close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Feuerlöscheinbau- pumpen - Rosenbauer

EinbettenHerunterladen
Feuerlöscheinbaupumpen
Normaldruckpumpen
Kombinierte Normal- und Hochdruckpumpen
Hochdruckpumpen
Rosenbauer – Feuerlöscheinbaupumpen
Für jede Anwendung die richtige Pumpe.
Für den Einsatz bestens gerüstet.
Rosenbauer Einbaupumpen sind in Einsatzfahrzeugen weltweit rund um die Uhr
für Ihre Sicherheit unterwegs. Egal ob im Flugfeld,- Industrie- oder kommunalen
Löschfahrzeug oder in stationären Aggregaten.
Pumpen für jeden Einsatzfall
Die Bauweise der Rosenbauer
Normal- und Hochdruckpumpen als
Kreiselpumpen bieten besten Wirkungsgrad und geringste Druckstöße
durch flache Pumpenkennlinien – dies
entlastet speziell den Strahlrohrführer.
Der Leistungsbereich der Normaldruckpumpen reicht von 750 l/min
bis zu 10.000 l/min im Saugbetrieb.
Die Hochdruckpumpen liefern bis zu
500 l/min bei 40 bar.
2
Bestens für den Einsatz gerüstet
Die große Vielfalt an Optionen und
die best mögliche Integration von
Schaumzumischsystemen bietet die
effizienteste Lösung für die jeweilige
Anforderung der Einsatzkräfte vor Ort.
Geringer Wartungsaufwand durch
den Einsatz der verschleißunempfindlichen Kolbenansaugpumpen, den
Gleitringdichtungen an den Wellenenden, sowie die langen Wartungsintervalle sorgen für stetige Einsatzbereitschaft.
Einfachste Bedienung der Pumpen
mittels selbsterklärendem Rosenbauer
LCS (Logic Control System) garantiert
eine Entlastung des Maschinisten.
Die Pumpen eignen sich somit für den
harten Dauerbetrieb mit allen Löschwasser- und Schaummittelqualitäten
unter den unterschiedlichsten klimatischen Bedingungen.
Feuerlöscheinbaupumpen – Rosenbauer
Erfahrung in Entwicklung und Fertigung
Bei der Konstruktion und Produktion wird Wert auf die Einhaltung aller Normen
und Sicherheitsvorschriften gelegt.
Um bestens auf den Einsatz bei den
Kunden gerüstet zu sein, werden die
Pumpen mehrmals bei Rosenbauer
getestet. So werden die Einzelteile
sowie die fertiggestellte Pumpe nach
dem Zusammenbau einer Druckprüfung unterzogen.
Danach wird jede Pumpe einem ausgedehnten Testlauf auf dem Rosenbauer Prüfstand unterzogen und ein
Testprotokoll dazu angefertigt.
Nach dem Fahrzeugeinbau wird ein
weiterer Testlauf durchgeführt, um
bestens für den Einsatz im Ernstfall
gerüstet zu sein.
Feuerwehrmänner auf der ganzen
Welt vertrauen auf die Robustheit,
Betriebssicherheit und den hohen
Bedienkomfort der Feuerlöschkreiselpumpen von Rosenbauer.
3
Rosenbauer – Feuerlöscheinbaupumpen
Das kompakte Allround-Kraftpaket.
Normaldruckeinbaupumpe N10.
Die kompakten Abmessungen und das niedrige Gewicht
machen die N10 als Heckeinbaupumpe unübertroffen.
Durch die kompakte Bauweise entsteht zusätzlicher Beladeraum - bei Kleinfahrzeugen ein unschlagbarer Vorteil.
Die Anlage ist eine kostengünstige und platzsparende
Alternative für Kleinfahrzeuge. Die Bedienung erfolgt im
Heck über das Rosenbauer LCS-Bedientastenfeld.
Es sind Pumpenleistungen bis zu 1.700 l/min Förderleistung bei 10 bar Druck auf Kleinfahrzeugen bei geringstem
Platzbedarf verwirklichbar.
Die Vorteile der N10
Leistung
4
Pumpe
Durchfluss
Druck
Antrieb
Saughöhe
N10
1.000 l/min
10 bar
28 kW
3m
N10
1.500 l/min
10 bar
38 kW
3m
N10
1.700 l/min
10 bar
42 kW
3m
▪▪ Kompakte Abmessungen
▪▪ Hohe Pumpenleistung bis zu
1.700 l/min bei 10 bar
▪▪ Geringe Antriebsleistung
von 30 bis 42 kW
▪▪ Kompaktes Aggregat mit allen Ein- und Ausgängen auf der Pumpe
▪▪ Einfachste Bedienung mittels
Rosenbauer LCS
Feuerlöscheinbaupumpen – Rosenbauer
Die Anlage ist eine
kostengünstige
und platzsparende
Alternative für
Kleinfahrzeuge.
Heckeeinbau:
Spart Platz im Heck
– kleines kompaktes
Aggregat. Alle notwendigen Funktionen
sind direkt auf der
Pumpe angeordnet.
5
Rosenbauer – Feuerlöscheinbaupumpen
HD-Löschtechnik auf Kleinfahrzeugen
– somit schnelle Einsatzbereitschaft
durch Aufbau des Schnellangriffes
6
Feuerlöscheinbaupumpen – Rosenbauer
Löschen mit höchster Effizienz.
Hochdruckeinbaupumpe H5.
Die kompakten Abmessungen und das niedrige Gewicht
machen die H5 sowohl als Unterflureinbaupumpe, als auch
als Heckeinbaupumpe unübertroffen. Dadurch entsteht
zusätzlicher Platz für Geräteräume - bei Kleinfahrzeugen
ein unschlagbarer Vorteil.
Kompromisslos, mit allen Vorzügen der Rosenbauer
Pumpen versehen, ist dieses Kraftpaket die erste Wahl bei
Kleinfahrzeugen. Die 4-stufige Hochdruckpumpe ist unempfindlich gegen Verschmutzung und bedarf somit geringem Wartungsaufwand. Somit kann mit Kleinlöschfahrzeugen rasch der Schnellangriff aufgebaut werden. Speziell in
Kombination mit Rosenbauer Haspel und NEPIRO sind sie
schnellstens einsatzbereit. Dies stellt eine gute Ergänzung
zu Löschfahrzeugen mit Tragkraftspritze dar.
Unterflureinbau:
Mehr Platz im Aufbau
für Beladung, bzw. für
Tragkraftspritze
Die Vorteile der H5
Leistung
Pumpe
Durchfluss
Druck
Antrieb
Saughöhe
H5
500 l/min
40 bar
85 kW
3m
H5
250 l/min
40 bar
55 kW
3m
▪▪ Kompakte Abmessungen
▪▪ HD-Löschtechnik auf Kleinfahrzeu-
gen – somit schnelle Einsatzbereit-
schaft durch Aufbau des Schnellan-
griffes
▪▪ Hohe Pumpenleistung bis zu 500 l/min bei 40 bar
▪▪ Geringe Antriebsleistung erforder-
lich
▪▪ Unempfindlich gegen Verschmutz-
ung – geringer Wartungsaufwand
▪▪ Geringe Druckstöße durch flache Pumpenkennlinie
7
Rosenbauer – Feuerlöscheinbaupumpen
Für jeden Einsatzfall gerüstet.
Normaldruckeinbaupumpe Type „N“ und
kombinierte Normal- und Hochdruckeinbaupumpe.
Die Normaldruckpumpe „N“ und die
kombinierte Normal- und Hochdruckpumpe „NH“ überzeugen mit innovativer Technik, ergonomischer Bedienung und geringer Lärmentwicklung.
Die einstufige Normaldruckkreiselpumpe erzielt durch das Spiralgehäuse einen optimalen Wirkungsgrad. Sie
besticht durch eine flache Pumpenkennlinie. Druckstöße durch das Öffnen und Schließen von Strahlrohren
werden auf ein Minimum reduziert.
Durch die gegenläufige Anordnung
von Normaldrucklaufrad und Hochdrucklaufrädern auf einer Welle ist
kein eigener Antrieb für die Hochdruckpumpe erforderlich - die Wasserführung der Hochdruckpumpe kann
bei jeder Drehzahl zu- und weggeschaltet werden.
Die Pumpendrehzahl ist für gängige
Fahrzeugnebenantriebe ausgelegt.
Die Pumpen der NH-Reihe kombinieren auf einer einzigen Pumpenwelle
alle Vorteile der N-Pumpen mit jenen
der vierstufigen Hochdruckpumpe.
Optimierte Pumpenbedienung
Die Bedienung (sowohl mechanische Bedienelemente, als auch elektronische
Bedienfelder) sind optimal in das Armaturenbrett integriert und bieten so eine
optimale Ergonomie. Die Anzeigeelemente sind oberhalb der Bedienelemente
angeordnet und somit im Sichtfeld des Anwenders.
Leistung Normaldruck
8
Pumpe
Durchfluss
Druck
Antrieb
Saughöhe
N25 / NH25
2.500 l/min
10 bar
70 kW
3m
N35 / NH35
3.500 l/min
10 bar
95 kW
3m
N45 / NH45
4.200 l/min
10 bar
115 kW
3m
N55 / NH55
5.500 l/min
10 bar
135 kW
3m
Intelligente Anordnung
der Normaldruck und
Hochdruckstufen sind
gepaart mit ergonomischer Bedienung.
Feuerlöscheinbaupumpen – Rosenbauer
Pumpen mit innovativer Technik,
ergonomischer Bedienung und
geringer Lärmentwicklung.
Die Vorteile der N/NH-Pumpenreihe
Leistung Hochdruck
Pumpe
Durchfluss
Druck
Antrieb
NH25 / NH35
250 l/min
40 bar
83 kW
NH25 / NH35
400 l/min
40 bar
98 kW
NH45
250 l/min
40 bar
112 kW
NH45
400 l/min
40 bar
132 kW
NH55
250 l/min
40 bar
122 kW
NH55
400 l/min
40 bar
150 kW
▪▪ Bedienerfreundlich durch Lärmreduktion
▪▪ Niedrige Pumpendrehzahl
▪▪ LCS-Bediensystem
▪▪ Niedrige Anordnung der Niederschraubventile
▪▪ Hohe Betriebssicherheit und wartungsarm durch Gleitringdichtungen
▪▪ Ölbadschmierung von Hauptlagerung und Getriebe
▪▪ Schmutzunempfindlichkeit auf Grund des breiten Laufradquerschnittes
▪▪ Hohe Korrosionsbeständigkeit der Pumpenwerkstoffe
▪▪ Normaldruck- und Hochdruckteil auf einer Welle (kein
eigener Antrieb erforderlich)
9
Rosenbauer – Feuerlöscheinbaupumpen
Zweistufig und leistungsstark.
Normaldruckeinbaupumpe R600.
Die universelle Einbaupumpe für
Flughafen-, Industrie- und Großtanklöschfahrzeuge sowie Löschboote und Stationäranlagen
Die Vorteile der R600
▪▪ Hohe Pumpenleistung bei flacher Kennlinie – dadurch
keine Druckschläge an den Abgängen
▪▪ Automatisches Vormischsystem FOAMATIC A mit bis
zu 3 einstellbaren Zumischraten
▪▪ Automatisches Vormischsystem FOAMATIC E mit
stufenloser Zumischratenverstellung und Anzeigemög-
lichkeit des Wasser-, sowie Schaummittelverbrauchs
▪▪ Robuste und ausfallssichere Kolbenansaugpumpe
10
▪▪ Ansaugpumpenautomatik für einfachste Bedienung
▪▪ Pumpendruckregler hält konstant den Druck an den Abgängen ohne Zutun des Bedieners
▪▪ Mechanischer Überhitzungsschutz verhindert das Über-
hitzen der Pumpe und damit Beschädigungen derselben
▪▪ Flexibilität im Antrieb – die richtige Pumpe für Ihre
Bedürfnisse
Feuerlöscheinbaupumpen – Rosenbauer
Die robuste Konstruktion und die
flache Kennlinie bei hohem Wirkungsgrad sind die Erkennungsmerkmale
dieser 6.000-Liter Pumpe. Weltweit
überzeugt diese Pumpe die Feuerwehren und steht für die sprichwörtliche Qualität aus dem Hause
Rosenbauer.
Die R600 ist die universelle Einbaupumpe für Flughafen-, Industrie- und
Großtanklöschfahrzeuge sowie Löschboote und Stationäranlagen.
Schaumzumischsysteme einfach
integrierbar
Für die R600 ist sowohl das mechanische Schaumvormischsystem
FOAMATIC A, als auch das elektrisch
gesteuerte Schaumzumischsystem
FOAMATIC E erhältlich.
Auch lassen sich alle industriellen
Druckzumischsysteme, wie z.B.
MIXMATIC und HYDROMATIC mit
dieser Pumpe kombinieren.
Die 2-stufige Normaldruckpumpe
überzeugt - so wie auch die anderen
Rosenbauer Pumpen - durch eine sehr
flache Pumpenkennlinie. So kommt es
auch beim Schließen und Öffnen von
Abgängen zu keinen Druckstößen.
Aufsatz elektrisch
gesteuerte Schaumvormischsystem
FOAMATIC A.
Leistung Normaldruck
Pumpe
Durchfluss
Druck
Antrieb
Saughöhe
R600
6.500 l/min
10 bar
165 kW
3m
11
Rosenbauer – Feuerlöscheinbaupumpen
Höchste Leistung für höchste Ansprüche.
Einbaupumpe N100.
Auf Grund der durchdachten Anordnung aller Komponenten und dem
einzigartigen Antriebskonzept ist ein
in Leistung und Funktionalität kaum
überbietbares Pumpensystem mit
geringsten Abmessungen entstanden.
Die N100 – als zentrale Einheit –
hat dabei 3 Aufgaben
▪▪ Trägereinheit von Ansaugpumpe, Hochdruckpumpe und Schaumvormischsystem
▪▪ Zentrale Antriebseinheit aller
Nebenaggregate
▪▪ Wasserförderung auf höchstem Leistungsniveau
Mehr Schlagkraft durch Hochdruck
Durch die Erweiterung der N100 mit
der 4-stufigen Hochdruckpumpe H5
erhöht sich die Schlagkraft der Pumpenanlage um ein Vielfaches. Es kann
dabei gleichzeitig die volle ND- und
HD-Pumpenleistung abgenommen
werden.
Der Einsatzbereich der N100 erstreckt
sich von Flugfeld- über Industrielöschfahrzeuge bis hin zu stationären
Pumpenanlagen für die Hydrantennetzversorgung.
Die 1-stufige Normaldruckpumpe
besticht durch geringste Lärmemissionen sowie durch sehr niedrige Drehzahlen und liefert bis zu 10.000 l/min
bei 10 bar.
Leistung
12
Pumpe
Durchfluss
Druck
Antrieb
Saughöhe
N100
8.500 l/min
10 bar
175 kW
3m
N100
10.000 l/min
10 bar
220 kW
Tanksaugen
H5
500 l/min
40 bar
135 kW
H5
250 l/min
40 bar
105 kW
Feuerlöscheinbaupumpen – Rosenbauer
Die N100 eignet sich von Flugfeldüber Industrielöschfahrzeuge bis
hin zu stationären Pumpenanlagen
für die Hydrantennetzversorgung.
Die Vorteile der N100
▪▪ Höchste Förderleistung im Normal- (bis zu 10.000 l/min bei 10 bar) und/oder Hochdruckbereich (bis zu
500 l/min bei 40 bar)
▪▪ Geringe Druckstöße durch sehr flache Pumpenkennlinie
▪▪ Maximale Betriebssicherheit und niedriger Wartungs-
aufwand
▪▪ Geringe Lärmemission durch geringe Drehzahlen
▪▪ Freie Kombinationsmöglichkeit mit
››Hochdruckpumpe H5
››Ansaugpumpe KAP600
››Schaumvormischsystem FOAMATIC E
▪▪ Aufbau aller Nebenaggregate direkt auf der Pumpe
▪▪ Saugseitiger Antrieb direkt von der Pumpenwelle; robust und servicefreundlich
▪▪ Unempfindlich gegen Verschmutzung
▪▪ Höchste Ansaugleistung durch Kolbenansaugpumpe
mit 600 ccm Hubvolumen
13
Rosenbauer – Feuerlöscheinbaupumpen
Saugleistung garantiert.
Kolbenansaugpumpe.
Mit der Kolbenansaugpumpe steht dem Feuerwehrmann eine sehr effektive
und äußerst robuste Entlüftungspumpe zur Verfügung. Durch die Ausführung
als Doppelkolbenpumpe ist eine größtmögliche Ausfallssicherheit garantiert.
Das System ist weltweit tausendfach im Einsatz und überzeugt
durch seine Einfachheit und hohe
Effizienz.
14
Feuerlöscheinbaupumpen – Rosenbauer
Die Kolbenansaugpumpe wird auf der Laterne oder dem
Getriebe montiert. Der Antrieb erfolgt über einen Schaltriemen. Die KAP kann entweder manuell oder automatisch
zu- und weggeschaltet werden. Sie zeichnet sich durch
eine hohe Ansaugleistung aus.
Durch die Ölbadschmierung, Ein- und Auslassventile aus
extrem widerstandsfähigem Kunststoff, sowie der Ausführung als Doppelkolbenpumpe ist sie besonders betriebssicher.
Kolbenansaugautomatik bei Kolbenansaugpumpe für N/NH Reihe,
sowie N10 und H5
Kein Wasserdruck, Antriebsriemen gespannt:
Ansaugpumpe läuft
Ansaugautomatik
Betätigung der Ansaugautomatik
▪▪ Bei N/NH Reihe, N10 und H5: Antriebsriemen der An-
saugpumpe wird durch eine Feder gespannt
▪▪ Bei R600 und Antrieb über SAE3 Getriebe: Elektroma-
gnetkupplung schaltet die KAP über einen Riemen zu
▪▪ Bei N100: Antriebsriemen der Ansaugpumpe wird durch einen Zylinder gespannt
Die Steuerung der Ansaugpumpe ist abhängig vom
Pumpendruck. Bei Erreichen des Ansaugdruckes wird die
Ansaugpumpe automatisch entkoppelt – der Ansaugprozess ist beendet. Bei Einspeis- und Lenzbetrieb ist die
Ansaugpumpe ausgeschaltet.
Wasserdruck über 1,5 bar, Antriebsriemen
entspannt: Ansaugpumpe steht still
Die Vorteile der Ansaugpumpe
▪▪ Ansaugpumpe sitzt jeweils auf der Wasserpumpe und läuft somit nicht immer mit der Pumpenwelle mit
▪▪ Sehr ausfallssicher durch Ausführung
als Doppelkolbenpumpe und Verwendung verschleißfester Materialien
▪▪ Nicht anfällig für Schmutz
▪▪ Kann manuell oder automatisch zuund weggeschaltet werden
15
Rosenbauer – Feuerlöscheinbaupumpen
Flexibler Antrieb.
Antriebskonzepte der Rosenbauer Pumpen.
Anpassung der Pumpendrehzahl an die Nebenantriebsdrehzahl des Fahrzeuges durch ein
Getriebe.
16
Feuerlöscheinbaupumpen – Rosenbauer
Direkter Antrieb
der Pumpe vom
Nebenantrieb über
Laterne.
Antrieb der Pumpe
direkt über Fahrzeugantrieb mittels SplitShaft-Getriebe.
Antrieb über Laterne bzw. Getriebe
Standardmäßig werden alle Pumpen
über den Nebenantrieb des Fahrzeuges betrieben. Hier erfolgt der Antrieb hauptsächlich direkt von der
Gelenkwelle, ohne zusätzliches Getriebe, um den größtmöglichen Wirkungsgrad zu erzielen und die geringste
Lärmentwicklung zu gewährleisten.
Zur Anpassung an unterschiedlichste
Nebenantriebsdrehzahlen kann man
auch ein Getriebe verwenden. Es
stehen hier 16 unterschiedliche Übersetzungen zur Verfügung.
Bei der N100 steht ein Getriebe mit
2 Übersetzungen zur Verfügung.
Damit können beide Drehrichtungen
dargestellt werden.
Überwinden größerer
Achsabstände mittels Versatzgetriebe.
Antrieb mit eigenem Pumpenmotor
Split-Shaft-Getriebe
Steht kein passender Nebenantrieb zur Verfügung, oder
ist ein Antrieb unabhängig von diesem gewünscht, so kann
jede Rosenbauer Pumpe auch über einen eigenen Pumpenmotor angetrieben werden. Dabei wird die Einbaupumpe
mit einem SAE-Anschluss ausgestattet und direkt an den
Motor angeflanscht, um diesen Antrieb möglichst platzsparend darzustellen.
Steht kein passender Nebenantrieb zur Verfügung, so
kann auch ein Split-Shaft-Getriebe eingesetzt werden. Hier
erfolgt der Antrieb über den Fahrantrieb des Fahrzeuges.
Hydraulikantrieb
Versatzgetriebe
Sind größere Abstände zwischen Nebenabtrieb und Pumpenantrieb zu überwinden, dann bietet das Versatzgetriebe
die ideale Lösung. Es können hier Abstände von 500 mm
bzw. 300 mm überwunden werden.
Jede Rosenbauer Pumpe kann mittels eines SAE-Anschlusses über einen Hydraulikmotor angetrieben werden.
Auch hier lässt sich ein unabhängiger Pumpenantrieb vom
Fahrzeug – für Pump&Roll-Betrieb – gewährleisten.
17
Rosenbauer – Feuerlöscheinbaupumpen
Für jeden Bedarf die richtige Zumischung.
Schaumvormischsysteme.
Schaumvormischsystem FIXMIX
Hochdruck FIXMIX
Für die Pumpen der N/NH – Reihe
ist ein mechanisch arbeitendes,
komplett in die Pumpe integriertes
Schaumvormischsystem verfügbar.
Damit kann auch auf der Hochdruckpumpe eine Zumischrate beigemengt
werden. Auch dieses System arbeitet
rein mechanisch.
Auf der Normaldruckseite werden bis
zu 3 unterschiedliche Zumischraten
(freie Kombination zwischen 0,5; 1;
3 und 6 %) ausgewählt. Das System
ist sowohl mit mechanischer, als
auch mit pneumatischer Bedienung
verfügbar.
Schaumvormischsystem
FOAMATIC A
Für die R600 Pumpe ist ein mechanisch arbeitendes, in die Pumpe
integriertes Schaumvormischsystem
verfügbar.
Das System ist vollkommen wartungsfrei. Es sind 3 unterschiedliche
Zumischraten (freie Kombination
zwischen 1; 3; 6 und 8 %) wählbar.
Hochdruck FIXMIX
Schaumvormischsystem
FOAMATIC E
Für die R600 und die N100 Pumpe
ist ein elektronisches, in die Pumpe
integriertes Schaumvormischsystem
verfügbar. Dabei werden der Wasserdurchfluss und der Schaummitteldurchfluss mittels magnetisch induktiven Durchflussmessern gemessen
und ständig mit der eingestellten
Zumischrate abgeglichen, um eine
exakte Zumischung zu gewährleisten.
Es können entweder 3 Zumischraten
gewählt werden, oder die Zumischung
stufenlos erfolgen. Es besteht die
Möglichkeit, nach dem Einsatz die
verbrauchte Schaummittelmenge
anzuzeigen.
FOAMATIC A
Die Vorteile der Schaumvormischsysteme
▪▪ Einfach zu bedienen
▪▪ Rosenbauer Vormischsysteme passen sich automatisch
an den Wasserdurchfluss sowie an den Wasserdruck an
▪▪ Erprobte Systeme, die weltweit im Einsatz stehen
▪▪ Systeme sind vollkommen wartungsfrei
▪▪ Systeme sind in die Pumpe integriert und arbeiten
dadurch bestens mit der Wasserpumpe zusammen
3-stufige FIXMIX
18
Feuerlöscheinbaupumpen – Rosenbauer
Druckzumischsysteme.
DIGIMATIC
AQUAMATIC
Das Druckzumischsystem mit elektrischem Antrieb für
kleinste Zumischraten auch bei geringsten Abgabemengen.
Die Ausführung mit 2 Membranpumpen sorgt für diese
Kleinstmengen. Wenn nötig, kann eine Pumpe weggeschaltet werden.
Die AQUAMATIC kann ohne separate Elektrik angetrieben
werden. Der Antrieb erfolgt durch das Löschwasser.
An den Abgängen, welche mit Venturi-Zumischern versehen sind, kann individuell die Zumischrate verstellt werden.
Die Verstellung erfolgt in Stufen von 0,5 %, 1 % und 3 % bei
Normaldruck und 1 %, 3 % und 6% bei Hochdruck.
Es lassen sich hier Zumischraten bis 0,1 % verwirklichen.
Die minimale Schaummittelmenge beträgt 0,1 l/min.
Somit ist die DIGIMATIC das ideale System, um auch Netzmittelzumischung zu verwirklichen. Die maximale Menge
beträgt 22 l/min. Die Einstellung der Zumischrate erfolgt
stufenlos zwischen 0,1 und 6 %. Der Antrieb der Schaummittelpumpe erfolgt durch einen 24V Elektromotor.
Für den Normaldruckbereich gibt es auch eine größere
Variante mit bis zu 96 l/min Schaumfördermenge.
Die Vorteile der Druckzumischsysteme
▪▪ Einfach zu bedienen über Rosenbauer LCS-System
▪▪ Zumischung des Schaummittels direkt am Abgang – somit schaummittelfreie Pumpe
▪▪ Gleichzeitiges Löschen mit Wasser-Schaummittelgemisch und Kühlen mit Wasser möglich
▪▪ Bei Druckeinspeisung in die Wasserpumpe Schaumzu-
mischung problemlos möglich
▪▪ Bei DIGIMATIC: kleinste Zumischmengen für Netzmittel-
anwendung – zum Brechen der Oberflächenspannung
▪▪ Bei AQUAMATIC: keine elektrische Antriebsenergie not-
wendig, einfaches mechanisches System
19
Rosenbauer – Feuerlöscheinbaupumpen
Zumischanlagen für industriellen Bereich.
Druckzumischsysteme für Industrie
Die Rosenbauer HYDROMATIC beziehungsweise MIXMATIC stellen das
Schaummitteldruckzumischsystem
für den industriellen Einsatz dar.
Diese Einsätze – speziell in Chemiebetrieben, Raffinerien, Tanklagern
usw. – verlangen von den Einsatzkräften eine große Flexibilität im Bereich Wasser und Schaummitteleinsatz. Die Anlagen ermöglichen die
einfache Anpassung an die jeweiligen
Einsatzbedingungen.
Die Vorteile der Druckzumischsysteme
▪▪ Vollkommen schaummittelfreie Wasserpumpe
▪▪ Vollkommen unabhängige Abgänge hinsichtlich Wasser,
Schaummittel und Zumischrate
▪▪ Gleichzeitiges Löschen mit Wasser-Schaummittelgemisch
und Kühlen mit Wasser möglich
▪▪ Bei Druckeinspeisung in die Wasserpumpe Schaumzumischung problemlos möglich
▪▪ Hohe Zumischmengen von bis zu 700 l/min
▪▪ Einfach zu bedienen über Rosenbauer LCS-System
20
Feuerlöscheinbaupumpen – Rosenbauer
Druckluftschaumanlagen CAFS
Wasser ist das universellste Löschmittel und wird bei Feuerwehren auch heute nach wie vor am häufigsten eingesetzt – mit CAFS (Compressed Air Foam Systeme) wird die
Löscheffektivität im Vergleich zu Wasser um ein Vielfaches
gesteigert. CONTI CAFS, SKY CAFS und FLASH CAFS – alle
Anlagen stehen für:
▪▪ Einzigartige Schaumqualität: CAF-Schaum ist sehr kompakt und besteht aus vielen kleinen homogenen Blasen.
Damit entsteht maximale Kühlwirkung, ein Erstickungseffekt sowie überragende Rückbrandsicherheit.
▪▪ Beste Wurfweiten: Anders als beim konventionellen
Luftschaumverfahren wird die zur Verschäumung benötigte Luft nicht durch Injektion am Strahlrohr (=passiv)
sondern in Form von Druckluft (=aktiv) eingebracht. Dem
Löschmittelstrom wird somit keine Energie entzogen,
sondern zugeführt.
▪▪ Einfachste Bedienung: via Rosenbauer LCS-System.
CONTI CAFS WR
SKY CAFS
FLASH CAFS WR / AR
Egal ob CONTI CAFS 15, 30 oder 60,
WR Lufterzeugung via Kompressor
– hydraulisch oder direkt über einen
Riemen angetrieben – das modulare
Gesamtkonzept bietet für jeden Anwendungsfall eine einfach darzustellende, optimale Lösung.
CAF-Schaum weist aufgrund seines
hohen Luftanteils ein wesentlich geringeres Gewicht als reines Wasser oder
herkömmlich verschäumtes WasserSchaummittel-Gemisch auf. Mit SKY
CAFS lassen sich Höhen erreichen,
von denen Einsatzkräfte bisher nur
träumen konnten: mindestens 400 m!
FLASH CAFS WR / AR ist die Antwort
auf den Bedarf nach einer einfachen
CAFS Technologie, die einerseits
noch nie erreichte Wurfweiten bei
großen Ausstoßmengen bietet (Flugfeldlöschfahrzeuge) und andererseits
kostengünstig und signifikant die
Löschleistung in Feuerwehrfahrzeugen verschiedenster Bauart steigert.
FLASH CAFS WR / AR ist nachrüstbar!
21
Rosenbauer – Feuerlöscheinbaupumpen
Einfachst und ergonomisch.
Bedienung der Rosenbauer Pumpen.
Bei der Entwicklung der Bedienung der Rosenbauer Pumpenbaureihe wurde
besonders auf Bedienungsfreundlichkeit und Ergonomie Wert gelegt.
Die Bedienung der Pumpen gliedert
sich in eine mechanische und eine
elektrische Bedienung, sowie in Anzeigeinstrumente. Zur besseren Zugänglichkeit sind alle Bedienelemente
möglichst tief angesetzt. Je nach
Konfiguration können mechanische
und elektrische Bedienungselemente
konfiguriert werden. Bei der R600
und N100 sind durch die Größe der
Pumpe jedoch nur elektrische Bedienelemente möglich.
Mechanische Bedienung
Die Bedienelemente sind ergonomisch
und handschuhgerecht geformt.
Die jeweilige Funktion des Bedienelements ist eingraviert und farbig
gekennzeichnet.
ROSENBAUER LCS
Logic Control System
Damit lassen sich verschiedenste
Pumpenfunktionen sowie auch
Schaumzumischsysteme, CAFSysteme und Generatoren bedienen.
Zur einwandfreien Bedienung bei
schlechten Lichtverhältnissen und in
der Nacht sind alle Funktionen hinterleuchtet ausgeführt.
22
Die Vorteile der Bedienung von Rosenbauer Pumpen
▪▪ Einfachste, ergonomische Bedienung
▪▪ Alle Aggregate haben eine ähnliche Bedienoberfläche und sind somit auch ähnlich in der Handhabung,
z.B. Wasserpumpe, Schaumzumischsystem, Druckluft-
schaumsystem (CAFS), Generator, Lichtmast
▪▪ Jede Rosenbauer Pumpe hat die gleiche Bedienung
– keine Umstellung erforderlich
▪▪ Medien- und Aggregatzustände sind farbig gekennzeichnet
▪▪ Bedienpaneel ist hinterleuchtet – für schlechte
Witterungsverhältnisse, bzw. Arbeiten bei Nacht
Feuerlöscheinbaupumpen – Rosenbauer
Spezielles Baukastensystem.
Optionen.
Durch ein spezielles Baukastensystem werden die Rosenbauer Pumpen
auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt.
Dadurch ist es möglich, die Pumpe speziell auf die verschiedenen
Fahrgestelle, das Umfeld und den
Bediener anzupassen.
▪▪ Mechanischer Überhitzungsschutz
Für Normal- und/oder Hochdruckpumpe der sichere Schutz vor Überhitzung
▪▪ Rotgussausführung für Meerwasserbetrieb
(Standard: korrosionsbeständige Aluminiumlegierung)
▪▪ Kupplungssystem Storz, BSS, NH, etc.
Für regionale Gegebenheiten das entsprechende Kupplungssystem
▪▪ Pumpenheizung
Verhindert ein Einfrieren der Pumpe während langer Anfahrzeiten
▪▪ Pumpendruckregler mit Kavitationsanzeige regelt die Motordrehzahl,
damit ein eingestellter Druck - unabhängig von der geförderten Wassermenge
- gehalten wird
▪▪ Gelenkwellenbremse speziell für Automatikgetriebe, damit bei ausgeschal-
tetem Nebenantrieb die Gelenkwelle nicht mitläuft
▪▪ Pumpenarmaturenbrett unterschiedlichste Ausstattungen (manuell,
elektrisch, …) – je nach Kundenanforderung und Automatisierungsgrad
mechanische Bedienung
mechanischer Überhitzungsschutz
elektrische Bedienung
Pumpenheizung
23
Feuerlöscheinbaupumpen
Zertifiziert nach EN 1028
p
Q
N10
FPN 10 –
750
x
FPN 10 –
1000
x
FPN 10 –
1500
x
FPN 10 –
2000
FPN 10 –
3000
FPN 10 –
4000
10 –
5000
FPN 10 –
6000
10 –
10000
FPH 40 –
250
N25
NH25
x
x
x
x
N35
NH35
x
x
N45
NH45
x
x
*
N55
NH55
x
x
R600
N100
x
x
**
x
x
x
x
EN1028: p = Nenndruck (bar), Q = Nennleistung (l/min)
*) Leistungsbereich der N55 / NH55 nicht in EN1028 enthalten - entspricht 5.000 l/min bei 10 bar
**) Leistungsbereich der N100 ist nicht in EN1028 enthalten: max. Leistung: 10.000 l/min bei 10 bar im Tanksaugbetrieb
UL Klassifiziert nach NFPA 1901
p
Q
N25
NH25
x
x
UL 150 –
500
UL 150 –
750
UL 150 –
1250
UL 150 –
1500
150 –
1500
N35
NH35
x
x
N45
NH45
x
x
N55
NH55
R600
x
x
*
x
UL: p = Nenndruck (psi), Q = Nennleistung (USgpm)
*) Werte der N55/NH55 anhand NFPA1901 150-1500, aber nicht UL klassifiziert
Kontakt
Rosenbauer International AG
Paschinger Straße 90
4060 Leonding, Austria
Tel.: +43 732 6794-0
Fax: +43 732 6794-83
office@rosenbauer.com
www.rosenbauer.com
www.facebook.com/rosenbauergroup
Text und Abbildungen unverbindlich. Die Bilder und Beschreibungen können Sonderausführungen enthalten, die nur gegen Mehrpreis lieferbar sind. Änderung im Sinne des technischen
Fortschrittes vorbehalten. Feuerlöscheinbaupumpen_DE_2013_02
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
33
Dateigröße
8 091 KB
Tags
1/--Seiten
melden