close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung & Teileliste - Dosieren

EinbettenHerunterladen
VIEWEG
Dosier- und Mischtechnik
Bedienungsanleitung
Spindelventil DV-5000DFS
Made in Germany
1
VIEWEG
Bedienungsanleitung Spindelventil DV-5000DFS
Inhaltsverzeichnis
1.
Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
2.
Einführung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
3.
Installation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
A. Mechanische Befestigung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
B. Elektrischer Anschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
4.
Funktionsweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
5.
Start . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
6.
Fehlerbehebung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
7.
Teileliste für Spindelventil DV-5000DFS . . . . . . . . . . . . . . . . 10
8.
Bestellnummern für Teileliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
2
Bedienungsanleitung Spindelventil DV-5000DFS
VIEWEG
1. Technische Daten
Motor
24V DC, 6Watt
Stromaufnahme (ohne Last)
60-70 mA
(bei Anfahrt)
max. 1,5 A
Thermischer Widerstand
21,6 Ohm
Größe
153 x 40 x 34mm
Gewicht
235 Gramm
Max. Drehzahl
400 U/min
Druckluft
Max 1,5bar
Spindel
Acetal / PE
Materialeinlass
Luer Lock Anschluss
Viskosität min.
50.000 mPas
2. Einführung
Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung aufmerksam durch, um bestmögliche Dosierergebnisse zu erzielen.
Beschreibung
Das Spindelventil DV-5000DSF ist eine revolutionäre Weiterentwicklung herkömmlicher
Spindelventile, um die dort auftretenden Probleme zu lösen. Zweikomponenten Material
ist immer eine besondere Herausforderung. Vorallem weil es die Ventile durch Aushärten
vollständig zerstören kann. Genauso abrasive Materialien führen zu hohem Verschleiß in
kürzester Zeit.
Mit der austauschbaren Materialspindel konnten diese ganzen Probleme gelöst werden.
Die präzise gefertigte Kunststoffspindel kann einfach und schnell ausgetauscht werden.
Eine Reinigung des Ventils vereinfacht sich erheblich und ist nun kein Zeitaufwand mehr.
Es müssen keine teuren Ersatzventile mehr am Lager liegen, um Linien am Laufen zu
halten. Hierfür reichen Ersatzspindeln völlig aus.
3
VIEWEG
Bedienungsanleitung Spindelventil DV-5000DFS
Installation:
Folgendes wird benötigt:
- Mechanische Halterung für Ventil
- Elektrische Anschlussteile
- Druckluft
A. Mechanische Befestigung
Das Ventil wird in der Regel in automatischen Linien auf 3 oder Mehrachsensystemen
eingesetzt. Es ist notwendig das Ventil präzise auf der Z-Achse zu befestigen, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.
Die mitgelieferte Befestigungsspange, oder eine von Kundenseite, muss an der Z-Achse
befestigt werden, so dass das Ventil in der Senkrechten noch verstellt werden kann.
Diese Einstellung dient zur Grobjustage in der Höhe.
B. Elektrischer Anschluss
Alle DFS Spindelventile haben einen 24V DC Getriebemotor. Die Stromversorgung sollte
von einer stabilisierten Spannungsversorgung kommen und kurzschlussfest sein.
Bild 2 DV-5000DFS Anschlussdiagramm
4
Bedienungsanleitung Spindelventil DV-5000DFS
VIEWEG
Der 6 Watt Motor benötigt ca. 60-70 mA ohne Last. Die Stromversorgung sollte min.
1,5A für den 6 Watt Motor zur Verfügung stellen.
Überprüfen Sie die richtige Polung an den Kabelenden und prüfen Sie noch mal die richtige Drehrichtung nach dem Anschließen. Die Spindel soll sich gegen den Uhrzeigersinn
drehen, wenn man von unten drauf sieht.
Für die optimale Ansteuerung kann das Steuergerät VC1100 verwendet werden. Es
beinhaltet alle Funktionen die für einen sicheren und zuverlässigen Betrieb des Ventils
notwendig sind. Darüber hinaus vereint es in kompakter Bauweise alle weiteren Funktionen wie die Druckluftversorgung der angeschlossenen Kartusche.
VC1100
VC1100 Fussschalter
Bild 3 Steuergerät VC1100 Fußschalter Eingang
5
VIEWEG
Bedienungsanleitung Spindelventil DV-5000DFS
Um das VC1100 Steuergerät zu triggern wird ein Schließerkontakt benötigt. Sollte Ihr
XYZ System keinen Schließer zur Verfügung stellen, sondern nur ein 24V Signal kann eine
Adapterbox zwischen geschalten werden (Bestell Nr. 990234-4100). Die Box wandelt das
24V Signal um in ein Signal das direkt in das Steuergerät VC1100 gegeben werden kann.
Ist die Verbindung zwischen XYZ System und VC1100 gemacht, stellen Sie das Steuergerät VC1100 „manuell“ und schließen Sie das Spindelventil DV-5000DFS an das Steuergerät
VC1100 an.
DV-5000DFS
zum Fußschalter
zum Motor
SC1010
Steuergerät VC1100
C. Druckluftanschluss
An den Materialeingang können Kartuschen in der Größe 55cc, 30cc, 10cc und 5cc direkt
angeschlossen werden. Sollten größere Kartuschen angeschlossen werden kann das über
Materialleitungen wie die 580047A Serie mit Luer Lock Anschluss geschehen.
Die Druckluft sollte mit einem 5µ -10µ Filter gefiltert sein und je nach Dosiermaterial
zwischen 0,1 und 1,5 bar liegen.
Wichtig !
Die Druckluft dient nicht zum Dosieren! Sondern nur um das Material bis zu Spindel zu
drücken. Der Druck der ausreicht um das Material gerade noch zu fördern ist der optimale Druck !
6
VIEWEG
Bedienungsanleitung Spindelventil DV-5000DFS
4. Funktionsweise
Das Spindelventil dosiert das Material über eine rotierende Spindel. Dabei wird das Material in einer Kartusche (1) oder anderem Vorratsbehälter zur Verfügung gestellt und mit
0,1 bis 1,5 bar Druck über eine Druckluftleitung (2) beaufschlagt.
Dabei fließt das Material in die Spindel (3) und von hier aus in die Dosiernadel (4).
Die Dosiermenge ist dabei von der Drehzahl des Spindel abhängig.
Die Spindel wird von einem 24V DC Motor angetrieben.
Wird ein entsprechendes Signal auf den Motor (5) gegeben, fördert die Spindel das
Material zur Dosiernadel.
Abfließendes Material wird dabei über den Druck auf die Kartusche ersetzt.
2
5
1
3
4
7
VIEWEG
Bedienungsanleitung Spindelventil DV-5000DFS
5. Start
Nachdem alle Vorbereitungen abgeschlossen und alle Leitungen angeschlossen sind muss
das Ventil noch mit Material befüllt werden.
An den Materialeingang ist entweder eine Kartusche oder ein Drucktank mit Materialleitung angeschlossen worden.
Spindel mit Material befüllen
1. Geben Sie Druck auf das Material ca. 0,7bar (für Lotpaste) oder entsprechend für
andere Materialien. Schließen Sie noch keine Dosiernadel an !
2.
Steuern Sie jetzt den Motor an, bis Material kontinuierlich aus der Spindel unten
austritt.
3.
Stoppen Sie den Motor und schließen Sie eine Dosiernadel an.
4.
Schalten Sie den Motor wieder ein bis Material kontinuierlich auch aus der Dosiernadel kommt.
Auswechseln der Spindel
A . Spindelkörper ausbauen:
1. Schalten Sie den Materialdruck ab.
2. Nehmen Sie die Kartusche ab
3. Lösen Sie die Verschlussschraube (10) und öffnen Sie das Türchen
4. Drehen Sie den Spindelkörper um ca. 30° nach rechts und ziehen Sie ihn von
dem Motorschaft nach unten ab.
B. Neuen Spindelkörper einbauen:
1. Setzen Sie den neuen Spindelkörper in das Gehäuse ein. Achten Sie darauf, dass
das kleine Rechteck auf den Motorschaft passt
2. Drehen Sie den Spindelkörper so ein, dass er sauber in der Aussparung einrastet.
3. Schließen Sie das Türchen und sichern Sie es mit der Verschlussschraube
8
Bedienungsanleitung Spindelventil DV-5000DFS
VIEWEG
6. Fehlerbehebung
Problem
Möglichkeiten
Punktgröße variiert
• Luft ist im Material - Material entgasen / evakuieren
Motor läuft zu kurz.
• Spalt zwischen Oberfläche und Nadel ist nicht OK. Kleiner oder Größer wählen
• Verweildauer nach dem Dosieren erhöhen
• Materialdruck ist zu niedrig. Erhöhen Sie den Materialdruck
• Motor läuft u.U. nach – Kurzschließen !
Punkte zu groß
• Motor läuft zu lange - Kleinere Dosiernadel verwenden
• Spalt zwischen Oberfläche und Nadel ist zu klein. Material wird „platt“ gedrückt. - Abstand größer wählen
• Materialdruck ist zu hoch. - Verringern Sie den Materialdruck
Dosiernadel
verstopft / verschmutzt
• Nadel berührt Oberfläche. - Abstand vergrößern
• Nadel verbogen oder kaputt – ersetzen
• Material fließt nicht schnell genug durch die Nadel - Motor länger laufen lassen
• Materialdruck ist zu groß – Druck minimieren
• Material ist separiert – neue Kartusche verwenden
• Material ist abgelaufen – ersetzen
• Material ist nicht homogen
Ventil dosiert nicht
• Motor bekommt kein Signal. - Sicherstellen, dass alle
Leitungen angeschlossen sind
• Nadel ist verstopft
• Motor läuft verkehrt herum – ggf. Anschlüsse tauschen
• Kein Material vorhanden
• Material ist noch nicht an der Spindel angekommen –
kein Druck auf der Kartusche
9
VIEWEG
Bedienungsanleitung Spindelventil DV-5000DFS
7. Teileliste für Spindelventil DV-5000DFS
1
4
5
2
10
3
11
12
13
6
8
A
A
10
7
A
Bedienungsanleitung Spindelventil DV-5000DFS
VIEWEG
8. Bestellnummern für Teileliste
Bild
1*
2*
2
4*
5
6*
7*
8
10*
11*
11
*
*
*
12*
13*
*
Ventil
DV-5000DFS
DV-5000DFS
DV-5000DFS-L
DV-5000DFS
DV-5000DFS
Bestell-Nr.
V-0051
V-0052
V-0052-L
V-0013
V-0070
DV-5000DFS
DV-5000DFS
V-0053
V-0054
DV-5000DFS
DV-5000DFS
DV-5000DFS-L
DV-5000DFS
DV-5000DFS
DV-5000DFS
DV-5000DFS
DV-5000DFS
DV-5000DFS
V-0055
V-0056
V-0056-L
V-0058
V-0059
V-0060
V-0061
990083
990083-DIN
DV-5000DFS
990083-DIN-90
DV-5000DFS
990083-90
DV-5000DFS
DV-5000DFS
DV-5000DFS
DV-5000DFS
DV-5000DFS
DV-5000DFS
DV-5000DFS
990083-VC1100
V-0064
DFS6-A
DFS8-A
DFS16-A
Luer Lock 78
Luer Lock 77
990062-K
Beschreibung
Motor mit Getriebeeinheit
Ventilkörper DV-5000DFS, rechts
Ventilkörper DV-5000DFS, links
Achse für Verschlusstür
Kartuschenhalterung
Kartusche
Schraube kurz, M3x8
Schraube lang, M3x25
Dosiernadel
Verschlussschraube
Tür rechts
Tür links
Kappe für Motorhülse DV-5000DFS
Anschlussbuchse Lemo
Vierkant für Motorwelle DV-5000DFS
Motorhülse incl. Flansch für DV-5000DFS
Anschlusskabel 4m, Stecker - offene Enden
Anschlusskabel 4m, Stecker – 6pol DIN
Stecker
Anschlusskabel 4m, Stecker 90° – 6pol DIN
Stecker
Anschlusskabel 4m, Stecker 90° – offene
Enden
Anschlusskabel 4m, Stecker beidseitig
Stecker Lemo, ohne Kabel
Spindel mit Steigung 6
Spindel mit Steigung 8
Spindel mit Steigung 16
Luer Lock Winkel 90°
Luer Lock gerade
Dosiernadelsortiment klein
* Im Lieferumfang enthalten
11
VIEWEG
Vieweg GmbH
Dosier- und Mischtechnik
Gewerbepark 13
85402 Kranzberg
Tel. +49 (0) 81 66 / 67 84 - 0
Fax +49 (0) 81 66 / 67 84 - 20
info@dosieren.de
www.dosieren.de
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
3
Dateigröße
505 KB
Tags
1/--Seiten
melden