close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsan Einsteiger Teleskop Re Bedienungsanleitung für

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung
für
Einsteiger Teleskop Refraktor M-40070
M 40070
A - Teleskoprohr
B - Schutzblende
C - Okular
D - Zenit Spiegel
E - Fokussier schraube
F - Sperrknopf
G - Steuerungshebel
H - Stativ
I - Horizontale Bewegungssperre
Warnung
Das Teleskop darf nicht auf die Sonne gerichtet werden! Dadurch können
ernsthafte Verletzungen am Auge entstehen.
Kinder Müssen von ihren Eltern beaufsichtigt werden!
Einführung:
Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen Teleskopes.
Wir hoffen, es wird Ihnen viele Jahre Spaß bereiten und einen Einblick in unsere
seltsame Natur gewähren.
Bitte lesen sie diese Anleitung sorgfältig. Sie enthält Informationen die sie
Benötigen um perfekte Ergebnisse von ihrem Teleskop zu erhalten.
Bitte beachten sie die Sonnenwarnung
Son
auf der vorherigen Seite!
Viel Glück bei ihrem neuen Hobby und auf einen immer klaren Himmel.
Montage:
Packen sie alle Teile aus und überprüfen sie die Vollständigkeit, bewahren sie
den Karton auf, falls es zu einer Reklamation kommen sollte.
1. Ziehen sie die Aluminiumbeine aus und bringen das Stativ in eine gerade
Position.
2. An der Unterseite des Teleskoprohres
Teleskoprohres befindet sich die Aufnahme, welche
sie in den Schlitz des Statives schieben.
3. Ziehen sie alle Schrauben am Stativ fest, damit das Teleskoprohr nicht
löst.
4. Schrauben Sie den Steuerungshebel in die Gewindebohrung. Buchse
befindet sich auf der Rückseite der Halterung.
5. Setzten sie den Zenit Spiegel in das Ende des Teleskoprohres
6. Legen sie das 25mm
mm Okular in den Zenit Spiegel
7. Entfernen
en sie die Staub-Schutz-Klappe
Staub
Klappe vom Langen Ende des Teleskopes
8. Ihr M-40070
40070 ist nun einsatzbereit
Verwendung des Teleskopes:
Teleskopes
Benutzen sie das Teleskop am besten außerhalb ihrer Wohnung, wenn sie
durch ein geschlossenes Fenster sehen kommt es zu Spieglungen
Spieglunge die das
Ergebnis sehr negativ beeinflussen.
Wenn sie durch ein geöffnetes Fenster sehen, kann es auch flimmern
kommen, dies liegt nicht am Teleskop, sondern daran eine große
Temperaturdifferenz herrscht.
Lassen sie ihr Teleskop auf Außentemperatur anpassen,
anpassen, da die Luft im
inneren des Teleskopes die gleiche Temperatur haben sollte, wie die
Temperatur der Umgebung. Je nach Temperaturunterschied kann dieser
Vorgang eine halbe Stunde in Anspruch nehmen.
Suchen sie sich am besten einen Ort wo es keine hellen Lichter (z.B.
Straßenlaternen) gibt. Schlechte Stadtluft kann die Helligkeit ihres
Ergebnisses auch negativ beeinflussen.
Astronomische Verwendung:
Um Himmelskörper zu finden benutzen sie zu Beginn das 25mm Okular, da
dort die Vergrößerung kleiner ist, richten sie nun das Teleskop genau aus und
wechseln auf das 6mm Okular um eine höhere Vergrößerung zu erreichen.
Sterne werden sie weiterhin nur als helle Punkte wahrnehmen, da die
Vergrößerung nicht ausreicht, selbst bei viel längeren Teleskopen ist die
detaillierte
etaillierte Beobachtung von Sternen nicht möglich.
Wenn sie das 6mm Okular verwenden, ist das Bild jedoch etwas dunkler, da
durch die erhöhte Vergrößerung weniger Licht aufgenommen wird.
Optional ist es möglich eine 3x Barlow-Linse
Barlow Linse einzusetzen um die
Vergrößerung
ößerung im Vergleich zur 1,5x Barlow-Linse
Barlow Linse zu verdoppeln.
Terrestrische Anwendung:
Anwendung
Sie können mit ihrem Teleskop auch Beobachtungen machen, die sich auf
der Erde abspielen.
Dazu müssen sie das Zenit Prisma entfernen und stattdessen ein Okular
direkt einsetzten.
Pflege und Reinigung der Optik:
Optik
Achtung: Unsachgemäße Reinigungen der optischen Komponenten können
zum Erlöschen der Garantie führen.
Im Laufe der Zeit verschmutzen
erschmutzen die optischen Bauteile des Teleskopes, diese
sollten sehr sorgfältig Druckluft gereinigt werden, am besten Reinigt das
Teleskop eine Person die schon Erfahrung damit gesammelt hat.
Es ist jedoch erst eine große Menge Staub von Nöten um das Ergebnis zu
beeinflussen.
Bei Nichtbenutzung des Teleskopes sollten alle Schutzklappen
Schutzklappen montiert sein.
Schutzklappen sollten erst nach 1-2
1 2 Stunden angebracht werden, damit
vorher eventuell entstandenes Kondenswasser verdunsten kann.
Bei oben genannter Pflege sollte eine Intensive Reinigung nicht von Nöten
sein.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
6
Dateigröße
156 KB
Tags
1/--Seiten
melden