close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kurzanleitung zur Einstellung

EinbettenHerunterladen
Anzeige Parameter
Gebläse eingeschaltet
Wenn das Gebläse eingeschaltet ist, drücken Sie auf Info
und dann auf Anzeige Parameter, um auf den vollständigen
Überwachungsbildschirm zuzugreifen. Hier werden alle
Parameter auf einen Blick angezeigt. Um zurück zum reduzierten
Überwachungsbildschirm zu gelangen, drücken Sie auf das Einstellrad
und dann auf Zurück.
Therapie abbrechen
Drücken Sie das Einstellrad bei angezeigtem Überwachungsbildschirm
einige Sekunden lang, um das Gerät anzuhalten.
Anzeigen von Informationen
Abkoppeln des Befeuchters
1. Drehen Sie das Einstellrad auf Info und bestätigen Sie durch Drücken.
Therapie
Sehen Sie sich die nachstehende Abbildung an. Halten Sie das Gerät an beiden
Enden fest und ziehen Sie die Entriegelung nach rechts.
2. Drehen Sie das Einstellrad auf die gewünschte Option, um die entsprechenden
Informationen anzuzeigen, z.B. auf Abfrage und Therapiestunden, um die aufsummierten
Therapiestunden des Patienten anzuzeigen.
3. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen Sie durch Drücken.
Therapie
Die Funktionen Flex, Rampe und Anstiegszeit werden in diesem Menü angezeigt,
sofern sie aktiviert sind.
Befeuchter
(Ansicht von unten)
3. Drehen Sie das Einstellrad bis zur gewünschten Option und drücken Sie das
Einstellrad, um die Option auszuwählen.
4. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen Sie die
Einstellung durch Drücken.
Hinweis: Optionen, die im klinischen Menü deaktiviert wurden, werden hier unter Umständen nicht angezeigt.
Asien
+49 7031 463 2254
Lateinamerika
+55 11 2125 0744
Philips Respironics International
+33 1 47 28 30 82
Nordamerika
+1 425 487 7000
800 285 5585 (toll free, US only)
Philips Respironics Deutschland
+49 8152 93 06 0
Philips Respironics
1010 Murry Ridge Lane
Murrysville, PA 15668
Kundendienst
+1 724 387 4000
800 345 6443 (toll free, US only)
BiPAP autoSV Advanced System One
Philips Respironics Schweiz
+41 6 27 45 17 50
www.philips.com/respironics
www.respironics.de
Respironics, BiPAP and autoSV sind Marken von Respironics, Inc. und verbundener Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.
Entriegelung
Bitte besuchen Sie uns unter www.philips.com/respironics
2. Drehen Sie das Einstellrad auf die spezielle Einstellung und bestätigen Sie durch Drücken.
Leck
So erreichen Sie uns
www.philips.com/healthcare
healthcare@philips.com
Europa, Mittlerer Osten, Afrika
+49 7031 463 2254
Komforteinstellungen
1. Markieren Sie auf dem Patienten-Bildschirm die Option Bi-Flex.
Philips Healthcare ist
ein Unternehmen der
Royal Philips Electronics
© 2011 Koninklijke Philips Electronics N.V. Alle Rechte vorbehalten.
Entriegelung
Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern oder die Herstellung zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung
oder Verpflichtung einzustellen.
Broudy NA 5/5/11 MCI 4104194 PN 1084958
Kurzanleitung zur Einstellung
Übersicht über das Bedienfeld
LCD-Anzeige
Gerät einrichten
Aufrufen des klinischen Menüs:
1. Wählen Sie im Hauptmenü die Option Setup.
2. Halten Sie die Rampentaste und das Einstellrad gleichzeitig
4-5 Sekunden lang gedrückt, bis Sie einen Signalton hören.
3. Der Bildschirm für das klinische Menü wird angezeigt.
Therapie
Einstellung
Befeuchterstufe
Sie verlassen das klinische Menü, indem Sie auf dem
Einrichtungsbildschirm die Option Zurück wählen. Der Bildschirm
wird alternativ automatisch beendet, wenn 1 Minute keine Eingaben
vorgenommen wurden.
Befeuchtersymbol
Alarm-Stummtaste
Rampentaste
Einstellrad/Drucktaster
1. Wenn der Befeuchter bei eingeschaltetem Gebläse mit dem Gerät verbunden ist, leuchten
das Befeuchtersymbol und die Zahleneinstellung auf dem Gerät auf.
2. Drehen Sie das Einstellrad, um die Befeuchterzahl auf den gewünschten Wert (0 bis 5)
einzustellen. Die Einstellwerte entsprechen einer relativen Luftfeuchtigkeit, die auch dann
konstant bleibt, wenn sich die Raumtemperatur im Laufe der Nacht ändert.
Gebläse ausgeschaltet
5s
Zurück
Max Druck
EPAP min
EPAP max
Programmieren des Geräts:
1. Drehen Sie das Einstellrad auf die spezielle Einstellung und
bestätigen Sie durch Drücken.
2. Drehen Sie das Einstellrad bis zur gewünschten Option und
drücken Sie das Einstellrad, um die Option auszuwählen.
3. Drehen Sie das Einstellrad auf die nächste Einstellung und
wiederholen Sie die Schritte.
4. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen
Sie durch Drücken.
Klinisches Menü Setup
Standardeinstellung
Therapieeinstellungen
Systemeinstellungen
Schlauchtyp sperren
Ein Aus
Schlauchtyp
15 22 mm
Max. Druck
4,0 - 25,0 hPa
25 hPa
EPAP min
4,0 - 20,0 hPa
4 hPa
SYSTEM ONE Widerstand
0 X1 X2 X3 X4 X5
EPAP max
EPAP min - 20 hPa
10 hPa
SYSTEM ONE sperren
Ein Aus
PS min
0 - (max. Druck - EPAP min)
0 hPa
SYSTEM ONE Befeuchtung
Ein Aus
PS max
PS min - (max. Druck - EPAP min)
15 hPa
Luftbefeuchter
0 1 2 3 4 5
BPM
Aus Auto 4 - 30 Atemzüge/min.
Auto
Einschaltautomatik
Ein Aus
Ti
0,5 - 3,0 s
k. A.
Komforteinstellungen
Therapie starten
1. Drehen Sie das Einstellrad im Hauptmenü auf Therapie und bestätigen
Sie durch Drücken.
Therapie
2. Der Überwachungsbildschirm wird angezeigt und das Gerät startet.
Alarmeinstellungen
Alarm-Patienten-Diskonnektion
0 15 60 s
Gebläse eingeschaltet
Hinweis: Sie können auswählen, welche der gemessenen Parameter auf
dem Monitor angezeigt werden sollen. Folgende Optionen stehen zur Auswahl:
Leck, RR, MinVent oder Vte.
Flex-Typ
Ohne Bi-Flex
Bi-Flex
Apnoe-Alarm
0 10 20 30 40 s
Bi-Flex
1 2 3
2
Alarm niedriges MinVent
0 - 99 l/min.
Bi-Flex-Sperre
Ein Aus
Anzeigeeinstellungen
Anstiegszeit
0 1 2 3
AHI/Leck/CSR zeigen
Ein Aus
Anstiegszeit-Sperre
Ein Aus
Sprache
EN DE FR IT SP BR 0
Das Symbol für den Diskonnektions-Alarm wird nur angezeigt, wenn der Diskonnektions-Alarm aktiviert wurde.
Rampenstart
4 - EPAP min
LED-Hintergrundbeleuchtung
Ein Aus
Das SD-Karten-Symbol wird angezeigt, wenn die SD-Karte eingelegt wurde.
Angezeigte Parameter
Keine Leck RR MinVent Vte
Das Symbol für zeitgesteuerte Atmung wird während einer vom Gerät ausgelösten Beatmung angezeigt, wenn die Einstellung für
die Atemfrequenz nicht auf AUS gesetzt wurde.
hPa/cmH2O
cmH2O hPa
Leck
Symbol
FLEX
Beschreibung
Das Flex-Symbol wird nur angezeigt, wenn die Funktion „Bi-Flex-Therapie“ aktiviert wurde.
Das Symbol für den Apnoe-Alarm wird nur angezeigt, wenn der Apnoe-Alarm aktiviert wurde.
I oder E
Oberhalb dem aktuellen Therapiedruck wird „I“ während der IPAP-Phase (Inspiratory Positive Airway Pressure)
und „E“ während der EPAP-Phase (Expiratory Positive Airway Pressure) angezeigt.
Das Rampensymbol wird angezeigt, wenn die Rampenfunktion aktiv ist.
Übersicht über das Bedienfeld
LCD-Anzeige
Gerät einrichten
Aufrufen des klinischen Menüs:
1. Wählen Sie im Hauptmenü die Option Setup.
2. Halten Sie die Rampentaste und das Einstellrad gleichzeitig
4-5 Sekunden lang gedrückt, bis Sie einen Signalton hören.
3. Der Bildschirm für das klinische Menü wird angezeigt.
Therapie
Einstellung
Befeuchterstufe
Sie verlassen das klinische Menü, indem Sie auf dem
Einrichtungsbildschirm die Option Zurück wählen. Der Bildschirm
wird alternativ automatisch beendet, wenn 1 Minute keine Eingaben
vorgenommen wurden.
Befeuchtersymbol
Alarm-Stummtaste
Rampentaste
Einstellrad/Drucktaster
1. Wenn der Befeuchter bei eingeschaltetem Gebläse mit dem Gerät verbunden ist, leuchten
das Befeuchtersymbol und die Zahleneinstellung auf dem Gerät auf.
2. Drehen Sie das Einstellrad, um die Befeuchterzahl auf den gewünschten Wert (0 bis 5)
einzustellen. Die Einstellwerte entsprechen einer relativen Luftfeuchtigkeit, die auch dann
konstant bleibt, wenn sich die Raumtemperatur im Laufe der Nacht ändert.
Gebläse ausgeschaltet
5s
Zurück
Max Druck
EPAP min
EPAP max
Programmieren des Geräts:
1. Drehen Sie das Einstellrad auf die spezielle Einstellung und
bestätigen Sie durch Drücken.
2. Drehen Sie das Einstellrad bis zur gewünschten Option und
drücken Sie das Einstellrad, um die Option auszuwählen.
3. Drehen Sie das Einstellrad auf die nächste Einstellung und
wiederholen Sie die Schritte.
4. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen
Sie durch Drücken.
Klinisches Menü Setup
Standardeinstellung
Therapieeinstellungen
Systemeinstellungen
Schlauchtyp sperren
Ein Aus
Schlauchtyp
15 22 mm
Max. Druck
4,0 - 25,0 hPa
25 hPa
EPAP min
4,0 - 20,0 hPa
4 hPa
SYSTEM ONE Widerstand
0 X1 X2 X3 X4 X5
EPAP max
EPAP min - 20 hPa
10 hPa
SYSTEM ONE sperren
Ein Aus
PS min
0 - (max. Druck - EPAP min)
0 hPa
SYSTEM ONE Befeuchtung
Ein Aus
PS max
PS min - (max. Druck - EPAP min)
15 hPa
Luftbefeuchter
0 1 2 3 4 5
BPM
Aus Auto 4 - 30 Atemzüge/min.
Auto
Einschaltautomatik
Ein Aus
Ti
0,5 - 3,0 s
k. A.
Komforteinstellungen
Therapie starten
1. Drehen Sie das Einstellrad im Hauptmenü auf Therapie und bestätigen
Sie durch Drücken.
Therapie
2. Der Überwachungsbildschirm wird angezeigt und das Gerät startet.
Alarmeinstellungen
Alarm-Patienten-Diskonnektion
0 15 60 s
Gebläse eingeschaltet
Hinweis: Sie können auswählen, welche der gemessenen Parameter auf
dem Monitor angezeigt werden sollen. Folgende Optionen stehen zur Auswahl:
Leck, RR, MinVent oder Vte.
Flex-Typ
Ohne Bi-Flex
Bi-Flex
Apnoe-Alarm
0 10 20 30 40 s
Bi-Flex
1 2 3
2
Alarm niedriges MinVent
0 - 99 l/min.
Bi-Flex-Sperre
Ein Aus
Anzeigeeinstellungen
Anstiegszeit
0 1 2 3
AHI/Leck/CSR zeigen
Ein Aus
Anstiegszeit-Sperre
Ein Aus
Sprache
EN DE FR IT SP BR 0
Das Symbol für den Diskonnektions-Alarm wird nur angezeigt, wenn der Diskonnektions-Alarm aktiviert wurde.
Rampenstart
4 - EPAP min
LED-Hintergrundbeleuchtung
Ein Aus
Das SD-Karten-Symbol wird angezeigt, wenn die SD-Karte eingelegt wurde.
Angezeigte Parameter
Keine Leck RR MinVent Vte
Das Symbol für zeitgesteuerte Atmung wird während einer vom Gerät ausgelösten Beatmung angezeigt, wenn die Einstellung für
die Atemfrequenz nicht auf AUS gesetzt wurde.
hPa/cmH2O
cmH2O hPa
Leck
Symbol
FLEX
Beschreibung
Das Flex-Symbol wird nur angezeigt, wenn die Funktion „Bi-Flex-Therapie“ aktiviert wurde.
Das Symbol für den Apnoe-Alarm wird nur angezeigt, wenn der Apnoe-Alarm aktiviert wurde.
I oder E
Oberhalb dem aktuellen Therapiedruck wird „I“ während der IPAP-Phase (Inspiratory Positive Airway Pressure)
und „E“ während der EPAP-Phase (Expiratory Positive Airway Pressure) angezeigt.
Das Rampensymbol wird angezeigt, wenn die Rampenfunktion aktiv ist.
Übersicht über das Bedienfeld
LCD-Anzeige
Gerät einrichten
Aufrufen des klinischen Menüs:
1. Wählen Sie im Hauptmenü die Option Setup.
2. Halten Sie die Rampentaste und das Einstellrad gleichzeitig
4-5 Sekunden lang gedrückt, bis Sie einen Signalton hören.
3. Der Bildschirm für das klinische Menü wird angezeigt.
Therapie
Einstellung
Befeuchterstufe
Sie verlassen das klinische Menü, indem Sie auf dem
Einrichtungsbildschirm die Option Zurück wählen. Der Bildschirm
wird alternativ automatisch beendet, wenn 1 Minute keine Eingaben
vorgenommen wurden.
Befeuchtersymbol
Alarm-Stummtaste
Rampentaste
Einstellrad/Drucktaster
1. Wenn der Befeuchter bei eingeschaltetem Gebläse mit dem Gerät verbunden ist, leuchten
das Befeuchtersymbol und die Zahleneinstellung auf dem Gerät auf.
2. Drehen Sie das Einstellrad, um die Befeuchterzahl auf den gewünschten Wert (0 bis 5)
einzustellen. Die Einstellwerte entsprechen einer relativen Luftfeuchtigkeit, die auch dann
konstant bleibt, wenn sich die Raumtemperatur im Laufe der Nacht ändert.
Gebläse ausgeschaltet
5s
Zurück
Max Druck
EPAP min
EPAP max
Programmieren des Geräts:
1. Drehen Sie das Einstellrad auf die spezielle Einstellung und
bestätigen Sie durch Drücken.
2. Drehen Sie das Einstellrad bis zur gewünschten Option und
drücken Sie das Einstellrad, um die Option auszuwählen.
3. Drehen Sie das Einstellrad auf die nächste Einstellung und
wiederholen Sie die Schritte.
4. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen
Sie durch Drücken.
Klinisches Menü Setup
Standardeinstellung
Therapieeinstellungen
Systemeinstellungen
Schlauchtyp sperren
Ein Aus
Schlauchtyp
15 22 mm
Max. Druck
4,0 - 25,0 hPa
25 hPa
EPAP min
4,0 - 20,0 hPa
4 hPa
SYSTEM ONE Widerstand
0 X1 X2 X3 X4 X5
EPAP max
EPAP min - 20 hPa
10 hPa
SYSTEM ONE sperren
Ein Aus
PS min
0 - (max. Druck - EPAP min)
0 hPa
SYSTEM ONE Befeuchtung
Ein Aus
PS max
PS min - (max. Druck - EPAP min)
15 hPa
Luftbefeuchter
0 1 2 3 4 5
BPM
Aus Auto 4 - 30 Atemzüge/min.
Auto
Einschaltautomatik
Ein Aus
Ti
0,5 - 3,0 s
k. A.
Komforteinstellungen
Therapie starten
1. Drehen Sie das Einstellrad im Hauptmenü auf Therapie und bestätigen
Sie durch Drücken.
Therapie
2. Der Überwachungsbildschirm wird angezeigt und das Gerät startet.
Alarmeinstellungen
Alarm-Patienten-Diskonnektion
0 15 60 s
Gebläse eingeschaltet
Hinweis: Sie können auswählen, welche der gemessenen Parameter auf
dem Monitor angezeigt werden sollen. Folgende Optionen stehen zur Auswahl:
Leck, RR, MinVent oder Vte.
Flex-Typ
Ohne Bi-Flex
Bi-Flex
Apnoe-Alarm
0 10 20 30 40 s
Bi-Flex
1 2 3
2
Alarm niedriges MinVent
0 - 99 l/min.
Bi-Flex-Sperre
Ein Aus
Anzeigeeinstellungen
Anstiegszeit
0 1 2 3
AHI/Leck/CSR zeigen
Ein Aus
Anstiegszeit-Sperre
Ein Aus
Sprache
EN DE FR IT SP BR 0
Das Symbol für den Diskonnektions-Alarm wird nur angezeigt, wenn der Diskonnektions-Alarm aktiviert wurde.
Rampenstart
4 - EPAP min
LED-Hintergrundbeleuchtung
Ein Aus
Das SD-Karten-Symbol wird angezeigt, wenn die SD-Karte eingelegt wurde.
Angezeigte Parameter
Keine Leck RR MinVent Vte
Das Symbol für zeitgesteuerte Atmung wird während einer vom Gerät ausgelösten Beatmung angezeigt, wenn die Einstellung für
die Atemfrequenz nicht auf AUS gesetzt wurde.
hPa/cmH2O
cmH2O hPa
Leck
Symbol
FLEX
Beschreibung
Das Flex-Symbol wird nur angezeigt, wenn die Funktion „Bi-Flex-Therapie“ aktiviert wurde.
Das Symbol für den Apnoe-Alarm wird nur angezeigt, wenn der Apnoe-Alarm aktiviert wurde.
I oder E
Oberhalb dem aktuellen Therapiedruck wird „I“ während der IPAP-Phase (Inspiratory Positive Airway Pressure)
und „E“ während der EPAP-Phase (Expiratory Positive Airway Pressure) angezeigt.
Das Rampensymbol wird angezeigt, wenn die Rampenfunktion aktiv ist.
Übersicht über das Bedienfeld
LCD-Anzeige
Gerät einrichten
Aufrufen des klinischen Menüs:
1. Wählen Sie im Hauptmenü die Option Setup.
2. Halten Sie die Rampentaste und das Einstellrad gleichzeitig
4-5 Sekunden lang gedrückt, bis Sie einen Signalton hören.
3. Der Bildschirm für das klinische Menü wird angezeigt.
Therapie
Einstellung
Befeuchterstufe
Sie verlassen das klinische Menü, indem Sie auf dem
Einrichtungsbildschirm die Option Zurück wählen. Der Bildschirm
wird alternativ automatisch beendet, wenn 1 Minute keine Eingaben
vorgenommen wurden.
Befeuchtersymbol
Alarm-Stummtaste
Rampentaste
Einstellrad/Drucktaster
1. Wenn der Befeuchter bei eingeschaltetem Gebläse mit dem Gerät verbunden ist, leuchten
das Befeuchtersymbol und die Zahleneinstellung auf dem Gerät auf.
2. Drehen Sie das Einstellrad, um die Befeuchterzahl auf den gewünschten Wert (0 bis 5)
einzustellen. Die Einstellwerte entsprechen einer relativen Luftfeuchtigkeit, die auch dann
konstant bleibt, wenn sich die Raumtemperatur im Laufe der Nacht ändert.
Gebläse ausgeschaltet
5s
Zurück
Max Druck
EPAP min
EPAP max
Programmieren des Geräts:
1. Drehen Sie das Einstellrad auf die spezielle Einstellung und
bestätigen Sie durch Drücken.
2. Drehen Sie das Einstellrad bis zur gewünschten Option und
drücken Sie das Einstellrad, um die Option auszuwählen.
3. Drehen Sie das Einstellrad auf die nächste Einstellung und
wiederholen Sie die Schritte.
4. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen
Sie durch Drücken.
Klinisches Menü Setup
Standardeinstellung
Therapieeinstellungen
Systemeinstellungen
Schlauchtyp sperren
Ein Aus
Schlauchtyp
15 22 mm
Max. Druck
4,0 - 25,0 hPa
25 hPa
EPAP min
4,0 - 20,0 hPa
4 hPa
SYSTEM ONE Widerstand
0 X1 X2 X3 X4 X5
EPAP max
EPAP min - 20 hPa
10 hPa
SYSTEM ONE sperren
Ein Aus
PS min
0 - (max. Druck - EPAP min)
0 hPa
SYSTEM ONE Befeuchtung
Ein Aus
PS max
PS min - (max. Druck - EPAP min)
15 hPa
Luftbefeuchter
0 1 2 3 4 5
BPM
Aus Auto 4 - 30 Atemzüge/min.
Auto
Einschaltautomatik
Ein Aus
Ti
0,5 - 3,0 s
k. A.
Komforteinstellungen
Therapie starten
1. Drehen Sie das Einstellrad im Hauptmenü auf Therapie und bestätigen
Sie durch Drücken.
Therapie
2. Der Überwachungsbildschirm wird angezeigt und das Gerät startet.
Alarmeinstellungen
Alarm-Patienten-Diskonnektion
0 15 60 s
Gebläse eingeschaltet
Hinweis: Sie können auswählen, welche der gemessenen Parameter auf
dem Monitor angezeigt werden sollen. Folgende Optionen stehen zur Auswahl:
Leck, RR, MinVent oder Vte.
Flex-Typ
Ohne Bi-Flex
Bi-Flex
Apnoe-Alarm
0 10 20 30 40 s
Bi-Flex
1 2 3
2
Alarm niedriges MinVent
0 - 99 l/min.
Bi-Flex-Sperre
Ein Aus
Anzeigeeinstellungen
Anstiegszeit
0 1 2 3
AHI/Leck/CSR zeigen
Ein Aus
Anstiegszeit-Sperre
Ein Aus
Sprache
EN DE FR IT SP BR 0
Das Symbol für den Diskonnektions-Alarm wird nur angezeigt, wenn der Diskonnektions-Alarm aktiviert wurde.
Rampenstart
4 - EPAP min
LED-Hintergrundbeleuchtung
Ein Aus
Das SD-Karten-Symbol wird angezeigt, wenn die SD-Karte eingelegt wurde.
Angezeigte Parameter
Keine Leck RR MinVent Vte
Das Symbol für zeitgesteuerte Atmung wird während einer vom Gerät ausgelösten Beatmung angezeigt, wenn die Einstellung für
die Atemfrequenz nicht auf AUS gesetzt wurde.
hPa/cmH2O
cmH2O hPa
Leck
Symbol
FLEX
Beschreibung
Das Flex-Symbol wird nur angezeigt, wenn die Funktion „Bi-Flex-Therapie“ aktiviert wurde.
Das Symbol für den Apnoe-Alarm wird nur angezeigt, wenn der Apnoe-Alarm aktiviert wurde.
I oder E
Oberhalb dem aktuellen Therapiedruck wird „I“ während der IPAP-Phase (Inspiratory Positive Airway Pressure)
und „E“ während der EPAP-Phase (Expiratory Positive Airway Pressure) angezeigt.
Das Rampensymbol wird angezeigt, wenn die Rampenfunktion aktiv ist.
Übersicht über das Bedienfeld
LCD-Anzeige
Gerät einrichten
Aufrufen des klinischen Menüs:
1. Wählen Sie im Hauptmenü die Option Setup.
2. Halten Sie die Rampentaste und das Einstellrad gleichzeitig
4-5 Sekunden lang gedrückt, bis Sie einen Signalton hören.
3. Der Bildschirm für das klinische Menü wird angezeigt.
Therapie
Einstellung
Befeuchterstufe
Sie verlassen das klinische Menü, indem Sie auf dem
Einrichtungsbildschirm die Option Zurück wählen. Der Bildschirm
wird alternativ automatisch beendet, wenn 1 Minute keine Eingaben
vorgenommen wurden.
Befeuchtersymbol
Alarm-Stummtaste
Rampentaste
Einstellrad/Drucktaster
1. Wenn der Befeuchter bei eingeschaltetem Gebläse mit dem Gerät verbunden ist, leuchten
das Befeuchtersymbol und die Zahleneinstellung auf dem Gerät auf.
2. Drehen Sie das Einstellrad, um die Befeuchterzahl auf den gewünschten Wert (0 bis 5)
einzustellen. Die Einstellwerte entsprechen einer relativen Luftfeuchtigkeit, die auch dann
konstant bleibt, wenn sich die Raumtemperatur im Laufe der Nacht ändert.
Gebläse ausgeschaltet
5s
Zurück
Max Druck
EPAP min
EPAP max
Programmieren des Geräts:
1. Drehen Sie das Einstellrad auf die spezielle Einstellung und
bestätigen Sie durch Drücken.
2. Drehen Sie das Einstellrad bis zur gewünschten Option und
drücken Sie das Einstellrad, um die Option auszuwählen.
3. Drehen Sie das Einstellrad auf die nächste Einstellung und
wiederholen Sie die Schritte.
4. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen
Sie durch Drücken.
Klinisches Menü Setup
Standardeinstellung
Therapieeinstellungen
Systemeinstellungen
Schlauchtyp sperren
Ein Aus
Schlauchtyp
15 22 mm
Max. Druck
4,0 - 25,0 hPa
25 hPa
EPAP min
4,0 - 20,0 hPa
4 hPa
SYSTEM ONE Widerstand
0 X1 X2 X3 X4 X5
EPAP max
EPAP min - 20 hPa
10 hPa
SYSTEM ONE sperren
Ein Aus
PS min
0 - (max. Druck - EPAP min)
0 hPa
SYSTEM ONE Befeuchtung
Ein Aus
PS max
PS min - (max. Druck - EPAP min)
15 hPa
Luftbefeuchter
0 1 2 3 4 5
BPM
Aus Auto 4 - 30 Atemzüge/min.
Auto
Einschaltautomatik
Ein Aus
Ti
0,5 - 3,0 s
k. A.
Komforteinstellungen
Therapie starten
1. Drehen Sie das Einstellrad im Hauptmenü auf Therapie und bestätigen
Sie durch Drücken.
Therapie
2. Der Überwachungsbildschirm wird angezeigt und das Gerät startet.
Alarmeinstellungen
Alarm-Patienten-Diskonnektion
0 15 60 s
Gebläse eingeschaltet
Hinweis: Sie können auswählen, welche der gemessenen Parameter auf
dem Monitor angezeigt werden sollen. Folgende Optionen stehen zur Auswahl:
Leck, RR, MinVent oder Vte.
Flex-Typ
Ohne Bi-Flex
Bi-Flex
Apnoe-Alarm
0 10 20 30 40 s
Bi-Flex
1 2 3
2
Alarm niedriges MinVent
0 - 99 l/min.
Bi-Flex-Sperre
Ein Aus
Anzeigeeinstellungen
Anstiegszeit
0 1 2 3
AHI/Leck/CSR zeigen
Ein Aus
Anstiegszeit-Sperre
Ein Aus
Sprache
EN DE FR IT SP BR 0
Das Symbol für den Diskonnektions-Alarm wird nur angezeigt, wenn der Diskonnektions-Alarm aktiviert wurde.
Rampenstart
4 - EPAP min
LED-Hintergrundbeleuchtung
Ein Aus
Das SD-Karten-Symbol wird angezeigt, wenn die SD-Karte eingelegt wurde.
Angezeigte Parameter
Keine Leck RR MinVent Vte
Das Symbol für zeitgesteuerte Atmung wird während einer vom Gerät ausgelösten Beatmung angezeigt, wenn die Einstellung für
die Atemfrequenz nicht auf AUS gesetzt wurde.
hPa/cmH2O
cmH2O hPa
Leck
Symbol
FLEX
Beschreibung
Das Flex-Symbol wird nur angezeigt, wenn die Funktion „Bi-Flex-Therapie“ aktiviert wurde.
Das Symbol für den Apnoe-Alarm wird nur angezeigt, wenn der Apnoe-Alarm aktiviert wurde.
I oder E
Oberhalb dem aktuellen Therapiedruck wird „I“ während der IPAP-Phase (Inspiratory Positive Airway Pressure)
und „E“ während der EPAP-Phase (Expiratory Positive Airway Pressure) angezeigt.
Das Rampensymbol wird angezeigt, wenn die Rampenfunktion aktiv ist.
Anzeige Parameter
Gebläse eingeschaltet
Wenn das Gebläse eingeschaltet ist, drücken Sie auf Info
und dann auf Anzeige Parameter, um auf den vollständigen
Überwachungsbildschirm zuzugreifen. Hier werden alle
Parameter auf einen Blick angezeigt. Um zurück zum reduzierten
Überwachungsbildschirm zu gelangen, drücken Sie auf das Einstellrad
und dann auf Zurück.
Therapie abbrechen
Drücken Sie das Einstellrad bei angezeigtem Überwachungsbildschirm
einige Sekunden lang, um das Gerät anzuhalten.
Anzeigen von Informationen
Abkoppeln des Befeuchters
1. Drehen Sie das Einstellrad auf Info und bestätigen Sie durch Drücken.
Therapie
Sehen Sie sich die nachstehende Abbildung an. Halten Sie das Gerät an beiden
Enden fest und ziehen Sie die Entriegelung nach rechts.
2. Drehen Sie das Einstellrad auf die gewünschte Option, um die entsprechenden
Informationen anzuzeigen, z.B. auf Abfrage und Therapiestunden, um die aufsummierten
Therapiestunden des Patienten anzuzeigen.
3. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen Sie durch Drücken.
Therapie
Die Funktionen Flex, Rampe und Anstiegszeit werden in diesem Menü angezeigt,
sofern sie aktiviert sind.
Befeuchter
(Ansicht von unten)
3. Drehen Sie das Einstellrad bis zur gewünschten Option und drücken Sie das
Einstellrad, um die Option auszuwählen.
4. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen Sie die
Einstellung durch Drücken.
Hinweis: Optionen, die im klinischen Menü deaktiviert wurden, werden hier unter Umständen nicht angezeigt.
Asien
+49 7031 463 2254
Lateinamerika
+55 11 2125 0744
Philips Respironics International
+33 1 47 28 30 82
Nordamerika
+1 425 487 7000
800 285 5585 (toll free, US only)
Philips Respironics Deutschland
+49 8152 93 06 0
Philips Respironics
1010 Murry Ridge Lane
Murrysville, PA 15668
Kundendienst
+1 724 387 4000
800 345 6443 (toll free, US only)
BiPAP autoSV Advanced System One
Philips Respironics Schweiz
+41 6 27 45 17 50
www.philips.com/respironics
www.respironics.de
Respironics, BiPAP and autoSV sind Marken von Respironics, Inc. und verbundener Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.
Entriegelung
Bitte besuchen Sie uns unter www.philips.com/respironics
2. Drehen Sie das Einstellrad auf die spezielle Einstellung und bestätigen Sie durch Drücken.
Leck
So erreichen Sie uns
www.philips.com/healthcare
healthcare@philips.com
Europa, Mittlerer Osten, Afrika
+49 7031 463 2254
Komforteinstellungen
1. Markieren Sie auf dem Patienten-Bildschirm die Option Bi-Flex.
Philips Healthcare ist
ein Unternehmen der
Royal Philips Electronics
© 2011 Koninklijke Philips Electronics N.V. Alle Rechte vorbehalten.
Entriegelung
Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern oder die Herstellung zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung
oder Verpflichtung einzustellen.
Broudy NA 5/5/11 MCI 4104194 PN 1084958
Kurzanleitung zur Einstellung
Anzeige Parameter
Gebläse eingeschaltet
Wenn das Gebläse eingeschaltet ist, drücken Sie auf Info
und dann auf Anzeige Parameter, um auf den vollständigen
Überwachungsbildschirm zuzugreifen. Hier werden alle
Parameter auf einen Blick angezeigt. Um zurück zum reduzierten
Überwachungsbildschirm zu gelangen, drücken Sie auf das Einstellrad
und dann auf Zurück.
Therapie abbrechen
Drücken Sie das Einstellrad bei angezeigtem Überwachungsbildschirm
einige Sekunden lang, um das Gerät anzuhalten.
Anzeigen von Informationen
Abkoppeln des Befeuchters
1. Drehen Sie das Einstellrad auf Info und bestätigen Sie durch Drücken.
Therapie
Sehen Sie sich die nachstehende Abbildung an. Halten Sie das Gerät an beiden
Enden fest und ziehen Sie die Entriegelung nach rechts.
2. Drehen Sie das Einstellrad auf die gewünschte Option, um die entsprechenden
Informationen anzuzeigen, z.B. auf Abfrage und Therapiestunden, um die aufsummierten
Therapiestunden des Patienten anzuzeigen.
3. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen Sie durch Drücken.
Therapie
Die Funktionen Flex, Rampe und Anstiegszeit werden in diesem Menü angezeigt,
sofern sie aktiviert sind.
Befeuchter
(Ansicht von unten)
3. Drehen Sie das Einstellrad bis zur gewünschten Option und drücken Sie das
Einstellrad, um die Option auszuwählen.
4. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen Sie die
Einstellung durch Drücken.
Hinweis: Optionen, die im klinischen Menü deaktiviert wurden, werden hier unter Umständen nicht angezeigt.
Asien
+49 7031 463 2254
Lateinamerika
+55 11 2125 0744
Philips Respironics International
+33 1 47 28 30 82
Nordamerika
+1 425 487 7000
800 285 5585 (toll free, US only)
Philips Respironics Deutschland
+49 8152 93 06 0
Philips Respironics
1010 Murry Ridge Lane
Murrysville, PA 15668
Kundendienst
+1 724 387 4000
800 345 6443 (toll free, US only)
BiPAP autoSV Advanced System One
Philips Respironics Schweiz
+41 6 27 45 17 50
www.philips.com/respironics
www.respironics.de
Respironics, BiPAP and autoSV sind Marken von Respironics, Inc. und verbundener Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.
Entriegelung
Bitte besuchen Sie uns unter www.philips.com/respironics
2. Drehen Sie das Einstellrad auf die spezielle Einstellung und bestätigen Sie durch Drücken.
Leck
So erreichen Sie uns
www.philips.com/healthcare
healthcare@philips.com
Europa, Mittlerer Osten, Afrika
+49 7031 463 2254
Komforteinstellungen
1. Markieren Sie auf dem Patienten-Bildschirm die Option Bi-Flex.
Philips Healthcare ist
ein Unternehmen der
Royal Philips Electronics
© 2011 Koninklijke Philips Electronics N.V. Alle Rechte vorbehalten.
Entriegelung
Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern oder die Herstellung zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung
oder Verpflichtung einzustellen.
Broudy NA 5/5/11 MCI 4104194 PN 1084958
Kurzanleitung zur Einstellung
Anzeige Parameter
Gebläse eingeschaltet
Wenn das Gebläse eingeschaltet ist, drücken Sie auf Info
und dann auf Anzeige Parameter, um auf den vollständigen
Überwachungsbildschirm zuzugreifen. Hier werden alle
Parameter auf einen Blick angezeigt. Um zurück zum reduzierten
Überwachungsbildschirm zu gelangen, drücken Sie auf das Einstellrad
und dann auf Zurück.
Therapie abbrechen
Drücken Sie das Einstellrad bei angezeigtem Überwachungsbildschirm
einige Sekunden lang, um das Gerät anzuhalten.
Anzeigen von Informationen
Abkoppeln des Befeuchters
1. Drehen Sie das Einstellrad auf Info und bestätigen Sie durch Drücken.
Therapie
Sehen Sie sich die nachstehende Abbildung an. Halten Sie das Gerät an beiden
Enden fest und ziehen Sie die Entriegelung nach rechts.
2. Drehen Sie das Einstellrad auf die gewünschte Option, um die entsprechenden
Informationen anzuzeigen, z.B. auf Abfrage und Therapiestunden, um die aufsummierten
Therapiestunden des Patienten anzuzeigen.
3. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen Sie durch Drücken.
Therapie
Die Funktionen Flex, Rampe und Anstiegszeit werden in diesem Menü angezeigt,
sofern sie aktiviert sind.
Befeuchter
(Ansicht von unten)
3. Drehen Sie das Einstellrad bis zur gewünschten Option und drücken Sie das
Einstellrad, um die Option auszuwählen.
4. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen Sie die
Einstellung durch Drücken.
Hinweis: Optionen, die im klinischen Menü deaktiviert wurden, werden hier unter Umständen nicht angezeigt.
Asien
+49 7031 463 2254
Lateinamerika
+55 11 2125 0744
Philips Respironics International
+33 1 47 28 30 82
Nordamerika
+1 425 487 7000
800 285 5585 (toll free, US only)
Philips Respironics Deutschland
+49 8152 93 06 0
Philips Respironics
1010 Murry Ridge Lane
Murrysville, PA 15668
Kundendienst
+1 724 387 4000
800 345 6443 (toll free, US only)
BiPAP autoSV Advanced System One
Philips Respironics Schweiz
+41 6 27 45 17 50
www.philips.com/respironics
www.respironics.de
Respironics, BiPAP and autoSV sind Marken von Respironics, Inc. und verbundener Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.
Entriegelung
Bitte besuchen Sie uns unter www.philips.com/respironics
2. Drehen Sie das Einstellrad auf die spezielle Einstellung und bestätigen Sie durch Drücken.
Leck
So erreichen Sie uns
www.philips.com/healthcare
healthcare@philips.com
Europa, Mittlerer Osten, Afrika
+49 7031 463 2254
Komforteinstellungen
1. Markieren Sie auf dem Patienten-Bildschirm die Option Bi-Flex.
Philips Healthcare ist
ein Unternehmen der
Royal Philips Electronics
© 2011 Koninklijke Philips Electronics N.V. Alle Rechte vorbehalten.
Entriegelung
Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern oder die Herstellung zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung
oder Verpflichtung einzustellen.
Broudy NA 5/5/11 MCI 4104194 PN 1084958
Kurzanleitung zur Einstellung
Anzeige Parameter
Gebläse eingeschaltet
Wenn das Gebläse eingeschaltet ist, drücken Sie auf Info
und dann auf Anzeige Parameter, um auf den vollständigen
Überwachungsbildschirm zuzugreifen. Hier werden alle
Parameter auf einen Blick angezeigt. Um zurück zum reduzierten
Überwachungsbildschirm zu gelangen, drücken Sie auf das Einstellrad
und dann auf Zurück.
Therapie abbrechen
Drücken Sie das Einstellrad bei angezeigtem Überwachungsbildschirm
einige Sekunden lang, um das Gerät anzuhalten.
Anzeigen von Informationen
Abkoppeln des Befeuchters
1. Drehen Sie das Einstellrad auf Info und bestätigen Sie durch Drücken.
Therapie
Sehen Sie sich die nachstehende Abbildung an. Halten Sie das Gerät an beiden
Enden fest und ziehen Sie die Entriegelung nach rechts.
2. Drehen Sie das Einstellrad auf die gewünschte Option, um die entsprechenden
Informationen anzuzeigen, z.B. auf Abfrage und Therapiestunden, um die aufsummierten
Therapiestunden des Patienten anzuzeigen.
3. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen Sie durch Drücken.
Therapie
Die Funktionen Flex, Rampe und Anstiegszeit werden in diesem Menü angezeigt,
sofern sie aktiviert sind.
Befeuchter
(Ansicht von unten)
3. Drehen Sie das Einstellrad bis zur gewünschten Option und drücken Sie das
Einstellrad, um die Option auszuwählen.
4. Zum Beenden drehen Sie das Einstellrad auf Zurück und bestätigen Sie die
Einstellung durch Drücken.
Hinweis: Optionen, die im klinischen Menü deaktiviert wurden, werden hier unter Umständen nicht angezeigt.
Asien
+49 7031 463 2254
Lateinamerika
+55 11 2125 0744
Philips Respironics International
+33 1 47 28 30 82
Nordamerika
+1 425 487 7000
800 285 5585 (toll free, US only)
Philips Respironics Deutschland
+49 8152 93 06 0
Philips Respironics
1010 Murry Ridge Lane
Murrysville, PA 15668
Kundendienst
+1 724 387 4000
800 345 6443 (toll free, US only)
BiPAP autoSV Advanced System One
Philips Respironics Schweiz
+41 6 27 45 17 50
www.philips.com/respironics
www.respironics.de
Respironics, BiPAP and autoSV sind Marken von Respironics, Inc. und verbundener Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.
Entriegelung
Bitte besuchen Sie uns unter www.philips.com/respironics
2. Drehen Sie das Einstellrad auf die spezielle Einstellung und bestätigen Sie durch Drücken.
Leck
So erreichen Sie uns
www.philips.com/healthcare
healthcare@philips.com
Europa, Mittlerer Osten, Afrika
+49 7031 463 2254
Komforteinstellungen
1. Markieren Sie auf dem Patienten-Bildschirm die Option Bi-Flex.
Philips Healthcare ist
ein Unternehmen der
Royal Philips Electronics
© 2011 Koninklijke Philips Electronics N.V. Alle Rechte vorbehalten.
Entriegelung
Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern oder die Herstellung zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung
oder Verpflichtung einzustellen.
Broudy NA 5/5/11 MCI 4104194 PN 1084958
Kurzanleitung zur Einstellung
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 401 KB
Tags
1/--Seiten
melden