close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung Stabmixer „Free-Mix“ FM-50 - Bartscher GmbH

EinbettenHerunterladen
D/A/CH
Bedienungsanleitung
Stabmixer „Free-Mix“ FM-50
A130.050
V3/0211
Bedienungsanleitung griffbereit
am Produkt aufbewahren!
-1-
Sie haben ein nach neuesten Erkenntnissen entwickeltes Qualitätsprodukt erworben. Wir
danken Ihnen für das uns entgegengebrachte Vertrauen.
Mit diesem handlichen, kraftvollen Akku-Gerät können Sie jederzeit ohne störendes
Kabel arbeiten. Sie werden sehr viele Küchenarbeiten mühelos und zeitsparend
erledigen können. Das Gerät zerkleinert, hackt, mixt, schlägt und püriert in
Sekundenschnelle. Bevor Sie Ihr neues Gerät in Betrieb nehmen, lesen Sie bitte diese
Betriebsanleitung sorgfältig durch, und bewahren Sie sie an einem sicheren Platz auf,
um auch zukünftig nachschlagen zu können.
Diese Betriebsanleitung enthält die erforderlichen Informationen für die
bestimmungsgemäße Verwendung, die richtige Bedienung und die sachgerechte Wartung
des Gerätes.
Die Kenntnis und das Befolgen der in dieser Betriebsanleitung enthaltenen
Anweisungen sind Voraussetzung für die gefahrlose Verwendung sowie für Sicherheit
bei Betrieb und Wartung.
Diese Betriebsanleitung kann nicht jeden denkbaren Einsatz berücksichtigen. Sollten
Sie weitere Informationen wünschen oder sollten besondere Probleme auftreten, die in
dieser Bedienungsanleitung für Sie nicht ausführlich genug behandelt werden, dann
fordern Sie bitte die benötigte Auskunft von Ihrem örtlichen Fachhändler oder direkt bei
uns an.
-2-
1.
Beschreibung des Gerätes
4
1.1 Ladestation
5
1.2 Antriebseinheit
5
1.3 Mixstab
5
2.
Sicherheitshinweise
5
3.
Basisinstruktionen
6
3.1 Netzanschluss
6
3.2 Aufladen der Akkus
6
4.
Handhabung
5.
Reinigung
7
5.1 Mixstab
7
5.2 Ladestation und Antriebseinheit
7
Technische Daten
8
6.1 Bezeichnung
8
6.2 Ladestation
8
6.3 Antriebseinheit
8
6.4 Mixstab
8
6.5 Materialien
8
6.6 Gewicht
8
6.
6-7
7. Entsorgung ausgedienter Geräte
Bartscher GmbH
Franz-Kleine-Str. 28
D-33154 Salzkotten
Germany
8
Tel.: +49 (0) 5258 971-0
Service-Hotline: 0180 5 971 197
Fax: +49 (0) 5258 971-120 (14ct/Min. aus dem deutschen Festnetz)
-3-
1.
Beschreibung des Gerätes
1.
Ladestation
2.
Antriebseinheit
3.
Mixstab
4.
Kabelkanal
5.
Gelbe Netzkontrolllampe
6.
Schiebe-Druckschalter
7.
Rote Einschaltsperre
8.
Rote Kontroll-Lampe
9.
Linksgewinde
10. Typenschild
11. Messer
12. Glocke
⑫
⑪
Der Stabmixer besteht aus 3 Einheiten: Ladestation
-4-
/ Antriebseinheit
/ Mixstab
.
1.1
Ladestation
Die Ladestation kann sowohl als Wandhalter oder als Tischstation verwendet werden.
Zur Befestigung an der Wand verwenden Sie die beiliegenden Schrauben und Dübel
(der Abstand der beiden Befestigungslöcher beträgt 42 mm).
Im integrierten Kabelkanal
werden.
kann die Zuleitung auf die benötigte Länge aufgewickelt
Die Ladestation ist zudem mit einer gelben Netz-Kontrolllampe
ausgerüstet.
1.2 Antriebseinheit
Die Antriebseinheit ist mit einem Schiebe-Druckschalter
Zusätzlich ist eine rote Einschaltsperre
ausgerüstet.
eingebaut.
Die Antriebseinheit ist mit einer roten Kontrolllampe
als Warnung vor
Tiefentladung ausgerüstet (Tiefentladung schadet dem Akku).
1.3 Mixstab
Der Mixstab ist abschraubbar. Achtung: Linksgewinde
2.
!
Sicherheitshinweise
Warnung!
Die Ladestation darf nicht in der Nähe von Spülbecken oder in nasser Umgebung
platziert werden!
Tauchen Sie weder Ladestation noch Antriebseinheit ins Wasser!
Vorsicht!
•
Plazieren Sie das Gerät außerhalb der Reichweite von Kindern. Der Stabmixer ist
für den Gebrauch durch Kinder ungeeignet. Das Gerät niemals unbeaufsichtigt
betreiben, besonders wenn Kinder in der Nähe sind.
•
•
Berühren Sie niemals während des Betriebes sich bewegende Geräteteile.
Schieben Sie nach jedem Gebrauch des Stabmixers die rote Einschaltsperre
aus Sicherheitsgründen in die STOPP -Stellung.
•
Das Gerät darf nur durch autorisierte Servicestellen geöffnet und repariert werden!
-5-
3.
Basisinstruktionen
Wichtig!
Vor der ersten Inbetriebnahme muss das Gerät 14 -16 Stunden aufgeladen werden!
3.1 Netzanschluss
Überzeugen Sie sich, dass die auf dem Typenschild
mit der Netzspannung übereinstimmt.
angegebene Spannung
WARNUNG! Gefahr durch elektrischen Strom!
Gerät kann bei unsachgemäßer Installation Verletzungen verursachen!
Vor Installation Daten des örtlichen Stromnetzes mit technischen Angaben des
Gerätes vergleichen (siehe Typenschild).
Gerät nur bei Übereinstimmung anschließen! Sicherheitshinweise beachten!
Bei Netzanschluss leuchtet die gelbe Kontrolllampe
.
3.2 Aufladen der Akkus
•
Durch Einhängen der Antriebseinheit in die Ladestation wird der Akku geladen. Ein
leerer Akku wird innerhalb 14 - 16 Stunden voll geladen.
•
Um den Akku leistungsfähig zu erhalten, sollten Sie ihn zwischendurch ohne
nachzuladen bis zum Aufleuchten der roten Kontrolllampe
gebrauchen. Danach
laden Sie ihn wie gewohnt.
•
Dauerndes Laden ohne Benutzung des Mixers kann den Akku schädigen. Deshalb
empfehlen wir bei längerem Nichtgebrauch (Ferien usw.) den Stabmixer in die
Ladestation zu hängen und diese vom Netz zu trennen.
4.
•
Handhabung
•
Sie können mit dem Stabmixer direkt am Herd, in jedem Kochgeschirr, über Dampf
und Hitze arbeiten.
Schmale und hohe Gefäße eignen sich am besten. Vermeiden Sie es, den Stabmixer
in trockenem Mixgut laufen zu lassen.
Starten Sie den Stabmixer erst nach dem Eintauchen ins Mixgut.
Bewegen Sie den Stabmixer auf und ab, damit das Mixgut vollständig durchgearbeitet
wird.
Nach jedem Einsatz den Mixstab in sauberem Wasser mit laufendem Motor spülen.
•
Bei konstantem Aufleuchten der roten Kontrolllampe
•
•
•
-6-
während des Gebrauchs
muss der Akku geladen werden.
•
5.
aus
Schieben Sie nach Gebrauch des Stabmixers die rote Einschaltsperre
Sicherheitsgründen in die STOPP-Stellung. Dies verhindert ein unbeabsichtigtes
Einschalten.
Reinigung
5.1 Mixstab
Wichtig nach Gebrauch!
Täglich den Mixstab in heißem Wasser mit etwas Spülmittel ca. 1/2 Minute laufen
lassen.
Achtung!
Bei ungenügender Reinigung des Mixstabes
kann das Messer blockieren.
I
ab. Achtung: Linksgewinde , legen
n diesem Fall schrauben Sie den Mixstab
ihn in heißes Wasser mit Spülmittel bis sich das Messer von Hand wieder drehen lässt.
und lassen ihn 1 Minute in
Danach schrauben Sie den Mixstab an den Antriebsteil
heißem Wasser mit etwas Spülmittel laufen.
Vergewissern Sie sich, dass bei Arbeiten am Messer ⑪ oder an der Glocke ⑫ die rote
in der STOPP Stellung ist. Dies verhindert ein unbeabsichtigtes
Einschaltsperre
Starten des Stabmixers.
Vorsicht beim Reinigen des Messers ⑪ oder der Innenseite der Glocke ⑫! Das Messer
hat eine geschliffene Klinge!
5.2 Ladestation und Antriebseinheit
Mit feuchtem Lappen reinigen. Nicht in Wasser tauchen!
-7-
6.
Technische Daten
6.1 Bezeichnung
Typ:
AS 3 (FM 50)
6.2 Ladestation
Spannung:
230 V, 50 Hz, 4 W
Ladeverfahren:
induktiv
6.3 Antriebseinheit
Akku-Pack:
5 Nickel-Cadmium-Zellen (6 V = 1500 mAh)
Drehzahl:
11000 U/min
CCA geprüft:
ja
6.4 Ministab
Eintauchtiefe:
180 mm
6.5 Materialien
Gehäuse:
ABS
Mixstab:
Azetalharz
Messer und Welle:
rostfreier Stahl
6.6 Gewicht
7.
Stabmixer:
665 g
Ladestation:
235 g
Entsorgung ausgedienter Geräte
Dieses Gerät hat fest eingebaute Nickel-Cadmium-Akkus.
Nickel-Cadmium-Akkus dürfen nicht der Müll-Abfuhr mitgegeben werden.
Ausgediente Geräte sind bei den offiziellen Batterie-Sammelstellen abzugeben
oder der Verkaufsstelle zurückzugeben.
Bartscher GmbH
Franz-Kleine-Straße 28
D-33154 Salzkotten
-8-
Service-Hotline: 0180 5 971 197
Germany
(14ct/Min. aus dem deutschen Festnetz)
-9-
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
2
Dateigröße
261 KB
Tags
1/--Seiten
melden