close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung Ölskimmer OS 240 SF - Products4Engineers

EinbettenHerunterladen
Armin Gries
Kühlschmiermittel-Recycling
Aufbereitung und Recycling von
Kühlschmierstoffen
Beratung und
Vertrieb von
Schneidölen
chemisch - technischen
Entfettungsbädern
Spezialprodukten
Bedienungsanleitung
Ölskimmer
OS 240 / S / SF
Vor Inbetriebnahme des Gerätes die Bediendungsanleitung
und die Sicherheitshinweise lesen und beachten
© Diese Betriebsanleitung ist urheberrechtlich geschützt.
Die hierdurch begründeten Rechte, insbesondere die
der Übersetzung und des Nachdrucks bleiben der Fa.
Armin Gries Kühlschmiermittel - Recycling vorbehalten
oder bedürfen anderenfalls einer vertraglichen Vereinbarung
Armin Gries
Kühlschmiermittel-Recycling
Aufbereitung und Recycling von
Kühlschmierstoffen
Beratung und
Vertrieb von
Schneidölen
chemisch - technischen
Entfettungsbädern
Spezialprodukten
Inhaltsverzeichnis
KapitelSeite
1. Sicherheitshinweise
- Transport...................................................................1
- Inbetriebnahme.........................................................1
- Bestimmungsgemäße Anwendung...........................1
2. Technische Daten....................................................2
3. Gerätebeschreibung
- Beschreibung der Bauteile........................................3
4. Bedienung
- Inbetriebnahme.........................................................3
5. Wartung
- Lagerung...................................................................4
- Reinigung..................................................................4
- Wartungsintervalle.....................................................4
6. EG-Konformitätserklärung...................................5
7. Service/Ersatzteile.................................................6
Armin Gries
Kühlschmiermittel-Recycling
Aufbereitung und Recycling von
Kühlschmierstoffen
Beratung und
Vertrieb von
Schneidölen
chemisch - technischen
Entfettungsbädern
Spezialprodukten
Transport
Der Ölskimmer ist auf nicht ebenem Gelände gegen das Umkippen zu sichern.
Vor dem Transport außerhalb einer Fertigungshalle sind grundsätzlich
alle Behälter und Schläuche zu entleeren. Der Ansaugschlauch ist über
die Geka-Kupplung mit den Transportanschluss zu verbinden. (Bild III Pos. 11+12
Inbetriebnahme
Den Ölskimmer nur an Luftleitungen anschließen, die saubere, trockene und
wasser- und ölfreie Luft abgeben.
bestimmungsgemäße Anwendung
ACHTUNG
Der pH-Wert der zu reinigenden Medien muß zwischen 5 und 9,5 liegen.
Das heißt, der Ölskimmer ist n i c h t zum Reinigen von Säuren, Laugen
und brennbaren Flüssigkeiten geeignet.
Die Temperatur der Medien darf 60 °C nicht überschreiten
ACHTUNG
Überflutungsgefahr
Den Rückführschlauch zum Maschinenbehälter abfallend verlegen. Die
gereinigte Flüssigkeit läuft durch die eigene Schwerkraft in den Kühlschmiermittelbehälter zurück.
Armin Gries
Kühlschmiermittel-Recycling
Aufbereitung und Recycling von
Kühlschmierstoffen
Beratung und
Vertrieb von
Schneidölen
chemisch - technischen
Entfettungsbädern
Spezialprodukten
Technische Daten
Behältervolumen
14 ltr.
Länge
350 mm
Breite
300 mm
Höhe
800 mm
Saughöhe max.
Feststoffgröße max.
Leistung
Luftanschluss max.
3.000 mm
Schweißkonstruktion aus 2 mm Stahlblech
Außenlackierung Pulverlack (RAL 5012)
Schläuche
Ansaugschlauch, Länge ca. 3 m, Ø 20 mm
Geka am Schlauchende
Rücklaufschlauch, Länge ca. 3 m, 25 mm
1,2 mm
0 - 16 ltr./min
10 bar
Zuführpumpe
Doppelmembranpumpe mit Druckluftantrieb
trockene, wasser- und ölfreie Luft verwenden
Option
Absaugsystem
Leergewicht
- Emulsionstrenneinheit 12 kg
- Gestell
Anlagenbestandteile:
Gehäuse
14 kg
- Kugelschwimmskimmer Bereich bis
max. 1.000 mm
- Standskimmer
Skimmhöhe / Bereich 90 mm
Skimmhöhe / Bereich 70 mm
- Hängeskimmer
Deckelbefestigung
Tankwandbefestigung
- Schalldämmung der Pumpe (bei OS240SF)
- Wartungseinheit Luftwäscher
- zusätzlicher Feinstfilter Ø 70 mm
Ø 140 mm (bei OS240SF)
- Fahrgestell mit 2 Bock- und 2 Lenkrollen
- Automatische Füllstandsabschaltung
(nur in Verbindung mit separatem Tank)
- Separater Tank (Sonderanfertigung)
Armin Gries
Kühlschmiermittel-Recycling
Aufbereitung und Recycling von
Beratung und
Vertrieb von
Kühlschmierstoffen
Schneidölen
chemisch - technischen
Entfettungsbädern
Spezialprodukten
Gerätebeschreibung Ölskimmer OS / 240 S / SF
3
Bild II
2
4a
1
4
Bild I
5
6
7
7
01
02
03
04
04a
05
06
07
08
Kaskade
Beruhigungsbecken
Reinbehälter
Einstellhandrad
Ablaufrohr
Oelauffangbehälter
Doppelmembranpumpe
Wasserstandsunabhängige
Oberflächenskimmer / Standskimmer
Stellfüße
8
Armin Gries
Kühlschmiermittel-Recycling
Aufbereitung und Recycling von
Kühlschmierstoffen
Beratung und
Vertrieb von
Schneidölen
chemisch - technischen
Entfettungsbädern
Spezialprodukten
Gerätebeschreibung Ölskimmer OS 240 / S
10
9
13
14
12
11
17
18
19
Bild III
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
16
15
Luftanschluss /Schiebeventil ein/aus
Drosselventil
Ansaugleitung
Transportanschluss / Blindstopfen
Rücklauf
Entleerungsventil
Kaskadeneinlauf
Druckminderer
Absperrventil
Oelablauf
Feinstfilter
Bild IV
Armin Gries
Kühlschmiermittel-Recycling
Aufbereitung und Recycling von
Beratung und
Vertrieb von
Kühlschmierstoffen
Schneidölen
chemisch - technischen
Entfettungsbädern
Spezialprodukten
Gerätebeschreibung Ölskimmer OS 240 SF
15
16
10
9
13
14
17
21
18
12
20
11
Bild III
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
Luftanschluss /Schiebeventil ein/aus
Drosselventil
Ansaugleitung
Transportanschluss / Blindstopfen
Rücklauf
Entleerungsventil
Kaskadeneinlauf
Druckminderer
Absperrventil
Oelablauf
Filtereinheit
Schalldämmung und Pumpe
Sternschauben
19
Bild IV
Armin Gries
Kühlschmiermittel-Recycling
Aufbereitung und Recycling von
Kühlschmierstoffen
Beratung und
Vertrieb von
Schneidölen
chemisch - technischen
Entfettungsbädern
Spezialprodukten
Gerätebeschreibung
Einstellen der Ölphase
Durch drehen des Einstellhandrades (Bild I, Pos. 4), wird die
Kante des Ablaufrohres (Bild I, Pos. 4a) auf die abzuscheidenden
Öle eingestellt. Die Einstellung sollte sofort nach dem der Ölskimmer
befüllt ist, vorgenommen werden, wenn noch kein Öl aufschwimmt.
Die Einlaufkante wird ganz knapp über die Mediumphase gedreht.
Wird im laufenden Betrieb Öl abgeschieden, steigt das Niveau an
und nur das abgeschiedene Öl fließt ab.
Inbetriebnahme
Vor Inbetriebnahme das Gerät auf folgende Mängel untersuchen:
- beschädigte Gehäuseteile
- beschädigte bzw. undichte Schläuche,
- Absperrventile oder Verbindungsstücke
- fehlende Befestigungselemente der Pumpe
VORSICHT
Festgestellte Mängel müssen vor Inbetriebnahme
beseitigt werden.
1. Ölskimmer zum Einsatzort bringen und mit den Stellfüßen (Bild II, Pos.8)
in die Waage stellen
2. Abskimmmöglichkeiten (Standskimmer, Hängeskimmer oder Schwimmskimmer Bild II, Pos. 7)
im KSS Tank aufstellen, Skimmer mit dem Ansaugschlauch verbinden.
3. Absperrventil Eingang Saugschlauch öffnen (Bild IV, Pos.17)
4. Rücklaufschlauch am Ölskimmer OS 240 / S / SF anschließen (Bild IV Pos. 13)
danach zum KSS Tank legen und fixieren und gegen ein verrutschen sichern.
5. Ölskimmer OS 240 / S / SF an Luftleitung (Bild III, Pos. 9) anschließen
6. Luftdruck am Druckminderer (Bild IV, Pos. 16) auf ca. 3 - 4 bar einstellen
(Firmenvoreinstellung 3,5 bar)
7. Ansaugleistung über Drosselventil (Bild III, Pos10). Einstellen. KSS-Emulsion
muss in den Standskimmer fließen.
Standskimmer muss mind. zur Hälfte im Betrieb gefüllt sein.
8. Gerät abschalten:
Luftzufuhr (Bild III, Pos. 9) zu Ölskimmer unterbrechen
Armin Gries
Kühlschmiermittel-Recycling
Aufbereitung und Recycling von
Kühlschmierstoffen
Wartung
Beratung und
Vertrieb von
Schneidölen
chemisch - technischen
Entfettungsbädern
Spezialprodukten
Lagern
Der Ölskimmer sollte an einem ebenen, trockenen und
frostsicheren Platz abgestellt werden.
Entleeren
Ölskimmer OS 240/S/SF vor der Reinigung komplett entleeren.
Hierzu Rücklaufschlauch mit Entleerungsventil (Bild IV, Pos. 14)
verbinden. Entleerungsventil öffnen, und gereinigte Emulsion
aus Behälter (Bild I, Pos. 2+3) zurückführen in KSS-Behälter.
Nach kompletter Entleerung, Entleerungsventil schließen.
Dann den Rücklaufschlauch von dem Entleerungsventil abkoppeln
und mit Kaskadeneinlauf (Bild IV, Pos. 15) verbinden
Entleerungsventil öffnen und Kaskadenbehälter (Bild I, Pos. 1)
entleeren. KSS - Emulsion in einen leeren Behälter laufen lassen
und Ware entsorgen.
Reinigen
Vor längeren Stillstandzeiten, bzw. wenn ein anderes
Medium gereinigt wird, sollte das Gerät gereinigt werden
Am effektivsten geschieht das, indem man den Ölskimmer
komplett entleert, KSS Systemreiniger ansaugt und mehrfach
umwälzt.
Reinigung der Pumpe
je nach verschmutzungsgrad einmal im Monat
- Schiebeventil schließen
- Ansaugschlauch von Stand- bzw. Schwimmskimmer trennen
- das Kugelventil am Kaskadeneinlauf schließen
- Schlauch vom Kugelventil trennen
- die beiden Schlauchenden in einen Behälter mit klarem Wasser legen
- Schiebeventil öffnen und die Pumpe ca. 5 min. mit dem klaren Wasser spülen
- zum Schluss das Schiebeventil schließen, die Schläuche wieder anschließen
und das Gerät in Betrieb nehmen.
Wartungsintervalle
Der OS 240/S/SF sollte in regelmäßigen Abständen gewartet werden.
- Falls vorhanden Wasserabscheider entleeren
- Filter (Bild IV, Pos. 19) min. einmal im Monat ausbauen und reinigen
- Komplette Reinigung und Desinfektion des Ölskimmers
- Stand- oder Schwimmskimmer von Feinstspänen / Abrieb berfeien
Reinigung Feinstfilter für Ölskimmer OS 240/S
Der Feinstfilter sollte mind. alle 14 Tage gereinigt werden bzw. Bei starker
Verschmutzung, nach Bedarf.
Mit 22mm Maulschlüssel Feinstfilterverschluss (Bild IV, Pos. 19) öffnen.
Filtersieb herausnehmen und mit Luft ausblasen. Einbau in umgekehrter Reihenfolge.
Armin Gries
Kühlschmiermittel-Recycling
Aufbereitung und Recycling von
Kühlschmierstoffen
Wartung
Beratung und
Vertrieb von
Schneidölen
chemisch - technischen
Entfettungsbädern
Spezialprodukten
Reinigung Feinstfilter für Ölskimmer OS 240 SF
Der Feinstfilter sollte mind. alle 14 Tage gereinigt werden bzw. Bei starker
Verschmutzung, nach Bedarf.
Sternschrauben (Bild IV Pos. 21) lösen, den Deckel mit einem Schraubendreher
aufheben (Vakuum) und komplett abheben.
Stahlfiltereinsatz herausnehmen, entleeren, mit klarem Wasser ausspülen und
wieder einsetzen.
O-Ring mit Fett leicht einschmieren, in vorgesehene Nut einlegen und mit Deckel
und Sternschrauben verschließen.
Armin Gries
Kühlschmiermittel-Recycling
Aufbereitung und Recycling von
Kühlschmierstoffen
Beratung und
Vertrieb von
Schneidölen
chemisch - technischen
Entfettungsbädern
Spezialprodukten
EG – Konformitätserklärung für Maschinen
gemäß EG – Richtlinie Maschine 98/37/EG, Anhang II A
Hiermit erklären wir, dass die nachstehende Maschine in ihrer Konzipierung
und Bauart sowie in der von uns in Verkehr gebrachten Ausführung den
grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen der nachstehenden
EG Richtlinien und En – Normen entspricht.
Bei einer mit uns nicht abgestimmten Änderung der Maschine verliert diese
Erklärung ihre Gültigkeit.
Bezeichnung der Maschine :
Ölskimmer
Maschinentyp :
OS 240 / S / SF
Maschinen – Nummer :
___________
Baujahr :
___________
Zutreffende EG Richtlinien und EN – Normen
EG – Maschinen – Richtlinien 98/37/EG Anhang I und die
EN – Normen 292 – 1 und – 2, EN 294, EN 60204 – 1
EG Richtlinien Elektromagnetische Verträglichkeit
89/336/EWG mit den Änderungen 92/31/EWG,
93/68/EWG und die EN – Normen 50081 – 1 und – 2
EN 50082 – 1
EG – Niederspannungsrichtlinien 73/23/EWG mit der
Änderung 93/68/EWG und die EN – Norm 60204 – 1
51766 Engelskirchen den,
...........................................
Armin Gries
Kühlschmiermittel Recycling
Armin Gries
Kühlschmiermittel-Recycling
Aufbereitung und Recycling von
Kühlschmierstoffen
Beratung und
Vertrieb von
Schneidölen
chemisch - technischen
Entfettungsbädern
Spezialprodukten
Ersatztelliste
Art.-Nr.
OV 1030
OV 4040
OV 4050
OV 4060
CV 1250
OV 4070
OV 4080
CV 1330
OV 4090
OV 5000
OV 5010
OV 5020
OV 5030
OV 5040
C 100
OV 5050
OV 5060
CV 1300
OV 5080
OV 1050
Artikel
Geka 1/2" Außengewinde
Geka 1" Außengewinde
lösbare Doppelnippel 1/2"
lösbare Doppelnippel 1/4"
Minikugelhahn 1/2"
Drosselventil
Nippel DN 7,2 1/4"
Muffe 1/4"
Verschlußkappe 1/2"
Winkelstück Innen/Innen 1/2"
Winkelstück Innen/Innen 1/4"
Tülle 1/2" auf 13 mm
Tülle 1/4" auf 13 mm
Geka auf 1/2" Schlauch
Druckminderer
Schalldämpfer
Winkelverbinder 1/4"
Gerade Einverschraubung 1/4"
Muttern DIN 934 M6
Schlauchtülle 1/2" auf 19 mm
Bei Ersatzteilbedarf oder im Servicefall wenden Sie
sich bitte an unseren Kundendienst unter folgender
Adresse:
Armin Gries
Kühlschmiermittel - Recycling
Servicetechniker Ralf Sauer
Im Auel 34a
D - 51766 Engelkirchen - Loope
Tel.: 0 22 63 / 92 82 - 0
Hotline: 0 17 0 / 55 11 095
Art.-Nr. Artikel
OV 5070 Gummimetalelemente
D.20 H.15,2xM6x18
OV 5090 Unterlegscheiben DIN 125 6,4
OV 6000 Unterlegscheiben DIN 9021 6,4
OV 6010 Schrauben DIN 933 8x10
OV 6020 Unterlegscheiben DIN 125 8,4
OV 6030 PVC-Kappen mit intigr. Mutter M8
OV 6040 Stellfüße 8x20
OV 6050 Griff 135x50
OV 6060 O-Ring 52x4
OV 6070 Seegering Din 471 54er
M 002 P Pumpe
OV 6080 Kaskade
OV 6090 Einstellrad
KU 001 Kugelschwimmer klein
optional erhältlich
Vorfilter
Steuereinheit (Magnetventil, Rücklauf
Endabschalter, Zeitschaltuhr)
Ölauffangbehälter (Metall)
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
11
Dateigröße
3 705 KB
Tags
1/--Seiten
melden