close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Canaris. pdf free - PDF eBooks Free | Page 1

EinbettenHerunterladen
Pilgern in Frankreich
6 Etappen auf der Via Podiensis
100 km wandern – 100 Jahre GPH Heiliggeist
vom 4. – 12. Oktober 2014
Die Via Podiensis gilt als der landschaftlich schönste französische Jakobsweg. Vielfältige Landschaften
und malerische Dörfer, schmucke Kirchen und Klöster werden uns auf dem Weg immer wieder
staunen und verweilen lassen. Ein Car begleitet uns die ganze Woche und ermöglicht uns
abwechslungsreiche Wanderungen und Übernachtungen vorwiegend in ** und ***Hotels mit
regionaler Küche. Zudem wird der Car uns das Gepäck von einem Ort zum anderen bringen.
Begleiten wird uns die ausgebildete Pilgergruppenbegleiterin Nicole Schwarz aus Basel. Von der
Pfarrei Heiliggeist begleitet uns Timo Vocke als Seelsorger. Ruth Meyer ist für die Reiseorganisation
zuständig.
Wir werden auf unserer Pilgerreise während 6 Tagen zwischen 80 und 110 km wandern, täglich
zwischen 10 und 22 km. Dies bedingt, dass Sie sich gesund fühlen und gewohnt sind, weitere
Distanzen zu Fuss zurück zu legen.
Unser Reiseprogramm:
Samstag, 4. Oktober
Fahrt mit Car: Basel – Le Puy en Velay
Abreise ab Basel ca. um 8 Uhr. Ankunft in Le
Le Puy en Velay ca. um 15 Uhr
Zimmerbezug und Stadterkundung
Abendessen und Übernachtung im ***IBIS
Hotel Le Puy en Velay Centre.
Sonntag, 5. Oktober
Le Puy en Velay (630m) – Montbonnet (1127m) 470m↑, 17 km
Frühstück im Hotel vor der Pilgermesse am
frühen Morgen. Gestärkt mit dem Pilgersegen
wandern wir unsere 1. Etappe Richtung
Monbonnet. Rast in Saint-Christoph und in
der Chapelle Saint-Roch.
Der Car führt uns eine Stunde weiter südlich
nach Marvejlos ins ***Hotel Europe,
Abendessen im Hotel.
Montag, 6. Oktober
Gruppe 1: Aubrac (1307m) – St. Chély-d’Aubrac (810m), 400 m ↓, 8 km
Gruppe 2: Aubrac (1307m) – Saint Côme-d’Olt (360m), 900 m ↓, 22.4 km
Nach dem Frühstück reisen wir mit dem Car
nach Aubrac (1307 m) in den Mittelpyrenäen.
Von hier aus führt der Jakobsweg hinunter ins
Tal der Lot. Wer mag läuft bis zur
Pilgerunterkunft in Saint-Côme-d’Olt (360 m).
Die Pilgerunterkunft Espace Recontre Angèle
Mérici gehört zum Couvent de Malet und wird
von Ursulinerinnen geführt.
Dienstag, 7. Oktober
Gruppe 1: Saint Côme d’Olt (360m) – Espalion (342m), 100 m↑ 100 m ↓, 10 km
Gruppe 2: Saint Côme d’Olt (360m) Estaing (320m), 200 m↑ 200 m ↓, 19 km
Heute wandern wir von Saint Côme d’Olt (360 m) in einer hügeligen Landschaft bis nach Estaing (320
m). In Estaing übernachten wir im **Interhotel Aux Armes d’Estaing. Abendessen im Hotel.
Mittwoch, 8. Oktober
Gruppe 1: Colinhac (649m) – Conques (275m), 200m↑ 550m↓, 22 km
Gruppe 2 : Espeyrac (360m) – Conques (275m), 200m↑ 300m↓, 13 km
Wir reisen mit dem Car eine halbe Stunde
nach Colinhac oder weiter nach Espeyrac. Von
da wandern wir nach Conques.
Die Übernachtung ist leider noch nicht def.
bestätigt: Ev. übernachten wir in Conques,
ansonsten reisen wir per Car weiter nach
Figeac. Übernachtung im *** Best Western
Hotel Le PontÔr.
Donnerstag, 9. Oktober
Mas de la Coix (283m) – Cajarc(153m), 130m↓, 17.2 km
Der Car führt uns nach Mas de la Coix. Von dort geht es zu Fuss nach Cajarc. Von da fährt der Car uns
weiter nach Cahor ins *** Hotel La Chartreuse. Abendessen im Hotel.
Freitag, 10. Oktober
Montcuq (189m) – Lauzerte (221m), 14 km
Der Car führt uns nach dem Frühstück nach
Montcuq. Von da wandern wir 14 km weiter
nach Lauzerte, wo wir unsere Wanderung
abschliessen.
In Lauzerte erwartet uns der Car und führt
uns weiter nach Moissac.
Abendessen und Übernachtung im ***Hotel
Le Moulin de Moissac.
Samstag, 11. Oktober
Nach dem Frühstück reisen wir nach Dijon.
Wir begiessen unsere Pilgerreise mit einer
Weinprobe und einem feinen Abendessen in
einem Restaurant. Übernachtung im ***Ibis
Dijon Gare.
Sonntag, 12. Oktober
Nach dem Frühstück geniessen wir eine Stadtführung in Dijon bevor wir uns auf die Heimreise
machen und Basel um ca. 17 Uhr erreichen.
Reisedaten: Samstag, 4. – Sonntag, 12. Oktober 2014
Preis: Fr. 1500.- / Person im Doppelzimmer*.
Es sind in jedem Hotel 20 Doppelzimmer reserviert. Falls Sie interessiert sind an Einzelzimmern,
versuchen wir dies möglich zu machen. Der Preis erhöht sich dabei um ca. 30 Franken pro Nacht.
Im Preis inbegriffen sind:






Reise mit Car von Siegrist Reisen, Eiken; Gepäcktransport
Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension (Abendessen 3 Gänge ohne Getränke)
Pilgerbegleitung
Pilgerpass
Gemeinsame Eintritte in Kirchen und Klöster
Weinprobe und Stadtführung in Dijon
Nicht eingeschlossene Dienstleistungen:
Mittagessen (Picknick wird individuell vor Ort eingekauft)
Trinkgelder sowie Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Reise-Krankenversicherung sowie Reiserücktrittskosten-Versicherung
Alle nicht genannten Dienstleistungen
*Sind Sie schon GPH-Mitglied? Die Genossenschaft der Pfarrgemeinde Heiliggeist übernimmt bei
GPH-Mitgliedern 10% vom Reisepreis.
Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Reisekosten aufzubringen, nehmen Sie Kontakt mit unserer
Sozialarbeiterin Hella Grunwald auf.
Anmeldungen bis 15. März 2014, bis 15. April bitten wir um eine Anzahlung von Fr. 500.-, bis 1. Juli
um die Begleichung der ganzen Rechnung. Es ist leider keine Rückerstattung möglich. Die Rechnung
erfolgt nach Anmeldung. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
Eine Annulationsversicherung kann für Fr. 60.- über uns abgeschlossen werden.
Die Teilnehmerzahl ist auf 40 beschränkt. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Platz.
Organisation unserer Reise:
Ihre Ansprechperson:
Ruth Meyer, Projektleiterin Pfarrei Heiliggeist
Thiersteinerallee 51, 4053 Basel; 061 204 40 14; meyer.ruth@rkk-bs.ch
Pilgerbegleiterin:
Nicole Schwarz, Pilgerbegleiterin EJW, Basel
Reisebüro:
Marioni Reisen,
Klybeckstrasse 140, 4057 Basel
www.marioni-reisen.ch
Carfahrt:
Siegrist Reisen, Eiken
www.siegrist-reisen.ch
Zur Vorbereitung und Einstimmung:
Für alle, die Lust und Interesse haben, etwas Pilgerluft zu schnuppern:
Pilgerwanderung nach Mariastein am Samstag, 3. Mai 2014
Treffpunkt: 8.30 Uhr Kirche Bruder Klaus, Bruderholz
08.30 Uhr: Pilgersegen und Abmarsch nach Mariastein (17 km)
14.00 Uhr: Mittagessen im Hotel Post in Mariastein
16.00 Uhr: Führung durchs Kloster und Andacht
Anschliessend Rückreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Pilgerwanderung findet bei jedem Wetter statt.
Anmeldung zur Pilgerwanderung nach Mariastein am Samstag, 3. Mai 2014
Name, Vorname: ___________________________________________________________
Email oder Tel.
___________________________________________________________
Anzahl Personen: ____________________________________________________________
Anzahl Mittagessen
____ mit Fleisch
____ Vegetarisch
Die Kosten für Essen, Mineral und Kaffee (Fr. 35.-) werden vor Ort eingezogen, die Rückreise mit den
öffentlichen Verkehrsmitteln bezahlen die Teilnehmenden selbst.
Anmeldung an: Ruth Meyer, Pfarrei Heiliggeist, Thiersteinerallee 51, 4053 Basel
meyer.ruth@rkk-bs.ch
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
924 KB
Tags
1/--Seiten
melden