close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Evolva verkauft Reihe EV-035 an Emergent BioSolutions

EinbettenHerunterladen
MEDIENMITTEILUNG
Evolva verkauft Reihe EV-035 an Emergent BioSolutions
Reinach, Schweiz, 17. Dezember 2014 – Die Evolva Holding AG („Evolva“, SIX: EVE) gab heute bekannt, dass
Emergent BioSolutions Inc. („Emergent“, NYSE: EBS) das Antibiotika-Programm von Evolva, die Reihe EV035, übernommen hat. Die wichtigste Verbindung der Reihe EV-035 ist das Breitband-Antibiotikum GC-072,
das derzeit mit Mitteln aus dem Biodefense-Programm der US-Regierung entwickelt wird. Für Evolva beträgt
der Wert dieser Transaktion bis zu USD 70,5 Mio. plus Lizenzgebühren.
GC-072 hat sich sowohl im Rahmen von In-vitro- als auch In-vivo-Studien als wirksam gegenüber einer
Vielzahl an bakteriellen Erregern, insbesondere Burkholderia pseudomallei, erwiesen. Dieses Bakterium
verursacht die Melioidose und gilt als potenzieller biologischer Kampfstoff. Die präklinische Entwicklung von
GC-072 wird durch die US Defense Threat Reduction Agency (DTRA) des US-Verteidigungsministeriums
finanziert. Evolva und Emergent arbeiten eng mit der DTRA zusammen, um den Finanzierungsvertrag an
Emergent zu übertragen; sie gehen davon aus, dass dieser Prozess in den nächsten Wochen abgeschlossen
werden kann.
Evolva erhält von Emergent eine Vorauszahlung in Höhe von USD 1,5 Mio., zusätzliche USD 4 Mio., nachdem
die US-Regierung die Übertragung des GC-072-Vertrags an Emergent genehmigt hat, Meilensteinzahlungen
von bis zu USD 65 Mio. sowie gestaffelte Lizenzgebühren von maximal 10% des mit dem EV-035-Programm
erzielten Nettoproduktumsatzes.
Diese Transaktion vervollständigt die strategische Schwerpunktverlagerung von Evolva hin zu Inhaltsstoffen
für die Gesundheits-, Wellness- und Ernährungsbranche.
Neil Goldsmith, CEO von Evolva, kommentierte: „Es freut uns sehr, für GC-072 ein gutes Zuhause gefunden
zu haben. Emergent verfügt über jahrelange Erfahrung in der Zusammenarbeit mit der US-Regierung, die
das Unternehmen bei der Entwicklung, Herstellung und Bereitstellung von medizinischen
Gegenmassnahmen gewonnen hat. Ausserdem ist Emergent optimal positioniert, um die Reihe EV-035 zu
einem Erfolg zu machen. Finanziell ist diese Transaktion für Evolva sowohl kurz- wie auch langfristig
attraktiv.“
„Dank der Übernahme der Breitband-Antibiotikum-Reihe EV-035 durch Emergent kann sich das
Unternehmen noch stärker auf das strategische Ziel der US-Regierung ausrichten, Antibiotika-resistente
Bakterien zu bekämpfen. Die Regierung stuft dies als eine nationale Sicherheitspriorität ein, die eine
fortlaufende Entwicklungsfinanzierung erfordert“, sagte Adam Havey, Executive Vice President und
President der Division Biodefense von Emergent BioSolutions.
– Ende –
Basel
–
Cambridge
–
Chennai
–
Kopenhagen – San Francisco
Über Evolva
Evolva ist als Pionier weltweit führend auf dem Gebiet der nachhaltigen, auf Fermentation basierenden
Herstellung von Inhaltsstoffen für die Gesundheits-, Wellness- und Ernährungsbranche. Die Produkte von
Evolva umfassen Stevia, Vanille, Safran oder Resveratrol. Neben der Entwicklung der eigenen Ingredienzien
setzt Evolva ihre Technologie für Partnerunternehmen ein, für die sie einen Wettbewerbsvorteil schafft und
gleichzeitig an ihren entsprechenden Erträgen partizipiert. Weitere Informationen stehen auf
www.evolva.com zur Verfügung. Fragen zu unserem Fermentationsansatz? Schauen Sie sich unser Video an.
Über GC-072
GC-072 ist die wichtigste Verbindung der Reihe EV-035 von Evolva. Sie ist ein neuartiger bakterieller
Topoisomerasehemmer vom Typ II, der zur chemischen Klasse der 4-oxoquinolizine gehört. Er zeigt eine
ausgezeichnete Breitbandwirkung gegen Krankheitserreger wie Staphylococcus, Streptococcus,
Enterococcus, Escherichia, Pseudomonas, Acinetobacter und Haemophilus sowie einige potenzielle
biologische Kampfstoffe. Von besonderer Bedeutung ist, dass EV-035 nicht nur gegen arzneimittelsensitive
Stämme wirksam ist, sondern auch gegen solche, die resistent gegen derzeit im Handel befindliche
Antibiotika (einschliesslich Chinolone) sind. Sie weist ein günstiges Sicherheitsprofil auf und hat sich bei der
intravenösen oder oralen Verabreichung an Tiere als wirksam erwiesen.
Kontaktangaben
Neil Goldsmith, CEO
Jakob Dynnes Hansen
Paul Verbraeken, IR
neilg@evolva.com
jakobdh@evolva.com
paulv@evolva.com
+ 41 61 485 2005
+ 41 61 485 2034
+ 41 61 485 2035
Diese Medienmitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die durch Begriffe wie „glaubt“, „nimmt an“,
„erwartet“ oder ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen bergen
bekannte und unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren, durch die sich die tatsächlichen
Ergebnisse bzw. die tatsächliche Finanzsituation, Entwicklung oder Leistung des Unternehmens wesentlich
von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit geäusserten Prognosen unterscheiden
können. Angesichts dieser Ungewissheiten sollte sich der Leser nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen
verlassen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder sie an
künftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
51
Dateigröße
359 KB
Tags
1/--Seiten
melden