close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Katalog der 22. Auktion vom 28. April 2007 - Kessler Auktionen GmbH

EinbettenHerunterladen
22. OSTSCHWEIZER
WAFFENAUKTION
Von Antik bis Modern
Löwenstrasse 20, CH-8280 Kreuzlingen
Samstag, 28. April 2007 ab 09.00 Uhr
Vorbesichtigung: Mi. 25.+Do. 26. April 14-20 Uhr
22347
KESSLER AUKTIONEN AG
Löwenstrasse 20, CH-8280 Kreuzlingen
Tel.+41 (0)71 671 23 24 Fax+41 (0)71 671 23 25
www.kesslerauktionen.ch
nächste Auktion am1 25. August 2007
22253
22254
2
22. OSTSCHWEIZER
WAFFENAUKTION
Von Antik bis Modern
an der Löwenstrasse 20, CH-8280 Kreuzlingen
Vorbesichtigung:
Mittwoch 25. April 2007
Donnerstag 26. April 2007
jeweils von 14-20 Uhr
Auktion: Samstag 28. April 2007
Vormittags: 09.00 - 12.00 Uhr
Lose 22001 - 22244
Nachmittags: ab 13.30 Uhr
Lose 22246 - 22510
Auslieferung am Auktionsort nach Auktionsende
KESSLER AUKTIONEN AG
Löwenstrasse 20
CH-8280 Kreuzlingen
Tel. ++41 (0)71 671 23 24 Fax ++41 (0)71 671 23 25
www.kesslerauktionen.ch
3
Schweizer Waffengesetz
Auszug aus dem Waffengesetz vom 20. Juni 1997:
Art. 8
1 Wer eine Waffe oder einen wesentlichen Waffenbestandteil im Handel erwerben will, benötigt
einen Waffenerwerbsschein.
2 Keinen Waffenerwerbsschein erhalten Personen die:
a.
das 18. Altersjahr noch nicht vollendet haben;
b.
entmündigt sind;
c.
zur Annahme Anlass geben, dass sie sich selbst oder Dritte mit der Waffe gefährden;
d.
wegen einer Handlung, die eine gewalttätige oder gemeingefährliche Gesinnung
bekundet, oder wegen wiederholt begangener Verbrechen oder Vergehen im Strafregister
eingetragen sind, solange der Eintrag nicht gelöscht ist.
Art. 10
1 Keinen Waffenerwerbsschein benötigen Personen, die das 18. Altersjahr vollendet haben für
den Erwerb von:
a.
einschüssigen und mehrläufigen Gewehren sowie Nachbildungen von einschüssigen
Vorderladern;
b.
vom Bundesrat bezeichneten Repetiergewehren, die im ausserdienstlichen und sportlichen Schiesswesen der nach dem Militärgesetz anerkannten Schiessvereine sowie für Jagdzwecke im Inland üblicherweise verwendet werden.
2 Eine Waffe nach Absatz 1 Buchstabe a und b darf nur übertragen werden, wenn die übertragende Person den Umständen nach annehmen darf, dass dem Erwerb kein Hinderungsgrund
nach Artikel 8 Absatz 2 entgegensteht. Die übertragende Person muss Identität und Alter des
Erwerbers oder der Erwerberin anhand eines amtlichen Ausweises überprüfen.
Auszug aus der Waffenverordnung vom 21. September 1998:
Art. 13 Sorgfaltspflicht
1
In den Fällen in denen für die Übertragung von Waffen oder wesentlichen Waffenbestandteilen kein Waffenerwerbschein erforderlich ist, muss die übertragende Person darauf
achten, dass der Übertragung kein Hinderungsgrund nach Artikel 8 Absatz 2 Buchstaben b-d des
Gesetzes entgegensteht
2
Muss die übertragende Person aufgrund der Umstände daran zweifeln, dass die gesetzlichen Voraussetzungen für die Übertragung erfüllt sind, hat sie vom Erwerber oder der Erwerberin einen Auszug aus dem Zentralstrafregister oder mit dessen Zustimmung die erforderlichen
Informationen von den zuständigen Behörden oder Personen zu verlangen.
Uns unbekannte Bieter, die ein ID- oder ID/K-Los ersteigern, müssen uns einen Identitätsausweis und einen Strafregisterauszug vorlegen, der nicht älter als 3 Monate ist.
Bitte beachten Sie, dass es auch Langwaffen gibt, die WES-pflichtig sind.
Formulare für einen Strafregisterauszug sind erhältlich bei:
Schweizerisches Strafregister
Bundesrain 20
3003 Bern
4
NEUREGELUNG DES WAFFENERWERBS DURCH AUSLÄNDER IN DER SCHWEIZ
(gültig ab 1.1.1999, Auszug aus dem Waffengesetz und der Waffenverordnung)
Art.7 Waffengesetz, Einschränkungen in besonderen Situationen
1 Der Bundesrat kann den Erwerb von Waffen, wesentlichen Waffenbestandteilen, Waffenzubehör, Munition und Munitionsbestandteilen sowie das Tragen von Waffen durch Angehörige
bestimmter Staaten verbieten:
a.
wenn eine erhebliche Gefahr der missbräuchlichen Verwendung besteht;
b.
um Beschlüssen der internationalen Gemeinschaft oder den Grundsätzen der schweizerischen Aussenpolitik Rechnung zu tragen.
2 Unter den gleichen Vorausetzungen kann er die Ausfuhr in bestimmte Staaten verbieten.
Art.9 Waffenverordnung, Verbot für Angehörige bestimmter Staaten
1 Der Erwerb und das Tragen von Waffen, wesentlichen Waffenbestandteilen, Waffenzubehör,
Munition und Munitionsbestandteilen sind für Angehörige folgender Staaten verboten:
a.
Bundesrepublik Jugoslawien;
b.
Kroatien;
c.
Bosnien-Herzegowina;
d.
Mazedonien;
e.
Türkei;
f.
Sri Lanka;
g.
Algerien;
h.
Albanien.
Für nähere Gesetzesauskünfte wenden Sie sich an:
Zentralstelle Waffen, Tel.: ++41 (0)31 323 71 93
Gebrauchsanleitung:
22001= Katalognummer
* = Mehrwertssteuer auf den ganzen Betrag
ANT-ID-ID/K-WES-SON = nötige Bewilligung, siehe Seite 8
Beschreibung der Waffe, mit Kal. = Kaliber, LL=Lauflänge
S/N = Seriennummer, KL = Klingenlänge, SW = Schlüsselweite
Sfr. 199/200.- = Ausrufpreis/unverbindliche Schätzung
In der Schweiz ist nach wie vor der Schweizer Franken gesetzliches Zahlungsmittel
Zustand: neu, neuwertig, 1 = gut, 2 = mittel, 3 = schlecht
5
Auktionsbestimmungen
1)
Die Versteigerung erfolgt im Auftrag, im Namen und für Rechnung Dritter gegen
sofortige Barzahlung in Schweizer Franken.
Die ersteigerten Objekte werden dem Ersteigerer nur gegen Barzahlung in Schweizer
Franken oder gegen feste, vom Auktionator zu bestimmende Zahlungsvereinbarung ausgehändigt. Waffen können ausschliesslich in unserem Geschäft in Kreuzlingen ausgeliefert werden, Öffnungszeiten: Di-Fr 1330-1830, Sa 8-13 Uhr, Mo geschlossen! Am
Freitag, 27. April, wegen Auktionsvorbereitung geschlossen!
Am Dienstag dem 1. Mai geschlossen
2)
Im Hinblick auf die strengen Abrechnungskonditionen der Verkäufer müssen
die Rechnungen für die ersteigerten Objekte unbedingt innert 10 Tagen nach Schluss
der Auktion beglichen sein, sonst wird ab diesem Zeitpunkt ein Verzugszins von 12%
p.A. berechnet. Die ersteigerten Gegenstände der Auktionen können am jeweiligen
Auktionstag oder an den Abholtagen gegen Barzahlung abgeholt werden. Für Objekte,
die bis zum 30. Juni 2007 nicht behändigt werden, werden folgende Lagergebühren in
Rechnung gestellt: Faustfeuerwaffen pauschal Sfr. 20.-, Langwaffen Sfr. 30.- pro Monat.
Offene Rechnungen werden von der Kessler Auktionen GmbH einer Inkassostelle übergeben. Das Eigentum geht erst nach erfolgter totaler Begleichung, die Gefahr bereits
mit dem Zuschlag an den Käufer über. Es wird für die gekauften Gegenstände
grösstmögliche Sorgfalt zugesichert.
3)
Auf den Zuschlagspreis ist von allen In- und Auslandkäufern ein Aufgeld zu entrichten; dieses beläuft sich auf
19% der gesamten Zuschlagsumme.
ab insgesamt SFR. 1000.—
17% der gesamten Zuschlagsumme.
ab insgesamt SFR. 5000.—
15% der gesamten Zuschlagsumme.
ab insgesamt SFR.10000.—
13% der gesamten Zuschlagsumme.
Wir akzeptieren VISA bei Verkäufen mit 19% Aufgeldsatz.
Im Aufgeld ist die gesetzliche MWST enthalten. Alle mit * bezeichneten Objekte sind
vollumfänglich mehrwertsteuerpflichtig, d.h. bei diesen mit * bezeichneten Objekten wird
die MWST auf dem Zuschlagpreis und Aufgeld aufgerechnet. Käufer, die eine rechtsgültige, abgestempelte Ausfuhrdeklaration beibringen, erhalten die MWST rückvergütet.
4)
Alle Stücke werden in dem Zustand erworben, in dem sie sich im Moment des
Zuschlages befinden. Mit erfolgtem Zuschlag hört die Gewährspflicht des Auktionshauses auf. An der Ausstellung ist Gelegenheit geboten, die Stücke einlässlich zu besichtigen. Interessenten wird eingeräumt, Experten mitzubringen. Anlässlich der Besichtigung
ist grösste Vorsicht empfohlen, da jeder Besucher für den durch ihn verursachten Schaden haftet.
5)
Der Text des Kataloges wurde nach bestem Wissen und Gewissen abgefasst.
Für die Angaben wird jedoch nicht gehaftet. Echtheit der Stücke, Zuschreibungen, Epochen, Silberschläge und sonstige Kennzeichnungen, Signaturen und Daten, Materialien,
Zustand und allfällige Reparaturstellen sind vom Kaufinteressenten nachzuprüfen. Jegliche Gewährleistung für Rechts-und Sachmängel wird somit ausdrücklich wegbedungen.
Reklamationen können nach erfolgtem Zuschlag keine Berücksichtigung finden.
Da wir im Namen und für Rechnung Dritter versteigern, die uns bei unseren Auktionsbedingungen behaften können, ist jegliche Rücknahme von Objekten ausgeschlossen.
6
6)
Das Recht, Nummern des Kataloges zu vereinen und zu trennen, wegzulassen
und beizufügen, ausser der Reihenfolge anzubieten sowie den Zuschlag einer oder einzelner Nummern des Kataloges unter Vorbehalt des Gesamtausrufs durchzuführen, behält sich der Auktionator vor.
7)
Dem Auktionator bleibt das Recht vorbehalten, in speziellen Fällen, insbesondere
wegen möglicher Verletzung der Auktionsbedingungen, ohne Grundangabe Gebote nicht
zuzulassen, bzw.. den Zuschlag zu verweigern.
8)
Gebote werden auch auf schriftlichem Weg entgegengenommen. Sie müssen
spätestens 24 Stunden vor dem jeweiligen Auktionstag am Sitz des Auktionshauses eingehen. Sie sind verbindlich und können nicht mehr zurückgezogen werden. Bei verspätetem Eingang ist der Auktionator in der Entgegennahme frei. Alle Gebote werden streng
interessewahrend behandelt. Wenn Sie z.B. Sfr. 100.- bieten, das zweithöchste Gebot
(im Saal oder schriftlich) bei Sfr. 50.- liegt, erfolgt der Zuschlag an Sie zu Sfr. 60.-, der
nächsthöheren Steigerungsstufe. Bei Unklarheiten entscheidet der Auktionator.
Telefonische Gebote werden nur auf besondere Vereinbarung entgegengenommen und
müssen zwecks Absprache mindestens 2 Tage vor dem entsprechenden Auktionstag bei
uns eingehen. Sie werden ab einem Schätzpreis von Fr. 1000.- akzeptiert. Es soll dazu
immer auch ein schriftliches Gebot abgegeben werden. Die Zahlungskonditionen können vom Auktionshaus vorgängig einseitig festgesetzt werden.
9)
Doppelgebote werden grundsätzlich sofort neu ausgeboten. Erfolgt hierauf kein
Übergebot, so entscheidet das Los. Bei schriftlichen Doppelgeboten entscheidet der
Auktionator; bei gleichlautenden Geboten persönlich anwesender und nicht anwesender
Bieter erhält der schriftliche Bieter den Zuschlag, bei telefonischen Geboten der persönlich anwesende Bieter.
10)
Persönlich anwesende, dem Auktionator unbekannte Bieter haben sich bereits
vor der Sitzung bei der Auktionsleitung mit einem Strafregisterauszug (nicht älter als drei
Monate) zu legitimieren und ihre Käufe unterschriftlich anzuerkennen.
11)
Die Käufer sind persönlich für ihre Käufe haftbar und können nicht geltend machen, für Rechnung Dritter gekauft zu haben. Anwesende Bieter, die Dritte vertreten,
müssen dies beim Zuschlag sofort unmissverständlich kundtun. Nachträgliche Stornierungen und / oder Kumulierungen werden nach Aufwand in Rechnung gestellt.
Jede Abgabe eines schriftlichen oder mündlichen Gebotes gilt als verbindliche Kaufofferte, solange dieses Gebot nicht überboten wird. Allfällige Streitfälle werden durch
eine anwesende Amtsperson sofort letztinstanzlich entschieden.
12). Wird die Zahlung nicht oder nicht rechtzeitig geleistet, kann der Versteigerer wahlweise Erfüllung des Kaufvertrages verlangen oder jederzeit auch ohne weitere Fristansetzung den Zuschlag annullieren. Auf jeden Fall haftet der Ersteigerer für allen aus der
Nichtzahlung beziehungsweise Zahlungsverspätung entstandenen Schaden, insbesondere bei der Aufhebung des Zuschlags für einen allfälligen Mindererlös, sei es, dass der
Gegenstand einem anderen Bieter der gleichen Auktion oder einem Dritten an einer
späteren Auktion zugeschlagen oder in freihändigem Verkauf veräussert wird, wobei der
Versteigerer in der Verwertung des Gegenstandes völlig frei ist. Auf einen allfälligen Mehrerlös hat der Ersteigerer, dessen Zuschlag annulliert wurde, keinen Anspruch.
7
Zusätzliche Auktionsbedingungen, moderne Waffen
WES = Waffenerwerbschein erforderlich
ID/K = Kriegsmaterial, Waffenkontroll und Ausfuhrbewilligungspflichtig, Identitätsnachweis und Leumundszeugnis erforderlich.
ID = Nicht Kriegsmaterialkontrollpflichtige Waffen, Identitätsnachweis und Leumundszeugnis erforderlich, Ausfuhrbewilligungspflichtig nach Güterkontrollgesetz, .
ANT = Antik, Hand- und Faustfeuerwaffen, die vor 1890 hergestellt wurden, Hieb- und Stich- und
andere Waffen, die vor 1900 hergestellt wurden, Druckluft- und CO2- Waffen, sowie Waffen, für die
verwendbare Munition nicht mehr im öffentlichen Handel erhältlich ist und auch nicht mehr hergestellt wird, fallen gemäss Art. 2 Abs. 2 Bst.a-c WG nicht unter den Geltungsbereich des Bundesgesetzes über Waffen.
SON=Kantonale Sonderbwilligung zum Erwerb von Seriefeuerwaffen erforderlich; die Kosten der
Erwerbsbewilligung geht zu Lasten des Käufers. Für jede einzelne Sonderbewiiligungspflichtige
Waffe wird von uns eine Handliggebühr von Sfr. 30.- erhoben, dies schliesst sowohl die Sachgerechte Sicherheitsverwahrung, den erhöhten administrativen Aufwand, sowie die Vermittlungsbewilligung ein.
1.
Mit „ID“ oder „ID/K“ bezeichnete Waffen können an Schweizer und Ausländer mit schweizerischer Niederlassungsbewilligung „C“ nach Vorlage des Passes oder der Identitätskarte und eines
Strafregisterauszugs abgegeben werden. (Ausnahmen siehe Waffengesetz und Verordnungen vom
1.1.1999.) Mit „ID/K“ bezeichnete Waffen unterliegen im Unterschied zu den mit „ID“ bezeichneten
Waffen noch zusätzlich der Eidg. Kriegsmaterialkontrolle und der entsprechenden Registratur.
2.
Zum Erwerb der mit „WES“ bezeichneten Waffen benötigen in der Schweiz wohnhafte private Käufer einen Schweizerischen Waffenerwerbschein, der je nach kantonaler Usanz in der
Wohngemeinde, dem Bezirksamt oder einer anderen kantonalen Behörde beantragt werden kann.
3.
Von ausländischen Käufern erworbene „WES“ „ID“ und „ID/K“ Lose werden nur per Post
und nach Erhalt der notwendigen In- und Ausländischen Bewilligungen ausgeliefert. Um den Bezug
resp. die Zusage entsprechender Bewilligungen hat sich der Käufer selbst zu bemühen.
4.
Der rechtsverbindliche Zuschlag von „WES“-,“ID“- „ID/K“ und „SON“- Losen erfolgt ungeachtet des Vorhandenseins oder Fehlens entsprechender Bewilligungen seitens des Käufers. Bringt
der Käufer innert 90 Tagen nach der Auktion keine Bewilligung zum Erwerb der zugeschlagenen
Waffen bei, so kann das Auktionshaus den Zuschlag mit oder ohne Setzung einer Nachfrist aufheben. Es treten dann sinngemäss die Rechtsfolgen nach Artikel 12 der allgemeinen Auktionsbedingungen ein. Solange keine Bewilligung vorliegt, ist eine Auslieferung der Waffen ausgeschlossen.
5.
Die Beschaffung der notwendigen Ausfuhrbewilligungen für Käufer mit Wohnsitz im Ausland ist Sache des Käufers. Die Adresse der zuständigen Schweizer Amtsstelle lautet:
SECO, Kriegsmaterial
3003 Bern
Blankoformulare werden gerne abgegeben. Die Kosten für für die Ausfuhrbewilligungen gehen zu
Lasten des Käufers. Sie betragen 1% des Warenwertes, mindestens jedoch Sfr. 50.- pro Bewilligung. Für Käufer mit Wohnsitz im Ausland ist eine direkte Auslieferung in der Schweiz von “WES”,
“ID/K” und “ID” Losen nicht möglich. Die Zustellung dieser Lose ins Ausland erfolgt nach Erhalt der
Ausfuhrbewilligung, ausschliesslich per Postversand an den Berechtigten.
Die Versandspesen werden in Rechnung gestellt; eine Transportversicherung kann auf Wunsch
des Kunden abgeschlossen werden.
6.
An schweizerische Waffenhändler, die sich über den Besitz des kantonalen Waffenhändler
Patents ausweisen können, werden nach Vorlage der beglichenen Auktionsrechnung die erworbenen „WES“-,“ID“- und „ID/K“- Lose ausgehändigt. Händler mit Wohnsitz im Ausland sind für die
Einhaltung der Bestimmungen über den Erwerb und Besitz von Waffen und Kriegsmaterial in Ihrem
Heimatland selbst verantwortlich.
7.
Die Waffen wurden nicht auf ihre Schiess- und Funktionsfähigkeit geprüft; sie werden als
Sammlerobjekte verkauft. Das Auktionshaus übernimmt im Schadenfall keine Haftung.
8
Unsere Bankverbindungen:
Bitte alle Zahlungen in Schweizer Franken (CHF), als „Our Cost“ tätigen:
Begünstigte Bank:
Swiss Post, Postfinance, CH-3030 Bern
zu Gunsten von:
Postkontonummer
85-7426-4
Kessler Auktionen AG
Postfach 1540
CH-8280 Kreuzlingen 1
IBAN elektronisch
CH0709000000850074264
IBAN Papierform
IBAN CH07 0900 0000 8500 7426 4
SWIFT-Code / BIC
POFICHBE
Empfängerbank
Swiss Post, Postfinance
Engehaldenstrasse 37
CH-3030 Bern
Clearingnummer
090000
oder
Begünstigte Bank:
Thurgauer Kantonalbank, 8570 Weinfelden
zu Gunsten von:
Kontonummer:
16 20 474.209-10
Kessler Auktionen AG
Postfach 1540
8280 Kreuzlingen 1
IBAN elektronisch:
CH1300784162047420910
IBAN Papierform:
CH13 0078 4162 0474 2091 0
SWIFT-Code / BIC:
KBTGCH22
Für Checkeinlöse-Gebühren verlangen wir mindestens CHF 50.Nachverkäufe
Autionslose, die am Auktionstag nicht ersteigert wurden (ret), sind bis 4 Wochen nach der
Auktion im Nachverkauf zum Katalog-Ausrufpreis zu haben.
Auf Nachverkäufe erheben wir ein Aufgeld von generell 19%
9
22001
Konvolut von 3 Büchern und 4 Paperbacks, u.A. ledergebundene
Luxusausgabe "Das Schiesswesen in der Schweiz" Band II, und
Jubiläumsschriften von Schützenvereinen.
Sfr. 30/60.Zustand: 1
22002
Buch: "Walther, Pistolen 1908-1983" von James L. Rankin, Verlag
Stocker-Schmid, 1983.
Sfr. 30/60.Zustand: 1
22003
Buch: "Hand- und Faustfeuerwaffen, Schweizerische Ordonnanz
1817-1967", Verlag Huber, Frauenfeld 1971.
Sfr. 50/100.Zustand: 1
22004
Paperback: "Schweizer Faustfeuerwaffen seit 1818" von Fritz und
Max Häusler, Selbstverlag, Frauenfeld 1970.
Sfr. 50/100.Zustand: 1
22005
Konvolut von 2 Büchern: 1. "Handbuch der Faustfeuerwaffen",
G.Bock - W.Weigel, 5. Ausgabe 1971;
2. "Waffenkunde für Sammler" von Hans-Dieter Götz,
Motorbuchverlag 1975.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
22006
Buch: "Feuerwaffen - Entwicklung und Geschichte" von Dudley
Pope, Scherz-Verlag Bern, 1965. Reichbebildertes Buch, das die
Entwicklung der Feuerwaffen von den Anfängen bis Heute zeigt.
Besonders interessant sind auch die vielen Zeichnungen zur SeeArtillerie. Der Schutzumschlag ist etwas eingerissen, auf dem
Vorsatzblatt ist eine Widmung.
Sfr. 30/70.Zustand: 1
22007
Konvolut von 2 Büchern und 3 Paperbacks mit Tipps und Tricks
zum besseren Schiessen.
Sfr. 20/40.Zustand: 2
22008
Konvolut von 2 Büchern und 3 Paperbacks mit Tipps und Tricks
zum besseren Schiessen.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
22009
Falt-Reglement, "Die Pistole 08", Ludwig Voggenreiter Verlag,
Potsdam.
Sfr. 100/200.siehe Abb.
Zustand: 2
10
22010
Konvolut von 3 Instruktionstafeln, deutsche Polizei, 130x95 cm,
Papier auf Leinen gerollt:
1. Tafel 1: Pistole Astra (9mm). Sie zeigt auf 4 Bildern die Funktion
der Pistole.
2. Tafel 2: Sie zeigt auf einem grossen Bild eine Schnittzeichnung
der schussbereiten Pistole.
3. Tafel 3: Sie zeigt auf einem grossen Bild eine Schnittzeichnung
der Pistole nach dem Abfeuern, Verschluss in hinterster Stellung.
Sfr. 60/100.Zustand: 2
22011
Instruktionstafel, Belgien, zu FN-FAL, Papier auf Leinen gerollt,
116x78cm, zeigt in 4 Bildern Ansicht und Funktion des Gewehres.
Bildunterschrift: "Fusil Automatique Leger F.N. Cal. 7,62mm" und
"Licht Automatisch Geweer F.N. Kal. 7,62mm". Das Paperbild ist
etwas zerknittert und löst sich vom Leinen.
Sfr. 20/40.Zustand: 2
22012
Instruktionstafel, Bundeswehr, Papier auf Leinen gerollt,
84x114cm. "Tafel, Unterrichts-, Satz, Moerser 81mm".
Tafel 4: Hauptteile, herausgegeben Oktober 1961.
Sfr. 20/40.Zustand: 1
22013
ANT Burmesisches Messer, leicht gekrümmte, 24,5cm lange Rückenklinge. Runder Beingriff mit versilberter Zwinge. Holzscheide mit
Silberblech überzogen, aufgelötete Applikationen aus feinem
Silberdraht, z.T. beschädigt
Sfr. 50/100.Zustand: 2
22014
ANT Burmesisches Messer, leicht gekrümmte, 21cm lange Rückenklinge. Runder Beingriff mit versilberter Zwinge. Holzscheide mit
Silberblech überzogen, aufgelötete Applikationen aus feinem
Silberdraht.
Sfr. 50/100.Zustand: 2
22015
ANT Burmesisches Messer, leicht gekrümmte, 17cm lange Rückenklinge. Runder Beingriff mit versilberter Zwinge. Holzscheide mit
Silberblech überzogen, aufgelötete Applikationen aus feinem
Silberdraht.
Sfr. 50/100.siehe Abb. Zustand: 2
22016
ANT Burmesisches Messer, leicht gekrümmte, 12,5cm lange Rückenklinge. Runder Beingriff mit versilberter Zwinge. Holzscheide mit
Silberblech überzogen, aufgelötete Applikationen aus feinem
Silberdraht.
Sfr. 50/100.Zustand: 2
11
22017
ANT Knochentanto, Japan, 14,5cm lange Rückenklinge. Griff und
Scheide aus Knochen mit einfacher Schnitzerei.
Sfr. 50/100.siehe Abb.
Zustand: 2
22018
ANT Krummdolch "Jambiya", persisch. 27cm lange Klinge mit doppeltem Hohlschliff und deutlicher Rippe, auf der Klingenwurzel in
Gold eingelegtes "Kleeblatt". Eiserner Griff mit floraler Gravur und
Frauentorso. Eisenscheide mit eingravierten Jagdszenen.
Qualitätsvolle Fertigung.
Sfr. 150/300.siehe Abb.
Zustand: 2
22019
ANT Jagdmesser, ca 1820, Rückenklinge, 18cm lang, Messingmuschel
und die Rose eines Hirschgeweihes als Parierstange, Hirschhorngriff mit Messingabschluss. Schwarze Lederscheide mit Messinggarnituren,
Sfr. 100/200.siehe Abb.
Zustand: 2
22020
Hirschfänger, Hubertus, Solingen. Rhombische, 25,5cm lange
Klinge, Ätzgravur mit Hirschjagdszenen. Parierstange und
muschelförmiges Stichblatt aus Messing, Hirschhorngriff,
Lederscheide.
Sfr. 250/500.siehe Abb.
Zustand: neu
22021
Hirschfänger, Hubertus, Solingen, 26cm Klinge mit beidseitiger
Hohlkehle. Ätzgravur mit Hirschjagdszenen. Parierstange und
Stichblatt aus Zinn mit eingegossener Hubertus-Szene,
Hirschorngriff. Lederscheide mit Garnituren aus Zinn, in Holzschatulle.
Sfr. 500/1000.siehe Abb.
Zustand: neu
22022
ANT Messer, China?, 22cm lange Rückenklinge mit beidseits 2 Rinnen,
versilberter Messinggriff mit floralem Dekor geprägt. Holzscheide
mit versilbertem Messing überzogen, auf der Körperseite eingeprägte Ranken, auf der Aussenseite ein Drachenmotiv. Im Mittelteil der Scheide ist ein 3,5cm breiter Streifen aus Rochenhaut
eingesetzt.
Sfr. 50/100.siehe Abb.
Zustand: 1
22023
ANT Messer, China?, 18,8cm lange Rückenklinge mit beidseitiger
Rinne, Messinggriff mit filigranen Silberdrahtwicklungen und
durchbrochenem, floralem Dekor überzogen. Holzscheide mit
Messing überzogen, einem 2. Überzug aus durchbrochenem
Silber, auf der Aussenseite mit einem Drachenmotiv verziert.
Sfr. 50/100.siehe Abb.
Zustand: 1
12
22024
ANT Exotisches Messer, von Aceh? Sumatra. 21cm lange Rückenklinge, in gebogen Griff übergehend mit Hornabschluss. Bambusscheide mit versilberten Messinggarnituren.
Sfr. 20/40.Zustand: 2
22025
ANT Arabischer Jambija, 18cm lange Klinge mit beidseitiger Rippe.
Prunkausführung, Griff und Scheide mit Silberblech überzogen,
reiche Ornamente aus Silberdraht mit Rosetten.
Sfr. 200/400.siehe Abb.
Zustand: 1
22026
ANT Kris, geätzte, 32cm lange Klinge aus Damast mit 7 Wellen,
Kanellierungen und Eisenschnitzereien im oberen Viertel. Holzgriff
in Form einer Blütenknospe? Ohne Scheide.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22027
ANT Sumatra-Kris, 32cm lange, gerade Klinge aus geätztem Damast,
Holzgriff in Form einer Blütenknospe. Holzscheide mit kantig
ausgeführtem Oberteil.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22028
ANT Madura-Kris, 37cm lange gerade Klinge aus geätztem Damast.
Reichgeschnitzter Holzgriff mit floralen- und Mäandermustern.
Holzscheide mit der typischen Blattform des Oberteils, es fehlt ein
Splitter. Die Scheide ist mit versilbertem Blech überzogen.
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
22029
ANT Malaiischer Kris, 40,5cm lange Klinge mit 5 Wellen, aus geätztem
Damadst. Das obere Drittel ist mit goldtauschierten Eisenschnitzereien eines Drachens und Esels verziert. Im Dekor schlicht
gehaltener Griff aus Ebenholz mit Fischhaut und Fingerrillen.
Holzscheide, Schiffchen und Aussenseite aus Ebenholz, der Rest
aus hellem Holz.
Sfr. 300/600.siehe Abb. Zustand: 2
22030
ANT Malaiischer Kris, gerade, 38 cm lange Klinge aus geätztem
Damast, Holzgriff mit floralem Dekor. Holzscheide mit NeusilberÜberzug auf dem Klingenteil, Schiffchen mit floralem Dekor
geschnitzt.
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
22031
ANT Madura-Kris, 37,5cm lange gerade Klinge aus geätztem Damast
mit Rinnen und Eisenschnitzereien im oberen Teil. Reich
geschnitzter Holzgriff mit floralen- und Mäandermustern. Holzscheide mit der typischen Blattform des Oberteils.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
13
22032
ANT Yatagan-artiges Messer, von Aceh?, Sumatra. 30,5cm lange
Rückenklinge, Beingriff mit geschitztem Drachenkopf. Holzscheide mit Silberblech überzogen und reich mit floralen Ornamenten geprägt, hakenförmiger Stiefel. Es fehlen zwei kleine Blechstücke.
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
22033
ANT Kaukasischer Kindschal, 34 cm lange Klinge mit beidseitiger
Rippe. Horngriff mit 2 Messingnieten. Holzscheide mit Stoffüberzug und Messinggarnituren.
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 1
22034
ANT Kaukasischer Kindschal, Klingenlänge 48cm, beidseits tiefe
Rinne, Aussenseite mit in Gold und Silber eingelegtem floralem
Dekor. Horngriff mit zwei Nieten befestigt. Einfache Holzscheide
mit Lederüberzug und Beimesser mit 9cm-Klinge und Horngriff.
Sfr. 300/600.siehe Abb. Zustand: 1
22035
ANT Faschinenmesser, CH-Ord. 1842/52. Sägerückenklinge, 50,5cm
lang, Spitze stark rostnarbig, Messinggefäss, Scheide defekt.
Sfr. 50/100.Zustand: 3
22036
ANT Weidmesser, CH-Ord. 1842/52, Scharfschützen. Gerade, 52cm
lange Klinge, hergestellt durch Wester & Co, Solingen. Holzgriffschalen, die Rechte ist gerissen, drei grosse Messingnieten,
kantige Parierstange aus Messing. Schwarze Lederscheide mit
Messinggarnituren.
Sfr. 150/300.Zustand: 2
22037
ANT Yatagan-Bajonett, französisch, Klingenrücken beschriftet:
Mre d`armes de St.Etienne juillet 1873". Klinge etwas fleckig,
nummerngleiche Scheide. S/N Q 6292
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22038
ANT Faschinenmesser, CH-Ord. 1842/52 Artillerie, hergestellt durch
Waffenfabrik Neuhausen 1907!. 52cm lange, einschneidige Klinge
mit Sägerücken. Gegossenes Messinggefäss, schwarze Lederscheide mit Messinggarnituren und Frosch, Gurt mit runden
Messingschnallen, darauf gekreuzte Kanonen. S/N V 2831
Sfr. 100/200.Zustand: 2
14
22039
ANT Konvolut von: 1.Faschinenmesser 1878, einschneidige Klinge mit
einseitiger Hohlkehle und Sägerücken, Hersteller Gebr.
Weyersberg Solingen. Hartgummigriff mit Fischhaut, S-förmige
Parierstange. Schwarze Lederscheide mit Messinggarnituren und
Frosch. S/N 104.
2. Stichbajonett 1889/92 mit Lederscheide. S/N 112883
Sfr. 200/400.Zustand: 2
22040
ANT Kadetten-Faschinenmesser?, ähnlich dem eidg. Modell 1842,
Klinge mit beidseits zwei Rinnen, Länge 46cm. Einteiliges, gegossenes Messinggefäss mit 25 Rillen. Keine Marken oder Nummern,
ohne Scheide.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22041
ANT Säbel, Schweiz oder Süddeutschland, um 1730, Klingenlänge
79cm, beidseitiger Hohlschliff. Eisernes Gefäss mit "D"-förmigem
Bügel, Parierring und Daumenring. Gegossener Messinggriff mit
spiraligen Rillen, Löwenkopf als Griffknauf.
Sfr. 500/1000.Zustand: 3
22042
ANT Kurzschwert, burmesische Dha, Klingenlänge 58cm. Die Rückenklinge verbreitert sich von 25mm an der Wurzel zu 31mm an der
halbmondförmig-konkaven Spitze. Holzgriff mit Messingüberzug,
Holzscheide mit Messinggarnituren.
Sfr. 100/200.Zustand: 1
22043
ANT Säbel, 1842/52, unberittene Mannschaft, Artillerie. Gefäss aus
Messing gegossen, Griffbügel in Parierstange mündend, 28 Rillen,
Zürcher Schlag. Schwarze Lederscheide mit Messinggarnituren,
schwarzer Ledertceinturon (Traggurt) mit Messingschliessen und
Artillerieemblem (gekreuzte Kanonen mit Granate). S/N 316
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22044
ANT Säbel, 1842/52, unberittene Mannschaft, Artillerie. Gefäss aus
Messing gegossen, Griffbügel in Parierstange mündend, 28 Rillen.
Zürcher Schlag. Schwarze Lederscheide mit Messinggarnituren,
schwarzer Ledertceinturon (Traggurt) mit Messingschliessen und
Artillerieemblem (gekreuzte Kanonen mit Granate). S/N 1753
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22045
ANT Stock-Dolch, korsisch?, 93cm lang. Messing mit 9 Segmenten aus
Knochen belegt, der abschraubbare Griff stellt Napoleon Bonaparte dar. Mit einem 12,5cm langen Stilett.
Sfr. 100/200.Zustand: neuwertig
15
22046
ANT Säbel, CH-Ord. 1896, berittene Mannschaft. Hersteller Waffenfabrik Neuhausen, Gefäss und Scheide wurden im 1. Weltkrieg
brüniert. S/N 38909
Sfr. 150/300.Zustand: 2
22047
ANT Degen, CH-Ord. 1899, Grösse I. 76 cm lange Klinge mit beidseits
zwei Rinnen, Hersteller Waffenfabrik Neuhausen. Durchbrochenes Gefäss, Griffkappe mit Daumenauflage, Abgegriffene Rochenhautüberzug, die Silberdrahtwicklung ist lose, Lederschlagband
mit Silbereichel. Blanke Eisenscheide. S/N 18
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22048
ANT Degen, CH-Ord. 1899, Grösse I. 76 cm lange Klinge mit beidseits
zwei Rinnen, Hersteller Waffenfabrik Neuhausen. Durchbrochenes Gefäss, Griffkappe mit Daumenauflage, Rochenhautüberzug,
Silberdrahtwicklung, Lederschlagband mit Silbereichel.
Geschwärzte Scheide und Gefäss. S/N 19
Sfr. 150/300.Zustand: 2
22049
ANT Degen, CH-Ord. 1899, Grösse II. 81 cm lange Klinge mit beidseits
zwei Rinnen, Hersteller Waffenfabrik Neuhausen. Durchbrochenes Gefäss, Griffkappe mit Daumenauflage, Rochenhautüberzug,
die Silberdrahtwicklung fehlt. Rotes Stoffschlagband mit Silbereichel. Ohne Scheide. S/N 10944
Sfr. 150/300.Zustand: 2
22050
ANT Säbel, CH-Ord. 1842/52, unberittene Offiziere. Hersteller A.Brast
Aarau, Klinge mit beidseitigem Hohlschliff und Rinne, Länge
76cm, Ätzgravur Schweizerkreuz im Strahlenkranz. Vergoldetes
Messinggefäss, Griffbügel mit Seitenbügel, eingegossenes Fleurde-Lys-Dekor, Knaufkappe, rochenhautüberzogener Griff, die
Messingdrahtwicklung fehlt. Schwarze Lederscheide mit
Messinggarnituren, 2 Ringbänder, der Stiefel ist lose.
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22051
ANT Galadegen, 1899, Uniformfabrik Bern. 90cm lange Rückenklinge
und beidseitigem Hohlschliff im oberen Drittel.Ätzgravur mit
Weinranken und Schweizerkreuz. Durchbrochenes Gefäss mit
Schweizerkreuz, Griffkappe mit gerauhter Daumenauflage,
Rochenhautüberzug mit Silberdrahtwicklung. Vernickelte Scheide
mit Ringband und Öse.
Sfr. 200/400.Zustand: neuwertig
16
22052
ANT Säbel, CH-Ord. 1883, "Feldweibelsäbel", Hersteller Waffenfabrik
Neuhausen, braune Lederscheide. S/N 12503
Sfr. 200/400.Zustand: neuwertig
22053
ANT Säbel, marokkanische "Nimcha", qualitätsvolle Touristenanfertigung aus dem 19 Jahrhundert. 81 cm lange Klinge, beidseits
je 3 Rinnen. Kantiger Griffbügel aus Eisen in drei Parierbügel
übergehend, Holzgriff. Ziselierte Messingscheide, der Ortknopf
fehlt.
Sfr. 50/100.Zustand: 2
22054
ANT Degen, Infanterie-Offizier, deutsches Mod. IOD 1889, Preussen.
Auf dem anscharnierten Stichblatt ist das preussische Wappen
(Adler mit Schwert und Zepter sowie dem Monogramm Wilhelm II
auf der Brust) eingegossen. Der Griff besteht aus Rochenhaut mit
Silberdrahtwicklung, auf der linken Seite aufgesteckt ein zweites
Monogramm "WR II". Die Griffmontierungen aus gegossenem
Messing weisen Reste der Vergoldung auf. Die Klinge mit
Herstellerbezeichnung: "W K.Co" ist 80cm lang, hat beidseits 2
Rinnen. Die Scheide ist mattschwarz lackiert, Ringband mit Öse,
auf der Rückseite Truppenbezeichnung: "53.R.6.7."
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22055
ANT Degen, 19. Jh. Beamten oder Freimaurer. 80cm lange, vernickelte
Klinge mit sechskantigem Querschnitt, die obere Hälfte ist mit
einer Ätzgravur versehen: Ranken und Trophäen. Die Herstellerbezeichnung wurde entfernt. Ehemals versilbertes Gefäss, mit
eingegossenem Rankenwerk, Beingriffschalen. Schwarze Lederscheide mit versilberten Garnituren.
Anm.: Solche Degen werden auch heute noch im Appenzellerland
zur Landsgemeinde (Volksabstimmung) getragen.
Sfr. 100/200.siehe Abb.
Zustand: 2
22056
ANT Säbel, deutsch 19. Jh, Erinnerungsmodell. 83 cm lange Klinge mit
beidseitigem Hohlschliff, Ätzgravur: "1.reit. Batterie, 4. Garde Feld
Art. Rgt. 1901". Vernickeltes Gefäss, P-förmiger Griffbügel in
gerade Parierstange übergehend. Rochenhautüberzogener Griff
mit Silberdrahtwicklung, Griffkappe mit Flügeln. Links auf dem
Griff aufgesteckter Stern mit dem Motto "Suum Quique" (die Sau
quiekt). Vernickelte Scheide, teilweise abgeblättert, Ringband mit
fester Öse.
Sfr. 150/300.Zustand: 2
17
22057
ANT Degen, Infanterie-Offizier, deutsches Mod. IOD 1889, Preussen.
Auf dem anscharnierten Stichblatt ist das preussische Wappen
(Adler mit Schwert und Zepter sowie dem Monogramm Wilhelm II
auf der Brust) eingegossen. Der Griff besteht aus Rochenhaut mit
Silberdrahtwicklung, auf der linken Seite aufgesteckt ein zweites
Monogramm "WR II". Die Griffmontierungen aus gegossenem
Messing weisen Reste der Vergoldung auf. Die Klinge ist 80cm
lang, hat beidseits 2 Rinnen und wurde nachträglich vernickelt.
Die Scheide ist eine Nummer zu lang, im unteren Viertel nach
hinten gebogen, 2 Ringbänder.
Sfr. 150/300.siehe Abb.
Zustand: 2
22058
ANT Degen, Infanterie-Offizier, deutsches Mod. IOD 1889, Württemberg. Auf dem Stichblatt ist das alte Württemberger Wappen (3
Hirschstangen, 3 Löwen) als Relief eingegossen. Der Griff besteht
aus Horn, die Drahtwicklung fehlt. Auf der Griffkappe das Monogramm RTK?. Die Klinge ist 78cm lang, beidseits 2 Rinnen, sie
wurde nachträglich vernickelt. Ohne Scheide.
Sfr. 100/200.siehe Abb.
Zustand: 2
22059
ANT Säbel, CH-Ord. 1883 "Feldweibelsäbel". Hersteller "Otto Mertens
Solingen", Klingenlänge 69,5 cm, beidseitiger Hohlschliff, die
Spitze trägt Rostnarben. Eisengefäss mit "B"-förmigem Griffbügel,
in Parierstange übergehend, Griffkappe, Rochenhautüberzug,
Silberdrahtwicklung. Schwarze Lederscheide mit Eisengarnituren.
S/N 3285
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22060
ANT Degen, CH-Ord. 1899, Waffenfabrik Neuhausen. Klinge Grösse II
(80cm), beidseits zwei Rinnen, etwas rostnarbig. Durchbrochenes
Gefäss mit Schweizerkreuz, Griffrücken mit Daumenauflage,
rochenhautüberzogener Griff mit Silberdrahtwicklung, vernickelte
Scheide mit Ringband und Öse, etwas rostig. S/N 5084
Sfr. 120/240.Zustand: 2
22061
ANT Beamtendegen, Toledo, 1886. Klingenlänge 76cm, Ornamentale
Ätzgravur mit der Bezeichnung: "Fabrica de Toledo Ano de 1886".
Gegossenes Messinggefäss mit Fleur-de-Lys und Trophäen,
nierenförmiges Stichblatt. Spiralig gerillter Griff aus Holz mit
Messingdrahtwicklung. Schwarze Lederscheide mit
Messiggarnituren. Die Messingteile wurden zum Teil mit Gold
farbe "verschönert".
Sfr. 100/200.Zustand: 2
18
22062
ANT Beamtendegen, Toledo, 1886. Klingenlänge 76cm, ohne Ätzung.
Gegossenes Messinggefäss mit mit Fleur-de-Lys und Trophäen,
Nierenförmiges Stichblatt. Spiralig gerillter Griff aus schwarzem
Holz mit Messingdrahtwicklung. Schwarze Lederscheide mit
Messiggarnituren. Die Messingteile wurden zum Teil mit Goldfarbe "verschönert".
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22063
ANT Marinesäbel, Spanien?, 19. Jahrhundert. leicht gekrümmte, 78cm
lange Klinge mit beidseitigem Hohlschliff bis zur Spitze. Gegossenes Messinggefäss mit Anker unter Krone, das klappbare Stichblatt auf der Körperseite fehlt. Griff aus Bein mit Messingdrahtwicklung, Griffrücken mit Knauf in Form eines Löwenkopfes.
Keine erkennbaren Marken oder Nummern, ohne Scheide.
Sfr. 100/200.Zustand: 3
22064
ANT Beamtendegen, 74cm lange Dreikantklinge. Ornamentales
Ätzdekor mit Trophäen, vergoldeter Messinggriff mit eingegossenen Ranken, nierenförmiges Stichblatt mit eingesetztem Wappen:
links diagonale Streifen, rechts Palme, darüber ein Balken mit
Schlüssel. Griffschalen aus Perlmutt. Lederscheide, von Bandagen
und schwarzer Farbe zusammengehalten, Messinggarnituren
Sfr. 100/200.siehe Abb.
Zustand: 2
22065
ANT Säbel, Spanien 1883, unberittene Offiziere. Ähnlich dem französischen Infanteriesäbel 1821, 79cm lange Klinge mit beidseitigem
Hohlschliff und Karpfenzungenspitze, Klingenwurzel beschriftet:
"Toledo 1883". Messinggefäss mit eingegossenem Fleur-de-Lys
Dekor, Griffbügel mit 3 Seitenbügeln , Holzgriff mit Messingdrahtwicklungen. Ohne Scheide.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22066
ANT Beamtendegen, 80cm lange Dreikantklinge. Messinggefäss mit
eingegossenen Ranken, Griffbügel in Parierstange übergehend,
Holzgriff. Ohne Scheide.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
19
22067
ANT Säbel, Portugal, stark gekrümmte, 72cm lange Klinge mit beidseitigem Hohlschliff und Rinne, eingraviertes Motto: "Viva el Rei de
Portugal". Die Klinge ist schartig, ein Riss wurde auf dem
Klingenrücken geschweisst. Vergoldetes Messiggefäss, Griffbügel in gerade Parierstange übergehend, rhombische Mitteleisen, auf der Aussenseite mit Krone, portugiesischer Flagge und
2 gekreuzten Gewehren, auf der Körperseite mit Anker und
gekreuzten Kanonen, Griff aus Knochen. Ohne Scheide.
Sfr. 50/100.siehe Abb.
Zustand: 3
22068
ANT Säbel, CH-Ord. 1852, berittene Mannschaft. Hersteller Wester &
Co Solingen, Klingenlänge 91cm, beidseitiger Hohlschliff und
Rinnen, Grootspitze. Messinggefäss, Griffbügel mit zwei Seitenbügeln, Knaufkappe, lederüberzogener Griff mit Messingdrahtwicklung. Eisenscheide mit einigen Dellen, zwei Ringbänder,
Abstand 22 cm. Zürcher Kantonsschlag ZZ 505
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22069
ANT Schwert, 78cm lange Rückenklinge mit beidseitigem Hohlschliff
und Rinnen, lederüberzogener, gerader Holzgriff. Lederüberzogene Holzscheide mit Türkenbünden und einer Kette
verziert. Es scheint ein Eigenbau aus einer militärischen Klinge
und viel Handarbeit zu sein....
Sfr. 40/80.Zustand: 1
22070
ANT Konvolut von 2 Floretten, Klingenlänge 87 und 84cm, Klingen mit
2 Schmiedemarken und "Solingen" beschriftet. Zwei Parierringe,
vierkantiger Griff mit Umschnürung, Eisenknauf.
Sfr. 20/40.Zustand: 2
22071
ANT Säbel, CH-Ord. 1883, höhere Unteroffiziere "Feldweibelsäbel".
Hersteller Waffenfabrik Neuhausen, schwarze Lederscheide mit
Frosch. S/N 13001
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22072
ANT Säbel, CH-Ord.1896, berittene Mannschaft. Hergestellt durch die
Waffenfabrik Neuhausen, 81cm lange Klinge mit beidseitigem
Hohlschliff. Griffkappe mit Flügeln, Griffbügel in eingerolltes
Stichblatt mündend, lederüberzogener Griff. Eisenscheide,
Ringband mit Öse. S/N 15162
Sfr. 150/300.Zustand: 1
20
22073
ANT Degen, CH-Ord. 1899, Waffenfabrik Neuhausen, Grösse III
(Klingenlänge 86cm) mit rotem Schlagband und Silbereichel.
Gefäss und Scheide wurden nachträglich verchromt. S/N 24465
Sfr. 100/200.Zustand: 1
22074
ANT Bajonett, CH-Ord. 1889, ohne Sicherungsniete, mit Scheide und
Frosch. S/N 157740
Sfr. 30/60.Zustand: 2
22075
Konvolut von 3 Bajonetten: 2 Stück 1899 mit Arretiergrat,
1 Stück Mod. 18. Alle mit Scheiden, ohne Frosch.
Sfr. 30/60.Zustand: 2
22076
Konvolut von 3 Bajonetten: 2 Stück 1899 mit Arretiergrat,
1 Stück Mod. 18. Alle mit Scheiden, ohne Frosch.
Sfr. 30/60.Zustand: 2
22077
Dolch, CH-Ord. M 43, für Offiziere. Hersteller Elsener Schwyz,
Schlagband mit weisser Eichel. S/N 34484
Sfr. 100/200.Zustand: 1
22078
Dolch, CH-Ord. M 43, Offizier. Hersteller Elsener Schwyz, Schlagband mit weisser Eichel. S/N 182807
Sfr. 100/200.Zustand: neuwertig
22079
Dolch, CH-Ord. M 43, höherer Unteroffizier. Hersteller Elsener
Schwyz, Schlagband mit rot-weisser Eichel. S/N 222428
Sfr. 100/200.Zustand: neuwertig
22080
Dolch, CH-Ord. M 43, Offizier. Hersteller SIG, Schlagband mit
Silbereichel. S/N 20162
Sfr. 100/200.Zustand: 1
22081
Konvolut von 3 Bajonetten: 1. CH-Ord. Mod. 57;
2. CH-Ord. Mod. 90; 3. US-Ord. M8A1.
Sfr. 30/60.Zustand: neuwertig.
22082
Konvolut von 3 Bajonetten: 1. CH-Ord. Mod. 57;
2. CH-Ord. Mod. 90; 3. US-Kampmesser.
Sfr. 30/60.Zustand: 1
22083
Konvolut von 3 Bajonetten: 1. CH-Ord. Mod. 57;
2. CH-Ord. Mod. 90; 3. US-Ord. M8A1.
Sfr. 30/60.Zustand: 2
21
22084
Konvolut von 4 Bajonetten: 1. CH-Ord. Mod. 57;
2. CH-Ord. Mod. 90;
3. US-Ord. K-M8A1;
4. Bajonett mit 17cm langer Sägerückenklinge, auch als Drahtschneider und Stromprüfer zu verwenden...
Sfr. 40/80.Zustand: neuwertig
22085
Konvolut von 4 "Streitäxten", Schützenfestpreise.
Sfr. 40/80.Zustand: 1
22086
Sägebajonett, CH-Ord. 1906, S.J.G. Neuhausen, in brauner Lederscheide. S/N 73038
Sfr. 120/240.Zustand: 2
22087
Sägebajonett, CH-Ord. 1914, Waffenfabrik Neuhausen, mit
Eisenscheide und Frosch. S/N 633420
Sfr. 80/160.Zustand: 1
22088
Konvolut von 7 Schweizer Soldatenmessern der Firma Wenger:
1. Jahrgang 1950;
2. JG 51;
3. JG 45;
4. JG 59 mit Grilonschalen;
5. Jg 63 mit roten Alu-Schalen; 6. JG 87 mit rotem Wappen;
7. JG 72 mit grossem Waffenkontrollstempel.
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
22089
Konvolut von 7 Schweizer Soldatenmessern:
1. Wenger Jahrgang 1940; 2. Elsener JG 54, 3. Elsener JG 56;
4. Wenger JG 57 mit Grilonschalen;
5. Wenger Jg 64 mit roten Alu-Schalen;
6.Elsener JG 72 mit grossem Waffenkontrollstempel;
7. Wenger Jg 80 mit rotem Wappen.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22090
Armbrust, schweizerisch Ende 19. Jh., sog. Bollinger-Armbrust.
Sport- und Knabenwaffe. Nussbaumsäule, Stahlbogen, einfache
Konstruktion, Visier von einem Vetterli-Gewehr. Keine Signatur
oder Nummer.
Sfr. 150/300.Zustand: 2
22091
ANT Wilderer-Flinte, belgisch, Kal. 16 Schwarzpulver. Zweiteiliger,
72cm langer Lauf mit Bajonettverschluss, abnehmbarer
Nussbaumschaft mit Backe. S/N 20270
Sfr. 60/120.Zustand: 1
22
22092
ANT Flobertgewehr, belgisch, Kal. 6mm Flobert Schwarzpulver.
Achtkantlauf, Länge 56,8cm, Standvisier, einfacher
Hahnverschluss. Nussbaumschaft mit Reparaturstelle am Kolbenhals. Keine S/N
Sfr. 30/60.Zustand: 2
22093
ANT Stockflinte, deutsch, Kal. 20 Schwarzpulver. Lauflänge 75cm, mit
Nussbaumholz belegt, Griff aus Nussbaum mit Spannhebel und
Faltabzug. Deutscher Schwarzpulver-Beschuss. S/N 187
Sfr. 80/160.siehe Abb.
Zustand: 1
22094
ANT Stockflinte, französisch, Kal. 12 Schwarzpulver. Lauflänge 67cm,
diverse Dellen, Perlkorn.Griff aus Horn, der Schlagbolzen muss mit
einem Haken gespannt werden. S/N 42
Sfr. 80/160.siehe Abb. Zustand: 2
22095
SON Schirmflinte, französisch "Le Sphinx" Kal. 9mm Flobert,
Beschuss von St.Etienne. Lauflänge 72cm, schwarzer Seidenschirm, Eiserner Griff mit Spannschieber. Die abnehmbare Schirmspitze ist gleichzeitig der Patronenzieher. S/N 21
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
22096
SON Schirmflinte, französisch, Kal. 410, Beschuss von St.Etienne.
Lauflänge 64cm, schwarzer Schirm, Griff mit schwarzem Kunstleder überzogen, Spannschieber. S/N 2247
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: neuwertig
22097
ANT Wilderer-Flinte, deutsch, Kal. 16 Schwarzpulver. Zweiteiliger,
74,5cm langer Lauf mit Bajonettverschluss, abnehmbarer
Nussbaumschaft mit Backe. S/N 20
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22098
ANT Kavalleriekarabiner, CH-Ord. Mannlicher 1893, Kal. 7,5mm
GP 1890. Der Schaft wurde lackiert, mit Originalriemen und
Laufdeckel. S/N 6833
Sfr. 400/800.Zustand: 1
22099
ANT Kadettengewehr 1897, Kal. 7,5mm GP 1890. Schöngemaserter
Nussbaumschaft, mit Laufdeckel. S/N 4071
Sfr. 200/400.Zustand: 2
22100
ANT Kadettengewehr 1897, Kal. 7,5mm GP 1890. Der Schaft wurde
überholt, die Metallteile neu bronciert, Handschutz mit repariertem
Riss. Mit Laufdeckel. S/N 3047
Sfr. 200/400.Zustand: 1
23
22101
ANT Kadettengewehr, Vetterli 1870, Typ II ohne Staubdeckel, Kal. 10,4
Vetterli Randfeuer, mit Bohrung für Zentralfeuer. Gehäuse sig.:
"Rychner à Aarau", nach vorne gebogener Kammerstengel.
S/N 6495
Sfr. 300/600.Zustand: 2
22102
ANT Hahnbüchsflinte, Daubenmeier, Kal. 16 Schwarzpulver - 10,4
Vetterli Zentralfeuer. Lauflänge 76cm, Standvisier, Doppelte
Laufhaken und Doll`s Head. Belgische Manufaktur, auf der
Laufschiene Händlersignatur: "G.Daubenmeier Dietikon". Rückliegende Schlosse, Vorderer Abzug für den Büchslauf als Rückstecher ausgebildet. Schaft aus Nussbaum-Maserholz mit kantiger
Backe und rundem Pistolengriff. Die Waffe wurde fachmännisch
überholt. S/N 29525
Anm.: Solche Hahnbüchsflinten wurden vom Kanton Graubünden
an die Jagdaufseher abgegeben.
Sfr. 400/800.Zustand: 2
22103
ANT Kleinkaliberkarabiner aus IG 1889, Kal. 22 LR. Verschluss vom
IG 89, Visier vom K 31 mit Höhenkorrektor, gekürzter Schaft vom
IG 96/11. Das Magazin wurde gekürzt und mit einer Zubringer
klappe versehen. S/N 49620
Sfr. 100/200.Zustand: 1
22104
ANT Zimmerstutzen, deutsch, Kal. 4mm. Lauflänge 18cm, Mantelrohr
66cm, Quadrantvisier und Diopter, Ladehebel unter dem Lauf.
Doppelzüngelstecher, Nussbaumschaft mit Backe und eiserner
Hakenkappe. Nicht funktionsfähig. S/N 1193
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22105
ANT Perkussionsgewehr, Indien?, einem Enfield 1853 nachempfunden,
Schlossplatte mit Krone und "V.R*, signiert "Tower 1856" wobei
die "6" spiegelverkehrt graviert ist. Der glatte Lauf ist 73,5cm lang,
Treppenvisier, zwei eiserne Laufbänder, Messingabzugsbügel und
Kolbenkappe. Der Schaft weist diverse Reparaturstellen auf.
Sfr. 50/100.Zustand: 1
24
22106
ANT Perkussionsdoppelflinte, belgisch, Kal. 12. Läufe aus Damast,
90cm lang, der Linke hat eine Delle. Auf der flachen Schiene in
Gold eingelegt: "Canons Damas d Acier fin". Schlosse mit
automatischer Sicherung, Platten mit Schwarzlaub graviert,
Hahnen mit Fischköpfen geschnitzt, in Gold eingelegte Augen.
Unten auf dem Abzugsbügel signiert: "Du Magazin Desimon
Volderauer & Co à Constance". Nussbaumschaft mit geschnitztem
Hirschkopf am Kolbenhals, Fischhaut in Form gezackter Wellenli
nien, Patchbox mit Pilgermuschel als Deckel. Ladestock aus
Ebenholz mit Messingdöpper. S/N 1192 (unter dem Lauf)
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: 1
22107
ANT Perkussionsdoppelflinte, signiert: "F.P.Rouart à Arras", Kal. 12.
Damastläufe, 71,5cm lang, im hintern Drittel achtkantig mit
Kanellierungen, oben auf der Schiene in Gold eingelegt: "Canons
de Leclere". Schlossplatten mit floralem Dekor graviert und
signiert: "Fil P.Rouart a Arras". Englischer Nussbaumschaft,
Ladestock aus Horn mit Messingdöpper und Pflasterkrätzer.
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: 2
22108
ANT Perkussionsdoppelflinte, Kal. 12. Läufe aus Banddamast, 76,5cm
lang, in Gold eingelegter Hundekopf auf der Wurzel. Die Schiene
ist signiert: "Burtinshaw Maker Lowerhead Row Leeds". Auf den
Schwanzschrauben mit Gold verschlossene Ausblaselöcher, beide
mit einem Hundekopf graviert. Schlossplatten mit Flugwild und
Hunden graviert, ebenso der Abzugsbügel. Automatischer
Sicherungshebel am Kolbenhals. Englischer Schaft aus
Nussbaum mit feiner Fischhaut, eiserne Kolbenkappe. Hölzerner
Ladestück mit Messingdöpper.
William Burtinshaw, 1864-91, Vergl. Stöckel, S 165.
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: 2
22109
ANT Perkussionsdoppelflinte, belgisch, Kal. 12. Läufe aus Rosendamast, Länge 77,5cm, Perlkorn und silbernes Flügelvisier.
Rückliegende Schlosse, Nussbaumschaft mit Hirschkopf als
Pistolengriff. Hölzerner Ladestock mit Horndöpper.
Sfr. 300/600.Zustand: 2
25
22110
ANT Lefaucheux-Doppelflinte, Kal. 16 Stiftfeuer, sig. "Bietz à
Strasbourg". Damastläufe, 76,5cm lang, halbhohle Schiene.
Bascule und rückliegende Schlosse mit Ranken graviert, TVerschluss mit langem Schlüssel. Hinter den Hahnen signiert:
"Bietz à Strasbourg". Abzugsbügel mit Schnecke, englischer
Schaft aus Nussbaum mit runder Backe, eiserne Kolbenkappe.
S/N 754
Sfr. 400/800.siehe Abb.
Zustand: 1
22111
ANT Doppelflinte, System Collath, Kal. 12. Damastläufe 76,5cm, auf der
Laufschiene in Gold eingelegte sig.: "F.Schoenemann Maker",
goldene Rankenverzierungen. Bascule und Schlossgehäuse
meisterlich mit Jagdszenen in Reliefgravur verziert, des weiteren
mit in Silber eingelegtem Weinlaub mit goldenen Trauben. Die
Systemverschraubung hat etwas Spiel, die Kette des linken
Schlagstückes ist defekt. Nussbaumschaft mit Hornkolbenkappe.
Im Metallteil des Vorderschaftes eingraviert: "No 1793 Cal. 0".
S/N 1793.
Frederick Schoeneman, USA, 1833 - 98. Vergl Stöckel S. 1136
Sfr. 400/800.siehe Abb.
Zustand: 2
22112
ANT Hahndoppelflinte, Kal. 12/65 Schwarzpulver. Läufe aus Rosendamast, 76cm lang, Skeetchokes, auf der Schiene signiert:
"Thomas Johnson Late Parson Swaffham Norfolk". Bascule und
Schlossplatten mit feiner Arabeskengravur, Hahnen mit angelenkten Zündstiften nach Patent Purdey, Doppelte Laufhaken,
der Öffnungshebel wird durch den offenen Abzugsbügel betätigt.
Automatische Sicherung, Entsicherungshebel hinter dem Abzugsbügel. Englischer Schaft aus Nussbaum, polierte Horn-Kolbenkappe. Diese Flinte ist Nummer 1 von einem Paar. S/N 2018
Sfr. 1000/2000.siehe Abb
Zustand: 1
22113
ANT Steinschloss-Doppelflinte, Kal. 12. Lauflänge 88cm, Silberkorn,
Flügelvisier auf dem Hakenstück. Schlossplatte sig: "F.Ulrich in
Bern". Nussbaumschaft mit Messinnggarnituren, der Abzugsbügel ist defekt.
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
22114
ANT Perkussionsgewehr, Frankreich 1777/22/36, Kal. 18mm.
Schlossplatte sig.: "Mre. Rle. de St. Etienne", die vordere
Schlossschraube fehlt. Kimme auf der Schwanzschraube, Eisengarnituren, sehr gut erhaltener Nussbaumschaft mit deutlichen
Stempelungen von St.Etienne und Mutzig. Der Ladstock fehlt.
S/N 311
Sfr. 300/600.Zustand: 2
26
22115
ANT Perkussionsgwehr, Eidg. Ord. 1819/47, Kal. 18mm. Lauflänge
102cm, Kanton Luzern, Schlag auf der Laufwurzel. Kimme auf der
Schwanzschraube, Schmiedemarke auf der Schlossplatte: "JH 57".
Eisengarnituren, doppeltes Mittelband, Passendes DreikantStichbajonett mit Lederscheide. Stark überschliffener
Nussbaumschaft mit diversen Reparaturstellen. S/N 365
Sfr. 400/800.Zustand: 2
22116
ANT Geniegewehr, CH-Ord. Peabody 1867/77, Kal. 10,4mm Vetterli.
Schweizer Lauf mit achtkantigem Ansatz und mit schmalem
Auszieher. Am Gehäuse ist die Bunthärtung noch vorhanden. Mit
nummerngleichem Stichbajonett und pilzförmigem Laufdeckel.
S/N 2954
Sfr. 800/1600.Zustand: 1
22117
ANT Militärgewehr, CH-Ord. Vetterli 1878/81, Kal. 10,4mm Vetterli
Randfeuer. Hersteller Waffenfabrik Bern, mit nummerngleichem
Sägebajonett. S/N 189726
Sfr. 600/1200.Zustand: 1
22118
ANT Scharfschützenstutzer, CH-Ord. Vetterli 1881, Kal. 10,4mm Vetterli
Randfeuer. Hersteller Waffenfabrik Bern, mit nummerngleichem
Sägebajonett. S/N 13890
Sfr. 700/1400.Zustand: 1
22119
ANT Infanteriegewehr 1889, Kal. 7,5mm GP 1890. Überholter Schaft,
Metallteile neu brüniert, nummerngleiches Bajonett mit
Frosch. S/N 204016
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22120
ANT Infanteriegewehr, CH-Ord. 1896, Privatserie, Kal. 7,5mm GP 1890.
Besitzerschild im Kolben: "Joh.Müller Langnau a Albis".
S/N P 3284
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
22121
ANT Perkussionsflinte, aptiert aus Steinschloss, Kal. 12. Lauflänge
138,5cm, achtkantig, die vordersten 27 cm rund angesetzt! Kimme
auf der Schwanzschraube, auf der Laufwurzel sind 2 ehemalige
Schwalbenschwänze für Visierungen zu erkennen. Dunkel gebeizter Schaft, die Metallteile stark überschliffen. Keine erkennbaren
Marken oder Nummern.
Sfr. 100/200.Zustand: 3
27
22122
ID
Repetiergewehr, Ruger 77/17, Kal. 17 HMR. Lauflänge 56cm, ohne
Visierung, ZF WEGA 4x40 in Ruger-Klemmontage. 10-SchussMagazin, Walnusschaft. S/N 703-09214
Sfr. 500/800.Zustand: 1
22123 *
ID
Blockbüchse, Rauchenwald, Kal. 7mm Rem Mag. Lauflänge 65cm,
Mag-Na-Port, Standvisier, Schwenkmontagebasen. Blankes
Gehäuse mit Rankengravur, Nussbaumschaft mit Backe, ventilierte
Kolbenkappe. S/N 203
Sfr. 900/1000.Zustand: neu
22124
ID
Hahndoppelflinte, Rossi Overland, Kal. 12/76. 51,5cm Lauflänge,
Perlkorn. Mit Ranken gravierte und vergoldete Bascule, glatter
Hartholzschaft mit rundem Pistolengriff. S/N T 178019
Sfr. 150/300.Zustand: neuwertig
22125
ID
Kleinkaliber-Repetiergewehr, CZ 452 Farmer, Kal. 22LR.
Zylinderverschluss, 5-Schuss-Magazin, Lauflänge 63cm, verstellbares Visier, Mündungsgewinde, Sehr schön gemaserter
Nussbaumschaft. Mit ZF Norconia 3-9x32 in Klemmontage.
S/N 590746
Sfr. 200/400.Zustand: neu
22126
ID
Jagdrepetiergewehr, SIG SHR 970, Kal. 308. Kannellierter, 64 cm
langer Lauf ohne Visier, ZF Leupold Vari-X III, 6,5-20x45 in
Weaver-Montage. Schwarzes Oberflächenfinish, schwarzer
Kunststoffschaft. Dazu gehört ein Wechsellauf im Kaliber 7,5x55,
Länge 56cm, mit Standvisier. S/N W 00943 - J 00347
Sfr. 1500/2500.Zustand: 1
22127 *
ID
Repetiergewehr, BSA, Kal. 8x68S. Lauflänge 60cm, Standvisier,
Schwenkmontagebasen. Nussbaumschaft mit Monte-Carlo-Backe,
ventilierte Gummischaftkappe. Flintenabzug. S/N 14 R 3161
Sfr. 400/800.Zustand: neu
22128
ID
Drilling, Sauer & Sohn Mod. 3000, Kal. 12/70-30-06. Lauflänge
63,5cm, Klappvisier und Perlkorn, ZF Schmidt & Bender 2,5-10x56
in Schwenkmontage. Blanke Bascule mit Gravur: links Hirsche,
rechts Fuchs mit Enten. Seitliche Greenersicherung, Kugelspannung auf dem Kolbenhals. Nussbaumschaft mit Schweinsrücken und runder Backe, Biberschwanzvorderschaft. S/N G 10351
Sfr. 2500/5000.siehe Abb. Zustand: neu
28
22129
ID
Bockbüchsflinte, Merkel, Kal. 12/70 - 243 Win. Lauflänge 65cm,
ZF 3-9x40 in Schwenkmontage. Blanke Bascule mit Tierstückgravur: Hirsche und Flugwild mit Hund, seitliche Signalstifte.
Nussbaumschaft mit Pistolengriff und Backe. Beschuss 9 83.
S/N 195328
Sfr. 1500/3000.Zustand: neu
22130
ID
Grosswildbüchse, Remington Mod. 700 LH, Kal. 458 Win Mag.
Linkssystem, 61cm langer Lauf mit Magnaport, verstellbares
Visier. Lackierter Nussbaumschaft mit Gummikappe.
S/N D 6808767
Sfr. 700/1400.Zustand: neuwertig
22131
ID
Jagdrepetiergewehr, BRNO Mod. ZKK 601, Kal. 243 Win.
Lauflänge 60cm, Standvisier, Canjar-Trigger, integrale ZFMontagebasen. Nussbaumschaft mit Monte-Carlo-Backe und
ventilierter Gummischaftkappe. S/N 30135
Sfr. 400/800.Zustand: neuwertig
22132
ID
Bockbüchsflinte, Ferlach, Kal. 12/70-7x65R. Lauflänge 65cm, ZF
Hensoldt 4x32 in Suhler Einhakmontage. Bascule mit Tierstückgravur: Hirsch, Fuchs, Fasan. Nussbaumschaft ohne Backe mit
ventilierter Gummischaftkappe. S/N 242293
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
22133
ID
Bockdoppelflinte, Miroku, Kal. 12/70. Lauflänge 71cm, Voll- und
Viertelchoke, Ejektoren, Einabzug mit Umschaltung auf dem
Kolbenhals. Ventilierte Schiene mit Hilfskorn. Nussbaumschaft mit
Pistolengriff. S/N 614114
Sfr. 500/1000.Zustand: 1
22134
ID
Bockdoppelflinte, BRNO Mod. 501.2, Kal. 12/70. Lauflänge 70cm,
Voll- und 3/4 Choke, ventilierte Schiene, Ejektoren. Brünierte
Bascule mit geätzter Gravur: Hase und Ente. Nussbaumschaft mit
Pistolengriff und runder Backe. S/N 00137
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22135
ID
Bockdoppelflinte, Beretta S 687 "Silver Pigeon", Kal. 20/76.
Lauflänge 67cm, ventilierte Schiene. Blanke Bascule mit FlugwildGravur, vergoldeter Einabzug mit Umschaltung/Sicherung auf dem
Kolbenhals. Nussbaumschaft mit Backe. S/N M 00656 B
Sfr. 900/1800.Zustand: 1
29
22136 *
ID
Bockdoppelflinte, Valmet, Kal. 12/70. Lauflänge 71cm, Voll- und
3/4 Choke, ventilierte Schiene mit rotem Perlkorn und Hilfskorn,
Ejektoren. Flankenverschluss, Einabzug mit Umschaltung und
Spannanzeigern, automatische Sicherung. Geölter
Nussbaumschaft mit Pistolengriff und ventilierter Schaftkappe.
S/N 111118
Sfr. 600/1200.Zustand: 1
22137 *
ID
Bockdoppelflinte, Miroku, Kal. 12/70. Lauflänge 71cm, Voll- und
Halbchoke, ventilierte Schiene mit Perlkorn, Ejektoren. Brünierte
Bascule mit Randliniengravur, Englischer Schaft aus Nussbaum,
seidenmatt lackiert. S/N 25080
Sfr. 700/1400.Zustand: neu
22138
ID
Kleinkaliberstutzer, Hämmerli Mod. 506, Kal. 22 LR. WaltherDiopter und Korntunnel, Nussbaum-Lochschaft mit AluminiumHakenkappe und UIT-Schiene mit Handstütze und Schiessriemen.
S/N 506-352
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22139
ID
Kleinkaliberstutzer, Anschütz Match 54, Kal. 22 LR. AnschützDiopter und Korntunnel, Irisblende, Nussbaumschaft mit Gummikappe und UIT-Schiene. S/N 155662 X
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22140
ID
Jubiläums-Kleinkaliberkarabiner, aus CH-Ord. Mod. 31,
Kal. 22 LR. Jubiläumsmodell "700 Jahre Confoederatio Helvetica
1291-1991". Auf der Hülse ist das Schweizerkreuz in Gold eingelegt, ebenso die Beschriftung: "Jubiläums-KK-Karabiner" und die
Jubiläumsnummer "448". Nussbaumschaft mit Messingplakette,
Laufdeckel. S/N 993292
Sfr. 1000/2000.Zustand: neuwertig
22141
ID
Kleinkaliberkarabiner aus IG 11, Kal. 22 LR. Visier vom K 31 mit
Höhenkorrektor, gekürzter Schaft vom IG 11. Poliertes System.
S/N 463567
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22142
ID
Kleinkaliberkarabiner, Hämmerli KKSD, Kal. 22 LR. Dieses
Gewehr sieht äusserlich aus wie ein K 31, Geradzugverschluss,
Eschenholzschaft. S/N 122
Sfr. 400/800.Zustand: 1
30
22143
ID
Kleinkaliberkarabiner, Modell 57, System Lienhard Anschütz,
Kal. 22 LR. Einschüssiges Gewehr im Look eines K 31,
Zylinderverschluss mit Flügelsicherung. S/N 34771
Sfr. 400/800.Zustand: 1
22144
ID
Kleinkalibergewehr, Anschütz Mod. 1451, Kal. 22 LR.
Zylinderverschluss, Lauflänge 57cm, Mündungsgewinde, Standvisier, 5-Schussmagazin, Buchenschaft. S/N 3023988
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22145
ID
Jagdrepetiergewehr, Weatherby Mk V, Kal. 460 Weatherby
Magnum. Lauf 66cm lang, ohne Visierung, mit integrierter
Mündungsbremse. ZF Leupold 3-9x42 in Schwenkmontage.
Monte-Carlo-Schaft aus Nussbaum, Gummikolbenkappe.
S/N H 200605
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
22146
ID
Jagdrepetiergewehr, Sako Finnbear L61R, Kal. 375 Holland &
Holland. Lauflänge 62 cm, Standvisier mit Klappe, Blockkorn.
Flintenabzug, seitliche Sicherung, Walnusschaft mit Monte-CarloBacke und ventilierter Gummikappe. ZF Zeiss 1,5-6x42 in Suhler
Einhakmontage. S/N 75832
Sfr. 600/1200.Zustand: 2
22147 *
ID
Martini-Jagdgewehr, sig.: "Fr. Böckli Glarus", Kal. 9,3x53. 69cm
langer Rundlauf mit achtkantigem Ansatz, feines Bündnervisier
mit Perlkorn. Nussbaumschaft bis 3cm hinter die Mündung
reichend, Vetterli-Putzstock. Kolben mit runder Backe und eiserner
Kolbenkappe, Doppelzüngelstecher, Abzugsbügel mit Fingerhaken. Keine S/N
Sfr. 100/200.Zustand: 3
22148
ID
Martini-Stutzer, O.Knecht Olten, Kal. 222 Rem. Jagd-MatchWaffe, Lauflänge 69,5cm, ZF Nickel 3-12x56 in Suhler
Einhakmontage. Nussbaumschaft mit kantiger Backe,
Doppelzüngelstecher, Abzugsbügel mit Fingerhaken. S/N 14481
Sfr. 400/800.Zustand: 1
22149
ID
Bockdoppelflinte, Merkel, Kal. 12/70. Lauflänge 71cm, Voll- und
3/4 Choke, ventilierte Schiene mit Perlkorn, Ejektoren. Blanke
Bascule mit seitlichen Signalstiften und Tierstückgravur: Flugwild
mit Hund. Nussbaumschaft mit Pistolengriff und Backe.
Beschussdatum 10 86. S/N 174017
Sfr. 600/1200.siehe Abb. Zustand: neu
31
22150
ID
Doppelflinte, Simson Suhl, Kal. 12/70. Lauflänge 71cm, Ejektoren,
Voll- und Halb-Choke, halbhohle, guillochierte Schiene mit
Perlkorn. Blanke Bascule mit Seitenplatten, graviert mit Vorstehhund und Raubvogel mit Ente, seitlichen Signalstifte.
Nussbaumschaft mit Pistolengriff und Backe.
Beschussdatum 6 85. S/N 790735
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: neu
22151
ID
Doppelflinte, Simson Suhl, Kal. 12/70. Lauflänge 71cm, Ejektoren,
Voll- und Halb-Choke, halbhohle, guillochierte Schiene mit
Perlkorn. Blanke Bascule mit Flugwildgravur, seitliche Signalstifte.
Nussbaumschaft mit Pistolengriff und Backe.
Beschussdatum 1 90. S/N 460149
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22152
IDK
Karabiner, CH-Ord. Mod. 31, Kal. 7,5x55. Aus der Privatserie, mit
Nussbaumschaft und Hämmerli-Korrektor. Rechts im Kolben
eingelassenes Besitzerschild: "J.Flury Dietikon". S/N P 268355
Sfr. 300/600.Zustand: neuwertig
22153
IDK
Karabiner, CH-Ord. Mod. 31, Kal. 7,5x55. Heller Buchenschaft.
S/N 982564
Sfr. 300/600.Zustand: neuwertig
22154
IDK
Militärkarabiner, CH-Ord. K 31, Kal. 7,5x55, mit Kornschieber.
S/N 703931
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22155
IDK
Jagdgewehr aus Karabiner 11, Kal. 7,5x55. Originallauf und
Visierung, nur der Schaft wurde auf jagdliche Form abgeändert.
S/N 135361
Sfr. 80/150.Zustand: 2
22156
IDK
Jagdgewehr aus JG 96/11, Kal. 7,5x55. Originallauf und Visier,
Neuer Kornträger mit Perlkorn und Tunnel. Jagdlich abgeänderter
Originalschaft, neuer Repetiergriff. S/N 330466
Sfr. 80/150.Zustand: 2
32
22157
IDK
Jubiläumskarabiner, CH-Ord. Mod. 31, "50 Jahre Karabiner 31",
Kal. 7,5mm GP 11. Nussbaumschaft, geflochtener Riemen, auf der
Hülse ist das Schweizerkreuz in Gold eingelegt, darüber die
Jubiläumsnummer "337", darunter ebenfalls in Gold "Jubiläumskarabiner". Auf der rechten Kolbenseite ist eine Plakette eingelassen: "1931-1981, 50 Jahre Karabiner 31, Eidg. Waffenfabrik Bern".
S/N P 271137
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
22158
IDK
Jubiläumskarabiner, CH-Ord. Mod. 31, "50 Jahre Karabiner 31",
Kal. 7,5mm GP 11. Nussbaumschaft, geflochtener Riemen, auf der
Hülse ist das Schweizerkreuz in Gold eingelegt, darüber die
Jubiläumsnummer "283", darunter ebenfalls in Gold "Jubiläumskarabiner". Auf der rechten Kolbenseite ist eine Plakette eingelassen: "1931-1981, 50 Jahre Karabiner 31, Eidg. Waffenfabrik Bern".
S/N P 271083
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
22159
IDK
Zielfernrohrkarabiner, ZFK 31/42, Kal. 7,5mm GP 11.
Nussbaumschaft, Zielfernrohr-Vergrösserung 1,8x, Einstellung bis
1000m. S/N 450423
Sfr. 1500/3000.Zustand: 2
22160
IDK
Zielfernrohrkarabiner, ZFK 31/43, Kal. 7,5mm GP 11.
Nussbaumschaft, Zielfernrohr-Vergrösserung 2,8x, Einstellung bis
700m. S/N 451172
Sfr. 1500/3000.Zustand: 2
22161
IDK
Zielfernrohrkarabiner, ZFK 55, Kal. 7,5mm GP 11. Die Metallteile
wurden neu bronciert, ein neuer Buchenschaft verwendet. Mit
nummerngleichem ZF in Blechdose. S/N 3866
Sfr. 1500/3000.Zustand: 1
22162
IDK
Militärkarabiner, CH-Ord. K 11, Kal. 7,5x55. Mit nummerngleichem Bajonett. S/N 68757
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22163
IDK
Militärkarabiner, CH-Ord K 11, Kal. 7,5mm GP 11. Mit nummerngleichem Sägebajonett 06 in Lederscheide, mit Frosch. S/N 32045
Sfr. 200/400.Zustand: 2
33
22164
IDK
Gebirgskarabiner 11, Kal. 7,5mm GP 11. Dieser Karabiner weist
den sog. Winterriegel auf, der ein Festfrieren des Verschlusses
verhindern sollte. Mit nummerngleichem Sägebajonett 14 in
Stahlscheide, mit Frosch. S/N 95063
Sfr. 250/500.Zustand: 2
22165
IDK
Militärkarabiner, CH-Ord. Karabiner 11, Kal. 7,5mm GP 11. Mit
nummerngleichem Stichbajonett in Eisenscheide. S/N 68451
Sfr. 200/400.Zustand: 2
22166
IDK
Militärkarabiner, CH-Ord. 00/11, Kal. 7,5x55. Überholter
Nussbaumschaft. S/N 1423
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22167
IDK
Versuchskarabiner, Kal. 7,5x55. Das Gewehr, das äusserlich
einem Karabiner 31 schon recht ähnlich sieht, weist folgende
Merkmale auf: kein Schweizerkreuz auf der Hülse, die Verriegelung
ist eingesetzt, andere Visierkurve (bis 2000m), kurzer, gerader
Kastenschwanz. Das Magazin und der Ladegriff wurden ergänzt.
S/N 500138
Sfr. 1000/2000.Zustand: 2
22168
IDK
Militärkarabiner, CH-Ord. K 31, Kal. 7,5x55. Buchenschaft, mit
nummerngleichem Bajonett 18. S/N 896063
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22169
IDK
Militärkarabiner, CH-Ord. K 31, Kal. 7,5x55. Buchenschaft, mit
nummerngleichem Sägebajonett 14. S/N 898302
Sfr. 120/240.Zustand: 2
22170
IDK
Militärkarabiner, CH-Ord. K 31, Kal. 7,5x55. von Hämmerli an
Ägypten geliefert?. S/N P 410175
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22171
IDK
Militärkarabiner, CH-Ord. K 31, Kal. 7,5x55. Nussbaumschaft,
Polizei Bern, unter dem Oberband eingelegtes Medaillon mit Bär
und "P 49", Hämmerli-Korrektor. S/N 606389
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22172
IDK
Militärkarabiner, CH-Ord. K 31, Kal. 7,5x55. Nussbaumschaft,
W+F Diopter "S", fest aufgelöteter, langer Korntunnel. Der Schaft
wurde überholt, die Metallteile neu brüniert. S/N P 270321
Sfr. 250/500.Zustand: neuwertig
34
22173
IDK
Militärkarabiner, CH-Ord. K 31, Kal. 7,5x55. Der schöngemaserte
Nussbaumschaft wurde überholt, die Metallteile neu brüniert.
Hämmerli-Korrektor. S/N 911477
Sfr. 100/200.Zustand: neuwertig
22174
IDK
Infanteriegewehr, CH-Ord. 96/11, Kal. 7,5x55. Überholter Schaft,
Metallteile neu brüniert, mit nummerngleichem Bajonett mit
Frosch. S/N 343960
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22175
IDK
Infanteriegewehr, CH-Ord. IG 11, Kal. 7,5x55. Überholter Schaft,
Metallteile neu brüniert, mit nummerngleichem Bajonett mit
Frosch. S/N 457416
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22176
IDK
Infanteriegewehr, CH-Ord. IG 11, Kal. 7,5x55. Buchenschaft,
nummerngleiches Bajonett mit Frosch. S/N 476328
Sfr. 200/400.Zustand: 2
22177
IDK
Infantriegewehr, CH-Ord. 96/11, Kal. 7,5x55. Schaft vom IG 11,
keine Seriennummer.
Sfr. 100/200.Zustand: 1
22178
WES Selbstladeflinte, Mossberg 9200, Kal. 12/76. Kurzausführung
ohne Anschlagschaft, Lauflänge 47cm, Magazinrohr für 5 Schuss.
Schwarzer Kunststoff-Vorderschaft und Pistolengriff. S/N SG 7888
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22179
WES Selbstladegewehr, US-Ord. 30 M1 Carbine, Kal. 30 Carbine.
Moderne Fertigung "AMAC", Nussbaumschaft, gelochter
Blechhandschutz. S/N AA65784
Sfr. 500/1000.Zustand: neuwertig
22180
WES Kleinkaliber-Selbstladegewehr, Sidna, Kal. 22LR. Französische
Fertigung, Lauflänge 50cm, verstellbares Visier, Mündungsgewinde. Zum Reinigen kann der Lauf abgenommen werden. Mit
ZF Tasco 4x32. S/N 23817
Sfr. 100/200.Zustand: neu
22181
WES Pump-Action-Flinte, Winchester Mod. 1300 Defender, Kal. 12/76.
Lauflänge 47,5cm, Perlkorn, gleichlanges Magazinrohr für 7
Schuss, Brünierter Stahl mit schwarz eloxiertem Gehäuse,
Hartholzschaft. S/N L 2709248
Sfr. 300/600.Zustand: neu
35
22182
WES Pump-Action-Flinte, Winchester Mod. 1300 Defender, Kal. 12/76.
Lauflänge 47,5cm, Perlkorn, Magazinrohr für 6 Schuss, brünierter
Stahl mit schwarz eloxiertem Gehäuse, Hartholzschaft.
S/N L 2561141
Sfr. 300/600.Zustand: neu
22183
WES Selbstladeflinte, Benelli Mod. M3 Super 90, Kal. 12/76. Mattvernickelte Polizeiflinte, in der Funktion sowohl als Selbstlader als
auch Pump-Action zu verwenden.Lauflänge 51cm, Magazin mit
Verlängerung für 8 Schuss. Schwarzer Kunststoffschaft mit
gummiüberzogenem Pistolengriff, Standvisier. S/N M 237293
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22184
WES Selbstladeflinte, Benelli Mod. M3 Super 90, Kal. 12/76. Polizeiflinte, in der Funktion sowohl als Selbstlader als auch PumpAction zu verwenden.Lauflänge 51cm, Magazin mit Verlängerung
für 8 Schuss. Schwarzer Kunststoffschaft mit gummiüberzogenem
Pistolengriff, Standvisier. S/N M 051006
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22185
WES Pump-Action-Flinte, Remington 870 Wingmaster, Kal. 12/70.
Poliertes, brüniertes Finish, Holzvorderschaft, Lauflänge 46 cm,
Magazinverlängerung für 7 Schuss. Remington-Klappschaft mit
Pistolengriff. S/N V 599740 V
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22186
WES Selbstladeflinte, Franchi S.P.A.S. 15, Kal. 12/70. Futuristische
"Combat"-Flinte, wahlweise als Pump-Action zu verwenden.
Lauflänge 45cm, Kastenmagazin für 6 Schuss. Kunststoffgriff und
Vorderschaft, Metallklappschaft. Mit 2 Reservemagazinen.
S/N SP 01257
Sfr. 600/1200.Zustand: neuwertig
22187
WES Pump-Action-Flinte, Winchester Mod. 1300 Stainless Police,
Kal. 12/76. Lauflänge 47,5cm, Büchsenvisier, Magazinrohr für
6 Schuss. Rostfreier Stahl mit satin-Finish und satin-verchromtem
Gehäuse, Hartholzschaft. S/N L 2101001
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22188
WES Pump-Action-Flinte, Winchester Mod. 1300 Stainless Marine,
Kal. 12/76. Lauflänge 47,5cm, Büchsenvisier, Magazinrohr für
6 Schuss. Hochglanzpolierter, rostfreier Stahl mit verchromtem
Gehäuse, Hartholzschaft. S/N L 2109358
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
36
22189
WES Selbstladeflinte, Winchester Mod. 1400 Ranger, Kal. 12/70.
Lauflänge 56cm, Büchsenvisier, schwarz eloxiertes Gehäuse mit
Bohrungen für ZF-Montage. Hartholzschaft. S/N N 1132621
Sfr. 300/600.Zustand: neu
22190
WES Pump-Action-Flinte, Mossberg Mod. 590, Kal. 12/76. Brünierter
Stahl, Lauflänge 53cm, Perlkorn, Magazinrohr für 8 Schuss.
Schwarze Kunststoffschäftung. S/N L 193238
Sfr. 200/400.Zustand: neu
22191
WES Pump-Action-Flinte, Mossberg Mod. 590, Kal. 12/76. Mattvernickeltes Finish, Lauflänge 53cm, Perlkorn, Magazinrohr für
8 Schuss. Schwarze Kunststoffschäftung. S/N L 550952
Sfr. 200/400.Zustand: neu
22192
WES Selbstladeflinte, Franchi, Kal. 12/70. Lauflänge 53cm, Perlkorn,
Magazinrohr für 5 Schuss. Schrumpflackiertes Leichtmetallgehäuse, Nussbaumschaft. S/N 65714
Sfr. 400/800.Zustand: neu
22193
WES Pump-Action-Flinte, Winchester Mod. 1300 Jagd, Kal. 12/76.
Lauflänge 73cm, Wechselchokes, ventilierte Schiene mit Perlkorn,
Magazinrohr für 3 Schuss. Brünierter Stahl mit schwarz eloxiertem
Gehäuse, Hartholzschaft. S/N L 2800206
Sfr. 300/600.Zustand: neu
22194
WES Selbstladegewehr, US-Ord. 30 M1 Carbine, Kal. 30 Carbine.
Hersteller Underwood, Ausführung mit Bajonetthalter. Unten am
Pistolengriff eingeprägt: "RHKP 35" (Royal Hong-Kong Police).
S/N 4017347
Sfr. 300/600.Zustand: 2
22195
WES Selbstladegewehr, US-Ord. 30 M1 Carbine, Kal. 30 Carbine.
Hersteller Inland-Division, Ausführung mit Metall-Klappschaft.
S/N 566231
Sfr. 300/600.Zustand: 2
22196
WES Selbstladegewehr, Ruger Ranch Rifle, Kal. 223. Rostfreier Stahl,
Hartholzschaft mit Metall-Klappschaft, schwarzer KunststoffHandschutz und Pistolengriff. Mit 20-Schuss-Magazin und ZFMontageringen für 1"-Durchmesser. S/N 187-83374
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
37
22197
WES Selbstladegewehr, Ruger Ranch Rifle, Kal. 223. Brünierter Stahl,
Hartholzschaft mit Metall-Klappschaft, schwarzer KunststoffHandschutz und Pistolengriff. Mit 20-Schuss-Magazin.
S/N 187-70533
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22198
WES Selbstladegewehr, Action Arms Galil, Kal. 223. Lauflänge 41cm,
Klappschaft, Handschutz aus Holz, Zweibeinstütze und Tragegriff. Tasco Pro-Point in improvisierter Montage. Mit 30Schussmagazin und Reservemagazin. S/N AAL-2089333
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22199
WES Selbstladegewehr, Ruger Mini 14, Kal. 223. Brünierter Stahl,
Hartholzschaft, schwarzer Kunststoff-Handschutz. Mit 20Schuss-Magazin. S/N 185-52560
Sfr. 400/800.Zustand: neu
22200
WES Selbstladegewehr, Ruger Ranch Rifle, Kal. 223. Rostfreier Stahl,
Hartholzschaft, schwarzer Kunststoff-Handschutz. Mit 20Schuss-Magazin. S/N 187-83251
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22201
WES Kleinkaliber-Selbstladegewehr, Remington Speedmaster
Mod. 552, Kal. 22 LR. Röhrenmagazin, lackierter Nussbaumschaft
mit geprägter Fischhaut. S/N B 1427920
Sfr. 150/300.Zustand: neu
22202
WES Pump-Action-Gewehr, Remington Mod. 512 Fieldmaster,
Kal. 22 LR. 53 cm-Lauf, Büchsenvisier, lackierter Nussbaumschaft.
S/N A 1752526
Sfr. 150/300.Zustand: neuwertig
22203
WES Kleinkaliber-Selbstladegewehr, Ruger Mod. 10/22 Carbine,
Kal. 22LR. Hartholzschaft, 10-Schussmagazin. S/N 235-29224
Sfr. 150/300.Zustand: neuwertig
22204
WES Unterhebelrepetiergewehr, Norinco JW-21, Kal. 22LR. Brüniert,
Lauflänge 51,5cm, Hartholzschaft mit Pistolengriff. S/N 9513645
Sfr. 100/200.Zustand: neuwertig
22205
WES Unterhebelrepetiergewehr, ERMA EG 712, Kal. 22LR. Lauflänge
47cm, lackierter Buchenschaft. S/N 082456
Sfr. 100/200.Zustand: neuwertig
38
22206
WES Selbstladegewehr, Colt AR 16 Sporter Match HBAR,
Kal. 223 Rem. "Scharfschützenausführung" mit ZF Colt 4x20.
S/N MH 043705
Sfr. 1000/2000.Zustand: neuwertig
22207
WES Selbstladekarabiner, Colt AR 15 A2, Kal. 223. Kurzversion des
M 16/AR 15 mit Einschiebeschaft und 44 cm Lauf mit kurzem
Handschutz. S/N SP 344587
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
22208
WES Selbstladegewehr, CH-Ord. STGW 90 PE, Kal. 223. Als Halbautomat gefertigte Zivilversion des aktuellen Schweizer Sturmgewehres. S/N PE 1094
Sfr. 750/1500.Zustand: neuwertig
22209
WES Selbstladeflinte, Remington Sportsman 48 SC, Kal. 20/70. Lauflänge 64cm, ventilierte Schiene mit rotem Leuchtkorn und Hilfskorn. Mit Ranken und Flugwild graviertes Gehäuse.
Nussbaumschaft, Kolben mit Verschneidungen, in Silber eingelegte Enten und Fasanen, auf der Backe das eingelegte Monogramm
"JAH". Kolbenkappe und Pistolgriffkäppchen aus Bein.
S/N 3847498 Sfr. 950/1800.Zustand: 2
22210
WES Pump-Action Flinte, "Eastfield Mod. 916, MFG by Smith &
Wesson", Kal. 12/76. Lauflänge 51cm, Büchsenvisier, Magazinrohr für 8 Schuss, Hartholzschaft mit ventilierter Gummikappe.
S/N BC 18307
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22211
WES Pump-Action Flinte, "Eastfield Mod. 916A, MFG by Smith &
Wesson", Kal. 12/76. Lauflänge 51cm, Büchsenvisier, Magazinrohr für 8 Schuss, Hartholzschaft mit ventilierter Gummikappe.
S/N BC 18303
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22212
WES Pump-Action-Flinte, Browning, Kal. 12/76. Lauflänge 70cm, hohe,
ventilierte Schiene mit Silberperlkorn, Wechselchokes. Brüniertes
Gehäuse mit Rollgravur "Flugwild", lackierter Nussbaumschaft.
S/N 61273 NV 152
Sfr. 400/800.Zustand: 1
22213
WES Militärgewehr, IT-Ord. 1891, Kal. 6,5mm Carcano. Fertigung Terni
1918, Lauflänge 78 cm, Quadrantvisier, Verschluss nicht nummerngleich. S/N 1 I 1910
Sfr. 100/200.Zustand: 2
39
22214
WES Selbstladegewehr, US-Ord. Johnson 1941, Kal. 30-06.
Rückstosslader mit kurzem Rohr-Rücklauf, Drehverschluss,
Rotationsmagazin für 10 Schuss. Wurde vor allem beim US Marine
Corps eingesetzt, bis genügend Garands vorhanden waren.
S/N 1948
Sfr. 1500/3000.Zustand: 2
22215
WES Selbstladegewehr, CH-Ord. STGW 57, Kal. 7,5x55. Privatausführung mit Zielfernrohr-Montagebasen. S/N PE 1639
Sfr. 700/1400.Zustand: neu
22216
WES Selbstladegewehr, CH-Ord. STGW 57, Kal. 7,5x55. Privatisierte
Armeeversion. S/N A 465411 P
Sfr. 200/400.Zustand: 2
22217
WES Selbstladeflinte, Franchi, Kal. 12/70. Jubiläumsmodell: "1948 1983", Lauflänge 71cm, ventilierte Schiene mit Perlkorn, Magazinrohr für 3 Schuss. Leichtmetallgehäuse mit floralem Dekor gra
viert, Nussbaumschaft. S/N F 19960
Sfr. 400/800.Zustand: neu
22218
Luftgewehr, aus K 31, System Furter-Hämmerli Kal. 4,5mm.
Lauflänge 40 cm, der Originallauf ist im Patronenlager ausgebohrt
um Platz für das Druckluftsystem zu machen. Das Gewehr hat
keine Nummer, das Druckluft-Einstecksystem die S/N 30
Sfr. 500/1000.Zustand: neuwertig
22219
Schnittmodell, GB-Ord. Lee-Enfield No 4 Mk I. S/N SKN 616
Sfr. 400/800.Zustand: 1
22220
CO 2 Gewehr, Hämmerli "Match", Kal. 4,5mm. Mit CO 2
"Sparklets" (Gaskapseln) betrieben, mit Diopter und Korntunnel.
S/N 04133
Sfr. 60/120.Zustand: 1
22221
Einsatzapparat, System Wyss TE 90 zu STGW 90 PE. Verschiesst
mittels Adapterpatronen 5,5mm Luftgewehrkugeln, als Treibladung werden grosse Pistolenzündhütchen verwendet. In Originalbox mit 3 Adapterpatronen.
Sfr. 50/100.Zustand: neu
22222
CO 2-Einsatzapparat zu SIG Stgw 90 PE, Kal. 5,5mm. Fabrikation
Furter, wird anstatt des Verschlusses eingesetzt. In Holzbox.
Sfr. 100/200.Zustand: neuwertig
40
22057
22095
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22055
22064
22058
22094
22093
41
22067
22096
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22018
22022
22023
42
22015
22017
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22032
22028
22030
22029
43
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22252
22025
22251
22088
44
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22330
22332
22034
22033
22020
22021
22019
45
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22347
22298
46
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22416
22349
47
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22281
22351
48
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22353
22437
49
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22415
22397
50
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
oben 22420
unten 22418
51
22392
22381
52
22382
22342
53
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22295
22304
54
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22463
22299
22256
55
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22108
22111
56
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22112
22106
57
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22110
22107
58
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22128
22149
59
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22446
22445
22444
60
22223
Spektiv, Optolyth 30x75, grün gummiarmiert. S/N 6260
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22224
Scherenfernrohr, GB-Ord. "Binocular, Periscopic, A.F.V. Mk 2 /1
F.V. 296252". Grün lackiert, in "Atom"-sicherer Aluminiumbox, mit
Reserve-Augenmuscheln. Von den 4 Verriegelungen der
Transportbox ist eine gebrochen.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22225
Konvolut von: 1. Zielfernrohr Tasco 4-12x50 mit Ringen für
Schwenkmontage;
2. Polizeifutteral für SIG P 210, schwarzes Leder;
3. Magazin zu Parabellum-Pistole.
Sfr. 50/100.Zustand: 2
22226
Konvolut von: 1. Zielfernrohr, Leupold Vari-X III, 6,5-20x45.
Schwarz eloxiert, in Originalbox. S/N S 158105;
2. Pistolenzielfernrohr, Leupold Extended Eye Relief (grosser
Augenabstand), 4x30. Silberfarben eloxiert, in Originalbox.
S/N U 267520
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22227
Feldstecher, "Opernglas", keine Herstellerbezeichnung, in
Lederköcher, bei der Verschluss-und Deckellasche ist die Naht
gerissen.
Sfr. 30/60.Zustand: 2
22228
Marine-Peilkompass, GB-Ord. Type 02 A. Flüssigkeitsgedämpfter
Kompass, Durchmesser 11cm (etwas Alkohol ist verdunstet), in
grauem Messinggehäuse, Peilaufsatz mit Prisma und
Blendgläsern. In Holzkiste, Etikett vom 10. April 1943.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22229
Bootskompass, CH-Ord. Patroullienboot, Hersteller A.Utz Bern,
Typ UTZ3-a. Montiert auf Eichensockel. Solche Kompasse waren
auf den alten Zoll- und Patrouillenbooten montiert.
Sfr. 100/200.Zustand: neuwertig
22230
Bootskompass, "Williams & Co Falmouth". Flüssigkeitsgedämpft,
Rosendurchmesser 80mm, kardanisch aufgehängt in Mahagonibox. Der äussere Kardanring aus Messing ist verbogen, der
Boden der Box hat einen Riss.
Sfr. 30/60.Zustand: 3
61
22231
Konvolut von drei Tableaus aus Holz, 26,5x20cm:
1. Steinschloss, AN IX, mit nach vorne geneigter Messingpfanne.
Messingplakette beschriftet: "Militärgewehr Steinschloss um
Anno ca. 1780";
2. Perkussionsschloss, aptiert aus Steinschloss. Messingplakette
beschriftet: "Militärgewehr Perkussionsschloss um Anno ca.
1850";
3. Perkussionsschloss, aptiert aus Steinschloss, flache Hammerform, Pistonausschnitt mit Feuerschild. Messingplakette beschriftet: "Militärgewehr Perkussionsschloss um Anno ca. 1850".
Sfr. 150/300.Zustand: 2
22232
Laufdeckel zu IG 1989, 1. Ausführung mit Nocken für Pyramidenstift.
Sfr. 70/140.Zustand: 1
22233
Konvolut von 5 Schusslochprüfern: 3 Stück Kal. 22,
1 Stück 7,65mm, 1 Stück 9mm.
Sfr. 30/60.Zustand: 1
22234
Lederfutteral mit 3 Parabellum-Magazinen, ein Stück Mod 06 mit
Holzboden ohne Einlagen, zwei Stück Modell 29 mit Kunstoffboden.
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22235
Blindschiess-Aufsatz zu K 11 und 31. Das Holzgeschoss der
früheren blinden Patronen wurde dadurch zum Boden abgelenkt.
Sfr. 80/160.Zustand: 1
22236
Konvolut von einem Kavallerie-Scabbard zu STGW 57, Ausführung mit Riemen, und einem 3-fach Bandolier für Lader.
Sfr. 50/100.Zustand: 3
22237
Konvolut von 5 Holstern, CH-Ordonnanz
Sfr. 50/100.Zustand: 2
22238
Konvolut von 10 diversen Pistolenholstern
Sfr. 50/100.Zustand: 1
22239
Konvolut von diversen Patronentaschen CH-Ordonnanz.
Sfr. 50/100.Zustand: 2
22240
Konvolut von einem Kavallerie-Scabbard zu STGW 57, Ausführung ohne Riemen, und einem 3-fach Bandolier für Lader.
Sfr. 50/100.Zustand: 2
62
22241
Konvolut von einem Westernholster und einem gepolsterten
Revolver-Futteral. Dickes braunes Leder mit Verschneidungen.
Das Holster passt für Lauflänge bis 7 1/2", die Patronenschlaufen
für Kal. 44-45, Gurtlänge 90cm.
Sfr. 50/100.Zustand: neu
22242
Konvolut von zwei Westernholstern: 1. dickes, schwarzes, Leder
mit Verschneidungen. Das Holster passt für Lauflänge bis 5 1/2",
Gurtlänge 80cm, die Patronenschlaufen für Kal. 44-45;
2. dickes, braunes, Leder, passt für Lauflänge bis 7 1/2", Gurtlänge
90cm, die Patronenschlaufen für Kal. 44-45.
Sfr. 50/100.Zustand: neu
22243
Konvolut von einem Ceinturon mit 4 Doppel-Magazintaschen.
Sfr. 40/80.Zustand: 2
22244
Konvolut von einem Ceinturon mit 4 Doppel-Magazintaschen.
Sfr. 30/60.Zustand: 3
Mittagspause
22246
Matchluftpistole Feinwerkbau Mod. 65, Kal. 4,5 mm. Holzgriffschalen mit verstellbarer Handballenauflage, Kimmenauschnitt in
der Breite verstellbar, In Originalkoffer. S/N 84898
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22247
CO-2-Pistole, Hämmerli Sparkler Mod. "RD", Kal. 4,5mm. Angetrieben mit Co 2-Kapseln, integrales Magazin für 4.5mm Rundkugeln. In Box mit Gebrauchsanleitung und 5 Sparklets. S/N 319
Sfr. 100/200.Zustand: 1
22248
CO 2 Pistole, Hämmerli "Single", Kal. 4,5mm. Mit CO 2
"Sparklets" (Gaskapseln) betriebene Pistole. Ausführung mit
schwerem Lauf, in Originalbox. S/N 05132
Sfr. 70/140.Zustand: 1
22249
CO 2 Pistole, Hämmerli "Master", Kal. 4,5mm. Mit CO 2
"Sparklets" (Gaskapseln) betriebene Pistole. In Originalkoffer.
S/N 23846
Sfr. 70/140.Zustand: 1
63
22250
22251
22252
CO 2 Pistole, Hämmerli "Master", Kal. 4,5mm. Mit CO 2
"Sparklets" (Gaskapseln) betriebene Pistole. In Originalkoffer.
S/N 64101
Sfr. 70/150.Zustand: 1
ANT Schnapphahn-Pistole, albanisch?, Kal. 15,5mm. Rundlauf mit
achtkantigem Ansatz, Länge 32cm, verwischte Schmiedemarken
auf der Wurzel. Schäftung aus Messing mit Rankengravuren,
konischer Pistolengriff. Einfaches Schnapphahn-Schloss mit
Eisenschnitzereien, eiserner Ladestock. Auf der Laufwurzel ist ein
Goldplättchen mit einer 1 eingelassen, es handelt sich wohl um die
Hälfte eines Paares.
Sfr. 400/800.siehe Abb. Zustand: 2
Konvolut von 2 orientalischen Zündkrautfläschchen:
1. aus Horn; 2. aus Eisen; 3. Schrotbeutel aus Leder.
Sfr. 20/40.siehe Abb. Zustand: 3
22253
ANT Signalgerät, Abschussrohr für "Schlangen-Raketen", Kal. 10mm.
Lauflänge 163mm, Bajonettverschluss, einfacher Schnappmechanismus zur Auslösung. Der ganze Apparat besteht aus
vernickeltem Messing. Dazu eine Originalpackung mit "10 Stück
Schlangen-Raketen mit farbigen Sternen".
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 1
22254
ANT Buco-Apparat, Kal. 12mm. Ein früher Pfefferspray.... mit Gebrauchsanleitung.
Sfr. 80/160.siehe Abb. Zustand: 1
22255
ANT Taschenrevolver, belgisch, Kal. 320 Schwarzpulver. 6-schüssig,
Faltabzug, Holzgriffschalen mit Fischhaut. Lauflänge 47mm,
seitliche Sicherung. S/N 1
Sfr. 50/100.Zustand: 2
22256
ANT Revolver, Smith & Wesson Model 2 , Kal. 32 Randfeuer. Tip-UpSystem, gebläuter Stahl, 5"-Achtkantlauf mit Messing-Linsenkorn. Auf der Laufschiene beschriftet: "Smith &
Wesson Springfield.Mass.", auf der Trommel: "Patented, April 3,
1855, July 5, 1859, & Dec.18, 1860". Glatte Holzgriffschalen,
Square Butt. S/N 53233
Sfr. 600/1200.siehe Abb. Zustand: 2
64
22257
WES Vierläufiger Derringer, HJS Arms Mod. Frontier Four, Kal. 22LR.
Komplett aus rostfreiem Stahl, nach vorne verschiebbare 50mmLäufe, Griffschalen aus Kunststoff. In Originalbox mit Gebrauchsanleitung. S/N 1473
Sfr. 100/200.Zustand: neu
22258
WES Westentaschenpistole, FN Baby, Kal. 6,35mm. In Lederfutteral.
S/N 170244
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22259
WES Taschenpistole, Astra "Cub", Kal. 6,35mm. Mit Ranken gravierte
und versilberte Ausführung mit Holzgriffschalen. In hölzerner
Schmuckschatulle mit Reservemagazin. S/N 1189340
Sfr. 400/800.Zustand: neu
22260
WES Taschenrevolver, Arminius, Kal. 7,65 Browning. Fünfschüssig,
Faltabzug, Hartgummigriffschalen mit Arminius-Kopf. Lauflänge
53mm, seitliche Sicherung. S/N 0
Sfr. 80/160.Zustand: 2
22261
WES Replika-Perkussionsrevolver, Colt Dragoon 1847, Kal. 44.
Hersteller Armi San Marco, buntgehärteter Rahmen, Messinggriffstück, glatte Holzgriffschalen. Mit Pulverflasche, Kugelzange,
Pistonschlüssel und Zündhütchenspender. S/N 702
Sfr. 100/200.Zustand: 1
22262
WES Perkussions-Replika-Revolverkarabiner, Armi San Marco,
Kal. 44. Lauflänge 45,5cm, Standvisier mit 2 Klappen, Anschlagschaft. S/N 2772
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22263
ID
22264
WES Konvolut von zwei Replika-Perkussions-Revolvern: 1. PiettaRemington 1858, Kal. 44. Messingrahmen, brünierter Achtkantlauf, 20,5cm lang, brünierte Trommel, glatte Holzgriffschalen.
In Originalbox mit Gebrauchsanleitung. S/N 168815 ;
2. Italien Mod 1853, Kal. 36. Zusammengesetzter Bausatz im
Rohzustand, Messingrahmen, Holzgriff. S/N 81168
Achtung: dafür braucht es 2 Erwerbsberechtigungen.
Sfr. 150/300.Zustand: neuwertig
Replika-Perkussionspistole, Pedersoli "Kentucky", Kal. 44.
Lauflänge 26cm, Nussbaumgriff. In Originalbox. S/N 48556
Sfr. 140/280.Zustand: neu
65
22265
WES Revolver, Arminius HW 5, Kal. 22 LR. Lauflänge 10cm, festes
Visier, einteiliger, brauner, Kunststoffgriff. S/N 861785
Sfr. 50/100.Zustand: 1
22266
WES Sportpistole, Hämmerli International, Kal. 22 LR. Mit Reservemagazin und Werkzeug. S/N G 21106
Sfr. 400/800.Zustand: 1
22267
WES Sportrevolver, Smith & Wesson Mod. 17-3, Kal. 22 LR. Brünierter
Stahl, 6" -Lauf, verstellbares Visier, Holzgriffschalen. S/N K 814012
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22268
WES Matchpistole, Hämmerli Mod. 150, Kal. 22 LR. Nussbaumgriff, in
Originalkoffer mit Schussbild und Putzstock. S/N 15-0184
Sfr. 300/600.Zustand: neuwertig
22269
WES Matchpistole, Hämmerli Mod. 150, Kal. 22 LR. Nussbaumgriff, in
Koffer mit Vordergewicht und Gehörschutz. S/N 15-0197
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22270
WES Sportpistole, Hämmerli P 215, Kal. 22 LR. In Koffer mit Reservemagazin. Im Koffer ist noch Platz für einen Kleinkaliber-Revolver
und eine P 210.... S/N G 70800
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22271
WES Pistole, SIG-SAUER P 220, Kal.22 l.r. Lauflänge 107mm. Nebst
einer kleinen Serie von einigen hundert KK-Systemen wurden
auch einzelne komplette Pistolen hergestellt. Diese ist mit dem
SIG-SAUER-Schriftzug graviert. S/N: H 001314
Sfr. 1000/2000.Zustand: 1
22272
WES Revolver, Reck SAA R 14, Kal. 22LR. Lauflänge 15cm, verstellbares Visier, Kunststoffgriffschalen. S/N 67633
Sfr. 50/100.Zustand: 2
Achtung: Die Nummern 22273 bis 22277 werden als enchère reserveé ausgerufen, d.h.
die 5 Jubiläumswaffen werden unter Vorbehalt des Zuschlags separat versteigert, die
Zuschlagspreise zusammengezählt und nochmals als Ensemble aufgerufen. Erfolgt ein
Übergebot, wird der Zuschlag für das Ensemble erteilt, sonst für die 5 Einzellose.
22273
WES Sportpistole, Hämmerli Mod. 208, Jubiläum "125 Jahre Hämmerli
1863-1988", Kal. 22 LR. 1000 Stück gefertigt, in Holzschatulle.
S/N JP 143
Sfr. 1200/2400.Zustand: neu
66
22274
WES Jubiläumspistole, SIG 210 "50 Jahre P 49", Kal. 9mm Para. In mit
feldgrauem Stoff ausgelegter Holzschatulle. S/N 143
Sfr. 2000/4000.Zustand: neu
22275
WES Pistole, SIG-Sauer JP 220, Jubiläum "125 Jahre SIG Waffen 18601985", Kal. 9mm Para. Vergoldete Bedienelemente, Holzgriff
schalen mit Verschneidungen. In Schmuckschatulle. S/N JP 143
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
22276
WES Jubiläumspistole JP 210 "125 Jahre SIG", Kal. 9mm Para. In
Holzschatulle. S/N JP 143
Sfr. 3000/6000.Zustand: neu
22277
WES Pistole, SIG-Sauer JP 226, Jubiläum "125 Jahre SIG Waffen 18601985", Kal. 9mm Para. Vergoldete Bedienelemente, Holzgriff
schalen mit Verschneidungen. In Schmuckschatulle. S/N JP 0143
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
22278
WES Pistole, SIG-Sauer P 220, Kal. 22 LR. Kleinkaliber-Pistole mit
gedrücktem Schlitten, schwimmendes Patronenlager (floating
Chamber) zur Rückstossverstärkung. In schwarzer Plasticbox.
S/N H 001229
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
22279
WES Sportpistole, Hämmerli Mod. 208, Jubiläum "125 Jahre Hämmerli
1863-1988", Kal. 22 LR. 1000 Stück gefertigt, in Holzschatulle.
S/N JP 0803
Sfr. 1200/2400.Zustand: neu
22280
WES Sportpistole, Hämmerli Mod. 208 S, Kal. 22 LR. In Originalbox mit
Schussbild, Gebrauchsanleitung, Reservemagazin und Werkzeug.
S/N 47841
Sfr. 600/1200.Zustand: neu
22281
WES Pistole, SIG P 210-7, Kal. 22LR. Aus der Originalserie, poliert und
brüniert, Verschluss mit Ausfräsung. S/N 42904
Vergl. Vetter "Die SIG-Pistolen", Seite 126
Sfr. 3000/6000.siehe Abb. Zustand: 1
22282
WES Kipplaufpistole, Thompson Center Contender, Kal. 22LR. Lauflänge 25,5cm, ohne Visierung mit ZF LOBO 1 1/2x 20. Brünierte
Bascule mit Ätzgravur Puma, Druckknopfsicherung im Hammer.
Griff aus Nussbaumholz mit Fingerrillen. S/N 157950
Sfr. 300/600.Zustand: neuwertig
67
22283
WES Scheibenpistole, Arminius-Waffen-Werk Zella-Mehlis, Kal. 22LR.
Kipplaufsystem, Lauflänge 30cm, Mikrovisier.
Doppelzüngelstecher, Nussbaumgriff mit Daumenauflage. S/N 137
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22284
WES Pistole, Walther-Manurhin PP, Kal. 22LR. Linke Griffschale mit
Daumenauflage. S/N 17321 LR
Sfr. 200/400.Zustand: 2
22285
WES Kleinkaliber-Sportpistole, Browning, Kal. 22LR. Lauflänge 17cm,
verstellbares Visier, schwarze Kunststoffgriffschalen. Mit
Reservemagazin. S/N 60148 P 73
Sfr. 200/400.Zustand: neuwertig
22286
WES Pistole, Frommer "Stop", Kal. 7,65mm. Hergestellt bei FEG
Budapest, längsgeriffelte Holzgriffschalen mit "FS"-Logo, links
vorne am Abzugsbügel ein kleines Wappen und "o. 17".
S/N 197253
Sfr. 150/300.Zustand: 2
22287
WES Pistole, Astra 4000, Kal. 7,65mm. Mit Ranken gravierte und
versilberte Ausführung mit Holzgriffschalen. In hölzerner
Schmuckschatulle mit Reservemagazin. S/N 1161841
Sfr. 400/800.Zustand: neu
22288
WES Pistole, Mauser 1934, Kal. 7,65mm. Einteiliger Holzgriff mit
Fischhaut, einige tiefe Rostnarben am Verschluss. S/N 584026
Sfr. 50/100.Zustand: 2
22289
WES Pistole, Walther PPK, Kal. 7,65mm. Ulmer Fertigung, Magazin
ohne Nase. S/N 173913
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22290
WES Pistole, CH-Ord. Parabellum 29, Kal. 7,65 Para. In Lederfutteral mit
Reservemagazin. S/N 67774
Sfr. 500/1000.Zustand: 1
22291
WES Pistole, Walther PP, Kal. 7,65mm. Ulmer-Fertigung, in Originalbox
mit Schussbild. S/N 300748
Sfr. 300/600.Zustand: neuwertig
22292
WES Revolver, CH-Ord. 1882, Kal. 7,5mm. Schwarze Hartgummigriffschalen. In Lederfutteral. S/N 13384
Sfr. 250/500.Zustand: 1
68
22293
WES Revolver, CH-Ord. Mod. 29, Kal. 7,5mm. Schwarze Griffschalen.
S/N 56393
Sfr. 250/500.Zustand: 1
22294
WES Pistole, Parabellum, Kal. 7,65 Para. Aus einer DWM NavyCommercial abgeänderte Schützenwaffe, poliert und brüniert, gelb
angelassene Bedienelemente, nachträglich eingraviertes Schwei zer-Kreuz im Strahlenkranz. Langes Griffstück und Gabelgehäuse,
Kupplungsnut entfernt, nicht nummerngleich, Beschuss
"N" unter Krone, in Lederfutteral. S/N 274
Sfr. 800/1600.Zustand: 1
22295
WES Pistole, Parabellum 06 Commercial, Kal. 7,65 Para, Hersteller
DWM, Händleradresse: "Manufacture Francaise d`Armes et
Cycles - St.Etienne" auf dem Lauf. S/N 38572
Sfr. 2000/4000.siehe Abb. Zustand: 1
22296
WES Pistole, CH-Ord. Parabellum 06/24, Kal. 7,65 Para, Hersteller
Waffenfabrik Bern, mit nummerngleichem Magazin, Lederfutteral
mit Reservemagzin und Putzzeug. S/N 24516
Sfr. 900/1800.Zustand: 1
22297
WES Pistole, SIG-SAUER P 230, Kal.7,65mm. Frühe Seriefertigung mit
Kunststoffgriffschalen. S/N: S 101897
Sfr. 400/800.Zustand 2
22298
WES Pistole, SIG S.P.47/8, Kal.7,65mm Para, Lauflänge 120mm. Sog.
Schwedenmodell aus der frühen Seriefabrikation, am 8.März 1948
an die Firma Sandvikens Järnhandel geliefert. Ausführung mit
Schlaghammer ohne Quersteg, ohne Sicherheitsrast,
Verschlusshalter erste Ausführung, Holzgriffschalen ergänzt,
ohne Riemenbügel, nachbrüniert. (Vergl. Armbruster S.40 / Vetter
S. 39) S/N: 6347
Sfr. 1200/2400.siehe Abb. Zustand: 2
22299
WES Revolver, Colt SAA, Kal. 32 WCF. Lauflänge 7 1/2", Feste
Visierung, buntgehärteter Rahmen, Hartgummigriffschalen mit
Colt Logo, gefertigt 1900. Von dieser Ausführung wurden 29812
Stück gefertigt. Der ganze Revolver weist feine Rostnarben auf.
S/N 200333
Sfr. 3500/7000.siehe Abb. Zustand: 2
69
22300
WES Pistole, CH-Ord. Parabellum 06 DWM, Kal. 7,65 Para. Schweizerkreuz im Strahlenkranz, U-Kimme und Blockkorn, in zivilem
Lederfutteral. S/N 6964
Sfr. 800/1600.Zustand: 2
22301
WES Revolver, CH-Ord. 1929, Kal. 7,5mm. Schwarze Griffschalen, in
Lederholster. S/N 61029
Sfr. 200/400.Zustand: 2
22302
WES Revolver, CH-Ord. 1882, Kal. 7,5mm. Mit Holzgriffschalen.
S/N 20714
Sfr. 200/400.Zustand: 2
22303
WES Revolver, CH-Ord. 1882, Kal. 7,5mm. Schwarze HartgummiGriffschalen, in Lederfutteral. S/N 5607
Sfr. 250/500.Zustand: 2
22304
WES Jubiläumspistole, Mauser "75 Jahre Parabellum Pistole 1900 1975", Kal. 7,65 Para. Hochglanzpoliert und brüniert, in Holzschatulle mit Schussbild. Es wurden von diesem Modell 250 Stück
gefertigt. S/N 063
Sfr. 2000/4000.siehe Abb. Zustand: neu
22305
WES Pistole, SIG 210-1, Kal. 7,65 Para. LL 120mm, poliert und brüniert,
Holzgriffschalen mit Fischhaut. In Originalbox mit Reserve
magazin. S/N P 82336
Sfr. 1200/2400.Zustand: neu
22306
WES Pistole, SIG P 210-2, Kal. 7,65 Para, LL 120mm, sandgestrahlt und
brüniert, Syntogengriffschalen. In weissem Lederfutteral mit
Reservemagazin. S/N P 52546
Sfr. 1200/2400.Zustand: 1
22307
WES Pistole, SIG P 210-6, Kal. 7,65 Para, LL 120mm, sandgestrahlt und
brüniert, Holzgriffschalen mit Fischhaut. In Lederfutteral mit
Reservemagazin. S/N P 96656
Sfr. 700/1400.Zustand: neuwertig
22308
WES Pistole, SIG-Sauer P 220, Kal. 7,65 Para. Frühe Fertigung mit
gedrücktem Schlitten, italienische CAT-Nummer 1065. In Originalbox. S/N G 100863
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
70
22309
WES Pistole, Parabellum 06, Polizei/Commercial, Kal. 7,65 Para. Polizeipistole, Zürich, Hersteller DWM, Schweizerkreuz im Strahlenkranz.
In Polizeifutteral mit schrägen Gurtschlaufen. S/N 37884
Sfr. 1200/2400.Zustand: 1
22310
WES Pistole, Parabellum 29, Kal. 7,65 Para. Hersteller Waffenfabrik
Bern, schwarze Kunststoffgriffschalen. In Lederfutteral mit
Reservemagazin. S/N 75337
Sfr. 1000/2000.Zustand: 1
22311
WES Pistole, Parabellum 29, Kal. 7,65 Para. Hersteller Waffenfabrik
Bern, schwarze Kunststoffgriffschalen. In Lederfutteral mit
Reservemagazin. S/N 77145
Sfr. 1000/2000.Zustand: neuwertig
22312
WES Pistole, Parabellum 29, Kal. 7,65 Para. Privatserie für Polizei,
Hersteller Waffenfabrik Bern, schwarze Kunststoffgriffschalen.
In Lederfutteral mit Reservemagazin. S/N P 26412
Sfr. 1000/2000.Zustand: 1
22313
WES Pistole, Parabellum 29, Kal. 7,65 Para. Hersteller Waffenfabrik
Bern, Privatserie, schwarze Kunststoffgriffschalen. In Lederfutteral mit Reservemagazin. S/N 77953 P.
Sfr. 1000/2000.Zustand: 1
22314
WES Pistole, CH-Ord. Parabellum 29, Kal. 7,65 Para. Hersteller Waffenfabrik Bern, braune Kunstsoffgriffschalen. In Lederfutteral mit
Reservemagazin. S/N 58232
Sfr. 1000/2000.Zustand; neuwertig
22315
WES Revolver, CH-Ord. 1882, Kal. 7,5mm. Hartgummigriffschalen, in
Lederholster. S/N 14950
Sfr. 300/600.Zustand: neuwertig
22316
WES Revolver, CH-Ord. 1882, Kal. 7,5mm. Holzgriffschalen, in Lederfutteral. S/N 27214
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22317
WES Revolver, CH-Ord. 1882, Kal. 7,5mm. Holzgriffschalen, in Lederfutteral. S/N 31512
Sfr. 300/600.Zustand: 1
71
22318
WES Revolver, CH-Ord. 1882, Kal. 7,5mm. Hartgummigriffschalen, in
Lederholster. S/N 17748
Sfr. 300/600.Zustand: 2
22319
WES Revolver, CH-Ord. 1882, Kal. 7,5mm. Holzgriffschalen, in Lederfutteral. S/N 24142
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22320
Lederfutteral, CH-Ord. für Revolver 1882, Radfahrermodell mit
schräger Gurtschlaufe, ohne Patronenschlaufen.
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22321
WES Revolver, CH-Ord. 1882, Kal. 7,5mm. Holzgriffschalen, in Lederfutteral. S/N 2972
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22322
WES Revolver, CH-Ord. 1882, Kal. 7,5mm. Privatserie, Hartgummigriffschalen, in zivilem Lederholster. S/N P 1885
Sfr. 300/600.Zustand: neuwertig
22323
WES Revolver, CH-Ord. 1882, Kal. 7,5mm. Privatserie, Holzgriffschalen,
in Lederholster. S/N P 22817
Sfr. 300/600.Zustand: 2
22324
WES Revolver, CH-Ord. 1929, Kal. 7,5mm. Braune Griffschalen, in
Lederfutteral. S/N 55201
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22325
WES Revolver, CH-Ord. 1929, Kal. 7,5mm. Schwarze Griffschalen, in
Lederfutteral. S/N 60696
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22326
WES Revolver, CH-Ord. 1929, Zoll/Grenzwacht, Kal. 7,5mm. Schwarze
Griffschalen, in Grenzwacht-Futteral. S/N P 26429
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22327
WES Revolver, CH-Ord. 1929, Zoll/Grenzwacht, Kal. 7,5mm. Braune
Griffschalen, in Grenzwacht-Futteral. S/N P 26027
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22328
WES Pistole, F-Ord. Mle 1935 (Petter), Kal. 7,65 long. S/N F 895 A
Sfr. 300/600.Zustand: 2
72
22329
WES Pistole, F-Ord. Mle 1935 (Petter), Kal. 7,65 long. In Lederfutteral
mit Reservemagazin. S/N D 3159 A
Sfr. 300/600.Zustand: 2
22330
WES Revolver, russ. Ord. 1895, Kal. 7,62 Nagant. 7-schüssiger, gasdichter Revolver System Nagant, Mannschaftsmodell ohne
Spannabzug. Gefertigt 1905, S/N 47282
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 3
22331
WES Pistole, Mauser C 96 "Bolo", Kal. 7,63 Mauser. Lauflänge 98mm,
Holzgriffschalen, Verschluss nicht nummerngleich. S/N 635466
Sfr. 200/400.Zustand: 3
22332
WES Pistole, PL-Ord. Tokarev TT, Kal. 7,62x25. Polnische Fertigung (11
im Kreis), schwarze Kunststoffgriffschalen mit Stern, in Kartonbox
mit Reservemagazin. S/N 31020401
Sfr. 200/400.siehe Abb. Zustand: neu
22333
WES Pistole, CH-Ord. 49 (SIG P 210), Kal. 9mm Para. LL 120mm, sandgestrahlt und brüniert, schwarze Syntogengriffschalen.
S/N A 195403 P
Sfr. 800/1600.Zustand: 1
22334
WES Pistole, Beretta Mod.1934, Kal. 9mm kurz. Poliert und brüniert,
gefertigt 1938, Kunststoffgriffschalen mit "PB"-Logo und Stahlumrandung. S/N 698693
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22335
WES Revolver, Smith & Wesson Military & Police, Kal. 38 Spec. Wurde
von der "Royal Hong Kong Police" geführt, auf dem Griffrücken
die Inventarnummer "RHKP 10128", S/N BBH 3969
Sfr. 300/600.Zustand: 1
22336
WES Revolver, Smith & Wesson Mod, 686, Kal. 357 Mag. Aus rostfreiem Stahl, Lauflänge 4", verstellbares Visier, grosse Holzgriffschalen mit Fischhaut. S/N AFE 7148
Sfr. 400/800.Zustand: neuwertig
22337
WES Revolver, Smith & Wesson Mod. 27-2, Kal. 357 Mag. Poliert und
brüniert, Lauflänge 6", Mikrovisier mit Blockkorn, Grosse Holzgriffschalen. In Holzkasten, die blaue Beflockung löst sich auf.
S/N N 696232
Sfr. 500/1000.Zustand: neuwertig
73
22338
WES Revolver, Colt. D.A. 38, Kal. 38Spec. Lauflänge 4 1/2", feste
Visierung. Hartgummigriffschalen mit Colt-Logo, von der Rechten
fehlt ein Splitter. Am Griff einige Rostnarben. S/N 192575
Sfr. 250/500.Zustand: 2
22339
WES Pistole, CH-Ord. SIG P 49, Kal. 9mm Para. Sandgestrahlt und
brüniert, schwarze Syntogen-Griffschalen, in Lederfutteral mit
Reservemagazin. S/N A 135011 P
Sfr. 500/1000.Zustand: 2
22340
WES Pistole, SIG P 210-2, Kal. 9mm Para mit Wechsellauf Kal. 7,65 Para.
Mit Reservemagazin in Holzkoffer. S/N P 57515
Achtung: dafür braucht es 2 Erwerbsberechtigungen.
Sfr. 1000/2000.Zustand: 2
22341
WES Pistole, SIG P 210 Sport, Kal. 7,65 Para. LL 120mm, seitlich
verschraubtes Schlösschen, frühe Sport-Holzgriffschalen mit
grober Fischhaut. In Lederfutteral mit Reservemagazin.
S/N P 60141
Sfr. 1600/3200.Zustand: 2
22342
WES Pistole, SIG 210 Luxus, Kal. 9mm Para. Arabeskengravur mit
Goldlrauten, Holzgriffschalen mit Rankenwerk verschnitten, in der
linken Griffschale eingelassenes Schild: "25 Jahre AMAG". In
Originalbox mit Schussbild und Gebrauchsanleitung. S/N P 77726
Sfr. 3000/6000.siehe Abb. Zustand: neu
22343
WES Pistole, CH-Ord. SIG P 49 (SIG P 210), Kal. 9mm Para. Sandgestrahltes Finish, gewölbter Verschlusshalter,
Syntogengriffschalen. In Lederfutteral mit Reservemagazin.
S/N A 125933 P
Sfr. 600/1200.Zustand: 2
22344
WES Pistole, SIG P 210-1, Kal.9mm/7,65mm Para, Lauflänge 120mm.
Ehrengabenwaffe am Eidgenössischen Schützenfest in Zürich
1963, gestiftet durch ESSO Standard (Switzerland). In die rechte
Holzgriffschale ist eine silberne Platte mit der Widmungsgravur
eingelassen. Wechsellauf 7,65mm mit Schliessfeder. (Vergleiche:
Vetter, Das grosse Buch der SIG-Pistolen, S 138) S/N: P 56046
Achtung: dafür braucht es 2 Erwerbsberechtigungen!
Sfr. 2200/4400.Zustand: 1
74
22345
WES Pistole, SIG P 210-1, Kal.9mm/7,65mm Para, Lauflänge 120mm.
Hochglanzpolierte Vorläuferpistole der 210-6 um 1956/58 mit
seitlich verschraubtem Schloss, Schlaghammer und Druckpunkt
hebel "Sport" und frühen Sport-Holzgriffschalen mit grober
Fischhaut. Wechsellauf 7,65mm mit Schliessfeder. (Vergleiche:
Vetter, Das grosse Buch der SIG-Pistolen, S 54 mit Abbildung
genau dieser Waffe) S/N: P 60412
Achtung: dafür braucht es 2 Erwerbsberechtigungen!
Sfr. 1500/3000Zustand: 1
22346
WES Pistole, SIG-SAUER P 232, Kal.9mm kurz. Lauflänge 92mm,
Neueste Ausführung mit Stainless-Steel-Verschluss.
S/N: S 177666
Sfr. 500/1000.Zustand: neuwertig
22347
WES Pistole, SIG-Petter S.P.44/8, Kal.9mm Para, Lauflänge 120mm.
Schlitten graviert: "Schweizerische Industrie-Gesellschaft Neuhausen a/Rhf". Die Einzelteile dieser Pistole wurden von SACM
hergestellt und weissfertig an SIG geliefert. In der ursprünglichen
Ausführung hatte diese Waffe die Sicherung am Schlitten und
den Verschlusshalter links. Sie war eine der am 9.12.1943 an die
Waffenkontrolle abgelieferten Testwaffen. Nach eingehenden
Versuchen retour an SIG mit der Anregung folgender Änderungen, worüber das Fabrikations- und Versandkontrollbuch Auskunft gibt: "Im April 44 geändert auf neue Sicherung,
Schlösschen, Holzgriff, Flachkorn u. Visier. Lauf mit Passitz,
neuem Patronenlager. Ausgiebig beschossen und eingeschossen
durch H. Guthaler. Total 92 Schuss. An K.T.A. Bern 11.5.44".
(Vergleiche Armbruster: SIG SP47/8-P210, S.29 und Vetter S.26)
S/N: 6009
Sfr. 12000/20000.siehe Titel
Zustand: 2
22348
WES Pistole, SIG S.P.47/8, Kal.9mm Para, Lauflänge 120mm. Polizei
Basel (Nr.Bereich 6791-6840) Späte 47/8-Ausführung mit Schlaghammer ohne Sicherheitsrast aber mit Quersteg, vernietete Stifte
mit konkaven Enden, Eidg. Beschussprobe, Holzgriffschalen
gerillt ohne Riemenbügel, Magazin mit Sicke. Dazu gehört ein
schwarzes Lederutteral der Basler Polizei. Genau diese Pistole ist
im grossen Buch der SIG-Pistolen auf Seite 43 abgebildet.
S/N: 6837
Sfr. 2000/4000.Zustand: 1
75
22349
WES Pistole, SIG S.P.47/8, Kal.9mm Para, Lauflänge 120mm. Werksinterne Versuchspistole aus einer Serie von lediglich 18 Waffen.
Dieses Exemplar wurde gemäss Fabrikationskontrolle am 17.2.49
fertiggestellt und an "Herrn Präsident Osk. Frey" geliefert. Auf
dem S.P.47/8-Griffstück ist ein P210-Verschluss mit geänderter
Zündstiftlagerung montiert, der allerdings mit "S.P.47/8 SIG"
graviert ist. Der Lauf weist schon einen langen Patronenlagereinlauf und auch Magazin und Schlaghammer entsprechen der
frühen P49. Holzgriffschalen gerillt mit Riemenbügel. (vergl.
Armbruster S.43) S/N: 7014
Sfr. 3000/6000.siehe Abb. Zustand: 1
22350
WES Pistole, SIG P 210-3, Kal.9mm Para, Lauflänge 120mm. Polizei
Lausanne, Lieferung 1951. Die Waffe weist noch keinen Hammer
mit Sicherheitsraste auf und ist mit Ladeanzeiger und gerillten
Holzgriffschalen mit Riemenbügel ausgerüstet. Das Originalholster der Lausanner Polizei komplettiert das Ensemble. (Vergleiche
Vetter, Das grosse Buch der SIG-Pistolen, wo auf Seite 65 genau
diese Waffe abgebildet ist. S/N: 8262
Sfr. 1600/3200.Zustand: 1
22351
WES Pistole, SIG P m/49 Dänemark, Kal.9mm Para. Als Musterpistole
zum zweiten Lieferkontrakt (sandgestrahlt, Syntogengriffschalen)
wurden 2 Waffen hergestellt und die erste am 19.2.1953 an die
dänische Kriegsmaterialverwaltung geliefert. Die zweite, baugleiche Waffe mit der verdeckten Serienummer 6901 und der
Aussennummer 0000 verblieb in der SIG-Werksammlung. Vergleiche Armbruster, SIG SP47/8-P210 Seite 134)
S/N: 6900 (verdeckt) und 000
Sfr. 3000/6000.siehe Abb. Zustand: 1
22352
WES Pistole, SIG P 210-4 BGS, Kal.9mm Para, Lauflänge 120mm. Frühe,
an den Deutschen Bundesgrenzschutz gelieferte Waffe mit
längsgerillten Holzgriffschalen.S/N: D 0063
Sfr. 1000/2000.Zustand: 2
22353
WES Pistole, SIG P 210-1, Kal.9mm Para, Lauflänge 120mm. Kantonspolizei Zürich, 38.Waffe der Serie, als Besonderheit ist die
Nummerierung von Schlitten und Griffstück um eine Stelle
versetzt. Holzgriffschalen mit 21 Längsrillen, Schlaghammer ohne
Sicherheitsrast. Waffe in geschlichtetem, poliertem Finish. Vergl.
Armbruster S.52 / Vetter S. 50. S/N: P 50038
Sfr. 1800/3600.siehe Abb. Zustand: 1
76
22354
WES Pistole, SIG P220, 2.Prototyp-Serie 1969 (maschineller Versuch),
Kal. 9mm Para. Griffstück Basis 38, Stahlverriegelungseinlage
seitlich sichtbar. Kleinserie von 35 Stk. im Nr.-Bereich 63371-63405.
(Vergl. Vetter SIG-Pistolen S. 188) S/N: P 63385
Sfr. 1600/3200.Zustand: 1
22355
WES Pistole, SIG-SAUER P 220, Kal.9mm Para, Lauflänge 112mm.
Zweite Ausführung des Verschlusses, noch aus 3mm Blech mit
feiner Riffelung, jedoch seitliche Presstelle verstärkt und auslaufend bis zur Auswurföffnung. Vergleiche Vetter, Seite 197 mit
Abbildung genau dieser Waffe. S/N: G 112746
Sfr. 400/800.Zustand: 1
22356
WES Pistole, CH-Ord. SIG P49, Kal.9mm Para, Lauflänge 120mm. Waffe
aus der 1. KTA-Lieferung 1949 an die Schweizer Armee, geschlichtet poliert, mit Hammer ohne Fangrast und längsgerillten Holzgriffschalen. Auf der linken Griffschale sind 3 Offizierssterne montiert.
Genau diese Waffe ist im "Grossen Buch der SIG-Pistolen" auf
Seite 130 abgebildet. S/N: A 100672 P
Sfr. 1500/3000.Zustand: 1
22357
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG P 210, Dänemark, Kal. 22 LR.
Ausführung mit Schlitten ohne Ausfräsung, blankes Magazin
graviert "8 stk.5,6mm". S/N 1152
Sfr. 1000/2000.Zustand: 1
22358
WES Kleinkaliber-Wechselsystem zu SIG P 210, Kal. 22 LR. Ausführung mit leichtem Schlitten, mit brüniertem Magazin, in Originalbox. S/N 48147
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
22359
WES Pistole, CH-Ord. SIG P49, Kal.9mm Para, Lauflänge 120mm. Spätes
Übergangsmodell mit gefräster Agzugszunge und flachem
Verschlusshalter, laut dem "Grossen Buch der SIG-Pistolen"
handelt es sich um eine Ehrengabenwaffe mit P-Stempel hinter der
Waffennummer, 1.Preis des Eidg. Miliärdepartementes an einem
Eidg.Schützenfest. Schlaghammer mit Sicherheitsrast. Waffe in
matt brüniertem Finish. Vergl. Vetter S.136 mit Abbildung genau
dieser Waffe. S/N: P 120289
Sfr. 1200/2400.Zustand: 1
22360
WES Pistole, SIG P 210-4, Bundesgrenzschutz, Kal. 9mm Para. Genau
diese Waffe ist in "Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 72
abgebildet. S/N D 4395
Sfr. 1900/3800.Zustand: neuwertig
77
22361
WES Pistole, SIG P 210-5, heavy frame, Kal. 9mm Para. Falsch beschriftete P 210-6, Lauflänge 120mm, Holzgriffschalen. Genau diese
Waffe ist in "Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 104
abgebildet. S/N P 309600
Sfr. 3000/6000.Zustand: neu
22362
WES Pistole, SIG P 210-6, Kal. 9mm Para. Lauflänge 120mm. Vergl. "Das
grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 105. S/N P 314850
Sfr. 2500/5000.Zustand: neuwertig
22363
WES Pistole, SIG P 210-5 Target, heavy frame, Kal.9mm Para. Lauflänge
150mm, Microvisier, Holzgriffschalen. Genau diese Waffe ist in
"Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 93 abgebildet.
S/N P 315850
Sfr. 3000/6000.Zustand: neu
22364
WES Pistole, SIG P 210-1, Kal. 7,65 Para. Geschlichtete Ausführung,
Hammer mit Sicherheitsrast, Holzgriffschalen mit Längsrillen.
Genau diese Waffe ist in "Das grosse Buch der SIG-Pistolen" auf
Seite 54 abgebildet. S/N P 56503
Sfr. 1900/3800.Zustand: neu
22365
WES Pistole, SIG P 210-5, Kal. 7,65 Para mit Wechselsystem 9mm Para.
Lauflänge 150mm, Microvisier, lange NationalmannschaftsHolzgriffschalen. Vergleiche: "Das grosse Buch der SIG-Pistolen"
Seite 86. S/N P 66392
Achtung: Dafür braucht es 2 Erwerbsberechtigungen!
Sfr. 4000/8000.Zustand: 1
22366
WES Pistole, SIG P 210-7, Kal. 22 LR. Verschluss mit Ausfräsung, links
beschriftet: "cal.22 lg.rf." und SIG im Oval. Festes Visier, blankes
Magazin, Holzgriffschalen mit Fischhaut. Siehe: "Das grosse
Buch der SIG-Pistolen", S. 125. S/N 45541
Sfr. 3000/6000.Zustand: neu
22367
WES Pistole, CH-Ord. SIG P49, Kal.9mm Para, Lauflänge 120mm.
Normale Serienausführung der Schweizer Armee im Nummernbereich A 120500 - A 213110. S/N: A 178788
Sfr. 700/1400.Zustand: 1
78
22368
WES Pistole, SIG P 210-5 Target, Kal.9mm Para, Lauflänge 150mm.
Übergangsmodell von 1983 mit Verschluss aus alter Fertigung
und Griffstück aus der neuen, auf CNC-Maschinen gefertigten
Serie, Microvisier, Holzgriffschalen. Genau diese Waffe ist im
"Grossen Buch der SIG-Pistolen " auf Seite 89 abgebildet.
S/N: P 97350
Sfr. 2000/4000.Zustand: neuwertig
22369
WES Pistole, SIG P 210-5 Target Heavy Frame, Kal.9mm Para, Lauflänge
150mm. Sondermodell von 1984, gefertigt in einer Kleinserie von
50 Stk für die Firma Hofman & Reinhart (Gravur: H+R Zürich) mit
Verschluss aus alter Fertigung und Griffstück aus der neuen, auf
CNC-Maschinen gefertigten Serie, Microvisier, Holzgriffschalen.
Genau diese Waffe ist im "Grossen Buch der SIG-Pistolen " auf
Seite 90 abgebildet. S/N: P 97950
Sfr. 3000/6000.Zustand: neuwertig
22370
WES Pistole, SIG P 210-2, Kal.9mm Para, Lauflänge 120mm. US-ExportAusführung mit Gravur: "SIGARMS INC. Tysons Corner Virginia"
(Vergleiche SIG-Buch Vetter Seite 62 mit Abbildung genau dieser
Waffe). S/N: P 310706
Sfr. 1600/3200.Zustand: 1
22371
WES Pistole, SIG P 210-6 Heavy Frame, Lauflänge 120mm. Diese 100
Pistolen (SN:P76521-620) weisen ein verstärktes Griffstück auf,
sind aber noch nicht mit Heavy Frame graviert. Ausgerüstet mit
Syntogengriffschalen und Microvisier. Genau diese Waffe ist im
"Grossen Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 99 abgebildet.
S/N: P 76544
Sfr. 2200/4400.Zustand: 1
22372
WES Pistole, SIG P 210-6 Heavy Frame, Lauflänge 120mm. Fertigung
von 1979 aus dem Nr.bereich P79621-720. Ausgerüstet mit
Syntogengriffschalen und Microvisier. Genau diese Waffe ist im
"Grossen Buch der SIG-Pistolen" auf Seite 100 abgebildet.
S/N: P 79651
Sfr. 2200/4400.Zustand: 1
22373
WES Pistole, SIG P 210-6, Lauflänge 120mm. Fertigung auf CNCMaschinen 1984. Ausgerüstet mit Holzgriffschalen und
Microvisier. Genau diese Waffe ist im "Grossen Buch der SIGPistolen" auf Seite 102 abgebildet. S/N: P 300700
Sfr. 1800/3600.Zustand: 1
79
22374
WES Konvolut von 5 Pistolen aus der "Von Bank"-Serie:
1.) SIG P 210-6, Kal. 9mm Para, S/N:P 555105
2.) SIG-SAUER P 220, Kal.9mm Para, S/N: G 555105
3.) SIG-SAUER P 225, Kal.9mm Para, S/N: M 555105
4.) SIG-SAUER P 226, Kal.9mm Para, S/N: U 555105
5.) SIG-SAUER P 230, Kal.9mm kurz, S/N: S 555105
Die Firma Von Bank bezog von SIG je 555 weissfertige Waffen und
veredelte sie durch Hartverchromen der Hauptteile und Vergolden
der Bedienelemente. Montage und Endabnahme erfolgten bei SIG
respektive Hämmerli, Lenzburg. Diese Waffen präsentieren sich in
einem speziellen Koffer und wurden ausschliesslich durch Herrn
Von Bank vertrieben. S/N: 555105
Achtung: dafür braucht es 5 Erwerbsberechtigungen!
Sfr. 3000/6000.Zustand: neu
22375
WES Pistole, CH-Ord. P75, Kal. 9mm Para, Laufänge 112mm. Vierte
Ausführung des Verschlusses, aus 4mm Blech mit grober Riffelung. Vergleiche Vetter, Seite 194 mit Abbildung genau dieser
Waffe. S/N: A 1052585 P
Sfr. 1000/2000.Zustand 1
22376
WES Pistole, SIG-SAUER P 226, Kal.9mm Para, brüniert, Lauflänge
112mm. Vorserieenmodell. Vergleiche Vetter, Seite 212 mit Abbildung genau dieser Waffe. S/N: U 100060
Sfr. 800/1600.Zustand 1
22377
WES Pistole, SIG-SAUER P 229 SL, Kal.9mm Para, Griffstück schwarz
eloxiert, Schlitten Stainless, Laufänge 98mm. Vorserienmodell 1993.
Vergleiche Vetter, Seite 219 mit Abbildung genau dieser Waffe.
S/N: AA 10348
Sfr. 800/1600.Zustand 1
22378
WES Pistole, SIG-SAUER P 239, Kal.9mm Para, brüniert. Letzte Waffe
aus der Vorserie von 30 Waffen (SA 10001-SA 10030).
S/N SA 10030
Sfr. 600/1200.Zustand 1
22379
WES Pistole, SIG-SAUER SP 2009, Kal. 9mm Para, Frühe Serienausführung der ersten SIG-SAUER Waffe mit Kunststoffgriffstück
von 1998. S/N: SP 0501120
Sfr. 500/1000.Zustand 1
22380
WES Pistole, SIG-SAUER SP 2009, Kal.9mm Para. Prototypserie, noch
komplett in Neuhausen gefertigt. S/N: 86105
Sfr. 600/1200.Zustand 1
80
22381
WES Pistole SIG P 210-L, Kal.9mm Para. Gravierte De-Luxe-Ausfühung
der P 210 mit Eichenlaubgravur und in Gold eingelegten Eicheln.
Bedienungselemente vergoldet. Monogramm „LV“ in Gold auf
dem Griffstücksorn eingelegt. (Vergl. Vetter, "Das grosse Buch
der SIG-Pistolen, S.157, mit Abbildung genau dieser Waffe).
S/N: P 80050
Sfr. 3000/6000.siehe Abb. Zustand 1
22382
WES Pistole SIG P 210-L, Kal.9mm Para. De-Luxe-Ausfühung der P 210
mit gradliniger Gravur und Goldfadeneinlagen, Holzgriffschalen
verschnitzt ohne Riemenbügel, Bedienungselemente vergoldet.
(Vergl. Vetter, "Das grosse Buch der SIG-Pistolen, S.156, mit
Abbildung genau dieser Waffe). S/N: P 80004
Sfr. 3500/7000.siehe Abb. Zustand 1
22383
WES Pistole SIG P 210-6, Kal.9mm Para. Schnittmodell 1984/85 der
Sportausführung mit Ladeanzeiger!. (Vergl. Vetter, "Das grosse
Buch der SIG-Pistolen, S.144, mit Abbildung genau dieser Waffe).
S/N: P 98689
Sfr. 4000/8000.Zustand 1
22384
WES Pistole, CH-Ord. P 75, Kal. 9mm Para, Lauflänge 112mm. Es
handelt sich dabei um die 269. an die Schweizer Armee
gelieferte Pistole, noch mit geprägtem Verschluss und feiner
Riffelung, gefertigt aus 3mm-Blech und der Griffstücksausfräsung
für die sog. "Juristische Sicherung". (Gemeint ist damit, dass die
Firma SIG die frühen Seriewaffen so konzipiert hat, dass, falls von
den Militärs gefordert, die Option zum Einbau der Druckknopfschiebesicherung wie bei den Vorseriemodellen von 1974 bestanden hätte) Genau diese Waffe ist im Vetter-Buch auf Seite 192
abgeblidet und beschrieben. S/N: A 1000269 P
Sfr. 700/1400.Zustand 1
22385
WES Pistole SIG-Sauer JP 226, Kal. 9mm Para. Jubiläumspistole mit
Gravur "125 Jahre SIG-Waffen 1860-1985", vergoldeten
Bedienelementen und Holzschatulle. S/N:JP 0279
Sfr. 800/1600.Zustand 1
22386
WES Pistole SIG P 49, Kal. 9mm Para. Jubiläumspistole "50 Jahre Pist
49", in spezieller Holzschatulle. S/N: 178 von 500Stk.
Sfr. 2800/5600.Zustand: neu
81
22387
WES Pistole SIG-Sauer JP 220, Kal. 9mm Para. Jubiläumspistole mit
Gravur "125 Jahre SIG 1853-1978", vergoldeten Bedienelementen
und Holzschatulle. S/N:JP 279
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
22388
WES Pistole, Browning BDA (SIG-SAUER P 220), Kal.9mm Para,
brüniert, Laufänge 112mm. Auftragsfertigung von SIG-SAUER für
die Firma Browning USA, welche diese Waffe kurze Zeit unter
ihrem Namen verkaufte. Vergleiche Vetter, Seite 199 mit Abbildung
genau dieser Waffe. S/N: 345RR2262
Sfr. 1000/2000.Zustand 1
22389
WES Pistole, SIG P 210-2, Kal.9mm Para, Lauflänge 120mm. Übergangsausführung, Verschluss sandgestrahlt, Griffstück poliert, brüniert.
(Vergleiche SIG-Buch Vetter Seite 60 mit Abbildung genau dieser
Waffe). S/N: P 80083
Sfr. 1500/3000.Zustand 1
22390
WES Pistole, SIG-SAUER P 229 S, Kal.9mm Para, Spezial-Ausführung,
komplett aus Stainless-Steel, Lauflänge 115mm mit Kompensator,
Mikrometervsier. S/N: AF 26649
Sfr.1300/2600.Zustand 1
22391
WES Pistole, SIG P 210-6, Lauflänge 120mm. Sonderserie von 50 Stk mit
"-2"-Suffix nach der Seriennummer, um eine fälschliche
Doppelnummerierungsserie legal vermarkten zu können. Ausgerüstet mit Holzgriffschalen. Genau diese Waffe ist im "Grossen Buch
der SIG-Pistolen" auf Seite 105 abgebildet. S/N: P 313151-2
Sfr. 2000/4000.Zustand 1
22392
WES Pistole SIG P 210-L, Kal.9mm Para. De-Luxe-Ausführung der P 210
mit sog. "englischer" Gravur und Goldfadeneinlagen, Holzgriffschalen verschnitzt ohne Riemenbügel, Bedienungselemente
vergoldet. (Vergl. Vetter, "Das grosse Buch der SIG-Pistolen,
S.158, mit Abbildung genau dieser Waffe). S/N: P 92677
Sfr. 4000/8000.siehe Abb. Zustand 1
22393
WES Pistole, SIG-SAUER P220 Kal.9mm Para, Lauflänge 112mm.
brünierte Waffe aus der frühen Zivilfertigung mit gedrücktem
Schlittenprofil aus 3mm Blech und Ausfräsung im Griffstück für
die sog. "Juristische Sicherung". (Eine identische Waffe mit der
Serienr. G 104630 ist im "Grossen Buch der SIG-Pistolen" auf S.196
abgebildet und mit der Anmerkung : "Dienstwaffe des Deutschen
Bundesgrenzschutzes" versehen. S/N: G104638
Sfr. 350/700.Zustand 2
82
22394
WES Pistole, SIG P 210-6 Kal.9mm Para, Laulänge 120mm. 50.Waffe der
neuen, CNC-gefertigten 300000-er-Serie. Holzgriffschalen mit
Fischhaut. S/N: P 300050
Sfr. 1600/3200.Zustand 1
22395
WES Pistole, SIG P 210-3, Kal.9mm, Lauflänge 120mm. Polizeiwaffe
Basel mit Ladeanzeiger, polierte Oberfläche, schwarzes Polizeifutteral. S/N: P 8139
Sfr. 2000/4000.Zustand 1
22396
WES Pistole, SIG P 210-4 HT, Kal.9mm / 22 l.r. Lauflänge 120mm. Durch
Hämmerli, Tiengen wurden 1983 27 Pistolen -4 und 17 Wechselsysteme aus Ersatzteilen montiert. Das KK-System ohne
Erleichterungsfräsung ist mit der Grundwaffe nummerngleich.
Siehe Armbruster S. 63/64 / Vetter S.75 mit Abbildung genau
dieser Waffe. SN: HT 6950
Sfr. 2800/5600.Zustand: neuwertig
22397
WES Konvolut von 2 Pistolen: 1.) SIG P210-6 Kal. 9mm, Lauflänge
120mm, Microvisier, aus einer Sonderserie für Hämmerli Tiengen.
Nill-Holzgriffschalen punziert S/N:P 316900
2.) SIG P210-7 Heavy-Frame Kal. 22-l.r. Magazinhalter seitlich,
Spezial-Schlaghammer. Seitliche Gravur: Hämmerli Tiengen,
Doppelnummer zu vorgehender P 210-6 Pistole. S/N: P 316900
Genau diese Waffe ist bei Armbruster, "Begenungen mit einer
Legende", Seite 187 abgebildet.
Achtung: dafür braucht es 2 Erwerbsberechtigungen.
Sfr. 4500/9000.siehe Abb. Zustand 1
22398
WES Pistole, SIG P 230, Kal.9mm Police. Aus der Vorserie von 39
Waffen wurden 22 Stk. in Kal.9mm Police hergestellt (S 75169 - S
75190) 1973/74. Waffe rötlich brüniert, Holzgriffschalen mit
Fischhaut verschnitten. S/N: S 75175
Sfr. 600/1200.Zustand 1
22399
WES Pistole, SIG-SAUER P 230, Kal. 9mm Police. Aus der Serienproduktion bei Sauer & Sohn. S/N: S 104004
Sfr. 400/800.Zustand 1
83
22400
WES Pistole SIG SP47/8 "Sport", Kal. 9mm Para (180mm-Lauf, blank)
und 7,65mm Para (150mm-Lauf, brüniert). Prototypausführung der
P210-5 mit Verschluss ohne angefrästem Kornsattel, Schloss
seitlich verschaubt und mit M (Match) gekennzeichnet. (Vergleiche: Armbruster "SP 47/8 -P210" S. 76 und Vetter "SIG-Pistolen"
S. 79 mit Abbildung genau dieser Waffe.) S/N: P 52222
Sfr. 5000/10000.Zustand 1
22401
WES Konvolut von 2 Pistolen: 1.) SIG P210-6 Heavy Frame Kal. 7,65mm,
Lauflänge 120mm aus der Sonderserie von 25 Stk. für Hofman &
Reinhart, Zürich, 1975. S/N:P 79115
2.) SIG P210-6 Kal. 9mm Para. Doppelnummer zu Heavy-Frame
Pistole, LL 120mm, umgebaut mit Microvisier, seitl. Magazinhalter,
Combat-Sicherungshebel und speziellem Schlaghammer.
S/N: P 79115 (Vergl. Vetter, "Das grosse Buch der SIG-Pistolen"
S.99/100 mit Abbildung genau dieser 2 Waffen) Achtung: dafür
braucht es 2 Erwerbsberechtigungen!
Sfr. 5500/11000.Zustand 1
22402
WES Pistole, CH-Ord. P 49 (SIG 210), Kal. 9mm Para. Sandgestrahlt und
brüniert, Syntogengriffschalen. In Lederfutteral mit Reservemagazin und Putzzeug. S/N A 163409 P
Sfr. 800/1600.Zustand: 2
22403
WES Pistole, SIG P 210-6, Kal. 9mm Para. Lauflänge 120mm, Kontrastvisier, Holzgriffschalen mit Fischhaut. In Originalbox, der Schaumstoff löst sich auf. S/N P 77979
Sfr. 1200/2400.Zustand: 2
22404
WES Pistole, SIG P 210-2, Kal. 9mm Para. Sandgestrahlt und brüniert,
Syntogengriffschalen. In Lederfutteral. S/N P 61455
Sfr. 600/1200.Zustand: 2
22405
WES Pistole, SIG-Sauer P 225, Kantonspolizei Wallis, Kal. 9mm Para.
Eingraviertes Walliser-Wappen im Verschluss, in Originalbox mit
Reservemagazin. S/N M 468620
Sfr. 350/700.Zustand: 2
22406
WES Pistole, DK-Ord. Mod. P m/49 (SIG P 210), Kal. 9mm Para, linke
Griffstückseite sig.: "FKF". Sandgestrahlte Ausführung,
Syntogengriffschalen. In blauer Kartonschachtel. S/N 24785
Sfr. 900/1800.Zustand: neuwertig
84
22407
WES Pistole, DK-Ord. Mod. P m/49 (SIG P 210), Kal. 9mm Para, linke
Griffstückseite sig.: "HTK". Geschlichtete Ausführung, Holzgriffschalen. In blauer Kartonschachtel. S/N 2418
Sfr. 600/1200.Zustand: 2
22408
WES Pistole, SIG 210-1, Kal. 9mm Para. Geschlichtetes Finish, Hammer
ohne Sicherheitsrast, flacher Verschlusshalter, Holzgriffschalen
mit Längsrillen. In Lederfutteral mit Reservemagazin. S/N P 50769
Sfr. 1200/2400.Zustand: 1
22409
WES Pistole, CH-Ord. P 49 (SIG 210), Kal. 9mm Para. 3.KTA-Lieferung,
geschlichtetes Finish, Hammer mit Sicherheitsrast. In Lederfutteral
mit Reservemagazin. S/N A 109170
Sfr. 900/1800.Zustand: 1
22410
WES Pistole, CH-Ord. P 49 (SIG 210), Kal. 9mm Para. Übergangsmodell,
flacher Verschlusshalter, sandgestrahlt und brüniert, schwarze
Syntogengriffschalen. In Lederfutteral mit Reservemagazin.
S/N A 116422
Sfr. 900/1800.Zustand: neuwertig
22411
WES Pistole, CH-Ord. P 49 (SIG 210), Kal. 9mm Para. Sandgestrahlt und
brüniert, schwarze Syntogengriffschalen. In Lederfutteral mit
Reservemagazin. S/N A 172305
Sfr. 900/1800.Zustand: neuwertig
22412
WES Pistole, CH-Ord. P 49 (SIG 210), Kal. 9mm Para. Sandgestrahlt und
brüniert, schwarze Syntogengriffschalen. In Lederfutteral mit
Reservemagazin. S/N A 206399
Sfr. 900/1800.Zustand: neuwertig
22413
WES Pistole, CH-Ord. P 49 (SIG 210), Kal. 9mm Para. Ehrengabe des
EMD zum 75. Sempacherschiessen 1995. Sandgestrahlt und
brüniert, Syntogengriffschalen. In Lederfutteral mit Reservemagazin. S/N A 213039 Anm.: Eine der letzten hergestellten P 49,
die letzte Nummer war A 213110.
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
22414
WES Pistole, SIG 210-2, Kal. 9mm Para. Brüniert, Griffstück sandgestrahlt, Verschluss feingeschlichtet, gewölbter Verschlusshalter,
Holzgriffschalen mit Längsrillen. In Lederfutteral mit Reservemagazin. S/N P 59719
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
85
22415
WES Pistole, SIG SP 47/8, Kal. 9mm Para. Polizei Basel, Schlaghammer
ohne Sicherheitsrast, die Pistole wurde hochglanzpoliert und neu
brüniert. In schwarzem Lederfutteral mit Reservemagazin.
S/N 6806. Vergl. Vetter: Das Grosse Buch der SIG-Pistolen, S. 43.
Sfr. 1500/3000.siehe Abb. Zustand: 1
22416 *
WES Pistole, SIG SP 47/8, Kal. 9mm Para. Versuch für England, Serienummernbereich 6506 - 6532, laut Fabrikations- und Versandkontrolle der SIG. in grüner Originalbox. S/N 6532
Sfr. 2000/4000.siehe Abb. Zustand: 2
22417
WES Pistole, SIG P 210-3, Kal. 9mm Para. Polizei Basel, Schlaghammer
ohne Sicherheitsrast, Ladeanzeiger, geschlichtetes Finish. In
weissem Lederfutteral mit Reservemagazin. S/N P 8079.
Vergl. Vetter: Das Grosse Buch der SIG-Pistolen, Seite 64.
Sfr. 1500/3000.Zustand: 1
22418
WES Pistole, SIG P 210-5 Target Heavy Frame, Kal. 9mm Para. Lauflänge 150mm, Mikrovisier, unten geschlitztes Laufgewicht /
Kornträger. Sandgestrahlt und brüniert, punzierte Nill-Griffschalen, seitlicher Magazinhalter. In Originalbox mit Gebrauchsanleitung, Schussbild, 2 Reservemagazinen und Ladehilfe.
S/N P 320156
Sfr. 2000/4000.siehe Abb. Zustand: neu
22419
WES Pistole, SIG P 210-5 Heavy Frame, Kal. 9mm Para. Lauflänge
150mm, Mikrovisier, sandgestrahlt und brüniert, Holzgriffschalen.
In Originalbox mit Gebrauchsanleitung, Reservemagazin und
Ladehilfe. S/N P 309548
Sfr. 2000/4000.Zustand: neu
22420
WES Pistole, SIG 210-5 Target, Kal. 9mm Para. 180mm-Lauf, Mikrovisier,
Holzgriffschalen. In Originalbox mit Gebrauchsanleitung,
Schussbild, Reservemagazin und Kornschlüssel. S/N P 97954
Sfr. 2000/4000.siehe Abb. Zustand: neu
22421
WES Pistole, SIG P 210-5 Heavy Frame, Kal. 9mm Para. Lauflänge
120mm, Kontrastvisier, sandgestrahlt und brüniert, Holzgriffschalen. In Originalbox mit Gebrauchsanleitung, Schussbild, SIGAufnäher und Ladehilfe. S/N P 309665
Sfr. 2000/4000.Zustand: neu
86
22422
WES Pistole, SIG P 210-6 Heavy Frame, Kal. 9mm Para. Lauflänge
120mm, Mikrovisier, sandgestrahlt und brüniert,
Syntogengriffschalen. In Originalbox mit Schussbild und Ladehilfe. S/N P 309548
Sfr. 2000/4000.Zustand: neu
22423
WES Pistole, SIG P 210-6, Kal. 9mm Para, LL 120mm, sandgestrahlt und
brüniert, Mikrovisier, Holzgriffschalen. In Originalbox mit
Gebrauchsanleitung, Reservemagazin und Ladehilfe. S/N P 95557
Sfr. 1200/2400.Zustand: neu
22424
WES Pistole, SIG P 210-6, Kal. 9mm Para, LL 120mm, sandgestrahlt und
brüniert, Syntogengriffschalen. In Originalbox mit Gebrauchsan
leitung, Reservemagazin und Ladehilfe. S/N P 95557
Sfr. 2000/4000.Zustand: neuwertig
22425
WES Pistole, SIG-Sauer P 220, Kal. 9mm Para. Späte Fertigung mit
gefrästem Schlitten, Holzgriffschalen, Berner-Probe und deutscher
Beschuss. In Originalbox mit Reservemagazin und Gebrauchsanleitung. S/N G 152401
Sfr. 600/1200.Zustand: neu
22426
WES Pistole, SIG-Sauer P 220, Kal. 9mm Para. Späte Fertigung mit
gefrästem Schlitten, Montage Suisse, Kunststoffgriffschalen. In
Originalbox mit Reservemagazin und Gebrauchsanleitung.
S/N G 113298
Sfr. 600/1200.Zustand: neuwertig
22427
WES Pistole, SIG-Sauer P 220, Kal. 9mm Para. Späte Fertigung mit
gefrästem Schlitten, Montage Suisse, Holzgriffschalen. In
Originalbox mit Reservemagazin und Gebrauchsanleitung.
S/N G 113270
Sfr. 600/1200.Zustand: neu
22428
WES Pistole, SIG-Sauer P 220, Kal. 9mm Para. Frühe Fertigung mit
gedrücktem Schlitten, Montage Suisse, Berner-Probe. In Originalbox mit Reservemagazin und Gebrauchsanleitung. S/N G 112810
Sfr. 600/1200.Zustand: neu
22429
WES Pistole, SIG-Sauer P 220, Kal. 9mm Para. Frühe Fertigung mit
gedrücktem Schlitten, Berner-Probe und deutscher Beschuss. In
Originalbox mit Reservemagazin und Gebrauchsanleitung.
S/N G 102316
Sfr. 600/1200.Zustand: neu
87
22430
WES Pistole, SIG-Sauer P 220, Kal. 38 Super Auto. Frühe Fertigung mit
gedrücktem Schlitten, Händleradresse "Hawes Firearms Co. Los
Angeles, California, Made in Western Germany". In Originalbox.
S/N G 107069
Sfr. 1000/2000.Zustand: neuwertig
22431
WES Pistole, CH-Ord. P 75 (SIG-Sauer P 220), Kal. 9mm Para. Gedrück ter Schlitten, in schwarzem Lederholster mit Reservemagazin.
S/N A 1008168
Sfr. 400/800.Zustand: 1
22432
WES Pistole, CH-Ord. P 75 (SIG-Sauer P 220), Kal. 9mm Para. Gefräster
Schlitten, in schwarzem Lederholster mit Reservemagazin.
S/N A 1048389
Sfr. 400/800.Zustand: neuwertig
22433
WES Pistole, CH-Ord. P 75 (SIG-Sauer P 220), Kal. 9mm Para. Gefräster
Schlitten, in grünem Lederholster mit Reservemagazin.
S/N A 1093510
Sfr. 400/800.Zustand: neuwertig
Achtung: Die Nummern 22434 und 22435 werden als enchère reserveé ausgerufen, d.h.
die beiden Waffen werden unter Vorbehalt des Zuschlags separat versteigert, die
Zuschlagspreise zusammengezählt und nochmals als Ensemble aufgerufen. Erfolgt ein
Übergebot, wird der Zuschlag für das Ensemble erteilt, sonst für die 2 Einzellose.
22434
WES Pistole, SIG-Sauer P 225, Kal. 9mm Para. Seltene Doppelnummer,
in originaler, blauer Plasticbox. S/N M 491605 Siehe Vetter: "SIG
Pistolen" S. 205.
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22435
WES Pistole, SIG-Sauer P 225, Kal. 9mm Para. Kantonspolizei Aargau,
seltene Doppelnummer. In originaler, blauer Plasticbox.
S/N M 1491605 Siehe Vetter: "SIG Pistolen" S. 205.
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22436
WES Pistole, SIG-Sauer P 229 S, Kal. 357 SIG. Rostfreie Ganzstahlwaffe,
115 mm Lauf mit Kompensator, Mikrovisier. In Originalbox mit
Reservemagazin und Gebrauchsanleitung. S/N AG 18356
Sfr. 2000/4000.Zustand: neu
88
22437
WES Pistole, SIG P 210-4, Bundesgrenzschutz, Kal. 9mm Para. Mit
Ladeanzeiger, Syntogengriffschalen, ohne Fangriemenbügel, die
Pistole wurde neu brüniert. In zivilem Lederfutteral mit Reservemagazin. S/N D 1595
Sfr. 1000/2000.siehe Abb. Zustand: 1
22438
WES Revolver, Colt Python, Kal. 357 Mag. Hochglanzpolierter, rostfreier Stahl, 4"-Lauf mit ventilierter Schiene und verstellbarem Visier,
Gummigriff. In Originalbox. S/N T 80690
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
22439
WES Revolver, Colt Python, Kal. 357 Mag. Hochglanzpolierter, brünierter Stahl, 4"-Lauf mit ventilierter Schiene und verstellbarem Visier,
Gummigriff. In Originalbox. S/N T 78285
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
22440
WES Revolver, Smith & Wesson Mod. 686-4, Kal. 357 Mag. Rostfreier
Stahl, 4"-Lauf, verstellbares Visier, Hogue Gummigriff.
S/N CCD 0928
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22441
WES Revolver, Smith & Wesson Mod. 686-4, Kal. 357 Mag. Rostfreier
Stahl, 2 1/2"-Lauf, verstellbares Visier, Hogue Gummigriff.
S/N BSE 7896
Sfr. 500/1000.Zustand: neu
22442
WES Revolver, Colt Lawman Mk III, Kal. 357 Mag. Brünierter Stahl,
bulliger 2"-Lauf, festes Visier, Holzgriffschalen. S/N J 73055
Sfr. 600/1200.Zustand: 1
22443
Revolvertrommel, Colt, zu Trooper Mk III "Sky-Marshal".
Kunstofftrommel, wurde im Werk mit einer Spezialladung versehen, die einen Flugzeugrumpf nicht durchschlagen sollte....
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22444
WES Jubiläumsrevolver, Smith & Wesson Mod. 66-1, Kal. 357 Mag.
"1931 - 1981 Missouri State Highway Patrol 50th Anniversary".
Rostfreier Stahl, 4"-Lauf, verstellbares Visier, grosse, glatte
Holzgriffschalen. Rechts in die Schlossplattte eingaviertes
Wappen der Missouri Police, ebenso ist der Schriftzug auf dem
Lauf. In Holzschatulle mit zugehörigem S&W-Bowie Messer.
S/N 67 K 2179
Sfr. 950/1500.siehe Abb. Zustand: neuwertig
89
22445
WES Revolver, Smith & Wesson Mod. 66-2, Kal. 357 Mag. Rostfreier
Stahl, 2 1/2"-Lauf, verstellbares Visier. Der Revolver ist mit einer
Originalgravur "C" versehen, Hirschhorngriffschalen.
S/N ANF 4853
Sfr. 1100/1800.siehe Abb. Zustand: neuwertig
22446
WES Revolver, Ruger Speed Six, Kal. 357 Mag. Jubiläumsmodell
"Virginia State Police", rostfreier Stahl, Lauflänge 2 1/2", festes
Visier. Der ganze Revolver ist mit Ranken graviert, links im Rahmen eingelassenes Goldmedaillon der Virgina State Police. Glatte
Holzgriffschalen, in Holzschatulle. S/N 160-94877
Sfr. 1200/2000.siehe Abb. Zustand: 1
22447
WES Pistole, IMI "Desert Eagle" Kal. 357 Mag. Brünierter Stahl, 6"
Lauf, in Originalbox mit Gebrauchsanleitung und Putzzeug.
S/N 60481
Sfr. 900/1800.Zustand: neuwertig
22448
WES Revolver, Taurus, Kal. 357 Mag. Brünierter Stahl, 5"-Lauf, Visier
entfernt, mit Tasco Pro Point auf Weaverschiene, Nussbaumgriff.
S/N MD 768548
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22449
WES Pistole, FN Modell 125, Kal.9mm kurz. Niederländische Polizei,
oben auf dem Schlitten eingraviertes "J" unter Krone. Ausführung mit verstellbarem Visier, brüniert, schwarze Kunststoffgriffschalen, Magazin nicht nummerngleich. S/N 13154
Sfr. 150/300.Zustand: 2
22450
WES Pistole, Smith & Wesson Mod. 39-2, Polizei Neuchatel, Kal. 9mm
Para. Links vorne am Verschluss eingraviertes Kantonswappen,
brünierter Verschluss, schwarz eloxiertes Leichtmetallgriffstück
und Pachmayr-Gummigriff, in Kartonbox mit Reservemagazin.
S/N A 432003 Sfr. 300/600.Zustand: 2
22451
Revolver, GB-Ord. Webley Mk IV. Kal. 38 S&W. Rahmenbrücke
sig.: "Webley & Scott Birmingham", auf der rechten Rahmenseite:
"War Finish". Schwarze Kunststoffgriffschalen mit WebleySchriftzug, die Öse für den Fangriemen fehlt. S/N 95922
Sfr. 100/200.Zustand: 2
90
22452
WES Revolver, Colt Police Positive, Kal. 38 Spec. Poliert und brüniert,
Lauflänge 4", festes Visier, glatte Holzgriffschalen mit Colt
Medaillon. Unten am Griff Polizei-Inventarnummer: A 3160. Der
Revolver wurde neu brüniert. S/N 369031
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22453
WES Revolver, Colt Police Positive, Kal. 38 Spec. Lauflänge 4", festes
Visier, Holzgriffschalen mit Colt Medaillon. Unten am Griff PolizeiInventarnummer: B-966- S/N 457290
Sfr. 100/200.Zustand: 3
22454
WES Pistole, Sauer & Sohn Mod. 38, Kal. 7,65mm. Abnahmestempel
durch Körnerschläge unkenntlich gemacht, braune Kunststoffgriffschalen. In schwarzem Lederholster. S/N 397755
Sfr. 150/300.Zustand: 2
22455
WES Pistole, A-Ord. 1912, Mod. "Steyr Hahn", Kal. 9mm Steyr.
Gefertigt 1913 bei Steyr. S/N 2181 b
Sfr. 150/300.Zustand: 3
22456
WES Pistole, Norinco Typ 52, (RUS-Ord. PM), Kal. 9mm Makarov. In
Originalbox mit Gebrauchsanleitung, Reservemagazin und Putzstock. S/N ZZ 270607
Sfr. 250/500.Zustand: neu
22457
WES Pistole, Norinco Mod. 77 B, Kal. 9mm Para. "Einhandpistole",
wird wie eine Lignose über den Abzugsbügel gespannt,
Mikrometervisier, mit Reservemagazin und Gebrauchsanleitung.
S/N 0100007
Sfr. 300/600.Zustand: neu
22458
WES Pistole, SIG-SAUER SP 2340, Kal.40 S&W. Vorserienmodell mit
noch in der Schweiz gefertigtem Kunststoffgriffstück.
S/N: SP 0001011
Sfr. 500/1000.Zustand 1
22459
WES Pistole, SIG-SAUER SIG-PRO, Kal.40 S&W. Prototyp (Serie von 5
Stk.) S/N: 86037
Sfr. 650/1300.Zustand 1
22460
WES Pistole, Wildey, Kal. 45 Win Mag. Rostfreier Stahl, Lauflänge
17cm, Holzgriffschalen mit Fischhaut. In Originalbox mit Gebrauchsanleitung. S/N 45-1512
Sfr. 1500/3000.Zustand: neuwertig
91
22461
WES Pistole, SIG-SAUER P245 (P220-1 Compact) Kal. 45 ACP. Letzter
Prototyp / Funktionsmuster von 4 Stk.( 88001-88004) im Juni 1998
einer kompakten 45-er Pistole. S/N: 88004
Sfr. 1000/2000.Zustand 1
22462
WES Revolver, Colt SAA, Texas Sesquicentennial, Kal. 45 long Colt.
Sheriff`s Model mit 4"-Lauf ohne Ausstosser, poliert und brüniert.
Links am Lauf in Gold eingelegt: "Texas Sesquicentennial 1836 1986", rechts ist ein Cowboy mit Rindern eingelegt. Auf der
Trommel die Texanische Flagge und das Siegel des Staates, auf
dem Griffrücken Fort Alamo und das Motto "Come and take it".
Beingriffschalen. In Holzschatulle. S/N TX 0831
Sfr. 1500/3000.Zustand: neu
22463
WES Pistole, US-Ord. 1911 A1, Kal. 45 ACP. Remington-Fertigung,
parkerisiert, grüne Kunststoffgriffschalen, mit originalem USHolster. S/N 1801900
Sfr. 900/1800.siehe Abb. Zustand: 1
22464
ANT Perkussionspistole, CH-Ord. 1842, Kal. 18mm. Überholte Pistole,
Solothurner-Schlag auf der Laufwurzel und die Nummer 225
Sfr. 500/1000.Zustand: 1
22465 *
WES Pistole, SIG-Sauer P 226, Kal. 9mm Para. Von der Kantonspolizei
Uri benutzt, Kantonswappen vor dem Tritium-Visier. Geringe
Holsterspuren an der linken Schlittenseite, in Kunststoffbox.
S/N U 136156
Sfr. 600/1200.Zustand: 1
22466
WES Tableau, 78x53cm aus Holz mit aufmontierten Signalpistolen:
1. Leinenwurfpistole, System Schermuly, Kal. 4/2". Die Messingteile wurden vergoldet, der Leinenwurf-Aufsatz mit schwarzweiss-roten Dreiecken bemalt. S/N 5681
2. Signalpistole, Kal. 4, Lauflänge 4", System Schermuly, Messing
vergoldet, S/N 6156.
3. Signalpistole, Kal. 4, Lauflänge 8", System Schermuly, Messing
vergoldet mit aufgelötetem, eisernem Lauf im Kal. 32mm. S/N 1912
Achtung, dafür braucht es 3 Erwerbsberechtigungen!
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: 2
92
22467
WES Tableau aus Holz, 35,5x25,5cm mit Signalpistole, GB-Ord. Webley
& Scott Mk III, Kal. 4. Gefertigt durch "CSR Sydney", nachträglich vergoldetes Messing, Lauflänge 105mm, der Lauf wird durch
einen bogenförmigen Hebel verriegelt. Militärischer Broad Arrow,
flankiert von den Buchstaben "D K", australischer Zivilbeschuss
"NP" mit 2 Säbeln, unter grosser Krone. S/N 4279, Lauf 16467
Sfr. 300/600.Zustand: 2
22468
WES Tableau aus Holz, 35,5x25,5cm mit Signalpistole, deutsche Marine
1899, Kal. 4. Nachträglich vergoldetes Messing, Lauflänge 105mm,
der Lauf wird durch nach vorne Drücken eines Schiebers entriegelt. Keine deutschen Markierungen zu erkennen, englischer
Zivilbeschuss "BP" und "BV" unter Krone. S/N 3412
Sfr. 100/200.Zustand: 2
22469
WES Tableau aus Holz, 35,5x25,5cm mit Signalpistole, deutsch, Kal. 4.
Nachträglich vergoldetes Messing, Lauflänge 103mm, der Lauf
wird durch einen Drehhebel entriegelt. Herstellersignatur "G.G.&
Cie" links hinter dem Verschlusshebel, Abnahmemarke "V" auf
Lauf und Griffstück. S/N 4064
Sfr. 100/200.siehe Abb. Zustand: 2
22470
WES Tableau aus Holz, 35,5x25,5cm mit Signalpistole, deutsch, Kal. 4.
Bronce, Lauflänge 99mm, der Lauf wird durch einen Drehhebel
entriegelt. Keine Herstellersignatur, Abnahmemarke "V" auf Lauf
und Griffstück. S/N 4053
Sfr. 200/400.Zustand: 2
22471
WES Tableau aus Holz, 35,5x25,5cm mit Signalpistole, GB-Ord. Webley
& Scott Mk III, Kal. 4. Nachträglich vergoldetes Messing, Lauf
länge 105mm, der Lauf wird durch einen bogenförmigen Hebel
verriegelt. Militärischer Broad Arrow, englischer Zivilbeschuss.
S/N 46074
Sfr. 80/160.Zustand: 3
22472
ANT Signalpistole, CH-Ord. Mod. 17, Kal. 34mm. Hersteller Waffenfabrik Neuhausen, unverstärkter Lauf und Rahmen. S/N 882
Sfr. 150/300.Zustand: 2
22473
ANT Signalpistole, CH-Ord. Mod. 17/38, Kal. 34mm. Hersteller Waffenfabrik Bern, verstärkter Lauf und Rahmen. S/N 7446
Sfr. 150/300.Zustand: 2
93
22474
WES Signalpistole, CH-Ord. Rak Pist 78, Kal. 4. Gefertigt unter Lizenz
von Heckler & Koch, in Kunstledertasche mit Putzstock und 20
Patronen Kal. 4. S/N 16106
Sfr. 100/200.Zustand: 1
22475
WES Signalpistole, D-Ord. Bundeswehr, Hersteller Dianawerk Rastatt,
Kal. 4. In Kunstlederfutteral mit Putzstock. S/N 98094
Sfr. 80/160.Zustand: neu
22476
SON Reihenfeuerpistole, Beretta 93 R, Kal. 9mm Para. Einzelschussund 3-Schuss-Automatik, klappbarer Vordergriff, Mündungsbremse. In Originalbox mit 2 Reservemagazinen und Anschlagkolben. S/N C 86743 Z
Sfr. 800/1600.Zustand: neu
22477
SON Vollautomatische Pistole, Heckler & Koch VP 70, Kal. 9mm Para.
Der Anschlagkasten ist für Einzel- und Seriefeuer eingerichtet, mit
Reservemagazin und Riemen. S/N 944
Sfr. 800/1600.Zustand: neuwertig
22478
SON Klein-Maschinenpistole, CZ "Skorpion", Kal. 7,65mm. Mit 2
Reservemagazinen und Lederholster. S/N D 6068
Sfr. 600/1200.Zustand: 2
22479
SON Maschinenpistole, Isr.-Ord. UZI, Kal. 9mm Para. Mit 5 Reservemagazinen in Stofffutteral. S/N 57416
Sfr. 300/600.Zustand: 2
22480
SON Kleinmaschinenpistole, Steyr TMP, Kal. 9mm Para. Kunststoffgehäuse, Drehlaufverschluss. In Transportkoffer mit 3 Reservemagazinen. S/N 0856
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
22481
SON Maschinenpistole, US-Ord. M3, "Grease Gun", Kal. 45 ACP,
Vollautomat mit Ladekurbel. Die Waffe wurde brüniert. Mit
Reservemagazin. S/N 130459
Sfr. 400/800.Zustand: 2
22482
SON Sturmpistole, Heckler & Koch HK 5 K, Kal 9mm Para. Nach alter
Schweizer Norm zum Halbautomaten geändert, Lauflänge 12cm.
In Metallkoffer mit 5 Reservemagazinen und Zielfernrohrmontage.
S/N 00327
Sfr. 1000/2000.Zustand: 1
94
22483
SON Maschinenpistole, Smith & Wesson Mod. 76, Kal. 9mm Para.
Parkerisiertes Finish, Lauflänge 20cm, nach links klappbarer
Anschlagschaft. In Segeltuchfutteral mit Reservemagazin.
S/N U 5244
Sfr. 1700/3400.siehe Abb. Zustand: neuwertig
22484
Konvolut von zwei Reservemagazinen zu S&W MP 76.
Sfr. 200/400.Zustand: 1
22485
SON Maschinenpistole, CH-Ord. MP 41/44 "LMG-Pistole", Kal. 9mm
Para. Ohne Magazin. S/N 18410
Sfr. 400/800.Zustand: 2
22486
SON Maschinenpistole, CH-Ord. MP 43 Suomi, Kal. 9mm Para. Mit
Reservemagazin und Ladehilfe. S/N 70669
Sfr. 150/300.Zustand: 3
22487
SON Maschinenpistole, sovjet.Ord. PPSh 41, Kal. 7,62x25. Mit
Trommelmagazin und 3 Stangenmagazinen in Stofffutteral.
S/N IA 3 5332
Sfr. 150/300.Zustand: 2
22488
SON Maschinenpistole, CH-Ord. MP 43/44, Kal. 9mm Para. Fertigung
Suomi, mit schräger Mündung ohne Bajonetthalter. Die Metallteile
wurden neu brüniert. Mit Doppelmagazintasche und 4 Reservemagazinen. S/N 60315
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22489
SON Sturmgewehr, sovjet.Ord AK 47, Kal. 7,62x39. Gefrästes Gehäuse,
Holzschaft, 2 Reservemagazine. S/N CW 4734
Sfr. 300/600.Zustand: 2
22490
SON Sturmgewehr, SIG-Manurhin SG 540, Kal. 223. Werksvollautomat,
mit Bajonett und Resevemagazin. S/N 104350
Sfr. 1000/2000.Zustand: neuwertig
22491
SON Sturmgewehr, M.70 AB2, Kal. 7,62x39. Jugoslavische?
Kalaschnikov, Werksvollautomat, nach unten klappbarer Metallschaft, Granatvisier. S/N 453949
Sfr. 200/400.Zustand: neu
95
22492
SON Maschinenpistole, CH-Ord. MP 43/44, Kal. 9mm Para. Fertigung
Suomi, mit schräger Mündung ohne Bajonetthalter. Die Metallteile
wurden neu brüniert. Doppelmagazintasche mit 4 Reservemagazinen. S/N 62683
Sfr. 150/300.Zustand: 1
22493
Trommelmagazin zu Soumi MP, mit finnischem Armee (SA)
Stempel. S/N 3448
Sfr. 50/100.Zustand: 1
22494
SON Maschinenpistole, Beretta Mod. 38/42 Kal. 9mm Para. Gefluteter
Lauf, Kompensatorschlitze, ohne Magazin. S/N CE 9063
Sfr. 80/150.Zustand: 3
22495
SON Sturmgewehr, Heckler & Koch G3, Kal. 308. Werksvollautomat,
einschiebbare Schulterstütze. S/N 4639
Sfr. 800/1600.Zustand: neuwertig
Achtung: Die Nummern 22496 und 22497 werden als enchère reserveé ausgerufen, d.h.
die beiden Lose werden unter Vorbehalt des Zuschlags separat versteigert, die Zuschlagspreise zusammengezählt und nochmals als Ensemble aufgerufen. Erfolgt ein
Übergebot, wird der Zuschlag für das Ensemble erteilt, sonst für die 2 Einzellose.
22496
22497
SON Sturmgewehr, SIG-Manurhin SG 540, Kal. 223. Werksvollautomat,
mit Bajonett, Putzzeug und Reservemagazin. S/N 104477
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
Zielfernrohr, Hensoldt 4x25, in Montage für SG 540.
Sfr. 1000/2000.Zustand: neu
22498
SON Maschinenengewehr, CH-Ord. Pz MG 31, Kal. 7,5x55. Mit
Reservetrommel und Ladehilfe, Putzzeug. S/N O-146
Sfr. 800/1600.Zustand: 2
22499
SON Schweres Maschinengewehr, CH-Ord. MG 11, Kal. 7,5x55. Mit
Reserveverschluss, Lafette Nr. 3041, Zielfernrohr Nr. 3086,
Reinigungskiste, Gurtkiste mit 2 Metallgurten und Gurtenfüllapparat. S/N 9309
Sfr. 1200/2400.Zustand: 2
22500
SON Leichtes Maschinengewehr, CH-Ord. LMG 25, Kal. 7,5x55.
Werksvollautomat, mit Reservelauf in Lederköcher,
Blindschiessapparat, Hinterstütze in Lederfutteral, Doppelmagazintasche mit 4 Reservemagazinen. S/N 3066
Sfr. 300/600.Zustand: 1
96
22501
SON Leichtes Maschinengewehr, CH-Ord. LMG 25, Kal. 7,5x55. Mit
Reservelauf und Verschluss in Lederfutteral, 2 Reservemagazinen
in Ledertasche, Hinterstütze, Ersatzteilbeutel. S/N 16265
Sfr. 300/600.Zustand: 2
22502
Lafette zu Lmg 25, grün, S/N 6679
Sfr. 400/800.Zustand: 1
22503
Konvolut von folgendem Zubehör zu LMG 25: 1. Zweibeinstütze,
2. Hinterstütze in Lederfutteral, 3. Ersatzteilbeutel,
4. Flab-Visier in Lederfutteral.
Sfr. 60/120.Zustand: 2
22504
SON Maschinenpistole, US-Ord. Thompson 1928 A1, Kal. 45 ACP.
Nach alter Schweizer Norm zum Halbautomaten geändert. 28 cm
langer Lauf mit Cutts-Compensator, brüniertes Finish,
Nussbaumschaft. Hinten links am Gehäuse wurde etwas durch
punzieren unkenntlich gemacht. Mit Stangenmagazin und
Reservemagazin. S/N 232860
Sfr. 400/800.Zustand: 2
22505
SON Maschinenpistole, Thompson M1 A1, Kal. 45ACP, Fertigung
Auto Ordnance Corp. Bridgeport, Connecticut USA. Nach alter
Schweizer Norm zum Halbautomaten abgeändert. Mit Stangenmagazin. S/N 558506
Sfr. 500/1000.siehe Abb. Zustand: 2
22506
100-Schuss-Trommelmagazin zu MP Thompson, Kal. 45 ACP,
in Originalbox.
Sfr. 200/400.siehe Abb. Zustand: neu
22507
50-Schuss-Trommelmagazin zu MP Thompson, Kal. 45 ACP
Sfr. 150/300.siehe Abb. Zustand: 1
22508
Gürtenfüllapparat zu MG 51 in Kiste
Sfr. 80/160.Zustand: 2
22509
Magazinladegerät für STGW 57
Sfr. 40/80.Zustand: 2
22510
Reinigungsgerät in Kiste zu MG 11
Sfr. 100/200.Zustand: 2
Ende der Auktion
97
98
Begegnungen mit einer Legende
SIG SP 47/8 - P 210
von E. Armbruster und W. Kessler (Hrsg.)
Gebunden, ca 200 Seiten, mit vielen hervorragenden Bildern.
Zitat aus dem Vorwort:
Noch ein SIG-Buch? Wurde zu diesem Thema nicht schon alles geschrieben?
Nach sehr aktiver Sammlertätigkeit und der Beschäftigung mit der entsprechenden
Literatur erwuchs beim Autor angesichts obiger Sachlage immer stärker der Wunsch,
sich dem Thema von einer ungewohnten, nämlich der emotionalen Seite zu nähern.
Realisierbar wurde dieses Vorhaben dadurch, dass der Autor von allen ihm bekannten
SIG-Sammlern grosszügige Unterstützung erfuhr, sei es durch fachliches Wissen oder
auch durch Freigabe ihrer seltenen Stücke zum Fotografieren.
Enttäuscht werden alle Leser, die eine wissenschaftliche Publikation erwarten. Das Ziel
bestand nicht darin, die Geschichte einer besonderen Pistole zu recherchieren, sondern
im Bild darzustellen und zu erzählen.
Bestellung
„Begegnungen mit einer Legende, SIG SP 47/8 - P 210“
hiermit bestelle ich ...... Exemplare
Ladenrichtpreis: CHF 88.- / EUR 58.- per Exemplar
zuzüglich Porto und Verpackung
Name...........................................................................
Vorname......................................................................
Strasse........................................................................
Postleitzahl.................
Ort..............................................................................
Land...........................................................................
Datum:...................Unterschrift:...................................
99
Unsere nächsten Auktionen
SPEZIAL-
WAFFENAUKTION
Schweizer Ordonnanz und Militaria
Samstag, 25. August 2007
23. OSTSCHWEIZER
WAFFENAUKTION
von Antik bis Modern
Samstag, 10. November 2007
24. OSTSCHWEIZER
WAFFENAUKTION
von Antik bis Modern
Samstag, 26. April 2008
100
KESSLER AUKTIONEN AG
Auktionen
Löwenstrasse 20
Tel. +41 (0)71 671 23 24
Auktionen
CH-8280 Kreuzlingen
www.kesslerauktionen.ch
Auktionen
Switzerland
Fax +41 (0)71 671 23 25
Auktionsaufträge
Name:____________________________________________________
Adresse:___________________________________________________
__________________________________________________________
Plz, Ort:___________________________________________________
Telefon:___________________________________________________
Ware wird abgeholt:
Postversand:
Versicherung:
Versteigerung vom 28. April 2007
Bei den im Katalog angegebenen Preisen handelt es sich um unverbindliche Schätzungen. Gebote unter den Limitpreisen können nicht akzeptiert werden.
Alle Gebote werden streng interessewahrend behandelt. Wenn Sie z.B. Sfr. 100.- bieten,
das zweithöchste Gebot (im Saal oder schriftlich) bei Sfr. 50.- liegt, erfolgt der Zuschlag
an Sie zu Sfr. 60.-, der nächsthöheren Steigerungsstufe. Bei Unklarheiten entscheidet der
Auktionator.
Der Unterzeichnete erteilt der Kessler Auktionen AG den Auftrag, in seinem Namen und
auf seine Kosten folgende Objekte zu ersteigern:
Nummer
Gegenstand
Maximalgebot in Sfr. (ohne Aufgeld)
______________________________________________________________________
_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________
Bitte Rückseite ebenfalls ausfüllen und unterschreiben
Der Auftraggeber erklärt sich mit den Steigerungsbedingungen, wie sie im Katalog
abgedruckt sind, einverstanden. Gerichtsstand Kreuzlingen.
_____________________________________________________________________
Ort
Datum
Unterschrift
101
KESSLER AUKTIONEN AG
Auktionen
Löwenstrasse 20
Tel. +41 (0)71 671 23 24
Auktionen
CH-8280 Kreuzlingen
www.kesslerauktionen.ch
Auktionen
Switzerland
Fax +41 (0)71 671 23 25
Bietervertrag zur 22. Ostschweizer Waffenauktion vom 28.4.2007
Name:----------------------------------------------Adresse:-------------------------------------------------------------------------------------------------Ort:-------------------------------------------------Geburtsdatum:----------------------------------Bürgerort:-----------------------------------------
Auszug aus dem Waffengesetz vom 20. Juni 1997:
Art. 8 Keinen Waffenerwerbschein erhalten Personen die:
a. das 18. Altersjahr noch nicht vollendet haben;
b. entmündigt sind;
c. zur Annahme Anlass geben, dass sie sich selbst oder Dritte mit der Waffegefährden;
d. wegen einer Handlung, die eine gewalttätige oder gemeingefährliche Gesinnung
bekundet, oder wegen wiederholt begangener Verbrechen oder Vergehen im
Strafregister eingetragen sind, solange der Eintrag nicht gelöscht ist.
Auszug aus der Waffenverordnung vom 21. September 1998:
Art. 13 Sorgfaltspflicht
1
In den Fällen, in denen für die Uebertragung von Waffen oder wesentlichen Waffenbestandteilen kein Waffenerwerbschein erforderlich ist, muss die übertragende Person
darauf achten, dass der Uebertragung kein Hinderungsgrund nach Artikel 8 Absatz 2,
Buchstaben b-d des Gesetzes entgegensteht.
2
Muss Die übertragende Person aufgrund der Umstände daran Zweifeln, Dass die
gesetzli chen Voraussetzungen erfüllt sind, hat sie vom Erwerber oder der Erwerberin
einen Auszug aus dem Zentralstrafregister oder mit dessen Zustimmung die erforderlichen Informationen von den zuständigen Behörden oder Personen zu verlangen.
Uns unbekannte Bieter haben sich durch einen Strafregisterauszug zu legitimieren.
Der Unterzeichner bestätigt, dass kein Hinderungsgrund gemäss § 8 WG und §13 WV vorliegt
und akzeptiert die Auktionsbedingungen, wie sie im Katalog abgedruckt sind.
Ort:
Datum:
102
Unterschrift:
Copyright by Kessler Auktionen, Kreuzlingen
22483
22506
22507
22505
103
22466
22469
104
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
294
Dateigröße
3 703 KB
Tags
1/--Seiten
melden