close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Liste mit rund 100 Verkaufsstellen - Robin Wood

EinbettenHerunterladen
Wo gibt's in Deutschland Weihnachtsbäume aus ökologischer Waldwirtschaft
oder aus anerkannt ökologischen Weihnachtsbaumkulturen?
Liste beruht auf Angaben der zertifizierten Betriebe
Stand: 18. Dezember 2014
Online-Angebote
57392 SchmallenbergFelbecke
Forstbetrieb Gerhard
Schulte-Göbel
BIO
Nordmann-Tannen, 1,60 – 1,70 m, können bis zum 14.12.
bestellt werden und werden ab 15.12. frisch gesägt im
Spezialkarton verschickt;
www.bio-weihnachtsbaum-versand.de
Baden Württemberg
69190 Walldorf
70327 StuttgartUntertürkheim
Bioland-Gärtnerei
Monika Bender
Vor der Ikea- Filiale in der Josef-Reiert-Straße 9,, ab 5.12.
Umstellungsjahr von 10-20 Uhr; angeboten werden Weihnachtsbäume aus
den Nadelholzkulturen von Wiese-Höhmann;
Bioland
Vom 5. 12. bis 23.12., täglich außer sonntags, Mo – Fr 9 –
18 Uhr, Sa von 9-16 Uhr, angeboten werden
Weihnachtsbäume vom Hof Werner Götz aus 73453
Abtsgmünd (siehe dort); www.gaertnerei-bender.de,
kontakt@gaertnerei-bender.de, Tel.: 0711.69965650
BIO im 2.
BIO
Pflanzen-Kölle bietet auch dieses Jahr wieder ab 4. 12.
neben Weihnachtsbäumen aus konventionellem Anbau
auch BIO-zertifizierte Nordmann-Tannen zwischen 1,0 –
1,5 m aus dem Betrieb Schulte-Göbel (NRW) an (auf
Zertifikate achten), jede Filiale bietet mindestens 120
Stück an; Bäume kosten 19.99 €; Öffnungszeiten der
Filialen sind unter:www.pflanzen-koelle.de zu erfahren
72250 FreudenstadtMusbach
Biolandhof Bohnet
Bioland
72631 Aichtal
Alber GbR
Bioland
73453 Abtsgmünd
Hof Werner Götz
Bioland
74078 HeilbronnNeckargartach
BIO
Deckreiser und Weihnachtsbäume, Mühlhaldenstr. 4,
Tel./Fax:07443/3990; Öffnungszeiten Hoflädle: Mittwoch
und Freitag 17.00-19.00 Uhr
Weihnachtsbaum-Verkauf – auch zum Selberschlagen am 19. und 20.12. solang es hell ist: Ulrike, Walter und
Friedemann Alber, Baiersbachhof,Tel.: 07127.56688,
info@biolandhof-alber.de, www.biolandhof-alber.de
Ab 29. 11 täglich, auch am Wochenende auf dem
Hofgelände, Hüttlinger Straße 41/1, Tel.: 07366.8217,
werner.goetz@abtsmuend.de
Pflanzen-Kölle bietet auch dieses Jahr wieder ab 4. 12.
neben Weihnachtsbäumen aus konventionellem Anbau
auch BIO-zertifizierte Nordmann-Tannen zwischen 1,0 –
1,5 m aus dem Betrieb Schulte-Göbel (NRW) an (auf
Zertifikate achten), jede Filiale bietet mindestens 120
Stück an; Bäume kosten 19.99 €; Öffnungszeiten der
Filialen sind unter:www.pflanzen-koelle.de zu erfahren
etwa 300 Nordmanntannen, 300 Blaufichten und 100
Colorado-Tannen werden ab sofort verkauft; gleicher
Preis wie bei Anbietern konventioneller
Weihnachtsbäume; Termin nur nach telefonischer
70435 StuttgartZuffenhausen
70734 Fellbach
Gartencenter
Pflanzen-Kölle
Gartencenter
Pflanzen-Kölle
74864 FahrenbachRobern
Bio-Hof Gisel + Karl
Bioland
Friedel
75446 Wernsheim
Bioland
76829 Landau
Bioland
Vereinbarung: 06267.599; an den Sonntagen 7., 14. und
21. 12. auch ohne telefonische Vereinbarung;
Rathausstraße 4; Anbauflächen werden durch
Shropshire-Schafe abgeweidet. Verkauf von
Heidschnuckenfleisch nach Verfügbarkeit; Etwa die Hälfte
der angebotenen Bäume sind in der Umstellungsphase
zum Bioland-Zertifikat, k.friedel@t-online.de
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014): Frank Bäuerle,
Sonnenhaldenhof 1, sonnenhaldenhof@t-online.de,
Tel.: 07044.5136
Am Großmarkt 4; Weihnachtsbäume stammen aus dem
Betrieb von Stefan Lüdenbach aus 51766 Engelskirchen
Füllhorn Landau
Biomarkt GmbH Jürgen
Lang
77736 Zell
Bioland
77784
Oberharmersbach
Bioland
Demeter
79098 Freiburg
Freudenbeeren GbR
(James Ellett und Walter
Krögner)
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014): Georg
Schwendenmann, Untertal 7, halterhof@t-online.de,
Tel.: 07835.7051
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014): Thomas
Lehmann, Eckle 3a, andreaswehrle85@gmx.de,
Tel.: 07837.230;
ab Mitte Dezember von 10–17 Uhr (sonntags von 11.00 –
15.00 Uhr) im Durchgang hinter Karstadt, es werden eine
kleine Anzahl Demeter-Bäume sowie zum Großteil (90 %)
auch unzertifizierte Bäume aus dem Kinzigtal angeboten.
Auf Zertifikate achten! Tel.: 0761.6966096
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014):Tobias Dufner,
Uhlsbach 3, tobias.dufner@gmx.de, Tel.: 07682.1598
Verkauft werden Nordmann-Tannen täglich ab Hof: Anton
Rauber, Seestraße West 12a, Tel.: 07545.931110;
79215 Biederbach
Bioland
88090 Immenstaad am
Bodensee
Naturland
88212 Ravensburg
Bioland
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014): Josef Szabo,
Weingartshofer Straße 2, www.zfp-web.de,
weissenau.gaertnerei@zfp-zentrum.de,
Tel.: 0751.7601.2733;
88214 Ravensburg
Bio-Obsthof Blank GbR
Naturland
88239 WangenPrimisweiler (Allgäu)
Jörg Endraß
Biokreis;
Naturland
88374 Hoßkirch,
Bioland
Verkauf nur an Händler; Fildenmoos 6/1;
Tel.: 0751.62978, Fax: 0751.6797
Frisch geschlagene Christbäume vom 12.12.-23.12., 9-18
Uhr täglich außer Sonntags, am 24.12. bis 12 Uhr;
Nordmann-, Blau- und Weiss-Tannen, Fichten,
Weissfichten; ab Hof in der Friedhagerstraße 49;
Tel.: 07528.7840; www.biohof-endrass.de;
bietet auch Naturland-Weihnachtsbäume vom BioObsthof Blank in 88214 Ravensbrück an (s.o.)
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014): Konrad Halder,
Hauptstraße 18, konradhalder@gmx.de,
Tel.: 07587.922008;
Zentrum für Psychatrie
Weissenau
Geflügelhof Halder
88477 Schwendi
Naturland im 2. Verkauf von Nordmann-Tannen und Blau-Fichten, täglich
Umstellungsjahr
ab Hof: Martin Mohr, Huggenlaubach 2,
Tel.: 07353.981137, 0152.03170272;
kein
in den FSC-Forstbetrieben der Städte Emmendingen, Freiburg, Rastatt
Weihnachtsbaumverkauf und den vom Forstamt Adelsheim betreuten FSC-Wäldern Rosenberg,
Osterburken, Ravenstein, Schefflenz, Adelsheim, Billigheim,
Seckach, Privatwald Layer, Privatwald Baron von Adelsheim
Bayern
81245 München
Rudolf Lampertsdörfer
Bioland
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014):
Rassogasse 11, Tel.. 089.8634549; nur auf Bestellung
81247 MünchenUntermenzing
BIO
Pflanzen-Kölle bietet auch dieses Jahr wieder ab 4. 12.
neben Weihnachtsbäumen aus konventionellem Anbau
auch BIO-zertifizierte Nordmann-Tannen zwischen 1,0 –
1,5 m aus dem Betrieb Schulte-Göbel (NRW) an (auf
Zertifikate achten), jede Filiale bietet mindestens 120
Stück an; Bäume kosten 19.99 €; Öffnungszeiten der
Filialen sind unter:www.pflanzen-koelle.de zu erfahren
82008 Unterhaching
(München)
Gartencenter
Pflanzen-Kölle
Tannengrün und Weihnachtsbäume (1,0 – 7,5 m;
Nordmann- und Edel-Tannen sowie Blaufichten), TechnoMarkt-Parkplatz, Ecke Pasinger Straße 94 / Kleinhaderner
Weg, ab 1. Advent bis 24.12., täglich 11.00 – 18.00 Uhr,
auch sonntags; Verkauf durch Gartenpflege Michael,
Robert Christaller, tel.: 0172.26 57 493; rcdialog@gmx.de;
Bioland
Fichten aus eigenem Wald; am Samstag, 20. Dezember,
82386 Oberhausen
10-18 Uhr, Hoffest mit Christbaumverkauf und BioGärtnerei Stauden Spatz
Glühwein, Susanne Behmenburg, Kreilhof 7;
/ Kreilhofer Rotwild
www.staudenspatz.de, www.kreilhof.de, info@kreilhof.de,
Tel: 08803.7959028, 0177.2421309;
Naturland
Verkauf vor allem von Blau- und Nordmann-Tannen, aber
82387 Antdorf (Kreis
auch Fichten, Colorado- und einigen Weißtannen sowie
Weilheim-Schongau)
Tannenzweigen; schöne Großbäume bis 6 m sind
ebenfalls im Angebot (auf Anfrage); es gibt evtl. auch
Bäume für Wiederverkäufer; Verkauf ab Hof vom 5.12. bis
23.12. täglich von 9-17 Uhr, auch sonntags, am 6. und
7.12. von 10–15 Uhr Aktionstag: Bäume zum
Selberschlagen; Bäume für den Garten gibt es bereits ab
29.11.; Irmgard Wolf, Rieden 2 (Nähe A95), Telefon:
08856 2616; www.bio-christbäume-wolf.de; Pflege der
Christbaumanpflanzung durch Schafbeweidung
Naturland
Verkauf von Nordmann-Tannen im Klostergarten, Gut
82396 Pähl
Kerschlach 1 jeweils Samstag und Sonntag von 10-17
Gut Kerschlach GmbH &
Uhr; Tel.: 08808.92110, 0162.9093101;
Co KG
Naturland
Verkauft werden Nordmann- und Colorado-Tannen sowie
84036 Kumhausen
Blau-Fichten an den Wochenenden (Sa + So) ab Hof:
Rainer Wiethaler, Mantelkam 22, Tel.: 08705.938634;
BIO, im 3.
Ab 12.12. in der Neuriesstraße 9; verkauft werden
85232 Bergkirchen
Amperhof – Die Ökokiste Umstellungsjahr Nordmann-Tannen aus dem Betrieb Volker Grüber aus
58553 Halver (siehe dort)
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014):
85667 Oberpframmern Bioland
Schlag 1, Tel.: 08093.9242
Hof Martin Schreiner
Naturland
Verkauf von Nordmanntannen, Blaufichten, Fichten und
86480 Waltenhausen
Föhren (Bäume bis zu einer Größe von 8 m) findet am 6.
und 7. 12. sowie ab12.12. täglich bis zum 24.12., (auch
an Sonntag-Nachmittagen) statt; der Verkauf von Tannen,
82166 Gräfelfing
(München)
BIO
88131 Lindau
Gärtnerei Seiler
Bioland
90518 Altdorf
Gartenreich Oberrieden
Bioland
91230 Happurg
Christliche Gemeinde in
See e.V.
91489 Wilhelmsdorf
Bioland
94333 Geiselhöring,
Christbaum- und
Forstpflanzenhandel
Naturland
(Landbau)
97907 HaslochHasselberg
Naturland
Bioland
Föhren- und Fichtenzweigen zum Dekorieren und
Abdecken sowie von sehr großen, sogenannten
Adventsbäumen findet bereits im November statt, dafür
evltl. vorher kurz anmelden; Sabine und Harald
Schmidberger, Thalstraße 1; Tel.: 08263.253,
0151.52524450; sabine.schmidberger@t-online.de;
Zwei Anbauflächen, die eine Bioland-zertifiziert, die
andere im ersten Jahr der Umstellung, Eichbühlweg 1,
Tel.: 08382.4406, garten-harmonie@t-online.de, Bäume
ab Hof oder auch zum selber schlagen;
Birgit Philipp, Zum Breiten Weg 7, Tel.: 09187.9089269,
info@gartenreich-oberrieden.de,
www.gartenreich-oberrieden.de
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014): Ernst Scholz,
See 25, ernst.scholz@cg-see.de, Tel.: 09157.9292.116;
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014): Herbert
Seibold, Eichenweg 14, h-i-seibold@t-online.de,
Tel.: 09104.2870;
Walter Lehner, Wallkofen 53; Verkauf von Schmuckreisig,
Nordmann-, Edel- und Koreatannen sowie Blaufichten,
auch zum selber Schlagen; vom 10.-24. Dezember
täglich, auch am Wochenende; Tel.: 09480.8748,
Fax: .938 660; walter_lehner@freenet.de
Verkauft werden Nordmann-Tannen und Blau-Fichten von
Montag bis Freitag ab 13 Uhr, am Samstag ab 10 Uhr, ab
Hof: Rainer Ott, Rößweg 9,, Tel.: 09342.84361,
0160.7458177
kein
in dem Naturland/FSC-Forstbetrieb der Stadt München und in dem FSCWeihnachtsbaumverkauf Forstbetrieb der Städte Lohr und Genderkingen
Berlin
10365 BerlinLichtenberg
Landsberger Allee 364
BIO (im 2.
Verkaufsplätze jeweils vor den dortigen Ikea-Filialen,
Umstellungsjahr) verkauft wird ab 5.12. täglich von 10-20 Uhr; angeboten
werden Weihnachtsbäume aus den Nadelholzkulturen
von Wiese-Höhmann;
10829 Berlin-Tempelhof
Sachsendamm 47
10829 Berlin-Spandau
Gewerbehof 10
12529 BerlinSchönefeld
Waltersdorf, Am Rondell 8
13503 Berlin-Tegel
14193 Berlin
Grunewald
Berliner Forsten,
www.stadtentwicklung.berlin.de
Naturland /
FSC
•
29.11. 13.00 – 18.00 Uhr, keine Weihnachtsbäume,
nur Schmuckreisigverkauf im Forstamt Tegel - solange
der Vorrat reicht , Ruppiner Chaussee 78, erreichbar
über U6 (Alt Tegel) und von dort aus mit der Buslinie
124 bis zur Haltestelle Tegelgrund, von dort aus 2
Minuten; (Bitte nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel:
Parkplätze sind nur begrenzt vorhanden); zusätzlich
•
Berliner Umland
Verkauf von Wildfleisch von Wildschwein und Reh
sowie Brennholz (zertifiziert); Imbiss- und
Getränkeangebot, Stockbrot für Kinder,
Motorsägenkunst,Tischlereiprodukte, Waldführungen
mit dem Förster; Greifvogelstation Tegelsee; Heizen
mit Holz, Blasmusik und Hörnerklang zum Advent und
eine Ausstellung Naturmalerei;
15.12., 11.00 bis 16.00 Uhr Kiefern-Schmuckgrün im
Forstamt Grunewald (Wirtschaftshof), Königsallee 80,
Parken ist nur entlang der Koenigsallee möglich.
Außerdem im Angebot: Wildfleisch aus der Region
(Wildschwein und Reh), Schwedenfackeln,
Mistelzweige; für das leibliche Wohl sorgen warme
Getränke und deftige Imbiss-Leckereien aus dem
Restaurant Grunewaldturm; kleiner Weihnachtsmarkt
von 11-19 Uhr in der benachbarten
„Produktionsschule“ der Gesellschaft für
berufsbildende Maßnahmen, Königsallee 87; kleines
Kulturprogramm im warmen Pavillon, Verkauf von
Naturstoffprodukten, Holzkunst u.ä.;Programm für
Kinder;
siehe Brandenburg
Brandenburg
14624 Dalgow-Döberitz BIO
14513 Teltow
15366 DahlwitzHoppegarten
Gartencenter
Pflanzen-Kölle
FSC
15517 Fürstenwalde
(städtischer Forstbetrieb
Fürstenwalde)
15745 Wildau
Gartencenter
Pflanzen-Kölle
16556 Borgsdorf
Gartencenter
Pflanzen-Kölle
Kein
BIO
Pflanzen-Kölle bietet auch dieses Jahr wieder ab 4. 12.
neben Weihnachtsbäumen aus konventionellem Anbau
auch BIO-zertifizierte Nordmann-Tannen zwischen 1,0 –
1,5 m aus dem Betrieb Schulte-Göbel (NRW) an (auf
Zertifikate achten), jede Filiale bietet mindestens 120
Stück an; Bäume kosten 19.99 €; Öffnungszeiten der
Filialen sind unter:www.pflanzen-koelle.de zu erfahren
Am 14.12.2014 (3. Advent) in der Zeit von 10:00 Uhr bis
13:00 Uhr können die Kiefern in dem Waldgebiet am
Lützowring geschlagen werden. Dazu werden Glühwein,
Stollen und Gebäck angeboten sowie frisches
Wildfleisch!; Auch Schmuckreisig wird angeboten,
überwiegend Douglasie, in geringen Mengen auch
Küstentanne und Weymouthskiefer möglich, Fichtenreiser
auch in großen Mengen lieferbar; www.stadtforstfuerstenwalde.de; Kontakt:
info@stadtforst-fuerstenwalde.de; Tel.: 03361.748 411,
Fax: .748 429;
Pflanzen-Kölle bietet auch dieses Jahr wieder ab 4. 12.
neben Weihnachtsbäumen aus konventionellem Anbau
auch BIO-zertifizierte Nordmann-Tannen zwischen 1,0 –
1,5 m aus dem Betrieb Schulte-Göbel (NRW) an (auf
Zertifikate achten), die Filiale bietet mindestens 120 Stück
an; Bäume kosten 19.99 €; Öffnungszeiten sind
unter:www.pflanzen-koelle.de zu erfahren
in den FSC-Forstbetrieben der Stadt Templin und der Stiftung August Bier
Weihnachtsbaumverkauf in Rietz-Neuendorf, OT Sauen
Bremen
28203 Bremen,
Die Gärtnerei
BIO
Ab 12. Dezember auf dem Ulrichs-Platz am
Ostertorsteinweg, direkt vorm Café "Litfass", angeboten
werden Nordmanntannen sowie Blau- und Rotfichten
(auch getopft) aus Kulturen von Schulte-Göbel (siehe
NRW, Schmallenberg-Felbecke); Schnittgrün und
Adventskränze werden noch bis zur ersten
Dezemberwoche angeboten; Alter Kuhweideweg 90,
Tel.: 0421.875950
Hamburg
22359 HamburgVolksdorf
Gartencenter
Pflanzen-Kölle,
Eulenkrugstraße 190
22359 HamburgVolksdorf
22453 HamburgNiendorf
22559 Hamburg
Klövensteen
Forst Hamburg
Hamburger Umland
Pflanzen-Kölle bietet auch dieses Jahr wieder ab 4. 12.
neben Weihnachtsbäumen aus konventionellem Anbau
auch BIO-zertifizierte Nordmann-Tannen zwischen 1,0 –
1,5 m aus dem Betrieb Schulte-Göbel (NRW) an (auf
Zertifikate achten), die Filiale bietet mindestens 120 Stück
an; Bäume kosten 19.99 €; Öffnungszeiten sind
unter:www.pflanzen-koelle.de zu erfahren
FSC
• Försterei Volksdorf, Betriebshof, Farmsener
Landstraße 100, Verkauf läuft vom 13. bis 23.12. von
10–17 Uhr, solange der Vorrat reicht; die
Weihnachtsbäume (sieben verschiedene Arten,
insbesondere Nordmann Tanne) stammen aus der
Revierförsterei Alt-Erfrade; Herr Noffke,
Tel.: 040.6035380
• Revierförsterei Niendorfer Gehege, Betriebshof,
Bondenwald 108, Verkauf läuft voraussichtlich vom
12. bis 23.12., täglich von 10 bis 17 Uhr¸ Revierleiter
Sven Wurster, Tel.: 040.585553,
sven.wurster@eimsbuettel.hamburg.de;
• Wildgehege Klövensteen,Wespenstieg 1, ab 12.12.
bis 23.12. 10-17 Uhr; angeboten werden Nordmannund Edel-Tannen, Fichten, Blaufichtenund Kiefern
Bäume stammen aus dem Hamburger Forst AltErfrade; die Kiefern stammen diesmal aus dem
Klövensteen; angeboten wird auch Wildfleisch,
Bfrennholz und Schwedenfackeln; Revierleiter Nils
Fischer, Tel.: 04101/693201;
siehe Schleswig-Holstein
BIO
Hessen
61231 Bad NauheimSteinfurth
Bioland Rosenschule
Ruf
BIO
Ca. 70 Nordmanntannen und ca. 10 Edeltannen aus dem
Forstbetrieb Gerhard Schulte-Göbel werden ab 6.12.
angeboten: Di–Fr 9.30-13.00 und 15.00-18.00 Uhr,
Samstag von 9.30-16.00 Uhr, verkauft wirdauf dem
Gelände der Gärtnerei, Zum Sauerbrunnen 35,
Wegbeschreibung siehe www.rosenschule.de; am 6.12.
gibt’s Bio-Glühwein am wärmenden Feuer
Verkauf in der Kirchgasse 9 ab 28. November während
des weihnachtlichen Hoffestes am 6.12. von 13-21 Uhr
und am 7.12. von 11-19 Uhr; dazu gibt’s Kartoffelpuffer;
angeboten werden ca. 250 Nordmann-, Edel- und NoblisTannen von Schulte-Göbel aus 57392 Schmallenberg
(s.dort)
Tel.: 06171 96 91 68; www.Demeter-Quellenhof.de;
BIO
Pflanzen-Kölle bietet auch dieses Jahr wieder ab 4. 12.
65203 Wiesbaden
neben Weihnachtsbäumen aus konventionellem Anbau
Gartencenter
auch BIO-zertifizierte Nordmann-Tannen zwischen 1,0 –
Pflanzen-Kölle
1,5 m aus dem Betrieb Schulte-Göbel (NRW) an (auf
Zertifikate achten), die Filiale bietet mindestens 120 Stück
an; Bäume kosten 19.99 €; Öffnungszeiten sind
unter:www.pflanzen-koelle.de zu erfahren
BIO im 2.
Vor der Ikea-Filiale, Am Wandersmann 2-4 ab 5.12. bis
65719 Wallau
Umstellungsjahr 23.12. von 10-20 Uhr; angeboten werden
Weihnachtsbäume aus den Nadelholzkulturen von WieseHöhmann;
kein
In den FSC-Kommunalwäldern der Städte Schlangenbad, Bad Vilbel und
Weihnachtsbaumverkauf Karben , im Naturland/FSC-zertifizierten Stadtforst Wiesbaden sowie im
FSC-Privatwald Gut Hohenhaus
61449 Steinbach/Ts
Gerhard Heinrich
Quellenhof
BIO
Mecklenburg-Vorpommern
18069 Rostock
18146 RostockHinrichshagen
Stadtforstamt
18442 Niepars, OT
Martensdorf
Verkauf von Nordmann-Tannen (ständig ca. 500 Stck. zur
Umstellungsjahr) Auswahl) in der Messestraße 25 (IKEA) vom 28.11.-24.12
jeweils montags bis samstags 10-20 Uhr; Bäume
stammen von Volker Grüber aus 58553 Halver (siehe
dort); es werden auch ca. 50% unzertifizierte Bäume
angeboten, auf Siegel achten!
FSC
Für 2014 noch nicht bestätigt!
In der Alten Forstbaumschule Hinrichshagen, Am
Jägeracker (ab L22 –Bäderstraße ausgeschildert) wird
seit Mitte November Schmuckreisig angeboten:
Weihnachtsbäume werden vom 10.-20.12. verkauft. Auf
Zertifikate achten: Es werden im größeren Umfang auch
zugekaufte, nicht zertifizierte Bäume angeboten; Herr
Reinhardt, Revierförster, Tel.: 038202.2113, Sprechzeiten
Di 15-17 Uhr
Nur am 13.12., 10-18 Uhr beim Netto Markendiscount, an
BIO (im 3.
Umstellungsjahr) der Kreuzung B105/Dorfstraße; verkauft werden
Nordmann-Tannen aus dem Betrieb Volker Grüber aus
58553 Halver (siehe dort)
BIO (im 3.
Niedersachsen
21266 Jesteburg
Minkenhof
Bioland
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014): Jan Meyer,
(in Umstellung) Itzenbütteler Sod 4, minkenhof@gmx.de,
Tel.: 04181.7755;
21720 Engelschoff
Naturland
Angeboten werden nur wenige Nordmann-Tannen, alle >
3 m; Verkauf nach Absprache bei Henry Jungclaus,
Vorwerk 11, Tel.: 04144.5780
27318 Hoyerhagen
Naturland
Zertifiziert angeboten werden Blaufichten und Douglasien,
die ebenfalls angebotenen Nordmantannen sind nicht
zertifiziert; Verkauf täglich direkt ab Hof, Vogelsang 9;
Carsten Dirk Engelke, Tel.: 04251.3258, 0171.7609119
27356 Rotenburg /
Wümme
Bioland
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014): Johannes Buhr,
Lindenstraße 14, www.rotenburgerwerke.de,
johannesbuhr@rotenburgerwerke.de,
Tel.: 04261.9630491
Rotenburger Werke der
Inneren Mission e.V.
30989 Gehrden-Ditterke Bioland
Kürbishof Jens Grastorf
angeboten werden Rot-,Blau- und Serbische Fichen,
Nordmann-, Colorado-, Fraser- und Korktannen,
Tel.: 05108.923536; b_boo@web.de, www.kürbishof.de,
• Verkauf ab Hof, Bundesstraße 10 (an der B65); vom
10.-24.12., 9-17 Uhr; täglich, auch am Wochenende;
• Verkauf auf dem Bauernmarkt in Gehrden, jeden
Samstag von 8-12,30 Uhr, Am Markt 2;
kein
in Naturland/FSC-Forstbetrieben der Städte Hannover, Göttingen und
Weihnachtsbaumverkauf Uelzen
Nordrhein-Westfalen
41068
Mönchengladbach
Reiner L. Brungs
Verkauf von etwa 100 Weihnachtsbäumen - Edel- und
Nordmanntannen sowie Blaufichten – aus dem Betrieb
von Schulte-Göbel in 57392 Schmallenberg; ab 2 Advent
in der Alleestraße 3, Telefon: 0521/946 7600,
www.biohof-bobbert.de;
BIO im 2.
In der Collenbachstraße 10, ab 13.12. bis 23.12. von 10Umstellungsjahr 18 Uhr; angeboten werden Weihnachtsbäume aus den
Nadelholzkulturen von Wiese-Höhmann;
BIO
Nordmann-Tannen von Schulte-Göbel; Verkauf ab 5.
Dezember In der Venner Str. 382, Telefon: 02161/52435,
www.bio-mg.de; reiner.brungs@gmx.net;
41564 Kaarst
Bioland
33649 Bielefeld
Biohof Bobbert
40476 Düsseldorf
BIO
Bioland-Lammertzhof
Familie Hannen
44137 Dortmund
Bioland
Kornhaus
Verkauf von Schnittgrün ab 27. November;
Weihnachtsbaumverkauf ab 6.12., Mo-Fr, 7 -19 Uhr und
Sa 7-14 Uhr im Lammertzhof, (Weihnachtsbäume
stammen aus dem Betrieb von Stefan Lüdenbach aus
51766 Engelskirchen; Schnittgrün stammt von Ökullus
aus 48157 Münster, siehe dort); Telefon: 02131.75747-0,
mail@lammertzhof.de, www.lammertzhof.de
Lindemannstraße 14; Weihnachtsbäume stammen aus
dem Betrieb von Stefan Lüdenbach aus 51766
Engelskirchen
Ökonetzwerk Stefan
Schlepütz
44145 Dortmund
BIO
Beim POCO-Markt, Eisenhüttenwerk 11; angeboten
44866 Bochum
Bioland
Flotte Karotte
werden Weihnachtsbäume aus dem Bio-Betrieb Peter
Quast aus 57482 Wenden (siehe dort)
Verkauf in der Josef Haumann-Straße 7,
Weihnachtsbäume stammen aus dem Betrieb von Stefan
Lüdenbach aus 51766 Engelskirchen
Kein öffentlicher Verkauf, Verkauf nur an Schulen,
Kindergärten, soziale Einrichtungen, Bürgervereine u.ä.,
für den Eigenbedarf der GGE und für Mitarbeiter und
Partner der GGE sowie Mandatsträger;
BIO
Beim POCO-Markt in der Marlerstraße 137; angeboten
46282 Dorsten
werden Weihnachtsbäume aus dem Bio-Betrieb Peter
Quast aus 57482 Wenden (siehe dort)
Bioland
Verkauf inder Obere Holtener Straße 62b;
47167 Duisburg
Tel.: 0203.9840860.11, Fax: .14;
kontakt@enninghorsthof; Weihnachtsbäume stammen
Bioland-Betrieb
aus
dem Betrieb von Stefan Lüdenbach aus 51766
Enninghorst
Engelskirchen
Bioland
Victoria Schulze-Buschhoff, Am Handorfer Bahnhof 2,
48157 Münster
Tel.: 0251.3111049, kontakt@oekullus.de,
Bioland Hofgut
www.oekullus.de; Weihnachtsbäume stammen aus dem
Betrieb von Stefan Lüdenbach aus 51766 Engelskirchen
BIO, im 3.
Verkauf im Eingangsbereich des Allwetterzoos in der
48161 Münster
Umstellungsjahr Sentruper Straße 315 am 6./7. )Großer Weihnachtsmarkt
Allwetterzoo
im Zoo) und 13./14.12. jeweils von 11 bis 19 Uhr; verkauft
werden Nordmann-Tannen aus dem Betrieb Volker
Grüber aus 58553 Halver (siehe dort)
Bioland
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014): Wechter Straße
49525 Lengerich
42, www.weidenhof.net, info@weidenhof.net;
Weidenhof, Kleinebrahm
Tel.: 05482.6367;
und Klement GbR
BIO
50321 Brühl
Verkauf ab 13.12. in der Bonnstraße 369, angeboten
45326 Essen
Grün und Gruga Essen
(GGE)
FSC
WaldWerk Ralf Nonn
werden vor allem Nordmann-Tannen, aber auch einge
Edeltannen; Telefon: (02232) 5069.69. 01577.6663158;
Aus dem FSC Angeboten werden am 14.12. von 10-16 Uhr (solange der
50374 Köttingen
zertifizierten
Vorrat reicht) in der Nähe des Waldparkplatzes Köttingen
(Erftstadt)
Landesbetrieb
(Köttinger Sträßchen beschildert) Weihnachtsbäumen aus
Forstbetriebsbezirk VilleWald und Holz den Weihnachtsbaumkulturen der Ville; Revierleiter Frank
Seen
NRW
Pechtheyden, Tel.: 0171-587 11 69;
Frank.Pechtleyden@wald-und-holz.nrw.de
FSC
Weihnachtsbaumverkauf vom 11. bis 23.12. von 10-16
50389 Wesseling,
Uhr in der Siebengebirgsstraße 38
Gut Eichenholz
Bioland
Hier gibt es Markt-Verkaufsstände von Stefan Lüdenbach,
50677 Köln-Mitte,
Gartengestaltung, aus 51766 Engelskirchen (siehe dort)
Eifelplatz,
50679 Köln-Deutz,
St. Heribert-Kirche
50667 Köln
Bioland
50858 Köln-Marsdorf,
FSC
Gutshf Bell
Verkauf: An der Apostelnkirche; Weihnachtsbäume
stammen aus dem Betrieb von Stefan Lüdenbach aus
51766 Engelskirchen
Weihnachsbaumverkauf vom 27.11. bis 23.12 von 9-17
Uhr; in der Horbellerstraße 48; Selberschlagen möglich
51103 Köln-Hohenberg
BIO
51105 Köln-Gremberg,
Theoderich Straße 2
Bioland
FSC
51107 Köln
Forstbetriebsbezirk Rath
51503 Rösrath
FSC
Forstbetzriebsbezirk
Broichen Steinhaus
Auf dem Parkplatz Ecke Frankfurter Straße / Höhenberger
Ring (gegenüber Aral-Tankstelle; vor Ort: Meinolf
Schauerte; angeboten werden Weihnachtsbäume aus
dem Bio-Betrieb Peter Quast aus 57482 Wenden (siehe
dort)
Hier gibt es einen Markt-Verkaufsstand von Stefan
Lüdenbach, Gartengestaltung, aus 51766 Engelskirchen
(siehe dort)
Weihnachtsbaumverkauf 15. – 19.12. in der Donarstraße
2 von 11-18 Uhr;
Weihnachtsbaumverkauf, auch zum Selberschlagen, am
13. und 14.12. 10-16 Uhr beim Alten Forsthaus Forsbach
in der Feldstraße
51580 ReichshofFSC
Windfus
Forstbetriebsbezirk
Eckenhagen
51766 Engelskirchen
Bioland
Gartengestaltung Stefan
Lüdenbach
Nur Schmuckgrün- und Wildbretverkauf am 30.11., 10-17
Uhr;
52070 Aachen
Bioland-Hof Gut
Paulinenwäldchen
Bioland
52076 Aachen
VIA Integration gGmbH,
Dietrich Roth
Bioland
52351 Düren
Biolandhof Gerden
Bioland
53225 Bonn-Beuel
BIO
Bäume stammen von Stefan Lüdenbach, 51766
Engelskirchen (siehe dort); Der Verkauf der
Weihnachtsbäume erfolgt direkt am Hof am Freitag,
12.12. und Samstag, 13.12., sowie ein Wochenende
später am 20./21.12.13 während der Ladenöffnungszeiten
(Freitag 9:00-18:30 Uhr und Samstag 9:00-13:00 Uhr).
Bäume werden verkauft solange der Vorrat reicht. Parallel
zum Weihnachtsbaumverkauf werde Plätzchen und ein
paar heiße Getränke bereit gestellt; Zum Blauen Stein 2634, Tel.:0241/9551453;
Gut Hebscheid, Grüne Eiche 45, Verkauf Montag bis
Samstag von 9 bis 12 Uhr, Sonntags von 11 bis 16 Uhr solange Vorrat reicht; www.via-aachen.de,
barbara.plessmann@via.aachen.de; Tel.: 0241.60007-15;
Weihnachtsbäume stammen aus dem Betrieb von Stefan
Lüdenbach aus 51766 Engelskirchen (siehe dort)
Verkauf in der Binsfelder Straße 301; Tel. 02421-207514,
Fax: 02421-207511, info@bioland-gerden.de
Weihnachtsbäume stammen aus dem Betrieb von Stefan
Lüdenbach aus 51766 Engelskirchen
Am Bio-Laden Momo, Hans Böckler-Straße 1, werden
Bäume aus dem Betrieb von Gregor Kaiser in 57368
Lennestadt- Oberelspe (s.d.) angeboten; vom 13. – 22.12.
von 9 – 18 Uhr außer Sonntag;
29 ha Anbaufläche; Verkauf auch an Wiederverkäufer;
Der Verkauf ab Hof,Vordersteimel 51b, beginnt in diesem
Jahr ab dem 22.11. täglich von 13-17 Uhr, ab 6.12. dann
von 9-17 Uhr; ab 2. Advent mit Krippenausstellung und
Lichtbrückenbasar, am 3. und 4. Advent mit
Ponykutschfahrten, jeweils zwischen 13-16 Uhr; am 3.
Advent ab 15 Uhr stimmt der Aggerchor Weihnachtslieder
an und am 4. Advent gibt`s weihnachtliche Blasmusik mit
Bergisch Brass von 14-16 Uhr,Tel.: 02263.901453,
www.st-luedenbach.de, gartenbau@st-luedenbach.de
FSC
Am Waldrand 5, Verkauf von Schmuckgrün: 29.11. 10 15 Uhr mit Wildbretverkauf; Verkauf von
Weihnachtsbäumen: am Samstag, 13.12., 10-17 Uhr mit
Wildbretverkauf; und von Montag 15.12. bis Mittwoch,
17.12 von 13 -17 Uhr
Bioland
Tombergstraße 1; Weihnachtsbäume stammen aus dem
Betrieb von Stefan Lüdenbach aus 51766 Engelskirchen
FSC
Weihnachtsbaumverkauf vom 4. bis 23.12. von 9-17 Uhr;
am 20. und 21.12. findet das berühmte SelberschlägerEvent mit viel Programm statt;
53721 Siegburg,
Forstbetriebsbezirk
Aulgasse
FSC
Steinbahn 24, Verkauf von Schmuckgrün: am 22., 10 –
15 Uhr, am 28., 12 – 15 Uhr mit Wildbretverkauf und am
29.11., 10-15 Uhr;
53773 Hennef
Bioland
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014): Birgit Storck,
Auf den Birken 15, miriam-storck@gmx.de, Tel.: 02248.1241;
53783 Eitorf
Regionalforstamt
Rhein-Sieg-Erft
FSC
53909 ZülpichOberelvenich
Bioland
Beim Dienstgebäude in der Krewelstraße 7, nur
Schmuckgrünverkauf vom 24.-28., 10-16,30 Uhr; am
26.11 und10.12, 10-17 Uhr gibt es auch einen
Wildbreitverkauf;
Verkauf inder Bollheimer Straße; Tel. 0 22 52/ 95 03 20
mail(at)bollheim.de; Weihnachtsbäume stammen aus dem
Betrieb von Stefan Lüdenbach aus 51766 Engelskirchen
53229 BonnNiederholtorf,
Forstbetriebsbezirk
Hardt
53322 Bornheim
Bioland Apfelbacher
53332 BornheimMerten
Forstbetrieb Gut Londorf
Forst Stork
Haus Bollheim
57368 Lennestadt
Hof Stefan Volpert
BIO
57368 LennestadtOberelspe
Forstbetrieb Gregor
Kaiser, Vielfalt Wald
BIO und
Bioland
57392 SchmallenbergFelbecke
Weihnachtsbaumhof
Schulte-Göbel
BIO
Nordmanntannen; nur Verkauf an Wiederverkäufer
(kein Hofladenverkauf, kein Verkauf an privat);
Am Krähenberg 26, Tel.: 02721.9539364, 0162.3643679,
stefan.volpert@live.de;
BIO-Schmuckreiser von Nobilis- und Nordmann-Tannen,
sowie BIO-Weihnachtsbäume: Nordmann-und NobilisTannen sowie Blaufichten; ergänzt mit Bioland-Bäumen
aus dem Betrieb von Stefan Lüdenbach aus 51766
Engelskirchen; Verkauf auf dem Hof des Forstbetriebes
von Gregor Kaiser in der Burbecker Straße 6;
www.vielfalt-wald.de, 0151.44344721: am 13.12. von 9 –
18 Uhr, vom 15. bis 19. und vom 21. bis 23. 12. von 12 –
18 Uhr (am 17.12 um 17.00 tritt der Kinderchor Young
Voices auf); am . 20.12. wird von 9 – 18 Uhr verkauft, an
diesem Tag gibt’s dann auch Glühwein,
Weihnachtsgebäck und einiges mehr;
Kulturen im Sauerland und angrenzenden Gebieten; Auch
für Wiederverkäufer, Anlieferung ab 100 Bäumen;
Weihnachtsbäume können auch bis zum 14.12. im
Online-Shop (www.bio-weihnachtsbaum-versand.de,
siehe auch Anfang dieser Liste) bestellt werden;
An den Wochenenden 13./14.12. und 20./21.12., jeweils
von 10 bis 15 Uhr können Weihnachtsbäume
(Nordmanntannen und Blaufichten) selbst ausgesucht
und abgesägt werden. Sägen werden zur Verfügung
57482 Wenden
BIO
Peter Quast
58256 EnnepetalVoerde
Bioland
Gut Braband
58313 Herdecke
Bioland
Röbbecke-Niermann
58455 Witten
58553 Halver
Volker Grüber
59174 Kamen
59757 ArnsbergVosswinkel
WildWald Vosswinkel
gestellt. Kostenlose Fahrt mit dem Traktor und dem
Planwagen zur nahegelegenen Weihnachtsbaumkultur;
Bitte anmelden. In der Weihnachtsscheune gibt es an
diesen Tagen Würstchen, Glühwein, Holzhauerkaffee und
Holzofenfeuer; Hauptstraße 21, Tel./Fax: 02972.47 068
oder 0170.29 74 608; www.weihnachtsbaumhof.de
Hofverkauf ab dem 20.11. im Scheiderwald 5; an den
Adventswochenenden (Freitag ab 14 Uhr, Samstag und
Sonntag ab 9 Uhr) können zudem kalte und warme
Speisen und Getränke verköstigt werden; am 14.12. gibt’s
Alphornmusik live von den Alphornfreunden Wittgenstein;
Weihnachtsbaumverkauf ab 1. Advent täglich von 11-17
Uhr außer montags, an den Wochenenden jeweils mit
weihnachtlichem Rahmenprogramm; angeboten werden
vorwiegend Nordmann-Tannen und Blau-Fichten, aber
auch einige Colorado- und Fraser-Tannen; Bäume
können auch selber geschlagen werden; Beate
Brinkmann, Tel.: 02333.6313.22; Fax: .24;
info@gutbraband.de;
Kirchender Dorfweg 26; Weihnachtsbäume stammen aus
dem Betrieb von Stefan Lüdenbach aus 51766
Engelskirchen
Steinhügel 18, Anbieter Fritz Zehner; angeboten werden
Weihnachtsbäume aus dem Bio-Betrieb Peter Quast aus
57482 Wenden (siehe dort);
BIO (im 3.
Nordmanntannen; vom 12 bis 14.12. und vom 19. bis
Umstellungsjahr) 21.12 jeweils von 10-18 Uhr; selber aussuchen aus etwa
10.000 Bäumen und schlagen ist möglich;
Halverscheid 19, www.bioweihnachtsbaum.de;
volker2904@web.de
BIO
Ab 29.11. bis 23.12. von 10 bis 19 Uhr vor Ikea Kamen,
Kamen Karree 1; angeboten werden Weihnachtsbäume
aus dem Bio-Betrieb Peter Quast aus 57482 Wenden
(siehe dort)
BIO
Am 2. und 3. Adventswochenende (Sa, So) von 10 – 17
Uhr; angeboten werden Weihnachtsbäume aus dem
Forstbetrieb Gregor Kaiser, Vielfalt Wald aus
Lennestadt-Oberelspe; Anschrift des
Walderlebnisparks: Bellingsen 5, an der B7 zwischen
Menden und Arnsberg-Neheim www.wildwald.de;
BIO
kein
im Naturland/FSC- Forstbetrieb der Stadt Düsseldorf und in den FSCWeihnachtsbaumverkauf Forstbetrieben der Städte Köln und Münster;
Rheinland-Pfalz
54617 Lützkampen
BIO
Verkauf Hauptstr. 3, Nordmann-Tannen, auch an
Weiterverkäufer, Lothar.Kails@gmx.de, Tel. 06559-663;
Naturland
+ FSC
Vorerst kein Verkauf von Weihnachtsbäumen;
fühestens 2016 sind eventuell wieder einige Bäume
nachgewachsen
Lothar Kails
[56154 Boppard
Kommunalwald]
FSC
67317 Altleiningen
Forstrevier Dackenheim,
Forstamt Bad Dürkheim
Blaufichten zum Selberschlagen, zusätzlich nicht
zertifizierte Nordmanntannen; am 13.12. von 10 – 16 Uhr
auf dem Langentalparkplatz an der Kreisstraße 31
zwischen Altleiningen und dem Ortsteil Höningen. Dazu
gibt’s Wildwaren- und Bratwurstverkauf, Lagerfeuer und
Glühwein
In Rheinland-Pfalz sind etwa 300 weitere Kommunal- und Gemeindewälder FSC zertifiziert, darunter
die Wälder von Deidesheim, Ingelheim, Neustadt a. d. Weinstraße und Wittlich; Die vollständige Liste
finden Sie unter
http://www.gstb-rlp.de/gstbrp/Forsten%20und%20Jagd/FSC-Zertifizierung/Teilnehmerstand/
Für Nachfragen, ob diese kommunalen FSC-Betriebe in Ihrer Nähe auch Weihnachtsbäume
verkaufen, am Besten beim nächstgelegenen zuständigen Forstamt anrufen. Ein Verzeichnis dieser
Ämter ist unter www.wald-rlp.de/index.php?id=212#913 zu finden.
kein
im FSC-Forstbetrieb des Stadtwaldes von Kaiserslautern und in dem
Weihnachtbaumverkauf Naturland-FSC-Kommunalwald von Boppard
Sachsen
09114 Chemnitz
Stadtforst
FSC
04229 Leipzig
Bioland
Bioland Leipzig
Eventuell gibt es ab 2014 wieder WeihnachtsbaumAngebot; noch keine Bestätigung! (Im Ebersdorfer
Wald, Blau-Fichten und wenige Omorika-Fichten;
Tel.: 0371.488.7520, Herr Weisstrich)
Brockhausstraße 22; Weihnachtsbäume stammen aus
dem Betrieb von Stefan Lüdenbach aus 51766
Engelskirchen
Sachsen-Anhalt
06618 Naumburg,
Staatliches Forstamt
FSC
Derzeit kein Weihnachtsbaum-Angebot; eventuell ab
2015 wieder (Forstamt Tel.: 03445.7099.0)
Bioland
Betrieb in
Umstellung
(laut Bioland-Weihnachtsbaumliste 2014): Peter Dawo,
Friedhofstraße 4, info@gutlindenfels.de,
Tel.: 06842.930724
FSC
Revierförsterei Bergedorf, Hamburger Landstraße 17a,
Revierleiter Herr Laufmann; Tel.: 040.7201030; Bäume
stammen aus dem FSC-zertifizierten Hamburger Forst
Alt-Erfrade in
FS-zertifziert angeboten werden ca. 50 Fichten, ca 50
Blau-Fichten und ca. 300 Nordmann-Tannen sowie einige
Kiefern und Coloradeo-Tannen; es werden auch
Schmuckreiser angeboten; (Preise in €/m: NordmannTanne 20.-, Kiefer/ Fichte 12.-, Blau-Fichte 17.-).
Zusätzlich werden – separat aufgestellt – 1000 nicht
zertifizierte Nordmann-Tannen (gleicher Preis wie
zertifizierte Nordmann-Tannen) angeboten;
Saarland
66440 BlieskastelAlschbach
Schleswig-Holstein
21465 Wentorf
Forst Hamburg
21502 Hamwarde (6 km FSC
nördlich von
Geesthacht),
Kreisforsten Herzogtum
Lauenburg
22889 Tangstedt /
Wulksfelde
FSC
zwei Verkaufsplätze:
22926 Ahrensburg
Hofladen Gut Wulfsdorf
FSC und
Bioland
23566 Lübeck-Wesloe, Naturland +
FSC
Stadtwald
23863 Bargfeld-Stegen FSC
Verkauf hinter der Försterei am Festplatz im BuchenAltholz; Anfahrt vom Norden über die B 207 (404) über
Brunsdorf / Schwarzenbek, vom Süden über die A 25
(B 5) Geesthacht/Oberstadt, Beschilderung folgen;
Verkauf werktags vom 15. bis 19.12.2013 von 14.00 –
16.00 Uhr; (kein Verkauf am 22., 23. und 24.12. 2013) und
an den beiden letzten Adventswochenenden, 13./14. (3.
Advent) und 20./21.12.2013 (4. Advent), jeweils von ca.
10.00 – 17.30 Uhr je nach Witterung.
An diesen beiden Adventswochenenden findet auch der
traditionelle Weihnachtsmarkt statt, ohne Musikbeschallung, aber mit Lagerfeuerknistern, Fackeln und
Feuerkörben sowie Verkaufsbuden mit Bratwurst,
Spanferkel, Erbsensuppe, Punsch, Fliederbeerpunsch und
anderen Getränken, Kaffee und Kuchen, Waffeln,
Räucherfisch, Mutzemänner und Hausmacher-Wurst,
dazu diverses Kunsthandwerk aus der Umgebung; siehe
auch www.kreisforst.de, Tel.: 04152.2327 (André Guiard,
Revierleiter); guiard@kreis-rz.de;
• Hofladen Gut Wulksfelde,12. - 23.12., 9 - 17 Uhr,
auch sonntags; Wulksfelder Damm 15-17, Tel.: 040
644251.0 www.gut-wulksfelde.de/wulksfeldeerleben.html; ; info@gut-wulksfelde.de, Nordmann-,
Felsengebirgs- und, Küsten-Tannen, Fichten und
Blaufichten aus dem FSC-zertifizierten Hamburger
Forst Alt-Erfrade; am 14.12. git es zusätzlich noch
einen Mineralienverkauf;
• Segeberger Chaussee (B 432) zwischen Tangstedt
und Kayhude; am 12.-14.12. ud vom 19.-23.12., von
10-17 Uhr;aus dem Hamburger Forst Alt-Erfrade; Herr
Führer, Tel.: 04557.98540;
Verkauf vom 11.-24.12., werktags von 9-18.30 Uhr,
samstags 8-16 Uhr, Heiligabend von 8–12 Uhr, im
Hofladen Gut Wulfsdorf, Bornkampsweg 39;
Tel.: 04102.51109; FSC-Bäume (Rot- und Blaufichte
sowie Küstentanne) aus Alt-Erfrade und
(Nordmanntannen) aus Dänemark; Bioland-Bäume
stammen aus dem Betrieb von Stefan Lüdenbach aus
51766 Engelskirchen Tel.: 04102.51109;
ca. 4.000 Nordmanntannen, 200 Fichten und ca. 250
Blaufichten werden seit Ende November und bis zum
24.12., täglich 9 – 17 Uhr angeboten, auf dem Holzhof der
Försterei Wesloe (Tel.: 0451.63 633): Wesloer
Landstrasse 78; (Buslinie 11); ca. 2.000 Bäume stammen
aus dem Naturland-/FSC-zertifizierten Stadtwald, ca.
1.000 Nordmanntannen aus ökologisch zertifizierten
Weihnachtsbaumkulturen in Dänemark und ca. 1.000
Bäume sind nicht zertifiziert; daher auf Zertifikate achten!
Ein zusätzliches Angebot von Wildfleisch aus dem
Stadtwald, Bratwurst und Punsch gibt es am 2., 3. und 4.
Adventswochenende; am 3. Adventssonntag findet dort
auch wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt in
Kooperation mit den Lübecker Nachrichten statt;
Goldener Weihnachtsmarkt am 2. Adventswochenende
(6./7.12.) auf dem Bioland Hof Gut Stegen in der
John’s Bio Bistro
24103 Kiel
Exerzierplatz
Bioland
24105 Kiel
Blücherplatz
24619 Tarbek
FSC
Stegener Allee 1, von 12-19 Uhr; Angeboten werden 50
Blau-Fichten und 50 Fichten aus dem FSC-zertifizierten
Hamburger Forst Alt-Erfrade; Alt-Erfrade 2, auf dem
Programm stehen auch Kinderbasteln in der Scheune,
Live-Musik, Kunsthandwerk und leckere Speisen und
Getränke aus Bio-Produkten; John Karsaei,
biobistro@gmx.net, Tel.: 0176 71 26 24 87
An den Marktständen auf dem „Exer“ am Samstag und
auf dem Blücherplatz am Donnerstag, jeweils von 7-13
Uhr, werden am Stand der Bioland-Gärtnerei Höft
Schnittgrün aller Art (von Fichten, Nordmanntannen,
Edeltannen, Eiben, Scheinzypressen, Stechpalmen etc.)
und Adventskränze in allen Größen angeboten; keine
Weihnachtsbäume! blumen-hoeft@web.de
19.-21.12., evtl auch schon vom 12.-14.12. von 10-17
Uhr, dem Hamburger Forst Alt-Erfrade; Alt-Erfrade 2, Herr
Führer, Tel.: 04557.98540;
kein
im FSC-Forstbetrieb der Stadt Mölln
Weihnachtbaumverkauf
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
117
Dateigröße
148 KB
Tags
1/--Seiten
melden