close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BiG Pack - Abemec

EinbettenHerunterladen
ĪĪĪ
Großpackenpressen
DE
KRONE – über 100 Jahre erfolgreich
Kompetent
Seit über einem Jahrhundert ist der Name KRONE in
der Landtechnik ein fester Begriff. Angefangen als kleiner
Innovativ
Schmiedebetrieb hat sich KRONE zu einem führenden
Futtererntespezialist entwickelt. Die richtige Mischung
Kundennah
aus Innovationskraft, Kundennähe und Kompetenz macht
den lang anhaltenden Erfolg des Unternehmens aus.
Zahlreiche innovative Alleinstellungsmerkmale bezeugen
kraftvoll die qualitäts- und kundenorientierte
Unternehmensphilosophie.
Am Anfang steht das Gespräch. KRONEMitarbeiter stehen in engem Kontakt zu
Kunden und Vertriebspartnern. Gemeinsam
analysieren sie Märkte, Trends und Maschinenanforderungen.
2
Mit Hilfe modernster Computertechnik entstehen neue Maschinen. Dank der innovativen Konstruktionsprogramme können
Maschineneinsätze sogar am Bildschirm
simuliert werden. Dadurch lässt sich die
Maschine bereits während der Konstruktionsphase kontinuierlich optimieren.
Jetzt schlägt die Stunde im Prototypenbau.
Erfahrene Fachkräfte fertigen die ersten
Prototypen von Hand. In enger Zusammenarbeit mit den Konstrukteuren werden erstmalig alle Baugruppen zu einer neuen
KRONE-Maschine zusammengefügt.
•••
Frühzeitig Trends erkennen, engen
Dialog mit Kunden pflegen und immer
richtungweisend am Markt agieren,
das zeichnet KRONE aus.
Zum Beispiel Großpackenpressen:
Hier setzte KRONE von Anfang an auf
robuste Maschinen, die mehr leisten
und einen hohen Bedienkomfort bieten. Mit kettenlosen Antrieben, automatischen Kupplungen für den Rotationsförderer, einem überdimensionalen Schwungrad, einer DruckluftKnoterreinigung und dem Tandemachsaggregat erfüllte KRONE schon
1994 die Anforderungen der Praxis. Denn das ist es, was die KRONE-Philosophie ausmacht: Ganz genau zuhören, was
Landwirte und Lohnunternehmer fordern, und diese Forderungen dann schnell und flexibel in die Maschinen einfließen
lassen.
Keine Computersimulation kann den
Praxiseinsatz ersetzen. Deshalb testet
KRONE seine Maschinen in aller Welt und
unter allen Einsatzbedingungen auf Herz
und Nieren. Nur so ist sichergestellt, dass
die zahlreichen Testprotokolle auch die
komplette Bandbreite der Maschinen
abdecken.
Qualität macht sich bezahlt. Aus diesem
Grunde wird kontrolliert und dokumentiert,
wo immer es geht. Doch damit nicht genug:
KRONE lässt seine Produkte sogar von
unabhängigen Prüfunternehmen testen.
Zufriedene Kunden in aller Welt bezeugen,
dass sich dieser Aufwand lohnt. Der fortlaufende Dialog macht sich ebenso bezahlt
wie die kontinuierliche Qualitätskontrolle.
Nicht umsonst steht der Name KRONE
inzwischen weltweit für beispielhafte Futtererntetechnik – Made in Spelle.
3
6
Ī Ī Ī BiG Pack
Das Erfolgsprogramm
8
Ī Ī Ī Easy Flow
Die erste ungesteuerte Pick-Up in einer
Großpackenpresse
10
Ī Ī Ī X-Cut
Das Schneidwerk in Kassetten
12
Ī Ī Ī PreChop
Der Vorbauhäcksler
14
Ī Ī Ī VFS
16
Ī Ī Ī Pressorgan
20
Ī Ī Ī Knoter Ī Bedienung
Das variable Füllsystem
Vom Schwungrad bis zur Schurre
Perfekt geknotet, höchster Bedienkomfort
Ī Ī Ī Achsaggregate
24
Sicher unterwegs
Ī Ī Ī BiG Pack 890 Ī 1270 Ī 1290
26
Die starken Typen
Ī Ī Ī MultiBale
28
Bis zu neun Einzelballen in einem
Ī Ī Ī HDP
Ballen wie Briketts
Ī Ī Ī BiG Pack 12130
30
34
Die größten Vierkantballen der Welt
Ī Ī Ī Erfahrungsberichte
36
Weltweit erfolgreich
Ī Ī Ī Technische Daten
Technik im Detail
38
KRONE – BiG Pack
Das Erfolgsprogramm.
Presskanalhöhen bis
130 cm
Ungesteuerte EasyFlow
Pick-Up
VFS – das variable
Füllsystem
Mit einer KRONE-Großpackenpresse kaufen Sie Erfahrung und
Kompetenz im Pressenbau. KRONE kennt die verschiedensten
Praxisanforderungen und bietet ein komplettes Pressenprogramm mit allen Kanalabmessungen. International anerkannte Innovationen, wie das variable Füllsystem, die einzigartige
MultiBale-Ausrüstung und die ungesteuerte
Das Kassetten-Schneidwerk
X-Cut
EasyFlow Pick-Up begründen den
MultiBale-System:
Sechs Einzelballen in
einem Packen
denn KRONE baut, was
Erfolg der KRONE-BiG Pack,
Kunden fordern.
HDP – Pressen mit
Höchstdruck
BiG Pack 890 (X-Cut): Die kleinste aller
BiG Packs. Mit vier Doppelknotern und
Kanalabmessungen von 90 cm Höhe und
80 cm Breite hat sich diese Maschine nicht
nur im Stroh, sondern auch in schwerer
Silage hervorragend bewährt.
6
BiG Pack 1270 (X-Cut): Diese Maschine
wird aufgrund ihrer Kanalmaße mit 70 cm
Höhe und 1,20 m Breite vielseitig eingesetzt. Sechs Einfach- oder Doppelknoter
stehen für formstabile Ballen in Stroh, Heu
und Silage.
BiG Pack 1270 (X-Cut/MultiBale): Mit dieser Variante können Sie bis zu sechs kleine Ballen in einen großen Ballen packen.
Ihr Nutzen: Die großen Ballen lassen sich
schnell vom Feld räumen und die kleinen
Ballen später gut portionieren.
Das BiG Pack Programm
BiG Pack 890
80 x 90 cm
BiG Pack 890 X-Cut
•••
BiG Pack 1270
120 x 70 cm
BiG Pack 1270 X-Cut
BiG Pack 1270 MultiBale
BiG Pack 1270 X-Cut MultiBale
BiG Pack 1290
Bis zu 9 kleine Ballen in einem
Großballen mit 270 cm Länge
120 x 90 cm
BiG Pack 1290 X-Cut
BiG Pack 1290 HDP
120 x 90 cm
BiG Pack 1290 HDP X-Cut
BiG Pack 12130
120 x 130 cm
BiG Pack 12130 X-Cut
BiG Pack 1290 (X-Cut): Die festen Ballen
mit 90 cm Höhe und 1,20 m Breite begeistern Landwirte weltweit. Diese Maschine
arbeitet aufgrund der großen Ballenabmessungen hauptsächlich im Stroh und
Heu, aber in einigen Ländern auch erfolgreich in Silage.
BiG Pack 1290 (X-Cut/HDP): Ballen wie
Briketts. Denn mit dem High Density
Presssystem HDP und dem verlängerten
Presskanal haben Sie ca. 25 % höhere
Ballengewichte als bei konventionellen
Systemen. Das macht sich beim Strohtransport schnell bezahlt.
BiG Pack 12130 (X-Cut): Mit 1,30 m
Kanalhöhe haben Sie weniger Ballen pro
Hektar, sparen Zeit und Personalkosten,
denn das Feld ist schnell geräumt. Diese
Presse wird hauptsächlich in Stroh und
Heu eingesetzt und kann mit dem Schneidwerk X-Cut ausgerüstet werden.
7
EasyFlow
Die erste, ungesteuerte Pick-Up in einer Großpackenpresse.
Mit der neuen EasyFlow Pick-Up bietet KRONE erstmalig eine
Saubere Arbeit
Mehr Leistung
ungesteuerte Pick-Up an, die ohne aufwändige
Kurvenbahnsteuerung auskommt. Der Clou dieser Pick-Up ist
die wellenförmige Gestaltung der verzinkten Abstreifer.
Höhere Laufruhe
Denn sie bewirken einen kontinuierlichen Gutfluss
beim Abtauchen der Zinken. EasyFlow kann mit
Geringerer Verschleiß
30 % höherer Drehzahl arbeiten, Sie können
schneller fahren und haben mehr Durchsatz.
Weniger Wartung
Da bleibt nichts liegen: Mit 1.950 mm oder 2.350 mm Arbeitsbreite (DIN 11220), fünf
Zinkenreihen und 55 mm Zinkenabstand arbeitet die ungesteuerte EasyFlow Pick-Up
absolut sauber. Da die 6,30 mm starken Zinken im rechten Winkel zu den wellenförmigen
Abstreifern abtauchen, wird auch kein Erntegut in die Pick-Up gezogen.
8
KRONE weiß, was die Praxis braucht: Die
luftbereiften Pendeltasträder sind werkzeuglos in der Höhe verstellbar und stehen
für eine schnelle Anpassung an alle
Verhältnisse.
•••
Die Vorteile liegen auf der Hand: Die
neue EasyFlow Pick-Up hat durch
ihren einfachen Aufbau deutlich weniger bewegliche Teile und überzeugt in
ihrer Laufruhe. Der somit geringere
Verschleiß schlägt sich in niedrigeren
Wartungs- und Servicekosten nieder.
EasyFlow arbeitet im Vergleich zu herkömmlichen Systemen mit einer um
ca. 30 % höheren Drehzahl. Der dadurch erreichte Wurfeffekt an nachfolgende Förderorgane verbessert die
Aufnahmeleistung und macht die BiG
Pack noch schlagkräftiger.
Mit EasyFlow ist es KRONE als erstem Hersteller der Welt gelungen, eine ungesteuerte
Pick-Up für Großpackenpressen der Baureihe BiG Pack serienmäßig anzubieten.
Sanft zur Grasnarbe: Die nachlaufenden
Tasträder sind pendelnd aufgehängt, folgen jeder Kurve und radieren nicht. Auf
Grund des guten Nachlaufverhaltens
werden die Tastradhalterungen bei Kurvenfahrten weniger belastet.
Hier geht’s rund: Kontinuierlicher Gutfluss
mit dem Rollenniederhalter. Kein Aufschieben von Futter bei ungleichmäßig dicken
Schwaden. Immer die volle Leistung bei
höchster Aufnahmekapazität.
Komfortabel: Der Antrieb über Gelenkwelle mit integrierter Sperrkörperkupplung. Bei Überlastung der Pick-Up spricht
die Sperrkörperkupplung an. Ein Wechseln
von Scherschrauben erübrigt sich.
9
KRONE – X-Cut
Der perfekte Schnitt aus der Kassette.
16 Messer für 80 cm
Kanalbreite
Schnittqualität vom Feinsten – das KRONE-Rotationsschneidwerk
X-Cut macht es möglich. Mit 16 bzw. 26 Messern erreichen Sie
26 Messer für 1,20 m
Kanalbreite
theoretische Schnittlängen von 44 mm. Der groß dimensionierte
V-förmiger Schneid- und
Förderrotor
vielen kleinen Portionen. Die
Messereinzelsicherung
Schneid- und Förderrotor arbeitet kontinuierlich und fördert in
V-förmig nach außen gewendelte
Zinkenanordnung begünstigt
dabei die Verteilung des
Hydraulisch absenkbare
Schneidmulde
Erntegutes über die gesamte
Ausziehbare
Messerkassetten
arbeitet X-Cut sehr zuverlässig – und das
Starker Rotor, starker Schnitt: Der große
Durchmesser von 550 mm überzeugt. Die
Doppelzinken, davon jeweils vier auf den
Umfang des Schneid- und Förderrotors,
ziehen das Erntegut aufgrund der V-förmigen Anordnung Kraft sparend durch die
Messer.
10
Kanalbreite. Aufgrund weniger Bauteile
bei geringstem Kraftaufwand.
Mit voller Kraft: Der Schneid- und Förderrotor wird direkt vom Hauptgetriebe angetrieben. Die integrierte Nockenschaltkupplung schützt den Schneidrotor vor Überlastung. Damit liegen Sie stets auf der
sicheren Seite.
Der perfekte Kurzschnitt: Bei voller
Messeranzahl und 44 mm Messerabstand.
Die Anordnung der Messer in einer Reihe
und der geringe Abstand zwischen den
Rotor-Doppelzinken und den Messern
garantieren höchste Schnittqualität.
•••
KRONE-X-Cut: Das „Schubladenprinzip“. Das X-Cut-Schneidwerk verfügt
über zwei Messerkassetten mit jeweils 8 oder 13 Messern. Zum Einund Ausbau der Messer lassen sich
die Kassetten hydraulisch absenken.
Die Messerkassetten bzw. „geteilten
Schubladen“ können bequem seitlich
herausgezogen werden.
Für Wartungsarbeiten oder zur Änderung der Schnittlänge lassen sich die
freiliegenden Messer werkzeuglos
entnehmen und anschließend wieder
einbauen.
Das gibt Sicherheit: Die Messereinzelsicherung über Federn sichert bei Aufnahme von Fremdkörpern ein störungsfreies Arbeiten. Selbstverständlich schwenken
die Messer nach Durchlauf des Fremdkörpers in ihre Arbeitsposition zurück.
Verstopfter Rotor? Kein Problem: Bei Verstopfungen werden die Messerkassetten
vom Traktorsitz aus hydraulisch abgesenkt. Sowie der Förderkanal frei ist, werden die Messer wieder in Arbeitsposition
gebracht.
Leicht im Schnitt: Die Messerform sorgt für
einen ziehenden Schnitt bei geringem
Leistungsbedarf. Ausgebaute Messer werden durch Blindmesser ersetzt. Die Blindmesser schützen die Schlitze und Messerhalterungen vor Verunreinigungen.
11
PreChop
Der integrierte Vorbauhäcksler für Stroh
Sehr hoher Durchsatz,
auch mit Vorbauhäcksler
Kurzes Häckselgut mit
geringster theoretischer
Häcksellänge von 21 mm
PreChop: Der integrierte Vorbauhäcksler für KRONE-Großpackenpressen der Baureihen BiG Pack 1270, 1290, 1290 HDP und 12130.
Mit 56 rotierenden Messern und zwei zueinander versetzten
Gegenmesser-Reihen ist eine theoretische Häcksellänge von
21 mm realisierbar. Dabei häckselt PreChop nicht nur, sondern
Einstellbare Häcksellänge,
zuschaltbare Gegenschneide
fasert auch die Strohhalme sichtbar auf.
PreChop beeinträchtigt nicht
Mit Zerfaserungseffekt
für bessere Saugfähigkeit
den Futterfluss in der Presse.
Auch bei sehr kurzem Stroh
Zweischneidige Messer
für hohe Standzeiten
sind die Ballen formstabil
und lassen sich gut
Mit Schaltgetriebe und hydr.
Höhenverstellung
Mit Schaltgetriebe: Der Hauptantrieb des
Häckslers ist im Zwischenbock der
Deichsel integriert. Die Deichselverlängerung gibt ausreichend Freiraum zwischen
Häcksler und den Traktorrädern. Über
einen Schalthebel lässt sich der Häcksler
bequem ein- oder ausschalten.
12
umsetzen.
Kraftschlüssig: Die mit Messern bestückte
Rotorwelle des Häckselaggregates wird
von einem vierrilligen Verbundkeilriemen,
einem Powerband, angetrieben. Das automatisch gespannte Powerband ist für
hohe Kräfte und hohe Drehzahlen ausgelegt.
Arbeiten ohne Häcksler: Für diesen
Einsatz wird der PreChop hydraulisch ausgehoben. Die große Bodenfreiheit von
52 cm gewährleistet eine ungehinderte
Fahrt über das Schwad. Für die Arbeit mit
Häcksler lässt sich die Arbeitstiefe von 20
bis 40 cm über Ketten fixieren.
•••
Die Arbeit des PreChop Systems
spricht für sich: Fein zerkleinertes
und staubfreies Material für vielseitige Verwendungsmöglichkeiten.
Gehäckseltes Stroh findet als Einstreu
in Geflügelställen, Milchvieh-Liegeboxen, in Sauen- und Mastställen
Verwendung, dient als Futtermittel in
rohfaserschwachen Futterrationen, als
Bodenabdeckung im Erdbeeranbau
und als Nährboden für die Pilzzucht.
Das bearbeitete Stroh bekommt eine
größere Saugfähigkeit, lässt sich im
Stall leichter verteilen, die Güllekanäle
bleiben frei und der Dung wird schneller mineralisiert. Mit dem KRONEVorbauhäcksler PreChop sind Sie für
alle Anforderungen bestens gerüstet.
Häckseln par excellense: Der Messerrotor
hat einen großen Durchmesser von
520 mm. Mit 56 pendelnd aufgehängten
Messern befördert er das Halmgut mit
3000 U/min durch zwei Reihen feststehender Messer, die als Gegenschneiden dienen. Alle Messer können beidseitig verwendet werden.
Variierbar: Für unterschiedliche Häcksellängen lässt sich die untere Gegenschneide in drei Stufen verschieben. Die
obere Gegenschneide mit den dreieckigen
Messerklingen kann ein- und ausgeschwenkt werden. Jede Gegenschneide
hat 47 Messer.
Einfach: Wird der PreChop für längere Zeit
nicht benötigt, so lässt sich der an drei
Steckbolzen aufgehängte Vorbauhäcksler
leicht ausbauen. Nach dem Lösen der
Steckbolzen und der Gelenkwelle wird der
Häcksler auf einen Transportwagen
hydraulisch abgelassen und seitlich herausgezogen.
13
VFS – Das Variable-Füll-System von KRONE
Immer knallharte Ballen!
Hoher Durchsatz,
6-phasige Förderfolge
Vorverdichtung im Förderkanal, damit komplette
Befüllung des Presskanals
Das Variable-Füll-System (VFS) von KRONE steht für
knallharte und formstabile Ballen auch bei geringen Schwadmengen und niedriger Fahrgeschwindigkeit. Das Prinzip
des VF-Systems: Raffer und Zubringer fördern das Erntegut
zunächst in den Förderkanal, wo es gesammelt und
Formstabile Ballen auch
aus kleinen Schwaden
vorverdichtet wird. Erst wenn der Förderkanal
komplett gefüllt ist, fördert der
Gleichmäßig verdichtete
Ballen für höhere Ballengewichte
Zubringerrechen das Erntegut
in den Presskanal.
Automatische Überlastkupplung für höhere
Tagesleistung
Stark und zuverlässig: Die Getriebe zeichnen sich durch einen besonders hohen
Wirkungsgrad aus. Das VF-System kann über Scherbolzen oder durch eine Nockenschaltkupplung abgesichert werden.
14
Die Nockenschaltkupplung für Komfort:
Maximale Sicherheit mit Sperrnocken, die
in fünf asymmetrisch verteilten Viererreihen
angeordnet sind. Verstopfungen im Zuführkanal lassen sich beseitigen, ohne
dass der Fahrer absteigen muss.
1
•••
Mit dem Variablen-Füll-System bietet
KRONE einmal mehr eine Lösung, die
Praktiker begeistert. Ein Paradebeispiel für die Innovationskraft, die
KRONE auszeichnet. Denn das VFSystem kombiniert die Vorteile kontinuierlicher Fördersysteme mit den
Vorteilen mengenabhängiger Systeme
und eröffnete KRONE völlig neue
Wege im Bau von Großpackenpressen. Dank des VF-Systems arbeiten Sie immer schlagkräftig, sind
unabhängiger von Schwadform und
Schwadvolumen. Auch mit der BiG
Pack 12130 können knallharte Ballen
mit 1,30 m Höhe gepresst werden.
Abb. 1: Voll durchdacht: Das VF-System
arbeitet mit 5 Rafferrechen, einem Zubringerrechen sowie einem Rückhalter. Die
Raffer werden von einer gemeinsamen
Kurvenbahn gesteuert. Der Zubringerrechen über eine zweite verschwenkbare
Kurvenbahn.
2
3
Abb. 2: Solange sich die Kurvenbahn des
Zubringers nicht verschwenkt, fördern
Raffer und Zubringer das Pressgut permanent in den Förderkanal und verdichten es
vor. Der Rückhalter hält das Erntegut unter
dem Presskanal zurück.
Abb. 3: Erst wenn der Förderkanal voll ist,
schwenkt der Rückhalter automatisch
nach hinten. Dabei gibt er den Übergang in
den Presskanal frei und löst gleichzeitig
eine Kupplung aus.
4
Abb. 4: Die Kupplung verschwenkt die
komplette Kurvenbahn des Zubringerrechens, der das Erntegut jetzt in den
Kanal fördert. Danach schwenken Rückhalter und Zubringerrechen automatisch in
ihre Ausgangsposition zurück.
15
•••
Wir kennen es alle: Aufschaukeln und
unruhiger Lauf – eine Eigenart vieler
Strangpressen. Ein Grund mehr,
warum KRONE von Anfang an große
Schwungräder eingesetzt hat. Denn
das wuchtige Schwungrad in der BiG
Pack bietet ein hohes Drehmoment.
Lastspitzen werden gekappt, die
Maschine läuft gleichmäßig und hat
einen wesentlich geringeren Leistungsbedarf. Die KRONE-Großpackenpressen BiG Pack überzeugen
durch ihre Laufruhe und ihren Fahrkomfort.
Vorbildliche Absicherung des gesamten
Antriebes: Beim Anlaufen der BiG Pack
erfolgt die Absicherung über eine Rutschkupplung. Bei maschinenseitiger Überlastung sichert entweder ein Scherbolzen
oder eine automatische Keilschaltkupplung die Presse ab.
16
Absolut sicher: Für Service- und Wartungsarbeiten können die Antriebe über
eine Bandbremse am Schwungrad festgesetzt werden. Diese serienmäßige
Feststellbremse verhindert das Nachoder Anlaufen der Maschine im Stand.
Ohne Umwege: Die Kraftübertragung zum
Raffergetriebe und den Knotern erfolgt
direkt über Antriebswellen, denn Ketten
verschleißen und müssen gewartet werden. Mit dieser Antriebstechnik kaufen Sie
Komfort und Zuverlässigkeit.
•••
Knallharte Ballen, stundenlange
Schwerstarbeit in der Sommerhitze.
Das stellt hohe Anforderungen an die
Antriebe einer Großpackenpresse.
Deshalb hat KRONE die BiG Pack mit
einem besonders leistungsfähigen
Hauptgetriebe und kettenlosen Antrieben ausgerüstet. Das groß dimensionierte Kegelstirnradgetriebe überträgt die Kraft verlustarm, ist extrem ruhig im Lauf und stark in der Leistung. Je
nach Pressentyp sind diese Getriebe mit über 1100 PS belastbar. Die robuste
Bauweise des Getriebes ist Garant für die Einsatzsicherheit.
Kraftvoll und sicher: KRONE rüstet die
Großpackenpressen mit sehr langen
Presskolben aus. Das bringt Sicherheit für
die Nadeln. Die Kolben laufen ruhig. 50
Kolbenhübe/min für BiG Pack 890, 38
Kolbenhübe/min für alle anderen KRONEGroßpackenpressen.
Hoch belastbar: Der Presskolben wird von
den Laufrollen mittig geführt. Für eine glatte Oberfläche an der Unterseite des
Ballens lässt sich der Kolben in der Höhe
über die Exzenter in den Laufrollen einstellen.
Der Trichter bringt es: Für höchste Ballendichten haben die BiG Packs lange, trichterförmige Presskanäle mit federbelasteten, seitlichen und oberen Rückhaltern im
vorderen Bereich. Die Außenabrundungen
an den Enden der seitlichen Pressklappen
sorgen für glatte Ballenkanten.
17
•••
Bestens in Form – mit der BiG Pack
liegen Sie absolut richtig. Knallharte
Ballen mit durchgehend gleichmäßiger Dichte, keinerlei Ausfransungen
und glatten Ballenkanten. Mit diesen
Eigenschaften hat sich die BiG Pack
einen Namen gemacht. Die Bordhydraulik mit der automatischen
Presskraftregelung sorgt auch bei
Feuchte und wechselnden Halmgütern für immer gleichförmige, kantige Ballen. Der lange Presskanal mit
seinen Rückhaltern und seiner trichterförmigen Gestaltung garantiert
höchste Pressdichte.
Eigene Bordhydraulik: Der Hydraulikkreislauf wird aus einem separaten Öltank über
eine vom Hauptgetriebe angetriebene
Hochdruckpumpe versorgt. Damit sind
Sie vom Ölkreislauf des Traktors unabhängig und arbeiten auf der sicheren
Seite.
18
Immer gleichmäßig feste Ballen über die
gesamte Kanalbreite: Zwei Sensoren links
und rechts messen die tatsächliche
Presskraft des Kolbens. Ein Regelsystem
vergleicht diese Werte mit der vorgewählten Presskraft und stellt den Druck auf die
Pressklappen entsprechend ein.
Mit voller Kraft für knallharte Ballen: Bis zu
6 Druckzylinder (je nach Maschinentyp)
betätigen die obere und die seitlichen
Pressklappen. Das Joch ist äußerst robust und für höchste Dauerbelastung
ausgelegt.
Strohbergung
•••
Sei es in Heu, Stroh oder Silage, eine
Großpackenpresse muss immer störungsfrei und leistungsstark arbeiten.
Nur dann rentiert sich für Landwirte
und Lohnunternehmer die Anschaffung einer solchen Großmaschine.
Dass KRONE-Großpackenpressen
BiG Pack im In- und Ausland, unter
teilweise extremen Verhältnissen,
immer sehr erfolgreich arbeiten, liegt
daran, dass KRONE-Konstrukteure
immer wieder neu gewonnene Erkenntnisse und Erfahrungen aus der
Praxis in die Produktion einfließen
lassen. So bleibt die BiG Pack ein
Garant für Ihren Erfolg.
Heubergung
Silageeinsatz
Ballen für Ballen, immer die gleiche Länge:
Das Zackenrad ist mittig im Presskanalboden angeordnet. Der Ballen wird über
das Zackenrad geschoben. Dadurch ist
eine exakte Ballenlängenmessung garantiert.
Mit leerem Presskanal zum nächsten
Kunden: Der hydraulische Ballenauswerfer
schiebt das restliche Erntegut komplett
aus dem Presskanal, denn er ist auf dem
Kanalboden positioniert. Bei Komfortbedienung erfolgt die Entleerung automatisch.
Einfach und robust: Die stabil ausgelegte
Standardschurre gehört zur Grundausrüstung. Sie wird manuell hochgeklappt
und mit den Halteketten abgesichert. So
wird die Maschine bei Straßenfahrt deutlich kürzer.
19
Einfach- oder Doppelknoter
Immer perfekt geknotet.
Hohe Funktionssicherheit
- gute Fadenführung
Druckluft-Reinigung
serienmäßig
Zentralschmierung
serienmäßig
Hohe Lebensdauer
Hochverdichtete und formstabile Ballen sind mit dem
KRONE-Knoter-System garantiert! Diese Knotertechnik arbeitet
mit sechs Knotern (in der BiG Pack 890 mit vier Knotern) absolut
zuverlässig. Alle KRONE-Großpackenpressen mit über
700 mm Presskanalhöhe haben serienmäßig
Doppelknoter. Die BiG Pack 1270 gibt es
mit Einfach- oder auf Wunsch
mit Doppelknoter.
Für lange Arbeitstage: 16 Rollen Vorrat pro
Garnkasten auf jeder Seite! So pressen Sie
mit insgesamt 32 Garnrollen über 900
Ballen ohne nachzuladen. Für Servicearbeiten an der Maschine können die
Garnkästen hochgeklappt werden.
20
Druckluft-Reinigung: Die Luftleitungen
sind so angeordnet, dass der gesamte
Knoterbereich sauber gehalten wird. Die
Druckluftreinigung garantiert höchste
Zuverlässigkeit der Knoter – auch unter
extremen Einsatzverhältnissen.
Kompressor an Bord: Nicht in allen
Ländern verfügen die Traktoren über eine
Druckluftanlage. Um auch hier eine
Knoterreinigung mit Druckluft zu ermöglichen, können die Pressen mit einem bordeigenen Kompressor ausgerüstet werden.
•••
Und so funktioniert der Doppelknoter:
Während des Pressvorganges wird
dem Ballen ein oberer und ein unterer
Faden zugeführt, die jeweils am Anfang (Startknoten 1) und am Ende
(Schließknoten 2) des jeweiligen
Ballens miteinander verknotet werden.
Der untere Faden wird über ein
Spannsystem durch die Nadel zugeführt; er umschließt den Boden und
die beiden Endseiten des Ballens. Der
obere Faden wird dem Ballen direkt
über ein Spannsystem zugeführt und
schließt die Oberseite des Ballens.
Dadurch ist sichergestellt, dass die
Maschine in allen Erntegütern mit
höchster Presskraft gefahren werden
kann.
Zentrale Schmierung: Der ProgressivVerteiler wird von einer Fettpresse versorgt
und gewährleistet eine gleichmäßige
Zwangsschmierung aller Schmierstellen
im Knoterbereich. Verstopfte Schmierstellen werden sofort erkannt.
2
1
2
1
Der Einfachknoter ist die kostengünstige Alternative für Presskanalhöhen bis 70 cm.
Wenn es aber um nasses Material, schwere Silage und Ballenhöhen über 70 cm geht,
empfiehlt sich die Doppelknotertechnik. Mit ihr können Sie in allen Erntegütern mit höchster Presskraft fahren. Es gibt keinen Fadenriss, da durch die beidseitige Garnzuführung
die Fäden nicht mehr durch den gepressten Ballen gezogen werden. Während des
Pressvorganges befindet sich kein Garn im Knoter; das bedeutet weniger Verschleiß. Die
Spannung der unteren Fäden wird elektronisch überwacht, die der oberen Fäden mit
Reflektoren.
21
•••
Lange Arbeitstage, oft bis tief in die
Nacht hinein – da muss der Bedienkomfort stimmen. KRONE-BiG Pack
Großpackenpressen können individuell nach ihren Wünschen ausgerüstet
werden. Sensoren überwachen außerdem alle wichtigen Funktionen, wie
Presskrafteinstellung, Ballenzähler
oder Knoter. Stets hat der Fahrer die
Möglichkeit, sich über das klar strukturierte Bedienterminal zu informieren
und kann bei Bedarf sofort eingreifen.
Immer auf der sicheren Seite: Bei Ausfall
der Medium- und Komfortbedienung kann
der Pressdruck manuell über ein Druckbegrenzungsventil an der Maschine eingestellt werden und die Presse kann ihre
Arbeit fortsetzen.
22
Ballenlänge nach Wunsch: Die BiG Packs
sind in vielen Ländern serienmäßig mit
einer mechanischen Ballenlängeneinstellung ausgerüstet (optional elektronisch).
Über eine Handkurbel und eine Messskala
neben dem hinteren Aufstieg können
exakt die gewünschten Ballenlängen vorgegeben werden.
Einfach: Mit dem Medium-Bedienterminal
erfolgt die Betätigung des Restballenauswerfers und das Ein- und Ausklappen der
Schurre über ein Handhebelsteuergerät
am linken, hinteren Ende des Presskanals.
•••
Für die BiG Pack Modelle bietet
KRONE
zwei
Bedienterminals:
„Medium PLUS“ und „Komfort“. Über
beide Terminals können alle wichtigen
Funktionen vom Traktor aus bedient
werden. Neben einem übersichtlichen
Display verfügt die Komfortbedienung
über Funktionen, wie zum Beispiel
automatischer Auswurf des Restballens sowie individuelle Ballenzähler für bis zu 20 verschiedene
Kunden. Für die Längeneinstellung
der einzelnen kleinen Ballen beim
Einsatz des MultiBale-Systems der
BiG Pack 1270 VFS/XC ist die Komfortbedienung erforderlich.
Der Bordrechner der Komfort- und Medium-Bedienterminals: Er koordiniert alle
Funktionen für einen reibungslosen Ablauf
und übermittelt die ausgewerteten Daten
an die Bedienterminals. Außerdem steuert
er die Presskraftregelung.
Alles ist möglich: Mit dem Komfort-Bedienterminal lässt sich der Restballenauswerfer über das Bedienterminal in der
Traktorkabine und über Taster an der hinteren linken Maschinenseite betätigen.
Auch die Schurre kann per Tastendruck
ein- und ausgeschwenkt werden.
Das ist Komfort: Für den Messerein- und
-ausbau bietet das Komfort-Bedienterminal
die Möglichkeit, sowohl über das Terminal
in der Traktorkabine als auch über Tasten
an der Vorderseite der Presse, das
Schneidwerk ein- und auszuschwenken.
23
• • • Schnell zum Ziel
Wirtschaftlichkeit und Schlagkraft ständig verbessern! Diese Aufgabenstellung hat bei KRONE höchste Priorität. KRONEGroßpackenpressen BiG Pack werden vielfach überbetrieblich eingesetzt und müssen häufig von Feld zu Feld umgesetzt
werden. Zur Steigerung der Tagesleistung und Schlagkraft ist das Fahrwerk der Presse und damit die zulässige
Höchstgeschwindigkeit ein wichtiger Faktor. Denn Zeit ist Geld.
Auf sicherem Fuß: Nach der Arbeit wird die
Maschine auf einem höhenverstellbaren
Stützfuß abgestellt. Den hydraulischen
Stützfuß gibt es für die BiG Pack 1290
HDP und 12130 serienmäßig, für alle
anderen Pressen optional.
24
Passend für alle Traktoren: Die V-förmige
Deichsel ist robust, in der Höhe verstellbar
und ermöglicht auch engste Kurvenfahrten. Die Gelenkwelle ist zwischengelagert und sorgt somit für einen ruhigen Lauf
beim Starten der Maschine.
Alternativ: Die Deichseluntenanhängung
für die Hitch-Kupplung und das Zugpendel. Optional gibt es die Kugelpfanne
für die Kugelkopfkupplung K 80. So lassen
sich die KRONE-BiG Packs garantiert problemlos an jeden Traktor anpassen.
•••
Schnelle Fahrt – unebene Wege: Mit
der Tandemachse als Boogie-Aggregat läuft die BiG Pack auch bei 50
km/h sehr ruhig und schont Fahrer
und Maschine. Mit nachlaufgelenkten
hinteren Rädern meistern Sie jede
Kurve. Da radiert nichts, die wertvolle
Grasnarbe bleibt erhalten. Für die
Rückwärtsfahrt wird die Lenkachse
hydraulisch in Mittelstellung gebracht
und arretiert. Das gefederte BoogieAggregat kann mit groß dimensionierter 22,5"-Bereifung ausgerüstet werden.
Die Standard-Einzelachse für viele
Modelle serienmäßig: Mit 40 km/h
Zulassung und großvolumiger Bereifung
(bis auf die BiG Pack 1290 HDP). Je nach
Maschinentyp gibt es unterschiedliche
Bereifungen von 700/45-22.5/12 PR bis
800/40 R26.5.
Das Boogie-Aggregat mit Vier-Blatt-Parabelfedern als Ausgleichsschwinge: Die
großen Pendelwege bieten bei gleichmäßiger Lastverteilung auf Vorder- und Hinterachse Vorteile beim Befahren von wenig
tragfähigen Böden.
Sie können wählen: Das Boogie-Aggregat
gibt es in zwei Varianten. Die nachlaufgelenkte Achse mit Sperrzylinder zur Arretierung der Lenkachse in Mittelstellung – ist
für 50 km/h zugelassen.
25
BiG Pack 890, 1270, 1290
Die Erfolgstypen.
EasyFlow, die ungesteuerte
Pick-Up ohne Kurvenbahn
Das Variable-Füll-System
Doppelknoter über
700 mm Presskanalhöhe
serienmäßig
Pressen ohne Kompromisse. Die KRONE-Großpackenpressen
sind Paradebeispiele für Pressdichte, Schlagkraft und Komfort.
Mit ihren unterschiedlichen Kanalabmessungen und vielen
Alleinstellungsmerkmalen arbeiten die BiG Pack 890 VFS (XC),
1270 VFS (XC) und 1290 VFS (XC) weltweit mit größtem Erfolg
in Stroh, Heu und anderen Halmgütern.
Mit einer KRONE-Großpackenpresse
Druckluft-Knoterreinigung
haben Sie die richtige Maschine
in Ihrem Fuhrpark: Zuverlässig,
Trichterförmiger Presskanal
für höhere Pressdichte
leistungsstark und vielseitig
einsetzbar. Ihre Kunden freuen
sich über formstabile Ballen und
Sie über zufriedene Kunden.
BiG Pack 890 VFS (XC): Serienmäßig mit
vier Doppelknotern, sieben gefederten
Rückhaltern im Presskanal und drei Druckzylindern für die obere und die seitlichen
Pressklappen. Aufgrund der schmalen
Kanalbreite hat das X-Cut Schneidwerk
maximal 16 Messer.
26
BiG Pack 1270 VFS (XC): Für höchste
Pressdichten hat diese Maschine sieben
gefederte Rückhalter im Presskanal und
vier Druckzylinder für die Pressklappen. Es
kann zwischen Einfach- und Doppelknotern gewählt werden.
BiG Pack 1290 VFS (XC): Diese Maschine
hat neun gefederte Rückhalter im Presskanal und vier groß dimensionierte Druckzylinder für die obere und die beiden seitlichen Pressklappen. Die sechs Doppelknoter sind serienmäßig.
•••
Großpackenpresse ist nicht gleich
Großpackenpresse. Neben Leistung
und Zuverlässigkeit verlangen die
Lohnunternehmer und Landwirte
immer auch innovative Technik und
Maschinen mit einer umfangreichen
Serienausstattung und sinnvollen
Sonderausstattungen. Hier bietet
KRONE für seine BiG Pack-Baureihen
ständig neue Lösungen. Neuestes
Beispiel dafür sind die ungesteuerte
EasyFlow Pick-Up ohne Kurvenbahn,
der Rafferantrieb mit Nockenschaltkupplung, das Variable-Füllsystem,
der Doppelknoter, das MultiBale-System oder auch die Tandemachse.
Innovationen und Details, wie sie von der Praxis gewünscht werden.
Die exakt arbeitende, elektrische Ballenlängenverstellung ist nur für die MultiBaleund HDP-Pressen serienmäßig. Mit dieser
Einrichtung können Sie vom Traktorsitz
aus die gewünschte Ballenlänge einstellen
und den Bindevorgang auslösen.
Rollenschurre mit Ballenauswerfer: Für
viele Modelle serienmäßig. Für die
Straßenfahrt lässt sich die Rollenschurre
hydraulisch hochschwenken.
Das spart Zeit: Die elektronische Zentralschmierung als Option. Sie versorgt automatisch alle Baugruppen, wie zum
Beispiel die Pick-Up, das VF-System und
die Knoter mit Schmierfett. Die Schmierintervalle lassen sich einstellen.
27
KRONE-MultiBale
Kleine Ballen ganz groß.
Bis zu 9 Einzelballen in
einem Großballen
Ballenlängen auf Wunsch:
von 0,30 m bis 1,35 m
Einfaches Handling durch
kleine Ballen
Hohe Schlagkraft auf
dem Feld
MultiBale – exklusiv von KRONE: Bis zu sechs Einzelballen
in einem Großballen. Das preisgekrönte MultiBale-Verfahren
vereinfacht das Handling. Die kleinen Ballen sind in ihrer
Länge von 0,30 bis 1,35 m einstellbar. Selbstverständlich kann
auch ein konventioneller Großballen mit bis zu 2,70 m Länge
gepresst werden. Mit dem
MultiBale-System gewinnen
Sie neue Kunden, denn
Sie können die
BiG Pack noch
vielseitiger
einsetzen.
Bis zu neun
Bis zu neun
Ballen
in einem!
2.70m
m
2,70
Ballen in einem!
0,3 -- 1,35 m
0,3
m
Aus groß wird klein. Schon während der Feldarbeit stellt der Fahrer am Bedienpult in der
Traktorkabine die gewünschten Ballenportionen zusammen. Die Ballenlänge der kleinen
Ballen ist am Bedienterminal der Komfortbedienung stufenlos von 300 bis 1350 mm einstellbar. Die kleineren Einzelballen werden dann von jeweils zwei Fäden, der gesamte
Ballen von vier Fäden zusammengehalten. Natürlich können Sie auch konventionell arbeiten. Dann wird der Großpacken – wie sonst auch – sechs Mal umschnürt.
28
Zwei oder sechs Knoten? Dies ist nur mit
doppelter Fadenführung des Doppelknoters möglich. Der Knoter kann nur bei
Garnzuführung arbeiten. Wird ein Teil der
Nadeln außer Betrieb gesetzt, sind die
jeweiligen Knoter inaktiv. Die Fäden laufen
unangetastet unter den Knotern hindurch.
•••
Ein Wunsch aus der Praxis konnte
von KRONE erfüllt werden: Das
MultiBale-System für KRONE-Großpackenpressen BiG Pack 1270 VFS
(XC) mit Doppelknotern und Komfortbedienung. Mit MultiBale ist das Feld
schnell geräumt und Großpacken mit
kleinen Ballen können beim Kunden
abgeliefert werden. Die Längeneinstellung des ganzen Ballens sowie
die Anzahl der kleinen Ballen, erfolgt
bequem und einfach per Bedienterminal vom Traktorsitz aus. Das
MultiBale-System hat sich innerhalb kürzester Zeit auf dem Markt durchgesetzt, denn kleine Ballen lassen sich in beengten Räumlichkeiten besser bewegen und portionieren.
2
5
1
Zwei Fäden für den kleinen Ballen: Die
kleinen Ballen werden jeweils von zwei
Nadeln und den entsprechend gekoppelten Doppelknotern gebunden. Die beiden
Fäden halten die kleinen Ballen in Form
und sichern den weiteren Transport.
2
3
4
5
6
Sechs Fäden für den gesamten Ballen: Mit
der MultiBale-Ausrüstung können auch
Großballen mit bis zu 2,70 m Länge gepresst werden. Zu diesem Zweck werden
beide Nadelschwingen gekoppelt. Alle
Knoter arbeiten dann synchron.
KRONE-MultiBale arbeitet mit geteilter
Nadelschwinge: Durch die gesteuerte
Klinke werden die beiden Nadelschwingen
ge- oder entkoppelt. Selbstverständlich
wird diese Funktion bequem und schnell
vom Schleppersitz aus gesteuert.
29
BiG Pack 1290 HDP (High – Density – Press)
Ballen wie Briketts.
HDP (High-Density-Press) lautet die neue Zauberformel von
Höchste Pressdichte
Ca. 25% höheres
Ballengewicht
Verlängerter Presskanal
KRONE für hochverdichtete Großballen. Die KRONE-BiG Pack
1290 HDP mit dem Kanalmaß 120 x 90 cm und verlängertem
Presskanal stößt mit ihrer Pressdichte in neue
Dimensionen vor. Im Vergleich zu
konventionellen Großpacken-
Starke Antriebe
pressen erreicht der Großballen der HDP ein bis
6 Doppelknoter für
Standardgarn
zu 25% höheres
Ballengewicht.
Schneidwerk X-Cut optional
Das riesige Kegelstirnradgetriebe verkraftet mehr als 830 kW/1000 PS. Mit dem fast
600 kg schweren Schwungrad läuft die
Presse ruhig. Die Rutschkupplung sorgt
für die Absicherung der Maschine. Die
automatische Keilschaltkupplung spricht
bei maschinenseitiger Überlastung an.
30
Damit kommt die Presse leichter in
Schwung: Die optionale Anlaufhilfe entlastet den Traktor, da die Presse in der
Startphase hydraulisch in Bewegung
gebracht wird. Ist die Presse angelaufen,
wird die Zapfwelle des Traktors zugeschaltet.
Der verlängerte Presskanal: 500 kg schwere Ballen mit 2,35 m Länge. Das haben die
BiG Packs 1290 HDP im Stroh mehrfach
bewiesen. Denn der verstärkte und um
80 cm verlängerte Presskanal mit Trichterform sorgt für um ca. 25% höhere Pressdichte.
•••
Wenn es um die professionelle Strohbergung mit Ballengewichten über 500 kg geht, liegen Sie mit der KRONEGroßpackenpresse BiG Pack 1290 HDP absolut richtig. Diese Presse ist für Höchstleistung ausgelegt. Angefangen von
der ungesteuerten EasyFlow Pick-Up, dem Variablen-Füllsystem, dem wuchtigen Schwungrad, dem leistungsstarken
Getriebe, den Doppelknotern mit Druckluftreinigung, bis hin zum verlängerten Presskanal, hier stimmt einfach alles.
Nutzen Sie den technischen Vorsprung für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens.
Für höchste Drücke: Das groß dimensionierte, verstärkte Joch hält höchsten
Belastungen stand. Sechs Spannzylinder
erzeugen die Kraft auf die seitlichen Pressklappen und stehen für knallharte Großballen.
Praktisch und komfortabel: Die BiG Pack
1290 HDP (XC) ist serienmäßig mit einer
Rollenschurre ausgerüstet. Der Restballenauswerfer kann vom Fahrer über das
Bedienterminal der Komfortbedienung
betätigt werden.
X-Cut: Die Nachfrage nach geschnittenem
Stroh nimmt zu. Ein Grund mehr, die BiG
Pack 1290 HDP mit dem bewährten 26Messer-Schneidwerk optional auszurüsten. Ballen mit geschnittenem Erntegut
lassen sich besser auflösen und verteilen.
31
•••
25 % mehr Gewicht pro Ballen: BiG Pack 1290 HDP (XC)
Weniger Ballen pro ha
Schnellere Räumung
des Feldes
Geringere Frachtkosten
Bis zu 5 Tonnen höhere
Nutzlast pro LKW
Senkung der
Personalkosten
Kleinerer Lagerraum
Die Wirtschaftlichkeit der Halmfutterbergung und der Gewinn aus dem Handel mit Stroh sind stark abhängig von den
Berge-, Fracht- und Einlagerungskosten. Genau hier setzt KRONE mit dem HDP-System an. Denn mit 25% höherer
Ballendichte senken Sie die Folgekosten. Die professionelle Vermarktung von Stroh wird interessanter. Die KRONEGroßpackenpresse HDP 1290 (XC) ist Garant für Ihren Erfolg. Kompetenz zahlt sich aus.
Das rechnet sich: Bei einem Strohertrag von 8,2 t/ha und einem Ballengewicht von 500 kg haben Sie im Vergleich zu einer herkömmlichen Großpackenpresse mit 400 kg/Ballen vier Ballen pro Hektar weniger zu verladen. Für den Zusammenhalt der Ballen ist hochwertiges Bindegarn mit Lauflängen von 130 m/kg ausreichend. Das Garn ist handelsüblich. Mit höherer Ballendichte verringern sich die
Garnkosten pro Tonne Erntegut.
32
•••
Höchste Tonnage auf kleinstem Raum: Ort, Platz und Räumlichkeiten und die damit entstehenden Kosten sind für den
Gewinn in der professionellen Vermarktung von Stroh ausschlaggebend. Mit den Ballen der BiG Pack 1290 HDP sparen
Sie aufgrund der hohen Pressdichte an Platz und Raum. Die gleichförmigen und kantigen Ballen lassen sich bestens stapeln. Die knallhart gepressten Ballen sind außerdem gegenüber Feuchtigkeitseinflüssen unempfindlich.
Mit voller Ausladung: Steigende Kraftstoffpreise und Mautgebühren erhöhen die Frachtkosten. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig,
dass ein LKW mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 40 t voll ausgeladen wird, denn die Kosten bleiben auch bei nicht ausgeschöpfter Nutzlast die Gleichen. Tests haben gezeigt, dass mit HDP-Ballen bis zu 5 Tonnen mehr geladen werden können. Die Rechnung ist
ganz einfach: Bei einem Eigengewicht des LKW von 15,5 t kommen Sie mit 500 kg schweren HDP Ballen auf 24,5 Tonnen Zuladung,
mit 400 kg schweren Ballen auf nur 19,5 Tonnen.
33
BiG Pack 12130
Die größten Vierkantballen der Welt.
Die KRONE-BiG Pack 12130 schafft ideale Voraussetzungen für
Weniger Ballen pro Hektar
eine schnelle und kostengünstige Räumung des
Feldes. Mit Kanalabmessungen von 1,20 m
Geringe Ladezeiten
x 1,30 m und Ballenlängen von bis zu
3,20 m legen Sie die weltweit größten
Geringe Kosten
Doppelknoter für
Standardgarn 130 m/kg
Schneidwerk X-Cut
auf Wunsch
Vierkantballen mit bis zu 5 m3 Volumen
ab. Diese riesigen Ballen eignen sich
nicht nur für den landwirtschaftlichen
Bedarf, sondern lassen sich mit ihren
Abmessungen auch hervorragend
in Industrieanlagen verarbeiten.
Die Basis für den ruhigen Lauf: Das überdimensionierte Schwungrad mit fast 600
kg Eigengewicht. Beim Anlaufen erfolgt
die Absicherung über eine Rutschkupplung, bei maschinenseitiger Überlastung
spricht die automatische Keilschaltkupplung an.
34
Für maximale Lastspitzen ausgelegt: Um
auch die 1,30 m hohen Ballen knüppelhart
pressen zu können, haben die BiG Pack
12130 ein schwereres Hauptgetriebe mit
einer noch höheren Leistungsübertragung
von mehr als 830 kW/1100 PS.
Der leichtere Start mit optionaler, hydraulischer Anlaufhilfe: Sie entlastet den Traktor,
da in der Startphase die Presse hydraulisch in Bewegung gebracht wird. Danach
wird die mechanische Zapfwelle zugeschaltet.
•••
Die BiG Pack 12130 imponiert nicht
nur mit ihren riesigen Kanalabmessungen, sondern steckt auch voller
innovativer Details, mit denen Sie bei
höchster Durchsatzleistung höchste
Pressdichten erreichen. Dabei erfolgt
die Versorgung der sechs Doppelknoter über handelsübliches Bindegarn (130 m/kg). Dank der ungesteuerten EasyFlow Pick-Up und des
Variablen-Füllsystems mit seiner
sechs-phasigen Förderfolge hat auch
diese Maschine ein gewaltiges
„Schluckvermögen“. Die BiG Pack
12130 überzeugt mit ihrer Schlagkraft
und den kantigen, exakt geformten
Ballen. Sie steht für mehr Gewinn in
der Bergung von Stroh und Heu.
Mit vollem Druck: Große Kanaldurchmesser stellen hinsichtlich der Pressdichte
besondere Anforderungen. Aus diesem
Grund verfügt die BiG Pack 12130 über
ein verstärktes, schwereres Joch und 6
Hydraulikzylinder, die auf die Pressklappen Druck ausüben.
Für höchste Pressdichte und beste Ballenform: Acht federbelastete, seitliche Rückhalter verhindern ein Expandieren des
bereits verdichteten Ballens im langen,
trichterförmigen Presskanal. Mit dieser
Presse beeindrucken Sie Ihren Kunden.
X-Cut für BiG Pack 12130: Damit bietet
KRONE auch für Pressen mit einer Kanalhöhe von 1,30 m ein Schneidwerk mit 26
Messern. Damit können Sie die Presse
noch vielseitiger einsetzen, denn die Nachfrage nach geschnittenem Gut nimmt zu.
35
Aus dem Fahrbericht der landtechnischen
Zeitschrift profi :
Großpackenpresse Krone BiG Pack 1290 HDP:
Ballen wie Briketts
HDP (High-Density-Press; zu deutsch: Hoch-Druck-Presse) lautet die neue Zauberformel von Krone für hoch verdichtete Großballen. Mit welcher Technik die Ingenieure
aus dem Emsland bei der Pressdichte in ungeahnte
Dimensionen vorstoßen, erfahren Sie in unserem exklusiven Fahrbericht von der neuen BiG Pack 1290 HDP. (...)
Hoch verdichtetes Fazit: Für alle, die sich im professionellen Stil mit Strohbergung und Strohtransport beschäftigen, ist die neue Krone BiG Pack HDP eine hoch interessante Sache. Denn rund 25 bis 30% höhere Ballendichte
(und damit natürlich auch entsprechend weniger Ballen!)
sind schon ein Wort. Da sind auch der Mehrpreis der HDP
von rund 25% gegenüber der „normalen“ BiG Pack sowie
der höhere Leistungsbedarf ehrlich gesagt ein „Klacks“,
wenn jeder LKW in Zeiten der Maut und 1 Euro/l Diesel
5 bis 6 t mehr Stroh laden kann.
aus: Profi 10/2005, S. 30f.
36
Donald Shiermeier, Fairfield, Idaho (USA)
„Der BiG Pack mit variablem
Fördersystem.“
An der BiG Pack 1290 gefällt mir besonders das variable
Fördersystem, weil das Futter besonders schonend bearbeitet wird. Auch die Wartung der Presse ist vorbildlich; die
Zentralschmierung schmiert alles, außer der Gelenkwelle.
Weiterer Pluspunkt: die Presse läuft sehr ruhig, dadurch
verringert sich der Verschleiß deutlich.
Hochverdichtet und genau richtig für
den Transport
„Als Stroh- und Strohtransportspezialist setzen wir schon
lange auf die BiG Pack HDP von Krone. Aktuell arbeiten
wir mit elf BiG Pack 1290 HDP. An dieser Presse gefällt
uns besonders gut, dass wirklich alle Ballen hochverdichtet und absolut formstabil sind. Unsere Erfahrung zeigt,
dass ein HDP-Ballen mindestens 30 Prozent schwerer ist
als ein Ballen, den wir mit der gewöhnlichen Krone 1290Presse gemacht haben. Somit können wir nun alle LKW
hinsichtlich Volumen und Gewicht mit 52 Ballen bestmöglich ausladen. Ein entscheidendes Argument, da wir
Stroh bis nach Österreich und Italien liefern, also Touren
Ton Verschoor, NL
bis zu 600 km fahren. Auch bei der Lagerung zahlt sich
die HDP-Technik aus; wenn man 12 Ballen aufeinander stapelt, trägt der unterste Ballen ein Gewicht von rd. 5500
kg. Das macht dem HDP-Ballen aber nichts aus; er ist in der Ballenmitte, an den Ecken und Kanten gleich fest, da
bröckelt nichts. Wichtig ist auch, dass der Ballen immer die gleiche Größe hat. In Südeuropa z.B. werden Strohballen
in 40-Fuß-Container verladen, da darf es keine Abweichung vom vorgewählten Ballenmaß geben, sonst geht die
geplante Ausladung nicht auf. Beim KRONE HDP-Ballen kein Problem, da ist ein Ballen wie der andere. Mein Fazit:
Wenn man als Lohnunternehmer auch die Strohlogistik übernimmt, dann rechnet sich die BiG Pack HDP schnell.“
37
ĪĪĪ
Technische Daten BiG Pack
TYP
Kanalbreite x Kanalhöhe
Ballenlänge
Leistungsbedarf
ca. mm
mm
ab kW/PS
BiG Pack 890
BiG Pack 890 XC
BiG Pack 1270
BiG Pack 1270 XC
800 x 900
800 x 900
1.200 x 700
1.200 x 700
1.000 - 2.700
1.000 - 2.700
1.000 - 2.700
1.000 - 2.700
90/122
95/130
93/127
100/136
Pick-Up Arbeitsbreite DIN
mm
1.950
1.950
2.350
2.350
Länge in Transportstellung
mm
7.930
7.930
7.930
7.930
Länge in Arbeitsstellung
mm
9.140
9.140
9.140
9.140
Höhe
mm
3.075
3.075
2.875
2.875
mm
2.550
2.550
2.995
2.995
ca.kg
6.580
7.480
7.240
8.430
Bereifung Einzelachse 40 km/h
700/45-22,5
700/45-22,5
700/45-22,5
700/45-22,5
Bereifung Tandemachse 50 km/h
500/50-17
500/50-17
500/50-17
500/50-17
500/55-20
500/55-20
500/55-20
500/55-20
620/40-22,5
620/40-22,5
620/40-22,5
620/40-22,5
2-Kreis-Druckluft *
2-Kreis-Druckluft *
2-Kreis-Druckluft *
2-Kreis-Druckluft *
32
32
32
32
Einfachknoter
-
-
Serie
Serie
Doppelknoter
Serie
Serie
Option
Option
Messer max.
-
16
-
26
Breite
Gewicht
Bremsen*
Garnvorrat
Rollen
min. Schnittlänge
mm
-
44
-
44
Hublänge
mm
750
750
750
750
50
50
38
38
Weitwinkel mit
Weitwinkel mit
Weitwinkel mit
Weitwinkel mit
Freilauf
Freilauf
Freilauf
Freilauf
Kolbenhübe
Gelenkwelle
pro Minute
* Länderspezifisch auch mit hydraulischer Bremse lieferbar
Technische Daten und Ausstattungen können sich länderspezifisch unterscheiden
•••
Service wird bei KRONE großgeschrieben. Jeder musste es schon einmal erleben und kann darauf verzichten: Den
Stillstand der Erntekette. Jetzt kommt es auf jede Minute an. KRONE weiß das und kann über ein dichtes Netz von kompetenten Vertriebspartnern und gut bestückten, regionalen Ersatzteillagern sofort helfen. Damit es schnell weiter geht,
getreu dem Motto: Ernte gut, alles gut!
38
BiG Pack 1290
BiG Pack 1290 XC
BiG Pack 1290 HDP
BiG Pack 1290 HDP XC BiG Pack 12130
BiG Pack 12130 XC
1.200 x 900
1.200 x 900
1.200 x 900
1.200 x 900
1.200 x 1.300
1.200 x 1.300
1.000 - 2.700
1.000 - 2.700
1.000 - 3.200
1.000 - 3.200
1.000 - 3.200
1.000 - 3.200
105/143
112/152
140/190
147/190
135/184
140/190
2.350
2.350
2.350
2.350
2.350
2.350
7.930
7.930
8.690
8.690
9.060
9.060
9.140
9.140
9.940
9.940
10.850
10.850
3.075
3.075
3.075
3.075
3.560
3.560
2.995
2.995
2.995
2.995
2.995
2.995
7.860
9.050
10.200
11.500
11.150
12.350
700/45-22,5
700/45-22,5
–
–
710/50-26,5
710/50-26,5
800/40-26,5
800/40-26,5
500/50-17
500/50-17
500/55-20
500/55-20
500/55-20
500/55-20
500/55-20
500/55-20
560/45-22,5
560/45-22,5
600/50-22,5
600/50-22,5
620/40-22,5
620/40-22,5
620/40-22,5
620/40-22,5
620/40-22,5
620/40-22,5
2-Kreis-Druckluft *
2-Kreis-Druckluft *
2-Kreis-Druckluft *
2-Kreis-Druckluft *
2-Kreis-Druckluft *
2-Kreis-Druckluft *
32
32
32
32
32
32
-
-
-
-
-
-
Serie
Serie
Serie
Serie
Serie
Serie
-
26
-
26
-
26
-
44
-
44
-
44
750
750
750
750
750
750
38
38
38
38
38
38
Weitwinkel mit
Weitwinkel mit
Weitwinkel mit
Weitwinkel mit
Weitwinkel mit
Weitwinkel mit
Freilauf
Freilauf
Freilauf
Freilauf
Freilauf
Freilauf
•••
Original-Ersatzteile sind preiswerter, denn geprüfte Qualität zahlt sich
aus. Wer hat es nicht schon einmal ausprobiert? Angeblich gute Qualität vom
Ersatzteilhändler um die Ecke wurde eingebaut aber leider hat es dann doch
nicht funktioniert. Viele Tests von Fachzeitschriften haben bewiesen, dass
vom Hersteller geprüfte Qualität länger hält und sicherer funktioniert. Machen
Sie keine Kompromisse. Vertrauen Sie auf KRONE-Original-Ersatzteile.
39
ĪĪĪ
Das KRONE Futtererntetechnik-Programm
Scheibenmähwerke
Kreiselzettwender
Kreiselschwader
Lade-/Dosierwagen
Doppelzweck-Ladewagen
Rundballenpressen
Press-Wickelkombination
Großpackenpressen
Selbstfahrender
Hochleistungs-Mähaufbereiter
Selbstfahrender
Exakt-Feldhäcksler
Technische Änderungen vorbehalten.
Abbildungen teilweise mit Sonderausstattung.
Ihr Vertriebspartner
Ernte gut, alles gut!
BiG Pack (DE) · 08/08 · 08-1640
Maschinenfabrik Bernard KRONE GmbH
Heinrich-KRONE-Straße 10, D-48480 Spelle
Postfach 1163, D-48478 Spelle
Telefon: +49(0)5977 / 935-0
Telefax: +49(0)5977 / 935-339
info.ldm@krone.de
www.krone.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
10
Dateigröße
5 763 KB
Tags
1/--Seiten
melden