close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung RC Hubschrauber Tornado - Trendy Planets

EinbettenHerunterladen
3CH R/C Hubschrauber Tornado
2,4 GHz Bedienungsanleitung
style your life
altracom GmbH
Meckenloher Str. 11 // 91126 Rednitzhembach
web: www.trendy-planets.de // mail: service@trendy-planets.de
trendy planets ist eine eingetragene Marke der altracom GmbH
1. Intelligentes R/C Steuerungssystem
2. Stufenlose Steuerung
3. 360 Grad Steuerung
4. Einfache Bedienung
5. Energiesparmodus für längere Flugdauer
Technische Daten
Altracom GmbH, Meckenloher Str. 11, 91126 Rednitzhembach
Länge: 200 mm
Durchmesser des Hauptrotors: 175 mm
Gewicht: 40g
Funkreichweite: 10 Meter
Ladedauer: 60 Minuten
Nutzungsdauer: ca. 8 Minuten
Stromversorgung des Hubschraubers: Lithium Polymer Akku, 3,7V
Stromversorgung der Fernbedienung: 6 x AA Batterien, 1,5V
RC Helicopter
Y3 2,4 GHz
Die Fernbedienung
1. Übersicht
X
Antenne
RC Spielzeug
vorwärts/rückwärts
Geräteklasse 2
A Taste
Status LED
Lade LED
Steuerhebel
Gashebel
Ein/Aus
Trimmregler
EN 62115
EN 50371
EN 300220-2
Ladekabel
Batteriefach für 6 x AA
Batterien (nicht im
Lieferumfang
enthalten)
EN 301489-3
01
2. Einsetzen der Batterien
Problembehandlung
1. Entfernen Sie die Schraube an der Ab- 2. Legen Sie sechs AA Batterien (1,5V) in
deckung des Batteriefaches, indem Sie
das Batteriefach ein und schließen Sie
die Schraube gegen den Uhrzeigersinn
die Abdeckung danach wieder.
herausdrehen.
Problem
Ursache
Lösung
Die Fernbedienung
reagiert nicht
Die Fernbedienung ist
nicht eingeschaltet
Schalten Sie die
Fernbedienung ein
Die Batterien sind falsch
eingelegt
Legen Sie die Batterien
korrekt ein
Die Batterien sind leer
Verwenden Sie neue
Batterien
Die Fernbedienung ist nicht
eingeschaltet
Schalten Sie die
Fernbedienung ein
Der Hubschrauber ist nicht
eingeschaltet
Schalten Sie den
Hubschrauber ein
Die Hauptrotoren drehen
sich zu langsam
Erhöhen Sie die
Geschwindigkeit
Der Akku und/oder die
Batterien sind leer
Verwenden Sie neue
Batterien und laden Sie den
Akku auf
Der Hubschrauber lässt sich
nicht steuern
Hinweis: Verwenden Sie keine wiederaufladbaren Batterien.
Verwenden Sie nur neue Batterien der gleichen Sorte.
Der Hubschrauber hebt
nicht ab
Laden des Akkus
Der Akku erhitzt sich während der Nutzung. Lassen Sie den Akku daher 15 Minuten
abkühlen, bevor Sie ihn aufladen.
1. Schalten Sie zuerst den Hubschrauber und dann die Fernbedienung aus.
2. Entnehmen Sie das Ladekabel aus der Fernbedienung, indem Sie die Abdeckung
an der Vorderseite aufschieben.
3. Schließen Sie das Ladekabel an die Ladebuchse des Hubschraubers an.
4. Schalten Sie nun die Fernbedienung ein. Die Lade LED leuchtet daraufhin grün
und signalisiert so, dass der Ladevorgang begonnen hat.
5. Nach ca. 60 Minuten erlischt die LED und der Akku ist vollständig aufgeladen.
Ladebuchse
Achtung:
1. Die Steuerungsreichweite verringert sich, wenn die Batterien/Akkus
nicht ausreichend Leistung haben.
2. Fliegen Sie den Hubschrauber nicht, wenn dieser beschädigt ist.
3. Entfernen Sie die Batterien und Akkus, wenn Sie den Hubschrauber
längere Zeit nicht benutzen.
4. Abstürze können den Hubschrauber beschädigen.
5. Schalten Sie zuerst die Fernbedienung ein, bevor Sie den
Hubschrauber mit dem Akku verbinden und anschalten.
Ladekabel
EIN/AUS
02
Lade LED
07
Flugübungen
Flugvorbereitungen
Nach ausreichend Flugübung, können Sie folgende Manöver trainieren.
1. Drücken Sie den Gashebel der Fernbedienung ganz nach
unten.
2. Schalten Sie nun die Fernbedienung ein. Die Status LED
leuchtet daraufhin rot.
3. Schalten Sie nun den Hubschrauber ein.
4. Stellen Sie den Hubschrauber vor sich auf eine ebene
Fläche.
Gashebel
Kontrolliertes Drehen um
die eigene Achse.
Lassen Sie den Hubschrauber ein Quadrat fliegen,
wobei das Quadrat immer die gleiche Größe
haben sollte.
Ein/Aus
Ein/Aus
Status LED
Hinweis:
1. Der Akku erwärmt sich während des Ladevorganges. Zu langes Laden verringert
die Lebensdauer und die Kapazität.
2. Sie sollten den Hubschrauber während des Ladevorganges nicht unbeaufsichtigt
lassen.
3. Nach dem Fliegen kann der Akku sehr warm werden. Warten Sie bis sich der Akku
abgekühlt hat, bevor Sie diesen erneut laden.
5. Halten Sie den Akku fern von Feuchtigkeit, Hitzequellen und direkter
Sonneneinstrahlung..
Flugumgebung
1. Fliegen Sie nicht bei extremen Temperaturen: über 45°C/unter 10°C)
Fliegen bei extremen Temperaturen kann den Hubschrauber beschädigen und
das Flugverhalten beeinflussen.
2. Wählen Sie einen Platz mit genügend
Spielraum und vergewissern Sie sich,
dass sich keine Menschen oder Tiere
in der Nähe aufhalten.
Trainieren Sie kontrolliertes Landen auf
einen festgelegten Punkt.
06
Üben Sie eine Schleife, in Form
einer 8, zu fliegen.
03
Feineinstellung
Steuerung
Über die Feineinstellung an der Fernsteuerung können Sie ungewollte Drehungen
des Hubschraubers vermeiden.
Wenn sich der Hubschrauber
nach rechts dreht, drücken Sie
die Feineinstellung nach
links, bis der Hubschrauber
stabil ist.
Drücken Sie den linken Steuerhebel
(Gashebel) zurück. Der Rotor wird daraufhin
langsamer und der Hubschrauber beginnt zu
sinken.
Drücken Sie den linken Steuerhebel (Gashebel)
nach vorn. Der Rotor beginnt sich daraufhin zu
drehen. Abhängig von der Geschwindigkeit, hebt
der Hubschrauber ab und steigt in die Luft.
Wenn sich der Hubschrauber
nach links dreht, drücken Sie
die Feineinstellung nach
rechts, bis der Hubschrauber
stabil ist.
Verbindung zwischen Fernbedienung und Hubschrauber
Drücken Sie den rechten Steuerhebel nach
rechts, beginnt das Heck sich nach rechts
zu drehen.
Drücken Sie den rechten Steuerhebel nach
links, beginnt das Heck sich nach links zu
drehen.
1. Schalten Sie den
Hubschrauber ein.
2. Halten Sie den A-Knopf
an der Fernbedienung
10 Sekunden lang gedrückt. Schalten Sie
danach die Fernbedienung ein.
04
3. Die Staus LED leuchtet
daraufhin grün und
signalisiert damit, dass
die Funkverbindung
hergestellt wurde.
Drücken Sie den rechten Steuerhebel nach vorn,
steigt das Heck und der Hubschrauber fliegt
vorwärts.
Drücken Sie den rechten Steuerhebel zurück, senkt
sich das Heck und der Hubschrauber fliegt rückwärts.
05
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
10
Dateigröße
9 986 KB
Tags
1/--Seiten
melden