close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einbauanleitung Inwells Car Keyless Entry System - WilTec

EinbettenHerunterladen
EG-Konformitätserklärung
(gemäß der Richtlinie 1999/5/EG (R&TTE))
Einbauanleitung
Inwells Car Keyless Entry System
Hersteller / verantwortliche Person
WilTec Wildanger Technik GmbH
Koenigsbenden 12
52249 Eschweiler, Deutschland
erklärt, dass das Produkt:
75510, Inwells Keyless Entry
Type:
3901
Verwendungszweck:
Ansteuerung der KFZ-ZV
bei bestimmungsgemäßer Verwendung den grundlegenden Anforderungen und den
weiteren entsprechenden Vorgaben gemäß der Richtlinie
1999/5/EC R&TTE
aufgrund seiner Konzipierung und Bauart sowie der von uns in Verkehr gebrachten
Ausführung entspricht.
Bei der Bewertung des Produkts hinsichtlich der Anforderung der Richtlinie
1999/5/EG kamen die folgenden Standards zur Anwendung:
R&TTE
EN300 220-3 V1.3.1:2000
EN301 489-3 V1.4.1:2002
Bei einer Änderung des Produktes verliert diese Erklärung Ihre Gültigkeit.
Eschweiler, 14. Dezember 2006
Wichtiger Hinweis:
Nachdruck, auch auszugsweise, und jegliche kommerzielle Nutzung, auch
von Teilen der Anleitung, nur mit schriftlicher Genehmigung der Wiltec Wildanger Technik GmbH.
Technische Änderungen vorbehalten!
Durch stetige Weiterentwicklungen können Abbildungen, Funktionsschritte
und technische Daten geringfügig abweichen.
Aktualisierung der Dokumentation
Haben Sie Vorschläge zur Verbesserung oder haben Sie Unregelmäßigkeiten festgestellt, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
__________________________
Bernd Wildanger
Geschäftsführer
Das Produkt kann in allen EU-Staaten ohne Einschränkungen eingesetzt werden (sowie in anderen Staaten,
die der EU-Richtlinie 1999/5/EG folgen).
Artikel 75510 - Stand: 08.12.2008
Anschlussschema KeyLess Entry System
Alle mit einem * versehenen
Anschlüsse sind optional.
Können also angeschlossen
werden, müssen aber nicht.
Artikel 75510 - Stand: 08.12.2008
Innerer Schaltplan des Relais
3. positiv und masse
gesteuerte Anlagen
1. positiv gesteuert
2. masse gesteuert
Erklärung: Wenn das System in ein solches Auto eingebaut
wird, muss die Steuerzeit auf 4 Sekunden eingestellt werden.
(Die Zeit sollte auf die ZV abgestimmt werden.)
Artikel 75510 - Stand: 08.12.2008
Bedienungsanleitung
Verschließen
Dazu drücken Sie „LOCK“ einmal, und die Autotüren verschließen automatisch. Die Blinker oder Standlichter (je nachdem, was Sie angeschlossen
haben) leuchten einmal auf, und die Hupe ertönt leise für einen kurzen
Moment.
Aufschließen
Dazu drücken Sie „UNLOCK“ und die Autotüren werden automatisch aufgeschlossen. Die Blinker oder Standlichter (je nachdem, was Sie angeschlossen haben) leuchten zweimal auf und die Hupe ertönt zweimal leise.
Wenn Sie die Taste 2 Sekunden gedrückt halten, öffnet sich die Kofferraumklappe (wenn angeschlossen).
Sollten Sie innerhalb von ca. 30 Sekunden keine Türe öffnen, verriegelt
sich das System selbstständig. (WICHTIG: Der Türkontakt muss angeschlossen sein, da sich sonst das System nach dem Aufschließen erneut
verriegelt.)
sind! Sobald Sie aber den Motor abstellen, öffnet die Zentralverriegelung
wieder automatisch und Sie können aussteigen.
ZV-Steuerzeit
Wenn das Keyless Entry System in Fahrzeuge eingebaut wird, die eine
längere ZV-Ansteuerzeit benötigen, muss der Jumper (der sich im inneren der Haupteinheit befindet) entfernt werden. Dies ist bei Fahrzeugen der
Automarken Mercedes und Audi oft erforderlich.
Wenn der Jumper eingesteckt ist, ist die Ansteuerzeit für die Zentralverriegelung bei 0,5 Sekunden. Wenn der Jumper entfernt wird, dann beträgt die
Ansteuerzeit 4 Sekunden!
Hinweis
Der Einbau sollte von autorisiertem Fachpersonal durchgeführt werden.
Bei Arbeiten an der Fahrzeugelektrik / Fahrzeugelektronik sollte die Batterie VOR Beginn der Arbeiten abgeklemmt werden!
Kofferraumklappenöffnung
Drücken Sie dazu die Taste „TRUNK“ einmal (oder länger als 3 Sekunden)
und die Kofferraumklappe wird geöffnet.
Autosuchfunktion
Verriegelungsautomatik
Offene Fragen ?
Erst wenn Sie den kompletten Kabelplan überprüft haben und auch mit
Hilfe dieser Anleitung die Anlage nicht in Betrieb bekommen, notieren Sie
sich, wo Sie welches Kabel angeschlossen haben und senden uns dies per
Email, zusammen mit der Fehlerbeschreibung. Die Support Email richten
Sie an: support@wiltec.info, ohne den Erstkontakt per Email erfolgt kein (!)
telefonischer Support !
Wenn Sie während der Fahrt die Taste „LOCK“ drücken, wird der Wagen
verriegelt und wenn Sie nun „UNLOCK“ drücken, sind die Türen wieder
aufgeschlossen. Wenn Sie dann auf die Fußbremse treten, werden die
Türen automatisch verschlossen, so dass Sie vor HiJacking geschützt
Geben Sie bei telefonischen und schriftlichen Anfragen immer Ihre Kunden- und Auftragsnummer an. Sollten Sie die Anlage nicht über die WilTec
Wildanger Technik GmbH gekauft haben, wenden Sie sich bitte an Ihren
Verkäufer.
Drücken Sie „LOCK“, während das Auto abgeschlossen ist, und die Blinker
oder Standlichter (je nachdem, was Sie angeschlossen haben) leuchten
fünf Mal auf, um Ihnen zu zeigen, wo Ihr Wagen geparkt ist.
Artikel 75510 - Stand: 08.12.2008
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
10
Dateigröße
1 090 KB
Tags
1/--Seiten
melden