close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Audi TT Coupé Kurzanleitung - designs-carpage

EinbettenHerunterladen
Liebe Fahrerin, lieber Fahrer,
diese Kurzanleitung informiert Sie schnell über wesentliche
Bedienvorgänge und Funktionen Ihres Fahrzeugs.
Sie kann jedoch die Betriebsanleitung mit den wichtigen
Erläuterungen und Warnhinweisen nicht ersetzen.
Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem Audi
und allzeit gute Fahrt.
Ihre AUDI AG
u
Hauptschlüssel ausklappen
Entriegelungsknopf drücken.
Hauptschlüssel einklappen
Öffnen und schließen
Durch die Zentralverriegelung werden alle Türen
ver- oder entriegelt. Die Anlage kann über die Fernbedienung oder den Schlüssel betätigt werden.
Knopf drücken und Schlüsselbart zurückklappen.
Hinweis: Wird die entsprechende Taste am Funkschlüssel gedrückt gehalten, werden alle Fenster
geöffnet bzw. geschlossen.
4
ACHTUNG!
3
Wird das Fahrzeug von außen verriegelt, lassen sich
die Türen und Fenster nicht mehr von innen öffnen!
2
1
Audi TT Coupé
Tanken
Tankklappe öffnen
Funkschlüssel
e
Öffnungstaste bei Sicherheits-Zentralverriegelung
Taste einmal drücken: Nur Fahrertür wird entriegelt.
Taste zweimal drücken: Beide Türen und Gepäckraumklappe werden entriegelt.
Innerhalb von 30 Sekunden eine Tür oder die
Gepäckraumklappe öffnen, da sich sonst das Fahrzeug
wieder komplett verriegelt.
r
Entriegelungstaste für Gepäckraumklappe
Taste mindestens 1 Sekunde lang drücken.
t
Durch Drücken des Schalters
in der Fahrertür
wird die Tankklappe geöffnet. Tankverschluss
aufschrauben und an der Klappe
einhängen.
Kraftstoffsorte
Die richtige Kraftstoffsorte wird
auf der Innenseite der Tankklappe angezeigt.
Hinweis: Der Aufkleber für
den Reifenfülldruck
Schließtaste
Die korrekte Schließung der Türen und der Gepäckraumklappe wird durch einmaliges Aufleuchten der
befindet sich am
Schlossteil der Fahrertür.
Blinker quittiert.
Diebstahl-Warnanlage
Die Anlage wird bei jedem Schließvorgang aktiviert und beim Öffnen mit dem Funkschlüssel deaktiviert. Wird das
Fahrzeug mit dem Schlüssel an der Fahrertür aufgeschlossen, müssen Sie innerhalb von 15 Sekunden die Zündung
einschalten, sonst wird Alarm ausgelöst.
Seite 1
1 Öffnen und schließen · Tanken
Kurzanleitung
Sitze einstellen
Manuelle Sitzeinstellung
e
Elektrische
Lehne vorklappen
Sitzeinstellung
9
o
Griffstück hochschieben und
Lehne vorklappen.
r
8
7
6
Lehnenneigung einstellen
Auf den jeweiligen Schalterbereich drücken.
Lehne entlasten und Handrad drehen.
t
Sitzhöhe einstellen
1
Ziehen/drücken Sie den Hebel, um die
nach oben/unten
Sitzfläche hinten
Längsrichtung einstellen
nach oben/unten
Hebel hochziehen und Sitz
Sitzfläche nach oben/unten
in die gewünschte
Sitz vor/zurück
Position schieben.
Hebel loslassen und
Sitzhöhe und Längsrichtung einstellen
Sitzfläche vorne
Lendenwirbelstütze einstellen
Auf den jeweiligen Schalterbereich drücken.
i
p
Schalter in Pfeilrichtung drücken:
Sitzhöhe nach oben/unten zu verstellen.
u
Lendenwirbelstütze
einstellen
a
5
Rückenlehne einstellen
Schalter in Pfeilrichtung drücken:
Sitz weiterschieben, bis die
Lehne steiler/flacher
Sitzverriegelung einrastet.
s
3
Stütze mit beiden Händen anfassen
2
4
Kopfstütze einstellen
und in Höhe verschieben.
Sicherheit
Alle Fahrzeuginsassen, auch die auf den Rücksitzen,
müssen vor jeder Fahrt die Sicherheitsgurte anlegen –
auch im Stadtverkehr. Für die optimale Wirkung der Gurte,
Richtiger Gurtbandverlauf
Gurtstraffer und Airbags gilt:
Der Schultergurt-Teil muss über die Schultermitte,
der Beckengurt-Teil möglichst tief am Becken ver-
Sichere Beförderung von Kindern
laufen. Die Gurte müssen dabei stets fest anliegen
Kinder unter 12 Jahren gehören auf die
wenden Sie ein Rückhaltesystem nach
Richtige Sitzposition
ECE-R 44 Norm, das Ihrem Kind in Größe
Die Vordersitze nicht zu nahe an das
und Gewicht entspricht und vorschrifts-
Lenkrad bzw. an die Instrumenten-
mäßig – am sichersten hinter dem
Beifahrersitz – befestigt ist.
25 cm
tafel schieben. Halten Sie einen
Mindestabstand von 25 cm
ein. Aufrechte Sitzposition
ACHTUNG!
einnehmen. Die Oberkante
Folgen Sie bitte den Anweisungen in der Betriebs-
der Kopfstütze sollte in Augen-
anleitung. Lesen Sie auch die Anleitung Ihres
höhe oder höher liegen. Halten
Kindersitz-Herstellers!
Sie die Füße stets im Fußraum.
Seite 2
1 Sitze einstellen · Sicherheit
(siehe Abbildung).
Rücksitzbank. Für ihre Sicherheit ver-
Instrumente
2
1
5
2
2
10
e
r
t
u
i
o
4
9
Drehzahlmesser
Kontrollleuchten
Kühlmitteltemperaturanzeige
Kraftstoffvorratsanzeige
Tachometer
Kilometerzähler für:
Kurzstrecke (oben)
Gesamtstrecke (unten)
p Bedienknopf für:
p Rückstellen der Tageskilometer
8
7
6
p Menüanzeige
p Service-Intervall-Anzeige
Sind demnächst Servicearbeiten durchzuführen,
erscheint kurzzeitig die Anzeige Service mit der
Kilometerangabe bis zum fälligen Service.
s Bedienknopf für:
p Auto-Check-Control-Anzeigen
Knopf bei eingeschalteter Zündung zweimal drücken.
p Fahrerhinweise kurzzeitig einblenden
Knopf bei Anzeige eines roten Warnsymbols drücken.
Knopf drücken, bis die Anzeige auf Null zurück-
Die Hinweistexte bleiben etwa 5 Sekunden ein-
gestellt ist.
geblendet. Durch nochmaliges Drücken können die
p Service-Ereignisanzeige
Knopf ziehen. Die Restlaufstrecke bis zum nächsten
Service wird angezeigt.
a Display für:
p Warnsymbole und Auto-Check-Control
p Fahrerhinweise
Hinweistexte erneut eingeblendet werden.
p Geschwindigkeitswarnung 1 einstellen
Knopf beim Erreichen der gewünschten Geschwindigkeit kurz drücken. Zum Löschen den Knopf länger als
2 Sekunden drücken.
p Digitaluhr/Datumsanzeige einstellen
p Radio-, CD- bzw. Telefonanzeige
Knopf so oft ziehen, bis die gewünschte Anzeige
p Außentemperaturanzeige
blinkt. Die Einstellung erfolgt durch Drehen des
p Bordcomputer
p Navigationssystem
p Wählhebelstellungen bei S tronic
Knopfes.
d Digitaluhr mit Datums- oder Außentemperaturanzeige
© 2006 AUDI AG
Änderungen des Lieferumfangs in Form, Ausstattung und Technik sind möglich. Aus den Angaben, Abbildungen und Beschreibungen dieser Kurzanleitung können daher keine
Ansprüche hergeleitet werden. Nachdruck, Vervielfältigung oder Übersetzung, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Genehmigung der AUDI AG nicht gestattet. Alle Rechte nach
dem Gesetz über das Urheberrecht bleiben der AUDI AG ausdrücklich vorbehalten. Änderungen vorbehalten. Hergestellt in Deutschland. Konzept und Gestaltung: Pfriemer GmbH.
Seite 3
1 Instrumente
3
2
Kontrollleuchten
Cockpitübersicht
Audi magnetic ride
Bremsbelag verschlissen2)
Reifendruckverlust
Licht-/Regensensor defekt
Reifendruck zu gering1)
Adaptive light defekt
10
9
9
Motorsteuerung
Elektronisches Stabilisierungsprogramm (ESP)
Motorölstand prüfen
(Kontrollleuchte leuchtet
dauerhaft)
Abgaskontrollsystem
Motorölsensor defekt 2)
(Kontrollleuchte blinkt)
Fernlicht
Waschwasserstand niedrig
Heckspoiler
Geschwindigkeitsregelanlage
Blinkanlage,
Warnlichtanlage
Störung Kühlsystem
7
Leuchtweitenregulierung
defekt 2)
2)
1
13
4
5
14
25
18
27
28
Airbag-System
16
21
19
26
20
29
Generator
Kraftstoffvorrat niedrig
Gurtwarnleuchte
Störung Motoröldruck1)
Bremsstörung1) oder
Handbremse angezogen
Motorraumklappe geöffnet
Anti-Blockiersystem 2)
Tür/Türen geöffnet
Elektromechanische
Lenkunterstützung
(Leistungsminderung) 2)
Gepäckraumklappe
geöffnet
Elektromechanische Lenkunterstützung (Ausfall) 2)
Wenn eines dieser roten Symbole während der Fahrt aufleuchtet,
umgehend anhalten, Motor abstellen und Betriebsanleitung lesen.
Wenn eines dieser Symbole während der Fahrt aufleuchtet, suchen
Sie bitte umgehend einen Fachbetrieb auf.
271.562.812.00
22
30
1 .....Türgriff
2 .....Zentralverriegelungsschalter
Durch Drücken auf das entsprechende
Symbol wird das Fahrzeug von innen
verriegelt
entriegelt
1 Kontrollleuchten 5 Cockpitübersicht
ACHTUNG!
Audi TT Coupé Kurzanleitung deutsch 5.06
12
17
Check-Control entnehmen Sie bitte der Betriebsanleitung.
2)
11
6
15
Die Erläuterungen für zusätzliche Symbole bei Fahrzeugen mit Auto-
1)
2
3
2)
1)
8
6
3 .....Lichtschalter ,
4 .....Rändelräder für Instrumentenbeleuchtung und Leuchtweitenregulierung/Taste für ComingHome-Funktion
5 .....Hebel für GeschwindigkeitsRegelanlage
Die Bedienfunktionen entnehmen
Sie bitte der Betriebsanleitung!
11 ...Hebel für Scheibenwisch-/
24
Waschanlage und Bordcomputer ,
12 ...Radio bzw. Navigationssystem
13 ...Abschließbares Ablagefach
14 ...Kontrollleuchte für PASSENGER
AIRBAG OFF
15 ...Taste zum Entfrosten der
Windschutz- und Seitenscheiben
16 ...Taste für Heckscheibenbeheizung
17 ...Schalter für Klimaanlage ,
18 ...Taste für Fahrersitzheizung
19 ...Taste für Beifahrersitzheizung
20 ...Aschenbecher mit Zigarettenanzünder/
Steckdose
21 ...Schalthebel bzw. Wählhebel bei S tronic
22 ...Tasten für:
23
24 ...Handbremshebel
25 ...Zündschloss
26 ...Hebel für Lenksäulenverstellung
27 ...Hebel für MotorraumklappenEntriegelung
,
Betriebsanleitung lesen!
28 ...Elektrische Außenspiegelverstellung
29 ...Elektrische Fensterheber
Drücken/ziehen Sie den jeweiligen
,
Schalter bis zur 1. Stufe und halten Sie
Audi magnetic ride aktivieren/
ihn so lange, bis das Fenster die
6 .....Bedienelemente Multifunktions-
deaktivieren
gewünschte Position erreicht hat.
lenkrad ,
7 .....Blinker-/Fernlichthebel ,
8 .....Hupe
9 .....tiptronic-Schaltwippen
Schalter für ESP (Elektronisches
Drücken/ziehen Sie den jeweiligen
Stabilisierungsprogramm)
Schalter bis zur 2. Stufe, um den auto-
(nur bei S tronic)
Warnlichtanlage ein-/ausschalten
Heckspoiler manuell ausfahren
matischen Hoch-/Tieflauf zu aktvieren.
30 ...Entriegelungstasten für:
Reifendruck-Kontrollanzeige
10 ...Instrumente und Kontrollleuchten
23 ...Getränkehalter
Zu den mit ,-Symbol gekennzeichneten Punkten finden Sie auf den Folgeseiten weitere Erläuterungen.
Seite 4
Gepäckraumklappe
Tankklappe
,
[28] Elektrische Außenspiegelverstellung
Drehknopf einstellen:
4
e Linker Außenspiegel
r Außenspiegelbeheizung
t Rechter Außenspiegel
u Beide Außenspiegel
ausklappen
[26] Hebel für Lenksäulenverstellung
Die Spiegelfläche wird mit
1
3
2
Den Hebel nach unten drücken und
dem Knopf in die jeweils
Lenksäule in die gewünschte
gedrückte Richtung verstellt.
Position einstellen.
Hinweis: Bei niedriger
Anschließend den Hebel
Außentemperatur und ein-
wieder nach oben drücken.
geschalteter Zündung
werden die Spiegelflächen
automatisch beheizt.
[7] Blinker-/Fernlichthebel
e
r
[11] Hebel für Scheibenwisch-/Waschanlage und Bordcomputer
Blinker rechts (bei Zündung aus = Parklicht rechts an)
Wischer aus
e
r
Blinker links (bei Zündung aus = Parklicht links an)
Komfortblinken: Hebel kurz antippen (blinkt dreimal)
t
u
1
Intervallwischen
Fernlicht
Mit dem Schalter A können Sie die Dauer der Wischpausen
Lichthupe
einstellen.
4
3
3
A
4
B
2
0
1
2
Tippwischen
6
6
C
5
t
u
i
Wischer langsam
Wischer schnell
Wisch-/Waschautomatik
Hebel ziehen und halten.
Funktionstasten für Bordcomputer
Sie können sich durch wiederholtes Antippen der oberen bzw.
unteren Fläche der Wipptaste B die Funktionen des Bordcomputers
am Display nacheinander anzeigen lassen. Durch längeres Drücken
der RESET-Taste C kann der aktuell angezeigte Wert auf Null gesetzt
werden.
RESET-Funktionstaste
[6] Bedienelemente Multifunktionslenkrad
Mit dem Multifunktionslenkrad ist eine schnelle und einfache Bedienung der Audio-,
TV- und Telefon-Funktionen mit Sprachbedienung möglich. Die Bedienfunktionen
Durch wiederholtes Antippen der RESET-Taste C werden am Display
die Fahrdaten des Bordcomputers, die Informationen des Navigationssystems und das Anfangsmenü nacheinander angewählt.
entnehmen Sie bitte der Betriebsanleitung!
Seite 5
[3] Lichtschalter
e
1
1
Aus
r
2
2
3
AUTO
In der Funktion AUTO wird das Abblendlicht
in Abhängigkeit von den Lichtverhältnissen
3
5
automatisch ein-/ausgeschaltet.
t
u
i
4
6
Standlicht
Abblend-/Fernlicht
Nebelscheinwerfer
Schalter aus Position
u Abblend-/Fernlicht
bis zur 1. Raste herausziehen.
o
Nebelscheinwerfer und Nebelschlussleuchte
Schalter aus Position
[17] Schalter für Klimaanlage
e
r
Drehknopf für Temperaturwahl
Drehknopf
(Ein-/Ausschalten und Verändern der
u Abblend-/Fernlicht bis zur
Gebläsedrehzahl)
2. Raste herausziehen.
t
AUTO
Drehknopf zur Luftverteilung
Automatikbetrieb
Umluftbetrieb
(Zirkulieren und Filtern der Innenraumluft)
AC
[21] Wählhebel bei S tronic
Wählhebelstellungen
P
Parksperre
R
Rückwärtsgang
N
Neutralstellung (Leerlauf)
D
Dauerstellung
S
Sportstellung
AC-Betrieb (Aktivieren/Deaktivieren der
Kühlanlage)
Standardeinstellung für alle Jahreszeiten:
Temperatur zwischen 16 °C und 28 °C einstellen
und Automatikbetrieb einschalten.
Sie können den Wählhebel nur in Stellung P und R legen und
aus P und N herausnehmen, wenn Sie das Bremspedal und
die Wählhebel-Sperrtaste gleichzeitig betätigen.
Hinweis: Halten Sie bei laufendem Motor bei allen Wählhebelstellungen (außer P) das Fahrzeug mit dem Bremspedal.
ACHTUNG!
P und R dürfen nur bei stehendem Fahrzeug
eingelegt werden.
Manuelles Schaltprogramm (tiptronic)
Dieses Programm ermöglicht es Ihnen, die Stufen auch manuell zu schalten. Drücken
Sie den Wählhebel aus der Stellung D nach rechts. Durch Antippen des Wählhebels
nach vorne/hinten werden die Stufen hoch-/heruntergeschaltet.
Seite 6
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
9
Dateigröße
303 KB
Tags
1/--Seiten
melden