close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einspeisung REG HomePlug AV - Gira

EinbettenHerunterladen
D
Montage-
und
Bedienungsanleitung
Sicherheitshinweise
Leitungsanschlüsse (1)
Sicherheitshinweise und Bedienungsanweisungen vor Inbetriebnahme des Gerätes
lesen. Für zukünftige Einsichtnahme aufbewahren.
Achtung
Einspeisung REG
HomePlug AV
Tel +49 (0) 21 95 / 602 - 0
Fax +49 (0) 21 95 / 602 - 191
42/12
10272000
43217
Gira
Giersiepen GmbH & Co. KG
Elektro-InstallationsSysteme
Postfach 1220
42461 Radevormwald
Deutschland
www.gira.de
info@gira.de
Gerätebeschreibung
Reihen-Einbau-Gerät zur zentralen Bereitstellung (Einspeisung) von Netzwerkfunktionalität über das hausinterne 230 V-Netz. Dieses
HomePlug AV-Gerät bietet eine Datenübertragungsrate von bis zu 200 Mbit/s. Damit ist
es für die hohen Anforderungen wie es z. B.
HDTV-Streaming (hochauflösendes Fernsehen), Internet-Telefonie und schnelles Internet erfordert ideal geeignet. Computer,
IP Telefone, IP-Kameras, TV, andere Multimedia- und sonstige netzwerkfähige, technische
Geräte mit Netzwerkanschluss können über
entsprechende HomePlug AV-Steckdosenadapter bzw. HomePlug AV- NetzwerkAnschlussdosen miteinander verbundenen
werden.
Durch die Kombination einer Einspeisung
REG HomePlug AV und Steckdosenadaptern
(Art.-Nr. 2710 00) bzw. Netzwerk-Anschlussdosen (Art.-Nr. 2750 00) kann ein Heimnetzwerk eingerichtet werden.
Die Einspeisung REG HomePlug AV verfügt
über eine Phasenkopplerfunktion zur Verteilung des Datenstroms über bis zu 3 Phasen,
eine RJ45-Buchse als Netzwerkanschluss,
einen Verschlüsselungstaster und drei LEDKontrollleuchten.
Ein Netzwerkkabel ist im Lieferumfang enthalten.
Um die Privatsphäre im Netzwerk zu schützen, ist die Datenübertragung verschlüsselt.
Folgende Regeln bei der Installation des
Gerätes beachten:
• Nur an einem trockenen Standort betreiben.
• Schlitze und Öffnungen am Gehäuse
dienen der Belüftung und dürfen nicht
abgedeckt werden.
• Keine Gegenstände in die Öffnungen des
Gerätes stecken.
• Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.
• Für ausreichende Belüftung sorgen.
• Nur mit einem feuchten Tuch reinigen.
Das Gerät darf ausschließlich an einem Versorgungsnetz betrieben werden, wie auf dem
Typenschild beschrieben.
Im Schadensfall wenden sich an Ihren Kundendienst. Ein Schadensfall liegt vor,
• wenn das Gerät mit Flüssigkeit überschüttet wurde,
• wenn Gegenstände in das Gerät
hineingeraten sind,
• wenn das Gerät nicht funktioniert, obwohl
alle Bedienungsanweisungen ordnungsgemäß befolgt wurden,
• wenn das Gehäuse des Gerätes beschädigt
ist.
Die LED unter den Symbolen auf der Vorderseite können folgende Zustände annehmen:
Power
Status
Bedeutung
leuchtet permanent grün
betriebsbereit
blinkt grün
das Gerät befindet
sich im Stand-by
leuchtet permanent grün
die Verbindung
eignet sich für
HD-Video-Streaming
blinkt grün
HomePlug AV
(1)
(3)
(2)
Die Einspeisung REG HomePlug AV wird auf
einer Hutschiene im Verteilerkasten der Wohnung / des Hauses installiert. Das Gerät über
das beiliegende Netzwerkkabel an ein DSLModem / einen DSL-Router anschließen.
Nachdem die Einspeisung REG HomePlug AV
mit mindestens einem weiteren HomePlug
AV-Gerät verbunden wurde, ist das HomePlug AV-Netzwerk über die 230 V~ Leitung
eingerichtet.
Einphasiger Anschluss:
Neutralleiter und Außenleiter werden an die
Klemmen N und L1 angeschlossen.
Vom
L1
N PE
PE-Schiene im
Verteilerkasten
FI-Schalter
blinkt rot
leuchtet permanent grün
blinkt grün
die Verbindung
eignet sich für einfachen Datentransfer sowie
Internetzugang
es erfolgt Datenübertragung
es besteht eine
Verbindung zum
Ethernet-Netz
es erfolgt Datenübertragung
Netzwerkbuchse (Ethernet RJ45) (3)
Durch Betätigung wird das Gerät in den Auslieferzustand zurück gesetzt.
N-Schiene im
Verteilerkasten
LS-Schalter
N
Zu den
Verbrauchern
(5)
(6)
Einspeisung REG HomePlug AV
Sec. ID: ITSA-NICE-DAYO-0001
MAC: BC:F2:AF.00:001
S/N 1103101112222221 XX
MT:2518 XXXX-YY www.gira.de
230V~ 0,1A 3W+N 50Hz
Der Verschlüsselungstaster (Symbol Vorhängeschloss) befindet sich rechts neben der
Reset-Taste. Durch Betätigung des Verschlüsselungstasters wird ein Zufallskennwort
generiert, mit dem das Netzwerk geschützt
wird.
Sicherheits-Identnummer (6)
Abb. 1: Aufbau
(1)
Leitungsanschlüsse N, L1, L2, L3 (230 ~ V)
(2)
3 LED (Erläuterung siehe Tabelle)
(3)
Netzwerkbuchse RJ45 (Ethernet)
(4)
Reset-Taster
(5)
Verschlüsselungstaster
(6)
Geräte-Aufkleber mit Security-ID
i
Geräte-Aufkleber
Die Security-ID wird durch den Berührungsschutz in der Unterverteilung abgedeckt.
Auf dem Geräteaufkleber befinden sich
Sicherheits-Identnummer (Security-ID) und
MAC-Adresse des Gerätes. Mit diesen eindeutigen Kennungen wird das Gerät im Netzwerk angesprochen. Diese Daten werden zur
Konfiguration des Netzwerks benötigt.
i
Notieren Sie sich die Security-ID
bzw. die MAC-Adresse des REG
Netzwerk-Anschlusses und verwahren Sie diese an einem sicheren Ort.
Die Security-ID besteht aus 4 x 4 Buchstaben, die durch Bindestriche getrennt sind
(z. B. ANJR-KMOR-KSHT-QRUV).
L1
L2 L3
230V~ 0,1A
AV
g REG HomePlug
DAYO-0001
Einspeisun
ITSA-NICE:001
Sec. ID:
XX
MAC: BC:F2:AF.00
2222221
e
www.gira.d
S/N 110310111
XXXX-YY
MT:2518
Im Auslieferungszustand ist das Gerät verschlüsselt und die Datenübertragung im
Netzwerk ist ab der ersten Übertragung gesichert. Die leistungsfähige 128-bit-AES-Verschlüsselung bietet maximale Datensicherheit. Das Standardpasswort im
Auslieferungszustand lautet HomePlugAV.
Um das Netzwerk optimal zu schützen, muss
das Standardpasswort mit der Konfigurationssoftware oder durch Drücken des Verschlüsselungsknopfes geändert werden.
Konfigurationssoftware
3W+N 50Hz
Konfigurationssoftware
www.download.gira.de
Die Konfigurationssoftware steht im Downloadbereich von Gira zur Verfügung.
Mit der Software kann:
• ein Netzwerk verwaltet
• die Übertragungsqualität angezeigt
• die Datenrate der Übertragung angezeigt
• das übertragende Gerät angezeigt
• die Einstellung geändert
• Geräte-Information abgerufen
• Tipps zur Optimierung des Netzwerks
angezeigt
• ein Netzwerk mit einem persönlichen Passwort verschlüsselt
werden.
Einspeisung REG
HomePlug AV
Abb. 2: Einphasiger Anschluss mit Fehlerstromschutzschalter
Dreiphasiger Anschluss
Neutralleiter und ein Außenleiter werden an
die Klemmen N und L1 angeschlossen. Der
Anschluss der Außenleiter L2 und L3 ist optional und dient der Optimierung der Signalübertragung. Spannungsversorgung des
Gerätes erfolgt über die Klemmen N und L1.
Vom
Verschlüsselungstaster
Nachdem die Einspeisung REG HomePlug AV
und ein weiteres HomePlug AV-Gerät angeschlossen wurden, drücken Sie – innerhalb
von 2 Minuten - beide Verschlüsselungstaster
1 Sekunde. Durch Drücken des Verschlüsselungstasters (Abb. 4, (1)) wird der Datenverkehr des HomePlug AV-Netzwerks mittels
eines zufällig gewählten Codes gesichert.
Zähler
PE
L3 N
L1 L2
PE-Schiene im
Verteilerkasten
Verschlüsselungstaster (5)
(4)
Sicherheit im Netzwerk
i
Zähler
blinkt orange es erfolgt Datenübertragung
Reset-Taster (4)
L2 L3
Montage und Installation der
Einspeisung REG HomePlug AV
leuchtet per- die Verbindung
manent oran- eignet sich für SDge
Video-Streaming
und Online-Gaming
leuchtet permanent rot
Ethernet
es erfolgt Datenübertragung
In das Gerät kann ein RJ45-Stecker eingerastet werden. So kann die Einspeisung REG
HomePlug AV über ein Netzwerkkabel z. B.
mit einem DSL-Modem/DSL-Router und
damit mit dem Internet verbunden werden.
Anschlüsse
N L1
LED (2)
LED
Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen
nur durch eine Elektrofachkraft erfolgen.
Gerät nur zur Installation in der Unterverteilung
(Überspannungskategorie 3 oder weniger nach VDE 0110-1) verwenden.
2720 00
Die Schraubklemmen sind bezeichnet mit N,
L1, L2 und L3.
N L1
N-Schiene im
Verteilerkasten
g AV
HomePlu
001
ung REG
Einspeis
E-DAYO-0
ITSA-NIC
Sec. ID: 2:AF.00:001
MAC: BC:F 12222221 XX
1011
.gira.de
S/N 1103 XXXX-YY www
MT:2518
LS-Schalter
N
Zu den
Verbrauchern
L1
230V~ 0,1A
z
3W+N 50H
L2 L3
AV
g REG HomePlug
DAYO-0001
Einspeisun
ITSA-NICE:001
Sec. ID:
XX
MAC: BC:F2:AF.00
2222221
e
www.gira.d
S/N 110310111
XXXX-YY
MT:2518
230V~ 0,1A
3W+N 50Hz
Einspeisung REG
HomePlug AV
Abb. 3: Dreiphasiger Anschluss mit Fehlerstromschutzschalter
Standards
Ethernet-Spezifikation IEEE
802.3, IEEE 802.3x, IEEE
802.3u, Auto MDI / X
HomePlug AV
Protokolle
CSMA/CA über 230 V-Netz
Übertragungsgeschwindigkeit 200 Mbit/s
Übertragungsverfahren
asynchron
Modulation
OFDM - 1155 Träger, 1024/
256/64-QAM, QPSK, BPSK
Datenweg
Ethernet <-> 230 V-Netz
Reichweite
max. 300 m
Sicherheit
128bit AES-Verschlüsselung über 230 V-Netz (per
Tastendruck aktivierbar)
LED
• Power
• HomePlugAV
• Ethernet
HomePlug AVAnschluss
1-phasig bis 3-phasig an
Schraubklemme
Adernquerschnitt
0,18 - 6 mm2
Geräte-Anschluss
Leistungsaufnahme
Spannungsversorgung
Ethernet RJ45
Maximal 0,1 A mit:
• Maximal 4,6 W
• Typisch 3,6 W
• Stand-by 0,8 W
AC 230 V 50/60Hz
Temperatur
Lagerung -25°C bis 70°C
Betrieb
0°C bis 40°C
Gewicht
178 g
Abmessungen
(H x B x T)
4 TE,
90 x 73 x 66 mm
Umgebungsbedingungen
10-90% Luftfeuchtigkeit
(nicht kondensierend)
Betriebssysteme
u.a. Windows® XP 32bit,
Windows® Vista 32/64bit,
Linux®, Mac OS® X und alle
TCP/IP-Betriebssysteme
Gewährleistung
L2 L3
(1)
FI-Schalter
Technische Daten
Abb. 4: Verschlüsselungstaster an der Einspeisung
REG HomePlug AV
Soll das Netzwerk um ein HomePlug AVGerät erweitert werden, so ist erst ein beliebiger Verschlüsselungstaster im bestehenden
Netzwerk zu betätigen. In einem Zeitraum
von 2 Minuten muss dann der Verschlüsselungstaster des neuen Gerätes ebenfalls für
1 Sekunde gedrückt werden.
Für jedes weitere Gerät, das dem Netzwerk
hinzugefügt werden soll ist so zu verfahren.
Die Gewährleistung erfolgt im Rahmen der
gesetzlichen Bestimmungen über den Fachhandel.
Bitte übergeben oder senden Sie fehlerhafte
Geräte portofrei mit einer Fehlerbeschreibung
an den für Sie zuständigen Verkäufer (Fachhandel/Installationsbetrieb/Elektrofachhandel).
Diese leiten die Geräte an das
Gira Service Center weiter.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
31
Dateigröße
408 KB
Tags
1/--Seiten
melden