close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung Grillcuisine 3100 SB - Egedius - Grillmanufaktur

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung
Grillcuisine 3100 SB
Sicherheitshinweise:
 Die Bedienungsanleitung vor der Verwendung des Grills
sorgfältig lesen.
 Den Grill nur im Freien verwenden.
 Frei zugängliche Teile können sehr heiß sein. Kinder bitte vom
Grill fernhalten.
 Bei geschlossenem Deckel max. 2 Brenner auf „High“ hoch
anwenden. Die Temperatur darf bei geschlossenem Deckel nicht
über 250° C steigen. Überhitzungsgefahr!
 Nach Beendigung des Grillens Gasflasche wieder schließen.
 Den Grill keinesfalls in der Nähe von brennbaren Materialien
aufstellen.
 Abstände zu anderen Gegenständen beachten, mind. 43 cm in
allen Richtungen
 Den Grill während des Betriebs nie unbeaufsichtigt lassen.
 Den Grill und Gasarmaturen in regelmäßigen Abständen auf
undichte Stellen überprüfen.
1
Bedienung des Grills:
1. Stellen Sie sicher, dass alle Brenner-Drehknöpfe auf der „Off“
Position stehen.
2. Öffnen Sie die Gaszufuhr an der Gasflasche.
3. Der Deckel muss beim Anzünden immer geöffnet sein. Öffnen
Sie die Haube des Grills.
4. In jedem Brenner-Drehknopf ist ein Zünder eingebaut der
automatisch zündet, wenn Sie den Drehknopf auf die „High“
Position drehen.
Stellen Sie jeweils sicher, dass der Brenner auch wirklich
brennt.
5. Der Seitenbrenner zündet auf die gleiche Art mit dem Drehknopf
ganz rechts.
Achtung: Der Zündungsvorgang sollte nur 4-6 Sekunden dauern.
Wenn der Brenner nach dieser Zeit nicht zündet den BrennerDrehknopf wieder auf „Off“ drehen und 5 Minuten warten, damit
sich das angesammelte Gas verflüchtigen kann. Danach den
Vorgang wiederholen.
Vor dem ersten Einsatz sollten Sie den Grill zuerst für eine viertel
Stunde bei ca. 200° C ohne das Auflegen von Grillgut „ausbrennen“
lassen. Es verbrennen somit mögliche Rückstände von Ölen oder
Fetten aus der Produktion.
Beendigung des Grillens:
Wenn Sie das Grillen beenden möchten, die Brenner einzeln
ausschalten, indem Sie den Brenner-Drehknopf auf die Position „Off“
drehen. Danach schließen Sie die Gaszufuhr an der Gasflasche.
Nun benötigt der Grill einige Zeit bis er abgekühlt ist. Mögliche
Abdeckungen bitte erst nach dem Erkalten anbringen.
2
Temperatureinstellung:
Die Temperatureinstellung erfolgt über die Brenner-Drehknöpfe. Wird
der Drehknopf in weiter nach links gedreht, nimmt die jeweilige
Gasmenge die durch den Brenner strömt ab. Durch diese Einstellung
der Verschiedenen Brenner regeln Sie die Temperatur.
Ein wichtiger Faktor bei der Temperatureinstellung spielt auch immer
die jeweilige Witterungslage.
Die Temperatur lesen Sie am Thermometer auf der Haube ab.
Achtung: Den Grill niemals überhitzen!
Reinigung des Grills:
Der Grill ist selbst reinigend. Vor dem Grillen heizen Sie den Grill auf
ca. 200 °C auf und lassen Ihn mit dieser Temperatur ca. 10 Minuten
mit geschlossenem Deckel stehen. Danach den Grill ausschalten und
Sie können dann einfach den Grillrost mit einer Messingbürste
reinigen.
Das Gerät nach Bedarf oder mindestens zwei Mal im Jahr mit heißem
Seifenwasser komplett reinigen. Reinigungsmittel mit Scheuermittel
und Bürsten vermeiden, da sie zu Kratzern im Email oder in der
Lackierung des Gerätes führen könnten.
Garantiezeiten:
Die Garantiezeit ist 2 Jahre.
3
Grilltechnik und Grilltipps:
 Vor Grillbeginn den Inhalt der Gasflasche überprüfen, damit
genügend Gas für die Fertigstellung der Grillgerichte vorhanden
ist.
 Für gleichmäßigeres Grillen, Deckel schließen. Bei
geschlossenem Deckel grillen die Grillgerichte schneller.
 Zum wenden des Grillgutes eine Grillzange oder eine
Grillspachtel verwenden. Gabeln sollten nicht verwendet
werden, da durch das Anstechen der geschmackvolle Fleischsaft
austritt und das Grillgut trocken wird.
 Wenden Sie das Grillgut nicht zu häufig. Vor allem bei der
direkten Methode genügt es vollauf, das Grillgut einmal – etwa
nach der Hälfte der Garzeit – zu wenden.
 Es ist nicht notwendig, ständig nach dem Grillgut zu sehen. Bei
jedem Anheben des Deckels entweicht Hitze. Dadurch
verlängert sich die Grillzeit. Öffnen Sie den Deckel nur, um das
Grillgut zu bestreichen oder zu wenden.
 Grillen Sie fettes oder tropfendes Grillgut immer indirekt.
So vermeiden Sie die Rückflammung!
EGEDIUS-GRILLMANUFAKTUR, Konradstr. 11+15
78333 Stockach-Raithaslach, Tel. 07771-920120 egedius@t-online.de
www.grillkatalog.de
4
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
4
Dateigröße
170 KB
Tags
1/--Seiten
melden