close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Illyrer pdf free - PDF eBooks Free | Page 1

EinbettenHerunterladen
Veranstaltung 1450041
Wer darf welche pflegerischen Tätigkeiten durchführen? Wer
ist wofür zuständig? Muss die diplomierte Pflege-fachkraft
alles selber machen?
Speziell in der stationären und ambulanten Langzeitpflege ist die
Zusammenarbeit zwischen Gesundheits- und Sozialbetreuungsberufen
und Angehörigen sowie Personenbetreuern (Laienpflege) eine tägliche
Herausforderung. In diesem Seminar werden anhand von konkreten
Fallbeispielen die theoretischen Grundlagen und die praktische
Umsetzung von fachlich fundierter Delegation in der Gesundheits- und
Krankenpflege im eigen- und mitverantwortlichen Tätigkeitsbereich
erarbeitet.
Inhalte
/
Grundsätze und Kriterien von Delegation in
der Pflege mit Delegationsprozess
/
Überblick über die Sozialbetreuungsberufe
und deren Aufgabenbereiche
/
Üben mit Fallbeispielen
Referentin
Eva Kürzl, BSc, DGKS, Qualitätsmanagerin
Zielgruppe
Betreuungs- und Pflegepersonen, Personenbetreuer,
Interessierte
Termin
Ort
Donnerstag, 23.10.2014, von 8.30 bis 16.30 Uhr (8 UE)
Kolpinghaus Dornbirn
Beitrag
Teilnehmer
140 Euro, inkl. 10% USt.
maximal 15
Anmeldung
bis 26.09.2014
Die connexia – gemeinnützige Bildungs-GmbH ist Ö-Cert Qualitätsanbieter.
Bildung Herbst 2014
Anmeldung
Beachten Sie, dass wir nur schriftliche Anmeldungen verbindlich akzeptieren können. Verwenden Sie
dazu bitte unser Anmeldeformular im Internet unter www.connexia.at oder unser Anmeldeformular
aus dem Bildungsprogramm. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung auch per E-Mail unter
bildung@connexia.at oder per Fax (+43 5574 48787-6) entgegen. Die Teilnehmenden werden nach
Eingang der Anmeldungen gereiht. Bitte geben Sie den Rechnungsempfänger gesondert an und
beachten Sie den Anmeldeschluss, der bei jeder Veranstaltung angegeben ist. Wir bitten um
Verständnis, dass wir uns grundsätzlich eine Absage der Veranstaltung oder sonstige Änderungen
vorbehalten müssen. Die Anmeldung zu einer Aus- und Weiterbildung muss schriftlich per Post
erfolgen. Hierzu ist das Anmeldeformular aus der entsprechenden Aus- und Weiterbildungsbroschüre
vollständig auszufüllen. Anmeldungen sind in jedem Fall verbindlich.
Bezahlung
Sie erhalten etwa drei Wochen vor Seminarbeginn die Rechnung. Diese dient Ihnen zugleich als
Anmeldebestätigung. Bitte zahlen Sie den Kursbeitrag auf das richtige Konto, welches auf der
Rechnung ersichtlich ist, ein.
connexia – gemeinnützige Bildungs-GmbH
Hypo Landesbank, IBAN AT255800010535037014, BIC HYPVAT2B
connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege gem. GmbH
Hypo Landesbank, IBAN AT405800010376407018, BIC HYPVAT2B
Tragen Sie bitte den Titel und die Nummer der Veranstaltung sowie Ihren Namen (bzw. den Namen
des Teilnehmenden) auf dem Zahlschein ein. Der überwiesene Betrag wird zurückbezahlt, falls der
Kurs nicht zustandekommt und die angemeldete Person eine Absage erhält. Die Teilnehmenden sind
für die Abwicklung von eventuellen Förderungen selbst verantwortlich.
Kursbeiträge
Alle Kursbeiträge verstehen sich inkl. 10 % USt
Beitragsermäßigungen
Schüler und Präsenzdienstleistende bezahlen bei Vorlage des entsprechenden Ausweises den halben
Beitrag. Kulturpassbesitzer erhalten bei Fortbildungen bis zu 300 Euro ebenfalls einen Preisnachlass
von 50 Prozent.
Stornobedingungen
Ein Rücktritt von der Anmeldung ist bis zu der im Fortbildungsprogramm angegebenen Anmeldefrist
möglich und muss schriftlich erfolgen. Eine Abmeldung nach Ablauf der Anmeldefrist ist in
begründeten Ausnahmefällen, bzw. wenn eine Ersatzteilnehmerin bzw. ein Ersatzteilnehmer genannt
wird oder eine Person von der Warteliste den Platz übernehmen kann, möglich. Sollte das nicht der
Fall sein, so sind bei einer Abmeldung bis eine Woche vor Beginn der Veranstaltung 50 Prozent des
Kursbeitrages zu bezahlen. Danach ist der gesamte Kursbeitrag zu bezahlen. Bei Aus-, Weiter- und
Sonderausbildungen gelten der Anmeldeschluss und die Stornobedingungen der jeweiligen
Informationsbroschüre.
Teilnahmebestätigung
Gemäß GuKG und Sozialbetreuungsberufegesetz erhalten die Teilnehmenden nach Abschluss der
Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung mit Angabe der Anzahl der besuchten Unterrichtseinheiten.
Datenschutz
Mit der Anmeldung stimmt die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer einer Be- und Verarbeitung der
persönlichen Daten seitens der connexia im Zuge der Seminar-organisation zu. Weiters erklärt sich die
Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer mit der Zusendung weiterer Informationen zur beruflichen
Weiterbildung einverstanden. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.
Gerichtsstand
Falls nicht anders vereinbart gelten die gesetzlichen Bestimmungen österreichischen Rechts.
Für eventuelle Streitigkeiten gilt der Gerichtsstand Feldkirch.
connexia, 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8, T +43 (5574) 48787-0, bildung@connexia.at
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
50 KB
Tags
1/--Seiten
melden