close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2-fach Trennrelais TDR 2C - Jarolift

EinbettenHerunterladen
Einbau- und Bedienungsanleitung
 ®™
2-fach Trennrelais TDR 2C
Allgemeine Sicherheitshinweise........................................................................................................1
Technische Daten....................................................................................................................................1
Elektrischer Anschluß.............................................................................................................................1
Anwendungsbeispiele...........................................................................................................................2
Kontaktionformationen.........................................................................................................................3
Der Unterzeichner erklärt hiermit, dass die aufgeführten Trennrelais die nachstehend genannten Richtlinien und Normen erfüllen.
Modelle: TDR 2C, TDR 4C
2006/95/EG und 2004/108/EG
Die Übereinstimmung des bezeichneten Produkts mit den Vorschriften der Richtlinie wird
nachgewiesen durch die vollständige Einhaltung folgender Normen:
DIN EN 60669-2-1 (VDE 0632-2-1: 08/2005
EN 60669-2-1 : 2004
Schönberger GmbH & Co. KG
Münchner Straße 49-51
82069 Hohenschäftlarn
Michael Mayer
Geschäftsführer
 ®™ ist eine eingetragene Marke der SCHÖNBERGER Rolladenfabrik GmbH & Co. KG, Münchner Straße 49-51, 82069 Hohenschäftlarn
1
Allgemeine Sicherheitshinweise & Beschreibung
Bei allen Arbeiten an elektrischen Anlagen besteht Lebensgefahr durch Stromschlag.
Der Einsatz defekter Geräte kann zur Gefährdung von Personen und zu Sachschäden führen (Stromschlag, Kurzschluss)
Der Netzanschluss des Trennrelais und alle Arbeiten an elektrischen Anlagen dürfen nur durch eine zugelassene Elektrofachkraft nach den Anschlussplänen in dieser Anleitung erfolgen.
Verwenden Sie niemals defekte oder beschädigte Geräte.
Prüfen Sie Antrieb und Netzkabel auf Unversehrtheit.
Wenden Sie sich bitte an unseren Service (s. letzte Seite), falls
Sie Schäden am Gerät feststellen.
Führen Sie alle Montage- und Anschlussarbeiten im spannungslosen Zustand aus.
Bei der Planung der Gesamtanlage ist die Gesamtphasenlast
zu beachten !
Bei Nichtbeachtung besteht Lebensgefahr!
Vorschriften bei Installation in Feuchträumen beachten.
Beachten Sie besonders beim Einsatz in Feuchträumen die DIN
VDE 0100, Teil 701 und 702. Diese Vorschriften enthalten zwingende Schutzmaßnahmen.
Beschreibung & Technische Daten
Mit dem Trennrelais TDR 2C können Rollladenmotoren in Gruppenanlagen zusammengefasst werden. Es ist sowohl eine Einzelsteuerung über Taster sowie eine Zentralsteuerung möglich. Zusätzlich können auch zentral gesteuerte Untergruppen mit dem
TDR 2C realisiert werden.
Technische Daten
Stromversorgung:
Steuerspannung:
230 Volt / 50Hz
230 Volt / 50Hz
Schaltleistung:
zul. Umgebungstemperatur:
Maße:
8A (nur für 230 Volt Motoren mit Endlagenabschaltung)
-10°C bis + 70°C
51,5mm x 47,5mm x 21mm
Elektrischer Anschluss
Zentralbedienungs-Eingang für
Rollladenschalter oder Zeitschaltuhr
M
AUF AB
230Vac
N
PE
AUF
AUF
AB
AB
Verbindung zu einem weiteren
Trennrelais
L
L
oder zu einem weiteren Motor
N
N
oder bleibt unbelegt
PE
PE
AUF
L
AB
Einzelbedienung über Taster
(Es dürfen keine Schalter eingesetzt werden, da diese Schäden
am Motor verursachen können!)
1
 ®™
2
Anwendungsbeispiele
Beispiel 1 - Gruppensteuerung mehrer Motoren mit einer Zentralsteuerung sowie Einzelbedienung über Taster.
(Für jeden Motor wird ein Trennrelais benötigt)
M
Zentralbedienungs-Eingang für
Rollladenschalter oder Zeitschaltuhr
AUF
AUF
AB
N
M
PE
AUF
PE
AUF
AUF
AB
AB
AB
AB
L
L
L
L
L
L
N
N
N
N
N
N
PE
PE
PE
PE
PE
PE
AUF
L
AB
AUF
L
AUF
AB
AUF
Einzelbedienung über Taster
L
Verbindung zu
weiteren Geräten
AB
Einzelbedienung über Taster
Beispiel 2 - Anschluß von 2 Rohrmotoren an ein Trennrelais mit Einzelbedienung
über Rollladentaster sowie Aufbau einer Gruppensteuerung mit
Untergruppe.
N
PE
AUF
AUF
AB
AB
L
L
N
N
PE
PE
L
N
AUF
Zentralbedienungs-Eingang für
Rollladenschalter oder Zeitschaltuhr
AUF
AUF AB
AB
KA2
M1
230Vac
PE
AUF
KA1
Einzelbedienung über Taster
AB
N
AB
230Vac
AUF
AB
M
M2
AB
Einzelbedienung über Taster
Einzelbedienung über Taster
M1
AUF
AB
N
PE
AUF
AUF
AB
AB
L
L
N
N
PE
PE
230Vac
AUF
L
M2
AB
Einzelbedienung über Taster
Einzelbedienung über Taster
Untergruppe
M
M
AUF
AB
N
PE
AUF
AB
N
PE
AUF
AB
N
M
PE
AUF
AB
N
PE
AUF
AUF
AUF
AUF
AUF
AUF
AUF
AB
AB
AB
AB
AB
AB
AB
AB
L
L
L
L
L
L
L
L
N
N
N
N
N
N
N
N
PE
PE
PE
PE
PE
PE
PE
PE
230Vac
AUF
L
AB
Gruppensteuerung über Taster
AUF
L
AB
Einzelbedienung über Taster
AUF
L
AB
Einzelbedienung über Taster
AUF
AUF
L
Verbindung zu
weiteren Geräten
AB
Einzelbedienung über Taster
Verbindung zu
weiteren Geräten
 ®™
2
3
Kontaktinformationen
Sollten Sie Probleme mit unserem Produkt oder ein defektes Gerät erhalten haben, wenden Sie sich bitte schriftlich oder per
Email an folgende Adresse:
 ®™
ist eine eingetragene Marke der
SCHÖNBERGER Rolladenfabrik GmbH & Co. KG
Münchner Straße 49-51
82069 Hohenschäftlarn
Tel.: 08178 / 932 932
Fax.: 08178 / 932 939
info@jarolift.de
www.jarolift.de
Technische Änderungen, Druckfehler und Irrtümer behalten wir uns vor.
3
 ®™
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
10
Dateigröße
2 823 KB
Tags
1/--Seiten
melden