close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

,*ffi)- - Viditronic

EinbettenHerunterladen
(ED (ED
(D
a
Einbaumikrofon
Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem
Betrieb gr0ndlich durch und heben Sie sie filr ein spå-
o Wrd das Mikofon
zweckentfremdet, falsch ange
scfrlossen oder nicht fachgerecht repariert, kann
keine Haftung ftr daraus resultierende Sach- oder
Personenscfråden und keine Garantie filr das Mikrofon 0bemommen werden.
teres Nacilesen auf.
1
Einsatzmoglichkeiten
Dieses Einbaumikrofon
-
-
Modell ECM-1O/SW mit
schwarzer Kapselabdeckung, Modell ECM-10/WS mit
weiBer Kapselabdeckung - ist speziell ftlr den Einsatz
in ELA-Anlagen konzipiert und eignet sich optimal tUr
Sprachaufnahmen (2. B. Durchsagen, Vortråge).
Die zum Betrieb erforderliche Speisespannung er--hålt das Mikrots+-åbor das-angeschlossene..Audiogeråt, d. h. der Mikrofoneingang am Audiogeråt muss
irber eine Phantomspeisung (9-48 V=) verfiigen.
.
0
-40 "C).
GD Microphone to
o
be installed
o
prior to operation and keep them for later use.
Applications
This microphone to be installed - model ECM-1o/SW
with black cartridge cover, model ECM-1o/WS with
white cartridge cover - is especially designed for applications in PA systems and is ideally suited for picking up speech (e.9. announcements, lectures).
The.microphone receives the supply voltage_lg
quired for the operation via the connected audio unit,
i.e. the microphone input on the audio unit must be
provided with a phantom power (9-48V=).
2
For cleaning only use a dry soft cloth, never use
No guarantee claims for the microphone and no liability for any resulting personal damage or material damage will be accepted if it is used for other
purposes than originally intended, if it is not correctly connected or not repaired in an expert way.
lf the microphone is to be put out of operation definitively, take it to a local recycling
plant for a disposal which is not harmful to
Æ.
I
3
the environmenl
Setting into Operation
To install the microphone, e. g. into a table top, drill a
hole with a diameter ol 24mm for mounting- Remove
the thread nut and the lower rubber ring, and place
the microphone into the mounting hole. To minimize
low frequency interfering noise caused by vibrations
of the microphone, place the two rubber rings in such
a way that they lie on both sides of the mounting area
(see fig. 2). Finally screw the mlcrophone tightly with
Satety Notes
The microphone corresponds to all relevant directives
of the EU and is therefore marked with (€.
a
-^-r8ichtchffikbristilcri{&€d&arakeristik--,.r,
chemicals or water.
Please read these operating instructions carefully
1
j 4 Technische tlaten
.. Hekret-Mikofon
i Typ: .. .
Recyclingbetrieb.
Zum Einbau des Mikofons, z. B. in eine Tischplatte,
ein Montageloch mit einem Durchmesser von 24mm
bohren. Die Gewindemutter und den unteren Gummiring entfernen und das Mikrofon in das Montageloch
setzen. Um tieffrequente Storgeråusche, hervorgerufen durch Erschutterungen des Mikrofons, zu minimieren, die zwei Gummiringe so plazieren, dass sie
auf beiden Seiten der Montageflåche aufliegen (siehe
Setzen Sie das Mikrolon nur im lnnenbereich ein
und schtitzen Sie es vor Tropf- und Spritzwasser,
hoher Luftfeuchtigkeit und HiEe (zulåssiger Ein-
The microphone is suitable for indoor use only. Protect it against dripping water and splash water, high
air humidity, and heat (admissible ambient temperature range 0-40 "C).
Abb. 2). Zum Schluss das Mikrofon mit der Gewindemutter festschrauben.
Das Mikofon rlber ein Anschlusskabel (2. B. ein Kabel
der MEGSerie aus dem Programm von
Stage
"img
LineJ mit einem XLR-Mikrofoneingang am Audiogeråt
(2. B. Mischpult, Verstårker) verbinden. Der Mikrofoneingang muss mit einer Phantomspeisung von
9-48V: ausgestattet sein, anderenfalls ist kein Mikrofonbetsieb moglictr.
genommen werden, iibergeben Sie es zur:
umweltgerechten Entsorgung einem 6rtlichen
3 lnbetriebnahme
Hinweise fiir den sicheren Gebrauch
Das Mikrofon entspricht allen relevanten Richtlinien
der EU und ist deshalb mit (€ gekennzeichnet.
satztemperaturbereich
X
.,'-i\
i
2
a
Verwenden Sie zum Reinigen nur ein trockenes,
weiches Tuch, niemals Chemikalien oder Wasser.
Frequenzbereich: . 30-17000 Hz
Empfindlichkeit: . . . 2,3mYlPabei 1 kHz
max. Schalldruck: . l10dB
Stromversorgung: . Phantomspeisung 9-zl8
l
M20
l
Gewicht:........909
Ånderungen vorbehalten.
the thread nut.
Connect the microphone via a cable (e. g. a cable of
the MEC series of the "img Stage Line" range) to an
XLR microphone input on the audio unit (e- g. mixer,
amplifie{- The microphone input must be provided
with a phantom power of 9-48V=, otherwise no microphone operation will be possible.
4 Specifications
Type:,.
..electretmicrophone
tigf:qp pattern: .. omnidirectional
Frequency range: . 30-17000 Hz
Sensitivity:
Max. SPL: .......
2,3 mV/Pa at 1 kHz
110d8
Power supply: . . . . phantom power
Ambienttemp.: . . . 0-40'C
Weight:
.........909
Sublect to technical modif ication.
|
@
,,*,t,o,"
Øsomrn
@
Abmessungen/Steckerbelegung.
V=
Einsazemperatur: 0-40 "C
fiTvl'dsse TsroDtl
I z I Sionat + I sional+l
| 3 lSignal- lsbnal-
:,<;&L
@ Montage
Dimensions/plug configuration
,r,
tdEl
o Mounting
l'
-
ro'
.0.ffi.0"
,*ffi)-
-q
,*K\Hl7),,0.
\x=trarl
V
210.
@
Richtcharakt
150.
erilå. potar
pattern
9-48V=
r
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
21
Dateigröße
1 089 KB
Tags
1/--Seiten
melden