close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der Kompaktwärmezähler SENSOSTAR®2 The Compact - AMess

EinbettenHerunterladen
Der Kompaktwärmezähler SENSOSTAR ®2
The Compact Heat Meter SENSOSTAR ®2
Inhalt
Contents
Inhalt
Seite
Die wichtigsten Merkmale der Kompaktwärmezähler SENSOSTAR®2 und 2+
3
Die SENSOSTAR 2 Kompaktwärmezähler-Serie
4
Die drei Hauptkomponenten des SENSOSTAR®2 und 2+
1. Der Durchflusssensor
2. Das Temperatursensor-Paar
3. Das Rechenwerk
7
7
8
®
Der Einstrahl-Kompaktwärmezähler SENSOSTAR®2/2+ im Detail
Technische Daten, Druckverlustkurve, Abmessungen
10
Der Koaxial-Mehrstrahl-Kompaktwärmezähler SENSOSTAR®2/2+ für 2˝ EAS im Detail
Technische Daten, Druckverlustkurve, Abmessungen
13
Der AStar-Koaxial-Kompaktwärmezähler SENSOSTAR®2/2+ mit Allmess-EAT im Detail
Technische Daten, Druckverlustkurve, Abmessungen
16
Der SENSOSTAR®2/2+ Q-Star Kompaktwärmezähler im Detail
Technische Daten, Druckverlustkurve, Abmessungen
19
Ihr Kontakt zu uns
24
Contents
Page
The most important features of the compact heat meters SENSOSTAR®2 and 2+
3
The SENSOSTAR 2 compact heat meter series
4
The three main components of SENSOSTAR®2 and 2+
1. The flow sensor
2. The temperature sensor pair
3. The calculator
7
7
8
®
The single-jet compact heat meter SENSOSTAR®2/2+ in detail
Technical data, pressure drop curves, dimensions
10
The coaxial multi-jet compact heat meter SENSOSTAR®2/2+ for 2˝ EAS in detail
Technical data, pressure drop curves, dimensions
13
The AStar coaxial multi-jet compact heat meter SENSOSTAR®2/2+ in detail
Technical data, pressure drop curves, dimensions
16
The SENSOSTAR®2/2+ Q-Star compact heat meter in detail
Technical data, pressure drop curves, dimensions
19
Contact
24
2
Merkmale
Features
Die wichtigsten Merkmale der Kompaktwärmezähler
SENSOSTAR®2 und 2+
■
■
■
flexible Einbauweise:
▪ Durchflusssensoren als Einstrahl- oder KoaxialMehrstrahl-Zähler (qp 0,6; 1,5 oder 2,5 m3/h).
▪ Wählbar für alle gängigen Messstellen (Standard-,
ista®1- oder Allmess®2-Messstelle).
▪ Temperatursensoren in verschiedenen Durchmessern (5,0; 5,2 und 6 mm) und Anschlusskabellängen (1,5 m oder 3,0 m) lieferbar.
▪ Drehbares und in der Splitt-Version SENSOSTAR®2+
leicht abnehmbares Rechenwerk.
Leichte Bedienbarkeit und Ablesung durch die einfache Menüführung und die große und übersichtliche
Flüssigkristallanzeige.
15 Monatswerte auf der Anzeige ablesbar und 18
Monatswerte über die optische Schnittstelle auslesbar.
■
■
■
■
■
■
genaue Messung, da sehr geringe Anlaufwerte
(z.B. 2,5 l/h bei dem Koaxial-Mehrstrahl-Durchflusssensor für die Nenngröße qp 0,6 m3/h).
sichere Messung durch regelmäßige Selbstdiagnose
des Rechenwerks.
Die Batterie besitzt eine garantierte Lebensdauer
von 6+1 Jahren.
Optional auch mit 10-Jahresbatterie lieferbar.
Optional mit M-Bus-Schnittstelle oder mit potentialfreiem Kontaktausgang für Volumen oder Energie
lieferbar.
Auslieferung innerhalb Europas auch mit MIDKonformitätserklärung möglich. Damit entfällt die
landesspezifische Eichung.
The most important features of the compact heat meters
SENSOSTAR®2 and 2+
■
■
■
Application flexibility:
▪ flow sensors in single-jet or coaxial multi-jet versions
(qp 0.6, 1.5 or 2.5 m3/h).
▪ available for all common measuring point types
(standard, ista®1 or Allmess®2 measuring points).
▪ temperature sensors with various diameters
(5.0, 5.2 and 6 mm) and connection cable lengths
(1.5 m or 3.0 m).
▪ rotatable and, in the separable version
SENSOSTAR®2+, an easily detachable calculator.
Simple operability and read-out using the straightforward menus and the large and clearly laid out liquid
crystal display.
15 monthly values can be read out over the display
and 18 monthly values over the optical interface.
■
■
■
■
■
■
Exact measurements because of very low flow
threshold values (e.g. 2.5 l/h for the coaxial multi-jet
flow sensor in the nominal size qp 0.6 m3/h).
Reliable measurements guaranteed by routine
calculator self-checks.
The battery has a guaranteed lifetime of 6+1 years.
A battery with a lifetime of 10 years is available as
an option.
Available as options: an M-bus interface or a
potential-free contact for volume or energy.
Available in Europe with an MID conformity declaration, meaning that a country-specific verification is
not necessary.
3
1
2
1
2
ista® ist eine eingetragene Wort- und Bildmarke der ista® Deutschland GmbH, Essen
Allmess® ist eine eingetragene Wort- und Bildmarke der Allmess® GmbH, Oldenburg
ista® is a registered trademark and wordmark of ista® Deutschland GmbH, Essen
Allmess® is a registered trademark and wordmark of Allmess® GmbH, Oldenburg
Die SENSOSTAR®2/2+ Kompaktwärmezählerserie
Funktional gestaltet, variabel einsetzbar
Zuverlässig und sicher in der Messung
Den nicht splittbaren Kompaktwärmezähler
SENSOSTAR®2 gibt es in der Grundausstattung als
Einstrahl- und als Koaxial-Mehrstrahl-Zähler in den
Nenngrößen qp 0,6; 1,5 und 2,5 m³/h.
Der Kompaktwärmezähler besticht neben seiner Funktionalität durch seine Zuverlässigkeit. Zahlreiche Langzeittests haben bestätigt, dass er zuverlässig und sicher
über die gesamte Eichperiode misst. Seine Messeigenschaften sind hervorragend (z.B. Mehrstrahl-Kompaktwärmezähler mit Genauigkeitsklasse 2, Messdynamik
1:100 nach EN 1434).
Die große und kontrastreiche Anzeige mit der ständig
angezeigten kumulierten Wärmemenge sowie der auf
der Oberseite des Zählers aufgedruckten Seriennummer
ermöglichen ein schnelles und einfaches Ablesen.
Kompaktgerät SENSOSTAR®2 mit Einstrahlzähler
Compact heat meter SENSOSTAR®2 as a single-jet
Functional design, variable applications
Reliable and accurate measurements
The compact heat meter SENSOSTAR 2 with a nondetachable calculator is available in the basic version as
a single-jet or coaxial multi-jet meter in the nominal sizes
qp 0.6, 1.5 and 2.5 m³/h.
The compact heat meter impresses not only with its
functionality but also with its reliability. Numerous tests
have shown that it measures reliably and accurately
over the whole verification period. Its measurement
characteristics are outstanding (e.g. multi-jet compact
heat meter is an accurancy class 2 instrument, metronomical dynamic qi/qp ratio of 1:100 according to
EN 1434).
®
Quick and easy read-out with the large, high-contrast
display of the accumulated heat energy (shown continuously) and the serial number printed on the top side of the
meter.
4
The SENSOSTAR®2/2+ compact heat meter series
Flexibilität durch die Splitt-Version Kompaktwärmezähler SENSOSTAR®2+
Die kompakte Konstruktion und das abnehmbare
Rechenwerk des splittbaren Kompaktwärmezählers
SENSOSTAR®2+ erlauben zusätzlich eine leichte und
flexible Montage selbst in engen Einbausituationen. Mit
einer im Lieferumfang enthaltenen Wandhalterung kann
das Rechenwerk in einem Abstand von bis zu 30 Zentimetern vom Durchflusssensor an einer anderen Stelle
befestigt werden.
Durch die vielfältigen Variationsmöglichkeiten seiner
Komponenten (z.B. Auswahl der Temperatursensorlängen und -durchmessern, M-Bus oder potentialfreier
Impulsausgang etc.) können wir den Kompaktwärmezähler SENSOSTAR®2+ an Ihre individuellen Anforderungen anpassen.
Die Splitt-Version SENSOSTAR®2+
The separable version SENSOSTAR®2+
Flexibility with the compact separable SENSOSTAR®2+ with a detachable calculator
The compact design and the detachable calculator of the
SENSOSTAR®2+ heat meter allow an additional degree
of flexibility in mounting even in the narrowest of installation spaces. Using the wall mounting support delivered
with the meter, the calculator can be mounted at a
location up to 30 cm away from the flow sensor.
Due the multiple combination possibilities of its components (e.g. variouse lengths and diameters of the
temperature sensors, M-bus or optical interface, etc.)
we can adapt the compact heat meter SENSOSTAR®2+
to your individual requirements.
5
Die SENSOSTAR®2/2+ Kompaktwärmezählerserie
The SENSOSTAR®2/2+ compact heat meter series
Hohe Qualitätsstandards für eine sichere Messung
In der Produktion stellen zwei sich ergänzende Verfahren
die Qualität sicher: Zum einen werden die drei Hauptkomponenten sowie der fertiggestellte Wärmezähler zu 100%
geprüft und nach den gültigen Eichgesetzen geeicht,
zum zweiten sorgt die ständig mitlaufende statistische
Qualitätskontrolle nach der 6-Sigma-Philosophie dafür,
dass Abweichungen von den eigenen strengen haus-
internen Normen erkannt werden, bevor es zu einem
fehlerhaften Teil oder Produkt kommt. Damit erhalten Sie
von uns nur qualitativ hochwertige Kompaktwärmezähler
mit einer Austauschgarantie über die gesamte Eich periode. Das bedeutet: Zusätzlich zu der zweijährigen gesetzlichen Gewährleistung tauschen wir Ihnen ein defektes
Gerät innerhalb der Eichperiode durch ein neues aus*.
Prüfprotokoll und Häufigkeitsverteilung von 126 Kompakt-Mehrstrahl-Zählern qp 1,5 m³/h bei qp mit seinen Toleranzgrenzen nach EN 1434
sowie der hausinternen Normgrenzen
Test record and frequency distribution of the datas of 126 compact multi-jet heat meters qp 1.5 m³/h at qp with its tolerance limits according
to EN 1434 and the limits of the in-house standard
High quality standards for sure measurements
In the production, two complementary processes ensure
high quality: First of all, the three main components and
then the finished heat meters are 100% checked and
verified according to German verification law. Secondly,
the continuously ongoing statistical quality control
program based on the Six Sigma principle ensures that
deviations from our own strict in-house standards are
recognized before a defective part or instrument is
completed. As a result, our customers receive from us
only high-quality compact heat meters with an exchange
guarantee for the whole verification period. This means
that in addition to the initial two-year guarantee period
provided by law, we will exchange a defective instrument
for a new one within the whole verification period*.
6
*Nach den 2 Jahren gesetzlicher Gewährleistung tauschen wir Ihren Wärmezähler, der durch einen Produktionsfehler ausgefallen ist oder
die Verkehrsfehlergrenzen überschreitet, innerhalb der Eichperiode (insgesamt max. 6 Jahre) kostenlos gegen einen fabrikneuen Zähler
aus. Ausgeschlossen sind dabei Mängel, die auf falsche oder fehlerhafte Montage oder Bedienung zurückzuführen sind.
*After the 2-year guarantee period provided for by law we will exchange for free any heat meter that has failed due to a production mistake
or which exceeds the operational error limits within the verification period (max. 6 years) for a factory-new meter. This does not include
failures due to incorrect mounting or operation.
Die drei Hauptkomponenten des SENSOSTAR®2/2+
The three main components of SENSOSTAR®2/2+
1. Der Durchflusssensor:
Der Kompaktwärmezähler ist lieferbar mit Einstrahloder Koaxial-Mehrstrahl-Durchflusssensor für die
Nenngrößen qp 0,6; 1,5 und 2,5 m³/h. Der KoaxialMehrstrahlzähler ist sowohl für ista®1-EAS wie für
Allmess®2-EAT lieferbar. Alle Zähler sind mit einer
rückwirkungsfreien elektronischen Flügelradabtastung ausgestattet, die magnetfrei und manipulationssicher ist.
2. Das Temperatursensor-Paar:
Die Temperatursensoren können direkteintauchend
oder in Tauchhülsen eingebaut werden. In der
Variante SENSOSTAR®2+ kann zusätzlich die Kabellänge (1,5 m und 3 m) und der Fühlerdurchmesser
(5,0 mm, 5,2 mm und 6,0 mm) variiert werden. Dies
macht den Einbau noch flexibler.
Die hochwertigen, langzeitstabilen Platin-Widerstände Pt500, mit denen die Temperatursensoren
ausgestattet sind, haben eine kurze Ansprechzeit
und eine hohe Messgenauigkeit.
Das Kompaktgerät SENSOSTAR®2+ mit seinen Komponenten
The compact heat meter SENSOSTAR®2+
1. The flow sensor:
The compact heat meter is available with a single-jet
or coaxial multi-jet flow sensor in the nominal sizes
qp 0.6, 1.5 and 2.5 m³/h. The coaxial multi-jet heat
meter is available in ista®1 EAS and Allmess®2 EAT
versions. All of the meters are equipped with electronic impeller scanning without magnets and with
a protective interface and are thus fraud-proof.
2. The temperature sensor pair:
The temperature sensors can be mounted directly
in the heating medium or in pockets. The version
SENSOSTAR®2+ is offered with two different cable
lengths (1.5 m or 3 m) and three various sensor
diameters (5.0 mm, 5.2 mm and 6.0 mm) to meet all
installation needs.
The high-grade platinum resistors, Pt500, that the
sensors are equipped with have short response
times, high measurement accuracy and long term
stability.
7
1
2
1
2
ista® ist eine eingetragene Wort- und Bildmarke der ista® Deutschland GmbH, Essen
Allmess® ist eine eingetragene Wort- und Bildmarke der Allmess® GmbH, Oldenburg
ista® is a registered trademark and wordmark of ista® Deutschland GmbH, Essen
Allmess® is a registered trademark and wordmark of Allmess® GmbH, Oldenburg
Die drei Hauptkomponenten des SENSOSTAR®2/2+
The three main components of SENSOSTAR®2/2+
3. Das Rechenwerk:
Durch die regelmäßige Selbstkontrolle des Rechenwerks ist eine dauerhafte Funktionssicherheit gewährleistet.
Die große und kontrastreiche Flüssigkristallanzeige
mit der ständig angezeigten kumulierten Wärmemenge erlaubt eine sehr sichere, einfache und schnelle
Ablesung. Mit der Bedientaste können in drei Anzeigenschleifen verschiedenen Daten durch kurzen
Tastendruck aufgerufen werden. Die Anzeigeschleifen
sind zur einfachen und schnellen Bedienung anwendungsorientiert in Hauptschleife, Technikschleife und
Statistikschleife aufgeteilt.
Die letzten 15 Monatswerte können über diese
Anzeige ausgelesen werden. Der Jahresstichtag ist
dabei frei wählbar.
Zusätzlich können über eine optische Schnittstelle bis
zu 18 Monatswerte sowie weitere Daten (maximaler
Durchfluss, maximale Leistung etc.) ausgelesen und
mit der Software „SENSOSTAR®2-Monitor“ nach Ihren
Wünschen weiterverarbeitet werden.
Optional bieten wir Ihnen auch eine SENSOSTAR®2+ Variante an, die mit zusätzlicher M-Bus-Schnittstelle
oder potentialfreiem Kontaktausgang für Volumen
oder Energie ausgestattet ist.
Das Rechenwerk des SENSOSTAR®2+
The calculator of the SENSOSTAR®2+
3. The calculator:
The self-checks carried out regularly by the calculator
guarantee long-term operational reliability.
The large, high-contrast liquid crystal display, which
continuously shows the accumulated heat energy,
enables the read-out to be done quickly, easily and
reliably. By pressing the operating key comprehensive
billing data and all relevant instrument information can
be called up. Data is easy to find in three applicationoriented menus: the main loop, technician’s loop and
statistics loop.
8
The last 15 monthly values can be read out over the
display. The annual billing date can be set as needed.
In addition, over the optical interface up to 18 monthly
values and other data (maximum flow and power
values, etc.) can be read out, and processed as
desired using the “SENSOSTAR®2+-Monitor”
software.
As an option we also offer SENSOSTAR®2+ versions
equipped with an additional M-bus interface or potentialfree contact output for volume or energy.
Das Anzeigenmenü des SENSOSTAR®2/2+
The display menu of the SENSOSTAR®2/2+
Das informative Menü
Durch einen kurzen Druck auf die Bedientaste lassen sich die einzelnen Menüpunkte aufrufen. Um in die nächste
Schleife zu gelangen muss die Bedientaste länger (> 1sec.) gedrückt bleiben. Wenn keine Bedienung mehr erfolgt,
springt die Anzeige nach einer Minute zurück auf die Anzeige „kumuliert Wärmemenge“.
The informative menu
All data is retrieved using the operating key next to the display. To scan through the individual menu items in a loop
press the key briefly. To change loops press the key longer than one second. After one minute of non-use the display
automatically returns to the main loop and the standard display “total heat energy”.
1. Hauptschleife | Main Loop
1) kumulierte Wärmemenge
(Standardanzeige)
Total heat energy (standard display)
2) Segmenttest, alle Anzeigefelder
werden gleichzeitig angesteuert
Segment test, all segments are triggered
simultaneously
3) Wärmemenge zum letzten Jahresstichtag im
Wechsel mit Stichtagsdatum
Heat energy at last annual billing date alternating
with last billing date
4) Kumuliertes Volumen seit Inbetriebnahme in m3
Total volume since installation in m3
5) Aktuelle Leistung in kW
Current power in kW
6) Aktueller Durchfluss in m3/h
Current flow in m3/h
7) Aktuelles Datum
Current Date
8) Fehleranzeige (binäre und hexadezimale Anzeige im Wechsel)
Error message (alternating binary and hexadecimal display)
2. Technikschleife | Technican’s Loop
1) Maximale Leistung in kW
Maximum power in kW
2) Maximaler Durchfluss in m3/h
Maximum flow in m3/h
3) Vorlauftemperatur in C°
Forward flow temperature in C°
4) Rücklauftemp. in C°
Return flow temp. in C°
5) Temperaturdifferenz
Temperature difference
6) Betriebstage seit Eichung
Days in operation since verification
7) Impulswertigkeit; Impuls pro Liter
Pulse value; pulse per liter
8) M-Bus Adresse
M-bus address
9) Seriennummer des Wärmezählers 10) Firmware/Software-Version
Serial number of the heat meter
Firmware/software version
3. Statistikschleife | Statistics Loop
1) Wärmemenge zum vorletzten Stichtag im Wechsel mit Stichtagsdatum
Heat energy at next-to-last billing date alternating with next-to-last billing
date
2-16) 15 Monatswerte im Wechsel mit jeweiligem Stichtagsdatum
15 monthly energy values alternating with the corresponding billing dates
9
Der Einstrahl-Kompaktwärmezähler SENSOSTAR®2/2+ im Detail
Durchflusssensor | Flow sensor
Nenndurchfluss (qp) | Nominal flow (qp)
m3/h
0,6
1,5
2,5
maximaler Durchfluss (qs) | Maximum flow (qs)
m /h
1,2
3,0
5,0
blau | blue
rot | red
schwarz | black
bar
0,158
0,196
0,165
bar
0,604
0,746
0,631
3
Farbcodierung (S ENSOSTAR® 2+)
Color code (S ENSOSTAR® 2+)
Druckverlust bei qp (dP) | Pressure drop at qp (dP)
Druckverlust bei qs (dP) | Pressure drop at qs (dP)
Metrologische Klasse nach deutschem Eichgesetz
Accuracy class according to German verification law
horizontal | horizontal
vertikal | vertical
Metrologische Klasse nach MID-Richtlinie
Accuracy class according to MID
Nenndruck PN | Nominal pressure PN
A/B
bar
10
horizontal oder vertikal | horizontal or vertical
Anlaufwerte | Low flow threshold values
horizontal | horizontal
vertikal | vertical
Temperaturbereich | Temperature range
°C
3,5 l/h
4,0 l/h
7,0 l/h
7,0 l/h
10,0 l/h
10,0 l/h
15 ... 90
im Rücklauf, optional im Vorlauf
return flow, optionally in forward flow
Einbau | Point of installation
Kabellänge zum Rechenwerk (S ENSOSTAR® 2+)
Length of cable to calculator (S ENSOSTAR® 2+)
30 cm, fest angeschlossen | 30 cm, permanently attached
mm
15
Druckverlustdarstellung des Einstrahl-Kompaktwärmezählers SENSOSTAR®2 und SENSOSTAR®2+
Pressure drop of the single-jet compact heat meter SENSOSTAR®2 and SENSOSTAR®2+
10
A/B/C
Genauigkeitsklasse 3 nach EN 1434
Accuracy class 3 per EN 1434
Einbaulage | Mounting position
Nennweite (DN) | Nominal diameter (DN)
A/B/C
20
The single-jet compact heat meter SENSOSTAR®2/2+ in detail
Rechenwerk | Calculator
Temperaturbereich | Temperature range
°C
1 ... 130
Temperaturdifferenzbereich | Temperature difference limits
K
3 ... 100
Lager- und Umgebungstemperatur
Storage and ambient temperature
°C
0 ... 55
minimale Temperaturdifferenz
Minimum temperature difference
K
0,2
Auflösung Temperatur | Resolution temperature
°C
0,01
sec
dynamisch gesteuerter Messzyklus von 12,5 ... 60 sec
dynamically controlled meas. cycle from 12.5 ... 60 sec
Messhäufigkeit bei qp | Measurement frequency at qp
Anzeige | Display
LCD – achtstellig + Sonderzeichen
LCD – eight digits + special characters
Darstellung Wärmemenge | Display heat energy
MWh; optional kWh, GJ
3 Nachkommastellen 3 decimal places
optische Schnittstelle (mit M-Bus-Protokoll)
optical interface (with M-bus protocol)
Schnittstellen | Interfaces
M-Bus oder potentialfreier Impulsausgang für Energie
oder Volumen | M-bus or potential-free pulse output for
energy or volume
optional
Batterie 3V Lithium, mind. 6+1 Jahre optional 10 Jahre
battery 3V lithium, min. 6+1 years optional 10 years
Versorgungsspannung | Power supply
einmal täglich in Festwertspeicher
non-volatile memory, once daily
Datensicherung | Data storage
15 Monatswerte ablesbar, frei wählbarer Jahresstichtag;
18 Monatswerte über optische Schnittstelle auslesbar
15 monthly values over display, annual billing date selectable;
18 monthly values readable over optical interface
Stichtage | Billing dates
Maximalwertspeicher | Storage of maximum values
für Durchfluss und Leistung | of flow and power
Schutzklasse | Protection rating
IP54
Umgebungsklasse C gem. EN 1434
environmental class C, according to EN 1434
EMV | EMC
Temperatursensoren | Temperature sensors
Platin Präzisionswiderstand | Platinum precision resistor
Fühlerdurchmesser | Diameter
Anschlusskabellänge | Length of connecting cables
Einbauart | Installation
PT500, DIN IEC 60751
mm
5,0; optional 5,2 und 6,0 | 5.0, optional 5.2 and 6.0
m
1,5; optional 3,0 | 1.5, optional 3.0
Vorlauf
forward flow
direkteintauchend in Kugelhahn oder indirekt in Tauchhülse
direct in ball valve or indirect in temperature pocket
Rücklauf
return flow
fest eingebaut in Durchflusssensor, optional beide Fühler
außenliegend | integrated in flow sensor, optional both
sensors external to flow sensor
11
Der Einstrahl-Kompaktwärmezähler SENSOSTAR®2/2+ im Detail
The single-jet compact heat meter SENSOSTAR®2/2+ in detail
Maße | Dimensions
bei Nenndurchfluss (qp) | At nominal flow (qp)
m³/h
0,6
1,5
2,5
Baulänge Durchflusssensor | Installation length flow sensor
mm
110
110
130
G3/4˝
G3/4˝
G1˝
Außengewinde Durchflusssensor
External thread flow sensor
Gehäuseabmessung Rechenwerk | Calculator housing
S ENSOSTAR® 2
S ENSOSTAR® 2+
mm x mm
74,9 x 109,9
80,1 x 109,9
Einbauhöhe ab Rohrmitte | Height from pipe middle
mm
59,3
77,8
Einbauhöhe bei abgenommenem Rechenwerk
Height with calculator detached
mm
Abmessung des Einstrahl-Kompaktwärmezählers SENSOSTAR®2 und SENSOSTAR®2+
Dimensions of the single-jet compact heat meter SENSOSTAR®2 and SENSOSTAR®2+
12
52,4
Der Koaxial-Mehrstrahl-Kompaktwärmezähler
SENSOSTAR®2/2+ im Detail
Durchflusssensor | Flow sensor
Nenndurchfluss (qp) | Nominal flow (qp)
m3/h
0,6
1,5
2,5
maximaler Durchfluss (qs) | Maximum flow (qs)
m /h
1,2
3,0
5,0
blau | blue
rot | red
schwarz | black
3
Farbcodierung (S ENSOSTAR® 2+)
Color code (S ENSOSTAR® 2+)
Druckverlust bei qp (dP) | Pressure drop at qp (dP)
bar
0,12
0,23
0,24
Druckverlust bei qs (dP) | Pressure drop at qs (dP)
bar
0,36
0,68
0,74
Nenndruck PN | Nominal pressure PN
bar
16
Deutsches Eichrecht
German verification
law
A/B/C
MID-Richtlinie | MID
Genauigkeitsklasse 2 nach EN 1434
Accuracy class 2 per EN 1434
Metrologische Klassen | Accuracy classes
Einbaulage | Mounting position
horizontal oder vertikal | horizontal or vertical
Anlaufwerte | Low flow threshold values
l/h
Temperaturbereich | Temperature range
°C
Einbau | Point of installation
Kabellänge zum Rechenwerk (S ENSOSTAR® 2+)
Length of cable to calculator (S ENSOSTAR® 2+)
Einbauvorrichtung | Installation fixture
2,5
3,0
5,0
25 ... 90
im Rücklauf, optional im Vorlauf
return flow, optionally in forward flow
30 cm, fest angeschlossen | 30 cm, permanently attached
EAS 2˝
Druckverlustdarstellung des Koaxial-Mehrstrahl-Kompaktwärmezählers SENSOSTAR®2 und SENSOSTAR®2+
Pressure drop of the coaxial multi-jet compact heat meter SENSOSTAR®2 and SENSOSTAR®2+
13
Der Koaxial-Mehrstrahl-Kompaktwärmezähler
SENSOSTAR®2/2+ im Detail
Rechenwerk | Calculator
Temperaturbereich | Temperature range
°C
1 ... 130
Temperaturdifferenzbereich | Temperature difference limits
K
3 ... 100
Lager- und Umgebungstemperatur
Storage and ambient temperature
°C
0 ... 55
minimale Temperaturdifferenz
Minimum temperature difference
K
0,2
Auflösung Temperatur | Resolution temperature
°C
0,01
sec
dynamisch gesteuerter Messzyklus von 12,5 ... 60 sec
dynamically controlled meas. cycle from 12.5 ... 60 sec
Messhäufigkeit bei qp | Measurement frequency at qp
LCD – achtstellig + Sonderzeichen
LCD – eight digits + special characters
Anzeige | Display
MWh; optional kWh, GJ
3 Nachkommastellen | 3 decimal places
Darstellung Wärmemenge | Display heat energy
Schnittstellen | Interfaces
optional
Versorgungsspannung | Power supply
optische Schnittstelle (mit M-Bus-Protokoll)
optical interface (with M-bus protocol)
M-Bus oder potentialfreier Impulsausgang für Energie oder
Volumen | M-bus or potential-free pulse output for energy
or volume
Batterie 3V Lithium, mind. 6+1 Jahre optional 10 Jahre
battery 3V lithium, min. 6+1 years optional 10 years
einmal täglich in Festwertspeicher
non-volatile memory, once daily
Datensicherung | Data storage
15 Monatswerte ablesbar, frei wählbarer Jahresstichtag;
18 Monatswerte über optische Schnittstelle auslesbar
15 monthly values over display, annual billing date selectable;
18 monthly values readable over optical interface
Stichtage | Billing dates
Maximalwertspeicher | Storage of maximum values
für Durchfluss und Leistung | of flow and power
Schutzklasse | Protection rating
IP54
gem. EN 1434, Umgebungsklasse C
environmental class C, according to EN 1434
EMV | EMC
Temperatursensoren | Temperature sensors
Platin Präzisionswiderstand | Platinum precision resistor
Fühlerdurchmesser | Diameter
Anschlusskabellänge | Length of connecting cables
Einbauart | Installation
14
PT500, DIN IEC 60751
mm
5,0; optional 5,2 und 6,0 | 5.0, optional 5.2 and 6.0
m
1,5; optional 3,0 | 1.5, optional 3.0
Vorlauf
forward flow
direkteintauchend in Kugelhahn oder indirekt in Tauchhülse
direct in ball valve or indirect in temperature pocket
fest eingebaut in Durchflusssensor, optional beide Fühler
außenliegend | integrated in flow sensor, optional both
sensors external to flow sensor
Rücklauf
return flow
The coaxial multi-jet compact heat meter
SENSOSTAR®2/2+ in detail
Maße | Dimensions
bei Nenndurchfluss (qp) | At nominal flow (qp)
0,6
Baulänge EAS | Installation length EAS
Außengewinde EAS | External thread EAS
Gehäuseabmessung Rechenwerk | Calculator housing
1,5
2,5
110
110
130
G3/4˝
G3/4˝
G1˝
S ENSOSTAR® 2
S ENSOSTAR® 2+
mm x mm
74,9 x 109,9
80,1 x 109,9
Einbauhöhe ab EAS | Height from EAS
mm
47,4
65,9
Einbauhöhe bei abgenommenem Rechenwerk
Height with calculater detached
mm
40,5
* Das 2˝-Einrohranschlussstück (EAS) ist nicht im Lieferumfang enthalten, kann aber, falls erforderlich, zusätzlich bestellt werden.
* The 2˝ single pipe connection piece (EAS) is not included, but it can be ordered individually if needed.
Abmessung des Koaxial-Mehrstrahl-Kompaktwärmezählers SENSOSTAR®2 und SENSOSTAR®2+
Dimensions of the coaxial multi-jet compact heat meter SENSOSTAR®2 and SENSOSTAR®2+
15
Der AStar-Koaxial-Mehrstrahl-Kompaktwärmezähler
SENSOSTAR®2+ im Detail
Durchflusssensor | Flow sensor
Nenndurchfluss (qp) | Nominal flow (qp)
m3/h
0,6
1,5
2,5
maximaler Durchfluss (qs) | Maximum flow (qs)
m /h
1,2
3,0
5,0
blau | blue
rot | red
schwarz | black
3
Farbcodierung | Color code
Druckverlust bei qp (dP) | Pressure drop at qp (dP)
bar
0,12
0,23
0,24
Druckverlust bei qs (dP) | Pressure drop at qs (dP)
bar
0,36
0,68
0,74
Nenndruck PN | Nominal pressure PN
bar
16
Deutsches Eichrecht
German verification
law
A/B/C
Metrologische Klassen | Accuracy classes
Einbaulage | Mounting position
horizontal oder vertikal | horizontal or vertical
Anlaufwerte | Low flow threshold values
l/h
Temperaturbereich | Temperature range
°C
Einbau | Point of installation
Kabellänge zum Rechenwerk
Length of cable to calculator
Einbauvorrichtung | Installation fixture
2,5
3,0
im Rücklauf, optional im Vorlauf
return flow, optionally in forward flow
30 cm, fest angeschlossen | 30 cm, permanently attached
Allmess®-EAT
Druckverlustdarstellung des AStar-Koaxial-Mehrstrahl-Kompaktwärmezählers SENSOSTAR®2+
Pressure drop of the AStar coaxial multi-jet compact heat meter SENSOSTAR®2+
16
5,0
25 ... 90
The AStar coaxial multi-jet compact heat meter
SENSOSTAR®2+ in detail
Rechenwerk | Calculator
Temperaturbereich | Temperature range
°C
1 ... 130
Temperaturdifferenzbereich | Temperature difference limits
K
3 ... 100
Lager- und Umgebungstemperatur
Storage and ambient temperature
°C
0 ... 55
minimale Temperaturdifferenz
Minimum temperature difference
K
0,2
Auflösung Temperatur | Resolution temperature
°C
0,01
sec
dynamisch gesteuerter Messzyklus von 12,5 ... 60 sec
dynamically controlled meas. cycle from 12.5 ... 60 sec
Messhäufigkeit bei qp | Measurement frequency at qp
LCD – achtstellig + Sonderzeichen
LCD – eight digits + special characters
Anzeige | Display
MWh; optional kWh, GJ
3 Nachkommastellen | 3 decimal places
Darstellung Wärmemenge | Display heat energy
optische Schnittstelle (mit M-Bus-Protokoll)
optical interface (with M-bus protocol)
Schnittstellen | Interfaces
optional
M-Bus oder potentialfreier Impulsausgang für Energie oder
Volumen | M-bus or potential-free pulse outout for energy
or volume
Batterie 3V Lithium, mind. 6+1 Jahre optional 10 Jahre
battery 3V lithium, min. 6+1 years optional 10 years
Versorgungsspannung | Power supply
einmal täglich in Festwertspeicher
non-volatile memory, once daily
Datensicherung | Data storage
15 Monatswerte ablesbar, frei wählbarer Jahresstichtag;
18 Monatswerte über optische Schnittstelle auslesbar
15 monthly values over display, annual billing date selectable;
18 monthly values readable over optical interface
Stichtage | Billing dates
Maximalwertspeicher | Storage of maximum values
für Durchfluss und Leistung | of flow and power
Schutzklasse | Protection rating
IP54
gem. EN 1434, Umgebungsklasse C
environmental class C, according to EN 1434
EMV | EMC
Temperatursensoren | Temperature sensors
Platin Präzisionswiderstand | Platinum precision resistor
Fühlerdurchmesser | Diameter
Anschlusskabellänge | Length of connecting cables
Einbauart | Installation
PT500, DIN IEC 60751
mm
5,0; optional 5,2 und 6,0 | 5.0, optional 5.2 and 6.0
m
1,5; optional 3,0 | 1.5, optional 3.0
direkteintauchend in Kugelhahn oder indirekt in Tauchhülse
direct in ball valve or indirect in temperature pocket
17
Der AStar-Koaxial-Mehrstrahl-Kompaktwärmezähler
SENSOSTAR®2+ im Detail
Maße | Dimensions
bei Nenndurchfluss (qp) | At nominal flow (qp)
m³/h
Außengewinde EAT | External thread EAT
Gehäuseabmessung Rechenwerk | Calculator housing
0,6
1,5
M 77 x 1,5
mm x mm
80,1 x 109,9
Einbauhöhe ab Mitte EAT | Height from EAT middle
mm
93,7
Einbauhöhe bei abgenommenem Rechenwerk
Height with calculator detached
mm
68,3
Abmessung des AStar-Mehrstrahl-Koaxial-Kompaktwärmezählers SENSOSTAR®2+
Dimensions of the AStar coaxial multi-jet compact heat meter SENSOSTAR®2+
18
2,5
Der SENSOSTAR®2/2+ Q-Star Kompaktwärmezähler im Detail
The SENSOSTAR®2/2+ Q-Star compact heat meter in detail
Durchflusssensor | Flow sensor
Nenndurchfluss qp | Nominal flow qp
m3/h
0,6
1,5
2,5
maximaler Durchfluss qs | Maximum flow qs
m /h
1,2
3,0
5,0
blau | blue
rot | red
schwarz | black
3
Farbcodierung S ENSOSTAR® 2+
Color code S ENSOSTAR® 2+
Druckverlust bei qi | Pressure drop at qi
bar
0,12
0,23
0,24
Druckverlust bei qs | Pressure drop at qs
bar
0,36
0,68
0,74
Nenndruck PN | Nominal pressure PN
bar
Einbaulage | Mounting position
horizontal oder vertikal | horizontal or vertical
Anlaufwerte | Low flow threshold values
Temperaturbereich | Temperature range
Einbau | Point of installation
Kabellänge zum Rechenwerk S ENSOSTAR® 2+
Length of cable to calculator S ENSOSTAR® 2+
16
2,5 l/h
°C
3,0 l/h
5,0 l/h
25 ... 90
im Rücklauf, optional im Vorlauf
return flow; optionally in forward flow
30 cm, fest angeschlossen | 30 cm, permanently attached
Druckverlustdarstellung des Kompaktwärmezählers S ENSOSTAR® 2 Q-Star und S ENSOSTAR® 2+ Q-Star
Pressure drop of the compact heat meters S ENSOSTAR® 2 Q-Star and S ENSOSTAR® 2+ Q-Star
19
Der SENSOSTAR®2/2+ Q-Star Kompaktwärmezähler im Detail
The SENSOSTAR®2/2+ Q-Star compact heat meter in detail
Rechenwerk | Calculator
Temperaturbereich | Temperature range
°C
1 ... 130
Temperaturdifferenzbereich | Temperature difference limits
K
3 ... 100
Lager- und Umgebungstemperatur
Storage and ambient temperature
°C
5 ... 55
Minimale Temperaturdifferenz
Minimum temperature difference
K
0,2
Auflösung Temperatur | Resolution of temperature
°C
0,01
dynamisch gesteuerter Messzyklus von 12,5 ... 60 sec
dynamically controlled meas. cycle from 12.5 ... 60 sec
Messhäufigkeit bei qp | Measurement frequency at qp
LCD – achtstellig + Sonderzeichen
LCD – eight digits + special characters
Anzeige | Display
MWh; optional kWh, GJ
3 Nachkommastellen | 3 decimal places
Darstellung Wärmemenge | Display heat energy
optische Schnittstelle (mit M-Bus-Protokoll)
optical Interface (with M-bus protocoll)
Schnittstellen | Interfaces
M-Bus oder potentialfreier Impulsausgang für
Energie oder Volumen | M-bus or potential-free pulse
output for energy or volume
optional
Batterie 3V Lithium mind. 6+1 Jahre, optional 10 Jahre
battery 3V lithium, min 6+1 years, optional 10 years
Versorgungsspannung | Power supply
einmal täglich in Festwertspeicher
non-volatile memory, once daily
Datensicherung | Data storage
15 Monatswerte ablesbar, frei wählbarer Jahresstichtag;
18 Monatswerte über optische Schnittstelle auslesbar
15 monthly values over display, annual billing date selectable;
18 monthly values readable over optical interface
Stichtage | Reading dates
Maximalwertspeicher | Storage of maximum values
für Durchfluss und Leistung | of flow and power
Schutzklasse | Protection rating
IP54
Umgebungsklasse C gem. EN 1434
environmental class C, according to EN 1434
EMV | EMC
Temperatursensoren | Temperature sensors
Platin Präzisionswiderstand | Platinum precision resistor
Fühlerdurchmesser | Diameter
Anschlusskabellänge | Length of connection cables
Einbauart | Installation
20
PT500, DIN IEC 60751
mm
5,0; optional 5,2 und 6,0 | 5.0; optional 5.2 and 6.0
m
1,5; optional 3,0 | 1.5; optional 3.0
Vorlauf
forward flow
direkteintauchend in Kugelhahn oder indirekt in Tauchhülse
direct in ball valve or indirect in temperature pocket
Rücklauf
return flow
fest eingebaut in Durchflusssensor, optional beide Fühler
außenliegend | integrated in flow sensor, optional both
sensors external to flow sensor
Der SENSOSTAR®2/2+ Q-Star Kompaktwärmezähler im Detail
The SENSOSTAR®2/2+ Q-Star compact heat meter in detail
Maße | Dimensions
Nenndurchfluss qp | Nominal flow qp
m3/h
0,6
1,5
2,5
Baulänge Durchflusssensor | Installation length flow sensor
m /h
110
110
130
G3/4˝
G3/4˝
G1˝
3
Außengewinde Durchflusssensor
External thread flow sensor
Gehäuseabmessung Rechenwerk | Calculator housing
S ENSOSTAR® 2
S ENSOSTAR® 2+
mm x mm
74,9 x 109,9
80,1 x 109,9
Einbauhöhe ab Rohrmitte | Height from pipe middle
mm
76,6
95,1
Einbauhöhe bei abgenommenem Rechenwerk
Height with calculator detached
mm
69,4
Maße des Kompaktwärmezählers S ENSOSTAR® 2 Q-Star und S ENSOSTAR® 2+ Q-Star
Dimensions of the compact heat meters S ENSOSTAR® 2 Q-Star and S ENSOSTAR® 2+ Q-Star
21
Notizen
Notes
22
Notizen
Notes
23
Wärmezähler • Wasserzähler • Heizkostenverteiler • Verbrauchsabrechnung • Datenmanagement • Messtechnik
AMess Messtechnik e.U.
A-8160 Weiz | Franz-Pichler Str. 32
LGZ Graz FN:295700-d
Telefon: +43 (0) 3172 / 603 -4040
Telefax: +43 (0) 3172 / 603 -4049
www.amess.at | office@amess.at
Gerichtsstand: Weiz
UID-Nr.: ATU62043416
Steuernr.: 183/7532 | DVR 0772950
Volksbank für den Bezirk Weiz
Kto-Nr. 33931700000 (BLZ 42320)
IBAN: AT634232033931700000 BIC: VBOEATWWWEI
Ihre Ansprechpartner
AMess Messtechnik e.U.
Franz-Pichler Str. 32
8160 Weiz
Österreich
Tel. +43(0)3172 / 603-4040
Fax +43(0)3172 / 603-4049
www.amess.at | office@amess.at
Abteilungsmail:
Front Office: office@amess.at
Technik:
technik@amess.at
Verkauf:
verkauf@amess.at
Abrechnung: abrechnung@amess.at
Buchhaltung: buchhaltung@amess.at
Vertrieb / Beratung:
Österreich:
Hr. Haiderer-Neuhold
+43(0)664 / 544 36 94
verkauf@amess.at
Stützpunktpartner Kärnten/Salzburg
Fa. Stajer Kirsten
Dr. Oswin Moro Str. 12
9500 Villach
+43(0)664 / 318 72 25
kaernten.salzburg@amess.at
Auslandsvertretungen
Bulgarien
Rumänien
Josef Resch GmbH
Am Herrnwald 372
A-2534 Alland
Josef Resch GmbH
Am Herrnwald 372
A-2534 Alland
Tel. +43(0)2258 / 2517-0
Fax +43(0)2258 / 2517-4
Tel. +43(0)2258 / 2517-0
Fax +43(0)2258 / 2517-4
www.reschregal.at
office@reschregal.at
www.reschregal.at
office@reschregal.at
Slowenien
Istvan Horvat
Puch 5a
A-8181 Puch bei Weiz
Tel. +43(0)676 / 944 8551
Fax +43(0)3172 / 603-4049
www.amess.at
stefan.horvat@gmx.net
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
18
Dateigröße
1 149 KB
Tags
1/--Seiten
melden