close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung Operating instructions - Festo

EinbettenHerunterladen
Einbau und Inbetriebnahme sind nur
durchzuführen von Fachpersonal mit
entsprechender Qualifikation gemäß Bedienungsanleitung.
Bedienungsanleitung
Operating instructions
Hydraulischer Stoßdämpfer
Typ YSR-8-8-D
Hydraulic shock absorber
Type YSR-8-8-D
Fitting and commissioning must be carried out only by qualified technicians in
accordance with these operating instructions.
Es bedeuten/Symbols:
Warnung
Warning, Caution
Hinweis
Note
Zubehör
Accessories
9905NH
392 816
Recycling
Recycling
D/GB 1
YSR-8-8-D
1
!
"
!
"
Bedienteile und Anschlüsse
Anschlußgewinde mit zwei
Kontermuttern
Einstellschraube für
Dämpfungsleistung
Dämpfungskolben
Puffer
"
Connecting thread with two
locking nuts
Adjusting screw for cushioning
power
Cushioning piston
Buffer
9905NH
Operating parts and
connections
!
Bild 1/Fig. 1
D/GB 2
2
3
9905NH
Funktion
Function
Der YSR-... ist gefüllt mit Hydraulik-Öl.
Das Auftreffen der Masse bewirkt die
Verdrängung des Öls über ein druckgesteuertes Ventil.
Die Bewegungsenergie wandelt sich um
in Wärmeenergie.
Die Rückstellung des Dämpfungskolbens übernimmt eine Druckfeder.
The YSR-... is filled with hydraulic oil.
The impact of the mass causes the oil
to be displaced by a pressure controlled
valve.
The movement energy is converted into
heat energy.
A compression spring resets the
cushioning piston.
Anwendung
Application
Bestimmungsgemäß dient der YSR-...
zum Abfangen von Massenkräften.
Er ist ausgelegt für eine Kraftaufnahme
ausschließlich in axialer Richtung. Innerhalb der zugelassenen Belastungsgrenzen wirkt der YSR-... auch als Anschlag.
The YSR-... is designed for absorbing
mass forces.
It is designed to receive force only in an
axial direction.
The YSR-... can also function as a stop
within the permitted loading limits.
D/GB 3
YSR-8-8-D
4
Voraussetzungen für den
Produkteinsatz
Hinweis
Durch unsachgemäße Handhabung
entstehen Fehlfunktionen.
Note
Incorrect handling can cause malfunctioning.
• Stellen Sie sicher, daß die Punkte
dieses Kapitels stets eingehalten
werden.
Dies macht das Produktverhalten
ordnungsgemäß und sicher.
• Make sure that the points in this
chapter are always observed.
• Vergleichen Sie die Grenzwerte in
dieser Bedienungsanleitung mit Ihrem aktuellen Einsatzfall (z.B. Kräfte, Massen, Temperaturen, Geschwindigkeiten, Frequenz).
Nur die Einhaltung der Belastungsgrenzen ermöglicht ein Betreiben des
YSR-... gemäß der einschlägigen Sicherheitsrichtlinien.
9905NH
Conditions of use
The product will then function
correctly and reliably.
• Compare the limit values in these
operating instructions with your current application (e.g. forces, torques,
masses, temparatures, speeds).
Only when the loading limits are observed can the YSR-... be operated
in accordance with the relevant
safety guidelines.
D/GB 4
C
Bild 2/Fig. 2
5
9905NH
%
mbar
• Berücksichtigen Sie die Umgebungsbedingungen vor Ort.
• Take into account the ambient conditions at your location.
• Beachten Sie die Vorschriften für Ihren Einsatzort (z.B. von Berufsgenossenschaften oder nationalen Institutionen).
• Observe the technical regulations for
your location (e.g. local and/or national authorities).
• Verwenden Sie das Produkt im Originalzustand ohne jegliche eigenmächtige Veränderung.
• Use the product in its original condition without undertaking modifications.
Einbau
Fitting
• Wählen Sie die Einbauvariante für
Ihren Einsatzfall.
• Select the fitting variant for your
application.
Bei Überschreitung der zulässigen Anschlagskraft:
If the permitted impact force is exceeded,
• Verwenden Sie einen Festanschlag
zusätzlich zum Stoßdämpfer.
• use a fixed stop in addition to the
shock absorber.
D/GB 5
YSR-8-8-D
Variante
Direktverschraubung im Gewinde
Indirekte Verschraubung in einer
Bohrung
25 mm
1 x gekontert
9905NH
Variant
Direct screw
connector in thread
25 mm
20 mm
2 x gekontert
locked with one nut
Indirect screw
connector in a bore
20 mm
locked with two nuts
Bild 3
Fig. 3
Zur Erhöhung der Endlagenpräzision
und der Produktlebensdauer:
For increasing the end position accuracy and service life:
• Verwenden Sie einen Festanschlag
zusätzlich zum Stoßdämpfer.
• Use a fixed stop in addition to the
shock absorber.
Durch eine Dauerbelastung ohne externen Anschlag verschleißt der Puffer stärker.
Under continual stress without an external stop the buffer will wear more.
Ein Durchschlagen des Dämpfungskolbens führt zu Schäden am YSR-...
If the cushioning piston strikes
though, this could damage the YSR...
D/GB 6
• Plazieren Sie den YSR-... unter Beachtung der folgenden Punkte:
– Sie erreichen die Einstellschraube
für die Dämpfungsleistung später
auch in eingebautem Zustand
– Der YSR-... bremst die Masse
möglichst auf Höhe des Massenschwerpunktes
– Die Lage des Stoßdämpfers gewährleistet den Abstand zwischen
Massenendlage und Stoßdämpfer
nach Bild 6.
r
Bild 4/Fig. 4
• Place the YSR-... with regard to the
following points:
– The adjusting screw for setting the
cushioning power must also be
accessible later when the device is
fitted into place.
– The YSR-... brakes the mass at the
level of the mass centre of gravity.
– The position of the shock absorber
ensures that there is a gap between
the mass end position and the shock
absorber in accordance with Fig.6.
M
externer Anschlag
External stop
E
E
Bild 5/Fig. 5
E = Endlage
k
k
8,6 mm
Bild 6
max. 5 Nm
• Drehen Sie die Kontermuttern fest
gemäß der gewählten Befestigungsart.
Die bestehende Werkstoffpaarung
begrenzt das Anziehdrehmoment
nach Bild 7.
E = end position
k
k
8.6 mm
Fig. 6
• Tighten the locking nuts in accordance with the selected method of
fastening.
The existing combination of materials
limits the tightening torque as shown
in Fig. 7.
Bild 7/Fig. 7
9905NH
D/GB 7
YSR-8-8-D
6
Inbetriebnahme
Commissioning
• Drehen Sie die Einstellschraube für
die Dämpfungsleistung zunächst im
Uhrzeigersinn ganz zu.
• Screw in the adjusting screw for the
cushioning power at first completely
in a clockwise direction.
Dadurch erreicht die Dämpfungsleistung das Maximum (harte Einstellung).
Bild 8/Fig. 8
Bild 9/Fig. 9
9905NH
The maximum cushioning power is
then achieved (hard setting).
• Starten Sie einen Probelauf der beweglichen Masse mit der späteren
Betriebsgeschwindigkeit.
• Start a test run of the moving mass
at the speed to be set later for operation.
Während des Probelaufs:
During the test run:
• Drehen Sie die Stellschraube für die
Dämpfungsleistung schrittweise gegen den Uhrzeigersinn.
• Slowly turn the adjusting screw for
the cushioning power in anti-clockwise direction.
Dabei reduziert sich die Dämpfungsleistung.
The cushioning power is thereby reduced.
In der richtigen Endeinstellung erreicht der Läufer die Endlage ohne
hartes Anschlagen.
At the correct end setting, the slide
reaches the end position without
striking hard against it.
D/GB 8
7
Bedienung und Betrieb
Hinweis
Änderungen der Nutzlast oder der
Geschwindigkeit bewirken möglicherweise folgendes Produktverhalten:
– Es schlägt die Masse hart gegen
die Endlage (Lastspitzen)
– Es erreicht die Nutzlast nicht Ihre
vorgesehene Endlage.
Bei Änderungen der Betriebsbedingungen:
• Wiederholen Sie die Einstellung
des YSR-... gemäß dem Kapitel
"Inbetriebnahme".
Note
Modifications to the work load or the
speed can possibly have the following effects on the behaviour of the
product:
– the mass knocks hard against the
end position (load peaks)
– the work load does not reach the
intended end position.
With modifications to the operating
conditions:
• repeat the setting of the YSR-...
in accordance with the chapter
"Commissioning."
Bei Temperaturen unterhalb 0 °C:
At temperatures below 0 °C:
• Beachten Sie, daß die Rückstellzeiten des YSR-... länger werden.
• Please note that the rest times of
the YSR-... become longer.
Tiefe Temperaturen bewirken eine
Viskositätszunahme des Hydrauliköls.
9905NH
Operation
Low temperatures increase the viscosity of the hydraulic oil.
D/GB 9
YSR-8-8-D
8
Wartung und Pflege
Care and maintenance
• Schauen Sie nach Ölverlust am YSR... etwa nach 0,5 Mio. Lastwechsel.
• Check approximately after approx.
0.5 million load changes to see if oil
has been lost on the YSR-....
Ansonsten bedarf der YSR-...
keiner Wartung.
9
Otherwise, the YSR-... does
not require any maintenance.
Technische Daten
Typ
YSR-8-8-D
Hub
8 mm
Einbaulage
beliebig
Maximale Arbeitsaufnahme pro Hub
4 Nm
Maximale Arbeitsaufnahme pro Stunde
24 kNm
Maximal zulässige Anschlagskraft (Durchschlag)
400 N
Zulässiger Temperaturbereich
-10 oC ... +80 o C
Max. Betätigungsfrequenz
max. 1,5 Hz (abhängig von der max. Dämpfungsarbeit pro Stunde und
Rückstellungszeit YSR)
Max. Rückstellkraft
3N
Eihnfahrgeschwindigkeit
maximal
minimal
3 m/s
0,1 m/s
Hubzeiten
max. ein
max. aus
abhängig von den Einsatzbedingungen
< 0,4 s (bei langzeitig eingefahrener Kolbenstange < 1 s)
Bild 10
9905NH
D/GB 10
Technical specifications
Type
YSR-8-8-D
Stroke
8 mm
Mounting position
As desired
Maximum work capacity per stroke
4 Nm
Maximum work capacity per hour
24 kNm
Maximum permitted impact force (breakthrough)
400 N
Permitted temperature range
-10 oC ... +80 o C
Maximum actuation frequency
max. 1.5 Hz (depending on the max. cushioning per hour and reset time YSR)
Maximum reset force
3N
Retraction speed
maximum
minimum
3 m/s
0.1 m/s
Stroke times
max. in
max. out
depending on conditions of use
< 0.4 s (with piston rod retracted over long period < 1 s)
Fig. 10
9905NH
D/GB 11
10
Postfach 6040
D-73726 Esslingen
Phone +49 / 711 / 347-0
Quelltext:
Version:
deutsch
9905NH
Weitergabe sowie Vervielfätigung dieses
Dokuments, Verwertung und Mitteilung
seines Inhalts verboten, soweit nicht
ausdrücklich gestattet. Zuwiderhandlungen verpflichten zu Schadenersatz. Alle
Rechte vorbehalten, insbesondere das
Recht, Patent-, Gebrauchsmuster- oder
Geschmacksmusteranmeldungen durchzuführen.
Ausbau und Reparatur
Dismantling and repairs
• Sorgen Sie für eine Verwertung
des YSR-... unter Berücksichtigung des Umweltschutzes (Problemstoff-Verwertung).
• The material of the YSR-... can
be used again in order to reduce
waste disposal (reusing non-disposable materials).
Der YSR-... ist gefüllt mit Hydrauliköl.
11
The YSR-... is filled with hydraulic
oil.
Zubehör
Accessories
Befestigungsflansch Typ YSRF-8-C
Fastening flange
type YSRF-8-C
The copying, distribution and utilization
of this document as well as the communication of its contents to others without expressed authorization is prohibited. Offenders will be held liable for
the payment of damages. All rights
reserved, in particular the right to carry
out patent, utility model or ornamental
design registrations.
9905NH
D/GB 12
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
8
Dateigröße
667 KB
Tags
1/--Seiten
melden