close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ColoQuick Pasteur Bedienungsanleitung - Intekst.dk

EinbettenHerunterladen
ColoQuick Pasteur Bedienungsanleitung
Dokument Revision 1.00 November 2010
Page 1 of 9
Inhaltsverzeichnis
Einführung ........................................................................................................................................... 3
Indikatoren ...................................................................................................................................... 3
Tasten............................................................................................................................................... 3
Biestmilchkoffer einsetzen .............................................................................................................. 4
Pasteurisierung ................................................................................................................................ 4
Auftauen .......................................................................................................................................... 5
Leerer Tank ...................................................................................................................................... 6
Appendix ......................................................................................................................................... 7
Programmieren ........................................................................................................................... 7
Servicemenü ............................................................................................................................... 7
Benutzereinstellungen ............................................................................................................ 7
Fehlermeldungen ........................................................................................................................ 9
Page 2 of 9
Einführung
Das Calvex ColoQuick Pasteur ist ein vollautomatisches Pasteurisiergerät mit Wasserbad, das den
Landwirten eine einfache Milchpasteurisierung direkt von der Kuh oder ein effektives Auftauen von
gefrorener Milch direkt vom Gefrierschrank anbieten.
Die Milch ist in einem patentierten Milchbeutel und Koffer enthalten, das sichert eine einfache und
hygienische Handhabung.
Ein oder zwei Milchkoffer können gleichzeitig in den 100 Liter Wassertank gelegt werden
ColoQuick Pasteur Systemsteuerung
Indikatoren
1. PWR
2. COMP
3. LOCK
4. ERR
5. RUN
6. IN
7. OUT
8. HEAT
Stromindikator. Blinkt während Programmieren
Zeigt wenn eine Pasteurisierung oder ein Auftauen beendet ist.
Zeigt, dass der Deckel geschlossen ist. Blinkt wenn der Deckel geöffnet ist.
Blinkt bei irgendeinem Fehler. OK drücken um den Fehler zu resetten.
Zeigt, dass eine Pasteurisierung oder ein Auftauen läuft.
Indikator für Wasserzufluss
Indikator für Wasserabfluss
Indikator für Heizkörper
Tasten
PRG
ESC
OK
OPEN
UP/DOWN
START
STOP
Programmieren anfangen
Laufende Menüfunktion annullieren
Menüfunktion akzeptieren oder Fehler annullieren
Deckel aufschließen
Funktionstaste (Pasteurisierung, Auftauen oder leerer Wassertank)
Gewähltes Programm starten
Laufendes Programm stoppen
Die unterste Linie links zeigt die Wassertemperatur in °C oder °F (im Servicemenü abändern).
Die unterste Linie rechts zeigt den Wasserstand mit den Ziffern [0 .. 4} und einem Bar. 0 = leer, 4 =
voll).
Page 3 of 9
Milchkoffer einlegen
Deckel ist immer abgeschlossen aus Sicherheitsgründen, um Warmwasserverbrennung zu
vermeiden. Um den Deckel aufzuschließen „OPEN“ Taste drücken. Dann ist der Deckel 4
Sekunden aufgeschlossen.
Mit offenem Deckel können Sie ein oder zwei Milchkoffer in den Kofferhalter legen.
Pasteurisierung
Pasteurisierfunktion verwenden, um die Anzahl von Bakterien in der Milch zu reduzieren.
Die Milch macht einen schonenden Wärme- und Kühlungszyklus durch, bitte unten sehen.
Temp. [°C]
70
60
50
40
30
20
10
Phase:1 2
0
3
30
60
90
4
5
120
150
Time [min].
Die Milch wird 60 Minuten auf 60°C erwärmt (140°F) und dann auf 45°C (113°F) gekühlt. Die
Temperatur bleibt 45°C (113°F), nachdem das Programm beendet ist. Temperatur und Timing im
Servicemenü abändern, wenn nötig.
Bitte 1 oder 2 Milchkoffer vor Anfang der Pasteurisierung einlegen.
Um Pasteurisierung zu wählen, “UP” drücken.
"OK" drücken
Insert milk
cartridges.
Press Start ...
"START" drücken.
RUN Indikator ist eingeschaltet, während das Programm läuft.
Die Pasteurisierung fängt damit an, den Wassertank vollzutanken, bis die Koffer völlig gedeckt
sind.
Page 4 of 9
Danach wird ein starker Heizkörper das Wasser bis zur gesetzten Temperatur erwärmen und die
Temperatur dort in einem bestimmten Intervall halten.
Die Pasteurisierung kann jederzeit eingestellt werden, nur die “STOP” Taste drücken
COMP Indikator wird eingeschaltet, wenn die Pasteurisierung beendet ist, und ein Alarm wird
ausgelöst.
Auftauen
Das Auftauenprogramm ist für ein schnelles und effektives Auftauen der gefrorenen Milch direkt
vom Gefrierschrank.
Temp. [°C]
70
60
50
40
30
20
10
Phase:1 2
0
3
5
10
15
20
25
Time [min].
Die Milch wird erwärmt und bleibt auf 45°C (113 ̊F). Nach 20 Minuten mit dieser Temperatur ist
die Milch versorgungsbereit.
Bitte 1 oder 2 Milchkoffer einlegen, ehe das Auftauen angefangen wird.
Um Auftauen zu wählen, “UP” oder “DOWN” Taste mehrmals drücken.
THAW ?
Press "OK"
Insert milk
Cartridges.
Press Start ...
"START" drücken
RUN Indikator ist eingeschaltet, während das Programm läuft.
Das Auftauen kann jederzeit eingestellt werden, nur die “STOP” Taste drücken
COMP Indikator wird eingeschaltet, wenn das Auftauen beendet ist, und ein Alarm wird ausgelöst.
Page 5 of 9
Leerer Tank
Um den Wassertank zu leeren, “EMPTY TANK” wählen, und „UP“ oder „DOWN“ Taste mehrmals
drücken.
EMPTY TANK ?
“OK” drücken um Leerung des Tanks anzufangen.
EMPTYING TANK ...
02:35
T:23.1
Temperatur
08:30
Zeit
Zeit
2▄
Wasserstand
Wenn der Tank leer ist, wird der Alarm 30 Sekunden ausgelöst, oder bis zur Aktivierung der „OK“
Taste.
Page 6 of 9
Appendix
Programmieren
Das ColoQuick Pasteur enthält viele programmierbare Einstellungen, “PRG” drücken und der
Menücode erscheint.
PROGRAMMING
MENU CODE
0000
UP/DOWN und LEFT/RIGHT Tasten benutzen, um der Menücode zu verwenden.
“OK” drücken, wenn Menücode erscheint.
UP/DOWN zum Navigieren benutzen.
“OK” drücken, um Einstellungen zu wählen
“OK” drücken um Einstellungen zu bestätigen
“ESC” für Exit drücken
Servicemenü
Benutzereinstellungen
“PRG” Taste drücken und Menücode 2222 schreiben, dann erscheint ein Selbstbedienungsmenü.
Die folgenden Einstellungen lassen sich im Menü
ändern.
Datum / Zeit
DATE/TIME
mm-dd-yyyy
02-01-2010
hh:mm
08:30
Page 7 of 9
Sommer-/Winterzeit
DAYLIGHT SAVING
USA
Wählt automatisch Sommer-/Winterzeit. (deaktiviert, EU oder USA)
Die folgenden Möglichkeiten sind vorhanden.
Deaktiviert Automatische Sommer-/Winterzeiteinstellung nicht möglich (default)
EU
Eine Stunde wird am letzten Sonntag im März um 2.00 Uhr hinzugefügt
Eine Stunde wird am letzten Sonntag im Oktober um 2.00 Uhr abgezogen
USA
Eine Stunde wird am zweiten Sonntag im März um 2.00 Uhr hinzugefügt
Eine Stunde wird am ersten Sonntag im November um 2.00 Uhr abgezogen
Sprache: UK / DK
SPROG/LANGUAGE
(UK)
ENGLISH
Temperatur: Celcius / Fahrenheit
TEMPERATURE FORMAT
Celcius
Display Kontrast
DISPLAY CONTRAST
5
Page 8 of 9
Fehlermeldungen
Falls ein Fehler entsteht, werden alle laufenden Operationen gestoppt, und ein Alarm wird
ausgelöst.
Ein Fehlercode erscheint als EXX: und ein Text. Ein wahlfreier Fehlerparameter (PXXXX)
erscheint auch zusammen mit verschiedenen Fehlercodes.
Beispiel - Fehlermeldung
SYSTEM ERROR
E08: Water Level
P1101
T:23.9
2▄
Fehlercodes
E00: Unknown
E01: Motor sensor
E02: Water IN S/W
E03: Water OUT S/W
E04: Temp sensor
E05: Heater.
E06: Overheating
E07: I2C bus
E08: Water level
E09: Water lvl. Low
Beschreibung
Unbekannter Fehler
Motor oder Motorsensor Fehler
Innenwasserventil nicht tätig
Außenwasserventil nicht tätig
Problem mit Temperatursensor
Problem mit Heizkörper
Überhitzung
Problem mit Innerbus
Problem mit Sensor für Wasserstand
Wasserstand zu niedrig
Um Fehlermeldungen zu resetten, bitte die OK Taste drücken oder Strom ausschalten. Falls das
Problem noch da ist, wird die Fehlermeldung umgehend wieder erscheinen.
Page 9 of 9
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
12
Dateigröße
120 KB
Tags
1/--Seiten
melden