close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Frankfurt als PDF zum Download - Kuckuck

EinbettenHerunterladen
9. JAHRGANG · HEFT 54 · DEZEMBER 2014 / JANUAR 2015
M
STIM IT DER
ME
VO
N
E LY
M’B AS
ARE
K
AB 4. DEZEMBER IM KINO
Was ist los in Frankfurt und Umgebung? Alle Veranstaltungen für Familien auf einen Blick!
Neue Herausforderung
gesucht?
TEILZEITAUSBILDUNG IN DER
GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGE
Beruf und Familie vereinbaren
Informieren und bewerben Sie sich:
www.krankenpflegeschule-frankfurt.de
Adventszeit ist Weihnachtsmarktzeit
150 Weihnachtsmärkte im RMV-Gebiet
Die neue XtraTour ist da!
Holen Sie sich Ihr kostenfreies Exemplar in einer RMV-Mobilitätszentrale
oder -Vertriebsstelle. Weitere Informationen gibt es auf www.rmv.de
editorial . 3
Liebe Leserin, lieber Leser,
wir freuen uns, dass wir Ihnen noch mit der letzten
Ausgabe in diesem Jahr unser
neues Erscheinungsbild präsentieren können. Bereits zu
Beginn des Jahres stand das
Projekt ganz oben auf unserer Agenda. Mit der Unterstützung der Grafikerin Ute
Sixel, die sich unseres Layoutes annahm, hat sich einiges
geändert. Nicht viel, denn sie
hat das kuckuck! Erscheinungsbild bewahrt – was
uns sehr wichtig war – und doch behutsam einige
Neuerungen eingebracht: Hier ein paar Punkte mehr,
oben die Balken weg, kleine Hinweise, … Uns gefällt
es und Ihnen hoffentlich auch.
Eine weitere Neuerung ist der Auftakt einer Themenreihe. Schwangerschaft, Geburt und 1. Lebensjahr ist der erste Teil zum Thema Kindheit.
Jeder Augenblick, den wir mit unseren Kindern
erleben, ist etwas ganz Besonderes. Jede Zeit bringt
Veränderungen mit, die auch unser Leben als Eltern umkrempelt. Die Schwangerschaft ist der
Moment des Erkennens, die Geburt ein Umbruch
und das neue Leben erfordert innigste Nähe und
absolute Bindung. Das Leben wird für Frauen und
Männer jetzt als Eltern ein
anderes werden. Diese Zeit
der absoluten Freude – für
viele Mütter und Väter ist
die Geburt des ersten Kindes der bis dahin schönste
Augenblick in ihrem Leben – ist auch mit vielen
Ängsten verbunden. Kann man den Bedürfnissen
eines Kindes gerecht werden? Was braucht es? Wer
betreut es, wenn man seinen Beruf weiterhin ausüben möchte? Was wird sein, wenn es nicht gesund
sein sollte? Viele Fragen kreisen Eltern durch den
Kopf. Wir möchten Ihnen mit der aktuellen Ausgabe ein paar Anregungen auf den Weg geben.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Start
ins Neue Jahr. Nehmen Sie sich nicht zuviel vor.
Genießen Sie den Augenblick.
8
kultur schwangerschaft, geburt und
1. Lebensjahr
H ebammen 10
H omöopathie 10
A pp-App-Hurra! 11
T ipps 12
rter Emil
Kinderrepo
k!
für kuckuc
unterwegs
Seite 6
Geschenkideen
mit Herz & Verstand
zur Taufe oder Geburt.
Vom ersten Tag an
praktische Alltagsbegleiter
für Mamis & Babys!
Einhand-Windeltaschen, Schnullerbänder,
Nukitaschen, Wickeltischkörbchen und vieles mehr
Shop: http://feludara-design.de
D. Windhagen, Dornkratzstr. 9, 65207 Wiesbaden
E-Mail: info-feludara@t-online.de
Ihr kuckuck! Team
. IMRESSUM .
. INHALT .
editorial . inhalt . impressum
3
aktuelles
a us Frankfurt und Umgebung 4
Feludara-Design.de
schöner wohnen
K inderzimmer M ein Traum vom
eigenen Reich S chadstoffe
13
14
15
medien 16
veranstaltungskalender
Termine Dezember 2014 /
Januar 2015 Notdienst 20
20
adressen kinderseite 30
31
Der nächste kuckuck! erscheint am 01. Februar 2015
Schwerpunktthemen der nächsten Ausgabe:
Kita- und Grundschulkinder / Reisen
Redaktionsschluss: 09. Januar 2015
kuckuck! – Das Familienmagazin für Mainz Wiesbaden und
Umgebung wird alle zwei Monate in einer Auflage von mind.
22.000 Exemplaren im Großraum Mainz/Wiesbaden verteilt.
kuckuck! Verlag GbR, Tanja Huyer, Frauke Nussbeutel
Ginsheimer Straße 1, 65462 Ginsheim-Gustavsburg
Tel.: 0 61 34 - 957 08 13, Fax: 0 61 34 - 957 08 17
www.kuckuck-magazin.de, info@kuckuck-magazin.de
Herausgeberinnen: Tanja Huyer, Frauke Nussbeutel
V.i.S.d.P.: Frauke Nussbeutel
Illustrationen: Matthias Bender, www.bender-illus.de
Anzeigen: Tanja Huyer, Frauke Nussbeutel,
Achim Schlemme
Layout: Tanja Huyer, Frauke Nussbeutel, Christian Pradel,
Ute Sixel . für Gestaltung
Redaktion: Kathrin Freihube, Lisa Göbel, Karin Helgers,
Tanja Huyer, Frauke Nussbeutel, Karin Wöhl
Online-Redaktion: Ralf Nussbeutel
Druck: Pressehaus Stuttgart GmbH
Es gilt die Anzeigenpreisliste von
kuckuck! Verlag vom 01.12.2013.
kuckuck! ist Mitglied der „Familienbande“ (Tel.: 04312207329, www.familienban.de), des bundesweiten Medienverbundes regionaler Elternzeitungen.
Namentlich gekennzeichnete Artikel oder Leserbriefe geben nicht
unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt
eingesandte Texte, Bilder oder Vorlagen übernehmen wir keine
Haftung. Nachdruck – auch auszugsweise – ist nur mit der
Genehmigung der Redaktion möglich. Alle Beiträge, Fotos und
die durch den Verlag gestalteten Anzeigen sind urheberrechtlich
geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung weiterverwendet werden. Die Veranstaltungshinweise sind ohne Gewähr.
Die Auswahl der Veranstaltungshinweise bleibt ausschließlich der
Redaktion vorbehalten. Ein generelles Abdrucksrecht kann nicht
reklamiert werden. Terminangaben sind ohne Gewähr.
4 . aktuelles
Kulturtalk für alle – Pilotsendung von Achterbahn-TV aufgezeichnet
Mit einem völlig neuen Konzept startet der Achterbahn-Verein seine TV-Sparte. Ende Oktober
wurde die Pilotsendung von „Achterbahn TV –
Kulturtalk für alle“ in den Burg-Lichtspielen Gustavsburg aufgezeichnet. Ausgestrahlt wird die Sendung ab Ende November insgesamt sieben Mal auf
Rhein-Main TV. Die genauen Sendetermine stehen auf www.achterbahnshow.de, wo die Sendung
anschließend ebenfalls aufzurufen ist.
Barrierefreies Fernsehen
In der inklusiven Talk-Show stehen Künstler und
Mama & Co. Dress in style
Kulturschaffende
im Mittelpunkt,
von denen manche blind, andere
sehend,
manche
gehörlos,
andere
hörend sind – ohne
dass dies Thema
der Gesprächsrunden wäre. Auch das
Moderatorenteam
ist
entsprechend
zusammengestellt:
Die gehörlose Barbara Rott, ihre „Stimme“ Flavia Bianco sowie der
hörende Axel S. mit seiner „rechten und linken
Hand“ Marc-Oliver Vorköper. Die beiden Gebärdensprachdolmetscher übersetzten alle Redebeiträge für das ebenfalls bunt gemischte Publikum.
Untertitel und Bildbeschreibungen machen die
Sendung auch für Schwerhörige und Blinde barrierefrei.
Wissen baut Ängste ab
Sie sind selber Mamas und wissen, was Mütter
(und ihre Kinder) glücklich macht. Die Zwillingsschwestern Gisela Heß und Marion Korte
sind mit ihrem Laden Mama & Co im Oeder
Weg schon eine Institution. Und doch weht seit
diesem Jahr ein frischer Wind durch die 150 m2
große Ladenfläche. Seit dem Umzug von einer
Straßenseite auf die andere, gibt es zusätzlich
drei Parkplätze im Hinterhof und drinnen einfach mehr Platz. Dort finden Schwangere und
Mütter nicht nur das passende Outfit für sich
und ihre Kids, sondern auch Geschenke, Spielzeug, Bücher und individuelle Accessoires. Und
damit das Einkaufen auch zum Erlebnis wird,
ist ein Raum extra für Kindergeburtstage und
Kurse reserviert. Ab Januar kann bei Mama &
Co nach Anmeldung gebastelt, gemalt und genäht werden. Abgerundet wird das Programm
durch einen offenen Mütter-Kind-Treff. Wer
noch etwas Passendes zur Konfirmation, Kommunion oder Taufe sucht, ist bei Mama & Co
gut aufgehoben „Wir wollen die Kinder nicht
Feinmachen, sondern ihnen Cooles zum Fest
bieten, in dem sie sich bewegen können und
trotzdem auch der Oma gefallen”, sagt Gisela Heß. Und wer sich jetzt schon Gedanken
über den Schulanfang macht, kann am 21.03.
und 18.04. zur „Ergobag-Schultaschenparty“
kommen. Dort können die trendigen ErgobagRucksäcke in aller Ruhe anprobiert und ausprobiert werden.
Mama & Co. Dress in Style GmbH, Oeder
Weg, 28, 60318 Frankfurt. Tel.: 069-91506365,
www.mama-und-co.com.
Als ersten Gast begrüßten die Talkmaster die Bildhauerin Karla Faßbender. Bei der Arbeit sind ihr die
Hände wichtiger als andere Werkzeuge. Mit ihnen
fühlt sie sich in den Stein hinein und findet dessen
ideale Form. Der mehrfach ausgezeichnete Comedian „Der Tod“ überraschte die Zuschauer mit einem makabren Anti-Angst-Training. Er wünscht
sich einen entspannteren Umgang mit dem Tod
und weiß, dass vor allem besseres Kennenlernen
zum Abbau von Ängsten führt. Genau dazu trug
auch die Gebärdensprachdozentin
Liona Paulus bei.
Mit ihren Erläuterungen zur Gebärdensprache, die
mit einer eigenen
Gehörlosenkultur
einhergeht, baut sie
Barrieren zwischen
Hörenden und Gehörlosen ab.
Den
Unterhaltungsteil der Sendung bestritten die Verwandlungskünstlerin Roxanne mit ihrem Programm „Hairstyles“ und das
Duo Synergy mit Beach-Boy-Akrobatik.
Inklusion als gesellschaftliches
Anliegen
Das Talkshow-Projekt „Achterbahn TV – Kulturtalk für alle“ wird vom Hessischen Ministerium für
Soziales und Integration gefördert. Sozialminister
Stefan Grüttner betonte die Wichtigkeit der Teilhabe am kulturellen Leben. Jeder Mensch habe das
Recht auf kulturelle Angebote. „Inklusion wirkt am
besten, wenn sie ganz selbstverständlich gelebt wird.
Es braucht nicht immer große Worte, sondern vielmehr ganz konkrete Taten. Der Verein Achterbahn
e.V. geht hier mit gutem Beispiel voran“, lobte er
die Initiatoren des inklusiven Fernsehens in Hessen.
Für 2015 sind weitere Sendungen geplant.
Kontakt: Axel Schiel, Tel.: 06134-557260.
Susanne Schneider
Kulturtalk für alle
*
Pilotsendung
* Gehörlose, Hörende, Blinde, Sehende ...
auf
Do 27.11., 20.00 + 23.00 Uhr | Sa 29.11., 19.00 Uhr | So 30.11., 20.00 Uhr
Mo 22.12., 20.00 + 23.00 Uhr
danach in der Achterbahn-Mediathek auf www.achterbahnshow.de
AD UT
aktuelles . 5
Sie wissen, was sich Kinder wünschen
„Kinder“, sagt Borris Yauschew, „haben so ein
dankbares Wesen.“ Für sie muss man nicht die
ganze Welt verändern. Kinder kann man froh machen, indem man dafür sorgt, dass das langersehnte Spielgerät auf dem Spielplatz aufgestellt wird,
der Bolzplatz neue Tore bekommt, die unübersichtliche Kreuzung auf dem Schulweg nicht mehr
ganz so angsteinflößend ist.
Borris Yauschew ist Kinderbeauftragter in Heddernheim. Seit drei Jahren kümmert er sich um
die Belange der jüngsten Bewohner seines Stadtteils. Bei regelmäßigen Eltern- und Kindersprechstunden erfährt er, wo den Kleinen und manchmal auch den Großen der Schuh drückt. Im Juni
dieses Jahres hat er gemeinsam mit seiner Kollegin
Alexandra Fege alle Kinder aus Heddernheim,
Niederursel und der Nordweststadt zu einer großen Kinderanhörung ins Schultheaterstudio der
Ernst-Reuter-Schule eingeladen. „Keine Meckerveranstaltung“, sagt Yauschew, sondern ein Forum, bei dem Kinder ihre Sicht auf ihre Umgebung kundtun konnten – was ihnen gefällt und
was nicht? „Die Kinder mögen die Nidda, den
Wasserspielplatz auf dem Buga-Gelände“, erzählt
der Kinderbeauftragte. Die Jugendlichen auf ihrem Spielplatz, die mögen sie nicht – zumindest
nicht, wenn sie die Spielgeräte belagern. Deshalb
haben die Kinder vorgeschlagen, einen Jugendtreff
einzurichten. Damit die Teenager auch einen Ort
haben, an dem sie zusammen sein können. Boris
Yauschew wird sich darum kümmern.
Seit 20 Jahren gibt es in Frankfurt das Ehrenamt
der Kinderbeauftragten, eine Konsequenz der UNKinderrechtskonvention, die vor 25 Jahren festgeschrieben wurden. Die Konvention brachte nicht
nur Bewegung in die Kommunalpolitik, sondern
warf auch Fragen auf: Wie kann man Frankfurt
zu einer familien- und kinderfreundlichen Stadt
machen? Wie kann man die Rechte, die auf Papier
geschrieben stehen, in die Realität umsetzen? WelWeihnachtsmärkte
Egal, ob Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden,
Lichtenberger Adventsmarkt oder Weihnachtstraum in Fulda: Mit der neuen Broschüre „RMVXtraTour Weihnachtsmärkte“ findet man den
Weihnachtszauber bestimmt. Und wie im letzten Jahr gibt es das Ganze auch als App fürs
Handy. Sie erhalten sämtliche Informationen
zu den schönsten Weihnachtsmärkten in der
Region mit allen wichtgen Angaben, wie Dauer,
Öffnungszeiten, einer kurzen Beschreibung und
einem direkten Link zur RMV-Fahrplanauskunft.
Die Broschüre liegt in den Vertriebsstellen der
Verkehrsunternehmen und in allen RMV-Mobilitätszentralen bereit oder ist per E-Mail
an freizeit@rmv.de oder per Post
direkt beim RMV, Alte Bleiche 5
in 65719 Hofheim am Taunus zu
erhalten.
www.rmv.de.
3
che Sorgen haben Kinder? Und was macht ihnen
Spaß? Im Jahr 1991 beschloss die Stadtverordnetenversammlung, ein Kinderbüro einzurichten.
Auf der Grundlage einer Satzung übernahmen
drei Jahre später die ersten Kinderbeauftragten ihr
Amt. „Sie sind mit Augen und Ohren näher an der
Basis. Und je mehr Informationen sie an das Kinderbüro übermitteln, desto bessere Arbeit konnten
und können wir leisten“, sagt die heutige Leiterin
des Kinderbüros Susanne Feuerbach.
Der Ortsbeirat schlägt die Kinderbeauftragen vor,
durch den Magistrat werden sie berufen. Um das
Ehrenamt zu bekleiden, braucht man jedoch kein
Mitglied im Ortsbeirat oder einer Partei zu sein.
Die Kinderbeauftragen sind allein den Interessen
der Kinder verpflichtet, sie arbeiten überparteilich
und eng mit dem Kinderbüro zusammen. Das
Kinderbüro unterstützt die Kinderbeauftragten
und bildet sie aber auch gleichzeitig selbst weiter –
auf regelmäßigen gemeinsamen Treffen, in Einzelgesprächen und durch Workshops. Die Aufgaben
und Rechte der Kinderbeauftragten sind in einer
Geschäftsanweisung festgeschrieben. Allen voran
sollen sie die Kinderrechte bekannt machen und
umsetzen.
So zählen Spielstraßen, Zebrastreifen, Ampeln,
Aktionen gegen rasende Autos und Hundehaufen
ebenso zu den Erfolgsgeschichten wie renovierte
oder neu angelegte Spielplätze und der Kiosk im
Günthersburgpark. Den hatten sich die Kinder
bei einer Anhörung im Jugendhaus Bornheim vor
20 Jahren gewünscht. Heute ist er nicht mehr aus
dem Park wegzudenken und einer der beliebtesten
Treffpunkte im Stadtteil.
Zurzeit suchen die Ortsbeiräte Kinderbeauftragte
für die Stadtteile Schwanheim, Rödelheim, Hausen, Eschersheim und Nieder-Eschbach, Preungesheim, Eckenheim, Bonames und Berkersheim.
Ausführliche Informationen bekommt man bei
Christine Noth, Geschäftsstelle der Kinderbeauftragten im Frankfurter Kinderbüro, Tel.: 06921239001, E-Mail:
christine.noth@stadt-frankfurt.de.
pia
RÄUMUNGSVERKAUF
WEGEN UMZUG
Anzeige Kuckuck_2009
12.01.2009
17:46 Uhr
Seite 1
Tausendfüßler
Der Kinder-Schuhladen
ab 1. Dezember
Alles muss raus!
... und ab Januar 2015 finden Sie uns in
der Wickerer Straße 7 in Flörsheim
( gegenüber dem NORMA Markt )
Größer, schöner, noch mehr Auswahl
Kostenlose Parkplätze
direkt am Geschäft
NATURINO
PRIMIGI
MOD 8
Riesenauswahl von Größe 17–41.
Grabenstraße
1 ° 65439
Flörsheim
06145-502105
° www.tausendfuessler-fl
RICOSTA oersheim.de
Ob Klassiker oder
Trendschuh
– bei° uns
finden Sie den
GEOX
passenden
Markenschuh
in
den
Weiten
S,
M
und
W.
Montag bis Freitag von 9.30 bis 12.00 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr DÄUMLING
SKECHERS
Mitt
wochvormitt
ag geschlossen
• Fußmessen
nach dem
WMS-System ° Samstag 10.30 bis 14.00 Uhr
GIESSWEIN
• Fachkundige Beratung in kinderfreundlicher Atmosphäre
• Kostenlose Parkplätze in unmittelbarer Nähe
• Klimatisierter Verkaufsraum
Montag bis Freitag: 9:30 – 12.00 und 14.30 – 18.00 Uhr
Mittwoch Nachmittag geschlossen, Samstag: 9:30 – 12.30 Uhr
DER KLEINE MUCK
CROCS
PALLADIUM
Wir stehen auf Qualität
Grabenstraße 1 * 65439 Flörsheim * 06145 502105
6 . aktuelles
Von Hütte zu Hütte – meine Wandertour im Sommer
Am Sonntag ging unsere Wandertour los. Wir, das
heißt meine Cousine und ihre Familie und meine
Eltern, fuhren erst mal mit unserem Bergführer
zur Fellhornbahn, um dort unsere Bergtour zu beginnen. Wir mussten ungefähr 1.100 Höhenmeter
bewältigen, um unser erstes Tagesziel, die Fiderepasshütte, zu erreichen. Das ist uns nicht leicht
gefallen, denn es hat genieselt, und so waren die
Wege mit den vielen Baumwurzeln nass und rutschig. Trotz des Nebels, den wir meistens hatten,
war die Aussicht sehr schön. Als wir endlich an der
Hütte ankamen, waren wir kaputt und müde und
suchten als erstes den Schlafsaal, das sogenannte
Matratzenlager auf. Das war ein riesiger Raum
mit ungefähr 110 Betten, der für je sechs oder
acht Betten in einzelne voneinander getrennten
Boxen aufgeteilt war. Zum Glück waren wir früh
dran und die meisten Betten noch nicht belegt. So
konnten wir uns das schönste Abteil aussuchen.
Abends gab es leckeres Essen, und danach spielten wir mit Johannes, unserem netten Bergführer,
Mäxchen.
Am nächsten Tag führte uns unsere Wanderung
zur Mindelheimer Hütte. Das Wetter wurde besser
und wir hatten eine herrliche Sicht auf das Bergpanorama. Als wir die Hütte erreicht hatten, war
das Wetter so gut, dass wir uns draußen hinsetzen
konnten, um etwas Kühles zu trinken, bevor wir
Eltern-Kind-Reisen
Schweden:
Familien-Kanutouren
Familiencamps
Ferienhaus-Urlaub
Floßfahrten
Jugend-Kanutouren
Kanutouren MeckPomm
Afrika, Costa Rica, Kanada, Griechenland
Frankreich:
Kanutouren
Familiencamps
www.rucksack-reisen.de
Tel. 0251-87188-0
noch den Gipfel oberhalb der Hütte, das Geißhorn (2.366 m) erklimmen konnten. Natürlich
mit Bergführer, aber ohne unsere Rücksäcke, die
wir in der Hütte lassen konnten.
Auf dem Gipfel hatten wir wieder einen phantastischen Blick. Als dann aber ein Gewitter aufzog,
mussten wir uns mit dem Abstieg ein bisschen beeilen.
Am dritten Tag sind wir zur Rappenseehütte gewandert. Das Wetter war leider wieder etwas
schlechter geworden und der Weg steil und beschwerlich. Unsere Mühe wurde aber dadurch belohnt, dass wir in dieser Hütte endlich mal wieder
richtig duschen konnten. Johannes machte uns
Lust auf den morgigen Tag, der der Höhepunkt
unserer Bergtour sein sollte. Ziel war das Waltenberger Haus.
Wir schliefen also ein mit dem Gedanken: „Morgen steht der Heilbronner Höhenweg an!“ Der ist
ein bisschen wie eine Gratwanderung mit Leitern
und Seilen. Das würde richtig abenteuerlich!
Doch Pech gehabt: Unsere Klettertour über den
Heilbronner Höhenweg fiel leider, leider ins Wasser. So schlecht war das Wetter.
Johannes führte uns über einen anderen Weg zum
Ziel. Wir wanderten durch ein Tal und mussten
sogar einen Fluss überqueren. So wurde dieser Tag
doch noch recht abenteuerlich. Bei unserer Ankunft am Waltenberger Haus wurden die Erwachsenen mit einem „Sigi“, einem Schnaps, begrüßt.
Nach dem anstrengenden Tag war damit für die
gute Laune auf jeden Fall gesorgt.
Das Ziel unserer letzten Etappe vor dem Abstieg
war die Kemptener Hütte. Der Weg führte durch
eine superschöne Landerschaft und ich habe mich
gefühlt wie in einem Auenland. Das Wetter war
ganz gut, nur ein bisschen neblig.
Am letzten Tag hatten wir endlich strahlend blauen Himmel, und ich konnte zum erstenmal eine
kurze Hose tragen. Auf unserer Wande- rung
über den Hohen Muttler (2.366
m) haben wir ganz viele Steinböcke von nahem gesehen.
Der Ausblick auf das Bergpanorama war phantastisch.
Jetzt mussten wir nur noch
bergab nach Spielmannsau
und von dort mit einem Kleinbus
nach Oberstdorf zurück.
Unsere Wanderung unter der Führung von Johannes wird mir in bester Erinnerung bleiben. Ich
kann so eine Tour nur weiter empfehlen und würde sie jeder Zeit wiederholen.
Emil, 12 Jahre
. INFO .
Die Steinbocktour führt durch den Kern der
Allgäuer Alpen. Sechs Tage lang wandert man
weit weg vom Trubel von Hütte zu Hütte.
Wenn man Glück hat, sieht man Steinböcke,
Murmeltiere und Gämsen.
Organisierte Touren in Gruppen bis maximal
acht Teilnehmer bietet an
www.aktiv-am-berg.de.
Ab in die Ferien mit dem Bezirksjugendwerk der AWO Hessen-Süd e.V.
Wenn Sie auf der Suche nach einer Jugendreise, einer Sprachreise oder Kinderfreizeit in den Ferien
sind, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten seit vielen Jahren Freizeiten für Kinder und
Jugendliche mit attraktiven und altersgerechten Reisezielen in hoher Qualität an. In unserem vielseitigen Programm ist für jedes Alter etwas dabei. In unseren Preisen sind Fahrt, Unterbringung und
Verpflegung, Ausflüge sowie die Pädagogische Betreuung enthalten. Unsere engagierten Betreuer/
innen gestalten gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm
während der Freizeit. Für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren bieten wir unsere „Raus auf´s Land“
Freizeit in die Rhön an. Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren können sich zwischen einem Jugendcamp an der Ostsee sowie einem Actioncamp auf Korsika entscheiden. Für Sonnenhungrige im
Alter von 15-17 Jahren geht es nach Kroatien. Und Sprachbegeisterte mit dem Wunschziel England
können zwischen drei Angeboten in den Oster-, Sommer- und Herbstferien wählen.
Diese und noch weitere Angebote sind in der neuen Broschüre oder auf der Homepage: www.jw-awo.
de zu finden. Seit 2011 sind wir Partner der Hessischen Familienkarte und können den Besitzern
dieser Karte einen Rabatt auf alle Freizeiten
Ferienfreizeiten mit dem
Jugendwerk der AWO
gewähren. Für Frankfurter Familien gibt es
weitere Zuschussmöglichkeiten zu der Kin- Mit Spiel und Spaß
Infos:
069 8300556 100
derfreizeit sowie dem Jugendcamp an der
www.jw-awo.de
in den Sommer
Ostsee.
15
aktuelles . 7
Kürzer werdende Tage und SchokoWeihnachtsmänner in den Supermärkten künden es seit Wochen an:
Weihnachten naht – und damit die
allgemeine Hatz nach Geschenken,
schicken Weihnachts-Outfits und
ultimativen Festmenüs. Für Familien
mit Kindern erschließt sich der besondere Zauber der Weihnachtszeit
anders. Viele Eltern besinnen sich zurück auf alte Familientraditionen und
weihnachtliche Rituale. Bekanntlich
bringen gemeinsam verbrachte Zeit
und geteilte Vorfreude nicht nur Kinderaugen zum Strahlen. kuckuck! hat
einiges an Anregungen für die Weihnachtszeit gesammelt:
© Makrodepecher_pixelio.de
Alle Jahre wieder – die schönsten Rituale für Familien in der Weihnachtszeit
*
Am 5. Dezember stellen die Kinder
abends den geputzten Stiefel vor die Tür, damit
der Nikolaus ihn über Nacht füllen kann. Beste
Chancen auf einen gut gefüllten Stiefel hat, wer
dem Nikolaus ein kleines Gedicht aufsagt oder ein
schönes Lied vorsingt.
*
Besonders schön finden es Kinder, einen
Wunschzettel an Weihnachtsmann oder Christkind zu schreiben. Kinder, die noch nicht schreiben können, dürfen ihre Wünsche auch malen.
Der Brief soll wirklich an das Christkind? Hier ist
seine Adresse: An das Christkind, 51777 Engelskirchen. Damit ihr eine Antwort bekommt, muss
das Christkind euren Brief spätestens drei Tage
*
Apfel, Nuss und Mandelkern
essen alle Kinder gern: Süße Bratäpfel
und zarte Weihnachtsplätzchen schmecken doppelt gut, wenn sie gemeinsam
zubereitet und verspeist werden.
*
Für Aktivitäten außer Haus
bieten sich der Besuch eines weihnachtlichen Theaterstücks, des Weihnachtsmarktes oder eine winterliche
Schlittenpartie an. Vielerorts laden
privat oder kirchlich organisierte offene Advenstkalender zum gemeinsamen
Singen und gemütlichen Beisammensein ein.
vor Heilig Abend erhalten haben.
*
Wie wäre es mit einem privaten Adventskonzert? Schön ist es, mit Gleichgesinnten
im Familien- und Freundeskreis zusammenzukommen, um Weihnachtslieder zu singen. Noch
besser, wenn sich jemand findet, der den Gesang
instrumental begleiten kann. Zur Stärkung gibt es
hinterher heiße Schokolade, Glühwein und Plätzchen.
*
Draußen ist kaltes Schmuddelwetter?
Dann kann man es sich mit der Familie auf dem
Sofa gemütlich machen und Weihnachtsgeschichten lesen.
. WEIHNACHTSREZEPT .
Vanille-Bratäpfel
4 Äpfel
2 Päckchen Vanillezucker
4 TL Zucker
1 TL Butter
4 EL Erdbeermarmelade
10 EL naturtrüber Apfelsaft
Vanilleeis oder Vanillesoße
1. Äpfel waschen, auf der Seite des Stiels jeweils
eine runde Kappe abschneiden, Kerngehäuse
ausstechen. Wenn die Äpfel am Boden etwas angeschnitten werden, stehen sie gerade. Backofen
auf 150 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Die Marmelade mit dem Vanillezucker verrühren. Eine kleine Auflaufform buttern und
Äpfel hineinsetzen.
3. Marmelade mit einem Löffel in die ausgestochenen Öffnungen der Äpfel füllen und Kappen
wieder aufsetzen. Dann den Zucker darüber
© Aira_pixelio.de
Zutaten für 4 Personen:
Bettina Tenge-Lyazami
Himmelsstürmend
Guten Appetit!
15
Welches ist das höchste Hochhaus in
Frankfurt? Ab welcher Gebäudehöhe
spricht man eigentlich von einem Hochhaus? Welches war eigentlich das erste Hochhaus
in Frankfurt? In diesem Buch wird eine Auswahl
von 20 Frankfurter Hochhäusern vorgestellt. Das
Maskottchen „Messi“ – der kleine Messeturm –
begleitet den Leser durch den
Hochhausdschungel. Ein schöner Architekturführer für Kinder,
mit dem man sogar etwas gewinnen kann ...
Arne Winkelmann, Bettina
Gebhardt: Himmelstürmend –
Frankfurter Hochhäuser für Kinder, Antaeus Verlag, 9,80 EUR.
Tag der offenen Tür
streuen und den Apfelsaft angießen. Im Ofen
langsam auf mittlerer Schiene garen lassen. Je
nach Größe der Äpfel 20 bis 30 Minuten. Damit
die Äpfel eine schöne braune Färbung bekommen, den Backofen in den letzten Minuten auf
Oberhitze stellen.
4. Die heißen Bratäpfel mit einer cremigen Vanillesoße servieren. Wer mag, kann auch Vanilleeis dazu probieren.
*
Am Heiligen Abend vergeht
die Zeit bis zur Bescherung umso schneller, wenn
die Familie zusammen den Weihnachtsbaum
schmückt. Später findet sich vielleicht ein großes
Familienmitglied, das sich mit den Kleinen auf Beobachtungsposten vor das Fenster legt. Ausgerüstet mit Fernglas und Taschenlampe gilt es, Weihnachtsmann oder Christkind zu erspähen.
am 24.01.15, 10 - 15 Uhr
8 . kultur
Yps auf DVD
kuckuck! verlost 3 Yps DVDs „Yps – Die Sendung. Science Edition“ für Kinder ab sechs Jahren. Bitte schicken Sie am 04.12. eine E-Mail
mit dem Stichwort „Yps“ an
info@kuckuck-magazin.de.
4
Angesichts seiner lebenswichtigen Bedeutung für
den Menschen, ist der Baum seit jeher elementarer Bestandteil unserer Gedanken. Er gehört daher
auch zu den häufigsten abgebildeten Motiven in
der Kunst. Mit der Ausstellung „Verzweigt“, die
noch bis zum 22.02. zu sehen ist, nimmt das Museum Sinclair-Haus also ein traditionelles Naturmotiv in den Blick, das auch in der zeitgenössischen Kunst vielfach bearbeitet worden ist.
Passend zur Ausstellung findet am 25.01. von 13
bis 17.30 Uhr ein Familientag statt. Mit einer Führung, Musik, Lesungen von Baumgeschichten und
einer Waldexpeditionstasche erkunden Erwachsene und Kinder die Ausstellung. Im Atelier können Familien, unter der Anleitung von Künstlern,
Waldbilder und Baumgeschichten malen, zeichnen und drucken.
An den Vormittagen öffnet das Museum exklusiv
für angemeldete Schüler- und Kindergartengruppen, die sich die Ausstellung ansehen und im
Atelier künstlerisch arbeiten möchten. Angeboten
werden verschiedene, altersgerechte Formate, die
sich auf die Ausstellung beziehen.
Foto: nohrfotografie
Mitte November wurde die Kalbacher Kinderbücherei im Kalbacher Alten Rathaus frisch renoviert
aup_az_kuckuck_141027_68x60 28.10.14 12:13 Seite 1und mit vielen geplanten Aktionen rund ums Kinderbuch eröffnet.
Die neuen Leiterinnen, Lena Grothe und Katharina Korello, haben noch mehr vor. So sind neben
Hörbuchnacht oder Bilderbuchkino viele weitere
kulturelle Events in der Planung. An Ideen mangelt es den Leseratten jedenfalls nicht.
Seit Jahren im Team der Kalbacher Klapperschlange und der Kinderbücherei aktiv, war es für die
beiden 17-jährigen Abiturientinnen sofort klar,
die Nachfolge anzutreten. „Bücher waren schon
immer unsere große Leidenschaft“, beschreibt
Lena Grothe den Grund für ihr Engagement.
Sie liebe das Reisen in andere Welten jedes Mal
aufs Neue, sagt die Rekordleserin, und sei deshalb
Handgemachte Krabbel- und Lauflernschuhe
schon als Kind viel in der Bücherei gewesen. „Wir
www.annaundpaul.de, Tel. 0221 7327430
möchten, dass die Kalbacher Kinderbücherei eine
für Kinder ab 3 Jahre
jeden Sa/So 11+16h
r Erbse Schneekön
igin
in auf de
Rotkäpp
Prinzess
chen
am 6.12.
s
u
la
o
ik
Der N
Märchenkarussell
Art Kulturzentrum in Kalbach wird“, ergänzt
Katharina Korello. So solle es künftig halbjährliche Neuanschaffungen geben – bisher hat sich
der Bücherbestand lediglich aus Bücherspenden
rekrutiert – und auch eine übersichtlichere Sortierung und Beschilderung sowie Modernisierung
des Bestandes werden umgesetzt. „Auch wollen
wir mithilfe zielgruppenspezifischerer Anschaffungen und verschiedenen Angeboten die Attraktivität der Bücherei für Kinder und Jugendliche
in Kalbach und Umgebung steigern“, betonen die
jungen Frauen.
Träger der Kinderbücherei im Alten Rathaus ist
der Kinderverein Kalbach. Geöffnet ist sie dienstags von 16 bis 19 Uhr, mittwochs sowie donnerstags von 16 bis 18 Uhr und während der hessischen Schulferien nur dienstags.
Weitere Informationen finden Sie unter
www.kinderverein-kalbach.de.
Mehr Ordnung, weniger Sorgen
mit schönen Namensetiketten von Logo-2-Go
h Franz Frechdachs
- In Schule und Kindergarten unverzichtbar! -
• Bunte und fröhliche Namensetiketten
fürs schnelle Wiederfinden
• Zum Bügeln oder Kleben
• Beliebt bei Klein und Groß
• Kinderfreundlich und Praktisch
• Waschmaschinenfest
• Spülmaschinenfest
FerienTheaterKurs
Mo 29.-Mi 31.12. -9-13 Uhr für Kinder von 5-12J
Kinder-Geburtstage im Theater
Galli Theater Frankfurt
Hamburger Allee 45 T: 069 - 970 971 52
frankfurt@galli.de - www.galli-frankfurt.de
Museum Sinclair-Haus, Löwengasse 15, Eingang
Dorotheenstraße, 61348 Bad Homburg v. d.
Höhe. Infos und Anmeldung zum Atelierangebot,
zu Kursen, Workshops und dem Familientag unter
Tel.: 06172-404127,
www.altana-kulturstiftung.de.
Kalbacher Kinderbücherei
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Bitte vollständige Adresse angeben.
MärchenTheater
Laura Ford, Nature Girl (Stump Girl), 1996
Courtesy Galerie Scheffel, Bad Homburg
Yps – das war ein ComicHeft, das erstmals 1975
erschien und sich an
Kinder richtete. Dazu
gab es immer ein Gimmick – ein Scherzartikel oder Spielzeug. Im
Herbst 2012 feierte das
bunte, schräge, etwas
andere
Wissensmagazin ein triumphales
Comeback. In diesem
Jahr erschien erstmals „Yps –
Die Sendung“ auf DVD. Das spannende und
ungewöhnliche Wissensmagazin ist ganz im Stil
der Kultmarke gehalten und richtet sich an YpsLeser und Fans der ersten Stunde. Auf der Science Edition finden sich alle Infos rund um das
Leben von Geheimagenten, Datenschutz und
die Gefahr der Hackerangriffe, die technische
Zukunft in Form von Robotern, außerirdische
Welten, Schatzsucher und Detektivarbeit – und
ein Yps-Poster.
Verzweigt – Bäume in der zeitgenössischen Kunst
www.logo-2-go.de
•
f Clemens Clever
x Zara Zaubernuss
c Phillip Pfiffikus
Tel.: 0221 7191683
kultur . 9
Petterssons Feuerwerk für den Fuchs
Der kleine Prinz
Yakari – Freunde fürs Leben
Der Nachbar Gustavsson ist mit seinem Hund Bello auf
der Jagd nach dem
Fuchs, der ihm ein
Huhn geklaut hat.
Auch Pettersson soll
sein Gewehr bereithalten. Doch Findus
ist der Meinung, dass
man Füchse nicht
erschießen soll, sondern reinlegen.
So lassen sich Pettersson und Findus einiges einfallen, um den Fuchs zu
verjagen. Ein explodierendes Huhn, ein Feuerwerk
und ein spukender Kater – das müsste eigentlich
reichen …
Wer kennt sie nicht, die Abenteuergeschichten
mit Pettersson und seinem Kater Findus von Sven
Nordqvist?
Im Kinder- und Jugendtheater Frankfurt im Titus
Forum des Nordwestzentrums wird sie für Abenteurer ab fünf Jahren am 14.12. um 14 und 16 Uhr
sowie am 15.12. um 10 und 11.30 Uhr lebendig.
Infos und Karten täglich von 9 bis 13 Uhr unter
Tel.: 06101-557424 oder auf www.kiju-theater.de.
Aus unglücklicher Liebe zu einer eitlen Rose
hat der kleine Prinz seinen Planeten verlassen,
um auf anderen Asteroiden Freunde zu finden.
Er begegnet dabei einem König, der ein fiktives
Reich beherrscht, einem Eitlen, der ihn als Bewunderer sieht, einem Alkoholiker, der trinkt,
um seine Trunksucht zu vergessen, einem Geschäftsmann, der behauptet, die Sterne zu besitzen, einem pflichtbewussten Laternenanzünder und einem Geografen, der riesige Wälzer
schreibt, in denen jedoch zum Kummer des
Prinzen die wichtigen Dinge des Lebens nicht
beschrieben werden. Der Geograf rät dem kleinen Prinzen, den Planeten Erde zu besuchen.
Dort trifft er auf eine Schlange, eine Blume, einen Fuchs und – auf einen Piloten, der gerade
mit seinem Flugzeug abgestürzt ist. Dann gibt es
kein Wasser mehr und Prinz und Pilot begeben
sich gemeinsam auf die Suche ...
Eine Geschichte über Freundschaft, Wunder und
Geheimnisse als musikalisches Ereignis mit Anna
Thalbach in der Hauptrolle des bekanntesten Werkes des Fliegers und Dichters Antoine de SaintExupéry (1900-1944).
Am 09.01. um 20 Uhr im Rhein-Main-Theater in
Niedernhausen. Karten gibt es unter Tel.: 06453912470 und www.rhein-main-theater.de.
Wenn Yakari die Bühne betritt, gibt
es im Publikum kein Halten mehr.
Mehr als 120.000 begeisterte Besucher haben bereits die spannenden
Abenteuer des Sioux-Helden und seiner Freunde
Kleiner Donner, Kleiner Dachs, Müder Krieger,
Regenbogen und Lindenbaum miterlebt.
Das Ensemble begeistert die Zuschauer mit
wunderbaren Stimmen, einzigartigen Kostümen sowie lustigen Schauspiel-Szenen und
energiegeladenen Tänzen. Die farbenprächtigen Bühnenbilder und Projektionen und die
ergreifenden Songs machen das Musical zu einem fantastischen Erlebnis für die ganze Familie. Yakari nimmt Kinder, Eltern und Großeltern
mit auf eine spannende und faszinierende musikalische Reise über Mut, Respekt und Freundschaft – zum Staunen,
Lachen und Mitmachen.
Das indianerstarke Familien-Musical wird am
09.05.2015 um 14 und
17.30 Uhr in der Jahrhunderthalle in Frankfurt
aufgeführt.
Tickets und Infos unter
www.yakari-musical.de.
Kuckuck_vek.indd 1
10
18.11.14 14:49
10 . schwangerschaft, geburt und 1. lebensjahr
Hebammen – wichtige Begleiterinnen in der Schwangerschaft
© Helmut-J-Salzer_pixelio.de
Der Beruf der Hebammen gilt als einer der ältesten Frauenberufe. So verwundert es kaum, dass sie
als Spezialistinnen auf diesem Gebiet über einen
reichen Erfahrungsschatz verfügen. Auch wenn
heute etwa 95 Prozent aller deutschen Kinder in
Krankenhäusern zur Welt kommen und sich der
Anteil der Kaiserschnitte seit den 1990er Jahren
verdoppelt hat, bedeutet das nicht unbedingt, dass
Schwangerschaft und Geburt ausschließlich medizinisch begleitet werden müssen.
Denn während bei einer gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung Ultraschall und Wehenschreiber
(CTG) im Vordergrund stehen, hat die Hebamme ein offenes Ohr für die gesamte Situation
der Schwangeren und ihrer Familie sowie viele
lebenspraktische Tipps, die bei Problemen in der
Schwangerschaft helfen können. Auch sind Hausbesuche möglich, was gerade Müttern mit kleinen
Kinder entgegenkommt. Hebammen vermitteln
der Schwangeren in der Regel Zuversicht, während sich die medizinische Seite vorwiegend um
die Risiken einer Schwangerschaft kümmert. Was
aber nicht unbedingt allen Frauen dazu verhilft,
„in freudiger Erwartung“ zu sein.
Nicht allen werdenden Eltern ist bewusst, dass sie
die Möglichkeit haben, alle Vorsorgeuntersuchungen von der Hebamme machen zu lassen, auch im
Wechsel mit dem Frauenarzt. Fast schon exotisch
erscheint es, wenn Frauen sich dazu entschließen,
ihr Kind zu Hause auf die Welt zu bringen. Dabei
ist die häusliche Umgebung der Wehenaktivität
und dem Geburtsvorgang förderlich, während die
Krankenhaus-Umgebung der Schwangeren Stress
verursachen kann. Trotzdem entbinden die wenigsten Frauen zu Hause oder in einem Geburtshaus. Eine weitere Möglichkeit ist es, mit einer
Beleghebamme im Krankenhaus zu entbinden.
Wie auch immer sich die Schwangere entscheidet,
sie kann sich auf jeden Fall schon während der
Schwangerschaft von einer Hebamme betreuen
lassen. In der Nachsorge erleichtert die Hebamme
den Einstieg in das Leben mit einem neuen Familienmitglied, gibt Hilfe beim Stillen, kontrolliert das
Homöopathie in Schwangerschaft und Stillzeit
Die goldene Spur
© cameraobscura_pixelio.de
Besonders in der Schwangerschaft ist es wichtig, den
Organismus bei Erkrankungen oder Beschwerden
nicht mit medizinischen Therapien, die Nebenwirkungen verursachen können, zu belasten, sondern
eine ganzheitliche Therapie zu wählen, die die Selbstheilung des Organismus fördert und unterstützt. Dafür eignet sich besonders die Homöopathie.
Viele Frauen haben in der Frühschwangerschaft
Übelkeit, Erbrechen, extreme Müdigkeit, Kreislaufbeschwerden und Stimmungsschwankungen.
Im weiteren Verlauf kann es zu Sodbrennen, Wassereinlagerungen und psychischen Verstimmungen kommen.
Homöopathie unterstützt die werdende Mutter
und das Kind nachhaltig bei Beschwerden, die
in dieser Lebensphase auftreten können. Dabei
werden alle Ebenen des Menschen angesprochen:
Körper, Seele und Geist. Routinemäßige Verschreibungen, Empfehlungen oder Selbstmedikation sind oft kontraindiziert, da ein falschgewählte
Mittel auch Beschwerden auslösen kann.
Ein Homöopath erfasst in dem persönlichen Gespräch die Symptome und Besonderheiten eines
Beschwerdebildes und kann so das passende homöopathische Mittel herausfinden, das in diesem
individuellen Fall das richtige ist.
Viele Frauen haben durch die Schwangerschaft den
Weg zur Homöopathie gefunden und ihn nicht
mehr verlassen. Denn auch nach der Schwanger-
Gedeihen des Neugeborenen, gibt aber auch ganz
praktische Hilfen, den ungewohnten Lebensalltag
zu organisieren.
So wertvoll die Arbeit der Hebammen auch ist, so
wenig wird sie finanziell gewürdigt. Mehr noch:
durch ständig steigende Haftpflichtbeiträge ist ihre
Arbeit ernsthaft bedroht. Der ohnehin niedrige
Verdienst der Hebammen wird durch diese Beiträge zusätzlich geschmälert, was gerade selbstständig
arbeitende Hebammen an den Rand der Existenzsicherung treibt.
Nachdem dieses Jahr ein Versicherer angekündigt
hat, Hebammen nicht weiter zu versichern und dadurch nur noch ein Versicherer übrig geblieben ist,
haben die Hebammen öffentlich auf ihre Situation
aufmerksam gemacht. Durch diese Monopolstellung, so die Befürchtung der Hebammen, werden
die Versicherungsprämien noch weiter steigen. Die
Krankenkassen haben darauf reagiert und zahlen
einen gewissen Ausgleich für die hohen Prämien.
Aktuell befasst sich das Bundesgesundheitsministerium mit der Thematik. Dabei geht es vor allem
um eine Begrenzung des Regressanspruchs, um damit die Versicherungsprämien zu begrenzen. Eine
wirklich nachhaltige Lösung des Problems steht
laut deutschem Hebammenverband allerdings
noch aus.
LG
schaft und Stillzeit bietet die Homöopathie im
weiteren Lebensverlauf von Mutter und Kind –
und natürlich auch vom Vater – immer wieder
sinnvolle Behandlungsmöglichkeiten.
Es ist eine faszinierende Therapieform!
Anke Pauls
Heilpraktikerin/Homöopathin
18
Pierre ist auf Suche nach seiner
verschwundenen Frau, die in einem
antiken Gemälde gefangen ist. Eine
rätselhafte Botschaft führt den
Helden in ein mystisches Museum, in dem
Kunstwerke zum Leben erwachen und ein goldener Pfad an ferne Orte jenseits der Vorstellungskraft führt. Als Zuschauer tauchen Sie in
ein spannendes Abenteuer voller Geheimnisse,
Sehnsucht und Magie ein. Sie werden Zeuge,
wie rasante Trickreiter mit spektakulären Stunts
die Lüfte erobern und fühlen sich schwerelos,
wenn die Ungarische Post in fernen Galaxien
hochklassige Formationen zeigt. Erleben Sie
ein Trio meisterlicher Garrochareiter und die
Hohe Schule der Freiheitsdressur. Schillernde Bildwelten aus Musik, Tanz, Lichteffekten
und Reitkunst auf
höchstem Niveau.
Apassionata – Europas erfolgreichste Familienunterhaltungsshow mit
Pferden tritt eine
neue Tour an. Vom
20. bis 22.02. wird
sie in der Frankfurter Festhalle zu
sehen sein.
www.apassionata.de
schwangerschaft, geburt und 1. lebensjahr . 11
App-App-Hurra!
Kennt jemand noch eine Schwangerschaftsscheibe? Das sind zwei runde Pappteller übereinander
– ähnlich wie eine Parkscheibe – und man kann
durch Drehen der aufgezeichneten Monate seinen Geburtstermin errechnen. Wenn Sie gerade
schwanger sein sollten, werden Sie diese Pappscheibe wahrscheinlich noch nicht einmal mehr
als gratis Beigabe im aktuellen Eltern-Heft finden.
Schließlich haben Sie ein Smartphone. Und Sie
werden ab jetzt nicht nur von Hormonen überflutet, sondern auch von zahlreichen Schwangerschaft-Apps, die jeden Tag auf Ihrem Handy aufploppen. Seitdem Ihnen Ihre Fruchtbarkeitsapp
genau angezeigt hat, dass Sie überhaupt schwanger
werden konnten, geht es jetzt munter weiter.
Mutterpass? Pffft ... in der Vorsorge-App habe ich
meinen Blutdruck schon läääängst eingetragen.
Und in der „mommy to be“-App gibt es nicht nur
jede Woche Fötus-Infos („Was kann es denn in der
15. SSW Neues?”), sondern auch meine Lieblingsrubrik „Verfolge den Fortschritt deiner schwangeren Freunde!“ Glückwunsch, liebe Kollegin! Ich
wusste gar nicht, dass Sie schon in der 24. Woche
sind ...
Und wenn der Zeitpunkt der Geburt dank Ablauf­
uhr-App immer näher rückt, macht es Spaß, sich
NUR DIE
LIEBE
SPART
steuern kann? Mit der „MyBabyAgenda“- App weiß
Mann dann auch Gott sei Dank, wann es Zeit zum
Windelwechseln ist. Nur stillen kann die App noch
nicht. Aber dafür gibt es ja mich. Und die Still Map.
Zum Auffinden von Orten zum ungestörten Stillen.
Gibt es da eigentlich WLAN?
KF
21
Es schneit, es schneit ...
während der Niederkunft auch etwas abzulenken.
Mit der „contraction watch“ hat die olle Stoppuhr endlich ausgedient. Jetzt werden alle Wehen
sogar grafisch erfasst – soll mein Mann noch einmal sagen, Kinderkriegen sei das Natürlichste auf
der Welt!
Überhaupt! Männer und Apps. Ich glaube, die sind
extra für junge Väter erfunden worden. Nur so kann
ich mir die Gespräche unter Jungvätern erklären,
die sich über die erfolgreichsten Wiegenlieger-Apps
austauschen. Und wer braucht noch ein Babyphone, wenn er übers Smartphone gleichzeitig das Licht
und die richtige Raumtemperatur im Babyzimmer
Vom ersten Frost im November bis zu
den Frühlingsboten des neuen Jahres
verbreiten die ausgewählten Winterlieder im Kindergarten, in der Schule und zu
Hause frohe Winterstimmung. Ob Schneeflocken fallen oder der Winter das neue Jahr fest im
Griff hat, diese Lieder bringen die kalte Jahreszeit zum Klingen. Das wird eine fröhliche, entspannte und gemütliche Zeit. Ob mit oder ohne
Schnee, auf jeden Fall aber mit den Liedern von
Rolf Zuckowski und seinen Freunden.
Rolf Zuckowski und seine
Freunde – Es schneit, es
schneit ..., Musik für Dich/
Universal Family Entertainment, CD, 13,95 EUR.
FÜR EINANDER EINSTEHEN ZAHLT
SICH JETZT DOPPELT AUS.
Bis zum 31.12.2014 Paar-Rabatt sichern!**
Risiko-Lebensversicherung
monatlich p.P. schon ab
2
€ 73*
* 100.000 EUR Versicherungssumme, 30 Jahre alte/r Nichtraucher/in, angestellte/r Lehrer/in, Laufzeit 10 Jahre, monatlicher Beitrag bei
jährlicher Zahlweise, inkl. Sofortverrechnung der Überschussbeteiligung. Diese ist für 2014 garantiert, nicht jedoch für die gesamte Laufzeit.
50 €
PAAR-RABATT
SICHERN!
0221 57 37-700 ODER WWW.EUROPA.DE
** Voraussetzung für die 50 €-Gutschrift: Diese Aktion gilt, wenn zwei Partner (Ehepartner, unverheiratete Paare, Lebenspartner nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz), die im gleichen Haushalt leben (identische Postadresse), jeweils
eine Risiko-Lebensversicherung (E-T2, E-T2 Premium, E-T3) beantragen und abschließen. Die Anträge müssen gleichzeitig und zusammen mit dem beigefügten Gutschein in der Zeit vom 01.09.2014 bis zum 31.12.2014 bei der EUROPA
eingereicht werden. Jeder Antrag wird dann von uns gesondert geprüft. Der Vertrag, der zeitlich als Zweites zustande kommt, erhält ein Beitragsguthaben (bereits ab der ersten Fälligkeit) in Höhe von 50 €. Alle fälligen Beiträge dieses
Vertrags werden automatisch mit dem Guthaben verrechnet, bis dieses aufgebraucht ist. Für die Teilnahme an der Aktion ist die Zahlung per SEPA-Lastschriftverfahren erforderlich. Sollte es nicht zum Abschluss beider Verträge kommen
oder sind die oben genannten Voraussetzungen nicht erfüllt, erhält der Vertrag keine Gutschrift. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung, Teilnahme ab 18 Jahren, Ansprüche nicht übertragbar.
12 . schwangerschaft, geburt und 1. lebensjahr
Starker Beckenboden
Dass die Beckenbodenmuskulatur irgendwie nicht
ganz unwichtig ist und auch mit unangenehmen
Themen wie Inkontinenz zusammenhängt, haben
die meisten Frauen schon einmal gehört. Doch richtig Bekanntschaft mit dieser Muskelgruppe machen
viele Frauen vor allem während einer Schwangerschaft oder nach der Geburt. Und meistens leider
erst, wenn Probleme auftauchen. Denn wurde die
Beckenbodenmuskulatur zum Beispiel durch einen
Dammschnitt verletzt, ist sie nicht mehr kräftig
genug, die Organe wie Gebärmutter und Blase im
Bauch- und Beckenbereich richtig zu halten.
„Ein geschwächter Beckenboden kann jede Frau
treffen“, erzählt Hebamme Barbara Teubner.
Als Beckenbodenpräventions- und Bewegungstherapeutin hat sie oft über 70-Jährige in ihren
BeckenbodenFit-Kursen, die nach langen Jahren
9
Der Wunschpunsch
des Leidens endlich wieder Kraft aus ihrer Mitte
schöpfen. Denn ein gut ausgebildeter Beckenboden ist auch die Basis unserer Kraft und unserer
Aufrichtung.
Wenn der Beckenboden gut trainiert und täglich
aktiv ist, kann man vielen unangenehmen Vorfällen wie einer Blasen- oder Gebärmuttersenkung
und Inkontinenz vorbeugen. Auch beim Sex soll
man bei intaktem Beckenboden mehr Lust verspüren. Zudem können diffuse Rückenschmerzen im Kreuzbereich in mehr als 90 Prozent der
Fälle durch gezieltes Training der Muskelgruppe
verschwinden. Sogar Verspannungen in Hals und
Nacken und Kopfschmerzen kann man dadurch
lindern.
Weitere Infos unter
www.geburtsvorbereitung-frankfurt.de.KF
Es ist eines seiner lustigsten Werke:
Michael Ende schuf mit dem Geheimen Zauberrat Beelzebub Irrwitzer und seiner
Tante, der Hexe Tyrannja Vamperl, den Silvesterklassiker schlechthin. Wer anders als der neue
Hörbuchkönig und Comedy-Star Christoph Maria Herbst könnte diesem Longseller frisches Leben einhauchen? Mit
unverwechselbarer
Stimme und viel Witz
begeistert er Kinder
und Erwachsene.
Michael Ende: Der
Wunschpunsch – Die
Lesung, 4 CDs, Silberfisch, 19,99 EUR.
. für eltern
Das Babybuch für werdende Eltern
Die Kindheit ist unantastbar
Das große Familienkochbuch
Sie erwarten ein Baby? Herzlichen Glückwunsch!
Nicht nur Ihr Bauch und Ihre Vorfreude wachsen, auch die Liste mit Fragen rund ums Leben
mit dem Baby wird immer länger. Mit diesem
liebevollen Ratgeber für „Noch-nicht-aber-baldEltern" können Sie sich in aller Ruhe auf Ihr Baby
vorbereiten und die Schwangerschaft in vollen
Zügen genießen. Die Autorin, selbst Mutter und
Kinderärztin, gibt einfühlsame Antworten auf Ihre
Fragen rund um Stillen, Fläschchen, Entwicklung,
Schlafen, Schreien, Gesundheit und innige MamaPapa-Baby-Rituale. Jetzt vorbereiten – später relaxen! Mit dem praktischen Zeitplaner organisieren
Sie Behördengänge, Nachsorgetermine und vieles
mehr fast nebenbei.
Ursula Keicher: Das Babybuch für werdende Eltern:
Gut vorbereitet – und das Baby kann kommen!
Trias Verlag, 12,99 EUR.
Je mehr sich Staat und Gesellschaft den Märkten unterwerfen, desto größer wird der
Druck auf unsere Kinder. Viele
Eltern spüren: Was Wirtschaft
und Bildungseinrichtungen als
optimale Erziehung verkaufen,
hat nur wenig mit den Bedürfnissen von Kinder zu tun. Mit
großer Leidenschaft appelliert
Herbert Renz-Polster an Eltern, sich einzumischen,
ihr eigenes Denken und Handeln zu überprüfen –
bevor das ökonomische System das Leben von Kindern und Familien vollends bestimmt. Der Kinderarzt zeigt, wie Eltern vielmehr ihre Chancen ergreifen
können, indem sie die eigenen Erziehungskompetenzen entschlossen wahrnehmen. Und wie die Persönlichkeitsentwicklung ihres Kindes und die Beziehung
zum Kind dadurch gestärkt wird.
Herbert Renz-Polster: Die Kindheit ist unantastbar:
Warum Eltern ihr Recht auf Erziehung zurückfordern müssen, Beltz Verlag, 17,95 EUR.
Einmal kochen – zweimal
essen, das ist die Grundidee dieses Kochbuchs. Alle
vorgeschlagenen Gerichte
können auf Vorrat gekocht
werden. Sie lassen sich
entweder einfrieren, oder
gewisse Zutaten werden in
größeren Mengen gekocht
und am nächsten Tag in ein
völlig neues Gericht verwandelt. Ein schlaues Kochbuch mit über 120 Rezepte, die nicht nur Kindern,
sondern auch Erwachsenen schmecken und die sich
im hektischen Alltag berufstätiger Eltern bewähren.
Mit viel praktischem Küchenwissen und den besten
Tricks, die Arbeit und Zeit sparen.
Julia Hofer: Das große Familienkochbuch, ATVerlag, 39,90 EUR.
Mama-Baby-Strickbuch
Endlich wird gestrickt!
27 vielfältige Strickanleitungen für geschmackvolle Babykleidung, Spielzeuge und
Accessoires beglücken
Mama und Kind. Babyweiche Garne, feine
Farben, wunderhübsche
Modelle – in diesem Buch ist alles enthalten, was
die Herzen werdender Mütter höher schlagen
lässt! Einfach nachvollziehbare Projekte, gepaart
mit hübsch bebilderten Anleitungen: perfekt für
all diejenigen, die das Stricken wieder aufnehmen
oder ganz neu damit beginnen wollen.
Gabriela Widmer-Hanke: Mama-Baby-Strickbuch:
27 Strickprojekte für ein gutes Bauchgefühl, Edition
Michael Fischer, 16,99 EUR.
Verwöhn Dein Baby nach Herzenslust
Eltern können ihr Baby gar
nicht genug verwöhnen –
sogar schon vor der Geburt.
Von der Schwangerschaft
bis in die Kleinkindzeit hilft
dieses Buch, die Bedürfnisse des Kindes zu verstehen.
9 Verwöhn-Bausteine sind
wissenschaftlich
fundiert
und individuell kombinierbar. Zudem erhalten Eltern kompakte Informationen zur frühkindlichen Entwicklung des Kindes.
Julia Dibbern: Verwöhn dein Baby nach Herzenslust, Beltz Verlag, 14,95 EUR.
Kinderträume
Wenn Kinder spielen sind
Feenschloss und Ritterburg
nicht weit, der Flur wird zur
Rennstrecke und das Wohnzimmer zum Ponyhof. So
schnell wie die Begeisterung
entflammt, erlischt sie wieder und das Spielzeug bleibt
liegen. Die Autorin zeigt, wie es möglich ist, ohne allzu großen Aufwand mit den spielbegeisterten Kindern
Ordnung zu schaffen und den Haushalt kreativ zu organisieren. Ob einen Fresssack für Schmutzwäsche, ein
Spielteppich zum Hüpfen oder ein Marmeladenglasregal für Kleinkram: Die Wohnideen lassen sich günstig
und einfach selbst gestalten.
Stephanie Herrmann: Kinder(T)Räume, Kreative und praktische Wohnideen für Familien, Topp
Verlag, 16,99 EUR.
schöner wohnen . 13
Aufteilung Ein Kinderzimmer sollte hell und das
Licht überwiegend natürlich sein. Kinder brauchen möglichst große Spielflächen, deshalb ist es
sinnvoll, die Möbel an die Wand zu stellen. Es
empfiehlt sich, Spielbereich und Schlafplatz voneinander zu trennen.
© Ariadna de Raadt_FOTOLIA
Kinderzimmer – kreativ entspannend – Tipps von A bis Z
Bett Das Bett muss eine Mindestlänge von Kör-
pergröße plus 20 Zentimeter haben. Die ideale
Liegehöhe ist 48 bis 50 Zentimeter, um dem belastenden Staub zu entgehen. Wichtig ist eine gute
Matratze, die nicht älter als fünf bis zehn Jahre ist.
dern schwer, sich auf eine Sache zu konzentrieren. Besser ist es, das Materialangebot häufiger zu
wechseln. Hierbei sind die aktuellen Vorlieben des
Kindes oder Themen, die es gerade beschäftigen,
zu beachten. Kinder sollten auch Spielzeug haben,
bei dem sie selbst kreativ werden können. Also beispielsweise Steckbausteine, die man nicht nur nach
Plan, sondern auch nach eigenen Vorstellungen
zusammenbauen kann. Außerdem: Decken zum
Höhlen bauen, Textilien zum Verkleiden, Matratzen und Kissen zum Kuscheln und Toben.
zimmer, sollten sich hier möglichst überhaupt keine Geräte wie Computer, Fernseher, Funkwecker,
Handy oder ähnliches befinden. Diese Geräte erzeugen Strahlen und Elektrosmog, die im Verdacht
stehen, negative Auswirkungen auf den Schlaf zu
haben.
F
Vorsicht Die Möbel sollten unbedingt stabile
die Selbstständigkeit. Empfehlenswert sind Regalsysteme, die sich erweitern lassen.
N
atur Um das Kinderzimmer möglichst frei zu
halten von Schadstoffen, empfehlen sich Naturmöbel. Holz hat außerdem den Vorteil, dass es lebt
und Feuchtigkeit aufnimmt.
Kiste Kisten und Körbe erleichtern den Kindern Ordnung Beim ewigen Streitthema sollte man
das Aufräumen. Eine Einrichtung, die sich auch
im Kindergarten bewährt hat, ist eine Kiste für
Fundsachen. Hier werden alle Sachen gesammelt,
die in der Wohnung liegen bleiben: egal, ob das
Mamas Schmuck, Papas Lieblingskugelschreiber
oder Spielzeug der Kinder ist. Ausgeräumt wird
die Kiste, wenn am Wochenende die Familie zusammensitzt.
Licht
Wichtig sind Deckenbeleuchtung und
Lampen, die für Kinderzimmer geeignet sind.
Wenn mal ein Ball gegen die Lampe fliegt, sollte
sie nicht gleich zu Bruch gehen.
M
öbel Grundsätzlich ist zu beachten, dass der
Preis des Mobiliars im richtigen Verhältnis zu Sinn
und Zweck steht. Die Kinder sollten nicht gleich
einen Vortrag hören, wenn ein Spielzeugauto etwas
fester gegen den Schrank fährt. Sinnvoll sind auch
Möbel, die mit den Kindern wachsen. Es empfehlen sich zum Beispiel Tische, die in Neigung und
Höhe verstellbar sind. Ab Kindergartenalter sollte
auch ein Platz zum Basteln und Malen eingeplant
werden. Ist das Malen eine besondere Vorliebe,
wäre eine großflächige Staffelei genau das Richtige.
Regale und Jackenhaken in Kinderhöhe fördern
P
flanzen Pflanzen im Kinderzimmer sind nicht
nur ein schöner Anblick, sie erzeugen Sauerstoff
und sorgen somit für eine ständige Verbesserung
der Atemluft (gegebenenfalls auf Allergien achten). Schimmelige Erde ist im Zimmer allerdings
nicht zu tolerieren.
Spielzeug Zuviel Spielzeug macht es den Kin-
Computer Ist das Spielzimmer auch das Schlaf-
arben Farben können einen positiven Einfluss
auf die Gemütsverfassung haben. Hierbei gilt:
Gelb und orange beleben und machen fröhlich.
Sie sind besonders für den Spielbereich geeignet.
Während rot ruhige Kinder aktivieren kann, hat
violett oft einen dämpfenden Einfluss. Blau und
grün sind besonders geeignet für Schlaf- und Ruhebereiche. Sie wirken entspannend und können
beim Einschlafen helfen. Da sich im Laufe der Zeit
der Geschmack der Kinder ändert, ist es von Vorteil, die Wände unifarben zu halten, denn Poster
und Bilder kann man abhängen oder verändern.
len gute Voraussetzungen für die Anforderungen
in Schule und Beruf. Zur Motivationssteigerung
beim Aufräumen kann auch eine Musikkassette
hilfreich sein.
bedenken, dass Kinder eine ganz eigene Vorstellung von Ordnung haben. Außerdem müssen
sich Kinder frei bewegen können, um ihr Spielbedürfnis und ihre Kreativität ungestört ausleben zu
können. Häufige Erinnerungen an Ordnung und
Lautstärke blockieren sie in ihrem Tatendrang,
dabei sind ausdauerndes und konzentriertes Spie-
Verbindungen haben und die Schrauben bündig
eingearbeitet sein. So können Verletzungen vermieden werden. Gesicherte Steckdosen sind ebenfalls unerlässlich.
Z
eit Die Zeit ist ein wichtiger Faktor, den man
nicht außer Acht lassen sollte. Was nützt das
schönste Kinderzimmer, wenn keine Zeit bleibt
darin zu spielen? Kinder müssen Zeit haben, ihre
ständige Reizüberflutung zu verarbeiten. Das können sie am besten im freien und selbstbestimmten
Spiel – alleine oder mit Freunden. Deshalb ist es
wichtig, die Zeit der Kinder nicht zu sehr zu verplanen. Denn auch die Zeit der Kindheit ist begrenzt.
Ulrike Rieger
14 . schöner wohnen
Mein Traum vom eigenen Reich
Das eigene Zimmer ist für Kinder mehr als nur eine Schlaf-, Spiel- und Arbeitsstätte. Es ist ihr Lebensraum, den sie selbst
gestalten möchten und sollten – soweit dies möglich ist.
Mein Zimmer müsste ziemlich groß sein. Eigentlich
so groß wie ein Haus. Hier
müssen all meine Pferde und
Ponys reinpassen. Ich brauch
aber auch noch ganz viel
Platz für CDs. Am besten
mit Regalen bis zur Decke.
Johanna, 8 Jahre.
Rückzugsort
Solange Kinder noch klein sind, halten sie sich
meist nur zum Schlafen in ihren eigenen Räumlichkeiten auf. Den Rest des Tages suchen sie den
Kontakt zu den Eltern und das Wohnzimmer wird
zum Spielzimmer. Mit zunehmendem Alter schätzen Kinder ihre eigenen vier Wände – hier kann
man träumen und seiner Fantasie freien Lauf lassen, hier kann man schweigen oder laut sein. Und
wenn man manchmal so richtig wütend ist, tut es
gut, wenn man erst einmal die Tür hinter sich zumachen kann. So erfreuen sich auch Hochbetten
bei Kindern größter Beliebtheit, denn sie sind ein
Max und das gelungene Weihnachten
Bald ist Weihnachten! Max
freut sich darauf, wie jedes
Jahr Plätzchen zu backen,
Geschenke zu basteln und
den Tannenbaum auszusuchen. Doch dann müssen
Mama und Papa plötzlich
weg und Oma und Opa
übernehmen für eine Woche das Kommando. Bald
wird Max klar, dass der zertrümmerte Schlitten und
das Plätzchenbacken mit der Bohrmaschine erst der
Anfang einer besonderen Weihnachtszeit sind …
Ein turbulentes und humorvolles Weihnachtshörspiel für kleine Leute ab sechs
Jahren.
Max und das gelungene Weihnachten,
Hörspiel, www.karussell.de, 8,99 EUR.
16
wunderbarer Rückzugsort zum Träumen und Kuscheln, den Eltern meist nicht belegen.
Das Bedürfnis der Kinder alleine zu sein, kommt
auch den Eltern zugute, die Momente der Zweisamkeit brauchen. Viele Mütter und Väter warten auf
den Zeitpunkt, an dem sich ihre Kinder endlich mit
sich selbst beschäftigen können und das Kinderzimmer als ihren Platz zum Spielen ansehen.
Ort der eigenen Fantasie
Möbelhäuser bieten komplette Einrichtungen
für Prinzessinnen, Piraten, Fußballfans und Pfer-
Morgens, wenn ich
aufwache, rutsche
ich vom Hochbett
auf meinen Fußballsplatz.
Und
wenn ich mal keine
Lust zum Fußball
habe, spiele ich mit
meinen Freunden
Wii.
Emil, 6 Jahre.
deliebhaberinnen. Es kann nur sein, dass die Interessen des Kindes nach einem Jahr ganz anders
aussehen. Gibt es dann neue Möbel, wenn sich der
Ex-Pirat nun wie ein Coxboy fühlt? Besser ist es,
Kinder selbst gestalten zu lassen. Es muss ja auch
nicht immer aussehen, wie bei Lillyfee und Cäpt’n
Sharky. Die Umsetzung eigener Vorstellungen
fördert die Kreativität und Selbstständigkeit und
schützt vor Langeweile. Vor allem aber schont es
den Geldbeutel.
Der Pirat möchte vielleicht nur auf Schatzsuche
gehen und wilde Kämpfe mit dem Holzsäbel gegen gefährliche Feinde führen – dafür braucht es
schöner wohnen . 15
Manchmal will ich
auch mal alleine
sein, dann gehe ich
in mein Baumhaus
oder in den Geheimgang.
Mein
Hochbett hat einen
eigenen Fernseher,
dann kann ich gucken, was ich will.
Mila, 7 Jahre
kein Kinderbett, das wie ein Piratenboot aussieht.
Da ist man mit einem großen leeren Karton besser
bedient. Den kann man bemalen und mit Flagge
versehen. Und sollte das Boot mal kentern – auch
nicht schlimm. Die Vorstellung vom eigenen Zimmer spiegelt auch immer die aktuellen Interessen
der Kinder wieder. Und wer wünscht sich nicht
einen ganzen Fußballplatz ins Zimmer, nur weil
die Mutter immer wieder darauf hinweist, das das
Kinderzimmer, kein Ort zum Kicken ist.
Den Bedürfnissen entsprechend
Die Einrichtung und Gestaltung des Zimmers
muss den Vorstellungen und Bedürfnissen des
Kindes entsprechen. Irgendwann sind Blümchentapete und Spielzeugteppich nicht mehr angesagt.
Hausaufgaben werden dann am eigenen Schreib-
Schadstoffe im Kinderzimmer
Das Thema Strahlungs- und Schadstoffbelastung
in Wohnräumen ist eine Wissenschaft für sich.
Angesichts der zahlreichen bekannt gewordenen
Schadstoffquellen sind viele Menschen verunsichert: Gefährliche Stoffe können in Teppichböden, Teppichen und Laminat ebenso wie in
Tapeten, Wandfarben und behandelten Hölzern
lauern. Dichte Fenster und gedämmte Wände fördern die Ausbreitung des Schimmelpilzes. Möbel
aus Spanplatten können schädliche Gase absondern. Schließlich umgeben uns Elektrogeräte, die
Strahlung abgeben. Die Liste der toxischen Stoffe
in Wohnräumen ist lang, und die Symptome einer
gesundheitlichen Beeinträchtigung sind zahlreich.
Kopfschmerzen, übermäßige Müdigkeit, Niesen,
Brennen im Hals oder Augenreizungen werden oft
genannt. Diese Krankheitsbilder sind nicht akut
lebensbedrohend, aber sie können das Wohlbefinden beeinträchtigen und das Immunsystem nachhaltig schwächen.
Bei der Einrichtung eines neuen Kinderzimmers
23
sollte man besonnen vorgehen. Auch eine Renovierung sollte man als Gelegenheit nutzen, sich kein
neues oder möglichst wenig Reizstoffe ins Heim zu
holen. So lohnt sich bei neuen Möbeln das teuere
(unbehandelte!) Vollholz gleich doppelt: Es ist stabiler und belastet die Raumluft nicht. Ein einfaches
Hausmittel ist häufiges Lüften, verdünnt es doch
den Schadstoffanteil in der Innenluft. Elektrogeräte
(insbesondere Radiowecker) sollten unbedingt aus
Kopfnähe, am besten ganz aus Kinderzimmern verbannt werden. Die Sendestation kabelloser Telefone
sollte möglichst weit von Schlafräumen entfernt liegen. Selbst strahlungsarme Babyphones müssen mit
einem Mindestabstand von einem Meter zum Kind
aufgestellt werden.
Information und kritische Wachsamkeit sind ein
guter Anfang. Es lohnt sich, Testberichte in einschlägigen Zeitschriften zu lesen oder sich im Internet schlau zu machen. Wer weitergehende, professionelle Beratung in Anspruch nehmen möchte,
kann sich an Fachleute wenden. TH
Guinness World Records – Das Spiel
Wie viele Menschen passen in eine Seifenblase? Wie hoch ist der
höchste Klettersteig? Oder welche Geschwindigkeit erreicht der
schnellste Rasenmäher? In jeder Quizrunde wird reihum ein verrückter Rekord geschätzt. Wer besonders gut rät, bekommt die volle Punktzahl.
Aber keine Bange – die Zahl braucht nicht genau getroffen zu werden. Denn
auch wer knapp daneben liegt, erhält noch Punkte. Wer rät am cleversten und
bricht den Punkterekord? Für drei bis sechs Spieler ab acht Jahren.
Grzegorz Rejchtman: Das verrückte Rekorde-Quiz, Kosmos, 29,99 EUR.
Total cool finde
ich einen Pool mit
Sprungbrett
im
Zimmer und ein
Hochbett,
einen
Fernseher, mindestens zwei Wiis, ganz
viel Platz für meine
Freunde, vielleicht
auch Bäume …
Mia, 8 Jahre
tisch erledigt und elektronische Medien nehmen
Einzug. Wenn Freunde zu Besuch kommen, mag
man auch mal mit der Wii am eigenen Fernseher
spielen. Jedoch sollte man nicht allen Wünschen
nachgehen. Computer und Fernseher sollten erst
dann ins Kinderzimmer Einzug halten, wenn man
einen verantwortungsvollen und kontrollierten
Umgang mit den Medien erwarten kann.
TH
Projekt Nestbau
Die Bezeichung Nest kennen wir
aus dem Tierreich: Gemeint sind
Baue, die als Schlaf-, Wohn- und
Brutstätte dienen. Es ist wichtig
für die Aufzucht und den Schutz
des Nachwuchses. Letztendlich
ist es genau das, was wir für unsere Kinder auch wollen: einen
sicheren Ort, wo sich der Nachwuchs wohlfühlt. Das Projekt
Nestbau informiert, wie Kinder
und Schwangere in ihrem unmittelbaren Umfeld
vor Schadstoffen aus Produkten wie Spielzeug, Renovierungsartikel, Möbeln und Reinigungsmittel
sowie vor Schimmelpilz und Passivrauchen geschützt werden können. Nestbau wendet sich an
Schwangere, Eltern und an alle, die mit Kindern
arbeiten und leben.
Die Internetseite www.nestbau.info bietet zahlreiche Ratgeber zum kostenlosen Herunterladen an,
die Themen wie Babypflege, Spielzeug oder Textilien behandeln. Die App Nestbau, die sowohl im
Apple Store als auch im Google Play Store kostenfrei bereit steht, hilft beim Einkaufen schädliche
Inhaltstoffe zu entschlüsseln.
Nestbau ist ein Projekt vonWECF – Women in
Europe for a Common Future – ein internationales Netzwerk aus mehr als 150 Organisationen in
über 50 Ländern, die sich im Namen von Frauen
und ihren Interessen für Gesundheit, Umweltschutz und Armutsbekämpfung einsetzen. Ein
Themenschwerpunkt ist dabei die Aufklärung
über Chemikalien im Alltag.
Infos unter www.nestbau.info.
16 . medien
. ab 18 monaten
. ab 4 jahren
. ab 5 jahren
Mein sprechendes Wörterbuch
Weihnachten mit Astrid Lindgren
Noch 24 Geschichten bis Weihnachten
Das erste Wörterbuch, das spricht! Einfach eine
der Abbildungen berühren und schon ist der entsprechende Begriff zu hören. Über 20 Gegenstände aus dem Alltag der Kleinsten laden zum Entdecken, Wiedererkennen und Benennen ein. Das ist
interaktive Sprachförderung!
Bilder suchen – Wörter hören: Mein sprechendes
Wörterbuch, Coppenrath Verlag, 16,95 EUR.
Wie verbringen eigentlich Astrid Lindgrens
beliebteste Kinderbuchhelden die Weihnachtstage? Na so: Pippi Langstrumpf macht anderen
Kindern tolle Geschenke. Lotta aus der Krachmacherstraße beschließt,
das Weihnachtsfest zu retten. Madita muss mit
Schnupfen das Bett hüten, während sich ihre kleine Schwester Lisbeth im verschneiten Wald verirrt.
Die Kinder aus Bullerbü tanzen um den Baum,
Michel aus Lönneberga feiert und der Wichtel
Tomte Tummetott bewacht das Haus, wenn alle
schlafen. Die schönsten Weihnachtsgeschichten
von Astrid Lindgren in hochwertiger Ausstattung
und stimmungsvoll gelesen.
Weihnachten mit Astrid Lindgren, 3 CDs, Oetinger
Verlag, 19,99 EUR.
Der Advent ist für alle Kinder eine aufregende Zeit
der Vorfreude. Bekannte Autoren wie Otfried Preußler, Charles Dickens, Achim Bröger, Ursel Scheffler
und viele andere erzählen vom Tannenbaum-Schmücken, von Schneefeen und kleinen Hexen, von
Weihnachtsmännern und Weihnachtshunden. Tag
für Tag, Geschichte für Geschichte kommen Kinder
dem Heiligen Abend immer näher ...
Noch 24 Geschichten bis Weihnachten, Esslinger
Verlag, 16,99 EUR.
. ab 2 jahren
Auf ins Anzieh-Abenteuer
Gleich zieht Paul sich an.
Weil er das will, weil er
das kann! Hier brauchen
Mamas oder Papas gar
nicht aufzufordern oder
zu helfen. Denn für Paul
beginnt mit dem Anziehen ein herrliches Abenteuer. Um ihn herum wimmelt es nur so von Tieren
und Kindern, die miteinander spielen und sich
verkleiden. Es gibt herrlich viel zu beobachten. Ob
Paul dabei seine Kleidungsstücke wohl alle findet?
Wer ihm hilft, sie zu suchen, bekommt dabei selbst
große Lust, sich alleine anzuziehen.
Marijke ten Cate: Auf ins Anzieh-Abenteuer, Carlsen Verlag, 9,99 EUR.
. ab 3 jahren
Mein Freund Max – Das Werkzeugbuch
Max baut gern. Max ist gern ein kleiner Handwerker. Und er will alles über Werkzeuge wissen.
Gemeinsam mit seinem Opa und seinem großen Bruder Felix lernt er Hammer und Zange,
Säge und Hobel, Schraubenzieher, Wasserwaage
und noch vieles andere mehr kennen. Endlich
versteht er, wie und wozu man diese Werkzeuge
gebrauchen kann. Ein neues, schlaues Buchkonzept, in dem Werkzeuge den Kinder klar und
anschaulich vorgestellt werden. Von echten
Handwerkern geprüft.
Christian Thielmann: Mein Freund Max - Das
Werkzeugbuch, Carlsen Verlag, 12,90 EUR.
Zwei lange Schlangen
Kerzenschein und Weihnachtszauber
24 wunderbar weihnachtliche Geschichten verkürzen den Kindern die Wartezeit aufs Fest. Mit
dabei sind Klassiker wie „Die Weihnachtsmaus“
von James Krüss, Astrid Lindgrens „Bald ist Weihnachten" und Kinderlieblinge wie „Schnüpperle"
oder „Jan und Julia". Erhard Dietl erzählt von
„Bärenstarken Weihnachten" und Elisabeth Zöller
von „Konrad Meckerbär".
Kerzenschein und Weihnachtszauber, Oetinger Verlag, 12,90 EUR.
Alle Tage wieder
Max freut sich schon riesig auf Weihnachten.
Und in diesem Jahr hat er einen ganz besonders
schlauen Weihnachtswunsch: Er wünscht sich,
dass jeden Tag Weihnachten sein soll, mit allem
Drum und Dran. Jeden Tag Festessen, Plätzchen
und natürlich – Geschenke! Das Unglaubliche geschieht und Max’ Wunsch geht in Erfüllung. Aber
irgendwie ist alles ein bisschen anders, als er sich
das vorgestellt hatte ...
Andreas König: Alle Tage wieder, Thienemann
Verlag, 12,99 EUR.
17
Seit genau 40 Jahren steht der Kinderliedermacher und Buchautor Wolfgang Hering schon auf der Bühne. Er hat ein besonderes
Gespür dafür, was Kinder interessiert und begeistert. Seine kindlichen Fans
formen ein Schlangenmaul, schwirren wie fleißige Bienen durch den Kindergarten,
werfen Tücher in die Luft oder ahmen lustige Geräusche nach. Und genießen dabei
sich selbst und das gemeinsame Bewegen, Spielen und Singen! Das Album „Zwei lange Schlangen“,
benannt nach einem der bekanntesten Kindergarten-Hits von Wolfgang Hering, präsentiert seine 30
schönsten und bekanntesten Lieder für U3-Kinder aus den Jahren 1992 bis 2014.
kuckuck! verlost 3 CDs „Zwei lange Schlangen“. Schicken Sie bitte am 17.12. eine E-Mail mit dem Stichwort „Schlange“ an info@kuckuck-magazin.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte vollständige Adresse angeben.
. ab 6 jahren
Der kleinste Engel von allen
Bald führt der Schulchor sein
Weihnachtskonzert auf. Alle
werden sich als Engel verkleiden und die Kleinen dürfen
ganz vorne auf der Bühne
stehen. Welch ein Glück, dass
er der Kleinste von allen ist!
Das wurde ganz genau nachgemessen. Jetzt fehlt nur noch
das passende Gewand. Und dann passieren auf dem
Weg zur Kirche plötzlich jede Menge unerwarteter
Abenteuer. Ob es der kleinste Engel von allen trotzdem noch rechtzeitig zum Konzert schafft?
Hilde Kähler-Timm: Der kleinste Engel von allen,
Gabriel Verlag, 11,99 EUR.
Hundert Hunde
Erlebe, wie aus Buchstaben
Wörter und aus Wörtern
Geschichten werden! Dieses Buch steckt voller Möglichkeiten – und lässt sich
sogar an die Wand hängen.
Kerstin Inga Meyer: Hundert Hunde, Aladin Verlag, 14 EUR.
Lexikon der Superhelden und Schurken
Welche Superkräfte hat
Mister Freeze? Wie lautet
der richtige Name von
Scarecrow? Wer verbirgt
sich hinter dem Riddler?
In diesem Buch stecken
die Antworten auf viele Fragen rund um die
stärksten Superhelden und
fiesesten Schurken des
DC-Comics-Universums. Biographische Fakten,
Superkräfte, Hintergrundinformationen und viele
farbige Illustrationen – ein unverzichtbares Nachschlagewerk für alle Superhelden-Fans!
Donald Lemke, Eric Stevens: Lexikon der Superhelden und Schurken, Fischerverlage KJB, 14,99 EUR.
medien . 17
. ab 8 jahren
Die unglaublichen Abenteuer der
Heiligen Drei Könige
Wie jedes Jahr treffen
sich die drei Männer mit
ihren Geschenken, um
die letzten Wochen des
Weges zum göttlichen
Kind in der Krippe gemeinsam zurückzulegen.
Obwohl sie den Weg
kennen, passiert das
Unglaubliche: Sie folgen dem falschen Stern. Diese
liebevoll illustrierte Weihnachtsgeschichte begleitet
die Heiligen Drei Könige auf ihrem (Um-)Weg nach
Betlehem. Jeden Abend, wenn sich die drei vor dem
Schlafengehen am Lagerfeuer aufwärmen, erzählen
sie einander die schönsten Erlebnisse der vergangenen Besuche beim Christkind: Wie die Mutter Maria
einer Stechmücke das Leben rettete, wie ein Außerirdischer ihnen ihren Stern streitig machen wollte, wie
der Schnee nach Betlehem kam oder wie ein Räuber
dem Christkind das Gold brachte, das er König Melchior bei Nacht gestohlen hatte.
Beatrice Masini: Die unglaublichen Abenteuer der
Heiligen Drei Könige, Tyrolia Verlag, 19,95 EUR.
. ab 8 jahren
Das Weihnachtsoratorium
Bald ist Weihnachten. Lasse und Lotte haben keine
Lust mehr, an den Engelsflügeln für das Krippenspiel zu basteln, stattdessen besuchen sie lieber den
geheimnisvollen Professor Dur in seiner Werkstatt.
Schon einmal sind sie mit seinem Zauberklavier
in die Vergangenheit gereist. Dieses Mal reisen sie
mit der sprechenden Ratte Rigoletto ins Jahr 1734
nach Leipzig zu Johann Sebastian Bach und seinem Weihnachtsoratorium ... Eine Hör-CD, die
die kindliche Neugier für klassische Musik weckt.
Professor Dur und die Notendetektive: Das Weihnachtsoratorium, CD, Igel-Genius, 12,99 EUR.
Der Tag, an dem Weihnachten verschwand
Weihnachten ist verschwunden, weg, wie ausradiert
– und alles, weil Myri, Joseph und Yule im Streit
einen unüberlegten Wunsch ausgesprochen haben.
Aber: Keiner außer den Geschwistern scheint das
Fest zu vermissen, ja, sich überhaupt daran zu erinnern. Verzweifelt forschen die drei nach einem Weg,
die Welt wieder in Ordnung zu bringen ...
Anna Herzog: Der Tag, an dem Weihnachten verschwand, Ravensburger Verlag, 12,99 EUR.
Rolf Zuckowski bringt
die kalte Jahreszeit
zum Klingen … Mit allen
Die Schule der Weihnachtsmänner
NEU: Liederbuch inkl. Mitsing-CD
und Audio-CD
Liedtexten
im Booklet
Vom ersten Frost bis zu den Frühlingsboten des neuen Jahres
verbreiten diese 12 ausgewählten Winterlieder und 2 Hörgeschichten
im Kindergarten, in der Schule und zu Hause frohe Winterstimmung!
Jetzt überall auf CD im Handel oder über www.musik-fuer-dich.de.
Auch als Download erhältlich.
1
Die Schule der Weihnachtsmänner ist keine gewöhnliche Schule:
Hier wird die Weihnachtsmann-Elite
ausgebildet – schneidig, schnurrbärtig und schneetauglich. Wer keinen
lockigen Bart hat, nicht perfekt „Ho ho ho“ ruft
oder kleiner ist als ein Sack voller Geschenke,
hat dort nichts verloren. Wieso aber ausgerechnet der winzige Waisenknabe Maurelio Porcellani, genannt Mücke, in diese winterliche Welt auf
dem Nebelberg gerät, das ist das erste Wunder
der Geschichte. Folgt man nun dem Weg in den
geheimnisvollen Wald, kann man nicht nur erfahren, was eine Wette mit Weihnachten zu tun
hat, sondern noch so manch weiteres Wunder
erleben ...
Eine erfrischend unkonventionell erzählte
Weihnachtsgeschichte
ab acht Jahren von der
Absurdität eines kommerziellen,
hohlen
Festes – aber auch
von Sankt Nikolaus
und dem Kern des wahren
Weihnachten.
Karlheinz Koinegg: Die Schule der Weihnachtsmänner, Der Hörverlag, 2 CDs, 14,99 EUR.
mit den „Vokalhelden“ der Berliner Philharmoniker & Peter Schindler
Fotografien: Jan von Holleben
ISBN 978-3-522-30382-8 (Liederbuch) · EAN 4 009350 83017 2 (CD)
www.liederprojekt.org
C Carus
5
Für die werdende oder
junge Mutter
Die handgefertigten Windelta­
schen von Feludara-Design sind
nicht nur schöne Unikate, sondern auch über­
aus nützliche Geschenke. Sie bieten Platz für
Windeln und Feuchttücher und sind ideale Be­
gleiter. Jedes Modell kann in Farbe, Größe und
Material dem persönlichen Geschmack ange­
passt werden. Als Set vereinen sie
Windeltasche, Schnul­
lertasche, Schnuller­
band, Wickelunterlage
und vieles mehr. Die­
ses und andere schöne
Dinge für Groß und
Klein gibt es bei
feludara-design.de.
. ab 8 jahren
Das große Buch der Rekorde
Wie hoch sind die höchsten Berge der Welt oder
die höchsten Häuser? Wer
ist schneller – der Löwe
oder der Vogel Strauß? Wie
klein sind klitzekleine Lebewesen? Und wer war der
König der Piraten?
Diese und viele andere
Fragen beantwortet das außergewöhnliche, unglaubliche und skurrile Lexikon mit 96 Seiten voller
spannender Infos, die Kinder interessieren. Das
langformatige Buch ist in die Kategorien: immer
höher, größer, kleiner, schneller, länger, älter, extremer, mehr, gefährlicher, tiefer, berühmter, genialer,
mutiger und origineller unterteilt.
Sophie de Mullenheim: Das große Buch der Rekorde, moses Verlag, 14,95 EUR.
18 . medien
. ab 10 jahren
Coolman und ich.
Knall, Zisch, Bäng! Ein ChaosExperiment für Kai und Coolman. Kann es noch schlimmer
kommen? Beim Experimentieren für den Wettbewerb „Jugend forscht“ erleidet Kai dasselbe Schicksal wie Coolman:
Er wird unsichtbar. Doch das
ist noch nicht alles: Zwar gelingt es ihm, die Verwandlung wieder rückgängig zu
machen, aber nun ist nicht nur Kai, sondern auch
Coolman sichtbar. Wie soll Kai den anderen nur erklären, woher der schräge Typ kommt, der ihn auf
Schritt und Tritt begleitet?
Rüdiger Bertram: Coolman und ich. Geht nicht
gibt`s nicht, Band 8, Oetinger Verlag, 12 EUR.
Das Geheimnis der Oaktree-Farm
Elena ist außer sich vor Freude, als sie plötzlich Post aus
den USA bekommt. Brenda
Murray, die ihr Berittpferd
Quintano gekauft hat, lädt
sie für die Sommerferien auf
die Oaktree-Farm in Massachusetts ein – zusammen
mit ihrer besten Freundin
Melike! Auf den ersten Blick
ist die Farm ein richtiges Pferdeparadies. Doch als
ein wertvolles Pferd schwer verletzt wird und die
Tochter der Besitzerin verschwindet, kommt Elena
einem dunklen Geheimnis auf die Spur …
Nele Neuhaus: Elena – Ein Leben für Pferde: Das
Geheimnis der Oaktree-Farm, Planet Girl Verlag,
9,99 EUR.
. ab 12 jahren
Wie unsere Mutter uns vor den Nazis
rettete
In diesem besonderen Buch für Jugendliche und
Erwachsene erzählt Peggy Parnass die bewegende
Geschichte ihrer Kindheit im Dritten Reich. Die
Schauspielerin, Kolumnistin, Gerichtsreporterin
und Autorin erzählt in diesem bewegenden Memoire ihre Kindheitsgeschichte: 1939 wurde sie
mit ihrem vierjährigen Bruder mit einem Kindertransport nach Stockholm geschickt. Ihre Eltern
sah sie nie wieder. Sie wurden in Treblinka von den
Nazis ermordet.
Peggy Parnass: Kindheit – Wie unsere Mutter
uns vor den Nazis rettete, Fischerverlage KJB,
14,99 EUR.
Wörter auf Papier
Victor ist der beste Werfer
von ganz Memphis. Nicht
nur beim Baseball. Jede Zeitung, die er austrägt, landet
perfekt auf der Veranda.
Doch wenn Victor an Freitag denkt, wird ihm mulmig
zu Mute. Dann muss er das
Geld bei den Abonnenten
einsammeln. Und das, wo
er so sehr stottert, dass er kaum zwei Wörter hintereinander herausbringt.
Der heiße Sommer 1959 bringt die seltsamsten
Begegnungen mit sich. Da ist Mrs Worthington,
die Kummer hat; der Fernsehjunge, der nie rauszugehen scheint; und der weise Mr Spiro, der Victor
einen stotternden Dichter nennt.
Vince Vawter: Wörter auf Papier, Königskinder
Verlag, 16,90 EUR.
medien . 19
Paddington
Da er eine Schwäche für alles Britische hat, nimmt
der ebenso tollpatschige wie liebenswerte Bär Paddington die Reise aus dem „finstersten Peru“ bis
nach London auf sich. Als er sich aber mutterseelenallein an der U-Bahn-Station Paddington wiederfindet, wird ihm bewusst, dass das Stadtleben
doch nicht so ist, wie er es sich vorgestellt hat.
Doch zum Glück findet ihn die Familie Brown
und bietet ihm ein neues Zuhause an. Es scheint,
als hätte sich sein Schicksal zum Guten gewendet
– wäre da nicht eine zwielichtige Tierpräparatorin,
die es auf den seltenen Bären abgesehen hat ...
„Bitte kümmern Sie sich um diesen Bären. Danke!“: Die hinreißenden Geschichten des kleinen
Bären mit blauem Dufflecoat und rotem Hut wurden in über 40 Sprachen übersetzt und weltweit
mehr als 35 Millionen Mal verkauft und kommt
jetzt zum ersten Mal auf die Leinwand.
Ab 04.12. im Kino..
. kino .
Starts im Dezember
04.12. Paddington
Familie, Komödie (GB/F/USA/CAN 2014)
04.12. Finn und die Magie der Musik
Familie (NL 2013)
18.12. Nachts im Museum
– Das geheimnisvolle Grabmal
Familie, Komödie (USA 2014)
18.12. Der kleine Drache Kokosnuss
Familie, Animation (D 2014)
25.12. Bibi & Tina – Voll verhext
Familie, Komödie (D 2014)
Bibi & Tina – Voll verhext!
Schlechte Stimmung auf Schloss Falkenstein:
Mitten in den Vorbereitungen zum großen Kostümfest wird plötzlich eingebrochen. Nicht nur
die wertvollen Gemälde sind weg, nein – es fehlt
auch noch Graf Falkos gesamte Monokelsammlung. Doch damit nicht genug: Auch auf dem
Martinshof ist die Laune im Keller. Kein einziger Feriengast ist bisher in Sicht. Bibi und Tina
müssen sich etwas einfallen lassen und setzen alles
daran, die Werbetrommel zu rühren. Und: Bibi
verknallt sich zum ersten Mal. Ausgerechnet in
Tarik, der mit seinen vier chaotischen Geschwistern – den „Schmülls“ – nicht nur den Reiterhof
unsicher macht, sondern auch ein dunkles Geheimnis hütet ...
Ab 25.12. im Kino.
Fünf Freunde 4
Diesen Sommer steht Geschichte auf dem Ferienprogramm: Bernhard, der Vater von Julian, Dick
und Anne, organisiert eine Ausstellung zum alten
Ägypten. Während einer privaten Führung ertappen George, Julian, Dick, Anne und Timmy, der
Hund, einen Einbrecher, der sich an einer über
5.000 Jahre alten Mumie zu schaffen macht. Der
Einbrecher kann fliehen, aber in der Mumie finden die Fünf ein Goldamulett, das einst „Tutalun
I.“ gehörte – dem legendären, allerersten Pharao,
dessen unbezahlbare Schätze verschollen sind. Das
Amulett weist auf Tutaluns verborgene Pyramide
hin. Gemeinsam mit Bernhard und seiner ägyptischen Kollegin Elena fliegen die Fünf Freunde
nach Kairo, um dem Leiter des Instituts für Altertum, Farouk den Fund zu übergeben. Plötzlich
wird Bernhard jedoch verhaftet. Ihm wird vorge-
worfen, das Amulett gestohlen und durch ein Imitat ausgetauscht zu haben. Für die Fünf Freunde ist
klar: Sie müssen den wahren Täter und das echte
Amulett finden, um Bernhards Unschuld zu beweisen ...
Ab 29.01. im Kino.
Der kleine Drache Kokosnuss
Aufregung im Dorf der Feuerdrachen: Das wertvolle Feuergras ist gestohlen worden! Jetzt sieht
der kleine Drache Kokosnuss die große Chance
gekommen, seiner Familie endlich zu beweisen,
dass man sich auf ihn verlassen kann. Obwohl er
noch nicht richtig fliegen kann, will er das Feuergras finden und nach Hause bringen. Zum Glück
hat Kokosnuss seine zwei besten Freunde an seiner
Seite, als er erstmals das heimische Dorf ohne seine Eltern verlässt: Fressdrache Oskar, der Zuhause
ausgelacht wird, weil er Vegetarier ist, und Matilda, die als Stachelschwein von den Drachen ohnehin nicht ernst genommen wird. Doch zusammen
sind die Drei einfach unschlagbar. Auf ihrer Reise
finden sie viele neue Freunde, erleben neue Abenteuer und entdecken bald, dass die Dracheninsel
in großer Gefahr ist. Durch ihren Mut und ihre
Unerschrockenheit beweisen sie, dass die Kleinen
manchmal die Allergrößten sind …
Ab 08.12. im Kino.
Starts im Januar
Der kleine Prinz
15.01. Dr. Proktors Pupspulver
Familie (N 2014)
Am 09.01. findet die Aufführung des Stückes „Der kleine Prinz“, das wohl bekannteste Werk des Fliegers und Dichters Antoine de Saint-Exupéry, mit Anna
Thalbach in der Hauptrolle, im Rhein-Main-Theater in Niedernhausen statt. Inszeniert wird die Geschichte über Freundschaft, Wunder und Geheimnisse als
musikalisches Ereignis. www.rhein-main-theater.de.
22.01. Baymax – Riesiges Robowabohu
Familie, Zeichentrick (USA 2014)
29.01. Fünf Freunde 4
Familie, Abenteuer (D 2014)
11
kuckuck! und Depro Concert verlosen 3 x 2 Eintrittskarten für die
Vorstellung. Bitte schicken Sie am 11.12. eine E-Mail mit dem Stichwort „Prinz“ an info@kuckuck-magazin.de.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte die vollständige Adressangabe nicht vergessen!
20 . veranstaltungskalender
Seit über 40 Jahren gemeinnützig...
Notmütterdienst
. NOTDIENST .
Notmütterdienst
Familien- und Seniorenhilfe e.V.
- Kinderbetreuung
- Seniorenbetreuung
- Haushaltshilfe
Liebevolle und kompetente Betreuung
stundenweise oder rund um die Uhr
bei Ihnen zu Hause
Kinderärztlicher Notdienst Uniklinik
Haus 32 Eingang C
Theodor-Stern-Kai 7
60596 Frankfurt am Main
Tel.: 069-63017170
Ärztlicher Notdienst
Tel.: 069-19292
Privatärztlicher Notdienst
Tel.: 069-694469
Tel.: 069 / 77 66 11
Fax: 069 / 951 033 77
frankfurt@nmd-ev.de
www.notmuetterdienst.org Sophienstr. 28
. 60487 Frankfurt
Kinder- und Jugendtelefon
(Sorgentelefon e.V.),
Tel.: 0800-1110333 (freecall),
tägl. 9-24 Uhr
Giftnotruf
Tel.: 06131-19240
Zahnärztlicher Notdienst
Tel.: 069-6607271
Zahnärztlicher Notdienst Uniklinik
Tel.: 069-63015877
01.12. I MONTAG
. sonstiges .
. bühne .
16.30 Adventssingen Ev.
Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 1, Frankfurt
19.00 Informationsabend
für werdende Eltern Hörsaal im St. Marienkrankenhaus, Richard-Wagner-Straße 4, Frankfurt, frei, ohne
Voranmeldung
10.00 Schneewittchen Mitspieltheater, Vorstellung für
Kitas/Grundschulen, GalliTheater, Hamburger Allee
45, Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
www.galli-frankfurt.de
11.00 Weihnachten im
Hohen Norden Erzählkonzert für Familien und Schü02.12. I DIENSTAG
ler, M. Scherenberg & Vier. bühne .
farben Saxophon, Gallus
Theater, ab 6 J., 5/6 €, vor- 09.00 Weihnachten im
mittags mit Voranmeldung Hohen Norden Erzählkonzert für Familien und Schü. literatur .
ler, M. Scherenberg & Vier13.10-13.55 Bücherpickfarben Saxophon, Gallus
nick in der Schulbibliothek
Theater, ab 6 J., 5/6 €, vorTreffen, snacken, lesen und
mittags mit Voranmeldung
diskutieren, Otto-Hahn10.00 Schneewittchen MitSchule, Nieder-Eschbach,
spieltheater, Vorstellung für
13-16 J.
Kitas/Grundschulen, Galli15.00 Kunst für Kinder
Theater, Hamburger Allee
WissensWerkstatt,
Bib45, Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
liothekszentrum Bergenwww.galli-frankfurt.de
Enkheim, ab 6 J., Anmeld.
14.00 Weihnachtsgans Au15.00-17.00 Ein Lesetraiguste Turnhalle der Adolfner ganz für dich allein ab
Reichwein-Schule, Lenzender 1. Klasse, Stadtteilbibberg 70, Frankfurt-Zeilsheim,
liothek Niederrad, Anmeld.
ab 4 J., 2/4 €
18.00 Wo ist der Tannen. literatur .
baum? LeseMinis, Stadtteilbibliothek Niederrad ab 15.00 Krokodil und Giraffe warten auf Weih4 J., Anmeld.
nachten LeseMinis, Stadtteilbibliothek Rödelheim,
ab 4 J., Anmeld.
15.00-17.00 Ein Lesetrainer ganz für dich allein ab
der 1. Klasse, Stadtteilbibliothek Niederrad, Anmeld.
15.00-17.30 Kinderbibliothek der Frankfurter Bürgerstiftung, Holzhausschlösschen
15.30 Zacharias Zuckerbein rettet das Märchenland BücherBande, Bibliothekszentrum Sachsenhausen, ab 6 J., Anmeld.
16.00 Das schönste Martinslicht LeseMinis, Stadtteilbibliothek Sosssenheim,
ab 4 J., Anmeld.
. musik .
16.30-17.00
VorschulChor der Frankfurter
Bürgerstiftung, Holzhausschlösschen, Anmeld.
17.00-17.45 GrundschulChor der Frankfurter
Bürgerstiftung, Holzhausschlösschen, Anmeld.
. sonstiges .
19.00 Informationsabend
für werdende Eltern mit
Kreißsaalführung,
Foyer
der Krankenhaus Nordwest
GmbH, frei, ohne Voranmeldung
03.12. I MITTWOCH
. bühne .
10.00 Die Spenderniere
Theater für Gesundheit,
Galli-Theater, Hamburger
Allee 45, 60486 Frankfurt,
www.galli-frankfurt.de
. führungen/
workshops .
15.30-17.30 Forscher aufgepasst! Mittwochs im Museum Giersch, 5-10 J., 6 €
inkl. Material, Anmeldung
bis 2 Tage vor Veranstaltung
. kino .
15.00 Weihnachtsmann Junior Kinderhaus Gallus
. literatur .
13.15-14.15 Bücherpicknick in der Schulbibliothek
Treffen, snacken, lesen und
diskutieren, Carl-von-Weinberg-Schule, 13-16 J.
15.00-17.00 Mit Lexika,
CD-Rom und Internet
Hausaufgabenhilfe,
Recherche für Referate, BockenheimBibliothek, 1.-10.
Klasse, keine Anmeldung
15.00 Frohe Weihnachten
Elmar LeseFreunde, Stadtteilbibliothek Nieder-Eschbach, ab 4 J., Anmeld.
Frankfurter Kinderschutztelefon
Tel.: 0800-2010111
Mo-Fr 8.00-23.00 Uhr
Sa, So u. Feiertags 10.00-23.00 Uhr
Kinderärztlicher Notdienst West
und Main-Taunus-Kreis
Städtische Kliniken Frankfurt
Höchst
Gotenstraße 6–8
65929 Frankfurt am Main
Tel.: 069-31063322
Alle Angaben ohne Gewähr – Änderungen vorbehalten!
15.00 Wie weihnachtelt
man? BücherBande, Stadtteilbibliothek Schwanheim,
ab 6 J., Anmeld.
15.30 Lotta kann fast alles
LeseFreunde, Bibliothekszentrum Sachsenhausen, ab
4 J., Anmeld.
15.30 Feiern die auch mit?
LeseFreunde, StadtteilbibFilm ab!
liothek Niederrad, ab 4 J.,
Anmeld.
15.30 Pinguin gefunden
LeseFreunde, Stadtteilbibliothek Sindlingen, ab 4 J.,
Anmeld.
. sonstiges .
18.45 Informationsabend
für werdende Eltern Hoch-
19
Ein gemeinsamer Kinoabend
ist immer ein besonderes Erlebnis
und ein schönes Geschenk, auf das
auch Nikolaus und Christkind gerne
zurückgreifen. CineStar Metropolis in Frankfurt
bietet verschiedene Gutscheinspecials in tollen
Designs: Kino für Zwei ist der Klassiker in der
edlen Filmdose, die Geschenkkarten sind die
Allrounder für das gesamte Kinoangebot und
im 5-Sterne-Ticket stecken 5 Kinobesuche zum
Vorteilspreis. Mit diesen
Geschenkgutscheinen
steht dem Start in den
spannenden Kinowinter
mit all seinen Filmhighlights nichts mehr Wege!
Infos zu den Gutscheinangeboten, Karten und
Programm an der Kinokasse oder unter
www.cinestar.de.
Diese und weitere Gutscheine gibt’s an der Kinokasse
und im Online-Shop unter cinestar.de
veranstaltungskalender . 21
taunus-Kliniken gGmbH,
Zeppelinstraße 20, Bad
Homburg v.d.H., frei, ohne
Voranmeldung
16.00 Rapunzel KJT, ab 3
J., 6/12 €, Karten: 06101557424; Infos unter www.
kiju-theater.de
16.00 Frau Holle . musik ..
04.12. I DONNERSTAG Märchen, Papageno, ab 5 J.
. bühne .
. kino .
15.00 Sternenwunder Theater Wilde Hummel, Jugendzentrum Ginnheim, Ginnheimer Landstr. 168a, ab 4
J., 2/4 €
15.00 Der unverfrorene
Weihnachtsbaum Frankfurter Figurentheater, Kinderhaus Nied, ab 4 J., 2/4 €
14.30 Mein Name ist Eugen Kinderkino im Deutsches Filmmuseum, ab 8 J.,
3,50 €
15.00 Weihnachtsmann
Junior Kinderinsel Bockenheim
15.00 Tinkerbell und die
Piratenfee Mal Seh‘n Kino,
empfl. ab 5 J., 4 €
. literatur .
15.00 Dunkel BücherBande, Stadtteilbibliothek
Dornbusch, ab 6 J., Anmeld.
15.00-16.30 Lesetraining
Stadtteilbibliothek Griesheim, ab 6 J., Anmeld.
15.00-17.00 Fit für die
Schule ab der 1. Klasse,
Stadtteilbibliothek Schwanheim, Anmeld.
16.00 Kamishibai- Erzähltheater im Dunkeln
BücherBande, Stadtteilbibliothek Sossenheim, ab 6 J.,
Anmeld.
17.00
Nikolausabend
mit Wichteln LeseMinisFamilienabend, Stadtteilbibliothek Seckbach, ab 4 J.,
Anmeld.
. sonstiges .
18.00 Informationsabend
für werdende Eltern Besuch von Kreißsaal, Wochenbettstation und Kinderzimmer,
Treffpunkt:
Mitarbeitercaféteria
im
Haus C, Krankenhaus
Sachsenhausen, frei, ohne
Voranmeldung
18.00 Informationsabend
für werdende Eltern mit
Kreißsaalführung, Hospital
zum heiligen Geist, Lange
Straße 4, Frankfurt, frei,
ohne Voranmeldung
05.12. I FREITAG
. bühne .
Verein erdwissen e.V., Treffpunkt: Am Schneckenberg
63, Offenbach, für Familien, 3 € Kinder/5 € Erw., Anmeld.: hallo@erdwissen.de
oder Telefon: 069-851586
15.00-18.00
Adventswerkstatt offenes Angebot,
Schloss Bad Homburg, 3 €
18.00-19.30 Nikolaus-Taschenlampenwanderung
Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgrube Fam. mit
Kinder ab 7 J., 6/8 €, Anmeld. bis 01.12. unter Tel.:
06145-9363610
07.12 I SONNTAG
06.12. I SAMSTAG
. bühne .
. bühne .
11.00 Märchen-Karussell
Mitspieltheater, Galli-Theater, Hamburger Allee 45,
Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
www.galli-frankfurt.de
13.30+16.00 Peterchens
Mondfahrt musik. Märchen, Papageno, ab 5 J.
15.00 Ox und Esel TheaterGrüneSosse, Löwenhof,
ab 6 J., 6/9 €
15.00 Die Schöne und das
Biest Theaterhaus Ensemble, Freies Theaterhaus, ab 6
J., 6/9 €
15.00 Pip und die Weihnachtsmaus Figurentheater
Traumkiste, StruwwelpeterMuseum, ab 4 J., 4/6 €,
Kartenreservierung:
069747969
15.00 Ritter Rost feiert
Weihnachten Mensch Puppe!, Bremer Figurentheater,
Gallus Theater, ab 4 J., 5/7 €
16.00 Rapunzel KJT, ab 3
J., 6/12 €, Karten: 06101557424; Infos unter www.
kiju-theater.de
16.00 Die Schneekönigin
Märchentheater für Jung
und Alt, Galli-Theater,
Hamburger Allee 45, Frankfurt, 6/9 €, www.galli-frankfurt.de
13.30+16.00 Frau Holle
musik. Märchen, Papageno, ab 5 J.
14.00 Rapunzel KJT, ab 3
J., 6/12 €, Karten: 06101557424; Infos unter www.
kiju-theater.de
16.00
Der
Nikolaus
kommt!
MärchenliederGesangswettbewerb, GalliTheater, Hamburger Allee
45, 60486 Frankfurt, www.
galli-frankfurt.de
16.00 Frau Holle Hohenloher Figurentheater, Kinder- und Jugendhaus Dornbusch, ab 4 J., 2/4 €
. führungen/­
workshops .
14.00-18.00 Offenes Filmstudio Deutsches Filmmuseum
14.30-16.15 Weihnachten
bei Familie Goethe Rundgang mit Weihnachtsbriefen
im offenen Kaminzimmer,
Frankfurter Goethe-Haus,
ab 5 J., nur Eintritt, Anmeldung unter Tel.: 06913880-0 oder anmeldung@
goethehaus-frankfurt.de
16.00 Rapunzel, Rapunzel
Kinderführung, MMK 2,
ab 15 J., 9 €, Anmeld.
. kino .
. führungen/­
workshops .
16.00 Tinkerbell und die 11.00-13.00 MMK nano
10.30 Schneewittchen Mit- Piratenfee Mal Seh‘n Kino, Workshop, MMK 1, 4-6 J.,
8 €, Anmeld.
spieltheater, Galli-Theater, empfl. ab 5 J., 4 €
14.00+15.30 Gladiatoren
Hamburger Allee 45, 60486
. literatur .
– Tod und Triumph im CoFrankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
13.30 Spannende Vorle- lossevm Führung, Archäowww.galli-frankfurt.de
segeschichten in der Stadt logisches Museum
14.30 Ox und Esel TheaLeseFreunde, Zentralbibli- 14.00-16.00 WunderkerterGrüne. sonstiges .ße, Löothek, ab 4 J.
zen! Workshop, Chanukka
wenhof, ab 6 J., 6/9 €
– Lichterfest, Jüdisches Mu. umland .
14.30 Weihnachtsgans Auguste Figurentheater Eigent- 14.00 Natur Erlebnis- seum, ab 8 J., 6 € inkl. Einlich, Kinderhaus Innenstadt, Schnupperkurs Spurenlesen, tritt/Material, Anmeldung
ab 4 J., 2/4 €
Laubhüttenbau und mehr, 14.00-18.00 Offenes Film-
2
Guten Fußes!
Kinder brauchen Schuhe, die optimal passen. Das ist das
Wichtigste für die gesunde Entwicklung von Kinderfüßen.
Dieses Anliegen liegt dem Team des Kinderschuhladens
Tausendfüßler besonders am Herzen und nimmt sich deshalb viel Zeit
für die Beratung. Der neue Laden (ab Januar in der Wickerer Str. 7 in Flörsheim) ist schöner, größer und moderner, mit noch mehr Auswahl und Parkplätzen
direkt am
Haus. 17:46
Ab 01.12.
muss
das Lager geräumt werden. Dann
Anzeige
Kuckuck_2009
12.01.2009
Uhr Seite
1
gibt es Markenschuhe zu besonders stark reduzierten Preisen.
Tausendfüßler, der Kinderschuhladen, Grabenstr. 1 in 65439
Flörsheim, www.tausendfuessler-­
Der Kinder-Schuhladen
floersheim.de.
NATURINO
Tausendfüßler
Riesenauswahl von Größe 17–41.
Ob Klassiker oder Trendschuh – bei uns finden Sie den
passenden Markenschuh in den Weiten S, M und W.
PRIMIGI
MOD 8
RICOSTA
GEOX
DÄUMLING
SKECHERS
GIESSWEIN
DER KLEINE MUCK
CROCS
PALLADIUM
studio Deutsches Filmmu- ab 5 J., nur Eintritt, An- kommt! Familiensonntag,
nach dem WMS-System
seum•• Fußmessen
meldung unter Tel.: 069- Museum für KommunikaFachkundige Beratung in kinderfreundlicher Atmosphäre
Parkplätze in unmittelbarer
Nähe
14.30• Kostenlose
Adventsbastel-Werk13880-0
oder anmeldung@ tion, ab 6 J., Kind + Erw. 5
• Klimatisierter Verkaufsraum
€ + Eintritt
statt für Familien, Gemeinde- goethehaus-frankfurt.de
Wir Weihrauch
stehen auf Qualität
Montag bis Freitag: 9:30 – 12.00 und 14.30 – 18.00 Uhr
saal der
Ev.Nachmittag
Betaniengemein15.00
Mittwoch
geschlossen, Samstag: 9:30
– 12.30 Uhr Gold,
Grabenstraße 1 * 65439 Flörsheim * 06145 502105 . kino .
de, Wickenweg 60, Frankfurt, und Myrrhe – nicht nur der
15.00 Mein Name ist Euab 4 J., 3 € p.P., Anmeldung Nikolaus bringt Geschenke
gen Kinderkino im Deutbis 03.12.: 069-5482369 Kinder- und Familienfühsches Filmmuseum, ab 8 J.,
oder gaby.deibert-dam@ rung, Bibelhaus Erlebnis
3,50 €
frankfurt-evangelisch.de
Museum, ab 6 J., nur Ein16.00 Tinkerbell und die
14.30-16.15 Weihnachten tritt; Familienkarte 11 €
Piratenfee Mal Seh‘n Kino,
bei Familie Goethe Rund- 15.00-17.00 Offene Werkempfl. ab 5 J., 4 €
gang mit Weihnachtsbriefen statt für Familien, kinder
. musik .
im offenen Kaminzimmer, museum, ab 6 J.
Frankfurter Goethe-Haus, 15.00-17.00 Der Nikolaus 11.00 A christmas carol.
MUSIK erleben – MUSIK lernen – MUSIK machen
Ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Wiedereinsteiger, ob Kinder,
Jugendliche oder Erwachsene, die Musikschule ist für alle da!
- Elementarunterricht
o Eltern-Kind-Kurse
o Musikalische Früherziehung
(Kita-Alter)
o Musikalische Grundausbildung
(Grundschulanfänger)
- Instrumentalunterricht im Einzel- und Gruppenunterricht
- Kammermusik und Ensembles
An manchen Außenstellen sind derzeit u.a. Plätze frei in
Blockflöte, Querflöte, Oboe, Saxophon, Trompete, Gitarre und
Kontrabass.
Bitte informieren Sie sich näher:
Telefon: 069-21239849
(Instrumentalunterricht)
069-21239855
(Elementare Früherziehung)
Email: mail@musikschule-frankfurt.de
Telefax: 069-21239848
www.musikschule-frankfurt.de
Musikschule Frankfurt am Main e.V.
Saalgasse 20, 60311 Frankfurt
22 . veranstaltungskalender
Eine Weihnachtsgeschichte
Konzert für Kinder, mit dem
Frankfurter Opern- und
Museumsorchester, Oper
Frankfurt, ab 6 J., 7/14 €
15.30 Adventssingen Mitmachkonzert für Groß und
Klein, Sankt Katharinenkirche, Frankfurt Innenstadt
. sonstiges .
10.00-17.00 Nikolaus im
Frankfurter Feldbahnmuseum
15.30 Advents- und Weihnachtsliedersingen Sankt
Katharinenkirche, Frankfurt Innenstadt
. umland .
14.00 Öffentliche Führung durch das Kastell
auch für Familien, Römerkastell Saalburg
15.00-17.00 Engel im
Schloss Lesung mit Bastelworkshop, Schloss Bad
Homburg, 12 €, Anmeldung unter Tel.: 061729262122
16.00 Ferienglück Kindertheater, Komisches Theater, Hofheimer Straße 3,
Hofheim-Lorsbach, Reser. literatur .
vierungen: info@komisches- 13.15-14.00 Bücherpicktheater.de
nick in der Schulbibliothek
Treffen, snacken, lesen und
08.12. I MONTAG
diskutieren, Goethe-Gymnasium, 13-16 J.
. bühne .
09.30+12.00 Peter Pan 15.00 Kunst für Kinder
Familienstück, Schauspiel WissensWerkstatt, Bibliothekszentrum Bergen-EnkFrankfurt, ab 7 J.
heim, ab 6 J., Anmeld.
10.00 Pip und die Weih15.00-17.00 Ein Lesetrainachtsmaus Figurentheater
ner ganz für dich allein ab
Traumkiste, Struwwelpeterder 1. Klasse, StadtteilbibMuseum, ab 4 J., 4/6 €,
liothek Niederrad, Anmeld.
Gruppen montags 3,50 €
16.00 Der Weihnachtsp.P., Kartenreservierung: 069stern LeseMinis – Abenteu747969
er in vielen Sprachen: tür10.00 Schneewittchen Mit- kisch, Stadtteilbibliothek
spieltheater, Vorstellung für Gallus, ab 4 J., Anmeld.
Kitas/Grundschulen, Galli. umland .
Theater, Hamburger Allee
16.00
Der kleine Muck
45, Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
Theater
1, Bürgerhäuser
www.galli-frankfurt.de
Dreieich,
Fichtestr.
50, Drei11.00 Ritter Rost feiert
eich,
ab
6
J.,
7
€,
Karten:
TiWeihnachten
Mensch
cket
RheinMain
oder
06103Puppe!, Bremer Figurentheater, Gallus Theater, ab 6000-0 Ticket Dreieich
4 J., 5/7 €, vormittags mit
09.12. I DIENSTAG
Voranmeldung
. bühne .
14.30 Ox und Esel TheaterGrueneSosse, Löwenhof, 09.15 Ritter Rost feiert
ab 6 J., 6/9 €
Weihnachten
Mensch
Märchenhaftes
Familienfrühstück
an Bord der Primus-Linie
Für Kinder ist das der perfekte Sonntagmorgen: Mit den Eltern
das Schiff besteigen und nach einem Frühstück à la carte eine
spannende Theateraufführung anschauen (ab 4 Jahre).
„Rotkäppchen“: Sonntag, 28. 12. 2014
„Hans im Glück“: Sonntag, 01. 02. 2015
„Der Froschkönig“: Sonntag, 15. 03. 2015
Einlass / Frühstück ab 9:00 Uhr
Abfahrt 10:30 Uhr – Ankunft 12:30 Uhr
jeweils Frankfurt am Main,
Eiserner Steg, Mainkai
Fahrpreise: Erwachsene € 17,00 p. P.
Kinder (ab 2 Jahre) € 9,90
Frühstück à la carte
bitte vorbestellen !
Das Bestellformular
und weitere Infos finden
Sie unter
www.primus-linie.de
Telefon 069-13 38 370
Puppe!, Bremer Figurentheater, Gallus Theater, ab
4 J., 5/7 €, vormittags mit
Voranmeldung
09.30+12.00 Peter Pan
Familienstück, Schauspiel
Frankfurt, ab 7 J.
11.00 Die Schöne und das
Biest Theaterhaus Ensemble, Freies Theaterhaus, ab 6
J., 6/9 €
dem marotte Figurentheater, Kulturforum Hattersheim e.V., Alter Posthof,
Kutschersaal, Sarceller Str. 1,
Hattersheim, ab 5 J., 5/7 €,
KulturCenter Hattersheim:
06190-9345-15 oder kartenservice@kulturforum.de
16.00 Der Waschlappendieb die stromer, Bürgerhäuser Dreieich, Fichtestr.
50, Dreieich, ab 4 J., 6 €,
. kino .
Karten: Ticket RheinMain
15.00 Weihnachtsmann
oder 06103-6000-0 Ticket
Junior Ev. FesteburggeDreieich
meinde, An der Wolfsweide
48, 2/4 €
10.12. I MITTWOCH
. literatur .
15.00 Die Weihnachtsgeschichte LeseMinis, Bibliothekszentrum Nordweststadt, ab 4 J., Anmeld.
15.00-17.00 Ein Lesetrainer ganz für dich allein ab
der 1. Klasse, Stadtteilbibliothek Niederrad, Anmeld.
16.00 Hanni Schlumpfenbergers Weihnachtsgeschenk LeseFreunde, Stadtteilbibliothek Sossenheim,
ab 4 J., Anmeld.
. bühne .
09.00 Peter Pan Familienstück, Schauspiel Frankfurt,
ab 7 J.
11.00 Ritter Rost feiert
Weihnachten Mensch Puppe!, Bremer Figurentheater,
Gallus Theater, ab 4 J., 5/7 €,
vormittags mit Voranmeldung
. führungen/­
workshops .
15.00-18.00 In der Weihnachtsbäckerei.. Zentrum
. musik .
Familie, 4-8 J., 15 €, Anmel11.00 A christmas carol. dung unter 069-1501138,
Eine Weihnachtsgeschichte Infos: www.hdv-ffm.de
Konzert für Kinder, mit dem
. kino .
Frankfurter Opern- und
15.00 Weihnachtsmann
Museumsorchester, Oper
Junior Kinderhaus GriesFrankfurt, ab 6 J., 7/14 €
heim
. sonstiges .
19.00-21.00 Informationsabend für werdende
Eltern mit Kreißsaalbesichtigung, Kapelle im Bürgerhospital, Nibelungenallee
38-41, Frankfurt, frei, ohne
Voranmeldung
. literatur .
15.30 Die verlorene Weihnachtspost LeseFreunde,
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, ab 4 J., Anmeld.
15.00 Drölf! LeseMinis,
Stadtteilbibliothek Dornbusch, ab 4 J., Anmeld.
. umland .
15.00 Noch so lange bis
09.30+11.00+15.00 Schö- Weihnachten LeseMinis,
ne Bescherung, Olchis Stadtteilbibliothek NiederWeihnachtsmärchen
mit Eschbach, ab 4 J., Anmeld.
15.00-17.00 Mit Lexika,
CD-Rom und Internet
Hausaufgabenhilfe,
Recherche für Referate, BockenheimBibliothek, 1.-10.
Klasse, keine Anmeldung
15.30 Cowboy Klaus und
der Weihnachtsmann im
Kaktuswald
LeseMinis,
Stadtteilbibliothek Niederrad, ab 4 J., Anmeld.
15.30 Die allerbeste
Schnee-Idee
BibStarter,
Stadtteilbibliothek Griesheim, ab 2 J. mit Begleitper
son .n, Anmeld.
. sonstiges .
10.30-12.00 Zahnfit –
Mach mit! - Grundkurs
Zahnputzstunde mit Tipps
und Informationen, Amt für
Gesundheit, Abt. Zahnmedizin, 1. OG, Zimmer 1.09,
Breite Gasse 28, Frankfurt,
Eltern mit Kindern bis 3 J.,
Anmeld. und Info: Tel. 06921233621 oder info.zahnmedizin@stadt-frankfurt.de
. umland .
09.30+11.00 Schöne Bescherung, Olchis Weihnachtsmärchen mit dem
marotte Figurentheater, Kulturforum Hattersheim e.V.,
Alter Posthof, Kutschersaal,
Sarceller Str. 1, Hattersheim,
ab 5 J., 5/7 €, KulturCenter
Hattersheim: 06190-934515 oder kartenservice@kulturforum.de
11.12. I DONNERSTAG
. bühne .
10.30 Schneewittchen Mitspieltheater, Vorstellung für
Kitas/Grundschulen, GalliTheater, Hamburger Allee
45, Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
www.galli-frankfurt.de.
11.00+14.30 Die Schöne
Weihnachtsfreude weitergeben
Adventszeit bedeutet: den Weihnachtsmarkt besuchen und Punsch trinken,
Lebkuchen essen und Plätzchen backen oder durch die Geschäfte der geschmückten Innenstadt bummeln und Geschenke kaufen. Doch das trifft
nicht auf jeden Frankfurter zu. Auch in der Weihnachtszeit muss gespart und
auf vieles verzichtet werden. Unter dem Motto „Weihnachtsfreude weitergeben“ sammeln MyPlace-Self Storage und die Frankfurter Tafel deshalb auch
in diesem Jahr wieder Weihnachtsgeschenke für die Bedürftigen der Stadt
und Region. Vom 10.11. bis 12.12. können im MyPlace-Haus in Frankfurt in
der Ludwig Landmann Str. 371 / Rossittener Str. 21-23 Geschenke wie Lebensmittel, Spielzeug oder Haushaltsgeräte abgegeben werden. Ausgeschlossen sind Kleidung, Möbel sowie defekte Gegenstände.
Die bei MyPlace gesammelten Spenden werden ab Anfang
Dezember bei den regulären Lebensmittelausgaben der Tafel
weitergegeben. Infos unter www.myplace.de.
12
veranstaltungskalender . 23
Alle lieben Pixi
14
Kein Kind kommt an ihnen vorbei: Die Pixibücher. Anlässlich
des 60-jährigen Jubiläums von
Pixi sind in diesem Jahr acht Geschichten der
namhaften Kinder- und Jugendbuchautoren Andreas Steinhöfel, Kirsten
Boie, Peter Härtling, Isabel Abedi, Cornelia Funke, Ursula Wölfel, Paul
Maar und James Krüss
erschienen.
kuckuck! und Pixi verlosen 3 Päckchen mit je 8
Pixibücher der Serie Nr.
225: Große Autoren gratulieren Pixi. Bitte schicken Sie am 14.12. eine
E-Mail mit dem Stichwort „Pixi“ an info@
kuckuck-magazin.de.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte vollständige
Adresse angeben.
und das Biest Theaterhaus
Ensemble, Freies Theaterhaus, ab 6 J., 6/9 €
16.00 Rapunzel KJT, ab 3
J., 6/12 €, Karten: 06101557424; Infos unter www.
kiju-theater.de
. führungen/­
workshops .
. kino .
15.00 Mein Freund
Knerten Kinder- und Jugendhaus Fechenheim, ab
6 J.
15.00 Weihnachtsmann
Junior Kinderhaus Nordweststadt
15.00 Quatsch und die
Nasenbär-Bande Mal Seh‘n
Kino, empfl. ab 5 J., 4 €
. literatur .
45, Frankfurt, 6/9 €, www.
galli-frankfurt.de
16.00 Rapunzel KJT, ab 3
J., 6/12 €, Karten: 06101557424; Infos unter www.
kiju-theater.de
. führungen/­
workshops .
14.00-18.00
Offenes
Filmstudio
Deutsches
Filmmuseum
14.00 Familienführung
durch das Frankfurter
Goethe-Haus, ab 5 J., Führung ist frei, Erw. zahlen
Eintritt
10.00 Karlchen geht einkaufen BibStarter, Stadtteilbibliothek Rödelheim,
ab 2 J. mit Begleitperson,
Anmeld.
. kino .
15.00 Japanischer Lesetreff BücherBande, Biblio- 16.00 Quatsch und die
thekszentrum Sachsenhau- Nasenbär-Bande
Mal
sen, ab 6 J., Anmeld.
Seh‘n Kino, empfl. ab 5 J.,
4€
13.12. I SAMSTAG
. bühne .
13.30+16.00 Peterchens
Mondfahrt musik. Märchen, Papageno, ab 5 J.
16.00 Der Wolf & die 7
für werdende Eltern Aula
Geißlein Märchentheater
im Agaplesion Markus
für Jung und Alt, GalliKrankenhaus,
WilhelmTheater, Hamburger Allee
Epstein-Straße 4, Frankfurt,
frei, ohne Voranmeldung
. literatur .
13.30 Spannende Vorlesegeschichten in der Stadt
LeseFreunde, Zentralbibliothek, ab 4 J.
15.00 Weihnachten in
Italien / Natale in Italia
LeseMinis – Abenteuer in
vielen Sprachen: italienisch,
Stadtteilbibliothek Gallus, 14.00+16.00 Petterssons
ab 4 J., Anmeld.
Feuerwerk für den Fuchs
KJT, ab 5 J., 6/12 €, Karten:
. sonstiges .
06101-557424; Infos unter
17.00 Christmas Carol
www.kiju-theater.de
Singing Alte Nikolaikirche,
15.00 Hänsel und Gretel
Römerberg Frankfurt
Familienstück,
Cantate. umland .
Saal, Großer Hirschgraben
15.00 Groß, größer, am 21, Frankfurt, ab 5 J., Tickegrößten – oder doch besser thotline: 069-407662580
klein? Führung, Opel-Zoo 15.00 In einer Winter15.00-18.00
Advents- nacht Theaterhaus Ensemwerkstatt offenes Angebot, ble, Freies Theaterhaus, ab
Schloss Bad Homburg, 3 € 6 J., 6/9 €
15.00 Kasper und der
14.12. I SONNTAG
Weihnachtsmann Freiburger Puppenbühne, Struw. bühne .
11.00 Märchen-Karussell welpeter-Museum, ab 4 J.,
Mitspieltheater, Galli-The- 4/6 €, Gruppen montags
ater, Hamburger Allee 45, 3,50 € p.P., KartenreservieFrankfurt, ab 3 J., 6/9 €, rung: 069-747969
15.00 Weihnachten im
www.galli-frankfurt.de
11.00 Mit Peter Pan, Wen- Hohen Norden Erzähldy und Glöckchen auf konzert für Familien und
die Bühne LeseEule fliegt, Schüler, M. Scherenberg &
Schauspiel Frankfurt, Eltern Vierfarben Saxophon, Galmit Kindern von 6-8 J., frei, lus Theater, ab 6 J., 6/11 €
Kartenreservierung erforder- 15.00+17.00 Ox und Esel
TheaterGrueneSosse, Lölich: 069-21249494
13.30+16.00 Frau Holle wenhof, ab 6 J., 6/9 €
musik. Märchen, Papage- 16.00 Der Wolf & die 7
no, ab 5 J.
Geißlein Märchentheater
. umland .
15.00 Tiermärchen am
Kachelofen im Restaurant
Sambesi, Opel-Zoo
18.00-19.00 Taschenlam12.12. I FREITAG
penführung Museum für
. bühne .
Kommunikation, ab 8 J.,
3 € + Eintritt, Anmeldung: 10.30 Schneewittchen Mit069-6060321 oder unter spieltheater, Vorstellung für
n.voborsky@mspt.de
Kitas/Grundschulen, GalliTheater, Hamburger Allee
. kino .
15.00 Weihnachtsmann 45, Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
Junior Kinder- und Ju- www.galli-frankfurt.de
11.00 Die Schöne und das
gendhaus Sindlingen
Biest Theaterhaus Ensemble,
. literatur .
Freies Theaterhaus, ab 6 J.,
13.20-14.10 Bücherpick- 6/9 €
nick in der Schulbibliothek 14.30 Sieben Geisslein (…
Treffen, snacken, lesen und und der Wolf ) Figurenthediskutieren,
Elisabethen- ater Eigentlich, Kinderhaus
schule, 13-16 J.
Höchst, ab 4 J., 2/4 €
15.00 Die Prinzessin, die 15.30 Kein Platz in BethKuh und der Gartenheini, lehem Blinklichter Theater,
BücherBande, Stadtteilbib- Kinderhaus Goldstein, ab 4
liothek Dornbusch, ab 6 J., J., 2/4 €
Anmeld.
16.00 Peterchens Mond15.00-16.30 Lesetraining fahrt musik. Märchen, PaStadtteilbibliothek Gries- pageno, ab 5 J.
heim, ab 6 J., Anmeld.
15.00-17.00 Fit für die
. führungen/­
Schule ab der 1. Klasse,
workshops .
Stadtteilbibliothek Schwan14.30 Mo & Friese unterheim, Anmeld.
wegs Kurzfilmprogramm,
. sonstiges .
Deutsches Filmmuseum,
19.00 Informationsabend ab 5 J., 3,50 €
Jetzt
neu!
Kino
für Kids:
Geschenkk
arte
& Filmdose
ab
12,50 €
Coole Geschenkidee:
Für kleine und
große Filmwünsche!
Gibt’s an der Kinokasse und im
Online-Shop unter cinestar.de
24 . veranstaltungskalender
für Jung und Alt, GalliTheater, Hamburger Allee
45, Frankfurt, 6/9 €, www.
galli-frankfurt.de
17.00 Peter Pan Familienstück, Schauspiel Frankfurt,
ab 7 J.
. führungen/­
workshops .
14.00+15.30 Gladiatoren
– Tod und Triumph im
Colossevm Führung, Archäologisches Museum
14.00-15.30 Geheimnisbox Workshop: Was ist für
dich wertvoll?, Weltkulturen Museum, ab 5 J., 6 €,
Anmeldung
14.00-18.00 Offenes Filmstudio Deutsches Filmmuseum
15.00 Drucken auf der
Gutenbergpresse Kinderund Familienführung, Bibelhaus Erlebnis Museum,
ab 6 J., nur Eintritt; Familienkarte 11 €
15.00 Mo & Friese unterwegs Kurzfilmprogramm,
Deutsches Filmmuseum,
ab 5 J., 3,50 €
15.00-17.00 Kolonialwarenladen Familiensonntag,
kinder museum, ab 6 J.
. kino .
16.00 Quatsch und die
Nasenbär-Bande Mal Seh’n
Kino, empfl. ab 5 J., 4 €
. musik .
16.00 Weihnachten für
Jung und Alt – Lieder und
Geschichten Alte Oper,
Großer Saal, Frankfurt, ab 5
J., 8 € Kinder bis 14 J., 2032 € Erw.
kastell Saalburg
14.00-15.00 Märchenhaftes im Schloss Kinderführung, Schloss Bad Homburg,
ab 4 J., 5,50/7 €, Anmeldung
unter Tel.: 06172-9262122
15.00 Die kleine Meerjungfrau Musical, Theater
Liberi, Stadthalle Oberursel, Saal 1
15.12. I MONTAG
. bühne .
09.00 Peter Pan Familienstück, Schauspiel Frankfurt,
ab 7 J.
09.00+11.30
Rapunzel
Sondervorstellung im Großen Saal, KJT, ab 3 J., 6/12
€, Karten: 06101-557424;
Infos unter www.kiju-theater.de
10.00 Hänsel und Gretel
Familienstück,
CantateSaal, Großer Hirschgraben
21, Frankfurt, ab 5 J., Tickethotline: 069-407662580
10.00 Kasper und der
Weihnachtsmann Freiburger Puppenbühne, Struwwelpeter-Museum, ab 4 J.,
4/6 €, Gruppen montags
3,50 € p.P., Kartenreservierung: 069-747969
10.00+11.30 Petterssons
Feuerwerk für den Fuchs
KJT, ab 5 J., 6/12 €, Karten:
06101-557424; Infos unter
www.kiju-theater.de
10.30 Schneewittchen Mitspieltheater, Vorstellung für
Kitas/Grundschulen, GalliTheater, Hamburger Allee
45, Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
www.galli-frankfurt.de
. umland .
. literatur .
15.00-17.00 Ein Lesetrai14.00 Öffentliche Füh- ner ganz für dich allein ab
rung durch das Kastell der 1. Klasse, Stadtteilbibauch für Familien, Römer- liothek Niederrad, Anmeld.
Märchenhafte Weihnachtszeit
. sonstiges .
. sonstiges .
. musik .
17.00-19.00 Rund ums
Geld kostenfreier Beratungsservice für Familien,
Zentrum Familie, Anmeldung unter 069-1501-138,
Infos: www.hdv-ffm.de
19.00 Informationsabend
für werdende Eltern mit
Kreißsaalführung,
Foyer
der Krankenhaus Nordwest
GmbH, frei, ohne Voranmeldung
17.00 Der Räuber Hotzenplotz Alte Oper, Mozart-Saal, Frankfurt, ab 5 J.,
12,50-18,50 €
16.12. I DIENSTAG
17.12. I MITTWOCH
. bühne .
09.00+11.30 Rapunzel Sondervorstellung im Großen
Saal, KJT, ab 3 J., 6/12 €,
Karten: 06101-557424; Infos
unter www.kiju-theater.de
10.00 Hänsel und Gretel
Familienstück,
CantateSaal, Großer Hirschgraben
21, Frankfurt, ab 5 J., Tickethotline: 069-407662580
10.00 Peter Pan Familienstück, Schauspiel Frankfurt,
ab 7 J.
10.30 Schneewittchen Mitspieltheater, Vorstellung für
Kitas/Grundschulen, GalliTheater, Hamburger Allee
45, Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
www.galli-frankfurt.de
14.30 Ox und Esel TheaterGrueneSosse, Löwenhof,
ab 6 J., 6/9 €
. kino .
16.00 Weihnachtsmann
Junior Kinder- und Jugendclub Nieder-Erlenbach
. literatur .
18.45 Informationsabend
für werdende Eltern Hochtaunus-Kliniken gGmbH,
. bühne .
Zeppelinstraße 20, Bad
10.30 Schneewittchen Mit- Homburg v.d.H., frei, ohne
spieltheater, Vorstellung für Voranmeldung
Kitas/Grundschulen, GalliTheater, Hamburger Allee 18.12. I DONNERSTAG
45, Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
. bühne .
www.galli-frankfurt.de
09.00 Rieselschnee und
11.00 Die WeihnachtsKlingelglöckchen Ferri &
gans Auguste FigurentheaPerlico-Perlaco, Gallus Theter Eigentlich, Freies Theaater, ab 4 J., 5/7 €, vormitterhaus, ab 4 J., 6/9 €
tags mit Voranmeldung
11.00 Rieselschnee und
Klingelglöckchen
Ferri 10.00 Der unverfrorene
& Perlico-Perlaco, Gallus Weihnachtsbaum FrankfurTheater, ab 4 J., 5/7 €, vor- ter Figurentheater, Pfarrheim
mittags mit Voranmeldung St. Mauritius, Schwanheim
14.30 Ox und Esel Thea- ab 4 J., 2/4 €
terGrueneSosse, Löwenhof, 10.30 Schneewittchen Mitspieltheater, Vorstellung für
ab 6 J., 6/9 €
16.00 Rapunzel KJT, ab 3 Kitas/Grundschulen, GalliJ., 6/12 €, Karten: 06101- Theater, Hamburger Allee
557424; Infos unter www. 45, Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
www.galli-frankfurt.de
kiju-theater.de
11.00 Ox und Esel Thea. literatur .
terGrueneSosse, Löwenhof,
15.00-17.00 Mit Lexika, ab 6 J., 6/9 €
CD-Rom und Internet 14.30 In einer WinterHausaufgabenhilfe,
Re- nacht Theaterhaus Ensemcherche für Referate, Bo- ble, Freies Theaterhaus, ab
ckenheimBibliothek, 1.-10. 6 J., 6/9 €
Klasse, keine Anmeldung
16.00 Rapunzel KJT, ab 3
15.30 Die Weihnachts- J., 6/12 €, Karten: 06101geschichte LeseFreunde, 557424; Infos unter www.
Bibliothekszentrum Sach- kiju-theater.de
senhausen, ab 4 J., Anmeld.
. kino .
15.30 LeseEule – Überra15.00
Weihnachtsmann
schungsgeschichte BücherBande, Stadtteilbibliothek Junior RaUM Einrichtung
Griesheim, ab 6 J., Anmeld. für Kinder und Teenies,
15.30 Frohe Weihnachten Wolf-Heidenheim-Str. 7,
Elmar LeseFreunde, Stadt- Rödelheim
15.00-17.00 Ein Lesetrainer ganz für dich allein ab
der 1. Klasse, Stadtteilbibliothek Niederrad, Anmeld.
15.30 Die WeihnachtsShow BücherBande, Bibliothekszentrum Sachsenhausen, ab 6 J., Anmeld.
16.00 Tomte Tummetot
LeseMinis, Stadtteilbibliothek Sossenheim, ab 4 J.,
Anmeld.
teilbibliothek Sindlingen,
. literatur .
ab 4 J., Anmeld.
15.00 Die Prinzessin, die
Kuh und der Gartenheini,
In der Adventszeit führt das Galli-Theater in Frankfurt zauberhafte Märchen
auf, die Groß und Klein begeistern.
Samstags, sonntags und an den Feiertagen beginnt immer um 16 Uhr
die Märchenzeit. Die Schneeköngin,
Prinzessin auf der Erbse oder das Rotkäppchen ziehen die Besucher in ihren
Bann. Wer mal selbst auf der Bühne
stehen möchte, kommt sonntags zum Märchenkarussell. Um 11 Uhr
können Kinder ab drei Jahren nicht nur zuschauen, sondern auch mitspielen. Und für den 06.12. hat ein besonderer Gast seinen
Besuch angekündigt: Der Nikolaus kommt ins Theater. Infos
zum Programm, zu Kindergeburtstagen und dem TheaterFerien-Kurse (29.12.-31.12.) unter www.galli-frankfurt.de.
6
. sonstiges .
BücherBande, Stadtteilbibliothek Dornbusch, ab 6 J.,
Anmeld.
15.00-17.00 Fit für die
Schule ab der 1. Klasse,
Stadtteilbibliothek Schwanheim, Anmeld.
15.30 Die Weihnachtsüberraschung BibStarter,
Bibliothekszentrum Höchst,
ab 2 J. mit Begleitperson,
Anmeld.
16.30 Als Papa mir das
Weltall zeigte BücherBande, Stadtteilbibliothek Sossenheim, ab 6 J., Anmeld.
. musik .
14.30+17.00 Der Räuber
Hotzenplotz Alte Oper,
Mozart-Saal, Frankfurt, ab
5 J., 12,50-18,50 €
. sonstiges .
18.00 Informationsabend
für werdende Eltern Kreißsaal, Wochenbettstation und
Kinderzimmer, Mitarbeitercaféteria im Haus C, Krankenhaus
Sachsenhausen,
frei, ohne Voranmeldung
18.00 Informationsabend
für werdende Eltern mit
Kreißsaalführung, Hospital zum heiligen Geist, frei,
ohne Voranmeldung
. umland .
15.00 Tiermärchen am
Kachelofen im Restaurant
Sambesi, Opel-Zoo
19.12. I FREITAG
. bühne .
09.30 Ox und Esel TheaterGrueneSosse, Löwenhof,
ab 6 J., 6/9 €
10.30 Hans im Glück Mitspieltheater, Vorstellung für
Kitas/Grundschulen, GalliTheater, ab 3 J., 6/9 €, www.
galli-frankfurt.de
15.00 Weihnachten bei
den Schmuddels Turbo
Warum denn in die Ferne schweifen?
Naturkost-Lieferservice & BioMarkt
Riedhof · Außerhalb 14 · 55283 Nierstein
Öffnungszeiten:
Mittwoch: 10.00 Uhr–16.00 Uhr
Freitag: 10.00–18.30 Uhr
Samstag: 10.00–13.00 Uhr
Tel. 0 61 33-57 87 93, Fax: 0 61 33-57 88 73
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
e-mail: biobeans@aol.com
Bio-onlineshop: www.die-gruene-bohne.de
veranstaltungskalender . 25
Prop Theater, Kinder- und
Jugendclub Nieder-Erlenbach, ab 4 J., 2/4 €
16.00 Rapunzel KJT, ab 3
J., 6/12 €, Karten: 06101557424; Infos unter www.
kiju-theater.de
Vierfarben Saxophon, Gallus Theater, ab 6 J., 6/11 €
16.00 Die Prinzessin auf
der Erbse Märchentheater,
Galli-Theater, Hamburger
Allee 45, Frankfurt, ab 5 J.,
6/9 €, www.galli-frankfurt.de
16.00 Mama Muh rocks
. führungen/­
Christmas Spaß mit fetziger
workshops .
Musik, KJT, 6/12 €, Karten:
14.30 Die Eiskönigin – 06101-557424; Infos unter
völlig unverfroren Kinder www.kiju-theater.de
im Deutsches Filmmuse. führungen/­
um, ab 8 J., 3,50 €
workshops .
16.00 In Bewegung Kinderführung, MMK 2, ab 11.00-13.00 MMK For15 J., 9 €, Anmeld.
scher Workshop, MMK, ab
6 J., 8 €, Anmeld.
. kino .
14.00-17.00
Digitale
14.30 Weihnachtsmann
Weihnachtsgrüße NetzJunior Kinderhaus Sachwerkstatt, Jingles, Animatisenhausen
onen, E-Cards, Museum für
15.00 Die Eiskönigin –
Kommunikation, ab 10 J., 3
völlig unverfroren Kinder€ + Eintritt, Anmeldung
kino im Deutsches Film. kino .
museum, ab 8 J., 3,50 €
15.00 The Lego Movie 16.00 The Lego Movie
Mal Seh’n Kino, empfl. ab Mal Seh’n Kino, empfl. ab
5 J., 4 €
5 J., 4 €
. literatur .
16.00 Karlchen geht einkaufen BibStarter, Stadtteilbibliothek Rödelheim, ab 2
J. mit Begleitperson Anmeld.
. musik .
14.30+17.00 Der Räuber
Hotzenplotz Alte Oper,
Mozart-Saal, Frankfurt, ab
5 J., 12,50-18,50 €
20.12. I SAMSTAG
. bühne .
15.00 Weihnachten im
Hohen Norden Erzählkonzert für Familien und
Schüler, M. Scherenberg &
. literatur .
21.12. I SONNTAG
. bühne .
11.00 Schlauhoch2 Vince
und Ebert reisen zu den
Sternen, Wissens-Show, Käs,
Waldschmidtstr. 19, Frankfurt, Fam. mit Kinder ab 8 J.,
14,20/9,80 €
11.00 Märchen-Karussell
Mitspieltheater, Galli-Theater, Hamburger Allee 45,
Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
www.galli-frankfurt.de
11.00 In einer Winternacht Theaterhaus Ensemble, Freies Theaterhaus, ab
6 J., 6/9 €
11.00 Die Weihnachtsgans Auguste Figurentheater Eigentlich, Freies Theaterhaus, ab 4 J., 6/9 €
15.00+17.00 Ox und Esel
TheaterGrueneSosse, Löwenhof, ab 6 J., 6/9 €
16.00 Die Prinzessin auf
der Erbse Märchentheater,
Galli-Theater, Hamburger
Allee 45, Frankfurt, ab 5 J.,
6/9 €, www.galli-frankfurt.de
13.30 Spannende Vorle22.12. I MONTAG
segeschichten in der Stadt
LeseFreunde, Zentralbibli. bühne .
othek, ab 4 J.
13.30+16.00 Frau Holle
. musik .
musik. Märchen, Papage14.00+17.30 Der Räuber no, ab 5 J.
Hotzenplotz Alte Oper, 14.00 Mama Muh rocks
Mozart-Saal, Frankfurt, ab Christmas Spaß mit fetziger
Musik, KJT, 6/12 €, Karten:
5 J., 12,50-18,50 €
06101-557424; Infos unter
. umland .
www.kiju-theater.de
15.00-18.00
Adventswerkstatt offenes Angebot,
. führungen/­
Schloss Bad Homburg, 3 €
workshops .
14.00+15.30 Gladiatoren
– Tod und Triumph im
Colossevm Führung, Archäologisches Museum
15.00 Auf dem Weg zu
Jesus: Sterne und Magier
Kinder- und Familienführung, Bibelhaus Erlebnis
Museum, ab 6 J., nur Eintritt; Familienkarte 11 €
15.00-17.00 Offene Werkstatt für Familien, kinder
museum, ab 6 J.
. kino .
16.00 The Lego Movie
Mal Seh’n Kino, empfl. ab
5 J., 4 €
. musik .
15.30 Ariadne auf Naxos
mit kostenloser Kinderbetreuung für Kinder v. 3-9 J.,
Oper Frankfurt, 15/105 €
. umland .
14.00 Öffentliche Führung durch das Kastell
auch für Familien, Römerkastell Saalburg
23.12. | DIENSTAG
. bühne .
13.30+16.00 Frau Holle
musik. Märchen, Papageno, ab 5 J.
14.00 Weihnachten mit König Nussknacker Bilderbuchkino und mehr, Struwwelpeter-Museum, ab 5 J., Kartenreservierung: 069-747969
16.00 Mama Muh rocks
Christmas Spaß mit fetziger
Musik, KJT, 6/12 €, Karten:
06101-557424; Infos unter
11.00 Im Colossevm Fa- www.kiju-theater.de
milienführung, Archäologi. sonstiges .
sches Museum
19.00-21.00 Informationsabend für werdende
Eltern mit Kreißsaalbesich-
A star is born
22
Wenn die Sterne strahlen und
die Schneeflocken vom Himmel
rieseln steht die Weihnachtszeit
vor der Tür. Passend dazu hat die
Kölner Designerin Sonja Rendez eine wunderschön leuchtende Kollektion kreiert. Mit goldenen
Sternchen und sanften Schneeflocken strahlen
nun alle Babys und kleinen Kinder mit der Weihnachtsbeleuchtung um die Wette! Und damit die
kleinen Laufanfänger schnell zu ihren Geschenken kommen, können sie vorher schon mal ein
bisschen üben. Die Schühchen von „Anna und
Paul“ sind mit ganz viel Liebe zum Detail entworfen, die weiche Ledersohle ermöglicht den Kinderfüßen einen natürlichen Abrollvorgang und
trainiert zusätzlich
die Beinmuskulatur.
Natürlich
eignen
sich die hübschen
Schuhe auch perfekt
als Weihnachtsgeschenk – als kleine
Goldstücke
unter
dem Weihnachtsbaum! www.annaundpaul.de
tigung, Kapelle im Bürger26.12. I FREITAG
hospital, Nibelungenallee
38-41, Frankfurt, frei, ohne
. bühne .
Voranmeldung
15.00+17.15 Frau Holle
musik. Märchen, Papage25.12. I DONNERSTAG no, ab 5 J.
16.00 Rotkäppchen Mär. bühne .
chentheater
für Jung und
14.00+17.00 Peter Pan
Alt, Galli-Theater, HamburFamilienstück, Schauspiel
ger Allee 45, Frankfurt, 6/9
Frankfurt, ab 7 J.
€, www.galli-frankfurt.de
16.00 Der Wolf & die 7
Geißlein Märchentheater
. führungen/­
für Jung und Alt, Galliworkshops .
Theater, Hamburger Allee
15.00 Krippe im Wohn45, Frankfurt, 6/9 €, www.
zimmer – Wohnen und
galli-frankfurt.de
Leben zur Zeit Jesu Kin. umland .
der- und Familienführung,
14.30
Weihnachtsmär- Bibelhaus Erlebnis Musechen im Restaurant Sam- um, ab 6 J., nur Eintritt;
Familienkarte 11 €
besi, Opel-Zoo
Jetzt brauchen Kinder erhöhten Immunschutz!
05.01.2015
Frankfurt • Jahrhunderthalle
Die Pop-Klassik Sensation mit neuem Live-Programm.
11.03.2015
Frankfurt • Alte Oper
Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter
WWW.ADORO.DE ·
TICKETS BEI WWW.TICKETMASTER.DE
· WWW.LIVE-LEGEND.DE
Ticket-Hotline: 06453 / 91 24 70
www.depro-concert.de
facebook.com/deproconcert
Vor allem im Winter sind viele Kinder ständig erkältet. Grund ist das noch
nicht voll ausgebildete kindliche Immunsystem, das gerade in der kalten Jahreszeit besonders unter Druck steht. Durch den häufigen Kontakt mit anderen Kindern in Schule und Kindergarten wird die Ansteckungsgefahr noch
begünstigt. Umso wichtiger ist es, die Abwehrkräfte der Kinder zu stärken.
Bewährt hat sich hier das Präparat KinderImmun von Dr. Wolz, das ganz
speziell auf die Anforderungen des kindlichen Immunsystems zielt. Das von
vielen Kinderärzten empfohlene Präparat enthält neben Vitaminen (B, C und
D) und Zink auch hochwertige Milchsäurebakterien,
den Ballaststoff Inulin sowie ein ColostrumKonzentrat und Beta-D-Glucane. Erhältlich in
Apotheken und Reformhäusern. Wer direkt
unter www.wolz.de oder Tel. 06722/56100
bestellt, erhält bei Angabe des Stichworts
„Bär“ einen Bärchenreflektor gratis dazu.
26 . veranstaltungskalender
. kino .
14.30 Die unendliche
Geschichte Kinderkino im
Deutsches Filmmuseum, ab
8 J., 3,50 €
15.00 Jack Mal Seh’n Kino,
empfl. ab 9 J., 4 €
. musik .
14.00+19.00 Hänsel und
Gretel Oper Frankfurt,
15/105 €
17.00 Konzert zum Weihnachtsfest Kurt-ThomasKammerchor, Ev. Dreikönigskirche, Frankfurt-Sachsenhausen, Nähe Eiserner
Steg
. umland .
14.30
Weihnachtsmärchen im Restaurant Sambesi, Opel-Zoo
27.12. I SAMSTAG
. bühne .
16.00 Die drei kleinen
Schweinchen Märchentheater für Jung und Alt, GalliTheater, Hamburger Allee
45, Frankfurt, 6/9 €, www.
galli-frankfurt.de
16.00 Rapunzel KJT, ab 3
J., 6/12 €, Karten: 06101557424; Infos unter www.
kiju-theater.de
16.00 Frau Holle musik.
Märchen, Papageno, ab 5 J.
lien mit Kindern bis 12 J.,
4/2 € inkl. Eintritt
14.00 Gladiatoren – Tod
und Triumph im Colossevm Familiensamstag mit
Rundgang durch die Sonderausstellung, Archäologisches Museum, Fam. mit
Kinder ab 10 J., Eintritt und
Führung frei
14.00 Familienführung
durch das Frankfurter Goethe-Haus, ab 5 J., Führung
ist frei, Erw. zahlen Eintritt
. führungen/­
workshops .
14.00 Die Heilige Familie
Historisches Museum
14.30 Schlaflos im Museum Familienführung im
MMK 1, Fam. mit Kinder
ab 6 J., 6/12 €, ohne Anmeld.
15.00 Kalenderwerkstatt
Kinder- und Familienführung, Bibelhaus Erlebnis
Museum, ab 6 J., nur Eintritt;
Familienkarte 11 € Anmeld.
. kino .
15.00-17.00 Kolonialwa15.00 Die unendliche renladen Familien. sonstiGeschichte Kinderkino im ges .nntag, kinder museum,
Deutsches Filmmuseum, ab ab 6 J.
8 J., 3,50 €
. kino .
16.00 Jack Mal Seh’n
16.00 Jack Mal Seh’n Kino,
Kino, empfl. ab 9 J., 4 €
empfl. ab 9 J., 4 €
28.12. I SONNTAG
. musik .
29.12. I MONTAG
Khumba – Das Zebra ohne Streifen am Popo
. bühne .
16.00 Peterchens Mondfahrt musik. Märchen, Papageno, ab 5 J.
30.12. I DIENSTAG
. bühne .
16.00 Peterchens Mondfahrt musik. Märchen, Papageno, ab 5 J.
31.12. I MITTWOCH
. bühne .
16.00 Peterchens Mondfahrt musik. Märchen, Papageno, ab 5 J.
01.01. I DONNERSTAG
. bühne .
16.00 Frau Holle musik.
14.00+19.00 Hänsel und Märchen, Papageno, ab 5 J.
. bühne .
11.00 Märchen-Karussell Gretel Oper Frankfurt,
02.01. I FREITAG
Mitspieltheater, Galli-The- 15/105 €
ater, Hamburger Allee 45,
. bühne .
. sonstiges .
Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €, 09.00 Rotkäppchen mär- 14.00 Weihnachtsferienwww.galli-frankfurt.de
chenhaftes
Familienfrüh- spiele Struwwelpeter-Mu13.30+16.00 Peterchens stück an Bord der Primus- seum, ab 5 J., KartenreserMondfahrt . musik .. Mär- Linie, Abfahrt 10.30 Uhr, vierung: 069-747969
chen, Papageno, ab 5 J.
Eisener Steg, Mainkai, 16.00 Frau Holle musik.
16.00 Die drei kleinen
Frankfurt, ab 4 J., 9,90/17 Märchen, Papageno, ab 5 J.
Schweinchen Märchenthe€, Infos und Anmeldung:
. kino .
ater für Jung und Alt, Galliwww.primus-linie.de oder
15.00 Jets – Helden der
Theater, Hamburger Allee
Tel.: 069-1338370
Lüfte Mal Seh’n Kino,
45, Frankfurt, 6/9 €, www.
. umland .
empfl. ab 6 J., 4 €
galli-frankfurt.de
16.00 Rapunzel KJT, ab 3 14.00 Öffentliche Füh03.01. I SAMSTAG
J., 6/12 €, Karten: 06101- rung durch das Kastell
Ein Zebra wird mit nur der
Hälfte seiner Streifen in
eine äußerst abergläubische
Herde hineingeboren. Da es
nicht wie die anderen ist,
wird es von der Herde verstoßen – nur seine Eltern
und Tombi, die später zu
Khumbas bester Freundin
wird, halten zu ihm. Inmitten der Dürre-Zeit erscheint Khumba eine mystische Gottesanbeterin. Diese gibt ihm die Karte
zu einer legendären Wasserstelle, in der die ersten Zebras gebadet und ihre Streifen bekommen
haben. Als Khumba von der Herde für die Dürre und den darauf folgenden Tod seiner Mutter
verantwortlich gemacht wird, beschließt er zu
fliehen, und macht sich auf die Suche nach der
magischen Wasserstelle. Er begibt sich auf
eine spannende Reise durch die Wüste, trifft neue Freunde und stellt sich
einem tyrannischen Leoparden. Ein
hinreißender Animationsspaß für die
ganze Familie auf DVD.
13
ab 3 J., 6/9 €, www.gallifrankfurt.de
16.00 Frau Holle . musik ..
Märchen, Papageno, ab 5 J.
Schnupperkurs Spurenlesen,
Laubhüttenbau und mehr,
Verein erdwissen e.V., Treffpunkt: Am Schneckenberg
63, Offenbach, für Famili. kino .
en, 3 € Kinder/5 € Erw., An16.00 Jets – Helden der
meld.: hallo@erdwissen.de
Lüfte Mal Seh’n Kino,
oder Telefon: 069-851586
empfl. ab 6 J., 4 €
. literatur .
04.01. I SONNTAG
13.30 Spannende Vorle. bühne .
segeschichten in der Stadt
11.00 Märchen-Karussell
LeseFreunde, ZentralbibliMitspieltheater, Galli-Theothek, ab 4 J.
auch
für
Familien,
Römer557424;
Infos
unter
www.
. bühne .
11.00 Ich sehe wunderbaater, Hamburger Allee 45,
kastell Saalburg
. umland .
re Dinge Familienführung kiju-theater.de
16.00 Sterntaler InteraktiFrankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
im Museum Giersch, Famives Theater, Galli-Theater, 14.00 Natur Erlebnis- www.galli-frankfurt.de
. führungen/­
workshops .
veranstaltungskalender . 27
16.00 Sterntaler Interaktives Theater, Galli-Theater,
ab 3 J., 6/9 €, www.gallifrankfurt.de
16.00 Peterchens Mondfahrt musik. Märchen, Papageno, ab 5 J.
. führungen/
workshops .
14.00+15.30 Gladiatoren
– Tod und Triumph im
Colossevm Führung, Archäologisches Museum
15.00 Lamm, Ochs und
Esel – Tiere in der Bibel
Kinder- und Familienführung, Bibelhaus Erlebnis
Museum, ab 6 J., nur Eintritt; Familienkarte 11 €
Anmeld.
. kino .
16.00 Jets – Helden der
Lüfte Mal Seh’n Kino,
empfl. ab 6 J., 4 €
05.01. I MONTAG
. sonstiges .
19.00 Informationsabend
für werdende Eltern Hör-
saal im St. Marienkranken- Homburg v.d.H., frei, ohne
haus, Richard-Wagner-Stra- Voranmeldung
ße 4, Frankfurt, frei, ohne
08.01. I DONNERSTAG
Voranmeldung
06.01. I DIENSTAG
. bühne .
Kindergeburtstag im Spectaculum
7
Lebendig für die Kinder, entspannt für die Mütter, kalkulierbar
für die Väter und schmackhaft für alle: Eine Geburtstagsfeier im
Taunusspectaculum mit dem Kindergeburtstag-Spezial-Paket mit
2 Stunden Bowling-Spaß inklusive Leihschuhen. Auf Wunsch kann
auch die Verpflegung dazugebucht werden, zum Beispiel Schnitzelstreifen,
Hähnchennuggets
oder
Fischfiguren, jeweils mit
Pommes frites oder KartofR
felpuffer mit Apfelmus, sowie Getränke (Wasser oder
Apfelsaftschorle) inbegriffen. Am besten schon vor der Feier die Geburtstags-Einladungen und Urkunden von der Homepage herunterladen. www.spectaculum-oberursel.de
14.00 Weihnachtsferien. bühne .
spiele Struwwelpeter-Muse14.00 Paulinchen & Co. Fa- um, ab 5 J., Kartenreserviemilienführung im Struwwel- rung: 069-747969
peter-Museum, ab 5 J., Kar- 16.00 Peterchens Mondtenreservierung: 069-747969 fahrt musik. Märchen, Papageno, ab 5 J.
. sonstiges .
19.00 Informationsabend
. führungen/
für werdende Eltern mit
workshops .
Kreißsaalführung,
Foyer
18.00-19.00 Taschenlamder Krankenhaus Nordwest
penführung Museum für
GmbH, frei, ohne VoranKommunikation, ab 8 J.,
meldung
Bauch Mal Seh’n Kino,
. führungen/
3 € + Eintritt, Anmeldung:
empfl. ab 8 J., 4 €
workshops .
069-6060321
oder
unter
07.01. I MITTWOCH
n.voborsky@mspt.de
14.00-18.00
Offenes Film10.01. I SAMSTAG
. bühne .
studio Deutsches Filmmu09.01. I FREITAG
. bühne .
16.00 Peterchens Mondseum
fahrt musik. Märchen, Pa16.00 Rotkäppchen Mär- 14.00 Familienführung
. bühne .
pageno, ab 5 J.
chentheater für Jung und durch das Frankfurter
16.00 Peterchens MondAlt, Galli-Theater, Hambur- Goethe-Haus, ab 5 J., Füh. sonstiges .
fahrt musik. Märchen, Pager Allee 45, Frankfurt, 6/9 rung ist frei, Erw. zahlen
18.45 Informationsabend pageno, ab 5 J.
Eintritt
€, www.galli-frankfurt.de
für werdende Eltern Hoch. kino .
16.00 Peterchens Mond- 16.30-17.30 Gladiatoren –
taunus-Kliniken gGmbH,
15.00 Die Vampirschwes- fahrt musik. Märchen, Pa- die Stars der Arena TaschenZeppelinstraße 20, Bad
lampenführung, Archäolotern 2 – Fledermäuse im pageno, ab 5 J.
gisches Museum, Fam. mit
Kinder ab 10 J., 7/3,50 €/
Führung frei
. kino .
16.00 Die Vampirschwestern 2 – Fledermäuse im
Bauch Mal Seh’n . kino .,
empfl. ab 8 J., 4 €
. literatur .
13.30 Spannende Vorlesegeschichten in der Stadt
LeseFreunde, Zentralbibli-
Die multithek lädt zum Fernsehabend ein:
Familienfreundliches Programm
und Spielespaß für Groß und Klein
Kinder sollten gemeinsam mit ihren Eltern den richtigen Umgang
mit dem Fernsehen erlernen. Das TV-Portal multithek, das Fernsehen und Internet miteinander verknüpft, unterstützt dies mit
einer vielfältigen Programmauswahl für die ganze Familie.
Neben vielen zusätzlichen TVSendern bietet die multithek
auch zeitunabhängigen Zugriff
auf Online-Inhalte, wie Videotheken und Spieleportale, und
sorgt so für einen abwechslungsreichen Fernsehabend.
Speziell an Kinder richtet sich
die Online-Videothek Kymba mit einer großen Auswahl an Kinderfilmen und Kinderserien – werbefrei und in unterschiedlichen
Sprachen. Außerdem können die Kleinen in der Mediathek von
KiKA, dem Kinderkanal von ARD und ZDF, stöbern.
Spielefreunde finden über die multithek Zugang zu den kostenlosen Games des itsmy.TV Spielecenters. Ob Poker, Sudoku oder das
„Kniffelige Wörter Quiz“ – das Angebot der multithek richtet sich
an jeder Altersgruppe und bringt den beliebten Spielabend vom
Wohnzimmertisch auf den großen Bildschirm.
Mit einem HbbTV-fähigen Fernseher und einem mindestens
2 MBit/s schnellen Internet-Anschluss ist die multithek über DVB-T
und Satellit kostenlos verfügbar.
Mehr Informationen unter www.multithek.de
20.- 22.02.15 Frankfurt
Festhalle
www.apassionata.com
Ein Herz für
Tickethotline:
01806 – 73 33 33
20 Cent/Min, Mobilfunkpreise max. 60 Cent/Min
28 . veranstaltungskalender
othek, ab 4 J.
11.01. I SONNTAG
13.01. I DIENSTAG
. literatur .
15.00-17.00 Ein Lesetrai. bühne .
ner ganz für dich allein ab
11.00 Märchen-Karussell der 1. Klasse, StadtteilbibMitspieltheater, Galli-The- liothek Niederrad, Anmeld.
ater, Hamburger Allee 45,
. sonstiges .
Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
19.00-21.00 Informatiwww.galli-frankfurt.de
16.00 Rotkäppchen Mär- onsabend für werdende
chentheater für Jung und Eltern mit KreißsaalbesichAlt, Galli-Theater, Hambur- tigung, Kapelle im Bürgerger Allee 45, Frankfurt, 6/9 hospital, Nibelungenallee
38-41, Frankfurt, frei, ohne
€, www.galli-frankfurt.de
16.00 Frau Holle musik. Voranmeldung
Märchen, Papageno, ab 5 J.
14.01. I MITTWOCH
. führungen/
workshops .
14.00+15.30 Gladiatoren
– Tod und Triumph im
Colossevm Führung, Archäologisches Museum
14.00-18.00 Offenes Filmstudio Deutsches Filmmuseum
15.00 Werkstatt: Aleph
und Alpha – kleine biblische Schriftkunde Kinderund Familienführung, Bibelhaus Erlebnis Museum,
ab 6 J., nur Eintritt; Familienkarte 11 €
. führungen/­
workshops .
15.30-17.30 Forscher aufgepasst! Mittwochs im Museum Giersch, 5-10 J., 6 €
inkl. Material, Anmeldung
bis 2 Tage vor Veranstaltung
. literatur .
15.00-17.00 Mit Lexika,
CD-Rom und Internet
Hausaufgabenhilfe,
Recherche für Referate, BockenheimBibliothek, 1.-10.
Klasse, keine Anmeldung
teria im Haus C, Krankenhaus Sachsenhausen, frei,
ohne Voranmeldung
18.00 Informationsabend
für werdende Eltern mit
Kreißsaalführung, Hospital
zum heiligen Geist, Lange
Straße 4, Frankfurt, frei,
ohne Voranmeldung
16.01. I FREITAG
. kino .
Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
www.galli-frankfurt.de
16.00 Der Wolf & die 7
Geißlein Märchentheater
für Jung und Alt, GalliTheater, Hamburger Allee
45, Frankfurt, 6/9 €, www.
galli-frankfurt.de
16.00 Rapunzel KJT, ab 3
J., 6/12 €, Karten: 06101557424; Infos unter www.
kiju-theater.de
15.00 Lauras Stern und
. führungen/
der geheimnisvolle Draworkshops .
che Nian Mal Seh’n Kino, 14.00+15.30 Gladiatoren
empfl. ab 5 J., 4 €
– Tod und Triumph im
Colossevm Führung, Ar17.01. I SAMSTAG
chäologisches Museum,
14.00-18.00
Offenes
. bühne .
Filmstudio
Deutsches
16.00 Der Wolf & die 7
Geißlein Märchentheater Filmmuseum
für Jung und Alt, Galli- 15.00 Mit Luxi Lux auf
Theater, Hamburger Allee Entdeckungsreise? Hand45, Frankfurt, 6/9 €, www. puppenführung mit einer
sprechenden Öl-Lampe, Bigalli-frankfurt.de
16.00 Rapunzel KJT, ab 3 belhaus Erlebnis Museum,
J., 6/12 €, Karten: 06101- ab 6 J., nur Eintritt; Fami557424; Infos unter www. lienkarte 11 €
kiju-theater.de
. kino .
16.00 Lauras Stern und
der geheimnisvolle Drache Nian Mal Seh’n Kino,
14.00-18.00 Offenes Film- empfl. ab 5 J., 4 €
. kino .
15.01. I DONNERSTAG studio Deutsches Filmmu. musik .
16.00 Die Vampirschwesseum
. literatur .
tern 2 – Fledermäuse im
14.00-18.00 Arbeiten mit 16.00 Junge Solisten stelBauch Mal Seh’n . kino ., 15.00-17.00 Fit für die Ton 2. Termin am 24.01., len sich vor Jugendkonzert,
Schule ab der 1. Klasse, Zentrum Familie, 6-12 J., Alte Oper, Mozart-Saal,
empfl. ab 8 J., 4 €
Stadtteilbibliothek Schwan- 44 € inkl. Material, Anmel- Frankfurt, 7 € Kinder bis
12.01. I MONTAG
heim, Anmeld.
dung unter 069-1501-138, 14 J., 15 € Erw.
Infos: www.hdv-ffm.de
. sonstiges .
. literatur .
19.01. I MONTAG
15.00-17.00 Ein Lesetrai- 18.00 Informationsabend
. kino .
. literatur .
ner ganz für dich allein ab für werdende Eltern Besuch 16.00 Lauras Stern und
der 1. Klasse, Stadtteilbib- von Kreißsaal, Wochenbett- der geheimnisvolle Dra- 15.00-17.00 Ein Lesetrailiothek Niederrad, Anmeld. station und Kinderzimmer, che Nian Mal Seh’n Kino, ner ganz für dich allein ab
Treffpunkt: Mitarbeitercafé- empfl. ab 5 J., 4 €
der 1. Klasse, Stadtteilbibliothek Niederrad, Anmeld.
. literatur .
Weihnachtslieder
. sonstiges .
13.30 Spannende Vorlesegeschichten in der Stadt 17.00-19.00 Rund ums
Voller Spannung erwarten Kinder die
LeseFreunde, Zentralbibli- Geld kostenfreier BeraWeihnachtszeit. Plätzchen werden
tungsservice für Familien,
othek, ab 4 J.
gebacken, Türchen geöffnet, Kerzen
Zentrum Familie, Anmelangezündet, Wunschzettel geschrieben. Der
. umland .
dung unter 069-1501138,
Nikolaus kommt, das Krippenspiel wird geprobt
14.00-15.00
MärchenInfos: www.hdv-ffm.de
und überall erklingt Musik. Die CD Weihnachtshaftes im Schloss Kinlieder für Kinder bietet eine bunte Vielfalt an
derführung, Schloss Bad
20.01. I DIENSTAG
deutschen und internationalen Klassikern zur
Homburg, ab 4 J., 5,50/7
. literatur .
Advents-, Weihnachts€, Anmeldung unter Tel.:
und Winterzeit. Die
15.00-17.00 Ein Lesetrai06172-9262122
Lieder eignen sich für
15.00 Conni Kinderthe- ner ganz für dich allein ab
Kinder bis zehn Jahren,
ater, Stadthalle Oberursel, der 1. Klasse, Stadtteilbibfür Kindergruppen zum
liothek Niederrad, Anmeld.
Saal 1
Singen und Bewegen,
. sonstiges .
18.01. I SONNTAG
für Schulklassen zum ge19.00
Informationsabend
meinsamen Singen und
.
bühne
.
für
werdende
Eltern mit
natürlich für die Familie.
Kreißsaalführung,
Foyer
11.00
Märchen-Karussell
Liederbuch WeihnachtslieMitspieltheater, Galli-The- der Krankenhaus Nordwest
der für Kinder, inkl. Mitsing-CD, Carus-Verlag.
ater, Hamburger Allee 45, GmbH, frei, ohne Voran-
24
. führungen/­
workshops .
meldung
. umland .
16.00 Dreier steht Kopf
Theaterhaus Frankfurt, Bürgerhäuser Dreieich, Fichtestr. 50, Dreieich, ab 4 J.,
6 €, Karten: Ticket RheinMain oder 06103-60000
Ticket Dreieich
21.01. I MITTWOCH
. literatur .
. führungen/­
workshops .
14.00
Familienführung
durch das Frankfurter Goethe-Haus, ab 5 J., Führung
ist frei, Erw. zahlen Eintritt
. kino .
16.00 The Liverpool Goalie Mal Seh’n Kino, empfl.
ab 9 J., 4 €
. literatur .
13.30 Spannende Vorle15.00-17.00 Mit Lexika, segeschichten in der Stadt
CD-Rom und Internet LeseFreunde, ZentralbibliHausaufgabenhilfe, Recher- othek, ab 4 J.
che für Referate, Bocken. sonstiges .
heimBibliothek, 1.-10. Klas10.00-15.00
Tag der offese, keine Anmeldung
nen Tür Privatgymnasium
. sonstiges .
Königshofen, Niederseel18.45 Informationsabend bacher Str. 64, 65527 Niefür werdende Eltern Hoch- dernhausen
taunus-Kliniken gGmbH,
25.01. I SONNTAG
Zeppelinstraße 20, Bad
Homburg v.d.H., frei, ohne
. bühne .
Voranmeldung
11.00 Märchen-Karussell
22.01. I DONNERSTAG Mitspieltheater, Galli-Theater, Hamburger Allee 45,
. literatur .
Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €,
15.00-17.00 Fit für die www.galli-frankfurt.de
Schule ab der 1. Klasse, 16.00 Sterntaler InteraktiStadtteilbibliothek Schwan- ves Theater, Galli-Theater,
heim, Anmeld.
Hamburger Allee 45, Frankfurt, ab 3 J., 6/9 €, www.
. umland .
15.00 Aladin und die galli-frankfurt.de
Wunderlampe Trotz-Alle- 16.00 Rapunzel KJT, ab 3
dem-Theater, Kulturforum J., 6/12 €, Karten: 06101Hattersheim e.V., Alter 557424; Infos unter www.
Posthof, Kutschersaal, Sar- kiju-theater.de
celler Str. 1, Hattersheim, 16.00 Frau Holle musik.
ab 5 J., 5/7 €, KulturCen- Märchen, Papageno, ab 5 J.
ter Hattersheim: 06190- 15.00 Lieder für Piraten
9345-15 oder kartenser- Ferri Kindermusiktheater,
Struwwelpeter-Museum, ab
vice@kulturforum.de
4 J., 4/6 €, Gruppen montags 3,50 € p.P., Kartenreser23.01. I FREITAG
vierung: 069-747969
. bühne .
16.00 Frau Holle musik.
Märchen, Papageno, ab 5 J.
. führungen/­
workshops .
14.00+15.30 Gladiatoren
– Tod und Triumph im
15.00 The Liverpool GoaColossevm Führung, Arlie Mal Seh’n Kino, empfl.
chäologisches Museum,
ab 9 J., 4 €
15.00 Krieg um den Tempel Kinder- und Familien24.01. I SAMSTAG
führung, Bibelhaus Erleb. bühne .
nis Museum, ab 6 J., nur
16.00 Sterntaler Interakti- Eintritt; Familienkarte 11 €
ves Theater, Galli-Theater,
. kino .
Hamburger Allee 45, Frank16.00 The Liverpool Goafurt, ab 3 J., 6/9 €, www.
lie Mal Seh’n Kino, empfl.
galli-frankfurt.de
ab 9 J., 4 €
16.00 Rapunzel KJT, ab 3
. umland .
J., 6/12 €, Karten: 06101557424; Infos unter www. 11.00 Der Zauberlehrling
kiju-theater.de
Studiobühne Dreieich, Bür16.00 Frau Holle musik. gerhäuser Dreieich, FichMärchen, Papageno, ab 5 J. testr. 50, Dreieich, ab 6 J.,
. kino .
veranstaltungskalender . 29
8
Advent, Advent
DIY ist angesagt! Vor allem in der Weihnachtszeit. Ob unkomplizierte Deko-Ideen für die eigenen vier Wände oder verlockende Leckereien wie Vanille-Mandel-Tartelettes, beschwipste Rumkugeln
und wohltuende heiße Schokolade: Lisa Nieschlag und Lars Wentrup haben
süße Rezepte entwickelt, Kopiervorlagen für Adventskalender und Geschenketiketten gestaltet und allerhand Ideen zusammengestellt, die die Winterzeit
noch schöner machen. Zum Nachmachen, Selberfreuen und Verschenken.
Lisa Nieschlag, Lars Wentrup: Advent, Advent - Backen, Basteln, Dekorieren für die schönste Zeit
im Jahr, Hölker Verlag, 16,95 EUR.
7 €, Karten: Ticket RheinMain oder 06103-60000
Ticket Dreieich
13.00-17.30 Familientag
Baumgeschichten offenes
Atelier, musik. Lesungen
und Führung mit Waldexpeditionstasche, Altana Kulturstiftung, Museum Sinclair-Haus, Bad Homburg,
7 €, Kinder bis 14 Jahre frei
26.01. I MONTAG
. bühne .
tags 3,50 € p.P., Kartenre- mit Kreißsaalbesichtigung,
Kapelle im Bürgerhospiservierung: 069-747969
tal, Nibelungenallee 38-41,
. literatur .
Frankfurt, frei, ohne Voran15.00-17.00 Ein Lesetrai- meldung
ner ganz für dich allein ab
der 1. Klasse, Stadtteilbib28.01. I MITTWOCH
liothek Niederrad, Anmeld.
. literatur .
27.01. I DIENSTAG
15.00-17.00 Mit Lexika,
CD-Rom und Internet
. literatur .
Hausaufgabenhilfe, Recher15.00-17.00 Ein Lesetrai- che für Referate, Bockenner ganz für dich allein ab heimBibliothek, 1.-10. Klasder 1. Klasse, Stadtteilbib- se, keine Anmeldung
liothek Niederrad, Anmeld.
€, Anmeldung unter 0691501138, Infos: www.hdvffm.de
31.01. I SAMSTAG
. bühne .
rung frei
14.00-18.00
Offenes
Filmstudio
Deutsches
Filmmuseum
15.00-18.00 Arbeiten mit
Ton Zentrum Familie, Eltern m. Kindern von 3,5-5
J., 20 € inkl. Material, Anmeldung unter 069-1501138, Infos: www.hdv-ffm.de
16.00 Die Prinzessin auf
29.01. I DONNERSTAG der Erbse Märchentheater,
Galli-Theater, Hamburger
. literatur .
Allee 45, Frankfurt, ab 5 J.,
15.00-17.00 Fit für die
6/9 €, www.galli-frankfurt.de
Schule ab der 1. Klasse,
. bühne .
Stadtteilbibliothek Schwanheim, Anmeld.
16.00 Neues vom Räuber
Hotzenplotz musik. Mär. kino .
30.01. I FREITAG
chen, Papageno, ab 5 J.
16.00 Prinz Ribbit Mal
. bühne .
Seh’n Kino, empfl. ab 5 J.,
. führungen/­
16.00 Rapunzel KJT, ab 3
4€
workshops .
J., 6/12 €, Karten: 06101. literatur .
557424; Infos unter www. 11.00 Ich sehe wunderbare
Dinge
Familienführung
13.30 Spannende Vorlekiju-theater.de
16.00 Neues vom Räuber im Museum Giersch, Fami- segeschichten in der Stadt
Hotzenplotz musik. Mär- lien mit Kindern bis 12 J., LeseFreunde, Zentralbibli4/2 € inkl. Eintritt
othek, ab 4 J.
chen, Papageno, ab 5 J.
14.00-15.30 Stein auf
. umland .
Stein ... Das Colossevm in
. führungen/­
Rom – oder wie die Römer 14.00-16.00 Briefe früher
workshops .
und heute Kinderführung,
14.00-18.00
Offenes ihre Arena bauten FamiliSchloss Bad Homburg, ab
Filmstudio
Deutsches ensamstag, Archäologisches
8 J., 12/15 €, Anmeldung
Museum
Fam.
mit
Kinder
Filmmuseum
ab 10 J., Eintritt und Füh- unter Tel.: 06172-9262122
. kino .
. sonstiges .
15.00 Prinz Ribbit Mal
10.00 Lieder für Piraten
. sonstiges .
Ferri Kindermusiktheater,
20.00-22.00 Soziale Kom- Seh’n Kino, empfl. ab 5 J.,
Struwwelpeter-Museum, ab 19.00-21.00 Informations- petenzen bei Kindern för- 4 €
4 J., 4/6 €, Gruppen mon- abend für werdende Eltern dern Zentrum Familie, 6
Alle Angaben
ohne Gewähr!
30 . adressen zum veranstaltungskalender
Abenteuerspielplatz Riederwald e.V., Fischerfeldstr. 7-11
(Verwaltung), 60311 Frankfurt, 069-299888333, www.
abenteuerspielplatz.de
Alte Oper Frankfurt Konzert- und Kongresszentrum
GmbH, Opernplatz, 60313
Frankfurt, 069-13400, Kartenvorverkauf 069-1340400,
www.alteoper.de
Archäologisches Museum,
Karmelitergasse 1, 60311
Frankfurt, 069-21235896,
www.archaeologisches-museum.frankfurt.de
Berger Kinderkino, Berger
Str. 177, 60385 Frankfurt,
069-9450330
Bibelhaus am Museumsufer Erlebnismuseum, Metzlerstr.
19, 60594 Frankfurt, 06966426525, www.bibelhausfrankfurt.de
Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim, Barbarossastr.
65, 60388 Frankfurt, 06109248826
Bibliothekszentrum Höchst,
Michael-Stumpf-Str. 2, 65929
Frankfurt, 069-21245584
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr.
32, 60594 Frankfurt, 06921233958w
BockenheimBibliothek, Kurfürstenstr. 18, 60486 Frankfurt, 069-77012987
Bu n d e s ve r b a n d Ju g e n d
und Film, Kennedyallee
105a, 60596 Frankfurt, 0696312723, www.bjf.info
CineStar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40, 60318
Frankfurt, Ticket-Hotline
01805-118811 (12ct/Min.),
Programminfo 069-95506444,
www.cinestar.de
DAM - Deutsches Architektur Museum, Schaumainkai
43, 60596, Frankfurt, 06921238844, www.dam-online.de
Deutscher Kinderschutzbund,
Comeniusstr. 37, 60389 Frankfurt, 069-97090110, www.
kinderschutzbund-frankfurt.de
Deutsches Filmmuseum,
Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt, 069-961220-522, www.
deutsches-filmmuseum.de
Die Katakombe „Theater
für Kinder am Zoo“, Pfingstweidstr. 2, 60316 Frankfurt,
Infos und Tickets 069-491725,
www.katakombe.de
Dommuseum, Domplatz
14, 60311 Frankfurt, 06913376186, www.dommuseumfrankfurt.de
Dr. Hoch’s Konservatorium Musikakademie Frankfurt am Main, Sonnemannstr.
16, 60314 Frankfurt, 06921244822, www.dr-hochs.de
Ev. Cyriakusgemeinde Rödelheim, Alexanderstr. 37, 60489
Frankfurt, 069-783862
Ev. Familienbildung, Darmstädter Landstr. 81, 60598
Frankfurt, 069-60500411,
www.familienbildung-ffm.de,
Außenstelle Höchst: Leverkuser Str. 7, Tel. 069-759367280
Ev. Festeburggemeinde, An der
Wolfsweide 48, 60435 Frankfurt, 069-13385840, Spielort:
Ev. Festeburgkirche, An der
Wolfsweide 58
Explora Museum Wissenschaft
und Technik, Glauburgplatz 1,
60318 Frankfurt, 069-788888,
www.exploramuseum.de
FGZN - FrauenGesundheitsZentrum Neuhofstraße, Neuhofstr. 32 H, 60318 Frankfurt,
069-591700, www.fgzn.de
Filmforum Höchst, Emmerich-Joseph-Str. 46a, 65929
Fr a n k f u r t - Hö c h s t , 0 6 9 21245664
Frankfurter Feldbahnmuseum e.V., Am Römerhof 15 a,
60486 Frankfurt, 069-709292,
www.feldbahn-ffm.de
Frankfurter Kinderbüro,
Schleiermacherstr. 7, 60316
Frankfurt, 069-21239001,
Tipps für Kids -04, www.
kinderbuero-ffm.de
Freies Theaterhaus, Schützenstr. 12, 60311 Frankfurt, 0692998610, www.theaterhausfrankfurt.de
Gallus Theater, Kleyerstr. 15,
60326 Frankfurt, 069-7580600,
Kartentelefon 069-75806020,
www.gallustheater.de
Geldmuseum der Deutschen
Bundesbank, Wilhelm-EpsteinStr. 14, 60431 Frankfurt, 06995663073, www.geldmuseum.de
Goethe-Haus und GoetheMuseum, Großer Hirschgraben 23-25, 60311 Frankfurt, 069-138800, www.
goethehaus-frankfurt.de
Heinrich-Hoffmann-Museum, Schubertstr. 20, 60325
Frankfurt, 069-747969, www.
heinrich-hoffmann-museum.
de, www.struwwelpeter-haus.de
Hessenpark, Freilichtmuseum
GmbH, Laubweg 5, 61267
Neu-Anspach/Taunus, 060815880, www.hessenpark.de
Historisches Museum, Saalgasse 19, 60311 Frankfurt,
069-21235599, www.historisches-museum.frankfurt.de
Holzhausenschlösschen, Justinianstr. 5, 60322 Frankfurt,
069-557791, www.holzhausenschloesschen.de
HR - Hessischer Rundfunk, HR
Sendesaal, Bertramstr. 8, 60320
Frankfurt, hr Ticket Center
069-1552000, www.hr2.de
IFZ - Internationales Familienzentrum e.V., Wiesenhüttenplatz 33, 60314 Frankfurt,
069-2722160, www.ifzweb.de
Ikonen-Museum, Brückenstr.
3-7, 60594 Frankfurt, 06921236262, www.ikonenmuseum.frankfurt.de
Institut für Stadtgeschichte,
Münzgasse 9, 60311 Frankfurt, 069-21238425, www.
stadtgeschichte-ffm.de
Internationales Kinderhaus
(Bahnhofsviertel), Wiesenhüttenstr. 15, 60329 Frankfurt,
069-231715
Jüdisches Museum, Untermainkai 14-15, 60311 Frankfurt, 069-21235000, Kinderprogr. 21233329, www.
juedischesmuseum.de
Jugend- und Sozialamt der
Stadt Frankfurt am Main,
Eschersheimer Landstr. 241249, 60320 Frankfurt, 06921233402, www.jugendschutzfrankfurt.de
Jugendhaus Sossenheim,
Ev. Verein für Jugendsozialarbeit in Ffm e.V., Siegener
Str. 22, 65936 Frankfurt,
069-34826516, Spielort: Gemeindehaus Tiberias der ev.
Regenbogengemeinde, Westerwaldstr. 20
Jugendmusikschule BergenEnkheim e.V., Marktstr.13,
60388 Frankfurt, 0610921880, www.jugendmusikschule-bergen-enkheim.de,
Spielort siehe Kalender!
Jugendzentrum Ginnheim,
Ginnheimer Landstr. 168a, 60431
Frankfurt, 069-517591, Spielort:
Begegnungsstätte für Senioren,
Ginnheimer Landstr. 174
Katholische Familienbildung Frankfurt, Tituscorso 2b,
60439 Frankfurt, 069-570919,
www.kath-fbs-frankfurt.de
KiBi - Zentrale Kinder- und
Jugendbibliothek, Arnsburger
Str. 24, 60385 Frankfurt, 06921233631
Kinder- und Jugendclub
Nieder-Erlenbach, An der
Bleiche 10, 60437 Frankfurt,
06101-42859
Kinder- und Jugendhaus
Bornheim, Ortenberger Str. 40,
60386 Frankfurt, 069-454281
Kinder- und Jugendhaus
Dornbusch, Eschersheimer
Landstr. 248, 60320 Frankfurt,
069-21232072
Kinder- und Jugendhaus
Eckenheim, Sigmund-FreudStr. 95, 60435 Frankfurt, 069546030, Spielort: Herz-JesuGemeinde, Barchfeldstr. 12
Kinder- und Jugendhaus
Fechenheim, Pfortenstr. 1,
60386 Frankfurt, 069-421092,
Spielort: JUZ Fechenheim,
Starkenburger Straße 1
Kinder- und Jugendhaus
Riederwald, Rümelinstr. 32,
60386 Frankfurt, 069-411466
Kinder- und Jugendhaus
Sindlingen, Sindlinger Bahnstr. 124, 65931 Frankfurt,
069-372141, Spielort Theater: Gemeindehaus St. Kilian,
Albert-Blank-Str. 4
Kinder- und Jugendtreff
Nieder-Eschbach, Görlitzer
Str. 26, 60437 Frankfurt, 0695076415, Spielort: Gemeindezentrum Nieder-Eschbach,
Albert-Schweitzer-Straße
Kinderhaus Am Bügel, BenGurion-Ring 16, 60437 Frankfurt, 069-5075605
Kinderhaus Gallus, Idsteiner
Str. 73, 60326 Frankfurt, 06997390095
Kinderhaus Goldstein, Am
Kiesberg 3, 60529 Frankfurt,
069-6663687
Kinderhaus Griesheim, Auf
der Beun 1a, 63933 Frankfurt,
069-38010861, Spielort: Saal
der ev. Segensgemeinde, Am
Gemeindegarten 6a, Filme:
Hartmannsweiler Straße 77a
Kinderhaus Höchst, AdolfHäuser-Str. 16-18, 65929
Höchst, 069-304463
Kinderhaus Innenstadt, Battonnstr. 4-8, 60311 Frankfurt,
069-21236760
Kinderhaus Nied, An der
Wörthspitze 1, 65934 Frankfurt, 069-398525
Kinderhaus Nordweststadt,
Nidaforum 8, 60439 Frank-
furt, 069-58707455
Kinderhaus Sachsenhausen,
Affentorplatz 8, 60594 Frankfurt, 069-21273151, Spielort:
Pavillon der Wallschule, Diesterwegstr. 11
Kinderinsel Bockenheim,
Hamburger Allee 52 H, 60486
Frankfurt, 069-7074301,
Spielort Theater: Haus Schönhof, Musikübungsraum, Rödelheimer Str. 34
kinder museum frankfurt,
An der Hauptwache 15-Zwischenebene, 60313 Frankfurt,
069-21235154, www.kindermuseum.frankfurt.de
Kinderverein Kalbach e.V.,
An der Wellenburg 19, 60437
Frankfurt, 069-50685879,
www.kinderverein-kalbach.de,
Spielort: Alte Turnhalle, Am
Grubweg 6
Kinderzirkus Zarakali, Platenstr. 79 Z, 60431 Frankfurt,
069-56807911, www.zarakali.de
KiP Kinder in Preungesheim
e.V., Wegscheidestr. 58, 60435
Frankfurt, 069-545331, Spielort:
Gemeindehaus der Kreuzgemeinde, Alt Preungesheim 22
KJT - Kinder- und Jugendtheater Frankfurt, Titus Forum
im Nordwestzentrum, WalterMöller-Platz 2, 60437 Frankfurt, Info u. Karten 06101557424 (9.00-13.00 Uhr),
www.kiju-theater.de
Kobelt-Zoo, Schwanheimer
Bahnstr., 60529 Frankfurt, 069358135, www.kobelt-zoo.de
Kulturges. Bergen-Enkheim mbH, Frankfurt, 06921241276, Spielorte: Stadthalle Bergen (Marktstr. 15),
Nikolauskapelle (Am Königshof/Marktstr. 56)
Kulturkreis Westhausen,
Josef-Wirmer-Straße 68, 60488
Frankfurt, 069-769254, Spielort: Ev. Gemeindezentrum,
Kollwitzstr. 5-7
Kulturothek, An der Kleinmarkthalle 7-9, 60311 Frankfurt, 069-281010, www.kulturothek.de, Treffpunkte siehe
Kalender!
Liebieghaus, Städtische Galerie, Schaumainkai 71, 60596,
Frankfurt, 069-21238617,
www.liebieghaus.de
Literaturhaus Frankfurt e.V.,
Schöne Aussicht 2, 60311
Frankfurt, 069-7561840, www.
literaturhaus-frankfurt.de
MainÄppelHaus Lohrberg/
Erlebnisgarten, Klingenweg 90,
60389 Frankfurt, 069-479994,
Anmeld. unter 06109-35413,
www.MainAeppelHausLohrberg.de
MAK - Museum für Angewandte Kunst, Schaumainkai
17, 60594 Frankfurt, 06921238530, Info Kinderprogr.
069-21238522, www.museumfuerangewandtekunst.
frankfurt.de
Mal seh’n Kino, Adlerflychtstr.
6, 60318 Frankfurt, 0695970845, www.malsehn­kino.de
MATZ Mütter- und Familienzentrum, Marktstr. 28, 60388,
Frankfurt, 06109-717791
MDW - Museum der Weltkultu­
ren, Schaumainkai 29-37, 60594
Frankfurt, 069-21231510,
IKAT 069-21238362, www.
mdw-frankfurt.de, IKAT, Interkulturelles Atelier: 2. OG
MMK - Museum für Moderne
Kunst, Domstr. 10, 60311
Frankfurt, 069-21230447,
Kinderprogr. 21240691, www.
mmk-frankfurt.de
MoniKaffee - Sozialdienst
katholischer Frauen Frankfurt
e.V., Kostheimer Str. 15, 60326
Frankfurt, 069-9738230
Monikahaus - Sozialdienst
katholischer Frauen Frankfurt
e.V., Kriegkstraße 36, 60326
Frankfurt, 069-9738230, www.
skf-frankfurt.de
MUKIVA – Mütterzentrum,
Treffpunkt für Frau und Familie e.V., Rendeler Str. 48, 60385
Frankfurt, 069-447460, www.
mukiva.de
Museum für Kommunikation
Frankfurt, Schaumainkai 53,
60596 Frankfurt, 069-60600,
www.museumsstiftung.de
Museum Giersch, Schaumainkai 83, 60596 Frankfurt, 06963304128, www.museumgiersch.de
Museum Judengasse, KurtSchuhmacher-Str. 10, 60311
Frankfurt, 069-2977419, www.
juedischesmuseum.de
Musikschule Frankfurt e.V.,
Schirn am Römerberg, Saalgasse 20, 60311 Frankfurt, 06921239847, www.musikschulefrankfurt.de
Nachbarschaftszentrum Ostend, Uhlandstr. 50, 60314
Frankfurt, 069-439645, www.
nbz-ostend.de
Naturmuseum Senckenberg,
Senckenberganlage 25, 60325
Frankfurt, 069-75420, www.
senckenberg.de
NordWestStadtBibliothek,
Nidaforum 6, 60439 Frankfurt, 069-21232219
Opel-Zoo, Königsteiner Str.
35, 61476 Kronberg, 0617379749, www.opelzoo.de
Oper Frankfurt, Willy-BrandtPlatz, 60311 Frankfurt, 06921202, Ticket Hotline 0691340400, www.oper-frankfurt.de
Palmengarten, Siesmayerstr.
61, 60323 Frankfurt, 06921233939, www.palmengarten-frankfurt.de
Papageno Musiktheater im
Palmengarten, 60323 Frankfurt, Info 069-515038, TicketHotline 069-1340400, www.
papageno-theater.de
Paul-Gerhardt-Gemeinde
(Niederrad), Gerauer Str.
52, 60528 Frankfurt, 0696662531, 6662349
Pfarrgemeinde Schwanheim,
Spielort: Pfarrheim St. Mauritius, Mauritiusstraße 12, 60529
Frankfurt, 069-355679
Pro Familia, Palmengartenstraße 14, 60325 Frankfurt,
069-90744744, www.profamilia-frankfurt.de
Schauspiel Frankfurt, WillyBrandt-Platz, 60311 Frankfurt,
Tickets 069-1340400, Gruppen 069-21237449, www.
schauspielfrankfurt.de
Schirn Kunsthalle Frankfurt,
Am Römerberg, 60311 Frankfurt,
069-2998820, www.schirn.de
Schultheater-Studio, Hammarskjoeldring 17a, 60439
Frankfurt, 069-21232044,
www.schultheater.de
Spielinsel im Galluspark Kontakt: Sozialdienst katholischer Frauen e.V., Harry-FuldStr. 9, 60326 Frankfurt, 0699738230, www.skf-frankfurt.de
Städel - Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie, Schaumainkai 63, 60596
Frankfurt, 069-6050980, Kinderprogr. 069-605098-115
oder -200, www.staedelmuseum.de, Ausstellungshaus:
Holbeinstr. 1
Stadtbücherei Frankfurt am
Main - die Medienzentrale,
Hasengasse 4, 60311 Frankfurt, 069-21238080, www.
stadtbuecherei-frankfurt.de
Stadtteilbibliothek Dornbusch, Eschersheimer Landstr.
248, 60320 Frankfurt, 06921234503
Stadtteilbibliothek Gallus,
Idsteiner Str. 65, 60326 Frankfurt, 069-21234744
Stadtteilbibliothek Griesheim, Schwarzerlenweg 57,
65933 Frankfurt, 069-381617
Stadtteilbibliothek Nieder-Eschbach, Urseler Weg
27, 60437 Frankfurt, 06921275687
Stadtteilbibliothek Niederrad, Haardtwaldplatz 3, 60528
Frankfurt, 069-674673
Stadtteilbibliothek Riederwald, Max-Hirsch-Str. 34,
60386 Frankfurt, 069-421320
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostr. 17-19, 60489
Frankfurt, 069-783058
Stadtteilbibliothek Schwanheim, Alt Schwanheim 6,
60529 Frankfurt, 069-357733
Stadtteilbibliothek Seckbach,
Arolser Str. 11, 60389 Frankfurt, 069-473705
Stadtteilbibliothek Sindlingen, Sindlinger Bahnstr. 124,
65931 Frankfurt, 069-372724
Stadtteilbibliothek Sossenheim, Alt-Sossenheim 54,
65936 Frankfurt, 069-341617
Stadtwaldhaus, Kuhpfadschneise, 60486 Frankfurt,
069-683239, 21234550, www.
stadtwaldhaus-frankfurt.de
TheaterGrueneSosse/Löwenhof, Löwengasse 27 k, 60385
Frankfurt, 069-450554, www.
theatergruenesosse.de
VAMV - Verband alleinerziehender Mütter und Väter,
Adalbertstr. 15/17, 60486
Frankfurt, 069-97981884,
www.vamv.de, tel. Sprechzeiten: Di/Do 9-12 Uhr, Do
15.30-18 Uhr
Volkssternwarte - Physikalischer Verein, Robert Mayer
Str. 2-4, 60325 Frankfurt,
069-704630, www.sternwartefrankfurt.de
Zentrum Familie im Haus der
Volksarbeit e.V., Eschenheimer
Anlage 21, 60318 Frankfurt,
069-1501138, www.hdv-ffm.de
Zoo - Zoologischer Garten
Frankfurt, Alfred-Brehm-Platz
16, 60316 Frankfurt, 06921233735, www.zoo-frankfurt.de
ALLE ANGABEN SIND
OHNE GEWÄHR!
kinderseite . 31
VIEL
GLÜCK!
15 kleine
Glückwunsch-Zettel schreiben.
40 g Butter bei niedriger Temperatur
in einem Topf schmelzen. 3 Eiweiß schaumig
schlagen, nicht steif. Dann eine Prise Salz und 60 g
Puderzucker unterrühren. Anschlie­ßend 60 g Mehl
und die zer­lassene Butter dazugeben und kurz
untermischen. Den Backofen auf 180°C
vorheizen. Auf einem Backpapier 5
Kreise mit einem Durchmesser von 8
cm aufzeichnen und mit der bemalten
Seite nach unten auf ein Backblech legen. In jeden Kreis einen gehäuften Teelöffel Teig
geben und innerhalb des Kreises verstreichen. Nie mehr als 5 Kekse auf einmal
backen. Das Backblech für ca. 5 Minuten in den Backofen geben bis die
Ränder leicht gebräunt sind. Nun muss es schnell gehen: Das Backblech
herausnehmen, die Kekse mit einem Messer abnehmen,
mit einem Glückszettel belegen, in der Mitte falten und
die Ränder leicht andrücken. Den Keks über
den Rand eines Glases „knicken“ und
abkühlen lassen. Den Vorgang noch 2 x
wiederholen.
Mein Basteltipp: Weihnachtsengel
Anleitung
Zuerst faltet man ein großes Papier zum Rock,
macht in der Hälfte dann einen Knick und verbindet es unten mit dem Tacker zum Rock.
20
Züchte deine eigenen Dinokrebse
Hier wird die Urzeit lebendig! Die Eier des Triops longicaudatus können im wahrsten Sinne des Wortes Ewigkeiten
überdauern! Woher die Dinokrebse kommen, wie man sie
züchtet und füttert und auch sonst alles, was Triops-Forscher wissen wollen, wird kurzweilig und leicht verständlich erklärt. Ein Buch inklusive Eiern und Futter.
Anita van Saan: Züchte deine eigenen Dinokrebse, Geolino, moses-Verlag, 14,95
EUR.
Eigentlich geht der Lauf der Dinge
immer weiter, ob jetzt ein neues
Jahr beginnt oder nicht. Dennoch
wünschen wir anderen zum neuen
Jahr viel Glück. Wohl jeder von
euch kennt das Bleigießen kurz
nach Mitternacht. Das geschmolzene Blei wird in kaltes Wasser geworfen und erstarrt
dabei. Aus der entstandenen Figur oder dem Schatten der Figur versucht man die Zukunft zu deuten.
Gerne verschenkt man auch Glückspfennige. Auch
wenn es diese nicht mehr gibt – Glückscent sagt kaum
jemand. Sie sollen Geldsegen im neuen Jahr versprechen. Das Hufeisen über der Tür beschützt als Talisman Haus und Hof. Metall war früher sehr teuer
und hatte damit eine besondere Bedeutung. Man
glaubte, es mache unverwundbar und schütze vor
bösen Geistern. Schornsteinfeger gelten schon lange
als Glücksbringer und das nicht nur zur Jahreswende.
Es war ein glücklicher Zustand, wenn man nach der
Kaminreinigung im Haus wieder heizen und kochen
konnte. Klee, aber nur der vierblättrige, soll dem
Volksglauben nach Glück bringen. Schweine symbolisieren Fruchtbarkeit und damit Reichtum. Sie werden gerne in Marzipanform verschenkt. Ob sie noch
Glück bringen, wenn man sie gegessen hat, ist schwer
zu sagen. Marienkäfer – Himmelsboten der Mutter
Gottes beschützen Kinder und heilen Kranke.
Egal, ob das alles Aberglaube ist oder nicht – wir
wünschen allen Kinder und ihren Familien viel
Glück für das neue Jahr!
lio.de
2 Bögen Papier (z.B. alte
Notenblätter, Glanzpapier oder
bedrucktes Papier )
Schere
Tacker
Faden
Kugel (Tischtennisball oder
Holzkugel )
Wolle
Danach faltet man das zweite Papier zu den Ärmeln und schneidet sie je nach Ärmellänge etwas
kürzer. Nun nimmt man den
Faden zieht ihn durch den Rock,
verbindet die Ärmel mit dem
Rock, sticht durch die Kugel,
macht einen Knoten und eine
Schlaufe zum aufhängen.
Nun kann man ein Gesicht auf
die Kugel malen, noch Haare
flechten und ankleben. Fertig ist
der Engel.
Bei uns in der Kirche hängt an
Weihnachten der ganze Baum
voll mit Engeln aus Notenblättern. Es sieht sehr
schön aus.
Jette, 10 Jahre
© Rike_pixe
Man benötigt
Wenn das kein Glück bringt …
9. JAHRGANG · HEFT 54 · DEZEMBER 2014 / JANUAR 2015
Was ist los in Frankfurt und Umgebung? Alle Veranstaltungen für Familien auf einen Blick!
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
10
Dateigröße
7 840 KB
Tags
1/--Seiten
melden