close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

02 - Camberger Anzeiger

EinbettenHerunterladen
2
Usinger Anzeigenblatt
18. Dezember 2014
Ramon Chormann „motzt“ in Hasselbach
Mit neuem Programm „Ich saa‘s jo nur“ am Freitag, 16. Januar, im Kulturforum – Kartenvorverkauf ist angelaufen
HASSELBACH (red). Er ist
besinnliche Lieder am Klavier –
und die über zweistündige bewusste Vermeidung von SmallTalk, Phrasen oder oberflächlichem Gequatsche.
Am Freitag, 16 Januar, ist Ramon Chormann mit seinem neuen
Programm im Kulturforum in
Fünftes Soloprogramm
Hasselbach. Einlass ist um 19
Uhr, Beginn der Veranstaltung um
In seinem nunmehr fünften So- 20 Uhr.
loprogramm beschäftigt er sich
mit Ratgebern und Ratschlägen,
die – wenn sie nicht so gut an- Kartenvorverkauf
kommen – oft noch ergänzt werden mit dem Satz „Ich saa’s jo
Tickets gibt es im Vorkauf beim
nur!“.
Rewe Markt Rod an der Weil, bei
Egal, ob Vermögensberater, Schreibwaren Brück in Bad CamSteuerberater, Typberater, Le- berg oder telefonisch bei Josef
bensberater, Coachs, Lehrer, Häuser (06082/2642) und Uwe
Energieberater, Einkaufsberater, Häuser (06083/2503).
Nähere Informationen über das
Rechtsberater, oder Eltern, Verwandte und Arbeitskollegen in Programm gibt es im Internet
„Berater-Funktionen“, hier be- unter www.chormann.de, liederkranz-hasselbach.de oder unter Mit seinem neuen Programm „Ich saa’s jo nur“ ist Ramon Chormann im
kommen alle ihr Fett weg.
Kulturforum Hasselbach zu sehen.
Foto: privat
Dazu gibt es heitere und auch kulturforum-hochtaunus.de.
man braucht oder aber nicht so
sehr wahr haben will. Er singt,
aus der Pfalz, er regt sich
spielt Klavier, schreibt seine Liegerne auf, er hat richtige
der selbst, er lässt es auf der BühProbleme im Alltag mit
ne krachen, ist hintergründig und
Krusch-Schubladen, mir Fla- spontan.
schenautomaten, mit dem
Kofferpacken, mit seinen
Nachbarn – und jetzt hat er
auch noch ein neues Programm: „Ich saa’ s jo nur“
Viele kennen ihn mittlerweile,
denn es geht nun schon seit ein
paar Jahren so. Ramon Chormann
– „de Pälzer“ – ist unterwegs in
der Pfalz, im Rheinland, in Hessen, Baden-Württemberg und sogar in Teilen von Bayern.
Er füllt die Hallen mit Menschen, die „eigentlich“ so sind
wie er, aber das Wort eigentlich
„reescht“ ihn eigentlich schon
wieder auf.
Er schaut den Leuten „aufs
Maul“, hält alle Spiegel vor, die
Taunus-Aesthetics
Volkhart Krekel
Facharzt für Plastische,
Ästhetische Chirurgie
Altkönigstr. 30, 65779 Kelkheim
Tel.: 0 6195 - 67 64 34
www.taunus-aesthetics.com
Mit Liebe pflegen. Und mit Wissen.
– Ihr zuverlässiger Partner in schweren Stunden –
Ihre Fragen zum Thema Pflege beantworten wir gern:






häusliche Pflegehilfe
Pflegegeld bei Pflege durch Privatpersonen
voll- und teilstationäre Pflege
Kurzzeitpflege
Hospizpflege
Pflegehilfsmittel
Kos tenlose Pflegeberatung.
Inhaberin Heidrun Henrici
61276 Weilrod-Emmershausen • Lindenstraße 2a
h 06083 – 424
Erledigung aller Formalitäten & Gesamtorganisation
Überführungen Tag & Nacht • Bestattungen aller Art
regional, überregional und im Ausland
Begleitung vor, während und nach dem Trauerfall
Bestattungsvorsorge
Eigene individuelle Trauerreden
www.pietaet-henrici.de
DAK-Gesundheit Usingen
Kreuzgasse 26, 61250 Usingen
Tel.: 06081 58239-0
www.dak.de
19
† 61
BL
Zeugen gesucht!
Bestattungshaus
Lohnstein
Geprüfter Bestatter · Mitglied im Bundesfachverband
 (06081) 41880
Erd-, Feuer-, See- und Waldbestattungen
Eigene Kühlräume und Abschiedsraum
Gesamtorganisation • Bestattungsvorsorge
Grävenwiesbach
 (06086) 843
Schmitten
 (06082) 9288968
Neu-Anspach
Hinter dem Hainzaun 5
Weilrod
 (06083) 9590540
Am Dienstag, den 02.12. zwischen
17h und 17.15h wurde unser Kater in
Usingen Am Riedborn (Höhe
Autohaus) vermutlich angefahren.
Er rannte von der Straße kommend
durch unsere Einfahrt und versteckte
sich im Gebüsch. Zu diesem Zeitpunkt
wussten wir leider nicht, dass er
bereits schwerste Verletzungen
erlitten hatte. Wir haben ihn erst am
nächsten Morgen tot auffinden
können. Da die Obduktion nicht
eindeutige Hinweise auf einen
Autounfall lieferte, hoffen wir auf
Zeugen die was gesehen haben.
Es ist egal wer ihn angefahren hat.
Wir wollen einfach nur Gewissheit,
dass es tatsächlich ein Unfall war und
er nicht Opfer einer Misshandlung
wurde. Bitte melden Sie sich und
helfen Sie unserer Familie,
damit abschließen zu können.
Hinweise an 0178-8238617 oder
myriam.faerber@gmail.com
Turngemeinde
mit Adventsfenster
WERNBORN (red). Die Turngemeinde 02 beteiligt sich an der
Aktion Wernborner Adventskalender des Vereins „825 Jahre
Wernborn“. Eingeladen sind alle
Interessierten am Freitag, 19. Dezember, an das Vereinsheim der
TG 02, Bergstraße 9, zur Öffnung
des 19. Adventsfensters (17 bis 19
Uhr). Der Vorstand des Sportvereins freut sich auf alle kleinen und
großen Besucherinnen und Besucher und gesellige Gespräche bei
Glühwein, Kinderpunsch und
Weihnachtsgebäck; es werden
Würstchen gegrillt.
TSG sucht
Turn-Trainer
WEHRHEIM (red). Die TSG
Wehrheim sucht Trainer/innen für
das Boden- und Geräteturnen immer mittwochs von 17.30 bis 19
Uhr in der Sporthalle der Limesschule in Wehrheim. Kontakt:
abends ab 19 Uhr unter Telefon
06081/ 56125 oder auch per Mail
thomas.wagner@elektro-wagner.com.
Usinger
Wochenmarkt
USINGEN (red). Der Usinger Wochenmarkt findet wie
gewohnt am Freitag, 19. Dezember, auf dem Alten Marktplatz statt. Zusätzlich wird der
Wochenmarkt vor den Weihnachtsfeiertagen am Dienstag, 23. Dezember, in der Zeit
von 8 bis 15 Uhr stattfinden.
Ab Freitag, 2. Januar, findet
der Wochenmarkt wie gewohnt immer freitags statt.
„Stabat mater“
in der Kirche
USINGEN (red). Es gibt ein
Passionskonzert am 28. Februar
um 18 Uhr in der evangelischen
Laurentiuskirche Usingen. Der
Kammerchor Voconsort singt
unter Leitung von Cordula Scobel
das schöne „Stabat mater“ des italienischen Komponisten Domenico Scarlatti. Karten gibt es in zwei
Platzkategorien für 12 und 8 Euro
(ermäßigt 5 Euro) in der Buchhandlung Wagner.
Betriebsferien
im Caritas Laden
NEU-ANSPACH (red). Der
Caritas Laden in der Bahnhofstraße 27 schließt über Weihnachten
und Neujahr seine Pforten. Er
bleibt von Montag, 22. Dezember,
bis Mittwoch, 7. Januar, geschlossen. Ab Donnerstag, 8. Januar, ist
der Caritas Laden für Kunden und
Sachspender wieder geöffnet.
Während der Schließzeiten können keine Spenden angenommen
werden. Weitere Informationen
erteilt Andrea Beutner, Caritas
Laden, Bahnhofstraße 27, 61267
Neu-Anspach, Telefon 06081/
9498931, Fax 06081/ 9498939, EMail beutner@caritas-hochtaunus.de.
Weihnachtszauber
am Samstag
HAUSEN-ARNSBACH (red).
Die evangelische Kirchengemeinde Hausen-Arnsbach bietet während des Weihnachtszaubers am
Samstag, 20. Dezember, ein umfangreiches Rahmenprogramm
an. Es beginnt mit dem Eröffnungsgottesgottesdienst um 14
Uhr in der Hausener Kirche. Um
16 Uhr sind die Kinder zum Spielen und Basteln in das untere
Stockwerk des Gemeindehauses
in die Hauptstraße 59 eingeladen.
Um 16.15 Uhr wird zum gemeinsamen Weihnachtsliedersingen in
die Kirche eingeladen und um
18.30 Uhr gibt der Grävenwiesbacher Chor Klangfarben in der Kirche ein Weihnachtskonzert.
Wo ist Ramses?
Kater „Ramses“ wird seit 7. Dezember in Schmitten-Brombach.
Das zwei Jahre alte Tier ist sehr zutraulich, verschmust, verspielt und
sterilisiert, aber leider nicht gekennzeichnet. Auffällig ist die
beige-rot-weiße
Fellzeichnung
und der rot getigerte Schwanz.
Infos bitte an die Tierhilfe –
Mensch & Tier e.V. unter Telefon
06081/981380 oder 06084/
600022.
Foto: privat
Beilagenhinweis
Bis Heiligabend
Weihnachtsshopping
mit Glühwein und herzhaftem Weihnachtskuchen
20%
auf Winterschuhe
der Marken
Schnuppertag für Viertklässler am Dienstag, 06. Januar 2015, von 9.00 – 12.00 Uhr
Um Voranmeldung wird gebeten
Informationsabend für interessierte Eltern von Schülern der zukünftigen 5. Klassen
am Dienstag, 13. Januar 2015, um 18.00 Uhr
Termine für Probetage sind nach Absprache jederzeit möglich.
10%
Wir bitten um Beachtung der Prospektwerbung (ohne Postauflage) in
unserer heutigen Ausgabe:
Expert Klein
Aldi Süd (Teilauflage)
Restaurant Aphrodite (Teilauflage)
Getränke Wagner (Teilauflage)
Postbank Immobilien (Teilauflage)
Wörner + Schmidt (Teilauflage)
auf alle
Handtaschen
Ihr Schuhfachgeschäft
Fritz Meyer
Orthopädieschuhtechnik
Laubusstraße 43 • Laubuseschbach
% (0 64 75) 85 33 · Fax (0 64 75) 17 72
...denn Sie wissen ja – wir tun was!
Verantwortlich für Redaktion:
Frank Bugge.
Verantwortlich für Anzeigen:
Aline Cloos
Lokale Verkaufsleitung: Heiko Selzer,
Anzeigenpreisliste Nr. 55 der Zeitungsgruppe
Zentralhessen (ZGZ) vom 1. 1. 2014
Verantwortlich für Vertrieb:
Harald Dörr. Die Zeitung erscheint wöchentlich donnerstags und wird kostenlos an alle
erreichbaren Haushalte im Verbreitungsgebiet
verteilt.
Geschäftsstelle:
Am Riedborn 20-22, 61250 Usingen
Tel. 06081/105-0, Fax 105-100
Druck und Verlag:
Gießener Anzeiger Verlags GmbH & Co KG
Am Urnenfeld 12, 35396 Gießen (zugleich
auch ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum genannten Verantwortlichen).
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
7
Dateigröße
810 KB
Tags
1/--Seiten
melden