close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung herunterladen - Superior-online.eu

EinbettenHerunterladen
Fritteuse
BEDIENUNGSANLEITUNG
DEUTSCH
Modell
HY - 518
Netzspannung
220 - 240 V ~ 50 Hz
Nennleistung
1800 Watt
Kapazität Ölbehälter
2.5 l
Cool Touch Gehäuse, Einstellbarer Thermostat, Automatische
Öffnung, Antihaftbeschichteter Ölbehälter, Ölbehälterkapazität:
2.5 l, Automatisch hebender Frittierkorb, Funktionsleuchten
Bei der Benutzung elektrischer Geräte sind grundlegende Sicherheitshinweise
zu beachten. Um die Gefahr von Verbrennungen, Stromschlägen,
Bränden, und /oder Personenschäden zu vermeiden, lesen Sie bitte vor der
Inbetriebnahme des Gerätes diese Bedienungsanweisung aufmerksam durch
und beachten Sie beim Gebrauch des Gerätes alle Hinweise.
Bewahren Sie diese Bedienungsanleitung für den weiteren Gebrauch
sorgfältig auf.
Bei Weitergabe des Gerätes an Dritte, geben Sie bitte auch diese
Bedienungsanleitung mit.
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Schließen Sie das Gerät nur an eine vorschriftsmäßig installierte Steckdose an.
Verwenden Sie keine Tischsteckdosenleiste oder Verlängerungskabel.
Die auf dem Typenschild des Gerätes angegebene Spannung muss mit der
Spannung Ihres Stromnetzes übereinstimmen.
Achten Sie beim Verlegen des Netzkabels darauf, dass es beim Betrieb des
Gerätes nicht zu einer Stolperfalle werden kann.
Halten Sie das Netzkabel fern von heißen Flächen, offenen Flammen, sowie von
scharfen Kanten.
Achten Sie darauf, dass Kinder nicht am Stromkabel ziehen und somit die
Fritteuse von der Arbeitsfläche herunter ziehen! Verbrennungsgefahr durch
heißes Fett!
Stellen Sie das Gerät so auf, dass Kinder nicht an das Gerät gelangen!
Verbrennungsgefahr!
Tauchen Sie das Gerät, das Netzkabel und den Netzstecker niemals in Wasser
oder andere Flüssigkeiten. Es besteht Lebensgefahr durch Stromschlag!
Berühren Sie das Gerät, das Netzkabel und den Netzstecker niemals mit feuchten
oder nassen Händen.
Um ein Kippen zu verhindern, muss das Gerät immer standfest aufgestellt werden.
Verwenden Sie das Gerät nur auf hitzebeständigen Oberflächen. Stellen Sie das
Gerät nicht in der Nähe von Wärmequellen oder offenem Feuer auf.
Achten Sie während des Betriebs auf einen ausreichenden Belüftungs- und
Sicherheitsabstand. Benutzen Sie das Gerät nicht in der Nähe von entflammbaren
Materialien, wie z.B. Vorhänge, Tapeten, Kleidungsstücke, Tischtücher.
Das Gerät darf nicht ohne Inhalt aufgeheizt oder betrieben werden. Achten Sie
darauf, dass das Gerät nicht überhitzt wird.
Während des Betriebes können auch die Außenflächen des Gerätes heiß
werden, deshalb berühren Sie das Gerät nur an den dafür vorgesehenen Griffen,
Tasten und Reglern. Verwenden Sie ggf. Topflappen oder Kochhandschuhe.
Achtung! Verbrennungsgefahr!
Um Verbrennungen durch austretenden Dampf oder Fettspritzer zu vermeiden,
öffnen Sie den Deckel bitte stets auf einer dem Gesicht und den Händen
abgewandten Seite und halten Sie Abstand vom Gerät!
Lassen Sie das Gerät während des Gebrauchs nicht unbeaufsichtigt.
Achtung! Brennendes Fett nie mit Wasser löschen! Ziehen Sie den Netzstecker,
verschließen Sie den Gerätedeckel, decken Sie die Lüftungsöffnungen mit einem
feuchten Tuch ab, so dass die Flammen ersticken.
2
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Ziehen Sie vor der Reinigung immer den Netzstecker aus der Steckdose und
lassen Sie das Gerät vollständig abkühlen!
Ziehen Sie bei Nichtgebrauch des Gerätes den Netzstecker.
Wenn Sie den Netzstecker ziehen, ziehen Sie immer am Stecker und niemals am
Kabel.
Verwenden Sie das Gerät ausschließlich mit dem beiliegenden Original-Zubehör.
Benutzen Sie das Gerät nicht, wenn es Beschädigungen aufweist, wenn es
heruntergefallen ist oder nicht einwandfrei funktioniert. Sollte das Stromkabel
oder der Stecker beschädigt sein, so müssen diese vor dem weiteren Gebrauch,
vom Hersteller, dem Kundendienstvertreter oder einem entsprechenden
Fachmann ausgetauscht werden.
Versuchen Sie nicht das Gerät selbst zu reparieren oder das Gehäuse zu öffnen.
Stromschlaggefahr!
Dieses Gerät ist nicht für den Gebrauch von Personen bestimmt, deren
eingeschränkte physische, sensorische oder mentale Fähigkeiten oder Mangel
an Erfahrung und Wissen sie am Gebrauch des Gerätes hindert.
Kinder erkennen nicht die Gefahren, die beim Umgang mit Elektrogeräten
entstehen können. Halten Sie Kinder vom Gerät fern. Seien Sie beim Gebrauch
des Gerätes bitte besonders aufmerksam, wenn Kinder in der Nähe sind!
Verwenden Sie das Gerät nicht im Freien.
Benutzen Sie dieses Gerät nur zu dem in dieser Anleitung beschriebenen Zweck.
Verwenden Sie das Gerät nicht, um Wasser, Suppen oder sonstige Lebensmittel
darin zu erhitzen.
Transportieren Sie das Gerät niemals bevor es vollständig abgekühlt ist!
Das Gerät ist nur für den Gebrauch in Privathaushalten und nicht für den
gewerblichen Einsatz geeignet.
GERÄTEÜBERSICHT
3
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
Abnehmbarer Deckel
POWER Betriebsleuchte
TEMP Temperaturkontrollleuchte
Ein- / Ausschalter (0 / I)
Temperaturregler
Taste zum Öffnen des Deckels
Griff mit Entriegelungstaste
Zubereitungshinweise
Filterabdeckung
Sichtfester
Frittierkorb
Ölbehälter mit MIN / MAX Markierung auf der hinteren Wand
Netzkabel
Kabelaufwicklung
Netzstecker
Filter-Vlies grob
Filter-Vlies fein
VOR DEM GEBRAUCH
•
•
•
•
•
Entfernen Sie sämtliche Schutz- und Verpackungsmaterialien und die
Zubehörteile aus dem Gerät.
Überprüfen Sie das Gerät und das Zubehör auf mögliche Beschädigungen.
Benutzen Sie das Gerät nicht, wenn es Beschädigungen aufweist.
Stellen Sie das Gerät nur auf einer ebenen, stabilen und hitzebeständigen Fläche auf.
Die Steckdose muss leicht zugänglich sein, so dass der Stecker im Notfall
mühelos herausgezogen werden kann.
Achten Sie beim Verlegen des Netzkabels darauf, dass es beim Betrieb des
Gerätes nicht zu einer Stolperfalle werden kann und die Fritteuse nicht am Kabel
von der Arbeitsfläche heruntergezogen werden kann.
ZUBEREITUNGSHINWEISE
Öle und Fette
• Verwenden Sie ausschließlich Öle und Fette, die für hohe Temperaturen und die
Verwendung in einem Frittiergerät geeignet sind.
• Niemals verschiedene Öl- oder Fettarten miteinander vermischen.
• Tauschen Sie die Öle und Fette nach dem Frittieren aus, sobald diese sich
bräunlich verfärben.
Vorbereitung des Frittiergutes
• Um ein Spritzen des Öls oder Fettes zu vermeiden, verwenden Sie bitte nur
abgetrocknetes Frittiergut.
• Gefrorenes Frittiergut kann ohne vorheriges Auftauen im Frittierkorb frittiert
werden. Allerdings sollten Sie die Einfüllmenge von gefrorenen Lebensmitteln
reduzieren, um ein Überlaufen von Öl / Fett zu verhindern.
4
•
Beim Zubereiten von Frittiergut auf Kartoffelbasis (Pommes frites, Chips, etc.),
sollten Sie diese zunächst zuschneiden und mit kaltem Wasser abspülen, um die
heraustretende Kartoffelstärke zu entfernen. Nachfolgend sorgfältig
abtrocknen. Hierdurch wird verhindert, dass die Kartoffelstücke beim Frittieren
zusammenkleben.
Frittieren
• Niemals den Frittierkorb überfüllen. Dadurch fällt die Öltemperatur im Gerät und
das Frittiergut wird fettig.
• Das Öl nicht bei zu hohen Temperaturen über einen längeren Zeitraum nutzen.
Es verliert dadurch seine Gebrauchstauglichkeit.
• Stellen Sie während der eventuellen Verzögerungszeit zwischen zwei
hintereinander folgenden Frittiervorgängen, z.B. durch die Vorbereitung
weiterer Zutaten, den Temperaturregler auf die niedrigste Stufe zurück. Bei
längerem Nichtgebrauch das Gerät bitte abschalten und den Netzstecker ziehen!
• Die Zubereitungszeiten und Temperaturen entnehmen Sie bitte der Tabelle auf
der Vorderseite des Gerätes. Diese Angaben sind Richtwerte und variieren nach
Gewicht der Lebensmittel und Zustand (gefroren, roh, blanchiert etc.).
HANDHABUNG
Achtung!
Vergewissern Sie sich vor jedem Gebrauch, dass das Gerät ausgeschaltet ist, der
Ein- / Ausschalter (4) und der Temperaturregler (5) auf 0 stehen.
Grundsätzliches
• Achten Sie beim Gebrauch in jedem Fall darauf, dass Sie genügend Abstand
zum Gerät halten um Verletzungen / Verbrennungen durch heiße Fettspritzer zu
vermeiden.
• Sie können den Deckel (1) im geöffneten Zustand durch einfaches nach oben
Ziehen entnehmen. Zum Wiedereinsetzten stecken Sie den Deckel (1) mittig in
das Gerät und drücken den Deckel mit leichtem Druck nach unten auf das Gerät.
ACHTUNG: Das Entnehmen des Deckels (1) darf nur bei völlig
abgekühltem Gerät / Öl durchgeführt werden!
•
Achten Sie beim Schließen des Deckels darauf, dass er hörbar einrastet und somit
vollständig schließt.
Frittierkorb entnehmen und einsetzten
Entnehmen des Frittierkorbes:
•
•
•
Öffnen Sie den Gerätedeckel durch Herunterdrücken der Taste zum Öffnen des
Deckels (6). Der Deckel klappt nach oben auf.
Heben Sie den Griff (7) des Frittierkorbes nach oben an bis er hörbar einrastet
und dadurch fixiert ist. Der Frittierkorb (11) hebt sich automatisch aus dem
Ölbehälter (12).
Heben Sie dann den Frittierkorb (11) am Griff (7) aus dem Gerät.
5
Einsetzen des Frittierkorbes:
• Setzen Sie den Frittierkorb (11) mittig in das Gerät ein. Achten Sie darauf, dass die
Führung des Frittierkorbes (11) in die Führungsschiene des Ölbehälters (12) greift.
•
•
•
Drücken Sie die Entriegelungstaste am Griff (7) des Frittierkorbes nach unten.
Kippen Sie bei gedrückter Entriegelungstaste den Griff (7) langsam nach unten
zum Gerät hin bis der Griff am Gerät anliegt.
Hierbei senkt sich der Frittierkorb (11) in den Ölbehälter (12).
Öl oder Fett einfüllen
• Öffnen Sie den Gerätedeckel (1) durch Herunterdrücken der Taste zum Öffnen
des Deckels (6). Der Deckel (1) klappt nach oben auf.
• Entnehmen Sie vor dem Einfüllen und Erhitzen des Öls / Fettes den Frittierkorb
(11). Lassen Sie das Öl / Fett niemals bei eingesetztem Frittierkorb (11) schmelzen!
• Befüllen Sie den Ölbehälter (12) mit ca. 2 Liter Öl oder 750 g Hartfett.
Bitte beachten Sie die Füllmarkierung an der inneren Gerätewand!
• Wenn Sie Fettblöcke verwenden, schneiden Sie diese vor dem Gebrauch in Stücke.
• Schließen Sie den Deckel (1) durch einfaches Herunterdrücken.
• Stellen Sie den Temperaturregler (5) auf ca. 130°C ein. Das Fett schmilzt in ca.
10 Minuten.
Frittieren
• Öffnen Sie den Deckel (1) wie beschrieben und entnehmen Sie den Frittierkorb
(11) wie beschrieben. Schließen Sie den Deckel (1) wieder.
• Wickeln Sie das Netzkabel (13) vollständig ab und schließen Sie den Netzstecker
(15) an eine vorschriftsmäßig installierte Steckdose an.
• Schalten Sie das Gerät durch Kippen des Ein- / Ausschalters (4) auf I ein.
Die Betriebsleuchte POWER (2) schaltet sich ein.
• Stellen Sie die gewünschte Temperatur am Temperaturregler (5) ein.
• Die Temperaturkontrollleuchte TEMP (3) leuchtet auf solange das Gerät das Öl /
Fett erhitzt.
• Ist die eingestellte Temperatur erreicht, schaltet sich die Temperaturkontrollleuchte (3) ab.
• Legen Sie das Frittiergut in den Frittierkorb (11).
• Öffnen Sie den Gerätedeckel (1) und setzen Sie den Frittierkorb (11) wie oben
beschrieben in das heiße Öl / Fett ein. Achten Sie aufgrund evt. Fettspritzer beim
Halten des Griffes (7) auf einen ausreichenden Abstand zu dem Frittierkorb (11)
bzw. nutzen Sie einen Kochhandschuh.
• Schließen Sie den Deckel (1).
• Senken Sie nun den Frittierkorb (11) wie oben beschrieben in den Ölbehälter (12).
6
•
•
•
•
•
•
•
•
Während des Frittiervorgangs wird die eingestellte Temperatur automatisch von
dem Gerät geregelt. Während des Auf- oder Nachheizens schaltet die Temperaturkontrollleuchte TEMP (3) ein.
Bitte beachten Sie, dass das Gerät und das darin befindliche Öl / Fett auch beim
Abschalten der Temperaturkontrollleuchte (3), während und beim Beenden des
Frittiervorgangs sehr heiß ist.
Zum Beenden des Frittiervorgangs drehen Sie den Temperaturregler (5) auf 0
zurück und schalten das Gerät durch ein Kippen des Ein- / Ausschalters (4) auf 0
ab. Die Betriebsleuchte POWER (2) schaltet sich ab.
Ziehen Sie den Netzstecker (15).
Heben Sie den Frittierkorb (11) durch Hochklappen des Griffes (7) aus dem
heißen Öl / Fett wie oben beschrieben. Sie können den Frittierkorb zunächst bei
geschlossenem Deckel (1) anheben bis der Griff (7) einrastet. Das Frittiergut kann
nun abtropfen.
Öffnen Sie dann den Deckel (1) durch Drücken der Taste zum Öffnen des Deckels (6).
Heben Sie den Frittierkorb (11) am Griff (7) aus dem Gerät und geben Sie die
frittierten Lebensmittel in einen hitzebeständigen Behälter.
Lassen Sie das Gerät und das darin befindliche heiße Öl / Fett vor der weiteren
Handhabung, (z.B. Umsetzen, Tragen, Öl / Fett-Austausch oder Reinigung)
vollständig abkühlen!
Nach dem Frittiervorgang
• Nach dem Abkühlen kann das Öl / Fett für den nächsten Gebrauch im Ölbehälter
(12) verbleiben. Dabei sollte das Öl / Fett kühl und dunkel gelagert werden.
Damit das Öl / Fett abgedeckt ist, verschließen Sie bitte den Gerätedeckel.
• Das Öl / Fett sollte regelmäßig, nach ca. 20 Frittiervorgängen oder wenn es sich
bräunlich verfärbt, ausgewechselt werden.
• Entfernen Sie Reste von Frittiergut immer aus dem Öl / Fett.
REINIGUNG UND PFLEGE
Achtung!
Schalten Sie vor der Reinigung immer erst das Gerät aus, ziehen Sie den Netzstecker
(15) aus der Steckdose und lassen Sie das Gerät vollständig abkühlen!
•
•
•
•
Das Gerät niemals komplett in Wasser eintauchen oder direkt mit Wasser abwaschen.
Das Netzkabel und der Stecker dürfen ausschließlich mit einem trockenen Tuch
abgewischt werden.
Lassen Sie Verschmutzungen nicht antrocknen. Reinigen Sie das Gerät und die
Zubehörteile möglichst bald nach dem Gebrauch.
Der Frittierkorb (11) kann im Spülbecken mit warmen Wasser und einem
Spülzusatz gereinigt werden. Achten Sie darauf, dass der Korb gründlich
abgetrocknet ist, bevor Sie diesen wieder in das Gerät einsetzen.
7
•
•
•
•
•
•
Die Außenflächen des Gerätes können mit einem feuchten Tuch und einem
milden Spülmittelzusatz gereinigt werden. Achten Sie darauf, dass hierbei keine
Feuchtigkeit in das Gerät eindringen kann (z.B. am Temperaturregler). Reiben Sie
nachfolgend die Flächen mit einem weichen Tuch trocken.
Verwenden Sie zur Reinigung des Gerätes keine scharfen Reinigungsmittel,
Alkohol, Scheuersand, Topfkratzer, Stahlbürsten oder sonstige harte
Gegenstände, welche die Oberflächen beschädigen könnten.
Zum Entleeren des Ölbehälters (12) nehmen Sie den Deckel (1) vom Gerät durch
einfaches nach oben Ziehen ab.
Ist das Fett hart geworden entnehmen Sie es mit einem Kunststofflöffel aus dem
Frittierbehälter und entsorgen es. Ist das Fett zähflüssig oder haben Sie mit Öl
frittiert so können das im Ölbehälter (12) befindliche Fett / Öl durch ein Kippen
des Gerätes ausleeren.
Verwenden Sie im Ölbehälter (12) keine spitzen oder scharfkantigen
Gegenstände, da diese die Oberflächen beschädigen könnten.
Anschließend wischen Sie den Ölbehälter (12) mit Küchenpapier aus.
Reinigen des Filters:
• Heben Sie den Deckel (1) wie oben beschrieben aus dem Gerät.
• Öffnen Sie die Filterabdeckung. Hierzu drücken Sie die Lasche des
Kunststoffabdeckung auf der Außenseite des Deckels leicht nach innen und
klappen die Abdeckung nach oben auf. Entnehmen Sie diese vollständig.
• Entfernen Sie das feine und das grobe Filter-Vlies (16, 17).
•
•
•
•
Sie können nun den Deckel (1) mit einem handelsüblichen Spülmittel spülen.
Reinigen Sie das Filter-Vlies (16, 17) ebenfalls mit warmen Wasser und einem
Spülmittelzusatz. Waschen Sie die Filter gut aus um das Spülmittel zu entfernen
und lassen die Filter vollständig trocknen bevor Sie wieder eingesetzt werden.
Legen Sie zuerst den groben Filter-Vlies passgenau ein, danach den feinen Filter-Vlies.
Sollten die Filter nicht mehr ausreichend zu reinigen sein, so ersetzen Sie diese
durch im Handel erhältliches Filter-Vlies, welches Sie dann zuschneiden müssen.
ENTSORGUNG
Elektroaltgeräte aus privaten Haushalten
•
•
Wenn Sie das Elektrogerät nicht mehr verwenden wollen, geben
Sie das bei einer öffentlichen Sammelstelle für die Elektroaltgeräte
kostenlos ab.
Elektroaltgeräte dürfen in keinem Fall in die Restabfalltonnen
gegeben werden (siehe Symbol).
8
Weitere Entsorgungshinweise
•
•
Geben Sie das Elektroaltgerät so zurück, dass seine spätere
Wiederverwendung oder Verwertung nicht beeinträchtigt wird.
Batterien müssen vorher entfernt und die Zerstörung von
Behältern, die Flüssigkeiten enthalten, vermieden werden.
Elektroaltgeräte können Schadstoffe enthalten. Bei falschem
Umgang oder Beschädigung des Gerätes können diese bei der
späteren Verwertung des Gerätes zu Gesundheitsschäden oder
Gewässer- und Bodenverunreinigungen führen.
SERVICE / GARANTIE
Die Garantiezeit beträgt 3 Jahre und beginnt mit dem Kaufdatum. Für den Nachweis
des Kaufdatums bitte unbedingt den Kaufbeleg aufbewahren.
Sie deckt Defekte und Fehlfunktionen, die innerhalb der Garantiezeit bei normaler
Nutzung auftreten.
Im Garantiefall entstehen Ihnen für die Durchführung der Reparatur keine Kosten.
Die Garantie erlischt bei Beschädigung, Veränderungen oder zweckwidriger
Verwendung des Geräts, sofern diese außerhalb des Verantwortungsbereichs des
Garantiegebers liegen. Das gilt insbesondere in folgenden Fällen:
•
•
•
•
•
•
Eingriff in das Gerät durch nicht autorisierte Personen.
Veränderungen an oder innerhalb des Gerätes, Entfernung oder
Unkenntlichmachung der Seriennummer, Entfernung oder Veränderung des
Gerätesiegels.
Bei Schäden die auf Stöße, Stürze oder äußere Einwirkung zurückzuführen sind.
Bei Schäden die auf eine unsachgemäße Handhabung oder einen Fehlgebrauch
zurückzuführen sind.
Bei Schäden durch externe Ursachen, wie z.B. Überspannung, Blitzschlag.
Gewerbliche Nutzung des Gerätes.
Ihre gesetzlichen Rechte im Falle eines Mangels des Gerätes (Nachlieferung, Rücktritt,
Minderung, Schadensersatz) werden durch diese Garantie nicht eingeschränkt.
Bitte bewahren Sie die Originalverpackung für eine mögliche Reparaturrücksendung auf.
Reparierte oder ausgetauschte Komponenten unterliegen generell der restlichen
Garantielaufzeit des Gerätes.
Sollten Sie Fragen zum Produkt oder zu dieser Bedienungsanleitung haben
oder am Produkt evt. Mängel feststellen, wenden Sie sich bitte direkt an unsere
Servicehotline um weitere Schritte zu besprechen.
9
Wichtiger Hinweis:
Bitte versenden Sie Ihr Gerät nicht ohne Aufforderung an unsere Anschrift.
Kontaktieren Sie vorher unbedingt unsere Servicehotline.
ARTIKEL-NR.: 10100081
HERGESTELLT VON:
HUAYU ELECTRICAL APPLIANCE GROUP CO., LTD .
FÜR: AERA RUNDFUNK UND FERNSEH GMBH
HANNS-MARTIN-SCHLEYER STRASSE 2
D-77656 OFFENBURG
Konformitätserklärung
Der Artikel entspricht den Anforderungen der Bedarfsgegenständeverordnung
und der Verordnung 1935 / 2004 / eg.
Produktbezeichnung: Fritteuse
Modell Nr.: HY - 518
Artikel Nr.: 10100081
Order Nr.: 3007947
Aera Rundfunk und Fernseh GmbH
Hanns-Martin-Schleyer Straße 2
D-77656 Offenburg
Datum: 17. 04. 2009
10
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
8
Dateigröße
894 KB
Tags
1/--Seiten
melden