close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeinsames Programmhetft 2015-1 - SGV Bergisch Gladbach

EinbettenHerunterladen
Sauerländischer Gebirgsverein
Wanderfreunde
Bergisch Gladbach
Abteilung
Kürten-Odenthal
Gemeinsames Programmheft
Januar - Juni 2015
1
Gemeinsames Vorwort der beiden Vorsitzenden
Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde, liebe Gäste,
mit diesem Programmheft starten die Wanderfreunde Bergisch Gladbach
und die SGV-Abteilung Kürten-Odenthal in das Jahr 2015 und damit auch
in eine neue und gemeinsame Zukunft. Nach jeweils einstimmigen Grundsatzbeschlüssen von Vorständen und Mitgliedern der beiden Abteilungen
wurden in den folgenden Verhandlungen auch alle Details geklärt. Die
einzelnen Ergebnisse könnt Ihr in der beigefügten Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung und den entsprechenden Anlagen
gezielt nachlesen. Wir danken allen Beteiligten für die geleistete Arbeit,
vor allem aber für die jederzeit spürbare vertrauensvolle und konstruktive
Atmosphäre in den Gesprächen. Das lässt für die gemeinsame Zukunft
hoffen.
In der außerordentlichen Mitglieder- und auch Gründungsversammlung
am 28. Feb. 2015 werden nun die Mitglieder endgültig über die Fusion der
beiden Abteilungen, die ausgehandelten Details der künftigen Abteilungsarbeit und auch den neuen Abteilungsnamen entscheiden. Über eine rege
Beteiligung an dieser für beide Abteilungen so wichtigen Versammlung
würden wir uns sehr freuen!
Im Vorstand sind wir nach den bislang ausschließlich positiven Reaktionen auf jeden Fall davon überzeugt, dass wir mit dieser Fusion nach
jeweils 77-jähriger selbständiger Tätigkeit neue attraktive Impulse auslösen und weiterhin einen wichtigen Beitrag zur Wanderkultur in unserer
Bergischen Heimat leisten können. Es ist an der Zeit, dass sich unsere
bisher getrennten Wege treffen, um dann auf einem gemeinsamen Weg
die vielen auch unterschiedlichen Aktivitäten zu bündeln! Wenn Ihr das
genauso seht, steht der Fusion und einer neuen gemeinsamen Zukunft
nichts mehr entgegen.
Die Auswirkungen der gemeinsamen Arbeit für unsere Mitglieder und
Gäste lassen sich schon an diesem ersten, und damit historischen, gemeinsamen Programmheft erkennen. Durch die Entscheidung, alle Aktivi3
täten beider Abteilungen auch weiterhin anzubieten, hat sich eine deutliche Ausweitung des Programmangebotes ergeben. Damit kann die leicht
negative Angebotsentwicklung in beiden Abteilungen nicht nur kompensiert, sondern für alle Mitglieder und Gäste attraktiver gestaltet werden.
Dies wird sich künftig dann hoffentlich auch positiv auf die Entwicklung der
Mitgliederzahlen auswirken. Wir danken allen, die für dieses Programm
wieder umfangreiche und interessante Angebote bereitgestellt haben, und
sich damit in den Dienst der Sache stellen. Gedankt sei aber auch dem
Redaktionsteam und den eifrigen Werbern für Anzeigen. Sie haben es mit
viel Engagement geschafft, aus vorher zwei unterschiedlichen Programmheften jetzt ein gemeinsames zu erarbeiten, und die damit verbundenen
Kosten über Anzeigen zu finanzieren. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement wäre das alles nicht möglich.
Abschließend weisen wir noch darauf hin, dass einige der gewohnten
Informationen/Unterlagen im neuen Heft fehlen oder anders dargestellt
sind. Das ist zum einen der Notwendigkeit einer einheitlichen Darstellung
geschuldet, zum anderen aber auch zwingende Folge der zeitlichen Abläufe der Fusion. Da erst am 28. Feb. 2015 über wesentliche Punkte wie
z.B. den künftigen gemeinsamen Beitrag entschieden wird, kann hierüber
selbstverständlich jetzt noch nicht berichtet werden. Um eine doppelte
Darstellung (z.B. zwei verschiedene Beitrittserklärungen) zu vermeiden,
wurden diese Unterlagen ins jetzige Heft nicht übernommen. Wir bitten
hier um Nachsicht. Nutzt bitte bis zum Programmheft 2-2015 die Beitrittserklärungen der jeweiligen Abteilungen! Das Programmheft 2-2015 wird
die Entscheidungen dann berücksichtigen.
Wir hoffen auf Eure Unterstützung und wünschen uns allen eine hoffentlich "Glückliche Hand", diesen Prozess erfolgreich zum Abschluss zu
führen!
Wanderfreunde Bergisch Gladbach
SGV-Abteilung Kürten-Odenthal
Hans Weber (1. Vorsitzender)
Bernd Rodekurth (Vorsitzender)
4
Grußwort des SGV-Präsidenten zur Fusion der SGV-Abteilung
Kürten-Odenthal und den Wanderfreunden Bergisch Gladbach
Liebe Wanderfreundinnen, liebe Wanderfreunde,
unser Verständnis und unser Umgang mit der Natur haben sich gerade in
den letzten Jahrzehnten entscheidend verändert. Immer mehr Menschen
zieht es in ihrer Freizeit zurück in die Natur. Sie erleben dort oftmals wieder neu, wie gut man zu Fuß unsere schöne Landschaft genießen und
dabei körperliche und seelische Entspannung erfahren kann.
Kein Wunder also, Wandern ist wieder modern geworden. Wandern ist ein
einzigartiges Naturerlebnis. Wandern ist ein Stück echten und unbeschwerten Lebens in einer sonst häufig hektischen Umwelt. Wer einmal
beim Wandern die wohltuende Mischung aus Naturerleben in der Heimat,
körperlicher Aktivität, Bewegungsfreiheit und Entdeckerfreude erlebt hat,
möchte diese positive Wirkung auf Körper, Geist und Seele nicht mehr
missen. Dass dies so ist, daran haben die Wandervereine – und hier in
Nordrhein-Westfalen insbesondere der Sauerländische Gebirgsverein mit
seinen vielen Abteilungen – großen Anteil.
Der SGV kümmert sich um das Wanderangebot.
Allerdings: Wandern wird erst ermöglicht durch die richtige Infrastruktur.
Dazu gehört die Erkundung und Markierung von Wanderwegen, das
Errichten und Pflegen von Unterständen und Rastgelegenheiten, das
Erstellen von Kartenmaterial und das Angebot gemeinschaftlicher Wanderausflüge und -touren. Genau um dies kümmern sich die über 50 Wandervereine in Deutschland, zu denen auch der SGV und im Besonderen
natürlich auch die SGV-Abteilung Kürten-Odenthal und die Wanderfreunde Bergisch Gladbach gehören.
Die Mitglieder praktizieren aber auch aktiven Umwelt- und Naturschutz:
Sie betreuen und pflegen Biotope, markieren die Wanderwege im Sinne
der Besucherlenkung und schützen seltene Pflanzen und Tiere. Dieses
Engagement ist zugleich auch Dienst an der Gemeinschaft: Wander5
vereine pflegen den Heimatgedanken, führen ein reges und lebendiges
Vereinsleben und kümmern sich um Jugendliche, Familien und Senioren.
Der SGV ein starker Verein.
Die Fusion der Wanderfreunde Bergisch Gladbach und der SGV-Abteilung
Kürten-Odenthal gibt Gelegenheit mit Enthusiasmus in die Zukunft zu
schauen, sich als Gemeinschaft weiter zu entwickeln. Ich wünsche dem
Vorstand und den Mitgliedern eine erfolgreiche gemeinsame Zusammenarbeit. Erhalten Sie unsere Natur, indem Sie Menschen begeistern und
zum Mitmachen gewinnen. Begeistern Sie und geben Sie die richtigen
Impulse, um unseren starken Traditionsverein in die richtige Zukunft zu
führen. Dabei wollen wir mit der Geschäftsstelle und dem Präsidium des
SGV gerne helfen.
Mit einem herzlichen „Frisch auf“
Dr. Andreas Hollstein
SGV-Präsident
Titelbild des Gemeinsamen Programmhefts
Das Titelbild wurde auch diesmal von unserem SGV-Mitglied in Kürten-Odenthal
Johanna van Toledo entworfen und gezeichnet. Johanna, ganz herzlichen Dank
für Deine Unterstützung.
Das Redaktionsteam
6
7
Wie kann ich Mitglied werden?
Sie haben bereits die ersten Erfahrungen mit dem SGV und seinem Programmangebot gemacht und wollen Mitglied bei den Wanderfreunden
Bergisch Gladbach oder der Abteilung Kürten-Odenthal werden? Dann
wenden Sie sich in der jetzigen Fusionsphase bitte an den jeweiligen
Vorsitzenden oder Wanderwart in Bergisch Gladbach oder KürtenOdenthal, die Ihnen eine Beitrittserklärung gerne zusenden werden. Die
Erreichbarkeiten unserer Vorstandsmitglieder finden Sie am Ende des
Heftes auf den Seiten der Vorstandsteams.
Sie benötigen ein weiteres Programmheft? Dieses erhalten Sie ebenfalls
beim jeweiligen Vorsitzenden oder Wanderwart in Bergisch Gladbach oder
Kürten-Odenthal. Wenn Sie uns einen mit 1,45 € frankierten DIN C5Rückumschlag zukommen lassen, senden wir Ihnen das Programmheft
auch gerne zu.
Informationen für SGV-Mitglieder und Gäste
Wir bieten unseren Mitgliedern und Gästen kleine und große Wanderungen und Radwanderungen, Mehrtagesfahrten in die nähere Heimat und in
ferne Länder sowie geführte Wanderungen mit kulturellen, geologischen
und technischen Erläuterungen sowie Hinweisen zu Flora und Fauna.
Unser Erlebnisprogramm, ausgesucht von unseren ausgebildeten und
ehrenamtlichen Wanderführern, bietet Wanderungen und Radwanderungen durch unser wunderschönes Bergisches Land und die umliegenden
Regionen.
Wir bieten weitere regelmäßige Aktivitäten wie „Nordic Walking“, “Singkreis“, "Tanzen als Quelle der Lebensfreude", "Kegeln und Klönen" sowie
unser jährliches Sommerfest und die Adventsfeier. Weitere Informationen
hierzu finden Sie in diesem Heft.
8
Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr.
Ein Rechtsanspruch besteht bei etwaigen Schäden nicht. Die Teilnehmer
sind aufgefordert, den Weisungen der Wanderführer zu folgen, nicht zu
weit von der Gruppe vorzueilen oder zurückzubleiben und den Wanderführer persönlich zu informieren, wenn man beabsichtigt die Rad/Wanderung abzubrechen.
Bei allen Wanderungen ist auf geschlossenes Schuhwerk (möglichst
knöchelhoch) und wandergemäße Kleidung zu achten. Im Rucksack/Gepäck sollten sich persönliche Medikamente, ausreichend Getränke und eine Notverpflegung befinden.
Bitte wandern Sie nur in Gruppen mit, deren Tempo sie auch sicher halten
können. Wir bitten dies dringend zu beachten. Bei Zweifeln sprechen sie
bitte Ihren Wanderführer an. Ein zu großer Leistungsunterschied stört die
Harmonie in der Wandergruppe.
Ein selbstverständliches Gebot für jeden Rad-/Wanderer ist: In der freien
Landschaft oder am Rastplatz keinen Abfall liegen lassen! Zudem sind die
Bestimmungen über das Rauchen im Wald, wie das Rauchverbot im Wald
und auf Wiesen in der Zeit vom 01.03. bis 31.10., zu beachten.
Hunde dürfen nur nach Absprache mit den jeweiligen Wanderführern
mitgenommen werden. Die mitgeführten Hunde sind anzuleinen. Die
Hundehalter haften für die von ihrem Hund angerichteten Schäden.
Radwanderungen finden nur bei trockenem Wetter statt. Wir empfehlen
dringend bei unseren Radwanderungen einen Fahrradhelm zu tragen.
Jeder Radwanderer muss einen Ersatzschlauch mitführen. Falls bei Fahrten mit der S-Bahn nicht die Mindestteilnehmerzahl von 5 Radwanderern
zusammenkommt, wird eine Ersatzwanderung unternommen. Treffpunkt
und -zeit ändern sich dadurch nicht. Gäste zahlen für die Teilnahme an
einer Radwanderung 2,00 €.
9
Anmeldung
Zu allen Aktivitäten ist eine Anmeldung mit Angabe einer Telefonnummer
erforderlich, damit Sie, falls die Aktivität ausfällt, auch benachrichtigt werden können. Bei extremen Wetterlagen wie sehr starker Sonneneinstrahlung, Stark- oder Dauerregen, Sturm oder Orkan evtl. mit Waldbetretungsverbot u. ä. liegt es im Ermessen der Rad-/Wanderführer die Aktivität
abzusagen oder abzubrechen. Informationen zum Wetter bei unseren
Veranstaltungen findet man auch unter www.wetter.de, www.wetter.com,
www.unwetterzentrale.de, www.wald-und-holz.nrw.de und im Videotext
des WDR.
Die Tourenhandys der Wanderführer bzw. Begleiter sind am Tag der
Aktivität eingeschaltet. Fragen zu den Angeboten und Anmeldungen sind
an die Wander-/Radwanderführer zu stellen. Bei Angeboten mit längeren
Anmeldefristen, wie z. B. Mehrtageswanderungen, Busexkursionen oder
besondere Führungen, sind immer frühzeitige Anmeldungen erforderlich.
Diese sind dann verbindlich und kostenpflichtig, wie im Angebot angegeben. Sind Wanderführer über einen längeren Zeitraum nicht erreichbar,
wenden Sie sich bitte an die Wanderwarte oder die Vorsitzenden.
Mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen erklären Sie Ihr Einverständnis zur Veröffentlichung von Fotos, die hier aufgenommen werden.
Eine Anmeldung zu unseren Wanderungen und Veranstaltungen ist erforderlich. Diese kann, wie im Programm angeben, in der Regel bis zum
vorletzten Abend erfolgen. Wanderfreunde/innen, die sich nicht anmelden,
können unter Umständen von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Wir
bitten darum die Anmeldefristen unbedingt einzuhalten.
Bei der Anmeldung können PKW-Mitfahrwünsche durch den Wanderführer vermittelt werden. Oft werden für Hin- und Rückfahrten Fahrgemeinschaften gebildet. Autobesitzer bieten Wanderern ohne Auto freie Plätze
in ihrem Auto an. Die Mitfahrer beteiligen sich an den Fahrtkosten. Die im
Wanderangebot angegebenen Fahrkosten werden nach Vereinsrichtlinien
10
von den Wanderführern empfohlen. Da Wanderwege oft verschlammt sind,
empfehlen wir saubere Schuhe zur PKW-Mitfahrt mitzubringen.
Bei Hin- und Rückfahrten mit Bus oder Bahn werden die Gruppenfahrkosten auf die Teilnehmer umgelegt. Mitwanderer, die bei dieser Beförderung
später (unterwegs) zusteigen wollen, müssen in jedem Fall den Wanderführer darüber informieren, da sie sonst den vollen Fahrpreis zu entrichten
haben.
Teilnehmern, die nicht dem SGV oder einem mit dem SGV kooperierenden Verein angehören, sind Gäste und zahlen einen der festgelegten
Beiträge.
 Teilnahme an einer Kurzwanderung, Fest oder Exkursion
2,00 €
 Teilnahme an einer Tageswanderung oder Radwanderung 3,00 €
 plus Fahrtkostenbeteiligung und Eintrittsgeld falls anfallend
Wichtige Hinweise für Leiter und Rad-/Wanderführer
23. März 2015:
Letzter Termin für die Abgabe von Veranstaltungs- und Wandervorschlägen für das zweite Halbjahr 2015. Die Vorlagen hierfür erhaltet ihr bei den
Wanderwarten. Bitte beachtet, dass ihr (siehe Protokoll des Wanderführer-Treffens vom 26.09.2014) bereits ab sofort Termine und Vorschläge
für das Programmheft 2015-2 einreichen könnt.
13. April 2015: Nächstes Arbeitstreffen
Ort und Zeit des Treffens sowie die Tagesordnung werden mit der Einladung bekannt gegeben.
11
SGV-Region Bergisches Land/Rheinland
sucht Unterstützer
Die Region Bergisches Land/ Rheinland sucht interessierte Mitglieder, die
den Vorstand bei folgenden Aufgaben unterstützen möchten.
- Fachreferent/in für Wandern und Freizeit
- Protokollführer/in
- Wegezeichner
Jedes SGV-Mitglied aus der Region Bergisches Land/Rheinland, welches
älter ist als 18 Jahre, kann sich melden. Der Vorstand sagt seine volle
Unterstützung zu und wird helfen wo er kann.
Hab keine Angst, auch wir sind nur Menschen mit Ecken und Kanten,
haben und machen Fehler und versuchen trotzdem die Geschicke der
Region in eine moderne Zukunft zu lenken. Komm mach mit!
Melden kannst du dich beim Vorsitzenden der Region Bernd Meiser,
Neuensaaler Str. 23c, 51515 Kürten, der Geschäftsstelle der Region oder
aber auch bei den Abteilungsvorständen.
Der Vorstand
SGV-Region Bergisches Land/Rheinland
12
Informationen zu Nordic Walking - PowerGehen
Nordic Walking erfreut sich nach wie vor wachsender Beliebtheit und das nicht
nur bei älteren Menschen. Flottes Walking wirkt sich günstig auf Ausdauer und
Fitness aus, baut Fettreserven ab und schont zugleich Rücken und Gelenke.
Doch was sollte man als Einsteiger beachten?
Die Stöcke sollten spezielle Walking-Stöcke sein, die auf die Körpergröße angepasst sind. Als Schuhwerk sind Walking-Schuhe, aber auch Jogging- oder leichte
Trekkingschuhe geeignet.
Die richtige Technik sollte man beim Besuch eines Einführungskurses für Nordic
Walking lernen. Hier gilt es, auf Arm- und Fußbewegungen, die richtige Körperhaltung und eine günstige Atemtechnik zu achten. Wichtig sind auch eine aufrechte Körperhaltung und eine gleichmäßige Atmung im Rhythmus der Schritte.
Anfänger sollten mit dem Walken langsam beginnen - aber dennoch so, dass sie
dabei ins Schwitzen kommen und der Puls im Bereich von 120 bis 140 liegt.
Selbst Sportmuffel können so mit wenig Aufwand ihre Ausdauer steigern und Fett
wirksam abbauen. Bereits zweimal pro Woche eine Stunde Walking genügt, ideal
sind drei bis vier Stunden pro Woche.
Nordic Walking – Ausbildung
Wir bieten für Nordic Walking Anfänger und Wiedereinsteiger
<< Einsteiger-Aktiv-Seminare >>
dienstags um 18:45 Uhr in der Zeit von April bis September.
Ein Seminar besteht aus 4 Trainingseinheiten zu je 45 Min. Die Seminargebühr
beträgt 25,- € einschließlich NW-Leihstöcken. Die Seminare werden geleitet von
unserem zertifizierten Nordic Walking Guide Bernd Rodekurth.
Wir bitten um Anmeldung beim Seminarleiter, Telefon: 02202 81590
Eine Gastteilnahme an unseren Nordic Walking Treffs dienstags, ca. 1,5 Std., ist
für eine Gebühr von 7,- € möglich, NW-Leihstöcke sind vorhanden.
Informationen zu Kegeln und Klönen
Kegeln ist eine Präzisionssportart, bei der ein Spieler von einem Ende einer
glatten Bahn aus (Kegelbahn) mit kontrolliertem Schwung eine Kugel ins Rollen
bringt, um die am anderen Ende der Bahn aufgestellten neun Kegel umzulegen. So einfach ist das!!
Wir kegeln jeden ersten und dritten Montag im Monat von 19:00 bis 22:00 Uhr
in der Gaststätte „Grenzklause“ in Bergisch Gladbach. Eine Kegelpause wird
eingelegt, um die Produkte der guten Küche des Hauses und z. B. ein (alkoholfreies) Pils vom Fass zu genießen.
Gäste sind herzlich willkommen. Teilnahmemöglichkeit ist unbedingt zu erfragen. Für den ersten Montag bei Gabi Honerbach, Telefon: 02202 83567 und
für den dritten Montag bei Hans Weber, Telefon: 02202 50219.
13
Den Gastbeitrag von 2,- € zuzüglich verlorener Spiele und Bahnkostenanteil
zahlen Gäste in die Kegelkasse ein. Als Gast hat man keinen Anspruch auf den
eingezahlten Betrag, es sei denn man wird Mitglied im SGV. In diesem Falle ist
man auch berechtigt an der Kegeltour teilzunehmen, die stattfindet, sobald genug
Geld in der Kegelkasse ist.
Unsere Stammkegler bitten wir, sich bei Verhinderung unbedingt spätestens
einen Tag vorher abzumelden.
Wir grüßen unsere Kegler herzlich mit dreimal „Gut Holz“.
Informationen zum Singkreis
Wandern und Singen passen gut zusammen. Weil dies so ist, trifft sich der Singkreis der Wanderfreunde an jedem zweiten Freitag im Monat um 19:30 im Clubraum des CeBeeF in Bergisch Gladbach, Hauptstr. 295.
Wir sind etwa 20 bis 30 Personen, die gerne Volks- und Wanderlieder singen. Bei
unseren Treffen werden wir von einem Keyboard-Spieler sowie einem Mandolineund Gitarren-Spieler begleitet.
Auf der Adventsfeier der Wanderfreunde treten wir mit wunderschönen Weihnachtsliedern auf. Einmal im Jahr, meistens Anfang Juni, fahren wir für fünf Tage
in eine Kurz-Freizeit zum Wandern und Singen.
Jeder, der gerne singt, ist herzlich willkommen. Interessenten melden sich bitte
bei der Leiterin des Singkreises Anni Lauhoff, Telefon: 02204 81446
Informationen zu „Tanzen als Quelle der Lebensfreude“
Tanzen löst Emotionen und bringt den Menschen wieder in den Kontakt mit
seiner Leidenschaft und Lebendigkeit. Tanzen verändert unser Bewegungsempfinden und unsere Tiefensensibilität. Wer sich mit seinem Tanzpartner und
obendrein mit mehreren anderen Tanzpaaren im Raum arrangieren muss, ohne
sich gegenseitig auf die Füße zu treten, entwickelt und verfeinert automatisch
sein Körpergefühl im Raum.
Wir treffen uns jeden 2. Samstag im Monat um 20:30 Uhr in Bergisch Gladbach
und können tanzen bis 23:00 Uhr.
Eintritt für Mitglieder und Nichtmitglieder 3,- €. Außer dem eigenen Verzehr fallen
keine weiteren Kosten an.
Anmelden erforderlich bei Erdmute und Bernd Rodekurth, Telefon 02202 81590.
Nennen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, damit wir Sie bei Terminänderungen oder Terminabsagen benachrichtigen können.
14
Quelle: freier Download von www.nordicfit.at
15
Regelmäßige Veranstaltungen
Nordic Walking Treffs WF Bergisch Gladbach
Alle Nordic Walking Treffs finden bei jedem Wetter statt
Treffpunkt:
Bensberg, Forstamt Königsforst, Broicher Straße
Gruppe 1 - Jeden Montag für Fortgeschrittene
Dauer:
09:00 bis 10:15 Uhr = ca.: 1¼ Std.
Leitung:
Paul Trompetter, Tel.: 02204 69575
Gruppe 2 - Jeden Montag für Fortgeschrittene ohne Anmeldung
und Einsteiger nur nach vorheriger Anmeldung
Dauer:
14:00 bis 15:15 Uhr = ca.: 1¼ Std.
Kosten:
für Einsteiger 5,00 € pro Person und Teilnahmetag
Leitung:
Annemie Schmutzler, Tel.: 02204 51415
Gruppe 3 - Jeden Mittwoch für Fortgeschrittene
Dauer:
09:00 bis 10:15 Uhr = ca.: 1¼ Std.
Leitung:
Paul Trompetter, Tel.: 02204 69575 oder
Annemie Schmutzler, Tel.: 02204 51415
Gruppe 4 - Jeden Freitag für Fortgeschrittene
Dauer:
09:00 bis 10:15 Uhr = ca.: 1¼ Std.
Leitung:
Annemie Schmutzler, Tel.: 02204 51415
Nordic Walking Treffs Abt. Kürten-Odenthal
Die Treffs finden unter Leitung professioneller Trainer oder Begleiter statt.
Treffpunkt:
Bergisch Gladbach-Schildgen,
Dünnwalder Mühlenweg, Wanderparkplatz
Leitung und Anmeldung: Bernd Rodekurth, Telefon: 02204 81590
Gruppe 1: Dienstags-Treffs für Fortgeschrittene:
ca. 7 km in 1,5 Std.
Gruppe 2: Donnerstags-Treffs für Fortgeschrittene: ca. 10 km in 1,5 Std.
Die Startzeiten dienstags und donnerstags sind:
im Januar und Febr.:
15:00 Uhr
im März bis zur Zeitumstellung:
16:00 Uhr
ab Zeitumstellung bis September:
17:00 Uhr
im Oktober bis zur Zeitumstellung:
16:00 Uhr
ab Zeitumstellung bis Dezember:
15:00 Uhr
Nordic Walking-Treffs finden bei jedem Wetter und auch in den Schulferien statt!
Nordic Walking Ausbildung für Anfänger und Wiedereinsteiger
in der Zeit von April bis September dienstags um 18:45 Uhr nur mit Anmeldung,
weitere Infos siehe Seite 17
16
Singkreis WF Bergisch Gladbach
Wann:
jeden zweiten Freitag im Monat
09. Jan.
Motto: Tal und Hügel sind verschneit
13. Feb.
Motto: Noch blasen kalt die Winde
13. März
Motto: Nun will der Lenz uns grüßen
10. April
Motto: Endlich trocknet der Landstraßen-Saum
08. Mai
Motto: Der Mai ist gekommen
12. Juni
Motto: Und wieder blüht die Linde
Dauer:
19:30 bis 21:30 Uhr
Treffpunkt: CeBeeF – Clubheim, Hauptstraße 295-297, 51465 Berg. Gladbach
Leitung:
Anni Lauhoff, Tel.: 02204 81446
weitere Infos siehe Seite 18
„Kegeln und Klönen“ Abt. Kürten-Odenthal
Wann:
jeden ersten Montag im Monat, Anmeldung erforderlich,
weitere Infos siehe Seite 17
Dauer:
19:00 bis 22:00 Uhr
Treffpunkt: Gaststätte „Grenzklause“, Paffrather Str. 150, 51069 Köln / Hand
Leitung:
Herbert Fischer
Anmeldung: Gabi Honerbach, Telefon: 02202 83567
„Kegeln und Klönen“ WF Bergisch Gladbach
NEU!!!
Wann:
jeden dritten Montag im Monat, Anmeldung erforderlich,
weitere Infos siehe Seite 17
Dauer:
19:00 bis 22:00 Uhr
Treffpunkt: Gaststätte „Grenzklause“, Paffrather Str. 150, 51069 Köln / Hand
Anmeldung: Hans Weber, Telefon: 02202 50219
„Tanzen als Quelle der Lebensfreude“ Abt. Kürten-Odenthal
Wann:
jeden zweiten Samstag im Monat, Anmeldung erforderlich,
weitere Infos siehe Seite 18
Dauer:
20:30 bis 23:00 Uhr
Anmeldung: Bernd Rodekurth, Telefon: 02204 81590
17
Hinweise und Informationen
Verwendete Abkürzungen im Programmheft
FW
GZ
NW
NWB
NWG
RWF
RWZ
TP
WF
WP
WZ
= Freundschaftswanderung
= Gesamtzeit, beinhaltet: Fahrzeit, Rad- / Wanderzeit
und Veranstaltungszeit (z. B. Besichtigung)
= Nordic Walking
= Nordic Walking Begleiter
= Nordic Walking Guide
= Radwanderführer
= Radwanderzeit für die Wegestrecke
= Treffpunkt der Fahrgemeinschaft
= Wanderführer
= Wanderparkplatz vor Ort, Start der Rad- / Wanderung
= Wanderzeit für die Wegestrecke
Schwierigkeitsgrad
Der Schwierigkeitsgrad der Aktivität wird durch die Anzahl der Piktogramme
symbolisiert
1 Piktogramm
→
leichte Wanderung, leichte Radwanderung
oder Nordic Walking-Strecke bis 7,5 km
2 Piktogramme
→
Wanderung oder Radwanderung mit geringen Anstiegen,
meist auf gut begehbaren oder befahrbaren Wegen oder
Straßen, Nordic Walking-Strecken von 7,5 km bis 10 km
3 Piktogramme
→
schwierige Wanderung oder Radwanderung mit größeren
Höhenunterschieden. Eine gute Kondition ist hier unbedingt
erforderlich.
18
Treffpunkte für (Rad-)Wanderungen mit GPS-Koordinaten
Bechen:
Esel, B 506
< N: 51°02'25" O: 07°12'35" >
Bergisch Gladbach: Kombibad Paffrath, Parkplatz
< N: 50°59'57" O: 07°05'24" >
Heidkamper Tor, Parkplatz der Fa. M-Real-Zander,
gegenüber "An der Jüch" < N: 50°59'12" O: 07°07'56" >
Bus- und S-Bahnhof, Stationsstraße
< N: 50°59'27" O: 07°07'27" >
„Rosengarten“, Ecke Odenthaler Str. / Am Broich
< N: 50°59'35" O: 07°08'07" >
Dürscheid:
gegenüber der Kirche
Kürten:
Rathaus, Karlheinz-Stockhausen-Platz 1, wenn belegt:
ALDI Parkplatz, L 286
< N: 51°03'08" O: 07°15'57" >
Odenthal:
< N: 51°00'35" O: 07°13'06" >
Sa - So: Busparkplatz am Schulzentrum, Berg. Gladbacher Str., L 270
Mo - Fr: Dhünntal-Stadion, Berg. Gladbacher Straße, L 270
< N: 51°01'49" O: 07°07'01" >
Untereschbach:
HIT Markt, Hoffnungsthaler Str. 1, L 284
< N: 50°56'44" O: 07°12'46" >
Weitere Treffpunkte finden Sie im jeweiligen Text.
WP ist der Wanderparkplatz vor Ort, er kann bei der Anmeldung erfragt werden.
Bei diesem Treffpunkt werden keine Wartezeiten eingeräumt.
19
Januar
Samstag 3. Jan.
WF Bergisch Gladbach
10:40 Uhr
► Exkursion in Zusammenarbeit mit der SGV-Wanderakademie
Exkursion in Abschnitten, insgesamt ca.8 km in ca.3,5 Std.
Kölner Kirchen- und Krippentour
Wir beginnen in Köln-Deutz, gehen über die Hohenzollernbrücke und dann Richtung Eigelstein bis Agnesviertel
Treffpunkt:
S-Bahn BGL
Anmeldung:
bis zum 30. Dezember 2014, 20:00 Uhr bei Udo K. Müller
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: Fahrgeld ergibt sich aus 5 Per. Tagesticket der Bahn
Eintrittsgeld nach Erfordernis.
Besitz eines Seniorentickets bitte bei Anmeldung angeben.
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr in einem Brauhaus
Mit kleinen Vorträgen und Anekdoten von Vereinsmitgliedern
Wanderführer:
Udo K. Müller in Kooperation mit Gabriele Krüger.
Telefon:
02204 73496 * Tourenhandy: 0173 7885969
Sonntag 11. Jan.
WF Bergisch Gladbach
11:30 Uhr
Kurzwanderung ab Heidkamp, ca. 8 km in ca. 2,5 Std.
Mit Glühwein, Brezel und Schmalzbrot begrüßen wir
das neue Wanderjahr
Einkehr:
gegen 14:00 Uhr in Kaltenbroich
Treffpunkt 1:
Für Wanderer mit Pkw: 11:30 Uhr Parkplatz GL-Kreishaus
Treffpunkt 2:
Für Wanderer ohne Pkw: Busbahnhof mit Linie 227 –
Abfahrt 11:15 Uhr; Ankunft Kreishaus 11:23 Uhr.
GZ: ~ 5,5 Std. * WZ: ~ 2,5 Std.
Kosten:
5,50 € für Hütte, Schmalzbrot, Brezel, Glühwein und Wanderspende
Anmeldung und Info: verbindlich bis Donnerstag 8. Januar 2015, 20:00 Uhr
bei Christoph Schmutzler, Telefon: 02204 51415
Wanderführer:
Bill Gerke, * Tourenhandy: 0175 9423154
Hinweis: Wer nicht mitwandern möchte, fährt ab Busbahnhof mit Linie 227 bis Haltestelle Lerbacher Weg, von hier
aus ca. 30 Minuten bis zur Hütte in Kaltenbroich.
Die Teilnahme bei Umtrunk und Brezelessen in der Hütte
ist auf 50 Personen begrenzt!
20
Donnerstag 15. Jan. WF Bergisch Gladbach
9:20 Uhr
Kurzwanderung ca. 9 km in 2,5 Std.
Heute geht‘s von der anderen Seite her
ab Scharrenbroich
Treffpunkt:
Busbahnhof BGL
GZ: ~ 4,5 Std. * WZ: ~2,5 Std. * Anfahrt: mit Bus/Bahn
Anmeldung:
am 14. Januar – zwischen 18:00 und 20:00 Uhr
Rucksackverpflegung, Einkehr gegen Mittag
Wanderführerin:
Margarete Mehler * Telefon: 02202 30782
Sonntag 18. Jan.
Abt. Kürten-Odenthal
9:30 Uhr
► Exkursion in Zusammenarbeit mit der SGV-Wanderakademie
Wanderung ca. 10 km in ca. 4 Std.
Über den Staudamm der Dhünntalsperre nach Altenberg und zurück nach Neschen, immer wieder schön und
lohnend zu erwandern.
Wanderung ab Neschen, Eichholzer Weg
Treffpunkt:
Bechen-Esel, B506
GZ: ~ 4 * Std. * WZ: ~ 2,5 Std.
Anmeldung:
erforderlich mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 1,- € zur PKW-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführerin:
Hildegard Eiling
Telefon: 02207 2859 * Tourenhandy: 0163 9761489
Donnerstag 27. Jan. WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Kurzwanderung ca. 7 km in ca. 2,5 Std.
Ein altbekannter Weg
Wanderung ab Dombach
GZ: ~ 4,5 Std. * WZ: ~2,5 Std. * Anfahrt: mit Bus/Bahn
Treffpunkt:
Busbahnhof BGL, 10:00 Uhr
Anmeldung:
am 26. Januar - zwischen 18:00 und 20:00 Uhr
Rucksackverpflegung, Einkehr auf Wunsch gegen Mittag
Wanderführerin:
Margarete Mehler * Telefon: 02202 30782
Samstag 31. Jan.
WF Bergisch Gladbach informiert:
►► Heute Anmeldeschluss für die
6-tägige Wanderfreizeit in der Hersbrucker Alb
von Mittwoch 10. Juni bis Mittwoch 17. Juni 2015
Beschreibung siehe Mittwoch 10. Juni 2015 und Seite 63
Info und verbindliche Anmeldung wegen Hotelbuchung
Norbert Dietrich * Mail: nobbi_vroni@yahoo.de
Telefon: 02204 21027 * Tourenhandy: 0176 25602241
21
Februar
Sonntag 1. Feb..
Abt. Kürten-Odenthal
10:00 Uhr
Wanderung ca. 11 km in ca. 3,5 Std.
Bergischer Streifzug „3“
Heimatweg in Wipperfürth, das Bergische Land und seine
älteste Stadt.
Treffpunkt:
Bechen-Esel, B 506
GZ: ~ 6 Std. * WZ: ~ 3,5 Std. * Anfahrt: ~ 16 km
Anmeldung:
erforderlich mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 3,- € zur Pkw - Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Wolfgang Hopp
Telefon: 02207 3613 * Tourenhandy: 0152 09970508
Dienstag 10. Feb.
Treffpunkt:
Anmeldung:
Einkehr:
Wanderführerin:
Mittwoch 11. Feb.
Treffpunkt:
Anmeldung:
WF Bergisch Gladbach
9:20 Uhr
Kurzwanderung ca. 10 km in ca. 3 Std.
Schöne bekannte und unbekannte Wege
Wanderung ab Hummelsheim
GZ: ~ 4 Std. * WZ: ~ 3 Std. * Anfahrt: mit Bus/Bahn
Busbahnhof BGL
am 9. Februar – zwischen 18:00 und 20:00 Uhr
gegen Mittag
Margarete Mehler * Tel.: 02202 30782
WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Tageswanderung ca. 11 km in ca. 3,5 Std.
Zur Eschbachtalsperre ab Bergisch Born
Deutschlands erste Trinkwasser-Talsperre
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 4,5 Std. * WZ: ~ 3,5 Std. * Anfahrt: ~ 30 km
am Tag vor der Wanderung von 18:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
4,50 € zur Pkw-Weiterfahrt
Kosten pro Person:
Rucksackverpflegung
Wanderführer:
Wolfgang Krüger
Telefon: 2191 7891453 * Tourenhandy: 0157 88100744
Donnerstag 19. Feb. WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Kurzwanderung ca. 8 km in ca. 2,5 Std.
Über Friedrichsruh ab Romaney
Treffpunkt:
Busbahnhof BGL
GZ: ~ 3,5 Std. * WZ: ~ 2,5 Std. * Anfahrt: mit Bus/Bahn
Anmeldung:
am 18. Februar – zwischen 18:00 und 20:00 Uhr
Einkehr:
gegen Mittag
Wanderführerin:
Margarete Mehler * Tel.: 02202 30782
22
Sonntag 22. Feb.
WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Wanderung ca. 11 km in ca. 3,5 Std.
Durch den Königsforst zum Heidestübchen
ab Parkplatz Köln-Rath
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 4,5 Std. * WZ: ~ 3,5 Std. * Anfahrt: ~ 10 km
Anmeldung:
verbindlich bis zum 20. Febr. von 18:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 2,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Einkehr gegen Mittag
Wanderführer:
Bill Gerke
Telefon: 02204 82359 * Tourenhandy: 0175 9423154
Samstag 28. Feb.
Beginn:
Ort:
WF Bergisch Gladbach und Abt. Kürten-Odenthal
►► Gründungsversammlung
außerordentliche Mitgliederversammlung
15:00 Uhr
Refrath – Steinbreche
23
März
Donnerstag 5. März WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Kurzwanderung ca. 10 km in 3 Std.
Bergauf und bergab ab Herweg
Treffpunkt:
Busbahnhof BGL
GZ: 4,5 Std. * WZ: 3 Std. * Anfahrt: mit Bus/Bahn
Anmeldung:
am 04. März – zwischen 18:00 und 20:00 Uhr
Rucksackverpflegung, Einkehr gegen Mittag
Wanderführerin:
Margarete Mehler * Tel.: 02202 30782
Samstag 7. März
WF Bergisch Gladbach
7:40 Uhr
Tageswanderung ca.15 km in 5,5 Std.
Auf dem „Neanderlandsteig“
quer durchs Land ins Ruhrtal,
ab Velbert von Böttinger Straße
Treffpunkt:
S-Bahnhof
GZ: 7 Std. * WZ: 5,5 Std. * Anfahrt: mit Bus/bahn
Anmeldung:
bis zum 4. März, von 18:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: NRW Ticket / Umlage
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr
Sonstiges:
Zeit nehmen fürs Interessante am Wegesrand
Wanderführer:
Norbert Dietrich
Telefon: 02204 21027 * Tourenhandy: 0176 25602241
Sonntag 8. März
Abt. Kürten-Odenthal
10:00 Uhr
► Exkursion in Zusammenarbeit mit der SGV-Wanderakademie
Tageswanderung ca. 14 km in ca. 4 Std.
Was prägte das Bergische Land bevor die Vorsperre
der Großen Dhünn gebaut wurde?
Auf nostalgischen alten Wanderwegen werden Sie in alte
Zeiten vor dem Bau der Großen Dhünntalsperre entführt!
(unverDHÜNNt 1)
Treffpunkt:
Odenthal, Busparkplatz am Schulzentrum (L270)
GZ: ~ 6,5 Std. * WZ: ~ 4 Std. * Anfahrt: ~ 15 km
Anmeldung:
erforderlich bis 1 Tag vor Termin auf AB
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 4,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Zwischen- oder Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Bernd Rodekurth
Telefon: 02202 81590 * Tourenhandy: 0175 7106064
24
Sonntag 8. März
Abt. Kürten-Odenthal
15:00 Uhr
Wanderung ca. 5 km in 2 Std.
Eine sonntägliche Überraschungstour in der Umgebung von Kürten
Wir wandern am Sonntagnachmittag eine kleine Rundtour
in der näheren Umgebung von Kürten mit anschließender
Einkehrmöglichkeit.
Treffpunkt:
Kürten-Rathaus, an der Bushaltestelle
GZ: ~ 3 Std. * WZ: ~ 2 Std. * Anfahrt: ~ 3 km
Anmeldung:
erforderlich bis zum 07.03.2015 von 15:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 2,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Hans-Dieter Lanfer
Tourenhandy: 0176 9900 0206 (mit Mobilbox)
Montag 9. März
Wanderführer:
Abt. Kürten-Odenthal informiert:
►► Heute Anmeldeschluss für die
7-tägige Wanderfreizeit im Tal der Loreley
von Montag 14.09. bis Sonntag 20.09.2015
Beschreibung siehe Seite 63.
Info und verbindliche Anmeldung wegen Hotelbuchung an:
Bernd Rodekurth * Mail: be-rodekurth@t-online.de
Telefon: 02202 81590 * Tourenhandy: 0175 7106064
Mittwoch 11. März
WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Tageswanderung ca.16 km in 5,5 Std.
Durchs Wasserreich zum Domblick
ab Wipperfeld
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 7,0 Std. * WZ: ~ 5,5 Std.* Anfahrt: ~ 25 km
Anmeldung:
bis zum 10.03.15, 20:00 Uhr oder Mail
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Pers.:
3,50 € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Hans Weber * Mail: hansjuergenweber@netcologne.de
Telefon:
02202 50219 * Tourenhandy: 0174 3775857
Sonntag 15. März
Wanderführer:
WF Bergisch Gladbach informiert:
►► Heute Anmeldeschluss für die 4-tägige
Wanderfreizeit im Nahetal in Bad Münster am Stein
von Montag 21.09. bis Donnerstag 24.09.2015
Beschreibung siehe Seite 64
Info und verbindliche Anmeldung wegen Hotelbuchung an:
Hans Weber * Mail: hansjuergenweber@netcologne.de
Telefon: 02202 50219 * Tourenhandy: 0174 3775857
25
Sonntag 15. März
Abt. Kürten-Odenthal
9:00 Uhr
Wanderung ca. 13 km in ca. 4 Std.
Bergischer Fuhrmannsweg Streifzug „9“
Auf den Spuren der Fuhrleute im Bergischen Land. (Marienheide)
Treffpunkt:
Bechen-Esel, B 506
GZ: ~ 7,5 Std. * WZ: ~ 4 Std. * Anfahrt: ~ 33 km
Anmeldung:
erforderlich mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 5,- € zur Pkw - Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Wolfgang Hopp
Telefon: 02207 3613 * Tourenhandy: 0152 09970508
Donnerstag 19. März WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Halbtageswanderung ca. 10 km in ca. 3 Std.
Dem Frühlingsanfang entgegen ab Bechen
Treffpunkt:
Busbahnhof BGL
GZ: ~ 5 Std. * WZ: ~ 3 Std. * Anfahrt: mit Bus/Bahn
Anmeldung:
am Tag vor der Wanderung bis 19:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 3,- € Fahrgeld Bus/Bahn
Rucksackverpflegung, Einkehr gegen Mittag
Wanderführer:
Dieter Schneppensiefen
Telefon: 02202 9891177 * Tourenhandy: 0175 8177385
26
Samstag 21. März
Abt. Kürten-Odenthal
13:00 Uhr
Kurzwanderung ca. 6 km in 2 Std.
Um den Bömberg mit einem Blick auf die Große
Dhünntalsperre
Treffpunkt:
Busparkplatz am Schulzentrum (L270)
GZ: ~ 4 Std. * WZ: ~ 2 Std. * Anfahrt: 8 km
Anmeldung:
erforderlich mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 3,- € zur PKW Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführerin:
Edith Landwehr
Telefon: 02202 979922 * Tourenhandy: 0174 8901262
Sonntag 22. März
Abt. Kürten-Odenthal
9:30Uhr
► Exkursion in Zusammenarbeit mit der SGV-Wanderakademie
Halbtagswanderung ca.11 km in 3,5 Std.
Wandern in Lindlar über den Steinhauerpfad
mit spannenden Blicken über das Abbaugebiet
Treffpunkt:
Bechen-Esel (B506)
GZ: ~ 5 Std. * WZ: ~ 3,5 Std. * Anfahrt: ~ 15 km
Anmeldung:
erforderlich mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 4,- € zur PKW Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführerin:
Hildegard Eiling
Telefon: 02207 2859 * Tourenhandy: 0163 9761489
27
Donnerstag 26. März WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Tageswanderung ca. 13 km in ca. 4 Std.
An der Neyetalsperre – Das Kloster aus den Steinen einer
Burg erbaut, Wanderung ab Wipperfürth
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 5,5 Std. * WZ: ~ 4 Std. * Anfahrt: ~ 30 km
Anmeldung:
am Tag vor der Wanderung von 18:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 4,50 € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Einkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Wolfgang Krüger
Telefon: 02191 7891453 * Tourenhandy: 0157 88100744
Freitag 27. März
Abt. Kürten-Odenthal
15:00 Uhr
Wanderung ca. 10 km in ca. 3 Std.
Rund um die Große Dhünntalsperre (Teil 1)
Von Lindscheid gehen wir zur Staumauer der Großen
Dhünntalsperre und starten von dort mit der ersten Etappe
unsere Runde über den Talsperrenweg. Unterwegs werden
wir mit einigen schönen Aussichtspunkten belohnt
Treffpunkt:
Bechen-Esel, B 506
GZ: ~ 5 Std. * WZ: ~ 3 Std. * Anfahrt: ~ 25 km
Anmeldung:
erforderlich bis zum 26. März von 15:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 5,- € zur Pkw - Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Sonstiges:
Pkw- oder Taxi-Rücktransfer (ca. 8 km) vom Zielort zurück
zum Ausgangspunkt der Wanderung. Aus organisatorischen Gründen daher verbindliche Anmeldung erforderlich !
Wanderführer:
Hans-Dieter Lanfer * Tourenhandy:0176 99000206 (mit MB)
Sonntag 29. März
Sonntag 29. März
Achtung!! Umstellung auf Sommerzeit!!
Die Uhr wird um 1 Std. vorgestellt!
2:00 Uhr
WF Bergisch Gladbach
9:30 Uhr
Tageswanderung ca.16 km in 5 Std.
Bergischer Streifzug „Kräuterweg“
ab Neunkirchen-Seelscheid
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 7 Std. * WZ: ~ 5 Std. * Anfahrt: ~ 30 km
Anmeldung:
bis zum 27.03.2015, 20:00 Uhr oder Mail
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 4,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Hans Weber * Mail: hansjuergenweber@netcologne.de
Telefon: 02202 50219 * Tourenhandy: 0174 3775857
28
April
Ostermontag 6. April Abt. Kürten-Odenthal
9:00 Uhr
► Exkursion in Zusammenarbeit mit der SGV-Wanderakademie
Tageswanderung ca.13 km in ca. 4,5 Std.
Auf den Spuren der historischen Schleif-Köt(t)er
Wasser hat die Menschen seit dem 15 Jh. erfinderisch gemacht, sie nutzten es früh! Alle Arten von Klingen haben
Solingen schon früh zum Weltruhm verholfen, denn hier
befand sich auch die Waffenschmiede der Nation!
Treffpunkt:
Odenthal, Busparkplatz am Schulzentrum (L270)
GZ: ~ 6 Std. * WZ: ~ 4,5 Std. * Anfahrt: ~ 27 km
Anmeldung:
erforderlich bis 1 Tag vor Termin auf AB
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 5,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Zwischen- oder Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Erdmute und Bernd Rodekurth
Telefon: 02202 81590 * Tourenhandy: 0175 7106064
Mittwoch 8. April
Abt. Kürten-Odenthal
11:00 Uhr
Kurzwanderung ca.8 km in 3 Std.
Über die Höhen ins Scherfbachtal
Eine Wanderung über Hügel und durch Täler
Treffpunkt:
Busparkplatz am Schulzentrum / evtl. Sportplatz (L270)
GZ: ~ 5 Std. * WZ: ~ 3 Std. * Anfahrt: keine
Anmeldung:
erforderlich mit Angabe der Telefonnummer
Rucksackverpflegung, Zwischeneinkehr auf Wunsch (evtl. Schlussabsacker)
Wanderführerin:
Edith Landwehr
Telefon: 02202 979922 * Tourenhandy: 0174 8901262
Sonntag 12. April
WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Tageswanderung ca.17 km in ca. 4,5 Std
Natur pur in Belmicke ab Belmicke
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 6 Std. * WZ: 4,5 Std. * Anfahrt: 55 km
Anmeldung:
am 11. April von 18:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Pers.:
9,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Einkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Josef Berger und Günter Luckau
Telefon: 02207 3307 * Tourenhandy: 0160 1054057
29
Sonntag 12. April
Abt. Kürten-Odenthal
15:00 Uhr
Wanderung ca. 5 km in 2 Std.
Eine sonntägliche Überraschungstour in der Umgebung von Kürten
Wir wandern am Sonntagnachmittag eine kleine Rundtour
in der näheren Umgebung von Kürten mit anschließender
Einkehrmöglichkeit.
Treffpunkt:
Kürten-Rathaus, an der Bushaltestelle
GZ: ~ 3 Std. * WZ: ~ 2 Std. * Anfahrt: ~ 3 km
Anmeldung:
erforderlich bis zum 11. April von 15:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 2,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Hans-Dieter Lanfer * Tourenhandy:0176 99000206 (mit MB)
Dienstag 14. April
Treffpunkt:
Anmeldung:
Einkehr:
Wanderführerin:
Mittwoch 15. April
Treffpunkt:
WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Kurzwanderung ca. 7 km in ca. 2 Std.
Entlang der Strunde ab Herrenstrunden
Busbahnhof BGL
GZ: ~ 4 Std. * WZ: ~ 2 Std. * Anfahrt: Bus/Bahn
am 13. April – zwischen 18:00 und 20:00 Uhr
gegen Mittag
Margarete Mehler * Tel.: 02202 30782
WF Bergisch Gladbach
Radwanderung ca. 35 km in ca. 4 Std.
Der Frühling im Rheinpark
Kombibad-Paffrath (Borngasse)
GZ: ~ 5 Std. * RWZ: ~ 4 Std. Anfahrt: keine
nicht erforderlich
10:00 Uhr
Anmeldung:
Rucksackverpflegung
Rad-Wanderführer: Rosi u. Rolf Haibach
Telefon: 02207 1745 * Tourenhandy: 0174 7326298
Donnerstag 16. April WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Kurzwanderung ca. 8 km in ca. 3 Std.
Der Dhünnweg ab Schlebusch Auermühle
Treffpunkt:
Busbahnhof BGL
GZ: ~ 5 Std. * WZ: ~ 3 Std. * Anfahrt: Bus/Bahn
Anmeldung:
am Tag vor der Wanderung bis 19:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 3,- € Fahrgeld für Bus/Bahn
Rucksackverpflegung, Einkehr gegen Mittag
Wanderführer:
Dieter Schneppensiefen
Telefon: 02202 9891177 * Tourenhandy: 0175 8177385
30
Samstag 18. April
Treffpunkt:
WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Wanderung ca. 14 km in ca. 4,5 Std.
Körper und Seele spüren, erleben wir den „Lyrischen
Wanderweg“ (15 lyrische Momente)
ab Sportplatz Overath, Charlotte-Peters-Weg
Steinbreche Refrath
GZ: ~ 6,5 Std. * WZ: ~ 4,5 Std. * Anfahrt: ~ 20 km
mit Angabe der Telefonnummer
3,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Anmeldung:
Kosten pro Person:
Rucksackverpflegung
Wanderführer:
Paul Trompetter
Telefon: 0220469575 * Tourenhandy: 0160 2567746
Sonntag 19. April
Abt. Kürten-Odenthal
10:00 Uhr
Halbtagswanderung ca.11 km in ca. 3,5 Std.
Ein altes Wipperfürther Kirchdorf
Rund um Agathaberg
Treffpunkt:
Dürscheid gegenüber der Kirche
gemeinsame Weiterfahrt nach Wipperfürth-Agathaberg
GZ: ~ 6 Std. * WZ: ~ 3,5 Std. * Anfahrt: ~ 20 km
Anmeldung:
erforderlich bis zum 17. April, 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 5,- € für Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Peter Jobke
Telefon: 02207 9125454 * Tourenhandy: 0178 9758993
Dienstag 21. April
Treffpunkt:
Anmeldung:
Einkehr:
Wanderführerin:
WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Kurzwanderung ca. 8 km in ca. 2 Std
Schöne Waldwege ab Schwarzbroich
Busbahnhof BGL
GZ: ~ 3 Std. * WZ: ~ 2 Std. * Anfahrt: Bus/Bahn
am 20. April - zwischen 18:00 und 20:00 Uhr
gegen Mittag
Margarete Mehler * Tel.: 02202 30782
31
32
Sa
Fr
So
Do
So
Di
Sa
Jan.
Jan.
Jan.
Jan.
Jan.
Jan.
Jan.
Feb.
Feb.
Feb.
Feb.
Feb.
Feb.
Feb.
Mrz.
Mrz.
Mrz.
Mrz.
Mrz.
Mrz.
Mrz.
Mrz.
Mrz.
Mrz.
Mrz.
Mrz.
Mrz.
Mrz.
Mrz.
Apr.
Apr.
Apr.
Apr.
Apr.
Apr.
Apr.
Apr.
Apr.
Apr.
Apr.
Apr.
Apr.
Apr.
3.
9.
11.
15.
18.
27.
31.
1.
10.
11.
13.
19.
22.
28.
5.
7.
8.
8.
9.
11.
13.
15.
15.
19.
21.
22.
26.
27.
29.
6.
8.
10.
12.
12.
14.
15.
16.
18.
19.
21.
22.
23.
23.
09:00
09:00
11:00
19:30
09:00
15:00
10:00
10:00
09:00
09:00
10:00
10:00
09:30
09:00
09:00
13:00
09:30
10:00
15:00
09:30
09:00
19:30
10:00
07:40
10:00
15:00
10:00
09:20
10:00
19:30
10:00
10:00
15:00
10:40
19:30
11:30
09:20
09:30
10:00
Odenthal, Schule
Odenthal, Schule
GL, Hauptstrasse 295
GL, P Heidkamper Tor
Kürten, Rathaus (Aldi)
GL, Busbahnhof
GL, Paffrath Kombibad
GL, Busbahnhof
GL, Refrath Steinbreche
Kürten, Dürscheid Kirche
GL, Busbahnhof
GL, P Heidkamper Tor
>>>
GL, P Heidkamper Tor
GL, Busbahnhof
GL, Busbahnhof
Odenthal, Schule
Kürten, Rathaus (Aldi)
>>>
GL, P Heidkamper Tor
GL, Hauptstrasse 295
>>>
Bechen, Esel
GL, Busbahnhof
Odenthal, Schule
Bechen, Esel
GL, P Heidkamper Tor
Bechen, Esel
GL, P Heidkamper Tor
Bechen, Esel
GL, Busbahnhof
GL, P Heidkamper Tor
GL, Hauptstrasse 295
GL, Busbahnhof
GL, P Heidkamper Tor
GL, Refrath Steinbreche
GL, Busbahnhof
GL, Hauptstrasse 295
GL, Kreishaus
GL, Busbahnhof
Bechen, Esel
GL, Busbahnhof
>>>
Treffpunkt
W
W
SK
W
W
W
RW
W
W
W
W
W
W
W
W
W
W
W
MW
W
SK
MW
W
W
W
W
W
W
W
W
W
W
SK
W
W
W
SK
W
W
W
W
MW
Januar
Auf den Spuren der historische Schleifkötter
Über die Höhen ins Scherfbachtal
Singkreis: Endlich trocknet der Landstrassen-Saum
Natur pur in Belmicke
Uberraschungstour in der Umgebung von Kürten
Entlang der Strunde, ab Herrenstrunden
Der Frühling im Rheinpark
Der Dhünnweg ab Schlebusch Auermühle
Wir erleben den „Lyrischen Wanderweg"
Rund um Agathaberg
Schöne Waldwege, ab Schwarzbroich
Zwischen Landwehr und Talsperren ab Radevormwald
Anmeldeschluss: Exkursion zum Deuschten Vulkanmuseum, Sa. 9. Mai 2015
Blühen die Obstbäume ? / Claashäuschen
April
Berg auf und berg ab Herweg
Auf dem Neanderlandsteig ins Ruhrtal
Das Bergische vor dem Bau der Vorsperre Große Dhünntalsperre
Uberraschungstour in der Umgebung von Kürten
Anmeldeschluss: Im Tal der Loreley, 14. - 20. Sep. 2015
Durchs Wasserreich zum Domblick
Singkreis: Nun will der Lenz uns grüßen
Anmeldeschluss: Wanderfreizeit im schönen Nahetal, 21. - 24. Sep. 2015
Bergischer Fuhrmannsweg Streifzug "9"
Dem Frühlingsanfang entgegen
Um den Bömberg
Lindlar über den Steinhauerpfad
An der Neyetalsperre
Große Dhünntalsperre Teil 1, ab Lindscheid
Bergischer Streifzug „Kräuterweg“
März
Bergischer Streifzug "3", Heimatweg in Wipperführt
Schöne bekannte und unbekannte Wege ab Hummelsheim
Wanderung zur Eschbachtalsperre
Singkreis: Noch blasen kalt die Winde
Über Friedrichsruh ab Romaney
Durch den Königsforst zum Heidestübchen
Außerordentliche Mitgliederversammlung
Februar
Kirchen- und Krippenwanderung
Singkreis: Tal und Hügel sind verschneit
Mit Glühwein, Brezel und Schmalzbrot begrüßen wir das "neue Wanderjahr“
Heute geht´s von der anderen Seite her / Scharrenbroich
Über den Staudamm der Dhünntalsperre
Ein altbekannter Weg, ab Dombach
Anmeldeschluss: Wandern auf der Hersbrucker Alb, 10.-17. Juni 2015
Akt. Veranstaltung
17
5
7
35
8
14
11
8
15
15
10
13
8
13
10
6
10
13
10
16
15
10
15
14
5
8
11
11
10
11
8
9
10
7
8
K-O
K-O
GL
GL
K-O
GL
GL
GL
GL
K-O
GL
GL
GL
GL
GL
GL
K-O
K-O
K-O
GL
GL
GL
K-O
GL
K-O
K-O
GL
K-O
GL
K-O
GL
GL
GL
GL
GL
GL, K-O
GL, K-O
GL
GL
GL
K-O
GL
GL
Rodekurth, Bernd+Erdmute
Landwehr, Edith
Lauhoff, Anni
Berger / Luckau
Lanfer, Hans-Dieter
Mehler, Margarete
Haibach, Rolf+Rosi
Schneppensiefen, Dieter
Trompetter, Paul
Jobke, Peter
Mehler, Margarete
Weber, Hans
Wurm / Dietrich
Gerlach, Dieter
Mehler, Margarete
Dietrich, Norbert
Rodekurth, Bernd
Lanfer, Hans-Dieter
Rodekurth, Bernd
Weber, Hans
Lauhoff, Anni
Weber, Hans
Hopp, Wolfgang
Schneppensiefen, Dieter
Landwehr, Edith
Eiling, Hildegard
Krüger, Wolfgang
Lanfer, Hans-Dieter
Weber, Hans
Hopp, Wolfgang
Mehler, Margarete
Krüger, Wolfgang
Lauhoff, Anni
Mehler, Margarete
Gerke, Bill
Vorstände
Müller, Udo K.
Lauhoff, Anni
Schmutzler / Gerke
Mehler, Margarete
Eiling, Hildegard
Mehler, Margarete
Dietrich, Norbert
Weg/km Abteilung RadF/WanderF/Leiter
Termine Januar - Juni 2015 der Wanderfreunde Bergisch Gladbach und der SGV-Abt. Kürten-Odenthal
Uhr
Erklärung zu den Aktivitäten (Akt.): W = Wanderung * MW = Mehrtageswanderung * RW = Radwanderung * RSW = Rollstuhl-Wanderung * SK = Singkreis
Mo
Mi
Fr
So
So
Di
Mi
Do
Sa
So
Di
Mi
Do
Do
Do
Sa
So
So
Mo
Mi
Fr
So
So
Do
Sa
So
Do
Fr
So
So
Di
Mi
Fr
Do
So
Sa
Tag
Datum
33
Fr
Sa
So
Di
Apr.
Apr.
Apr.
Apr.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Mai.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
Jun.
24.
25.
26.
28.
2.
3.
3.
5.
7.
8.
9.
9.
10.
10.
13.
14.
16.
17.
20.
21.
21.
22.
27.
30.
31.
2.
3.
5.
6.
7.
9.
10.
12.
13.
14.
16.
17.
19.
20.
21.
25.
25.
26.
27.
27.
10:00
09:00
09:00
08:00
19:30
09:00
10:00
09:15
10:00
14:45
07:45
09:30
10:00
17:00
15:00
08:00
10:00
10:00
09:00
09:30
09:00
19:30
09:15
09:00
19:30
08:15
10:00
10:00
15:00
09:00
09:00
08:00
09:00
10:00
09:00
17:00
15:00
09:00
08:30
09:30
15:00
07:40
09:30
09:00
GL, Busbahnhof
GL, P Heidkamper Tor
>>>
Odenthal, Schule
GL, P Heidkamper Tor
GL, P Heidkamper Tor
GL, Refrath Markt
GL, Hauptstrasse 295
GL, Refrath Steinbreche
Kürten, Dürscheid Kirche
GL, Busbahnhof
GL, Paffrath Kombibad
Köln-Rath, Lützerather Str.
Odenthal, Schule
GL, P Heidkamper Tor
GL, Busbahnhof
GL, Schlodderdicher Weg
Bechen, Esel
GL, P Heidkamper Tor
GL, Schlodderdicher Weg
GL, P Heidkamper Tor
GL, P Heidkamper Tor
Odenthal, Schule
GL, Busbahnhof
GL, Busbahnhof
GL, Hauptstrasse 295
GL, P Heidkamper Tor
GL, Paffrath Kombibad
GL, P Heidkamper Tor
Kürten, Rathaus (Aldi)
GL, Paffrath Kombibad
GL, P Heidkamper Tor
GL, P Heidkamper Tor
Bechen, Esel
GL, Schlodderdicher Weg
GL, Busbahnhof
GL, Paffrath Kombibad
Bechen, Esel
GL, P Heidkamper Tor
Odenthal, Schule
GL, P Heidkamper Tor
Bechen, Esel
GL, Busbahnhof
GL, Buchmühlenparkplatz
GL, Busbahnhof
Treffpunkt
W
W
W
W
W
W
MW
SK
RW
W
W
RW
RSW
W
W
W
RW
W
W
RW
W
W
W
W
W
SK
W
RW
W
W
RW
W
W
W
RW
W
RW
W
W
W
W
W
W
W
W
April
Berg auf über den Rosenbach ab Herrenstrunden
Bergischer Panoramasteig von Lindlar nach Biesfeld
Anmeldeschluß: Exkursion zur Burg Olbrück, 20. Juni 2015
Das Bergische vor dem Bau der Vorsperre Große Dhünntalsperre
Von Drabenderhöhe um den Heckberg
Von Lieberhausen an den Aggersee
6-tägige Wanderfreizeit von der Hersbrucker Alb in die Fränkische Schweiz
Singkreis: Und wieder blüht die Linde
Einkehr an der Siegfähre
Ob da wohl Bälle fliegen? Über die Höhen am Kürtener Golfplatz
Über die Dörfer heimwärts ab Bärbroich
Kaffee-Einkehr in Gut Ophoven
Wanderung mit Rollstuhl-Behinderten durch den Königsforster Wald
Wie die alten Rittersleut auf Burg Olbrück, Brohltal
Vom Aggerstrand auf alten Handelswegen, ab Ründeroth
Durch die Hardt ab Oberlückerath
Vorbei am Höhenfelder See zum Mielenforst, Feierabendtour
Große Dhünntalsperre Teil 4, ab Hutsherweg nach Bechen
Netphener Keltenweg, ab Leimbachtal, Siegerland
Durch Wald und Heide zum Krewelshof
Juni
Feuersbrunst, Golddorf und Wallfahrtsort ab Wipperfürth
Durch Wald- und Seenlandschaften ab Brühl
Lautlos durch die Nacht
Durch das Freudental, ab Oberkühlheim
Ein altbekannter Weg, ab Bechen
Singkreis: Der Mai ist gekommen
Wo Mutter Erde nicht nur köchelte, ab Mendig
Über Opladen zum Forellental
Lüttringhausen - Wälder, Bäche und historischer Ortskern, ab Remscheid
Uberraschungstour in der Umgebung von Kürten
Rechtsrheinischer Grüngürtel, Teil 1
Vatertag mit Damen an der Ahr
Birgeler Urwald - Schwalm - Nette - Maas Region
Feuer- und Flammeweg Streifzug "11", bei Bergneustadt
Auf neuen Wegen entlang der Strunde, zurück über Stammheim
Durch Naturschutz- und Heidegebiet ab Bechen
Rund um Altenberg, Feierabendtour
Große Dhünntalsperre Teil 3, Uferweg große Vorsperre
Zwei Ruinen und ein Schloß, nähe Gimborn
Bergisches Land vor der Industriealisierung
Bergischer Streifzug „Bierweg“ ab Wiehl
Mai
Große Dhünntalsperre Teil 2, zwischen den Vorsperren
Die Pest wütete hier, Jakobspilger machten Rast …, ab Bad Münstereifel
Durch den schönen Kurtenwald
Im Bergischen Land unterwegs ab Kürten-Bornen
Akt. Veranstaltung
60
10
10
35
3
5
15
8
20
11
15
50
14
16
10
15
8
19
15
40
12
5
50
16
15
12
40
9
20
14
10
14
14
14
18
12
11
10
11
15
12
12
GL
GL
K-O
K-O
GL
GL
GL
GL
GL
K-O
GL
GL
GL
K-O
GL
GL
GL
K-O
GL
GL
GL
GL
K-O
GL
GL
GL
GL
GL
GL
K-O
K-O
GL
GL
K-O
GL
GL
GL
K-O
GL
K-O
GL
K-O
GL
K-O
GL
Mehler, Margarete
Weber, Hans
Honerbach, Gabi
Rodekurth, Bernd
Berger / Luckau
Gerlach, Dieter
Dietrich, Norbert
Lauhoff, Anni
Haibach, Rolf+Rosi
Jobke, Peter
Schneppensiefen, Dieter
Haibach, Rolf+Rosi
Fier, Anni (CeBeeF)
Honerbach, Gabi
Weber, Hans
Mehler, Margarete
Neumann, Jutta
Lanfer, Hans-Dieter
Dietrich, Norbert
Neumann, Jutta
Weber, Hans
Berger / Luckau
Rodekurth, Bernd+Erdmute
Schneppensiefen, Dieter
Mehler, Margarete
Lauhoff, Anni
Wurm / Dietrich
Neumann, Jutta
Krüger, Wolfgang
Lanfer, Hans-Dieter
Rodekurth, Bernd
Schmutzler, Annemie
Dietrich, Norbert
Hopp, Wolfgang
Haibach, Rolf+Rosi
Mehler, Margarete
Neumann, Jutta
Lanfer, Hans-Dieter
Gerlach, Dieter
Rodekurth, Bernd
Weber, Hans
Lanfer, Hans-Dieter
Dietrich, Norbert
Müller, Udo K.
Schneppensiefen, Dieter
Weg/km Abteilung RadF/WanderF/Leiter
Termine Januar - Juni 2015 der Wanderfreunde Bergisch Gladbach und der SGV-Abt. Kürten-Odenthal
Uhr
Erklärung zu den Aktivitäten (Akt.): W = Wanderung * MW = Mehrtageswanderung * RW = Radwanderung * RSW = Rollstuhl-Wanderung * SK = Singkreis
Di
Mi
Fr
Sa
So
Di
Mi
Fr
Sa
So
Di
Mi
Fr
Sa
So
Do
Do
Fr
Sa
Sa
Sa
So
So
Di
Do
Fr
Sa
Sa
So
So
Mi
Do
Sa
So
Mi
Do
Do
Fr
Mi
Sa
So
Tag
Datum
34
Mittwoch 22. April
WF Bergisch Gladbach
9:30 Uhr
Tageswanderung ca.15 km in ca. 5 Std.
Zwischen Landwehr und Talsperren ab Radevormwald
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 6,5 Std. * WZ: ~ 5 Std. * Anfahrt: ~ 45 km
Anmeldung:
bis zum 20. April, 20:00 Uhr oder Mail
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 6,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Hans Weber * Mail: hansjuergenweber@netcologne.de
Telefon: 02202 50219 * Tourenhandy: 0174 3775857
Donnerstag 23. April WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Halbtagswanderung ca. 10 km in ca. 3 Std.
Blühen die Obstbäume ???
Zum Claashäuschen; Rundwanderung Obstweg Leverkusen
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 5 Std. * WZ: ~ 3 Std. * Anfahrt: ~ 16 km
Anmeldung:
bis zum 22. April - von 18:00 bis 20:00 Uhr
Kosten pro Person: 4,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Dieter Gerlach
Telefon: 02202 37994 * Tourenhandy: 0177 8052406
Donnerstag 23. April WF Bergisch Gladbach
►► Heute Anmeldeschluss für die Exkursion zum Dt.
Vulkan-Museum, Mendig am Samstag 9. Mai 2015
wg. Stornierungsfrist, Beschreibung siehe Samstag 9.Mai.
Info und Anmeldung: Fritz Wurm * Telefon:02202 50896 und Norbert Dietrich
Telefon: 2204 21027 * Tourenhandy: 0176 25602241
Freitag 24. April
Treffpunkt:
Anmeldung:
Abt. Kürten-Odenthal
15:00 Uhr
Wanderung ca. 11 km in ca. 3,5 Std.
Rund um die Große Dhünntalsperre (Teil 2)
Mit der zweiten Etappe setzen wir unsere Runde um die
Große Dhünntalsperre am Ende der ersten Etappe fort und
erkunden die Gegend zwischen den Vorsperren „Kleine
Dhünn“ und „Große Dhünn“.
Bechen-Esel, B 506
GZ: ~ 5 Std. * WZ: ~ 3,5 Std. * Anfahrt: ~ 16 km
erforderlich bis zum 23. April - von 15:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
4,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Kosten pro Person:
Rucksackverpflegung
Wanderführer:
Hans-Dieter Lanfer
Tourenhandy: 0176 9900 0206 (mit Mobilbox)
35
Samstag 25. April
WF Bergisch Gladbach
7:40 Uhr
Tageswanderung ca. 15 km in 5 - 6 Std.
Die Pest wütete hier, Jakobspilger machten Rast
und Salz, das weiße Gold, wurde hier gehandelt.
Wanderung ab Bad Münstereifel
Treffpunkt:
S-Bahnhof BGL
GZ: ~ 8 Std. * WZ: ~ 5-6 Std. * Anfahrt: Bus/Bahn
Anmeldung:
verbindlich bis zum 22. April - von 18:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: NRW Ticket / Umlage
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr
Sonstiges:
Zeit nehmen um am Ende der Wanderung den Ort zu
erkunden, es ist lohnenswert.
Wanderführer:
Norbert Dietrich
Telefon: 02204 21027 * Tourenhandy: 0176 25602241
Sonntag 26. April
WF Bergisch Gladbach
9:30 Uhr
Halbtagswanderung ca.10 - 12 km in ca. 4 Std.
Durch den schönen Kurtenwald
Eine Wanderung entlang des Kurtenwaldbaches, der sich
in seiner urwüchsigen Form zeigt. Der Kurtenwaldbach
fließt im südöstlichen Teil des Königsforstes.
Treffpunkt:
Buchmühlenparkplatz (Hintereingang von MITTENDRIN)
GZ: ~ 6,5 Std. * WZ: ~ 4 Std. * Anfahrt: ~ 8,- km
Anmeldung:
bis zum 23. April, 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 3,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Udo K. Müller
Telefon: 02204 73496 * Tourenhandy: 0173 7885969
Dienstag 28. April
WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Halbtagswanderung ca. 12 km in ca. 4 Std.
Im Bergischen Land unterwegs ab Kürten Bornen
Treffpunkt:
Busbahnhof BGL
GZ: ~ 7 Std. * WZ: ~ 4 Std. * Anfahrt: mit Bus/Bahn
Anmeldung:
am Tag vor der Wanderung bis 19:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 3,- € Fahrgeld Bus/Bahn
Rucksackverpflegung, Einkehr gegen Mittag
Wanderführer:
Dieter Schneppensiefen
Telefon: 02202 9891177 * Tourenhandy: 0175 8177385
36
Mai
Samstag 2. Mai
WF Bergisch Gladbach
9:30 Uhr
Tageswanderung ca.16 km in ca. 5,5 Std.
Feuersbrunst, Golddorf und Wallfahrtsort
ab Wipperfürth
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 6,5 Std. * WZ: ~ 5,5 Std. * Anfahrt: ~32 km
Anmeldung:
bis zum 29. April, 20:00 Uhr oder Mail
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 4,50 € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Hans Weber * Mail: hansjuergenweber@netcologne.de
Telefon: 02202 50219 * Tourenhandy: 0174 3775857
Sonntag 3. Mai
WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Tageswanderung ca.18 km in ca. 5 Std.
Durch Wald- und Seenlandschaften ab Brühl
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 7 Std. * WZ: ~ 5 Std. * Anfahrt: ~ 35 km
Anmeldung:
am 1. Mai - von 18:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 7,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Einkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Josef Berger und Günter Luckau
Telefon: 02207 3307 * Tourenhandy: 0160 1054057
Sonntag 3. Mai
Abt. Kürten-Odenthal
19.30 Uhr
► Exkursion in Zusammenarbeit mit der SGV-Wanderakademie
Tageswanderung ca.12 km in ca. 3,5 Std.
Lautlos durch die Nacht,
da sich die Sinne, wie Augen und Ohren, langsam an die
Dunkelheit gewöhnen. Es gibt viel Wissenswertes zur VMKonstellation, Anekdötchen, Märchen und Sagen zu berichten
Treffpunkt:
Odenthal, Busparkplatz am Schulzentrum (L270)
GZ: ~ 5,5 Std. * WZ: ~ 3,5 Std. * Anfahrt: ~ 4 km
Anmeldung:
erforderlich bis 1 Tag vor Termin auf AB
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 2,- € zur Pkw-Weiterfahrt (Empfehlung)
Rucksackverpflegung, Abendeinkehr bis zur Dämmerung
Wanderführer:
Erdmute und Bernd Rodekurth
Telefon: 02202 81590
Tourenhandy: 0175 7106064 oder 0178 1635634
37
Dienstag 5. Mai
WF Bergisch Gladbach
9:15 Uhr
Halbtagswanderung ca.11 km in ca. 4 Std.
Durch das Freudenthal ab Oberkühlheim
Treffpunkt:
Busbahnhof BGL
GZ: ~ 6 Std. * WZ: ~ 4 Std. * Anfahrt: Bus/Bahn
Anmeldung:
am Tag vor der Wanderung bis 19:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 3,- € Fahrgeld Bus/Bahn
Rucksackverpflegung, Einkehr gegen Mittag
Wanderführer:
Dieter Schneppensiefen
Telefon: 02202 9891177 * Tourenhandy: 0175 8177385
Donnerstag 7. Mai
Treffpunkt:
Anmeldung:
Einkehr:
Wanderführerin:
WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Halbtagswanderung ca. 10 km in ca. 3 Std.
Ein altbekannter Weg ab Bechen
Busbahnhof BGL
GZ: ~ 5 Std. * WZ: ~ 3 Std. * Anfahrt: mit Bus/Bahn
am 6. Mai zwischen 18:00 und 20:00 Uhr
gegen Mittag
Margarete Mehler * Tel.: 02202 30782
Samstag 9. Mai
WF Bergisch Gladbach
8:15 Uhr
Tageswanderung ca.15 km in ca. 5,5 Std.
Wo Mutter Erde nicht nur köchelte, ab Deutschem
Vulkan-Museum, Mendig
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 10 Std. * WZ: ~ 5,5 Std. * Anfahrt: ~ 85 km
Anmeldung:
bis spätestens am 23. April, da die Teilnehmerzahl auf
max. 20 Personen begrenzt ist
Kosten pro Person: 10,- € zur Pkw-Weiterfahrt
6,- € Eintritt ins Deutsche Vulkanmuseums mit Führung
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Fritz Wurm * Telefon:02202 50896 und Norbert Dietrich
Telefon: 2204 21027 * Tourenhandy: 0176 25602241
Samstag 9. Mai
WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Radwanderung ca. 40 km in ca. 4 Std.
Über Opladen zum Forellental
Treffpunkt:
Kombibad-Paffrath (Borngasse)
GZ: ~ 5 Std. * WZ: ~ 4 Std. * Anfahrt: keine
Anmeldung:
nicht erforderlich
Rucksackverpflegung, Einkehr auf Wunsch
Rad-Wanderführerin: Jutta Neumann
Telefon: 02207 5671 * Tourenhandy: 0178 2939914
38
Sonntag 10. Mai
Treffpunkt:
Anmeldung:
WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Wanderung ca. 12 km in ca. 3,5 Std.
Lüttringhausen – Wälder, Bäche und ein historischer
Ortskern, ab Remscheid, Bökerhöhe
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ Std. * WZ: ~ 3,5 Std. * Anfahrt: ~ 30 km
am Tag vor der Wanderung von 18:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
4,50 € zur Pkw-Weiterfahrt
Kosten pro Person:
Rucksackverpflegung
Wanderführer:
Wolfgang Krüger
Telefon: 02191 7891453 * Tourenhandy: 0157 88100744
Sonntag 10. Mai
Abt. Kürten-Odenthal
15:00 Uhr
Wanderung ca. 5 km in 2 Std.
Sonntägliche Überraschungstour bei Kürten
Wir wandern am Sonntagnachmittag eine kleine Rundtour
in der näheren Umgebung von Kürten mit anschließender
Einkehrmöglichkeit.
Treffpunkt:
Kürten-Rathaus, an der Bushaltestelle
GZ: ~ 3 Std. * WZ: ~ 2 Std. * Anfahrt: ~ 3 km
Anmeldung:
erforderlich bis zum 9.Mai - von 15:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 2,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Hans-Dieter Lanfer
Tourenhandy: 0176 9900 0206 (mit Mobilbox)
Mittwoch 13.Mai
Abt. Kürten-Odenthal
9:00 Uhr
Radwanderung ca. 50 km in ca. 4 Std.
Wertvolle Klöster, Hist. Kultstätten, Industrie- und NaturDenkmäler erwarten uns auf dem historischen Rechtsrheinischen (Linksrheinischen) Grüngürtel in zwei
Etappen!
Die Radtour auf dem Grüngürtel der Köln umspannt, muss
wegen längeren An- und Abfahrten in zwei Teile aufgeteilt
werden! (2. Teil am 8. Juli)
Treffpunkt:
Kombibad Paffrath (Borngasse)
GZ: ~ 6,5 Std. * RWZ: ~ 4 Std.
Anmeldung:
erforderlich bis 1 Tag vor Termin auf AB
mit Angabe der Telefonnummer
Teilnehmerbegrenzung: 15 Personen
Satteltaschenverpflegung, Zwischen- oder Schlusseinkehr auf Wunsch
Rad-Wanderführer: Bernd Rodekurth
Telefon: 02202 81590 * Tourenhandy: 0175 7106064
39
Donnerstag 14.Mai
WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Tageswanderung ca. 16 km in ca. 4 Std
Vatertag mit Damen an der Ahr
Eine traditionelle Erlebniswanderung von Walporzheim –
Ahrweiler - Holzweiler - Dernau - Walporzheim
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor mit Pkw,
Rückfahrt:
ab Walporzheim gegen 17:30 Uhr
GZ: ~ 8,5 Std. * WZ: ~ 4 Std. * Anfahrt: ~ 75 km
Anmeldung:
erforderlich bis zum 13. Mai, 15:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 9,- € für Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, unterwegs gibt es 3-mal die Möglichkeit zur Einkehr
Wanderführerin:
Schmutzler, Annemie * Telefon: 02204 51415
Samstag 16. Mai
WF Bergisch Gladbach
8:00 Uhr
Tageswanderung ca.15 km in 5,5 Std.
Birgeler Urwald – Schwalm – Nette - Maas Region
Treffpunkt 1:
8:00 Uhr Zanders-P-Heidkamper Tor
Treffpunkt 2:
9:30 Uhr P-Haus Wildenrath in Wegberg
GZ: ~ 8 Std. * WZ: ~ 5,5 Std. * Anfahrt: ~ 95 km
Anmeldung:
bis zum 13. Mai - von 18:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 9,- € für Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr
Sonstiges:
Fahrgemeinschaft – Wo die Bahn versagt, muss der Pkw
helfen
Wanderführer:
Norbert Dietrich
Telefon: 02204 21027 * Tourenhandy: 0176 25602241
Sonntag 17. Mai
Abt. Kürten-Odenthal
9:00 Uhr
Wanderung ca. 12 km in ca. 4 Std.
Bergischer Fuhrmannsweg Streifzug „11“
Feuer- und Flammweg in Bergneustadt
Treffpunkt:
Bechen-Esel, B 506
GZ: ~ 7 Std. * WZ: ~ 4 Std. * Anfahrt: ~ 37 km
Anmeldung:
erforderlich mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 5,- € zur Pkw - Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Wolfgang Hopp
Telefon: 02207 3613 * Tourenhandy: 0152 09970508
40
Mittwoch 20. Mai
WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Radwanderung ca. 40 km in ca. 4,5 Std.
Auf neuen Wegen entlang der Strunde
zurück über Stammheim
GZ: ~ 5,5 Std. * RWZ: ~ 4,5 Std. * Anfahrt: keine
Schlodderdicher Weg / Emmaus
nicht erforderlich
Treffpunkt:
Anmeldung:
Rucksackverpflegung
Rad-Wanderführer: Rosi u. Rolf Haibach
Telefon: 02207 1745 * Tourenhandy: 0174 7326298
Donnerstag 21. Mai WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Halbtagswanderung ca. 9 km in ca. 3 Std.
Durch Naturschutz- und Heidegebiet ab Bechen
Treffpunkt:
Busbahnhof BGL
GZ: ~ 5 Std. * WZ: ~ 3 Std. * Anfahrt: mit Bus/Bahn
Anmeldung:
am 20. Mai – zwischen 18:00 und 20:00 Uhr
Einkehr:
gegen Mittag
Wanderführerin:
Margarete Mehler * Tel.: 02202 30782
Donnerstag 21. Mai WF Bergisch Gladbach
17:00 Uhr
Radwanderung ca. 20 km in ca. 2 Std.
Rund um Altenberg
Feierabendtour - nicht nur für Berufstätige
Treffpunkt:
Kombibad-Paffrath (Borngasse)
GZ: ~ 2,5 Std. * RWZ: ~ 2 Std. * Anfahrt: keine
Anmeldung:
nicht erforderlich
Rucksackverpflegung, Einkehr auf Wunsch
Rad-Wanderführerin: Jutta Neumann
Telefon: 02207 5671 * Tourenhandy: 0178 2939914
Freitag 22. Mai
Treffpunkt:
Anmeldung:
Abt. Kürten-Odenthal
15:00 Uhr
Wanderung ca. 14 km in ca. 4,5 Std.
Rund um die Große Dhünntalsperre (Teil 3)
Dieser Teil führt uns auf einer Rundwanderung über den
gesamten Uferweg rund um die Vorsperre Große Dhünn.
Die Staumauer der Vorsperre bietet einen wunderschönen
Rundblick auf zwei Stauseen – die „alte“ und die
„neue“ Dhünntalsperre.
Bechen-Esel, B 506
GZ: ~ 6 Std. * WZ: ~ 4,5 Std. * Anfahrt: ~ 5 km
erforderlich bis zum 21. Mai - von 15:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
2,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Kosten pro Person:
Rucksackverpflegung
Wanderführer:
Hans-Dieter Lanfer * Tourenhandy:0176 99000206 (mit MB)
41
Mittwoch 27. Mai
WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Halbtagswanderung ca. 10 km in ca. 3 Std.
Zwei Ruinen und ein Schloss,
nach Gimborn und ins Schwarzbergische
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 4,5 Std. * WZ: ~ 3 Std. * Anfahrt: ~ 34 km
Anmeldung:
bis zum 26. Mai - von 18:00 bis 20:00 Uhr
Kosten pro Person: 6,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Dieter Gerlach
Telefon: 02202 37994 * Tourenhandy: 0177 8052406
Samstag 30. Mai
Abt. Kürten-Odenthal
8:30 Uhr
► Exkursion in Zusammenarbeit mit der SGV-Wanderakademie
Tageswanderung ca.14 km in ca. 4 Std.
Was prägte das Bergische Land bevor die Industrialisierung begann?
Auf nostalgischen alten Wanderwegen werden wir das
heutige Leben, aus alten und modernen Zeiten erklären!
(ST22)
Treffpunkt:
Odenthal, Busparkplatz am Schulzentrum (L270)
GZ: ~ 7 Std. * WZ: ~ 4 Std. * Anfahrt: ~ 45 km
Anmeldung:
erforderlich bis 1 Tag vor Termin auf AB
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 7,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Zwischen- oder Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Bernd Rodekurth
Telefon: 02202 81590 * Tourenhandy: 0175 7106064
Sonntag 31. Mai
WF Bergisch Gladbach
9:30 Uhr
Tageswanderung ca.14 km in 4 Std.
Bergischer Streifzug „Bierweg“ ab Wiehl
Veranstaltung im Rahmen der Bergischen Wanderwoche
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 6 Std. * WZ: ~ 4 Std. * Anfahrt: ~ 48 km
Anmeldung:
erforderlich bis zum 29.Mai, 20:00 Uhr oder Mail
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 6,50 € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Hans Weber * Mail: hansjuergenweber@netcologne.de
Telefon: 02202 50219 * Tourenhandy: 0174 3775857
42
Juni
Dienstag 2. Juni
Treffpunkt:
Anmeldung:
Einkehr:
Wanderführerin:
WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Kurzwanderung ca. 8 km in ca. 2,5 Std
Bergauf über den Rosenbach ab Herrenstrunden
Busbahnhof BGL
GZ: ~ 3,5 Std. * WZ: ~ 2,5 Std. * Anfahrt: Bus/Bahn
am 1. Juni – zwischen 18:00 und 20:00 Uhr
gegen Mittag
Margarete Mehler * Tel.: 02202 30782
Mittwoch 3. Juni
WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
► Veranstaltung im Rahmen der Bergischen Wanderwoche
Tageswanderung ca.19 km in ca. 6,5 Std.
Bergischer Panoramasteig von Lindlar nach Biesfeld
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor;
Autofahrt bis Biesfeld, Weiterfahrt mit Bus nach Lindlar
GZ: ~ 8,5 * WZ: ~ 6,5 Std. * Anfahrt: ~ 12 km
Ausrüstung:
dem Wetter entsprechend, feste Schuhe
Anmeldung:
bis zum 01. Juni, 20:00 Uhr oder Mail
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 2,50 € zur Pkw-Weiterfahrt, 2,80 € Fahrgeld für Bus
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Hans Weber * Mail: hansjuergenweber@netcologne.de
Telefon: 02202 50219 * Tourenhandy: 0174 3775857
43
Freitag 5. Juni
Abt. Kürten-Odenthal informiert:
►► Heute Anmeldeschluss für die Exkursion
zur Burg Olbrück am Samstag 20. Juni 2015
Beschreibung siehe Samstag 20. Juni.
Info und Anmeldung: Gabi Honerbach * Telefon: 02202 83567
Samstag 6. Juni
Abt. Kürten-Odenthal
10:00 Uhr
► Exkursion in Zusammenarbeit mit "Das Bergische Wanderland"
Tageswanderung ca. 14 km in ca. 4 Std.
Was prägte das Bergische Land bevor die Vorsperre
der Großen Dhünn gebaut wurde?
Auf nostalgischen alten Wanderwegen werden Sie in alte
Zeiten vor dem Bau der Großen Dhünntalsperre entführt!
(unverDHÜNNt 2)
Treffpunkt:
Odenthal, Busparkplatz am Schulzentrum (L270)
GZ: ~ 6,5 Std. * WZ: ~ 4 Std. * Anfahrt: ~ 15 km
Anmeldung:
erforderlich bis 1 Tag vor Termin auf AB
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 4,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Zwischen- oder Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Bernd Rodekurth
Telefon: 02202 81590 * Tourenhandy: 0175 7106064
Sonntag 7. Juni
WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Tageswanderung ca.16 km in ca. 4,5 Std.
Von Drabenderhöhe um den Heckberg
ab Drabenderhöhe
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 6,5 * WZ: ~ 4,5 Std. * Anfahrt: ~ 25 km
Anmeldung:
am 5. Juni - von 18:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 4,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Einkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Josef Berger und Günter Luckau
Telefon: 02207 3307 * Tourenhandy: 0160 1054057
Dienstag 9. Juni
WF Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Halbtagswanderung ca. 10 km in 3 Std.
Von Lieberhausen an den Aggersee
Rundwanderung ab Lieberhausen
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 4,5 * WZ: ~ 3 Std. * Anfahrt: ~ 50 km
Anmeldung:
bis zum 8. Juni - von 18:00 bis 20:00 Uhr
Kosten pro Person: 7,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Dieter Gerlach
Telefon: 02202 37994 * Tourenhandy: 0177 8052406
44
Mittwoch 10. bis Mittwoch 17.Juni WF Bergisch Gladbach
6 Wanderungen bis ca. 15 km
6-tägige Wanderfreizeit von der Hersbrucker Alb in die
Fränkische Schweiz
Die Wanderregion liegt zwischen den Städten Nürnberg,
Amberg und Pegnitz.
Unterbringung:
Gasthof Schwarzer Adler in Hersbruck an der Pegnitz.
GZ: 6 Tage * WZ: ~ 4 bis 6 Std./Tag * Anfahrt: ca. 400 km
Sonstiges:
Durch das Zimmerangebot ist die Teilnehmerzahl auf 18
Personen begrenzt. Weitere Informationen im Programmteil nach dem 30. Juni und bei:
Wanderführer:
Norbert Dietrich * Mail: nobbi_vroni@yahoo.de
Telefon: 02204 21027 * Tourenhandy: 0176 25602241
Samstag 13. Juni
Bergisch Gladbach
9:00 Uhr
Radwanderung ca. 60 km in ca. 6 Std.
Einkehr an der Siegfähre
Treffpunkt:
Refrath Steinbreche
GZ: ~ 7 Std. * RWZ: ~ 6 Std. * Anfahrt: keine
Anmeldung:
nicht erforderlich
Rucksackverpflegung, Einkehr gegen Mittag
Rad-Wanderführer: Rosi u. Rolf Haibach
Telefon: 02207 1745 * Tourenhandy: 0174 7326298
Sonntag 14. Juni
Abt. Kürten-Odenthal
10:00 Uhr
Halbtagswanderung ca. 10 km in ca. 3 Std.
Ob da wohl Bälle fliegen? Über die Höhen am Kürtener
Golfplatz
Beginnend am Golfplatz Kürten wandern wir über die Höhen Richtung Hamböcken. Zurück geht es über Dicke und
das NSG Altenbachtal.
Treffpunkt:
Dürscheid gegenüber der Kirche
GZ: ~ 5 Std. * WZ: ~ 3 Std. * Anfahrt: ~ 7 km
Anmeldung:
erforderlich bis zum 12. Juni, 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 3,- € für Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Peter Jobke
Telefon: 02207 9125454 * Tourenhandy: 0178 9758993
45
Dienstag 16. Juni
WF Bergisch Gladbach
9:15 Uhr
Halbtagswanderung ca. 10 km in ca. 3,5 Std.
Über die Dörfer heimwärts ab Bärbroich
Treffpunkt:
Busbahnhof BGL
GZ: ~ 4,5 Std. * WZ: ~ 3,5 Std. * Anfahrt: mit Bus/Bahn
Anmeldung:
am Tag vor der Wanderung bis 19:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 3,- € Fahrgeld Bus/Bahn
Rucksackverpflegung, Einkehr gegen Mittag
Wanderführer:
Dieter Schneppensiefen
Telefon: 02202 9891177 * Tourenhandy: 0175 8177385
Mittwoch 17. Juni
WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Radwanderung ca. 35 km in ca. 4 Std.
Kaffeeeinkehr in Gut Ophoven
Treffpunkt:
Kombibad-Paffrath (Borngasse)
GZ: ~ 5 Std. * RWZ: ~ 4 Std. * Anfahrt: keine
Anmeldung:
nicht erforderlich
Rucksackverpflegung, Einkehr auf Wunsch
Rad-Wanderführer: Rosi u. Rolf Haibach
Telefon: 02207 1745 * Tourenhandy: 0174 7326298
Freitag 19. Juni
Treffpunkt/Ort:
Treffpunkt/Dauer:
Anmeldung:
Ansprechpartnerin:
WF Bergisch Gladbach mit CeBeeF e.V.
14:45 Uhr
Wanderung ca. 3 km in 2,5 Std.
Wanderung mit Rollstuhl-Behinderten durch den Königsforster Wald
Einen Rollstuhlschieber muss jeder selbst mitbringen. Der
Rollstuhl muss für Waldwege verkehrstüchtig sein. Er muss
ausgerüstet sein mit Fußstützen, Sicherheitsgurten und guten Reifen. Mitzubringen sind vorsichtshalber Regenbekleidung, Sonnenhut, Verpflegung/Trinken für die Pause in einer Waldhütte.
Richtung Köln-Rath, Lützerather Str. Großer Parkplatz
rechts
14.45 Uhr bis 17.30 Uhr. Anfahrt selbständig
dringend erforderlich bis 10. Juni 2015
Anni Fier (CeBeeF) * Tel. 02202 241798
Diese Wanderung findet in Verbindung mit dem "Club Behinderter und ihrer Freunde e.V." (CeBeeF) Bergisch Gladbach statt.
Bei Regen findet die Wanderung nicht statt. Jeder Angemeldete wird dann von A. Fier benachrichtigt.
46
Samstag 20. Juni
Abt. Kürten-Odenthal
7:45 Uhr
Exkursion mit Gruppenerlebnis
Wie die alten Rittersleut auf Burg Olbrück
Fahrt mit dem historischen Vulkan-Express von Brohl nach
Engeln, geführte Wanderung zur Burg, MetBegrüßungstrunk mit dem Ritter, deftiges Mittagsbuffet,
historische Burgführung, traditionelles Bogenschießen,
Wanderung zum Bahnhof Oberzissen, Rückfahrt mit dem
Vulkan-Express nach Brohl
Treffpunkt:
Odenthal, Busparkplatz am Schulzentrum (L270)
GZ: ~ 5 Std. * WZ: ~ 2,5 Std. * Anfahrt: ~ 90 km
Anmeldung:
bis 5. Juni erforderlich mit Angabe der Telefonnummer und
Einzahlung auf das SGV-Konto
Kosten pro Person: 45,00 € für Programm wie oben beschrieben,
9,00 € zur Pkw-Mitfahrt bis Brohl und zurück
Teilnehmerbegrenzung: 30 Personen
Rucksackverpflegung, Mittagsbuffet auf der Burg
Organisation:
Gabi Honerbach
Telefon: 02202 83567 * Tourenhandy: 0157 78062267
SGV-Konto:
IBAN: DE16 3706 9125 0005 2600 43 * BIC:GENODED1RKO
47
Sonntag 21. Juni
WF Bergisch Gladbach
9:30 Uhr
Tageswanderung ca.15 km in ca. 4,5 Std.
Vom Aggerstrand auf alten Handelswegen
ab Ründeroth
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 6,5 Std. * WZ: ~ 4,5 Std. * Anfahrt: ~ 38 km
Ausrüstung:
dem Wetter entsprechend, feste Schuhe
Anmeldung:
bis zum 19. Juni, 20:00 Uhr oder Mail
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Pers.:
5,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Wanderführer:
Hans Weber * Mail: hansjuergenweber@netcologne.de
Telefon: 02202 50219 * Tourenhandy: 0174 3775857
Donnerstag 25. Juni WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Kurzwanderung ca. 8 km in ca. 2,5 Std.
Durch die Hardt ab Oberlückerath
Treffpunkt:
Busbahnhof BGL
GZ: ~ 4 Std. * WZ: ~ 2,5 Std. * Anfahrt: mit Bus/Bahn
Anmeldung:
am 24. Juni – zwischen 18:00 und 20:00 Uhr
Einkehr:
gegen Mittag
Wanderführerin:
Margarete Mehler * Telefon: 02202 30782
Donnerstag 25. Juni WF Bergisch Gladbach
17:00 Uhr
Radwanderung ca. 20 km in ca. 2 Std.
Vorbei am Höhenfelder See zum Mielenforst
Feierabendtour – nicht nur für Berufstätige
Treffpunkt:
Schlodderdicher Weg / Emmaus
GZ: ~ 2,5 Std. * RWZ: ~ 2 Std. Anfahrt: keine
Anmeldung:
nicht erforderlich
Rucksackverpflegung, Einkehr auf Wunsch
Rad-Wanderführerin: Jutta Neumann
Telefon: 02207 5671 * Tourenhandy: 0178 2939914
48
Freitag 26. Juni
Treffpunkt:
Anmeldung:
Kosten pro Person:
Sonstiges:
Wanderführer:
Abt. Kürten-Odenthal
15:00 Uhr
Wanderung ca. 11 km in ca. 3,5 Std.
Rund um die Große Dhünntalsperre (Teil 4)
Von Bechen fahren wir zunächst zum Startpunkt Hutsherweg. Von dort wandern wir über den weiteren Verlauf des
Talsperrenweges und beenden unsere heutige Streckenwanderung wieder am Treffpunkt in Bechen.
Bechen-Esel, B 506
GZ: ~ 5 Std. * WZ: ~ 3,5 Std. * Anfahrt: ~ 5 km
erforderlich bis zum 25. Juni - von 15:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
2,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Pkw-Rücktransfer (-Rückholung) am Ende der Wanderung
(ca. 5 km).
Aus organisatorischen Gründen sind daher verbindliche
Anmeldungen erforderlich!
Hans-Dieter Lanfer
Tourenhandy: 0176 99000206 (mit Mobilbox)
Samstag 27. Juni
WF Bergisch Gladbach
8:00 Uhr
Tageswanderung ca.15 km in ca. 5 – 5,5 Std.
Wo die Kelten einst zu Fuß waren – Netphener Keltenweg ab Wanderparkplatz Leimbachtal
Treffpunkt:
Zanders-P-Heidkamper Tor
GZ: ~ 8 Std. * WZ: ~ 5,5 Std. * Anfahrt: ~ 85 km
Anmeldung:
bis zum 25. Juni - von 18:00 bis 20:00 Uhr
mit Angabe der Telefonnummer
Kosten pro Person: 9,- € zur Pkw-Weiterfahrt
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr auf Wunsch
Sonstiges:
Fahrgemeinschaft – Wo die Bahn nicht funktioniert wird der
Pkw zur Fahrt genutzt!
Wanderführer:
Norbert Dietrich
Telefon: 2204 21027 * Tourenhandy: 0176 25602241
Samstag 27. Juni
WF Bergisch Gladbach
10:00 Uhr
Radwanderung ca. 50 km in ca. 6 Std.
Durch Wald und Heide zum Krewelshof
Treffpunkt:
Schlodderdicher Weg / Emmaus
GZ: ~ 7 Std. * WZ: ~ 6 Std. * Anfahrt: Keine
Anmeldung:
nicht erforderlich
Rucksackverpflegung, Einkehr auf Wunsch, gegen Mittag
Rad-Wanderführerin: Jutta Neumann
Telefon: 02207 5671 * Tourenhandy: 0178 2939914
49
Informationen zu unseren mehrtägigen Wanderfreizeiten
Mittwoch 10. bis Mittwoch 17. Juni 2015 WF Bergisch Gladbach
6 Wanderungen bis ca. 15 km
6-tägige Wanderfreizeit von der Hersbrucker Alb in die
Fränkische Schweiz
Die Wanderregion liegt zwischen den Städten Nürnberg,
Amberg und Pegnitz
Anreise:
ca. 400 km im eigenen PKW bzw. Fahrgemeinschaften.
Unterbringung:
Gasthof Schwarzer Adler in Hersbruck an der Pegnitz.
Kosten pro Person: Doppelzimmer 75,- €, Einzelzimmer 45,- €.
Alle Zimmer mit DU/WC/TV/Tel/WLAN.
Teilnehmerbegrenzung:
auf 18 Personen
Leistung:
Reichhaltiges regionales Frühstücksbuffet, auch Vollwert
sowie ein Brotzeitpackerl fürs wandern.
Exklusiv kann das 3 Gang Tagesmenü am Abend zum
Preis von 14,- Euro oder à la carte regionale fränkische
Speisen ausgewählt werden.
Durchgeführt werden 6 geführte Wanderungen à ca. 15 Kilometer täglich, sowie 2 Exkursionen.
Vorausgesetzt werden: gute Wandergrundkondition, Trittsicherheit und entsprechende Kleidung und Schuhwerk.
Für die Exkursionen und ÖPNV sollten ca. 50,- Euro als
Nebenausgaben eingeplant werden.
Anmeldung:
ab sofort bis längstens 31.Januar 2015.
Wanderführer:
Norbert Dietrich * Mail: nobbi_vroni@yahoo.de
Telefon: 02204 21027 * Tourenhandy: 0176 25602241
Montag 14. bis Sonntag 20. Sept. 2015 Abt. Kürten-Odenthal
► Exkursion in Zusammenarbeit mit der SGV-Wanderakademie
7-tägige Wanderfreizeit im Tal der Loreley
Nehmen Sie teil am größten Schiffskorso Europas, erleben
Sie die „Nacht der Loreley“.
Tägliche Wanderungen (8-17 km.), Besichtigungen und
Führungen, Samstag Schiffskorso mit 2 Feuerwerken.
Anreise:
ca. 150 km per Bahn oder Pkw-Fahrgemeinschaft
Unterbringung:
in Drei-Sterne Hotel mit Schwimmbad- und Sauna-Nutzung
Teilnehmerbegrenzung:
auf 15 Personen.
50
Kosten pro Person:
ca. 330,- € im DZ, HP inkl. Nebenkosten für Planung,
Führungen, Besichtigungen und Abendschifffahrt.
30,- € zur Pkw-Mitfahrt.
Anmeldung:
erforderlich bis 9. März 2015 telefonisch mit Angabe der
Telefonnummer, auch auf AB.
Sicherheitszahlung: 100,- € pro Person
Nachmeldungen und Änderungen vorbehalten! Endabrechnung nach Prüfung vor Ort!
Infos u. Organisation: Bernd Rodekurth * Mail: be-rodekurth@t-online.de
Telefon: 02202 81590 * Tourenhandy: 0175 7106064
Montag 21. bis Donnerstag 24. Sep. 2015 WF Bergisch Gladbach
4 Wanderungen bis ca. 17 km
4-tägige Wanderfreizeit in Bad Münster am Stein (Nahe)
Die Wanderungen erfolgen im schönen Nahetal in der Umgebung von Bad Münster am Stein
Anreise:
ca. 190 km im eigenen PKW bzw. Fahrgemeinschaften
Unterbringung:
Hotel am Park; Kurhausstr. 9; 55583 Bad Münster am Stein.
Tel.: 06708 63000 * Email: Reception@bad-muenster.de
Bei Buchung bitte „SGV-Wanderfreizeit Weber“ angeben
Kosten:
EZ: 50,- €/Person und Nacht inkl. Frühstück und Kurtaxe
DZ: 80,- €/Zimmer u. Nacht inkl. Frühstück und Kurtaxe
Fahrtkosten: ca. 35,- €/Person als Mitfahrer
Kosten für Verpflegung nach eigenem Bedarf
Optionale Angebote: Führung Besucherbergwerk Schmittenstollen (einziges
Quecksilberbergwerk), GZ: 1 Std.; 5,- €/Person
Kultur- und Naturwanderung mit „Chnutz vom Hopfen“ zu
drei Burgen; GZ: 4 Std.; ca. 7,50 €/Person
Kulinarische Stadtführung abends (Essen in verschied.
Restaurants); 39,50 €/Person
Teilnehmerbegrenzung:
auf 20 Personen
Anmeldung:
ab sofort bis längstens 15. März 2015
telefonisch oder per Mail mit Angabe der Telefonnummer
Wanderführer:
Hans Weber * Mail: hansjuergenweber@netcologne.de
Telefon: 02202 50219 * Tourenhandy: 0174 3775857
51
Der neanderland STEIG
Am Anfang war der Neandertaler.
Kurze Zeit später wurde der Kreis Mettmann
um das Neandertal herum gegründet. Seit
einigen Jahren ist der Kreis Mettmann viel
bekannter unter dem Namen „neanderland“!
Das Beste aber ist: Aktuell gibt es einen Weitwanderweg rund um dieses
neanderland herum, den neanderland STEIG. Auf 235 Kilometern geht
es von den Hügeln des Niederbergischen Landes bis an die Gestade von
Vater Rhein, man wandert durch das romantische Düsseltal, vorbei an
verwunschenen Schlossanlagen, über Höhen, durch Moore, Heidegebiete,
und dichte Wälder, kurz: Jeder Kilometer auf dem neanderland STEIG
bietet neue Überraschungen und Natureindrücke.
Prominenter Pate des neanderland STEIGS ist Manuel Andrack und er ist
begeistert vom Erlebniswert und von der Qualität des STEIGS.
Nähere Informationen zur Länge, zum Höhenprofil, aber auch zu aktuellen
Informationen oder Warnhinweisen, sowie Sehenswürdigkeiten, Gastronomie, ÖPNV oder Unterkünften finden Sie auf der Homepage
www.neanderlandsteig.de oder auf der neuen neanderland STEIG APP,
welche kostenlos zum Download im Google und Apple Store bereit liegt.
52
Im Frühjahr 2015 können wir uns selbst vom Angebot des neanderland
STEIGS bei der von unserem Wanderwart Norbert Dietrich angebotenen
Etappe überzeugen. Hoffentlich ist dann das aktuelle Waldbetretungsverbot der Stadt Essen aufgehoben. Wir stellen diese hier im Kurzporträt vor:
Velbert nach Essen Kettwig
Nach dem Start in der Nähe der großen Eisenbahnbrücke Velberts, der so
genannten Saubrücke, geht es Richtung Rinderbach. Dieses Flüsschen
dominiert die erste Hälfte dieser Etappe. Beeindruckende Hochwasserrückhaltebecken zeugen von der jetzt gezähmten Urgewalt des Rinderbachs. Weiter geht es am Teich der Abtsküche vorbei in einen wunderschönen Talabschnitt nördlich von Heiligenhaus, ins Paradies. In der
zweiten Hälfte der Etappe wandern wir nördlich Richtung Ruhr, die wir in
der Höhe von Isenbügel erreichen. Ein gigantischer Ausblick auf die Ruhr
und Kettwig stimmt auf das Finale der Etappe ein, die kurz vor der S-Bahn
Station Kettwig-Stausee an der Rindersberger Mühle endet. Eine Etappe
der großen Flüsse der Region: Ruhr und Rinderbach.
Weitere Informationen und Flyer zum neanderland STEIG erhalten Sie
auch direkt beim Kreis Mettmann: Yvonne Stefan, Tel.: 02104 992793,
Mail: yvonne.stefan@kreis-mettmann.de
Der neanderland STEIG ist die beste menschliche Neuerung seit der
Erfindung des aufrechten Gangs.
53
Wanderführer Wanderfreunde Bergisch Gladbach
Wanderführer
Telefon
Mail
Berger, Josef
02207 3307
Jos.Berg@gmx.de
Dietrich, Norbert
02204 21027
Nobbi_Vroni@yahoo.de
Fier, Anni - CeBeeF
02202 241798
FierAnni@web.de
Barrierefreies Wandern
Gerke, Bill
02204 823
Gerlach, Dieter
02202 37994
Krüger, Wolfgang
02191 7891453
WKruegdeu@hotmail.com
Luckau, Günter
02202 34270
G-Lucki@web.de
Mehler, Margarete
02202 30782
Schmutzler, Christoph
02204 51415
Schneppensiefen, Dieter
02202 9891177
Dieter.Schneppensiefen@t-online.de
Trompetter, Paul
02204 69575
Weber, Hans
02202 50219
Wurm, Fritz
02202 50896
Zschimmer, Gerhard
0175 5262256
ChrisSchmutzler@t-online.de
Trompetter.P@web.de
hansjuergenweber@netcologne.de
GFWurm@web.de
Radwanderführer
Haibach, Rosi und Rolf
02207 1745
Neumann, Jutta
02207 5671
JuNe53@web.de
Schmutzler, Annemie
02204 51415
ChrisSchmutzler@t-online.de
Trompetter, Paul
02204 69575
Trompetter.P@web.de
Nordic Walking Guides
Kegeln
Weber, Hans (Anmeldung) 02202 50219
Singkreis
Lauhoff, Anni (Leitung)
02204 81446
54
hansjuergenweber@netcologne.de
Wanderführer und Guides Abteilung Kürten-Odenthal
AB = Anrufbeantworter, bitte mind. 5x klingeln lassen!!
Wanderführer
Eiling, Hildegard
Hopp, Wolfgang
Jobke, Peter
Landwehr, Edith
Lanfer, Hans-Dieter
Müller, Udo K.
Rodekurth, Bernd
Rodekurth, Erdmute
Taupitz, Tamara
Telefon
Tourenhandy
AB 02207 2859
0163 9761489
AB 02207 3613
0152 09970508
AB 02207 9125454
0178 9758993
AB 02202 979922
0174 8901262
2 Tage v. d. Termin
0176 99000206
AB / Mailbox (MB) immer eingeschaltet
AB 02204 73496
0173 7885969
AB 02202 81590
0175 7106064
AB 02202 81590
0178 1635634
AB 0211 4984165
0173 8353454
Radwanderführer
Rodekurth, Bernd
AB 02202 81590
0175 7106064
Nordic Walking Guides u. Begleiter
Rodekurth, Bernd (Anmeldungen)
AB 02202 81590
Rodekurth, Erdmute
AB 02202 81590
Koitsch, Dieter (Begleiter)
02202 59852
0175 7106064
0178 1635634
0175 912981
Busexkursionen u. Feste
Honerbach, Gabi
Landwehr, Edith
0157 78062267
0174 8901262
02202 83567
AB 02202 979922
Kegeln
Fischer, Herbert
Honerbach, Gabi (Anmeldung)
02202 55418
02202 83567
Tanzen als Quelle der Lebensfreude
Rodekurth, Bernd (Anmeldungen)
AB 02202 81590
Rodekurth, Erdmute
AB 02202 81590
55
0176 96217386
0157 78062267
0175 7106064
0178 1635634
Angebot des Refrather Treffs
Nicht jeder von uns kann aus ganz unterschiedlichen Gründen an unserem Wanderangebot so teilnehmen, wie er gerne möchte. Deshalb haben
wir in Kooperation mit dem Refrather Treff in 51429 Bergisch Gladbach,
Steinbreche 30 ein erweitertes Angebot für Spaziergänger. Interessierte
SGV-Mitglieder können sich an dem Angebot des Treffs „3000 Schritte für
die Gesundheit“ beteiligen.
Termin: jeden Dienstag, 14:00 Uhr
(meistens bei schönem und trockenem Wetter)
Auskünfte und Anmeldungen unter Tel.: 02204 67814 oder Mail: infotreff@treff-refrath.de. Der Refrather Treff ist gut erreichbar mit den Buslinien 451 und 452 bis zur Haltestelle Steinbreche.
56
Herzlich Willkommen
Unsere neuen Mitglieder begrüßen wir mit einem herzlichen „Frischauf“ und
wünschen ihnen viel Freude und schöne Stunden bei unseren Wanderungen
und sonstigen Aktivitäten.
WF Bergisch Gladbach
Abt. Kürten-Odenthal
Alice Barden
Mechthild Ferdinand
Ingrid Haase
Karl-Heinz Haase
Hans-Dieter König
Renate Meier
Irmgard Schaar
Undine Schrader
Beatrix Weber
Karin Arlinghaus-Alcock
Joachim Büser
Hildegard Korden
Johann Reck
Gertrud Wrede
Manfred Wrede
Herzlichen Glückwunsch
Wir gratulieren allen, die im ersten Halbjahr 2015 einen ganz besonderen Tag
feiern dürfen.
81 Jahre
65 Jahre
22.06. Lore vor der Brück
19.03. Jürgen Kaczor
28.06. Sigrid Meier
06.06. Brigitte Edler
82 Jahre
70 Jahre
06.01. Horst Kanter
10.01. Christel Zöller
12.04. Heinz Schumacher
25.01. Susanne Kranz
15.05.
Karl-Heinz Diefenbacher
26.02. Gabriele Krüger
21.04. Veronika Dietrich
85 Jahre
26.05. Michael Rückert
26.05. Prof Dr. Franz Gebhardt
05.06. Inge Dobberstein
75 Jahre
24.02. Rosemarie Stietenroth
86 Jahre
10.04. Sieglinde Bertram
06.01. Manfred Freyer
80 Jahre
88 Jahre
18.03. Maria Schneppensiefen
29.01. Adeltraut Vette
29.05. Marianne Traut
91 Jahre
81 Jahre
06.01. Irmgard Rohde
12.02. Günter Luckau
93 Jahre
01.04. Heinz Hebborn
01.02. Elisabeth Thöne
18.04. Wolfgang Kaltenbrunner
06.05. Albert Häusler
57
Gute Besserung
Wir wünschen allen, die zurzeit aus gesundheitlichen Gründen nicht am Vereinsleben teilnehmen können, gute Besserung und baldige Genesung.
Für immer verlassen
Wir trauern um unsere langjährigen Mitglieder
Bernd Stachowiak
Gerta Sommerfeld
Friedhelm Vette
Wir werden ihr Andenken stets in Ehren halten.
58
Impressum
Herausgeber:
Sauerländischer Gebirgsverein
Wanderfreunde Bergisch Gladbach
und
www.sgv-bergischgladbach.de
Abteilung Kürten-Odenthal
www.sgv-kuerten-odenthal.de
Verantwortlich:
Hans Weber (1. Vorsitzender)
Bernd Rodekurth (Vorsitzender)
Vinzenz-Feckter-Straße 5a
Im Merzfeld 1
51469 Bergisch Gladbach
51467 Bergisch Gladbach
Redaktion:
Norbert Dietrich, Udo K. Müller, Kurt Röhrig, Dr. Hans Tups
Layout:
Kurt Röhrig, Dr. Hans Tups
Lektorat:
Gisela Schlieker, Ingrid Schmitz
Anzeigen:
Margarete Mehler, Bernd Rodekurth, Ludger Vollmert
Titelbild:
Johanna van Toledo
Druckerei:
Onlineprinters GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 10, 91413 Neustadt a. d. Aisch
Auflage:
1250 Exemplare
Hinweis:
In diesem Heft verwenden wir die männliche Sprachform. Diese ist bei allen
Inhalten wertneutral zu verstehen und schließt die weibliche Bezeichnung mit ein.
59
Vorstandsteam Wanderfreunde Bergisch Gladbach
Geschäftsführender Vorstand:
1. Vorsitzender
Hans Weber
Vinzenz-Feckter-Straße 5a
51469 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 50219
E-Mail: hansjuergenweber@netcologne.de
2. Vorsitzender
Fritz Wurm
Hannenbusch 11
51467 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 50896
E-Mail: gfwurm@web.de
Kassenwart
Ulrich Lange
An der Wallburg 81
51427 Bergisch Gladbach
Tel.: 02204 66458
Wanderwart
Norbert Dietrich
Sandbüchel 30
51427 Bergisch Gladbach
Tel.: 02204 21027
E-Mail: nobbi_vroni@yahoo.de
Schriftführerinnen
Gabriele Krüger
und
Im Kleefeld 12
51467 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 52886
E-Mail: krueger_gabriele@hotmail.com
Veronika Dietrich
Sandbüchel 30
51427 Bergisch Gladbach
Tel.: 02204 21027
E-Mail: nobbi_vroni@yahoo.de
Erweiterter Vorstand:
Pressewart
Ludger Vollmert
Lustheide 21a
51427 Bergisch Gladbach
Tel.: 02204 964411
Mail: L.Vollmert@yahoo.de
Fachwart für digitale Medien
Rainer Buth
Broicher Feld 2b
51467 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 982654
Mail: rainer.buth@arcor.de
Werbewartin
Margarete Mehler
Dr.-Robert-Koch-Straße. 16a
51465 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 30782
Wegewart
Gerhard Zschimmer
Kurt Schumacher Straße 18
51427 Bergisch Gladbach
Tel.: 02204 64324
Brauchtumswartin
Anni Walgenbach
Eschenbroichstr. 23
51469 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 55726
Mail: AnniWalgenbach@gmx.de
alle Wanderführer/innen
60
Vorstandsteam Abteilung Kürten-Odenthal
Vorsitzender
Bernd Rodekurth
Im Merzfeld 1
51467 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 81590
Mail: Info@sgv-kuerten-odenthal.de
Stellv. Vorsitzender
Christoph Schmutzler
Broicher Str. 29
51429 Bergisch Gladbach
Tel.: 02204 51415
Mail: ChrisSchmutzler@t-online.de
Schatzmeister
Kurt Röhrig
Altenberger-Dom-Str. 10
51519 Odenthal
Tel.: 02202 9422134
Mail: sgv@Kurt-Roehrig.de
Fachwart für Wandern u. Freizeit
Udo K. Müller
Brüderstraße 16
51491 Overath
Tel.: 02204 73496
Mail: UdoKMueller@unitybox.de
Fachwartin für Medien
Erdmute Rodekurth
Im Merzfeld 1
51467 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 81590
Mail: Erdmute.Rodekurth@sgv-k-o.de
Stellv. Fachw. für Wandern u. Freizeit
Hildegard Eiling
Neschener Straße 210
51519 Odenthal
Tel.: 02207 2589
Mail: Hildegard_Eiling@gmx.de
Fachwart für Sponsoren
Bernd Rodekurth
Im Merzfeld 1
51467 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 81590
Mail: Bernd.Rodekurth@sgv-k-o.de
Fachwart für Wege
Bernd Meiser
Neuensaaler Str. 23c
51515 Kürten
Tel.: 02207 706897
Mail: Meiser-Kuerten@t-online.de
Fachmentorin für Mitglieder u. Gäste
Erdmute Rodekurth
Im Merzfeld 1
51467 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 81590
Mail: Erdmute.Rodekurth@sgv-k-o.de
Schriftführer
zur Zeit vakant
Fachwartinnen für Busexkursionen und
Gabi Honerbach
Hülsenanger 1
51467 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 83567
Mail: Gabi.Honerbach@sgv-k-o.de
Feste
Edith Landwehr
Altenberger-Dom-Str. 10
51519 Odenthal
Tel.: 02202 979922
Mail: sgv@E-Landwehr.de
Beirat Gemeinde Kürten
H. Biesenbach
Weidener Straße 66
51515 Kürten
Tel.: 02268 2882
Mail: Info@Ferienhof-Biesenbach.de
Beirat Gemeinde Odenthal
M. Wißkirchen
Am Rösberg 2
51519 Odenthal
Tel.: 02174 671831
Mail: Post@Hotel-Wisskirchen.de
61
62
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
8
Dateigröße
2 832 KB
Tags
1/--Seiten
melden