close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2 - Kosmos

EinbettenHerunterladen
S t e u e r u n g
Sonnenschutz
Antriebe und
Steuerungen 2013
für Rollläden, Raffstoren, Innenjalousien und Markisen
Komfortsteuerung für IHR Zuhause!
Seite 2
Inhaltsverzeichnis
Seite
2-3
4-5
6-7
8-9
10 - 11
12 - 13
14
15
16 - 19
20 - 23
24
25
26
27
28-29
Beschreibung
Inhaltsverzeichnis / Übersicht
Vorstellung verschiedener Systeme
Übersicht RTS-Funkhandsender
RTS-Funkwandsender Smoove + Rahmen und Adapterrahmen
Kombination Rollladenmotore mit Steuerungen
Kombination Markisen- u. Raffstorenmotore mit Steuerungen
Reaktion von RTS-Empfängern und Funkantrieben auf Sonne-, Wind- und Regenautomatik
Somfy Zeitschaltuhren RTS und verkabelt
io-homecontrol® und TaHoma
io-homecontrol® Senderübersicht
io-homecontrol® Steckdosen, Zwischenstecker und Licht-Funkempfänger
io-homecontrol® Zubehör (Repeater, Türschlossansteuerung)
Kombination von io-Steuerungen mit io-Antrieben
Anwendungsbeispiele für io-Sonnen- und Windschutzautomatik
Wie reagieren io-Funkantriebe auf Sonnen- und Windschutzautomatik
verdrahtetes System
Funk System
io-Homecontrol®
Produktgruppe
Markise
Rollladen
Raffstore
Raffstorenmotor J4WT
Fassaden Markise
Lichtleisten & Heizstrahler
Externe Empfänger RTS
Temperatursteuerung für Fenster
Seite 30 - 31
Seite 42 - 43
Seite 50 - 51
Seite 55
Seite 58 - 59
-
Seite 32 - 33
Seite 44-47
Seite 52 - 54
Seite 40 - 41
Seite 47
Seite 56 - 57
Seite 60 - 61
34 - 38
38 - 39
Seite 62
Seite 24
Wintergartensteuerung METEOLIS
Innenjalousie
Zentralsteuerung
für bauseitige Taster AP & REG
Optionen für verdrahtete Systeme
Objektsteuerung
Seite 64
Seite 65
Seite 66 - 67 Funk- oder Kabelsteuerungslösungen für 24V DC
Seite 63
Seite 68 - 77 Animeo IB+ Zentralen
Seite 69
Trennrelais / Weiche
Seite 78 - 83 Animeo IB+ Zentralen
verdrahtetes System
Multi Tel 2
Ersatzantriebe (ACS-E, ACS 868, JM)
Elero Funk
Seite 84
Seite 85
Seite 86 - 91
Akku - Sytem
Rollladen
Seite 3
Seite 48 - 49
Sie haben die Wahl –
Funk- oder Kabelsteuerungslösungen
Antrieb
= bidirektionales Funksystem mit der
Möglichkeit, auch andere Gewerke
einzubinden
Funksystem io – die intelligente Lösung für
maximalen Wohnkomfort
Einzelbedienung
Funkwandsender:
io steuert das ganze Haus, nicht nur Rollläden, Markisen, Hof- und
Garagentore, sondern auch Haustür, Dachfenster, Heizung und
Beleuchtung. Die bidirektionale Funktechnologie informiert den
Benutzer, ist sicher, zuverlässig und der zukünftige Standard.
Smoove A / M io
Smoove 1 io
Funkhandsender:
Situo mobile io
Funk-Einzelbedienung
Funk-Einzelbedienung
Funk-Zentralbedienung
= Funklösung mit der Möglichkeit
der individuellen Gruppenbildung u.
einfachen Erweiterung
Einzelbedienung
Funkwandsender:
Ob Einzel-, Gruppen- oder Zentralbedienung, die Steuerung kann
flexibel programmiert und jederzeit ohne großen Aufwand geändert
und erweitert werden. RTS ist einfach und sauber zu installieren, da
keine Kabel zwischen Steuerung und Antrieb zu verlegen sind. Die
manuelle oder automatische Fernbedienung sorgt für ein Höchstmaß
an Komfort.
Funk-Nachrüstungssystem RTS – die schnelle und schmutzfreie Modernisierungslösung
Situo RTS
Smoove 1
RTS
Funkhandsender:
Telis 1 RTS
Telis 1 Modulis RTS
Rollladen Markise / Jalousie
Funk-Motorsteuergerät:Funk-Motorsteuergerät:
Bei Rollläden:
Der bestehende verkabelte Schalter kann einfach durch ein FunkMotorsteuergerät getauscht werden und schon können alle Vorteile
eines Funksystems genutzt werden, ohne ein Kabel zu verlegen.
Centralis Uno
RTS
Bei Markisen / Jalousien:
Der bestehende verkabelte Schalter kann einfach
durch ein Funk-Motorsteuergerät getauscht oder
durch einen externen Funkempfänger ersetzt werden
und schon können alle Vorteile eines Funksystems genutzt werden,
ohne ein Kabel zu verlegen.
Die Funk-Motorsteuergeräte empfehlen wir für die Ansteuerung über
Funksender und Zeitautomatik.
Die externen Funkempfänger empfehlen wir für die Ansteuerung über
die Kombination von Funksender und Wind-/Sonnenautomatik.
Markise
Funkempfänger:
Kabelsystem IB – die Mehrfachlösung über den
Somfy-Installationsbus
Rollladen / Markise / Raffstoren
Motorsteuergerät:
Centralis Uno
RTS VB
Universal Slim
Receiver RTS +
Telis 1 RTS
Universal
Receiver RTS +
Telis 1 RTS
Jalousie
Funkempfänger:
Modulis Slim Receiver RTS + Telis
1 Modulis RTS
Einzelbedienung
Funk-Zentralbedienung
Einzelbedienung
Einzelbedienung
Zentralbedienung
= drahtgebundene Gruppenlösung, bei der
eine Steuerleitung die einzelnen
Steuergeräte verbindet.
= d rahtgebundene Einzellösung (eine
Steuerung für einen Antrieb)
Optimal für den Einsatz in Objekten wie Büros, Kindergärten und Schulen geeignet. Die Ansteuerung mehrerer Behänge
erfolgt automatisch oder manuell von einer
zentralen Bedienstelle aus über eine Somfy-Busleitung.
Die Installation besteht grundsätzlich aus zwei Komponenten:
- Motorsteuergerät Smoove Uno IB+ (ein Steuergerät pro Antrieb)
- Zentraltaster oder Automatikgerät
Kabelsystem Uno – die einfache Lösung für einen Rollladen,
eine Markise oder eine Jalousie
Einzelbedienung oder
Automatik
Die einfachste Art der Automatisierung: Die Ansteuerung eines
Antriebes erfolgt von einer Bedienstelle aus. Beachten Sie
bitte, dass eine nachträgliche Erweiterung auf Gruppen- oder
Mehrpunktbedienung nur mit hohem Aufwand realisierbar ist.
Einzelbedienung oder
Automatik
IB
Funk-Zentralbedienung
Einzelbedienung
Einzelbedienung
= aus drahtgebundener Einzellösung wird durch ein Motorsteuergerät oder einen externen
Empfänger eine Funklösung
Funksystem RTS – die bequeme Lösung
Smoove Uno IB+
Rollladen / Markise
Schalter:
Inis Uno
comfort
Inis Duo
Inis Uno
VB
Inis Duo
VB
Jalousie
Schalter:
Inis Uno
comfort VB
Seite 4
Inis Uno
Sie haben die Wahl –
Funk- oder Kabelsteuerungslösungen
Gruppen- und Zentralbedienung
Funkhandsender:
Zeitautomatik
Szenarienmanager:
Easy Sun io
Wind-/ Sonnenautomatik
Steuerung:
Impresario Chronis io
Wind:
Easy Sun io
Eolis 3D WireFree io
Telis Composio io
Sonne:
Skitter io
Sunis WireFree
io
Sensor
Box io
Eolis WireFree io
Haussteuerung über das Internet:
TaHoma
Funkwandsender:
Zeitschaltuhr:
Smoove 1 RTS
Steuerung:
Telis
Soliris RTS
Chronis RTS
L comfort
Telis 4
Soliris RTS
Telis Modulis
Soliris RTS
Sonne:
ThermoSunis
Indoor WireFree
RTS
Funkhandsender:
Telis 1 RTS
Zeitschaltuhr mit Gruppenbedienung:
Telis 4 RTS
Telis 6 Chronis RTS
Wind:
Eolis 3D WireFree
RTS
Telis 4 Modulis RTS
Sunis
WireFree RTS
Sunis Indoor
WireFree RTS
Eolis Sensor
RTS LED
Wind und Sonne:
Soliris Sensor RTS LED
Telis 16 RTS
Wind, Sonne und Regen:
Soliris Sensor RTS LED – mit Regenfühler­anschluss kombinierbar mit
Regensensor RFA 005 / Ondeis
Zentrale Touchscreen-Funksteuerung:
Meteolis RTS System
Zentraltaster:
Zeitschaltuhr:
Centralis IB
Steuerung mit Wind-/ Sonnensensor:
Chronis IB L comfort
Zeitschaltuhr:
Soliris IB – kombinierbar
mit Raumthermostat und
Regensensor RFA 005 / Ondeis
Steuerung mit Wind-/Sonnensensor:
Chronis Uno L comfort
Zentrale Touchscreen-Steuerung:
Meteolis-System 6-14
Seite 5
Soliris Uno – kombinierbar
mit Raumthermostat und
Regensensor RFA 005 / Ondeis
Komfortsteuerung für IHR Zuhause!
Seite 6
Übersicht Funkhandsender
Pure
Silver
RTS
Patio
Lounge
Telis 6
Chronis RTS
Telis 6 Chronis
RTS Pure
Art.Nr.
900170
Telis 6 Chronis
RTS Silver
Art.Nr.
900173
Telis 16 RTS
Telis 16 RTS
Pure
Art.Nr.
900171
Telis 16 RTS
Silver
Art.Nr.
900172
Telis Modulis
Soliris RTS
Telis Modulis
Soliris RTS Pure
Art.Nr.
900138/6
Telis Modulis
Soliris RTS Silver
Art.Nr.
900138/7
Telis Modulis
Soliris RTS
Lounge
Art.Nr.
900138/8
Telis 4
Modulis RTS
Telis 4 Modulis
RTS Pure
Art.Nr.
900108/4
Telis 4 Modulis
RTS Silver
Art.Nr.
900108/5
Telis 4 Modulis
RTS Lounge
Art.Nr.
900108/6
Telis 1
Modulis RTS
Telis 1 Modulis
RTS Pure
Art.Nr.
900107/4
Telis 1 Modulis
RTS Silver
Art.Nr.
900107/5
Telis 1 Modulis
RTS Lounge
Art.Nr.
900107/6
Telis 4
Soliris RTS
Telis 4 Soliris
RTS Pure
Art.Nr.
900174
Telis 4 Soliris
RTS Silver
Art.Nr.
900174/1
Telis 4 Soliris
RTS Patio
Art.Nr.
900174/2
Telis 4 Soliris
RTS Lounge
Art.Nr.
900174/3
Telis
Soliris RTS
Telis Soliris
RTS Pure
Art.Nr.
900138/1
Telis Soliris
RTS Silver
Art.Nr.
900138/3
Telis Soliris
RTS Patio
Art.Nr.
900138/4
Telis Soliris
RTS Lounge
Art.Nr.
900138/5
Telis 4
RTS
Telis 4
RTS Pure
Art.Nr.
900108
Telis 4
RTS Silver
Art.Nr.
900108/1
Telis 4
RTS Patio
Art.Nr.
900108/2
Telis 4
RTS Lounge
Art.Nr.
900108/3
Telis 1
RTS
Telis 1
RTS Pure
Art.Nr.
900107
Telis 1
RTS Silver
Art.Nr.
900107/1
Telis 1
RTS Patio
Art.Nr.
900107/2
Telis 1
RTS Lounge
Art.Nr.
900107/3
Seite 7
S
Funkwandsender Smoove 1 RTS
Funkwandsender
berühren und bewegen
Erhältlich ab
1. Quartal
2011
Smoove 1 RTS – berühren und bewegen
NEU
Smoove 1 RTS
Pure Shine
Smoove 1 RTS
Smoove 1 RTS
Black Shine
Smoove 1 RTS
Silver Shine
Pure Shine
Black Shine
Silver Shine
Red Light
Smoove 1 RTS
Red Light
Lieferumfang: Funkmodul inkl. Batterie, Befestigungsplatte
für Somfy Smoove Rahmen und Befestigungsplatte für andere
Schalterprogramme. Passender Adapterrahmen siehe Seite 9.
Zubehör
Manuelle Steuerung eines RTS-Funkantriebs / RTS-Funkempfängers
oder mehrerer RTS-Funkantriebe / RTS-Funkempfänger gleichzeitig
per Funk.
1-Kanal-Funkwandsender
Artikel-Nr. Empf. VK o. MwSt.
Befestigungsplatte für
andere Schalterprogramme
9 016 911900268
auf Anfrage
Technische Daten
• Innovative Bedienung über Berührungstasten
• Passend zu allen Schalterprogrammen über einen 50x50 mm
Adapterrahmen der Schalterhersteller
• Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten mit den Somfy Smoove
Rahmen
• Einzel-, Gruppen- oder Zentralbedienung möglich
• AUF-Taste zum Öffnen des Rollladens, Einfahren der Markise bzw.
Einschalten der Beleuchtung
• my-Taste zum Stopp oder Aufrufen der Lieblingsposition
• AB-Taste zum Schließen des Rollladens, Ausfahren der Markise
bzw. Ausschalten der Beleuchtung
• Programmiertaste auf der Rückseite des Moduls
• Befestigungsplatte für einfache und flexible Wandmontage, keine
UP-Dose erforderlich, jedoch möglich!
50 mm
Produktvorteile
Artikelnummer
Artikel-Nr.
Empf. VK o. MwSt.
1 810 873900255
48,50 €
1 810 902900256
48,50 €
1 810 904900257
58,75 €
1 810 905900258
58,75 €
50 mm
10 mm
Wichtigste technische Daten:
Betriebsspannung:
3 V (Batterie Typ CR 2430)
Betriebstemperatur:
0 °C bis +60 °C
Umgebungsbedingungen:
trockene Wohnräume
Schutzart:
IP 30
Funkfrequenz:
433,42 MHz
Somfy Smoove Rahmen
• LED zur Sendeanzeige
• Drahtlos und batteriebetrieben, daher geringster Installationsauf
Installationsaufwand, mit Batteriezustandsanzeige
• Verwendbar mit allen externen oder integrierten RTS-Empfängern
Pure
Silver
Silver Mat
Black
Light
Bamboo
Amber
Bamboo
Cherry
Walnut
Somfy Smoove Rahmen
Funktionsprinzip
1-Kanal
Pure
Silver
Silver Mat
Black
Light Bamboo - Holzoptik
Amber Bamboo - Holzoptik
Cherry
rry - Holzoptik
Walnut - Holzoptik
Doppelrahmen Pure
Smoove 1 RTS
mit Rahmen
Artikelnummer
Artikel-Nr.
Empf. VK o. MwSt.
900259
9 015 022
2,47 €
900260
9 015 024
9,33 €
900261
9 015 025
9,33 €
9 015 023
9,33 €
900262
900263
9 015 027
19,83 €
900264
9 015 026
19,83 €
900265
9 015 236
19,83 €
900266
9 015 237
19,83 €
900267
9 015 238
4,93 €
Seite 8
61
fü
So
Adapterrahmen 50x50 für Smoove 1 io / RTS
Adapterrahmen 50 x 50 für Smoove 1 io / RTS
Adapterrahmen 50 x 50
Die Adapterrahmen erhalten Sie bei Ihrem Fachgroßhandel unter folgender Artikel-Nr.:
Die Adapterrahmen erhalten Sie bei Ihrem
Hersteller / Programm / Farbe
Berker
• Arsys
– weiß, glänzend
– polarweiß, glänzend
– braun, glänzend
– hellbronze, lackiert
– edelstahl, lackiert
• K.1/K.5
– weiß, glänzend
– polarweiß, glänzend
– anthrazit, matt
– alu, matt
– edelstahl, lackiert
• Modul 2
– weiß, glänzend
– polarweiß, glänzend
• S.1 / B.1 / B.3 / B.7
– weiß, glänzend
– polarweiß, glänzend
– polarweiß, matt
– anthrazit, matt
– alu, matt
Busch-Jaeger
• alpha-nea
– platin
– bronze
– elfenbein / weiß
– studioweiß matt
– alabaster / studioweiß
– mahagonybraun
– hansablau
• alpha exclusive
– elfenbein / weiß
– alabaster / studioweiß
– bernstein
– obsidian
– palladium
– titan
• axcent
– davos / studioweiß
• carat
– anthrazit
– savanne / elfenbeinweiß
– davos / studioweiß
• Duro 2000 SI
– weiß
• future
– savanne / elfenbeinweiß
– davos / studioweiß
– manhattan / graphit
– stone / lichtgrau
• future linear
– anthrazit
– savanne / elfenbeinweiß
– alusilber
– davos / studioweiß
– stone / lichtgrau
• impuls
– alpinweiß
– elfenbein/weiß
– champagner metallic
– brillantschwarz
– brombeer
– alusilber
Artikel-Nr.
1108 01 02
1108 01 69
1108 01 01
1108 91 11
1108 91 04
1108 71 02
1108 71 09
1108 71 06
1108 71 24
1108 71 04
1143 02
1143 09
1109 90 82
1109 90 89
1109 19 19
1109 16 16
1109 14 14
1753-0-8550
1753-0-8568
1710-0-2652
1753-0-8576
1710-0-2744
1753-0-0017
1753-0-8618
1710-0-2652
1710-0-2744
1710-0-3364
1710-0-3390
1710-0-3312
1710-0-3338
1731-0-1923
1710-0-3628
1710-0-3149
1710-0-3167
1726-0-0173
1710-0-3521
1710-0-3522
1710-0-3523
1710-0-3527
1710-0-3628
1710-0-3521
1710-0-3677
1710-0-3522
1710-0-3527
1753-0-9046
1753-0-0041
1753-0-9079
1753-0-3058
1753-0-0110
1753-0-0042
Hersteller / Programm / Farbe
•
–
•
–
•
–
–
–
–
–
–
–
–
pur edelstahl
edelstahl
Reflex SI
alpinweiß
solo
savanne / elfenbeinweiß
davos / studioweiß
manhattan / graphit
samoa / hellgrün
toscana / purpurrot
attica / taubenblau
meteor / graumetallic
sahara / gelb
Artikel-Nr.
1710-0-3768
1726-0-0181
1710-0-3521
1710-0-3522
1710-0-3523
1710-0-3524
1710-0-3525
1710-0-3526
1710-0-3857
1710-0-3837
Gira
• Standard 55, E2, Event, Esprit
– cremeweiß glänzend
0282 01
– reinweiß glänzend
0282 03
– reinweiß seidenmatt
0282 27
– anthrazit
0282 28
– Farbe alu
0282 26
• E22
– reinweiß glänzend
0282 03
– Edelstahl (lackiert)
0282 20
– Aluminium (lackiert)
0282 203
• Flächenschalter
– cremeweiß glänzend
0282 111
– reinweiß glänzend
0282 112
• S-Color
– reinweiß
0282 40
– grau
0282 42
– rot
0282 43
– blau
0282 46
– schwarz
0282 47
Jung
• A 500 / AS 500 / A plus
– alpinweiß
– weiß
– aluminium
– schwarz
• CD 500 / CD plus
– weiß
– alpinweiß
• LS 990 / LS-design
– weiß
– alpinweiß
– lichtgrau
– schwarz
Legrand
• Creo
– Mandelweiß
– Ultraweiß
• Galea Life
– Ultraweiß
– Dark Bronze
– Soft Aluminium
– Titanium
– Perlmutt
A 590 Z WW
A 590 Z
A 590 Z AL
A 590 Z SW
590 Z
CD 590 Z WW
LS 961 Z
LS 961 Z WW
LS 961 Z LG
LS 961 Z SW
7760 95
7762 95
7710 99
7712 99
7713 99
7714 99
7715 99
Hersteller / Programm / Farbe
Artikel-Nr.
Hersteller
/ Programm / Farbe Artikel-Nr.
Hersteller / Pro
Merten
• M-Smart, M-Arc, M-Plan, M-Plan II, M-Star
• pur edelstah
Berker
– weiß glänzend
518544
– edelstahl
• Arsys
– polarweiß glänzend
518519
• Reflex SI
– weiß, glänzend
1108 01 02
– aktivweiß glänzend
518525
– alpinweiß
– polarweiß, glänzend
1108 01 69
–
weiß
518144
• solo
– braun, glänzend
1108 01 01
– polarweiß
– savanne / elfe
– hellbronze,
lackiert
1108 91 518119
11
– anthrazit
– davos / studio
– edelstahl,
lackiert
1108 91 518114
04
– aluminium
518160
– manhattan / g
• K.1/K.5
M1, Atelier
– samoa / hellg
– weiß,• glänzend
1108 71 02
– weißglänzend
– toscana / purp
– polarweiß,
1108 71 517174
09
– polarweiß
– attica / tauben
– anthrazit,
matt
1108 71 517119
06
• Octocolor
– meteor / grau
– alu, matt
1108 71 24
– weiß
– sahara / gelb
– edelstahl,
lackiert
1108 71 516844
04
– 2polarweiß
516819
• Modul
Artec, Trancent, Antik 1143 02
Gira
– weiß,• glänzend
• Standard 55
– polarweiß,
1143 09 516094
– weißglänzend
– cremeweiß g
• S.1 / –B.1
/ B.3 / B.7
polarweiß
516099
p
– reinweiß glän
– weiß, glänzend
1109 90 82
– reinweiß seid
– polarweiß,
1109 90 89
Peha glänzend
– anthrazit
– polarweiß,
matt / Standard inline
1109 19 19
• Standard
– anthrazit,
matt
1109 16 80.670
16
– weiß
ZV w – Farbe alu
– alu, matt
1109 14 80.670
14
– arctic
ZV Aw • E22
– reinweiß
80.670.02 ZV – reinweiß glän
– Edelstahl (lac
Busch-Jaeger
• Dialog
• alpha-nea
– weiß
95.670.03 ZV – Aluminium (l
– platin– reinweiß
1753-0-8550
95.670.02 ZV • Flächenschal
– cremeweiß g
– bronze
1753-0-8568
– achatgrau
95.670.13 ZV
– reinweiß glän
– elfenbein / weiß
1710-0-2652
– tiefschwarz
95.670.19 ZV
• S-Color
– studioweiß matt
1753-0-8576
– kobaltblau
95.670.49 ZV – reinweiß
– alabaster / studioweiß
1710-0-2744
– braun
95.670.26 ZV – grau
– mahagonybraun
1753-0-0017
– alu
95.670.70 ZV – rot
– hansablau
1753-0-8618
Aura
– blau
• alpha• exclusive
– reinweiß
20.670.02 ZV – schwarz
– elfenbein
/ weiß
1710-0-2652
– anthrazit
20.670.21 ZV
– alabaster
/ studioweiß
1710-0-2744
– alu
20.670.70 ZV Jung
– bernstein
1710-0-3364
• A 500 / AS 5
– obsidian
1710-0-3390
Siemens
– alpinweiß
– palladium
1710-0-3312
/ Delta vita
– weiß
– titan • Delta line / Delta miro 1710-0-3338
– titanweiß
5TG2 557
– aluminium
• axcent
– schwarz
elektroweiß
5TG2 587
– davos–/ studioweiß
1731-0-1923
• CD 500 / CD
• carat– aluminiummetallic
5TG1 160
– weiß
– anthrazit
1710-0-3628
– carbonmetallic
5TG1 150
– alpinweiß
– savanne
/ elfenbeinweiß
1710-0-3149
• Delta
profil
• LS 990 / LS-d
– davos–/ studioweiß
1710-0-3167
titanweiß
5TG1 806
– weiß
• Duro –2000
SI
perlgrau
5TG1 866
– alpinweiß
– weiß – silber
1726-0-0173
5TG1 766
– lichtgrau
• future– anthrazit
5TG1 836
– savanne
/ elfenbeinweiß
1710-0-3521
– champagner
5TG1 706-1 – schwarz
– davos–/ studioweiß
1710-0-3522
bronze
5TG1 746-1
Legrand
– manhattan
/
graphit
1710-0-3523
• Delta style
• Creo
– stone / lichtgrau
1710-0-3527
– titanweiß
5TG1 326
– Mandelweiß
• future linear
– platinmetallic
5TG1 326-1
– Ultraweiß
– anthrazit
1710-0-3628
– basaltschwarz
5TG1 366
• Galea Life
– savanne / elfenbeinweiß
1710-0-3521
– Ultraweiß
– alusilber
1710-0-3677
– Dark Bronze
– davosPresto-Vedder
/ studioweiß
1710-0-3522
Regina
– Soft Aluminiu
– stone•/ lichtgrau
1710-0-3527
– weiß
7030 R W
– Titanium
• impuls
– ultraweiß
7030 R UW – Perlmutt
– alpinweiß
1753-0-9046
• Alessa / Alessa plus 1753-0-0041
– elfenbein/weiß
– weiß metallic
2030 R UW
– champagner
1753-0-9079
• Fiorena
– brillantschwarz
1753-0-3058
– ultraweiß
3030 R UW
– brombeer
1753-0-0110
– weiß
3030 R W
– alusilber
1753-0-0042
– silber
3030 R SI
– schiefergrau
3030 R SGR
Seite 9
115
Welche Rollladensteuerung
ist mit welchem Antrieb kombinierbar?
• Mehr Komfort, Sicherheit und Energieeinsparung durch automatisches
Öffnen und Schließen der Rollläden
• Schnell installiert – ein Nachrüsten der Rollläden ist jederzeit möglich
• Unterschiedliche Steuerungsvarianten: Funktechnik oder verdrahtet
Altus 40 RTS
Ilmo 40 RTS
Funkmotorsteuergerät
Centralis
Uno RTS
Funkempfänger
Centralis
Indoor RTS
BlendkappenFunkempfänger
Platine RTS
Zentrale Touchscreen-Funksteuerung
Meteolis RTS-System
•
•
•
•
•
Funkprogrammschaltuhr mit Gruppenbedienung
Telis 6 Chronis RTS
•
•
•
•
•
Funkprogrammschaltuhr
Chronis RTS L comfort
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Funk-Einzelbedienung
Funk-Zentralbedienung
Funkhandsender
Telis 16 RTS
Funk-Einzelbedienung
Verdrahtet
LS 40, LT50 / 60, Ilmo 50 WT,
Ilmo 50 S WT, Oximo 50 WT in Kombination mit:
Oximo 50 RTS
Oximo 50 S Auto RTS
= F unklösung mit der Möglichkeit der individuellen
Gruppenbildung und einfachen Erweiterung
Funk
Funkhandsender
Telis Soliris RTS / Telis 4 Soliris RTS
Funkhandsender
Telis 1 RTS / Telis 4 RTS
Funkwandsender
Smoove 1 RTS
Funkwandsender
Situo RTS
Funk-Außensonnensensor
Sunis WireFree RTS
Funk-Innensonnensensor
Sunis Indoor WireFree RTS
ThermoSunis Indoor WireFree RTS
IB
LS 40, LT50 / 60, Ilmo 50 WT,
Ilmo 50 S WT, Oximo 50 WT in Kombination mit:
Motoreinzelsteuergerät
Smoove Uno IB+
Programmschaltuhr ( zentral )
Chronis IB L comfort
•
Zentraltaster ( zentral )
Centralis IB
•
Einzelbedienung
Einzelbedienung
Zentralbedienung
= drahtgebundene
Gruppenlösung, bei der eine
Steuerleitung die einzelnen Steuergeräte verbindet
•
Verdrahtet
Altus 40 RTS
Oximo 50 RTS,
Oximo 50 S Auto RTS
Oximo 40 WireFree RTS
Funk
•
•
•
Seite 10
Welche Rollladensteuerung
ist mit welchem Antrieb kombinierbar?
Uno = drahtgebundene Einzellösung
Einzelbedienung
oder Automatik
Einzelbedienung
oder Automatik
(eine Steuerung für einen
Antrieb)
Zentrale Touchscreen-Steuerung
Meteolis System 6-14
Verdrahtet
LS 40, LT50 / 60, Ipso 50, Ilmo 50 WT,
Ilmo 50 S WT, Oximo 50 WT
Altus 40 RTS
Oximo 50 RTS,
Oximo 50 S Auto RTS,
Oximo 40 WireFree RTS
Funk
•
Programmschaltuhr
Chronis Uno L comfort
•
Elektronischer Schalter
Inis Uno comfort
•
Schalter
Inis Duo
•
Schalter
Inis Uno
•
Seite 11
Welche Sonnenschutzsteuerung
ist mit welchem Antrieb kombinierbar?
Funk
Verdrahtet
Funkempfänger Soliris
Modulis
Slim Receiver RTS
Funkmotorsteuergerät
Centralis Uno RTS VB
Funkempfänger Centralis
Indoor RTS VB
Funkempfänger
Licht/Heizung
Funk Sonnensensor
Funkantrieb
Funk Windsensor
Funkhandsender
Telis 16 RTS
Funkmotorsteuergerät
Centralis Uno RTS VB
Funk-Programmschaltuhr
Chronis RTS L comfort
Funkempfänger
Universal Slim
Receiver RTS
Funkprogrammschaltuhr mit
Gruppenbedienung
Telis 6 Chronis RTS
Funkempfänger
Universal Receiver RTS
Zentrale Touchscreen-Funksteuerung
Meteolis RTS-System
Altus 40 RTS,
Altus 50 / 60 RTS
= F unklösung mit der
Möglichkeit der individuellen
Gruppenbildung und einfachen
Erweiterung
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Funkhandsender
Telis 1 Modulis RTS
Telis 4 Modulis RTS
Telis Modulis Soliris RTS
•
Funkhandsender
Telis Soliris RTS / Telis 4 Soliris RTS
Funkhandsender
Telis 1 RTS / Telis 4 RTS
Funkwandsender
Smoove 1 RTS
Funkwandsender
Situo RTS
Funk-, Wind- und Sonnensensor
Soliris Sensor RTS LED
mit Regensensoranschluss
Funk-, Wind- und Sonnensensor
Soliris Sensor RTS LED
Funk-Windsensor
Eolis Sensor RTS LED
Funk-Windsensor
Eolis 3D WireFree RTS
Funk-Außensonnensensor
Sunis WireFree RTS
Funk-Innensonnensensor
ThermoSunis Indoor WireFree RTS
Funk-Innensonnensensor
Sunis Indoor WireFree RTS
1
J4WT
in Kombination mit:
Orea 50 / 60 RTS
LS 40, LT 50 / 60, SLT 50 / 60,
Orea 50 / 60 WT
in Kombination mit:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
1
•
•
•
öglich, aber nicht zu empfehlen
m
Ist nur ein Windsensor installiert, darf der Schiebeschalter nicht auf „auto” gestellt werden.
Die Markise / Jalousie fährt sonst immer nach 15 Minuten automatisch ein.
Seite 12
1
•
Welche Sonnenschutzsteuerung
ist mit welchem Antrieb kombinierbar?
Funk
Motoreinzelsteuergerät
Smoove Uno IB+
Motoreinzelsteuergerät
Smoove Uno IB+
•
•
Wind-Sonnenautomatik (zentral)
Soliris IB
•
•
Zentraltaster (zentral)
Centralis IB
•
•
Programmschaltuhr (zentral)
Chronis IB L comfort
Einzelbedienung
Einzelbedienung
Zentralbedienung
= d rahtgebundene Gruppenlösung, bei der eine Steuerleitung die einzelnen
Steuergeräte verbindet
Altus 40 RTS
Altus 50 / 60 RTS
J4WT
in Kombination mit:
Orea 50 / 60 RTS
IB
Verdrahtet
LS 40, LT 50 / 60, SLT
50 / 60, Orea 50 / 60 WT
in Kombination mit:
Funk
J4WT
•
•
Programmschaltuhr
Chronis Uno L comfort
•
•
Wind-Sonnenautomatik
Soliris Uno
•
•
Elektronischer Schalter
Inis Uno comfort
•
Zentrale Touchscreen-Steuerung
Meteolis System 6-14
Altus 40 RTS,
Altus 50 / 60 RTS
LS 40,
LT 50 / 60,
SLT 50 / 60,
Orea 50 / 60 WT
Orea 50 / 60 RTS
= drahtgebundene Einzellösung
(eine Steuerung für einen
Antrieb)
Einzelbedienung
oder
Automatik
Einzelbedienung
oder Automatik
Uno
Verdrahtet
Elektronischer Schalter
Inis Uno comfort VB
•
Schalter
Inis Uno / Inis Duo
•
Schalter
Inis Uno VB / Inis Duo VB
•
Seite 13
Wie reagieren die RTS-Funkantriebe und -empfänger auf
eine Sonnen-, Wind- und Regenautomatik?
Soliris
Sensor
RTS
Höhe des
Sensors
obere Endlage
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
obere Endlage
obere Endlage
my-Position
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Eolis Eolis 3D
Soliris Sensor RTS
Sensor WireFree
mit Regenoption
RTS
RTS
RegenDetektion
Sunis Indoor
WireFree RTS
Sonnen- und
Temperaturschwellenwert
überschritten
Sonnen- oder
Temperaturschwellenwert
unterschritten
Sonnenschwellenwert
überschritten
Sonnenschwellenwert
unterschritten
Höhe des
Sensors
„my+“-Position
Sonnenschwellenwert
unterschritten
keine Reaktion
untere Endlage
obere Endlage
Sonnenschwellenwert
überschritten
Behang reagiert / fährt in Position:
my- Position
Zustandsänderung:
ThermoSunis Indoor
WireFree RTS
Regenautomatik
obere Endlage
Soliris Sensor RTS
oder
Sunis WireFree RTS
RTS-Sensoren:
Windautomatik
Windschwellenwert
überschritten
Sonnenautomatik
RTS Empfänger:
Oximo RTS
Oximo 50 S Auto RTS
Altus 40 RTS
• •
• •
•
•
Platine RTS / Ilmo RTS
Centralis Uno RTS
Centralis Indoor RTS
Altus RTS
Orea RTS
Universal Slim Rec RTS
Universal Receiver RTS
Centralis Uno RTS VB
Soliris Modulis Slim Rec RTS
Centralis Uno RTS VB
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
• •
•
•
1
1
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Centralis Indoor RTS VB
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
2
2
•
•
•
•
•
•
2
Wichtig: Wird eine Sonnenautomatik gewünscht, muss sie eingeschaltet sein.
• Entspricht der voreingestellten Reaktion des Empfängers / Antriebes (Werkseinstellung)
A lternative Reaktion: Soll bei starker Sonneneinstrahlung automatisch in die „my-Position“ gefahren werden, muss die „my-Position“
eingelernt werden.
1
B efindet sich der Rollladen in der unteren Endlage, wenn der Sonnenschwellenwert unterschritten wird, so bleibt der Rollladen in
dieser Position (keine Reaktion). Somit bleibt der Rollladen während des Mittagsschlafs oder nachts geschlossen.
2
Ist nur ein Windsensor installiert, darf die Sonnenautomatik nicht aktiviert werden. Die Markise / Jalousie fährt sonst immer nach 15
Minuten automatisch ein.
Seite 14
Die Somfy Zeitschaltuhren im Überblick
Chronis IB L comfort
Chronis Uno L comfort
Uno
Chronis RTS L comfort
IB
Telis 6 Chronis RTS
RTS Funk
•
•
•
•
•
•
•
•
Wochenprogramm:
Individuelle Öffnungs- und Schließzeiten für jeden Wochentag einzeln oder für die gesamte
Woche (Mo-So) programmierbar
•
•
•
•
Tagesprogramm:
An jedem Wochentag öffnen und schließen die Behänge zu den gleichen Zeiten
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Für Rollläden / Markisen
Für Jalousien
Vier Schaltzeiten pro Tag
(2 x Öffnen, 2 x Schließen)
Sechs Schaltzeiten pro Tag
wobei ausgewählt werden kann, welcher Befehl gesendet wird und
welche Kanäle angesteuert werden
•
Cosmic-Programm morgens und abends:
Die Rollläden werden automatisch nach den Zeiten des Sonnenauf- und -untergangs
geöffnet und geschlossen
Cosmic-Programm nur abends:
Die Rollläden werden automatisch zum Sonnenuntergang geschlossen
•
Security-Urlaubsschaltung:
Die eingestellten Schaltzeiten werden automatisch jeden Tag innerhalb einer Bandbreite
von +/- 15 Min. verschoben, Anwesenheit wird simuliert
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
DCF-Funksignalempfänger:
Datum und Uhrzeit stellen sich automatisch ein
Automatische Umstellung Sommer-/ Winterzeit
Voreingestellte Öffnungs- und Schließzeiten
Manuelle Bedienung der eingelernten Produkte in bis zu 6 Gruppen
Für eine Teilbeschattung oder zum Öffnen der Lüftungsschlitze kann eine
Zwischenposition einfach per Knopfdruck angefahren werden
Mit integrierter Sonnenautomatik: Helligkeitssensor anschließbar (optional)
Die Sonnenautomatik kann sowohl manuell als auch automatisch aktiviert oder
deaktiviert werden
Automatik über einen Tastendruck ausschaltbar
230V-Anschluss erforderlich
Batteriebetrieben
1
1
Es können zwei Zwischenpositionen (aus der oberen und aus der unteren Endlage) angefahren werden.
Seite 15
1
io-homecontrol® steuert das gesamte Haus
Mit dem neuen Funksteuerungssystem io-homecontrol® lassen sich
nicht nur Rollläden, Markisen, Jalousien, Hof- und Garagentore
steuern, sondern auch Haustür, Dach­fenster, Heizung und Beleuchtung – und das alles über ein und dieselbe Fernbedienung.
Außenjalousien
Dachfenster
Heizung
Rollläden
Innenraumbeleuchtung
Außenbeleuchtung
Senkrechtmarkisen
Terrassenmarkisen
Türverriegelung
Alarmanlage/Alarm
Lüftungs-/Klimaanlage
Garagentor
Hoftor
io-homecontrol® ist die erste Funktechnologie mit Rückbestätigung
io-homecontrol®
Wirklich sicher durch Feedback-Information: Der Benutzer wird
informiert, wenn die Hauskomponenten die Steuerbefehle ausführen. Das Display der Haussteuerung zeigt alle aktiven Steuervorgänge an und bestätigt umgehend die fehlerfreie Ausführung.
Drahtlos
Die Funktechnologie io-homecontrol® erlaubt den einzenen Produkten,
miteinander zu kommunizieren, ohne dass hohe Installationskosten
entstehen oder eine besondere Infrastruktur notwendig ist: kein Bus,
keine Steuerkabel.
Neun starke Marken mit einem Ziel
Der Informationsfluss geht in zwei Richtungen
Dank der bidirektionalen Funktechnologie io-homecotrol® können
die Steuerungen und Motoren untereinander kommunizieren und die
Feedback-­Funktion wird möglich.
Den Funkstandard io-homecontrol®, haben neun renommierte
Hersteller gemeinsam entwickelt. io-home­control® steht für die
Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit dieser Technologie. Die Markenbekanntheit der Unternehmen schafft Vertrauen beim Verbraucher und die Gewissheit, beim Thema Haussteuerung richtig und
zukunftssicher entschieden zu haben.
Zuverlässige Mehrfrequenzübertragung
Für die Befehlsüber­tragung werden drei Frequenzen vewendet, von
denen automatisch die beste ausgewählt wird. Wird die gewählte
­Frequenz gestört, ändert io-homecontrol® die Frequenz sofort. Der
Befehl wird dann innerhalb eines Sekundenbruchteils erneut gesendet,
um eine perfekte Übertragung zu gewährleisten.
Antriebs- und Steuerungslösungen rund ums Haus
Schließsysteme
Fensteröffner
Fenstergriffverriegelung
Belüftung
Heizungstechnik
Dachfenster
Heizungs-/Klimatechnik
Beleuchtung
Verschlüsselter Dialog, 100 % gesichert
Bei einer 128-Bit-Verschlüsselung wird definitv jeder Vesuch, den Code
unerlaubt zu knacken, vereitelt. Zusätzlich zu dieser Codierung wird pro
Installa­tion ein individueller Schlüssel vergeben.
Der zukünftige Standard
Die io-homecontrol®-Technologie wird von namhaften Herstellern im
Bereich der Gebäudetechnik eingesetzt. Sie garantiert langfristig die
­Interaktivität zwischen deren Produkten.
Entspricht den neuesten Normen
io-homecontrol® entspricht den aktuellen europäischen Bestimmungen
(Norm EN 300-220).
Seite 16
2
Haussteuerung über das Internet – einfach und verständlich
TaHoma
TaHoma
Artikel-Nr.
900279
Lieferumfang: TaHoma Box io inkl. Steckernetzteil und
Netzwerkkabel
Businessmodelle
BM1:Jährliche Gebühr: 58,25€ exkl./ 69,90€ inkl.
TaHoma-Box
Produktgarantie während der gesamten Vertragslaufzeit, minimum Vertragsdauer 24 Monate, Lastschrifteinzug während Vertragslaufzeit
TaHoma-Software
Mit TaHoma steuert und kontrolliert man sein gesamtes
io-Haus per Internet. Der gesicherte Zugriff ist per PC, Tablet PC
oder Handy möglich.
Produktgarantie 2 Jahre
Technische Daten
· Jedes Produkt kann über das Internet per PC, Tablet PC oder Smart Phone
manuell in eine beliebige Position bzw. in einen beliebigen Zustand
gebracht werden
· Die aktuelle Position bzw. der aktuelle Zustand der Produkte wird
angezeigt:
- Ist die Haustür verriegelt?
- Sind die Rollläden geschlossen?
- Ist das Licht ausgeschaltet?
· Wohnszenarien werden einfach am PC erstellt und sind manuell,
zeitabhängig oder sensorabhängig steuerbar
· Anschauliche Zusammenstellung der persönlichen Tagesabläufe am PC,
die zu einem Wochenablauf kombiniert werden können
· Mehrere Sonnensensoren können mit TaHoma verbunden werden, je Sensor kann ein Sonnenschwellenwert eingestellt werden. Für Schwellenwert
unter- oder überschritten kann je ein Szenario zugeordnet werden
· Einfache und komfortable Bedienung und Einstellung per PC. Bedienung
auch von unterwegs über ein Handy, um z.B. auf Unvorhergesehenes zu
reagieren
· Sehr übersichtlich: jedes Produkt kann individuell benannt werden und
die Produkte können in Räume und Etagen des Hauses zugeordnet werden
· Kompatibel mit allen io Empfängern
· Auch RTS Produkte können sowohl manuell, zeitabhängig oder sensorabhängig gesteuert werden. Allerdings entfällt die Rückmeldung über den
korrekt ausgeführten Befehl sowie die Angabe über den aktuellen Status
und es kann keine beliebige Position angefahren werden
145 mm
Produktvorteile
BM2: Einmalzahlung: 249,17€ exkl./ 299,00€ inkl.
145 mm
50 mm
Wichtigste technische Daten:
Betriebsspannung:
230 V / 50 Hz
Betriebstemperatur:
5 °C bis + 35 °C
Umgebungsbedingungen:
trockene Wohnräume
Schutzart:
IP 30
Funkfrequenz io:
868 – 870 MHz
Funkfrequenz RTS:
433,42 MHz
Funktionsprinzip
Sonnensensor
Süden
Funktionsprinzip
Sonnensensor
Osten
www
20 m
Auf einen Blick ist man über
den aktuellen Zustand der Produkte informiert
Individuelle Tagesabläufe
können intuitiv erstellt werden
und zu einem Wochenablauf
zusammengestellt werden
Sonnensensoren können mit
TaHoma verbunden, Sonnenschwellenwerte eingestellt und
Szenarien zugeordnet werden
Seite 17
io-homecontrol®
Artikelnr. 900278
Artikelnr. 900270 pure shine
Artikelnr. 900271 black shine
Artikelnr. 900272 silver shine
Das Zuhause immer im Blick!
Bidirektionaler Szenarienplayer
Sensitiver 1-Kanal Funkwandsender
TaHoma – die Haussteuerung
über das Internet
Skitter io
Smoove 1 io
· Für zwei persönliche Wohnszenarien, z.B. Szenario „Aufwachen“ und Szenario „Einschlafen“, die per Knopfdruck gestartet werden
können. Beispiel: Szenario „Aufwachen“:
- Behänge im Schlafzimmer und Bad fahren
in die Lüftungsposition
- Behänge im Wohn- und Esszimmer und
in der Küche werden geöffnet
- Das Hoflicht geht aus
· Die Wohnszenarien werden ganz einfach am
PC entworfen und per USB Kabel auf den Skitter io übertragen
· Individuelle Namensgebung für jeden Antrieb
komfortabel über den PC
· Mit drei unterschiedlichen Farbringen zur
Unterscheidung von verschiedenen Skittern
im Haus
· Flexible Anbringung auf metallischen Flächen
oder mittels selbstklebender Metallplatte auf
allen anderen Oberflächen
· Z ur manuellen Steuerung eines einzelnen
Behangs oder einer Gruppe von Behängen
· Innovative Bedienung durch sanfte
Berührung, keine Taste muss mehr gedrückt
werden
· Verschiedene Designvarianten (Pure
Shine, Black Shine, Silver Shine und Blue
Light) fügen sich harmonisch in alle Schalterprogramme und jeden Einrichtungsstil
ein oder setzen gezielt Akzente im Raum
· Zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich durch die variable Kombination
mit den Somfy Smoove Rahmen, die in
den Designvarianten Pure, Silver, Silver
Mat, Black, Light Bamboo, Amber Bamboo,
­Cherry und Walnut erhältlich sind
· Passend zu allen Schalterprogrammen über
einen 50 x 50 mm Adapterrahmen
der Schalterhersteller
· Eine akustische Rückmeldung durch ein
leises Klack-Geräusch sowie eine optische
Rückmeldung durch eine leuchtende LED
bestätigen die korrekte Bedienung
· my-Taste zum bequemen Aufrufen einer
beliebig einstellbaren Lieblingsposition
Artikelnr. 900279
TaHoma-Box
TaHoma-Software
·M
it TaHoma steuert und kontrolliert man sein gesamtes io-Haus per Internet. Der gesicherte Zugriff
ist per PC, Tablet PC oder Handy möglich.
· Die aktuelle Position bzw. der aktuelle Zustand
der Produkte wird angezeigt:
- Ist die Haustür verriegelt?
- Sind die Rollläden geschlossen?
- Ist das Licht ausgeschaltet?
· Wohnszenarien werden einfach am PC erstellt
und sind manuell, zeitabhängig oder sensorabhängig steuerbar
· Anschauliche Zusammenstellung der persönlichen Tagesabläufe am PC, die zu einem Wochenablauf kombiniert werden können
· Einfache und komfortable Bedienung und Einstellung per PC. Bedienung auch von unterwegs
über ein Handy, um z.B. auf Unvorhergesehenes zu reagieren
· Sehr übersichtlich: jedes Produkt kann individuell benannt werden und die Produkte
können in Räume und Etagen des Hauses zugeordnet werden
· A uch RTS Produkte können sowohl manuell, zeitabhängig oder sensorabhängig gesteuert werden.
Allerdings entfällt die Rückmeldung über den korrekt ausgeführten Befehl sowie die Angabe über
den aktuellen Status und es kann keine beliebige
Position angefahren werden
Seite 18
io-homecontrol®
900227 / 900228 / 900229
Artikelnr. 900230
Artikelnr. 900231
Bidirektionale Funk-Mehrkanal und
Sonnenschutzsteuerung für die Fassade
oder Terrasse
Bidirektionaler Funk-Windsensor für mehr
Sicherheit an der Fassade oder auf der
Terrasse
Bidirektionaler Funk-Sonnensensor
für den bestmöglichen Sonnenschutz an
einer Fassade oder auf der Terrasse
Easy Sun io
Eolis WireFree io
Sunis WireFree io
Einfach zu verstehen:
· Rückmeldungen im Display informieren über den ausgeführten Befehl und
über den aktuellen Zustand des Systems
(Windalarm, Sonnenschein, Bewölkung,
Fahrbewegung …)
Einfach an Kundenwünsche anzupassen:
· Der Sonnenwert und die Windschwellenwerte können über die Fernbedienung
eingestellt und Gruppen komfortabel
gebildet und geändert werden
Einfach zu installieren:
· Eine „Plug&Play“-Lösung, bei der die
Zuordnung der Produkte zu den einzelnen Gruppen (Rollladen, Markise, Jalousie, Licht, …) automatisch vorgenommen
wird
Produkteigenschaften:
· Steuert bis zu 15 io-Produkte in bis zu
fünf Gruppen
· F ünf Gruppen für die manuelle Fernbedienung + fünfte Gruppe auch für die
Sonnenschutzautomatik
· Tasten für AUF-, STOPP-, AB-Befehle
· my-Taste zum bequemen Aufrufen einer
beliebigen Lieblingsposition
· Designvarianten: Pure, Pearl, Silver Mat
· Zuverlässiger Windschutz im stilvollen,
modernen Produktdesign
· Lösung für die Fassade ohne störende
Verkabelung
· Einfach und schnell zu installieren
durch Batteriebetrieb und drahtlose
Kommunikation zum io-Funkantrieb
· Batteriebetriebener Funk-Sonnensensor,
ohne störende Verkabelung
· Einfache, schnelle und flexible Montage mit
separatem Wandhalter
· Unauffällige, kleine Baugröße Ø 78 mm
Artikelnr. 900332 (weiss)
Funk Windsensor für eine Terrassenmarkise mit Gelenkarmen
Eolis 3D WireFree io
· Zuverlässiger Schutz durch die elektrische
Erfassung der Windbelastungen in drei
Richtungen (3D-Effekt)
· Batteriebetrieben und somit keine Verkabelung notwendig
· In wenigen Minuten programmiert und am
Ausfallprofil montiert
· In drei Farbausführungen erhältlich: weiß
(=Standard), schwarz, bronzal ultra light
Seite 19
Elektronischer bidirektionaler Funkeinsteckantrieb für Fenster- und
Terrassenmarkisen
Sunea Screen io / Sunea io
· Einstellung der Endlagen bequem über den
io-Funkhandsender
· Universell einsetzbar für alle Arten von
Fenster- bzw. Terrassenmarkisen mit zwei
Einstellmöglichkeiten für die Antriebsendlagen: Auto / Fest bzw. Fest / Fest
Überischt Funkhandsender
Impresario Chronis io
Telis Composio io
Easy Sun io
SITUO Mobile io
Situo Mobile VB io
SITUO Mobile io
900213
SITUO Mobile io
SITUO Mobile io
900214
900215
pure
für Rollladen
und Markisen
pearl
für Rollladen
und Markisen
Situo Mobile VB io
Situo Mobile VB io
Situo Mobile VB io
900344
900345
pure
für Raffstore
pearl
für Raffstore
silver mat
für Raffstore
900227
900228
900229
pure
pearl
silver mat
900219
900220
900221
pure
pearl
silver mat
900222
900223
900224
pure
pearl
silver mat
900343
900225
Keytis 4 io
Keytis 4 io oder Keytis 4 Home io
silver mat
für Rollladen
und Markisen
Skitter io
Funkhandsender für Garagentore und Haustüren
•
•
Keytis 4 Home io
io
900226
•
Schließen mit einem einzigen Tastendruck das
Haus zuverlässig ab
Akkustische und optische Rückmeldung über
ausgeführten Befehl
Zentraler Schließbefehl über die Home-Taste des
Keytis 4 Home io (auch in Verwendung mit der
Zentralverriegelung Closing-Controller)
Seite 20
900278
siehe Beschreibung Seite 18
Überischt Funkwandsender
io
Situo io
pure
pearl
Situo A/M io
900210
900211
900212
pure
pearl
silver mat
900270
900271
900272
pure shine
black shine
silver shine
900274
900275
900276
pure shine
black shine
silver shine
Smoove A/M io
900208
Smoove 1 io
900209
900207
silver mat
Smoove
Doppelrahmen
Smoove
Einfachrahmen
Bei allen Smoove Wandsendern ist ein Rahmen separat dazu zu bestellen, siehe Tabelle Einfachrahmen / Doppelrahmen
Passend zu allen Schalterprogrammen über einen 50x50mm Adapter-Rahmen der Schalterhersteller, siehe Seite 9.
900259
900260
900261
900262
900263
900264
900265
900266
pure
silver
silver mat
black
light BambooHolzoptik
amber Bamboo-Holzoptik
cherry
Holzoptik
walnut
Holzoptik
900267
pure
Seite 21
Übersicht
900213 pure
900214 pearl
900215 silver mat
Situo Mobile io
1-Kanal-Funkhandsender
•
•
•
•
•
900227 pure
900228 pearl
900229 silver mat
5-Kanal Funkhandsender bidirektional
•
Handsender
•
900222 pure
900223 pearl
900224 silver mat
40-Kanal Funkhandsender bidirektional
Szenarienmanager bidirektional
•
•
2
Manuelle Ansteuerung von bis zu 40 Antrieben in bis zu 40 Gruppen
Individuelle Namensgebung für jeden Antrieb und jede Gruppe möglich
Bidirektionale Kommunikation zwischen Handsender und Antrieb
Rückmeldung über den ausgeführten Befehl am Display
Impresario Chronis io
•
•
•
•
•
2
Zur Steuerung von bis zu 15 io-Produkten in bis zu fünf Gruppen
Die 5. Gruppe kann auch für die Sonnenschutzautomatik verwendet werden
(Automatik ein/aus)
Rückmeldungen im Display informieren über den ausgeführten Befehl und über
den aktuellen Zustand des Systems. (Windalarm, Sonnenschein, Bewölkung,
Fahrbewegung,.. usw)
Wind- und Sonnenwerte können einfach am Sender eingestellt werden
Telis Composio io
•
•
•
•
1
Manuelle Vor-Ort-Steuerung für io Funkantriebe
Einzel- oder Gruppenbedienung möglich
Auf-Taste: zum Öffnen des Rollladens, Einfahren der Markise bzw. Einschalten der
Beleuchtung
„My-Taste“: zum Stoppen der laufenden Bewegung oder zum Aufrufen der Lieblingsposition
Ab-Taste: zum Schließen des Rollladens, Ausfahren der Markise bzw. Ausschalten
der Beleuchtung
Easy Sun io
•
•
900219 pure
900220 pearl
900221 silver mat
Handsender mit io System
2
Zur Ansteuerung von bis zu 16 Szenarien, davon 4 Szenarien pro Tag zeitabhängig
Pro Szenario können bis zu 40 Antriebe angesteuert werden
Einzelbedienung notwendig (zB. Situo io)
16 Szenarien können manuell gestartet werden
Pro Tagesablauf können bis zu 4 verschiedene Szenarien zeitabhängig gestartet
werden
Steuerung in Wandhalterung = Automatik
Steuerung aus der Wandhalterung = Manuelle Bedienung
Seite 22
Übersicht Wandsender
900207 pure
900208 pearl
900209 silver mat
Wandsender
900210 pure
900211 pearl
900212 silver mat
900270 pure shine
900271 black shine
900272 silver shine
900274 pure shine
900275 black shine
900276 silver shine
Situo io
mit
io System
1
1-Kanal-Funkwandsender
• Manuelle Vor-Ort-Steuerung für io Funkantriebe
• Einzel- oder Gruppenbedienung möglich
• Auf-Taste: zum Öffnen des Rollladens, Einfahren der Markise bzw. Einschalten der
Beleuchtung
• „My-Taste“: zum Stoppen der laufenden Bewegung oder zum Aufrufen der Lieblingsposition
• Ab-Taste: zum Schließen des Rollladens, Ausfahren der Markise bzw. Ausschalten
der Beleuchtung
• Gehäuserückseite zur Wandbefestigung
Situo A/M io
1
1-Kanal Funkwandsender
• Zentralbedienung über Schiebeschalter ein- und ausschaltbar
• Manuelle Vor-Ort-Steuerung für io Funkantriebe
• Einzel- oder Gruppenbedienung möglich
• Auf-Taste: zum Öffnen des Rollladens, Einfahren der Markise bzw. Einschalten der
Beleuchtung
• „My-Taste“: zum Stoppen der laufenden Bewegung oder zum Aufrufen der Lieblingsposition
• Ab-Taste: zum Schließen des Rollladens, Ausfahren der Markise bzw. Ausschalten
der Beleuchtung
• Gehäuserückseite zur Wandbefestigung
Smoove 1 io
1
1-Kanal-Funkwandsender mit Touch-Bedienung
• Innovative Bedienung über Berührungstasten
• Manuelle Steuerung eines io-Funkempfängers oder mehrerer io-Antriebe gleichzeitig
• Passend zu allen Schalterprogrammen über einen 50x50mm Adapterrahmen der
unterschiedlichen Schalterhersteller
• Auf-Taste: zum Öffnen des Rollladens, Einfahren der Markise bzw. Einschalten der
Beleuchtung
• „My-Taste“: zum Stoppen der laufenden Bewegung oder zum Aufrufen der Lieblingsposition
• Ab-Taste: zum Schließen des Rollladens, Ausfahren der Markise bzw. Ausschalten
der Beleuchtung
• Mode-Taste auf der Rückseite zum Umstellen auf Jalousiemodus
• Artikel ohne Smoove Rahmen! Rahmen siehe Seite 21
Smoove A/M io
1
1-Kanal-Funkwandsender mit Touch-Bedienung
• Zentralbedienung über Schiebeschalter ein- und ausschaltbar
• Manuelle Steuerung eines io-Funkempfängers oder mehrerer io-Antriebe gleichzeitig
• Innovative Bedienung über Berührungstasten
• Passend zu allen Schalterprogrammen über einen 50x50mm Adapterrahmen der
unterschiedlichen Schalterhersteller
• Auf-Taste: zum Öffnen des Rollladens, Einfahren der Markise bzw. Einschalten der
Beleuchtung
• „My-Taste“: zum Stoppen der laufenden Bewegung oder zum Aufrufen der Lieblingsposition
• Ab-Taste: zum Schließen des Rollladens, Ausfahren der Markise bzw. Ausschalten
der Beleuchtung
• Mode-Taste auf der Rückseite zum Umstellen auf Jalousiemodus
• Artikel ohne Smoove Rahmen! Rahmen siehe Seite 21
Seite 23
Zubehör
900331
io-homecontrol® mit LICHT
Plug Receiver io
2
Bidirektionaler Funkzwischenstecker
Funk-Zwischenstecker zum komfortablen Schalten von 230V-Verbrauchern mit einem io
Funksender.
Anwendungen: Schalten verschiedener Arten von Leuchten und anderen elektrischen
Geräten bis max. 2300 W.
Komfortable Bedienung mit einem io Funksender:
- Einschalten mit der AUF-Taste
- Ausschalten mit der AB-Taste
S teckerfertige Produkte können mit dem Plug Receiver io einfach in Szenarien sowie Tages- und Wochenabläufe eingebunden werden
Funktionsprinzip
Betriebsspannung:
230 V
Betriebstemperatur:
0 °C bis +50 °C
Umgebungsbedingungen:
trockene Wohnräume
Schutzart Gehäuse:
IP 30
Schaltkontaktbelastbarkeit:
10A / 2300 W
Schaltzeit Relais:
permanent
Max. Anzahl registrierbarer
io-Funksender (1 W):
5
Funkfrequenz:
868 – 870 MHz
Telis Composio io
Plug Receiver io
Stehlampe
900330
Lighting Receiver io
2
41,5 mm
Funkempfänger zum Ein - und Ausschalten von 230V-Verbrauchern
mit einem io Funksender.
Anwendungen: Steuerung verschiedener Arten von Lichtquellen (Glüh-, Halogen- und
LED Lampen) bis max. 500 W.
Funktionsprinzip
87,4 mm
24,4 mm
Funkempfänger für Licht
Technische Daten
~230V
Lighting Receiver io
Technische Daten
Betriebsspannung:
230 V AC ~ 50 Hz
Betriebstemperatur:
-25 °C bis +60 °C
Schutzart Gehäuse:
IP 44
Schutzklasse:
II
Schaltkontaktbelastbarkeit Relais:
max. 500 W
Max. Anzahl registrierbarer
io-Funksender (1W):
9
Funkfrequenz:
868 - 870 MHz
Situo Mobile io
Seite 24
Easy Sun io
~230V
Lampe
max 500 W
Zubehör
Funkempfänger für Heizung
900235
Repeater io
Ermöglicht eine höhere Reichweite
Es können beliebig viele Funksender eingelernt werden
Wird nur aktiv, wenn reguläre Verbindung nicht zustande kommt
2
Technische Daten
Repeater io mit Abdeckung
900234
Zentralverriegelung / Türschloss
io-homecontrol®
Umgebungsbedingungen:
trockene Wohnräume
Schutzart:
IP 30
Funkfrequenz:
868 – 870 MHz
Sendeleistung:
2W
Lock Contoller io
Zur Funksteuerung von elektronischen Türschlössern.
Verwendbarkeit mit io-Steuerungen
· Kompatibel zu KFV- Türschlössern „Genius für io-home­control”
· Kompatibel zu Vachette-Türschlössern
· Steuerbar mit allen Somfy io Funksendern
· Einstellbarer Schließmodus (automatisch / manuell)
- sequentielles Entriegeln oder Verriegeln
- automatische Wiederverriegelung
· Einsetzbar für Türschlösser mit Drücker oder Knauf an der Außenseite
900233
2
Closing Controller io
Zentralverriegelungs-Interface
· Zentralverriegelung von bis zu 30 Antrieben.
· Ermöglicht das Schließen von bis zu 30 Antrieben
mit nur einem Druck auf die Haus-Taste des Keytis 4 Home io
Technische Daten
Sendeleistung:
2 Watt
Umgebungsbedingungen:
trockene Wohnräume
Schutzart:
IP 30
Funkfrequenz:
868 – 870 MHz
Seite 25
2
Niko io-Produkte: Licht­steuerung
• • • • • • • •
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
dachfenster
alarm
licht
• • • •
• • • •
• • • •
•
• • •
•
• • •
•
• • •
Funk-Sonnenschutzsteuerung
Easy Sun io
garagentor
türverriegelung
Funkhandsender
Telis Composio io
markise
lüftungs-/klimaanlage
alarmanlage
einzelraumregelung
aussenbeleuchtung
hoftor
Zentralverriegelungs-Interface Closing Controller io
Velux io-Produkte:
Dachfenster, Dachfensterrollläden, Außenmarkise,
Innensonnenschutz, Fensterbeleuchtung
heizung
Funkhandsender
Skitter io2
Funkhandsender
Situo mobile io
Funkwandsender
Smoove A/M io
Funkwandsender
Smoove io
Funkhandsender
Keytis 4 Home io2, 3
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Türschloss-Interface Lock Controller io
Repeater io
rollladen
Zwischenstecker Plug Receiver io
Szenarienmanager
Impresario Chronis io2
Lichtempfänger ein/aus Lighting Receiver io
•
Garagentorantrieb Dexxo Pro io
•
Fenstermarkisen-Antrieb Sunea Screen io
•
Terrassenmarkisen-Antrieb Sunea io
• • • • • • • •
mit Rückinformation (2W)
Haussteuerung über das Internet
TaHoma2
ohne Rückinformation (1W)
io – bidirektionales Funksystem
mit der Möglichkeit, auch andere
Gewerke einzubinden
Rollladen-Antrieb Oximo 50 io / Oximo 50 S Auto io
Welche io-Steuerung ist mit
welchem io-Antrieb kombinierbar?
•
•
•
•
•
•
5
5
5
• • • • • • • • • •
4
• • • • • • • •
•
• • • • • • •
•
• •
•
•
• • • •
Funkhandsender
Keytis 4 io2, 3
Funkhandsender
KeyGo io2, 3
Funk-Windsensor
Eolis WireFree io
Funk-Windsensor
Eolis 3D WireFree io
Funk-Außensonnensensor
Sunis WireFree io1
Sonnenschutzautomatik nur in Verbindung mit TaHoma oder Sensor Box io und Easy Sun io.
Motoreinstellungen können nicht vorgenommen werden
3
Antriebe können nur über eine Taste im Toggle-Mode (AUF - STOP - AB - STOP) gesteuert werden.
4
nicht über die Haus-Taste ansteuerbar
5
nicht geeignet für Velux Solarprodukte
6
nur für Außenmarkisen
7
nur für Rollläden, Außenmarkisen, Innensonnenschutz
1
2
Seite 26
•
6
•
•
7
Funkhandsender
Situo mobile io
Funkwandsender
Smoove A/M io
Funkwandsender
Smoove io
Windsensor
Eolis WireFree io
Windsensor
Eolis 3D WireFree io
Sonnensensor
Sunis WireFree io
Kommunikationseinheit
Sensor Box io
Empfohlene Ausstattung verschiedener Anwendungen mit io
Wind- und Sonnenschutzsteuerungen im privaten Wohnbau
Sonnenschutzsteuerung
Easy Sun io
Anwendungsbeispiele für io Sonnen- und
Windschutzautomatik
2W
1W
1W
1W
2W
1W
2W
2W
Eine Gelenkarmmarkise mit Windschutzautomatik
1
Mehrere Gelenkarmmarkisen mit Windschutzautomatik
1
je 1
Eine Wintergarten- oder Fassadenmarkise mit Windschutzautomatik
Mehrere Wintergarten- oder Fassadenmarkisen
mit Windschutzautomatik an einer Fassade
je 1
1
1
je 1
1
Ein Rollladen/Markise mit Sonnenschutzautomatik
1
1
1
Mehrere Rollladen/Markisen mit Sonnenschutzautomatik an 1 Fassade
1
je 1
1
1
Mehrere Rollladen/Markisen mit Sonnenschutzautomatik an 2 Fassaden
2
je 1
2
1
Mehrere Rollladen/Markisen mit Sonnenschutzautomatik an 3 Fassaden
3
je 1
3
1
1
1
1
1
1
je 1
1
1
1
1
1
1
1
1
mehrere Sonnenschwellenwerte an 1 Fassade (z.B. 2 Etagen)
je 1 Easy Sun pro Sonnenschwellenwert
Eine Gelenkarmmarkise mit Wind- und Sonnenschutzautomatik
1
Mehrere Gelenkarmmarkisen mit Wind- und Sonnenschutz an 1 Fassade
1
Eine Wintergartenmarkise oder eine Fassadenmarkise
mit Wind- und Sonnenschutz
1
Mehrere Wintergarten- oder Fassadenmarkisen
mit Wind- und Sonnenschutz an einer Fassade
1
je 1
je 1
maximale Anzahl einlernbarer io Produkte
in den Easy Sun io:
maximale Anzahl einlernbarer io Sensoren
in die Sensor Box io:
15 bidirektionale io Antriebe oder io Empfänger
10 bidirektionale Sensoren wie Eolis WireFree io oder
Sunis WireFree io
3 bidirektionale Windsensoren Eolis WireFree io
1 bidirektionaler Sonnensensor Sunis WireFree io
1 bidirektionale Kommunikationseinheit Sensor Box io
Funkreichweite 1W (one way = eindirektional)
1
15 m
Funkreichweite 2W (two way = bidirektional)
2
20 m
868–870 MHz
868,25 MHz
Seite 27
Wie reagieren die io-Funkantriebe auf
eine Wind- und Sonnenautomatik?
Sonnenautomatik
Windschwellenwert
überschritten
obere Endlage
•
Windschwellenwert
überschritten
•
•
•
Lamellenstellung
horizontal
•
•
Sonnenschwellenwert
unterschritten
Sunea Screen io
•
keine Reaktion
•
obere Endlage
•
85% geschlossen
•
Eolis 3D
WireFree io
•
Sonnenschwellenwert
überschritten
Sunea io
my-Position
Sonnenschwellenwert
unterschritten
individuelles
Scenario einstellbar
•
•
Behang reagiert /
fährt in Position:
untere Endlage
Sonnenschwellenwert
überschritten
•
•
Zustandsänderung:
Eolis
WireFree io
obere Endlage
Sunis WireFree io
Sensor Box io
Easy Sun io
TaHoma
individuelles
Scenario einstellbar
io-Sensoren und Steuerungen
Windautomatik
io-Antriebe
Oximo 50 io
Oximo 50 S Auto io
•
•
1
1
1
1
2
2
•
•
1
1
Wichtig:
1. Wird eine Sonnenautomatik gewünscht, muss der Easy Sun io in die Wandhalterung eingehängt werden und die Produkte müssen
mit dem 5. Kanal bedient werden können.
2. Wird die Position des Behangs bei eingeschalteter Sonnenautomatik manuell oder per Zeitbefehl verändert, wird sie:
a) bei überschrittenem Sonnenschwellenwert alle 15 Min. korrigiert (Ausnahme: keine Korrektur bei Rollläden in unterer Endlage)
b) bei unterschrittenem Sonenschwellenwert nicht korrigiert.
•Entspricht der voreingestellten Reaktion des Antriebes (Werkseinstellung)
1
2
Alternative Reaktion
B efindet sich der Rollladen in der unteren Endlage, so bleibt der Rollladen in dieser Position (keine Reaktion). Somit bleibt der Rollladen während des Mittagsschlafs oder nachts geschlossen.
Die „my-Position” muß eingelernt sein.
Seite 28
io-homecontrol®- für alle KOSMOS Sonnenschutzsysteme
Seite 29
Schalter
Steuerung MARKISEN mit verdrahtetem-System
900100
AP Schalter
900101
Markisenschalter B-J Aufputz
IP44
für Aussen
900121
Markisenschalter
Busch & Jäger
•
•
•
900120
900120/1
Manuelle Steuerung
eines Antriebes
Manuelle Bedienung über die großen AUF-, AB- und
STOP-Tasten
Schalter
Markisenschalter B-J Unterputz
IP44
für Aussen
900122
Reflex SI
Alpinweiss
inklusive Einfachrahmen
Inis Uno
UP Schalter
Inis Duo
Manuelle Steuerung
von zwei unabhängigen
Antrieben.
Manuelle Bedienung über
die großen AUF-, AB- und
STOP-Tasten.
Markisentaster
Busch & Jäger
•
•
•
Reflex SI
Alpinweiss
inklusive Einfachrahmen
900120/9 Inis Uno comfort
Manuelle Steuerung
eines Antriebes
Manuelle Bedienung
über die großen AUF-,
AB- und STOP-Tasten
+ MY-Position
Markise mit Sonnen- und
Windautomatik
Lieferumfang: Schalter inkl. Inteo- Abdeckplatten und Inteo-Abdeckrahmen. Optional sind die Abdeckplatten für verschiedene
Schalterhersteller/Programme erhältlich.
900130/1
Markise mit Soliris Uno Somfy
SET: Steuergerät und Wind-Sonnensensor
optional
900131
Ondeis
Regensensor
SET
230 V
230 V
Gruppensteuerung
900130
Soliris IB Somfy
900302 inkl. Pure Rahmen
900304 ohne Rahmen
Motoreinzelsteuergerät SMOOVE UNO IB+
900305
ohne Rahmen
für Steuerungssystem mit Zentralsteuerung über IB-Bus
erhältlich in pure, silver und black shine
900131
Ondeis
Regensensor
optional
Seite 30
OREA50WT (Standard)
OREA WT
OREA60WT
•
•
•
•
•
•
•
Motor
•
•
bei Shadow Effect ab 650cm
Breite
Effekt mit Variovolant ab
550cm Breite
900130/1
Immer perfekt geschlossene Markisen durch variables Drehmoment
Perfekt gestrafftes Markisentuch durch optionalen Rückimpuls
Komfortable Endlageneinstellung mit den neuen Einstelltools
Hohe Zuverlässigkeit durch mehrfach geprüfte Somfy-Qualität
Einhaltung der neuesten Normen
Kompatibel mit den Inteo-Steuerungen von Somfy
Nur für Kassettenmarkisen
Soliris Uno - SET
•
•
SET
•
•
•
•
•
900130
Automatische wind- und helligkeitsabhängige und manuelle Steuerung eines Antriebes
Messung der Windgeschwindigkeit und Sonnenintensität über kombinierten Wind- und
Sonnensensor
Einfaches Einstellen des Wind- und Helligkeitsschwellenwertes am Steuergerät Soliris Uno
Kombinierbar mit Raumthermostat, um die Sonnenenergie zur Raumheizung in der
kalten Jahreszeit zu nutzen
Sonnenautomatik über Schiebeschalter ein- und ausschaltbar
Kombinierbar mit Regensensor Ondeis
Lieferumfang: Steuergerät und Wind-Sonnensensor inkl. Inteo-Abdeckplatten und InteoAbdeckrahmen
Soliris IB - SET
•
•
SET
•
•
•
•
•
•
900131
Ondeis
•
•
•
900302 MIT Rahmen pure
900303 OHNE Rahmen weiss
900304 OHNE Rahmen silver
900305 OHNE Rahmen black
Automatische wind- und helligkeitsabhängige und manuelle Steuerung mehrerer
Antriebe. Je Antrieb wird zusätzlich ein Smoove UNO IB+ Motoreinzelsteuergerät
benötigt. Eine Steuerleitung (IB-Bus) verbindet das Zentralsteuergerät Soliris IB mit den
Motoreinzelsteuergeräten.
Messung der Windgeschwindigkeit und Sonnenintensität über kombinierten Windund Sonnensensor
Einfaches Einstellen des Wind- und Helligkeitsschwellenwertes am Zentralsteuergerät
Soliris IB
Kombinierbar mit Raumthermostat und Regensensor
Dynamische Einfahrverzögerungszeiten vermeiden häufige Fahrbefehle
Gruppensteuerung mit Soliris IB, Einzelsteuerung am Smoove UNO IB+
Sonnenautomatik kann zentral am Soliris IB Steuergerät oder einzeln am Smoove UNO
IB+ Motorsteuergerät über Schalter ein/ausgeschaltet werden.
Lieferumfang: Steuergerät und Wind-Sonnensensor inkl. Inteo-Abdeckplatten
Regensensor-/Fühler 230V
Zum Anschluß an: Soliris Uno 900130/1 oder Soliris IB 900130
Im Lieferumfang bei Soliris Sensor RTS mit Regenwächter 900138/2 dabei!
SMOOVE UNO IB+
•
•
•
•
•
•
•
Manuelle Steuerung eines Antriebes
Ausbaubar als Steuerungssystem mit Zentralsteuerung über IB-Bus
Zentralbedienung über Taste ein-/ausschaltbar
Individuelle Zwischenpositon einlernbar
Signalanzeige über LED (z.B. System gesperrt durch Windalarm)
Smoove Rahmen wahlweise siehe Seite 8
Passend zu allen Schalterprogrammen über einen 50x50mm Adapter-Rahmen für
Smoove der Schalterhersteller, siehe Seite 9.
Seite 31
Steuerung
MARKISEN mit Funk-System
1 Kanal
Standard
900107/2
900138
Telis 1 RTS
Lieferumfang: Handsender inkl.
Wandhalter und Batterie
Lieferumfang: Handsender
inkl. Wandhalter und Batterie
Markise mit Sonnen- und Windautomatik
Rollladen
Funk RTS
Automatische wind- und helligkeitsabhängige Steuerung eines oder mehrerer Antriebe per Funk
Windautomatik: Der Soliris Sensor RTS misst laufend die aktuelle Windgeschwindigkeit. Wird dabei der eingestellte Schwellenwert für Wind überschritten, wird die Markise/Jalousie zum Schutz ein-bzw. hochgefahren. Wird der eingestellte Schwellenwert
Verdrahtet
unterschritten, wird die Sonnenautomatik nach 12 Min.
wieder freigegeben.
Sonnenautomatik: Der Soliris Sensor RTS misst laufend die aktuelle Lichtintensität.
Wird dabei der eingestellte Schwellenwert für Sonne anhaltend überschritten, wird die
Markise/Jalousie nach 2 Min. aus- bzw. abgefahren. Wird er anhaltend unterschritten,
wird die Markise/Jalousie mit einer Verzögerungszeit von 15-30 Min. ein-bzw. hochgefahren. Die Verzögerungszeit ist dabei umso höher, je häufiger Sonne und Schatten
sich abwechseln. Dadurch werden häufige Fahrbewegungen vermieden.
Soliris Sensor RTS LED mit Regensensoranschluss
Funk io*
•
•
•
•
900138/4 1 Kanal
Funk io*
Soliris Sensor RTS LED
•
900138/9
Telis 4 RTS
5-Kanal-RTS-Funkhandsender
Abbildung: Patio
•
Optional nur Windwächter Eolis Sensor RTS
4 Kanal
1-Kanal-RTS-Funkhandsender
Abbildung: Patio
•
900138/2
900108/2
Automatische wind-, helligkeits- und regenabhängige Steuerung eines oder mehrerer
Antriebe per Funk
Wind-Regenautomatik: Der Soliris Sensor RTS misst laufend die aktuelle Windgeschwindigkeit. Wird dabei der eingestellte Schwellenwert für Wind überschritten, wird
die Markise zum Schutz eingefahren. Zusätzlicher Schutz:
Funk RTS
Markisen
Durch den Regensensor Ondeis wird die Markise bei einsetzendem Regen eingefahren. Wird der eingestellte Schwellenwert für Wind überschritten bzw. kein Regen
mehr festgestellt, wird die Sonnenautomatik nach 12 Min. wieder freigegeben.
Sonnenautomatik: Der Soliris Sensor RTS misst laufend die aktuelle Lichtintensität.
Wird dabei der eingestellte Schwellenwert für Sonne anhaltend überschritten, wird die
Markise nach 2 Min. ausgefahren. Wird er anhaltendVerdrahtet
unterschritten, wird die Markise
mit einer Verzögerungszeit von 15-30 Min. eingefahren. Die Verzögerungszeit ist dabei
umso höher, je häufiger Sonne und Schatten sich abwechseln. Dadurch werden häufige Fahrbewegungen vermieden.
* Intelligente Funklösung – mit Rückbestätigung
Telis Soliris RTS
•
•
900174/2 4 Kanal
•
•
•
•
•
Mit Taste für Sonnenautomatik Ein/Aus
Telis Soliris RTS: 1-Kanal-RTS-Funkhandsender zur manuellen Steuerung eines RTSFunkantriebs/RTS-Funkempfängers oder mehrerer RTS-Funkantriebe/RTS-FunkempFunk
RTS
fänger gleichzeitig per Funk und der Möglichkeit, über
eine
zusätzliche Taste die
Sonnenautomatik ein oder auszuschalten. Sonnenautomatik in Verbindung mit FunkSonnensensor Sunis Wire-Free RTS oder Funk-, Wind- und Sonnensensor Soliris Sensor
Außenjalousien
RTS.
Taste zum Ein- oder Ausschalten der Sonnenautomatik
„my“-Taste zum Stoppen einer laufenden Bewegung oder Aufrufen der LieblingspositiVerdrahtet
on (z.B. optimale Schattenposition)
Patio-Ausführung: Spritzwassergeschützt für die Terrasse.
Lieferumfang: Handsender inkl. Wandhalter und Batterie.
Beim Telis 4 Soliris kann nur am Kanal 5 die Umschaltung von HAND/AUTO
erfolgen, daher müssen alle Empfänger/Motore dort eingelernt sein!
Seite 32
Orea50RTS
Funkmotor
OREA60RTS
•
•
bei Shadow Effect ab
650cm Breite
Effekt mit Variovolant
ab 550cm Breite
Altus404RTS
Orea RTS
Elektronischer Funkantrieb mit fortschrittlichen Funktionen für alle Arten von Kassettenmarkisen.
Verlängert die Lebensdauer der Markise durch:
• Perfektes Schließen der Kassette
• Optimierte Schließkraft und schnelles Abschalten
• Back-Release-Funktion. Vom Markisenhersteller aktiviert, entspannt sich das Markisentuch nach dem Schließen der Kassette (optional)
Perfekte Tuchspannung durch:
• Einstellbare Back-Impulse-Funktion zur Tuchspannung
• Elektronische Überwachung der Endlagen
Altus 40 RTS
•
•
900167
Eolis 3D WireFree RTS Funk Windsensor
•
•
•
•
•
SENSOREN separat
•
900168
Zur Motorisierung des ausfahrbaren Volants. Vario Volant
Schützt den Nutzer vor tiefstehender Sonne
Der Eolis 3D WireFree RTS (weiss) misst laufend die durch Wind auftretenden Schwingungen an der Markise. Wird dabei der eingestellte Schwellenwert überschritten, wird
die Markise zum Schutz eingefahren.
Zuverlässiger Schutz der Markise durch die elektronische Erfassung der Windbelastungen in drei Richtungen (3D-Effekt)
Batteriebetrieben und somit keine Verkabelung notwendig
In wenigen Minuten programmiert und am Ausfallprofil montiert
Lieferumfang: Sensor inkl. Halterung, doppelseitiges Klebeband und Batterien
Für Funkmotor und Handsender:
Telis 1 RTS Patio (900107/2) und Telis 4 RTS Patio (900108/2)
Sunis WireFree RTS
•
•
•
•
•
•
•
Sunis WireFree RTS – solarbetrieben
Automatische, helligkeitsabhängige Steuerung eines oder mehrerer Antriebe per
Funk
Kabellos und somit auf der Sonnenseite flexibel einsatzfähig
Stromversorgung über Solarzelle. 100% unabhängig vom Netzstrom
Wartungsfreier und langlebiger Energiespeicher, dank Kondensatortechnologie
Sonnenautomatik kann mit Telis Soliris RTS ein- und ausgeschaltet werden
Für Funkmotor und Handsender:
Telis Soliris RTS (900138/4) und Telis 4 Soliris RTS (900174/2)
900189
Universal Slim Receiver RTS
•
•
•
Für die einfache Funk-Nachrüstung oder für die nachträgliche Automatisierung(Wind,
Sonne, Regen) einer Markise, die mit einem Standard-Einsteckantrieb motorisiert ist.
Universal Slim Receiver RTS Plug: einfache Steckverbindung zwischen Antriebskabel
mit montiertem Stecker (STAS3) und Netzzuleitung mit montierter Kupplung (STAK3)
Bis zu drei RTS-Sensoren und zwölf RTS-Sender können eingelernt werden
Seite 33
Zubehör
MARKISEN Steuerung mit LICHT
Funkempfänger für dimmbare Beleuchtung
900176
Lighting Modulis Receiver RTS
Funkempfänger zum Dimmen und Schalten von Lampen mit einem Funksender.
In die Lichtleiste integriert mit Aufpreis SH-FEDI.
Anwendungen: 230 V-Glühlampen, 230 V-Halogenlampen, 12 V-Halogenlampen mit geeignetem elektronischen Trafo für Phasenabschnittsdimmer.
Komfortable Bedienung mit einem Telis Modulis RTS Sender
- Licht einschalten mit der AUF-Taste
- Licht ausschalten mit der AB-Taste
- Dimmen mit dem Modulis Scrollrad
- Bevorzugte Helligkeit aufrufen mit der „my“-Taste
• Einfache Bedienung mit einem Standard RTS-Sender
- Licht einschalten und hochdimmen mit der AUF-Taste
- Licht ausschalten und abdimmen mit der AB-Taste
- Bevorzugte Helligkeit aufrufen mit der „my“-Taste
Funktionsprinzip
Betriebsspannung:
220–240 V ~ 50 Hz
Betriebstemperatur:
-20 °C bis +50 °C
Schutzart Gehäuse:
IP 54
Funkfrequenz:
433,42 MHz
Max. Ausgangsleistung:
300 W
Min. Ausgangsleistung:
40 W bei 230 V, 60 W bei 12 V
Max. Anzahl speicherbarer Sender:
12
Anschlusskabel:
18 cm H03VVH2-F 2 x 0,75 mm2
Trafo
~230 V
~230 V
Lampe
~12 V
~230 V
•
Telis 1 RTS Pure
Benötigt für 12 V-Halogenlampen einen geeigneten elektronischen Trafo für
Phasenabschnittsdimmer
900340
Lampe
Lighting Mod/Var Receiver RTS
17 cm starre, außenliegende Antenne
Lighting Slim Receiver
Funkempfänger zum Ein- oder Ausschalten von 230 V-Verbrauchern mit einem Funksender.
Anwendungen: 230 V-Glühlampen, 230 V-Halogenlampen, 12 V-Halogenlampen mit geeignetem Trafo, Springbrunnen.
Technische Daten
Funktionsprinzip
Lighting Slim Receiver RTS
Telis 1 RTS Pure
33 mm
Lighting Slim Receiver RTS
32 mm
Funkempfänger für Licht
Technische Daten
105 mm
105 mm
Seite 34
Betriebsspannung:
220–240 V ~ 50 Hz
Betriebstemperatur:
-30 °C bis +70 °C
Schutzart Gehäuse:
IP 54
Schaltkontaktbelastbarkeit:
max. 500 W
Schaltzeit Relais:
permanent
Max. Anzahl speicherbarer Sender:
12
Funkfrequenz:
433,42 MHz
Zubehör
MARKISEN Steuerung mit LICHT
900175
Lighting Outdoor RTS
Funkempfänger zum Ein- oder Ausschalten von 230 V-Verbrauchern mit einem Funksender. Zur Aufputzmontage im Außenbereich.
Anwendungen: 230 V-Glühlampen, 230 V-Halogenlampen,
12 V-Halogenlampen mit geeignetem Trafo, Springbrunnen.
• 500 W Anschlussleistung
110 mm
• Einfaches Einlernen der Funksender über eine Prog-Taste am
Funkempfänger
Betriebsspannung:
220–240 V ~ 50/60Hz
Betriebstemperatur:
-20 °C bis +60 °C
Schutzart Gehäuse:
IP 55
Schutzklasse:
II
Schaltkontaktbelastbarkeit:
max. 500 W
Schaltzeit Relais:
permanent
Max. Anzahl speicherbarer Sender:
12
Funkfrequenz:
433,42 MHz
900341
110 mm
40 mm
UP-Empfänger für Licht
• Bestehende Schalter / Taster können
weiterverwendet werden
• für UP-Dosen ab 50mm Tiefe geeignet
• bis zu 12 RTS-Sender einlernbar
• fest montierte Anschlussadern für Schalter / Taster
Funktionsprinzip
45 mm
19 mm
Technische Daten
UP-Empfänger
für Licht
Spannungsversorgung:
230V / 50-60Hz
120V / 60 Hz
max. Schaltleistung:
500W für Halogen
60W für LED
Frequenz RTS:
433,42 MHz
Schutzart:
IP20
Betriebstemperatur:
-20 °C bis +55 °C
Lighting Outdoor RTS
UP-Empfänger
für Licht
bestehender
Lichtschalter
41 mm
Funkempfänger für Licht
Technische Daten
bestehender
Lichtschalter
Telis 1 RTS
Patio
Seite 35
Zubehör
MARKISEN Steuerung mit LICHT
900375
Lighting Indoor RTS
Funkempfänger zum Ein- oder Ausschalten von 230 V-Verbrauchern mit einem Funksender. Zur Unterputzmontage im Innenbereich.
Anwendungen: 230 V-Glühlampen, 230 V-Halogenlampen,
12 V-Halogenlampen mit geeignetem Trafo, Springbrunnen.
• Einfaches Einlernen der Funksender über eine Prog-Taste am
Funkempfänger
Centralis Indoor RTS Centralis Indoor RTS VB Technische Daten
Betriebsspannung:
220–240 V ~ 50/60Hz
Betriebstemperatur:
+5 °C bis +40 °C
Umgebungsbedingungen:
trockene Wohnräume
Schutzart Gehäuse:
IP 30
Schutzklasse:
II
Schaltkontaktbelastbarkeit Relais:
cos phi > 0,8/3A/230V/50Hz
Laufzeit Antrieb (Schaltzeit Relais):
ca. 3 Min.
Centralis RTS 900255
Smoove 1 RTS Pure
Centralis RTS 80 mm
Funkempfänger für Licht
• 500 W Anschlussleistung
80 mm
Lichtleiste
45 mm
Lichtleiste für Markisen
• Lichtleiste für Montage am Tragrohr oder unterhalb der Kassette (nicht für Markise
Shadow Design geeignet)
inkl. 4m Kabel und Trafo.
Nicht in Verbindung mit Heizstrahler einsetzbar.
Aluminiumrohr mit integrierten Beleuchtungskörpern in silber (RAL9006), weiß
(RAL9016), braun (RAL8077) oder creme (RAL9001).
• Bei Markise Shadow Effect ist die Lichtleistenbreite abhängig vom Sitz der Konsolen Lichtleiste sitzt zwischen den Konsolen(daher kann es zu Abweichungen kommen.
Aufzahlung:
SH-FEDI (900176 bereits eingebaut) Funkempfänger mit Dimmfunktion (ohne Handsender)
Lichtleiste für Shadow 4 You Markisen
•
•
•
Technische Daten
Gewindehülse
ca. 4m Kabel
Lampe
Dimmer
Trafo
Kappe
Markisen
breite
Anzahl
Leuchten
Leuchten- Lichtleiabstand
stenbreite
Artikelnummer
-160 cm
3x30W
60 cm
140 cm
LL140
300 cm
4x20W
70 cm
280 cm
LL350
350 cm
4x20W
70 cm
280 cm
LL350
400 cm
5x20W
80 cm
380 cm
LL500
450 cm
5x20W
80 cm
380 cm
LL500
500 cm
5x20W
80 cm
380 cm
LL500
550 cm
7x10W
80 cm
530 cm
LL650
600 cm
7x10W
80 cm
530 cm
LL650
650 cm
7x10W
80 cm
530 cm
LL650
700 cm
9x20W
70 cm
630 cm
LL700
Seite 36
Zubehör
MARKISEN Steuerung mit HEIZUNG
900329
Heating Modulis Receiver RTS für Terrassenwärmestrahler
Einfache Bedienung von 230 V-Verbrauchern mit einem Standard RTS-Sender
• Einschalten und hochdimmen mit der AUF-Taste
• Ausschalten und Abdimmen mit der AB-Taste
• Bevorzugte Wärmestufe aufrufen mit der „my“-Taste
Komfortable Bedienung von 230 V-Verbrauchern mit einem Telis Modulis RTS Sender
• Wie Standard jedoch zusätzlich H
ochdimmen und Abdimmen mit dem Modulis Scrollrad
• Bis 3.000 W Anschlussleistung
Funktionsprinzip
152 mm
0
m
m
Technische Daten
12
dimmbarer Funkempfänger für Heizstrahler
Funkempfänger zum Dimmen und Ein- und Ausschalten von 230 V-Verbrauchern mit
einem Funksender. Speziell für Verbraucher mit hohen Einschaltströmen wie HalogenInfrarot-Wärmestrahler.
Heating Modulis
Receiver RTS
Wärmestrahler
58 mm
Betriebsspannung:
230 V ~ 50 Hz
Betriebstemperatur:
-20 °C bis +30 °C
Schutzart Gehäuse:
IP 44
Anschlussleistung:
max. 3.000 W
Max. Anzahl speicherbarer Sender:
12
900177
Heating Slim Receiver RTS Plug
•
•
Funkempfänger für Heizstrahler
Telis 4 Modulis
RTS Pure
•
•
mit STAS3 / STAK3
Funkempfänger zum Ein- und Ausschalten von 230 V-Verbrauchern mit einem Funksender.
Speziell für Verbraucher mit hohen Einschaltströmen wie Halogen- und Infrarot-Wärmestrahler.
bis 2000 W Anschlussleistung
Funktionsprinzip
Heating Slim Receiver RTS
Technische Daten
Wärmestrahler
Betriebsspannung:
230 V ~ 50Hz
Betriebstemperatur:
-20 °C bis +60 °C
Schutzart Gehäuse:
IP 54
Anschlussleistung
2.000 W bei 220-240V / ~ 50/60Hz
Seite 37
Zubehör
MARKISEN externe HEIZUNG
HS2000
HS2000F
Heizstrahler für Markisen
Heizstrahler für Markisen mit Funkdimmer
Heizstrahler
•
•
•
•
•
•
•
•
Zubehör
2000 Watt, Kippbereich 30°
gleichmäßige Erwärmung im Umkreis
Beheizbare Fläche bis zu 16 m²
sofortige Wärmeabgabe ohne Aufheizphase
robust gegen Witterungseinflüsse und Staub
inkl. 250 cm Kabel und Befestigungshalterung für Kassettenboden oder Tragrohr
für alle Kosmos-Markisen (Ausnahme Shadow Design) geeignet
nicht in Verbindung mit Lichtleiste, Vario-Volant und/oder SH-Matik einsetzbar
MARKISEN externe EMPFÄNGER
900189
Universal Slim Receiver RTS Plug
Funkempfänger im kompakten Gehäuse mit integrierter Wind- und Sonnenautomatik
Für die einfache Funk-Nachrüstung oder für die nachträgliche Automatisierung (Wind,
Sonne, Regen) einer Markise, die mit einem Standard-Einsteckantrieb motorisiert ist.
Verwendbarkeit mit RTS-Funksensoren.
Funkempfänger für Antriebe
• Bis zu drei RTS-Sensoren und zwölf RTS-Sender können eingelernt werden
• Ein RTS-Sensor kann in mehrere Universal Slim Receiver RTS
eingelernt werden
• Zwei „my“-Lieblingspositionen können über Funksender eingelernt und aufgerufen werden: eine von der oberen Endlage und eine von der unteren Endlage der Markise
• Kleines Gehäuse für eine diskrete Installation
Funktionsprinzip
Technische Daten
Betriebsspannung:
220–240 V ~ 50 Hz
Betriebstemperatur:
-30 °C bis +70 °C
Schutzart Gehäuse:
IP54
Schaltkontaktbelastbarkeit Relais:
3 A / cos phi > 0,6
Laufzeit Antrieb (Schaltzeit Relais):
max. 3 Min.
Funkfrequenz:
433,42 MHz
Abmessungen (B x H x T):
A: 115 x 32 x 33, B: 105 x 32 x 33
Gesamtlänge:
1,5 m mit Kabel (Ausführung
Kabelenden offen)
Antrieb
Universal Slim
Receiver RTS
Montage: Der Universal Slim Receiver RTS muss vor Regen geschützt montiert
werden.
Seite 38
Telis 1 RTS Pure
Zubehör
MARKISEN externe EMPFÄNGER
900339
Universal Receiver RTS
Für die einfache Funk-Nachrüstung oder für die nachträgliche Automati­sierung (Wind,
Sonne, Regen) einer Markise, die mit einem Standard-Einsteckantrieb motorisiert ist.
Verwendbarkeit mit RTS-Funksensoren
• Bis zu drei RTS-Sensoren und zwölf RTS-Sender können eingelernt werden
• Ein RTS-Sensor kann in mehrere Universal Receiver RTS eingelernt werden
Funkempfänger für Antriebe
• z wei „my“-Lieblingspositionen können über Funksender eingelernt und aufgerufen werden: eine von der oberen Endlage und eine von der unteren Endlage der Markise
• Zusätzliche 230 V-Anschlussmöglichkeit für Soliris Sensor RTS LED oder Eolis Sensor RTS
LED
Technische Daten
Funktionsprinzip
Betriebsspannung:
220–240 V ~ 50/60Hz
Betriebstemperatur:
-20 °C bis +60 °C
Schutzart Gehäuse:
IP 55
Schaltkontaktbelastbarkeit Relais:
cos phi > 0,8/3,15 A/230V/50Hz
Laufzeit Antrieb (Schaltzeit Relais):
ca. 3 Min.
Funkfrequenz:
433,42 MHz
Farbe:
bronzal ultra light (grauweiß)
Antrieb
Universal Receiver RTS
110 mm
Telis 1 RTS Pure
110 mm
900133
900134
40 mm
Centralis Indoor RTS
Centralis Indoor RTS VB
Funkempfänger für die Ansteuerung eines Antriebes über Funksender (keine Sensoren
einlernbar).
2
Centralis Indoor RTS: für Rollläden und Fensterantriebe
Centralis Indoor RTS VB: für Raffstoren
Funkempfänger UP
Verwendbarkeit mit RTS-Funk­sensoren ist nicht möglich
Notbedienung am Steuergerät
Funktionsprinzip
Technische Daten
Betriebsspannung:
220–240 V ~ 50/60Hz
Betriebstemperatur:
+5 °C bis +40 °C
Umgebungsbedingungen:
trockene Wohnräume
Schutzart Gehäuse:
IP 30
Schutzklasse:
II
Schaltkontaktbelastbarkeit Relais:
cos phi > 0,8/3A/230V/50Hz
Laufzeit Antrieb (Schaltzeit Relais):
ca. 3 Min.
Centralis Indoor RTS Centralis RTS Seite 39
Centralis Indoor RTS VB 900255
Centralis RTS
Smoove 1 RTS Pure
Steuerung
MARKISEN mit io-Homecontrol®
Funkmotor
Sunea50io
Sunea io
Elektronischer io-Funkantrieb mit fortschrittlichen Funktionen für alle Arten von Kassettenmarkisen.
Verlängert die Lebensdauer der Markise durch:
Sunea60io
• Perfektes Schließen der Kassette
• bei Shadow Effect ab
• Optimierte Schließkraft und schnelles Abschalten
650cm Breite
• Back-Release-Funktion. Das Markisentuch entspannt sich nach dem Schließen der
• Effekt mit Variovolant
Kassette (optional)
ab 550cm Breite
Perfekte Tuchspannung durch:
• Variovolantmotor nur
• Einstellbare Back-Impulse-Funktion zur Tuchspannung
mit RTS-Motor möglich! • Elektronische Überwachung der Endlagen
900230
EOLIS WireFree io
•
•
Markise mit Sonnen- und Windautomatik
•
•
Automatische Windsteuerung eines oder mehrerer Antriebe per Funk.
Windautomatik: Der Sensor misst laufend die aktuelle Windgeschwindigkeit. Wird
dabei der eingestellte Schwellenwert für Wind überschritten, wird die Markise/Jalousie
zum Schutz ein- bzw. hochgefahren. Wird der eingestellte Schwellenwert unterschritten, wird die Sonnenautomatik nach 12 Min. wieder freigegeben.
Batteriebetrieben
Keine Verkabelung notwendig
900332 weiss
900333 schwarz
900334 bronzal ultra
EOLIS 3D Wire Free io
900231
SUNIS WireFree io
•
•
•
•
•
•
•
•
900232
Batteriebetrieben
Keine Verkabelung
Sonnensensor für eine Fassade ohne störende Verkabelung, er sendet Helligkeitswerte
und den Batteriezustand an die Sensor Box io. Die Sensor Box io leitet die Informationen sicher und zuverlässig an die Sonnenschutzsteuerung Easy Sun io weiter.
Für die Sonnenautomatik ist eine Sensor Box io nötig, um Werte einstellen zu können
muss auch der Handsender Easy Sun io verwendet werden. (Ausnahme: TaHoma Box)
Sensor Box io
•
•
•
•
900227
Zuverlässiger Schutz der Markise durch die elektronische Erfassung der Windbelastungen in drei Richtungen (3D Effekt)
Batteriebetrieben
Keine Verkabelung
In wenigen Minuten programmiert und am Ausfallprofil montiert
Bidirektionale Kommunikationseinheit zum Austausch von Informationen zwischen
autonomer Fernsteuerung und autonomen Sensoren
Die Sensor Box io übermittelt Windschwellenwerte, Helligkeitswerte, den Batteriezustand der Sensoren und Störungen im System
230V Steckdose notwendig
Vollautomatische Programmierung
Easy Sun io
•
•
•
•
Batteriebetrieben
Zur Steuerung von bis zu 15 io-Produkten in bis zu 5 Gruppen
5 Gruppen für manuelle Fernbedienung + 5. Gruppe auch für Sonnenschutzautomatik
(mit Sunis Wire Free io und Sensor Box io
Nur für io Antriebe verwendbar
Weitere io - Hand und Wandsender siehe Übersicht Seite 20 - 23
Seite 40
Funksteuerung
Komfort für
den Nutzer
MARKISEN mit io-Homecontrol®
Kühler Schatten im Sommer per Knopfdruck.
Ganz individuell und
ohne Kurbeln mit einem
Funkhandsender
Situo mobile io
Pearl
900214
Situo mobile io
Pure
900213
Sicherheit für
die Markise
Ein Windsensor schützt
die Markise vor heftigem
Wind. Auch wenn niemand zu Hause ist.
Situo mobile io
900213
Automatischer
Sonnenschutz
Eolis 3D
WireFree io
900332
Situo mobile io
900213
Eine Sonnenschutzsteuerung schützt die
Innenräume ganz
automatisch vor zu viel
Hitze.
Easy Sun io
Pearl
900228
Easy Sun io
Silver Mat
900229
Sensor Box io
900232
Bei Sonnenschein fährt
die Markise automatisch
aus und bei Bewölkung
wieder ein. Bei starkem
Wind wird die Markise
wieder eingefahren und
die Sonnenautomatik
gesperrt.
Easy Sun io
+ Eolis 3D Wire Free io
+ Sunis WireFree io
+ Sensor Box io
Zusätzlicher
Wohnraum
Eolis
WireFree io
900230
Sunis WireFree io
900231
Easy Sun io
Pure
900227
Automatischer
Wind- und
Sonnenschutz
Situo mobile io
Silver Mat
900215
Easy Sun io
+ Eolis WireFree io
+ Sunis WireFree io
+ Sensor Box io
Eine Lichtsteuerung
schafft die passende
Atmosphäre.
Lighting Receiver io
900330
oder
Situo mobile io
900213
Seite 41
Easy Sun io
900227
Steuerung
900120
Inis Uno
900120/1
Inis Duo
Manuelle Steuerung
eines Antriebes
Manuelle Bedienung über die großen AUF-,AB- und
STOP-Tasten
Schalter
Schalter/Taster
Eizelsteuerung
ROLLLADEN mit verdrahtetem System
900121
Jalousieschalter
Busch & Jäger
•
•
•
900302
900120/9 Inis Uno comfort
Manuelle Steuerung
von zwei unabhängigen
Antrieben.
Manuelle Bedienung über
die großen AUF-,AB- und
STOP-Tasten.
Manuelle Steuerung
eines Antriebes
Manuelle Bedienung
über die großen AUF,AB- und STOP-Tasten
+ MY-Position
900122
Jalousietaster
Busch & Jäger
Reflex SI
Alpinweiss
inklusive Einfachrahmen
SMOOVE Uno IB+
•
•
•
•
900132
Chronis Uno
Motorsteuergerät für Steuerungssystem
mit Zentralsteuerung über
IB-Bus
•
Reflex SI
Alpinweiss
inklusive Einfachrahmen
•
Zeitschaltuhr für einen
Antrieb
Lieferumfang: Schalter inkl. Inteo- Abdeckplatten und Inteo-Abdeckrahmen. Optional sind die Abdeckplatten für verschiedene
Schalterhersteller/Programme erhältlich.
Zentral steuerung
900302 inkl. Pure Rahmen
900305 ohne Rahmen
900304 ohne Rahmen
Motoreinzelsteuergerät SMOOVE UNO IB+
für Steuerungssystem mit Zentralsteuerung über IB-Bus, in pure, silver und black shine
entweder / oder
900129
Centralis IB
900132/1
Chronis IB L comfort
Zentralsteuergerät zum
Ansteuern mehrerer Markisen
Programm- und Zeitschaltuhr
zum Ansteuern mehrerer Markisen
900132/2
Helligkeitssensor
ist an die Zeitschaltuhr
anzuschließen
Seite 42
900192
BDX-12/Weiche
für Untergruppen
900302 MIT Rahmen pure
900303 OHNE Rahmen weiss
900304 OHNE Rahmen silver
900305 OHNE Rahmen black
SMOOVE UNO IB+
900132/1
Chronis IB L comfort mit Helligkeitsautomatik
•
•
•
•
•
•
Zentralsteuerung
•
•
•
•
•
Manuelle Steuerung eines Antriebes. Ausbaubar als Steuerungssystem mit Zentralsteuerung über IB-Bus
Zentralbedienung über Taste ein-/ausschaltbar
Individuelle Zwischenpositon einlernbar
Signalanzeige über LED (z.B. System gesperrt durch Windalarm)
Smoove Rahmen wahlweise siehe Seite 8. Passend zu allen Schalterprogrammen
über einen 50x50mm Adapter-Rahmen für Smoove der Schalterhersteller, siehe
Seite 9.
Mit integrierter Helligkeitsautomatik zum Anschluss des Helligkeitssensors (optional)
Vier Schaltzeiten pro Tag (2x mal öffnen, 2 x schließen)
Cosmic-Programm: Wahlweise Öffnen und Schließen entsprechend Sonnenaufund/oder Sonnenuntergangszeiten
Automatische Umstellung von Sommer- auf Winterzeit
Mit Security-Urlaubsschaltung (verändert automatisch Öffnungs- und Schließzeiten im Bereich +/- 15 Minuten)
Manuelle Bedienung über die AUF-, AB- und STOP-Tasten jederzeit möglich
900132/2
Helligkeitssensor
Der Helligkeitssensor ist an die Zeitschaltuhr Chronis IB bzw. Chronis RTS anzuschließen,
um die Helligkeitsautomatik nutzen zu können.
900129
Centralis IB
•
•
•
Zentralsteuerung in Verbindung mit Motoreinzelsteuergerät Smoove Uno IB+
Komfortable Zentral- oder Gruppenbedienung
In Verbindung mit Moco 4 AC (900238) oder Moco 1 AC (900240) als Bedientaster
möglich
Lieferumfang: Steuerungsgerät inkl. Inteo-Abdeckplatten und Inteo-Abdeckrahmen. Optional sind die Abdeckplatten
für verschiedene Schalterhersteller/Programme erhältlich.
900192
•
•
Weiche
Motor
BDX-12 Weiche
•
Ilmo404
Ilmo409
Ilmo413
Ilmo4046M
Ilmo4096M
Ilmo4136M
BDX 12 Weiche für Somfy IB (+) Steuerleitung für Untergruppen
Die BDX 12 Weiche dient zur Bildung von bis zu 6 Untergruppen einer Kleinspannungs-Steuerleitung.
Z.b. Stockwerk- und Zentralbedienung mit Centralis IB und Centralis Uno IB (VB)
Ilmo
•
•
•
•
Elektronischer Antrieb - auch parallel schaltbar
Plug & Play, automatische Endlagen
Kabel: 3-adrig, fest: 2,5m weiß
oder Kabel 6,5m schwarz (Ilmo4..6M)
Seite 43
Steuerung
ROLLLADEN mit Funk System von
900107
Telis 1 RTS
•
•
•
Handsender ohne Sonnenautomatik
900108
Telis 4 RTS
•
•
•
•
900171 Pure
5-Kanal-RTS-Funkhandsender
LED für Sende- und Batteriezustandsanzeige und für Kanalauswahl
Alle 5 Kanäle frei wählbar
Abbildung: Pure
Telis 16 RTS
•
•
•
•
900172 silver
900170 pure
1-Kanal-RTS-Funkhandsender
Verwendbar mit allen externen oder integrierten RTS-Empfängern per Funk
Abbildung: Pure
Bis zu 16 Kanäle ansteuerbar
Individuelle Namensgebung pro Kanal möglich
Verwendbar mit allen externen oder integrierten RTS-Empfängern
In unterschiedlichen Designausführungen (Pure, Silver)
Telis 6 Chronis RTS
•
•
•
•
Automatische (zeitabhängige) und manuelle Steuerung mehrerer RTS-Funkantriebe / RTSFunkempfänger per Funk in bis zu 6 Gruppen mit bis zu 6 Zeitbefehlen pro Tag
6 Schaltzeiten pro Tag, wobei ausgewählt werden kann, welcher Befehl gesendet wird
(AUF/my/AB/Sonnenautomatik an/aus) und welcher Kanal/Kanäle dabei angesteuert
werden
Bis zu 6 Gruppen ansteuerbar
Die Sonnenautomatik kann auch manuell pro Kanal aktiviert und deaktiviert werden
900173 silber
Handsender mit Sonnen
automatik
900138/1 1 Kanal Telis Soliris RTS
900174 4 Kanal
•
•
•
•
•
Mit Taste für Sonnenautomatik Ein/Aus
Telis Soliris RTS: 1-Kanal-RTS-Funkhandsender zur manuellen Steuerung eines RTS-Funkantriebs/RTS-Funkempfängers oder mehrerer RTS-Funkantriebe/RTS-Funkempfänger
gleichzeitig per Funk und der Möglichkeit, über eine zusätzliche Taste die Sonnenautomatik
ein- oder auszuschalten. Sonnenautomatik in Verbindung mit Funk-Sonnensensor Sunis
Wire-Free RTS oder Funk-, Wind- und Sonnensensor Soliris Sensor RTS
Taste zum Ein- oder Ausschalten der Sonnenautomatik
„my“-Taste zum Stoppen einer laufenden Bewegung oder Aufrufen der Lieblingsposition
(z.B. optimale Schattenposition)
Beim Telis 4 Soliris kann nur am Kanal 5 die Umschaltung von HAND/AUTO erfolgen, daher
müssen alle Empfänger/Motore dort eingelernt sein!
Lieferumfang: Handsender inkl. Wandhalter und Batterie
Seite 44
Wandsender
900255
Smoove 1 RTS
pure shine
ohne Rahmen
•
•
•
•
•
900134/1
Situo RTS Pure
•
•
•
•
900135
Wandsender mit
Zeitschaltuhr
•
•
•
Sensoren
•
Sunis WireFree RTS – solarbetrieben
Automatische, helligkeitsabhängige Steuerung eines oder mehrerer Antriebe per Funk
Kabellos und somit auf der Sonnenseite flexibel einsatzfähig
Stromversorgung über Solarzelle. 100% unabhängig vom Netzstrom
Wartungsfreier und langlebiger Energiespeicher, dank Kondensatortechnologie
Sonnenautomatik kann mit Telis Soliris RTS ein- und ausgeschaltet werden.
Für Funkmotor und Handsender:
Telis Soliris RTS (900107/2) und Telis 4 Soliris RTS (900108/2)
SUNIS indoor WireFree RTS
•
•
•
•
900249
Der Helligkeitssensor ist an die Zeitschaltuhr Chronis IB bzw. Chronis RTS anzuschließen,
um die Helligkeitsautomatik nutzen zu können.
Sunis WireFree RTS
•
•
•
•
•
•
900190
1-Kanal Wandsender mit Zeitschaltuhr
Automatische zeit- und helligkeitsabhängige und manuelle Steuerung eines oder mehrerer
Antriebe per Funk. Einzel-, Gruppen- oder Zentralbedienung möglich
Mit integrierter Helligkeitsautomatik für den Anschluss des Helligkeitssensors (optional)
Vier Schaltzeiten pro Tag (2 x öffnen, 2 x schließen)
Lieferumfang: Steuergerät inkl. Inteo-Abdeckung, ohne Helligkeitssensor
Helligkeitssensor
•
900168
Manuelle Steuerung eines oder mehrerer Antriebe per Funk.
Einzel-, Gruppen- oder Zentralbedienung möglich
Gut geeignet für die Montage am Fenster
Nicht abnehmbar
Chronis RTS L comfort
•
•
900132/2
Manuelle Steuerung eines RTS-Funkantriebs / RTS-Funkempfängers oder mehrerer RTSFunkantriebe / RTS-Funkempfänger gleichzeitig per Funk
1-Kanal-Funkwandsender
Innovative Bedienung über Berührungsarten
ohne Rahmen
Smoove Rahmen wahlweise siehe Seite 8. Passend zu allen Schalterprogrammen über
einen 50x50mm Adapter-Rahmen für Smoove der Schalterhersteller, siehe Seite 9.
Funk-Innen-Sonnensensor
Batteriebetrieben
Kabellos
Lichtabhängige Steuerung
Thermo SUNIS indoor WireFree RTS
•
•
•
•
•
Funk-Innen-Sonnensensor
Batteriebetrieben
Kabellos
Mit Energiesparfunktion
Licht- und temparaturabhängige Steuerung
Seite 45
Steuerung
ROLLLADEN mit Funk System
900139
Platine RTS
Funkmotor
Funkempfänger
•
•
•
•
•
•
Ilmo RTS Funkmotor
ILMO404RT
ILMO409RT
ILMO413RT
•
•
•
•
•
•
IL40410RT
IL40910RT
IL41310RT
Steuerung
Platine RTS zur Blendkappen-Montage
Kleine Abmessung für den Einbau in den Rollladenkasten
Bis zu zwölf Sender einlernbar
Bis zu drei Sonnensensoren einlernbar
Lieferumfang: Funkempfänger inkl. 3 m Kabel 3-adrig (Zuleitung)
0,2 m mit Hipro-Stecker (Motorkabel)
Elektrischer Funkantrieb, Plug & Play
Automatische Erkennung der Endlagen - keine Einstellung erforderlich
4, 9 oder 13 NM
Für Welle SW40
Kabel: 3-adrig, fest: 2,5m weiß
Oder Kabel 10m weiss (Ilmo4..10RT)
ROLLLADEN mit Verdrahtetem- kombiniert mit Funk System
Motor
Gruppensteuerung by SOMFY
Motor
Motor
Funk io*
Funk io*
900137
900137
900137
x
x
x
230V
230V
900137
x
Rollladen
Funk RTS
Rollladen
230V
x = Mindestabstand 20 cm, nicht
direkt über- oder untereinander
installieren!
900137/1
Zentralsteuerung
SOMFY
Motor
230V
Verdrahtet
Fernbedienungen
wählbar laut Übersicht
Funk RTS
230V
Verdrahtet
Centralis Uno RTS
•
•
•
•
•
•
•
Wandschalter mit Funkempfänger
Einzelsteuerung über Schalter
Gruppensteuerung ist über Funk möglich! Hierbei erfolgt die Einzelsteuerung über die
Schalter und die Gruppensteuerung - also das gleichzeitige Ansteuern aller Schalter
Funk io*
wird über eine Funkfernbedienung möglich!
Funk io*
Zentralbedienung über Schiebeschalter ein- und ausschaltbar
Einzelbedienung über die großen AUF-, AB- und STOP-Tasten
Lieferumfang: Steuergerät inkl. Inteo-Abdeckplatten und Inteo-Abdeckrahmen
Optional sind die Abdeckplatten für verschiedene Schalterhersteller / Programme
erhältlich.
Markisen
Seite 46
Markisen
Funk RTS
Funk RTS
Steuerung ROLLLADEN mit Akku-RTS System
Der Antrieb wird im Kit bestehend aus einem leistungsstarken Gleichstromantrieb mit
integriertem Funkempfänger, einem kompakten NiMH-Akku und einem modernen ASI
(Amorphes Silizium)-Solarpanel geliefert. Die Komponenten sind so ausgelegt, dass ein
ganzjähriger zuverlässiger Betrieb (min. 2 Zyklen am Tag) gewährleistet ist. Die Bedienung
erfolgt bequem mit einem Somfy RTS-Sender. Der Solar-Kit ist die perfekte Lösung für
die Motorisierung von Rollläden, wenn kein Stromanschluss vorhanden ist. Mit fest montiertem Kabel. Kompatible RTS-Sender siehe Seite 7-8
Antrieb:
Akkumodul:
Solarpanel:
OXIMO 406 Wire Free RTS / OXIMO 4010 Wire Free RTS
L1
Funk io*
AKKU-Motor RTS
OX406RTS
OX4010RTS
OXIMO 406 Wire Free RTS
Set: Motor inklusive Solarpanel und Akku-Modul (bei Nordausrichtung empfehlen wir die
Verwendung von 2 Solarpanels)
Welle SW40
OXIMO 4010 Wire Free RTS
Set: Motor inklusive 2 Solarpanels und einem Akku-Modul (bei Nordausrichtung nicht
empfohlen)
Welle SW40
Funk RTS
Motor
Steuerung
Verdrahtet
ROLLLADEN mit io-homecontrol®
OX506io
OX506Sio
OX510io
OX515io
OX520io
Funk io*
OXIMO 50 io
•
•
•
•
•
Automatikmotor für io-Homecontol System
Hinderniserkennung beim Schließen und Festfrierschutz beim Öffnen
Drehmomentüberwachung
Zwischenposition kann schnell und einfach individuell definiert werden
230 V / Wickeltabelle der 60-er Welle beachten!
OXIMO 506S io
•
900231
SUNIS WireFree io
•
•
Funk RTS
Sonnenautomatik für Rollläden
•
Verdrahtet
900232
Funk RTS
•
•
•
900227
Bidirektionale Kommunikationseinheit zum Austausch von Informationen zwischen
autonomer Fernsteuerung und autonomen Sensoren
Die Sensor Box io übermittelt Windschwellenwerte, Helligkeitswerte, den Batteriezustand der Sensoren und Störungen im System.
230V Steckdose notwendig
Vollautomatische Programmierung
Easy Sun io
•
•
•
•
•
Verdrahtet
Batteriebetrieben - keine Verkabelung
Sonnensensor für eine Fassade ohne störende Verkabelung, er sendet Helligkeitswerte
und den Batteriezustand an die Sensor Box io. Die Sensor Box io leitet die Informationen sicher und zuverlässig an die Sonnenschutzsteuerung Easy Sun io weiter.
Für die Sonnenautomatik ist eine Sensor Box io nötig, um Werte einstellen zu können
muss auch der Handsender Easy Sun io verwendet werden. (Ausnahme: TaHoma Box)
Sensor Box io
•
g – mit Rückbestätigung
Ist ein Kurzantrieb für eine Rollladenmindestbreite von 520 mm
Batteriebetrieben
Zur Steuerung von bis zu 15 io-Produkten in bis zu 5 Gruppen
5 Gruppen für manuelle Fernbedienung + 5. Gruppe auch für Sonnenschutzautomatik
(mit Sunis Wire Free io und Sensor Box io
Nur für io Antriebe verwendbar
Weitere io - Hand und Wandsender siehe Übersicht Seite 20-23
Seite 47
Steuerung
ROLLLADEN mit AKKU-Power Roll
Akku-R40
Akku-R40
Akku Rohrmotore - Set
•
•
Akku-R
RF
RF
4 shutters,
4 E-port,
1 E-trans 9CH
Akku-R
RF
RF
•
•
Akku Seitenmotor Set
Set: Rohrmotor T06 6Nm mit 2m
Kabel, Adapter, Mitnehmer, Motorlager
Wandhalterung und Steuergerät
(ohne Ladegerät) für Welle SW 40
Akku-S
Produktdatenblatt
Set: Rohrmotor T20 20 Nm mit
2m Kabel, Adapter, Mitnehmer,
Motorlager
Wandhalterung und Steuergerät
(ohne Ladegerät) für Welle SW 60
RF
RF
Akku-S
•
•
4 shutters,
4 E-Fix,
1 E-trans 9CH
Set: Seitenmotor L10 10Nm für div.
Wellen * mit 2m Kabel Adapter,
Mitnehmer, Motorlager
Wandhalterung und Steuergerät
(ohne Ladegerät)
RF
RF
Art.-Nr.: 15.586.000 (in Verbindung mit E-Port und E-Port RF)
Beschreibung
Akku-RF40
RF
No w
Akku-RF40
Akku Rohrmotore - Set FUNK
• Set: RohrmotorT06 6 Nm für Welle
Die Stromversor
edienung
der R
SW 40 mit 2m Kabel, Adapter,
Sonnenschutzanlagen erf
-Panel.
Das
Mitnehmer,
Motorlager
• Wandhalterung
und Steuergerät
Steuer
atterien wird
im
mit Funkempfänger (ohne LadeRauminneren untergebracht und mit zwei
gerät)2-poligen Kabeln
mit dem Motor und dem Solar-Panel verbunden. Die Kabel
orbaur
egel
so in der
Akku-RF
Akku-RF
erlegt werden, dass sie
• Set: Rohrmotor T20 20 Nm für Welnach Montage unsichtbar sind.
le SW 60 mit 2m Kabel, Adapter,
Akku Seitenmotor Set FUNK
werden.
narr
shut
Mitnehmer, Motorlager
Das Solar-P
d mit speziellen
Montageclips
• Wandhalterung
und Steuergerätam
mit Funkempfänger (ohne LadeR
and
gerät)
montiert. Durch die Clips kann das Panel leicht abgenommen
wer
Akku-SF
Akku-SF
Kabel zu verstecken.
•
Set: Seitenmotor L10 10Nm für div.
gie zur
V * mit 2m Kabel Adapter,
Wellen
Mitnehmer, Motorlager
on innen
• Wandhalterung und Steuergerät
-Nr. 15.247.001)
aufgeladen
mit Funkempfänger (ohne Ladegerät)
Da die Akkus im Rauminneren angebr
Motore auch bei extremen Wettersituationen (z.B
sicher bedient werden. Die Akkus haben eine wesentlich
Seite 48
e Lebenserwartung als bei Systemen, in denen die
RF
RF
Handsender
Ladegerät
Steuerung
ROLLLADEN mit AKKU-Power Roll
900161
Ladegerät
•
•
900157
Handsender 1-Kanal
•
•
900352
Steuergerät
•
•
Solarpanel
•
900159
900353
•
•
900243
•
bildet die Stromversorgung und
gleichzeitig die Steuerung, mit
oder ohne Funkempfänger
Bedienung mehrerer Rollläden
möglich
900164/1
Adapter
40er 8-Kant Welle
900164/3
Ersatzteile
Steuergerät
E-Port RF-Controller
Adapter
60er 8-Kant Welle 60mm
für Seitenmotor
Adapter
SW 50mm
900164
für Seitenmotor
AKKU-KV
12V/1,7W Versorgung für
Steuergeräte inkl. Kabel und
Klemmen
kombinierbar mit Akku-R40,
Akku-R, Akku-S, Akku-RF,
Akku-RF40 und Akku-SF
mit integriertem Funkempfänger
für Seitenmotor
900164/2
inklusive einer FUNK-Zeitschaltuhr
zur UP und AP-Montage
Steuert einen oder mehrere
RF-Controller gemeinsam
über Zeitfunktion.
Solarpaneel Slimline
•
900156
9-Kanal-Version
beliebige Programmierung
von Gruppen - und Zentralbefehlen
E-Link Steuergerät
•
12V/2W Versorgung für
Steuergeräte inkl. Kabel und
Klemmen
kombinierbar mit Akku-R40,
Akku-R, Akku-S, Akku-RF,
Akku-RF40 und Akku-SF
Steuergerät
E-Port Controller
Handsender 9-Kanal
•
•
inklusive einer verkabelten
Zeitschaltuhr
zur UP und AP-Montage
Steuert einen oder mehrere
RF-Controller gemeinsam
über Zeitfunktion.
Solarpaneel Basic
•
900158
außerordentlich einfache
Programmierung und Handhabung
1-Kanal-Version
E-Link Steuergerät
•
900242
einfaches Aufladen der Steuergeräte an jeder Steckdose
kompaktes flaches Design
Adapter
Nutrohr 50mm Siralwelle
für Seitenmotor
Kabelverlängerung
900298
2,5m mit Flachstecker
Flachsteckhülse
für Akku-Power-Roll Motore
Seite 49
Steuerung
RAFFSTOREN mit verdrahtetem System
Jalousieschalter
Busch & Jäger
Schalter
900121
•
•
•
900120
Reflex SI
Alpinweiss
inklusive Einfachrahmen
Inis Uno
900120/1
Manuelle Steuerung
eines Antriebes
Manuelle Bedienung über die großen AUF-, AB- und
STOP-Tasten
Schalter
900122
Inis Duo
Jalousietaster
Busch & Jäger
•
•
•
Reflex SI
Alpinweiss
inklusive Einfachrahmen
900120/8 Inis Uno comfort
Manuelle Steuerung
von zwei unabhängigen
Antrieben.
Manuelle Bedienung über
die großen AUF-, AB- und
STOP-Tasten.
Manuelle Steuerung
eines Antriebes
Manuelle Bedienung
über die großen AUF-,
AB- und STOP-Tasten
+ MY-Position
Lieferumfang: Schalter inkl. Inteo- Abdeckplatten und Inteo-Abdeckrahmen. Optional sind die Abdeckplatten für verschiedene
Schalterhersteller/Programme erhältlich.
Zentralsteuerung
900302 (inkl. Rahmen)
900304 (ohne Rahmen)
Motoreinzelsteuergerät SMOOVE UNO IB+
900305 (ohne Rahmen)
für Steuerungssystem mit Zentralsteuerung über IB-Bus, in pure, silver und black shine
entweder / oder
900129
Centralis IB
900132/1
Chronis IB L comfort
Zentralsteuergerät zum
Ansteuern mehrerer Raffstoren
Programm- und Zeitschaltuhr
zum Ansteuern mehrerer Raffstoren
Funktionsprinzip
Ondeis
900192
BDX-12/Weiche
900130
Soliris IB Somfy
für Untergruppen
94
Weiche
900192
BDX-12/Weiche Trennrelais
•
•
•
BDX 12 Weiche für Somfy IB (+) Steuerleitung für Untergruppen
Die BDX 12 Weiche dient zur Bildung von bis zu 6 Untergruppen einer KleinspannungsSteuerleitung.
Z.B. Stockwerk- und Zentralbedienung mit Centralis IB und je Antrieb ein Smoove Uno IB+.
Seite 50
900302 MIT Rahmen pure
900303 OHNE Rahmen weiss
900304 OHNE Rahmen silver
900305 OHNE Rahmen black
SMOOVE UNO IB+
900132/1
Chronis IB L comfort mit Helligkeitsautomatik
•
•
•
•
•
•
•
Zentralsteuerung
•
•
•
900129
Vier Schaltzeiten pro Tag (2x mal öffnen, 2 x schließen)
Cosmic-Programm. Wahlweise Öffnen und Schließen entsprechend Sonnenaufund/oder Sonnenuntergangszeiten.
Automatische Umstellung von Sommer- auf Winterzeit.
Mit Security-Urlaubsschaltung (verändert automatisch Öffnungs- und Schließzeiten im Bereich +/- 15 Minuten)
Manuelle Bedienung über die AUF-, AB- und STOP-Tasten jederzeit möglich
Centralis IB
•
•
900130
Manuelle Steuerung eines Antriebes. Ausbaubar als Steuerungssystem mit Zentralsteuerung über IB-Bus.
Zentralbedienung über Taste ein-/ausschaltbar
Individuelle Zwischenpositon einlernbar
Signalanzeige über LED (z.B. System gesperrt durch Windalarm)
Smoove Rahmen wahlweise siehe Seite 8. Passend zu allen Schalterprogrammen
über einen 50x50mm Adapter-Rahmen für Smoove der Schalterhersteller, siehe
Seite 9.
Zentralsteuerung in Verbindung mit Motoreinzelsteuergerät Smoove Uno IB+
Komfortable Zentral- oder Gruppenbedienung.
In Verbindung mit Moco 4 AC (900238) oder Moco 1 AC (900240) als Bedientaster
möglich
Soliris IB
•
•
•
•
•
•
•
•
Automatische (wind- und helligkeitsabhängige) und manuelle Steuerung mehrerer
Antriebe. Je Antrieb wird zusätzlich ein Centralis UNO IB/VB Motoreinzelsteuergerät
benötigt. Eine Steuerleitung (IB-Bus) verbindet das Zentralsteuergerät Soliris IB mit
den Motoreinzelsteuergeräten.
Messung der Windgeschwindigkeit und Sonnenintensität über kombiniertem
Wind- und Sonnensensor
Einfaches Einstellen des Wind- und Helligkeitsschwellenwertes am Zentralsteuergerät Soliris IB
Kombinierbar mit Raumthermostat
LED Wind und LED Sonne für komfortable Zustandsanzeige
Dynamische Einfahrverzögerungszeiten vermeiden häufige Fahrbefehle.
Gruppensteuerung mit Soliris IB, Einzelsteuerung am Smoove Uno IB+.
Die Sonnenautomatik kann zentral am Soliris IB Steuergerät oder einzeln am
Smoove Uno IB+ Motorsteuergerät über Schalter ein/ausgeschaltet werden.
Optional sind die Abdeckplatten für verschiedene Schalterhersteller/Programme erhältlich.
Lieferumfang: Steuergerät inkl. Inteo-Abdeckplatten und Inteo-Abdeckrahmen.
Seite 51
Steuerung
RAFFSTOREN mit Funk System
Handsender mit
Sonnenautomatik
Handsender mit Sonnen
automatik
Handsender ohne Sonnenautomatik
Handsender ohne Sonnenautomatik
900107
Telis 1 RTS
•
•
•
900107/4
900108
1-Kanal-RTS-Funkhandsender
Manuelle Steuerung eines oder
mehrerer RTS-Funkantriebe/
RTS-Funkempfänger per Funk.
Verwendbar mit allen externen
oder integrierten RTS-Empfängern. Designausführung: Pure
Telis 1 Modulis RTS
•
•
•
•
•
•
900108/4
Manuelle Steuerung eines oder
mehrerer Jalousieantriebe über
Scrollrad in Kombination mit
dem Funkempfänger Modulis
Slim Receiver RTS
Designausführungen: Pure
900171 Pure
900172 Silver
Telis 16 RTS
900170 Pure
900173 Silber
Telis 6 Chronis RTS
•
•
•
•
•
•
•
•
Telis 4 RTS
5-Kanal-RTS-Funkhandsender
LED für Sende- und Batteriezustandsanzeige und für Kanalauswahl
Alle 5 Kanäle frei wählbar
Designausführung: Pure
Telis Modulis RTS
•
•
•
5-Kanal-RTS-Funkhandsender
Kanal 1 bis 5 zur manuellen Steuerung eines oder mehrerer RTSFunkantriebe/RTS-Funkempfänger
gleichzeitig per Funk.
Designausführungen: Pure
Bis zu 16 Kanäle ansteuerbar.
Individuelle Namensgebung pro Kanal möglich
Verwendbar mit allen externen oder integrierten RTS-Empfängern.
In unterschiedlichen Designausführungen (Pure, Silver)
Automatische (zeitabhängige) und manuelle Steuerung mehrerer RTS-Funkantriebe / RTSFunkempfänger per Funk in bis zu 6 Gruppen mit bis zu 6 Zeitbefehlen pro Tag.
6 Schaltzeiten pro Tag, wobei ausgewählt werden kann, welcher Befehl gesendet wird
(AUF/my/AB/Sonnenautomatik an/aus) und welcher Kanal/Kanäle dabei angesteuert
werden.
Bis zu 6 Gruppen ansteuerbar
Die Sonnenautomatik kann auch manuell pro Kanal aktiviert und deaktiviert werden.
900138/1 1 Kanal Telis Soliris RTS
900174 4 Kanal • Mit Taste für Sonnenautomatik Ein/Aus
•
•
•
900138/6
Telis Soliris RTS: 1-Kanal-RTS-Funkhandsender zur manuellen Steuerung eines RTS-Funkantriebs/RTS-Funkempfängers oder mehrerer RTS-Funkantriebe/RTS-Funkempfänger
gleichzeitig per Funk und der Möglichkeit, über eine zusätzliche Taste die Sonnenautomatik ein oder auszuschalten. Sonnenautomatik in Verbindung mit Funk-Sonnensensor Sunis
Wire-Free RTS oder Funk-, Wind- und Sonnensensor Soliris Sensor RTS.
Taste zum Ein- oder Ausschalten der Sonnenautomatik
„my“-Taste zum Stoppen einer laufenden Bewegung oder Aufrufen der Lieblingsposition
(z.B. optimale Schattenposition)
Telis Modulis Soliris RTS
•
•
•
•
Mit Scrollrad für Jalousien
Manuelle Steuerung eines oder mehrerer Jalousieantriebe über Scrollrad in Kombination
mit dem Somfy Funkempfänger Modulis Slim Receiver RTS
1-Kanal mit Sonnenautomatik EIn/Aus
Lieferumfang: Handsender inkl. Wandhalter und Batterie
Lieferumfang: Handsender inklusive Wandhalter und Batterien
Seite 52
900255
Smoove 1 RTS
Wandsender mit
Zeitschaltuhr
Wandsender
•
•
•
•
900134/1
Situo RTS Pure
•
•
•
•
900135
•
•
•
Sensoren
Ist an die Zeitschaltuhr anzuschließen
Inklusive 1m Kabel
Sunis WireFree RTS
•
•
•
•
•
Automatische, helligkeitsabhängige Steuerung eines oder mehrerer Antriebe per Funk.
Kabellos und somit auf der Sonnenseite flexibel einsatzfähig.
Stromversorgung über Solarzelle. 100% unabhängig vom Netzstrom.
Wartungsfreier und langlebiger Energiespeicher, dank Kondensatortechnologie.
Sonnenautomatik kann mit Telis Soliris RTS ein- und ausgeschaltet werden.
900138
Soliris Sensor RTS LED (optional nur Windwächter Eolis Sensor RTS 900138/9)
900138/9 optional • Automatische wind- und helligkeitsabhängige Steuerung eines oder mehrerer Antriebe
•
900141
Funkempfänger für Raffstoren
1-Kanal Wandsender mit Zeitschaltuhr
Automatische zeit- und helligkeitsabhängige und manuelle Steuerung eines oder mehrerer
Antriebe per Funk. Einzel-, Gruppen- oder Zentralbedienung möglich.
Mit integrierter Helligkeitsautomatik für den Anschluss des Helligkeitssensors (optional)
Vier Schaltzeiten pro Tag (2 x öffnen, 2 x schließen)
Lieferumfang: Steuergerät inkl. Inteo-Abdeckung, ohne Helligkeitssensor
Helligkeitssensor
•
•
900168
Manuelle Steuerung eines oder mehrerer Antriebe per Funk
Einzel-, Gruppen- oder Zentralbedienung möglich
Gut geeignet für die Montage am Fenster
Nicht abnehmbar
Chronis RTS L comfort
•
•
900132/2
Manuelle Steuerung eines RTS-Funkantriebsempfängers oder mehrerer Empfänger gleichzeitig per Funk
1-Kanal-Funkwandsender ohne Rahmen
Innovative Bedienung über Berührungstasten
Smoove Rahmen wahlweise siehe Seite 8. Passend zu allen Schalterprogrammen über
einen 50x50mm Adapter-Rahmen für Smoove der Schalterhersteller, siehe Seite 9.
Windautomatik: Wird der eingestellte Schwellenwert für Wind überschritten, wird die
Markise/Jalousie zum Schutz ein-bzw. hochgefahren. Wird der eingestellte Schwellenwert
unterschritten, wird die Sonnenautomatik nach 12 Min. wieder freigegeben.
Sonnenautomatik: Wird der eingestellte Schwellenwert für Sonne anhaltend überschritten,
wird die Markise/Jalousie nach 2 Min. aus- bzw. abgefahren. Wird er anhaltend unterschritten, wird die Markise/Jalousie mit einer Verzögerungszeit von 15-30 Min. ein-bzw. hochgefahren. Die Verzögerungszeit ist dabei umso höher, je häufiger Sonne und Schatten sich
abwechseln. Dadurch werden häufige Fahrbewegungen vermieden.
Modulis Slim Receiver RTS mit Scrollfunktion
Automatisierung mit allen RTS-Sensoren sowie Chronis RTS oder Meteolis RTS möglich. An einem
J4WT angeschlossen, können auch die Antriebsendlagen komfortabel per Funk eingestellt werden. 3 Sensoren und 12 Sender können eingelernt werden.
Bei starker Sonneneinstrahlung wird die Außenjalousie:
• entweder in die „my“-Position gefahren(Werkeinstellung): Außenjalousie fährt in die untere
Endlage und Lamellen fächern um ca. 45° auf
• oder in die untere Endlage gefahren und damit geschlossen: erfolgt durch Löschen der
(einstellbaren) „my“-Position.
Bei nachlassender Sonneneinstrahlung (Schwellenwert unterschritten) wird die Jalousie:
• Entweder in die obere Endlage gefahren (Werkeinstellung)
• Oder nicht hochgefahren: Bei dieser Option werden die Lamellen weiter aufgefächert (einstellbarer Winkel, von der
„my“-Position ausgehend).
• Oder überhaupt nicht bewegt: Der Modulis Slim Receiver RTS ignoriert die Sensor-Befehle „keine Sonne“.
Wird die Außenjalousie bei nachlassender (bzw. starker) Sonneneinstrahlung manuell (mit einem Telis) oder per Zeitschaltuhr (mit einer Chronis RTS) bedient, greift die Sonnenautomatik erst wieder ein, wenn der eingestellte Sonnenschwellenwert überschritten (bzw. unterschritten) wird. Somit ist das Schließen ohne Deaktivierung der Sonnenautomatik möglich.
Seite 53
220-240 V / 50 H
220-240 V / 50 Hz
II
II
Schutzklasse
IP54
Schutzart
IP54
Schutzart
250 VAC / 3 A
Schaltstrom max.
250 VAC / 3 A
Schaltstrom max.
180 s.
Einschaltdauer
220-240 V / 50 Hz 180 s.
Betriebsspannung Einschaltdauer
432,42 MHz
Funkfrequenz
II
Schutzklasse
432,42 MHz
Funkfrequenz
-30°C / 70°C
Temperaturbereich
IP54
Schutzart
-30°C / 70°C
Temperaturbereich
max. 3
Anzahl der an einem Empfänger programmierbaren RTS-Sensoren
250 VAC / 3 A
Schaltstrom max. Anzahl der an einem Empfänger programmierbaren RTS-Sensoren
max. 3
max. 12
Anzahl der an einem Empfänger programmierbaren RTS Funksender
180 s.
Einschaltdauer Anzahl der an einem Empfänger programmierbaren RTS Funksender
max. 12
Betriebsspannung
Schutzklasse
RAFFSTOREN mit Funk System
12. Technische Daten
Elektrischer Anschluss Funksteuerung
für Raffstoren
Funkfrequenz
432,42 MHz
13. Kabelverbindung
13. Kabelverbindung
-30°C / 70°C
Temperaturbereich
Betriebsspannung
220 - 240 V / 50 Hz
Schutzart
IP54
Schaltstrom max.
250 VAC / 3 A
Einschaltdauer
180 s.
Funkfrequenz
432,42 MHz
Anzahl der an einem Empfänger programmierbaren RTS-Sensoren
max. 3
Anzahl der an einem Empfänger
programmierbaren RTS-Funksendern
max. 12
Anzahl der an einem Empfänger programmierbaren RTS-Sensoren
1
2
A
max. 3
A
B
B
Anzahl der an einem Empfänger programmierbaren
RTS
Funksender
1
2
3
3
3
max.
12
3
2 1
2
1
13. Kabelverbindung
1
Blau
2
1
Schwarz
3
-
B
2
1
Blau
Neutralleiter
Schwarz
Phase
Grün/Gelb
Boden
23
3
Grün/Gelb
Neutralleiter
1
Blau
2
Schwarz
Phase
3
-
-
Grün/Gelb
Boden
Neutralleiter
A
Phase
3
2
Boden
1
Blau
2
Schwarz
3
Braun
1
Blau
Neutralleiter
Schwarz
AUF
Braun
AB
Grün/Gelb
Boden
2
3
Grün/Gelb
1
B
1
2
B
Blau
A
3
A
Schwarz
Neutr
AUF
AB
Boden
Neutralleiter
AUF
Braun
AB
Grün/Gelb
Boden
DE
Steuerung
Betriebsspannung
Symptom
Keine Funktion
Steuerung
Symptom
Keine Funktion
Fehlerbehebung
prüfen
Fehlerbehebung
Beschreibung
prüfen
den Antrieb
DE
A
B 14. Störungsbehebung
14. Störungsbehebung
Beschreibung
den Antrieb
die Spannungsversorgung
die Spannungsversorgung
die Batterie des RTS-Funksenders (nur RTS-Funkh
die Batterie des RTS-Funksenders
sind kompatibel)(nur RTS-Funkhandsender
sind kompatibel)
die Programmierung des RTS-Funkhandsenders
die Programmierung des RTS-Funkhandsenders
RAFFSTOREN mit Verdrahtetem- kombiniert mit Funk System
14. Störungsbehebung
Symptom
Fehlerbehebung
Beschreibung
Keine Funktion
prüfen
den Antrieb
433 MHz
die Spannungsversorgung
!
Funk-Interferenzen
HiFi
!
TV
Funk-Interferenzen
die Batterie des RTS-Funksenders
(nur RTS-Funkhandsender
falsche Ausrichtung der Lamellen
siehe
Kapitel 10 (Ergonomie Einstellungen)
sind kompatibel) Kapitel 10 (Ergonomie Einstellungen)
falsche Ausrichtung der Lamellen
siehe
Einstellungen nicht mehr überschaubar? siehe
Kapitel 7 (zurück zur Werkseinstellung)
die
Programmierung
des
RTS-Funkhandsenders
Einstellungen nicht mehr überschaubar? siehe
Kapitel 7 (zurück zur Werkseinstellung)
Copyright © 2007 Somfy SAS. All rights reserved.
Copyright © 2007 Somfy SAS. All rights reserved.
Funk-Interferenzen
siehe
Kapitel 10 (Ergonomie Einstellungen)
Einstellungen nicht mehr überschaubar?
siehe
Kapitel 7 (zurück zur Werkseinstellung)
Motor
Motor
9
Funk
TS RTS
Gruppensteuerung by SOMFY
Copyright © 2007 Somfy SAS. All rights reserved.
Funk io*
o*
900137
900137
900137
x
x
x
230V
230V
230V
x = Mindestabstand 20 cm, nicht
direkt über- oder untereinander
installieren!
900137
x
230V
230V
Fernbedienungen wählbar laut Übersicht
Verdrahtet
htet
Zentralsteuerung
SOMFY
Funk io*
o*
900137
Funk
TS RTS
Centralis Uno RTS VB
•
•
•
•
•
•
•
Wandschalter mit Funkempfänger
Einzelsteuerung über Schalter
Gruppensteuerung über Funk möglich! hierbei erfolgt die Einzelsteuerung über die
Schalter und die Gruppensteuerung also das gleichzeitige Ansteuern aller Schalter
wird über eine Funkfernbedienung möglich!
Zentralbedienung über Schiebeschalter ein- und ausschaltbar
Einzelbedienung über die großen AUF-, AB- und STOP-Tasten.
Lieferumfang: Steuergerät inkl. Inteo-Abdeckplatten und Inteo-Abdeckrahmen
Optional sind die Abdeckplatten für verschiedene Schalterhersteller erhältlich
Seite 54
HiFi
TV
9
HiFi
TV
falsche Ausrichtung der Lamellen
Motor
Motor
433 MHz
!
433 MHz
Steuerungstechnik Raffstorenmotor J4WT
Kundennutzen / technische Vorteile:
•
•
•
•
•
Parallel-schaltbar: Bis zu 3 Raffstore können ohne Verwendung von zusätzlichen
Relais oder Gruppensteuergeräten parallel angeschlossen werden – Kostenersparnis bei Elektroinstallation und Steuerung
Elektrische Fehlanschlüsse: reduzierte Fehlerquellen, da Motor parallelschaltbar
Produktsicherheit: neuer 2D-Stoptaster, dieser schaltet in beide Richtungen ab
(auch beim Überfahren der unteren Endlage)
Montagevorteil: Endlageneinstellung kann im Zuge der Probefahrt einfach über
Programmierkabel ohne aufwendiges „drücken“ von Tastern am Motor im Raffstorenschacht erfolgen, oder in Verbindung mit dem Mosulis Slim Receiver RTS über
einen RTS Handsender
Programmierkabel: Programmierkabel in stoßsicherem Gehäuse erhältlich, einsetzbar
auch für einfaches Programmieren von Somfy-Rollladenfunkantrieben.
2.2
Elektrischer Anschluss
Gefahr !
Elektrischer Anschluss
und Motordaten für Raffstoren verdrahtet
Ansteuerrichtlinien für
Offenliegende Spannungsleitungen  Berührungsgefahr, Stromschlag
 Schalten Sie alle zu montierenden Anschlussleitungen spannungslos!
elektronische
Antriebe
 Treffen Sie Sicherheitsvorkehrungen gegen unbeabsichtigtes Einschalten!
DE
(Am Beispiel des Jalousieantrieb J4 WT beschrieben)
ANSTEUERRICHTLINIEN für elektronische Antriebe (Bsp. J4 WT)
die diese Anleitung bestimmt ist. Die Elektrofachkraft muss außerdem alle im Installam fürtionsland
Der J4WT mit elektronisch einstellbaren Endlagen ist ein Antrieb für Jalousieund
Raffstorenanwendungen
geltenden
Normen und Gesetze befolgen. mit vielen Vorteilen
Dieses Somfy-Produkt muss von einer Elektrofachkraft (gem. VDE 1000-10) installiert werden,
Der J4 WT mit elektronisch einstellbaren Endlagen ist ein Antrieb für Jalousie- und
Raffstoranwendungen
mit vielen
gegenüber Antrieben mit mechanischen
gegenüber Antrieben mit
Endlagen
wieVorteilen
zB.: Parallelschaltbarkeit,
Ferneinstellung oder keiner Einhaltung einer
Ansteuerrichtlinien
fürmechanischen
elektronische
Antriebe
Endlagen wie z.B. Parallelschaltbarkeit, Ferneinstellung oderNach
keiner
einer
demEinhaltung
Einbau ist die
Trennung des Geräts vom Netz zu ermöglichen. Diese Trennung kann
(Am
Beispiel des Jalousieantrieb
J4 WT beschrieben)
Mindest-Distanz
zwischen den Endlagen
(zB.zwischen
nur Lamellenwendung).
Folgendes
ist
unbedingt
zuderbeachten:
Mindest-Distanz
den Endlagen (z.B nur Lamellenwendung)
z.B. dadurch erreicht
werden, dass
Stecker des vom Motor kommenden Kabels zugänglich
m ist.
Um einen einwandfreien Betrieb zu gewährleisten sind folgende Punkte zu beachten:
Der J4 WT mit elektronisch einstellbaren Endlagen ist ein Antrieb für Jalousie- und
L =
Phase
1. Antriebe nur mit verriegelten
Schalterngegenüber
/ Steuergeräten
bzw.
Aktoren
ansteuern. (Eine
Raffstoranwendungen
mit vielen Vorteilen
Antrieben
1. Antriebe
nurmit
mitmechanischen
verriegelten Schalter / Steuergeräte bzw. Aktoren
Endlagen
wie z.B.AufParallelschaltbarkeit,
Ferneinstellung
oder keiner
einerAufN =
ansteuern.
(EineEinhaltung
gleichzeitige
und Ab- Ansteuerung
istNeutralleiter
nur im
gleichzeitige
und
Ab-Ansteuerung
ist
nur
im
Installations-/Programmiermodus
des
Mindest-Distanz zwischen den Endlagen (z.B nur Lamellenwendung)
Installations-/Programmiermodus des Antriebes zulässig)
Antriebes zulässig)
Um einen einwandfreien Betrieb zu gewährleisten
folgende
Punkte
zu beachten:
2. sind
Antriebe
nicht
von zwei
Steuerstellen ansteuern.
=
Schutzleiter
1 =
N Neutralleiter / Blau
2 =
Auf / Schwarz
3 =
Ab / Braun
=
1. Antriebe nur mit verriegelten Schalter / Steuergeräte bzw. Aktoren
ansteuern. (Eine gleichzeitige Auf- und Ab- Ansteuerung ist nur im
Installations-/Programmiermodus des Antriebes zulässig)
Stecker antriebsseitig
Antrieb
2. Antriebe nicht von zwei Steuerstellen ansteuern.
2. Antriebe nicht von 2 Steuerstellen ansteuern!
1
L
3
3. Umschaltpause zwischen AUF- und AB-Befehl von zumindest 500ms.
Antrieb.
Leitungslänge vom Schalter / Steuergerät bzw. Aktor zum
Es können max. zwischen
3 AntriebeAUFparallel
geschaltet
werden
3. 5.Umschaltpause
und
AB-Befehl
von zumindest 500ms.
2
▲
3
▼
1
N
3. Umschaltpause zwischen AUF- und AB-Befehl
min. 500ms.
4. von
Kürzester
Schaltbefehl (Wendeschritt) 250ms.
5. Maximal 50m
4. Kürzester Schaltbefehl (Wendeschritt) 250 ms
Schutzleiter / Gelb-Grün
M
2
Verriegelte Schalter/Taster/Steuerungen
4. 6.Kürzester
(Wendeschritt)
250ms.
Achten SieSchaltbefehl
auf den richtigen
Anschluß von
Phasen (Auf und Ab), Neutral- und PE - Leitung.
pq
5. Maximal 50m Leitungslänge vom Schalter / Steuergerät bzw. Aktor zum
Antrieb.
7. Maximal 50 m Gesamtleitungslänge vom Schalter / Steuergerät bzw. Aktor zum Antrieb
max. 50 m
6. Es können maximal 3 Antriebe parallel geschalten werden. Maximale
Gesamtleitungslänge: 50m.
Bitte beachten Sie weiters die Angaben (z.B max. Schaltbelastbarkeit, max.
Anzahl der Antriebe pro Motorausgang) des entsprechenden Schalter- /
Steuergerät- bzw. Aktorherstellers.
Bitte beachten Sie weiters die Angaben (zB. Schaltbarkeit, max. Anzahl der Antriebe pro
6. Es können maximal 3 Antriebe parallel geschalten werden. Maximale
Motorausgang) des entsprechenden Schalter-/Steuergerät
Aktorherstellers.Somfy Österreich
Ansteuerrichtlinien J4 bzw.
WT V1.2
Gesamtleitungslänge: 50m.
Bitte beachten Sie weiters die Angaben (z.B max. Schaltbelastbarkeit, max.
Anzahl der Antriebe pro Motorausgang) des entsprechenden Schalter- /
Steuergerät- bzw. Aktorherstellers.
8. Bei manchen, vor allem KNX Herstellern, muss der Neutralleiter des Antriebes direkt am
Ansteuerrichtlinien
J4 WT V1.2
Somfy Österreich
entsprechenden
Aktor-/Motorausgang
angeschlossen werden. Bitte beachtenSeite
Sie1/2
daher
die entsprechenden Anschlussvorschriften des Aktorherstellers.
Die Ansteuerung darf nicht über Halbleiterrelais (Solid State Relais) erfolgen. zB. TRIAC
Seite 1/2
n
Der Antrieb
darf parallel
angeschlossen
werden
(max. 3 Antriebe,
max. 50 m).
Kontakte
und andere
Schaltelemente,
die beim
Umschalten
nicht aufGesamtkabellänge
0V abfallen.
Achten Sie auf den richtigen Anschluss von Phasen- (Auf und Ab), Neutral- und PE-Leitung.
n
Der Antrieb darf nicht anDATEN:
einem Regeltrenntrafo betrieben werden.
TECHNISCHE
© Type
2009 Somfy SAS. All rights reserved. 12/2009
J406WT
9. Der Antrieb kann nicht in Verbindung mit einer Netzfreischaltung betrieben werden.
10. Der Antrieb darf nicht an einem Regeltrenntrafo betrieben werden
Seite 55
J410 WT
J418WT
Kurzbetrieb (min)
6
6
4
Stromaufnahme (A)
0,4
0,5
0,7
Leistung (W)
95
110
155
Geschwindigkeit (rpm)
24
24
24
Kraft (N.m)
6
10
18
17
Steuerung
Raffstoren mit io-homecontrol®
Motor
J406io
J410io
J4 io
•
•
•
Bidirektionaler Raffstorenfunkantrieb für io-Homecontol System
Mit 2D Schaltfühler für mehr Sicherheit Festfrierschutz beim Öffnen
Zwischenposition kann schnell und einfach individuell definiert werden, diese
wird direkt ausgeführt, ohne davor die untere Endlage anfahren zu müssen.
J418io
900230
EOLIS WireFree io
•
•
•
•
Markise mit Sonnen- und Windautomatik
900231
SUNIS WireFree io
•
•
•
•
900232
•
•
•
•
Handsender
Bidirektionale Kommunikationseinheit zum Austausch von Informationen zwischen autonomer Fernsteuerung und autonomen Sensoren
Die Sensor Box io übermittelt Windschwellenwerte, Helligkeitswerte, den Batteriezustand der Sensoren und Störungen im System
230V Steckdose notwendig
Vollautomatische Programmierung
Easy Sun io
•
•
•
900343 pure
900344 pearl
900345 silver mat
Batteriebetrieben
Keine Verkabelung
Sonnensensor für eine Fassade ohne störende Verkabelung. Er sendet Helligkeitswerte und den Batteriezustand an die Sensor Box io. Die Sensor Box io leitet die
Informationen sicher und zuverlässig an die Sonnenschutzsteuerung Easy Sun io
weiter.
Für die Sonnenautomatik ist eine Sensor Box io nötig, um Werte einstellen zu
können, muss auch der Handsender Easy Sun io verwendet werden. (Ausnahme:
TaHoma Box)
Sensor Box io
•
900227
Automatische Windsteuerung eines oder mehrerer Antriebe per Funk
Windautomatik: Der Sensor misst laufend die aktuelle Windgeschwindigkeit. Wird
dabei der eingestellte Schwellenwert für Wind überschritten, wird die Markise/
Jalousie zum Schutz ein-bzw. hochgefahren. Wird der eingestellte Schwellenwert
unterschritten, wird die Sonnenautomatik nach 12 Min. wieder freigegeben.
Batteriebetrieben
Keine Verkabelung notwendig
Batteriebetrieben
Zur Steuerung von bis zu 15 io-Produkten in bis zu 5 Gruppen
5 Gruppen für manuelle Fernbedienung + 5. Gruppe auch für Sonnenschutzautomatik (mit Sunis Wire Free io und Sensor Box io)
Nur für io Antriebe verwendbar
Situo Mobile VB io
1-Kanal-Funkhandsender für Raffstoren
•
•
•
•
•
Manuelle Vor-Ort-Steuerung für io Funkantrieb J4io
Einzel- oder Gruppenbedienung möglich
Auf-Taste: zum Öffnen des Rollladens, Einfahren der Markise bzw. Einschalten der
Beleuchtung
„My-Taste“: zum Stoppen der laufenden Bewegung oder zum Aufrufen der Lieblingsposition
Ab-Taste: zum Schließen des Rollladens, Ausfahren der Markise bzw. Ausschalten
der Beleuchtung
Seite 56
Steuerung
Raffstoren mit io-homecontrol®
Wandsender
900270 pure shine
900271 black shine
900272 silver shine
900274 pure shine
900275 black shine
900276 silver shine
Smoove 1 io
1-Kanal-Funkwandsender mit Touch-Bedienung
• Manuelle Steuerung eines io-Funkempfängers oder mehrerer io-Antriebe gleichzeitig
• Innovative Bedienung über Berührungstasten
• Passend zu allen Schalterprogrammen über einen 50x50mm Adapterrahmen der
unterschiedlichen Schalterhersteller
• Auf-Taste: zum Öffnen des Rollladens, Einfahren der Markise bzw. Einschalten der
Beleuchtung
• „My-Taste“: zum Stoppen der laufenden Bewegung oder zum Aufrufen der Lieblingsposition
• Ab-Taste: zum Schließen des Rollladens, Ausfahren der Markise bzw. Ausschalten
der Beleuchtung
• Mode-Taste auf der Rückseite zum Umstellen auf Jalousiemodus
Smoove A/M io
1-Kanal-Funkwandsender mit Touch-Bedienung
• Zentralbedienung über Schiebeschalter ein- und ausschaltbar
• Manuelle Steuerung eines io-Funkempfängers oder mehrerer io-Antriebe gleichzeitig
• Innovative Bedienung über Berührungstasten
• Passend zu allen Schalterprogrammen über einen 50x50mm Adapterrahmen der
unterschiedlichen Schalterhersteller
• Auf-Taste: zum Öffnen des Rollladens, Einfahren der Markise bzw. Einschalten der
Beleuchtung
• „My-Taste“: zum Stoppen der laufenden Bewegung oder zum Aufrufen der Lieblingsposition
• Ab-Taste: zum Schließen des Rollladens, Ausfahren der Markise bzw. Ausschalten
der Beleuchtung
• Mode-Taste auf der Rückseite zum Umstellen auf Jalousiemodus
Weitere io - Hand und Wandsender siehe Übersicht Seite 20-23
Bei allen Smoove Wandsendern ist ein Rahmen separat dazu zu bestellen, siehe Tabelle Einfachrahmen / Doppelrahmen
Passend zu allen Schalterprogrammen über einen 50x50mm Adapter-Rahmen für Smoove der Schalterhersteller, siehe Seite 9.
J4 io Prinzip
Manuelle
Bedienung über
io Handsender
+
io Sensoren
io Haussteuerung
45°
10
Seite 57
82%
Motor
Steuerung
FASSADENMARKISE mit verdrahtetem System
Solus510
Solus510H
Solus520
Solus 510 / 510H / 520
•
•
•
•
Jalousieschalter
Busch & Jäger
Schalter
900121
•
•
•
900120
Solus 510 = Solus 2 PA, 10 Nm, mechanische Endschalter, 2,5m Kabel
Solus 510 H = Solus 2 PA, 10 Nm mit Hirschmannsteckverbindung und
mechanischen Endschaltern
Solus 520 = Solus 2 PA, 20 Nm, mechanische Endschalter, 2,5m Kabel
Elektronischer Antrieb mit Drehmomentabschaltung auf Anfrage
Reflex SI
Alpinweiss
inklusive Einfachrahmen
Inis Uno
900120/1
Manuelle Steuerung
eines Antriebes
Manuelle Bedienung über die großen AUF-, AB- und
STOP-Tasten
Schalter
900122
Inis Duo
Jalousietaster
Busch & Jäger
•
•
•
Reflex SI
Alpinweiss
inklusive Einfachrahmen
900120/9 Inis Uno comfort
Manuelle Steuerung
von zwei unabhängigen
Antrieben.
Manuelle Bedienung über
die großen AUF-, AB- und
STOP-Tasten.
Manuelle Steuerung
eines Antriebes
Manuelle Bedienung
über die großen AUF-,
AB- und STOP-Tasten
+ MY-Position
Markise mit Sonnen- und
Windautomatik
Lieferumfang: Schalter inkl. Inteo- Abdeckplatten und Inteo-Abdeckrahmen. Optional sind die Abdeckplatten für verschiedene Schalterhersteller/Programme erhältlich.
900130/1
Markise mit Soliris Uno Somfy
SET: Steuergerät und Wind-Sonnensensor
optional
900131/1
Ondeis
Regensensor
SET
230 V
230 V
230 V
Gruppensteuerung
900130
Soliris IB Somfy
900302
900304
Motoreinzelsteuergerät SMOOVE UNO IB+
900305
für Steuerungssystem mit Zentralsteuerung über IB-Bus
erhältlich in pure, silver und black shine
900131
Ondeis
Regensensor
optional
Seite 58
900130/1
Soliris Uno - SET
•
•
SET
•
•
•
•
•
900130
Automatische (wind- und helligkeitsabhängige) und manuelle Steuerung eines Antriebes.
Messung der Windgeschwindigkeit und Sonnenintensität über kombinierten Wind- und
Sonnensensor.
Einfaches Einstellen des Wind- und Helligkeitsschwellenwertes am Steuergerät Soliris
Uno.
Kombinierbar mit Raumthermostat, um die Sonnenenergie zur Raumheizung in der
kalten Jahreszeit zu nutzen.
Sonnenautomatik über Schiebeschalter ein- und ausschaltbar.
Kombinierbar mit Regensensor Ondeis
Lieferumfang: Steuergerät und Wind-Sonnensensor inkl. Inteo-Abdeckplatten und InteoAbdeckrahmen.
Soliris IB
•
SET
•
•
•
•
•
•
•
•
900131
Ondeis
•
•
•
900302 MIT Rahmen pure
900303 OHNE Rahmen weiss
900304 OHNE Rahmen silver
900305 OHNE Rahmen black
Automatische (wind- und helligkeitsabhängige) und manuelle Steuerung mehrerer
Antriebe. Je Antrieb wird zusätzlich ein Smoove UNO IB+ Motoreinzelsteuergerät benötigt. Eine Steuerleitung (IB-Bus) verbindet das Zentralsteuergerät Soliris IB mit dem
Motoreinzelsteuergeräten.
Messung der Windgeschwindigkeit und Sonnenintensität über kombinierten Windund Sonnensensor.
Einfaches Einstellen des Wind- und Helligkeitsschwellenwertes am Zentralsteuergerät
Soliris IB.
Kombinierbar mit Raumthermostat und Regensensor.
LED Wind und LED Sonne für komfortable Zustandsanzeige.
Dynamische Einfahrverzögerungszeiten vermeiden häufige Fahrbefehle.
Gruppensteuerung mit Soliris IB, Einzelsteuerung am Smoove UNO IB+.
Sonnenautomatik kann zentral am Soliris IB Steuergerät oder einzeln am Smoove UNO
IB+ Motorsteuergerät über Schalter ein/ausgeschaltet werden.
Lieferumfang: Steuergerät und Wind-Sonnensensor inkl. Inteo-Abdeckplatten und
Inteo-Abdeckrahmen. Optional sind die Abdeckplatten für versch. Schalterhersteller/
Programme erhältlich.
Regensensor-/Fühler 230V
Zum Anschluß an: Soliris Uno 900130/1 oder Soliris IB 900130
Im Lieferumgang bei Soliris Sensor RTS mit Regenwächter 900138/2 dabei!
SMOOVE UNO IB+
•
•
•
•
•
Manuelle Steuerung eines Antriebes. Ausbaubar als Steuerungssystem mit Zentralsteuerung über IB-Bus.
Zentralbedienung über Taste ein-/ausschaltbar
Individuelle Zwischenpositon einlernbar
Signalanzeige über LED (z.B. System gesperrt durch Windalarm)
Smoove Rahmen wahlweise siehe Seite 8. Passend zu allen Schalterprogrammen über
einen 50x50mm Adapter-Rahmen für Smoove der Schalterhersteller, siehe Seite 9.
Seite 59
Steuerung
FASSADENMARKISE mit Funk System
1 Kanal
Standard
900107/2
900138
Telis 1 RTS
Lieferumfang: Handsender inkl.
Wandhalter und Batterie
Lieferumfang: Handsender
inkl. Wandhalter und Batterie
Soliris Sensor RTS LED
•
Markise mit Sonnen- und Windautomatik
Telis 4 RTS
5-Kanal-RTS-Funkhandsender
Abbildung: Patio
•
Automatische wind- und helligkeitsabhängige Steuerung eines oder mehrerer Antriebe per Funk
Windautomatik: Der Soliris Sensor RTS misst laufend die aktuelle Windgeschwindigkeit. Wird dabei der eingestellte Schwellenwert für Wind überschritten, wird die Markise/Jalousie zum Schutz ein-bzw. hochgefahren. Wird der eingestellte Schwellenwert
unterschritten, wird die Sonnenautomatik nach 12 Min. wieder freigegeben.
Sonnenautomatik: Der Soliris Sensor RTS misst laufend die aktuelle Lichtintensität.
Wird dabei der eingestellte Schwellenwert für Sonne anhaltend überschritten, wird die
Markise/Jalousie nach 2 Min. aus- bzw. abgefahren. Wird er anhaltend unterschritten,
wird die Markise/Jalousie mit einer Verzögerungszeit von 15-30 Min. ein-bzw. hochgefahren. Die Verzögerungszeit ist dabei umso höher, je häufiger Sonne und Schatten
sich abwechseln. Dadurch werden häufige Fahrbewegungen vermieden.
Soliris Sensor RTS LED mit Regensensoranschluss
•
•
•
•
900138/4 1 Kanal
4 Kanal
1-Kanal-RTS-Funkhandsender
Abbildung: Patio
•
900138/2
900108/2
Automatische (wind-, helligkeits- und regenabhängige Steuerung eines oder mehrerer
Antriebe per Funk.
Wind-Regenautomatik: Der Soliris Sensor RTS misst laufend die aktuelle Windgeschwindigkeit. Wird dabei der eingestellte Schwellenwert für Wind überschritten, wird
die Markise zum Schutz eingefahren. Zusätzlicher Schutz:
In Kombination mit einem geeigneten Regensensor (Ondeis) wird die Markise bei
einsetzendem Regen eingefahren. Wird der eingestellte Schwellenwert für Wind überschritten bzw. kein Regen mehr festgestellt, wird die Sonnenautomatik nach 12 Min.
wieder freigegeben.
Sonnenautomatik: Der Soliris Sensor RTS misst laufend die aktuelle Lichtintensität.
Wird dabei der eingestellte Schwellenwert für Sonne anhaltend überschritten, wir die
Markise nach 2 Min. ausgefahren. Wird er anhaltend unterschritten, wird die Markise
mit einer Verzögerungszeit von 15-30 Min. eingefahren. Die Verzögerungszeit ist dabei
umso höher, je häufiger Sonne und Schatten sich abwechseln. Dadurch werden häufige Fahrbewegungen vermieden.
Telis Soliris RTS
•
•
900174/2 4 Kanal
•
•
•
•
Mit Taste für Sonnenautomatik Ein/Aus
Telis Soliris RTS: 1-Kanal-RTS-Funkhandsender zur manuellen Steuerung eines RTSFunkantriebs/RTS-Funkempfängers oder mehrerer RTS-Funkantriebe/RTS-Funkempfänger gleichzeitig per Funk und der Möglichkeit, über eine zusätzliche Taste die
Sonnenautomatik ein oder auszuschalten. Sonnenautomatik in Verbindung mit FunkSonnensensor Sunis Wire-Free RTS oder Funk-, Wind- und Sonnensensor Soliris Sensor
RTS.
Taste zum Ein- oder Ausschalten der Sonnenautomatik
„my“-Taste zum Stoppen einer laufenden Bewegung oder Aufrufen der Lieblingsposition (z.B. optimale Schattenposition)
Patio-Ausführung: Spritzwassergeschützt für die Terrasse
Lieferumfang: Handsender inkl. Wandhalter und Batterie
Seite 60
Orea515RT
Orea RTS
Funkmotor
Elektronischer Funkantrieb mit fortschrittlichen Funktionen für Senkrechtstoffstore
•
•
•
SENSOREN separat
900168
Sunis WireFree RTS
•
•
•
•
•
•
•
900189
Elektronische Überwachung der Endlagen
Obere Endlage auf Drehmoment (Motor muss nicht auf Grund von Stoffausdehnungen nachjustiert werden)
Schnellläufer (ca. 30 U/min)
Sunis WireFree RTS – solarbetrieben
Automatische, helligkeitsabhängige Steuerung eines oder mehrerer Antriebe per Funk
Kabellos und somit auf der Sonnenseite flexibel einsatzfähig
Stromversorgung über Solarzelle. 100% unabhängig vom Netzstrom
Wartungsfreier und langlebiger Energiespeicher, dank Kondensatortechnologie
Sonnenautomatik kann mit Telis Soliris RTS ein- und ausgeschaltet werden
Für Funkmotor und Handsender:
Telis Soliris RTS (900138/4) und Telis 4 Soliris RTS (900174/2)
Universal Slim Receiver RTS
•
•
•
Für die einfache Funk-Nachrüstung oder für die nachträgliche Automatisierung (Wind,
Sonne, Regen) einer Markise, die mit einem Standard-Einsteckantrieb motorisiert ist.
Universal Slim Receiver RTS Plug: einfache Steckverbindung zwischen Antriebskabel
mit montiertem Stecker (STAS3) und Netzzuteilung mit montierter Kupplung (STAK3)
Bis zu drei RTS-Sensoren und zwölf RTS-Sender können eingelernt werden
Seite 61
Funkmotor
Steuerung FASSADENMARKISEN mit io-Homecontrol®
Sunea6io
Sunea10io
Sunea15io
Sunea io (Screen)
900230
EOLIS WireFree io
Elektronischer io-Funkantrieb mit fortschrittlichen Funktionen für alle Arten von Fassadenmarkisen mit 6 / 10 oder 15 Nm für verschiedene Anlagengrößen.
Verlängert die Lebensdauer der Markise durch:
• Optimierte Schließkraft und schnelles Abschalten
• 17 U/min
Perfekte Tuchspannung durch:
• Elektronische Überwachung der Endlagen
2 Einstellmöglichkeiten:
• Auto/Fest = obere Endlage Drehmoment / untere fix
• Fest/Fest = beide Endlagen fix
•
•
•
•
Markise mit Sonnen- und Windautomatik
900231
SUNIS WireFree io
•
•
•
•
900232
Batteriebetrieben
Keine Verkabelung
Sonnensensor für eine Fassade ohne störende Verkabelung, er sendet Helligkeitswerte
und den Batteriezustand an die Sensor Box io. Die Sensor Box io leitet die Informationen sicher und zuverlässig an die Sonnenschutzsteuerung Easy Sun io weiter.
Für die Sonnenautomatik ist eine Sensor Box io nötig, um Werte einstellen zu können
muss auch der Handsender Easy Sun io verwendet werden. (Ausnahme: TaHoma Box)
Sensor Box io
•
•
•
•
900227
Automatische Windsteuerung eines oder mehrerer Antriebe per Funk.
Windautomatik: Der Sensor misst laufend die aktuelle Windgeschwindigkeit. Wird
dabei der eingestellte Schwellenwert für Wind überschritten, wird die Markise/Jalousie
zum Schutz ein-bzw. hochgefahren. Wird der eingestellte Schwellenwert unterschritten, wird die Sonnenautomatik nach 12 Min. wieder freigegeben.
Batteriebetrieben
Keine Verkabelung notwendig
Bidirektionale Kommunikationseinheit zum Austausch von Informationen zwischen
autonomer Fernsteuerung und autonomen Sensoren
Die Sensor Box io übermittelt Windschwellenwerte, Helligkeitswerte, den Batteriezustand der Sensoren und Störungen im System
230V Steckdose notwendig
Vollautomatische Programmierung
Easy Sun io
•
•
•
•
Batteriebetrieben
Zur Steuerung von bis zu 15 io-Produkten in bis zu 5 Gruppen
5 Gruppen für manuelle Fernbedienung + 5. Gruppe auch für Sonnenschutzautomatik
(mit Sunis Wire Free io und Sensor Box io
Nur für io Antriebe verwendbar!
Weitere io - Hand und Wandsender siehe Übersicht Seite 20 - 23
Seite 62
Temperaturautomatik mit verdrahtetem System
900335 Thermis Uno
900336 Gehäuse
Als Zentralsteuerung
900337 Thermis IB
Thermis Uno für Dachfenster, Lichtkuppeln + Lüftungsklappen
Gehäuse für Temperatursensor
•
•
Temperaturautomatik
•
•
•
Funktionsprinzip
Ondeis
Automatische (temperaturabhängige) und manuelle Steuerung eines Antriebes.
Manuelles Anfahren einer individuellen Lieblingsposition (z. B. optimale Lüftungsposition)
Fünf bzw. zehn Lüftungsstufen einstellbar
Einfacher Anschluss eines Regensensors Ondeis Art. Nr. 900131 (nicht im Lieferumfang)
Messung der Temperatur über externen Sensor
Technische Daten
(optional)
Seite 63
Betriebsspannung:
220–240 V ~ 50/60Hz
Betriebstemperatur:
+5 °C bis +40 °C
Umgebungsbedingungen:
trockene Wohnräume
Schutzart Gehäuse:
IP 40
Schutzklasse:
II
Schaltkontaktbelastbarkeit Relais:
cos phi >0,8
3A/230V/50Hz
Zentrale Touchscreen-Steuerung
Meteolis-System
Meteolis-System
Zentrale Touchscreen- Steuerung
Artikel-Nummern
Meteolis 6 System –
für 6 Antriebsgruppen,
inkl. Telis 4 Pure
Meteolis 8 System –
für 8 Antriebsgruppen,
inkl. Telis 4 Pure
Meteolis 10 System –
für 10 Antriebsgruppen,
inkl. Telis 4 Pure
Meteolis 12 System –
für 12 Antriebsgruppen,
inkl. Telis 4 Pure
Meteolis 14 System –
für 14 Antriebsgruppen,
inkl. Telis 4 Pure
Übersichtliches und einfaches System:
• Meteolis an Wetterstation, Netz und Antriebe anschließen
• Einfache Zuordnung der einzelnen Funkausgangskanäle mit vorprogrammierten Betriebsarten (siehe Seite 193)
• Keine weiteren Sensoren notwendig
• Bedienung der Zentrale über Funk
Produktvorteile
6, 8, 10, 12 oder 14 Antriebsgruppen möglich
• Es können Markisen, Fenster, Jalousien (innen/außen)
angesteuert werden (weitere Produkte auf Anfrage)
• Jede dieser Antriebsgruppen hat eigene Schwellenwerte
(Sonne, Wind), Fahrzeiten sowie Himmelrichtung (Sonnenstandsverfolgung)
• Im Jalousiebetrieb können die Lamellen sonnenabhängig,
automatisch 4-stufig nachgestellt werden
• Im Fensterbetrieb können die Fenster temperaturabhängig
stufenweise angesteuert werden
Großes Touchscreen mit Menüführung:
• um die unterschiedlichen Antriebsgruppen zu definieren.
• um Anpassungen der Sensorik-Erfahrungsschwellenwerte
vorzunehmen
• um einzelne Antriebsgruppen individuell zu benennen
und bedienen
• um die Automatik komfortabel ein / auszuschalten
(auch per Uhrzeit)
• um grundlegende Wetterdaten, Datum und Uhrzeit (DCF77)
zu visualisieren
900193
900194
900195
900196
900197
Lieferumfang: Meteolis Steuerzentrale (Display), Wetterstation
P03 und Funkhandsender Telis 4 RTS Pure
Technische Daten und Zubehör, siehe Seite 194.
Funktionsprinzip
Markise
z. B. Orea WT,
LT 50
8 Funkeingangskanäle
• Zusätzlich zu der bequemen Bedienung am Display wird der mitgelieferte Funkhandsender Telis 4 RTS in die Meteolis RTS
eingelernt
• Die integrierte RTS-Funkempfangsplatine bietet insgesamt
acht Funkeingangskanäle
• Jedem Funkeingangskanal können mehrere Funk­ausgangskanäle
zugeordnet werden
Erweiterte Funktionen
• Jeweils ein Heizungs-, Kühlungs- und Alarmrelais­ausgang
stehen zur Verfügung, zwei Eingänge für Bewegungsmelder
• Anschluss von bis zu vier örtlichen Tastern (Antriebsgruppen
werden zugeordnet), Sonnenstandsverfolgung
Seite 64
Außenjalousien
z. B. J4 HTM
J4 WT
Fenster
z. B. Mingardi Antrieb
~230 V
Innenjalousien
z. B. LW 83 +
CL 95
Zentrale Touchscreen-Funksteuerung
Meteolis RTS-System
Meteolis RTS-System
Zentrale Touchscreen-Funksteuerung
mit RTS-Funksendeplatine (20 Kanäle)
Artikel-Nummer
Meteolis RTS-System
Übersichtliches und einfaches System:
• Meteolis RTS an Wetterstation und Netz anschließen
• Einfache Zuordnung der einzelnen Funkausgangskanäle mit
vorprogrammierten Betriebsarten (siehe Seite 193)
• Keine weiteren Sensoren notwendig
900198
Lieferumfang: Meteolis RTS-Steuerzentrale (Display),
Wetterstation P03 und Funkhandsender Telis 4 RTS Pure
Technische Daten und Zubehör, siehe Seite 194.
Produktvorteile
Funktionsprinzip
Komfortable Bedienung von 20 Funkausgangskanälen
• Es können Rollläden, Markisen (innen / außen), Fenster, Jalousien
(innen / außen) und Licht per sicherem RTS-Funk angesteuert und automatisiert werden
• Ermöglicht die nachträgliche Erweiterung von motorisierten
Produkten mit wesentlich geringerem Aufwand, ohne Ausgangsleistungsbegrenzung
• Jede dieser 20 möglichen Gruppen hat eigene Schwellenwerte
(Sonne, Wind usw.) und Fahrtzeiten sowie Himmelsrichtung
(Sonnenstandsverfolgung)
Großes Touchscreen mit Menüführung:
• um die Meteolis RTS wie einen Funkhandsender Telis RTS in die
jeweiligen Funkempfänger einzulernen
• um Anpassungen der Sensorik-Erfahrungs­schwellenwerte
vorzunehmen
• um einzelne Funkausgangskanäle zu benennen und zu bedienen
• um die Automatik komfortabel ein- / auszuschalten, auch per Uhrzeit
• um grundlegende Wetterdaten, Datum und Uhrzeit (DCF77)
zu visualisieren
12 Funkeingangskanäle
• Zusätzlich zu der bequemen Bedienung am Display, wird der mitgelieferte Funkhandsender Telis 4 RTS in die Meteolis RTS eingelernt. Die
integrierte RTS Funk-Empfangsplatine bietet insgesamt zwölf Funkeingangskanäle. Jedem Funkeingangskanal können mehrere Funkausgangskanäle bequem per Display zugeordnet werden
Erweiterte Funktionen
• Jeweils ein Heizungs-, Kühlungs- und Alarmrelais­ausgang stehen zur
Verfügung. Zwei Eingänge für Bewegungsmelder. Anschluss von bis zu
vier örtlichen Tastern (Funkausgangskanäle werden bequem am Display
zugeordnet)
• Anschluß über internen BUS von bis zu zwei zusätzlichen Innenraumsensoren (WGTH) und bis zu 8 zusätzlichen Lüftermodulen (WGBL)
Seite 65
Rollladen
z. B. Oximo RTS,
LT 50 + Platine RTS
Markise (innen / außen)
z. B. Orea RTS, Altus RTS
Außenjalousien
z. B. J4 HTM, J4 WT
Soliris Mod / Var Slim Rec RTS
Fenster
z. B. Mingardi Antrieb +
Centralis Indoor RTS
Licht
z. B. Lighting
Dimmer RTS
Innenjalousien
z.B. LW 83 +
Power 2,5 DC RTS
~230 V
Steuerung
INNENJALOUSIE mit verdrahtetem System
900199
A
Schalternetzteil Inis DC Jalousie
Einzelsteuerung
•
24 V DC
•
•
•
~230 V
900200
Schalter mit integriertem Netzteil zur
einfachen Ansteuerung von 24 V-DCAntrieben
Einfache Montage und Anschluss in
Standard Unterputzdose oder Aufputzdose
Steuerung mit integriertem Trafo
Max. 2 Antriebe
Schalternetzteil Inis DC Jalousie
Lieferumfang: Schalter inklusive Abdeckplatte und inteo-Abdeckrahmen.
Optional sind Abdeckplatten für verschiedene Schalterhersteller/Programme erhältlich.
Gruppensteuerung
900201
900201
900129
900129
900129
900201
24 V-Gruppensteuerung GPS 1020
•
•
Motorsteuerung
•
•
•
900350 für Rollo
900351 für Jalousie
Gruppensteuerung mit integriertem Netzteil zum Anschluss eines oder mehrerer 24
V-Jalousie- oder Rolloantriebe
Gruppenbedienung und Zentralbedienung mehrerer GPS 1020 über Taster, Sonnenautomatik oder Programmschaltuhr möglich
Integrierter Trafo für bis zu 11 Antriebe
Anschluss handelsüblicher Taster (Serientaster, nicht verriegelt) möglich
Steuerung bis zu 11 Antriebe
Centralis DC IB für Rollos
Centralis DC IB für Jalousien
•
•
•
Zentralsteuerung in Verbindung mit Taster, Sonnenautomatik, Zeitschaltuhr
Komfortable Einzel- oder Gruppenbedienung
IB-Steuerleitung bei Zentralsteuerung notwendig
Lieferumfang: Schalter inklusive Abdeckplatte und inteo-Abdeckrahmen.
Optional sind Abdeckplatten für verschiedene Schalterhersteller/Programme erhältlich.
Seite 66
Netzteile ohne Funkempfänger
Power 2,7 DC 24 V DC 2,7 A
•
•
•
•
•
•
900206
Netzteil mit integriertem Funkempfänger
•
•
•
•
•
[T]
Elektronisches Zubehör 24 V-DC-Netzteile
Power 1,1 DC UP 24 V DC 1,1 A
Geregeltes Netzteil
B x H x T: 45x35x18
Unterputz
Power 1x 2,5 DC RTS Empfänger - 24 V-Gruppen-Funksteuerung
•
•
2 x 0,75
Elektronisches Zubehör 24 V-DC-Netzteile
Für max. 6 Antriebe
Geregeltes Netzteil
IP 20
B x H x T: 155x155x54 mm
Aufputz
Power 1, 1 DC UP 24 V DC 1,1 A
•
•
•
•
•
900202
Für bis zu 6 Antriebe (keine Einzelbedienung)
Gruppen-Funksteuerungen mit integriertem Netzteil zum Anschluss eines oder mehrerer
24 V-Jalousie- oder Rolloantriebe
Einzigartige Wendefunktion für Jalousien in Verbindung mit Telis Modulis Handsender
Kompatibel mit Sonnensensoren wie z.B. Sunis WireFree RTS, Soliris Sensor RTS (nur Sonne)
oder Sunis/ThermoSunis WireFree RTS
Keine Verdrahtung zur Bedienstelle
Kompatibel mit allen RTS-Funksendern aus dem Hause Somfy
Integrierter Transformator 230 V / 24 V DC
24V DC
A
A
2 x 0,75
A
24V DC
A
[T]
Netz
230 V/50 Hz
A
A
A
A
Telis Modulis Soliris
RTS Pure
Telis Modulis
Soliris
900204
RTS Pure
Funkempfänger ohne Netzteil
z
V/50 Hz
900205
Externer 24 V-Funkempfänger
•
•
•
•
900203
Externer Funkempfänger im Aufputzgehäuse für 24 V-Innensonnenschutzanwendungen
Einzigartige Wendefunktion für Jalousien in Verbindung mit einem Telis Modulis Handsender
Kompatibel mit Sonnensensoren wie z.B. Sunis WireFree RTS, Soliris Sensor RTS (nur Sonne)
oder Sunis/ThermoSunis WireFree RTS
Hinweis: Spannungsversorgung nur mit geregelten Netzteilen
Interner 24 V-Funkempfänger
•
•
•
•
•
•
•
Integrierter 24 V-Funkempfänger zur Integration in die Oberschiene für 24 V-Innensonnenschutzanwendungen
Einzigartige Wendefunktion in Verbindung mit einem Telis Modulis Handsender
Kompatibel mit Sonnensensoren wie z.B. Sunis WireFree RTS, Soliris Sensor RTS (nur Sonne)
oder Sunis/ThermoSunis WireFree RTS
Einzel- und Gruppenbefehle möglich
Bei Jalousieanwendungen: automatische Wendefunktion und eine „my“-Lieblingsposition
Bei Rolloanwendungen: zwei „my“-Lieblingspositionen einstellbar
Hinweis: Spannungsversorgung nur mit geregelten Netzteilen
Seite 67
Zentralsteuerung für bauseitige Taster
OPTIONEN zu Raffstoren + Rollladen verdrahtetes System
Animeo IB+ 1-AC
Motorcontoller
900240
Animeo IB+ MoCo 1 AC A.P
•
•
•
•
•
•
900241
Animeo IB+ MoCo 1 AC REG
•
•
•
•
Motorcontoller
•
•
900239
Motorcontoller für 4 Motore Aufputz
Hutschienen oder normale Montage
möglich
B/H/T 255x180x61mm
IP20
Animeo IB+ MoCo 4 AC REG
•
•
•
•
900269
Motorcontoller für einen Motor Verteiler­
einbau
Inklusive Hutschienenadapter
B/H/T 65x103x15
IP20
Animeo IB+ MoCoRollladen
4 AC A.P
•
•
Funksteckkarte
für MoCo 4 AC
Animeo IB+ 4-AC
900238
Motorcontoller für einen Motor Aufputz
Hutschienen oder normale Montage
möglich
B/H/T 90x175x45 mm
IP20
Motorcontoller für 4 Motore Verteiler­
einbau
Direkt auf Hutschiene aufschnappbar
B/H/T 210x90x61mm
IP20
•
•
•
•
•
•
•
•
Für Rollläden, Screens, Außen jalousien und Fenster
Zur individuellen Ansteuerung von
1x 230 V-Antrieb über die Ringleitung
IB+ oder lokal über Taster
Lokale Einstellung einer Zwischenposition und der Bedienungsergonomie
LED zur Statusüberprüfung
Keine Funknachrüstung möglich
Funk io*
Funk RTS
Für Rollläden, Screens, Außenjalousien
und Fenster
Zur individuellen Ansteuerung von
einem 230 V-Antrieb über Ringleitung
IB+ oder lokal über Taster
Verdrahtet
Lokale
Einstellung einer Zwischenposition und der Bedienungsergonomie
LED zur Statusüberprüfung.
Nicht nachrüstbar für die Ansteuerung per Funk oder Infrarot
RTS-Funkmodul
•
•
•
•
Für die Funknachrüstung von bereits installierten 4-AC- oder DC-Motor Controllern
Funk io*
Direkt auf den Motor Controller aufsteckbar
ACHTUNG nur MoCo 4 AC! (900238, 900239)
Für Bedienung vom Schreibtisch aus per Handsender, wenn Taster zu weit entfernt
sind
Markisen
900132/1
Funk RTS
Chronis IB L comfort mit Helligkeitsautomatik
•
•
•
•
Zentralen
•
900130
Vier Schaltzeiten pro Tag (2x mal öffnen, 2 x schließen)
Cosmic-Programm. Wahlweise Öffnen und Schließen entsprechend Sonnenauf- und/
oder Sonnenuntergangszeiten
Automatische Umstellung von Sommer- auf Winterzeit
Verdrahtet
Mit Security-Urlaubsschaltung (verändert automatisch Öffnungs- und Schließzeiten
im Bereich +/- 15 Minuten)
Manuelle Bedienung über die AUF-, AB- und STOPP-Tasten jederzeit möglich
* Intelligente Funklösung – mit Rückbestätigung
Soliris IB
•
•
•
•
•
•
•
Automatische (wind- und helligkeitsabhängige) und manuelle Steuerung mehrerer
Antriebe. Je Antrieb wird zusätzlich ein Centralis UNO IB/VB Motoreinzelsteuergerät
benötigt. Eine Steuerleitung (IB-Bus) verbindet das Zentralsteuergerät Soliris IB mit den
Motoreinzelsteuergeräten.
Messung der Windgeschwindigkeit und Sonnenintensität über kombiniertem WindFunk RTS
und Sonnensensor
Einfaches Einstellen des Wind- und Helligkeitsschwellenwertes am Zentralsteuergerät
Soliris IB
KombinierbarAußenjalousien
mit Raumthermostat
LED Wind und LED Sonne für komfortable Zustandsanzeige
Dynamische Einfahrverzögerungszeiten vermeiden häufige Fahrbefehle
Gruppensteuerung mit Soliris IB, Einzelsteuerung am
Taster
Verdrahtet
Seite 68
OPTIONEN zu Raffstoren + Rollladen verdrahtetes System
Zentralsteuerung
Zentralsteuerung über IB-Bus
zum Ansteuern mehrerer Sonnenschutzanlagen, welche mittels eines IB
oder IB+ Steuergerätes bedient werden
entweder / oder
900129
Funk io*
Centralis IB
900132/1
Chronis IB L comfort
Zentralsteuergerät zum
Ansteuern mehrerer Raffstoren
Programm- und Zeitschaltuhr
zum Ansteuern mehrerer Raffstoren
Funktionsprinzip
Rollladen
Ondeis
900130
Soliris IB Somfy
für Untergruppen
94
900120/6
Inis Uno Taster
•
•
900122
900120/7
Manuelle Steuerung eines
Antriebes
Manuelle Bedienung über
die großen AUF-, AB- und
STOP-Tasten
Verdrahtet
Inis Duo Taster
• Manuelle Steuerung von zwei
unabhängigen Antrieben
• Manuelle Bedienung über die
großen AUF-, AB- und STOPTasten
Jalousietaster Busch & Jäger
•
•
•
•
Schalter
Funk RTS
900192
BDX-12/Weiche
Reflex SI
Alpinweiss
Inklusive Einfachrahmen
Unterputz
Funk io*
Lieferumfang: Schalter inkl. Inteo- Abdeckplatten und Inteo-Abdeckrahmen.
Funk RTSerhältlich.
MarkisenSchalterhersteller/Programme
Optional sind die Abdeckplatten für verschiedene
900129
Centralis IB
•
•
•
•
900192
Weiche
Trennrelais
BDX-12/Weiche Trennrelais
•
•
900128/1
900128/2
Zentralsteuerung in Verbindung mit Motoreinzelsteuergerät Centralis Uno IB/VB
Komfortable Zentral- oder Gruppenbedienung.
In Verbindung mit Moco 4 AC (900238)
Verdrahtet
oder Moco 1 AC (900240) als Bedientaster möglich
Intelligente
Funklösung
mit Rückbestätigung
BDX 12 Weiche für Somfy IB*(+)
Steuerleitung
dient zur–Bildung
von bis zu 6 Untergruppen einer Kleinspannungs-Steuerleitung.
z.B. Stockwerk- und Zentralbedienung mit Centralis IB und Centralis Uno IB (VB)
TR4-DRM-230 Hutschiene
TR4-AP-230 Aufputz
900128/3
Das Trennrelais ist ein Steuergerät
für elektrische Antriebe von RollAußenjalousien
läden und Sonnenschutzanlagen.
Verwendung:
wenn über 1 Bedienelement 4
Motore geschaltet werden sollen.
Seite 69
TR2-U-230 Aufputz
Funk
RTS
Das Trennrelais
ist ein Steuergerät
für elektrische Antriebe von Rollläden und Sonnenschutzanlagen.
Verwendung:
wenn über 1 Bedienelement 2
Motore geschaltet werden sollen.
Verdrahtet
Zentralsteuerung für bauseitige Taster
Centralis IB
900129
Zentral,- Gruppentaster
Chronis IB L Comfort
900132/1
Zentral,- Gruppentaster
+ integrierte Zeitfunktion
Soliris IB
900130
Zentral,- Gruppentaster
+ integrierte
Wind-, Sonnenautomatik
(optional: + Regen + Temperatur)
Netz
230 V
900138
Netz
230 V
Netz
230 V
900131
900105
Thermis IB
900337
Zentral,- Gruppentaster
+ integrierte
Temperaturautomatik
(optional: + Regen)
Netz
230 V
Regensensor
Ondeis
Externe (Sperr-) Befehle
potentialfrei
Netz
230 V
Thermis Sensor
Temperaturfühler
900131
Priorität
AUF
z.B. Rauchmelder
oder Zwangsbelüftung
AUF
AB/ZU
C+
Digitalsignal bei IB+
Rauchmeldeanlage,
Fassadenreinigung
Zentraltaster
Kleinspannung - Steuerleitung IB
inteo IB und animeo IB(+) Steuerungen
AbzweigDose
Seite 70
Zentralbefehl
zu weiteren
Steuergeräten
Centralis IB
900129
als Zentraltaster
BDX 12 Weiche
900192
Centralis IB
als Gruppentaster
Bildung bis 6 Untergruppen
Gruppe 1
Gruppe 2
Gruppe 3
Gruppe 4
Gruppe 5
Gruppe 6
Kleinspannung - Steuerleitung IB(+)
inteo IB und animeo IB(+) Steuerungen
Seite 71
Smoove UNO IB+ Varianten
Netz
230 V
Smoove Uno IB+
900302
Einzelbedienung
900128/3
Smoove Uno IB+
TR2 A.P.+U.P.
(900302 + 900128/3)
L1
230 V
L1
230 V
Gruppenbedienung für 2
Antriebe
900128/3
Smoove Uno IB+
2x TR2 A.P.+U.P.
(900302 + 900128/3)
L2
230 V
L2
230 V
Gruppenbedienung 3
bis 4 Antriebe
(pro weiteres TR2 +2 Antriebe)
900128/3
Smoove Uno IB+
TR4 DRM-REG / A.P. (IP54)
(900302 + 900128/2)
900128/2
(90x70x ca.60 / 110x110x66mm)
Gruppenbedienung
2 bis 4 Antriebe
(pro weiteres TR4 + 4 Antriebe)
L3
230 V
L3
230 V
900128/2
Kleinspannung - Steuerleitung IB+
Smoove Einfachrahmen
Smoove 1 RTS
Pure
900259
Silver
900260
Silver Mat
900261
Black
900262
Pure Shine
900256
ohne Rahmen
Light
Bamboo
900263
Amber
Bamboo
900264
Solid
Cherry
900265
Solid
Walnut
900266
Silver Shine
900257
ohne Rahmen
Black Shine
900258
ohne Rahmen
Smoove Doppelrahmen
Pure
900267
Integrierbar in Schalterprogramme aller
führenden Hersteller über deren Adapterrahmen
50x50mm (DIN 49075)
inteo IB und animeo IB(+) Steuerungen
Seite 72
Seite 73
Zentralsteuerung für bauseitige Taster
Selbe Funktion im Schaltschrank:
1 oder 2 AC MoCo Platine + 4AC MoCo REG
900240
1 AC MoCo WM-A.P.
900240
Netz
230 V
Einzelbedienung
900129
900240
2 AC MoCo WM-A.P.
900300
Einzelbedienung
für 2 Antriebe
900238
Netz
230 V
Netz
230 V
Gruppenbedienung
für 3-4 Antriebe
(5 Antriebe)
900129
Kleinspannung - Steuerleitung IB(+)
inteo IB und animeo IB(+) Steuerungen
Seite 74
900240
4 AC MoCo A.P.
900238
(+1 AC MoCo WM-A.P.)
900240
Netz
230 V
900240
1 AC MoCo WM-A.P.
900240
Netz
230 V
Einzelbedienung
900129
1 AC MoCo WM-A.P.
900240
+
TR2 A.P.+U.P.
900128/3
Gruppenbedienung
für 2 Antriebe
900128/3
L1
230 V
L1
230 V
900129
L3
230 V
L2
230 V
900128/3
900129
1 AC MoCo Platine 900241
+
2x TR2 A.P.+U.P.
900128/3
Gruppenbedienung
3 bis 4 Antriebe
(pro weiteres TR2 +2 Antriebe)
900128/3
900241
900128/2
L3
230 V
L3
230 V
900129
1 AC MoCo Platine 900241
+
TR4 DRM-REG / A.P (IP54)
900128/1 / 900128/2
(90x70x
ca.60/110x110x66mm)
Gruppenbedienung
2 bis 4 Antriebe
(pro weiteres TR4 +4 Antriebe)
Kleinspannung - Steuerleitung IB
inteo IB und animeo IB(+) Steuerungen
Seite 75
900128/2
Zentralsteuerung für bauseitige Taster
Selbe Funktion:
AC MoCo REG
für Schaltschrank
900239
4 AC MoCo A.P.
900238
Zentralbedienung,
Einzelbedienung
bis 4 Antriebe
Netz
230 V
DALI
900129
900129
RTS Steckkarte
900269
Netz
230 V
DALI
Art.Nr. siehe Hand/Wandsender Übersicht!
Netz
230 V
DALI
900129
4 AC MoCo A.P.
900238
Zentralbedienung,
Einzel- und
Gruppenbedienung
Mix bis 4 Antriebe
Beispiel 1x4
900129
900129
4 AC MoCo A.P.
900238
Zentralbedienung,
Einzel- und
Gruppenbedienung
Mix bis 4 Antriebe
Beispiel 2x2
900238
Kleinspannung - Steuerleitung IB+
inteo IB und animeo IB(+) Steuerungen
Seite 76
4 AC MoCo A.P.
900238
Zentralbedienung,
Einzel- und Gruppenbedienung
bis 8 Antriebe mit 2 Steuergeräten
Selbe Funktion:
AC MoCo REG
für Schaltschrank
900239
900238
Netz
230 V
DALI
Netz
230 V
DALI
900129
900129
RTS Steckkarte
900269
Art.Nr. siehe Hand/Wandsender Übersicht!
DALI
Netz
230 V
900129
Netz
230 V
Kleinspannung - Steuerleitung IB+
inteo IB und animeo IB(+) Steuerungen
Seite 77
DALI
Animeo IB+ Zentralen
ZENTRALE WETTERSTATION
für 4 oder 8 Zonen ab 2.Q/2012
mit einer Visualisierung
PC oder ANIMEO Display
900248
900327
oder
8-Zonen
Building-Controller
im Großobjekt
900307
Multi-Wetterstation und
Gehirn für intelligenten
Sonnenschutz im anspruchsvollen Objekt
(optional 2x = 16 Zonen)
(optionial über IP = 128x8
Zonen)
Netz
230 V
Kleinspannung - Steuerleitung IB+
900245
900248
4-Zonen
Building-Controller
für kleinere Objekte
900306
Wetterstation
mit allen Grundfunktionen
900327
oder
Netz
230 V
Kleinspannung - Steuerleitung IB+
900245
EINE Software
ALLE Funktionen
ALLE Fühler
900326
für 4-Zonen
oder
8-Zonen
inteo IB und animeo IB(+) Steuerungen
Seite 78
ZENTRALE WETTERSTATION
für max. 128 BuCo x 8 Zonen
AB VERSION 2.2
ab 3.Q/2010
900248
8-Zonen
Building-Controller
im Großobjekt
900307
900327
Netz
230 V
Kleinspannung - Steuerleitung IB+
900248
8-Zonen
Building-Controller
im Großobjekt
900307
oder
SENSOR-SLAVE
Multi-Wetterstation und
Gehirn für intelligenten
Sonnenschutz im anspruchsvollen Objekt
(max. 8 Zonen)
SENSOR-MASTER
Multi-Wetterstation und
Gehirn für intelligenten
Sonnenschutz im anspruchsvollen Objekt
(max. 8 Zonen)
oder
Netz
230 V
Kleinspannung - Steuerleitung IB+
900248
8-Zonen
Building-Controller
im Großobjekt
900307
SENSOR-SLAVE
Multi-Wetterstation und
Gehirn für intelligenten
Sonnenschutz im anspruchsvollen Objekt
(max. 8 Zonen)
oder
Netz
230 V
Kleinspannung - Steuerleitung IB+
inteo IB und animeo IB(+) Steuerungen
Seite 79
Animeo IB+ Zentralen
900327
Building-Controller
im Großobjekt
900307
Netz
230 V
Multi-Wetterstation und
Gehirn für intelligenten
Sonnenschutz im anspruchsvollen Objekt
Multi-Wetterstation und
Gehirn für intelligenten
Sonnenschutz im anspruchsvollen Objekt
Kleinspannung - Steuerleitung IB+
900327
Building-Controller
im Großobjekt
900307
RS - 485
TCP/IP
Netz
230 V
RS - 485
TCP/IP
Kleinspannung - Steuerleitung IB+
Ethernet - Netzwerk
Software
Software
Seite 80
Animeo IB+ Zentralen mit Smoove Uno IB+
Sonne (OST)
Sonne (SÜD)
Sonne (WEST)
900245
animeo Premium
für kleinere Gebäude
Wind
Regen
DCF
Außentemperatur
Smarte Wetterstation mit allen
Grundfunktionen
kostengünstige Installation und
Konfiguration mit Display* oder PC**
Compact Sensor
Wetterstation mit
allen Sensoren
integriert
Leitung z.B JY(St)Y 2x2x0,8 Ø max. 500m
24 Volt DC
Versorgung
900307 & 900306
Netz
230 V
900310
Gebäudedach
Netz
230 V
*
900248
oder
Leitung für USB/RS485 Schnittstelle
z.B. JY(St)Y 2x2x0,8 mmØ max. 500m
Building Controller
Steuerungszentrale
für 4, 8 (16,...) Zonen
**
Laptop / PC
IB + Steuerleitung für USB/RS485 Schnittstelle
z.B. JY(St)Y 2x2x0,8 mmØ max. 1000m
ZONE 1
900304
900262
Weiter zu Zonen
9-16 mit zweitem
Building Controller
Netz
230 V
Netz
230 V
Netz
230 V
Netz
230 V
Jalousien
Raffstore
Markisen
Rollläden
Fenster,...
Netz
230 V
900304
900262
Leitungen der Anriebe
4x1,5mm
Netz
230 V
Netz
230 V
Seite 81
Netz
230 V
ZONE 2
Animeo IB+ Zentralen
Sonne 1 bis Sonne 8 Wind 1 Wind 2 Wind Richtung
Regen
Außen Te.
Sonne 9 bis Sonne 12 Wind 1
Wind 2
Für weitere Sensoren
900308
Outside Sensor BOX
Leitung z.B JY(St)Y 2x2x0,8 Ø max. 500m
Leitung für 24 V max. 5A AC/DC z.B 3x
1,5mm²
Gebäudedach
900310
900307 & 900306
Display*
Netz
230 V
Netz
230 V
900248
oder
1
2
Leitung für USB/RS485 Schnittstelle
z.B. JY(St)Y 2x2x0,8 mmØ max. 500m
Building Controller
Steuerungszentrale
für 4, 8 (16,...) Zonen
**
Laptop / PC
IB + Steuerleitung für USB/RS485 Schnittstelle
z.B. JY(St)Y 2x2x0,8 mmØ max. 1000m
Visualisierungsvarianten
Netz
230 V
DALI
Weiter zu Zonen
9-16 mit zweitem
Building Controller
Netz
230 V
Netz
230 V
Jalousien
Raffstore
Markisen
Rollläden
Fenster,...
Taster-Leitung
z.B. JY(St)Y
2x2x0,8 mmØ
max. 50m
Leitungen Antriebe
4x1,5mm²
Motor Controller für
1 oder 4 Antriebe
(Bauform für Aufputzoder Hutschienenmontage)
•
•
•
•
•
ZONE 1
...max 100
Controller
Netz
230 V
inteo IB und animeo IB(+) Steuerungen
Seite 82
ZONE 2
...max 100
Controller
DALI
Örtliche Bedienung flexibel
per Funk mit 4-fach Motor
Controller möglich
optionales Funkmodul ist
nachträglich steckbar!
Bedienung einzeln oder in
Gruppen
Netz
230 V
DALI
Sonne (OST)
Sonne (SÜD)
Sonne (WEST)
900245
animeo Premium
für kleinere Gebäude
Wind
Regen
DCF
Außentermperatur
Smarte Wetterstation mit allen
Grundfunktionen
kostengünstige Installation und
Konfiguration mit Display* oder PC**
Compact Sensor
Wetterstation mit
allen Sensoren
integriert
Leitung z.B JY(St)Y 2x2x0,8 Ø max. 500m
24 Volt DC
Versorgung
Gebäudedach
Netz
230 V
Netz
230 V
*
900248
oder
2
1
Leitung für USB/RS485 Schnittstelle
z.B. JY(St)Y 2x2x0,8 mmØ max. 500m
Building Controller
Steuerungszentrale
für 4, 8 (16,...) Zonen
**
Laptop / PC
900246
900307 & 900306
Visualisierungsvarianten
IB + Steuerleitung für USB/RS485 Schnittstelle
z.B. JY(St)Y 2x2x0,8 mmØ max. 1000m
Netz
230 V
Weiter zu Zonen
9-16 mit zweitem
Building Controller
DALI
Netz
230 V
Netz
230 V
Jalousien
Raffstore
Markisen
Rollläden
Fenster,...
Taster-Leitung
z.B. JY(St)Y
2x2x0,8 mmØ
max. 50m
Leitungen Antriebe
4x1,5mm²
Motor Controller für
1 oder 4 Antriebe
(Bauform für Aufputzoder Hutschienenmontage)
•
•
•
•
•
ZONE 1
...max 100
Controller
Netz
230 V
ZONE 2
...max 100
Controller
Örtliche Bedienung flexibel
per Funk mit 4-fach Motor
Controller möglich
optionales Funkmodul ist
nachträglich steckbar!
Bedienung einzeln oder in
Gruppen
DALI
inteo IB und animeo IB(+) Steuerungen
Seite 83
DALI
Bidirektionaler
Funk-Handsender
2
Multi Tel 2
15-Kanal-Handsender
900152/1
reinweiss
Lagerware
Multi Tel 2
15-Kanal Handsender
Mit allen bidirektionalen ELERO-Funkempfängern kompatibel
Mit dem bidirektionalen Handsender Multi Tel 2 können:
15 Funkantriebe oder Empfänger einzeln angesteuert werden. Diese Antriebe oder
Empfänger können ohne Programmiervorgang einfach über das Menü im Sender 5
Gruppen zugewiesen werden. Ein Zentralkanal ist automatisch hinterlegt und muss
daher nicht separat programmmiert werden.
900152/2
silber
Handsender
auf Bestellung (Lieferzeit)
Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:
• 15 Einzel-, 5 Gruppenkanäle + 1 Zentralkanal
• Mit echtem Netzwerk-Routing und Rückmeldung
• Visualisierung ausgeführter Befehle durch Symbole
• Mehrzeilige Textfelder – Texte sind frei editierbar
• Beleuchtete Display-Menüführung in 14 Sprachen
• Einfache, komfortable und intuitive Bedienung
• Störungsarme Funkfrequenz 868 MHz
• Geringe Funkbelastung durch kurze Funkübertragungszeiten
• Lieferbar in den Farben Reinweiß, Silber und Titangrau
• Auslieferung inkl. magnetischem Wandhalter und 2 Batterien (Typ LR 06, AA)
900152/3
titangrau
auf Bestellung (Lieferzeit)
Seite 84
Elero Ersatzantriebe für alte Systeme
ROLTOPS5
ROLTOPS8
ROLTOPS12
ROLTOP S ist Ersatz für ACS 8/05 (T8/05 ACS-E)
RTSO8-868
RTSO8-868 ist Ersatz für ACS 868/08 (T8/08 ACS-868)
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Antriebe
900169
Funk-Rollladenantrieb mit mechatronischer Regelung
Mit geräuschloser Softbremse 8 Nm
17 U/min
230 V/50Hz
Adapter und Mitnehmer für 8-kant-Welle 40 mm
Inklusive Motorlager und Kabel 3m
Verhindert Schäden am Motor und Panzer bei Aneisung
Ohne Schalter, ohne Steuergerät
Quick Connect
•
•
•
•
•
•
JA06SOFT
JA09SOFT
JA20DK
Rollladenantrieb mit meachtronischer Regelung
Mit geräuschloser Softbremse:
5 Nm / 8 Nm / 12 Nm
17 U/min
230 V/50Hz
Adapter und Mitnehmer für 6-kant-Welle 40 mm
Inklusive Motorlager und Kabel 3m
Steckbar
Verhindert Schäden am Motor und Panzer bei Aneisung
Ohne Schalter, ohne Steuergerät
Leistungsverbinder für flexible Leitungen
0,34 - 0,75 mm2
Schutzart IP65
Zum Tausch älterer Rollladenantriebe
Befestigung auf Motorlagerplatte möglich
Bei alten Systemen auch hinter dem Abweisblech
JA06SOFT ist Ersatz für JM05DK bzw. JM03DK
JA09SOFT ist Ersatz für JM10DK
JA20DK ist Ersatz für JM20DK
•
•
•
•
•
E-Motor 230 V/50Hz
Komplett mit Kondensator und FR-Steckerkupplung HIRSCHMANN, 4-polig
Oberer und unterer Endschalter einstellbar
Beidseitiger Wellenabgang
Ohne Schalter ohne Steuergerät
JA06SOFT
•
•
Drehmoment 2x250 Ncm
Für Storen bis 7m2 Fläche
JA09SOFT
•
•
Drehmoment 2x450 Ncm
Für Storen bis 12m2 Fläche
JA20DK
•
•
Drehmoment 2x1000 Ncm
Für Storen bis 25m2 Fläche
Seite 85
Steuerung
ROLLLADEN mit Funk System
900143/1 weiss
900143/2 silber
900143/3 titangrau
900144/1 weiss
Handsender
900144/2 silber
900144/3 titangrau
900145/1 weiss
900145/2 silber
900145/3 titangrau
Sonderfarben
alle Funkhandsender
• in Titangrau
• oder Silber
auf Bestellung möglich
LumeroTel 2
1-Kanal Handsender
Eine Select-Taste ermöglicht das Umstellen vom Hand- in den Automatikbetrieb - ideal
für Verschattungsaufgaben, bei denen Sensoren oder Zeitschaltuhren zum Einsatz
kommen.
• Einfach zu bedienende Auf-Stop-Ab-Tasten mit LED-Sichtfenster
• Selecttaste für Hand-/Automatik-Umschaltung mit Anzeige durch Automatik-LED
• Magnetischer Wandhalter
• Handelsübliche Batterien: 2x Typ AA im Lieferumfang enthalten
VarioTel 2
5-Kanal Handsender
Der Gruppen-Handsender für Rollladen und Sonnenschutz sowie Lichtsteuerung kann
bis zu fünf verschiedene Einzelkanäle ansteuern. Über einen zusätzlichen Zentralkanal
werden alle Kanäle als Gruppe gesteuert.
• Einfach zu bedienende Auf-Stop-Ab-Tasten mit LED-Sichtfenster
• 5 Einzelkanäle, 1 Zentralkanal
• Selecttaste für Hand-/Automatik-/KanalUmschaltung mit Anzeige durch AutomatikLED
• Hand-/Automatik-Funktion wählbar je Kanal
• 5 zusätzliche LED-Anzeigen über den Haupttasten für die jeweilige Kanalbelegung
• Magnetischer Wandhalter
• Handelsübliche Batterien: 2x Typ AA im Lieferumfang enthalten
TempoTel 2
10-Kanal Handsender + Zeitschaltuhr
Der Funkhandsender mit Zeitschaltuhr öffnet Rollladen und Sonnenschutz zu festen
Zeiten und schließt sie bei Bedarf automatisch bei Sonnenuntergang. Es können zehn
Empfänger einzeln sowie zwei Gruppen angesteuert werden – ein großes Display sorgt
für eine übersichtliche und einfache Menüführung.
• Einfach zu bedienende Auf-Stop-Ab-Tasten mit LED-Sichtfenster
• 10 Einzelkanäle, 2 Gruppenkanäle, 1 Zentralkanal
• Astro- und Urlaubsprogramm Dieses Qualitätsmerkmal
• Tages- und Wochenschaltprogramm
bedeutet für uns mehr als
• 10 Sprachen wählbar
nur Worte. Mit innovativen
• Select-Taste
für Hand-/Automatik-Umschaltung
mit Anzeige durch Automatik-LED­­­
Produktionslinien
und unterschiedlichsten High-Tech-Prüfstänund
den Display-Klartext
garantieren wir hohe Produktqualität. Daneben sind Liefertreue und Display-Menüführung
Service auf höchstem Niveau selbstverständlich
• Beleuchtete
für uns. Bedienung mit Joy-Stick
• Einfache
• Magnetischer Wandhalter
• Handelsübliche Batterien: 2x Typ AA im Lieferumfang enthalten
Modernes Design – „ProLine 2“-Handsender
Neben der Funktionalität sind auch Design-Aspekte wichtig.
Eleganz, die in reinweiß, titangrau oder silber erstrahlt und
gut in der Hand liegt.
Lieferzeit ca. 2 Wochen
reinweiß
titangrau
86 2 auf einen Blick:
Vorteile desSeite
TempoTel
silber
900146/1
SoloTel-2
Wandsender Solo-tel
Der SoloTel2 ist ein Funkwandsender, der einen Rollladen oder eine Sonnenschutzanlage ansteuern kann.
• Lieferumfang: Sender inklusive Batterien und Wandhalterung
• Sender kann aus der Halterung genommen werden
900146
UniTec-868
Wandsender
Wandsender UniTec
Der UniTec 868 ist ein Funkwandsender, der einen Rollladen oder eine Sonnenschutzanlage ansteuern kann. Der UniTec 868 ist integrierbar in verschiedene Adapterrahmenprogramme großer Hersteller. Keine Kombination mehrerer Sender untereinander
möglich!
900147
AstroTec-868
Zeitschaltuhr Wandsender
Komfort-Wandsender mit integrierter Zeitschaltuhr aus der Serie ProLine für Rollläden
und Jalousien. Die innovative Funktechnologie über eine eigene Frequenz garantiert
sichere Datenübertragung, präzise Steuerung und perfekte Feinjustierung von Sonnenschutzanlagen und Rollläden.
900237
Lumo 868
Sonnensensor innen + Glasbruchsensor (für 1 Rollladen)
Der Lumo 868 ist ein kombinierter Funk-Sonnen-/Dämmerungs- und Glasbruchsensor.
Er reagiert auf Sonneneinstrahlung und schließt oder öffnet Rolläden bis zu einem
bestimmten Punkt
900155
Lumero-868
Sensoren
Sonnensensor außen mit Solarzelle (mehrere Rollläden möglich)
Der Lumero 868 ist ein drahtlos arbeitender Sonnensensor für Beschattungssysteme.
Integrierte Solarzellen ermöglichen eine autarke Gerätefunktion.
Mittels Funk (Frequenz 868 MHz) werden Signale zwischen dem Lumero 868 und dem
Empfänger übertragen.
900147/1
Lumo Lichtsensor
Bedrahteter Lichtsensor für Rollläden
Der Sonnen- und Dämmerungssensor ergänzt die Funktion der AstroTec.
Der Lumo wird einfach mit einem Saugnapf an der Scheibe befestigt und sorgt dafür,
dass bei starker Sonneneinstrahlung der Rollladen bis auf die Höhe des Sensors fährt
und damit Pflanzen, Möbel und Teppich schützt.
Funkmotor
RTS8-868
RTS12-868
Funkmotor RTS 8-868 8 Nm, 17 U/min
Funkmotor RTS 12-868 12 Nm, 17 U/min
•
•
•
•
•
•
•
Für Welle SW 40
Funkmotor mit mechatronischer Regelung
Keine Einstellung der Endlagen notwendig
Drehmomentabschaltung in beiden Endlagen
Bidirektional
Einbruchshemmende Funktion durch starre Wellenverbinder
NUR mit starren Wellenverbindern einsetzbar!
Seite 87
Steuerung
RAFFSTOREN mit Funk System
ProLine 2 – das bidirektionale Funksystem „mit Köpfchen“
Rollläden, Markisen, Rollos und Jalousien lassen sich mit ProLine 2, dem neuen bidirektionalen Funksystem von elero, noch zuverlässiger, leistungsfähiger und transparenter steuern als mit unidirektionalen Funk-Standards. Kern der neuen Technologie (868 MHz)
sind bidirektionale Funkempfänger (Transceiver), welche die Signale nicht nur empfangen, sondern auch bestätigen und weiterleiten
können.
Mehr Sicherheit und Transparenz für den Nutzer!
Ein weiterer entscheidender Vorteil gegenüber anderen Funksystemen ist die
Tatsache, dass der Nutzer den Status der Signalverarbeitung direkt am Handsender ablesen kann. Sobald ein Befehl ausgeführt ist, erhält er eine Rückmeldung und weiß somit immer, was läuft. Innovative Technik verpackt in neuem
Design !
Prinzip der Routing-Technologie
Empfänger
Leistungsfähig, zuverlässig und
extrem vielseitig !
Ein echtes Netzwerk-Routing sorgt dafür, dass
Funksignale über einen Ersatzweg, d.h. einen anderen bidirektionalen Funkempfänger geleitet werden, falls der direkte Weg zum Antrieb z.B. durch
reflektierende Wände oder Hindernisse gestört ist.
Auf diese Weise sind bis zu fünf „Hops“ (Weiterleitungen) möglich!
Sensoren
900142
Wand
Wand
Rollladen
Aero 868 Plus
Neue Funk-Sensorik für die Licht-und Windauswertung aus der Serie ProLine 2 für
Sonnenschutzanlagen. Die innovative Funktechnologie über eine eigene Frequenz
garantiert­sichere Datenübertragung, präzise Steuerung und perfekte Feinjustierung
von Sonnenschutzanlagen und Rollläden.
Mit der besonders kleinen Bauform Combio-868­lassen sich alle gängigen Antriebe in
das ProLine-Funksystem integrieren.
900165
Sensero 868 AC
Das Multitalent Sensero-868 AC
Schutz vor jedem Wetter. Dieser neue Wettersensor vereint Licht-, Dämmerungs-, und
Windfunktionen in einem Gerät. Ganz neu ist die Art der Windmessung, die mittels eines
Strömungssensors an der Unterseite des Gerätes erfolgt. So werden auch Seiten- und
Aufwinde wahrgenommen.
900146/1
SoloTel-2
Wandsender
Wandsender Solo-tel
Der SoloTel2 ist ein Funkwandsender der einen Rolladen oder eine Sonnenschutzanlage
ansteuern kann.
• Lieferumfang: Sender inklusive Batterien und Wandhalterung
• Sender kann aus der Halterung genommen werden
900146
UniTec-868
Wandsender UniTec
Der UniTec 868 ist ein Funkwandsender der einen Rolladen oder Sonnenschutzanlage
ansteuern kann. Der UniTec 868 ist integrierbar in verschiedene Adapterrahmenprogramme großer Hersteller.
Keine Kombination mehrerer Sender untereinander möglich.
900147
AstroTec-868
Zeitschaltuhr Wand
Komfort-Wandsender mit integrierter Zeitschaltuhr aus der Serie ProLine für Rollläden
und Jalousien. Die innovative Funktechnologie über eine eigene Frequenz garantiert
sichere Datenübertragung, präzise Steuerung und perfekte Feinjustierung von Sonnenschutzanlagen und Rollläden.
Seite 88
LumeroTel 2
900143/2 silber
900143/3 titangrau
1-Kanal Handsender
Eine Select-Taste ermöglicht das Umstellen vom Hand- in den Automatikbetrieb - ideal
für Verschattungsaufgaben, bei denen Sensoren oder Zeitschaltuhren zum Einsatz
kommen
• Einfach zu bedienende Auf-Stop-Ab-Tasten mit LED-Sichtfenster
• Selecttaste für Hand-/Automatik-Umschaltung mit Anzeige durch Automatik-LED
• Magnetischer Wandhalter
• Handelsübliche Batterien: 2x Typ AA im Lieferumfang enthalten
900144/1 weiss
VarioTel 2
900144/2 silber
900144/3 titangrau
5-Kanal Handsender
Der Gruppen-Handsender für Rollladen und Sonnenschutz sowie Lichtsteuerung kann
bis zu fünf verschiedene Einzelkanäle ansteuern. Über einen zusätzlichen Zentralkanal
werden alle Kanäle als Gruppe gesteuert.
• Einfach zu bedienende Auf-Stop-Ab-Tasten mit LED-Sichtfenster
• 5 Einzelkanäle, 1 Zentralkanal
• Selecttaste für Hand-/Automatik-/KanalUmschaltung mit Anzeige durch AutomatikLED
• Hand-/Automatik-Funktion wählbar je Kanal
• 5 zusätzliche LED-Anzeigen über den Haupttasten für die jeweilige Kanalbelegung
• Magnetischer Wandhalter
• Handelsübliche Batterien: 2x Typ AA im Lieferumfang enthalten
900145/1 weiss
TempoTel 2
900145/2 silber
900145/3 titangrau
10-Kanal Handsender + Zeitschaltuhr
Der Funkhandsender mit Zeitschaltuhr öffnet Rollladen und Sonnenschutz zu festen
Zeiten und schließt sie bei Bedarf automatisch bei Sonnenuntergang. Es können zehn
Empfänger einzeln sowie zwei Gruppen angesteuert werden – ein großes Display sorgt
für eine übersichtliche und einfache Menüführung.
Einfach zu bedienende Auf-Stop-Ab-Tasten mit LED-Sichtfenster
• 10 Einzelkanäle, 2 Gruppenkanäle, 1 Zentralkanal
• Astro- und Urlaubsprogramm
Dieses Qualitätsmerkmal
• Tages- und Wochenschaltprogramm
bedeutet für uns mehr als
• 10 Sprachen wählbar nur Worte. Mit innovativen
High-Tech-Prüfstän• Produktionslinien
Select-Taste und
fürunterschiedlichsten
Hand-/Automatik-Umschaltung
mit Anzeige durch
den garantieren wir hohe Produktqualität. Daneben sind LieAutomatik-LED­­­
Display-Klartext
fertreue
und Service aufund
höchstem
Niveau selbstverständlich
uns.
• für
Beleuchtete
Display-Menüführung
• Einfache Bedienung mit Joy-Stick
• Magnetischer Wandhalter
Modernes Design – „ProLine 2“-Handsender
• Handelsübliche Batterien: 2x Typ AA im Lieferumfang enthalten
Sonderfarben
Handsender
900143/1 weiss
alle Funkhandsender
• in Titangrau
• oder Silber
auf Bestellung möglich
Neben der Funktionalität sind auch Design-Aspekte wichtig.
Eleganz, die in reinweiß, titangrau oder silber erstrahlt und
gut in der Hand liegt.
Lieferzeit ca. 2 Wochen
reinweiß
Empfänger
900140/3
Von links nach rechts
MonoTel 2: Ein-Kanal-Handsender, mit drei Hauptbedientasten (Auf, Stopp, Ab) über
die zusätzlich das Einprogrammieren von Zwischen- und Lüftungspositionen möglich
ist. Wurde der Befehl erfolgreich ausgeführt, leuchtet die LED grün.
LumeroTel 2: Ein-Kanal-Handsender mit zusätzlicher Select-Taste, mit der von Handin Automatikbetrieb umgeschaltet wird. Eine Automatik-LED-Anzeige am rechten
Rand zeigt an, ob der Automatikmodus aktiviert ist. Um ein versehentliches Umschalten
zwischen automatischem und manuellem Betrieb zu verhindern, ist eine Verzögerungszeit integriert.
VarioTel 2: Fünf-Kanal-Handsender, der Einzelkanäle oder einen Zentralkanal ansteuert. Die Kanäle können unabhängig voneinander eingelernt werden. Mit Hilfe
der Select-Taste wählt man zwischen Einzel- oder Gruppenkanal. Zusätzlich dient sie
zur kanalweisen Umschaltung des Hand- oder Automatikbetriebs der eingelernten
titangrau
silber
Combio
868 JA
Vorteile des TempoTel 2 auf einen Blick:
Neue Funkempfänger aus der Serie ProLine 2 für Sonnenschutzanlagen
9 Für jede Art von Rollladen und Sonnenschutzsystemen
Die innovative
Funktechnologie über eine eigene Frequenz garantiert sichere Dateneinsetzbar
übertragung,
präzise Steuerung
perfekte Feinjustierung von Sonnenschutzanla9 Einfache Installation
bei Neubau undund
Nachrüstung
9 Vollständig abwärtskompatibel
gen und
Rollläden.
Mit
der
besonders
kleinen Bauform Combio-868 lassen sich alle
9 Einfache und übersichtliche Bedienoberfläche
gängigen­
Antriebe
das ProLine-Funksystem
integrieren.
9 Bis zu
10 Einzel-, 2in
Gruppenkanäle
und 1 Zentralkanal
9 Mit Astro- und Urlaubsprogramm
9 Integrierte Zeitschaltuhr
9 Nutzung des störungssicheren
Seite 89 Frequenzbands 868 MHz
9 Interferenzen mit DECT-, WLAN- oder PMR-Systemen
sind wegen kurzer Übertragungen und einer speziellen
Funkmotor
Steuerung FASSADENMARKISEN mit Funk System
STM7-868
STM12-868
RevoLine SunTop 868
• wurde speziell für den textilen Sonnenschutz entwickelt.
• Blockiererkennung
• Intelligente Kraftmessung
• Integrierter Funkempfänger 868 MHz bidirektional
• Endlagen über Funksender einstellbar
• Anschlusskabel steckbar
• schnelles Einfahren bei Wind durch hohe Drehzahl (23U/min) möglich
900142
Aero 868 Plus
Sensoren
Neue Funk-Sensorik für die Licht-und Windauswertung aus der Serie ProLine für
Sonnenschutzanlagen. Die innovative Funktechnologie über eine eigene Frequenz
garantiert­sichere Datenübertragung, präzise Steuerung und perfekte Feinjustierung
von Sonnenschutzanlagen.
900165
Sensero 868 AC
Das Multitalent Sensero-868 AC
Schutz vor jedem Wetter. Dieser neue Wettersensor vereint Licht-, Dämmerungs-, und
Windfunktionen in einem Gerät. Ganz neu ist die Art der Windmessung, die mittels eines
Strömungssensors an der Unterseite des Gerätes erfolgt. So werden auch Seiten- und
Aufwinde wahrgenommen.
900146/1
SoloTel-2
Wandsender
Wandsender Solo-tel
Der SoloTel2 ist ein Funkwandsender der einen Rollladen oder Sonnenschutzanlage
ansteuern kann.
• Lieferumfang: Sender inklusive Batterien und Wandhalterung
• Sender kann aus der Halterung genommen werden
900146
UniTec-868
Wandsender UniTec
Der UniTec 868 ist ein Funkwandsender der einen Rollladen oder Sonnenschutzanlage
ansteuern kann. Der UniTec 868 ist integrierbar in verschiedene Adapterrahmenprogramme großer Hersteller.
Keine Kombination mehrerer Sender untereinander möglich!
900147
AstroTec-868
Zeitschaltuhr Wandsender
Komfort-Wandsender mit integrierter Zeitschaltuhr aus der Serie ProLine für Rollläden
und Jalousien. Die innovative Funktechnologie über eine eigene Frequenz garantiert
sichere Datenübertragung, präzise Steuerung und perfekte Feinjustierung von Sonnenschutzanlagen und Rollläden.
Seite 90
LumeroTel 2
900143/2 silber
900143/3 titangrau
1-Kanal Handsender
Eine Select-Taste ermöglicht das Umstellen vom Hand- in den Automatikbetrieb - ideal
für Verschattungsaufgaben, bei denen Sensoren oder Zeitschaltuhren zum Einsatz
kommen
Einfach zu bedienende Auf-Stop-Ab-Tasten mit LED-Sichtfenster
• Selecttaste für Hand-/Automatik-Umschaltung mit Anzeige durch Automatik-LED
• Magnetischer Wandhalter
• Handelsübliche Batterien: 2x Typ AA im Lieferumfang enthalten
900144/1 weiss
VarioTel 2
900144/2 silber
900144/3 titangrau
5-Kanal Handsender
Der Gruppen-Handsender für Rollladen und Sonnenschutz sowie Lichtsteuerung kann
bis zu fünf verschiedene Einzelkanäle ansteuern. Über einen zusätzlichen Zentralkanal
werden alle Kanäle als Gruppe gesteuert.
• Einfach zu bedienende Auf-Stop-Ab-Tasten mit LED-Sichtfenster
• 5 Einzelkanäle, 1 Zentralkanal
• Selecttaste für Hand-/Automatik-/Kanal Umschaltung mit Anzeige durch Automatik-LED
• Hand-/Automatik-Funktion wählbar je Kanal
• 5 zusätzliche LED-Anzeigen über den Haupttasten für die jeweilige Kanalbelegung
• Magnetischer Wandhalter
• Handelsübliche Batterien: 2x Typ AA im Lieferumfang enthalten
900145/1 weiss
TempoTel 2
900145/2 silber
900145/3 titangrau
10-Kanal Handsender + Zeitschaltuhr
Der Funkhandsender mit Zeitschaltuhr öffnet Rollladen und Sonnenschutz zu festen
Zeiten und schließt sie bei Bedarf automatisch bei Sonnenuntergang. Es können zehn
Empfänger einzeln sowie zwei Gruppen angesteuert werden – ein großes Display sorgt
für eine übersichtliche und einfache Menüführung.
• Einfach zu bedienende Auf-Stop-Ab-Tasten mit LED-Sichtfenster
• 10 Einzelkanäle, 2 Gruppenkanäle, 1 Zentralkanal
• Astro- und Urlaubsprogramm
Dieses Qualitätsmerkmal
• Tages- und Wochenschaltprogramm
bedeutet für uns mehr als
• 10 Sprachen wählbar nur Worte. Mit innovativen
High-Tech-Prüfstän• Produktionslinien
Select-Taste und
fürunterschiedlichsten
Hand-/Automatik-Umschaltung
mit Anzeige durch Automatik-LED­­­
den garantieren wir hohe Produktqualität. Daneben sind Lieund Display-Klartext
fertreue
und Service auf höchstem Niveau selbstverständlich
uns.
• für
Beleuchtete
Display-Menüführung
• Einfache Bedienung mit Joy-Stick
• Magnetischer Wandhalter
Modernes Design – „ProLine 2“-Handsender
• Handelsübliche Batterien: 2x Typ AA im Lieferumfang enthalten
Sonderfarben
Handsender
900143/1 weiss
alle Funkhandsender
• in Titangrau
• oder Silber
auf Bestellung möglich
Neben der Funktionalität sind auch Design-Aspekte wichtig.
Eleganz, die in reinweiß, titangrau oder silber erstrahlt und
gut in der Hand liegt.
Lieferzeit ca. 2 Wochen
reinweiß
Empfänger
900140/4
Von links nach rechts
MonoTel 2: Ein-Kanal-Handsender, mit drei Hauptbedientasten (Auf, Stopp, Ab) über
die zusätzlich das Einprogrammieren von Zwischen- und Lüftungspositionen möglich
ist. Wurde der Befehl erfolgreich ausgeführt, leuchtet die LED grün.
LumeroTel 2: Ein-Kanal-Handsender mit zusätzlicher Select-Taste, mit der von Handin Automatikbetrieb umgeschaltet wird. Eine Automatik-LED-Anzeige am rechten
Rand zeigt an, ob der Automatikmodus aktiviert ist. Um ein versehentliches Umschalten
zwischen automatischem und manuellem Betrieb zu verhindern, ist eine Verzögerungszeit integriert.
VarioTel 2: Fünf-Kanal-Handsender, der Einzelkanäle oder einen Zentralkanal ansteuert. Die Kanäle können unabhängig voneinander eingelernt werden. Mit Hilfe
der Select-Taste wählt man zwischen Einzel- oder Gruppenkanal. Zusätzlich dient sie
zur kanalweisen Umschaltung des Hand- oder Automatikbetriebs der eingelernten
Empfänger.
titangrau
silber
Vorteile868
des TempoTel
Combio
RM 2 auf einen Blick:
Neue 9Funkempfänger
aus der Serie ProLine 2 für bidirektionale Rohrmotore
Für jede Art von Rollladen und Sonnenschutzsystemen
einsetzbar Funktechnologie über eine eigene Frequenz garantiert sichere DatenüDie innovative
9 Einfache Installation bei Neubau und Nachrüstung
bertragung,
präzise Steuerung und perfekte Feinjustierung. Mit der besonders kleinen
9 Vollständig abwärtskompatibel
Bauform
Combio-868
lassen
sich alle gängigen­Antriebe in das ProLine-Funksystem
9 Einfache und übersichtliche
Bedienoberfläche
9 Bis zu 10 Einzel-, 2 Gruppenkanäle und 1 Zentralkanal
integrieren.
9 Mit Astro- und Urlaubsprogramm
9 Integrierte Zeitschaltuhr
9 Nutzung des störungssicheren Frequenzbands 868 MHz
Seite
9 Interferenzen mit
DECT-,91
WLAN- oder PMR-Systemen
sind wegen kurzer Übertragungen und einer speziellen
Übertragungsfrequenz ausgeschlossen.
www.kosmos.at
Antriebe und Steuerungssysteme von
Josef Wick & Söhne
GmbH & Co KG
Wick GmbH
Wiener Straße 125 • 4020 Linz
Tel. 0732 / 34 23 41-0 • Fax: DW 199
office@linz.kosmos.at
Feldham 57 • 4655 Vorchdorf
Tel. 07614 / 73 51-0 • Fax: DW 142
office@vorchdorf.wicknorm.at
Völkermarkter Str. 85 • 9020 Klagenfurt
Tel: 0463 / 316 89 • Fax: DW 4
office@klagenfurt.wicknorm.at
Hermann-Gebauer-Straße 10 • 1220 Wien
Tel: 01 / 405 44 10 • Fax: 01 / 405 53 80
office@wien.wicknorm.at
Sonnenschutz
www.kosmos.at
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
41
Dateigröße
15 493 KB
Tags
1/--Seiten
melden