close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

H2 Formiergas Junior R1234YF - ESA

EinbettenHerunterladen
Zusatzprodukte
H2 Formiergas Junior
Leitungsreparatur & Dichtmittel
R1234YF
Bedienungsanleitung
Leitungsreparatur
Art.Nr.:
AC-120020-YF
Fahrzeugklimaanlagen bestehen
fast immer
aus Aluminium, diese bei Undichtigkeiten komplett zu ersetzenDeutsch,
ist sehr kostspielig
und zeitaufwendig.
Die LeitungsreparaStand 08.14,
Version 1.0
tur mit Hilfe des Leitungsreparatur–Sets bietet eine einfache, attraktive und kostengünstige Alternative!
Art.Nr.: 110085 Reparatur-Kit HD
Art.Nr.: 110091 Reparatur-Kit ND
Spezial Dichtmittel - SAE zertifiziert
Undichtigkeiten der Fahrzeugklimaanlage sind die Hauptursache für schlechte
Kälteleistungen und Kompressorenschäden. Undichte Klimaanlagen schaden nachhaltig unsere Umwelt!
—> Einziges nach SAE 2670 zertifiziertes Dichtmittel! <—
Nur für Klimaanlagen mit R1234YF
Klitech - Roten Trading AG - Schweiz, alle Rechte vorbehalten.
Art.Nr.: 480300
Leak Guard Komplett
Kit
Technische
Änderungen
und Irrtümer
vorbehalten!
Seite 4 von 4
KLITECH
- Lube1,
Roten GmbH,
Trading AG,
Keltenstrasse
13, CH-2563
Ipsach, Schweiz,
38 26 www.lube1.eu
KLITECH
AC Trading
A-6845
Hohenems,
Markus-Sittikus-Str.
20,+41
Fon322
+43355
(0)5576
42999, www.klitech.at
Seite 1 von 3
www.klitech.com - Lube1, Roten Trading AG, Spärsstrasse 2, CH-2562 Port - T: +41 32 355 38 26 - www.lube1.eu
1. Sicherheitsmaßnahmen
Dieses Equipment ist nur für geschultes Fachpersonal bestimmt. Voraussetzung für den Umgang mit dem „H2
Formiergas Junior R1234YF“ ist der europaweit anerkannte und geforderte Sachkundenachweis für den Umgang mit
Kältemittel. Lesen Sie sorgfältig die nachfolgende Bedienungsanleitung. Die Einhaltung der beschriebenen
Zusatzprodukte
Arbeitsschritte gewährleistet die Sicherheit des Anwenders.
Tragen Sie
beim Arbeiten mit dem „H2 Formiergas
Junior R1234YF “ angemessene Sicherheitskleidung wie
Leitungsreparatur
& Dichtmittel
Schutzbrille und Schutzhandschuhe!
Die Arbeit mit dem „H2 Formiergas Junior R1234YF “ bedarf ständiger Kontrolle einer Fachkraft.
Leitungsreparatur
Verwenden
Sie niemals größere Drücke als in der nachfolgenden Bedienungsanleitung beschrieben!
Fahrzeugklimaanlagen
bestehen
immer aus für
Aluminium,
bei UndichtigkeiKLITECH/Roten
Trading AG übernimmt
keinefast
Verantwortung
Unfälle, diediese
aus missbräuchlicher
Anwendung
ten komplett zu ersetzen ist sehr kostspielig und zeitaufwendig. Die Leitungsreparaentstehen!
tur mit Hilfe des Leitungsreparatur–Sets bietet eine einfache, attraktive und kostengünstige Alternative!
1a. Sicherheitshinweis
Druckminderer
Eine missbräuchliche Verwendung kann schwere Schäden verursachen. Der Anwender muss von sachkundigem
Personal eingewiesen werden.
Der Druckminderer ist wie ein Präzisionsinstrument zu behandeln: Schützen Sie diesen vor Stößen, Staub, Öl und
Umwelteinflüssen. Den Druckminderer nicht verwenden bei einer sichtbaren Fehlfunktion.
1b. Bestimmungsgemäße Verwendung
Dieses Gerät darf nur wie angegeben, bestimmungsgemäß verwendet werden!
2. Einleitung
Art.Nr.: 110091 Reparatur-Kit ND
Art.Nr.: 110085 Reparatur-Kit HD
Der H2 Formiergas Junior R1234YF ist verwendbar zur:
Überprüfung von Kältekreisläufen wie Fahrzeugklimaanlagen (auf Dichtigkeit)
Druckprüfung
beiDichtmittel
Druckwächtern
Spezial
- SAE zertifiziert
Druckprüfung
von Manometern
Undichtigkeiten
der Fahrzeugklimaanlage sind die Hauptursache für schlechte
Gasversorgung
für die elektronische
Lecksuche mit H2 Schnüffler
Kälteleistungen
und Kompressorenschäden.
Undichte Klimaanlagen schaden nachhaltig unsere Umwelt!
Hinweis: Der Druckminderer senkt und stabilisiert den Druck eines Gases. Er reduziert den Flaschendruck des Gases
—>die
Einziges
nach SAE
2670 zertifiziertes
Dichtmittel!
<—
auf den für
entsprechende
Anwendung
gewünschten
Wert. Zur Überprüfung
der Dichtigkeit von
Fahrzeugklimaanlagen empfehlen wir einen max. Druck von 5-6 bar! Der Druckminderer darf ausschließlich mit
Formiergaskartuschen AC-120022 verwendet werden! Formiergas darf ausschließlich in zuvor evakuierte
Fahrzeugklimaanlagen gefüllt werden. Es ist gefährlich, den Druckminderer mit anderen Gasen (außer Formiergas)
und mit höheren Drücken (wie in dieser Beschreibung angegeben) zu verwenden.
3. Haftungsausschluss
Klitech/Roten Trading AG übernimmt keine Haftung für Schäden die auf unsachgemäße Behandlung/Bedienung an
Fahrzeugen oder Gerätschaften entstehen. Der H2 Formiergas Junior R1234YF darf nur von geschulten und auf
Klimaanlagen zertifizierten Klimatechnikern verwendet werden!
Art.Nr.: 480300 Leak Guard Komplett Kit
Seite 4 von 4
KLITECH
- Lube1,
Roten GmbH,
Trading AG,
Keltenstrasse
13, CH-2563
Ipsach, Schweiz,
38 26 www.lube1.eu
KLITECH
AC Trading
A-6845
Hohenems,
Markus-Sittikus-Str.
20,+41
Fon322
+43355
(0)5576
42999, www.klitech.at
Seite 2 von 3
www.klitech.com - Lube1, Roten Trading AG, Spärsstrasse 2, CH-2562 Port - T: +41 32 355 38 26 - www.lube1.eu
4. Inbetriebnahme
4a. Verbindung des Druckminderers mit der Flasche
Drehen Sie den Regulierungsgriff (Druckminderer) entgegen des Uhrzeigersinn. Um sicherzustellen, dass das Ventil
des Druckminderer geschlossen ist. Ersetzen Sie die Dichtung, wenn Sie beschädigt ist.
Zusatzprodukte
Versichern Sie sich, dass der Ventilabschluss auf der Flasche keine Unreinheiten aufweist.
Schrauben
Sie das Eingangsventil fest auf &
die Dichtmittel
Gasflasche auf. Verbinden Sie den Schlauch und den Schlauch mit
Leitungsreparatur
Ventil und Manometer (Stellen Sie sicher, dass das Kugelventil geschlossen ist).
Leitungsreparatur
4b. Öffnung
Fahrzeugklimaanlagen
bestehen
fast immer aus Aluminium,
diese
beiimUndichtigkeiÖffnen Sie
das Flaschenventil langsam.
Das Hochdruckmanometer
zeigt den
Druck
Inneren der
tenan.
komplett zu ersetzen ist sehr kostspielig und zeitaufwendig. Die LeitungsreparaGasflasche
tur mit Hilfe des Leitungsreparatur–Sets bietet eine einfache, attraktive und kostenHinweis:günstige
Wird das Alternative!
Ventil zu schnell geöffnet, können am Manometer Schäden entstehen! Öffnen Sie den
Regulierungsgriff des Druckminderer sehr langsam, um den gewünschten Ausgangsdruckwert zu erreichen. Das
Ausgangsmanometer auf dem Druckminderer zeigt den gewünschten Wert an. Versichern Sie sich, dass alle
Verbindungen richtig verschraubt sind. Der Ausgangsdruck darf nie höher als der für den auszuführenden Vorgang
notwendige Druck sein und auf keinen Fall über dem roten Indikator des Niederdruckmanometers gehen.
Achtung: Bevor Sie das Flaschenventil öffnen, versichern Sie sich, dass der Druckminderer ganz geschlossen ist (den
Regulierungsgriff am Druckminderer)!
4c. Druckregelung
Art.Nr.: 110091 Reparatur-Kit ND
Art.Nr.: 110085 Reparatur-Kit HD
Verdrehen Sie den Reguliergriff des Druckminderer langsam im Uhrzeigersinn, um den Druck zu erhöhen. Verdrehen
Sie den Regulierungsgriff des Druckminderer langsam gegen den Uhrzeigersinn, um den Druck zu mindern.
Spezial Dichtmittel - SAE zertifiziert
5. Anwendung
Undichtigkeiten der Fahrzeugklimaanlage sind die Hauptursache für schlechte
SchließenKälteleistungen
Sie das Equipment
die evakuierte Fahrzeugklimaanlage
an. Beginnen Sie
mit weniger
undanKompressorenschäden.
Undichte Klimaanlagen
schaden
nach- als 1 Bar Druck
um als Erstes
Wellendichtring
haltigden
unsere
Umwelt! des Klimakompressors auf Dichtheit zu prüfen.
Anschließend erhöhen Sie den Druck langsam auf maximal 5 bar und prüfen die restlichen Komponenten der
—> Einziges nach
2670 zertifiziertes
Dichtmittel!
Fahrzeugklimaanlage.
Nach SAE
erfolgreichem
Test muss das
Formiergas<—
aus der Klimaanlage entwichen. Nach einer
erfolgreichen Reparatur wird die Klimaanlage vor dem Neubefüllen mit R1234YF gründlich evakuiert um alle
Formiergas-Rückstände zu beseitigen.
Wichtig: Verwenden Sie einen hochwertige Formiergas Schnüffler, wie den Sniffer Pro AC-120016, nur so sind
eindeutige und aussagekräftige Ergebnisse möglichen.
6. Komponenten, Geräteübersicht
Einzelne Komponenten des Equipments
2
1. Druckminderer Junior Formiergas R1234YF
2. Spezial Serviceschlauch „Fahrzeug“
3. Servicekupplung „HD R1234YF“
4. Spezialadapter R1234YF
Art.Nr.: 480300 Leak Guard Komplett Kit
5. Formiergas Einzelkartusche AC-120022
separat erhältlich.
5
1
4
3
Seite 4 von 4
KLITECH
- Lube1,
Roten GmbH,
Trading AG,
Keltenstrasse
13, CH-2563
Ipsach, Schweiz,
38 26 www.lube1.eu
KLITECH
AC Trading
A-6845
Hohenems,
Markus-Sittikus-Str.
20,+41
Fon322
+43355
(0)5576
42999, www.klitech.at
Seite 3 von 3
www.klitech.com - Lube1, Roten Trading AG, Spärsstrasse 2, CH-2562 Port - T: +41 32 355 38 26 - www.lube1.eu
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
48
Dateigröße
798 KB
Tags
1/--Seiten
melden