close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

LM-RB/SF - VBH

EinbettenHerunterladen
LM-RB/SF
Herraje
oscilo batiente
Der Drehkippbeschlag
fürpara ventanas y
Aluminiumrund-/-stichbogen/-schrägfenster
und -fenstertüren
puertas
de aluminio (arco de medio punto)
... mit
entscheidenden
conden
grandes
ventajas Vorteilen:
•
•
•
•
•
universell verwendbare Bauteile für Rahmenbeschlagnut 10 - 14 mm
integrierte Aushebesicherung
Ausstellschere mit Zuschlagsicherung
höhenverstellbarer Auflauf
Eckumlenkung VSU mit integriertem Kippriegel
(mm)
(mm)
(mm)
(kg)
Fenstertüren
max.
1200
2200
2200
max. 80
Für den SIEGENIA Beschlag LM-RB/SF gelten die Angaben zur LM Euronut (Seiten 3, 4, 5, 16,
17 und 18) mit einem Kammermaß von 21 mm (Aluminiumprofile für Fenster und Fenstertüren).
Darüber hinaus sind die Angaben der Systemhersteller zu beachten.
Bei abweichenden Maßen von Fenstern oder Fenstertüren nehmen Sie bitte Rücksprache mit Ihrem
SIEGENIA-Verkaufsberater.
Inhaltsverzeichnis
Índice
LMde1227_3_01.03/1
Anwendungsbereich (beschlagabhängig) .... Seite 1
Wichtige Hinweise ................................... Seite 2
Flügelmaße (ohne MV und Zusatzschere) RB Seite 3
Flügelmaße (mit MV und Zusatzschere) RB... Seite 4
Rahmenmaße RB ..................................... Seite 5
Beschlagliste ............................................ Seite 6
Beschlagübersicht RB ................................ Seite 7
Flügelformate RB und Andruckeinstellung .... Seite 8
Montageanleitung (I) RB ............................. Seite 9
Montageanleitung (II) ............................... Seite10
01.03
Flügelformate (I) SF..............................................Seite 11
Flügelformate (II) SF .............................................Seite 12
Beschlagübersicht SF ...........................................Seite 13
Montageanleitung (I) SF .......................................Seite 14
Anschlaghilfen und Abkürzungen .........................Seite 15
Flügelmaße (ohne Zusatzschere) SF .......................Seite 16
Flügelmaße (mit MV und Zusatzschere) SF..............Seite 17
Rahmenmaße SF .................................................Seite 18
Einsteckgetriebe LM-30,5 .....................................Seite 19
Einsteckgetriebe LM-23 ........................................Seite 20
LMde1227
Flügelbreite
Flügelhöhe LM-RB
Flügelhöhe LM-SF
Flügelgewicht
Fenster
min.
max.
500 bis 1200
800 bis 2200
630 bis 2200
max. 80
Anschlaganleitung
gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier
Anwendungsbereich
(beschlagabhängig)
Campos
de aplicación
(dependiendo del herraje)
LMde1227
Seite 1
Wichtige Hinweise
LM-RB/SF
Informaciones
importantes
Wichtige Hinweise
Informaciones
importantes
Wichtige
Hinweise
- Beachten Sie unsere Produkt-Information „Drehkippbeschläge für Fenster- und Fenstertüren“.
- Für den in dieser Anschlaganleitung beschriebenen Beschlag gelten verbindlich die Angaben zu den
Profilschnitten und dem „Diagramm zur Ermittlung der zulässigen Flügelgröße“ (s.u.).
Bitte nehmen Sie bei abweichenden Maßen von Fenstern und Fenstertüren Rücksprache mit Ihrem SIEGENIAVerkaufsberater.
- Lagerbauteile können durch Überbeanspruchung brechen. Dies kann dazu führen, daß der Fensterflügel herausfällt und schwere Verletzungen verursacht. Wenn durch besondere Umstände (Einsatz in Schulen, Kindergärten
etc.) eine Überbeanspruchung der Lagerbauteile zu erwarten ist, muß dies durch geeignete Maßnahmen
verhindert werden - z.B. Verwendung einer Drehsperre.
- Die in dieser Anschlaganleitung beschriebenen Beschlagteile sind aus nichtrostendem Werkstoff oder galvanisch
verzinkt nach DIN 50 961. Sie dürfen nicht in Umgebungen mit aggressiven, korrosionsfördernden Luftinhalten
verwendet werden.
- Stellen Sie den Gesamtbeschlag nur aus SIEGENIA-Beschlagteilen zusammen. Andernfalls können Schäden auftreten, für die wir keine Haftung übernehmen.
- Montieren Sie alle Beschlagteile fachgerecht nach der Montageanleitung auf den Seiten 9, 10 und 14.
- Fenster- und Türelemente dürfen nur vor der Montage der Beschlagteile oberflächenbehandelt werden. Eine
nachträgliche Oberflächenbehandlung kann die Funktionstüchtigkeit der Beschlagteile einschränken. In diesem
Fall sind wir zu keinerlei Gewährleistung verpflichtet.
- Beachten Sie bei der Klotzung die Technische Richtlinie Nr. 3 des Glaserhandwerks „Klotzung von Verglasungseinheiten“.
- Verwenden Sie keine essig- oder säurevernetzenden Dichtstoffe, da diese zur Korrosion der Beschlagteile führen
können.
- Halten Sie alle Fälze von Ablagerungen und Verschmutzungen frei.
- Bringen Sie die Benutzer-Information Bestell-Nr. 05083 bei Bedarf gut sichtbar am eingebauten Fenster- oder
Türelement an.
- Händigen Sie dem Benutzer bei Bedarf folgende Druckschriften aus:
Wartungs-/Pflegeanleitung
Bestell-Nr. 17772
- Bedienungsanleitung
Bestell-Nr. 05766
Excluido
de responsabilidad
Haftungsausschluß
1400
Glasdicke (mm)
1200
16
70
24
60
20
50
16
40
12
30
1600
1000
800
1200
28
(kg/m2)
1000
Gewicht
740
800
Glasdicke
(mm)
Flügelhöhe (mm)
1800
600
): Flügelhöhe = 1800 mm
Glasdicke =
24 mm
zulässige
Flügelbreite = 740 mm
2000
500
Beispiel (
16
2200
Diagramm de
zur la
Ermittlung
Flügelgröße
Medidas
altura der
de zulässigen
hoja
Bei Glasdicken unter 12 mm sind alle Flügelgrößen zulässig, die innerhalb des Anwendungsbereichs liegen und ein Seitenverhältnis
FB/FH von 1,5 nicht überschreiten.
Maximal zulässiges Flügelgewicht: 80 kg
20
28
24
Wir haften nicht für Funktionsstörungen und Beschädigungen der Beschläge sowie der damit ausgestatteten Fenster- und
Fenstertüren, die auf unzureichende Ausschreibung, Nichtbeachtung dieser Anschlaganleitung oder Gewalteinwirkung
auf den Beschlag (z.B. durch nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch) zurückzuführen sind.
Flügelbreite (mm)
LMde1227
Seite 2
Flügelmaße (ohne MV und Zusatzschere)
Achtung:
Bei Stichbogen
X = FH - FB/2
X min. 650
X = FH - FB/2
FH (Flügelhöhe)
LM-RB/SF
(Arco(Rundbogen)
de medio punto)
Medidas
de laMV
hoja
MV y compás adicional)
LM-RB/SF
Flügelmaße
(ohne
und(sin
Zusatzschere)
Anfang des Rundbogens
min. 70 1)
OBEN
322
EB LM-RB
15/20 mm
21+1 mm
22 mm
260
Æ 5,2
100
Æ 7,1
Anlagekante für
Lehre LM-EB
X - 354
22
min. 4 1)
S4 = X - 494
20
15
21+1
S1 = G1 - 300
10
Æ 5,2
15
72
18 2)
11,5
Lehre LM-EB
gegen Verschieben
sichern
5,2
98
78
S2 = X - (G1 + 92)
Griffsitz G2 ³ 150
Aluminiumfenster
Euronut im Flügel
Beschlagkammer
Überschlagbreite
14,5
S5 = FB - 188
50
min. 93
1)
85
7,5
Griffsitz G1 ³ 335
X = FH - FB/2 (X = min. 550) = Anfang des Rundbogens
FH (Flügelhöhe) max. 1399
Sämtliche Maße (in mm)
und Angaben für:
FB (Flügelbreite) max. 699
1) Im Durchgangsbereich der Bänder gegebenenfalls Überschlagdichtung entfernen bzw. Flügelprofile nacharbeiten.
Mindestdurchgang 4 mm.
2) Nötigenfalls im Bereich des Kipphebels der Fehlbedienungssperre (25) die Anschlaglippe der Innendichtung
bzw. den Anschlagsteg des Flügelüberschlages entfernen.
Funktion der Fehlbedienungssperre (25) bei der Beschlagmontage überprüfen.
LMde1227
Seite 3
Flügelmaße (mit MV und Zusatzschere)
LM-RB/SFLM-RB/SF
(Arco de (Rundbogen)
medio punto) Flügelmaße
Medidas de(mit
la hoja
(conZusatzschere)
MV y compás adicional)
MV und
I FB ≥ 900 mm,
+ FH ≥ 1400 mm
A-A
Achtung:
Bei Stichbogen
X = FH - FB/2
X min. 650
Mittelverschluß Schubstange (42) entfällt bei
Stichbogen
X = FH - FB/2
s S3
FH (Flügelhöhe)
Bei Bedarf (kleiner Radius)
Mittelverschluß Schubstange (42)
in Abstand von 30 bis 40 mm
(Æ 10) nacharbeiten.
322
EB LM-RB
15/20 mm
21+1 mm
22 mm
260
Æ 5,2
85
7,5
S5 = FB - 188
50
Æ 10 +0,1
X - 354
min. 4 1)
+0,1
+ X/2 - 190
22
Æ 10
Lehre LM-EB
gegen Verschieben
sichern
Anlagekante für
Lehre LM-EB
S4 = X - 494
20
15
15
72
18 2)
14,5
11,5
100
Æ 7,1
5,2
21+1
10
min. 701)
Aluminiumfenster
Euronut im Flügel
Beschlagkammer
Überschlagbreite
Æ 5,2
s FB/2 - 33
min. 93
1)
S1 = G1 - 300
OBEN
Sämtliche Maße (in mm)
und Angaben für:
98
78
S2b = 0,27 x X - 44
S2a = 0,73 x X - (G1 + 133)
Griffsitz G2 ³ 400
Griffsitz G1 ³ 335 (G1 max. = 0,73 x X - 166)
(min. FH/3)
X = FH - FB/2 = Anfang des Rundbogens
FH (Flügelhöhe)
Anfang des Rundbogens
Æ 10
FB (Flügelbreite) ³ 700
1) Im Durchgangsbereich der Bänder gegebenenfalls Überschlagdichtung entfernen bzw. Flügelprofile nacharbeiten.
Mindestdurchgang 4 mm.
2) Nötigenfalls im Bereich des Kipphebels der Fehlbedienungssperre (25) die Anschlaglippe der Innendichtung
bzw. den Anschlagsteg des Flügelüberschlages entfernen.
Funktion der Fehlbedienungssperre (25) bei der Beschlagmontage überprüfen.
LMde1227
Seite 4
Rahmenmaße
LM-RB/SF
(Rundbogen)
Rahmenmaße
LM-RB/SF (ARCO
de medio
punto) Medidas
del marco
l FB ≥ 700 mm / FH ≥ 1400 mm
I FB ≥ 900 mm
+ FH ≥ 1400 mm
Maß X: siehe Seite 3 und 4
3
sW
Schließteilsitz W ändert sich
je nach Bogengröße.
3
14,5
Sämtliche Maße (in mm)
und Angaben für:
46
Aluminiumfenster
Euronut im Rahmen
Beschlagkammer
Nutachse
14,5
Anfang des Rundbogens
10 bis14 mm
21+1
mm
10
mm
19
Æ 4,2
Anlagekante für
Lehre LM-EB
Achtung:
3,3 bis 4,3
5
1,5 bis 2
10 bis 14
Z
9,2
Æ 4,2
60
14
142
9,2
34
Y
68
117
V
9,2
G1 - 125
25
19
21
44
Æ 4,2
+ X/2 - 94
Æ 4,2
V
Æ 4,2
X - 97
Z
Y
X - 85
min. 28
l ZS = 0,73 x X
X - 60
X
21+1
Blendrahmenfreimaß
3 bis 3,5
10
Anlagekante für
Lehre LM-EB
126
s Mitte
LMde1227
Seite 5
Beschlagliste
FB/FH
allgemein benötigt
LM-RB/SF
FB/FH
FB
EAN
Bezeichnung
40 12453
Pos.
Stück
1
1
Hebel Si-line LM
1
BS LM-RB/SF
2
1
Druckstück
3
1
Druckstück AV
4
1
Druckstück SV
5
1
Ecklagerbolzen
6
10
7
1
Ecklager
8
1
Eckband
9
4
Einnietmutter
10
4
Senkschraube M5 x 19
11
1
Scherenlagerbolzen
12
1
Abdeckkappe WRB re.
13
1
Abdeckkappe WRB li.
14
1
Scherenlager
15
1
Abdeckkappe S7
1
Schere LM-RB/SF
16
1
Kupplungsstück
17
1
Schere LM-RB/SF
18
1
Schließer
19
1
Haltestück RB
20
1
Schließer
1
VS LM-RB/SF
21
3
Schließteil
22
1
Schließer MV
23
2
Zylinderschraube M5 x 12
24
1
Kupplungslasche
25
1
Fehlbedienungssperre
26
1
Schließteil
27
1
Eckumlenkung VSU-RB
28
4
Senkschraube M5 x 13
29
1
Kippschließteil
30
1
Auflaufbock
31
1
Auflauf VSU-RB
1
Eckumlenkung LM 3100-BSU
32
1
Eckumlenkung re. LM 3100
33
1
Klemmstück
1
Eckumlenkung LM 3100-BSU
34
1
Eckumlenkung li. LM 3100
35
1
Klemmstück
36
0...1
Unterlegplatte RB
bei A0004/A0016
889220
0...1
Zusatzschere LM-RB/SF
ab FB 700 / FH 1400 mm 1)
ab FB 700 / FH VS 1200 mm 2)
894323
silber
braun
weiß
Siehe Hebelübersicht Si-line LM
894231
894262
894248
schwarz
roh
Anschl.-Nr.: LMde1147
894279
894224
Senkschraube M5 x 13
37
1
Zusatzschere
38
1
Schließplatte
0...2
FB
Lista de herrajes
Beschlagliste
MV LM-RB/SF
894293
894286
DIN rechts
851357
DIN links
851364
ab FB 900 / FH 1400 mm 1)
ab FB 900 / FH BS 1200 mm
2)
894316
39
2
Schließteil
40
1
Schließzapfen
41
1
Exzenterniet
42
0...11)
Mittelverschluß Schubstange
ab FB 900 mm
894309
0...12)
Eckumlenkung LM-SF
ab FB 900 mm / LS 950 mm
818831
43
2
Klemmstück
44
1
Eckumlenkung LM 3100-SF
45
1
Schließzapfen
46
1
Exzenterniet
1) bei Rundbogen
2) bei Schrägfenster
LMde1227
Seite 6
Beschlagübersicht
LM-RB/SF (Arco
de medio
punto) Presentación
general del herraje
LM-RB/SF
(Rundbogen)
Beschlagübersicht
39
A
C
ca. 4 Nm
SW4
0-1
B
42
21
22
37
1
38
23
24
25
39
21
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
Hebel Si-line LM
Druckstück
Druckstück AV (ohne Abb.)
Druckstück SV (ohne Abb.)
Ecklagerbolzen
Senkschraube M5 x 13
Ecklager
Eckband
Einnietmutter
Senkschraube M5 x 19
Scherenlagerbolzen
Abdeckkappe WRB re.
Abdeckkappe WRB li.
Scherenlager
Abdeckkappe S7
Kupplungsstück
Schere LM-RB/SF
Schließer
Haltestück RB
Schließer
Schließteil
Schließer MV
Zylinderschraube M5 x 12
Kupplungslasche
Fehlbedienungssperre
Schließteil
Eckumlenkung VSU-RB
Senkschraube M5 x 13
Kippschließteil
Auflaufbock
Auflauf VSU-RB
Eckumlenkung re. LM 3100
Klemmstück
Eckumlenkung li. LM 3100
Klemmstück
36
Unterlegplatte RB
37
38
Zusatzschere
Schließplatte
39
40
41
Schließteil
Schließzapfen
Exzenterniet
42
Mittelverschluß Schubstange
20
21 13
14
6
15
10
19
11
18
12
17
10
16
9
41
40
39
8
6
7
6
26
27
28
29
30 31
36
28
39
40
41
32/34
33/35
5
2/3/4
LMde1227
Seite 7
Flügelformate RB und Andruckeinstellung
LM-RB/SF
Tamaños de la
y regulación de presión
Flügelformate
RBhoja
und RB
Andruckeinstellung
2200
Anwendungsgrenzen RB für
Einsatzbereich der
Zusatzschere und MV
2100
2000
1900
1800
1700
ohne MV Schubstange, ohne Zusatzschere
1500
mit Zusatzschere + MV Schub. + MV waagerecht
1400
über FH 1400 generell mit Zusatzschere und
1300
1200
1000
900
700
600
500
X min. 550
FH. min. 800
800
X min. 750 mit Zusatzschere
X max. 1600
1100
FH ³ 1400 mit Zusatzschere
FH max. 2200
mit Zusatzschere
senkrechten MV
X = FH - FB/2
1600
400
300
200
100
100 200 300 400 500 600 700 800 900 1000 1100 1200
FB min. 500
FB ³ 700 m. Zusatzschere
FB ³ 900 mit MV Schubstange
FB max. 1200
erforderliche Beschlagteile
(abhängig von FB/FH)
Zusatzschere LM-RB/SF
(37 - 38)
Mittelverschluß Schubstange
(42)
MV LM-RB/SF
(39 - 41)
Andruckeinstellung
Schließzapfen (40/45)
ca. ±1 mm
und
für Exzenterniet (41/46)
FH
(mm)
> 1400
< 1400
> 1400
< 1400
> 1400
< 1400
FB
500 - 699
1
0
0
0
1
0
FB
700 - 899
1
1
0
0
1
0
FB
900 - 1200
1
1
1
1
2
1
+90
°
-1
+1
+1
ca. 4 Nm
SW 11
SW4
-1
SW4
-90°
LMde1227
Seite 8
Montageanleitung (I)
Montageanleitung
(I) I
LM-RB/SFLM-RB/SF
(Arco de (Rundbogen)
medio punto) Instrucciones
de montaje
Montageanleitung
l FB ≥ 700 / FH ≥ 1400 mm, I FB ≥ 900 mm,
+ FH ≥ 1400 mm
A Ausstanzung für Hebel Si-line LM (1) vornehmen.
B Schubstangenführungsnut öffnen.
C Im Durchgangsbereich der Bänder gegebenfalls Überschlagdichtung entfernen
Vorbereitung
bzw. Flügelprofile nach Angaben auf den Seiten 3 und 4 nacharbeiten.
I
+
D Schubstangen S1 - S5 nach Angaben auf Seite 3 (4 l/I/+ ) nacharbeiten.
E Schließzapfen (40) und Exzenterniet (41) in die Schubstangen S4 und S5
nach Ansicht (siehe Seite 7) montieren.
I F Mittelverschluß Schubstange (42) stirnseitig anfasen.
Mittelverschluß Schubstange (42) vorbiegen. Schubstangenführungskanal im Bereich Mittelverschluß
Schubstange (42) mit ausreichender Schmierung versehen.
G Bohrungen für Scherenbefestigung nach Angaben auf Seite 3 bzw. 4 vornehmen.
Einnietmuttern (9) einsetzen.
H Bohrungen für Ecklager (7), Scherenlager (14), Kippschließteil (29) und Auflauf VSU-RB (31) nach
Angaben auf Seite 5 vornehmen.
I Bei Profilen ohne Eckwinkel müssen Gewindeniete oder Futterstücke im Bereich der Verschraubung
des Ecklagers (7) eingesetzt werden. Eine tragende Gewindelänge von 6 mm ist erforderlich.
Flügel
A Schließer (20), Schließer (18), Kupplungsstück (16) mit Schubstange S4 senkrecht an der BSU einschieben.
B Schere LM-RB/SF (17) an der BS in die Langlöcher von Schließer (20) und Kupplungsstück (16) einlegen
und über dem Verschraubungsbild positionieren. Haltestück RB (19) nach Angaben auf Seite 10 anbringen. Schere LM-RB/SF (17) mit Senkschraube M5 x 19 (10) befestigen (Drehmoment 2,5 ± 0,25 Nm).
C Auflaufbock (30) mit Schubstange S5 an der VSU waagerecht einschieben.
D Eckumlenkung re./li. (32/34) senkrecht an der BSU einschieben und mit Schubstange S4 und S5
kuppeln. Sicherungsniete an der Eckumlenkung re./li. (32/34) 90°drehen, um Schubstange S4 und S5
zu sichern. Markierung “Auf - Zu” am Sicherungsniet beachten.
E Eckumlenkung re./li. (32/34) mit Klemmstück (33/35) sichern.
I F Mittelverschluß Schubstange (42), Schließer MV (22), Schubstange S2b, Schließplatte (38),
Schubstange S2a, Kupplungslasche (24) mit aufgesetzter Fehlbedienungssperre (25), Schubstange S1
und Eckumlenkung VSU-RB (27) an der VSU senkrecht einschieben.
l F Schließer MV (22), Schubstange S2b, Schließplatte (38), Schubstange S2a, Kupplungslasche (24) mit
aufgesetzter Fehlbedienungssperre (25), Schubstange S1 und Eckumlenkung VSU-RB (27) an der VSU
senkrecht einschieben.
G Schließer MV (22), Schubstange S2, Kupplungslasche (24) mit aufgesetzter Fehlbedienungssperre
(25), Schubstange S1 und Eckumlenkung VSU-RB (27) an der VSU senkrecht einschieben.
H Eckumlenkung VSU-RB (27) mit Schubstange S5 kuppeln und mit den Gewindestiften befestigen
(Drehmoment 2,5 ± 0,25 Nm).
I Hebel Si-line LM (1) in Drehstellung schalten und mit Zylinderschraube M5 x 12 (23) anschrauben
(Drehmoment 2,5 ± 0,25Nm). Einschluß des Hebelmitnehmer in Kupplungslasche (24) beachten.
J Fehlbedienungssperre (25) nach Angabe auf Seite 7 positionieren und mit den Gewindestiften
befestigen (Drehmoment 1,5 ± 0,25 Nm).
K Ecklagerbolzen (5) in Eckband (8) DIN rechts oder DIN links eindrücken.
L Eckband (8) und Eckumlenkung re./li. (32/34) mit Senkschraube M5 x 13 (6) verschrauben
(Drehmoment 2,5 ± 0,25 Nm).
M Abdeckkappe WRB re. und li. (12/13) am Winkelband der Schere LM-RB/SF (17) aufbringen.
Rahmen
A Kippschließteil (29) und Auflauf VSU-RB (31) nach Angaben auf Seite 5 positionieren und
B
C
D
IE
+F
lG
mit Senkschraube M5 x 13 (28) befestigen (Drehmoment 1,5 ± 0,25 Nm).
Auflauf VSU-RB (31) bei Bedarf mit Unterlegplatte RB (36) A0004/A0016 unterfüttern.
Druckstück (2) in Ecklager (7) DIN rechts oder DIN links einsetzen.
Ecklager (7) und Scherenlager (14) positionieren und mit Senkschraube M5 x 13 (6) befestigen
(Drehmoment 2,5 ± 0,25 Nm).
Schließteile (21/26) an der BS und an der VS nach Angaben auf Seite 5 positionieren und mit
Gewindestift festklemmen (Drehmoment 1,5 ± 0,25 Nm).
Schließteil (39) an der VSU und im Bogen nach Angaben auf Seite 5 positionieren und mit
Gewindestift festklemmen (Drehmoment 1,5 ± 0,25 Nm).
Schließteil (39) an der BS und an der VS nach Angaben auf Seite 5 positionieren und mit Gewindestift
festklemmen (Drehmoment 1,5 ± 0,25 Nm).
Zusatzschere (37) an der VS nach Angaben auf Seite 5 positionieren und mit Gewindestift
festklemmen (Drehmoment 1,5 ± 0,25 Nm).
LMde1227
Seite 9
Montageanleitung (II)
Instrucciones
de montaje
(II)
Montageanleitung
(II)
LM-RB/SF
Endmontage
A Flügel einhängen. Scherenlagerbolzen (11) von unten
in das Scherenlager (14) einschieben. Auf Einrasten des
Scherenlagerbolzens (11) achten.
B Scherenlagerbolzen (11) mit den Gewindestiften
des Scherenlagers (14) fixieren
(Sechskant-Schraubendreher SW 2,5), siehe Bild 1.
C Fenster auf Funktion prüfen.
D Abdeckkappe S7 (15) auf Scherenlager (14) aufstecken.
Fixierung
Seiteneinstellung ca. ± 2 mm
Fixierung
Bild 1
Einstellmöglichkeiten
A Seiteneinstellung:
B Höheneinstellung:
C Andruck:
D Kippfunktion:
Fixieren des
Scherenlagerbolzen
im Scherenlager (14) ca. ± 2 mm, siehe Bild 1
mittels Druckstück SV (4) ca. ± 0,8 mm, im Ecklager (7) einsetzen
über 4 mm-Innensechskantschraube im Eckband (8) ca. +1,5/-1 mm
in Kippschließteil (29) integriert ca. +1,5/-1 mm
über Exzenterschließzapfen in Flügelbeschlagteilen ca. ± 1 mm
mittels Druckstück AV (3) ca. ±0,5 mm, im Ecklager (7) einsetzen
Ein- und Auslaufeinstellung über Höheneinstellung im
Auflauf VSU-RB (31) justierbar
DIN links
DIN rechts
Bild 2
Montage des
Haltestückes RB
Montage des Haltestückes RB
Haltestück RB (19) nach Ansicht DIN rechts oder DIN links auf vorgesehenden Anschlagradius positionieren
und mit Senkschraube M5 x 19 (10) verschrauben (Drehmoment 2,5 ± 0,25 Nm), siehe Bild 2.
LMde1227
Seite 10
Flügelformate (II)
Flügelformate (I)
LM-RB/SF
(ventana
trapeziodal) Tamaños
de la(I)hoja I
LM-RB/SF
(Schrägfenster)
Flügelformate
min. FB/FH
FB
FB
min. 500 699
1) G1 = Griffsitz
2) Position ZS und S stehen im Vehältnis (ZS = S x 0,73) zueinander
und müssen mit FH BS und FH VS abgeglichen werden.
500
700
1314
820
820
690
503
min. FB/FH
FB
899
Anwendungsbereich FH BS 820 - 1930 Þ S = FH BS - min. 130 FH BS ³ 1930
(S max. 1800)
LS
Scherenposition innerhalb S min. 690/max.1800
größtes Fenster mit
größter Schrägfläche
(FH/BS- FH/VS)
0,85
FB
1620
1613
700
900
FH BS min. 820
690
503
1930
S min. 690
750
Scherenposition Zusatzschere ZS max.1314 (ZS = S x 0,73)
820
FH BS
1819
1800
ZS min. 503
ax.
LS m
2)
(G1 min. 335)
1050
FH VS
LS
FH VS min. 820
FH BS min. 630
min. FB/FH
FH VS min. 750
500
S min. 500
(G1 min. 335 - max. 350) 1)
FH VS min. 500
500
1200
S min. 690
630
1314
2200
FH VS min. S x 0,73 + 305
1560
Scherenposition innerhalb S min. 690/max.1800
1800
Scherenposition Zusatzschere ZS max.1314 (ZS = S x 0,73)
FH VS max. 1199
max.
FH BS
ZS min. 503
(G1 min. 335)
1199
FH VS
2000
1930
FH VS min. S x 0,73 + 245
Scherenposition innerhalb S min. 500/max.1800
1800
FH BS ³ 1930
(S max. 1800)
1930
2200
Fenster mit Zusatzschere und Eckumlenkung
LS ³ 950
FH BS min. 820
FH BS
2)
LS
ma
x.
FH VS
Anwendungsbereich FH BS 630 - 1930 Þ S = FH BS - 130
(2200)
Fenster mit Zusatzschere
LS £ 949
Anwendungsbereich FH BS 820 - 1930 Þ S = FH BS - min. 130 FH BS ³ 1930
(S max. 1800)
Fenster ohne Zusatzschere
LM-RB/SF (ventana
(Schrägfenster)
Flügelformate
(II) de la hoja I
LM-RB/SF
trapeziodal)
Tamaños
max. 1200
Anwendungsbereiche
Campos de aplicación
erforderliche Beschlagteile
Zusatzschere LM-RB/SF
(36 - 37)
Eckumlenkung SF
(43 - 46)
MV LM-RB/SF
(39 - 41)
FH VS
mm
> 1200
< 1200
-
<
FH BS
>
>
<
<
mm
1200
1200
1200
1200
LS
3)
mm
> 950
< 950
> 950
< 950
> 950
< 950
FB
FB
FB
500 - 699
1
0
0
0
1
1
0
0
700 - 899
1
1
1
0
2
1
1
0
900 - 1200
1
1
1
1
2
2
1
1
3) Die max. Schräge des Flügels ist profilabhängig und wird vom Profilhersteller festgelegt.
LMde1227
Seite 11
LMde1227
Seite 12
Beschlagübersicht
LM-RB/SF
(ventana
trapeziodal) Beschlagübersicht
Presentación general del herraje
LM-RB/SF
(Schrägfenster)
43
39
22
A
C
43
44
21
45
46
22
37
1
38
23
24
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
Hebel Si-line LM
Druckstück
Druckstück AV (ohne Abb.)
Druckstück SV (ohne Abb.)
Ecklagerbolzen
Senkschraube M5 x 13
Ecklager
Eckband
Einnietmutter
Senkschraube M5 x 19
Scherenlagerbolzen
Abdeckkappe WRB re.
Abdeckkappe WRB li.
Scherenlager
Abdeckkappe S7
Kupplungsstück
Schere LM-RB/SF
Schließer
Haltestück RB
Schließer
Schließteil
Schließer MV
Zylinderschraube M5 x 12
Kupplungslasche
Fehlbedienungssperre
Schließteil
Eckumlenkung VSU-RB
Senkschraube M5 x 13
Kippschließteil
Auflaufbock
Auflauf VSU-RB
Eckumlenkung re. LM 3100
Klemmstück
Eckumlenkung li. LM 3100
Klemmstück
36
Unterlegplatte RB
37
38
Zusatzschere
Schließplatte
39
40
41
Schließteil
Schließzapfen
Exzenterniet
ca. 4 Nm
SW4
0-1
B
20
21 13
14
6
15
10
19
11
18
12
17
10
16
9
25
39
41
40
39
42
43
44
45
46
21
Klemmstück
Eckumlenkung LM 3100-SF
Schließzapfen
Exzenterniet
8
6
7
6
26
27
28
29
30 31
36
28
39
40 41
32/34
33/35
5
2/3/4
LMde1227
Seite 13
Montageanleitung (I)
LM-RB/SF
(ventana
trapeziodal) Instrucciones
de montaje
I
LM-RB/SF
(Schrägfenster)
Montageanleitung
(I)
Montageanleitung
(Montageanleitung (II) siehe Seite 10)
l FB ≥ 700 / FH VS ≥ 1200 mm, I FB ≥ 900 mm / LS ≥ 950 mm, + FH VS/BS ≥ 1200 mm
A Ausstanzung für Hebel Si-line LM (1) vornehmen.
B Schubstangenführungsnut öffnen.
C Im Durchgangsbereich der Bänder gegebenfalls Überschlagdichtung entfernen
Vorbereitung
bzw. Flügelprofile nach Angaben auf den Seiten 16 und 17 nacharbeiten.
I
+
D Schubstangen S1 - S5 nach Angaben auf Seite 16 (17 l/I/+ ) nacharbeiten.
E Schließzapfen (40/45) und Exzenterniet (41/46) in die Schubstangen S2b, S4 und S5
nach Ansicht (siehe Seite 13) montieren.
F Bohrungen für Scherenbefestigung nach Angaben auf Seite 16 bzw. 17 vornehmen.
Einnietmuttern (9) einsetzen.
G Bohrungen für Ecklager (7), Scherenlager (14), Kippschließteil (29) und Auflauf VSU-RB (31) nach
Angaben auf Seite 18 vornehmen.
H Bei Profilen ohne Eckwinkel müssen Gewindeniete oder Futterstücke im Bereich der Verschraubung
des Ecklagers (7) eingesetzt werden. Eine tragende Gewindelänge von 6 mm ist erforderlich.
Flügel
A Schließer (20), Schließer (18), Kupplungsstück (16) mit Schubstange S4 senkrecht an der BSU
einschieben.
B Schere LM-RB/SF (17) an der BS in die Langlöcher von Schließer (20) und Kupplungsstück (16) einlegen
und über dem Verschraubungsbild positionieren. Haltestück RB (19) nach Angaben auf Seite 10 anbringen.
Schere LM-RB/SF (17) mit Senkschraube M5 x 19 (10) befestigen (Drehmoment 2,5 ± 0,25 Nm).
C Auflaufbock (30) mit Schubstange S5 an der VSU waagerecht einschieben.
D Eckumlenkung re./li. (32/34) senkrecht an der BSU einschieben und mit Schubstange S4 und S5
kuppeln. Sicherungsniete an der Eckumlenkung re./li. (32/34) 90° drehen, um Schubstange S4 und S5
zu sichern. Markierung “Auf - Zu” am Sicherungsniet beachten.
E Eckumlenkung re./li. (32/34) mit Klemmstück (33/35) sichern.
I F Schubstange S3 mit Schließer MV (22) von der BSO in den Schubstangenführungskanal der Schräge einführen.
I G Schubstange S2b, Schließplatte (38), Schubstange S2a, Kupplungslasche (24) mit aufgesetzter Fehlbedienungssperre (25), Schubstange S1 und Eckumlenkung VSU-RB (27) an der VSU senkrecht einschieben.
I H Eckumlenkung LM 3100-SF (44) an der VSO einlegen, mit Schubstangen S2b und S3 kuppeln und mit
Klemmstücken (43) sichern. Sicherungsniete an der Eckumlenkung LM 3100-SF (44) 90° drehen,
um Schubstangen S2b und S3 zu sichern. Markierung „Auf - Zu“ am Sicherungsniet beachten.
l I Schließer MV (22), Schubstange S2b, Schließplatte (38), Schubstange S2a, Kupplungslasche (24) mit
aufgesetzter Fehlbedienungssperre (25), Schubstange S1 und Eckumlenkung VSU-RB (27) an der VSU
senkrecht einschieben.
F Schließer MV (22), Schubstange S2, Kupplungslasche (24) mit aufgesetzter Fehlbedienungssperre (25),
Schubstange S1 und Eckumlenkung VSU-RB (27) an der VSU senkrecht einschieben.
J Eckumlenkung VSU-RB (27) mit Schubstange S5 kuppeln und mit den Gewindestiften befestigen
(Drehmoment 2,5 ± 0,25 Nm).
K Hebel Si-line LM (1) in Drehstellung schalten und mit Zylinderschraube M5 x 12 (23) anschrauben
(Drehmoment 2,5 ± 0,25 Nm). Einschluß des Hebelmitnehmer in Kupplungslasche (24) beachten.
L Fehlbedienungssperre (25) nach Angabe auf Seite 13 positionieren und mit den Gewindestiften
befestigen (Drehmoment 1,5 ± 0,25 Nm).
M Ecklagerbolzen (5) in Eckband (8) DIN rechts oder DIN links eindrücken.
N Eckband (8) und Eckumlenkung re./li. (32/34) mit Senkschraube M5 x 13 (6) verschrauben
(Drehmoment 2,5 ± 0,25 Nm).
O Abdeckkappe WRB re. und li. (12/13) am Winkelband der Schere LM-RB/SF (17) aufbringen.
Rahmen
A Kippschließteil (29) und Auflauf VSU-RB (31) nach Angaben auf Seite 18 positionieren und mit
B
C
D
IE
+F
lG
Senkschraube M5 x 13 (28) befestigen (Drehmoment 1,5 ± 0,25 Nm).
Auflauf VSU-RB (31) bei Bedarf mit Unterlegplatte RB (36) A0004/A0016 unterfüttern.
Druckstück (2) in Ecklager (7) DIN rechts oder DIN links einsetzen.
Ecklager (7) und Scherenlager (14) positionieren und mit Senkschraube M5 x 13 (6) befestigen
(Drehmoment 2,5 ± 0,25 Nm).
Schließteile (21/26) an der BS und an der VS nach Angaben auf Seite 18 positionieren und mit
Gewindestift festklemmen (Drehmoment 1,5 ± 0,25 Nm).
Schließteil (39) an der VSU und der VSO nach Angaben auf Seite 18 positionieren und mit
Gewindestift festklemmen (Drehmoment 1,5 ± 0,25 Nm).
Schließteil (39) an der BS und an der VS nach Angaben auf Seite 18 positionieren und mit Gewindestift
festklemmen (Drehmoment 1,5 ± 0,25 Nm).
Zusatzschere (37) an der VS nach Angaben auf Seite 18 positionieren und mit Gewindestift
festklemmen (Drehmoment 1,5 ± 0,25 Nm).
LMde1227
Seite 14
Anschlaghilfen und Abkürzungen
LM-RB/SF
Bezeichnung
Ayuda
de montaje
abreviaturas
Anschlaghilfen
undyAbkürzungen
EAN 40 12453
Lehre LM RB/SF
158388
Lehre LM EB Rundbogen
158418
Lehre LM EB Rundbogenschere
OBEN
EB Rundbogen
158401
EB LM-RB
EB Rundbogenschere
Erforderliche
siehe
Werkzeuge
Anschlaganleitung LMde1200
LS
MV
BSO
MV
VSO
S3
S2
S2
S3
S4
FH VS
BS
MV
MV
MV
G
S1
S1
MV
G
FH - FB/2
S4
FH BS
FH
VS
S5
S5
MV
VSU
BSU
VSU
FB
MV
BSU
FB
Abkürzungen
Abreviaturas
In dieser Anschlaganleitung werden
folgende Abkürzungen verwendet:
AV
BS
BSO
BSU
FB
FH BS
FH VS
G
LS
MV
RB
S
SF
Andruckeinstellung
Bandseite
Bandseite oben
Bandseite unten
Flügelbreite
Flügelhöhe Bandseite
Flügelhöhe Verschlussseite
Griffsitz
Länge der Schräge
Mittelverschluß
Rundbogen
Scherenposition
Schrägfenster
SV
VS
VSO
VSU
WRB
X
ZS
Seiteneinstellung
Verschlußseite
Verschlußseite oben
Verschlußseite unten
Winkelband Rundbogen
Anfang Rundbogen
Scherenposition Zusatzschere
S1
S2
S3
S4
S5
Schubstange, Verschlußseite unten
Schubstange, Verschlußseite oben
Schubstange, Schräge
Schubstange, Bandseite
Schubstange, unten waagerecht
LMde1227
Seite 15
Flügelmaße (ohne Zusatzschere)
LM-RB/SF
Flügelmaße
LM-RB/SF
(ventana(Schrägfenster)
trapeziodal) Medidas
de la(ohne
hoja Zusatzschere)
(sin compás adicional)
S = FH BS - 130
+ FH BS ≥ 1200 mm
Maß S: siehe Seite 11
130
nd
ngig u
labhä
fi
o
r
p
t
ters is
eis:
s Fens
elegt.
ge de
Hinw
tg
ä
s
r
h
fe
c
ller
ax. S
herste
Die m
System
m
o
v
wird
min. 70 1)
Sämtliche Maße (in mm)
und Angaben für:
EB LM-RB
15/20 mm
21+1 mm
22 mm
322
Aluminiumfenster
Euronut im Flügel
Beschlagkammer
Überschlagbreite
100
Æ 7,1
5,2
50
min. 93
1)
7,5
S5 = FB - 188
S - 344
1)
+ S/2 - 180
22
min. 4
85
+0,1
S4 = S - 484
Æ 10
21+1
10
S1 = G1 - 300
Griffsitz G1 ³ 335
20
15
S
Anlagekante für
Lehre LM-EB
Æ 5,2
Lehre LM-EB
gegen Verschieben
sichern
15
18 2)
11,5
72
14,5
FH BS (Flügelhöhe BS)
260
Æ 5,2
98
78
S2 = FH VS - (G1 + 140)
FH VS (Flügelhöhe VS) max. 1199
Griffsitz G2 ³ 150
OBEN
FB (Flügelbreite) max. 699
1) Im Durchgangsbereich der Bänder gegebenenfalls Überschlagdichtung entfernen bzw. Flügelprofile nacharbeiten.
Mindestdurchgang 4 mm.
2) Nötigenfalls im Bereich des Kipphebels der Fehlbedienungssperre (25) die Anschlaglippe der Innendichtung
bzw. den Anschlagsteg des Flügelüberschlages entfernen.
Funktion der Fehlbedienungssperre (25) bei der Beschlagmontage überprüfen.
LMde1227
Seite 16
Flügelmaße (mit MV und Zusatzschere)
LM-RB/SF
(Schrägfenster)
Flügelmaße
(mit
MV(con
und MV
Zusatzschere)
LM-RB/SF
(ventana
trapeziodal) Medidas
de la
hoja
y compás adicional)
l FB
≥ 700 mm / FH VS ≥ 1200 mm
I FB
≥ 900 mm / LS
≥ 950 mm
+ FH BS ≥ 1200 mm
Maß S: siehe Seite 11 und 12
nge
LS (Lä
2
= LS/
ngig
hä
rofilab
rs ist p
te
s
n
t.
:
e
g
s
F
ei
des
stgele
Hinw
ller fe
hräge
herste
ax. Sc
m
m
te
s
ie
y
D
mS
ird vo
und w
- 176
³ 130
s S3
ge)
hrä
der Sc
min. 70 1)
100
Æ 7,1
7,5
S5 = FB - 188
50
Æ 10 +0,1
+ S/2 - 180
min. 4 1)
85
+0,1
22
Æ 10
S - 344
20
15
S
Anlagekante für
Lehre LM-EB
S4 = S - 484
18 2)
11,5
15
72
14,5
Lehre LM-EB
gegen Verschieben
sichern
5,2
FH BS (Flügelhöhe BS)
260
Æ 5,2
21+1
10
322
EB LM-RB
70
s
15/20 mm
21+1 mm
22 mm
Æ 10
+0,1
Aluminiumfenster
Euronut im Flügel
Beschlagkammer
Überschlagbreite
98
78
S2a = 0,73 x S - (G1 + 143) S2b = FH VS - (0,73 x S + 85)
Sämtliche Maße (in mm)
und Angaben für:
Æ 5,2
S1 = G1 - 300
s FB/2 - 33
min. 931)
Griffsitz G1 ³ 335 (G1 max. = 0,73 x S - 156)
(min. FH VS /3)
FH VS (Flügelhöhe VS)
l Griffsitz G2 ³ 415
s Griffsitz G2 ³ 480
OBEN
FB (Flügelbreite) ³ 700
1) Im Durchgangsbereich der Bänder gegebenenfalls Überschlagdichtung entfernen bzw. Flügelprofile nacharbeiten.
Mindestdurchgang 4 mm.
2) Nötigenfalls im Bereich des Kipphebels der Fehlbedienungssperre (25) die Anschlaglippe der Innendichtung
bzw. den Anschlagsteg des Flügelüberschlages entfernen.
Funktion der Fehlbedienungssperre (25) bei der Beschlagmontage überprüfen.
LMde1227
Seite 17
Rahmenmaße
Rahmenmaße
LM-RB/SFLM-RB/SF
(ventana (Schrägfenster)
trapeziodal) Medidas
del marco
l FB
≥ 700 mm / FH VS ≥ 1200 mm
I FB
≥ 900 mm / LS ≥ 950 mm
+ FH VS ≥ 1200 mm
FH BS ≥ 1200 mm
Maß S: siehe Seite 11 + 12
s » Mitte
46
Aluminiumfenster
Euronut im Rahmen
Beschlagkammer
Nutachse
10 bis14 mm
21+1
mm
10
mm
3 bis 3,5
Blendrahmenfreimaß
1,5 bis 2
5
21 +1
s FH VS - 197
Æ 4,2
3,3 bis 4,3
10
Y
Z
9,2
Æ 4,2
60
14
142
34
68
117
V
Y
9,2
25
9,2
+ G1 - 125
19
21
44
Æ 4,2
+ S/2 - 84
Æ 4,2
V
Æ 4,2
S - 87
Z
S - 75
min. 28
S + 10
10 bis 14
l ZS = 0,73 x S
FH VS - 107
19
Anlagekante für
Lehre LM-EB
Sämtliche Maße (in mm)
und Angaben für:
14,5
14,5
s4
Anlagekante für
Lehre LM-EB
126
s Mitte
LMde1227
Seite 18
Einsteckgetriebe LM-30,5
Einsteckgetriebe
LM-30,5
Cremona
de insertar
LM-30,5
LM-RB/SF
4
1
2
3
Pos.
Stück
Bezeichnung
EAN 40 12453
1
1
Hebel Si-line FAVORIT
1
Einsteckgetriebe LM-30,5
832516
2
2
Senkschraube M5 x 20
800935
3
1
Kupplungsstück
811306
4
1
Getriebe LM
811283
Siehe Preisliste unter
„Zubehör FAV“
FH VS min.
(mm)
X min.
(mm)
G1 min.
(mm)
G1 max.
(mm)
S1
(mm)
S2 ohne MV
(mm)
S2a mit MV
(mm)
LM-RB
-
800
355
0,73 x X - 227
G1 - 318
X - (G1 + 117)
0,73 x X - (G1 + 158)
LM-SF
840
-
355
0,73 x S - 217
G1 - 318
FH VS - (G1 + 165)
0,73 x S - (G1 + 168)
21+1
22
20
detaillierte Montageanleitung und Fräsangaben siehe Anschlaganleitung LMde1030
Maßangaben der Schubstange S2b siehe Seite 4 und 17
Maß X siehe Seite 5
Maß S siehe Seite 11 + 12
15
-
10 bis 14
G1 - 143
FH
³ 1400 (RB)
FH VS ³ 1200 (SF)
Hinweise:
min. 23
min. 52
LMde1227
Seite 19
Einsteckgetriebe LM-23
LM-RB/SF Cremona
Einsteckgetriebe
LM-23
de insertar
LM-23
4
1
2
3
Pos.
Stück
Bezeichnung
EAN 40 12453
1
1
Hebel Si-line FAVORIT
1
Einsteckgetriebe LM-23
863107
2
2
Senkschraube M5 x 30
840535
3
1
Kupplungsstück
811306
4
1
Getriebe LM
863145
Siehe Preisliste unter
„Zubehör FAV“
FH VS min.
(mm)
X min.
(mm)
G1 min.
(mm)
G1 max.
(mm)
S1
(mm)
S2 ohne MV
(mm)
S2a mit MV
(mm)
LM-RB
-
810
375
0,73 x X - 214
G1 - 341
X - (G1 + 140)
0,73 x X - (G1 + 181)
LM-SF
850
-
375
0,73 x S - 204
G1 - 341
FH VS - (G1 + 188)
0,73 x S - (G1 + 191)
22
20
21+1
15
detaillierte Montageanleitung und Fräsangaben siehe Anschlaganleitung LMde1114.
Maßangaben der Schubstange S2b siehe Seite 4 und 17
Maß X siehe Seite 5
Maß S siehe Seite 11 + 12
10 bis 14
-
G1 - 143
FH
³ 1400 (RB)
FH VS ³ 1200 (SF)
Hinweise:
min. 14
min. 43
SIEGENIA-AUBI KG - Beschlag- und Lüftungstechnik
Postf. 10 05 51 - D-57005 Siegen - Tel. +49 271 39 31-0 - Fax +49 271 39 31-3 33
LMde1227
Seite 20
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
15
Dateigröße
1 440 KB
Tags
1/--Seiten
melden