close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung / Sicherheitshinweis - La Romani Bikes

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung / Sicherheitshinweis
Phoenix Consulting GmbH
Heulediweg 20, CH-6414 Oberarth
fon +41 41 855 52 00
fax +41 41 780 20 12
mail contact@myphoenix.ch
web www.laromani.ch
1
Vorwort
Sehr geehr ter Kunde,
wir gr atulier en zum Kauf Ihr es neuen „Power Pack Akku“. Nehmen Sie sich
bitte die Zeit diese Zusatz-Bedienungsanleitung sor gfältig zu lesen. Sie enthält
detaillier te Infor mationen zur Handhabung des Akkus, spezieller Funktionen und
der Pflege der Batter ie, sowie der Handhabung des Ladeger ätes. Sollten
weitere Fr agen entstehen, die nicht in dieser Zusatz-Bedienungsanleitung
behandelt wer den, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Fachhändler in Ver bindung.
W ir wünschen Ihnen viel Fr eude und gute Fahr t mit Ihrem neuen „Power Pack
Akku“ und danken Ihnen für Ihr Ver tr auen.
Ihr EE-Bike Vision Team
Sicher heitshinweis
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Der Akku Ihr es Elektr ofahr r ades enthält chemische Substanzen die unter
M issachtung der hier aufgeführ ten Sicher heitshinweise gefähr liche Reaktionen
her vor r ufen können.
Bitte ver suchen Sie niemals den Akku zu öffnen. Ein unsachgemäßes Öffnen
bzw. ein mutwilliges Zer stör en des Akkus bir gt die Gefahr er nsthafter
Ver letzungen.
Das Öffnen oder manipulier en des Akkus, führ t zum Er löschen des
Gar antieanspr uchs.
Der E-Bike Vision „Power Pack Akku“ ist ausschließlich mit Ihr em Panasonic 2 6
Volt Pedelec Antr ieb zu ver wenden.
Tauchen Sie den Akku niemals in W asser .
Ver wenden Sie zum säuber n des Akku Gehäuses lediglich ein weiches Tuch und
W asser oder ein Neutr alr einigungsmittel.
Bitte keine Reinigungsmittel wie Benzin, Alkohol oder ander e Flüssigkeiten
ver wenden.
Nicht neutr ale Reinigungsmittel können zur Ablösung der Lackier ung,
Ver fär bung, Ver for mung, Kr atzer n oder defekten führ en.
Halten Sie den Akku fer n von Feuer und besonder s war men Gegenständen (z.B.
Heizkör per ). Extr eme Hitzeeinwir kung kann zur Explosion des Akkus führ en.
Sor gen Sie beim Laden immer für eine ausr eichende Luftzir kulation. Zudem
r eduzier en hohe Temper atur en die Akku Lebensdauer .
Laden Sie die Li-Ion Batter ie nur bei einer Umgebungstemper atur von zwischen
0 °C und 4 5 °C (3 5 °F -1 0 4 °F).
Sollten Sie eine Rauchentwicklung oder einen ungewöhnlichen Ger uch
bemer ken, ziehen Sie bitte sofor t den Stecker des Ladeger äts aus der
Steckdose und tr ennen Sie die Batter ie vom Ladeger ät! Setzen Sie sich mit
Ihr em Fahr r adhändler in Ver bindung.
Ein Akku mit beschädigtem Gehäuse oder ein beschädigtes Ladeger ät (Stecker ,
Gehäuse, Kabel) dar f nicht weiter ver wendet wer den.
Ver suchen Sie nicht, das Ladeger ät um- oder auseinander zu bauen.
Das Ladeger ät dar f nur an eine 1 0 0 -2 4 0 Volt Steckdose angeschlossen
wer den.
2
•
•
•
•
•
Bevor das Ladeger ät ans elektr ische Netz angeschlossen wir d, bitte unbedingt
pr üfen, ob die vor handene Netzspannung mit der Anschlussspannung des
Ladeger ätes über einstimmt.
Die Anschlussspannung des Ladeger ätes ist auf dem Typenschild auf der
Ger äter ückseite angegeben.
Das Ladeger ät ist nur für Innenr aumbenutzung vor gesehen.
Der Li-Ionen-Akku dar f nur in tr ockener und nicht feuer gefähr licher Umgebung
aufgeladen wer den.
Das Entsor gen des Akkus über den her kömmlichen Hausmüll ist nicht gestattet.
Hier für gibt es spezielle Akku Rücknahme Systeme. Fr agen Sie hier zu Ihr en
Fachhändler .
1. Aufladen des Akkus
Damit der Akku geladen wer den kann, muss man diesen nicht zwangsläufig
vom Fahr r ad/ Pedelec abnehmen. Sie können den Akku mit dem „Power Pack
Schnell-Lader 6 Amper e“, den Sie bei Ihr em Fahr r ad Fachhändler käuflich
er wer ben können, am Fahr r ad/ Pedelec aufladen. Zudem ist das Or iginal 2 9 ,3
Volt (1 ,8 A) Ladeger ät, welches Ihr em Fahr r ad/ Pedelec mit Panasonic Antr ieb
beiliegt, voll kompatibel zu unser em „Power Pack Akku“. Lediglich die Ladezeit
des Akkus er höht sich dadur ch er heblich.
Dur ch aufschließen des Schlosses, können Sie den Akku wie gewohnt
entnehmen und diesen z. B. in Ihr er W ohnung oder Gar age aufladen. Zum
entnehmen des Akkus, entr iegeln Sie das Schloss mit dem Schlüssel gegen den
Uhr zeiger sinn nach links. Aus Tr anspor t r echtlichen Gr ünden, ver lässt der Akku
das W er k zu ca. 3 0 % geladen. Da jedoch technisch bedingt immer eine
gewisse Selbstentladung stattfindet muss der Akku vor der Er stbenutzung
zunächst voll aufgeladen wer den. Bitte achten Sie dar auf, dass der Akku vor
dem Laden, über
über die Kapazitätstaste aktivier t wir d (siehe Bild 0 1 ).
Der Ladezustand wir d sowohl auf dem Display als auch am Akku angezeigt. Die
Anzahl der r ot aufleuchtenden Leuchtdioden am Akku gibt den aktuellen
Ladezustand an (siehe Bild 0 2 ).
Bild0
Bild0 1
Bild 0 2
3
1 .1 Laden des Akkus im eingebauten Zustand
Zustand am Fahr r ad/ Pedelec:
Hier zu öffnen Sie die seitlich angebr achte schwar ze Ver schlusskappe (siehe Bild
0 3 ). Nun stecken Sie den Dr ei-Poligen Ladestecker des „Power Pack SchnellLader 6 Amper e“ ein (siehe Bild 0 4 ). In der Ladebuchse des Akkus und im
Ladestecker des Lader s, befinden sich Führ ungsnuten die ver hinder n, dass der
Ladestecker falsch eingesteckt wer den kann. Bitte dr ehen Sie mit leichtem
Dr uck, den Ladestecker beim einstecken in die Ladebuchse so lange nach links
oder r echts, bis sich der Ladestecker in der r ichtigen Position befindet. Dies
macht sich dur ch ein leichtes einr asten bemer kbar . Nun sollte der Ladestecker
mit leichtem Dr uck, in die Ladebuchse eingeführ t wer den können. Bitte
ver suchen Sie nicht den Ladestecker mit Gewalt in die Ladebuchse zu dr ücken,
da Sie ansonsten den Akku beschädigen könnten. Sobald der Ladestecker
r ichtig sitzt, ver binden Sie nun das Ladeger ät mit dem elektr ischen Netz. Beide
LEDs auf dem Lader leuchten nun r ot. Dauer licht oder blinkende LEDs am Akku
zeigen nun den aktuellen Ladezustand des Akkus an.
Bild 0 3
Bild 0 4
• beide LEDs des Lader s leuchten r ot beim Ladevor gang.
• Dauer licht oder blinkende LEDs am Akku zeigen den aktuellen
Ladezustand des Akkus an.
• Laden Sie den Akku vor der er sten Benutzung vollständig auf.
• Der Akku entwickelt seine maximale Leistung nach etwa 5 Entlade/ Ladezyklen
• Die Ladezeit var iier t, je nach Akku Kapazität und Lader Typ.
• Die maximale Lebensdauer er r eicht der Akku, wenn er bei einer
Umgebungstemper atur zwischen +1 0 ° C und +3 0 ° C geladen wir d
• Der Akku kann in jedem Ladezustand wieder geladen wer den
• Es ist gefahr los möglich, das Ladeger ät unbegr enzte Zeit, mit dem Akku
ver bunden zu lassen.
4
LEDs Ladezustandsanzeige auf dem Akku
Akku
Die Ladezustandanzeige ist für 4 s aktiv, nachdem die Kapazitätstaste gedr ückt
wur de. Zudem ist die Ladezustandanzeige auch währ end des Ladevor gangs
aktiv.
W ähr end des Ladevor ganges wir d der Ladezustand bzw. die vor handene
Kapazität im Akku wie folgt angezeigt:
LEDs
LEDs
Ladezustand/
Dauer licht
blinken
Kapazität im Akku
Keine
5
0 -1 9 %
5
4
2 0 -3 9 %
5, 4
3
4 0 -5 9 %
5, 4, 3
2
6 0 -7 9 %
5, 4, 3, 2
1
8 0 -9 6 %
5 …1
Keine
>=9 7 %
W enn kein Ladevor gang dur ch geführ t wir d und Sie die Kapazitätstaste kur z
dr ücken, wir d die verbliebene Restkapazität im Akku wie folgt angezeigt:
LEDs
LEDs
Ladezustand/
Dauer licht
blinken
Kapazität im Akku
Keine
5
0 -1 6 %
5
Keine
1 7 -3 3 %
5 ,4
Keine
3 4 -5 0 %
5 ,4 ,3
Keine
5 1 -6 7 %
5 ,4 ,3 ,2
Keine
6 8 -8 3 %
5 …1
Keine
>=8 4 %
5
1 .2 Fehler suche / Fehler analyse
Bei Stör ungen pr üfen:
• Ist das Netzkabel richtig angeschlossen und führ t die Steckdose
Spannung?
• Sind die Kontakte des Ladeger ätes und des Akkus sauber und nicht
beschädigt oder ver bogen?
• Ist der Akku beschädigt oder defekt?
• Sitzt der Stecker des Ladeger ätes fest in der Akku Anschlussdose?
• Sollte noch immer kein Laden möglich sein, lassen Sie bitte Akku und
Ladeger ät von Ihr em Fachhändler über pr üfen
1 .3 Akku lager n und Pflege
•
•
•
•
Lager n des Akku möglichst bei Raumtemper atur (1 8 °-2 3 ° C)
Luftfeuchtigkeit 0 % - 8 0 %
Optimaler Ladezustand zum Einlager n ca. 7 0 %
Kontr ollier en Sie den Ladezustand beim Einlager n im W inter r egelmäßig.
Ein Ladeger ät mit beschädigtem Netzstecker oder Netzkabel dar f nicht an das
elektrische Netz angeschlossen wer den und muss umgehend von einem
Fachbetr ieb
betr ieb er setzt wer den. Gleiches gilt auch für technisch nicht einwandfr eie
Ver länger ungskabel. Eindr ingen von W asser und Feuchtigkeit in das Ladeger ät
muss in jedem Falle ver mieden wer den. Sollte dennoch W asser eingedr ungen
sein, Ladeger ät sofor t vom elektr ischen Netz tr ennen und von einem
Fachbetr ieb über pr üfen lassen. Bei plötzlichem Temper atur wechsel von kalt
nach war m besteht am Ladeger ät die M öglichkeit der Kondenswasser bildung.
In solch einem Fall, mit dem Netzanschluss des Ladeger ätes solange war ten,
bis es die Temper atur des war men Raumes angenommen hat. Ver meiden Sie
am besten diesen Fall, indem Sie das Ladeger ät dor t lager n, wo Sie es
betr eiben. M anipulationen jeglicher Ar t am Ladeger ät oder dem Akkugehäuse
sind ver boten! M echanische Beschädigungen des Akkus müssen unbedingt
ver mieden wer den (Explosionsgefahr !).
2 . Gewähr leistungsbestimmungen
Gar antiedauer
Die Gewähr leistungspflicht inner halb der CH betr ägt 1 2 M onate ab dem Er stver kaufsDatum. Batter ien 6 M onate.
Der Her steller gewähr t eine dar über hinausgehende zusätzliche fr eiwillige
Ver länger ung der Gar antiedauer von 1 2 M onaten auf die Batter ie, wenn der Fehler
auf M ater ial- oder Ver ar beitungsfehler zur ückzuführ en ist. Die fr eiwillig ver länger te
6
Gar antie beinhaltet keine Ar beitskosten oder Tr anspor tkosten für den Umbau. Sie ist
beschr änkt auf Er satz oder Repar atur des defekten Bauteiles.
Gar antiebestimmung:
• Die Gar antie gilt nur für den Er ster wer ber / in des betr offenen Akkus und ist
nicht über tr agbar .
• Sollte eine Gar antieleistung in Anspr uch genommen wer den, r esultier t dar aus
weder eine Ver länger ung noch ein Neubeginn der Gar antiedauer .
• Die Vor lage der Kaufquittung ist unbedingt er for der lich. Ansonsten ist eine
umgehende und positive Gar antieer ledigung nicht möglich.
• Der Her steller behält sich das Recht vor , kostenfr eie M ängelbeseitigung
abzulehnen, wenn die er for der lichen Dokumente nicht mit dem r eklamier ten Teil
vor gelegt wer den oder der Nachweis des Er wer bs nicht er br acht wer den kann.
Die Gewähr leistung/ Gar antie umfasst keinen der nachfolgenden Punkte:
•
•
•
•
Unfälle oder ander e nicht in der M acht von des Her steller s liegende Umstände
Repar atur en dur ch Dr itte, die keine autor isier ten Fachhändler sind
Ein Gar antieanspr uch ist immer bei einem autor isier ten Fachhändler (am besten
bei dem Händler , bei dem Sie den „Power Pack Akku“ gekauft haben) geltend zu
machen.
Die über die gesetzliche Gewähr leistung hinausr eichende Gar antiezeit beinhaltet
nur das defekte Bauteil. Er for der licher Ar beitsaufwand bzw. anfallende
Ver packungs- oder Por tospesen gehen zu Lasten des Käufer s.
Batter ie:
Typ: Lithium-Ionen
Kapazität: 1 8 Ah, 2 1 Ah, 2 5 Ah,
Nennspannung: 2 5 ,2 V
Einsatzber eich: - 1 5 ° -> + 6 0 °
Gar antie: 1 Jahr oder 1 0 0 0 Ladezyklen inner halb einem Jahr
Ladeger ät:
Optional beiliegend Ihr em Fahr r ad/ Pedelec mit 2 5 ,2 V Panasonic Antr ieb
Empfohlen „Power Pack Schnell-Lader 6 Amper e“ (nicht im Liefer umfang enthalten)
Ladeger ät „Power Pack Schnell-Lader 6 Amper e“ 1 1 0 / 2 4 0 Volt AC, 6 A
Akku Kapazität
1 8 Ah
2 1 Ah
2 5 Ah
Ladezeit
Ca. 3 - 3 ,5 Std.
Ca. 3 ,5 - 4 Std.
Ca. 4 - 4 ,5 Std.
Akkudaten
Typ:
_____________________________________
_____________________________________
Ver kaufsdatum:
_____________________________________
_____________________________________
Händler stempel / Unter schr ift:
_____________________________________
7
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
4
Dateigröße
1 214 KB
Tags
1/--Seiten
melden