close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung / User manual Breakout Box - MacroSystem

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung / User manual
Breakout Box
für Casablanca Kron / for Casablanca Kron
2
Bedienungsanleitung „Breakout Box“
1. Allgemeines
Vielen Dank für den Kauf dieses Zusatzproduktes für Ihre Casablanca Kron!
Wir hoffen, dass dieses Produkt Ihre Erwartungen erfüllt.
Die Breakout Box bietet professionellen Casablanca Kron-Anwendern eine weitere Steigerung der
Qualität ihrer Produktionen.
Sie kann an Ihre Casablanca Kron angeschlossen werden und bietet professionell ausgeführte Komponenten-Ausgänge (YUV) sowie Balanced Audio Ausgänge nach XLR-Standard.
Damit kann Casablanca Kron an einen professionellen Videorekorder angeschlossen werden, und
Casablanca-Projekte können in extrem hoher Qualität aufgezeichnet werden.
Die Breakout Box schafft eine hochwertige Verbindung zwischen Casablanca Kron und
Videorekordern, die Formate wie Betacam SP, Digital Betacam, M II, Digital-S oder DVCPro
verwenden.
Die Breakout Box ist somit hochinteressant für Anwender, die Material mit einem DV-Camcorder
aufnehmen, dieses Material über den DV-Eingang in Casablanca Kron einbringen, um es dort
nachzubearbeiten und dann das Ergebnis auf ein professionelles Format aufzeichnen möchten.
2. Voraussetzungen zum Betrieb der Breakout Box
Eine sinnvolle Systemkonfiguration besteht aus
1. einer Casablanca Kron
2. einem professionellem Videorekorder mit YUV-Eingängen (z.B. BetaCam)
3. einem DV-Zuspieler
4. einer Breakout Box.
3. Installation der Breakout Box
Die Breakout Box ist als 19”-Gerät zur Montage in ein sogenanntes “Rack” ausgeführt. Sie können
auf eine Rack-Montage natürlich auch verzichten; die Befestigungswinkel sind abmontierbar.
Die Breakout Box wird mittels eines SCART-Kabels (gehört zum Lieferumfang der Casablanca Kron)
an Casablanca angeschlossen. Außerdem muss der Y/C-Eingang der Breakout Box mit dem Y/CAusgang der Casablanca Kron verbunden werden.
Weiterhin stehen die drei Komponenten-Signalleitungen (YUV) sowie das Sync-Signal (Line) zur
Verfügung, und es gibt Audio-Ausgänge nach Consumer-Norm (Cinch-Buchsen, unsymmetrisch)
und nach Profi-Norm (XLR-Buchsen, symmetrisch). Diese Verbindungen müssen von der BreakoutBox zu den Eingängen des Videorekorders geführt werden.
Zudem ist der Anschluss des Netzteils notwendig.
3
Die Anschlussbelegung ist auf der Breakout Box aufgedruckt und entspricht dem folgendem
Schema:
Wir haben die Anschlüsse YUV genannt, jedoch variieren die Bezeichnungen der U- und VAnschlüsse bei einigen Geräten. Aus der folgenden Tabelle können Sie einige Bezeichnungen
entnehmen:
Y=
U=
V=
Y
B/B-Y
R/R-Y
Y
CB/Y
CR/Y
Y
Pb
Pr
Y
Cb
Cr
Hinweis: Der Line-Ausgang ist in aller Regel ein FBAS-Signal, welches allerdings ausschließlich zur
Übernahme der Sync-Signale verwendet wird. Professionelle Videorekorder benötigen ein solches
getrenntes Sync-Signal zur fehlerfreien Aufnahme von Videomaterial. Alternativ zum Line-Ausgang
der Breakout Box kann auch ein anderes Sync-Signal verwendet werden (z.B. eines Studiotaktes
oder ein Signal aus einem Blackburst-Generator).
Die BNC-Kabel müssen eine Impedanz von 75 Ohm aufweisen (normale BNC-Videokabel nach RG59Norm).
4. Installation der Software
Um die Breakout-Box zu betreiben, ist es notwendig, die beiliegende Software zu installieren. Dazu
benötigen Sie mindestens die Systemsoftware 1.8, ansonsten ist die Software nicht lauffähig!
Zur Installation befolgen Sie diese (Casablanca-üblichen) Schritte:
Betreten Sie das Menü „Systemeinstellungen“, klicken Sie dort auf „Produkt installieren“ und
schieben Sie die mitgelieferte SmartMedia-Karte ins Laufwerk. Wählen Sie „Breakout Box“ aus der
Liste, und geben Sie daraufhin den Freischaltcode ein. Nach erfolgter Freischaltung können Sie die
SmartMedia-Karte entnehmen.
Nach der Installation finden Sie in den Systemeinstellungen den Schalter „SCART-Ausgang“. Dort
erfolgt die Umstellung zwischen der YUV- und der RGB-Ausgabe. Für die Breakout Box benötigen
Sie die Einstellung „YUV“, da sie kein RGB unterstützt. Ist die Breakout Box nicht angeschlossen,
verwenden sie einen Fernseher bzw. Monitor, der die Einstellung „RGB“ benötigt.
4
Achtung: Wenn die Auswahlmöglichkeit in den Systemeinstellungen nicht erscheint, so kann das
zwei Ursachen haben:
1. Die Breakout Box Software wurde nicht installiert
2. Ihre Casablanca Kron-Systemsoftware ist zu alt (Sie benötigen mindestens die Version 1.8).
5. Tipps und Fehlerhilfen
Problem: Der XLR-Ausgang funktioniert nicht.
Antwort: Prüfen Sie die Kabelverbindungen. Ist das Netzteil an die Breakout Box angeschlossen?
Haben Sie den Videorekorder eingangsseitig richtig ausgesteuert?
Problem: Trotz installierter Software erscheint keine YUV-Umstellungsoption im Menü
“Systemeinstellungen”.
Antwort: Haben Sie eine ausreichend aktuelle Version der Casablanca Kron-Systemsoftware? Sie
bnötigen mindestens die Version 1.8!
Problem: Bei der Aufzeichnung steht das Bild vertikal falsch, z.B. in der Mitte.
Antwort: Haben Sie den Line-Ausgang der Casablanca Kron mit dem Line- bzw. Sync-Eingang des
Videorekoders verbunden?
Problem: Mein Videorekorder zeichnet das Bild in falschen Farben auf.
Antwort: Haben Sie die Anschlüsse an den BNC-Ausgängen der Breakout Box überprüft? Haben Sie
in den Systemeinstellungen “YUV” gewählt? Wenn es eine solche Umstellungsmöglichkeit in Ihren
Systemeinstellungen nicht gibt, so stellen Sie sicher, dass Sie die beiliegende Software installiert
haben.
Ziehen Sie zuerst die Kabel aus den Anschlüssen U und V heraus und prüfen Sie, ob ein
einwandfreies Schwarz-Weiß-Bild kommt. Stecken Sie anschließend die Kabel wieder hinein - wenn
die Farben nun immer noch falsch sind, tauschen Sie die beiden Kabel.
Problem: Mein Videorekorder zeichnet das Signal der Breakout Box überhaupt nicht auf.
Antwort: Haben Sie den Videorekorder auf den YUV-Komponenten-Eingang geschaltet? Die
Mehrzahl der am Markt befindlichen Geräte verfügt dazu über einen Schalter an der Frontseite.
Überprüfen Sie alle Kabelverbindungen.
5
User manual „Breakout Box“
1. General information
Thank you for buying this add-on product for your Casablanca Kron!
We hope this product fulfils your expectations.
The Breakout Box allows Casablanca Kron users to enhance the quality of their video productions
even more.
It can be connected to your Casablanca Kron and provides outputs for professional components
(YUV) as well as balanced audio outputs conforming to the XLR standard.
This means you can connect the Casablanca Kron to professional video recorders, and Casablanca projects can be recorded in extremely high quality. The Breakout Box facilitates a high-quality
connection between the Casablanca Kron and video recorders that use formats such as Betacam SP,
Digital Betacam, M II, Digital-S and DVCPro.
The Breakout Box is therefore extremely interesting for users who record footage using a DV camcorder, import this footage via the DV input into the Casablanca Kron for editing, and then want to
record the results onto a professional format.
2. Requirements for operating the Breakout Box
A useful system configuration comprises:
1. A Casablanca Kron
2. A professional video recorder with YUV inputs (e.g. BetaCam)
3. A DV device from which to import footage
4. A Breakout Box.
3. Installing the Breakout Box
The Breakout Box is a 19” unit designed for installation in a rack. Of course, you do not have to install it in a rack if you do not want to - the rack mounting brackets can be detached.
The Breakout Box is connected to the Casablanca by way of a SCART cable (included with the Casablanca Kron). Furthermore, the Y/C input on the Breakout Box must be connected to the Y/C output
on the Casablanca Kron.
You are also provided with the three component signal lines (YUV) and the sync signal (line), and
there are consumer-standard audio outputs (RCA jacks, unsymmetrical) and professional-standard
outputs (XLR jacks, symmetrical). These connections must be established between the Breakout Box
and the inputs of the video recorder.
In addition, you must also connect the power supply.
6
Labels on the back of the Breakout Box show how the connections are assigned. They look like this:
We have labeled the ports YUV, though the U and V ports are sometimes labeled differently on some
devices. The following table contains the some of the labels for your information:
Y=
U=
V=
Y
B/B-Y
R/R-Y
Y
CB/Y
CR/Y
Y
Pb
Pr
Y
Cb
Cr
Note: The line output is generally an FBAS signal that is, however, exclusively used for receiving the
sync signals. Professional video recorders require this kind of separate sync signal for error-free recording of video footage. As an alternative to the Breakout Box’s line output, you can use a different
sync signal (e.g. one from a studio clock or a signal from a blackburst generator).
The BNC cables must have an impedance of 75 ohms (normal BNC video cable conforming to the
RG59 standard).
4. Installing the software
In order to operate the Breakout Box, you need to install the supplied software. To do so, you will
need at least version 1.8 of the system software installed or else the software will not run!
To install, please follow these steps (standard installation steps on the Casablanca):
Open the “System Settings” menu, click on “Install Product” and insert the supplied SmartMedia
card into the drive. Select “Breakout Box” from the list and then enter the licence code. Once the
licence has been successfully activated, you can remove the SmartMedia card.
After installation is complete, you will find the „SCART Output“ button located in the system settings. This allows you to switch between YUV and RGB output. You need the “YUV” setting for the
Breakout Box, since it does not support RGB. If the Breakout Box is not connected, use a television
set or a monitor that requires the “RGB” setting. Please note: If the option does not appear in the
system settings for you to select, there are two possible reasons for this:
1. The Breakout Box software has not been installed
2. Your Casablanca Kron system software is too old (you need at least version 1.8).
7
5. Tips and troubleshooting
Problem: The XLR output does not work.
Answer: Check the cable connections. Is the power supply connected to the Breakout Box? Are the
video recorder inputs being controlled correctly?
Problem: Despite the software having been installed, there is no YUV option present in the “System
Settings” menu for me to select.
Answer: Is the Casablanca Kron system software sufficiently up-to-date? You need at least version
1.8!
Problem: During recording, the picture is in the wrong position vertically, for instance, it is in the
middle.
Answer: Have you connected the line output of the Casablanca Kron to the line or sync input of the
video recorder?
Problem: My video recorder records the pictures using the wrong colors.
Answer: Have you checked the connections at the Breakout Box’s BNC outputs? Have you selected
“YUV” in the system settings? If this settings option is not available in your system settings, please
make sure you have installed the supplied software.
First disconnect the cable from the U and V connections and check to see whether the black-andwhite picture is fault-free. Next, reconnect the cables – if the colors are still wrong, try swapping the
two cables around.
Problem: My video recorder does not record the signal from the Breakout Box at all.
Answer: Have you switched the video recorder to use the YUV components input? Most devices
available on the market are equipped with a switch on the front panel for this purpose. Check all the
cable connections.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
19
Dateigröße
155 KB
Tags
1/--Seiten
melden