close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einbau- und Betriebsanleitung - JUDO Wasseraufbereitung GmbH

EinbettenHerunterladen
Einbau- und Betriebsanleitung
Teile-Nr.: 1702315
JUDO Desinfektionseinrichtung
JCLE 5D, 5E
Bitte dem Betreiber übergeben.
Vor Einbau/Inbetriebnahme durchlesen!
Technische Änderungen vorbehalten.
Erstellungsdatum: 29.09.09
Änderungsdatum: 11.06.12
Freigabedatum: 30.09.09
Version: 1.000
Betriebsanleitung: JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE 5D, 5E
Änderungen im Interesse des technischen Fortschritts vorbehalten!
JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Postfach 380  D-71351 Winnenden
Tel. +49(0)7195/692-0  Fax +49(0)7195/692-188
E-Mail: info@judo.eu  www.judo.eu
1-12
Inhalt
1
Einleitung ...................................................................................................................................................3
1.1
Bildsymbole und ihre Bedeutung .....................................................................................................3
1.2
Gewährleistung ..................................................................................................................................4
1.3
Bestimmungsgemäße Verwendung ..................................................................................................4
1.4
Pflichten des Betreibers.....................................................................................................................5
1.5 Allgemeine Sicherheitshinweise ........................................................................................................5
1.5.1
Sicherheitshinweise für elektrische Anlagen und Betriebsmittel .................................................6
1.5.2
Sicherheitshinweise für mechanische Anlagen und Betriebsmittel ..............................................7
2
Transport/Lieferumfang/Lagerung ...........................................................................................................7
3
Produktangaben .........................................................................................................................................8
3.1 Hersteller und Typ.............................................................................................................................8
3.1.1
Ausführungen ...............................................................................................................................9
4
5
3.2
Technische Daten JCLE 5D / 5E ......................................................................................................9
3.3
Einsatzgebiet.......................................................................................................................................9
3.4
Funktionsbeschreibung .....................................................................................................................9
Einbau ......................................................................................................................................................10
4.1
Einbauhinweise ................................................................................................................................10
4.2
Elektrischer Anschluss ....................................................................................................................10
Desinfektionseinrichtung.........................................................................................................................11
5.1 Einstellungen am Steuergerät.........................................................................................................11
5.1.1
Reset-Taste und LEDs ................................................................................................................12
5.2
6
Hilfe bei Störungen ..........................................................................................................................12
Wartung und Inspektion ..........................................................................................................................12
Erstellungsdatum: 29.09.09
Änderungsdatum: 11.06.12
Freigabedatum: 30.09.09
Version: 1.000
Betriebsanleitung: JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE 5D, 5E
Änderungen im Interesse des technischen Fortschritts vorbehalten!
JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Postfach 380  D-71351 Winnenden
Tel. +49(0)7195/692-0  Fax +49(0)7195/692-188
E-Mail: info@judo.eu  www.judo.eu
2-12
1 Einleitung
Sehr geehrter Kunde,
wir bedanken uns für das Vertrauen, das Sie uns mit dem Kauf dieses Gerätes entgegengebracht
haben. Damit Sie sich lange an Ihrem Gerät freuen können, bitten wir Sie, die vorliegende Einbauund Betriebsanleitung zu beachten. Diese Einbau- und Betriebsanleitung enthält alle Informationen
für Einbau, Betrieb und Wartung des beschriebenen Gerätes.
Wir bemühen uns, in Ihnen einen zufriedenen Kunden zu erhalten und bitten Sie, sich in allen
Fragen der Wasseraufbereitung, z.B. Erweiterung um weitere Ausbaustufen der installierten
Anlage, an unsere Außendienstmitarbeiter oder direkt ans Werk Winnenden zu wenden. Bei
Anfragen geben sie bitte die Daten an, die sich auf dem Typenschild befinden.
JUDO-Wasseraufbereitung GmbH
Hohreuschstraße 39-41
D-71364 Winnenden
Telefon: +49(0)7195/692-0
Telefax: +49(0)7195/692-188
E-mail: info@judo.eu
www.judo.eu
1.1
Bildsymbole und ihre Bedeutung
Symbol
Bedeutung
Symbol
Bedeutung
Gefahr von
Verletzungen und
Unfällen!
Es liegt eine
Besonderheit vor!
Gefahr von
Fehlfunktionen/
Beschädigungen
des Gerätes!
Lesen und
Verstehen der
Betriebsanleitung!
Lebensgefahr!
Gefahr durch
Stromschlag!
Fachgerechte
Entsorgung von
Altwaren!
Tab. 1: Bildsymbole und ihre Bedeutung
Erstellungsdatum: 29.09.09
Änderungsdatum: 11.06.12
Freigabedatum: 30.09.09
Version: 1.000
Betriebsanleitung: JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE 5D, 5E
Änderungen im Interesse des technischen Fortschritts vorbehalten!
JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Postfach 380  D-71351 Winnenden
Tel. +49(0)7195/692-0  Fax +49(0)7195/692-188
E-Mail: info@judo.eu  www.judo.eu
3-12
1.2
Gewährleistung
Die Gewährleistung wird im Sinne unserer allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen nur dann
übernommen, wenn
 das Gerät entsprechend den Ausführungen dieser Bedienungsanleitung verwendet wird,
 das Gerät nicht in einer anderen Art und Weise unsachgemäß behandelt wird,
 die Elektronik nicht geöffnet oder manipuliert wird,
 die Betriebsbedingungen den technischen Spezifikationen entsprechen,
 Reparaturen nur von autorisiertem Fachpersonal durchgeführt werden,
 bei Reparaturen ausschließlich Original-Ersatzteile verwendet werden,
 Schutzeinrichtungen eingesetzt und diese nicht manipuliert oder entfernt werden,
 Arbeiten nur durch ausgebildetes und qualifiziertes Fachpersonal ausgeführt werden.
1.3
Bestimmungsgemäße Verwendung
Die hier beschriebene Desinfektionseinrichtung dient zur Desinfektion des Kationenaustauscherharzes von JUDOMAT Enthärtungsanlagen in nicht explosionsgefährdeten Räumen mit nicht
aggressiver Atmosphäre im Rahmen der in dieser Anleitung genannten
Verwendungsmöglichkeiten.
Zur bestimmungsgemäßen Verwendung gehört ebenso das Lesen dieser Betriebsanleitung, das
Einhalten aller darin enthaltenen Sicherheitsbestimmungen und Hinweise sowie die Durchführung
der Inspektions- und Wartungsarbeiten in den vorgeschriebenen Zeitintervallen.
Achtung
Andere Verwendungen gelten als nicht bestimmungsgemäß und sind nicht
zulässig!
Für daraus resultierende Schäden haftet die JUDO Wasseraufbereitung GmbH
nicht!
Alle Personen, die mit oder an dem Gerät arbeiten, müssen die
Betriebsanleitung, insbesondere die Sicherheitshinweise, gelesen und
verstanden haben!
Erstellungsdatum: 29.09.09
Änderungsdatum: 11.06.12
Freigabedatum: 30.09.09
Version: 1.000
Betriebsanleitung: JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE 5D, 5E
Änderungen im Interesse des technischen Fortschritts vorbehalten!
JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Postfach 380  D-71351 Winnenden
Tel. +49(0)7195/692-0  Fax +49(0)7195/692-188
E-Mail: info@judo.eu  www.judo.eu
4-12
1.4
Pflichten des Betreibers
Der Betreiber des Gerätes ist für folgendes verantwortlich:

Montage, Bedienung, Wartung und Inspektion nur durch autorisiertes, qualifiziertes
Fachpersonal durchführen lassen.

Unterweisung des Bedienpersonals.

Veranlassung regelmäßiger Wartung.

Ständige Verfügbarkeit der Einbau- und Betriebsanleitung am Einbauort.

Regelmäßige Sichtkontrollen entsprechend den Einsatzbedingungen und des
Gefährdungspotentials zur Vorbeugung von Undichtigkeiten und Beschädigungen
durchführen.
1.5
Allgemeine Sicherheitshinweise
Warnung
Jede sicherheitsbedenkliche Arbeitsweise ist zu unterlassen!
Die Nichtbeachtung dieser Betriebsanleitung und deren Sicherheitshinweise
kann sowohl eine Gefährdung von Personen als auch für Umwelt und Gerät
zur Folge haben!
Die Sicherheitshinweise berücksichtigen nicht

Zufälligkeiten und Ereignisse, die bei Montage, Betrieb und Wartung auftreten können.

ortsbezogene Sicherheitsbestimmungen, für deren Einhaltung - auch seitens des
hinzugezogenen Montagepersonals - der Betreiber verantwortlich ist.
Achtung
Umbauten und Veränderungen der Desinfektionseinrichtung sind aus
Sicherheitsgründen verboten!
Ohne schriftliche Genehmigung des Herstellers keine Veränderungen, Anoder Umbauten vornehmen, welche die Sicherheit beeinträchtigen könnten!
Elektronik nicht manipulieren!
Die Sicherheitshinweise dieser Betriebsanleitung müssen unbedingt beachtet
werden!
Zusätzliche überbetriebliche oder betriebliche Sicherheitsvorschriften bleiben
in Kraft!
Erstellungsdatum: 29.09.09
Änderungsdatum: 11.06.12
Freigabedatum: 30.09.09
Version: 1.000
Betriebsanleitung: JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE 5D, 5E
Änderungen im Interesse des technischen Fortschritts vorbehalten!
JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Postfach 380  D-71351 Winnenden
Tel. +49(0)7195/692-0  Fax +49(0)7195/692-188
E-Mail: info@judo.eu  www.judo.eu
5-12
Einwandfreie Funktion der Desinfektionseinrichtung ist nur gewährleistet,
wenn Original-Ersatzteile und Komponenten in der in dieser Betriebsanleitung
beschriebenen Kombination verwendet werden, sonst besteht die Gefahr
einer
Fehlfunktion
oder
Beschädigung
des
Gerätes
oder
Systemkomponenten!
Während des Betriebes muss das Gehäuse der Desinfektionseinrichtung
geschlossen sein!
Reparaturen nur durch autorisiertes Fachpersonal durchführen lassen!
Lose Verbindungen sind sofort zu befestigen und beschädigte
Gerätekomponenten sofort zu ersetzen!
Niemals Sicherheitseinrichtungen entfernen oder durch Veränderungen am
Gerät außer Betrieb setzen!
Für Montage-, Wartungs-, Inspektions- und Reparaturarbeiten ist die
Desinfektionseinrichtung zwingend spannungsfrei zu schalten (Netzstecker
ziehen) sowie hydraulisch drucklos zu schalten!
Hinweis
Die Einbau- und Betriebsanleitung muss ständig und in gut erhaltenem
Zustand am Einbauort der Desinfektionseinrichtung verfügbar sein!
Alle Personen, die mit der Installation, Inbetriebnahme, Bedienung, Wartung
und Instandhaltung der Desinfektionseinrichtung zu tun haben, müssen
entsprechend qualifiziert und geschult sein und die vorliegende Einbau- und
Betriebsanleitung genau gelesen und verstanden haben!
Achtung
Elektro- und Elektronikaltwaren müssen umweltgerecht an den dafür
vorgesehenen Entsorgungseinrichtungen bzw. Fachfirmen entsorgt werden!
1.5.1
Sicherheitshinweise für elektrische Anlagen und Betriebsmittel
Warnung
Netzspannung vor Arbeiten an spannungsführenden Komponenten
abschalten (Netzstecker ziehen)!
Bei Nichtbeachtung können schwere körperliche Verletzungen oder Tod
eintreten!
Erstellungsdatum: 29.09.09
Änderungsdatum: 11.06.12
Freigabedatum: 30.09.09
Version: 1.000
Betriebsanleitung: JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE 5D, 5E
Änderungen im Interesse des technischen Fortschritts vorbehalten!
JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Postfach 380  D-71351 Winnenden
Tel. +49(0)7195/692-0  Fax +49(0)7195/692-188
E-Mail: info@judo.eu  www.judo.eu
6-12
Achtung
Vor Öffnen des Gehäusedeckels der Desinfektionseinrichtung muss
sichergestellt sein, dass sich kein Spritzwasser auf dem Gehäuse befindet
und in die Elektronik gelangen kann!
Hinweis
Überprüfungen, Wartungen oder Reparaturen, die ggf. an der geöffneten
Steuerung der Desinfektionseinrichtung unter Spannung durchgeführt werden
müssen, dürfen nur durch qualifiziertes, geschultes und konzessioniertes
Elektrofachpersonal ausgeführt werden, welches mit den damit verbundenen
Gefahren ausreichend vertraut ist!
Alle Arbeiten an elektrischen Anlagen dürfen grundsätzlich nur durch
konzessionierte Elektrofachkräfte ausgeführt werden!
1.5.2
Sicherheitshinweise für mechanische Anlagen und Betriebsmittel
Warnung
Vor Reinigung, Wartung, Instandsetzung oder Austausch von Teilen an der
Desinfektionseinrichtung ist diese unbedingt spannungsfrei zu schalten
(Netzstecker ziehen) sowie hydraulisch drucklos zu schalten!
Hinweis
Diese Tätigkeiten sollten nur durch den JUDO-Kundendienst bzw.
entsprechende Fachkräfte getätigt werden, die das Gesamtsystem der
Desinfektionseinrichtung und dessen Umfeld kennen und verstehen!
2 Transport/Lieferumfang/Lagerung
Transport:

Gerät vorsichtig transportieren, nicht werfen!

Gerät vor grober Staub- und Schmutzeinwirkung schützen!
Erstellungsdatum: 29.09.09
Änderungsdatum: 11.06.12
Freigabedatum: 30.09.09
Version: 1.000
Betriebsanleitung: JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE 5D, 5E
Änderungen im Interesse des technischen Fortschritts vorbehalten!
JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Postfach 380  D-71351 Winnenden
Tel. +49(0)7195/692-0  Fax +49(0)7195/692-188
E-Mail: info@judo.eu  www.judo.eu
7-12
Lieferumfang:
JCLE 5D:
- 2x Steuergerät inkl. Anschlussleitung
mit Schuko-Stecker, Titanium-Elektrode mit
Anschluss für Soleleitung
- 1x Einbau- und Betriebsanleitung
JCLE 5E:
- 1x Steuergerät inkl. Anschlussleitung
mit Schuko-Stecker, Titanium-Elektrode mit
Anschluss für Soleleitung
- 1x Einbau- und Betriebsanleitung
Hinweis
Prüfen Sie den ausgelieferten Umfang auf Vollständigkeit und Unversehrtheit
der Bestandteile, in Verbindung mit Ihrer Bestellung!
Transport und Auslieferung erfolgen im kompletten Zustand!
Transportschäden müssen innerhalb von 24 Stunden gemeldet werden, da
sonst aus versicherungstechnischen Gründen kein Schaden reguliert werden
kann!
Lagerung:
Achtung
Trockener, frostsicherer Lagerort mit nicht aggressiver Atmosphäre!
Gerät vor grober Staub- und Schmutzeinwirkung schützen!
UV-Strahlung und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden!
Zulässige Lagertemperatur: 4°C bis 40°C!
3 Produktangaben
3.1
Hersteller und Typ
Hersteller:
JUDO-Wasseraufbereitung GmbH
Hohreuschstraße 39-41
D-71364 Winnenden
Telefon: +49(0)7195/692-0
Telefax: +49(0)7195/692-188
E-mail: info@judo.eu
www.judo.eu
Typ:
JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE 5D, 5E nach dem NaCl-Elektrolyseverfahren.
Erstellungsdatum: 29.09.09
Änderungsdatum: 11.06.12
Freigabedatum: 30.09.09
Version: 1.000
Betriebsanleitung: JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE 5D, 5E
Änderungen im Interesse des technischen Fortschritts vorbehalten!
JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Postfach 380  D-71351 Winnenden
Tel. +49(0)7195/692-0  Fax +49(0)7195/692-188
E-Mail: info@judo.eu  www.judo.eu
8-12
3.1.1
Ausführungen
Modell
Geeignet für Enthärtungsanlage
Best.-Nr.
JCLE 5D JM 6 WZ-P / JM-DX 1000-2000 D / JM-DX 1000-2000 P 8395036
JCLE 5E JM 6-10 D / JM-DX 1000-2000 E / JM-DX 1000-2000 T* 8395037
Tab. 2: Ausführungen
Hinweis
* Für die JUDOMAT Enthärtungsanlagen JM - DX 1000 - 2000 T wird die
Desinfektionseinrichtung JCLE 5E insgesamt 3x benötigt!
3.2
Technische Daten JCLE 5D / 5E
Modell
Elektr. Anschluss
Ausgangsspannung
Schutzart
Einstellbereich Strom
Einstellbereich Zeit
Anschluss Soleleitung
[VAC / Hz]
[VDC]
[A]
[min.]
JCLE 5D
JCLE 5E
230±10 % / 50 - 60
230±10 % / 50 - 60
2-6
2-6
IP 44
IP 44
0,2 - 2,5
0,2 - 2,5
2 - 20
2 - 20
Schlauchtülle d = 16 Klemmverschraubung ⅜“ Schlauch
Tab. 3: Technische Daten JCLE 5D / 5E
3.3
Einsatzgebiet
Die JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE wird zur Desinfektion des Kationenaustauscherharzes
bei JUDOMAT-Enthärtungsanlagen eingesetzt.
3.4
Funktionsbeschreibung
Durch die Elektroden registriert das Steuergerät der Desinfektionseinrichtung während dem
Besalzen (Regenerationsmittel ansaugen) die erhöhte Leitfähigkeit in der Soleleitung. Aufgrund
der erhöhten Leitfähigkeit wird die automatische Bechlorung nach dem NaCl-Elektrolyseverfahren
gestartet und das Kationenaustauscherharz somit desinfiziert. Die Bechlorung wird automatisch
beendet, wenn die zur Regeneration des Harzbettes benötigte Menge an Regenerationsmittel
(Sole) aus dem Salzlöse- und Vorratsbehälter abgesaugt ist, somit der Solefluss an den
Elektroden gestoppt und das „langsam Spülen“ eingeleitet wird. Eventuell überschüssiges Chlor
wird am Ende der Regeneration ausgewaschen.
Am Steuergerät des JCLE 5D / 5E kann die Intensität der Bechlorung (Einstellung des
Potentiometers für Zeit und Strom) passend für die jeweilige Enthärtungsanlage eingestellt werden
(siehe Kap. 5.1). Nach jedem Desinfektions- bzw. Bechlorungsvorgang wird automatisch eine
Polarisierung an den Elektroden durchgeführt.
Erstellungsdatum: 29.09.09
Änderungsdatum: 11.06.12
Freigabedatum: 30.09.09
Version: 1.000
Betriebsanleitung: JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE 5D, 5E
Änderungen im Interesse des technischen Fortschritts vorbehalten!
JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Postfach 380  D-71351 Winnenden
Tel. +49(0)7195/692-0  Fax +49(0)7195/692-188
E-Mail: info@judo.eu  www.judo.eu
9-12
4 Einbau
Warnung
Beschädigte Steuergeräte oder Elektroden dürfen nicht installiert werden!
4.1
Einbauhinweise







Desinfektionseinrichtung in unmittelbarer Nähe zur Enthärtungsanlage an einem trockenen
und frostsicheren Ort mit nicht aggressiver Atmosphäre installieren.
Desinfektionseinrichtung nicht unter tropfenden Leitungen montieren.
Desinfektionseinrichtung vertikal an einer ebenen Wand ordnungsgemäß installieren.
Zur einfachen Bedienung und Wartung genügend Platzbedarf berücksichtigen.
Die angegebenen Betriebsdaten müssen eingehalten werden sonst kann es zu
Beschädigungen der Desinfektionseinrichtung kommen.
Externe Absicherung der Steckdose (nicht schaltbar) für die Spannungsversorgung der
Desinfektionseinrichtung mit max. 6A.
Technische Angaben, örtliche Installationsvorschriften und allgemeine Richtlinien (z.B.
EVU, VDE, WVU, DIN, DVGW, ÖVGW, SVGW) beachten.
Problemlösungen und weitere Installationsmöglichkeiten können durch eine JUDO-Fachberatung
geklärt werden.
4.2
Elektrischer Anschluss
Warnung
Netzspannung vor Arbeiten
abschalten (Netzstecker ziehen)!
an
spannungsführenden
Komponenten
Achtung
Vor Anschlussarbeiten an der Elektrode ist das Steuergerät vom Netz zu
trennen!
Hinweis
Die Netzanschlussleitung mit Schuko-Stecker sowie die Anschlussleitung der
Elektrode sind werkseitig an der Steuerung angeschlossen!
Erstellungsdatum: 29.09.09
Änderungsdatum: 11.06.12
Freigabedatum: 30.09.09
Version: 1.000
Betriebsanleitung: JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE 5D, 5E
Änderungen im Interesse des technischen Fortschritts vorbehalten!
JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Postfach 380  D-71351 Winnenden
Tel. +49(0)7195/692-0  Fax +49(0)7195/692-188
E-Mail: info@judo.eu  www.judo.eu
10-12
Für jede Desinfektionseinrichtung ist ein elektrischer Anschluss (230VAC/50Hz) am Einbauort
vorzusehen. Dieser ist über eine Schuko-Steckdose ordnungsgemäß herzustellen und darf nicht
geschaltet werden. Stecken Sie die Anschlussleitung mit Schuko-Stecker in die SchukoSteckdose.
Die Desinfektionseinrichtung ist durch ziehen des Netzsteckers von der Netzspannung zu trennen,
wenn die Enthärtungsanlage für längere Zeit außer Betrieb gesetzt wird.
5 Desinfektionseinrichtung
Titanium-Elektrode
Anschlussverschraubung für
Soleleitung zu Zentralsteuerventil der Enthärtungsanlage
Anschlussverschraubung
für Soleleitung vom Salzlöseund Vorratsbehälter
Anschluss Elektrode
Potentiometer Zeit
Reset-Taste
Potentiometer Strom
LED Power (grün)
LED Service (rot)
Abb. 1: Desinfektionseinrichtung (hier JCLE 5E)
5.1
Einstellungen am Steuergerät
Achtung
Desinfektionseinrichtung
Netzspannung trennen!
vor
Öffnen
des
Gehäusedeckels
von
der
Hinweis
Die in Tab. 4 angegebenen Einstellungen gelten lediglich als Richtwerte!

Durch Lösen der vier Schrauben den Gehäusedeckel abnehmen.

Einstellungen an beiden Potentiometern mit geeignetem Schraubendreher vornehmen.
Erstellungsdatum: 29.09.09
Änderungsdatum: 11.06.12
Freigabedatum: 30.09.09
Version: 1.000
Betriebsanleitung: JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE 5D, 5E
Änderungen im Interesse des technischen Fortschritts vorbehalten!
JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Postfach 380  D-71351 Winnenden
Tel. +49(0)7195/692-0  Fax +49(0)7195/692-188
E-Mail: info@judo.eu  www.judo.eu
11-12
Enthärtungsanlage Zeit [Min.] Strom [A] Enthärtungsanlage
Zeit [Min.] Strom [A]
JM 6 WZ-P / JM 6 D
12
1,25
JM-DX 1000 D / E / P / T
12
1,25
JM 10 D
12
1,25
JM-DX 1500 D / E / P / T
12
1,25
JM-DX 2000 D / E / P / T
12
1,25
Tab. 4: Einstellung der Potentiometer
5.1.1
Reset-Taste und LEDs
Benennung Farbe Funktion
RESET
Zum Abbrechen der Desinfektion (Bechlorung).
POWER
Grün Leuchtet wenn das Steuergerät mit Spannung versorgt und betriebsbereit ist.
Leuchtet während der Bechlorung bzw. Desinfektion des Kationenaustauscherharzes.
SERVICE
Rot Kann aus messtechnischen Gründen auch im Stand-by Betrieb aufleuchten.
Dies stellt keine Fehlfunktion dar!
Tab. 5: Kontroll-LED
5.2
Hilfe bei Störungen
Störung
Keine bzw. ungenügende
Desinfektion.
Ursache
Keine Spannungsversorgung
Falsche Potentiometereinstellungen
Zu geringe Sole
Behebung
Spannungsversorgung herstellen
Einstellungen korrigieren
Salz nachfüllen
Tab. 6: Störungen
Kann eine Störung aufgrund der in Tab. 6 aufgeführten Hinweise nicht behoben werden, so ist der
JUDO-Kundendienst oder eine autorisierte Fachfirma anzufordern.
Kundendienst-Zentrale:
JUDO-Wasseraufbereitung GmbH
Stempel Installationsfirma:
Hohreuschstraße 39-41
D-71364 Winnenden
Telefon: +49(0)7195/692-0
Telefax: +49(0)7195/692-188
E-mail: info@judo.eu
www.judo.eu
6 Wartung und Inspektion
Nach DIN 1988 Teil 8 bedarf jede technische Anlage einer regelmäßigen Wartung und Inspektion.
Diese Wartung sollte in einem halbjährlichen jedoch spätestens in einem jährlichen Intervall
grundsätzlich durch den JUDO-Kundendienst oder eine autorisierte Fachfirma ausgeführt werden,
die ggf. auch den Austausch defekter Teile durchführt. Wir empfehlen den Abschluss eines
Kundendienst-Vertrages, damit die Desinfektionseinrichtung regelmäßig auf einwandfreie Funktion
geprüft wird.
Erstellungsdatum: 29.09.09
Änderungsdatum: 11.06.12
Freigabedatum: 30.09.09
Version: 1.000
Betriebsanleitung: JUDO Desinfektionseinrichtung JCLE 5D, 5E
Änderungen im Interesse des technischen Fortschritts vorbehalten!
JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Postfach 380  D-71351 Winnenden
Tel. +49(0)7195/692-0  Fax +49(0)7195/692-188
E-Mail: info@judo.eu  www.judo.eu
12-12
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
7
Dateigröße
183 KB
Tags
1/--Seiten
melden