close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Geschenkideen...

EinbettenHerunterladen
Sie möchten ein Haus, eine Wohnung, eine Gewerbefläche
vermieten oder verkaufen? Diese Herausforderung nehmen wir
gemeinsam mit Ihnen an und betreuen Sie ganz individuell.
Wir sind im Raum Hamburg, Winsen, Lüneburg und Nordheide,
Elmshorn, Pinneberg und Geesthacht für Sie unterwegs.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Büro Hamburg
Lübecker Straße 1
22087 Hamburg
+49 40 39 80 55 37
Büro Winsen (Luhe)
Hoopter Straße 65
21423 Winsen (Luhe)
+49 4171 7 88 97 64
Gern persönlich
für Sie da:
www.n-team.de
auto
reparatur
www.wochenblatt-mh.de
Luhe Reifen- und Kfz-Service
Bremsen, Inspektionen sowie
Kfz-Reparaturen aller Art
Unabhängige Wochenzeitung für die Großgemeinden
Winsen / Elbmarsch / Stelle / Seevetal / Hanstedt / Salzhausen / Jesteburg
Redaktion (04171) 658-112 · Anzeigen (04171) 658-120
Luhmühlen: Neuerungen in Sicht – Sponsoren bleiben dabei.
Seite 10
Auflage: 54.977 · 18. Dezember 2014 · Nr. 51
Sport: Handball-Luchse siegen und überwintern in der Spitzengruppe. Seite 12
Reifen und Felgen
aller Hersteller
TÜV (HU/AU) 79,90 €
ట 0 41 71 - 60 19 83 21423 Winsen-OT Luhdorf
www.luhe-meisterhaft.de
Winsener Landstr. 10
Tierheim wird abgerissen und
macht Platz für Wohncontainer
Kirchengemeinde St. Marien verpachtet Gelände an Landkreis – Asylbewerber kommen im März
bjh Winsen. Seit einigen Tagen ist wieder Bewegung auf
dem ehemaligen Tierheim-Gelände an der Bürgerweide in
Winsen. Die Bagger sind aufgefahren. Ein Großteil der Gebäude, darunter auch einige
Schwarzbauten, werden abgerissen und machen Platz für eine neue Wohncontainer-Anlage. Diese soll voraussichtlich
ab März Platz für bis zu 116
Asylbewerber bieten, wie Johannes Freudewald, Pressesprecher des Landkreises Harburg, M & H gegenüber bestätigte. Der Landkreis hat das
Gelände für zunächst fünf Jahre plus Option auf Verlängerung von der Winsener Kirchengemeinde St. Marien gepachtet.
Betreiber der Unterkunft
wird wie auch in den anderen
Einrichtungen des Landkreises
das Bremer Unternehmen Human Care sein. Eine 24-Stunden-Betreuung ist vorgesehen.
Die Kirchengemeinde St. Marien will zudem mit einem Sozialberater vor Ort vertreten
sein. Pastor Markus Kalmbach
kündigt zudem eine Informationsveranstaltung zur neuen
Geschenkideen...
Der Bagger steht auf dem ehemaligen Tierheim-Gelände an der Bürgerweide in Winsen. Bis März soll eine
Wohncontainer-Anlage für Asylbewerber entstehen.
Foto: mh
Aslybewerber-Unterkunft in
Winsen an, die am Mittwoch,
18. März, im Gymnasium Winsen an der Bürgerweide stattfinden wird. Auch eine Besichtigung der Wohncontainer-Anlage sei geplant. An der Bürgerweide entsteht damit die
bisher größte Unterkunft für
Asylbewerber in Winsen.
Den Abriss des Tierheims,
ausgenommen davon sind nur
die vorderen Gebäude, trägt
der Verein der Tierheim-Förderer übrigens mit Fassung. Man
habe noch andere Standorte
im Blick. Zuvor muss der Verein allerdings erst die Gemeinnützigkeit erlangen. Entsprechende Satzungsänderungen
sollen im Rahmen der Jahreshauptversammlung am Freitag, 16. Januar, vorgenommen
werden.
...machen schenken schöner
edle Orchideen · besondere Exoten · Keramik und Accessoires
Geschenkgutscheine · florale Geschenkverpackungen
Heiligabend + Silvester
bis 13.00 Uhr geöffnet
Lüneburger Str. 31 · Winsen · www.blumen-brunke.de
Rulfs
Die
Die Pflanzen-Kolumne
mit Herz & Verstand
Ihre Wünsche für 2015!
LAST MINUTE GESCHENKIDEEN:
• Filzärmbänder und Schlüsselanhänger von „Style Tools“
• „sunart“ Leuchtende Gartenkunst
• Weese Geschenkgutscheine
für 30,- € nur 25,- €
Guten Tag liebe Leserinnen und Leser!
Heute machen wir mal alles anders als
sonst – denn heute lassen wir schreiben!
Schicken oder bringen Sie uns bis zum
31.12.14 Ihre Wünsche für das neue Jahr.
Jeder abgegebene Wunsch erhält ein kleines Dankeschön. Ihre Wünsche hängen
Dorit Behrens
wir in der Gärtnerei aus und verlosen
Gärtnerin
unter allen Einsendungen drei wunderVerkauf, Werbung
volle Orchideen! Ich bin sehr gespannt,
was Sie an Wünschen haben. Die 5 meist genannten werden
auf unserer Internetseite vorgestellt. Ihre Dorit Behrens
Samstag, 20. Dezember, 08.00 bis 16.00 Uhr geöffnet
Heiligabend + Silvester,
08.00 bis 13.00 Uhr geöffnet
Ilmer Weg 30
21423 Winsen/Luhe
Tel.: 04171-7816 01
Fax: 7816 03
www.blumen-weese.de
Name und Anschrift oder E-Mail-Adresse oder Telefonnummer / Ihre Kontaktdaten
werden NICHT veröffentlicht! Sie dienen uns nur zur Gewinnbenachrichtigung!
GÄRTNEREI RULFS
• 04174/22 35 • UHLENHORST 118 • 21435
WWW.RULFS.DE
STELLE
ı TIPPS & TERMINE
O
JO vPSC QUJN
E J F Fr B
1S FJt M
àG FU
VO
H
2
"#*3&"-$PBDIJOH
t"MMFFÊDIFrBMMFKMBTTFO
t&JOzFMPEFSTBOEFNVOtFSSJDIU
tFBJrFKPOEJUJPOFO t.JOKF&JOIFJU
t)JMGFCFJ"%)
4-34
DyTkBMkVMJF
tNFVroGFFECBDL
t-BtFSBMUSBJOJOH
t(F[JFMtFVPSCFrFJUVOH
BVGEJFHrP•F1SàGVOH
tTSBJOJOHGàSEJF
NàOEMJDIF1SàGVOHT
TJUVBUJPO
t1SàGVOHTÊOHTtF
vFSNFJEFO
Wochenblatt Marsch & Heide
1roGFTTJPOFMMF
1SàGVOHTvPSCFrFJUVOH
JN&JOzFMVOtFSSJDIU
vPOFrGBIrFOFO
DozFOtFO
WJOTFO-VIFt3BtIBVTTUrzwOQUJL#oEF.BSTUBMM
tTFM
twwwMFSOwFSkBHEF
Willi’s Modellbörse
04171.64300 • Nordertorstr. 6
Modellbahnen und mehr
Unser Programm unter
www.
cinemotion-kino.de
auch in 3D
Weihnachtsbäume
Mehr Filme und Zeiten unter „Tipps und Termine“
aus Garlstorf
Werden auch Sie zum Helfer.
in großer Auswahl
Spendenkonto
IBAN DE12 5206 0410 0004 8888 80
BIC GENODEF1EK1
Sie finden uns an der BABAnschlussstelle Garlstorf
· Meierhof
21376 Garlstorf · Tel. 04172/7114
German Doctors e.V.
Löbestr. 1a | 53173 Bonn
info@german-doctors.de
www.german-doctors.de
++ * %+ "' * '$ '+ ! "'
"+, "' !()) ' * '$ '/ "'
* '$ '
"'+) 0" %",1, ' -+
!*
"'+
ıı Termine
Kinocenter Winsen: „A most wanted Man“
russischstämmige Tschetschene in der islamischen
Gemeinde der Hansestadt.
Doch nach einiger Zeit fällt
der mysteriöse Gast zunehmend auf. Schließlich verdichten sich die Intrigen um
seine Person, in die immer
mehr Leute mit hineingezogen werden, darunter der
zwielichtige britische Privatbankier Thomas Brue (Willem Dafoe) und die junge
Rechtsanwältin
Annabel
Richter (Rachel McAdams),
die Karpov ihre Hilfe anbietet. Auch der Leiter einer geheimen deutschen Spionageeinheit, Günther Bachmann (Philip Seymour Hoffman), hat bereits ein Auge
auf Karpov geworfen und
beobachtet akribisch alle
Vorkommnisse.
Langsam
stellt sich heraus, dass die
Ankunft Karpovs eine viel
größere Tragweite hat als ursprünglich gedacht.
& ( $+ -, %% '
-, *
Bendestorf, Makens Huus: Gemeinderat, 19 Uhr
Döhle, Heide-Landhaus: Gemeinderat Egestorf, 20 Uhr
Hittfeld, Burg Seevetal: Winsener Kreistag, 14 Uhr
Lüneburg, Theater: „Der kleine
Ritter Trenk“, 9 und 11 Uhr
Salzhausen, Rathaus: Gemeinderat, 19.30 Uhr
Winsen, St.-Marien-Kirche: Benefizkonzert mit dem NDRChor, 19.30 Uhr
ıı Kinocenter Winsen:
Der kleine Drache Kokosnuss,
14 und 16.45 Uhr
Der Hobbit – Die Schlacht der
fünf Heere, 16.35 und 19.40
Uhr
Der Hobbit, 13.50 Uhr
Alles ist Liebe, 20.30 Uhr
Paddington, 14.30 und 18.30
Uhr
Nachts im Museum 3, 15.50,
18 und 20.20 Uhr
Freitag, 19.12.
ıı Termine
Lüneburg, Theater: „Der kleine
Ritter Trenk“, 9 und 11 Uhr;
„Cabaret“, 20 Uhr; „Therapie“,
20 Uhr
ıı Kinocenter Winsen:
"'
Der kleine Drache Kokosnuss,
14 und 16.45 Uhr
Der Hobbit – Die Schlacht der
fünf Heere, 16.35, 19.40 und
22.30 Uhr
Der Hobbit, 13.45 Uhr
Alles ist Liebe, 20.30 Uhr
Paddington, 11.45, 14.30 und
18.30 Uhr
Die Tribute von Panem – Mokkingjay 1, 22.50 Uhr
Nachts im Museum 3, 15.50,
18, 20.20 und 22.55 Uhr
" *' " &", -'+ 2* # ' $ - , ' *,('
" ,4+ "' % + ! !* *
!% * ,"+ 0€ "+
€
% + !
% .('
* *,('
€ "+ €
!1 * +, "' 3 '-* " -'+
"* + ! '$ ' !' ' * "' '
Donnerstag, 18. Dezember 2014 · Nr. 51
Donnerstag, 18.12.
Hoffman einsam
in Hamburg
„A most wanted Man“
läuft in der Reihe „Kino für
Kenner“ genau richtig. Regisseur Anton Corbijn, eigentlich Fotograf sowie Video- und Konzertfilmer für
Depeche Mode und Herbert
Grönemeyer, liefert einen
Agententhriller der alten
Schule ab. Spannend von
der ersten bis zur letzten Minute, eindrucksvolle und undurchschaubare Charaktere.
„A most wanted Man“ basiert auf dem Buch „Marionetten“ von John le Carré
und wurde in Hamburg gedreht. Hauptdarsteller Philip
Seymour Hoffman zeigt
noch einmal seine ganze
Schauspielkunst, kurz nach
der Premiere Anfang dieses
Jahres verstarb er. Ein absolut sehenswerter Film.
Die Story: Issa Karpov
(Grigoriy Dobrygin) schlägt
sich illegal nach Hamburg
durch. Zuflucht findet der
ı
"' "'
Sonnabend, 20.12.
Seine letzte Rolle: Philipp Seymour Hoffman spielt in „A most wanted Man“ einen deutschen Spion.
ıı Notdienstkalender
ıı Ärzte
(Angaben ohne Gewähr)
ıııı
Zentrale Rufnummer des ärztlichen und augenärztlichen Notdienstes 116117 (Sonnabend 8.00 Uhr bis Montag 8.00 Uhr)
Notfallpraxis Winsen, Friedrich-Lichtenauer-Allee 1:
Geöffnet Montag, Dienstag und Donnerstag von 19 bis 22 Uhr;
Mittwoch und Freitag von 17 bis 22 Uhr; Sonnabend und Sonntag
von 9 bis 21 Uhr; Feiertag von 9 bis 21 Uhr
ıı Apotheken
ıııı
ıııı
Winsen: Alte Rats-Apotheke, Rathausstraße 22, Telefon (0 41 71)
2206, Notdienst 8.30 bis 21 Uhr
ıı 22. Dezember
Egestorf: Linden-Apotheke, Dorfstraße 1 a, Telefon (04175) 1060
Stelle: Linden-Apotheke, Harburger Straße 28 a, Telefon (04174)
2335, Notdienst 8.30 bis 20 Uhr
Winsen: Die Löwen-Apotheke, Bahnhofstraße 67, Telefon
(04171) 71460, Notdienst 8.30 bis 8.30 Uhr
ıı 23. Dezember
Maschen: Iris-Apotheke, Schulstraße 29, Telefon (04105) 82074,
Notdienst 8.30 bis 20 Uhr
Salzhausen: Dörps-Apotheke, Enge Straße 1, Telefon (0 41 72)
6620
Winsen: Luhe-Apotheke, Bahnhofstraße 3, Telefon (04171) 4055,
Notdienst 8.30 bis 8.30 Uhr
Klecken: Eidig-Apotheke, Bürgermeister-Glade-Straße 1, Telefon
(04105) 65560, Notdienst 8.30 bis 8.30 Uhr
Tespe: Wir leben.Apotheke, Lüneburger Straße 111, Telefon
(04176) 9484040
Winsen: Hubertus-Apotheke, Niedersachsenstraße 63, Telefon
(04171) 4280, Notdienst 8.30 bis 22 Uhr
Wulfsen: Vorgeest-Apotheke, Kreisstraße 27, Telefon (0 41 73)
6860
ıı 19. Dezember
ıı 24. Dezember
ıı 18. Dezember
Fleestedt: Fleester Markt-Apotheke, Fleestedter Ring 3, Telefon
(04105) 4385, Notdienst 8.30 bis 8.30 Uhr
Marschacht: Wir leben.Apotheke, Elbuferstraße 86 A, Telefon
(04176) 9487819
Winsen: Apotheke an der Stadthalle, Luhdorfer Straße 28, Telefon (04171) 783900, Notdienst 8.30 bis 22 Uhr
Wulfsen: Vorgeest-Apotheke, Kreisstraße 27, Telefon (0 41 73)
6860
ıı 20. Dezember
Hanstedt: Auetal-Apotheke, Winsener Straße 5, Telefon (04184)
7799
Meckelfeld: Niedersachsen-Apotheke, Kürbsweg 10, Telefon
(040) 7682992, Notdienst 10 bis 12 und 17 bis 18 Uhr
Winsen: Schanzenhof-Apotheke, Schanzenring 6, Telefon
(04171) 653304, Notdienst 8.30 bis 8.30 Uhr
Maschen: Markt-Apotheke, Schulstraße 44, Telefon (0 41 05)
82061, Notdienst 8.30 bis 20 Uhr
Salzhausen: Haide-Apotheke, Bahnhofstraße 3, Telefon (0 41 72)
7103
Winsen: wir leben-Apotheke, Löhnfeld 10, Telefon (04171)
605770, Notdienst 8.30 bis 8.30 Uhr
Änderungen des ärztlichen Notdienstes müssen der Redaktion
bis Dienstag um 10.00 Uhr schriftlich vorliegen.
ıı Das Wochenblatt gratuliert
ıııı
ıı 21. Dezember
ıı Termine
Lüneburg, Theater: Theatercafé, 17 Uhr; „White Christmas“,
20 Uhr; „Struwwelpeter“, 21
Uhr
ıı Kinocenter Winsen:
Der kleine Drache Kokosnuss,
10.30, 12.15, 14 und 16.45 Uhr
Der Hobbit – Die Schlacht der
fünf Heere, 16.35, 19.40 und
22.30 Uhr
Der Hobbit, 13.45 Uhr
Alles ist Liebe, 20.30 Uhr
Die Eiskönigin, 10.25 Uhr
Paddington, 11.45, 14.30 und
18.30 Uhr
Die Pinguine aus Madagascar
3D, 12.35 Uhr
Die Tribute von Panem – Mokkingjay 1, 22.50 Uhr
Nachts im Museum 3, 15.50,
18, 20.20 und 22.55 Uhr
Ritter Trenk“, 11 Uhr; „Struwwelpeter“, 21 Uhr
ıı Kinocenter Winsen:
Der kleine Drache Kokosnuss,
10.30, 12.15, 14 und 16.45 Uhr
Der Hobbit – Die Schlacht der
fünf Heere, 16.35 und 19.40
Uhr
Der Hobbit, 13.45 Uhr
Alles ist Liebe, 20.30 Uhr
Die Mannschaft, 10.35 Uhr
Paddington, 11.45, 14.30 und
18.30 Uhr
Die Pinguine aus Madagascar
3D, 12.35 Uhr
Nachts im Museum 3, 15.50,
18 und 20.20 Uhr
Montag, 22.12.
ıı Termine
Lüneburg, Theater: „Der kleine
Ritter Trenk“, 11 Uhr; „Halbstark“, 20 Uhr
ıı Kinocenter Winsen:
Der kleine Drache Kokosnuss,
1.10, 14 und 16.45 Uhr
Der Hobbit – Die Schlacht der
fünf Heere, 16.35 und 19.40
Uhr
Der Hobbit, 13.45 Uhr
A Most Wanted Man, 20.30
Uhr
Paddington, 11.45 und 14.30
Uhr
Die Pinguine aus Madagascar
3D, 12.35 Uhr
Die Tribute von Panem – Mokkingjay 1, 17.55 Uhr
Nachts im Museum 3, 15.50,
18.35 und 20.40 Uhr
Dienstag, 23.12.
ıı Termine
Theater: „HalbLüneburg,
stark“, 20 Uhr
ıı Kinocenter Winsen:
Der kleine Drache Kokosnuss,
12.10, 14 und 16.45 Uhr
Der Hobbit – Die Schlacht der
fünf Heere, 16.35 und 19.40
Uhr
Der Hobbit, 13.50 Uhr
Alles ist Liebe, 20.40 Uhr
Paddington, 11.45 und 14.30
Uhr
Die Pinguine aus Madagascar
3D, 12.35 Uhr
Die Tribute von Panem – Mokkingjay 1, 17.55 Uhr
Nachts im Museum 3, 15.50,
18.35 und 20.25 Uhr
Mittwoch, 24.12.
ıı Kinocenter Winsen:
Der kleine Drache Kokosnuss,
11 Uhr
Der Hobbit – Die Schlacht der
fünf Heere, 11.45 Uhr
Paddington, 11 Uhr
Die Pinguine aus Madagascar
3D, 13 Uhr
Nachts im Museum 3, 12.50
Uhr
Sonntag, 21.12.
ıı Termine
Lüneburg, Theater: „Der kleine
M&H-Anzeigen-Telefon
(0 4171) 658 -120
ıı Impressum
ıııı
Das Wochenblatt Marsch & Heide erscheint wöchentlich in einer
Auflage von 54.977 Stück im Verlag Winsener Anzeiger Ravens &
Maack GmbH, Schlossring 5, 21423 Winsen (Luhe)
Redaktion:
Burkhard Meyer
ట (04171) 658-112 Björn Hansen (Chef vom Dienst)
Anzeigenabteilung: Lebrecht Maack (verantwortlich)
ట (04171) 658-120 Reiner Klefke
Jürgen Vanheiden
Anna Piesker 93 Jahre, Garstedt
ıı 21. Dezember
Hanstedt: Auetal-Apotheke, Winsener Straße 5, Telefon (04184)
7799
Hittfeld: Apotheke Hittfeld, Kirchstraße 26, Telefon (04105) 2405,
Notdienst 8.30 bis 8.30 Uhr
ıı 23. Dezember
Helene Hamann 84 Jahre, Garstedt
ıı 24. Dezember
Alice Boothby 94 Jahre, Eyendorf; Gisela Gottmannshausen 95
Jahre, Christine Kobs 86 Jahre, Garstedt
Vertrieb:
Tobias Ravens (verantwortlich)
ట (04171) 658-130
Kostenlose Verteilung in den Großgemeinden Winsen, Elbmarsch, Stelle, Seevetal, Hanstedt, Salzhausen und Jesteburg
Am Adventssamstag bis 18 Uhr geöffnet!
LCD-TV
Art 40
12 LCD-T
3 V
cm
–
LCD-TV
49 PUS 7909
–
–
L
98 CD-T
cm V
–
Ultra-HD
r
schwarz oder silbe
STOP
Das ist die letzte Reparatur, die Sie bezahlen müssen.
Fragen Sie uns nach der
WERTGARANTIE
1399,-
98 cm sichtbares Bild / automatische Lautstärkeanpassung / Musikleistung, gesamt: 40 W / HDTV-Empfang /
DVB-S2 / DVB-T2 / DVB-C / Kopfhörer-Anschluss / 1 x
Digital-Koaxial (OUT) / Common-Interface (CI+) /
USB-Schnittstellen: 3
1200,-
Fernseher Akku USB SD MP3
PVD 1075
–
L
26 CD-T
cm V
–
Kompakter 26 cm-Fernseher mit DVB-T-Receiver, USB- und SD-Eingängen und integriertem Akku für stromnetzunabhängingen Betrieb. USB- und SD-Slots geben Videos, Bilder und Musik-Dateien
wieder.
Lieferumfang:
1 x Gerät
1 x Fernbedienung
1 x AV-Netzkabel
1 x Netzkabel
1 x Antenne
299,-
149,-
Kopfhörer drahtlos
RS 120-8 II
AV-Lautsprecher (aktiv)
YSP 1400
bestehend aus drahtl. Kopfhörer
+ Sender / dynamischer Wandler
/ offene Bauart / LautstärkeRegler / 3 Übertragungskanäle /
Stromversorgung d. integr. Akku
(Hörer) / integr. Akkuladefunktion/ Betriebsdauer mit Akku: 22
Std. / 100 m Reichweite
hwarz oder weiß
sc
Soundbar / 8 Lautsprecher /
integrierter Bass/Subwoofer / virtueller Surround-Sound / Digital-Theater-Systems kompatibel /
4 DSP-Klangprogramme / Sinusleistung, gesamt: 76 W /
B/H/T 100cm/9,6cm/13,3cm / iPod-Schnittstelle / iPhone-Schnittstelle / Anschluss für Subwoofer /
Bluetooth-Schnittstelle
99,-
399,-
Wir haben die
Warentestsieger
Espressovollautomaten
vorrätig! Fragen Sie
nach Delonghi, Saeco,
Jura und Miele!
Einbau-Geräte-Set mit Induktion
HBD 9000 E1
Energieeffizienzklasse A / 20 % weniger Energieverbrauch / versenkbare Schalter / Elektronik-Uhr / Tageszeitanzeige / Start-Vorwahl / 5
Betriebsarten / Ober-/Unterhitze / 3D-Heißluft
/ Unterhitze / Grill / Umluft-Grillen / 3-fach
variable Grillleistung / Induktions-Kochzonen
999,-
Wärmepumpentrockner
WTW 843 SL
Fassungsvermögen Trockenwäsche: 7 kg / geschätzter JahresEnergieverbr.: 212 kWh
599,-
Neuheit!
Mini-, Akku- und Auto-Sauger
BCH 6 ATH 25 K
Akku-Betriebsspannung: 25.2 V /
3 Saugstufen / Akku-Stielsauger /
Li-Ionen Akku /
Staubbehälter ohne Beutel
Bodenstaubsauger
BGL 3 B 110
Energieeffizienzklasse B / max. Leistung: 650 W /
Aktionsradius: 10 m / Staubfüllkapazität: 4 l
Akku-Betrieb / 20000 puls.
Vor-/Rückbewegungen pro Min.
/ 8800 Seitwärtsbewegungen
pro Min. / 2 Handgriffe
279,- 79,-
HÄRTEL
TV · HIFI · TELEFONE · ELEKTROGERÄTE
Zahnbürste
Oral-B Prof.Care 650
+ 2. Zahnbürste
49.99
Lüneburger Str. 13 · 21423 WINSEN/LUHE
Tel. 0 41 71 - 7 10 41 · www.haertel-winsen.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9.00 – 18.30 Uhr
Adventssamstag: 9.00 – 18.00 Uhr
best of electronics!
Gratis parken direkt
vor dem Geschäft!
Alle Preise sind Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie. Angebot solange Vorrat reicht. Druckfehler u. Preisirrtümer unter Vorbehalt.
123 cm sichtbares Bild / Auflösung: 3840 x 2160 / 600 Hz Bewegungskompensation / Ultra HD / HbbTV / Quad Core Prozessor / Videotext-Dekoder / 1200-Seiten-Speicher / Sinusleistung, gesamt: 25 W /
DVB-S2 / DVB-T2 / DVB-C / WLAN integriert
4
ı KREISSTADT WINSEN (LUHE)
Wochenblatt Marsch & Heide
Hochwassermedaillen für
die zuverlässigen Helfer
Stadtbrandmeister Helmut Kuntze
(links) und Abschnittsleiter
Volker Bellmann (rechts)
zeichneten
jetzt die engagierten Feuerwehrleute aus
Winsen aus.
Foto: gi
Bundesländern, die von der
Hochwasserkatastrophe betroffen waren, 82 000 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus
ganz Deutschland im Einsatz.
Auch Winsens Stadtbrandmeister Helmut Kuntze ist stolz
auf die gezeigten Leistungen
der Einsatzkräfte seiner Feuerwehren. Wenn erneut ein Elbe-
hochwasser drohen sollte,
könne man sich auf die Feuerwehrleute aus den Winsener
Feuerwehren verlassen, ist
Kuntze überzeugt.
Der Abschnittsleiter ist sich
sicher, dass nach 2002, 2006
und 2013 das nächste Hochwasser bestimmt kommen
werde, man könne eben nur
noch nicht sagen wann. Die
geehrten Feuerwehrleute erhielten neben den Urkunden
mit der Unterschrift von Niedersachsens Ministerpräsident
Stephan Weil die Hochwassermedaillen des Landes. Die Verleihung nahmen der Stadtbrandmeister und der Abschnittsleiter vor.
Der nächste Landgang führt
Kuddel Datteldu nach Winsen
In der Satire-Schmiede lebt die Ringelnatz-Gestalt wieder auf
mh Winsen. Wenn die
Weihnachtsstimmung
verglimmt und der Braten gegessen ist, wird es Zeit für Kuddel
Datteldu. Am Dienstag, 30. Dezember, um 19 Uhr erwacht
diese bekannteste Gestalt von
Ringelnatz in der Satireschmiede in der Alten Schmiede in Winsen. Der Winsener
Journalist Martin Teske (unser
Bild) schlüpft in die Rolle dieses Seemannes, erzählt von
Ringelnatz und seinen Gedichten: deftig, pikant, erotisch.
Und natürlich von Weihnachten, wie Kuddel Datteldu dieses Fest erlebt hat.
Die Satire-Schmiede gibt es
seit fünf Jahren, und der Ein-
Donnerstag, 18. Dezember 2014 · Nr. 51
Eiermann
Winsener Feuerwehrleute wurden vom Land Niedersachsen ausgezeichnet
gi Roydorf. In einer kleinen
Feierstunde wurden jetzt im
Feuerwehrhaus in Roydorf die
vom Land Niedersachsen gestifteten Hochwassermedaillen an Mitglieder der Winsener
Ortsfeuerwehren Bahlburg,
Pattensen, Rottorf und Sangenstedt verliehen. Im Juni
des vergangenen Jahres waren 31 Kameraden der genannten Wehren in Hohnstorf im
Landkreis Lüneburg eingesetzt, um dort den Elbdeich zu
sichern.
Volker
Bellmann,
Abschnittsleiter und Vorsitzender
des Kreisfeuerwehrverbandes,
betonte, dass die Feuerwehrleute aus dem Landkreis Harburg bei dem Jahrhunderthochwasser 2013 nicht nur einen sehr hohen Ausbildungsstand in Sachen Hochwasserschutz bewiesen hätten, sondern sie seien auch besonders
motiviert in den Einsatz gegangen. Insgesamt waren in allen
ı
tritt für diese Abende von fünf
Euro kommt der Stiftung „Kirche mit Zukunft“ zugute. Zu jedem Abend gibt’s gegen kleines Geld eine Kleinigkeit zu essen. Während der Veranstaltung wird nicht geraucht. Anmeldungen sind zu diesem
Abend dringend erforderlich
unter Telefon (04171) 66 83 11.
Seine hemdsärmelige Art
von Problemlösungen hat
ihm weder als Chef der Deutschen Bahn noch bei Air Berlin noch beim Berliner Hauptstadtflughafen wirklich geholfen: Die meisten
Probleme blieben
ungelöst. Jetzt hat
Hartmut Mehdorn
seinen Abflug inszeniert – einfach
nur stümperhaft!
20 Monate nur
hat der Aufsichtsrat ihn auf
diesem Chefsessel ausgehalten. Von 20 Jahren sprach
er in einem Fernsehinterview und verbesserte sich:
„Gefühlte 20 Jahre!” Nichts
ist dem 72-jährigen Wirtschaftsmanager und Maschinenbauingenieur
geglückt, immer wieder hat er
sich einfach nur lächerlich
gemacht. Er ist von einer
Peinlichkeit zur anderen herumgeeiert. Wie bei der Eröffnungsplanung des Hauptstadtflughafens, der nun
2016 fertig sein,
aber erst in der
zweiten Jahreshälfte 2017 in Betrieb
gehen soll.
Wer es glaubt,
wird selig, denn in
der ersten Jahreshälfte 2017 wird die
Anlage auf ihre
Funktionalität und
Sicherheit geprüft. Es würde
an ein Wunder grenzen,
wenn dann alles im grünen
Bereich wäre.
Nein, ein Denkmal hat er
sich nicht gesetzt. Professionalität sieht anders aus, aber
die hatte er ja auf keiner seiner vielen Baustellen. Hartmut Mehdorn bleibt bis zuletzt ein Eiermann.
LEO HAMMER
Wochenmärkte
vor Weihnachten
Frische Ware in Pattensen und Winsen
mh Winsen. Alle Geschenke
sind besorgt – aber was gibt es
eigentlich Weihnachten zu essen? Wirklich frische Zutaten
für ein besonderes Menü zum
Fest gibt es auf den Winsener
Wochenmärkten. Damit der
Einkauf von leckeren Waren
auch kurz vor den Festtagen
noch erfolgen kann, wurde der
Wochenmarkt in Pattensen extra von Donnerstag auf Montag, 22. Dezember, vorverlegt.
Der Wochenmarkt in Winsen
findet regulär am Dienstag,
23. Dezember, statt. Am 1. Ja-
nuar fällt der Pattensener Wochenmarkt aus, in Winsen findet er wie gewohnt am Dienstag und Sonnabend statt.
„Die Händler halten an den
Tagen vor Weihnachten nicht
nur Weihnachtsbraten, Fisch,
Käse, Gemüse und besondere
Spezialitäten für ihre Kunden
bereit. Im Rahmen des Winsener Adventskalenders verteilen die Markthändler auch eine
süße Überraschung an ihre
Kunden“, kündigt Simone
Wempe vom Stadtmarketing
an.
Feiertage: Wohin mit dem Müll?
Landkreis informiert über Öffnungszeiten der Entsorgungsanlagen
mh Winsen. Alle Entsorgungsanlagen im Landkreis
Harburg bleiben am 24. und
31. Dezember geschlossen.
Die Kompostplätze in Drage
und Tostedt-Todtglüsingen sowie die Wertstoffannahmestelle in Hanstedt sind am Sonnabend, 27. Dezember, von 8 bis
12 Uhr geöffnet. An den Wochentagen zwischen Weihnachten und Silvester sind die
Müllumschlaganlage Nenndorf, die Kompostplätze in Drage und Todtglüsingen sowie
die Wertstoffannahmestelle
Hanstedt zu den üblichen Zeiten geöffnet. Die Möbelscheunen in Winsen, Buchholz, Salzhausen und Tostedt haben von
Heiligabend bis einschließlich
Sonnabend, 3. Januar, Betriebsferien. Die Annahmestelle für Grünabfälle und Elektroschrott auf dem Gelände des
Luhmühlener Mulden- und
Containerdienstes in Putensen
bleibt am 24., 27. und 31.
Dezember geschlossen. Die
Bauschuttdeponie und der
Kompostplatz der Firma Otto
Dörner in Eddelsen bleiben am
22. und 23. Dezember sowie
am 2. Januar geschlossen.
Durch die Feiertage verschieben sich auch die gewohnten Abfuhrtermine für
Hausmüll, Altpapier, Gelbe
Säcke und Grünabfälle. Die
Termine für die Müllabfuhr
während der Feiertage können
in der Broschüre „Tipps & Termine 2014“ nachgelesen werden. „Tipps & Termine 2015“
sind bereits an alle Haushalte
im Landkreis Harburg verteilt
worden. Bürger, die das Heft
nicht erhalten haben, werden
gebeten, sich bei der Abfallberatung unter Telefon (0 41 71)
69 36 94 zu melden – das Heft
wird dann umgehend nachgeliefert. Die Abfuhrtermine und
„Tipps & Termine“ für das
kommende Jahr sind zudem
auf den Internet-Seiten der Abfallwirtschaft des Landkreises
Harburg unter www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de
veröffentlicht.
Trainingsanzüge von der Apotheke
ks/f Winsen. Die U13-Jugendfußballer des TSV Winsen bedankten sich jetzt bei
Rosemarie Schmidt von der
Alten Rats-Apotheke in Winsen für die neuen Trainingsanzüge. Den Kontakt knüpfte eine
Spielermutter und fand sofort
offene Ohren. „Ich freue mich
die jungen Fußballer unterstützen zu können“, so Rosemarie Schmidt.
Die Alte Rats-Apotheke ist
im Herzen von Winsen ansässig und durch ihre lange Tradition der Region besonders verbunden.
Große
Freude
herrscht auch beim Trainerteam, denn es ist schwer, Unterstützer zu finden. Unser Bild
zeigt die U13-Kicker und Rosemarie Schmidt (Mitte) vor der
Alten Rats-Apotheke.
500 Euro für den guten Zweck (von links): Geraldo Grottke (ReEl),
Oberarzt Volker Heidrich, Stationsleiterin Yvonne Mock, Schwester
Petra Schemat und Frank Rehmers (Fundus).
Foto: po
500 Euro für die
Palliativstation
Flohmarkt-Erlöse von ReEl und Fundus
mh Winsen. Der im späten
Frühjahr dieses Jahres gemeinsam ausgerichtete Flohmarkt des Fundus – Kaufhaus
für Alle und der ReEl Möbelscheune in Winsen wurde
jetzt durch eine Scheckübergabe an die Palliativstation
des Winsener Krankenhauses
abgeschlossen. Die beiden
ausrichtenden Einrichtungen
haben die Erlöse, aus der
Standmiete und aus eigens
zum Flohmarkt verkauften Artikeln, aufgerundet.
Die Geschäftsführer der
ReEl Möbelscheune und des
Fundus – Kaufhaus für Alle,
Geraldo Grottke und Frank
Rehmers, übergaben einen
Scheck in Höhe von 500 Euro
an Oberarzt Volker Heidrich
und Stationsleiterin Yvonne
Mock. „Die Arbeit einer solch
wichtigen Einrichtung in Winsen zu unterstützen, ist für
uns Ehrensache“, unterstreicht Frank Rehmers. Auch
die Erlöse des im kommenden Jahr geplanten Flohmarktes sollen wiederum an
die Palliativstation gespendet
werden. „Das spornt uns wieder enorm an, auch den kommenden Flohmarkt auszurichten und zu einem Erfolg werden zu lassen“, meint Geraldo Grottke.
Donnerstag, 18. Dezember 2014 · Nr. 51
ı
LOKALES ı
Wochenblatt Marsch & Heide
Wir wünschen Ihnen
ein gesegnetes Weihnachtsfest
und ein gutes neues Jahr!
Heiligabend und 1. Weihnachtstag geschlossen
Silvester bieten wir zum entspannten
A. Reimers
Jahresausklang Frühstück und Suppe
von 10.00 - 13.00 Uhr
Wir machen Betriebsferien vom 2. bis 23. Januar 2015.
Hundener Straße 21 · 21423 Drage OT Hunden
ÖZ: Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen 14 -18 Uhr
Tel. 0 41 79 / 7 55 78 39
Alpers
###
GASTHAUS
$
%
"
!
5
"
LUHDORF
%
Wir wünschen all’ unseren Gästen, Freunden und
Bekannten ein frohes Weihnachtsfest,
Gesundheit und einen guten Rutsch ins Jahr 2015!
Familie Alpers und Mitarbeiter
Unser Lokal bleibt vom 31.12.14
bis zum 5.1.2015 geschlossen
Knolles Markt sorgt für die Musik
2600 Euro für den Ramelsloher Kinder- und Jugendchor kamen zusammen
hv/t Ramelsloh. 2600 Euro
für die Musik: In Knolles Markt
in Ramelsloh haben jetzt die
Inhaber Dorle Thalmann-Draeger und Friedrich-Wilhelm
Draeger einen symbolischen
Scheck an den Leiter der Ramelsloher Kirchenchöre Pascal
F. Skuppe überreicht. Das Geld
soll dem Kinder- und dem Jugendchor der Ramelsloher Kirche zugute kommen. „Wir sind
auf Spenden angewiesen“, erläuterte der Chorleiter. „Durch
die Kirche wird nur der Kirchenchor der Erwachsenen finanziert.“
Er freute sich sehr über die
Zuwendung, die es ihm möglich macht, mit Kindern vom
Grundschulalter an musikalische Aufbauarbeit leisten zu
können. „Die Spende reicht für
ein knappes Jahr für die Leiterhonorare“, sagte er. Doch das
Geld sei nicht alles, wenn man
mit Kindern und Jugendlichen
Musik machen wolle: „Jugendchorarbeit ist nur möglich, wenn man einen Bezug zu
den Jugendlichen findet – die
Chemie muss stimmen“, so
Pascal F. Skuppe.
!
!
"
!
Ihr Geld wird Musik…
Friedrich-Wilhelm Draeger (von links) und Dorle Thalmann-Draeger überreichten einen 2600-Euro-Scheck zugunsten der Ramelsloher Kinder- und Jugendchöre an Pascal F. Skuppe.
Foto: hv
Zusammengekommen war
der stolze Betrag bei der traditionellen langen Einkaufsnacht
in Knolles Markt, die bereits
zum sechsten Mal vor dem ersten Advent stattgefunden hat-
te. Dabei hatten die Ramelsloher nicht nur Gelegenheit gehabt, sich wie auf einem Marktplatz gemütlich zum Einkaufen
zu treffen, sondern auch, mit
ihrem Verzehr zur Spende bei-
zutragen: In die Summe waren
die Einnahmen aus dem Verkauf von Punsch und Bratwurst
sowie der Knusperhäuschen
geflossen, zudem die Einkünfte
aus der Tombola.
Mit Tanz & Takt ins neue Jahr
…in der dritten Winsener Brahmswoche
vom 21. bis zum 29. August 2015.
Gaben gegen Spendenquittung an den
Brahms-Freundeskreis Winsen e.V., Konto bei der
Sparkasse Harburg-Buxtehude
IBAN: DE56 2075 0000 0090 2645 65
BIC: NORLADE21HAM
Wir lieben Brahms und danken Ihnen.
Wir danken unseren Kunden für die
vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen allen
frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.
In der Winsener Tanzschule starten verschiedene Kurse – Single-Infoabend am 5. Januar
mh Winsen. Im neuen Jahr
geht es gleich wieder los mit
neuen Tanzkursen in der Tanzschule Tanz & Takt von Uwe
Heitmann in Winsen. Die Auswahl der angebotenen Kurse ist
groß. Immer stark nachgefragt
sind die Grund- und Hochzeitstanzkurse. Starttermine sind
am Freitag, 9. Januar, um 19.30
Uhr, Sonntag, 11. Januar, um
18.15 Uhr und am Dienstag, 13.
Januar, um 19.30 Uhr.
Chorprojekt
in Fleestedt
bjh Fleestedt. Ermutigt
durch den Erfolg des Projekts
„Opernchöre“ im Jahr 2013
beginnt der Gesangsverein
Sängerlust Fleestedt das
neue Jahr mit einem neuen
Projekt. Dieses Mal sind es
die Golden Evergreens der
legendären Comedian Harmonists, die in den 20er- und
30er-Jahren die internationale Musikwelt begeisterten.
Dafür werden Einsteiger und
Chorsänger gesucht, die Teilnahme ist kostenlos. Ziel des
Projektes ist das Herbstkonzert am 3. Oktober in der
Burg Seevetal in Hittfeld. Geprobt wird jeweils donnerstags von 20 bis 22 Uhr im
Haus der Chöre in Fleestedt
(Osterkamp 26 a). Probenbeginn ist am 15. Januar. Auch
späteres Einsteigen ist möglich. Für weitere Einzelheiten
steht Bernd Mentzel unter Telefon (0 41 05) 40 65 63 gern
zur Verfügung.
Für Anfänger und Jugendliche starten die neuen Kurse
am Dienstag, 13. Januar, um
18 Uhr und am Freitag, 16. Januar, um 18 Uhr. Mit den beliebten Sonderkursen für den
Disco-Fox geht es am Mittwoch und Donnerstag, 21. und
22. Januar, jeweils um 20 Uhr
weiter.
Wer in einem der neuen Kurse dabei sein will, aber noch
keinen Tanzpartner hat, kommt
am Montag, 5. Januar, um 20
Uhr zum Single-Infoabend in
die Tanzschule Tanz & Takt. In
entspannter Atmosphäre kann
man sich kennenlernen und einen richtigen Partner für den
Tanzkurs finden. Uwe Heitmann freut sich auf erlebnisreiche und fröhliche Tanzstunden mit seinen Kursteilnehmern. Wer noch auf der Suche
nach einem Weihnachtsgeschenk ist, findet in der Tanz-
Weihnachtswunder
für Katze Wilma?
Samtpfoten-Oma sucht neues Zuhause
bjh Geesthacht. Wirklich
gut hat man es mit Katze Wilma (unser Bild) nicht gemeint.
Offensichtlich ist die betagte
und sehr kranke SamtpfotenOma einfach entsorgt worden,
bevor Tierfreunde sie in die
Obhut des Tierheims Geesthacht brachten. Dort ist Wilma
auf dem Weg der Besserung.
Sie ist erholt und präsentiert
sich als wahre Schmusekatze.
Leider ist Wilma sehr krank,
leidet unter Mammatumoren
an der Gesäugeleiste. „Deshalb hoffen wir auf ein kleines
Weihnachtswunder für sie: ein
Zuhause, in dem sie entspannt
und ruhig ihren Lebensabend
verbringen kann“, berichtet
Tierheim-Leiterin Sabina Paffrath. Jetzt sind Tierfreunde gefragt. Wer Katze Wilma bei sich
aufnehmen und pflegen möchte, meldet sich unter Telefon
(0 41 52) 7 43 11 im Tierheim
Geesthacht bei Sabine Paffrath.
schule Tanz & Takt die Tanzgutscheine. Für die Bestellung
reicht ein Anruf in der Tanzschule, der Gutschein kommt
dann bequem per Post ins
Haus.
Informationen zum gesamten Kursangebot sowie zu den
weiteren Aktionen der Winsener Tanzschule Tanz & Takt
gibt es unter Telefon (0 41 71)
6 90 20 77 und unter www.
tanzundtakt.de im Internet.
Was ändert
sich 2015?
mh Winsen. Rechengrößen, Grenzwerte, kassenindividuelle Zusatzbeträge: nach
dem Jahreswechsel müssen
Arbeitsgeber und Fachleute
in den Personalabteilungen
wieder eine Menge Neuerungen in der Sozialversicherungsgesetzgebung umsetzen. Damit Praktiker den
Überblick behalten, bietet die
IKK classic am Montag, 19.
Januar, von 10 bis 12.30 Uhr
bei der Kreishandwerkerschaft in Winsen ein kostenloses Seminar an. Themen
sind unter anderem: Weiterentwicklung der GKV-Finanzstruktur, Pflegestärkungsgesetze, RV-Leistungsverbesserungsgesetz,
gesetzlicher
Mindestlohn, Aktuelles zur
Entgeltabrechnung
und
Grenzwerte 2015. Anmeldungen sind unter Telefon
(0 41 41) 7 77 85 15 und unter
www.ikk-classic.de/seminare
im Internet möglich.
• Kfz-Handel
• An- und Verkauf
• Reparatur aller Fabrikate
• TÜV- und AU-Annahme
Lüneburger Straße 169a · 21423 Winsen (Luhe)
Te l e f o n ( 0 4 1 7 1 ) 7 8 8 8 9 3 3 · F a x ( 0 4 1 7 1 ) 7 8 8 8 9 3 5
Mobil (01 73) 6 112 112
6
ı LOKALES / SONDERTHEMA
Wochenblatt Marsch & Heide
ı
Donnerstag, 18. Dezember 2014 · Nr. 51
Kanzlei Mentzel ab
sofort mit Notariat
Thilo Mentzel kommt Wunsch von Mandanten nach
Die Kanzlei Mentzel ist eine
Notariats- und Rechtsanwaltskanzlei
in Winsen (Luhe).
Ab sofort stehen wir Ihnen auch in allen
Notariatsangelegenheiten zur Verfügung.
wa Winsen. Seit zweieinhalb
Wochen ist es offiziell: Thilo
Mentzel ist Notar. Der 48-jährige Jurist aus Winsen hat in
den vergangenen drei Jahren
die Zugangsvoraussetzungen
für ein Notariat erworben, da-
Wir beraten Sie weiterhin auch in allen
Rechtsgebieten, prüfen Erfolgsaussichten
von Klage und Einspruch und
vertreten Sie vor Gericht.
Marktstr. 22 · 21423 Winsen (Luhe)
Telefon (0 41 71) 65 55-0 · Telefax (0 41 71) 65 55-22
E-Mail: info@kanzleimentzel.de · www.kanzleimentzel.de
W
Rechtsanwältin Leonie Ebbing
verstärkt die Kanzlei Mentzel.
runter das dritte Staatsexamen
und die notwendige Praxisausbildung. Damit bietet die Kanzlei Mentzel in der Marktstraße
22 ihren Mandanten wieder
das ganze Leistungsspektrum
eines Rechtsanwalts und Notars an.
Bis vor einem Jahr bildete
Thilo Mentzel zusammen mit
Bernd Göbels eine Rechtsanwalts- und Notariatskanzlei.
Bernd Göbels schied dann aus
Altersgründen aus, der Kanzlei
fehlte fortan der Notar. Mentzel sprang zunächst als Notarverwalter ein, wickelte die
noch offenen Vorgänge im Notariatsbestand seines Partners
ab. Viele Mandanten wünschten sich jedoch eine Fortsetzung der guten Zusammenarbeit. Die Kanzlei hatte zuvor
Thilo Mentzel
ist frischgebackener
Notar.
Fotos: po
auch die Mandantschaft und
die beiden Mitarbeiterinnen
von Heidrun Schuh übernommen, die als Notarin ebenfalls
ausgeschieden war.
Für die Perspektive der
Kanzlei wurde das Notariat damit immer wichtiger, und so
entschied sich Thilo Mentzel,
mit der inzwischen verschärften Ausbildung für das öffentliche Amt zu beginnen, die er erfolgreich abschloss. Als das
Oberlandesgericht Celle für
den Amtsgerichtsbezirk Win-
W
sen eine Stelle für Notare ausschrieb, bewarb sich Thilo
Mentzel – mit Erfolg.
Seit 1996 ist er Rechtsanwalt
und war zunächst in der Kanzlei Göbels angestellt. 1998
wurde er Partner und somit
selbstständig. Nun trägt der
Notar und Rechtsanwalt die alleinige Verantwortung für die
Kanzlei Mentzel, zu der seit
2012 auch Rechtsanwältin Leonie Ebbing zählt. Fünf Angestellte machen das KanzleiTeam komplett.
in
ittorf
eihnachtsstimmung
Das Heideblütenfest wird 60!
Sparclub Up de Heid bereitet sich auf Feierlichkeiten 2015 vor
bjh Wittorf. Beinahe stand
das Heideblütenfest in Wittorf
2012 schon vor dem Aus, doch
der Sparclub Up de Heid
schaffte als Veranstalter doch
noch die Trendwende. Das
neue Konzept der traditionsreichen Veranstaltung ging auf,
jetzt blickt man bereits voraus
auf das 60-jährige Bestehen,
das 2015 in Wittorf ansteht.
Das offizielle Foto: Heidekönigin Lisa Kohagen (Mitte) und ihre Hofdamen Ramona Behrens (links) und Simone Kehde.
Foto: po
Wir wünschen frohe Weihnachten und für 2015 Glück und Erfolg.
Achsvermessung • Fahrzeugaufbereitung,
Wartung & Unfallinstandsetzung, Reifen
Waschanlage
Gewerbegebiet Eichholz • Im Hollandshagen 5 • 21436 Oldershausen
T +49 (0) 41 76 - 9 48 02 66 • F +49 (0) 41 76 - 9 48 02 67
!*
! $ ( $&$ & $
&&"$ - '#&%&$ ,
+$"* & ! "!&
$ &
-
-
)
'!
$
*%',&)86-)&
(
c118)',2-/,30>&%9
$¯--4%#(.)+(/,:"!5
!53"!5-/$%2.)3)%25.'
%
97&%9
13()62-7-)692+
)BVQUTUSB•Fr8JUUPSG
5FMFGPO
XXX[JNNFSFJUXFTUFOEF
eine ruhige
Weihnachtszeit und
einen guten
Start ins
neue Jahr.
ziehen. Mit der Wahl der Heidekönigin nimmt das Heideblütenfest Fahrt auf, bis am
Sonntag dann die Wagenbauer beim Festumzug ihre kreativ
gebauten und mit Heideblüten
geschmückten Wagen präsentieren. Im Januar steht die Jahdes
reshauptversammlung
Sparclubs Up de Heid an, die
Vorbereitungen beginnen.
Feuer-, See- und
Erdbestattungen
Wir regeln alle Formalitäten.
Tag- und Nachtruf:
Telefon 0 41 31 / 12 11 36
Domstraße 5
21357 Bardowick
Halle hat keinen Zweck? Und
wieder fehlt das liebe Geld
Das nächste Kapitel leerer Kassen – Vereine ohne Treffpunkt – Etwas Hoffnung bleibt
fw/t Wittorf. Für die Wittorfer wäre es ein wunderbares
Weihnachtsgeschenk gewesen, aber die Realisierung der
lange geplanten Mehrzweckhalle in absehbarer Zeit scheiterte wieder einmal an den Finanzen. Vor fast zehn Jahren
entstand der Plan, im Dorf eine
Halle für die Wittorfer Vereine
zu bauen. Damals musste die
Gemeinde den Bau einer eigenen Schule bereits endgültig
begraben. Die Halle wäre heute mehr denn je notwendig,
denn mit der Schließung des
Gasthauses Fehlhaber ist nun
auch der letzte Treffpunkt im
Dorf weggefallen. Doch in der
Samtgemeinde
Bardowick
fehlt nach wie vor das Geld.
Vor einem Jahr wähnte man
sich schon fast am Ziel. Der Bebauungsplan für die Halle, die
südlich der Straße Im Rehr und
westlich des Sportplatzes entstehen sollte, war nach langer
Verzögerung weit vorangeschritten, im Haushalt der
Samtgemeinde waren Gelder
für die Planung eingestellt. Bis
dahin war es ein langer Weg
gewesen. Nachdem die Idee
für das Projekt Ende 2006 ge-
Wir
)FSCFSU5XFTUFO
)FSCFSU5XFTUFO
wünschen
; * *. .
;
. .
& 3& .3& .
* 4& 5 *& 34 5 & 3
Der Termin steht auch schon:
Gefeiert wird vom 28. bis zum
30. August.
Das Programm bleibt in der
gewohnten Reihenfolge, aber
Wittorf wird sich besonders
herausputzen. Vom Vorgarten
bis zum Festumzug soll alles
schmuck erstrahlen. Auch das
Motto dürfte sich 2015 ganz
auf den runden Geburtstag be-
boren war, hatten die Wittorfer
einen Förderverein gegründet
und gehofft, das Geld für den
Bau der Halle mit Hilfe von
Sponsoren und Samtgemeinde zusammenzubekommen.
Doch das erwies sich schnell
als unrealistisch. Zwar fand
man schnell ein Grundstück
neben dem Sportplatz, auf
dem die Zweifeldhalle inklusive Umkleide- und Sanitärräumen und Parkplatz entstehen
sollte. Doch das Projekt war
auch mit Einbindung von Förderverein und Samtgemeinde
einfach zu teuer. Mit 2,5 Millionen Euro wurde es inzwischen
veranschlagt.
Vor rund zwei Jahren
schwenkte man dann von der
Idee der Sponsoren und des
Fördervereins ab und beschloss, den Bau nun als Public-Private-Partnership-Projekt (PPP) zu planen. Dieses
Modell sieht vor, dass der Bau
und eventuell auch der Betrieb
der Halle von privaten Investoren vorgenommen und finanziert wird und die öffentliche
Hand, also die Samtgemeinde
Bardowick, die Halle anschließend pachtet. Damit sollte, so
damals die Hoffnung im Rat,
die große Investition entfallen
und durch fixe jährliche Kosten
ersetzt werden.
Doch die Enttäuschung folgte dann vor einigen Wochen
im Bauausschuss. Die Bardowicker Kämmerin Evelin Zeyn
eröffnete den Ausschussmitgliedern, dass die Hallenplanung auch als PPP-Modell mit
der vollen Investitionssumme
von 2,5 Millionen Euro im
Haushalt auftauche. Bei millionenschweren Wünschen im
Bereich Schulen, die kaum zu
finanzieren waren, bedeutete
das wieder einmal das zunächst noch vorläufige Aus für
die Halle.
Die Wittorfer, die im vergangenen Sommer die Schließung des einzigen noch verbliebenen Gasthauses im Dorf
verzeichnen mussten, dürfte
diese Entwicklung enttäuschen. Seit Jahren sind die
Sportgruppen des MTV gezwungen, in die Hallen der benachbarten Dörfer aufzuweichen. Die Bogensportler nutzten gar die Werkstatt eines
ortsansässigen Schreinerunternehmens für ihr Training.
Mit der Schließung von Fehlhabers Gasthaus fehlt jetzt
auch noch der letzte Saal im
Dorf, der für Versammlungen
oder Feste genutzt wurde.
„Die Halle ist nicht tot“, sagte der SPD-Sprecher Manfred
Mundt während der Haushaltsdiskussion im Samtgemeinderat, stellte aber auch
fest: „Der Weg über das PPPModell ist nicht gut.“ Die
Samtgemeinde habe einiges
an Vorleistungen bezahlt, aber
zu Recht mit dem letzten
Schritt, nämlich der Investition
in Höhe von 2,5 Millionen Euro
für die Ausschreibung gezögert. „Die Gemeinde soll sich
nun nach Alternativen umsehen, dann werden wir darüber
neu befinden“, so der abschließende
Kommentar
Mundts zu den Plänen.
Fest steht, dass sowohl im
kommenden Jahr als auch
2016 keine Mittel in solcher
Höhe für die Halle zur Verfügung stehen werden. Wie der
neue Rat, der 2016 gewählt
wird, dann weiter befindet,
bleibt abzuwarten. Immerhin
darf die Idee für die Halle dann
zehnten Geburtstag feiern.
Donnerstag, 18. Dezember 2014 · Nr. 51
ı
ELBMARSCHEN ı
Wochenblatt Marsch & Heide
7
Die Polizei macht die Musik
Vorverkauf für die „Steller Musikanten Gala“ läuft – Alter Bekannter kehrt zurück
Seine BassStimme erklingt jetzt im
Bardowicker
Dom: Thomas
Fleischmann
gibt dort am
30. Dezember
ein Konzert
und singt Werke von Bach,
Beethoven
und Verdi.
Foto: po
Besinnliches zum
Jahresausklang
Ein Konzert im Bardowicker Dom
mh Bardowick. Ein besonderer Höhepunkt zum Ende
des Jahres wird Freunden der
klassischen Musik am Dienstag, 30. Dezember, im Dom zu
Bardowick geboten. Thomas
Fleischmann, derzeit an der
Oper in Stuttgart engagiert,
gibt an diesem Abend ein einmaliges Gastspiel im Dom zu
Bardowick. Der Tonumfang
seiner Bass-Stimme passt
hervorragend zu dem ausgewählten Programm mit Werken von Bach, Beethoven, Verdi und anderen.
Thomas Fleischmann gilt
als Geheimtipp für klassischen Gesang. Echte Fans der
klassischen Musik sollten sich
die Gelegenheit, einen der seltenen Gastauftritte live zu erleben, nicht entgehen lassen.
Begleitet
wird
Thomas
Fleischmann an der Orgel von
Siegmar Junker, der im Inund Ausland als Konzertorganist gefragt ist. Der Abend
wird komplettiert durch Lesungen von Pastorin Christiane Plöhn.
Karten
im
Vorverkauf
gibt es im NDR-Ticketshop
im Internet unter www.
ndrticketshop.de, an den bekannten Vorverkaufsstellen in
Bardowick und an der Abendkasse.
mh Stelle. Mit dem Landespolizeiorchester MecklenburgVorpommern kommt ein hochkarätiges Profiorchester zur
„Steller Musikanten Gala“. Der
Leiter des Landespolizeiorchesters ist ein guter Bekannter der Blasmusik im Landkreis
Harburg: Christof Koert gründete seinerzeit das befreundete Blasorchester Salzhausen.
Für ihn wird es also nahezu ein
Heimspiel an alter Wirkungsstätte sein. Am Sonnabend, 21.
März, um 18 Uhr wird in der
Schulsporthalle am Bardenweg gemeinsam musiziert. Eine Premiere ist’s auch für die
„Steller Musikanten Gala“. Die
Veranstaltung, die seit über 20
Jahren immer wieder ein Publikumsmagnet weit über die
Grenzen Stelles hinaus ist, firmierte bisher als Galakonzert.
Unter dem Titel „Steller Mu-
Das Landespolizeiorchester Mecklenburg-Vorpommern vor der Kulisse des Schweriner Schlosses. Die MusiFoto: po
ker spielen gemeinsam mit den Steller Musikanten die „Steller Musikanten Gala“ im März.
sikanten Gala“ wird diese traditionelle und beliebte Konzertreihe fortgeführt. „Mit dem
neuen Namen wird noch besser klar, um was es uns hier
geht: Es ist ein Konzert der
Steller Musikanten für Stelle.
Wir holen Musik anderer Orchester nach Stelle und bieten
den Zuschauern gemeinsam
einen glanzvollen Abend für
Augen und Ohren“, erklärt Peter Ziegler, organisatorischer
Leiter der Steller Musikanten.
Der Kartenvorverkauf läuft
bereits. Karten für die „Steller
Musikanten Gala“ am Sonnabend, 21. März, um 18 Uhr
gibt es in den Filialen der Sparkasse Harburg-Buxtehude, in
Stelle bei Lotto Lünsmann und
der Gärtnerei Rulfs, bei Spielwaren Toll in Meckelfeld, der
Tourist-Information in Winsen,
bei allen Steller Musikanten
und auch unter www.stellermusikanten.de im Internet.
Baumschmücken:
„Zwerge“ waren da
mh Vahrendorf. Seit 2010
gibt es im Wildpark Schwarze
Berge in Vahrendorf eine Tradition, die Kinderaugen leuchten lässt – die „Zwergengruppe“ schmückt die Nordmanntanne im Eingangsgebäude
des Wildparks (unser Bild).
Nach vielen Stunden des Bastelns war es jetzt so weit: Die
Zwei- bis Viereinhalbjährigen
brachten Sterne, bunte Kreise,
kleine Herzen und vieles mehr
mit, um die Tanne in einen
schönen Hingucker zu verwandeln. Mit großer Freude wusel-
ten die zehn Kinder um den
Baum und dekorierten Zweig
für Zweig. Bereits seit vielen
Jahren sind die „Zwerge“ einmal wöchentlich im Wildpark
Schwarze Berge in Vahrendorf.
Sie besuchen mal ihren PatenApfelbaum, mal ihre Lieblingstiere oder auch den großen
Abenteuer-Spielplatz. Bis Anfang Januar schmückt die Tanne das Eingangsgebäude des
Wildparks Schwarze Berge
und begrüßt sowohl die Wildpark-Besucher als auch die
Restaurant-Gäste.
Die Fachzüge der Kreisfeuerwehr haben
2014 die Bewährungsprobe bestanden
Brandschutzabschnittsleiter zogen positive Bilanz: Weniger Einsätze, aber gut aufgestellt
Ein Mitarbeiter des Aquamarin-Casinos in Hittfeld an dem Automaten,
an dem der 22 500-Euro-Jackpot fiel.
Foto: po
Gleich zwei Mal
das große Geld
mh Hittfeld. Ein 57-jähriger
Gast des Aquamarin-Casinos
Seevetal in Hittfeld hat jetzt
das ganz große Glück gehabt.
Der Mann gewann beim beliebten Spiel „Book of Ra“ genau 22 582,50 Euro. Es passierte um 21.11 Uhr am Automaten mit der Nummer 1806, der
im Nichtraucherbereich der
Hittfelder Spielbank aufgestellt
ist. Der 57-Jährige erzielte bei
„Book of Ra“ Freispiele, die
den Kreditmeter auf mehr als
22 500 Euro steigen ließen.
Große Freude auch für einen
40 Jahre alten Handwerker aus
dem Winsener Kreisgebiet: Er
knackte wenige Tage später
den Jackpot „Fortune Queen
Grand“ mit über 25 000 Euro.
Am vierten Advent werden in
der Hittfelder Spielbank übrigens noch einmal jeweils dreimal 1000 Euro „Weihnachtsgeld“ verlost. Die Ziehungen
finden um 16, 19 und 22 Uhr
statt. Weitere Informationen
zum Aquamarin-Casino Seevetal in Hittfeld gibt es auch im
Internet unter www.casinoseevetal.de.
mh Hittfeld. Eine beeindruckende Bilanz haben die
beiden
stellvertretenden
Brandschutzabschnittsleiter
der Kreisfeuerwehr, Torsten Lorenzen und Norbert Petersen,
bei der jährlichen Dienstversammlung aller Fachzüge der
Kreisfeuerwehr des Landkreises Harburg in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Hittfeld
gezogen. Vor vielen Gästen aller anderen im Landkreis Harburg tätigen Hilfsorganisationen, aber auch vor den anwesenden Zugführern und deren
Vertretern berichteten die
Feuerwehr-Führungskräfte von
insgesamt acht absolvierten
Einsätzen der einzelnen Fachzüge der multifunktionalen
Feuerwehrbereitschaften.
Dabei schlugen zwei Gefahrguteinsätze im Landkreis, drei
Messeinsätze, zwei Wasserrettungseinsätze und ein besonderer Einsatz bei einer personensuche zu Buche. Besonders erwähnten Lorenzen und
Petersen dabei den Einsatz von
Fachzügen der „Personalreserve/Deichverteidigung“ bei einer großangelegten Personensuche in der Gemeinde Neu
Wulmstorf. Hier hat sich die
Vorhaltung gerade von Fachzügen mit Personalreserven
bestens bewährt, die die örtlichen Feuerwehren bei der
groß angelegten Suche in einem weitläufigen Waldstück
perfekt unterstützten.
Über die gut aufgestellten Fachzüge der Kreisfeuerwehr freuen sich
(von links) Abschnittsleiter Heide Sven Wolkau, Norbert Petersen, Torsten Lorenzen und Abschnittsleiter Elbe Volker Bellmann.
Foto: po
Im Vergleich zum Vorjahr habe die Anzahl der Einsätze wieder abgenommen, aber dennoch hätten alle Fachzüge bewiesen, dass auf sie stets Verlass sei, betonten die beiden
stellvertretenden Abschnittsleiter. Dieses haben die Züge
auch bei vielen Übungen bewiesen. Um für die Vielzahl der
Einsätze aller Art gewappnet
zu sein, leisteten die Feuerwehrleute auch im vergangenen Jahr wieder umfangreiche
Dienststunden bei zahlreichen
Einzel- und Mehrzugübungen,
teilweise auch mit den anderen Hilfsorganisationen.
Neben den einzelnen Zugübungen erwähnte Lorenzen
besonders mehrere Übungen,
wo Massenanfälle von Verletzten simuliert wurden, gemeinsam mit den Hilfsorganisationen wurden diese Übungen
gemeistert. Unter anderem
wurde die Einsatzfähigkeit bei
einer simulierten Staubexplosion in Elstorf sowie bei einer
Großübung im benachbarten
Heidekreis unter Beweis gestellt. Auch die Übungsbergung eines Pkw aus dem See
im Großen Moor durch den
Fachzug „Wasserrettung“ fand
besondere Erwähnung.
Seinen Dank für die geleistete Arbeit sprach auch Kreisbrandmeister Dieter Reymers
aus, der betonte, dass die insgesamt 20 Fachzüge der Kreisfeuerwehr sowohl personell
als auch mit Fahrzeugen und
Gerätschaften hervorragend
aufgestellt seien. Er bedankte
sich bei allen Feuerwehrleuten
für ihre gezeigte Einsatzbereitschaft und das Engagement
bei allen Einsätzen und Übungen. Der Landkreis Harburg
verfüge über eine schlagkräftige Kreisfeuerwehr, deren
Schlagkraft immer wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt werde, so Reymers.
Durch diverse Neubeschaffungen wurde die Schlagkraft
der Kreisfeuerwehr weiter verstärkt, zwei in Maschen stationierte Trägerfahrzeuge für die
Wechsellader des Fachzuges
Gefahrgut, ein neues Boot für
die Feuerwehr Roydorf sowie
diverse weitere Kleinanschaffungen wurden durch den
Landkreis Harburg getätigt.
Für das kommende Jahr
kündigte Reymers eine größere Neubeschaffung für die
Kreisfeuerwehr an, hierbei
wird ein Messfahrzeug für den
in Jesteburg stationierten
Fachzug „Spüren und Messen“ beschafft werden. Kreisbrandmeister Dieter Reymers
dankte den Verantwortlichen
der Verwaltung für die stetige
Unterstützung der Feuerwehren im Landkreis Harburg und
betonte, dass die Feuerwehren
im Kreis auch dank dieser großen Unterstützung aller Verantwortlichen so gut aufgestellt sind.
8
ı SONDERTHEMA
Wochenblatt Marsch & Heide
ı
Donnerstag, 18. Dezember 2014 · Nr. 51
gescnhenke in den
a
t
s
t
m
n ein
s
e
a
e
s
n
tsge fen.
s
f
h
h
c
t
I
a
s
n
n
t
h
n
u
i
e
a
e
e
k
h
v
W
Aids 18 Uhr tollaechgeschäften r wünsch
ihnac
CITY
An den
b
e
W
s
e
froh
Wi
ner F
Winse
www.citymarketing-winsen.de
Shopping-Spaß nach dem Fest
mh Winsen. Die City-Marketing Winsen bittet auf
Wunsch zahlreicher Winsener
Geschäfte zum After-Christmas-Shopping am Sonn-
abend, 27. Dezember. Dann
können zum Beispiel Geldgeschenke und Gutscheine eingelöst werden. Oder man genießt den Shopping-Spaß.
Wir haben die Geschenkideen!
…und an den Adventssamstagen
bis 18.00 Uhr geöffnet!
unden
Für jeden K
d
un
h
Punsc
e
weihnachtlich
Leckereien!
Unsere Öffnungszeiten:
Montag-Freitag
9.00-18.30 Uhr
Adventssamstage
9.00-18.00 Uhr
7 8 9 10 1
6
1
1
E.
ch VD in:
ft na
rm
Geprü r Prüfte
ste
Näch
5
14
bH
nig Gm 9
o Kö Str. 14he
Elektreburger sen/Lu211
Lün423 Win 1/ 72
21 l.: 0417
Te
12
11
13
1 2
3
4
2
09
vor dem Geschäft
10
Elektro König GmbH · Lüneburger Straße 149 · 21423 Winsen/Luhe
Telefon (04171) 7 22 11 · Telefax (04171) 7 22 88
www.leuchten-koenig.de · info@leuchten-koenig.de
Grafik: Deral Design
Leuchtende Geschenkideen überzeugen
Elektro König macht den Einkauf zum Advents-Spaß – Markenware in großer Auswahl
bjh Winsen. Wer auf der Suche nach einem besonderen
Geschenk ist, der sollte bei
Elektro König vorbeischauen.
Wie wäre es denn mit einer außergewöhnlichen Leuchte für
einen lieben Menschen? Dieses Geschenk ist nicht nur
praktisch, sondern es setzt stilvolle Akzente in den eigenen
vier Wänden und erinnert auch
beständig an den Überbringer
dieses Geschenks. Am Sonnabend, 20. Dezember, gibt es
bei Elektro König zum Einkauf
selbstgebackene Kekse sowie
Punsch und Glühwein. Die perfekte Einstimmung auf den
vierten Advent und Weihnachten. Geöffnet ist zudem bis 18
Uhr.
wertvolle Tipps geben. Wie beleuchtet man den Arbeitsplatz
optimal, in welchem Licht präsentiert man seine Waren idealer? Basis bei Elektro König ist
immer die fundierte und
freundliche Beratung der Kunden, um für optimale Lösungen zu sorgen.
Für das Know-how sorgt das
Fachgeschäft auch mit der Erfahrung aus mehr als 50 Jahren. Zum Service gehören außerdem Elektroinstallationen,
Elektrogeräte, Energieberatungen, der E-Check für die Sicherheit der Elektroanlagen, der
Montagen,
Kundendienst,
Netzwerke und Reparaturen
vor Ort und in der eigenen
Werkstatt.
Elektro König bietet den
kompletten Service von der
Beratung über die Planung
und die große Auswahl an Produkten bis hin zur Ausführung.
In der rund 450 Quadratmeter
großen Ausstellung kann man
sich inspirieren lassen. Namhafte Leuchtenhersteller wie
Bruck, Holtkötter, LDM und Oligo sind dort mit einem eigenen Shop vertreten. Hinzu
kommen weitere hochwertige
Hersteller sowie die ganze
Bandbreite
von
Decken-,
Wand-, Steh- und Tischlampen
in vielen verschiedenen Stilrichtungen.
Gerade auch bei der Büround Ladenbeleuchtung können
die Experten bei Elektro König
Jetzt startet die „Jahresendrallye“
Die Fachgeschäfte City-Sport und Schuhhaus Winsen mit Aktionen und Rabatten
JAHRESENDRALLYE
10
RABATT
AUF ALLES
0 l Q Q H UU 0 R G H L Q : L Q V H Q
DV´
F K L F K P L U
ORYHU
LVWHR5XQGKDOV$XVVFKQLWW
3RORNUDJHQ
PG
VWHU W
GYHUVFKLHGHQH
mh Winsen. Die Fachgeschäfte City-Sport und das
Schuhhaus Winsen starten
jetzt die „Jahresendrallye“. In
beiden Geschäften gibt es ab
sofort und bis Silvester, 31. Dezember, zehn Prozent Rabatt
auf alle Artikel. Ausgenommen
sind lediglich bereits reduzierte Waren.
Im Schuhhaus Winsen gibt
es als weitere Aktion noch einen Rabatt von 20 Prozent auf
alle Stiefel und Stiefeletten ohne Warm- oder Tex-Futter. Zur
Auswahl gehören außerdem
modische Winterschuhe in
Marken-Qualität.
Bei City-Sport wird die beliebte Trikot-Aktion weiter fortgesetzt. Das DFB-Trikot mit
dem vierten Stern ist sehr gefragt und auch die HSV-Kollektion kann sich sehen lassen.
Die Aktion: Zu jedem nicht reduzierten Trikot ab 59 Euro gibt
es bei City-Sport einen Adidas-
Fußball im Wert von 20 Euro
gratis dazu. Vor Weihnachten
empfehlen sich zudem Geschenkgutscheine als gute Al-
ternative für den Gabentisch.
Und wer sportliche Vorsätze
für 2015 fasst, der findet bei CiTrainingsanzüge,
ty-Sport
Sweatshirts, Wintermützen
und Sportschuhe. Für Auswahl
und Beratung ist in beiden
Fachgeschäften gesorgt.
Sie packen die
Rabatte aus:
Gunnar Pries
und Gabi Lipski zeigen die
angesagten
Trikots bei City-Sport. Dort
starten jetzt
ebenso wie im
Schuhhaus
Winsen Rabatt-Aktionen.
Bis Silvester
können die
Kunden
sparen.
Foto: bjh
Adventskalender-Aktion bringt Rabatte
Bei Liesske – Mode für Männer fallen die Würfel – Zehn Prozent spart man sicher
bjh Winsen. Festliche Stimmung herrscht im Winsener
Fachgeschäft Liesske – Mode
für Männer. Hier findet man,
und Frauen selbstverständlich
auch, auch im letzten Moment
noch ein schönes Geschenk.
Zum Beispiel Pullover und
Sweatshirts, Hemden und Hosen, jeweils im legeren Freizeit-Look und auch im modischen Schick. Nichts verkehrt
machen kann man mit einem
Liesske-Geschenkgutschein.
Eine gute Gelegenheit zum
günstigen Einkauf bietet sich
am Freitag, 19. Dezember, von
16 bis 18 Uhr. Dann ist das
Fachgeschäft Liesske – Mode
für Männer das Türchen im
Winsener
Adventskalender
und bietet als Bonbon eine attraktive Rabatt-Aktion. Es fallen die Würfel und diese lassen
die Prozente purzeln. Bis zu 30
Prozent Rabatt beim Einkauf
sind möglich, zehn Prozent Ra-
batt sind sicher, kündigt Inhaber Helmut Drangmeister an.
Zum Fest passt auch der Service: Die Einkäufe werden gerne als Geschenk verpackt. Und
wenn die neuen Kleidungs-
stücke für den perfekten Sitz
noch kleine Änderungen benötigen, ist auch dies machbar.
Helmut Drangmeister und seine Frau Dagmar sowie die beiden Mitarbeiterinnen Rita
Schwarz und Andrea Wendt
sorgen für eine kompetente,
freundliche und individuelle
Beratung, komplettiert durch
eine große Auswahl in hochwertiger Marken-Qualität.
Das Team von
Liesske – Mode für Männer
freut sich auf
die Festtage
(von links):
Rita Schwarz,
Inhaber Helmut Drangmeister mit
seiner Frau
Dagmar und
Andrea Wendt.
Foto: bjh
Gültig ab 17.12. bis 20.12.2014 | KW 51
Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und nur solange der Vorrat reicht.
Irrtümer vorbehalten. Für Satz- und Druckfehler keine Haftung.
famila-Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG.
Alte Weide 7–13 Kiel
www.famila-nordost.de
... Endspurt:
Alles Leckere
fürs Fest!
Heiligabend von
7 bis 14 Uhr geöffnet.
Winsener BRÜCKEN-KRACHER!
Rinderhüftfilet
in Scheiben,
super zart
100 g
2.
22
Deutschland
Kulturchampignons
weiß, Kl. I
250-g-Schale
(1 kg = 2.64 €)
1.39 spar
52%
0.
66
funny-frisch
Chipsfrisch
1.99 spar
1.
19
verschiedene Sorten
175-g-Beutel je
(100 g = 0.68 €)
Spanien
Clementinen
Frische
Putenschnitzel
merci
Finest
Selection
„Clemenules“
Kl. I
in Scheiben
400-g-Packung
(1 kg = 1.99 €)
Frisch
Fisch!
(1 kg = 10.73 €)
100 g
1,5-kg-Beutel
0.
2.99
79
40%
5.79 spar 25%
4.
29
...nur an Ihrem Frisch-Fisch-Bedientresen
Kabeljau- oder
Dorschfilet
Fangfrisch aus dem
Nordostatlantik
oder der Ostsee.
Kühne
Rotkohl
Das Original
Dithmarscher Geflügel
Junge deutsche Gans
aus bäuerlicher Freilandhaltung,
mit Innereien,
HKL A, gefroren
3600-5800-g-Stück
720-ml-Glas
(Abtropfgew. 650 g, 1 kg = 1.18 €)
100 g
1 kg
1.
7.
1.19 spar 35%
0.
49
99
77
Leerdammer
Original 45%Fetti.Tr.,
Delacrème 48%Fetti.Tr.
oderLéger 32%Fetti.Tr.
Coppenrath & Wiese
Bunte Sahne-Platte
800 g oder Festtagstorten
holl.Schnittkäse
100gimStück
versch. Sorten, gefroren
1300/1400-g-Packung je
15% vol.
0,7-Liter-Flasche je
(1 kg = 4.28–
7.49 €)
(1 Liter = 12.84 €)
1.39 spar 44%
0.
77
Flusskrebssalat Pellworm
Flusskrebsfleisch mit knackigen Apfelscheiben und würzigem Porree in einer
frischen Curry-Soße nach
Pellwormer Art. Ein Genuss zu
frischem Baguette!
100 g
1.
69
Amaro
Ramazzotti
30% vol. oder
Aperitivo Rosato
11.99 spar 25%
9.49 spar 36%
8.
5.
99
99
Warsteiner Pilsener, Herb
oder Bitburger Premium Pils
Jacobs
Krönung
verschiedene Sorten
500-g-Packung je
24 Flaschen à 0,33 Liter oder
20 Flaschen à 0,5 Liter
(1 kg = 8.88 €)
(1 Liter = 1.39/1.10 €)
zzgl. 3.42/3.10 € Pfand
5.99 spar 25%
4.
44
Mo. – Sa. 8 – 21 Uhr: Winsen/Luhe, Löhnfeld 10.
Kiste je
10.
99
10
ı NORDHEIDE
Wochenblatt Marsch & Heide
Der Blick geht nach vorn, aber
die Sicherheit ist ein Thema
Turniergesellschaft Luhmühlen kündigt Neuerungen für 2015 an – Sponsoren bleiben dabei
mh Luhmühlen. Ein intensives halbes Jahr liegt hinter Julia Otto und ihrem Team. Zahlreiche Gespräche mit Sponsoren, Reitern und Funktionären
halfen dabei, den Blick positiv
nach vorn zu richten und sich
auf zukünftige Aufgaben zu
konzentrieren. „Aus meiner
Sicht ist es immer notwendig,
Vergangenes zu hinterfragen
und zu versuchen, die Sicherheit und die Kommunikation
im Sport weiter zu verbessern.
Transparenz und gegenseitiger
Austausch steigern das Verständnis für die Sicht der einzelnen Parteien und letztendlich auch die Sicherheit des
Vielseitigkeitssports. Und daran haben wir das allergrößte
Interesse“, erklärt Julia Otto,
Geschäftsführerin der Turniergesellschaft Luhmühlen.
Ein bestimmendes Thema
der letzten Monate war die Haltung einzelner Sponsoren.
„Die Ausrichtung der VierSterne-Prüfung ist nur mit der
Unterstützung starker Konzerne realisierbar. DHL Paket wird
für die nächsten vier Jahre unser Generalsponsor bleiben.
Das Unternehmen hat sich als
idealer und verlässlicher Partner an unserer Seite präsentiert und gibt uns die nötige
Planungssicherheit, die vier
Sterne weiter leuchten zu lassen“, so Julia Otto.
Longines, das in der
Schweiz ansässige Weltunternehmen, verlängert seinen
Vertrag als „Offizieller Zeitnehmer“ ebenfalls um vier weitere
Jahre. Ab sofort ist somit der
Longines-Count-Down auf der
Luhmühlen-Homepage wieder
aktiviert. „Wir sind sehr stolz
auf diese Partnerschaft und haben schon in diesem Jahr festgestellt, wie professionell sich
Longines im Reitsport engagiert. Gemeinsam können wir
viele Bereiche für den Sport
noch weiter modernisieren“,
resümiert die Geschäftsführerin der Turniergesellschaft.
Auch auf die Unterstützung
der Ostfriesischen Teegesellschaft, welche mit ihrem Premiumprodukt Meßmer ein
Herzstück der Geländestrecke
präsentiert, kann Luhmühlen
ebenso weiter zählen wie auf
die britischen Spezialisten der
Helmindustrie, Charles Owen.
Nicht zu vergessen sind zahlreiche Co-Sponsoren, die
ebenfalls ihr Engagement fortsetzen.
Der
Sicherheitsaspekt
nimmt im Vielseitigkeitssport
seit langem eine zentrale Rolle
ein. Die Geschehnisse der letzten Monate haben zu einer
noch intensiveren Auseinandersetzung mit der Sicherheitsthematik
beigetragen.
Course-Designer Captain Mark
Phillips schätzt deformierbare
und flexible Elemente, sieht jedoch auch Grenzen für deren
Einsatz: „Ich benutze sowohl
die Frangible Pin als auch die
MIM-Systeme in Europa und
Nordamerika. Beide sind in bestimmten Situationen nützliche Vorrichtungen. Wir arbeiten außerdem an der Entwicklung eines zerbrechlichen Systems mit bestimmten Arten
Ingrid Klimke kommt wieder nach Luhmühlen. Ihr gefällt vor allem die
„prickelnde Atmosphäre“ der Turniere.
Fotos: Thomas Ix
von Hecken – obwohl Hecken
an sich natürlich schon fehlerverzeihende Sprünge sind. Es
ist leider nicht möglich, den
Reitsport hundertprozentig sicher zu machen.“
Neben dem weiteren Ausbau der bereits eingesetzten
Sicherheitssysteme plant Mark
Phillips unter anderem einen
Richtungswechsel. Auch wenn
Luhmühlen 2015 noch in weiter Ferne scheint, laufen die
Vorbereitungen der Geländestrecke schon auf Hochtouren.
Das Meßmer-Wasser auf dem Luhmühlener Turniergelände wird neu
gestaltet. Die Ostfriesische Teegesellschaft bleibt auch Sponsor.
Bei den ersten Entwürfen werden viele Aspekte in die Planung mit einbezogen: „Der Bereich, der uns für die Geländestrecke zur Verfügung steht, ist
begrenzt. Dementsprechend
verläuft der Kurs in einigen Bögen und es gibt ein paar Stellen, an denen die Strecke sich
kreuzt. Wir müssen also sicherstellen, dass die Reiter nicht
aufeinandertreffen.“
Neben der Richtungsänderung ist der Umbau des Meßmer-Wassers eine weitere große Veränderung: „Das Meßmer-Wasser hat sich in den
letzten Jahrzehnten kaum verändert. Der neue Look wird
den Zuschauern eine viel bessere Sicht bieten und mir viel
mehr Möglichkeiten, dieses
Herzstück der Strecke zu gestalten“, so der Course-Designer. „Alle diese Ereignisse und
Gespräche lassen uns positiv
nach vorne blicken und wir
freuen uns auf die Ausrichtung
der beiden Prüfungen im Zusammenhang mit den FEI
Classics und der Deutschen
Meisterschaft“, resümiert Julia Otto.
ı
Donnerstag, 18. Dezember 2014 · Nr. 51
Lateinformation
tanzt sich warm
Sonnabend: Eintritt frei zur Generalprobe
wg Buchholz. Das A-Team
des Tanzsport-Kreises (TSK)
im TSV Buchholz 08 hat kurz
vor dem Beginn der Turniere in
der 2. Bundesliga einen internationalen Einsatz hinter sich.
Die acht Paare und ihre beiden
Trainer Franziska Becker und
Michi Maas flogen nach Wien,
um dort am Donau-Cup 2014
teilzunehmen. Das Turnier
fand mit hochklassiger, internationaler Besetzung statt. Es
nahm ein Großteil der Formationsteams aus der österreichischen 1. Staatsliga teil, darunauch der zehnmalige
ter
Abonnements-Sieger sowie
WM- und EM-Endrundenteilnehmer HSV Zwölfaxing aus
Wien. Aber auch viele namhafte Formationen aus Tschechien, Polen, Weißrussland,
Niederlanden
und
den
Deutschland waren dort am
Start. Insgesamt wurden, unterteilt in verschiedene Ligen,
30 Startmeldungen verzeichnet. Damit ist der Donau-Cup
eines der größeren internationalen Formationsturniere in
Europa.
Mit dem Abschneiden ihres
Teams war das 08-Trainer-Duo
nicht ganz zufrieden. Zwar
konnten sich Buchholzer nach
einer eher schwachen Vorrunde erheblich steigern, aber gegen die arrivierten Teams hatten die Buchholzer wenige Wochen vor dem Start der 2. Bundesliga keine Chance auf einen
der vorderen Plätze. Hansgeorg von Thun, der Vorsitzende
des TSK Buchholz: „Die Teilnahme an dem internationalen
Turnier war ein weiterer Baustein in der intensiven Vorbereitung der Buchholzer A-Formation um Franziska Becker
und Michi Maas, um in der
kommenden Saison die Rückkehr in das Oberhaus der Lateinformationen – die 1. Bundesliga – zu schaffen.“
Das Buchholzer Publikum
muss sich noch bis zum Sonn-
Vorfreude auf den Saisonstart:
Die Lateinformation des TSK bittet zur Generalprobe.
Foto: po
abend, 20. Dezember, gedulden, um alle Buchholzer Lateinteams zu sehen. Die Generalprobe aller Buchholzer Paare in der NordHeideHalle beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist
frei. Saisonbeginn ist dann für
das A- und das D-Team am
Sonnabend, 3. Januar, in Walsrode. Am Wochenende 17. und
18. Januar bereitet der TSK im
TSV Buchholz ein wahres Festival für die Formationsfans
vor. Es werden an den zwei Tagen vier Turniere mit allen vier
startenden Buchholzer Teams
durchgeführt – ein richtiger
Leckerbissen für TanzsportFans. Der Vorverkauf läuft. Karten gibt es in der Buchholzer
Empore unter Telefon (0 41 81)
28 78 78 sowie unter www.
empore-Buchholz.de und unter www.tanzenerleben.de im
Internet.
Pferde für die Pflege
der Heidelandschaft
Wilsede: Dülmener sind robust und tierische Naturschutzexperten
at-bz Wilsede. Gerd-Peter
Dierßen kommt mit dem
Futtereimer auf die Weide am
Dorfrand von Wilsede. Die Haferkörner darin leuchten gelb
im Sonnenlicht. Er ruft. Aber
nix da. Die Dülmener machen
ihm einen Strich durch die
Rechnung. Der Landwirt muss
sich selbst auf den Weg machen, um sie zu holen. Sie sind
einfach satt. Die Natur bietet
genug. Vom schattigen Plätzchen mitten auf ihrer Weide
traben die niedrigen Wildpferde langsam zum Zaun.
Vorne ist Mieze, die Leitstute, die von allen wegen ihrer
Fellfarbe nur Ginger genannt
wird. Vier Fohlen, im Mai geboren, hat die kleine Herde im
Schlepptau. Sie gehen eng neben den Müttern, ihr Fell ist
braun, sandfarben, gelb, rot
oder gemixt. Ursprünglich waren die Tiere alle falb-farben,
wie es in der Sprache der Pferdeexperten heißt. Falb ist fahlgelb bis hellgraubraun. Ein
Farbton, der in der Heimat der
Dülmener, der Steppe, am besten vor Feinden schützt. Sechs
Pferde hat der Verein Naturschutzpark (VNP) vor zehn
Jahren gekauft. Damit startete
er eine Art Experiment zur etwas anderen Art der Heidepflege.
Nicht nur Heidschnucken,
sondern Pferde und auch Rinder, genauer die Wilseder Roten, sollten mit ihrem Hunger
und ihrer Lebensweise zum Erhalt der einzigartigen Landschaft beitragen. Dr. Heike
Brenken hat es inzwischen
schwarz auf weiß, dass das mit
den Pferden auf jeden Fall geklappt hat. Das Landesamt für
Naturschutz war zur Kartierung bereits vor Ort: „Die Pferde gehen hintereinander wie
auf einer Straße in die Landschaft und schwärmen dann
nach rechts und links zum
Fressen aus, wälzen sich im
Gras. So machen sie die Natur
vielfältig“, erklärt die für die
Zucht zuständige VNP-Mitarbeiterin.
Auf dem Tütsberg, so erzählt
sie, brüte der Brachvogel wieder. „Das ist ein Erfolg der Beweidung mit Rindern und Pferden.“ Seit zehn Jahren kümmert sich auch Dierßen um die
Tiere. Der Landwirt aus Volkwardingen fährt alle drei Tage
die Weiden zwischen Hörpel,
dem Radenbachtal bei Undeloh, Wilsede und Tütsberg ab,
wo inzwischen 31 Pferde und
70 Rinder weiden.
Bei den Tieren ist meist nicht
viel zu tun. „Wir haben noch
nie eines bei der Geburt verloren“, sagt Brenken. Die Dülmener seien robust und können
ohne tierärztliche Betreuung
leben. Nur für die Impfung
kommt der Tierarzt und für die
Hufpflege der Hufschmied:
„Der Untergrund ist zu weich.
Die Hufe arbeiten sich nicht genug von selbst ab. Da müssen
wir nachhelfen.“ Und im Winter muss Dierßen ab und an zufüttern, mindestens dann,
wenn der Schnee 15 Zentimeter hoch liegt. Trotz ihres
Die Dülmener Pferde bei Wilsede fühlen sich wohl in der Lüneburger Heide. Der VPN hat vor zehn Jahren
sechs Pferde gekauft und damit eine besondere Form der Heidepflege gestartet.
Foto: at-bz
Stammbaums als älteste Pferderasse Europas und ihrer Lebensweise – sie sind ganzjährig draußen – sind die Dülmener Wildpferde zutraulich und
zahm.
Nur die Fohlen sind bei ungewohnten
Geräuschen
schreckhaft. Die beiden Väter
der vier Fohlen sind nicht bei
der Herde. Sie werden nur zur
Deckzeit von Heike Brenken zu
den Stuten gelassen. Insgesamt gibt es in Pferdeherden
eine Rangordnung, bei der die
Leitstuten und nicht ein Hengst
bestimmen. Trotz der Zuchterfolge des VNP steht die Rasse
noch immer ganz oben auf der
Liste der gefährdetsten Haustierrassen. Deshalb wurde sie
auch zur „Rasse des Jahres
2014“ bestimmt. Es wäre
schön, wenn sich Nachahmer
fänden, lädt Brenken Interessierte ein, sich bei ihr auf Hof
Tütsberg dazu zu melden.
Donnerstag, 18. Dezember 2014 · Nr. 51
ı
HAUS UND GARTEN ı
Wochenblatt Marsch & Heide
Der
11
F a c h m a n n für Sie
Die heimischen Unternehmen empfehlen sich
b Dachdecker b
b Wintergärten b
Ihr Experte für Terrassenüberdachungen, Wintergärten und Innenbeschattungen
ng
Beratunlos!
koste
E x k lu s i v f ü r
am bu r g
in s e n / L u h e - H
Lü ne b ur g - W
g
u n d U mg e b u n
• Dachsanierung
• Dachreinigung
• Dachfenster
• Wärmedämmung
• Schieferarbeiten • Trockenbau
• Solaranlagen
• Schnee- & Eisbeseitigung
Fax: 0 41 33 / 22 39 85
Forstweg 1
Mobil: 01 72 /4 52 88 40
21423 Winsen/Rottorf
info@contron-dach.de
Tel.: 0 41 33/ 22 39 60
www.contron-dach.de
b Elektrotechnik b
Ihr Elektromaschinen-Service
Hans von Blankenburg
Gegründet 1920
Günther Hartzmann e. K.
Winsen (Luhe) · Gutenbergstraße 8
Telefon (04171) 4086- 4087 · Fax (04171) -62838
www.elektromotoren-blankenburg.de
◗ Generatoren
◗ Reparaturen
◗ Verkauf
◗ Ankerwickelei
◗ Elektromotoren
◗ Pumpen
◗ Elektrowerkzeuge
◗ Transformatoren
9 10
7 8
11
6
12
E.
ch VD in:
ft na
rm
Geprü r Prüfte
ste
Näch
09
14
bH
nig Gm149
o Kö er Str. uhe
urg nsen/L 11
Elektr
Wi 1/7 22
Lüneb
21423
0417
Tel.:
12
11
13
4
5
1 2
3
Elektroinstallation
Elektrogeräte
EDV-Vernetzung
SAT/Antennenbau
Lichtplanung
Wohnraumleuchten
K U N DEN DI EN ST
P vor dem Geschäft
10
Elektro König GmbH · Lüneburger Straße 149 · 21423 Winsen/Luhe
Telefon (04171) 7 22 11 · Telefax (04171) 7 22 88
www.leuchten-koenig.de · info@leuchten-koenig.de
b Holzbau b
ue
Wir ba
ach
n Ihr D
Meisterbetrieb seit 1921
•
•
•
•
•
Zimmerei
Holzbau
Innenausbau
Komplett-Sanierungen
Dachgauben
Z
u
Me
i s t er be t r ieb
✔ Kellerüberdachungen
Jetzt Winterrabatt!
Telefon: 04171/69 02 70
✔ Beschattungen
✔ Seitenteile u. Elemente
Höpenweg 67 • 21423 Winsen/Luhe, OT Scharmbeck • www.das-goldene-Dach.info
Die neuen Waschküchen
lps/Jk. Dem Begriff Waschküche haftet etwas Altbackenes an – nur allzu schnell denkt
man an feuchte Räumlichkeiten, in denen sich neben der
Waschmaschine noch allerlei
Haushaltsgerätschaften, Eimer
und Wischmob angesammelt
haben. Das muss aber nicht
mehr sein: Die moderne
Waschküche ist zum gemütlichen Wohnbereich umfunktioniert worden, der je nach
Größe neben der Möglichkeit
des Waschens, Trocknens und
Bügelns der Kleidung mitunter
sogar Raum zum Rückzug und
für kleine Pausen bietet.
Praktischerweise ist sie heutzutage auch nicht mehr
zwangsläufig im Keller untergebracht, sondern findet sich
mittlerweile meist im Erdgeschoss, etwa in Nähe der Kü–
das
ist
insoche
fern begrüßenswert, da auf
diese Weise meist Tageslichteinfall gewährleistet wird und
der Raum leichter zu belüften
ist, was auf Dauer Schimmelbefall vorbeugt.
Um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, empfehlen
Wohnexperten auf robustes
Laminat zu setzen und sich für
einen bestimmten Stil zu entscheiden, den man dann kon-
ten aus, aber auch mit edlen
Waschbecken in XXL-Größe
oder Industrial Chic lassen sich
tolle Akzente setzen.
sequent durchzieht. Schön sehen beispielsweise Möbel im
blau-weißen Marine-Look in
Kombination mit Korbelemen-
b Fenster und Türen b
b Treppen b
Treppen
Treppenrenovierung
Dachausbau
Dämmung und Dachfenster
• Fenster
• Haustüren
• Rollläden
• Fliegengitter
Drager Straße 3 · 21423 Winsen/Luhe · Tel. (0 41 79) 75 03 75
info@wegwerth-fenster.de · www.wegwerth-fenster.de
Ê
Ê
Ê
Ê Ê
Fenster
Wintergärten
Montage/Wartung
Ê
Ê
Ê
Haustüren
Sonnenschutz
Reparatur/Instandsetzung
Ê
Ê
Innentüren
Insektenschutz
Einbruchschutz
Ê
Ê
Ê
Holzfenster und Haustüren aus eigener Fertigung
umweltfreundlich - natürlich - warm - sicher
ÊÊ
Ê
Telefon 0 41 33/60 45
Fax 0 41 33/68 45
Ê
Ê
Ê
Ê Ê
Ê
Ê Ê
Ê
Ê Ê
QualitätsÊ
Ê
Ê
arbeit
Ê
Ê
Ê
seit 1962
Ê
Ê
ÊÊ
Ê
Ê
Ê
Ê
Ê Ê
Ê Ê
Ê
Ê
Ê
Ê
Ê
ÊÊ
Ê
Ê
Ê
Ê
Ê
Ê
www.meyer-fenster.de
Tischlerei Helmut Meyer GmbH
Winsener Landstr. 22 · 21423 Winsen/Luhe
Telefon 04171 7042-0
Telefax 04171 7042-70
b Metallbau b
METALLBAU
HOLZBAU
GmbH
21435 Stelle · Schippersteeg 10
Tel. 0 41 74 - 43 08 · Fax 49 84
www.bruns-holzbau.de
rei + Holzb
me
a
m
i
M. Rieckmann
✔ Vordächer
www.treppe-handorf.de
Dachdeckerbetrieb
Zimmerei & Holzbau
Individuelle
Carports
Lohnarbeiten
Trockenbau
Sanierung
Metallzäune, Türen und Tore, E-Antriebe, Schmiedezäune,
Doppelstabgittermatten, Geländer etc., Sonderanfertigungen,
Verkauf und Montage
21447 Handorf
Telefon: 0 41 33 / 63 83
Hittendahl 8
www.zaunzentrale.de · koerten@zaunzentrale.de
Fax: 0 41 33 / 21 03 80
Mobil: 0176 / 24 55 7689
Möchten Sie im Fachmann dabei sein?
Waschküche um 1935 mit alten Waschmaschinen.
Foto: Dankward Heinrich
Rufen Sie uns einfach an:
Telefon (04171) 658-124
oder per Fax an: (04171) 658-137
Wiesenweg 17
Tel.: 0 4171 - 66 73 65
21423 Winsen (Luhe)
Mobil: 0172 - 4 37 70 32
E-mail: zimmerei.rieckmann@googlemail.com
www.zimmerei-rieckmann.de
b Innenausbau b
www.fliesen-henke.de
Natürlich wohnen, natürlich mit Fliesen!
...mit der großen Auswahl
Duvendahl 98 (Gewerbegebiet) • 21435 Stelle
Telefon: 04174/66937-0 • Fax: 04174/66937-24
Mail: info@fliesen-henke.de
Zeichnung: Philip Straub
Ê
Ê
Ê
Ê
Ê
Ê
Ê
Ê
Ê
Ê
ÊÊ
Ê
Ê
Ê
Ê
Ê
Ê Ê
Ê
12
ı SPORT IM LANDKREIS
Wochenblatt Marsch & Heide
ı
Donnerstag, 18. Dezember 2014 · Nr. 51
SGH siegt vor
Weihnachten
ıı Handball
Luchse feiern 29:25-Erfolg in Mainz
wes Buchholz. Trotz schwindender Kräfte zum Ende der
Hinrunde hat sich die SGH BW
Rosengarten-Buchholz einen
weiteren Sieg in der 2. Handball-Bundesliga
gesichert.
Beim FSV Mainz 05 gewann
das Team von Trainer Steffen
Birkner mit 29:25. „Wir haben
die
Rückraumspielerinnen
heute gut in den Griff bekommen und unser Konzept umgesetzt. Auch wenn die letzte
Trainingswoche schwierig war,
hat heute echt viel geklappt“,
lobte der Coach. Die SGH fand
gut ins Spiel und erzielte aus
einer sicher stehenden Deckung und über Tempogegenstöße die Tore. Sabine Heusdens kam vor allem mit
Schlagwürfen zum Erfolg.
Mainz versuchte es zeitweise mit einer siebten Feldspiele-
rin, nahm dafür die Torhüterin
raus. „Das haben wir auch gut
gelöst und uns selbst immer
wieder in gute Positionen gebracht“, empfand Birkner. Mit
15:10 führte RosengartenBuchholz zur Halbzeitpause. In
der 2. Hälfte erspielten sich die
Gäste sogar eine Acht-ToreFührung, ließen die Mainzer
aber in den Schlussminuten
noch einmal herankommen. In
dieser Phase wurden die Abschlüsse zu schnell gesucht,
und die Abwehr stand nicht
stabil. Die SGH behielt dennoch die Nerven und sicherte
den 29:25-Erfolg. „Wir sind
sehr froh, das Spiel gewonnen
zu haben. Daher muss ich natürlich zufrieden sein. Jetzt
freuen sich aber alle erst mal
auf die spielfreie Zeit“, so Birkner.
Juliane Knaack (am Ball) vom MTV Eyendorf wird kräftig von Madlen Siol bearbeitet. Es wird geschoben und
geschubst. Dennoch schafft es Knaack, den Ball aufs Tor zu bringen und einen weiteren Treffer zum Eyendorfer Sieg beizusteuern.
Foto: wes
Eyendorf kämpft
und gewinnt
MTV belohnt sich für unermüdlichen Einsatz
Sabine Heusdens (im Wurf) kam gegen Mainz vor allem mit ihren
Schlagwürfen zum Erfolg. Dieses Bild stammt aus dem Spiel gegen den
TV Nellingen.
Foto: Archiv
Eyendorf muss
im Pokal ran
wes Eyendorf. Die Landesliga-Handballer des MTV Eyendorf können sich noch nicht in
die Weihnachtspause verabschieden. Am kommenden
Wochenende reist die Mannschaft von Trainer Klaus Gruner nach Neerstedt, um dort
die 3. Pokalrunde zu absolvieren. Der MTV trifft zunächst
um 13 Uhr auf Verbandsligist
HSG Delmenhorst. Im Falle eines Sieges geht es anschließend gegen den Gewinner aus
dem Spiel der beiden Oberligateams MTV Soltau und TV
Neerstedt.
wes Eyendorf. Ein Handballspiel mit Glanz und Gloria
sieht wahrlich anders aus – das
zählt im Abstiegskampf ja
auch nicht. Viel wichtiger sind
die richtige Einstellung und
Kampfbereitschaft. Und das
haben die Frauen des MTV Eyendorf in ihrem Heimspiel gegen die SGH gezeigt.
Der MTV fing gut an, führte
nach acht Minuten mit 3:0. Rosengarten hatte zu Anfang Pro-
bleme, glich jedoch in der 15.
Minute zum 5:5 aus. Eyendorf
stand sicher und ging energisch zu Werke. Die Gäste
brauchten für ihre Angriffe teilweise zu lange. Anstatt mit Geschwindigkeit das Eyendorfer
Tor zu attackieren, spielte die
SGH zu viele Pässe und rannte
sich häufig in der dann sicher
stehenden Defensive des MTV
fest. So stand es zur Pause
12:11 für die Gastgeberinnen.
Luhdorf/Scharmbeck unterliegt
in hitziger Partie gegen Bremen
wes Luhdorf. In einer hart
geführten Partie musste die
SG Luhdorf/Scharmbeck in der
Handball-Oberliga der B-Junioren gegen die SG HC Bremen/Hastedt eine Niederlage
einstecken. Die Mannschaft
von Trainer Christoph Nerz unterlag in heimischer Halle mit
23:29.
Trotz der Pleite gegen eine
stark
aufgelegte
Bremer
Mannschaft zeigte sich der
Luhdorfer Coach zufrieden mit
der Leistung seines Teams:
„Das war das beste Spiel von
uns in dieser Saison. Das Hinspiel haben wir mit 14 Toren
Differenz verloren. Heute ist es
uns gelungen, den Gegner lange Zeit zu ärgern.“ Besonders
Nachholspiel in
der Landesliga
wes Ashausen. Für die
Handballerinnen des MTV Ashausen/Gehrden und der SGH
BW Rosengarten-Buchholz II
ist das Kalenderjahr aus sportlicher Sicht noch nicht beendet. Beide Mannschaften treffen am Sonntag, 21. Dezember, um 18 Uhr in Ashausen
aufeinander. Gegen den MTV
Eyendorf ließ die SGH zuletzt
wichtige Punkte liegen. Ashausen/Gehrden wird jedoch alles
dafür tun, kurz vor Weihnachten nicht die erste Saisonniederlage zu kassieren.
Zu Beginn der 2. Halbzeit
leistete sich der MTV einige
Fehlwürfe. Rosengarten-Buchholz nutzte die Gelegenheit
und ging zwischenzeitlich mit
18:16 in Führung. Doch Eyendorf steckte nicht auf und erzielte in der Folge sechs Treffer, ohne sich ein weiteres Gegentor zu fangen. Der MTV
verwaltete den Vorsprung und
gewann das Spiel am Ende
mit 26:24.
Leon Hinrichs (im Wurf) von der SG Luhdorf/Scharmbeck war gegen Bremen/Hastedt der erfolgreichste Werfer auf Seiten der Gastgeber. Zum Ende bekam er im Zweikampf einen Schlag auf den Oberschenkel und
musste das Feld verlassen.
Foto: wes
in der ersten Halbzeit bot Luhdorf/Scharmbeck den Gästen
Paroli. Zeitweise führten die
Gastgeber sogar. Das war auch
der erneut starken Leistung
von Torhüter Jannik Maaske zu
verdanken, der sich vor allem
in den ersten 25 Minuten mit
starken Paraden auszeichnete.
Zur Halbzeitpause lag Luhdorf/Scharmbeck lediglich mit
zwei Toren hinten. Doch es gelang Nerz und seiner Mannschaft nicht, an die starke erste
Hälfte anzuknüpfen. Bremen
kam mit viel Tempo und Entschlossenheit aus der Kabine
und setzte sich schnell auf fünf
Tore ab. Die Gastgeber leisteten sich in der Folge zu viele
Fehlwürfe. Allein sieben Mal
waren Latte oder Pfosten im
Weg.
So unterlagen die Luhdorfer
schließlich mit 23:29. „Die vielen Aluminiumtreffer haben
mit den Ausschlag gegeben. In
der ersten Hälfte haben die
Jungs eine super Vorstellung
geboten. Heute haben wirklich
alle ihre Leistungen abgerufen. Es war trotz der Niederlage eine gute Mannschaftsleistung“, lobte Nerz die kämpferische Einstellung.
ıııı
2. Bundesliga Frauen
HSG Bensheim Auerbach - BVB Dortmund
TSV Travemünde - Neckarsulmer SU
BSV Sachsen Zwickau - HC Rödertal
HSG Bensheim Auerbach - TV Nellingen
SG H2Ku Herrenberg - SV Halle-Neustadt
1.FSV Mainz 05 - SGH BW Rosengarten-B.
TV Beyeröhde - TSV Haunstetten
BVB Dortmund - SV Allensbach
1. BVB Dortmund HB 12 360:285
2. BSV Sachsen Zwickau 12 320:299
3. SGH Rosengarten-B. 12 357:309
4. Neckarsulmer SU
12 359:319
5. HSG Bensheim Auerb. 12 320:297
6. TV Nellingen
11 302:291
7. SV Union Halle-Neust.11 291:297
8. TSV Haunstetten
11 261:297
9. TV Beyeröhde
12 337:342
12 314:325
10. 1.FSV Mainz 05
11. HC Rödertal
11 263:308
12. SG H2Ku Herrenberg 12 283:299
13. TSV Travemünde
12 262:298
14. SV Allensbach
12 289:352
26:26
28:31
25:22
28:24
30:32
25:29
27:28
33:22
21:3
20:4
19:5
19:5
17:7
12:10
12:10
9:13
9:15
9:15
6:16
6:18
3:21
2:22
Oberliga Frauen
HV Lüneburg - SV Garßen-Celle II
HSG Plesse-Hardenb. - HG Rosdorf-Grone
Hannoverscher SC - SG Zweidorf/Bortfeld
SC Germania List - HSG Heidmark
TuS Bergen - TuS Hollenstedt
MTV Geismar - Northeimer HC
VfL Wolfsburg - Eintr. Hildesheim
1. HSG Heidmark
11 336:268
2. TUS Jahn Hollenstedt 11 353:261
3. VfL Wolfsburg
9 240:216
4. TUS Bergen
9 257:238
5. SV Garßen-Celle II
9 217:234
6. HG Rosdorf-Grone 10 243:228
7. HV Lüneburg
10 255:255
8. Hannoverscher SC 10 251:252
9. HSG Plesse-Hardenb. 9 212:212
10. Eintracht Hildesheim 10 251:233
11. Northeimer HC
10 228:210
12. SC Germania List
10 208:256
10 209:291
13. MTV Geismar
14. SG Zweidorf/Bortfeld 10 196:302
26:27
22:21
27:20
19:30
35:34
15:26
24:21
21:1
18:4
12:6
12:6
10:8
10:10
10:10
10:10
9:9
9:11
9:11
6:14
2:18
0:20
Landesliga Männer
HSG Adelheidsdorf/W. - SV Munster
MTV Eyendorf - MTV Soltau II
SV T Uelzen/S. - MTV Tostedt
TuS Bergen - TV Uelzen
SG Südkreis Clenze - SG BW Roseng.-B.
TSV Wietzendorf - HBV 91 Celle
1. MTV Eyendorf
10 302:205
2. TSV Wietzendorf
9 304:223
3. TUS Bergen
10 281:224
4. SG BW Roseng.-B. 10 313:268
5. SV Munster
10 306:262
6. MTV Dannenberg
9 238:242
7. SV T Uelzen/Salzw. 11 237:259
8. SG Südkreis Clenze 11 262:287
9. TV Uelzen
10 230:235
10. HSG Adelheidsdorf/W.10 236:267
11. HBV 91 Celle
10 227:276
10 210:287
12. MTV Tostedt
13. MTV Soltau II
10 227:338
18:28
44:8
24:13
25:19
24:29
32:24
19:1
16:2
15:5
14:6
14:6
11:7
10:12
8:14
6:14
6:14
5:15
4:16
2:18
Landesliga Frauen
MTV Ashausen - TSV Wietze
MTV Eyendorf - Rosengarten-B. II
SV Garßen-Celle III - MTV Tostedt
HSG Lachte-Lutter - HG Winsen
1. MTV Ashausen/G.
8 213:147
2. SV Altencelle
8 179:147
3. HSG Elbmarsch
8 176:165
4. TSV Wietze
7 170:153
5. MTV Tostedt
9 210:208
6. HSG Lachte-Lutter
8 193:194
7. SG BW Roseng.-B. II 8 196:194
8. SV Garßen-Celle III 9 153:190
9. MTV Embsen
8 185:194
10. HG Winsen/Luhe
9 163:179
11. MTV Eyendorf
9 200:230
12. TVV Neu-Wulmstorf 9 193:230
26:20
26:24
16:22
26:21
15:1
11:5
11:5
10:4
10:8
8:8
7:9
7:11
6:10
6:12
5:13
4:14
Landesliga männliche A-Jugend Nord
TuS Zeven - TV Schiffdorf
SG Luhdorf/Sch. - Hollenstedt
TSV Daverden - HSG Lesum/St. Magnus
1. TSV Daverden
8 353:251
2. TUS Jahn Hollenstedt 7 261:200
3. SV Werder Bremen 8 255:234
4. SG Luhdorf/Sch.
8 276:260
5. TV Schiffdorf
8 248:254
6. HSG Lesum/St.Magnus8 274:281
7. SG BW Rosengarten-B.7 242:282
8. TuS Harsefeld
7 185:250
9. TuS Zeven
7 166:248
27:32
34:37
51:31
14:2
12:2
10:6
10:6
10:6
8:8
2:12
2:12
0:14
Oberliga männliche B-Jugend
TV Schiffdorf - JSG G I W Meerhandball
SG Luhdorf/Sch. - SG HC Bremen/H.
TSV Burgdorf - Eintr. Hildesheim
1. TV Schiffdorf
1 37:29
2. SG HC Bremen/H.1 1 29:23
3. TSV Burgdorf
1 21:20
4. Eintracht Hildesheim 1 20:21
5. SG Luhdorf/Sch.
1 23:29
6. JSG Meerhandball
1 29:37
37:29
23:29
21:20
2:0
2:0
2:0
0:2
0:2
0:2
Landesliga weibliche A-Jugend Nord
HSG Schwanewede - MTV Tostedt
SG Surheide/Sch. - HSG Bützfleth/D.
TuS Hollenstedt - SV Werder Bremen II
1. MTV Tostedt
8 224:164
2. HSG Schwanewede/Nk.9 233:229
3. JSG Altenw./Otternd. 8 208:188
4. SG Surheide/Schiffd. 7 189:162
5. SG Findorff
8 197:181
6. SV Werder Bremen II 8 212:202
7. TUS Jahn Hollenstedt 9 242:224
8. ATSV Habenhausen 8 186:226
9. HSG Bützfleth/Drocht. 9 189:240
10. TS Woltmershausen 8 141:205
23:28
29:16
33:23
14:2
12:6
11:5
10:4
8:8
8:8
8:10
6:10
4:14
1:15
Landesliga weibliche B-Jugend Ost
TUS Empelde - HSG Bruchhausen-Vilsen
JSG Wittingen/Stöcken - HSV Nordstars
HSG Hannover-B. II - TSV Wietzendorf
TuSG Ritterhude - SG Luhdorf/Sch.
SG Findorff - Hastedter TSV
1. HSG Bruchhausen-V. 9 175:158
2. SG Luhdorf/Sch.
9 153:146
3. TuSG Ritterhude
9 159:133
4. SG Findorff
9 180:171
5. JSG Wittingen/Stöcken9 174:168
6. HSG Hannover-B. II 9 189:180
7. HSV Nordstars
9 183:177
8. TSV Wietzendorf
8 124:157
9. TUS Empelde
9 168:181
10. Hastedter TSV
8 129:163
20:22
17:23
24:14
8:10
29:18
13:5
12:6
11:7
10:8
10:8
9:9
8:10
6:10
5:13
4:12
Donnerstag, 18. Dezember 2014 · Nr. 51
ı
LOKALES / POLIZEIBERICHT ı
Wochenblatt Marsch & Heide
Mit dem Mercedes
in den Graben
1,81 Promille
am Lenkrad
kr Winsen. Bei einer Verkehrskontrolle hielt die Polizei
am Sonnabendmorgen einen
34-jährigen Mazda-Fahrer auf
dem Europaring in Winsen
an. Ein Atemalkoholtest ergab
einen Wert von 1,81 Promille,
sodass der Mann mit auf die
Dienststelle musste, um dort
eine Blutprobe abzugeben. Eigentlich hätte er es besser
wissen müssen, denn wegen
Alkohol am Steuer hatte der
Winsener bereits vor einigen
Jahren den Führerschein abgegeben. Jetzt erwartet ihn
erneut ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.
Zeitlose Klassiker für eine
herausragende
Stimme: Auf
„Nostalgia“
singt Annie
Lennox Hits
der Swing-Ära.
Foto: po
Zweite Runde der
CD-Verlosung
bjh Winsen. Der zweite Teil
der CD-Verlosung von M & H
und Universal Music steht an.
Zu gewinnen sind dieses Mal
die CDs „Nostalgia“ von Annie
Lennox und „It’s me“ von Jonas Kaufmann. Der Weg zum
Gewinn führt über das Preisrätsel auf dieser Seite.
Annie Lennox war die Stim-
me der Eurythmics, klar und
unverkennbar. Auf „Nostalgia“ singt sie die klassischen
Balladen und Hits des Swing.
Jonas Kaufmann ist auch für
seine außergewöhnliche Stimme berühmt. Mit „It’s me“ gibt
es gleich vier CDs voller traumhafter Interpretationen bekannter Opernarien.
Unfall in Marschacht: Fahrer angetrunken?
kr Marschacht. Am frühen
Sonnabendmorgen kam ein
28-jähriger Hamburger von
der Fahrbahn der Straße Weizenhagen in Marschacht ab
und landete mit seinem Mercedes und seinen drei jugendlichen Mitfahrern in einem
Straßengraben. Alle Insassen
blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand lediglich leichter Sachschaden. Allerdings
ließ sich der Mercedes nicht
mehr eigenständig aus dem
Graben bewegen, sodass der
Hamburger einen 17-jährigen
Bekannten aus der Nachbarschaft aufforderte, ihm zu helfen.
Dieser setzte sich kurzerhand hinter das Steuer des
Trickdiebe
in Tostedt
kr Tostedt. Am Sonnabend
kam es in Tostedt zu einem
Trickdiebstahl durch mehrere
Täter. Gegen Mittag betraten
zwei Personen ein Geschäft
an der Bahnhofstraße, so der
Polizeibericht. Während ein
Täter die Inhaberin des Ladens ablenkte, entwendete
der zweite Täter eine Geldbörse mit Bargeld. Als die Diebe
die Geldbörse wieder an den
Platz legen wollten, wurden
sie vom Geschädigten angesprochen. Daraufhin flüchteten sie. Durch Angaben von
aufmerksamen Zeugen konnte zumindest einer der beiden
Täter von der Polizei vorläufig
festgenommen werden.
Jonas Kaufmann ist aktuell der erfolgreichste Tenor.
Er hat den
Echo Klassik
2014 gewonnen und präsentiert mit
„It’s me“ eine
hörenswerte
Sammlung
von 50 Arien.
Foto: po
Wagens seiner Mutter und zog
den verunfallten Pkw aus dem
Graben. Als die alarmierte Polizei eintraf, flüchteten die Personen in die angrenzenden
Vorgärten, konnten dort jedoch schnell gestellt werden.
Wie sich herausstellte, war der
Mercedes-Fahrer angetrunken,
was die Ursache für den Unfall
gewesen sein dürfte.
Einen Atemalkoholtest verweigerte er. Auch sein 17-jähriger Bekannter war nicht nüchtern. Sein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,0 Promille. Die Polizei ordnete Blutentnahmen an. Außerdem wurden gegen beide Männer Strafverfahren wegen Trunkenheit
im Verkehr eingeleitet.
Böller in Bahlburg:
Zeugen gesucht
mh Bahlburg. Vermutlich
mit einem nicht zugelassenen
Feuerwerkskörper erlaubten
sich Unbekannte bereits am 9.
Dezember in der Straße Höldbaum in Bahlburg einen üblen
Scherz. Gegen 23 Uhr hörten
mehrere Anwohner in der
Straße einen lauten Knall. An
einem hölzernen Gartenschuppen, der sich an eine Carportanlage anschließt, wurde ein
faustgroßes Loch in eine Seitenwand gesprengt. Es blieb
bei geringem Sachschaden.
Personen waren zu dem Zeitpunkt nicht in der Nähe. Die
Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Verstoßes
gegen das Sprengstoffgesetz.
Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen werden unter Telefon (0 41 81)
28 50 entgegengenommen.
ıı Das Wochenblatt Marsch & Heide Preisrätsel
Jahrbuch
Körpersprache
rechter
kleines NebenErdKloster fluss der aushub
Rhône
5
altägyptische
Königin
Brauch,
Zeremoniell
Pluspole
G
E
R
T H
A
P R
D
Abk.:
Technischer
Dienst
Beiname
der
Athene
Nahrung
erweitern,
weiten
franz.
Schriftsteller †
(Boris)
nahe
Angehörige
nicht
ausgeschaltet
Glaslichtbild
(Kw.)
2
Körperteil
kurz für:
heran
N
E
U
R
O
N
R E S
A L P
O
K E
S I
K
F I L
S A
R A R
R
Stadtteil von
Gelsenkirchen
Aufmerksamkeit
S
A
T E R
I F E
L
L
D A
B A T
M
G A U
E R V
H A
E
N
I F E
M
N
S A
E T
N A
R E
A K K
4
B
O
K R E A T
T
H A K
K A B U L
V O N
F E R
N
N
D
U
E
N
N
D
W
P
R
A P R O
A
U
O E
U G G E T
F A H R E R
G
C L E V
A S
Z
E
G A R D
R E A
E
M
S T A E
T E R
N E N
N
T
S E K
E C H L A W
H
D Y S
U
Z B
S A U E R
B
R O L
F E R A T
U R A T
J
E
L
B
A
D
I
E
L
E
Vorname
d. Malers
Rousseau
tibetanischer
Wildesel
südamerik.
Palmfarn
Stromspeicher
(Kw.)
6
P O S
L E N
I F O
T B
F E S
E R
B
H
R G O
I N E
L
H
E L
T T E
O
U N E
T
R
I N E
L O K
9
Getreidefrucht
3
Denkschrift
(Kw.)
4
5
übel,
schlecht
Papagei
Mittelund Südamerikas
7
Apparat,
Maschine
Polizeisondereinheit
(Kw.)
Musikabschnitt
6
7
8
9
eingedickter
Fruchtsaft
Lebensumfeld
Backware
süddt.
Universitätsstadt
Stadtteil von
Berlin
Kartenspiel
süddeutsch:
Hausflur
Männername
Einblicklinse
der
Kamera
auf
Fragen
reagieren
Lebensbund
Sumpf,
Schlamm
kampfunfähig
(Abk.)
besonderes
Erlebnis
3
schiitischer
Heiliger
meteorologischer
Begriff
eine
Mondphase
eh. russische
Raumstation
2
dt.
Philosoph
† 1804
südamerikanischer
Kuckuck
dokumentiert
Tonbezeichnung
F
L
E
H
E
N
scherzhaft: USSoldat
1
Tipp
Greifvogel
verweilen
Die Lösung für diese Woche:
Ort auf
Rügen
Seemannsgruß
englischer
Männername
Ballaststoff
bunte
Tanzshow
MayaRuinenstätte
Fußgängerin
schwer verletzt
kr Hittfeld. Zu einem
schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lkw-Fahrer und
einer Fußgängerin kam es am
Sonnabendmorgen auf der
Hittfelder Twiete an der Einmündung Kirchstraße in Hittfeld. Der 48-jährige Lkw-Fahrer fuhr rückwärts aus der
Kirchstraße auf die Hittfelder
Twiete. Dabei übersah er eine
62-jährige Fußgängerin. Die
Fußgängerin wurde im Bereich der Beine überrollt und
musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Taschenklau
aus Auto
kr Winsen. In der Nacht von
Freitag zu Sonnabend schlugen Unbekannte die Seitenscheiben eines VW Golf an
der Schmiedestraße sowie eines Mitsubishi an der Dorotheenstraße in Winsen ein
und entwendeten jeweils im
Fahrzeug befindliche Taschen.
An der Straße Kuhhagen wurden von einem Ford Fiesta die
beiden Kennzeichen WL-JH
1811 entwendet. Insgesamt
entstand ein Sachschaden
von mehreren Hundert Euro.
Hinweise zu den Tätern
nimmt die Polizei in Winsen
unter der Telefonnummer
(0 41 71) 79 60 entgegen. In
diesem Zusammenhang weist
die Polizei noch einmal darauf
hin, keine Wertsachen in Fahrzeugen zurückzulassen.
ıııı
österr.
Schriftsteller
† 1924
Besitzer
dt.
Normenzeichen
(Abk.)
griechi- USscher
BundesBuchstaat
stabe
AUFLÖSUNG DES LETZTEN RÄTSELS
Oberbekleidung
kleines
Regal
Veranstaltungsort
Frauenkosename
1
8
unordentlicher
Mensch
akademischer
Grad
(Abk.)
Trainer
Schiff
der griechischen
Sage
langbeinige
Mücke
baumgesäumte
Straße
Vorname
von USFilmstar
Moore
fruchtbare
Ebene
Sprache
der alten
Römer
span.
Mehrzahlartikel
ein
Märchenland
13
Auerochse
Abk.:
äußerlich
Das nächste
Doppelpack
Großartige Stimmen bestimmen die zweite Runde der CDVerlosung von M & H und Universal Music. Annie Lennox
wünschte einst mit den Eurythmics „Sweet Dreams“, jetzt
hat sie „Georgia on my Mind“.
Swing-Klassiker, interpretiert
zwischen wohliger Gänsehaut
und tiefer Entspannung. Tenor
Jonas Kaufmann ist gefragt.
Wer ihn kennenlernen will,
muss „It’s me“ hören. Auf vier
CDs singt Kaufmann 50 bekannte Oper-Arien. Ein ideales
Werk für Klassik-Freunde und
solche, die es werden wollen.
Das Wochenblatt Marsch &
Heide verlost in dieser Woche
gemeinsam mit Universal
Music dreimal das CD-Doppelpack mit „Nostalgia“ von
Annie Lennox sowie „It’s me“
von Jonas Kaufmann.
Die Lösung des Kreuzworträtsels ist zu schicken an das
Wochenblatt
Marsch & Heide
Stichwort: Rätsel
Schlossring 5
21423 Winsen
oder per E-Mail mit der Betreffzeile „Rätsel“ an:
redaktion@winsener-anzeiger.de
Einsendeschluss ist Montag,
22. Dezember 2014. Telefonnummer und Absender nicht
vergessen! Der Rechtsweg ist
ausgeschlossen. Viel Spaß
beim Rätseln!
Das Lösungswort vom 11.
Dezember hieß: Losgebundenheit. Die Gewinner vom 11. Dezember sind Herbert Braunfisch und Thomas Ende aus
Winsen sowie Karl Klinzmann
aus Maschen.
14
ı LOKALES / KFZ - / IMMOBILIENMARKT
ıı Kfz-Markt
ıııı ıı Immobilien
ıı Ankäufe
ıııı
Suche Opel u. Mercedes, auch
ohne TÜV, hohe km, m. jegl. Defekten, einfach alles anbieten. Jederzeit erreichbar, auch an Sonnund Feiertagen, Tel. (0176)
72 92 89 88
––––––––––––––––––––––––––––––
Gebrauchtwagen gesucht, auch
Unfall o. reparaturbed. Jederzeit
erreichbar, auch an Sonn- und
Feiertagen, Tel. (0176) 62 601001
––––––––––––––––––––––––––––––
Suche Toyota oder einen Japaner, Zustand u. km-Stand unwichtig. Bitte alles anbieten,
Tel. (0176) 72 92 89 88
––––––––––––––––––––––––––––––
Suche dringend Wohnwagen o.
Wohnmobil, auch reparaturbedürftig
B. Schmidt, Tel. (01 71) 3 74 34 74
ıı Zubehör
ıııı
Sommerreifen 195/60 R15 auf
Alufelgen von Pirelli, neu, 4 Loch,
mit Felgenbaum zu verkaufen,
350,- €, Tel. (0 15 77) 8 31 18 87
Donnerstag, 18. Dezember 2014 · Nr. 51
ıı Kaufgesuche ıııı
Jörg Schröder fragt Weihnachten 2014
Junge Familie aus dem Süden
sucht Grundstück mit oder ohne
Haus zum Kauf in Roydorf-Luhdorf für neuen Lebensabschnitt
Neulich bewunderte ich einen filiTelefon (01 60) 90 83 05 54
granen Papierstern, mit dem
mein Nikolausgeschenk geschmückt war. „Das ist ein Fröbelstern“ wurde mir erklärt, „der
Verkaufe Einfamilienhaus mit ist selbstgemacht.“
Keller, 113 m2 Wfl. + Nutzfl. ca. „Ein was?“ habe ich erstaunt
60 m2, 320.000,- €, Zuschriften nachgefragt, denn diesen Ausdruck fand ich sehr merkwürdig
an MH/WA unter Chiffre 1585
für einen Papierstern. Ich recherchierte nach diesem Wort. Das
Ergebnis beeindruckte mich: Der
Papierstern ist nach Friedrich
Wilhelm August Fröbel (* 21. April
Winsen,
3-Zi.-Whg.
benannt, einem deutschen
1782)
ab ca. 75 m2, Balkon, mtl. 361,- €
+ NK, Verbrauchsausweis: 103,2 Pädagogen - dem Be2
des Kindergründer
kWh/(m a), Wärmespeicher,
gartens und VorBaujahr.: 1974, von privat
Gratisprospekt: Tel. (0 58 62) 9 75 50 denker
der
K l e i n k i n d e rWinsen/L., möbl. Zimmer mit pädagogik.
Dusche, Küche und Kfz-Stell- Er hat sich
dafür eingeplatz, 290,- € inkl., per sofort
Tel. (0 41 71) 7 26 05 o. (0175) 7 41 36 29 setzt, dass
–––––––––––––––––––––––––––––– Kinder nicht
Scharmbeck, 1-2 Familienhaus nur „aufbein ruhiger Lage v. privat, ca. 191 m2 wahrt“ sonWfl. auf 2 Etagen, 7 Zimmer, separ. dern mit BeBüro, EBK, 3 Bäder, Balkon u. s c h ä f t i g u n g ,
Terr., 1097 m2 Grdst., 2 Garagen, 1 Musik und „SpielDo.-Carport, Werkstatt, Energie- gaben“ in ihrer Entausweis vorhanden, 1.200,- € KM wicklung gefördert wer+ NK/Kt., Tel. (01 51) 19 69 47 87 den. Und dieser nach Fröbel benannte Stern ist eines seiner bekanntesten Faltmodelle. Es stärkt
die Ausbildung der feinmotorischen Fähigkeiten. Insbesondere
Genauigkeit, das Gefühl für Proportionen und Geometrie werden
bei der Anfertigung der Sterne
geschult. Nun werde ich in Zu44175
kunft, immer wenn ich einen
Kindergarten besuche oder einen
Winsen (Luhe)
solchen Stern sehe, an Herrn
3-Zi.-Einfamilienhaus
Fröbel denken, der sich vor über
Bj. 1966, ca. 70m2 Wfl., ca. 502m2 Grdst.
Fröbelstern?
Autohaus Ford Wenck
Lüneburger Str. 126 · Winsen/Luhe
ıı Verkäufe
sucht ständig gepflegte und hochwerte Fahrzeuge aller Marken, sowie Fahrzeuge aller Art (Unfälle, Motorschäden,
Baumaschinen). Seriöse Abwicklung
durch Markenhändler.
Tel.: 0 4171 - 8 87 53 + 01 73 - 2 15 21 07
Suche Audi, VW o. Skoda m.
Mängeln o. Defekten, auch ohne
TÜV, hohe km, einfach alles anbieten. Jederzeit erreichbar,
auch an Sonn- und Feiertagen,
Tel. (0176) 62 601001
––––––––––––––––––––––––––––––
Tel. 04171/ 88 18 11 · www.Si-WL.de
Suche Golf IV oder Golf V
Telefon (0175) 159 42 83
Auto, Schrott u. Altmetall, JB:
(01 60) 98 66 94 29 o. (0 41 71)
6 14 11. Hole Ihren Alt-PKW zum
verschrotten u. gebe kleinen
Bonus: 50 km von Winsen/Luhe
Vererben Sie
Menschlichkeit
Mehr Informationen unter:
0203.77 890
Winsen/Luhe - Luhdorf
4-Zi.-Eigentumswohnung
Bj. 1994, ca. 80m2 Wfl., mit Gartenanteil
V, Gas, 132 kWh; gültig bis 2023
Tel. 04171/ 88 18 11 · www.Si-WL.de
www.kindernothilfe-stiftung.de
Kindernothilfe-Stiftung
Düsseldorfer Landstr. 180
47249 Duisburg
Eine Angelegenheit
für den Profi
akz-o. Seit 2010 gilt die Winterreifenpflicht. Nach der müssen bei Schnee, Glatteis oder
Reifglätte Reifen mit der M+SKennzeichnung (Matsch und
Schnee) aufgezogen sein. Für
eine Behinderung des Straßenverkehrs durch falsche Bereifung drohen 80 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg. Die Experten des Werkstattnetzes Meisterhaft empfehlen, von Oktober bis nach
Ostern mit Winterreifen zu fahren. Von einem Radwechsel in
Eigenregie raten die Experten
ab. Denn schon mit einer geringen Unwucht läuft das Rad
nicht mehr rund, das Fahrzeug
vibriert, das Lenkrad flattert.
Auch der Kontakt zur Fahrbahn
verschlechtert sich und der
Verschleiß von Reifen sowie
Stoßdämpfern steigt.
ı
ıııı
ıı Vermittlung ıııı ıı Verschiedenes ıııı
Wir vermitteln oder kaufen Ihr
Auto! Kostenlose Internetanzeige. Tel. (0 41 05) 12 777
Wochenblatt Marsch & Heide
Beim Reifenwechsel in Eigenregie passieren häufig
Fehler, die die Fahrzeugsicherheit beeinträchtigen können.
So werden Radschrauben unregelmäßig oder nicht in der
richtigen Reihenfolge angezogen. Gerade bei den empfindlichen Alufelgen ist zudem die
Endfixierung mit einem Drehmomentschlüssel erforderlich. Beim Reifenwechsel bei
Meisterhaft nehmen die Autoprofis die Räder, Reifen und
auch die Fahrzeugaufhängung samt Bremse genau unter die Lupe. Mit dem ab 1.
November gesetzlich vorgeschriebenen Reifendruckkontrollsystem in allen Neuwagen ist eine intensive Beratung rund um den richtigen
Winterreifen nur zu empfehlen.
44200
Stelle
7-Zi.-Einfamilienhaus
Bj. 1954, ca. 155m2 Wfl., ca. 2.500m2 Grdst.,
B, Öl, 389,8 kWh, H
Kaufpreis: 239.000,- zzgl. NK & Ct.
ıııı
ıı Vermietungen ıııı
B, Gas, 436,8 kWh, H
Kaufpreis: 159.000,- zzgl. NK & Ct.
200 Jahren für die
„ M e n schenbildung“ der
Kinder
eingesetzt hat.
Ich weiß
nicht, ob
Kinder heute noch im Kindergarten oder in der Schule das Basteln von Fröbelsternen lernen.
Gut wäre es bestimmt! Selber so
einen Fröbelstern zu produzieren
kann ich mir jedoch gar
nicht vorstellen. Sicherlich fehlt es
mir an Geduld
Geund
schicklichkeit. Aber
mir wurde
berichtet,
dass man
sich beim
Falten (dieser Sterne)
so sehr konzentrieren muss,
dass man alles Andere um sich herum
ausblendet und im Idealfall zusammen mit dem fertigen Stern
bei sich selber ankommt. Um gerade jetzt zu Weihnachten diese
Momente der Ruhe zu finden, ist
das Falten dieser Sterne bestimmt in vielen Gegenden dieser
Welt zum festen Weihnachtsritual
geworden. Vielleicht probiere ich
es doch einmal?
Ich wünsche Ihnen eine ruhige
Weihnachtszeit mit vielen Sternen!
Jörg J. Schröder
Jörg Schröder ist Inhaber der Firma Schröder Immobilien, Winsen/L.
Ihre Hilfe kommt an –
bei den Menschen in Osteuropa!
Tel. 04171/ 88 18 11 · www.Si-WL.de
gesundheit ist ein
Tel. 04171/ 88 18 11 · www.Si-WL.de
Spendenkonto 94 / LIGA Bank eG/ BLZ 750 903 00
www.renovabis.de
SONDERREISE FÜR UNSERE LESER
menschenrecht
Deshalb hilft ärzte ohne grenzen in
rund 60 Ländern Menschen in Not –
ungeachtet ihrer Hautfarbe, Religion
oder politischen Überzeugung.
Schienenkreuzfahrt mit dem Classic Courier
www.aerzte-ohne-grenzen.de
6SHQGHQNRQWRĐBank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE72 3702 0500 0009 7097 00
BIC: BFSWDE33XXX
Elsass – Loire – Paris
5.9. - 11.9.2015
ab/bis Hamburg-Harburg
Steigen Sie ein zu einer der interessantesten Reisen des
Jahres. Mit dem Classic Courier wird das goldene Zeitalter
des Zugreisens wieder lebendig! Entdecken Sie einige der
beliebtesten Urlaubsregionen Frankreichs per Sonderzug
im Stil der 60er bis 80er Jahre.
0,-
© REUTERS
ab € 1.29
im DZ
pro Person
Flüchtlingsdrama Syrien
Jetzt spenden!
Über 13 Mio. Menschen sind auf
humanitäre Hilfe angewiesen. Aktion
Deutschland Hilft leistet Nothilfe.
Gemeinsam, schnell und koordiniert.
Helfen Sie den Menschen - mit Ihrer
Spende!
Spendenkonto (IBAN):
DE62 3702 0500 0000 1020 30
Reiseleistungen:
• Fahrt im Sonderzug ab/bis
Hamburg/Harburg • Sitzplatzreservierung im 1. Klasse- oder
Club-Abteil • 6 x Übernachtung/Frühstück in der gebuchten Hotelkategorie • ständige
Chefreiseleistung • deutschsprachige Gruppenreiseleiter
• Ausflüge, Führungen laut
Programm • Transfers mit örtlichen Bussen • Gepäcktransport
von Hotel zu Hotel • Infomaterial (1 x je Zimmer)
Stichwort: Syrien
Jetzt Förderer werden unter:
www.Aktion-Deutschland-Hilft.de
Ausführliche Informationen, Preise und Buchung im
Die Profis von Meisterhaft nehmen beim Radwechsel auch die Bremse
und die Aufhängung genau unter die Lupe. Foto: CC/Meisterhaft/akz-o
RATHAUSSTRASSE 38 · 21423 WINSEN (LUHE)
TELEFON (04171) 2910 + 2428
WINSEN1@TUI-REISECENTER.DE
Donnerstag, 18. Dezember 2014 · Nr. 51
ı
KLEINANZEIGENMARKT ı
Wochenblatt Marsch & Heide
15
KLEINANZEIGENMARKT – Jetzt online buchen unter www.kleinanzeigen-wochenblatt.de!
ıııı ıı Verkäufe
Goldankauf
Z ah n g o l d, S c h m u c k
(auch defekt)
Brillanten zu Höchstpreisen!
ANTIK, Am Sande 24, (0 41 31) 40 74 33
Wer kann sie nicht mehr gebrauchen? Suche Modelleisenbahn, alle Spuren und Modellautos, Telefon (0 41 75) 8 08 74 24 o.
(01 60) 90 26 14 69
––––––––––––––––––––––––––––––
Suche militärgeschichtliche
Nachlässe: Orden, Urkunden,
Foto-/Ansichtskartenalben, Reservistenkrüge, Uniformen, Kriegsspielzeug u. a. vor 1945
Telefon (0 4172) 96 98 31
––––––––––––––––––––––––––––––
Suche Kettensäge, Stihl, Dolmar oder Husqvarna, auch defekt
oder alt
Tefefon (01 71) 5 16 56 48
ıı Tiermarkt
ıııı
Katzen-Urlaubsbetreuung in
Garstedt, liebevoll u. zuverlässig,
auch bei Ihnen zu Hause
Telefon 0 4173/51 29 29
Einem Teil unserer heutigen
Ausgabe liegt ein Prospekt
der Firma
HEFFTER · Winsen (Luhe)
bei. Wir bitten unsere Leser um
Beachtung.
ıııı ıı Verschiedenes ıııı ıı Stellenmarkt
Manduca Bauchtrage, neutrale
Rolläden • Markisen • Plissee
Farbe "Khaki", wächst von Geburt
Garagentore
Jalousien • Reparaturen
(3500g) bis ins Kleinkindalter
Insektenschutz
(18kg) des Babys mit, verstaubaG
rer Sitzverkleinerer, nutzbar als
m
b
Bauch-, Hüft- oder als RückentraH
ge. 70 € / VB, Winsen (Luhe)
Rollladen- u. Jallousiebau-Meisterbetrieb
Tel. (0176) 29 79 66 66
21266 Jesteburg • Brückenstraße 25
––––––––––––––––––––––––––––––
Thule Dachgepäckträger „Biker“,
Grundträger mit 2 Fahrradträgern
(abschließbar), wenig benutzt, zuTelefon 0 4183/5 07 05
letzt auf VW-Passat Kombi monTelefon 0171/275 43 06
tiert. 100 € / VB, Winsen (Luhe),
Tel. (0171) 65 14 41 5 (ab 18 Uhr)
–––––––––––––––––––––––––––––– Lassen Sie sich verzaubern!
Kettler Vario- Trainingsbank, Für Kinder oder Erwachsene.
kaum benutzt, wie neu! Variabel Lachen ist Trumpf! Hörbie der
für jede Körpergröße einstellbar. Zauberer. Tel. (0 40) 7 64 44 54
––––––––––––––––––––––––––––––
100 € / VB, Winsen/L.
Tel. (0171) 65 14 41 5 (ab 18 Uhr) Sie suchen! Einen Musiker für
Ihre Veranstaltung, der Key–––––––––––––––––––––––––––––– board, Gitarre spielt u. singen
Body Massagegerät (Standge- kann, der Songs wie Ein Stern, ich
rät), gut erhalten, mit Wechsel- baue Dir ein Schloss, Walzer,
bändern, 2 Stufen regulierbar, Y.M.C.A. spielt? Hier ist die
klappbar, leicht zu verstauen.
Nummer: (04173) 58 01 99
50 € / VB, Winsen (Luhe)
––––––––––––––––––––––––––––––
Tel. (0171) 65 14 41 5 (ab 18 Uhr) Motorsägenkurse
–––––––––––––––––––––––––––––– Info’s, Termine + Anmeld. unter
Crosstrainer / Stepper, hohe www.heide-foerster.de
Schwungmasse, div. USB-Stick / Telefon (01 74) 3 12 28 29
Speicher für versch. Programme, ––––––––––––––––––––––––––––––
geringe Gebrauchsspuren.
Undeloh, Kaminhartholz
50 € / VB, Winsen (Luhe)
gemischt, 2 J. abgel., SRM 60,- €,
Tel. (0171) 65 14 41 5 (ab 18 Uhr) an Selbstabholer zu verkaufen
–––––––––––––––––––––––––––––– Telefon (04189) 8100 40
Kaminholz, mind. 3 J. abgela- ––––––––––––––––––––––––––––––
gert, Buche, Eiche, Birke, Lief. Weihnachtsbäume in Thieshope,
direkt vom Feld. Ab 13,- € lfm.
mögl.
Folgen Sie den roten Schildern.
Tefefon (01 71) 5 16 56 48
Raths & Robrahn
Heizkosten sparen
mit Rollläden
‹<XUL$UFXUV±)RWROLDFRP
ıı Ankäufe
S uch e n u n d Fi n den
PRIVATE KLEINANZEIGEN
ıııı
Finanz- und Lohnbuchhalterin
sucht geringf. Beschäftigung,
Raum Stelle
e.LenseHow@web.de
Zur Verstärkung unseres jungen Praxisteams
suchen wir ab sofort für die Stuhlassistenz eine/n
Zahnmedizinische/n Fachangestellte/n
TÜV Rheinland Personal sucht
für einen Kunden im Süden
Hamburgs mehrere Nutzfahrzeugmechaniker (m/w).
Wir sind eine moderne Zahnarztpraxis im Zentrum von
Winsen/Luhe. Unsere Schwerpunkte sind Implantologie,
Prothetik und ästhetische Zahnheilkunde.
Eine abgeschlossene Ausbildung
als Mechaniker, Mechatroniker
oder Metallbauer (m/w) ist erforderlich, Führerschein Klasse B
und PKW von Vorteil. Wir freuen
uns auf Ihre Bewerbung:
Wir bieten eine überdurchschnittliche Bezahlung und
Fahrkostenbeteiligung. Bitte bewerben Sie sich schriftlich.
Zahnarztpraxis Hartmann & Kollegen
Bahnhofstraße 2 · 21423 Winsen/Luhe
Telefon (0 41 71) 88 77 0
Berufskraftfahrer/innen
Wir suchen
für Lebensmitteltransporte
im Nahverkehr ab
sofort für unseren
Standort Stelle gesucht.
Zusteller
Wir bieten pünkliche Entlohnung mit Festgehalt + Prämie +
Nachtzuschlag und Spesen.
Neuwertiger Fuhrpark mit Solo-, Sattel- und Tandemzügen.
h & Heide
für unser Wochenblatt Marsc
Spetra Spedition &
Logistik GmbH Berlin
Gesucht werden Personen mit
absoluter Zuverlässigkeit und
Ansprechpartner:
H.-J. Jahn
Telefon (01 70) 5 78 02 73
auf der Suche nach einem
.UHEV9RUVRUJHSDNHW±IU,QWHUHVVLHUWH
.UHEV,QIRSDNHW±IU%HWURIIHQH
ZZZQGVNUHEVJHVHOOVFKDIWGH
7HOHIRQ
HL
.RVWHQIU Q
DQIRUGHU
Taschengeldturbo.
Die Zusteller verteilen unser
Wochenblatt
Marsch & Heide
Wochenblatt Marsch & Heide
an die Leser eines zugeteilten
21423 Winsen
Schlossring 5
Zustellgebietes in Wohnortnähe.
BRINGEN VIEL UND KOSTEN WENIG!
Ideal für Jugendliche ab 13 Jahren,
$QJVWYRU.UHEV"
Der schnellste Weg, eine Kleinanzeige aufzugeben:
www.kleinanzeigen-wochenblatt.de
Telefon
(04171)
658-130
aber auch für Hausfrauen
:LUVLQGGD±IU0HQVFKHQ
LQ1LHGHUVDFKVHQ
und Rentner.
Coupon für private Kleinanzeigen
TAG E S Z E I T U N G F Ü R D E N L A N D K R E I S H A R B U R G
(Gilt nicht für gewerbliche Anzeigen oder Familienanzeigen. Diese werden nach dem gültigen mm-Preis berechnet. Kein Beleg-/Rechnungsversand)
!
t
Regionatäl rkise
unsere S
Füllen Sie den Coupon sorgfältig
und gut lesbar aus und senden diesen an:
Winsener Anzeiger
Wochenblatt Marsch & Heide
Schlossring 5, 21423 Winsen (Luhe)
oder geben diesen in unserer Geschäftsstelle
in der Bahnhofstraße 5 in Winsen (Luhe) ab
Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle:
Montag bis Freitag 8.30 bis 18.00 Uhr
und Samstag 8.30 bis 12.00 Uhr
Telefon (04171) 658-120 oder 658-119, Fax (04171) 46 36
E-Mail: verkauf@winsener-anzeiger.de
ACHTUNG! Um Reklamationen zu vermeiden, benutzen Sie für jedes Zeichen (Buchstabe, Punkt, Komma, Leerzeichen etc.) ein vorgebenes Kästchen.
Lassen Sie nach jeder Zeichensetzung und zwischen jedem Wort ein Kästchen frei. Bitte beachten Sie dies besonders bei der Erteilung einer Abbuchungsvollmacht.
Vor- und Zuname:
Wir ziehen automatisch den Betrag ein, der sich aus dem Satz des Textes ergibt. Wir behalten uns vor, branchenübliche Abkürzungen vorzunehmen.
Die Kleinanzeige soll in der nächstmöglichen
Ausgabe erscheinen oder zum ______________________________________ (Datum)
Standard-Paket:
Ȟ Mi. + Sa. (WA)
oder
Ȟ Do. (M&H) + Sa. (WA)
Kombi-Paket:
Ȟ Mi. (WA) + Do. (M&H)
+ Sa. (WA)
4
5
6
7
8
4
5
6
7
8
Zeilen
Zeilen
Zeilen
Zeilen
Zeilen
8,10,12,14,16,-
€
€
€
€
€
(Mindestgröße)
usw.
Ȟ wöchentlich (
) mal
Ȟ 14-täglich
Ȟ bis auf Widerruf
Chiffre-Gebühren: Ȟ 3,- € bei Abholung
Zeilen
Zeilen
Zeilen
Zeilen
Zeilen
10,12,14,16,18,-
€
€
€
€
€
(Mindestgröße)
usw.
Ȟ wöchentlich (
) mal
Ȟ 14-täglich
Ȟ bis auf Widerruf
Ȟ 6,- € bei Zusendung
Annahmeschluss für das Standard-Paket Mi. + Sa. und Kombi-Paket: dienstags, 10 Uhr
Annahmeschluss für das Standard-Paket Do. + Sa. und Kombi-Paket Kfz-Markt: mittwochs, 10 Uhr
Kombi-Paket Kfz-Markt:
Ȟ Do. (M&H) + Sa.
Samstags im
Winsener Anzeiger
Allgemeine Zeitung, Uelzen
Altmark Zeitung, Stendal
Böhme-Zeitung, Soltau
Elbe-Jeetzel-Zeitung, Lüchow-Dannenberg
Isenhagener Kreisblatt, Wittingen
Landeszeitung, Lüneburg
4
5
6
7
8
Zeilen
Zeilen
Zeilen
Zeilen
Zeilen
10,12,14,16,18,-
€
€
€
€
€
(Mindestgröße)
Straße:
_____________________________________________
_____________________________________________
PLZ / Wohnort:
_____________________________________________
Telefon:
_____________________________________________
SEPA-Lastschriftmandat:
Ich ermächtige den Winsener Anzeiger Ravens & Maack GmbH (Gläubiger-Identifikationsnr. DE34ZZZ00001017760),
Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.
Kreditinstitut:
_____________________________________________
IBAN:
DE __ __ / __ __ __ __ / __ __ __ __ / __ __ __ __ / __ __ __ __ /__ __
BIC:
__ __ __ __ / __ __ __ __ / __ __ __
usw.
Ȟ wöchentlich (
) mal
Ȟ 14-täglich
Ȟ bis auf Widerruf
_______________________________________________________________
Datum, Ort und Unterschrift
Die Mandatsreferenznummer wird separat mitgeteilt.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen im Verlag zur Einsicht aus.
16
ı LOKALES
Wochenblatt Marsch & Heide
Café - Bar - Restaurant (mediterrane Spezialitäten)
Saalbetrieb - Bundeskegelbahn
!
'"!
%$
$
#
3''&2 ,*2
"'2
3-% "''&& 1"22
&(0563-( ,*2 &*-&, +"1 0.1&$$.
#"+
& % !
" % %#*!
#&!
'50
/0. &01.-
' $% #
#
%#*!
#&
!
)
#%(
'50
/0. &01.-
&1&04*&03-( &0#&2&!*0 '0&3&- 3-1 "3' )0&- &13$)
*& "
.
&*&02"(1
.-2"(
#*1
#*1
3)&2"(
)0
)0
3)%.0'&0 20"6&
!*-1&- 3)&
&+&'.-
Advent ganz
musikalisch
mh Hittfeld. Weihnachtlichen Lieder aus dem 20. Jahrhundert und das Weihnachtsoratorium von Camille SaintSaëns führt der Gemischte
Chor Hittfeld am Sonnabend,
20. Dezember, um 18 Uhr und
am Sonntag, 21. Dezember,
um 15 Uhr in der Mauritiuskirche in Hittfeld auf. Gemeinsam
mit fünf Solisten und Instrumentalisten wird der vierte Advent musikalisch gefeiert.
bjh Gödenstorf. Der Gödenstorfer
Gemeinderat
kommt am Freitag, 19. Dezember, um 19.30 Uhr im
Gasthaus Isernhagen in Gödenstorf zu einer öffentlichen
Sitzung zusammen. Hauptthema wird dabei die Anpassung
der Grundsteuer A und B sowie der Gewerbesteuer sein.
Neben dem Bericht des Bürgermeisters Eckhard Schröder sind auf der Tagesordnung auch Einwohnerfragestunden zu Beginn und am
Ende der Sitzung vorgesehen.
SCHUHHAUS SCHULZ
F
Gärt
n
ei
bjh Luhdorf. Lars Bischoff
aus Luhdorf hat vergangene
Woche in Lüneburg erfolgreich
seine Meisterprüfung im Maler- und Lackierer-Handwerk
absolviert. Dies teilt jetzt die
Kreishandwerkerschaft in Winsen mit.
bei Janni
Rat tagt in
Gödenstorf
Donnerstag, 18. Dezember 2014 · Nr. 51
er
Neuer Meister
aus Luhdorf
ı
aszinierend!
Kaum eine Pflanze ist so faszinierend wie die Orchidee.
Sie ist extrem haltbar und pflegeleicht, ihre Blütenpracht
erscheint von weiß, zartgelb, rosa, lila bis dunkelrot,
gefleckt, gesprenkelt, mit und ohne Auge. Und bei all dieser
Pracht, genügen ihr nur zwei Eierbecher Wasser pro Woche.
Bei uns in der Gärtnerei finden Sie eine große Anzahl
diverser Orchideen. Von der Einzelpflanze bis zum üppigen
Arrangement – zum Schenken und Selberschenken.
Orthopädieschuhtechnik
Kompetenz: orth. Einlagen, orth.
Maßschuhe, Verbandsschuhe,
mediz. Kompressionsstrümpfe,
Schuherhöhungen, diabetes adaptierte
Fußbettungen. Schuhe: für Diabetiker,
lose Einlagen, Problemfüße
21435 Stelle · Unter den Linden 4 · Tel. 0 4174/28 45
Wir freuen uns auf Sie,
denn wir beraten gern.
GÄRTNEREI RULFS
04174/22 35 •
–
natürlich regional und kompetent!
UHLENHORST
118 • 21435
STELLE
•
WWW.RULFS.DE
Schick und schön mit Brille
Modetipps zum Fest – M & H verlost drei Fielmann-Gutscheine
mh Winsen. Wer mit Familie und Freunden Weihnachten
und Silvester feiert, wünscht
sich ein elegantes und stimmiges Aussehen. Für ein festliches Outfit können Brillenträger einige Tipps beachten, wie
die Modeexpertin von Fielmann, Martina Hoffmann, erklärt: „Das Modell sollte farblich zur Kleidung passen. Eine
schlichte, einfarbige Brillenfassung ergänzt am besten die
glitzernde Festgarderobe.“
Damit die Brille zum glamourösen Auftritt passt, ist vor
allem die Farbwahl wichtig.
Mit dezenten Fassungen in den
Farben Grau, Braun oder
Schwarz sind Brillenträger immer auf der sicheren Seite.
Wer zu einer Brillenfassung in
kräftigen Farben wie Pink, Türkis oder Orange greift, sollte
darauf achten, dass der Ton
mit der Kleidung harmoniert.
„Die diesjährige Wintermode
setzt vor allem auf einfarbige
Die Brille gehört zur festlichen Mode,
die große Auswahl gibt es
bei Fielmann.
Und die Geschenkgutscheine machen sich gut
zu Weihnachten.
Foto: Fielmann
Kleider und Anzüge in Silbergrau, Schwarz oder Dunkelgrün. Für Brillenträger ist das
eine wunderbare Vorlage,
denn die schlichte und elegante Kleidung bietet zahlreiche
Kombinationsmöglichkeiten“,
erklärt die Modeexpertin. So
kann die Wahl der Brille einen
besonderen Akzent setzen.
Große Fassungen in knalligen
Farben peppen jedes Silvesteroutfit auf. Wer es schlichter
mag, findet in der aktuellen
Brillenmode zahlreiche Modelle mit gewissen Pepp: „Dezent
ist alles andere als langweilig.
Viele Brillenhersteller haben
klassische Fassungen mit
Strass- oder Metallapplikationen im Sortiment“, weiß Martina Hoffmann.
Jeder Brillenträger freut sich
über Abwechslung im Brillenalltag. Wer auf der Suche nach
einem
außergewöhnlichen
Weihnachtsgeschenk ist, überrascht seine Liebsten mit ei-
nem Gutschein für eine neue
Fassung. Ein gemeinsamer
Optikerbesuch nach dem Fest
macht viel Spaß und mit der
Beratung von guten Freunden
fällt die Auswahl leicht.
Sonnenanbeter und Skifahrer freuen sich über eine neue
modische Sonnenbrille. „Auch
im Winterurlaub ist Sonnenschutz für die Augen wichtig.
Ob im sportlichen AviatorLook, Wayfarer-Design oder
glamourösen Jackie O.-Stil –
die klassischen Fassungen
sind nach wie vor voll im
Trend“, so die Fielmann-Modeberaterin.
M & H und Fielmann verlosen drei Fielmann-Gutscheine
im Wert von je 50 Euro. Wer
gewinnen will, schickt eine
Mail mit der Betreffzeile „Fielmann“ an redaktion@winsener-anzeiger.de.
Einsendeschluss ist Montag, 22. Dezember. Absender und Telefonnummer nicht vergessen.
• Heizung
• Sanitär
• Badsanierung
• Altbausanierung
Allen Kunden, Freunden und Bekannten
wünschen wir besinnliche Weihnachten
und viel Glück für 2015.
Mobil: 01 74 / 92 50 950
Lindenstraße 7a
Wer rettet das schlafende Schneewittchen? Diese Rolle in der KTGWeihnachtsshow übernimmt am Sonntag Annika Rücker.
Foto: po
Weihnachtsshow
der Turnerinnen
Sonntag zeigt die KTG ihre Disney-Musicals
PETER
FFAY
MA
LIVE 2015
mh Winsen. Bei der Kunstturngemeinschaft (LTG) Lüneburger Heide laufen die Vorbereitungen für die große Weihnachtsshow auf Hochtouren.
Alle Spitzenturnerinnen werden ihre Höchstschwierigkeiten märchenhaft verpackt dem
turnfreudigen Publikum präsentieren. Zu sehen ist diese
Show am Sonntag, 21. Dezember, um 15 Uhr in der WINarena in Winsen. Die Turnerinnen
turnen und tanzen das DisneyMusical „Mary Poppins“, anschließend das „Dschungel-
buch“ und nach einer kleinen
Pause auch Ausschnitte aus
„Schneewittchen“, bevor es in
das Finale geht.
Und die Zuschauer werden
staunen: Wo sonst gibt es Tiger, die einen Doppelsalto
springen, eine Mary Poppins,
die mit elfenhafter Anmut über
den Schwebebalken gleitet
und dabei ein freies Rad turnt?
Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Turnerinnen wird
gebeten. Zudem gibt es Kaffee
und Kuchen sowie eine große
Tombola.
Tel. / Fax: 0 41 71 / 7 38 28
21423 Winsen / Luhdorf
%' Sie
uns.
' %
Besuchen
$ bieten
* Ihnen
Wir
eine
große Auswahl
' +$
von
'%)
(!
Gedeck 3-tlg. 59,00 €
'"&%&$- ,
))) "!$* $#'$& 
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
8
Dateigröße
8 561 KB
Tags
1/--Seiten
melden