close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Media-Daten 2015 Genuss-Kombi - B&L MedienGesellschaft

EinbettenHerunterladen
Genuss-Kombi
Media-Daten 2015
Die starke Kombi für Genuss in all seinen Facetten
mit Redaktionsplan
B&L MedienGesellschaft
Die starke Kombi für Genuss in all seinen Facetten
Kontakt
Verlag:
B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG
Postfach 10 02 20, D-40702 Hilden
Anzeigenmarketing B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG und -verwaltung: Verlagsniederlassung München
Postfach 21 03 46, D-80673 München
Ridlerstraße 37, D-80339 München
Telefon-Zentrale:
(089) 370 60-0
Telefax: (089) 370 60-111
E-Mail:muc@blmedien.de
Internet: www.blmedien.de
Verlagsleitung:
Stv. Verlagsleitung:
Anzeigenverkauf:
Annemarie Heinrichsdobler(089) 370 60-100
Paula Pommer
(089) 370 60-110
Paula Pommer (verantwortlich)
Sabina Ahmed
Gerhild Burchardt Fritz Fischbacher
Eva Heinrichsdobler Rosi Höger
Gabriele Leyhe Rocco Mischok Bernd Moeser Gaby Schwarzmann
-110
-115
-205
-230
-110
-210
-225
-220
-200
-215
Anzeigendisposition:
Felix Hesse
Stefanie Wagner
-261
-260
Abonnentenbetreuung:
Basak Aktas
-270
Ver führen Sie
unsere Leser z
u
mehr Genuss!
Die starke Kombi für Genuss in all seinen Facetten
Objektbeschreibungen
ist das Reise- und Gourmet-­
Magazin für die schönen Seiten
des Lebens, entwickelt für eine ein­
kommensstarke Zielgruppe ab 35,
die ihren Weg zu mehr Lebensqualität bereits gefunden hat.
entführt den Leser viermal
im Jahr in die Welt des Genusses.
Das redaktionelle Konzept baut
generell auf alle Themen auf, für die
sich eine kaufkräftige Leserschaft
interessiert: Gourmettrips und -tipps,
kulinarische Rezepte zum Ausprobieren, Tisch- und Tafelkultur, Gastlichkeit mit Feinschmecker-Potenzial
für sich, zu zweit und den Freundeskreis, anspruchsvolle Hotels und
Restaurants auf der ganzen Welt,
Wellness-Angebote und vieles mehr.
Prominente Köche, bekannt aus den
Medien, TV, etc., präsentieren den
Lesern ihre exklusiven Rezepte und
Menüvorschläge zum Nachkochen.
wird entweder direkt abonniert oder erreicht seine Leser über
ausgewählte Vertriebsschienen wie
z.B. den Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel (Kiosk), ausgewählte
Hotellerie, Airlines und Bahn.
Erscheinungsweise:
vierteljährlich
Druckauflage:
120.000 Exemplare
ist das neue und
innovative Kundenmagazin des
deutschen Bäckerhandwerks, das in
Verbindung mit der gleichnamigen
Smartphone-App für IOS und Android vor allem auf den jungen oder
jung gebliebenen, genussorientierten
und ernährungsbewussten Kunden
in der Bäckerei ausgerichtet ist.
Als moderne Bäckerblume,
­eingebunden in ein online- und
mobiles Gesamtkonzept, bedient
durch die fundierten
redaktionellen Schwerpunktthemen
„Ernährung & Ernährungskompetenz“ sowie „Reisen & Wellness“ die
Wünsche seiner anspruchsvollen
Zielgruppe. Die Redaktion geht
dabei vor allem auf die besonderen
Bedürfnisse von Kindern ein und
bindet die jungen Leser auf zwei
speziellen Rätselseiten mit vielen
Gewinnspielen aktiv mit ein.
Die geschickte Kombination
von Print, Web und App sorgt
permanent für neue spannende
Impulse und durch die kostenlose
Abgabe von
an Kunden in der Bäckerei sowie hochwertige Gewinnspiele für das Heft
und die App wird die
enge Leser-Blatt-AppBindung zusätzlich
verstärkt.
b
Erscheinungsweise:
zweiwöchentlich
Druckauflage:
150.000 Exemplare
Die
und
sind die Kundenzeitschriften des deutschen
Bäckerhandwerks. Sie vermitteln
dem traditionellen Verbraucher
Ernährungsinformationen und
Unterhaltung in anregender und
kurzweiliger Form. Ein sehr hoher
Bekanntheitsgrad in der Bevölkerung, die fast 50-jährige Geschichte
sowie eine große und treue
Lesergemeinde machen diese Zeitschriften zu einem Klassiker der
deutschen Zeitschriftenlandschaft.
Bäckereien können auf Wunsch auf
der Vorder- und Rückseite ihre eigene Werbung eindrucken lassen und
auf diese Art effektiv und regelmäßig
für ihr Geschäft werben.
Erscheinungsweise:
wöchentlich
Druckauflage:
51.477 Exemplare
(ivw III. Quartal 2014)
und
sind die
Kundenzeitschriften des deutschen
Fleischerhandwerks und liefern dem
interessierten Verbraucher viele
Informationen zum Thema Ernährung und Gesundheit sowie jede
Menge interessante Rezepte und
Kochtipps.
Der sehr hohe Bekanntheitsgrad
in der Bevölkerung, sowie die über
60-jährige Geschichte und eine
große und treue Lesergemeinde
sind die Erfolgsfaktoren der ältesten
Kundenzeitschriften im deutschen
Sprachraum.
Das Fleischer-Fachgeschäft kann
auf Wunsch auf der Vorder- und
Rückseite seine eigene Werbung
eindrucken lassen und auf diese Art
effektiv und regelmäßig werben.
Erscheinungsweise:
wöchentlich
Druckauflage:
180.254 Exemplare
(ivw III. Quartal 2014)
bi
ss-Kom
u
n
e
G
e
tauflag 0 Exemplare
m
a
s
e
G
500.00 ung
r
e
b
ü
ø
halt
pro Sc
Die starke Kombi für Genuss in all seinen Facetten
Belegungsmöglichkeiten 2015
Genuss-Kombi
Ausgabe
AZ-Schluss
DU-Schluss
Belegungsoption
mit je 1 Ausgabe nach Wahl:
Ausgabe
Kombi 1
19.12.2014
22.12.2014
7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13 / 14
4 / 5 / 6 / 7
1
Kombi 2
30.01.2015
04.02.2015
13 / 14 / 15 / 16 / 17 / 18 / 19 / 20
7 / 8 / 9 / 10
2
Kombi 3
13.03.2015
16.03.2015
19 / 20 / 21 / 22 / 23 / 24 / 25 / 26
10 / 11 / 12 / 13
2
Kombi 4
29.04.2015
04.05.2015
27 / 28 / 29 / 30 / 31 / 32 / 33 / 34
13 / 14 / 15 / 16
3
Kombi 5
19.06.2015
20.06.2015
33 / 34 / 35 / 36 / 37 / 38 / 39 / 40
16 / 17 / 18 / 19
3
Kombi 6
27.07.2015
02.08.2015
39 / 40 / 41 / 42 / 43 / 44 / 45 / 46
19 / 20 / 21 / 22
4
Kombi 7
11.09.2015
16.09.2015
45 / 46 / 47 / 48 / 49 / 50 / 51 / 52
22 / 23 / 24 / 25
4
Kombi 8
23.10.2015
27.10.2015
51 / 52 / 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6
Wählen Sie die gewünschten Ausgaben für jeden Titel individuell aus!
Detaillierte Themen- und Terminpläne siehe nächste Seiten.
25 / 26 / 1 / 2
1
Termin- und Redaktionsplan 2015
Ausgabe Termine
1
Frühling
2
Sommer
Reisen
Regionen
Wellness
Food & Beverage
• Luxemburg
• Kroatien
• Medical
Wellness
• VEGAN oder
„nur“ vegetarisch
• Verwöhnurlaub
mit der Familie
• Weinnotizen
• Aktivurlaub
• Anti-AgingProgramme
• Outdoor-Küche
• Leichte
Sommerdrinks
Redaktionsschluss: Anzeigenschluss: Erscheinungstermin Abo: Erscheinungstermin Kiosk: 08.12.14
19.12.14
26.01.15
04.02.15
• Städtereisen
• Inselurlaub
Redaktionsschluss: Anzeigenschluss: Erscheinungstermin Abo: Erscheinungstermin Kiosk: 09.03.15
13.03.15
24.04.15
06.05.15
• Golf-Spezial
• Kultur- &
Bildungsreisen
• Italien
• Schweiz
Ständige Rubriken
Starköche und
ihre Rezepte
Traumhotels in
D/A/CH
Traumhotels in
Europa
Asien
Übersee
Neueröffnungen
3
Herbst
4
Winter
Redaktionsschluss: Anzeigenschluss: Erscheinungstermin Abo: Erscheinungstermin Kiosk: 15.06.15
19.06.15
27.07.15
05.08.15
• Wandern-Spezial
• Kreuzfahrtziele
Redaktionsschluss: Anzeigenschluss: Erscheinungstermin Abo: Erscheinungstermin Kiosk: 07.09.15
11.09.15
26.10.15
04.11.15
• Winterwonnen
• Kurztripps in
die Sonne
• Neuseeland
• U.S.A.
• AyurvedaSpezial
• Sporthotels
unter der Lupe
• Deutschland
• Thailand
• Yoga-Spezial
• Kosmetische
Behandlungen
• Die Wilde Zeit ist
da: Reh, Hirsch,
Hase
Hotel-SPA im
Test
• Kaffee & Tee
HotelpackageAngebote
• Backen - immer ein
Vergnügen
Tipps
für Sie & Ihn:
Besondere
Geschenke und
Neuheiten
• Barrique-Weine
Änderungen vorbehalten
Termin- und Redaktionsplan 2015
Ausgabe
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
Erscheinungstermin
Bäcker
09.01.2015
23.01.2015
06.02.2015
20.02.2015
06.03.2015
20.03.2015
02.04.2015
17.04.2015
30.04.2015
15.05.2015
29.05.2015
12.06.2015
26.06.2015
10.07.2015
24.07.2015
07.08.2015
21.08.2015
04.09.2015
18.09.2015
02.10.2015
16.10.2015
30.10.2015
13.11.2015
27.11.2015
11.12.2015
24.12.2015
Food
Reisen & Wellness
Fit ins Jahr
Karneval
Valentinstag
Brotmenü
Brotaufstriche
Ostern
Brot + Käse
Süßes aus Brot
Muttertag/Kaffeetafel
Spargel
Buttermischungen
Grillparty
Kochen mit Brotresten
Salate
Burger
Im Blickfeld: Vegan
Pausenbrote für Klein+Groß
Kaffee: Frühstück beim Bäcker
Herbstzeit/Erntedank
Kleine Köstlichkeiten
Knödel aus Brot und Brezel
Wein & Käse zum Brot
Suppe aus und mit Brot
Nikolaus/Advent
Weihnachten
Silvester
Für die Gesundheit ins Hotel
Zu Fasching und Karneval verreisen
Kurztripps zum Valentinstag
Den Augenblick genießen
Kurparadiese
Frühlingsreisen
Wellness-Rituale
Kreuzfahrten
Maifeste
Nord- und Ostsee
Kneipp-Kur
Sommer in der Stadt
Medical-Wellness
Ferien zuhause
Mit Kindern ins Hotel
Sporthotels
SPAs mit Wellnessfaktor
Wandern
Oktoberfest
Almabtrieb
Balance-Camps
Halloween
Dresden und seine Stollen
Erzgebirge
Winterwonnen
Kurztripp in die Sonne
Ständige Rubriken
Änderungen vorbehalten
Infos über
das BäckerHandwerk:
Berufsbild,
Ausbildung
Informationen
zu aktuellen
Ernährungsfragen
Warenkunde
rund um Brot
und Brötchen
Rätsel
Kinderseite
Termin- und Redaktionsplan 2015
Ausgabe Erscheinungstermin Redaktioneller Bäcker
Schwerpunkt
Ausgabe Erscheinungstermin Redaktioneller Bäcker
Schwerpunkt
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
1
2
02.01.2015
09.01.2015
16.01.2015
23.01.2015
30.01.2015
06.02.2015
13.02.2015
20.02.2015
27.02.2015
06.03.2015
13.03.2015
20.03.2015
27.03.2015
02.04.2015
10.04.2015
17.04.2015
24.04.2015
30.04.2015
08.05.2015
15.05.2015
22.05.2015
29.05.2015
05.06.2015
12.06.2015
19.06.2015
26.06.2015
03.07.2015
Jahreshoroskop
Mit Brot ins neue Jahr
Warmes aufs Brot
Hackfleisch & Brot
Volles Korn
Karneval
Sandwich & Co.
Brotkultur
Rettich & Co.
Kräuter & Brot
Roggen
Leichte Brotküche
Ostern
Bäckerbrötchen
Eier
Oliven & Olivenöl
Spargel
Bäckerhandwerk
Muttertag
Songcontest
Erdbeeren
Bruschetta
Schöne Dipps mit Brot
Grillen
Sommersalate
Geflügel kalt
Kleine Häppchen
10.07.2015
17.07.2015
24.07.2015
31.07.2015
07.08.2015
14.08.2015
21.08.2015
28.08.2015
04.09.2015
11.09.2015
18.09.2015
25.09.2015
02.10.2015
09.10.2015
16.10.2015
23.10.2015
30.10.2015
06.11.2015
13.11.2015
20.11.2015
27.11.2015
04.12.2015
11.12.2015
18.12.2015
24.12.2015
01.01.2016
08.01.2016
Sommerfrühstück
Körnersachen
Sommerparty
Marmelade & Konfitüre
Bagel
Vegetarisches
Käse aufs Brot
Beeren
Kaffee
Kinderfrühstück
Blechkuchen
Urlaubserinnerungen
Erntedank
Ziegenkäse
Mettwurst/Salami
Weizen
Halloween
Sankt Martin
Hefe
Tee-Time
Advent
Weihnachtl. Deko & Gewürze
Winterzauberland
Weihnachten
Silvester
Fit ins Jahr
Eintopf und Brot
Änderungen vorbehalten
Ständige Rubriken
Infos über
das BäckerHandwerk:
Berufsbild,
Ausbildung
Informationen
zu aktuellen
Ernährungsfragen
Warenkunde
rund um Brot
und Brötchen
Rätsel
Horoskop
Kinderseite
Termin- und Redaktionsplan 2015
Ausgabe Erscheinungstermin Redaktioneller Fleischer
Schwerpunkt
Ausgabe Erscheinungstermin Redaktioneller Fleischer
Schwerpunkt
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
1
2
02.01.2015
09.01.2015
16.01.2015
23.01.2015
30.01.2015
06.02.2015
13.02.2015
20.02.2015
27.02.2015
06.03.2015
13.03.2015
20.03.2015
27.03.2015
02.04.2015
10.04.2015
17.04.2015
24.04.2015
30.04.2015
08.05.2015
15.05.2015
22.05.2015
29.05.2015
05.06.2015
12.06.2015
19.06.2015
26.06.2015
03.07.2015
Jahreshoroskop
Geschmackvoller Start
Winterküche
Hackfleisch international
Bratwurstküche
Karneval
Schnell serviert
Überbackenes
Wraps
Kräuter
Dressings
Frühlingsküche
Ostern
Leichte Küche
Paniertes
Spargel
Fleischerhandwerk
Schinken international
„Angrillen“
Songcontest
Edles Rind
Oliven & Olivenöl
Perfekt mariniert
Grillen
Leichte Sommersalate
Reiseproviant
Feine Röllchen
10.07.2015
17.07.2015
24.07.2015
31.07.2015
07.08.2015
14.08.2015
21.08.2015
28.08.2015
04.09.2015
11.09.2015
18.09.2015
25.09.2015
02.10.2015
09.10.2015
16.10.2015
23.10.2015
30.10.2015
06.11.2015
13.11.2015
20.11.2015
27.11.2015
04.12.2015
11.12.2015
18.12.2015
24.12.2015
01.01.2016
08.01.2016
Fingerfood
Gegrillte Spieße
Balsamico
Geflügel kalt
Gartenparty
Schweinefilet
Das schmeckt nach Sommer
Indische Küche
Koteletts
Urlaubserinnerungen
Apfel und Birne
Wurstspezialität Rohwurst
Hausmannskost
Wurstspezialität Kochwurst
Herbstbraten
Wurstspezialität Brühwurst
Kürbis
Martinsgans
Wintereintopf
Ente
Advent
Kochen mit Nüssen
Festliche Menüs
Weihnachten
Silvester
Fit ins Jahr
Deftiges zur kalten Jahreszeit
Änderungen vorbehalten
Ständige Rubriken
Infos über
das
FleischerHandwerk:
Berufsbild,
Ausbildung
Informationen
zu aktuellen
Ernährungsfragen
Warenkunde
rund um Fleisch
und Wurst
Rätsel
Horoskop
Kinderseite
Die starke Kombi für Genuss in all seinen Facetten
Anzeigen-Preisliste Nr. 1
Gültig ab 1. Januar 2015
Allen Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer hinzuzurechnen
Die Preise beziehen sich immer auf 1 Kombi (= 4 Anzeigen) = je 1 Schaltung
in
, wählbar laut Belegungsplan innerhalb 1 Kombimöglichkeit.
1/1 Seite 4-farbig im Anschnitt
Umschlagseite 2: 20.050,00 E
Umschlagseite 3: 19.200,00 E
1/1 Seite 4-farbig im Anschnitt
18.500,00 E
Format:
205 mm x 280 mm + 10 mm Beschnitt
Format:
205 mm x 280 mm + 10 mm Beschnitt
1/2 Seite 4-farbig im Anschnitt
9.850,00 E
1/4 Seite 4-farbig im Anschnitt
Format hoch:
100 mm x 280 mm + 10 mm Beschnitt
Format quer:
205 mm x 140 mm + 10 mm Beschnitt
Format:
100 mm x 140 mm + 10 mm Beschnitt
5.500,00 E
Internetguide & Einkaufsführer
Eine komplette Kombi = 13 Schaltungen à 380,00 E
Eine Doppel-Kombi
= 25 Schaltungen à 295,00 E
Format:
90 mm x 35 mm
Allen Preisen ist die jeweils gesetzliche
Mehrwertsteuer hinzuzurechnen.
Rabatte: Bei Abnahme innerhalb eines Jahres
Malstaffel
ab 3 Anzeigen
3% ab 6 Anzeigen
5 %
ab 9 Anzeigen
10 %
ab 12 Anzeigen
15 %
ab 18 Anzeigen
17 %
ab 24 Anzeigen
20 %
Mengenstaffel
ab 1 Seite ab 3 Seiten
ab 6 Seiten
ab 8 Seiten
ab 10 Seiten
ab 12 Seiten
3%
5%
10 %
15 %
20 %
22 %
Technische Zusatzkosten sowie Platzzuschläge sind nicht rabattierfähig.
Ebenfalls nicht rabattiert werden Internetguide & Einkaufsführer Kleinanzeigen.
Druckverfahren: Rollenoffset
Druckunterlagen: Müssen am Tag
des Druckunterlagenschlusses
(s. Redaktions-/Terminplan) im Haus
sein. Wir bitten aus produktionstechnischen Gründen ausschließlich um
digitalisierte Druckunterlagen per
E-Mail an f.hesse@blmedien.de oder
per CD, jeweils plus Proof/Farbausdruck per Post. Wir bitten Sie, Ihre
Anzeige möglichst im TIFF-Format
oder als druckfähiges PDF abzu­
speichern, da es bei offenen Dateien
(Quark, Freehand etc.) zu Unstimmigkeiten kommen kann. Bitte sorgen
Sie dafür, dass Ihre digitalisierte
Anzeige eine Bildauflösung von
300-dpi im CMYK-Modus und die
Größe 1:1 hat. Bei Lieferung von
Reinzeichnungen, Dias, Fotos oder
reprofähigen Vorlagen wird für die
Anfertigung/Fertigstellung der Anzeige
der Selbstkostenpreis in Rechnung
gestellt.
Zahlungsbedingungen:
Bei Vorauszahlung und Bankeinzug
3 % Skonto, bei Zahlung innerhalb von
10 Tagen nach Rechnungsdatum 2 %
Skonto, sonst spätestens 30 Tage nach
Rechnungsdatum ohne Abzug
Bankverbindung:
Commerzbank AG, Hilden
IBAN: DE 58 3004 0000 0652 2007 00
BIC: COBADEFFXXX
Gläubiger-ID:
DE 13ZZZ00000326043
Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Anzeigenwesen.
Die starke Kombi für Genuss in all seinen Facetten
Sonderwerbeformen 2015
Genuss-Advertorials
Genuss-Hotel und Destinationsportraits
Genuss-Tipps
Präsentieren Sie Ihr Angebot individuell mit
einem für Sie erstellten Advertorial. Wir benötigen
von Ihnen Text und Fotos. Unsere Redaktion
erstellt das Advertorial nach Ihren Wünschen,
Sie erhalten einen kostenlosen Korrekturabzug
(jeder weitere Korrekturabzug wird mit 100 €
berechnet).
Genuss-Advertorial 1/1 Seite = 9.000,00 €
Genuss-Advertorial 1/2 Seite = 5.000,00 €
Präsentieren Sie Ihr Hotel, Ihre Destination in einem für
Sie individuell erstellten Portrait. Wir benötigen von Ihnen
Text und Fotos. Unsere Redaktion erstellt das Portrait
nach Ihren Wünschen, Sie erhalten einen kostenlosen
Korrekturabzug (jeder weitere Korrekturabzug wird mit
100 € berechnet).
Genuss-Destinationsportrait 1/1 Seite = 4.900,00 €
Genuss-Destinationsportrait 1/2 Seite = 2.900,00 €
Präsentieren Sie Ihr Angebot aus Reise,
Food & Beverage, Wellness & Gesundheit,
Lifestyle.
Die Genuss-Tipps bestehen aus einem
beschreibenden Text, 1 Foto und der
Homepage als Kontakt- und Infomöglichkeit.
Korrekturabzüge können bei den Tipps nicht
erstellt werden.
Genuss-Tipp = 930,00 €
(ca. 130 Zeichen und 1 Foto )
Advertorials werden als Anzeige gekennzeichnet. Die Preise
verstehen sich netto zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Die Kosten sind nicht rabatt- und AE-provisionsfähig.
ANZEIGE
Die Preise verstehen sich netto zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Die Kosten sind nicht rabatt- und AE-provisionsfähig.
Der Preis versteht sich netto zzgl. der gesetzlichen
Mehrwertsteuer. Die Kosten sind nicht rabatt- und
AE-provisionsfähig.
Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen
in Zeitungen und Zeitschriften
im kaufmännischen Geschäftsverkehr
1. „Anzeigenauftrag” bzw. „Auftrag” im Sinne
der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbe­
dingungen ist der Vertrag über die Veröffentli­
chung einer oder mehrerer Anzeigen eines Wer­
bungstreibenden oder sonstigen Inserenten in
einer Druckschrift zum Zweck der Verbreitung.
2. Anzeigenaufträge sind im Zweifel innerhalb
eines Jahres nach Vertragsabschluss abzuwi­
ckeln. Bei Änderungen der Anzeigenpreise tre­
ten mangels anderer Vereinbarungen die neuen
Bedingungen auch für laufende Aufträge sofort
in Kraft.
3. Die in der Anzeigenpreisliste bezeichneten
Nachlässe werden nur für die innerhalb eines
Jahres in einer Druckschrift erscheinenden Anzei­
gen eines Werbungstreibenden gewährt. Die Frist
beginnt mit dem Erscheinen der ersten Anzeige.
4. Der Werbungstreibende hat rückwirkenden
Anspruch auf den seiner tatsächlichen Abnah­
me von Anzeigen innerhalb Jahresfrist entspre­
chenden Nachlass, wenn er zu Beginn der Frist
einen Auftrag abgeschlossen hat, der aufgrund
der Preisliste zu einem Nachlass von vornherein
berechtigt.
5. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt,
die der Verlag nicht zu vertreten hat, so hat der
Auftraggeber, unbeschadet etwaiger weiterer
Rechtspflichten, den Unterschied zwischen dem
gewährten und dem der tatsächlichen Abnahme
entsprechenden Nachlass dem Verlag zu erstat­
ten. Die Rückvergütung entfällt, wenn die Nicht­
erfüllung auf höherer Gewalt im Risikobereich
des Verlags beruht.
6. Für die Aufnahme von Anzeigen in bestimm­
ten Nummern, in bestimmten Ausgaben oder an
bestimmten Plätzen der Druckschrift wird keine
Gewähr geleistet, es sei denn, dass der Auftrag­
geber die Gültigkeit des Auftrags ausdrücklich
davon abhängig gemacht hat. In letzterem Fal­
le muss der Auftrag so rechtzeitig beim Verlag
­e ingehen, dass dem Auftraggeber noch vor
Anzeigenschluss mitgeteilt werden kann, wenn
der Auftrag auf diese Weise nicht auszuführen
ist. Hat sich der Auftraggeber ein Rücktrittsrecht
vorbehalten, so bedarf dies zu seiner Verwirkli­
chung einer Ankündigungsfrist von mindestens
8 Wochen vor dem Erscheinungsmonat der
jeweiligen Aussendung. Bei Kalendern ist ein
Rücktrittsrecht nicht möglich.
7. Der Verlag behält sich vor, Anzeigen- und
Beilagenaufträge – auch einzelne Abrufe im
Rahmen eines Abschlusses – wegen des
Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form
nach einheitlichen, sachlich gerechtfertigten
Grundsätzen des Verlages abzulehnen. Dies
gilt auch für Aufträge, die an den Schaltern der
Geschäftsstellen, bei Annahmestellen oder bei
Vertretern aufgegeben werden.
Beilagenaufträge sind für den Verlag erst nach
Vorlage eines Musters der Beilage und deren
Billigung bindend. Beilagen, die durch Format
oder Aufmachung beim Leser den Eindruck
eines Bestandteiles der Zeitung oder Zeitschrift
erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, wer­
den nicht angenommen. Die Ablehnung eines
Auftrags wird dem Auftraggeber unverzüglich
mitgeteilt.
8. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigen­
textes und einwandfreier Druckunterlagen oder
der Beilagen ist der Auftraggeber verantwortlich.
Für erkennbar ungeeignete oder beschädigte
Druckunterlagen fordert der Verlag unverzüg­
lich Ersatz an. Bei fernmündlich aufgegebenen
Anzeigen bzw. fernmündlich veranlassten Ände­
rungen sowie für Fehler infolge undeutlicher
Niederschrift übernimmt der Verlag keinerlei
Haftung für die Richtigkeit der Wiedergabe. Der
Verlag gewährleistet die für den belegten Titel
übliche Druckqualität im Rahmen der durch die
Druckunterlagen gegebenen Möglichkeiten.
9. Ist der Abdruck der Anzeige ganz oder teil­
weise unleserlich, unrichtig oder unvollständig
und hat der Verlag dies zu vertreten, so hat der
Auftraggeber Anspruch auf Zahlungsminderung
oder eine Ersatzanzeige, wenn durch die Män­
gel der Zweck der Anzeige erheblich beeinträch­
tigt wurde.
Fehlende oder fehlerhaft gedruckte Kontrol­
langaben ergeben keinen Anspruch für den
Auftraggeber, sofern nichts Abweichendes
vereinbart ist. Weitergehende Ansprüche des
Auftraggebers, insbesondere Schadensersatz­
ansprüche aus positiver Forderungsverletzung,
Verschulden bei Vertragsschluss, grober Fahr­
Die starke Kombi für Genuss in all seinen Facetten
lässigkeit und unerlaubter Handlung sind aus­
geschlossen. Ersatzansprüche wegen Unmög­
lichkeit und Verzug sind auf den Ersatz des
vorhersehbaren Schadens und auf das für die
betreffende Anzeige oder Beilage zu zahlende
Entgelt beschränkt. Ansprüche wegen Fehlens
zugesicherter Eigenschaften sind auf den Ersatz
des Erfüllungsinteresses beschränkt.
Reklamationen jeder Art müssen vom Auftrag­
geber innerhalb 4 Wochen nach Absendung
von Rechnung und Beleg beim Verlag geltend
gemacht sein.
10. Eingehende Anforderungen, Mitteilungen,
Karten und Adressenausdrucke, die für den
Auftraggeber bestimmt sind, werden vom Ver­
lag als normale Postsendungen weitergeleitet,
es sei denn, dem Verlag steht ein Zurück­
behaltungsrecht zu, weil der Auftraggeber in
Zahlungsverzug ist. Bei Verlust einer Sendung
hat der Auftraggeber kein Recht auf Preismin­
derung.
11. Probeabzüge werden nur auf ausdrückli­
chen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt
die Verantwortung für die Richtigkeit der zurück­
gesandten Probeabzüge. Sendet der Auftrag­
geber den ihm übermittelten Probeabzug nicht
fristgemäß zurück, so gilt die Genehmigung zum
Druck erteilt.
12. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung
leistet, wird die Rechnung mit Beleg spätestens
am 5. Tage des auf die Veröffentlichung der
Anzeige folgenden Monats erteilt. Die Rechnung
ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen,
vom Empfang der Rechnung an laufenden Frist
zu bezahlen, sofern nicht im einzelnen Fall eine
kürzere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung ver­
einbart ist.
Etwaige Nachlässe für vorzeitige Zahlung wer­
den nach der Preisliste gewährt.
Jahresrechnungen für Abdrucke in der Rubrik
„Bezugsquellen“ werden spätestens mit der
Veröffentlichung in der ersten Ausgabe des
Berechnungszeitraumes fällig.
13. Bei Eintritt von Zahlungsverzug entstehen
Verzugszinsen nach den gesetzlichen Maß­
gaben sowie ggfls. weiterer Verzugsschaden.
Zugesagte Mengenrabatte entfallen, wenn der
Auftraggeber die Rechnung nicht pünktlich
bezahlt. Der Verlag kann bei Zahlungsverzug
die weitere Ausführung des laufenden Auftrags
bis zur Bezahlung zurückstellen und für die
restlichen Anzeigen Vorauszahlung verlangen.
Bei Insolvenz oder Vergleich/Moratorium ent­
fällt rückwirkend für das Kalenderjahr jeglicher
Nachlass.
14. Der Verlag liefert mit der Rechnung auf
Wunsch einen Anzeigenausschnitt. Wenn Art
und Umfang des Anzeigenauftrags es rechtfer­
tigen, werden bis zu zwei vollständige Beleg­
nummern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr
beschafft werden, so tritt an seine Stelle eine
rechtsverbindliche Aufnahmebescheinigung des
Verlages.
15. Kosten für erhebliche Änderungen ursprüng­
lich vereinbarter Ausführungen und für Anfer­
tigung und Lieferung bestellter Vorlagen und
Zeichnungen hat der Auftraggeber zu bezahlen.
16. Ein Auflagenrückgang gibt bei einem
Abschluss über mehrere Anzeigen nur dann
einen Anspruch auf Preisminderung, wenn eine
bestimmte Auflagenhöhe in der Preisliste oder
auf andere Weise ausdrücklich genannt wurde
und diese um mehr als 20 % absinkt. Darüberhi­
naus sind sämtliche etwaigen Gewährleis­tungsoder Schadensersatzansprüche ausgeschlos­
sen, wenn der Verlag dem Auftraggeber vom
Absinken der Auflage (ab 10 %) so rechtzeitig
Kenntnis gegeben hat, dass dieser vor Erschei­
nen der Anzeige vom Vertrag zurücktreten kann.
17. Druckunterlagen werden nur auf besonde­
re Anforderung an den Auftraggeber zurück­
gesandt. Die Pflicht zur Aufbewahrung endet
3 Monate nach Ablauf des Auftrages. Das
Transportrisiko geht allen vom Verlag an den
Auftraggeber oder an Dritte zurückgesandten
Druckunterlagen zu Lasten des Empfängers.
18. Anzeigen mit Inhalten von Wettbewerbsver­
lagen werden nicht akzeptiert.
19. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichts­
stand für beide Teile ist der Sitz des Verlages.
Die vertraglichen Beziehungen unterliegen dem
deutschen Recht.
Genuss-Kombi
Die starke Kombi für Genuss in all seinen Facetten
Lassen Sie sich verführen zu mehr Genuss!
B&L MedienGesellschaft mbH & Co. KG
Verlagsniederlassung München
Postfach 21 03 46 • D-80673 München
Ridlerstraße 37 • D-80339 München
Tel. 089 / 370 60-0 • Fax 089 / 370 60-111
www.geniessen-mehr.com • www.blmedien.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
25
Dateigröße
1 439 KB
Tags
1/--Seiten
melden