close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Installationsanleitung INOTEC Technische Daten INOTEC

EinbettenHerunterladen
DALI- SV-Modul
Order no: 851 032
Monitoring module for Dali-ballasts connected to INOTEC
emergency lighting systems.
Designed for the installation inside of luminaires.
Important notes
After unpacking kindly check for complete delivery and wether there are any
visible external damages. Furthermore, inform the forwarding agents at once
about visible damages, as we do not accept later complaints .
Prior to starting the system take into consideration all references in the
mounting and operating instructions!
All guarantee claims cease in case of wrong installation or of any
intervention on the products.
Generaly original spare part must be used.
Safety Notes
Installation and connection of these products is only for trained and
qualified electricians.
This product is a safety relevant device. Tests must be carried out according
to national requirements.
The product has to be operated within the design parameters and only in
functional, undamaged condition.
The system has to be disconnected from the battery first and next from mains supply
prior to any work being carried out on the luminaire. See battery connnection!
For installation and operation of these product national safety standards and
legal requirements have to be observed.
4,2mm
26,4mm
240,4mm
249,4mm
235,4mm
7mm
4,2mm
INOTEC
Technical data
Sicherheitstechnik GmbH
Technical data:
Mains:
230V 50/60 Hz, 220V±20% DC
Amb. temp.range: -15°C ... +50°C
Housing:
Thermoplast V0
Wiring/terminals: 1,5mm
EMC protection:
to DIN EN 55015
Protection class:
I
Protection category: IP20
Dimensions:
4,2mm
240,4mm
249,4mm
235,4mm
7mm
Sicherheitstechnik GmbH
Massbild:
4,2mm
26,4mm
INOTEC
230V 50/60 Hz, 220V±20% DC
-15°C ... +50°C
Thermoplast V0
1,5mm
gem. DIN EN 55015
I
IP20
17,9 mm
Allgemeine Hinweise
Nach dem Auspacken des Geräts nehmen Sie bitte eine Überprüfung auf Vollständigkeit und erkennbare äußere Beschädigungen vor. Melden Sie offensichtliche Beschädigungen sofort, da wir spätere Reklamationen nicht anerkennen.
Die Hinweise der Montage- und Betriebsanleitung sind vor der ersten
Inbetriebnahme zu beachten!
Bei fehlerhafter Installation bzw. Eingriff in das Gerät erlischt der Garantieanspruch!
Generell sind nur Originalersatzteile zu verwenden!
Sicherheitshinweise
Die Installation darf nur durch Elektrofachkräfte gem. EltbauVO erfolgen.
Dieses Gerät ist ein sicherheitstechnisches Betriebsmittel, es ist entsprechend
der nationalen Vorschriften zu prüfen.
Das Gerät ist bestimmungsgemäß und nur in einwandfreiem, unbeschädigtem
Zustand zu betreiben.
Vor Arbeiten an der Leuchte ist diese in jedem Fall erst von der Batterie- und
dann von der Netzspannung zu trennen! Siehe auch Batterieanschluss!
Für die Installation und den Betrieb des Geräts sind die nationalen Sicherheitsund Unfallverhütungsvorschriften zu beachten.
Netzspannung:
Temp.-Bereich:
Gehäuse:
Leiteranschluss:
Funkentstörung:
Schutzklasse:
Schutzart:
Überwachung
INOTEC
Sicherheitstechnik GmbH
Adressierung des Moduls
Jedes DALI-SV-Modul muss eine eindeutige Adresse erhalten. Diese wird über
die beiden Drehschalter eingestellt. Bei Betrieb des Moduls an einem Gruppenoder Zentralbatteriegerät kann in jedem Stromkreis eine Adresse von 1 -20
vergeben werden, soweit die Geräte diesen Adressbereich unterstützen. Für
den Anschluss an einer NEA-Anlage kann die Adresse zwischen 1 und 99 liegen.
Die Adresse 00 ist nicht belegt!
Die entsprechende Adresse muss im Steuerteil dann als belegt programmiert werden.
Informationen dazu finden Sie in der entsprechenden Bedienungsanleitung.
Störungsabfrage
Die Störungsabfrage der Leuchten erfolgt nach ca. 2 Sekunden, indem der
Betriebszustand des DALI-EVGs ausgelesen und übermittelt wird.
An das DALI-SV-Modul können bis zu 20 DALI-EVGs angeschlossen, gesteuert
und überwacht werden. Sobald ein EVG einen Fehler erkennt, meldet das
DALI-SV-Modul diesen bei der nächsten Störungsabfrage.
Über den Betriebsartendrehschalter kann die Funktion des Moduls eingestellt werden.
Dabei wird zwischen Anschluss mit und ohne DALI-Controller unterschieden.
Bei Betrieb am Dali-Controller bleibt die Leuchte nach Funktions-, Betriebsdauertest sowie Netzausfall UV und HV in eingeschaltetem Zustand. Zum
Zurück schalten muss der Dali-Controller den Zustand erneut senden.
Dimmen
Über einen weiteren Drehschalter ist es möglich das DALI-EVG in bestimmten
Betriebsarten auf den eingestellten Wert zu dimmen. Dabei entspricht der
eingestellte Wert dem zehnfachen Prozentwert, die Stellung „A“ = 100%.
Achtung: Das DALI-EVG muß folgende Anschlussspannungen
unterstützen: AC, DC und ungeglättete Gleichspannung (Joker)
Monitoring
2007/08
Technische Daten
Überwachungsmodul für Dali-EVGs in Verbindung mit INOTEC Notlichtsystemen
über Netzzuleitung für Batteriesysteme oder Bus-Leitung bei Netzersatzanlagen.
Vorgesehen für den Einbau in Leuchten.
Installation instruction
Sicherheitstechnik GmbH
708 098
DALI- SV-Modul Artikel Nr. 851 032
INOTEC
Technische Daten
INOTEC
Sicherheitstechnik GmbH
Module addressing
Every DALI-SV-module has to have an explicit address which is set by the two
turn-switches. At module operation within a central- or low power system the
addresses 1 to 20 can be set in every circuit, as far as the device is supporting
this address range. For connection at an NEA-system the address can be chosen
between 1 and 99. Address 00 can’t be used!
The relevant address has to be programmed as reserved in the controller. For
further information see the system manual.
Failure monitoring
The luminaires failure monitoring takes approximately 2 seconds where the
operation status of the DALI-ballast is readout and transferred.
Up to 20 DALI-ballasts can be connected, controlled and monitored to the
DALI-SV-module. Detecting a fault the DALI-SV-module reports it at the next
failure monitoring.
With the operation mode turn-switch the module function can be chosen. It is
differenced between input with and without DALI-Controller.
In operation with Dali-controller the luminaire remains switched-on
after function test, battery duration test or in case of power failure at the
main distribution or sub-distribution board. For switching back please
make sure that the Dali-controller sends the status again.
Dimming
The DALI-ballast can be dimmed to an assigned value in certain operation
modes with another turn-switch. Thereby the chosen value is equivalent to
10-times percentage quotation, position „A“ = 100%.
Attention: These input voltages must be supported by the DALI-ballast:
AC, DC and Ripple-DC voltage (Joker)
2007/08
Sicherheitstechnik GmbH
708 098
INOTEC
17,9 mm
Installationsanleitung
INOTEC
Anschlüsse
Sicherheitstechnik GmbH
Connection
INOTEC
INOTEC
Anschlüsse
Sicherheitstechnik GmbH
Sicherheitstechnik GmbH
Betrieb an Zentral-/Gruppenbatterieanlagen
Betrieb an Netzersatzanlage NEA
Die Störungsabfrage des DALI-SV-Moduls erfolgt bei Betrieb an einem Notlichtbatteriegerät nur während des
DC-Betriebs.
Der zweiadrige Datenbus der Netzersatzanlage muss neben der Netzzuleitung auch an das Modul angeschlossen
werden.
Operation in NEA-system
Operation at CPS
The two-wire bus data line of the NEA-system must be connected to feeder and also to the module.
The DALI-SV-module failure monitoring in a central power system is solely running during DC-operation
0 1
9
0 1
9
0 1
7 8
9
7 8
Dali EVG
position 3
off
100%
position 4
assigned
DIM- value
100%
100%
assigned
DIM- value
assigned
assigned assigned
DIM- value DIM- value DIM- value
B+ BNEA-BUS
0 1
9
0 1
9
0 1
DALI-Controller nicht angeschlossen
Operation without DALI-Controller
Betriebsart des Moduls wird über den
Multifunktions-Controller programmiert (DL/BL)
Operation (NM = non-maintained / M = maintained) mode
defind via Multifunction controller
Betriebsarten- Stellung 6
drehschalter
NormalBL = Aus
betrieb
DL = 100%
Stellung 7
BL = Aus
DL =eingestellter
DIM-Wert
Not- / Test- / eingestellter
eingestellter
Learnbetrieb DIM-Wert
DIM-Wert
operation mode
turn-switch
standard
operation
position 6
position 7
NM light = Off
M light = 100%
emergency-/test-/
learn-operation
assigned
DIM- value
NM light = Off
NM light = assigned
DIM-value
assigned
DIM-value
UN=230V AC/DC
9
Zehner Einer
Adresse
0= keine Adr. no adr.
Dim
x10%
A=100%
2 3
0 1
01
DF
2
3
C
4
B
5
A
98 76
9
2 3
0 1
0 1
2 3
9
Eingang
IN
0 1
9
0 1
0 1
7 8
9
7 8
7 8
9
851 032
INOTEC
Dali-SV-Modul
7 8
N
L
L+
L+
NN-
7 8
Dali EVG
5 6
DALI-BUS
4
DALI
EVG
1 - C ontroller
Dim
2 - BL / NM
x10% 3 - D L / M
B–
A=100% 4 - D imm AC / DC B +
5 6
DALI
Controller
5 6
0= keine Adr. no adr.
2 3
4
Zehner Einer
Adresse
01
DF
2
3
C
4
B
5
A
98 76
5 6
5 6
5 6
Eingang
IN
9
gesichertes Netz
Safe mains supply network
4
2 3
4
2 3
4
UN=230V AC/DC
DALI-BUS
ohne / without Dali-Controller
4
851 032
DALI
EVG
1 - C ontroller
2 - BL / NM
B–
3 - DL/ M
4 - D imm AC / DC B +
7 8
Eingang
IN
7 8
Joker
operation
DC voltage
position 2
ohne / without Dali-Controller
INOTEC
Dali-SV-Modul
5 6
operation mode
turn-switch
AC voltage
L+
L+
NN-
4
Dali EVG
Betriebsarten- Stellung 2
drehschalter
WechselAus
spannung
Jokerbetrieb
100%
Stromkreis
Circuit
DALI
Controller
DALI-BUS
Position 1 of the operation mode turn-switch is not
activated. The DALI-ballast is completely controlled by the
DALI-SV-module.
Gleichspannung
5 6
DALI
EVG
1 - C ontroller
2 - BL / NM
B–
3 - DL/ M
4 - D imm AC / DC B +
Operation without DALI-Controller
eingestellter
DIM-Wert
100%
eingestellter
DIM-Wert
eingestellter eingestellter eingestellter
DIM-Wert
DIM-Wert
DIM-Wert
Dim
x10%
A=100%
2 3
N
L
Die Stellung 1 des Betriebsartendrehschalters ist
nicht aktiv. Das DALI-EVG wird komplett über das
DALI-SV-Modul gesteuert.
100%
0= keine Adr. no adr.
01
DF
2
3
C
4
B
5
A
98 76
DALI
Controller
DALI-Controller nicht angeschlossen
Stellung 4
Zehner Einer
Adresse
UN=230V AC/DC
N
L
Stellung 3
2 3
4
Dim
x10%
A=100%
2 3
851 032
INOTEC
Dali-SV-Modul
5 6
0= keine Adr. no adr.
2 3
5 6
Zehner Einer
Adresse
UN=230V AC/DC
01
DF
2
3
C
4
B
5
A
98 76
4
2 3
5 6
5 6
INOTEC
Dali-SV-Modul
4
2 3
851 032
4
L+
L+
NN-
L+
L+
NN-
Dali-Controller
mit / with Dali-Controller
Dali-Controller
mit / with Dali-Controller
4
Stromkreis
Circuit
When the DALI-SV-module is connected to the
DALI-controller the operation mode turn-switch must be
put to position 5. The DALI-ballast will be controlled by the
DALI-controller.
Eingang
IN
The operation mode turn-switch must be turned to
position 1. So all information will be transferred from the
controller to the DALI-ballast.
In case of Joker voltage the DALI-bus control is taken over
by the module and the DALI- ballast is adjusted to 100%.
In case of battery operation the module is switching the
DALI- ballast to the chosen dimming value.
Connection to DALI-controller
Wenn ein DALI-Controller an das DALI-SV-Modul
angeschlossen ist, muss der
Betriebsartendrehschalter in Stellung 5 stehen, damit
das DALI-EVG durch den DALI-Controller gesteuert
wird.
7 8
Dazu wird der Betriebsartendrehschalter auf Stellung
1 geschaltet. Es werden jetzt alle Informationen vom
Controller an das DALI-EVG weitergeleitet.
Bei Jokerspannung wird die Kontrolle des DALI-Bus
vom Modul übernommen und das DALI-EVG auf 100%
geregelt. Im Falle des Batteriebetriebs schaltet das
Modul das DALI-EVG auf den eingestellten Dimmwert.
Anschluss an DALI-Controller
7 8
Connection to DALI-controller
7 8
Anschluss an DALI-Controller
DALI
Controller
DALI-BUS
DALI
Dali EVG
EVG
1 - C ontroller
2 - BL / NM
B–
3 - DL/ M
4 - D imm AC / DC B +
gesichertes Netz
Safe mains supply network
N
L
B+ B-
NEA-BUS
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
9
Dateigröße
446 KB
Tags
1/--Seiten
melden