close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung - SuperJagd

EinbettenHerunterladen
Wichtige Batterieinformationen
Anleitung für M-990i
Digitale Wildkamera
- Verwenden Sie nur Alkali- oder Lithium-Batterien. Wir empfehlen, Duracell- oder
Energizer-Batterien zu verwenden.
- Mischen Sie nicht alte und neue Batterien. Wechseln Sie stets ALLE Batterien zur selben Zeit aus.
- Wenn die Kamera nicht verwendet wird, entfernen Sie bitte die Batterien.
Eingeschränkte Gewährleistung von Moultrie
Dieses Produkt wurde vor dem Versand sorgfältig getestet und geprüft. Es besteht eine
Gewährleistung bei Material- und Verarbeitungsfehlern für einen Zeitraum von 2 Jahre ab
Kaufdatum. Unter dieser eingeschränkten Gewährleistung stimmen wir zu, Teile mit
herstellerbedingten Material- oder Verarbeitungsfehlern kostenfrei auszutauschen oder zu
reparieren. Sollten Sie einen unter die Gewährleistung fallenden Service benötigen, rufen
Sie bitte unsere Kundendienstabteilung an. Falls Ihr Problem nicht am Telefon gelöst werden
kann, bitten wir Sie möglicherweise darum, uns Ihr defektes Produkt mit einem Kaufnachweis
zuzusenden.
VIELEN DANK, dass Sie sich für eine Digitale Wildkamera der M-990i entschieden haben.
Lesen Sie bitte diese Broschüre, bevor Sie das Gerät verwenden. Sollten Sie Fragen über
dieses Produkt oder ein anderen Produkt von Moultrie haben, kontaktieren Sie uns bitte
mit Hilfe der Informationen auf der Rückseite dieser Broschüre. Bitte registrieren Sie Ihre
Kamera auf www.moultriefeeders.com/warranty, um Ihre Gewährleistung zu aktivieren.
I
KAMERAÜBERSICHT
VORDERANSICHT
Infrarot-LED-Blitz
Kameralinse
Statusanzeige
OK-/Select-Taste
(OK-/Auswahl-Taste)
FCC-Erklärung
Navigationstasten
Lichtsensor
Moultrie Products, LLC
MCG-12634
Menü-Taste
AUS / IR AIM / EIN
Anmerkung: Änderungen und Modifikationen ohne ausdrückliche Zustimmung der zuständigen Partei können die Berechtigung des
Benutzers, dieses Gerät zu betreiben, aufheben.
SD-Kartensteckplatz
Bewegungssensor
LCD-Display
Dieses Gerät entspricht Teil 15 der FCC-Regeln. Der Betrieb dieses Geräts unterliegt den nachstehenden beiden Bedingungen: (1) Dieses Gerät darf
keine abträglichen Störsignale verursachen, und (2) dieses Gerät muss allen empfangenen Störsignalen standhalten, einschließlich Störsignale, die
Funktionsstörungen verursachen können.
ANMERKUNG: DER HERSTELLER IST NICHT FÜR RADIO- ODER TV-STÖRSIGNALE, DIE DURCH UNAUTORISIERTE MODIFIKATIONEN AN DIESEM GERÄT
VERURSACHT WERDEN, VERANTWORTLICH. SOLCHE MODIFIKATIONEN KÖNNEN DIE BERECHTIGUNG DES BENUTZER, DAS GERÄT ZU BETREIBEN,
AUFHEBEN.
ANMERKUNG: Dieses Gerät entspricht den Beschränkungen für ein Digitalgerät der Klasse B, gemäß Teil 15 der FCC-Regeln. Diese Grenzwerte
dienen dazu, in einer privaten Anlage einen angemessenen Schutz gegen schädliche Störsignale zu bieten. Dieses Gerät erzeugt und verwendet
Radiofrequenzenergie und kann diese abstrahlen, und wenn es nicht in Übereinstimmung mit den Anleitungen eingebaut und verwendet wird,
kann es schädliche Störsignale im Funkverkehr verursachen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass Störsignale bei bestimmten Installationen nicht
auftreten. Wenn dieses Gerät schädliche Störsignale bei Radio- oder Fernsehempfang verursacht, was man durch Ein- und Ausschalten des Gerätes
feststellen kann, kann der Benutzer versuchen, die Störung durch eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen zu beheben:
Drucktastenfreigabe für Batteriefach
UNTERANSICHT
Mikrofon
- Richten Sie die Empfangsantenne neu aus oder ändern Sie ihren Standort.
- Vergrößern Sie den Abstand zwischen dem Gerät und dem Empfänger.
- Schließen Sie das Gerät an eine andere Steckdose oder an einen anderen Stromkreis als den Empfänger an.
- Ziehen Sie den Händler oder einen erfahrenen Radio-/Fernsehtechniker zu Rate.
Externer
Stromanschluss
USB-Anschluss
Batterieeinsatz
Unsere Kundendienstabteilung ist Ihnen bei Fragen gerne behilflich.
Rufen Sie an unter 800-653-3334, Montag - Freitag, 8:00 bis 17:00 Uhr CST.
www.moultriefeeders.com
1/4” 20 Stativgewinde
12042013 / MCG-12634
Digitale Wildkamera der M-990i
Seite 1
MOULTRIE M-990i
IX
MOULTRIE ZUBEHÖR (separat erhältlich)
DEFAULT
Eine Baumbefestigung verwenden
T .L. PRO G RA M #2
ST O P T IM E
T .L. PR O G R A M #2
ST A RT T IM E
PH O T O O R
V ID E O
M U LT I-SH O T
D E T E C T IO N
D E LA Y
T .L. PR O G R A M #1
ST O P T IM E
T .L. PR O G R A M #1
ST A R T T IM E
T IM E LA PSE
PR O G R A M S/ D A Y
SCREEN
Die Kamera kann mittels einer
Befestigungshalterung,
die direkt an einem Baum oder einer Stange angebracht
wird, auch direkt an einem Baum befestigt werden.
ST A R T M O T IO N
MOTION DETECT
RSchnallen
E SE T O PT IO Sie
N S? die Baumbefestigung an den Baum und
MAIN SCREEN
D E T E C T C A PT U R E
fixieren Sie sie, und bringen Sie dann die Kamera mittels
der Baumbefestigungshalterung, die sich auf der Rückseite
T IMKamera
E LA PSE befindet, am Baum
ST A R T T IM E
TIME LAPSE
der
an.
IN T E R V A L
MAIN SCREEN
MOTION
+ T.L.
Den Moultrie AC Adapter
verwenden
U PG R A D E
FIR M W A R E
PR O G R A M
SE C U R IT Y C O D E
M AN AG ED
M EM O RY
E R A SE A LL IM A G E S
(FO R M A T C A R D )
AC C O N N EC TED ?
W I-FI SD C A R D
TEMPERATURE
IMPRINT INFO
LA PSE C A PT U R E
ST A R T M O T IO N +
T .L. C A PT U R E
MAIN SCREEN
Lassen Sie Ihre Moultrie Kamera
mit der konstanten
Stromversorgung eines Netzadapters im Freien laufen.
Stecken
R E SE T Sie
T O ihn in eine standardmäßige
GENERAL SETTINGS 110-V-220-VA T E & T IM E
ein
und
schließen Sie ihnDdann
FAWechselstrom-Steckdose
C T O R Y D E FA U LT S
MAIN
SCREEN
am externen Stromanschluss Ihrer Moultrie Kamera an.
Anmerkung: Lassen Sie die PLA
internen
Batterien während der
YBA C K
Verwendung in der Kamera. Im Fall eines Stromausfalls der
Steckdose, in die der Netzadapter eingesteckt ist, halten die
internen
Batterien Ihre Kamera am Laufen.
C A M ERA
NAM E
M O T IO N FR E E ZE
VIDEO LENGTH
PHOTO QUALITY
VIDEO QUALITY
VIDEO SOUND
Das Kamera-Strommodul von Moultrie verwenden
STANDARDEINSTELLUNGEN
Allgemein
Seite 2
DATUM/UHRZEIT
11/11/11 11:11pm
FOTOQUALITÄT
HOCH (4 MP)
VIDEOQUALITÄT
HD (1280 x 720)
VIDEOLÄNGE
10 SEKUNDEN
MOTION FREEZE
ON (FAST FLASH)
KAMERANAME
MOULTRIECAM
AUFGEDRUCKTE INFO
JA
TEMPERATUR
FAHRENHEIT
WI-FI-SD-KARTE?
NEIN
Netzanschluss?
NEIN
SICHERHEITSCODE PROGRAMMIEREN
00000
VERWALTETER SPEICHER
NICHT ÜBERSCHREIBEN
ALLE BILDER LÖSCHEN
NEIN
AUF WERKSEINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN
NEIN
Digitale Wildkamera der M-990i
In der Nähe des Baumes platzieren, an dem die Kamera
befestigt ist. An einer Stelle mit guter Sonneneinstrahlung
platzieren. Um es an einem Stativ zu befestigen, fixieren
Sie das Strommodul nach oben gewinkelt am Stativ, um
die beste Sonneneinstrahlung zu erhalten. Schließen Sie
das Strommodul am Strommodulstecker an. Dies erhöht
die Batterielaufzeit Ihrer Kamera im Freien.
Anmerkung: Lassen Sie die internen Batterien während
der Verwendung in der Kamera. Das Kamera-Strommodul
benötigt 4 Stunden Sonnenlicht, um die Kamera vollständig
aufzuladen.
Den Moultrie Batteriekasten verwenden
Erhöhen Sie die Batterielaufzeit Ihrer Moultrie Kamera
mit einer lang haltenden, wiederaufladbaren externen
Stromquelle. In der Nähe des Baumes platzieren, an dem die
Kamera befestigt ist. Schließen Sie den Batteriekasten am
Strommodulstecker an. Dies erhöht die Batterielaufzeit Ihrer
Kamera im Freien.
Digitale Wildkamera der M-990i
Seite 19
IX
MENÜÜBERSICHT
ZEITRAFFER ANZEIGEN (fortgesetzt)
Um Fotoserien in ein Zeitraffervideo umzuwandeln
DEFAULT
SCREEN
Gründe dafür, dass Sie möglicherweise ein Video mit Ihren Bildern erstellen möchten:
• Macht es einfacher, Ihre Fotoserien per E-Mail zu senden.
• Ermöglicht es Ihnen, die Bilder auszuwählen, die
einbezogen werden sollen, und uninteressante
PH O T O O R
D E T E C T IO N
M U LT I-SH O T
Bilder zu löschen.
V ID E O
D E LA Y
• Ermöglicht es Ihnen, die Bilder als ein Video zu speichern,
statt als eine Vielzahl von Bilddateien.
T .L. PRO G RA M #2
ST O P T IM E
T .L. PR O G R A M #2
ST A RT T IM E
T .L. PR O G R A M #1
ST O P T IM E
1. Laden Sie die Zeitrafferbilder in die Time-Lapse-Software.
(siehe Abschnitt über das Herunterladen von Bildern).
T .L. PR O G R A M #1
ST A R T T IM E
T IM E LA PSE
PR O G R A M S/ D A Y
R E SE T O PT IO N S?
MOTION DETECT
MAIN SCREEN
ST A R T M O T IO N
D E T E C T C A PT U R E
T IM E LA PSE
IN T E R V A L
TIME LAPSE
MAIN SCREEN
ST A R T T IM E
LA PSE C A PT U R E
MOTION + T.L.
MAIN SCREEN
ST A R T M O T IO N +
T .L. C A PT U R E
GENERAL SETTINGS
MAIN SCREEN
D A T E & T IM E
2. Klicken Sie auf die Datei. Sie sehen den rechts
angezeigten Bildschirm.
3. Wählen Sie ein Start-Bild (Frame) und ein End-Bild
(Frame).
U PG R A D E
Anmerkung: Das Framelimit beträgt 300.
FIR M W A R E
PR O G R A M
4. Wählen Sie die Bildrate aus.
Die Optionen umfassen
SE C U R IT Y C O D E
M AN AG ED
M EM O RY
E R A SE A LL IM A G E S
(FO R M A T C A R D )
1, 5, 10, 20 und 30 Bilder pro Sekunde (frames per second, fps).
Anmerkung: Die Bildrate bestimmt, wie viele Bilder eines Videos pro Sekunde des abgespielten Videos
angezeigt werden. Je höher die Bildrate eines Videos, desto flüssiger erscheinen Bewegungen im
AC C O N N EC TED ?
Video. Eine höhere Bildrate erzeugt jedoch auch eine größere Datei und erfordert mehr Speicherplatz.
W I-FI SD C A R D
TEMPERATURE
IMPRINT INFO
5. Wählen Sie die Videoauflösung aus:
Anmerkung: Je höher die Auflösung, desto schärfer das Bild. Höhere Auflösungen erzeugen jedoch
eine größere Datei und erfordern mehr Speicherplatz. VGA (640x480) / 720p / 1080p
R E SE T T O
FA C T O R Y D E FA U LT S
PHOTO QUALITY
VIDEO QUALITY
PLA YBA C K
C A M ERA
NAM E
M O T IO N FR E E ZE
VIDEO LENGTH
VIDEO SOUND
6. Wählen Sie einen Bildfilter aus: Kein, Niedrig, Mittel oder Hoch.
7. Klicken Sie auf Save the Video As (Video speichern als). Bennen Sie das Video und wählen Sie den
Zielordner, in dem Sie es speichern möchten.
8. Klicken Sie auf Start Video Export (Videoexport starten). Das Programm beginnt, basierend auf den
oben ausgewählten Einstellungen, die Bilder in ein Video zu konvertieren. Die grünen Leisten schreiten
fort, bis die Konvertierung abgeschlossen ist.
Anmerkung: Klicken Sie auf Cancel (Abbrechen), um den Transfer abzubrechen.
Das Zeitraffervideo abspielen
1. Öffnen Sie den Ordner, in welchen
Sie das Video gespeichert haben.
Bewegungserkennung
OPTIONEN ZURÜCKSETZEN?:
Zeitraffer
KEIN RESET
ZEITRAFFER-ZEITABSTAND:
10 SEKUNDEN
ERKENNUNGSVERZÖGERUNG:
10 SEKUNDEN
ZEITRAFFERPROGRAMME/TAG:
2 PROGRAMME
MULTI-SHOT:
1 (AUS)
Z.R.-PROGRAMM Nr. 1 STARTZEIT
6 AM
FOTO ODER VIDEO:
FOTO
Z.R.-PROGRAMM Nr. 1 STOPPZEIT:
9 AM
Z.R.-PROGRAMM Nr. 2 STARTZEIT:
4 PM
Z.R.-PROGRAMM Nr. 2 STOPPZEIT:
7 PM
2. Klicken Sie auf das Video.
3. Das Video öffnet sich automatisch im
QuickTime Player. Um eine kostenfreie Version
von QuickTime zu installieren, folgen Sie den Anleitungen
auf www.apple.com/quicktime/download
4. Klicken Sie auf Play, um Ihr Zeitraffervideo abzuspielen.
Seite 18
Time-Lapse-Software
Digitale Wildkamera der M-990i
Seite 3
I
KAMERAÜBERSICHT (fortges.)
AUS / IR AIM (IR-Sensor) / EIN
IR Aim - Wenn IR Aim (IR-Sensor) EINGESCHALTET ist und der PIR-Sensor (passiver IR-Sensor)
Bewegungen erkennt, leuchtet die rote LED der Statusanzeige an der Vorderseite der Kamera auf
und leuchtet so lange weiter, wie Bewegungen erkannt werden.
IX
ZEITRAFFER ANZEIGEN
Diese einfach zu verwendende Software ermöglicht es Ihnen, auf verschiedene Arten durch Ihre
Bilderserien zu navigieren:
ANFANG/ENDE
Navigiert zum ersten oder zum letzten Foto in der Plot-Datei.
MENÜTASTE
Die Menütaste wählt Kamera-Setup oder Hauptbildschirm aus. Wenn der Kamera-Setup-Modus
ausgewählt wird, navigieren die NACH-LINKS- und NACH-RECHTS-Tasten durch die Menüoptionen.
Die Menü-Taste wird außerdem verwendet, um die Kamera aus dem Ruhemodus zu aktivieren, und
um das Display einzuschalten, wenn sich die Kamera im Stromspar- oder Ruhe-Modus befindet.
BILD-FÜR-BILD-SUCHE
OK-, NACH-OBEN-/NACH-UNTEN- und NACH-LINKS-/NACH-RECHTS-TASTEN
ZURÜCKSPULEN/PAUSE/PLAY
Die OK-Taste wählt das zu ändernde Element aus und bestätigt den eingestellten Wert. Die
NACH-OBEN-/NACH-UNTEN- und NACH-LINKS-/NACH-RECHTS-Tasten werden verwendet, um durch
die Menüoptionen zu navigieren und diese zu bearbeiten. Erneutes Drücken der OK-Taste wählt die
am Display angezeigte Option aus. Die OK-Taste wird auch dazu verwendet, um manuell ein Foto
aufzunehmen.
Navigieren Sie in einzelnen Schritten von Foto zu Foto.
Spielen Sie Fotos der Reihe nach ab, pausieren Sie sie, oder spielen Sie
die Fotos rückwärts ab. Diese Funktionen simulieren ein Video und sind
dafür nützlich, manuell nach Änderungen in den Fotos zu suchen. Wenn
eine Fotoserie abgespielt wird, drücken Sie mehrmals Schnellvorlauf
oder Schnellrücklauf, um die Geschwindigkeit zu erhöhen. (1x-5x).
SUCHEN
BATTERIEFACH
Die Kamera wird mit acht (8) AA-Alkali- oder Lithium-Batterien betrieben. Drücken Sie die
Freigabetaste des Batteriefachs, um den Batterieeinsatz zu lösen. Installieren Sie die Batterien wie
durch die Markierungen auf der Batterieabdeckung dargestellt, und achten Sie auf korrekte Polarität.
Beachten Sie die wichtigen Batterieinformationen auf der Rückseite dieses Handbuchs
SUCHBEREICH
SD-KARTEN-SLOT
Unterstützt SD-Karten mit bis zu 32 GB zur Foto- und Videospeicherung.
ANMERKUNG: Es muss eine SD-Karte installiert sein, um die Kamera in Betrieb zu nehmen
(separat erhältlich).
USB-ANSCHLUSS
Laden Sie Standbilder und Videos auf Ihren Computer, indem Sie ein Mikro-USB-Zu-USB-Kabel (nicht
enthalten) in den USB-Anschluss einstecken.
EXTERNER STROMANSCHLUSS
Unterstützt nur das Moultrie PowerPanel, Moultrie AC Adapter oder Moultrie Battery Box Zubehör
(separat erhältlich). Siehe www.moultriefeeders.com für weitere Informationen.
ANMERKUNG: Die Verwendung einer anderen Stromquelle macht Ihre Gewährleistung ungültig
und kann Ihre Kamera möglicherweise beschädigen.
Seite 4
Diese Funktion ermöglicht schnelles Überprüfen der Bilder
bei Vorlauf und Rücklauf. Die Überprüfung pausiert, wenn die
Software eine Änderung des Pixelinhalts des zuletzt angezeigten
Fotos erkennt. Die Software erkennt Veränderungen basierend auf
Durchschnittswerten, diese Überprüfung ist also nicht so präzise
wie die manuelle Bild-Für-Bild-Suche.
Digitale Wildkamera der M-990i
Klicken Sie auf die “Set Search Region”Schaltfläche (Suchbereich festlegen). Dies
ermöglicht es Ihnen, einen spezifischen
Suchbereich festzulegen, anstatt das gesamte
Foto zu durchsuchen. Ziehen Sie den roten
Rahmen auf den Bereich, den Sie überprüfen
möchten. Dies ermöglicht es Ihnen, das
Programm auf einen sehr präzisen Bereich
zu konzentrieren, falls dies erforderlich ist.
SUCHSCHRITTE
Dies ermöglicht Ihnen schnellere Überprüfungen, indem
die ausgewählte Anzahl Bilder übersprungen wird (1-50).
Je höher diese Einstellung, desto schlechter die Suchergebnisse,
da ausgewählte Fotos ignoriert werden. Diese Option kann
hilfreich sein, wenn Sie eine sehr große Menge zu überprüfender
Fotos haben. Klicken Sie auf OK.
Klicken Sie auf die “Motion Search Advance”-Schaltfläche
(Erweiterte Bewegungssuche).
Time-Lapse-Software
Seite 17
VIII
II
ZEITRAFFER
SOFTWARE-INSTALLATION
Laden Sie Ihre kostenlose Software Chronofotografie www.moultriefeeders.com/timelapsesoftware
SCHNELLSTARTANLEITUNG
Verwenden Sie die nachstehenden Schritte als Anleitung, um Ihre Kamera einzurichten, damit sie mit
den Werkseinstellungen funktioniert.
SCHRITT 1
EINLEITUNG
In der Zeitrafferfotografie wird mit
regelmäßigen Zeitabständen eine
Reihe Standbilder aufgenommen.
Die PlotStalker-Software ermöglicht es
Ihnen, die Zeitrafferdatei, die von Ihrer
Moultrie Wildkamera aufgenommen
wurde, zu laden, in einzelnen Schritten
rückwärts und vorwärts durch Ihre Fotos
zu navigieren, in einem bestimmten
Bereich nach Aktivität zu suchen, und
die Dateien zu speichern.
Öffnen Sie die Kameraabdeckung. Drücken Sie die Freigabetaste des Batteriefachs. Installieren Sie
acht (8) Alkali- oder Lithium-Batterien der Größe AA mit den auf der Batterieabdeckung dargestellten
Polaritäten. Setzen Sie das Batteriefach wieder ein und stecken Sie Ihre SD-Karte ein. Wir empfehlen,
die SD-Karte in der Kamera zu formatieren (BILDER LÖSCHEN), bevor Sie Fotos aufnehmen.
SCHRITT 2
Stecken Sie die SD-Speicherkarte ein, bis Sie einen Klick hören. Die Kamera kann ohne SD-Karte
nicht in Betrieb genommen werden. Wechseln Sie den Ein-/Aus-Schalten auf EIN. Drücken Sie die
Menü-Taste, um die Kamera auf Setup zu wechseln, und stellen Sie die Uhrzeit und das Datum ein.
(Siehe Details auf Seite 10.)
SCHRITT 3
Befestigen Sie die Kamera an einer gewünschten Stelle mit
einem Befestigungsgurt.
Öse
ANMERKUNG: Die Kamera muss an einem stabilen Objekt
befestigt sein, damit die Bewegungserkennung korrekt
funktioniert.
SYSTEMANFORDERUNGEN
Computer: Intel® Pentium® 4 oder AMD Athlon® 64 Prozessor oder höher; 1GB RAM Minimum;
100 MB Festplattenspeicher Minimum.
Betriebssystem: Microsoft® Windows® 32 bit - XP mit Service Pack 2 oder aktueller; Windows Vista®
Home Premium, Business, Ultimate, oder Enterprise mit Service Pack 1; oder Windows 7
SCHRITT 4
Wechseln Sie die Kamera auf IR Aim. Richten Sie die Kamera
mittels Bewegungserkennung aus, um den Zielbereich zu
bestimmen. Bewegen Sie sich im gewünschten Abstand vor
der Kamera, und die Kamera-LED blinkt, um den Bereich
anzuzeigen, der erfasst wird. Schalten Sie die Kamera EIN.
Befestigung
Gurt
SCHRITT 5
Schieben Sie den Ein-/Aus-Schalter auf EIN. Schließen Sie die Abdeckung. Die Kamera arbeitet mit
Standardeinstellungen. Falls gewünscht können Sie die Einstellungen auch anpassen.
Bilder herunterladen
1. Doppelklicken Sie auf das Time-Lapse-Symbol,
um die Software zu öffnen.
2. Klicken Sie auf File -> Open Photo Folder
(Datei -> Foto-Ordner öffnen)
3. Navigieren zu dem Ordner, in dem die Bilder
gespeichert sind, die Sie anzeigen möchten.
4. Sobald der Ordner ausgewählt ist, klicken
Sie auf OK.
5. Die im Ordner gespeicherten Bilder können nun
durch die Time-Lapse-Software angezeigt werden.
Seite 16
Time-Lapse-Software
Digitale Wildkamera der M-990i
Seite 5
III
VII
AUFNAHMEMODI
Sie werden sehen, einen von drei Status-Bildschirm angezeigt, nachdem Sie die IRAIM / OFF / ONSchalter auf die Position ON schieben.
NachSCREENS
15 Sekunden wird die Kamera in
denSTATUS
Ruhezustand
MENU START
MENU
SCREENSgehen
MENU
SCREENS
MENU
und aufwachen, wenn eine Bewegung
erkannt
wird.
MENU START
START
SCREENS
MENU STATUS
STATUS SCREENS
SCREENS
(press ▼▲ to change Mode)
(press ▼▲
▼▲ to
to change
change Mode)
Mode)
BEWEGUNGSERKENNUNG (press
MOTION
DETECT
MOTION
Fotos oder Videos werden
aufgenommen,
wenn ein
Tier
MOTION DETECT
DETECT
<OPTIONS
START>
<OPTIONS
START>
erkannt wird. Die Anzahl<OPTIONS
der Fotos, die pro Erkennungsereignis
START>
aufgenommen werden, und
ob Standbilder
oder Videos
CURRENT
OPTIONS
aufgenommen werden,CURRENT
ist
in denOPTIONS
EinstellungenPhoto
konfigurierbar.
CURRENT
OPTIONS
PHOTO/VIDEO:
PHOTO/VIDEO:
Photo
PHOTO/VIDEO:
Photo
Fotos und Videos werden
im Ordner “DCIM/100MFCAM”
auf
DELAY:
1 min
DELAY:
1
DELAY:
11min
min
der SD-Karte gespeichert.
MULTI-SHOT:
(OFF)
MULTI-SHOT:
MULTI-SHOT:
1 (OFF)
(OFF)
1
(press OK to take test photo)
(press
ZEITRAFFER
(press OK
OK to
to take
take test
test photo)
photo)
Die Kamera nimmt im Laufe des
Tages
in
bestimmten
(press ▼▲ to change Mode)
▼▲
to
Mode)
Zeitabständen Fotos auf. Der(press
Zeitraffermodus
mit bis zu
(press
▼▲
to change
changekann
Mode)
TIMELAPSE
TIMELAPSE
TIMELAPSE
zwei (2) Programmen und
konfigurierbaren
Startund
Stopp<OPTIONS
START>
<OPTIONS
START>
<OPTIONS
START>
Uhrzeiten für jedes Programm
eingerichtet werden.
Während
der festgelegten Programm-Zeitabstände
CURRENT OPTIONS nimmt die Kamera
CURRENT OPTIONS
CURRENT
basierend auf der Einstellung
desOPTIONS
Zeitrafferabstands
INTERVAL:
1 min. regelmäßig
INTERVAL:
1
min.
INTERVAL:
16am-10am
min.
Fotos auf. Die Fotos werden
im Ordner
“DCIM/100MFCAM”
auf
PROGRAM
1:
PROGRAM 1:
1:
6am-10am
PROGRAM
6am-10am
PROGRAM 2:
4pm-8pm
der SD-Karte gespeichert.
PROGRAM
4pm-8pm
PROGRAM 2:
2:
4pm-8pm
ANMERKUNG: Siehe Abschnitt “Zeitrafferfunktionen
(press OK to take test photo)
einstellen” für weitere Informationen
Einstellungen
(press OK
OK to
to über
take test
test
photo)
(press
take
photo)
für den Zeitraffermodus.
MOTION DETECT ACTIVE
MOTION
MOTION DETECT
DETECT ACTIVE
ACTIVE
PHOTO
Delay 00:00
PHOTO
Delay 00:00
00:00
PHOTO
Delay
Battery:
Battery:
Battery:
Estimated
Days:
Estimated
Days:
Estimated
Days:
Taken
/ Remaining:
Taken
/
Remaining:
Taken / Remaining:
TIMELAPSE ACTIVE
TIMELAPSE ACTIVE
ACTIVE
TIMELAPSE
T.L. Countdown: 00:00:00
T.L.
T.L. Countdown:
Countdown: 00:00:00
00:00:00
Battery:
Battery:
Battery:
Estimated
Days:
Estimated
Days:
Estimated
Days:
Taken
/ Remaining:
Taken // Remaining:
Remaining:
Taken
(press ▼▲ to change Mode)
(press ▼▲
▼▲ to
to change
change Mode)
Mode)
(press
TIMELAPSE
+ MOTION
DETECT
TIMELAPSE
TIMELAPSE +
+ MOTION
MOTION DETECT
DETECT
START>
START>
START>
BEWEGUNG + ZEITRAFFER
OPTIONS
Die Kamera befindet sichCURRENT
während
der programmierten
CURRENT
OPTIONS
CURRENT
(press ^ v OPTIONS
tound
adjust
and
review
Zeitabstände im Zeitraffermodus,
für
den
Rest des Tages
(press ^^ vv to
to adjust
adjust and
and review
review
(press
options for MOTION
DETECT and
im Bewegungserkennungsmodus.
options for MOTION DETECT and
options
for MOTION DETECT and
TIMELAPSE)
TIMELAPSE)
TIMELAPSE)
(press OK to take test photo)
(press
(press OK
OK to
to take
take test
test photo)
photo)
IV
75%
75%
75%
15 Days
15
Days
15
Days
0000
/ 9999
0000 // 9999
9999
0000
TIMELAPSE + MOTION ACTIVE
TIMELAPSE
TIMELAPSE +
+ MOTION
MOTION ACTIVE
ACTIVE
Battery:
Battery:
Battery:
Estimated
Days:
Estimated
Days:
Estimated
Days:
Taken
/ Remaining:
Taken
/
Remaining:
Taken / Remaining:
75%
75%
75%
15 Days
15
Days
15
Days
0000
/ 9999
0000
0000 // 9999
9999
Es gibt verschiedene Arten, die Bilder und Videos im Freien
oder an einem anderen Ort herunterzuladen und anzuzeigen.
Die SD-Karte entfernen
Um die SD-Speicherkarte zu entfernen, öffnen Sie
die Kameraabdeckung und drücken Sie vorsichtig
auf die SD-Karte; sie fährt etwas heraus, damit sie leicht
entnommen werden kann. Laden Sie die SD-Karte in
den Player oder Kartenleser, um gespeicherte Bilder
anzuzeigen oder an einen anderen Ort zu verschieben.
Wichtig
Stellen Sie sicher, dass die Kamera AUSGESCHALTET ist,
bevor Sie die SD-Karte entnehmen.
Im Freien
Sie können die Bilder, Videos und Zeitrafferbilder mit
externen Geräten herunterladen. Verwenden Sie zum
Herunterladen einen externen Player oder Kartenleser,
der 12V DC oder Mini-USB-Stecker unterstützt.
Zuhause
Entfernen Sie die gesamte Kamera und transportieren Sie sie an einen anderen Ort, um Bilder
herunterzuladen. Um die Kamera an einen PC anzuschließen, schalten Sie die Kamera EIN und
drücken Sie die MENU-Taste (Menü-Taste) einmal, um in den SETUP-Modus zu wechseln. Verbinden Sie
den USB-Out-Anschluss und den PC mit einem USB-Kabel (nicht enthalten). Der Computer erkennt
die Kamera als entfernbares Gerät. Das Gerät funktioniert mit Windows XP/Vista/7 oder Mac OS X 10.1
oder höher. Kopieren Sie die Bilder und Videos zur weiteren Bearbeitung oder zum Drucken von der Kamera
auf Ihren PC. Wenn das USB-Kabel angeschlossen ist, schaltet die Kamera zurück in den SETUP-Modus.
(press ▼▲ to change Mode)
(press
▼▲
Mode)
(press
▼▲ to
to change
change
Mode)
GENERAL
SETTINGS
GENERAL SETTINGS
SETTINGS
GENERAL
<OPTIONS
OPTIONS>
<OPTIONS
OPTIONS>
<OPTIONS
OPTIONS>
SETUP UND PROGRAMMIERUNG
MENU START SCREENS
Wenn Sie die Kamera eingeschaltet
wird,
auf dem
(press ▼▲
to erscheint
change Mode)
Display kommen auf den Standard-Bildschirm.
Der Umzug von
MOTION DETECT
oben nach unten, ist für Capture-Typ,
Wartezeitzählung
für die
<OPTIONS
START>
Erfassung, Ladezustand der Batterie mit den restlichen Tagen
OPTIONSKapazität angezeigt.
verlassen und Bild countCURRENT
/ verbleibende
PHOTO/VIDEO:
Photo
Wenn keine Taste innerhalb
von 30 Sekunden gedrückt,
wird der
DELAY:
1 min zu schonen,
LCD-Bildschirm in den Ruhezustand,
um die Batterie
MULTI-SHOT:
1 (OFF)
und geben Sie Capture-Modus
auf den aktuellen
Einstellungen
basieren. Um die Kamera manuell zu aktivieren, drücken und
OK Standardeinstellung
to take test photo)
halten Sie die Menü-Taste, bis(press
Sie die
auf
dem Display zu sehen.
Seite 6
75%
75%
75%
15 Days
15
Days
15
Days
0000
/ 9999
0000
0000 // 9999
9999
IHRE BILDER ANZEIGEN
MENU STATUS SCREENS
MOTION DETECT ACTIVE
PHOTO
Delay 00:00
Battery:
Estimated Days:
Taken / Remaining:
(press ▼▲ to change Mode)
TIMELAPSE
<OPTIONS
START>der M-990i
Digitale Wildkamera
75%
15 Days
0000 / 9999
TIMELAPSE ACTIVE
T.L. Countdown: 00:00:00
Sehen Sie die gesamte Kamerazubehörlinie von Moultrie auf www.moultriefeeders.com
Digitale Wildkamera der M-880-Reihe
Seite 15
(press OK to take test photo)
VI
IV
KAMERASPEZIFIKATIONEN
Speicher & Speicherplatz
Ihre Kamera unterstützt NUR externe SD-Speicherkarten und unterstützt Karten bis zu 32 GB (Klasse
4 oder höher). Die Verwendung von Speicherkarten mit großem Speicher kann die Kamerareaktion
verlangsamen. Die Kamera kann ohne externen Speicher keine Fotos oder Videos aufnehmen.
Bitte stecken Sie eine SD-Speicherkarte ein, um die Kamera in Betrieb zu nehmen. Die Annahmen
basieren auf den häufigsten Speicherkartentypen, die in Elektrofachgeschäften, Bürobedarfsgeschäften
oder online erhältlich sind. Die Annahmen können je nach Kameraeinstellungen oder
Umgebungsbedingungen variieren.
Wichtig
Schalten Sie das Gerät immer aus, wenn Sie eine SD-Karte einstecken oder entfernen, um Schäden zu
vermeiden und um sicherzustellen, dass die Kamera die Speicherinformationen korrekt aktualisiert.
Fotomodus
SD-Karten-Größe:
2 GB
16 GB
ERWEITERT 3840 x 2160
590
4270
HOCH 2688 x 1512
1400
11200
MITTEL 1920 x 1080
2800
22400
NIEDRIG 1280 x 720
6200
49600
SD-Karten-Größe:
2 GB
16 GB
HD 1280 x 720 (basierend auf 10 Sek. Video)
150
1200
VGA 640 x 480 (basierend auf 10 Sek. Video)
310
2480
Videomodus
Die tatsächliche Kapazität variiert je nach Bildeigenschaften.
Spezifikationen
Betriebsmodus Bewegungserkennung / Zeitraffer / Bewegung + Zeitraffer
Auflösung 10,0 MP
Standbildauflösungen JPEG
Niedrig 1280 x 720, Mittel 1920 x 1080,
Hoch 2688 x 1512, Erweitert 4224 x 2376
Videoauflösungen VGA - 640 x 480
HD - 1280 x 720
SD-Speicherkarte SD-Karte mit bis zu 32 GB , Klasse 4 oder höher (nicht enthalten)
Format JPEG - Standbilder, AVI - Videoclips
Stromversorgung
8 AA-Alkali- oder Lithium-Batterien (nicht enthalten)
(press ▼▲ to change Mode)
SETUP UND PROGRAMMIERUNG (fortges.)
TIMELAPSE + MOTION DETECT
T.L. PROGRAM #2 START TIME
IMPRINT INFO?
START>
T.L. PROGRAM #2 START TIME
IMPRINT INFO?
Setup-Auswahl-Einstellung
X
4pm
X
YES
Drücken Sie im Startbildschirm
die Menü-Taste, um zum
Hauptbildschirm
desOPTIONS
aktuellen
CURRENT
X
4pm
X um
YES
3pm
NO
Aufnahmemodus zu wechseln.
Drücken Sie die Nach-Unten-Taste
3 (press
Mal,
zuadjust
den ALLGEMEINEN
^ v to
and review
3pm
2pm
EINSTELLUNGEN zu navigieren. Drücken Sie die Nach-Links-Taste,
um
zur nächsten
Einstellung
options
for MOTION
DETECT andzu NO
2pm
1pm
navigieren. Mit dieser Methode können Sie die Funktionseinstellungen
Ihrer Kamera anpassen.
TIMELAPSE)
1pm
NOON
Drücken Sie in diesem Hauptbildschirm auf OK, um zum
Testaufnahme-Bildschirm zu wechseln.
NOON
(press OK to take test photo)
Allgemeine Funktionen einstellen
Wenn Sie im Bildschirm “Allgemeine
Einstellungen” die
T.L. PROGRAM #2 STOP TIME
Nach-Rechts-Taste drücken,T.L.zeigt
das
automatisch
PROGRAMLC-Display
#2 STOP TIME
die verschiedenen Funktionen
X in “Allgemeine Einstellungen”
8pm
an. Stellen Sie mittels des Navigationsvorgangs
die
X
8pm
7pm
gewünschten Funktionen ein.
7pm
6pm
(press ▼▲ to change Mode)
GENERAL
TEMPERATURE
UNITSETTINGS
<OPTIONS
OPTIONS>
TEMPERATURE UNIT
YES
CELSIUS
YES
CELSIUS
FAHRENHEIT
FAHRENHEIT
X
X
6pm
5pm
5pm
4pm
4pm
Datum und Uhrzeit einstellen
Drücken Sie die OK-Taste. Verwenden Sie die Nach-Links-/
Nach-Rechts-Tasten, um von einem Wert zum nächsten zu
navigieren, und die Nach-Oben-/Nach-Unten-Tasten, um den
jeweiligen Wert anzupassen. Drücken Sie die OK-Taste, um die
Auswahl zu bestätigen. Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben
und das Datum und die Uhrzeit eingestellt sind, drücken Sie
die Nach-Rechts-Taste, um zur nächsten Option zu navigieren.
Fotoqualität einstellen
Drücken Sie die OK-Taste. Verwenden Sie die Nach-Oben-/
Nach-Unten-Tasten, um zwischen
4 Bildauflösungsteinstellungen auszuwählen.
1. Enhanced: 4224 x 2376
2. Hoch: 2688 x 1512
3. Mittel: 1920 x 1080
4. Niedrig: 1280 x 720
Drücken Sie die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
Drücken Sie die Nach-Rechts-Taste, um zur nächsten Option
zu navigieren.
Videoqualität einstellen
Drücken Sie die OK-Taste. Verwenden Sie die Nach-Oben-/
Nach-Unten-Tasten, um zwischen
2 Bildqualitätseinstellungen auszuwählen.
1. HD: 1280 x 720
2. VGA: 640 x 480
Drücken Sie die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
Drücken Sie die Nach-Rechts-Taste, um zur nächsten
Option zu navigieren.
DATE & TIME
DATE & TIME
11/11/2011
11/11/2011
11:11pm
11:11pm
PHOTO QUALITY
PHOTO QUALITY
X
X
ENHANCED (10MP)
ENHANCED
HIGH(10MP)
(4MP)
HIGH (4MP)
MEDIUM
(2MP)
MEDIUM
(2MP)
LOW (0.9MP)
LOW (0.9MP)
VIDEO QUALITY
X
HD (1280x720)
VGA (640x480)
VIDEO SOUND
Seite 14
Digitale Wildkamera der M-990i
Digitale Wildkamera der M-990iX
Seite
7
ON
OFF
Video ertönen einstellen
Verwenden Sie die Up / Down-Tasten, um zwischen Audio On
oder Off wählen Audio bei der Aufnahme eines Videos. Wenn
Ihre Auswahl getroffen wurde, drücken Sie die OK-Taste, um
die Auswahl zu bestätigen. Drücken Sie die Rechts-Taste, um
zum nächsten zu bewegen screen.sound
VIDEO SOUND
VIDEO SOUND
VIDEO SOUND
X
X
X
Videolänge einstellen
Drücken Sie die OK-Taste. Drücken Sie die Nach-Oben-/NachUnten-Tasten, um zwischen 5 Videolängeneinstellungen
auszuwählen (5, 10, 30, 60 oder 90 Sekunden). Drücken Sie
die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen. Drücken Sie die
Nach-Rechts-Taste, um zur nächsten Option zu navigieren.
VIDEO LENGTH
VIDEO LENGTH
VIDEO LENGTH
Motion Freeze einstellen
Diese Funktion maximiert die Bildschärfe bei Nachtfotos.
Wenn diese Funktion aktiviert ist, passt die Kamera die
Belichtungszeit an, um das Verwackeln des Bildes durch
Bewegung zu verringern. Andere Einstellungen werden
vorgenommen, um die Helligkeit und Schärfe des Fotos zu
erhöhen. Wenn diese Funktion deaktiviert ist, nutzt die Kamera
eine maximale Belichtungsdauer, die das Verwackeln nicht
verringert, aber den effektiven Blitzbereich und die
Bildhelligkeit der Nachtfotos erhöht. Drücken Sie die OK-Taste,
um die Auswahl zu bestätigen. Drücken Sie die Nach-RechtsTaste, um zur nächsten Option zu navigieren.
Kameranamen einstellen
Drücken Sie die OK-Taste. Verwenden Sie die Nach-Oben-/
Nach-Unten- und Nach-Links-/Nach-Rechts- Tasten um eine
Kennzeichnung für Ihre Kamera auszuwählen. Sie können
zum Beispiel einen Namen oder einen Ort verwenden, die
gewünschte Kennzeichnung bleibt Ihnen überlassen. Drücken
Sie die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen. Drücken Sie
die Nach-Rechts-Taste, um zur nächsten Option zu navigieren.
T.L. PROGRAM #2 START TIME
Informationen aufdrucken?
Verwenden Sie die Nach-Oben-/Nach-Unten-Tasten, um
X
zwischen den nachstehenden
Optionen auszuwählen:4pm
3pm
JA - Kameraname, Uhrzeit und ähnliche Informationen 2pm
werden im unteren Bereich des Bilds/Videos als
1pm
Informationsleiste aufgedruckt
NOON
Anmerkung: Achten Sie drauf, den Kameranamen im Setup
einzugeben und die Uhr entsprechend einzustellen.
NEIN - Es wird keine Informationsleiste aufgedruckt.
Drücken Sie die OK-Taste, um
die Auswahl
zu bestätigen.
T.L. PROGRAM
#2 STOP
TIME
Drücken Sie die Nach-Rechts-Taste, um zur nächsten Option
X
8pm
zu navigieren.
Seite 8
Zeitrafferfunktionen einstellen
ON
ON
OFF
ON
OFF
OFF
TIME LAPSE OPTIONS
Zeitabstandeinstellung
Drücken Sie die OK-Taste. Verwenden Sie die Nach-Oben-/
Nach-Unten-Tasten, um zwischen 10, 30 Sek. / 1, 5, 10, 15 oder
30 Minuten / 1, 2, 3, 6, 12 Stunden oder 1 Tag auszuwählen.
Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, drücken Sie die
Nach-Links-Taste, um zur nächsten Option zu navigieren.
90 SECONDS
90 SECONDS
60
90 SECONDS
60 SECONDS
30
60 SECONDS
30 SECONDS
10
30SECONDS
SECONDS
10 SECONDS
SECONDS
105SECONDS
5 SECONDS
5 SECONDS
X
X
X
Wenn Sie “Time Lapse” (Zeitraffer) auswählen, zeigt das LCD-Display automatisch die verschiedenen
Funktionen in “Time Lapse” an. Stellen Sie mit den Navigationstasten die gewünschten Funktionen ein.
MOTION FREEZE?
MOTION FREEZE?
MOTION FREEZE?
X
X
X
ON
ON
OFF
ON
OFF
OFF
Multiprogramm einstellen
Drücken Sie die OK-Taste. Verwenden Sie die
Nach-Oben-/Nach-Unten-Tasten, um zwischen 2 verfügbaren
Einstellungen auszuwählen: 1 PROGRAMM oder
2 PROGRAMME. Dies zeigt die Anzahl der Zyklen an, in
welchen die Kamera in einem Zeitraum von 24 Stunden
in Betrieb ist. Drücken Sie die OK-Taste. Drücken Sie die
Nach-Links-Taste, um zur nächsten Option zu navigieren.
TIME LAPSE OPTIONS
TIME LAPSE INTERVAL
TIME LAPSE OPTIONS
TIME LAPSE INTERVAL
5 MINUTES
MINUTE
51MINUTES
TIME LAPSE
INTERVAL
TIME
LAPSE OPTIONS
301SECONDS
MINUTE
5 SECONDS
MINUTES
X
10
30
SECONDS
TIME LAPSE INTERVAL
MINUTE
24
HOURS
X
10 1
SECONDS
30524
SECONDS
MINUTES
HOURS
X
10 SECONDS
1 MINUTE
HOURS
3024
SECONDS
X
10 SECONDS
24 HOURS
TIME LAPSE PROGRAMS PER DAY
TIME LAPSE PROGRAMS PER DAY
X
TIME
X LAPSE PROGRAMS PER DAY
X
TIME
LAPSE PROGRAMS PER DAY
X
2
21
1
2
1
2
1
T.L. PROGRAM #1 START TIME
“Ruhemodus für Programme beenden” einstellen
Drücken Sie die OK-Taste. Verwenden Sie die
Nach-Oben-/Nach-Unten-Tasten, um zwischen 24 verfügbaren
Einstellungen auszuwählen: stündlich von MITTERNACHT
bis 23 Uhr. Dies bestimmt, zu welcher Zeit die Kamera
während des Programms den Ruhemodus beendet und das
Zeitrafferprogramm startet. Drücken Sie die Nach-Links-Taste,
um zur nächsten Option zu navigieren.
CAMERA NAME
MOULTRIECAM
T.L. PROGRAM #1 START TIME
X
T.L.
X PROGRAM #1 START TIME
X PROGRAM #1 START TIME
T.L.
X
T.L. PROGRAM #1 STOP TIME
T.L. PROGRAM #1 STOP TIME
X
T.L.
X PROGRAM #1 STOP TIME
AC CONNECTED?
IMPRINT INFO?
X
X
YES
YES
NO
NO
WI-FI SD CARD?
TEMPERATURE UNIT
X
X
7pm
6pm
Digitale Wildkamera5pm
der M-990i
4pm
“Ruhemodus für Programme starten” einstellen
Wenn die Zeit, zu welcher der Ruhemodus beendet wird,
eingestellt ist, fährt die Kamera automatisch zur
Ruhemodus-Option fort. Stellen Sie die Ruhemoduszeit nach
der Zeit ein, zu welcher der Ruhemodus beendet wird, die
Sie bereits eingestellt haben. Dies stellt das Beenden und das
Starten des Ruhemodus während der Zeitrafferfotoaufnahme
ein. Drücken Sie die OK-Taste. Drücken Sie die
Nach-Links-Taste, um zur nächsten Option zu navigieren.
ANMERKUNG: Wiederholen Sie die obigen Schritte für jedes
einzustellende Programm.
Drücken Sie die Nach-Links-Taste, um zum Hauptbildschirm
zu navigieren.
X PROGRAM #1 STOP TIME
T.L.
X
6am
5am
6am
4am
5am
6am
3am
4am
5am
2am
3am
4am
6am
2am
3am
5am
2am
4am
3am
2am
10am
9am
10am
8am
9am
10am
7am
8am
9am
6am
7am
8am
10am
6am
7am
9am
6am
8am
7am
6am
YES
YES
CELSIUS
NO
FAHRENHEIT
Digitale Wildkamera der M-990i
Seite 13
Ereignisverzögerungseinstellung
Die Ereignisverzögerung bestimmt
dieTEST
Anzahl
derCAPTURE
Minuten
CONFIRM
PHOTO
zwischen den Bildern, wenn ein
Tier erkannt
wirdCAPTURE
und im
CONFIRM
TEST PHOTO
Aufnahmebereich verweilt. Drücken Sie die OK-Taste.
<NO
YES>
Verwenden Sie die Nach-Oben-/Nach-Unten-Tasten,
um
TEST CAPTURE SCREENS
YES>
zwischen (5 Sek., 10 Sek., 30<NO
Sek., 1 Min., 5 Min., 10 Min.,
oder 30 Min.) auszuwählen. Drücken Sie OK, um Ihre Auswahl
zu bestätigen, und drücken Sie dann
die Nach-Links-Taste,
TAKING
TEST PHOTO
um zur nächsten Option zu navigieren.
5,4,3,2,1…
DETECTING…
Multi-Shot einstellen
DETECTING…
Drücken Sie die OK-Taste. Verwenden Sie die Nach-Oben-/
Nach-Unten-Tasten, um zwischen den Einstellungen auszuwählen. Wählen Sie aus, wie viele Bilder in einer Serie
aufgenommen werden sollen, wenn die Kamera ausgelöst
wird (1 oder 3).
Verfügbare Optionen sind: CONFIRM TEST PHOTO CAPTURE
1 (AUS) - Ein einzelnes Foto wird pro Ereignis aufgenommen.
3 BURST - Drei schnell aufgenommene
Fotos pro Ereignis.
<NO
YES> Alle
3 Fotos werden innerhalb einer Sekunde aufgenommen.
ANMERKUNG: Der Burst-Modus unterstützt nur Aufnahmen
mit bis zu 4 MP, unabhängig von Ihren Auflösungseinstellungen.
3 AUSGELÖST - Bis zu drei Fotos werden pro Ereignis mit
einer Verzögerung von zirka einer Sekunde zwischen jeder
Aufnahme aufgenommen. Jedes darauffolgende
DETECTING… Foto nach
dem ersten erfordert ein individuelles Auslösen. Dies
ermöglicht mehrere potentielle Bildaufnahmen des gleichen
Ereignisses, während die Gefahr von leeren Bilder verringert
wird, wenn sich das Motiv nach der ersten Aufnahme aus
dem Blickfeld entfernt.Drücken Sie OK, um Ihre Auswahl zu
bestätigen, und drücken Sie dann die Nach-Links-Taste, um
zur nächsten Option zu navigieren.
Setting Photo or Video
Foto oder Video einstellen
Verwenden Sie die Nach-Oben-/Nach-Unten-Tasten, um
zwischen VIDEO- oder FOTO-Modus auszuwählen. Wenn Sie
Ihre Auswahl getroffen haben, drücken Sie die OK-Taste, um
die Auswahl zu bestätigen. Drücken Sie die Rechts-Taste, um
zum nächsten Bildschirm fortzufahren.
Seite 12
DETECTION DELAY
DETECTION DELAY
5 MINUTES
MINUTE
5 1MINUTES
301SECONDS
MINUTE
X
10
30 SECONDS
SECONDS
MOTION DETECT OPTIONS
SECONDS
X
105SECONDS
5 SECONDS
RESET MOTION DETECT OPTIONS?
X
MULTI-SHOT
MULTI-SHOT
DO NOT RESET
RECOMMENDED SETUP
MAX. PERFORMANCE
MAX. BATTERY
X
X
3 BURST
3 TRIGGERED
3 BURST
1 (OFF)
3 TRIGGERED
1 (OFF)
DETECTION DELAY
X
PHOTO
OR VIDEO?
PHOTO OR VIDEO?
X
X
5 MINUTES
1 MINUTE
30 SECONDS
10 SECONDS
5 SECONDS
YES
VIDEO
YES
VIDEO
PHOTO
PHOTO
3 BURST
3 TRIGGERED
1 (OFF)
PHOTO OR VIDEO?
X
Digitale Wildkamera der M-990i
Wi-Fi-SD-Karte
Wählen Sie diese Option, wenn Sie eine SD-Karte verwenden,
die Wi-Fi unterstützt. Die Aktivierung dieser Funktion l
ässt den SD-Port eine festgelegte Zeit lang eingeschaltet,
damit die Dateien von der Karte zum Wi-Fi-Netzwerk-Setup
transferiert werden können. Drücken Sie die OK-Taste,
um die Auswahl zu bestätigen. Drücken Sie die
Nach-Rechts-Taste, um zur nächsten Option zu navigieren.
Anmerkung: Moultrie bietet keine technische UnterstütTIME LAPSE OPTIONS
zung für Wi-Fi-SD-Karten an. Bitte
kontaktieren Sie den
Hersteller Ihrer Wi-Fi-Karte für Unterstützung. Vor der
TIME LAPSE INTERVAL
Verwendung müssen Sie Ihre Wi-Fi-SD-Karte in Ihrem
5 MINUTES
drahtlosen Netzwerk einrichten.
1 MINUTE
ANMERKUNG: Die Verwendung einer Wi-Fi-SD-Karte
30 SECONDS
verringert die Batteriedauer
X der Kamera.
10 SECONDS
TEMPERATURE
UNIT
AC CONNECTED?
YES
CELSIUS
YES
FAHRENHEIT
NO
X
X
DATE
& TIME
WI-FI SD
CARD?
X
11/11/2011
11:11pm
YES
NO
CAMERA NAME
MOULTRIECAM
GENERAL SETTINGS OPTIONS
PHOTO
QUALITY
MANAGED MEMORY
RESET TO FACTORY DEFAULTS?
OVERWRITE
ENHANCEDOLDEST
(10MP)
DO NOT HIGH
OVERWRITE
YES
XX
(4MP)
YES
MEDIUM (2MP)
X
NO
LOW (0.9MP)
24 HOURS
MULTI-SHOT
X
Temperatur
T.L. PROGRAM #2 STOP TIME
Die Temperatur ist auf jedem Foto aufgedruckt und kann in
X
Grad Fahrenheit oder Grad Celsius
angegeben werden. 8pm
Um die
7pm
Temperatureinheiten zu ändern, drücken Sie die Nach-Oben-/
Nach-Unten-Tasten, um die gewünschte Einstellung zu 6pm
markieren. Drücken Sie die OK-Taste, um die Auswahl zu5pm
bestätigen. Drücken Sie die Nach-Rechts-Taste, um zur 4pm
nächsten Option zu navigieren.
YES
VIDEO
PHOTO
Netzanschluss
Drücken Sie die OK-Taste. Wenn die Kamera an das Stromnetz
angeschlossen ist und diese Optionausgewählt ist, bleibt die
Kamera eingeschaltet, anstatt zwischen Erkennungs- und
Aufnahmesequenzen in den
Ruhemodus
zu wechseln.
TIME
LAPSE PROGRAMS
PER DAY Dies
verbessert die Kamerageschwindigkeit und -leistung deutlich
und kann mit den meisten externen
Stromversorgungen 2
X
verwendet werden, wird jedoch nur bei Netzanschluss 1
empfohlen. Falls diese Option ausgewählt ist, aber kein
Netzanschluss erkannt wird, wechselt die Kamera
standardmäßig auf den NEIN-Status. Drücken Sie die
OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen. Drücken Sie die
Nach-Rechts-Taste, um zur nächsten Option zu navigieren.
AC CONNECTED?
YES
NO
X
ERASE ALL IMAGES?
YES
NO
X
WI-FI SD CARD?
YES
NO
X
Sicherheitscode
T.L. PROGRAM #1 START TIME
Drücken Sie die OK-Taste. Verwenden Sie die Nach-Oben-/
Nach-Unten- und Nach-Links-/Nach-Rechts-Tasten
um einen
X
6am
fünfstelligen Sicherheitscode für Ihre Kamera auszuwählen.
5am
Drücken Sie die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.4am
3am
Drücken Sie die Nach-Rechts-Taste, um zur nächsten Option
2am
zu navigieren.
ANMERKUNG: Bitte vergessen Sie Ihren Sicherheitscode
nicht. Wenn der Code verloren geht, können Sie den
Kundendienst von Moultrie kontaktieren, um das Passwort
zurückzusetzen (Kosten können anfallen). Seien Sie außerdem
T.L. PROGRAM #1 STOP TIME
vorsichtig, wenn Sie durch die Sicherheitscode-Option
navigieren, damit Sie nicht aus
Versehen einen Code einstellen.
X
10am
Um keinen Sicherheitscode einzustellen, sollte die Einstellung
9am
auf “00000” bleiben”.
8am
PROGRAM SECURITY CODE
00000
MANAGED MEMORY
X
OVERWRITE OLDEST
DO NOT OVERWRITE
UPGRADE FIRMWARE?
X
7am
Digitale Wildkamera6am
der M-990i
YES
YES
NO
Seite 9
Firmware aktualisieren T.L. PROGRAM #1 STOP TIME
Die Firmware-Version wird angezeigt. Drücken Sie
X die Einstellung auszuwählen.
10am
Nach-Oben/Nach-Unten, um
9am
JA - Um die Firmware zu aktualisieren.
8am
NEIN - Aktuelle Firmware behalten.
7am
Stellen Sie sicher, dass eine SD-Karte mit der neuen Firmware
6am
in die Kamera eingesteckt ist. Drücken Sie die OK-Taste, um
die Auswahl zu treffen. Stellen Sie sicher, dass der Vorgang
abgeschlossen ist, bevor Sie andere Tasten drücken oder die
Kamera ausschalten. Drücken Sie die Nach-Rechts-Taste, um
zur nächsten Option zu navigieren.
TIME LAPSE OPTIONS
Verwalteter Speicher
Wenn Sie die Option ÄLTESTE ÜBERSCHREIBEN auswählen,
TIME LAPSE INTERVAL
werden die ältesten Dateien durch neue Aufnahmen
5 MINUTES
überschrieben, wenn die SD-Karte ihre Kapazität erreicht.
1 MINUTE
Wenn die Option NICHT ÜBERSCHREIBEN ausgewählt
ist,
30 SECONDS
stoppt die Kamera die Bildaufnahme, sobald die SD-Karte
ihre
X
10 SECONDS
Kapazität erreicht. Drücken Sie zur Auswahl die OK-Taste.
24 HOURS
Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, drücken Sie die
Nach-Links-Taste, um zur nächsten Option zu navigieren.
Kamera-Aufnahmemodi
UPGRADE FIRMWARE?
YES
YES
NO
X
WI-FI SD CARD?
YES
NO
X
M990V040413A
UPGRADING…
Nachdem Sie die Kamera Ihren Wünschen entsprechend programmiert und ausgerichtet haben, wird
eine von drei Statusbildschirmanzeigen angezeigt, nachdem Sie den “IR Aim / Ein-/Aus”-Schalter in
die EIN-Position wechseln. Nach 30 Sekunden wechselt die Kamera in den Ruhemodus, der beendet
wird, wenn eine Bewegung erkannt wird.
Aufnahmemodus einstellen
Drücken Sie die OK-Taste. Verwenden Sie die Nach-Oben-/Nach-Unten-Tasten, um zwischen den
MENU
STARTSCREENS
SCREENS
MENUSTATUS
STATUSSCREENS
SCREENS
START
MENU
Betriebsmodi auszuwählen. Diese Kamera verfügt überMENU
3 Modi.
(press
(press▼▲
▼▲to
tochange
changeMode)
Mode)
MOTIONDETECT
DETECT
MOTION
<OPTIONS
START>
<OPTIONS
START>
1. Bewegungserkennung - Nimmt Foto oder Video auf, wenn
Bewegungen oder Wärme erkannt werden.
CURRENTOPTIONS
OPTIONS
CURRENT
PHOTO/VIDEO:
PHOTO/VIDEO:
DELAY:
DELAY:
MULTI-SHOT:
MULTI-SHOT:
GENERAL SETTINGS OPTIONS
MANAGED MEMORY
RESET TO FACTORYOVERWRITE
DEFAULTS?OLDEST
X
X
DO NOT OVERWRITE
YES
YES
NO
Photo
Photo
min
11min
(OFF)
11(OFF)
MOTIONDETECT
DETECTACTIVE
ACTIVE
MOTION
PHOTO
Delay00:00
00:00
PHOTO
Delay
Battery:
Battery:
EstimatedDays:
Days:
Estimated
Taken//Remaining:
Remaining:
Taken
(pressOK
OKto
totake
taketest
testphoto)
photo)
(press
(press▼▲
▼▲to
to
changeMode)
Mode)
(press
change
2. Zeitraffer - Nimmt Fotos zu regelmäßigen Zeitabständen
basierend
TIMELAPSE
TIMELAPSE
auf den Zeitraffer-Programmeinstellungen auf. <OPTIONS
<OPTIONS
START>
START>
75%
75%
15Days
Days
15
0000//9999
9999
0000
TIMELAPSEACTIVE
ACTIVE
TIMELAPSE
T.L.Countdown:
Countdown:00:00:00
00:00:00
T.L.
ANMERKUNG: Lesen Sie den Abschnitt Einrichten Zeitraffer-Funktionen
CURRENTOPTIONS
OPTIONS
CURRENT
INTERVAL:
min.
INTERVAL:
11min.
für mehr Informationen über das Einrichten Zeitraffer-Modus.
PROGRAM1:
1:
6am-10am
PROGRAM
6am-10am
PROGRAM2:
2:
PROGRAM
4pm-8pm
4pm-8pm
(pressOK
OKto
totake
taketest
testphoto)
photo)
(press
Battery:
Battery:
EstimatedDays:
Days:
Estimated
Taken//Remaining:
Remaining:
Taken
75%
75%
15Days
Days
15
0000//9999
9999
0000
(press▼▲
▼▲to
tochange
changeMode)
Mode)
(press
Bilder löschen
TIME LAPSE PROGRAMS PER DAY
Drücken Sie die OK-Taste. Verwenden Sie die Nach-Oben-/Nach2
Unten-Tasten, um zwischenXJa - alle Bilder löschen, oder Nein
1
- keine Änderungen der gespeicherten Bilder, auszuwählen.
Drücken Sie zur Auswahl die OK-Taste. Wenn Sie Ihre Auswahl
getroffen haben, drücken Sie die Nach-Rechts-Taste, um zur
nächsten Option zu navigieren.
ANMERKUNG: Dies formatiert zusätzlich Ihre SD-Karte.
TIME LAPSE OPTIONS
T.L. PROGRAM #1 START TIME
Auf Werkseinstellungen zurücksetzen
TIME LAPSE INTERVAL
X
6am
Sie können Ihre Kamera auf die standardmäßigen 5 MINUTES
5am
Werkseinstellungen zurücksetzen. Drücken Sie Nach-Oben
1 MINUTE
4am
oder Nach-Unten, um JA - alle Setups auf Werkseinstellungen
30 SECONDS
3am
zurücksetzen, oder NEIN - angepasste
Einstellungen
behalten,
X
10 SECONDS
2am
HOURS
auszuwählen. Drücken Sie die OK-Taste erneut, um24
Ihre
Auswahl zu treffen. Drücken Sie die Nach-Rechts-Taste, um
zum Hauptbildschirm zu navigieren.
ERASE ALL IMAGES?
YES
NO
X
TIMELAPSE)
TIMELAPSE)
ANMERKUNG: Die Optionen für Bewegung und Zeitraffer
können in den
jeweiligen Optionsmenüs eingestellt werden.
(pressOK
OKto
totake
taketest
testphoto)
photo)
(press
TIMELAPSE++MOTION
MOTIONACTIVE
ACTIVE
TIMELAPSE
Battery:
Battery:
EstimatedDays:
Days:
Estimated
Taken//Remaining:
Remaining:
Taken
75%
75%
15Days
Days
15
0000//9999
9999
0000
(press▼▲
▼▲to
tochange
changeMode)
Mode)
(press
GENERALSETTINGS
SETTINGS
GENERAL
Bewegungserkennungsfunktionen einstellen
<OPTIONS
OPTIONS>
<OPTIONS
OPTIONS>
Wenn auf dem LCD-Display Motion Detect (Bewegungserkennung) angezeigt wird, drücken Sie
Nach-Links, um die Funktionen in Bewegungserkennung anzupassen. Stellen Sie mittels des
TEST CAPTURE
SCREENSein.
MOTION DETECT OPTIONS
Navigationsvorgangs die gewünschten
Funktionen
GENERAL SETTINGS OPTIONS
PROGRAM SECURITY CODE
RESET TO FACTORY DEFAULTS?
00000
YES
YES
NO
X
T.L. PROGRAM #1 STOP TIME
UPGRADE FIRMWARE?
TIME LAPSE PROGRAMS PER DAY
X
10am
9am
X
2
8am
1
7am
6am
ERASE ALL IMAGES?
Optionen zurücksetzen
Drücken Sie die OK-Taste. Verwenden
Sie die
TAKING
TESTNach-Oben-/NachPHOTO
Unten-Tasten, um aus einer Auswahl voreingestellten
Konfigurationen für den Bewegungserkennungsaufnahmemodus
auszuwählen, um Ihre Kamera schnell für5,4,3,2,1…
bestimmte
Leistungsstufen zu konfigurieren. Drücken Sie OK, um Ihre
Auswahl zu bestätigen, und drücken Sie dann die Nach-Links-Taste,
um zur nächsten Option zu navigieren. Die Konfigurationen
dieser Voreinstellungen werden nachstehend angegeben.
OPTIONEN
ZURÜCKSETZEN? YES
YES
NO
YES
NO
X
X
M990V040413A
UPGRADING…
Seite 10
3. Bewegung + Zeitraffer - Verwendet eine Kombination
aus Zeitrafferund
TIMELAPSE
MOTIONDETECT
DETECT
TIMELAPSE
++MOTION
START>
START>
Bewegungserkennungs-Modi zu unterschiedlichen Tageszeiten. Drücken
Sie die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen. Drücken
Sie die (NachCURRENTOPTIONS
OPTIONS
CURRENT
(press^^vvto
toadjust
adjustand
andreview
review
(press
Rechts)-Taste, um zu “Bewegungsaufnahme starten”
zu
navigieren.
optionsfor
forMOTION
MOTIONDETECT
DETECTand
and
options
T.L. PROGRAM
#1 Wildkamera
START TIME
PROGRAM SECURITY CODE
Digitale
der M-990i
EINSTELLUNG RESET MOTION DETECT OPTIONS?
X
DO NOT RESET
RECOMMENDED SETUP
MAX. PERFORMANCE
MAX. BATTERY
BETROFFENE OPTIONEN
DETECTION DELAY
CONFIRM TEST PHOTO CAPTURE
ERKENNUNGSVERZÖGERUNG
MULTI-SHOT
5 MINUTES
FOTOQUALITÄT
EMPFOHLENES SETUP 10 Sekunden 3 Ausgelöst 1 MINUTE
30 SECONDS
10 SECONDS
Mittel 5 SECONDS
MAX. BATTERIE
1 Minute
1 (Aus)
Niedrig
MAX. LEISTUNG
5 Sekunden 3 Burst
Hoch
NICHT ZURÜCKSETZEN
<NO
Standardoption; verändert Einstellungen nicht
YES>
DETECTING…
X
MULTI-SHOT
Digitale Wildkamera der M-990i
Seite 11
3 BURST
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
19
Dateigröße
907 KB
Tags
1/--Seiten
melden