close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

GAT Lock 5020 B Elektronisches Schrankschloss LEGIC® - easyid.ch

EinbettenHerunterladen
GAT Lock 5020 B
Elektronisches Schrankschloss LEGIC ®
Anwendung
Das Schrankschloss GAT Lock 5020 B ist die ideale Lösung für das
komfortable elektronische Sperren von Umkleideschränken in Fitnessclubs,
Bädern, Golfanlagen, Firmen sowie von Wertfächern. Die Identifikation
am GAT Lock 5020 B erfolgt durch berührungslose RFID Daten­träger
(Radio Frequency Identification). Das GAT Lock 5020 B ist für jedes
Schrank­material (Blech, Holz, HPL, Vollkunststoff und Glas) geeignet
und sowohl für links- als auch für rechtsangeschlagene Türen einsetzbar.
Die verschiedenen Betriebsarten erlauben einen flexiblen Einsatz des
Schrankschlosses.
Funktionsbeschreibung
Bestellhinweise
Mit dem GAT Lock 5020 B können Schränke mittels berührungslosen
Bezeichnung
Datenträgern elektronisch gesperrt und geöffnet werden. Dazu drückt
der Anwender die Schranktür zu und hält seinen Datenträger an das
Lesezentrum auf der Schranktür. Die Verrieglung des Schranks wird durch
eine Leuchtanzeige signalisiert.
Artikel-Nr.
GAT Lock 5020 B
769590
Elektronisches Schrankschloss für LEGIC Datenträger,
®
4 m Anschlusskabel
Das Schrankschloss GAT Lock 5020 B wird an die Steuereinheit GAT Lock
Controller 5010 BX angeschlossen (bis zu 16 Schlösser pro Steuer­einheit).
Zubehör
Highlights
Bezeichnung
•Online- und Offlinebetrieb
• Aufbruchüberwachung
GAT Lock 5020 - Montageanleitung ND
Artikel-Nr.
-
Montageanleitung bei nichtmetallischen Türen (deutsch)
• Fernöffnung über Zentralrechner
• Freie und persönliche Schrankwahl
GAT Lock 5020 - Montageanleitung MD
• Betriebsart einstellbar
• Sichere Datenübertragung zwischen Schrankschloss und Datenträger
• Einfache Nachrüstung bestehender Schränke
Montageanleitung bei metallischen Türen (deutsch)
• Automatische Nachtöffnung
13,56 MHz Koppelmodul für den Einsatz der GAT Lock
GAT Lock Booster 5000
-
689730
5020 B in Schränken mit metallischen Türen
Zubehör
Bezeichnung
Frontfolie GAT Lock 5010 R
GAT Lock Booster 5200 T1 GEA rechts
Artikel-Nr.
674989
Selbstklebefolie ohne Nummerierung, für rechte Tür
Frontfolie GAT Lock 5010 L
Frontfolie GAT Lock 5010 BED
675081
675182
Selbstklebefolie mit Bedienungsanleitung
GAT Lock Conroller 5010 BX
432981
860986
13,56 MHz Koppelmodul Typ T1, Be­druckung GEA
Standard, linksangeschlagene Türen
GAT Lock Booster 5200 T2 GEA rechts
908787
13,56 MHz Koppelmodul Typ T2, Be­druckung GEA
GAT Lock Booster 5200 T2 GEA links
908686
13,56 MHz Koppelmodul Typ T2, Be­druckung GEA
295584
Verlängerungskabel (2 m) zu GAT Lock 5020 B
GAT Lock Tool 5982 SET
Standard, rechtsangeschlagene Türen
Standard, rechtsangeschlagene Türen
Steuereinheit für GAT Lock 5020 B
GAT Lock Ex Cord 5010
13,56 MHz Koppelmodul Typ T1, Be­druckung GEA
GAT Lock Booster 5200 T1 GEA links
Selbstklebefolie ohne Nummerierung, für linke Tür
860885
Standard, linksangeschlagene Türen
GAT Lock Bolt Set 5011
308377
241575
Set bestehend aus Türbolzen, Gummi, Montagematerial
Körnerlehren für Bolzenmontage (links und rechts)
www.gantner.com
Gültig ab 4. Juni 2010 • Technische Änderungen vorbehalten!
DB_GAT-LOCK5020B_ DE _10.indd • Art.Nr.: 988391
1
Technische Daten
Nennspannung:
18 VDC (SELV - Schutzkleinspg.)
von GAT Lock Controller 5010 BX
Anschlusskabellänge:
Standard 4 m, max. Länge 6 m (mit
einer 2 m Verlängerung)
Stromaufnahme:
max. 2 A für 300 ms
Gehäusematerial:
Polycarbonat
Lesertyp:
LEGIC ®
Riegelmaterial:
Stahl
Frequenz Lesefeld:
13,56 MHz
Abmessungen:
140 x 112 x 28 mm
Reichweite Lesefeld:
10 bis 50 mm, abhängig von Einbausituation und Datenträger
Zul. Umgebungstemperatur:
0 bis +60°C
Schutzart:
IP 52
Anzeigeelement:
LED (rot) zur Statusanzeige
Schutzklasse:
III
Anschluss:
geschirmtes Kabel mit 3-poligem
Klinkenstecker
Gewicht:
0,4 kg
Umweltklasse in
Anlehnung an VDS 2110:
II (Bedingungen in Innenräumen)
Abmessungen
4
4
1. Befestigungsborungen
6
1
2. Potentiometer für Antennenabgleich
99,5 mm
112 mm
7
2
5
1
3
38,5 mm
5
1
3. Transportsicherung
4. Anschlusskabel
5. Türblech, Distanzblech und Türbolzen
6. Statusanzeige (rote LED)
7. Anbauseite
140 mm
14 mm
20 mm
18 mm
7
10 mm
28 mm
4
Typische Anwendung
Spannungsversorgung
GAT Lock Controller 5010 BX
Netzwerk
Schrankreihe
Frontfolie
Türbolzen
GAT Lock 5020 B
2
Gültig ab 4. Juni 2010 • Technische Änderungen vorbehalten!
DB_GAT-LOCK5020B_ DE _10.indd • Art.Nr.: 988391
www.gantner.com
Montage- und Installationshinweise
Das GAT Lock 5020 B wird mit 3 Schrauben auf der Seitenwand des
Türanschlag
Schrankkorpus montiert. Auf der Innenseite der Schranktür wird der Türbolzen
Es wird zwischen rechts- und linksangeschlagenen Türen unterschieden.
mit Tür- und Distanzblech montiert. Beachten Sie die Einbauvorschriften in
Bei linksangeschlagenen Türen wird das Schrankschloss um 180° gedreht
den entsprechenden Montageanleitungen des GAT Lock 5020 B.
montiert (Statusanzeige ist unten).
rechtsangeschlagene Tür:
linksangeschlagene Tür:
rechtsangeschlagene Tür:
GAT Lock 5020 B
1
m
m
5,
1
Schrankkorpus
4
46,0 mm
Schranktür
12,0 mm
26 mm
Ø
4
114,0 mm
Schrankkorpus
51 mm
69 mm
99,5 mm
m
Ø
98,0 mm
54,0 mm
14
,2
2
4
3
Schrank
Schranktür
m
4
Schrank
GAT Lock 5020 B
Türbolzen, Türund Distanzblech
1
4
linksangeschlagene Tür:
Türbolzen, Türund Distanzblech
Schranktür
Statusanzeige
Lesezentrum
Lesezentrum
Statusanzeige
14 mm
Schranktür
Türbolzen
Der Türbolzen wird mittels Tür- und Distanzblech auf der Innenseite der
Reichweite Lesefeld
Schranktür montiert. Der Gummiring dient zur Führung des Bolzen.
Nach der Montage setzen Sie die Abdeckungen auf die Ausnehmungen (4).
Für die Markierung der Bolzenposition auf der Schranktür wird die Ver­
In der Schranktür ist eine Bohrung von Ø 6 mm für die Statusanzeige (1)
wen­dung der Körnerlehren GAT Lock Tool 5982 empfohlen (siehe
vorzusehen. Das Zentrum des Lesefeldes (2) befindet sich zwischen dem
Bestell­­ h inweise). Die Markierung und Montage der Bolzen sollte nach
Türbolzen und der Statusanzeige.
Ausrichtung der Schränke vor Ort erfolgen.
Zwischen zwei GAT Lock 5020 B muss ein Abstand von mind. 200 mm
1
2
3
4
eingehalten werden, da es sonst zu gegenseitigen Störungen bei der
Identifikation kommen kann.
1. Türbolzen
Die Transportsicherung (3) erst nach der Montage entfernen!
2. Gummiring
Schlossversatz und Türspalt:
3. Türblech
4. Distanzblech
Dämpfer
Schlossversatz
Türspalt
Die Befestigungsschrauben für Tür- und Distanzblech sind je nach
1
Türmaterial und Türstärke entsprechend zu wählen. Es müssen Senkkopf­
schrauben verwendet werden. Die Schraubenköpfe dürfen nicht über das
Schranktür
Türblech vorstehen.
Schraube
4,4 mm
Türblech
6 mm
Schrankkorpus
Schraube
Türblech
Metallische Türen
Der Türbolzen muss beim Zudrücken der Schranktür (fertig bearbeitet und
Bei metallischen Türen muss der GAT Lock Booster 5000 und
eingestellt, inklusive Dämpfer etc.) im GAT Lock 5020 B anstehen (1). Daraus
gegebenenfalls zusätzlich der GAT Lock Booster 5200 verwendet werden.
resultiert für den Schlossversatz und Türspalt folgender Zusammenhang.
Zur Montage siehe GAT Lock 5020 Montageanleitung MD. Fol­gendes Bild
zeigt den Einbau des GAT Lock Boosters 5000.
Schlossversatz (mm)
6
Hinweis: Der GAT Lock Booster 5200 kann auch bei nichtmetallischen
5
Türen zur Verbesserung des Lesefeldes verwendet werden.
4
GAT Lock Booster 5000
GAT Lock Booster 5000
3
2
1
1
2
3
4
5
6
Türspalt (mm)
Da das GAT Lock 5020 B für die unterschiedlichsten Einbau­situationen
geeignet ist, ist vor der Serienfertigung der Schränke immer zuerst ein
Probe­einbau und Test an einem Schrank der Anlage durchzuführen.
www.gantner.com
Schrankkorpus
Schrankkorpus
0
Schranktür
0
Gültig ab 4. Juni 2010 • Technische Änderungen vorbehalten!
DB_GAT-LOCK5020B_ DE _10.indd • Art.Nr.: 988391
Schranktür
3
Elektrischer Anschluss
Direkter Anschluss an GAT Lock Controller 5010 BX
GAT Lock 5020 B
HF - (Schirm)
LED (schwarz)
HF + (weiß)
GAT Lock Controller 5010 BX
1 2 3
Klinkenstecker 3-polig
Kabelkanal
Zugentlastung
Anschlusskabel 4 m
Verwendung von einem Verlängerungskabel 2 m
GAT Lock 5020 B
HF - (Schirm)
LED (schwarz)
HF + (weiß)
max. ein Verlängerungskabel (2 m)
GAT Lock Ex Cord 5010
1 2 3
Anschlusskabel (4 m)
Anschlusskabel
Typ: LiYCY, 2 Adern, geschirmt, Ø 5,5 mm, Länge 4 m
Es darf max. eine Kabelverlängerung von 2 m (GAT Lock Ex Cord 5010, Art.
Nr.: 295584) verwendet werden. Max. Kabellänge 6 m.
Das Anschlusskabel ist möglichst direkt zur Schrankoberseite zu verlegen.
Sicherheitshinweise
- Die Installation und Wartung dieses Gerätes darf nur durch
fachkundiges Personal erfolgen.
- Die geltenden Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften
sind zu beachten.
- Schutzeinrichtungen dürfen nicht entfernt werden.
Zugentlastung
Das Anschlusskabel muss in den vorgesehenen Kabelkanal auf der
Anbauseite des Schrankschlosses gelegt werden.
- Beachten Sie die im Datenblatt angegebenen technischen
Daten des Geräts.
- Vor Arbeiten am Gerät muss das Gerät spannungsfrei
geschaltet werden.
- Montage/Demontage nur im spannungsfreien Zustand.
4
Gültig ab 4. Juni 2010 • Technische Änderungen vorbehalten!
DB_GAT-LOCK5020B_ DE _10.indd • Art.Nr.: 988391
www.gantner.com
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
11
Dateigröße
404 KB
Tags
1/--Seiten
melden