close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KIrcHGEmEINDEN - Kirchenbote

EinbettenHerunterladen
14
Kirchgemeinden
Kirchenbote
Dezember 2014
www.kirchenbote-online.ch
| Pfeffingen
Aesch
www.erkap.ch
STERNSINGEN AESCH & PFEFFINGEN
Anmeldung für einen Besuch
Aesch: Am Montag, 5. Januar, sowie am Dienstag, 6. Januar, ziehen abends die Sternsinger und -singerinnen wieder durch unsere Quartiere in Aesch, um den Segen für ein gutes Jahr zu bringen, zu singen und für benachteiligte Kinder auf dieser Welt zu sammeln.
Wenn Sie sicher sein möchten, dass die Sternsinger auch an Ihrer Haustür vorbeikommen, dann können Sie sich für ihren Besuch anmelden. Dazu müssen Sie einfach eine Anmeldekarte ausfüllen und diese unserem Sekretariat bis zum Freitag, 5. Dezember, abgeben. Diese Anmeldekarten werden Anfang Dezember an folgenden Orten aufliegen: Kirche, Steinackerhaus, Buchhandlung Librodrom, Drogerie Heiniger und Papeterie Gutknecht. A drian Diethelm
Pfeffingen: In Pfeffingen werden am Dienstag, 6. Januar, und am Mittwoch, 7. Januar, die
Schüler/innen der 3. bis 5. Primarklassen unterwegs sein und zusammen mit ihren Begleitern den Segen für das neue Jahr bringen. Sie sammeln für Kinderprojekte in Ecuador, Nicaragua, Polen und für die Schweizer Berghilfe. Die Kinder können nicht alle Häuser besuchen, deshalb melden Sie sich bitte im katholischen Sekretariat in Pfeffingen bei
Karin Meyer an, wenn Sie einen Besuch wünschen. Alle Bewohner/innen von Pfeffingen
erhalten den Flyer mit Anmeldetalon Mitte Dezember.
F ür das S ternsingerteam : S y lvia Diethelm- S eeger
KIRCHGEMEINDEVERSAMMLUNG
Herzliche Einladung
Auf Dienstag, 9. Dezember, 20 Uhr im Stein­
ackerhaus laden wir Sie herzlich zur ordentlichen Kirchgemeindeversammlung ein. Die Traktandenliste entnehmen Sie bitte zu gegebener Zeit
dem Wochenblatt. Wir bitten Sie, das Datum zu reservieren und freuen uns auf Ihre Teilnahme. I hre
K irchenpflege
ALPWEIHNACHT
Weihnachtsspiel am ­dritten
Adventswochenende
Am Samstag, 13. Dezember, 19 Uhr und am Sonntag, 14. Dezember, 17 Uhr sind alle Kinder und Erwachsene herzlich eingeladen zur Aufführung der
Alpweihnacht in der reformierten Kirche. Das diesjährige Weihnachtsspiel wird in die Welt der Berge
versetzt. Urtümliche Volkslieder werden dort ganz
neuen Klängen begegnen und in Verbindung mit
dem elementaren Leben auf einer winterlichen Alp
eine etwas andere Weihnachtsgeschichte erzählen.
Der Neue Chor Aesch gestaltet die Alpweihnacht gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen aus Aesch
und Pfeffingen unter der Leitung von Regula Bänziger und Johannes Schild. I nga S chmidt
REF. FRAUENVEREIN AESCHPFEFFINGEN
Adventsfeier
Auf Dienstag, 9. Dezember, 14
Uhr in der ref. Kirche in Aesch laden wir Sie herzlich ein zur Adventsfeier. Sie hören Geschichten von Schweizer Autoren über
Berg und Tal, Stadt und Land, aus
neuen und alten Zeiten und weihnachtlichen Gesang und Musik.
Anschliessend an die Feier begeben wir uns ins Steinackerhaus
zum gemütlichen Beisammensein
bei Weihnachtsgebäck und Kaffee.
Reservieren Sie sich das Datum
für den feierlichen Anlass. Auch
Nichtmitglieder sind herzlich
willkommen, wir bitten Sie um
Ihre Anmeldung an Helen Eschmann unter der Telefonnummer
061 751 48 63 oder per E-Mail an:
kh.eschmann@bluewin.ch.
Wir freuen uns, Sie zu diesem
feier­lichen Anlass begrüssen zu
dürfen.
I m N amen des Vorstandes :
H elen E schmann
Öffnungszeiten über Weihnacht / Neujahr
> Die Sozialdiakonie bleibt vom 19. Dezember, bis und mit Montag, 5.
Januar, geschlossen. Doris Forster wünscht allen Kirchgemeindemitgliedern von Herzen lichtvolle, frohe und beglückende Weihnachtsfeiertage und
ein positives, erfüllendes neues Jahr.
> Das Sekretariat bleibt ab 24. Dezember bis und mit Sonntag, 4. Januar,
geschlossen. Das Sekretariatsteam wünscht Ihnen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr.
GOTTESDIENSTE
Sonntag, 7. Dezember, 10 Uhr,
2. Advent, Pfarrer Markus Wagner
Samstag, 13. Dezember, 19 Uhr,
Alpweihnacht – ein Weihnachtsspiel.
Aufführung mit dem Neuen Chor
Aesch und dem Kinder- und Jugendchor Aesch. Leitung Regula Bänziger
und Johannes Schild
Sonntag, 14. Dezember, 17 Uhr,
Alpweihnacht – ein Weihnachtsspiel.
Aufführung mit dem Neuen Chor
Aesch und dem Kinder- und Jugendchor Aesch. Leitung Regula Bänziger
und Johannes Schild
Sonntag, 21. Dezember, 10 Uhr,
4. Advent, Birsecker Kanzeltausch,
Pfarrer Thomas Mory, Arlesheim
Mittwoch, 24. Dezember
> 17 Uhr, Familiengottesdienst am
Heiligabend, Pfarrer Markus Wagner.
Musikalische Begleitung: Carolina
Rüegg, Sopran, Annette Rüegg, Violine, und Mariann Widmer, Orgel
> 22.30 Uhr, Heiligabendgottesdienst,
Pfarrer Markus Wagner. Musikalische Begleitung: Carolina Rüegg,
Sopran, Annette Rüegg, Violine, und
Mariann Widmer, Orgel
Donnerstag, 25. Dezember
> 9.50 Uhr, ökumenischer Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl
im Alterszentrum Im Brüehl. Mit
Pfarrer Markus Wagner und Gemeindeseelsorgerin Eleonora Knöpfel
> 10 Uhr, Weihnachtsgottesdienst mit
Abendmahl, Pfarrerin Inga Schmidt.
Musikalische Begleitung: Carolina
Rüegg, Sopran, Annette Rüegg, Violine, und Mariann Widmer, Orgel
Sonntag, 28. Dezember, 10 Uhr,
Gottesdienst zum Jahresende mit
Abendmahl. Pfarrerin Inga Schmidt
Weitere Anlässe
Abendmahlfeier bzw. Heilige
Messfeier. Jeden Donnerstag, 10.15
Uhr, Alterszentrum Im Brüel
mitenand-ässe. Dienstag, 2. und
16. Dezember (Weihnachts­essen),
12 Uhr, Steinackerhaus. Anmeldung
bis Freitag vorher an die Sozialdiakonie – Doris Forster, Tel. 061 753 91 07,
Di/Fr oder auf Band sprechen
Reformierter Frauenverein –
Adventsfeier. Dienstag, 9. Dezember, 14 Uhr, ref. Kirche und anschliessend im Stein­ackerhaus. Anmeldung
an Helen Eschmann, Tel. 061 751 48
63 oder kh.eschmann@bluewin.ch
Kirchgemeindeversammlung.
Dienstag, 9. Dezember, 20 Uhr,
Steinackerhaus
Morgensingen zum Wochen­
beginn. Jeden Montag, ausser während der Schulferien, 9.30–11 Uhr,
Steinackerhaus, Leitung: Antoinette
Pellegrini, Tel. 061 411 45 74
Französisch «pour tous les jours».
Jeden Montag, 9.30–10.45 Uhr, Steinackerhaus. Leitung und Auskunft:
Liliane Fiechter, Tel. 061 751 22 77
Chorprobe Neuer Chor Aesch.
Jeden Donnerstag, ausser während
der Schulferien, 19.30 Uhr, Steinackerhaus, Leitung und Auskunft:
Regula Bänziger, Tel. 061 261 91 75
Jassen in der Mühle. Jeden zweiten
Dienstag im Monat, 15–17 Uhr, Rest.
Mühle, Aesch, Auskunft: Rinaldo
Faccioli, Tel. 061 751 13 88
Brockenstube. Jeden Mittwoch,
16–19 Uhr im alten Spritzhüsli bei der
Gemeindeverwaltung Aesch, betreut
durch den Ref. Frauenverein, Auskunft: Ruth Schär, Tel. 061 753 04 60,
Barbara Kiefer, Tel. 061 751 38 30
55PLUS
Weihnachtswanderung entlang
der Birs. Freitag, 5. Dezember, Treffpunkt 9.30 Uhr an der Tramschlaufe
Aesch. Distanz 5,2 km, Aufstieg 59 m,
Abstieg 41 m, reine Wanderzeit ca ­
1 1/5 Std. Anschliessend Weihnachtsgulasch «à la Irma». Wanderleitung Ernst Vögtlin, Tel. 079 430
21 52. https://sites.google.com/site/
aesch55plus
SENIORENKREIS UND
ANDERE INTERESSIERTE
Seniorenweihnacht. Freitag,
12. Dezember, 14.30 Uhr, Steinackerhaus. Pfarrerin Inga Schmidt, Annemarie Polak, Doris Forster. Musikalisches Mitwirken des Chors Morgensingen zum Wochenbeginn unter der
Leitung von Antoinette Pelle­grini.
Anschliessend feines Zvieri mit Salzigem und Süssem sowie auch der
neuen Kaffeekreation «Steinacker»
Ausflug zur Weihnachtsvorstellung des Basler Marionettentheaters «Triptychon». Beginn 17 Uhr
im Stadttheater. Dieser Ausflug wird
durch den Birsecker Verband subventioniert. Anmeldung nur noch nach
Rücksprache mit Doris Forster möglich, Tel. 061 753 91 07, Di und Fr
AMTSWOCHEN
22. November–1. Dezember,
Inga Schmidt
2. Dezember–19. Dezember,
Markus Wagner
20. Dezember–2. Januar 2015,
Inga Schmidt
Abwesenheiten. Pfarrer Adrian
Diethelm ist zurzeit krankheitshalber abwesend. Er wird vertreten von
Pfarrer Markus Wagner, Arlesheim,
Tel. 079 482 80 41.
Kontakt
Sekretariat: Sabina Eicher,
Martina Zubler, Tel. 061 751 40 66
Montag und Donnerstag, 14–17 Uhr,
Dienstag und Freitag, 8.30–11 Uhr,
sekretariat@erkap.ch
Arlesheim
www.ref-kirchearlesheim.ch
GOTTESDIENSTE
Mittwoch, 3. Dezember
> 6 Uhr, ökumenische RorateFeier in der Kirche. Anschl. Morgenessen im Kirchgemeindehaus
> 19.30 Uhr, ökumenisches
Abendlob in der Domkrypta,
18.30 Uhr, Einsingen. Anschliessend 2. Teil DVD «Frère Roger»
Sonntag, 7. Dezember
> 10 Uhr, Predigtgottesdienst
zum 2. Advent mit Pfarrer Matthias Grüninger und Ensembles der Musikschule Arlesheim.
Anschliessend Kirchenkaffee und
Verkauf von Olivenöl aus Palästina im Kirchgemeindehaus
> 17 Uhr, «Connected». Gottesdienst von Jugendlichen für
Jugendliche. Im reformierten
Kirchgemeindehaus, Lärchenstrasse 3, Münchenstein
Sonntag, 14. Dezember
> 10 Uhr, Predigtgottesdienst zum
3. Advent mit Pfarrer Matthias
Grüninger
> anschliessend Kirchgemeindeversammlung im Kirchgemeindehaus und Verkauf von Olivenöl
aus Palästina
Mittwoch, 17. Dezember
> 15.30 Uhr, Gottesdienst in der
«Landruhe»
> 19.30 Uhr, Letztes ökumenisches Abendlob in der Domkrypta, 18.30 Uhr, Einsingen
Freitag, 19. Dezember,
9.30 Uhr, Krabbelgottesdienst in
der Kirche mit Pfarrerin Claudia
Laager-Schüpbach und Team
Samstag, 20. Dezember
15.30 Uhr, ökumenischer Gottesdienst mit Eucharistiefeier im
Saal der «Obesunne»
Sonntag, 21. Dezember
> 10 Uhr, Birsecker Kanzeltausch. Predigtgottesdienst zum
4. Advent mit Pfarrer Markus
Wagner (Vertretung Aesch-Pfeffingen). Anschliessend Kirchenkaffee und Verkauf von Olivenöl
aus Palästina
> 17 Uhr, ökumenisches Krippenspiel in der Kirche. Pfarrerin
Claudia Laager-Schüpbach, Rita
Hagenbach und Team mit einer
ökumenischen Kindergruppe
und Katharina Baeschlin mit dem
Kinderchor der Musikschule
Arlesheim
Mittwoch, 24. Dezember
22.30 Uhr, Heilig Abend, mit
­Pfarrer Matthias Grüninger.
Auftritt von Krippenfiguren und
Weihnachtsmusik, gespielt von
einem Streicherorchester und
Oren Kirschenbaum, Orgel
Donnerstag, 25. Dezember
10 Uhr, Weihnachten. Predigt­
gottesdienst mit Abendmahl mit Pfarrerin Claudia
Laager-Schüpbach
Sonntag, 28. Dezember
Predigtgottesdienst mit P
­ farrer
Thomas Mory. Anschlies­
send Kirchenkaffee im
Kirchgemeindehaus
SONNTAGSCHULE
7. und 13. Dezember, 10 Uhr,
Probe Krippenspiel im Kirchgemeindehaus
20. Dezember, 10 Uhr, Hauptprobe Krippenspiel in der Kirche
21. Dezember, 17 Uhr, ökumenisches Krippenspiel in der Kirche
weitere anlässe
Bibellektüre nach der Aufklärung: Das Matthäusevangelium. Dienstag, 2. Dezember, 19
Uhr im Kirchgemeindehaus mit
Pfarrer Matthias Grüninger
Kirchgemeindeversammlung.
Sonntag, 14. Dezember, 11 Uhr im
Kirchgemeindehaus
Altersstube. Donnerstag,
18. Dezember, 15 Uhr im Kirch­
gemeindehaus: Vorweihnacht­
liches Singen und Musizieren mit
einer Arlesheimer Schulklasse
regelmässig
Zyschtigskaffi. Jeden Dienstag
ab 14 Uhr im Kirchgemeindehaus
Mittagstisch. Jeden Mittwoch,
12 Uhr im Kirchgemeindehaus.
An- und Abmeldungen bis jeweils
Dienstag, 11.30 Uhr, 061 701 31 61
Chorprobe. Jeden Mittwoch,
ausser in den Schulferien, 20.15
– 22 Uhr im Kirchgemeindehaus.
Kontakt: Carmen Ehinger, 061
701 27 44, cehinger@bluewin.ch
Gottesdienst in der
«Obesunne». Jeden Freitag,
10.15 Uhr, abwechselnd reformiert und katholisch
Für alle Einzelheiten verweisen
wir auf den Gemeindebrief und
das Wochenblatt
KONTAKT
Ref. Kirchgemeinde Arlesheim: Stollenrain 20 a, 4144
Arlesheim, Tel. 061 701 25 29,
Fax 061 703 91 25, Montag
geschlossen; Dienstag–Freitag,
9.30–11.30 Uhr, E-Mail: sekreta­
riat@ref-kirchearlesheim.ch
Gottesdienst
Heilig Abend in der Kirche
Mittwoch, 24. Dezember, 22.30 Uhr. Die reformierte Kirche empfängt uns im Licht des Christbaums und unzähliger Kerzen. Während der Feier begleiten uns nicht nur wunderschöne weihnachtliche Klänge und Lieder, sondern auch die Sterndeuter mit ihrer «Weisheit von Osten». Die faszinierenden Gestalten aus der Ferne wollen uns zu dem führen, der uns am allernächsten ist: zum neugeborenen Christus in uns und bei uns mit uns.
Ökumenisches Krippenspiel Arlesheim
Dr Friidenskönig
Da der Dom saniert wird, der
Chor/Altarraum nicht benutzbar ist, ist es in diesem Jahr
nicht möglich, ein Krippenspiel am Heiligen Abend aufzuführen. So haben wir alle
Kinder der Primarschule eingeladen, beim ökumenischen
Krippenspiel in der reformierten Kirche mitzuwirken.
38 Kinder haben sich gemeldet und sind daran, miteinander das spannende Stück einzustudieren. Der Kinderchor
der 1.- bis 3.-Klässler und der
Kindergartenstufe werden im
Krippenspiel singen, sie sind
schon fleissig am Üben.
Die Weihnachtsgeschichte hat viele Facetten und jedes
Jahr versuchen wir, die Geschichte aus einem anderen
Blickwinkel zu beleuchten. In
einer Welt voll Krieg und Hass
sehnen sich die Menschen
nach Frieden. Augustus baute sein Friedensreich mit Waffengewalt. Die Unterdrückung
durch die Römer war für die
Leute in Israel eine schreckliche Not. Sie hofften auf Befreiung. Ganz anders das Kind
in der Krippe. Es kommt ohne Soldaten und Schwerter. Es
führt keine Kriege und unterdrückt sein Volk nicht. Es ist
wirklich ein König des Friedens. Weil Gott uns Frieden
schenkt, können auch wir den
Frieden weitergeben.
Wir laden Sie herzlich ein,
mit uns den Friedenskönig
zu erwarten und miteinander
den Frieden zu teilen und freuen uns auf eine friedvolle Stunde am vierten Advent. C laudia
L aager - S chüpbach , R ita H a genbach , Katharina Bäschlin
Sonntag, 21. Dezember, 17 Uhr,
reformierte Kirche.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
7
Dateigröße
492 KB
Tags
1/--Seiten
melden