close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FREI

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung
Besetzt - Kassa-Frei
Das Taxameter arbeitet mit 3 Arbeitsmodi:
BESETZT
FREI
KASSA
In jedem Modus haben die 5 Taxametertasten eine ander Funktion (zumeist Abhaengig vom Tarif)
Tasten:
OP - K1 - K2 - K3 - K4 .
ACHTUNG Die Tasten reagieren systembedingt erst meim loslassen. Daher, leicht druecken und loslassen.
FOR HIRE
STOPPED
HIRED
N
D
2000
FARE
K1
In FREI Position, schalten wir mit der
OP Taste folgende Modi durch
:
K2
OP
OP
I
K3
Mod.
200
TAR. EXTRAS
K4
k= 200 to 100000 i/km
By Digitax S.r.l
62017 Portorecanati
(MC) ITALY
Serial Nr.
960000100
FREI
BESETZT
FOR HIRE
KASSA
HIRED N D
FREI
FREI - BESETZT- KASSA und die relatieven Tastenfunktionen
FREI
In FREI haben die Tasten folgende Funktion.
OP
FREI
STOPPED
HIRED N D
K3
Stopuhr Start K1 Stopuhr Stop
Zeigt Uhrzeit im kleinen Display wenn Programmiert
Zeigt Datum im Hauptdisplay
K4
Zeigt Jahr im Hauptdisplay
K1
K2
BESETZT
Das Taxi wird BESETZT indem der Fahrer die
OP Taste drueckt.
Die Statusleiste zeigt BESETZT, das große Display
zeigt den Fahrpreis, das kleine Display zeigt links den
Tarif und recht die Fahrzeit.
OP
K1
FOR HIRE
STOPPED
BESETZT
N D
Tarifwechsel (wenn Programmiert)
z.B. Einsteiger oder Funkauftrag
K3
Einschalten Zuschlag Nr. 1 (wenn Programmiert)
Einschalten Überland (wenn Programmiert)
Einschalten Zuschlag Nr. 2 (wenn Programmiert)
K4
Zuschlag löschen
K2
K2
KASSA
Am Ende der Fahrt schaltet der Fahrer auf Kasse.
Das Taxameter zeigt im große Display den Fahrpreis
und im kleinen Display den Zuschlag. Mit K4 können
alle gedrückten Zuschläge zum Fahrpreis addiert werden.
OP
K2
K2
FOR HIRE
KASSA
HIRED N D
Einschalten Zuschlag Nr. 3 (wenn Programmiert)
Zurück nach BESETZT (wenn Programmiert)
Taste 3 Sekunden halten)
K3
K4
K4
Einschalten Zuschlag Nr. 4 (wenn Programmiert)
Adiere Zuschlag zum Fahrpreis
Rückgängig
• Das grosse Display zeigt den Normalpreis
• Das kleine Display zeigt den Zuschlag
Statistic Speicher
Das Taxameter speichert und zeigt Daten in 2 Speicherblöcken, zu 45 Speicherzeilen an.
Der Block 1 beinhaltet die Tagesdaten. Diese können jederzeit gelöscht werden.
Der Block 2 beinhaltet die Gesamtdaten und kann nicht gelöscht werden.
Optional, kann man den Zugang zu den Blöcken mit einem Cod sichern.
P.S. From location n.1 a further K1 depression will go back to to For
Hire mode.
The same would happen from location n.45 with a K2 button depression.
LESEN DER SPEICHERBLÖCKE
FREI
OP
Wähle FREI Status mit OP
Drücke K1 und K2 zur selben Zeit (und loslassen)
Das große Display zeigt “Stais” für fünf Secunden
STOPPED
FOR HIRE
K1
STOPPED
HIRED
HIRED N D
Night Day
K2
FARE £
TAR.
In der Statusleiste blinkt FREI
Das kleine Display zeigt links die Speicherzeile (1 - 45) und rechts
den Speicherblock (1 -2)
FOR HIRE
STOPPED
HIRED
FARE £
Night Day
37
Memory Data
i
TAR.
Hochzählen, der Speicherzeile mit K2.
Runterzählen der Speicherzeile mit K1
EXTRAS
EXTRAS
i
Memory
Location
Number
2
Changed Memory
Location
i
Changed Memory
Location
Memory
Block
FOR HIRE
STOPPED
HIRED
K2
Drücke K3 um zwischen den Speicherblöcken hin und her zu schalten
FARE £
Night Day
I27
i
TAR.
FOR HIRE
STOPPED
HIRED
K1
FARE £
Night Day
37
i
TAR.
FOR HIRE
STOPPED
HIRED
K3
FARE £
OP
FOR HIRE
EXTRAS
Night Day
37
2
TAR.
Drücke OP Taste aus dem Speichermodus wiede nach Frei zu gelangen.
EXTRAS
STOPPED
EXTRAS
i
HIRED N D
Speicherzeilen und Bedeutung
Loc.
1)
2)
3)
4)
5)
6)
7)
8)
9)
10)
11)
12)
13)
14)
15)
16)
17)
18)
19)
20)
21)
22)
23)
Block n. 1
Block n. 2
Km Gesamt
idem
Anzahl Sprünge
idem
Anzahl Fahrten
idem
Km in Frei
idem
Km in Besetzt
idem
Einnahmen gesamt
idem
Km in Over speed
idem
Collected Total (Fare+Extras+Tax)
idem
Collected by Credit Card Total
idem/100
Fare Total Amount (excluded Extras+Tax)idem/100
Extras Total Amount
idem/100
Tax Total Amount
idem/100
Run time in For Hire
idem
Run time in Hired and Stopped
idem
Waiting time in Hired
idem
Meter on total time
idem
Total Tariff 1 collection
idem
Total Tariff 2 collection
idem
Total Tariff 3 collection
idem
Total Tariff 4 collection
idem
Total Tariff 5 collection
idem
Total Tariff 6 collection
idem
Total collections from 7th to 64th
idem
Loc.
24)
25)
26)
27)
28)
29)
30)
31)
32)
33)
34)
35)
36)
37)
38)
39)
40)
41)
42)
43)
44)
45)
Block n. 1
Total tariff 1 units
Total tariff 2 units
Total tariff 3 units
Total tariff 4 units
Total tariff 5 units
Total tariff 6 units
Total units from 7th to 64th tariff
Total Kilometers in tariff 1
Total Kilometers in tariff 2
Total Kilometers in tariff 3
Total Kilometers in tariff 4
Total Kilometers in tariff 5
Total Kilometers in tariff 6
Total Kilometers from 7th to 64th
Not used
Not used
Not used
Not used
Not used
Not used
Not used
Not used
Block n. 2
idem
idem
idem
idem
idem
idem
idem
idem
idem
idem
idem
idem
idem
idem
Statistic Speicher
Das Taxameter kann alle Speicherblöcke und sonstige Daten auch Ausdrucken.
AUSDRUCKEN DER SPEICHERBLOCKINFORMATIONEN
Wähle FREI Status mit OP
Drücke K1 und K2 zur selben Zeit (und loslassen)
Das große Display zeigt “Stais” für fünf Secunden
FOR HIRE
OP
STOPPED
HIRED N D
FOR HIRE STOPPED HIRED Night Day
K1
K2
STATIS
FARE £
In der Statusleiste blinkt FREI
Das kleine Display zeigt links die Speicherzeile (1 - 45) und rechts
den Speicherblock (1 -2)
TAR. EXTRAS
FOR HIRE STOPPED HIRED Night Day
K2
FARE £
3
Memory Data
i
5
TAR. EXTRAS
In Speicherzeile 5 drücken Sie K4 um den Block 1 und Block 2
auszudrucken.
FREI hört auf zu blinken und der Drucker startet
(wenn Eingeschaltet)
Memory
Location
Number
Memory
Block
FOR HIRE STOPPED HIRED Night Day
K4
FARE £
0
Memory Data
i
5
TAR. EXTRAS
Memory
Location
Number
Memory
Block
Drücke OP um wieder nach FREI zu gelangen
OP
FOR HIRE
STOPPED
Ausdruck in abhaengigkeit der Speicherzeile
Loc.
Block
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12 to 17
20
21 to 45
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Memory Content
Hoechstgeschwindigkeitsliste
Einzelfahrtenliste ueber alle Fahrten
Einzelfahrtenliste seit dem letzt Ausdruck
No Action
Statistical Memories - Blocks 1-2
No Action
No Action
No Action
Statistical Memories - Blocks 1-2
No Action
No Action
Statistical Memories - Blocks 1-2
Speicher 1Löschen und beide Blöcke ausdrucken
Statistical Memories - Blocks 1-2
HIRED N D
Interfacing System
I.R. Sender
TAXI
Graphic Drucker
4 Programmierbare
Ausgaenge
Inteliegente
Dachleuchte
“Verteiler-Box”
Com2
RS232
Unibus
Network
Abgesetzte Tastadur
Input/Output
kurze Distance
Funk Modem
Com1
I.R.
Fahrgast Sensor
GSM \ GPRS
Modem
PC oder Terminal
Mobile
Data
Terminal
*Data Terminal and GPS
are not being supplied
by Digitax
GPS
Antena
Smart Card
Reader/Writer
Dallas ™
Fahrer Speicher Key
Magnetic Card
Reader/Writer
Radio Modem
The Digitax F1 Taximeter has sev eral
communication channels that make possible the
communication with the external world.
Two independent RS232 serial ports at baud rate
from 300 to 38400 and a 4 wire synchro channel
plus a special printer driver, allow the interfacing to
several devices at the same time. The Commtax 2
included protocol allows remote managing of all the
taximeter, magnetic Credit Card reader , chip card
and printer functions. The link to a dispatch system
or another mobile terminal is accomplished on the
RS232 port at any baud rate from 300 to 38400
using a frame structure N, 8, 1: signal level +/- 12 V,
using the protocol COMMTAX 2 described in this
document.
Base Station
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
2
Dateigröße
843 KB
Tags
1/--Seiten
melden