close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

klick hier - iYoga

EinbettenHerunterladen
Iyengar
Yoga München
®
Waltherstraße 23 am Goetheplatz
80337 München 089/537170
info@iyoga.de www.iyoga.de
Seminar-Übersicht 2015 bis Sep
Januar 2015
2.-6. Neujahrsseminar - Forbes
9.-11. Ausbildung L j u b l j a n a ,
Forbes
18.-23. Workshop S c h l o s s E l m a u Forbes
23.-25. Wochenendseminar W i e n
24. Tagesseminar - Eckl
30.1.-1.2. Gastlehrer Kevin Gardiner
Februar
Seminare
1. Halbjahr 2015
Mai
16. Tagesseminar Michael Forbes
25.5.-3.6. StudioRetreat - Forbes
Juni
5.-7. IYD-Convention in Hamburg
13. Tagesseminar in 74564
C r a i l s h e i m - Forbes
19.-21. Ausbildung L j u b l j a n a ,
Forbes
21. Tagesseminar -Birgit Meißner
6.-7. Seminar in 31547 LoccumMargareta Eckl
13.-15. Ausbildung L j u b l j a n a , Eckl
14. Junior Intermediate Forbes/Eckl
Juli
28. Tagesseminar 3.-5. Praxisvertiefung - Forbes
Tobias Fehrenbach
25. Junior Intermediate Forbes/Eckl
März
7.-8. Iyengar-Yoga-München bei
den Münchner Rückentagen, (in der Alten Messe)
28. Tagesseminar Birgit Meißner
27.-29. Ausbildung L j u b l j a n a ,
Forbes
April
• Tagesseminare • Gastlehrer
• Retreats • Neujahrsseminar
• Sommerakademie
• Bayrischer Wald
• Anatomie-Intensiv
• Intermediate Fortbildung
• Auswärts-Seminare
30.4.-3.5. Remedial Workshop ‚ # 5
von 6 mit Stephanie Quirk
Tageseminare 1. Halbjahr 2015
Datum
Wer?
Was?
Zeiten
Preis
24.1.
Margareta
Wechseljahre
9-18
100 €
14.2.
M/M
Junior
Intermediate
9-18
100 €
28.2.
Tobias
Tiefe
Vorwärtsbeugen
10-13
50 €
15.3.
Birgit
Dynamische
Übungsreihen
10-13
50 €
25.4.
Tobias
Rumpf (Core)
Stabilität
10-13
50 €
16.5.
Michael
Regenerativ/
Pranayama
10-13
50 €
August
3.-12. StudioRetreat - Forbes
September
3.-7. Sommerakademie
in München - Forbes
8.-12. Anatomie-Intensiv - Forbes
Weitere Infos auf www.iyoga.de
18. Tagesseminar Ausbildungstermine in München:
Tobias Fehrenbach
s. unten
25.-26. Workshop B r n o , C Z Forbes
21.6.
Birgit
Let’s Twist
10-13
50 €
25.7.
M/M
Junior
Intermediate
9-18
100 €
Wechseljahre/ Wandeljahre Margareta Eckl, 24. Januar Der Kampf um ewige Jugend muss verloren werden, weil
es ewige Jugend nicht gibt. Klimakterium – kaum ein Lebensabschnitt ist gefürchteter: körperliche Symptome und
seelische Störungen sind nicht ungewöhnlich in dieser turbulenten
Lebensphase. Wir nehmen uns sowohl Zeit für Fragen und Gespräch
als auch eine wohltuende, ausgleichende Übungssequenz, mit der
auftretende Unpässlichkeiten gelindert oder ganz vermieden werden können. Dieses Seminar richtet sich sowohl an Yoga-Neulinge
als auch an geübte Yoginis.
Fortbildung: Junior Intermediate Michael Forbes / Margareta Eckl, 14. Februar; 25. Juli. Tiefer, intensiver, noch
anspruchsvoller üben und unterrichten. Guruji Iyengar hat
für uns gesorgt und einen Katalog von Haltungen bereitgestellt, gegliedert nach Können, Einsicht und Willenskraft
des Übenden. Die ersten drei Ebenen der Mittelstufe beackern wir in diesen Seminaren.
muskeln, um unseren
Kern herauszufordern
und Haltungen wie
z.B.
(armgestützte)
Balancehaltungen und
Umkehrhaltungen zu
festigen.
Tiefe Vorwärtsbeugen Tobias Fehrenbach, 28. Februar.
Wir nehmen uns für hüftöffnende und gedrehte Haltungen
ausgiebig Zeit, um schließlich einen tieferen Zugang zu
Regenerativ/Pranayama Michael Forbes, 16. Mai. Anfangs üben wir einige rengerative Asanas, vorwiegend
Umkehrhaltungen, um uns auf die innere Erfahrung einzustimmen. Der korrekte und wirkungsvolle Aufbau der diversen gestützten Haltungen ist wichtig (sonst droht Zeitverschwendung und Dumpfheit). Pranayama (grob gesagt:
„Atem- und Körperenergietechnik“) nach Guruji Iyengar’s
Methode verlangt die Fähigkeit wachsam und entspannt,
fest aufgerichtet und äußerst empfindsam zugleich zu sein
(s. Licht auf Pranayama, Licht auf Yoga).
Margareta
Michael
Birgit
Tobias
grundlegenden und fortgeschrittenen Vorwärtsbeugen zu
finden.
Dynamische Übungsreihen Birgit Meißner, 15. März. Diese Sequenzen sind im Iyengar-Yoga ein sinnvoller Ausgleich
zum ruhigen, genauen, tiefgehenden Üben der Asanas häufig erleichtern sie uns den Anfang der Yogapraxis: das
„Auf die Matte gehen und einfach Üben“. Die Asanas in
einem hingebungsvollen Fluß der Bewegung und Atems
miteinander zu verbinden, wärmt den Körper, bringt den
Kreislauf in Schwung, versetzt die Körperzellen in Schwingung und macht den Geist präsent. Und es macht Spaß!
Rumpf (Core) Stabilität Tobias Fehrenbach, 25. April.
Wir arbeiten mit unseren Rumpfstrukturen, u.a. den Bauch-
Let‘s Twist Birgit Meißner, 21. Juni. Yogische Drehungen
sind ein Schlüssel zu mehr Flexibilität – im Yoga und im Leben. Drehhaltungen bringen Beweglichkeit in die Rückenmuskulatur, den Schultergürtel und die Wirbelsäule, während die Bauchdecke sanft gestärkt wird. Sie sind äußerst
wohltuend bei Rücken- und Schulterbeschwerden und vorbeugend gegen Arthritis. Sie regen den Stoffwechsel an und verbessern
die Gesundheit der inneren Organe.
Sie reinigen den Geist und sorgen für
Klarheit. Also nehmen wir uns einen
Vormittag lang Zeit, um uns zu dehnen und zu drehen: im Liegen, Stehen,
Sitzen und in den Umkehrhaltungen.
Dabei arbeiten wir uns langsam vor - von
den einfachen hin zu anspruchsvolleren
Drehungen.
Ferien-Retreats
„Angeleitetes Üben“
Jeden Tag im genannten Zeitraum üben wir eine Sequenz aus
den Iyengar-Yoga-Lehrbüchern Licht auf Yoga, Yoga für die
Frau u.a. Der Leiter schaut nach Problemfällen und gibt den
Rhythmus vor, sonst übt er mit. Für Übende mit mindestens
6 Monaten Unterrichtserfahrung. Regelmäßige Teilnahme erwünscht; bei Bedarf auch einzeln buchbar. Ich freue mich, Euch
beim Üben zu sehen. ;-) M
Leitung:
Michael Forbes
Zeit:
9 bis etwa 12:oo Uhr
Preis:
1 Tag
3 Tage
7 Tage
10 Tage
Termine:
20 €
50 €
80 €
100 €
Für AbonnentenInnen
des Studios und für
Eingeschriebene der
Ausbildung: 50% Ermäßigung.
I. 22.-31. Dez 2014
IV. 3.-12. August
II. 16.-22. Februar 2015
V. 21.-30. Dezember
III. 25. Mai - 3. Juni
2:00
Datum
Wer?
Was?
Preis
29. Jan 1. Feb
Kevin Gardiner,
USA-Budapest
Wochenendseminar
198 €
3.-5. Juli
Michael Forbes
Wochenendseminar
160 €
9.-11. Okt Michael Forbes
Wochenendseminar
160 €
Lois Steinberg, USA Wochenendseminar
198 €
4.-6. Dez
Zeiten für alle PraxisVertiefungen:
Tag 1: 18-20:30 ;Tag 2: 8-9,10-13,16-18:00; Tag 3: 9-12:00
Kevin Gardiner , (USA - Budapest) 29. Januar - 1.
Februar. (Englisch).
Kevin‘s teaching is highly detailed
and textured, seamlessly incorporating many components of yoga philosophy and the sutras, while continuously challenging students to gain
greater sensitivity and awareness in
each asana. He has a tremendous
practical understanding of the living
anatomy of the human body, and a
lighthearted and off-beat sense
of humor.
Michael Forbes 3.-5. Juli,
9.-11. Oktober.
Es werden unterschiedliche Sequenzen durchgeübt, um ein tieferes Gefühl für die tägliche Praxis zu
vermitteln (dynamische Sequenzen mit Stehhaltungen, Vorwärtsund
Rückwärtsstreckungen;
zentrierende Sequenzen mit Dreh- und Umkehrhaltungen;
regenerative Sequenzen [auch Menstruationspraxis] mit gestützten Haltungen und / oder Pranayama). Etwas aus der
Philosophie / Geschichte des Yoga werden wir im Gespräch
durchgehen. Raum für Fragen zur Praxis und sonst.
Lois Steinberg ,(USA) 4.-6. December. (Englisch).
Lois’ teaching is infused with enthusiasm to share the knowledge
and acumen that have come
through her sustained practice
and study of the tremendous
work of BKS Iyengar and his
family. She strives to emphasize and exemplify whole-body
transformation through the joy
of regular immersion in practice. As a teacher, she is direct, dynamic, clear, focused, engaging, gently humorous,
and an invaluable resource for understanding the healing
potential of yoga.
B.K.S. Iyengar mit Lois u.a., 1983
Wochenseminare
Neujahrsseminar
Sommerakademie
Anatomie-Intensiv
Bayrischer Wald
Was?
Wer?
Datum
Preis
Neujahrsseminar
Michael
2.-6. Januar
450 €
Sommerakademie
Michael
3.-7.
September
450 €
Anatomie-Intensiv
Michael
8.-12.
September
450 €
Yoga im
Bayrischen Wald
Margareta
und Sigrun
15.-21.
November
Mit Vollpension 980 €
Neujahrsseminar
Zusammen
800 €
Gastlehrer und Praxisvertiefung
2.-6. Januar
Zeiten: 8-9, 10-13, 16-18:00 Uhr (am 6.1. 15-17:oo)
In allen Wochenseminaren gibt es ausgiebig Zeit, sich
in die Praxis einzuleben, bestimmte Übungsthemen
auszuarbeiten, die Möglichkeit, eine intensivere tägliche Yoga-Praxis auf Körper und Gemüt wirken zu
lassen. Das Neujahrsseminar wird in langjähriger Tradition weitergeführt. Teilbelegung zur Not OK. Wir
vermitteln auf Wunsch Unterkunft, u.a. im Studio mit
Matratze, Dusche und Teeküche.
Sommerakademie in München
3.-7. Sept
Zeiten: 8-9, 10-13, 17-19:00 Uhr (am 7.9. 15-17:oo)
Vorwiegend natürlich Übungspraxis, aber auch mit
kleineren philosophischen / anatomischen Exkursen.
Für Übende mit Grundkenntnissen. 2 oder 3 Abendprogramme (Vortrag mit Gespräch, Film mit Kommentar o.ä.).
Wir haben dieses Jahr entschieden, die Sommerakademie ins Studio zurückzuholen. Um den Zusammenhalt der Gruppe zu fördern und die Stimmung jedes
einzelnen zu heben, gibt es ein Frühstucksbuffet und
ein gemeinsames Mittagessen vor Ort.
Anatomie-Intensiv 8.-12. September
Zeiten: 9-13 und 15-18:00 Uhr. Samstag 9-14:00 Uhr.
Der menschliche Körper aus Sicht des Yogalehrers / des Yogaübenden. Große Zusammenhänge
diskutieren wir, einige Bereiche werden intensiver
gepaukt, so dass man mit der Zeit besser körperbezogen denken kann. Ca. 90 Minuten täglich Üben
unter Anleitung, sonst bearbeiten wir das Material
im Plenum und in Kleingruppen. Das Seminar wird
in erster Linie an Yoga-Lehrer-Auszubildenden angeboten. Interessierte Laien sind aber auch herzlich
willkommen.
Yoga im Bayrischen Wald
Auswärts / Besonderes
15.-21. November
Zeiten: 9-12 und 17-18:30; am 15. ab 16:oo, am 21. bis 12:00
Margareta Eckl und Sigrun Ramsperger unterrichten.
Untergebracht sind wir wieder im wunderschönen
Tagungshaus der Barmherzigen Brüder, das mit seiner herrlichen Lage auf einer Lichtung, umgeben von
Wald und Wiesen, mit seiner freundlichen, familiären
Atmosphäre, vorzüglichen vegetarischen Küche und
einem kleinen, sehr liebevoll ausgestatteten Spa aufwartet. (www.barmherzige-kostenz.de) Lerne mit
uns die verjüngende, regenerative Kraft der Yogapraxis kennen! Am Vormittag konzentrieren wir uns auf
aktive Yoga-Haltungen und nehmen uns am späteren Nachmittag viel Zeit für die regenerativen Umkehrstellungen. Davor, dazwischen und danach bleibt
Raum für Pranayama und Stille, Wandern in der nahen
Umgebung und Erholung im gemütlichen Spa. Anreise: Sonntag, 15.11. ca. 16:00 Uhr in Kostenz 1, 94366
Perasdorf bei St. Englmar (Bahn nach Plattling, Abholung per Shuttle). Abreise: Samstag, 21. 11. nach dem
Mittagessen. Leistungen: Vollpension im komfortablen
EZ, 4-5 Stunden Yogaunterricht, Hilfsmittel werden gestellt. Preis: 980 €. Die Benutzung der Sauna kostet 9 € extra pro
Tag, Hallenbad ist kostenlos.
wo
wer
wann
9.-11.1.,
13.-15.2.,
27.-29.3.,
19.-21.4.,
19.-21.6.
Kontakt
Ljubljana,
SLO
Michael und
Margareta
Elmau bei
Garmisch
Michael
18.-23.1.
www.schloss-elmau.
de/kontakt/
Wien
Michael
23.-25.1.
institut@
schmida.com
Margareta
6.-7.2.
familie-ritter@
t-online.de
31547
Loccum
Münchner
Alte Messe
M & M bei den
„Münchner
Rückentagen“
7.-8.3.
Iyengar®
Yoga München
Waltherstraße 23 am Goetheplatz
80337 München 089/537170
info@iyoga.de www.iyoga.de
Iyengar®
Yoga München
Waltherstraße 23 am Goetheplatz
80337 München 089/537170
info@iyoga.de www.iyoga.de
Brno, CZ
Michael
25.-26.4.
yogacentrum@
volny.cz
Hamburg
IYDConvention
5.-7.6.
www.iyengar-yogadeutschland.de
74564
Crailsheim
Michael
13.6.
info@
yoga-forum.de
Winterhighlight: Michael‘s Retreat im Schloss-Elmau
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
2
Dateigröße
886 KB
Tags
1/--Seiten
melden