close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abgabe 13.01.2015 - Uni-marburg.de

EinbettenHerunterladen
Philipps-Universität Marburg
Fachbereich Mathematik und Informatik
Einführung in die Softwaretechnik
Prof. Dr. Gabriele Taentzer
Daniel Strüber
Wintersemester 14/15
Ausgabe: 16.12.2014
Abgabe bis: 13.01.2015 10:00
Übungsblatt 09
Die Veranstalter und Betreuer dieser Lehrveranstaltung wünschen Ihnen ein
besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015 und viel
Erholung in der vorlesungsfreien Zeit!
1. Erstellung einer Android-App: Zweite Ausbaustufe
(15 Punkte)
Erweitern Sie die im Rahmen von Übungsblatt 08 erstellte App. Als Hilfestellung stellen wir
Ihnen im Veranstaltungsforum eine Basis-Implementierung der ersten Ausbaustufe bereit.
a) Binden Sie in Ihre vorhandene Activity ein grafisches Element ein, das den aktuellen
Spielstand des „Galgenratens“ visualisiert.
Sie können sich beispielsweise an der Blume orientieren, die auf F.24 der
Projektbeschreibung abgebildet ist. Geeignete Grafiken finden Sie im Forum. (4 P.)
b) Erstellen Sie eine zusätzliche Activity, die eine Übersicht über die bereits gespielten
Spiele ermöglicht. 1 Die Activity soll aus einer Auflistung bestehen. Jeder Eintrag der
Auflistung soll die Details zu einem einzelnen Spiel anzeigen: Den zu erratenden Satz,
die Anzahl der Fehlversuche sowie den Ausgang (gewonnen, verloren oder
abgebrochen). Dokumentieren Sie Anpassungen an den Datenstrukturen, die zur
Lösung dieser Aufgabe notwendig waren. (4 P.)
c) Erstellen Sie in der Action-Bar der Spiel-Activity ein Bedienelement, mit dem der
Spieler zur Auflistungs-Activity gelangt. (1 P.)
d) Diskutieren Sie kurz, wie Sie den Aspekt „Benutzerfreundlichkeit“ in Ihrer
Bedienoberfläche berücksichtigt haben. Orientieren Sie sich an VL-Folie 297
und/oder an den Designprinzipien von https://developer.android.com/design/getstarted/principles.html (2 P.)
e) Stellen Sie sicher, dass Ihre Anforderungsbeschreibung, Ihr Klassendiagramm sowie
Ihr Anwendungscode konsistent zueinander sind. Dokumentieren Sie Anpassungen,
die zur Herstellung der Konsistenz notwendig waren. (4 P.)
2. Test
(5 Punkte)
a) Geben Sie drei sinnvolle Testfälle für die Auflistungs-Activity aus Aufgabe 1b) an.
Begründen Sie kurz, warum Ihre Auswahl der Testfälle sinnvoll ist. (2 P.)
b) Testen Sie Ihre Implementierung anhand der drei Testfälle aus Aufgabe 2a). Erstellen
Sie ein Testprotokoll im PDF- oder Text-Format. Dokumentieren Sie darin zu jedem
Testfall das Szenario, das erwartete Verhalten und das tatsächliche Verhalten,
Letzteres in Form von Screenshots. (3 P.)
1
Um Spieldaten zwischen den Activities auszutauschen, dürfen Sie globale Variablen verwenden. Siehe dazu die
Anleitung unter http://bit.ly/1GLykBw
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
7
Dateigröße
21 KB
Tags
1/--Seiten
melden