close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

01670 Bed Bew lang.indd - REV-Ritter GmbH

EinbettenHerunterladen
BewegungsMelder
REV Ritter GmbH
Frankenstraße 1-4
D-63776 Mömbris
www.rev.biz
Montage- und Bedienungsanleitung für Typ OS-473
➊
Seitenansicht
Draufsicht
➋
schlechte Reaktion
bessere Reaktion
➌
180¡
Schalterdose
8m
➎
L
N
OS-473
OS-473
50 mm
Sensor
OS-473
LL
LL
➓
➏
➐
L
N
OS-473
L
N
TL
LL
Taster
8m
90°
8m
➒
➑
8m
Taster
8m
METER
TIME
LUX
8m
REV 0501670555 01.11
LL
Taster
40°
8m
OS-473
L
Brücke
TL
LL
TL
L
50 mm
Adapterrahmen
nach Bedarf
TL
L
N
Rahmen
4,5 m
TL
➍
0
8m
3m
L
0
Unterteil
T
1,1 m
130°
8m
6m
6m
D
Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,
wir bedanken uns, dass Sie unser Produkt
gekauft haben.
Bitte lesen Sie die nachfolgende
Bedienungsanleitung vor der
Inbetriebnahme des Bewegungsmelders
aufmerksam durch und bewahren Sie sie
für späteres Nachschlagen gut auf.
BestimmungsgemäSSe
Verwendung
Der Bewegungsmelder ist zum automatischen Schalten von Leuchten im Innenbereich geeignet.
Der Bewegungsmelder ist
konform mit den zutreffenden
europäischen CE-Richtlinien.
Technische Daten
• Betriebsspannung: 230V∼, 50Hz
• max. Last:
40 - 400W
• 2-Draht Technik
• nur für Glühlampen und HochvoltHalogenlampen
• Erfassungsbereich: 180°
• Empfohlene Montagehöhe: 1,1m
• Dämmerungseinstellung:
von ca. 42 - 500 Lux
• Zeiteinstellung:
von ca. 5 Sek. bis 10 Min.
• Reichweite: ca. 8m
• Handschalter:
Dauerbetrieb/Automatik/Aus
• Einsatztemperatur: 0° bis +45°C
• Abmessungen:
Rahmen: 80 mm x 80 mm,
Bewegungsmelder Abdeckung:
50 mm x 50 mm,
Einbautiefe 32 mm,
Aufbauhöhe 31,5 mm
• Schutzart: IP20,
nur für den Innenbereich
• für Unterputzmontage in Schalterdosen
• Ansteuerung über weitere Taster/
Schalter möglich
• Adapterrahmen für folgende Schalterserien beiliegend:
ArchiTaste, EverLuxe, Uranus, ProLuxe,
TerraLuxe, Terra
Erläuterungen
• Der Bewegungsmelder arbeitet nach
der Passiv-Infrarot-Technik. Er reagiert
auf Bewegung von Wärmequellen. Tritt
z.B eine Person in den Erfassungsbereich, wird automatisch das angeschlossene Licht eingeschaltet.
• Der Bewegungsmelder sorgt für
Sicherheit und Komfort. Durch den
Infrarot-Bewegungsmelder wird Energie gespart, da die Lampen nach der
eingestellten Brenndauer automatisch
ausgeschaltet werden.
01670 Bed Bew lang.indd 1
Zur Beachtung
• E s wird empfohlen, den Bewegungsmelder in 1,1 m Höhe zu installieren. Die
Erfassungsweite beträgt bis zu 8 m in
einem 180° Erfassungswinkel (siehe
Bild 1).
Da der Bewegungsmelder auf Temperatur
reagiert, beachten Sie bitte die folgenden
Bedingungen:
• v ermeiden Sie, den Sensor in Richtung
stark reflektierender Oberflächen, wie
zum Beispiel Spiegel oder Monitore,
auszurichten
• v ermeiden Sie, das Gerät in der Nähe
von Wärmequellen, wie Heizungsschlitzen, Klimaanlagen, Lichtern etc.
zu installieren
• v ermeiden Sie, den Sensor auf Gegenstände, welche sich im Wind bewegen
könnten, wie z.B. Vorhänge, große
Pflanzen etc. zu richten
Eine Montage seitlich der Laufrichtung ist
vorzuziehen, damit der Bewegungsmelder besser reagiert. (siehe Bild 2)
Montage
Die Montage muss im spannungslosen Zustand durch eine Elektrofachkraft erfolgen. Schalten Sie vor Beginn der Installation den Strom über die
Sicherung ab und sichern Sie sie gegen
Widereinschalten! Prüfen Sie die Leitung
auf Spannungsfreiheit.
•R
ahmen und Abdeckung vom Unterteil
abziehen (siehe Bild 3).
•D
en Bewegungsmelder lt. Schaltbildern
anschließen.
Es gibt verschiedene Schaltungen in denen der Bewegungsmelder eingesetzt
werden kann.
• Den Tragring des Bewegungsmelders
mit Hilfe von Schrauben an der Schalterdose befestigen.
• Rahmen und Abdeckung aufdrücken.
• Spannung wieder einschalten.
ACHTUNG
Bei vorhandener Wechselschaltung muss
der Bewegungsmelder in die Schalterdose
installiert werden, in der sich der Schaltdraht zur Leuchte befindet.
Einstellung
METER Einstellung
• Steht der Regler auf „–“ ist der kleinste
Erfassungsbereich eingestellt
• Steht der Regler auf „+“ ist der größte
Erfassungsbereich eingestellt
TIME Einstellung
• steht der Regler auf „–“ beträgt die Einschaltzeit ca. 5 Sek.
• steht der Regler auf „+“ beträgt die Einschaltzeit ca. 10 Min.
LUX Einstellung
• steht der Regler auf „Mond“ reagiert
der Bewegungsmelder nur bei Dunkelheit
• steht der Regler auf „Sonne/Mond“ reagiert der Bewegungsmelder auch bei
Helligkeit
Handschalter
• Steht der Schiebeschalter in der Mitte
ist die AUTO Funktion aktiviert. Der
Bewegungsmelder schaltet bei Bewegungen für die vorgewählte Zeit ein.
Muss der Test aufgrund neuer Einstellungen
wiederholt werden, sollte mindestens eine
5 sekündige Pause eingehalten werden.
ACHTUNG
Stellen Sie sicher, dass der Schiebeschalter während der Einstellung der Regler auf
AUTO steht. Andernfalls ist die Einstellung
von METER, TIME and LUX nicht möglich.
Problem
mögliche Ursache
Lösungsvorschlag
Leuchte schaltet nicht ein
1. Der Bewegungsmelder ist nicht korrekt
angeschlossen.
2. Das Leuchtmittel ist defekt.
1. Überprüfen Sie den korrekten Anschluss des
Bewegungsmelders.
2. Tauschen Sie das defekte Leuchtmittel durch
ein Neues aus.
3. Drehen Sie den METER-Regler weiter in
Richtung „+“.
4. Stellen Sie den Schiebeschalter auf „1“ oder
AUTO.
5. Säubern Sie den Sensor mit einem fusselfreien Tuch, evtl. leicht angefeuchtet.
3. Die METER-Einstellung ist zu klein.
4. Der Schiebeschalter steht auf „0“.
Bild 5
Wechselschaltung mit Bewegungsmelder
Bild 7
Schaltung mit Bewegungsmelder und
Wechselschalter
Wechselschalter einmal schalten aktiviert
Bewegungsmelder.
Im Wechselschalter muss eine Drahtbrücke zwischen L und einem Ausgang (korrespondierend) gesetzt werden. Bitte die
2 korrespondierenden Adern genau nach
Schaltbild verbinden.
Zum individuellen Einstellen können die
Regler auf eine beliebige Position zwischen dem rechten und linken Anschlag
eingestellt werden.
Sensorabdeckung
Die mitgelieferten Abdeckungsstreifen können zum beliebigen Begrenzen des Erfassungsbereichs verwendet werden. (siehe
Bild 10).
Garantie
Dieses REV-Produkt durchläuft während
der Fertigung mehrere, nach neuesten
Techniken aufgebaute Prüfstationen. Sollte
dennoch ein Mangel auftreten, leistet REV
im nachfolgenden Umfang Gewähr:
1. Die Dauer der Garantie beträgt 24
Monate ab dem Kaufdatum.
2. Das Gerät wird von REV entweder
unentgeltlich nachgebessert oder
ausgetauscht, wenn es innerhalb
der Gewährleistungspflicht nachweisbar
wegen eines Fertigungs- oder
Materialfehlers unbrauchbar wird.
3. Die Haftung erstreckt sich nicht auf
Transportschäden sowie auf Schäden, die durch fehlerhafte Installation
entstehen.
4. Wird innerhalb von 6 Monaten nach
Nichtanerkennung des Haftungsfalles
durch REV kein Widerspruch eingelegt,
verjährt das Recht auf Nachbesserung.
5. Im Gewährleistungsfall ist das Gerät
zusammen mit dem Kaufbeleg und
einer kurzen Mangelbeschreibung an
den Händler oder REV zu senden.
6. Ohne Garantienachweis erfolgt
Nachbesserung ausschließlich gegen
Berechnung.
Fehlerbehebung
Bild 4
Ausschaltung
Bild 6
Parallelschaltung eines oder mehrerer Taster (Schließer) - Taster aktiviert den Bewegungsmelder
• Steht der Schiebeschalter links,
erscheint rechts eine „0“ . Die angeschlossene Leuchte ist nun permanent
ausgeschaltet.
• Steht der Schiebeschalter rechts,
erscheint links eine „1“ . Die angeschlossene Leuchte ist nun permanent
angeschaltet.
Test und Betrieb
Handschalter durch Schieben auf AUTO
stellen. Drehen Sie vorsichtig den METERund LUX-Regler nach rechts bis zum Anschlag. Den TIME-Regler drehen Sie nach
links bis zum Anschlag (siehe Bild 9).
Die angeschlossene Leuchte schaltet für
ca. 1 Minute (Einmesszeit) ein und wird
dann automatisch ausgeschaltet.
Schreiten Sie die Fläche ab. Die Leuchte
schaltet beim Betreten des Erfassungsbereiches ein. Wird dieser verlassen, schaltet
die Leuchte zeitverzögert aus.
5. Verschmutzter Sensor (Staub).
Leuchte schaltet nicht aus
1. Die TIME-Einstellung ist zu lang, der Bewegungsmelder wird kontinuierlich ausgelöst.
2. Der Bewegungsmelder ist nicht korrekt
angeschlossen.
3. Der Schiebeschalter steht auf „1“.
4. In der Wechselschaltung ist der Wechselschalter falsch verdrahtet.
1. Drehen Sie den TIME-Regler weiter in
Richtung „–“.
2. Ü
berprüfen Sie den korrekten Anschluss des
Bewegungsmelders und der Leuchte.
3. S
tellen Sie den Schiebeschalter auf AUTO
oder „0“.
4. Ü
berprüfen Sie die Verdrahtung.
Schiebeschalter hat keine
Funktion
er Bewegungsmelder ist nicht korrekt angeD
schlossen.
Überprüfen Sie den korrekten Anschluss des
Bewegungsmelders und der Leuchte.
Bewegungsmelder löst fehlerhaft aus
Es existieren Wärmequellen oder Objekte, die
sich aufgrund von Wind bewegen, wie z.B.
Gardinen, und so den Erfassungsbereich stören.
Montieren Sie den Bewegungsmelder an
anderer Stelle oder entfernen Sie die störenden
Objekte aus dem Erfassungsbereich.
31.05.2011 09:51:11
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 000 KB
Tags
1/--Seiten
melden