close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Liste der Diplomarbeiten - Institut Prozessarbeit

EinbettenHerunterladen
Dissertationen – Lizentiats-Arbeiten – Diplomarbeiten
_______________________________________________________
Jahr
Preis
Gratis
CHF
Download
Druckversion
PDF
Traumarbeit und visueller Kanal
Brooks R.: Our Inner Gods: The Wisdom of the
Dreambody
1988
21.00
Bünger Baumgartner C.: The Dark Side of the Moon.
Trauma Transformation and Facilitator Development
2011
Ott, M.: Traumarbeit in der POP
1997
25.00
Sinner, M.: Stroh zu Gold ... Wandlungs- und
Schöpfungsprozesse in Gestaltung und persönlicher
Entwicklung
2001
27.00
Straub, S.: Der Traum und die Traumdeutung bei S.
Freud und C.G. Jung
1984
26.00
Tapprich, V: Fliegen im Traum
1999
13.00
Vogel, Th.: Feuer im Eis - bewahre beides.
Forschungsarbeit im Gestalterischen Bereich auf dem
Gebiet Veränderte Bewusstseinszustände - Gestaltung
- Innere Arbeit - Rituale - Spiritualität
2003
pdf
Video mit Dokumentation (Beim Autor erhältlich)
Westenberg, R.: Out of the dreaming Imagining all is
reflected all Returns. The function and Structure of
Imagination and Memory
2003
17.00
Arye, L.: Music the Messenger
1988
26.00
Arye, L.: Unintentional Music. Freeing the creativity
inside you
1995
26.00
Auditiver Kanal
Diamond, J.: Patterns of Communication: Towards a
Natural Science of Behaviour
Bestelladresse:
Telefon / Fax:
E-mail Adresse:
Verkauf:
Versandspesen:
27.00
FG POP Forschungsgesellschaft für Prozessorientierte Psychologie, Binzstrasse 9, CH-8045 Zürich
+41-(0)44-451 20 70 / +41-(0)44-450 13 60
info@fg-pop.ch
Mittwoch, 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr
Mindestansatz für die Schweiz Fr. 10.--; für Europa Fr. 15.—
Preisänderungen vorbehalten, 17.12.2014
pdf
Diamond, J.: Verbal and Nonverbal Communication
1987
Liechti, M.: Prozessarbeit im Musik-Einzelunterricht mit
Kindern und Jugendlichen
2012
15.00
Bewegungskanal
Mindell-Kaplan, Amy: The Hidden Dance. An
introduction to process- oriented movement work
1986
30.00
Arbeit mit veränderten Bewusstseinszuständen
Bünger Baumgartner C.: The Dark Side of the Moon.
Trauma Transformation and Facilitator Development
2011
Espenlaub, G.: Psychose aus der Sicht der
Prozessorientierten
2009
pdf
36.00
Psychologie
Gägauf, B.: Kimme und Korn. Eine prozessorientierte
Perspektive auf die Arbeit mit alkoholkranken Frauen
2010
Hauser, R.: Altered states of consciousness as adjunct
in the treatment of addiction: Effectiveness of a single
process-oriented intervention - An empirical study with
13 heroin addicts (Beim Autor erhältlich)
2001
Hauser, R.: Process Work with Addictions. 3 essays
16.00
Höhener, D.: Prozessarbeit und Ayahuasca
2012
Poulsen, S.; Die Wildtraube ruft. Wie Geschichten,
Märchen und Mythen bei inneren und äusseren
Sterbeprozessen Brücken bauen
1994
17.00
Stählin, K.: Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht
los
1997/
1998
14.00
Stewart-Züst, R.: A Processoriented Approach to
Working with the Homeless. The Gold within the
Garbage
1991
18.00
Van Felter, D.; Heroin Addiction
1987
12.00
Von Erffa, Ch.: Die andere Seite auch Gipfel-Erfahrung
und seelische Verletzung
2012
23.30
Ziesche, T.; Das Ringen um Meisterschaft Prozessarbeit im Feld der Akutpsychiatrie
2003
pdf
2014
pdf
Meditation, innere Arbeit
Baumgartner, J.: Die Seele in der Prozessarbeit
Bestelladresse:
Telefon / Fax:
E-mail Adresse:
Verkauf:
Versandspesen:
FG POP Forschungsgesellschaft für Prozessorientierte Psychologie, Binzstrasse 9, CH-8045 Zürich
+41-(0)44-451 20 70 / +41-(0)44-450 13 60
info@fg-pop.ch
Mittwoch, 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr
Mindestansatz für die Schweiz Fr. 10.--; für Europa Fr. 15.—
Preisänderungen vorbehalten, 17.12.2014
Fleischhauer, M.: Wenn Dich die Göttin streichelt.
Begegnungen mit einer weiblichen numinosen
Traumfigur
2010
Hauser, R.: C.G. Jung, Taoism, the Sound of a
Saxophone and I. Musings on process-oriented inner
work and the philosophical foundation of Processwork
1995
Jau, M.: Innenraum und Aussenraum. Wie ich mit
Räumen prozess-orientiert arbeiten kann.
2012
Neuhaus, P: Ich höre. Lernen und Lehren mit
Prozessarbeit
2011
Rudolf, D.: Buddhismus begegnet Prozessorientierter
Psychologie
2012
32.70
Schmid, M.; Prozessorientierte Innere Arbeit und
Meditation - eine kritische Auseinandersetzung
2000
15.00
pdf
Schönfeldt, B.: Im Spannungsfeld zwischen Erkenntnis
und Schmerz. Eine Reise in die Welt der Kritik
2003
27.00
pdf
Straub, S.; Stalking your Inner Critic
1990
53.00
pdf
Feldmeier, A.: Ein Stern, Zwei Hände.
Prozessorientierte Psychologie – Craniosacrale
Biodynamik. Vergleich und Inspiration
2003
21.00
pdf
Gägauf, B.: Kimme und Korn. Eine prozessorientierte
Perspektive auf die Arbeit mit alkoholkranken Frauen
2010
Merz, B.; Angst - Last und Chance. Ein
prozessorientierter Umgang mit Angst
1998
16.00
Morin, P.; Schuld und Krankheit. Zur Ambivalenz der
Psychosomatik
1997
16.00
Müller, S.: Krankheit und Lebensmythos – Das
Symptom als Verbündeter
2004
24.00
Terenziani, P.; Erfahrungen mit dem
prozessorientierten Ansatz bei der Arbeit mit
magersüchtigen Mädchen und jungen Frauen. Video
mit Handout. (Bei der Autorin erhältlich)
2003
Von Crayen, B.; Die Erfahrung des Schluckens als
Phänomen
2000
17.00
Wertheimer, M.; Fat as an Ally
1997
14.00
Weyermann, R.: Subjektives Erleben von
Körpersymptomen
2006
28.00
10.00
pdf
Arbeit mit Krankheiten, Krankheitsbegriff,
Körperarbeit (Propriozeptiver Kanal)
Bestelladresse:
Telefon / Fax:
E-mail Adresse:
Verkauf:
Versandspesen:
FG POP Forschungsgesellschaft für Prozessorientierte Psychologie, Binzstrasse 9, CH-8045 Zürich
+41-(0)44-451 20 70 / +41-(0)44-450 13 60
info@fg-pop.ch
Mittwoch, 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr
Mindestansatz für die Schweiz Fr. 10.--; für Europa Fr. 15.—
Preisänderungen vorbehalten, 17.12.2014
pdf
pdf
Zwig, A.; A Process Paradigm as Applied to
Biomedicine
1992
43.00
Boss, M.: Die Wellen der Eifersucht reiten. Anregungen
für einen kreativen Umgang mit Eifersucht
2000
13.00
Bünger, C.: Du führst mich hinein ins Weite
2010
20.00
Cherti, O.; Kontrollfall Schweiz - Die italienische
Minderheit aus prozessorientierter Sicht
2000
16.00
Dworkin, J.: Group Process Work: A Stage for Personal
and Global Development
1989
30.00
Ehrat, M.: Deshalb strömen meine Augen Tränen
herab. Tötung in der Familie. Systemische Täterarbeit
in der prozessorientierten Beratung
2005
16.00
Fankhauser, M.: Bedrohung und Ressource. Vom
Symptom zur Essenz zu individuellen und
gesellschaftlichen Heilungspotentialen
2012
Fröhlich, C: Deep Democracy Leadership: eine
Einführung in die Konzepte und Anwendungen von
prozessarbeit im Organisations- und Businesskontext
2011
25.60
Fröhlich, C.; Roehl, H.; Winkler, B.; Eppler, M.:
Werkzeuge des Wandels - die 30 wirksamsten Tools
des Change Managements (Beim Autor erhältlich)
2012
48.00
Gennermann, S.: Mobbing Trauma Initiation
2003
23.00
Gertz-Schaub, G.: "Pausengefühl in den Füssen". Eine
Untersuchung über den Zusammenhang von
Lebensmuster und Geburtshoroskop
2003
21.00
Hetzer, T.: Gespaltene Wurzeln. Prozessarbeit in
Deutschland mit den Folgen von Zweiten Weltkrieg und
Holocaust für die Nachgeborenen
2010
26.00
Hohler, L.: At the point of no return: Intervening when
Physical Violence Escalates among Teenagers.
2008
67.00
pdf
Intlekofer-Lipp, J.: Eva und Lilith - Gaias Träume von
der selbstermächtigten Frau
2000
16.00
pdf
Intlekofer-Lipp, J.: Beyond Gender: Changing
Perspectives on Women and Men in Psychotherapy
2009
24.00
pdf
Looser, J.: Phasische Familientherapie
1998
15.00
Menken, D.; Emerging World Views: Cultural
transformations in process-oriented Psychology
1989
30.00
Mones, L.: The Ghost of Pharaoh: Worldwork with AntiSemitism
1995
15.00
Beziehungsarbeit, Weltprozesse und Weltarbeit,
Arbeit mit Organisationen (Beziehungs- und
Weltkanal)
Bestelladresse:
Telefon / Fax:
E-mail Adresse:
Verkauf:
Versandspesen:
FG POP Forschungsgesellschaft für Prozessorientierte Psychologie, Binzstrasse 9, CH-8045 Zürich
+41-(0)44-451 20 70 / +41-(0)44-450 13 60
info@fg-pop.ch
Mittwoch, 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr
Mindestansatz für die Schweiz Fr. 10.--; für Europa Fr. 15.—
Preisänderungen vorbehalten, 17.12.2014
pdf
Schlehuber, E.: Prozessarbeit mit Gruppen als Teil der
Organisationsentwicklung
2004
22.00
Solyga, B.: Die Entwicklung der Gruppe in Ost-Berlin
2000
20.00
Vassiliou, A.: Listen or Die: The Terrorist as a Role
1995
30.00
Vazquez, L.: „Komm...und streit mit mir!“ Über den
Frust, die Kunst und die Lust am Streiten
2003
19.00
Verny, M./Jean, U.: Ermächtigung und Heilung von
Frauen durch Konflikt
1998
27.00
Vikkelsoe, J.: Beyond Guilt and Innocence. Towards a
process-oriented criminiology
1997
26.00
Walter, D.; Prozessarbeit mit dem Team der GLSGemeinschaftsbank
1997
26.00
Ackermann, D.: Gibt es Wahrheit?
1997
14.00
Baechler, C.: Macht und Missbrauch in der Therapie
1995
16.00
Croci, B.: An Indroduction to p.o. Psychology: Detailed
Analysis to a Therapy Session
1986
17.00
Dworkin, J.: Living Alchemy. The Creative Spirit in
Process
1984
25.00
Halstrup, I.: Präsenz - Ein Meta-Skill in der Therapie
2003
22.00
Heidelberg, R.: Eine Therapie ist mehr als die Summe
ihrer einzelnen Stunden. Die Prozessorientierte
Psychologie als Methode der Langzeit-psychotherapie
1994
10.00
Heizer, L.: Notes for Phase 1 Exams
1991
26.00
Hess, I.: Die Arbeit mit Verletzungen in therapeutischen
Beziehungen
2005
33.00
Hoffmann, E.: ...es ist Liebe... Zur Natur und Praxis der
Liebe in der therapeutischen Arbeit
2000
16.00
Looks, M.: Grenzen zum Wachstum - Die Entfaltung der 2003
inneren Weisheit
16.00
Majer, E.: Die Kunst der ersten Stunde
1998
17.00
Spiz, M.: Die Selektion der Wahrnehmung durch die
Filter der Wertung und deren Auswirkungen auf
Körpersignale und Prozessverläufe
1997
15.00
Weltz, K.: Wenn die Flut kommt... Annäherung an eine
Prozessorientierte Traumatherapie mit Kindern und
Jugendlichen
2003
17.00
Weidmann, Th.: Der steinige Weg zur Selbstliebe
1999
25.00
Therapiekonzepte, Therapiesetting, Metaskills
Bestelladresse:
Telefon / Fax:
E-mail Adresse:
Verkauf:
Versandspesen:
FG POP Forschungsgesellschaft für Prozessorientierte Psychologie, Binzstrasse 9, CH-8045 Zürich
+41-(0)44-451 20 70 / +41-(0)44-450 13 60
info@fg-pop.ch
Mittwoch, 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr
Mindestansatz für die Schweiz Fr. 10.--; für Europa Fr. 15.—
Preisänderungen vorbehalten, 17.12.2014
pdf
Prozessarbeit im Vergleich
Hauser, R.: Schamanismus und Individuation
1987
14.00
Helbling, J.: Psychotherapie und Perversion. Von der
"Psychopathia Sexualis" zur Traumentfaltung
1998
15.00
Klein, A.: Regression aus prozessorientierter Sicht
2003
13.00
Müller, H.: Licht an ! Der Heiler und die Prozessarbeit
1998
19.00
Weyermann, R.: "Mit wieviel Lux leuchtet der mystische
Mond?" Forschung und wissenschaftstheoretische
Positionen in Naturwissenschaft, Psychologie und
Psychotherapie
2002
16.00
Zimmermann, M.: Prozessarbeit und Erziehung
1998
16.00
Bestelladresse:
Telefon / Fax:
E-mail Adresse:
Verkauf:
Versandspesen:
FG POP Forschungsgesellschaft für Prozessorientierte Psychologie, Binzstrasse 9, CH-8045 Zürich
+41-(0)44-451 20 70 / +41-(0)44-450 13 60
info@fg-pop.ch
Mittwoch, 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr
Mindestansatz für die Schweiz Fr. 10.--; für Europa Fr. 15.—
Preisänderungen vorbehalten, 17.12.2014
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
303 KB
Tags
1/--Seiten
melden