close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BAUR Hochspannungsprüf- und Diagnosegerät frida / frida TD

EinbettenHerunterladen
Datenblatt
BAUR Hochspannungsprüf- und Diagnosegerät
frida / frida TD
(MWT)
tand Test
s
iagnose
h
it
W
d
n-delta-D
ore
it
ta
n
d
o
n
u
M
:
g
u
n
Ne
rüfu
ige Kabelp
Gleichzeit
EE 400
gemäß IE
Merkmale
VLF
Prüfung (frida)
VLF-Prüfung
• Prüfung von elektrischen Betriebsmitteln
und Mittelspannungskabeln
bis 20 kV Nennspannung
• Max. Prüfspannung 24 kVeff / 34 kVpeak
• Spannungsformen: VLF-truesinus®, VLFRechteckspannung und Gleichspannung
• Lastunabhängige, reproduzierbare
sinusförmige Hochspannung durch
VLF-truesinus®-Prüftechnologie
• Kabelprüfung nach: DIN VDE 0276-620/621
(CENELEC HD 620/621),
IEEE 400.2, IEEE 400-2012
Kabelprüfung und tan-delta-Diagnose
in einem Gerät
›
›
›
›
Präzise und schonende Ermittlung des Kabelzustands
Einfacher und schneller Prüfaufbau
Automatische Prüf- und Diagnoseabläufe
Kompakte Abmessungen und geringes Gewicht
• Kabelmantelprüfung nach
IEC 60502/IEC 60229
Verlustfaktormessung (frida TD)
• Zuverlässige tan-delta-Diagnose von
elektrischen Betriebsmitteln und Mittelspannungskabeln bis 20 kV
• Hohe Messgenauigkeit: 1 x 10-4
• Kontinuierliche Anzeige und
Auswertung der Messergebnisse
• Intuitive Interpretation der Messergebnisse
Monitored Withstand Test MWT (frida TD)
• Vollautomatischer MWT-Prüfablauf
Das portable und leistungsstarke Hochspannungsprüf- und Diagnosegerät
ist in zwei unterschiedlichen Ausstattungsvarianten lieferbar:
frida: Dient zur Kabel- und Kabelmantelprüfung von Mittelspannungskabeln
bis 20 kV und von elektrischen Betriebsmitteln. Eine weitere Funktion ist
die Isolationsprüfung an elektrischen Betriebsmitteln. Die patentierte VLFtruesinus®-Technologie garantiert maximale Messgenauigkeit.
frida TD: Erweitert den Funktionsumfang von frida um die tan-delta-Diagnose und den Monitored Withstand Test (MWT), der die Kabelprüfung und Verlustfaktormessung kombiniert. Dies erlaubt eine genaue und umfassende
Beurteilung des Kabelzustands. Zusätzlich wird durch die optimierte Prüfdauer das Kabel nur minimal belastet.
• Abnahme (VLF-Kabelprüfung) und
Zustandsbewertung der Kabelstrecke in
einem Arbeitsgang und in einem Gerät
• Kein zusätzliches Equipment erforderlich
• Minimale Kabelbelastung durch optimierte
Prüfdauer (abhängig vom Kabelzustand)
• Präzise und aussagekräftige
Messergebnisse als Basis zustandsorientierter Instandhaltung
Allgemein
• Datenimport/-export über USB-Schnittstelle
• Automatische Entladeeinrichtung
• Integriertes Kabelfach mit
HV-Anschlusskabel
In Kombination mit dem BAUR Teilentladungs-Diagnosesystem PD Portable
(Option) ist eine ergänzende Teilentladungsmessung möglich.
BAUR Prüf- und Messtechnik GmbH · Raiffeisenstraße 8, 6832 Sulz, Austria · T +43 (0)5522 4941-0 · F +43 (0)5522 4941-3 · headoffice@baur.at · www.baur.at
Datenblatt
Technische Daten
Allgemein
Ausgangsstrom
Eingangsspannung
100 … 260 V, 50/60 Hz
Messbereich
Max. Leistungsaufnahme
300 VA
Auflösung
1 μA
Abmessungen (B x H x T)
438 x 456 x 220 mm
Genauigkeit
1%
Gewicht (inkl. HV-Anschlusskabel)
Umgebungstemperatur
(Betrieb)
Lagertemperatur
22 kg
Max. Last
0,5 μF bei 0,1 Hz,
24 kVeff / 34 kVpeak (≈ 2 km)*
Datenschnittstelle
USB 2.0
Sicherheit und EMV
CE-konform gemäß Niederspannungsrichtlinie (EN 61010-1, EN 50191) und
EMV-Richtlinie
(EN 55011, EN 61000-4)
IP 54
Schutzart
Sprachen
–10 … +50 ºC
1 μF bei 0,05 Hz,
24 kVeff / 34 kVpeak (≈ 4,2 km)*
–20 … +60 ºC
Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Tschechisch, Polnisch, Russisch,
Koreanisch, Malaiisch, Chinesisch (CN),
Chinesisch (TW)
Ausgangsspannung
Frequenzbereich
0,01 … 0,1 Hz
VLF-truesinus®
1 … 24 kVeff (34 kVpeak)
VLF-Rechteckspannung
1 … 34 kV
Gleichspannung
±1 … 34 kV
Auflösung
0,1 kV
Genauigkeit
1%
Lastbereich (VLF-Prüfung)
1 nF … 8 μF
0 … 14 mA
8 μF bei 0,01 Hz,
18 kVeff / 25 kVpeak (≈ 33 km)*
* max. Kabellänge bei einer Kabelkapazität
von 0,24 μF/km
Verlustfaktormessung (frida TD)
VLF-truesinus®
1 … 24 kVeff
Lastbereich
10 nF … 8 μF
Genauigkeit
1 x 10-4
Auflösung
1 x 10-6
Messbereich
1 x 10-4 ... 21.000 x 10-3
Tan-delta-Messfrequenz
0,1 Hz
Automatische Erfassung
und Kompensation von
Ableitströmen
durch VSE-Box (optional)
frida
frida TD
Lieferumfang
Lieferumfang
• Hochspannungsprüfgerät mit 5 m
HV-Anschlusskabel (fest angeschlossen)
• Hochspannungsprüf- und Diagnosegerät mit 5 m
HV-Anschlusskabel (fest angeschlossen)
• Entlade- und Erdstab GDR 40-136
• Integrierte tan-delta-Messfunktion bis 34 kVpeak
• Erdungsleiter
• Entlade- und Erdstab GDR 40-136
• Überbrückungsstecker für externe Not-Aus-Einheit
• Erdungsleiter
• Excel-basierter Diagnostic Reporter
• Überbrückungsstecker für externe Not-Aus-Einheit
• Netzanschlusskabel
• Excel-basierter Diagnostic Reporter
• USB-Stick
• BAUR tan-delta-Kit
• Bedienungsanleitung
• Netzanschlusskabel
• USB-Stick
Optionen
• Teilentladungs-Diagnosesystem PD Portable
• Externe Not-Aus-Einheit mit Signalleuchten (25 m oder 50 m)
• Bedienungsanleitung
Optionen
• VSE-Box inkl. Anschlusskabel (Erfassung und
Kompensation von Ableitströmen)
• Teilentladungs-Diagnosesystem PD Portable
• Externe Not-Aus-Einheit mit Signalleuchten (25 m oder 50 m)
BAUR Prüf- und Messtechnik GmbH · 05/04/2013 · 816-097-2 · Änderungen vorbehalten
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
40
Dateigröße
1 128 KB
Tags
1/--Seiten
melden