close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung Handgriff AH 01 - Ditabis.com

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung Handgriff AH 01
Inhaltsverzeichnis
Handgriff für HLC by Ditabis Absaugsysteme ....................................................................................................................................................................................... 3
Funktionsweise des Handgriffs AH 01 ................................................................................................................................................................................................ 4
Benutzung einer Pasteurpipette ........................................................................................................................................................................................................... 5
Weitere HLC by Ditabis Absaugsadapter .............................................................................................................................................................................................. 7
2
Handgriff für HLC by Ditabis Absaugsysteme
Der Handgriff AH 01 ist so geformt, dass er sowohl von Rechts- als auch von Linkshändlern bequem mit einer Hand bedient
werden kann.
Der Daumen liegt z.B. an der geraden Fläche, das Ventil wird mit dem Zeigefinger selbsthaltend von 0° bis 90° gedreht.
Sehen Sie dazu die untere Abbildung!
3
Funktionsweise des Handgriffs AH 01
Zeigt der Strich auf dem Drehknopf des Ventiles in gerader Fließrichtung, so ist das Ventil vollständig geöffnet.
Das Ventil kann im Uhrzeigersinn bis ca. 90° gedreht werden.
Ist es so am Anschlag angekommen, ist das Ventil komplett geschlossen.
Jede Zwischenstellung bedeutet mehr oder weniger Öffnung, also mehr oder weniger Durchfluss.
So kann mit diesem Handgriff eine einfache und effektvolle Regelung des Durchflusses (der Absauggeschwindigkeit)
vorgenommen werden.
Damit ist eine wirkungsvollere Regulierung als durch eine Veränderung des Vakuums möglich.
Wird der Handgriff komplett geschlossen, schaltet sich bei den automatischen HLC-Absaugsystemen AA die Pumpe automatisch
ab sobald das gewünschte Vakuum in der Flasche aufgebaut ist. So steht ständig benötigtes Vakuum zur Verfügung,
auch ohne dass die Pumpe läuft.
Bei Mehrplatzsystemen muss ein nicht benutzter Handgriff immer geschlossen sein, da dort sonst ein ständiger Fluss
stattfindet und kein Vakuum aufgebaut werden kann.
Ist das Absaugen beendet, so ist es sinnvoll, oder notwendig, den Handgriff zu spülen. Je "klebriger"
4
die abgesaugte Flüssigkeit ist, umso notwendiger ist die Spülung, damit das Ventil nicht verklebt.
Dabei sollte das Ventil langsam geschlossen und wieder langsam geöffnet werden.
Ist das Ventil trotz Vorsicht einmal verklebt, wenden Sie keine Gewalt an.
Entweder schicken Sie den Handgriff ein, damit HLC diesen wieder gängig macht, oder schrauben Sie die kleine untere
Rändelschraube ab und versuchen selbst, das Ventil mit auflösender Flüssigkeit wieder gängig zu machen.
Benutzung einer Pasteurpipette
Der Handgriff von HLC by Ditabis wird bereits mit einem Adapter und einem Schlauchstück ausgeliefert. Schrauben Sie dazu den Adapter auf das
Handstück und stecken Sie danach das Schlauchstück auf den Adapter. Nun können Sie die Pasteurpipette in das Schlauchstück stecken. Beim
Einschalten des Vakuums ziehen sich alle Bestandteile fest zusammen, so dass keine Saugleistung verloren geht. Siehe dazu auch folgende
Abbildung:
1.
2.
5
3.
4.
6
Weitere HLC by Ditabis Absaugsadapter
4 – Kanal Edelstahladapter
8 – Kanal Adapter
7
1 – Kanal Edelstahladapter in unterschiedlichen Längen
Adapter für gelbe
Pipettenspitzen
8
90 ° Adapter für abgewinkeltes Absaugen:
9
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
1
Dateigröße
479 KB
Tags
1/--Seiten
melden