close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

100-008262_User Manual_LED Ring Light RL12 - TTService

EinbettenHerunterladen
RL12-S4
4-Segment Power LED-Ringlicht
4 Segment Power LED Ring Light
BETRIEBSANLEITUNG
USER MANUAL
Art.-Nr./Art.No
100-0008140, 100-0008141, 100-0008142, 100-0008143, 100-0008144, 100-0008145, 100-0008146,
100-0008130, 100-0008131, 100-0008132, 100-0008133, 100-0008134, 100-0008135, 100-0008136,
100-008012, 100-0008151, 100-0008152, 100-0008153, 100-0008154, 100-0008155, 100-0008156,
100-0008120, 100-0008121, 100-0008122, 100-0008123, 100-0008124, 100-0008125, 100-0008126,
100-0008100, 100-0008101, 100-0008102, 100-0008103, 100-0008104, 100-0008105, 100-0008106
D
Dieses Qualitätsprodukt wurde so entwickelt, dass es ein Minimum an Wartung benötigt. Um eine einwandfreie Bedienung des Geräts zu gewährleisten, lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung und beachten Sie
die folgenden Hinweise.
Symbole
Die folgenden Symbole werden in dieser Betriebsanleitung verwendet.
ACHTUNG! Dieses Symbol weist auf ein potentielles Risiko hin und warnt Sie Vorsicht
walten zu lassen.
Warnhinweise
•
•
Bitte ziehen Sie immer den Netzstecker, bevor Sie das Gerät reinigen.
Gerät nur in trockenen Räumen lagern und verwenden.
Sicherheitshinweise
•
Um Augenschäden zu vermeiden, blicken Sie bitte nicht direkt in die Lichtquelle.
Wichtiger Hinweis: Die Bewertung der Augensicherheit erfolgt nach dem Standard CIE S009/E:2002 („photo biological safety of lamps and lamp systems“). Im Risikogruppensystem dieser CIE-Norm erfüllt die in diesem Datenblatt angegebenen LED die „low risk“-Gruppe (die sich im „sichtbaren“
Spektralbereich auf eine Expositionsdauer von 100s bezieht). Unter realen Umständen (für Expositionsdauer, Augenpupille, Betrachtungsabstand) geht
damit von diesen Bauelementen keinerlei Gefährdung aus. Grundsätzlich sollte jedoch erwähnt werden, dass intensive Lichtquellen durch die Blendungswirkung ein hohes Gefahrenpotential besitzen. Wie nach dem Blick in andere Lichtquellen (z.B. Autoscheinwerfer) auch, können temporär eingeschränktes Sehvermögen und Nachbilder je nach Situation zu Irritationen, Belästigungen oder sogar Unfällen führen.
Bestimmungsgemäße Verwendung
Das 4-Segment LED-Ringlicht RL12-S4 ist eine professionelle Beleuchtungseinheit für Stereomikroskope,
Kameras und Maschinen, die Präzisionsarbeit erfordern.
Das Beleuchtungssystem ist einfach und schnell zu montieren und zu bedienen. Die Leucht-Position und
die Lichtstärke von vier einzelnen Licht-Kreissegmenten oder deren Kombinationen sind individuell einstellbar. Dieses System erlaubt eine optimale Beleuchtungseinstellung bei gleichzeitiger Beobachtung durch
das Mikroskop oder eines Monitors mit Kamera.
Die LED-Ringlichter der RL12-Serie bieten einen Standarddurchmesser von 66mm. Die RL12-Serie liefert für
Ihre Anwendung eine schattenfreie, gleichmäßige und flackerfreie Beleuchtung und ist grundsätzlich für
jeden Mikroskop und Kamera-Typ geeignet. Die Ringlichter können mittels eines Reduzierrings mit Abstufungen von 66mm bis auf 50mm adaptiert werden. Der Lichtstärkeregler erlaubt eine elektronische Regelung von 0% - 100%.
Die Ringlichter bestehen aus 12 langlebigen Power LEDs, die optional in unterschiedlichen Farbtemperaturen erhältlich (6.500K, 4.000K und 3.000K). Weiterhin stehen eine Vielzahl von Farb-und Optikvarianten zur
Verfügung sowie drei UV-Varianten (400nm, 375nm und 365nm).
RL12-S4-Versionen Arbeitsabstand
pur-weiß
neutral-weiß
warm-weiß
rot
grün
blau
gelb
6.500K
5.600K
3.500K
625nm
528nm
470nm
590nm
RL12-S4-25f
40-220mm
100-008140
100-008141
100-008142
100-008143
100-008144
100-008145
100-008146
RL12-S4-25s
45-260mm
100-008130
100-008131
100-008132
100-008133
100-008134
100-008135
100-008136
RL12-S4-18s
90-180mm
100-008012
100-008151
100-008152
100-008153
100-008154
100-008155
100-008156
RL12-S4-18f
50-800mm
100-008120
100-008121
100-008122
100-008123
100-008124
100-008125
100-008126
RL12-S4-10s
150-500mm
100-008100
100-008101
100-008102
100-008103
100-008104
100-008105
100-008106
Lieferumfang
Beschreibung
LED-Ringlicht R12-S4
LED -Steuereinheit
Stecker-Netzteil 24V mit Industriestecker
Betriebsanleitung
2
Anzahl
1
1
1
1
D
RL12-S4
Inbetriebnahme
Montieren Sie das Ringlicht mit der Befestigungsschraube an Ihr Stereomikroskop oder Ihre Kamera. Bitte beachten Sie, dass Sie eventuell einen Adapterring verwenden müssen, wenn der
Innendurchmesser des Ringlichts für die Aufnahme an Ihrem Auflichtmikroskop oder Kamera zu
groß ist. Stellen Sie das Steuergerät auf eine feste Unterlage. Verbinden Sie das Ringlichtsteuerkabel mit dem Steuergerät. Verbinden Sie den 3-poligen Industriestecker des Stecker-Netzteils
mit dem Steuergerät und stecken Sie das Stecker-Netzteil in eine Netzsteckdose.
Nach dem Verbinden der Stromversorgung, ist das Steuergerät im „Standby“-Modus.
Grundsätzliches zur Handhabung der Sensoren
Beim Berühren der Tasten (nicht Wheel), spielt auch die Berührungsdauer eine Rolle.
Es werden zwei Zeiten unterschieden:
„Tippen“: Kurzes Berühren des Tasters
„Halten“: Längeres Drücken / Halten des Tasters
Beschreibung der Bedienelemente
Die nachfolgende Abbildung zeigt die Bedienelemente der Ringlicht-Steuerung, die als kapazitive Tasten realisiert sind.
a) Ein / Aus-Taste
1-2-Sekunden Halten: die Steuerung wird aktiv (Signal-LEDs blinken zwei mal). Halten des
Sensors: Standby (letzte Einstellung bleibt aktiv)
b) Steuertasten 1-4
f
e
Zum Ein- / Ausschalten der einzelnen Ringsegmente
durch „Tippen“ oder zum Programmieren durch „Halten“
c) Wheel (Helligkeitsregler)
Zur Regelung der Lichtstärke.
Durch Gleiten eines Fingers im oder gegen den Uhrzeigersinn.
1
2
4
b
3
d) Extra-Taste (Menütaste)
Tippen: Wechsel zwischen selektiver Ansteuerung
oder gemeinsamer Ansteuerung,
Halten: Wechsel in den Menü-Modus
e) Verbindungsstecker vom Ringlicht
Vor Inbetriebnahme ordnungsgemäß stecken
f)
Verbindungsstecker vom Stecker-Netzteil
Vor Inbetriebnahme ordnungsgemäß stecken
a
c
d
3
D
RL12-S4
Beschreibung der Funktionen
Ein– und Ausschalten
Nach dem Verbinden der Stromversorgung und der LED-Regelung (Stecker a und b) befindet
sich die Ringlicht-Steuerung im Standby-Modus.
Man wechselt in den Bedien-Modus durch „Halten“ der Ein-/aus-Taste. Zur Bestätigung blinken
die Signal-LEDs zwei Mal. Ab jetzt reagiert die Ringlicht-Steuerung auf alle Sensoren.
Steuerung der Segmente
Durch „Tippen“ der Segment-Tasten 1-4 können einzelne Segmente ein– und ausgeschaltet
werden. Durch nochmaliges „Tippen“ der Ein-/Aus-Taste können alle vier Segmente gleichzeitig
aktiv geschaltet werden.
Der Zustand der Anzeige-LEDs zeigt an, ob ein Segment ein-oder ausgeschaltet ist. Sobald
mindestens ein Segment aktiv ist, kann dessen Helligkeit mit dem „Wheel“ verändert werden.
Selektive Ansteuerung / Selektion von Segmenten
Ein Segment wird selektiert, indem die entsprechende Segment-Taste „gehalten“ wird. Die SignalLED blinkt. Es können auch mehrere Segmente selektiert werden. Sie können jedem Segment
jetzt eine Abweichende Helligkeit zuordnen. Die Helligkeitssteuerung wirkt nur auf die selektierten
Segmente. Die Ringlicht-Steuerung befindet sich nun im „Selektiv-Modus“.
Wenn Sie die selektierten Segmente „tippen“, werden sie wieder de-selektiert. Die Signal-LED
leuchtet dauernd.
Bei einer Veränderung der Gesamt-Helligkeit ändert sich diese nun im Verhältnis der veränderten
Einstellwerte, das automatisch ermittelt wird.
Umschalten zwischen Gesamt-Modus und Selektiv-Modus
Vom Selektiv-Modus gelangen Sie wieder in den ursprünglichen Gesamt-Modus, indem Sie die
Extra-Taste (Menütaste) „tippen“. Dabei stellt sich wieder die Helligkeit ein, die vor der Selektion
eines Segments vorlag.
Durch erneutes „Tippen“ der Extra-Taste (Menütaste) wechselt die Steuerung wieder in den
„Selektiv-Modus“ und gibt die Helligkeit aus, die vor dem Wechsel eingestellt war.
In beiden Einstellungs-Modi bleibt die Helligkeit erhalten und kann jeweils mit dem „Wheel“
verändert werden.
4
RL12-S4
D
Reset des Selektiv-Modus / Werte neu setzen
Sobald der Selektiv-Ansteuermodus aktiv ist bleiben die eingestellten Werte erhalten, bis die
Ringlicht-Steuerung ausgeschaltet ist. Sollen diese Werte völlig neu gesetzt werden, so kann dies
auf einfache Weise erfolgen:
Extra-Taste „halten“ um in den Gesamt-Ansteuermodus zu wechseln. Als nächstes wird die gewünschte Ausgangshelligkeit und die erforderlichen Segmente eingeschaltet. Wird jetzt ein Segment selektiert, wird automatisch der aktuelle Wert des Gesamt-Ansteuermodus in den SelektivAnsteuermodus übertragen.
Menü-Modus / Erweiterte Funktionen
In diesem Modus können bis zu vier „Einstellungsprofile“ gespeichert werden. Diese Profile bleiben dann auch nach einer eventuellen Trennung von der Stromversorgung erhalten.
Der Menü-Modus wird durch „Halten“ der Extra-Taste aktiviert. Die Signal-LEDs blinken. Der Menü-Modus wird entweder durch nochmaliges „Halten“ der Extra-Taste beendet oder automatisch
durch die Speicherung eines Profils.
Profil speichern
Im Menü-Modus die Segment-Taste 4 „tippen“. Anschließend eine Segment-Taste 1-4 „antippen“
um das Profil im entsprechenden Speicher abzuspeichern.
Profil aufrufen
Im Menü-Modus die Segment-Taste 1 „tippen“. Anschließend je nach Speicherplatz die SegmentTasten 1-4 „antippen“ um das Profil aus dem entsprechenden Speicher zu laden.
Profilwechsel
Im Menü-Modus die Segment-Taste 3 „tippen“. Die vier gespeicherten Profile können beliebig oft in
freier Wahl über die Segment-Tasten 1-4 geladen und aktiviert werden. Diese Funktion erlaubt
schnelles Wechseln der Beleuchtungssituationen auf definierte Werte. Die Funktion bleibt solange
aktiv, bis sie explizit durch „Tippen“ der „Extra-Taste“ beendet wird.
5
D
Ersatzteile und Zubehör:
Stecker-Netzteil 24V mit Industriestecker
Art.-Nr.:
Betriebsspannung:
100-007545
100 - 240V
50 - 60Hz
Ausgangsspannung:
24V DC
Schutzklasse II (schutzisoliert)
Polarisationsfilter-Set
Art.-Nr.:
100-007726
Schutzglas
Art.-Nr.:
100-007725
Diffusor
Art.-Nr.:
100-007725
Adapter-Ringe
66/50mm
66/52mm
66/54mm
66/56mm
66/58mm
66/60mm
66/62mm
66/64mm
Art.-Nr.:
Art.-Nr.:
Art.-Nr.:
Art.-Nr.:
Art.-Nr.:
Art.-Nr.:
Art.-Nr.:
Art.-Nr.:
100-005115
100-005116
100-003976
100-003977
100-003978
100-003979
100-003980
100-003981
Technische Daten Ringlicht:
Gewicht:
0,35kg
Abmessung:
Ringlicht
innen Ø: 66mm
außen Ø: 130mm, Höhe: 42mm
Leuchtmittel:
12 Power LEDs
Lichtfarbe:
pur-weiß, natur-weiß, warm-weiß, rot, grün, blau, gelb,
Farbtemperatur:
pur-weiß: 6.500K, natur-weiß: 5.600K, warm-weiß: 3.500K
Wellenlängen:
rot: 625nm, grün: 258nm, blau: 470nm, gelb: 590nm,
Ø LED-Lebensdauer:
50.000 Stunden
Optimaler Arbeitsabstand:
Je nach Ausführung. Siehe Tabelle auf Seite 2
Material:
Aluminium eloxiert
Farbe:
titan / schwarz
(nach Herstellerangaben)
Technische Daten Lichtsteuerung:
6
Gewicht:
0,28kg
Abmessungen Steuerung:
161 x 78 x 45mm (L x B x H)
Helligkeitseinstellung:
elektronische Regelung von 0% bis 100%
Betriebsspannung:
100 - 240V / 50 - 60Hz
Leistungsaufnahme:
7W
D
RL12-S4
Behebung von Störungen
Die Informationen in der unten stehenden Tabelle können Ihnen helfen eventuell auftretende
Störungen schnell zu beheben.
Problem
Grund
Lösung
Am Gerät keine Funktion.
Die blaue LED-Anzeige leuchtet nicht:
keine Netzverbindung.
Prüfen Sie, ob das Stecker-Netzteil
angeschlossen ist.
Defekte Elektronik.
Kontaktieren Sie Ihren Händler.
Helligkeitseinstellung auf Null.
Helligkeit auf gewünschten Wert
einstellen.
LED und / oder Elektronik defekt.
Kontaktieren Sie Ihren Händler.
Kein Licht,
aber blaue LED-Anzeige leuchtet:
LED wird dunkler:
Thermische Überlastung des Sys- Sorgen Sie für eine Umgebungstems.
Temperatur von 0° bis 40°C.
LED-Lebensdauer
überschritten.
Kontaktieren Sie Ihren Händler.
Lagerung, Instandhaltung und Reparatur
Das Gerät ist prinzipiell wartungsfrei. Einige Punkte sollten Sie dennoch beachten:
1.
2.
3.
4.
5.
Ziehen Sie grundsätzlich vor dem Reinigen das Stecker-Netzteil.
Zur Reinigung der Gehäuseoberfläche ein weiches, leicht feuchtes Tuch verwenden; ggf.
mit einem milden Haushaltsreiniger.
Es darf keinerlei Feuchtigkeit in das Gehäuseinnere gelangen.
Zur Schadensvermeidung bei Lagerung und Transport bitte Verpackung aufbewahren.
Eingriffe in das Gerät dürfen nur von geschultem Fachpersonal vorgenommen werden.
Bei unsachgemäßer Handhabung / Anwendung erlischt die Gewährleistung.
Technischer Service
Quellen im Internet:
Besuchen Sie unsere StarLight-Website unter www.starlight-sl.de für:
• die Kontaktdaten des technischen Kundendienstes.
• die StarLight-Produktübersicht und Preisliste sowie Infos über Zubehör und Ersatzteile.
• weiterführende Produktinformationen und spezielle Angebote.
Kontakt:
Für mehr Informationen oder technische Unterstützung wenden Sie sich bitte an Ihren Händler
oder direkt an StarLight Sensorik-Lichtleitsysteme GmbH & Co. KG
7
D
Gewährleistung
StarLight Sensorik - Lichtleitsysteme GmbH & Co. KG gewährleistet, dass dieses Produkt ab
Kaufdatum ein (1) Jahr, in Bezug auf Material und Verarbeitung frei von Defekten ist. Sollte ein
Defekt auftreten, wird StarLight das Produkt reparieren, austauschen oder den Kaufpreis ersetzen, ohne dass für Sie Kosten entstehen. Voraussetzung dafür ist, dass das Produkt innerhalb
der Gewährleistungszeit zurückgeschickt wird. Die Gewährleistung tritt nicht in Kraft, wenn das
Produkt durch Unfall, Missbrauch oder falsche Handhabung beschädigt wurde.
Zu Ihrer Sicherheit müssen Produkte, die zurückgeliefert werden, gegen mögliche Beschädigungen oder Verlust versichert sein. Die Gewährleistung ist auf den Ersatz von fehlerhaften Produkten beschränkt.
Ausdrücklich wird anerkannt, dass diese Gewährleistung anstelle aller Gewährleistungen wie
Eignungsgewährleistung und Mängelgewährleistung stehen.
Abfallbeseitigung
Dieses Produkt ist mit dem Symbol der „durchgestrichenen Mülltonne“ versehen.
Dies bedeutet, dass das Produkt nicht mit dem Restmüll entsorgt werden darf.
Stattdessen ist es in Ihrer Verantwortung, das Produkt am Ende der Nutzungsdauer ordnungsgemäß zu entsorgen, indem Sie es an eine autorisierte Entsorgungseinrichtung geben, die das Produkt separat sammelt und dem Recycling
zuführt. Sie sind außerdem dafür verantwortlich, das Gerät im Falle einer biologischen, chemischen bzw. radioaktiven Verunreinigung zu dekontaminieren, um die
Personen, die mit der Entsorgung und dem Recycling beauftragt sind, keiner Gesundheitsgefahr auszusetzen.
Weitere Informationen über den Ort, an dem Sie das Produkt abgeben können, erhalten Sie bei
Ihrem Händler vor Ort, bei dem Sie das Produkt ursprünglich gekauft haben.
Wenn Sie, wie oben beschrieben vorgehen, helfen Sie, natürliche Ressourcen zu schonen und
stellen sicher, dass Ihr Produkt so recycelt wird, dass die Gesundheit der Menschen geschützt
wird.
Vielen Dank
8
GB
RL12-S4
This high quality product has been designed and developed to require a minimum of maintenance. Please
follow the guidelines below and read this manual in its entirety to ensure safe operation of the unit.
Symbols
The following symbols are used in this manual.
CAUTION! This symbol indicates a potential risk and alerts you to proceed with caution.
Warning
• Please disconnect plug from the main socket before cleaning the device.
• Storing and using the device only in dry rooms.
Safety Information
• To avoid eye damage, don‘t look directly into the light source when turned on.
Important note: The evaluation of eye safety occurs according to the standard CIE S009/E:2002 („photo biological safety of lamps and lamp systems“).
Within the risk grouping system of this CIE standard, the LEDs specified in this data sheet fall into the „low risk“ group (this refers to devices in the visible
spectrum with an exposure time of 100s). Under real circumstances (for exposure time, eye pupils, observation distance), it can be assumed that no
endangerment to the eye exists from these devices. As a matter of principle, however, it should be mentioned that intense light sources have a high secondary exposure potential due to their blinding effect. As is also true when viewing other bright light sources (e.g. headlights), temporary reduction in
visual acuity and afterimages can occur, leading to irritation, annoyance, visual impairment, and even accidents, depending on the situation.
Intended Use
The LED segment ring light RL12-S4 is an illumination unit for stereo microscopes, cameras and machines
where precision work is necessary.
The illumination system is easy to use and can be assembled very easily . The light position of the four light
circle-segments or its combinations is are individually adjustable. This system permits an optimal brightness
control while simultaneously observing the microscope or a monitor.
The LED ring lights offer a standard diameter of 66mm. They provide a shadow free, constant and flicker
free light and are basically suitable for all types of microscopes and cameras. With a ring adapter the diameter can be reduced in steps from 66mm down to 50 mm. The electronic light control allows a continuous
and constant dimming from 0% - 100%.
The ring light consists of 12 long life LEDs which are available in various colour temperatures (6.500K,
5.600K und 3.500K). Further on you can choose between a variety of colour- and optic options and three UV
versions (400nm, 375nm and 365nm).
RL12-S4
Working Distance
Versi-
RL12-S4
-25f
RL12-S4
-25s
RL12-S4
-18s
RL12-S4
-18f
RL12-S4
-10s
pure white
neutral white
warm white
red
green
blue
yellow
6.500K
5.600K
3.500K
625nm
528nm
470nm
590nm
40-220mm
100-008140
100-008141
100-008142
100-008143
100-008144
100-008145
100-008146
45-260mm
100-008130
100-008131
100-008132
100-008133
100-008134
100-008135
100-008136
90-180mm
100-008012
100-008151
100-008152
100-008153
100-008154
100-008155
100-008156
50-800mm
100-008120
100-008121
100-008122
100-008123
100-008124
100-008125
100-008126
150-500mm
100-008100
100-008101
100-008102
100-008103
100-008104
100-008105
100-008106
Package Contents
Description
LED Ring Light RL12-S4
LED Control Unit
Power Supply 24V with industry plug
User Manual
Quantity
1
1
1
1
9
GB
Getting Started
Attach the ring light with the fixing screw to your microscope or your camera. Please note that
you may need to use an adapter ring if the inner diameter of the ring light is too large for your
microscope or camera. Put the control unit on a solid support. Connect the control cable with your
control unit. Connect the power supply with the control unit and a socket.
After having connected the control unit to the power supply, the device is in the
“stand-by mode”
Fundamentals for the handling of the sensors
When the keys are touched also the contact time is essential. A distinction is made between ...
Dip: short touch of the button
Hold: longer holding /pressing of th button
Description of the Control Elements:
f
e
In the following the control elements of the ring light control console are shown. They are realized as capacitive buttons.
a) On / Off Button
1-2 sec. „Hold“: the LED control gets active (signal LED
flashed twice). Hold of the button: standby (last setting
stays active)
1
2
4
b
3
b) Control Buttons 1-4 :
For the on and off of the single ring light segments by
“dipping” or for programming by “holding” the button.
c) Wheel (brightness control)
For the brightness control, by gliding of the finger clockwise
or counterclockwise.
a
c
d
d) Extra Button (menu button)
“Dipping”: switch between selective control or basic control status. “Holding”: Switch to the
menu mode.
e) Connector to the Ring Light
Please connect correctly before using the ring ring light
f)
Connector to the Power Supply
Please connect correctly before using the ring ring light
10
RL12-S4
D
Description of the Functions
On / Off
After having connected the power supply and the LED control unit (plug a and b) the ring light
control is in the stand-by mode.
You switch into the „active mode“ by „holding“ the on/off button. For confirmation the status
LEDs flashes twice. From now on the ring light control unit reacts to all sensors.
Control of the Segments
By „dipping“ on the segment buttons 1-4 single segments can be switched on and off. By a
further „dip“ of the on/off button all four segments can be controled simultanously.
The status LED shows, whether a segment is switched on or off. As soon as at least one segment is switched on you can adapt the brighthness using the „wheel“.
Selective Control / Selection of the Segments
You can select a segment „dipping“ the corresponding segment button. The status LED flashes.
You can also select more segments at the same time. Now you can assign a different brightness to
each single segment. The brightness control only has an effect on the selected segments. Now,
the ring light control is in the „selective mode.
If you now „dip“ the selected segment again, they are de-selected. The status LED lights up continously
At a change of the common brightness it changes in the relation of the changed values. This relation is calculated automatically.
Switch between the Basic Mode and the Selective Mode
If you „dip“ the „extra button“ you again get into the basic mode. You get again the brightness
which was set before selecting the segment.
By again „dipping“ the extra menu button the control switches agian into the „selective mode“. You
get the brightness which was set before the switch.
In both menu settings the brightness stays contant and can be adapted using the wheel.
11
D
RL12-S4
Reset of the Selective Mode / Setting new values
As soon as the selective mode is active the values stay stable until the control unit is switched
off. If these values should be completely reset this can be done as follows:
„Dip“ the „extra button“ in order to switch to the basic mode. After that you switch on the required
brightness and the necessary segments. If you now select one segment, the current value of the
basic mode will be transferred into the „selective mode“.
Menu Mode / Advanced Features
In this mode up to four „profiles“ can be saved. These profiles are also maintained after a potential disconnection from the power supply.
The „menu mode“ is activated by „holding“ the „extra button“. The status LED flashes. The menu
mode will be finished either by „holding“ the „extra button“ or automatically by saving the profile.
Safe Profile
„Dip“ the segment button 4 in the „menu mode“. Then „dip“ a segment button 1-4 in order to save
the profile in the corresponding memory.
Load Profile
„Dip“ the segment button 1 in the „menu mode“. Then „dip“ a segment button between 1-4 with the
corresponding memory to upload the requested profile.
Switch Profile
Dip“ the segment button 3 in the „menu mode“. The four saved profiles can be uploaded and activated as often as desired and in individual using the four buttons. This feature allows a quick
switch of the lighting functions according to defined values. This function stays active until it will be
finished explicitely by „dipping“ the „extra menu“ button.
12
GB
RL12-S4
Accessories and Spare Parts:
Power supply 24V with industry plug
Art.-No.:
Operating voltage:
100-007545
100 - 240V
50 - 60Hz
24V DC
Output voltage:
protection rating II (protection isolated)
Polarizing filter set
Art.-No.:
100-007726
Protective glass
Art.-No.:
100-007725
Diffusor
Art.-No.:
100-007724
Adapter ring
66/50mm
66/52mm
66/54mm
66/56mm
66/58mm
66/60mm
66/62mm
66/64mm
Art.-No.:
Art.-No.:
Art.-No.:
Art.-No.:
Art.-No.:
Art.-No.:
Art.-No.:
Art.-No.:
100-005115
100-005116
100-003976
100-003977
100-003978
100-003979
100-003980
100-003981
Technical Specifications Ring Light:
Weight:
0,35kg
Dimensions ring light:
inner Ø:
outer Ø:
66mm
130mm
height:
42mm
Operating voltage:
100 - 240V AC / 50 - 60Hz
Illuminations:
12 Power LEDs
Light colour:
pure white, nature white, warm white
Colour temperature:
pure white: 6.500K, nature white: 5.600K. Warm white: 3.500K
Wave lengths:
red: 625nm, green: 258nm, blue: 470nm, yellow: 590nm,
Ø LED life span:
50.000h
Optimal range of working:
50 - 160mm
Material:
aluminium anodized
Colour:
titan / black
(according to manufacturers)
Technical Data Light Control:
Weight:
0,28kg
Dimensions controller:
161 x 78 x 45 mm
Brightness control:
electronic adjustment from 0% to 100%
Operating voltage:
100 - 240V / 50 - 60Hz
Power consumption:
7W
(L x W x H)
13
GB
Troubleshooting
The information in the table below can help to resolve the possible operating problems quickly.
Problem
Causes
No function at the device.
The status LED doesn’t light up.
No network connection.
Please check whether the power
adaptor is connected.
Electronic defective.
Please contact your distributor.
No light, status LED lights up:
LED gets dark:
Solution
Brightness adjustment on zero. Please adapt light to the desired
value.
LED and / or electronic
defective.
Please contact your distributor.
Thermal overload of
the system.
Please ensure an ambient
temperature from 0° to 40°C.
LED life span exceeded.
Please contact your distributor.
Storage, Maintenance, Repair
The device is maintenance-free. Some points, however, you should take into consideration.
1.
2.
3.
4.
Please unplug the device before cleaning.
For the cleaning of the housing please use a smooth, semi-wet cloth, if necessary with a
smooth household cleaning fluid.
No moisture should entering into the interior of the housing.
To avoid damages during the storing and transport please retain the packaging.
Technical Service
Web Resources:
Visit our StarLight website at www.starlight-sl.de for:
• Contact details of technical customer service.
• StarLight product overview and price list as well as information about accessories and spare
•
parts.
Additional product information and special offers.
Contact:
For information or technical assistance contact your local distributor or directly
StarLight Sensorik-Lichtleitsysteme GmbH & Co. KG
14
RL12-S4
GB
Warranty
StarLight Sensorik - Lichtleitsysteme GmbH & Co. KG warrants that this product will be free from
defects in material and workmanship for a period of one (1) year from date of purchase. If a defect is present, StarLight will, at its option, repair, replace, or refund the purchase price of this
product at no charge to you, provided it is returned during the warranty period. This warranty does
not apply if the product has been damaged by accident, abuse, misuse, or misapplication, or from
ordinary wear and tear.
For your protection, items being returned must be insured against possible damage or loss. This
warranty shall be limited to the replacement of defective products.
It is expressly agreed that this warranty will be in lieu of all warranties of fitness and in lieu of the
warranty of merchantability.
Equipment Disposal
This equipment is marked with the crossed out wheeled bin symbol to indicate that
this equipment must not be disposed of with unsorted waste. Instead, it's your responsibility to correctly dispose of your equipment at lifecycle-end by handling it over
to an authorized facility for separate collection and recycling. It's also your responsibility to decontaminate the equipment in case of biological, chemical and/or radiological contamination, so as to protect from health hazards the persons involved in the
disposal and recycling of the equipment.
For more information about where you can drop off your waste of equipment, please contact your
local dealer from whom you originally purchased this equipment.
By doing so, you will help to conserve natural and environmental resources and you will ensure
that your equipment is recycled in a manner that protects human health.
Thank you
15
© 2012 StarLight Sensorik - Lichtleitsysteme GmbH & Co. KG
Specifications subject to change without prior notice.
Version: 07 / 2012; #100-008262
Notizen / Notes
StarLight Sensorik - Lichtleitsysteme GmbH & Co. KG
Allersberger Straße 185 / E2, D-90461 Nürnberg, Germany
Tel.: +49( 911) 46 26 78-10, Fax: +49 (911) 46 26 78-19
info@starlight-sl.de, www.starlight-sl.de
Online-Shop: shop.starlight-sl.de
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 968 KB
Tags
1/--Seiten
melden