close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

00-00347 BD.pdf

EinbettenHerunterladen
Lohstr. 13 - 58675 Hemer / Postfach 4063 - 58663 Hemer
Telefon: +49 2372 9274-0 Fax: +49 2372 3304
DEUTSCHLAND
Bedienungsanleitung
Elektro-Suppenstation
Art.-Nr. 00-00347
www.neumaerker.de
Spezifikationen
Aufnahmefähigkeit
: Geeignet entweder für einen großen oder zwei halbgro^e Gastroriorrr
Behälter 100mm oder'.(.: zwei Suppemöpfe
Spannung
: 220-2^0 V Wechselstrom
Strom
■ 8.-S-9.2A
Energieverbrauch
135Ü - 2200 Watt
Das Eiekfo-Chafing Dish wird mit einem 1M G\-3ehälter benutzt. Der Wasserbehälter kann entwnaer einen g1'1 Gastronorm Behälter mit einer Tiefe von max mal 100mm oder eine Kombination von zwei haiogrcße-* GfvBehalterr
ocer
zwei
Suppentöpfen
a[s
Bain-Maries
mit
einem
inhait
von
4
i
aufnehmen
jrr,
Spe;s<s
Speisebehaiter bzw . Suppen in den Suppentöpfen in dem Gerät warm zu halten.
1) TEMPERATURREGELUNG - Der
Temperaturregler ist an einen An-/AusSchalter angescnlossen, damit der Strom bei
Erre'cher
der voreingeste • 11en
Wasseier-^eratur automatisch a'jcjesctia'te'.
.vird
VVenr,
die
ursprüngliche
ELEKTRO-CHAFING DISH ARTIKEL NR.81-39-1
Te^pe'at-r
danach um 10'C fallt, v/ird der Strom wieder
automatisch
angeschaltet
Der
Temperaturregler wird durch vollständige
Rechtsdrenung auf die Höchsttemperatur
gesetzt, um das Wasser im Wasserbehälter
auf ca. 85°C (±'0cC) zu erhitzen. Be' dieser
Temperatur entsteht etwas Dampf, der an den
Kanten der Speisebehaiter entweicnt
Niedrigere Temperaturen können du-cn cie
äntscecpen.je
Unodrchjra
dos
Tenp&'atjrreglers erzielt
werden, cer aie
eingestellte Temperatur dann inrornalb einer
Toleranz von ±10"C aufrecht erhält
2) KONTROLLLEUCHTEN - Die Einheit ist mit
2 Kontroilieuchten ausgestattet. Bei
Netzanschluss leuchtet die Kontrollleuchte im
EinwAus-Schalter auf, während bei
Heizansohluss
des
Heizelements
de
Kontrollleuchte neben dem Temoeraturregler
aufleuchtet.
3; WASSERSTAND - Bei Goorauch ni:
3astr0Torm- Speisenbehalter/n oder
Suppentöpfen bis zur Wasserlinie mit Wasser
füllen. Bei zu hohem Wasserstand fangen die
Speisepfannen oder Bain-Ma-ies zj
schwimmen
an. Mit einer kattwasserfüliung
dauert es mindestens 30 Minuten, ehe die
Einheit betrieasbereit ist. Diese V'7sie:ei;
kann durch eine Heißwasserfüllung reduzion
v/erden
WARNUNG!!
Das Wasser wird In der aus hitzebeständigem Polypropylen angefertigten Eiektro-Wasserbehälter elektrisch erhitz*. Der
Wasserbehälter ist für die Brennpasten, die für Warmhaltegeräte/Chafing Dishes benutzt werden oder für jede andere Art
von Fremdheizung ungeeignet.
Die Einheit darf nicht in Wasser getaucht werden.
Der Wasserbehaiter darf nur bis zur maximalen Wasserstandsmarke an der Seite des Wasserbehälter gefüllt werden. Dieser
Wasserstand darf nicht überschritten werden, denn die Speisonbehälter oder Suppentöpfo dürfen nicht schwimmen.
Die Wasserpfanne nicht ohne Wasserfüllung in Betrieb setzen.
Den Anschluss von mehreren Chafing Dishes an einer Wandsteckdose erst mit einem qualifizierten
Elektrotechniker besprechen.
Übergelaufene Speisen, Suppen- oder Wasserspritzer sofort von den Außenflächen entfernen. Die Außenflachen des
Elektro-Chafing Dish sollton mit einem feuchten Tuch und milden Reinigungsmitteln abgewischt werden, nachdem das
Gerät vom Netz getrennt worden Ist.
Dieses Gerät muss geerdet sein und darf nicht im Freien benutzt werden.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
2
Dateigröße
188 KB
Tags
1/--Seiten
melden