close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO - YADOS GmbH

EinbettenHerunterladen
Intelligente Produkte
für effiziente Energieanwendungen
YADO|PRO
Beschreibung
Technische Daten
Anlagenvarianten
Fernwärme-Übergabestation
YADO|PRO
Kompakte Fernwärmestation YADO|PRO
Inhaltsverzeichnis
Seite
Funktionsbeschreibung | Produktfotos
Ausstattung | Bauteile | Regelung | Optionen
4
5
Anlagentypen | Anwendung | Fließbilder | technische Daten | 3D-Skizzen
YADO|PRO
YADO|PRO
YADO|PRO
YADO|PRO
YADO|PRO
YADO|PRO
YADO|PRO
YADO|PRO
YADO|PRO
YADO|PRO
1I-0H
1I-1H
1I-1H-1DD
1I-1H-1DL
1I-1H-1DS
1I-1H-1ID
1I-1H-1IL
1I-1H-1IS
2I-0H
1DA-0H
6
8
10
12
14
16
18
20
22
24
Kontaktdaten YADOS GmbH / YADOS Vertriebs GmbH
1 I - 1 H - 1 D L
YADOS Typenschlüssel*
Anzahl der Wärmeübertrager Heizung
28
Anschluss
Heizung
-
Anzahl der
Heizkreise
H - Anzahl
der TWE
Anwendungsbeispiel
Anschluss
TWE
Art der
TWE
0
ohne Wärmeübertrager
D
direkter Anschluss
an das Wärmenetz
1 ein Heizkreis
1 eine TWE
D Anschluss an das
Wärmenetz (direkt)
1
ein Wärmeübertrager
I
indirekter Anschluss
an das Wärmenetz
2 zwei Heizkreise
2 zwei TWE
I
2
zwei Wärmeübertrager
DA
Anschluss an ein
Dampfversorgungsnetz
3 drei Heizkreise
3
drei Wärmeübertrager
HY
...
...
Anschluss an Dampf- oder
Heißwasserversorgungsnetz
Einspeisung
E
S
Anschluss an die
L
Hausanlage (indirekt)
Speicherprinzip
Speicherladeprinzip
3 drei TWE
D
Durchflussprinzip
4 vier Heizkreise
4 vier TWE
V
Abgang vorgesehen
... . . .
... . . .
GL
Grundlastspeicherladeprinzip
H
* Typenschlüssel gilt optional für die Produkte YADO|GIRO, YADO|COMFORT, YADO|PRO, YADO|AQUA und YADO|SHARE,
abhängig von Produkttyp und -ausstattung. Detaillierte Informationen in den jeweiligen Produktbroschüren.
www.yados.de/pdf-katalog/yado-pro
www.yados.de/pdf-katalog/yado-giro
www.yados.de/pdf-katalog/yado-comfort
www.yados.de/pdf-katalog/yado-aqua
Technische Änderungen vorbehalten.
3
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
Funktionsbeschreibung:
Die konfigurierbare Fernwärme-Übergabestation
YADO|PRO in vollverschweißter Ausführung ist
schwingungsfrei auf einem Stand- oder Wandrahmen montiert. Die TAB des Wärmeversorgungsunternehmens werden bei der Planung
und Fertigung individuell umgesetzt.
Nenndrücke bis PN 40 und maximale Temperaturen bis 300°C sind realisierbar. Die Verbindung
zum Nah- oder Fernwärmenetz ist vor der
Fertigung frei wählbar und erfolgt wahlweise rechts
oder links. Der DDC-Fernwärmeregler sowie alle
elektrischen Feldgeräte (Antrieb und Fühler) sind
anschlussfertig verdrahtet.
Die Fertigung erfolgt nach den DIN-Vorschriften
und dem AGFW-Regelwerk. Planung und Fertigung sind ISO 9001 zertifiziert.
Abbildung:
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
mit EPP-Wärmedämmung YADO|SKIN
Abbildung:
3D-Anlagenplanung und Simulation
für Fertigung, Montage und Logistik
Abbildung:
EPP-Wärmedämmung
Abbildungen: YADO|PRO Anlagenvarianten (mit Wärmedämmung aus Mineralwolle + Stahlblech, verzinkt)
4
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
Anwendung:
direkter oder indirekter Anschluss an das Wärmenetz, Leistungsbereich bis PN40 / 300°C
Fertigung entsprechend den örtlichen TAB
Anzahl und Art der Heizkreise und Trinkwassererwärmungssysteme nach Erfordernis oder Kundenwunsch
anschlussfertig verdrahtet, auf Stand- oder Wandrahmen lieferbar
Ausstattung:
Übergabestation bestehend aus:
• 2 Stück Kugelhahn
• 2 Stück Manometer 10 / 16 / 25 / 40 bar (optional)
• 1 Stück Schmutzfänger
• 1 Stück Durchflussregler mit elektrischem Stellantrieb
(Sicherheitsfunktion optional)
• 1 Stück Passstück für Wärmezähler
• Wärmezähler (optional)
• M-BUS für Wärmezähler (optional)
• 2 Stück Thermometer
• 1 Stück Rücklauftemperaturfühler
• 1 Stück Füll- und Entleerungshahn 1/2"
• Korrosionsschutzanstrich aller medienführenden Leitungen
Wärmeübertrager mit Sicherheitstechnik bestehend aus:
• 1 Stück Edelstahlplattenwärmeübertrager Cu-gelötet
(Ed-gelötet, RWT optional)
• 1 Stück Vorlauftemperaturfühler
• 1 Stück Temperaturregler (optional)
• 1 Stück Schutz-Temperaturwächter (optional)
• 1 Stück Schutz-Temperaturbegrenzer (optional)
• 1 Stück Sicherheitsventil 3 bar (bis 10 bar optional)
• 1 Stück Anschluss Druckhaltung
• 1 Stück Manometer 6 bar
• 2 Stück Thermometer (optional)
• 1 Stück Entlüftungsventil (optional)
• 1 Stück Füll- und Entleerungshahn 1/2"
• Korrosionsschutzanstrich aller medienführenden Leitungen
Mischerheizkreis bestehend aus:
• 1 Stück Dreiwegeventil mit Stellantrieb
• 1 Stück Umwälzpumpe, drehzahlgeregelt, EEI 0,27
• 1 Stück Vorlauftemperaturfühler
• 1 Stück Rückschlagventil
• 1 Stück Schmutzfänger
• 2 Stück Kugelhahn (4 Stück optional)
• 2 Stück Thermometer
• 2 Stück Manometer (optional)
• 1 Stück Schutz-Temperaturwächter (optional)
• Korrosionsschutzanstrich aller medienführenden Leitungen
Direktheizkreis bestehend aus:
• 1 Stück Umwälzpumpe drehzahlgeregelt, EEI 0,27
• 1 Stück Rückschlagventil
• 1 Stück Schmutzfänger
• 2 Stück Kugelhahn (4 Stück optional)
• 2 Stück Thermometer
• 2 Stück Manometer (optional)
• Korrosionsschutzanstrich aller medienführenden Leitungen
TWE-Ladekreis bestehend aus:
• 1 Stück Dreiwegeventil mit Stellantrieb (optional)
• 1 Stück Umwälzpumpe, EEI 0,27
• 1 Stück Rückschlagventil
• 2 Stück Kugelhahn (4 Stück optional)
• 2 Stück Thermometer
• 1 Stück Regulierventil (optional)
• Passstück WZ
• Wärmezähler (optional)
• Korrosionsschutzanstrich aller medienführenden Leitungen
TWE-Speicherladekreis bestehend aus:
• 1 Stück Edelstahlplattenwärmeübertrager Cu-gelötet
(Ed-gelötet, RWT optional)
• 1 Stück Vorlauftemperaturfühler
• 1 Stück Temperaturregler (optional)
• 1 Stück Schutz-Temperaturwächter (optional)
• 1 Stück Schutz-Temperaturbegrenzer (optional)
• 1 Stück Membransicherheitsventil 10 bar
• 1 Stück Umwälzpumpe EEI 0,5
• 1 Stück Rückschlagventil
• 1 Stück Kugelhahn
• 1 Stück Thermometer
• 1 Stück Regulierventil
• 1 Stück Probenahmeventil (optional)
• 1 Stück T-Stück für Zirkulationsanschluss (optional)
• Korrosionsbeständiges Material aller medienführenden Leitungen
TWE-Zirkulationskreis bestehend aus:
• 1 Stück Umwälzpumpe EEI 0,5 (optional)
• 1 Stück Rückschlagventil (optional)
• 1 Stück Kugelhahn (optional)
• 1 Stück Thermometer (optional)
• 1 Stück Regulierventil (optional)
• 1 Stück Probenahmeventil (optional)
Wärmedämmung bestehend aus:
• Wärmedämmung des PWÜ mit 30mm EPP-Formteilen
• Wärmedämmung der Rohrleitungen mit EPP-Formteilen
min. 50% Dämmstärke nach EnEV
• tiefschwarz, ähnlich RAL 9005, exakte Aufnahme und Fixierung
von komplexen Komponenten,
• optimale Verbindung ohne Schrauben oder Spangen,
für Feuchträume geeignet, FCKW-frei
• normalentflammbar nach DIN 4102-1und EN 13501-1
(Brandstoffklasse: B2)
• kein Ausbleichen und Auflösen der Dämmung unter UV-Einfluss
• Steinwolle + Mantel aus verzinktem Stahlblech (optional)
Regelung/Verkabelung:
• 1 Stück DDC-Fernwärmeregler TopTronic®
• Kommunikationsschnittstelle für DDC-Fernwärmeregler (optional)
• 1 Stück Außenfühler (lose beigelegt)
• 1 Stück Kabelfühler für TWE (lose beigelegt)
• Potentialausgleich (optional)
Der eingesetzte Fernheizungsregler kann in seiner
Grundkonfiguration Folgendes regeln:
• 1 Fernwärmeregelventil mit Rücklauftemperaturbegrenzer (RTB)
• 1 Mischerheizkreis
• 1 Direktheizkreis
• 1 Trinkwassererwärmung
• zusätzliche Heizkreise (optional)
• zusätzliche TWE (optional)
• zusätzliche Wärmeübertrager (optional)
Wand- oder Standrahmen bestehend aus:
• 1 Stück Rahmen mit Korrosionsschutzanstrich RAL9005
• 4 Stück höhenverstellbare und schwingungsgedämpfte Füße
(bei Standrahmenkonstruktion)
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
5
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-0H
Anwendung:
indirekter Anschluss an das Wärmenetz (Aufbau im direkten Anschluss an das Wärmenetz möglich)
1x Heizkreis(verteiler)anschluss
DDC-Regelung für Hausanlage und Trinkwassererwärmung
Fließbild
YADO|PRO 1I-0H
mit Optionen
Technische Daten:
YADO|PRO 1I-0H
Wärmenetz
Hausanlage Hzg.
Leistung
30…10.000 kW 1,2
30…10.000 kW 1,2
PN
10 / 16 / 25 / 40 bar 2
10 bar
Maximaldruck
PS
8 / 13 / 20 / 32 bar
3 / 5 / 10 bar
Prüfdruck
PT
12 / 19 / 29 / 46 bar
5 / 8 / 15 bar
min. Differenzdruck
ΔPmin.
0,8 bar 3
0,1 bar
Nenndruck
max. Differenzdruck
ΔPmax.
4 / 12 / 20 bar
2
0,2...4,0 bar
180...80-60°C 2
Betriebstemperatur
Maximaltemperatur
TS
120 / 140 / 150 / 200°C
Anschlussdimension
DN
20 - 400
100...70-55°C 2
2
110°C
25 - 500
Wärmedämmung: 50% nach EnEV / Spezifischer Wärmeverlustkoeffizient B < 3,9 kWh/a·K·kW1/3
elektrischer Anschluss: 230 VAC / 50Hz / 50-5.000 W
Abmaße / Gewicht: H 1200-4000 mm / B 1000-9000 mm / T 400-6000 mm / 50 - 8.000 kg 2, 3
1
2
3
6
abhängig vom Temperaturprogramm
abhängig vom eingesetzten Ventil und Wärmeübertragertyp
ohne Wärmezähler
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
Hausanlage TWE
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-0H
3D-Anlagenvisualisierung
YADO|PRO 1I-0H
Anwendungsbeispiel
Anpassung der Konstruktion der Anlage
an die örtlichen Gegebenheiten möglich
(Einbringung, Aufstellung)
Bedienung aller Bauteile von vorn
Aufstellung frei im Raum möglich
Darstellung ohne Wärmedämmung
Vorderansicht
Seitenansicht (links)
Draufsicht
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
7
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H
Anwendung:
indirekter Anschluss an das Wärmenetz (Aufbau im direkten Anschluss an das Wärmenetz möglich)
1x Direktheizkreis
DDC-Regelung für Hausanlage und Trinkwassererwärmung
Aufbau mit mehreren Direkt- und/oder Mischerheizkreisen möglich
Fließbild
YADO|PRO 1I-1H
mit Optionen
Technische Daten:
1
2
3
8
abhängig vom Temperaturprogramm
abhängig vom eingesetzten Ventil und Wärmeübertragertyp
ohne Wärmezähler
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H
3D-Anlagenvisualisierung
YADO|PRO 1I-1H
Anwendungsbeispiel
Anpassung der Konstruktion der Anlage
an die örtlichen Gegebenheiten möglich
(Einbringung, Aufstellung)
Bedienung aller Bauteile von vorn
Aufstellung frei im Raum möglich
Darstellung ohne Wärmedämmung
Vorderansicht
Seitenansicht (links)
Draufsicht
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
9
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H-1DD
Anwendung:
indirekter Anschluss an das Wärmenetz (Aufbau im direkten Anschluss an das Wärmenetz möglich)
1x Direktheizkreis
Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip am Wärmenetz angeschlossen (Frischwasser)
DDC-Regelung für Hausanlage und Trinkwassererwärmung
Aufbau mit mehreren Direkt- und/oder Mischerheizkreisen möglich
Fließbild
YADO|PRO 1I-1H-1DD
mit Optionen
Heizkreis
VL
RL
R
TWW
Strömungssensor
Volumenstromregler
mit Motorstellventil
und Stellantrieb mit SF
Volumenstrombegrenzer
Rückschlagventil
Umwälzpumpe
Manometer mit
Druckstoßminderer
Membransicherheitsventil
Wärmezählerpassstück
Anschluss Druckhaltung
DDC - Regler
Thermometer
Kugelhahn
Sicherheitstemperaturwächter / Regler
Schmutzfänger
Wärmeübertrager
Entleerung-Entlüftung
Vorlauf
Rücklauf
Temperaturfühler
Außentemperaturfühler
TWW Trinkwarmwasser
TW Trinkwasser
TWZ Trinkwarmwasserzirkulation
W
TW
W
TWZ
W
VL
Fernwärme
W
RL
R
Technische Daten:
YADO|PRO 1I-1H-1DD
Wärmenetz
Leistung
30…10.000 kW
Hausanlage Hzg.
1,2
Nenndruck
PN
10 / 16 / 25 / 40 bar
Maximaldruck
PS
Prüfdruck
PT
min. Differenzdruck
ΔPmin.
max. Differenzdruck
ΔPmax.
30…10.000 kW
2
10 bar
8 / 13 / 20 / 32 bar
3 / 5 / 10 bar
8 / 10 bar
12 / 19 / 29 / 46 bar
5 / 8 / 15 bar
12 / 15 bar
0,8 bar 3
0,1 bar
0,1 bar
4 / 12 / 20 bar
2
Maximaltemperatur
TS
120 / 140 / 150 / 200°C
Anschlussdimension
DN
20 - 400
2
0,2...4,0 bar
0,4 bar
100...70-55°C 2
70…60-10°C 2
110°C
80°C
25 - 500
20 - 65
Wärmedämmung: 50% nach EnEV / Spezifischer Wärmeverlustkoeffizient B < 3,9 kWh/a·K·kW1/3
elektrischer Anschluss: 230 VAC / 50Hz / 50-5.000 W
Abmaße / Gewicht: H 1200-4000 mm / B 1000-9000 mm / T 400-6000 mm / 50 - 8.000 kg 2, 3
1
2
3
10
Hausanlage TWE
20…1.000 kW
10 bar
180...80-60°C 2
Betriebstemperatur
1,2
abhängig vom Temperaturprogramm
abhängig vom eingesetzten Ventil und Wärmeübertragertyp
ohne Wärmezähler
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
1,2
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H-1DD
3D-Anlagenvisualisierung
YADO|PRO 1I-1H-1DD
Anwendungsbeispiel
Anpassung der Konstruktion der Anlage
an die örtlichen Gegebenheiten möglich
(Einbringung, Aufstellung)
Bedienung aller Bauteile von vorn
Aufstellung frei im Raum möglich
Darstellung ohne Wärmedämmung
Vorderansicht
Seitenansicht (links)
Draufsicht
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
11
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H-1DL
Anwendung:
indirekter Anschluss an das Wärmenetz (Aufbau im direkten Anschluss an das Wärmenetz möglich)
1x Direktheizkreis
Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip am Wärmenetz angeschlossen
DDC-Regelung für Hausanlage und Trinkwassererwärmung
Aufbau mit mehreren Direkt- und/oder Mischerheizkreisen möglich
Fließbild
YADO|PRO 1I-1H-1DL
mit Optionen
Heizkreis
Speicher
VL
RL
T-Stück für Zirkulation
Volumenstromregler
mit Motorstellventil
und Stellantrieb mit SF
Volumenstrombegrenzer
Rückschlagventil
Umwälzpumpe
Manometer mit
Druckstoßminderer
Membransicherheitsventil
R
TWW
Speicherladekreis
TW
W
Wärmezählerpassstück
Anschluss Druckhaltung
DDC - Regler
Thermometer
Kugelhahn
Sicherheitstemperaturwächter / regler
Schmutzfänger
Wärmeübertrager
Entleerung-Entlüftung
Vorlauf
Rücklauf
Temperaturfühler
Außentemperaturfühler
TWW Trinkwarmwasser
TW Trinkwasser
W
W
W
VL
Fernwärme
W
RL
R
Technische Daten:
YADO|PRO 1I-1H-1DL
Wärmenetz
Leistung
30…10.000 kW
Hausanlage Hzg.
1,2
Nenndruck
PN
10 / 16 / 25 / 40 bar
Maximaldruck
PS
Prüfdruck
PT
min. Differenzdruck
max. Differenzdruck
30…10.000 kW
2
1,2
10 bar
8 / 13 / 20 / 32 bar
3 / 5 / 10 bar
8 / 10 bar
12 / 19 / 29 / 46 bar
5 / 8 / 15 bar
12 / 15 bar
ΔPmin.
0,8 bar 3
0,1 bar
0,1 bar
ΔPmax.
4 / 12 / 20 bar 2
0,2...4,0 bar
0,2 bar
180...80-60°C 2
100...70-55°C 2
70...60-10°C 2
110°C
80°C
25 - 500
20 - 65
Maximaltemperatur
TS
120 / 140 / 150 / 200°C
Anschlussdimension
DN
20 - 400
2
Wärmedämmung: 50% nach EnEV / Spezifischer Wärmeverlustkoeffizient B < 3,9 kWh/a·K·kW1/3
elektrischer Anschluss: 230 VAC / 50Hz / 50-5.000 W
Abmaße / Gewicht: H 1200-4000 mm / B 1000-9000 mm / T 400-6000 mm / 50 - 8.000 kg 2, 3
2
3
12
20…1.000 kW
10 bar
Betriebstemperatur
1
Hausanlage TWE
abhängig vom Temperaturprogramm
abhängig vom eingesetzten Ventil und Wärmeübertragertyp
ohne Wärmezähler
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
1,2
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H-1DL
3D-Anlagenvisualisierung
YADO|PRO 1I-1H-1DL
Anwendungsbeispiel
Anpassung der Konstruktion der Anlage
an die örtlichen Gegebenheiten möglich
(Einbringung, Aufstellung)
Bedienung aller Bauteile von vorn
Aufstellung frei im Raum möglich
Darstellung ohne Wärmedämmung
Vorderansicht
Seitenansicht (links)
Draufsicht
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
13
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H-1DS
Anwendung:
indirekter Anschluss an das Wärmenetz (Aufbau im direkten Anschluss an das Wärmenetz möglich)
1x Direktheizkreis
Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip am Wärmenetz angeschlossen
DDC-Regelung für Hausanlage und Trinkwassererwärmung
Aufbau mit mehreren Direkt- und/oder Mischerheizkreisen möglich
Fließbild
YADO|PRO 1I-1H-1DS
mit Optionen
Technische Daten:
YADO|PRO 1I-1H-1DS
Wärmenetz
Leistung
30…10.000 kW
Nenndruck
PN
10 / 16 / 25 / 40 bar
30…10.000 kW
2
10 bar
Maximaldruck
PS
8 / 13 / 20 / 32 bar
3 / 5 / 10 bar
Prüfdruck
PT
12 / 19 / 29 / 46 bar
5 / 8 / 15 bar
min. Differenzdruck
ΔPmin.
0,8 bar 3
0,1 bar
max. Differenzdruck
ΔPmax.
4 / 12 / 20 bar
2
Maximaltemperatur
TS
120 / 140 / 150 / 200°C
Anschlussdimension
DN
20 - 400
1
2
3
0,2...4,0 bar
180...80-60°C 2
Betriebstemperatur
14
Hausanlage Hzg.
1,2
abhängig vom Temperaturprogramm
abhängig vom eingesetzten Ventil und Wärmeübertragertyp
ohne Wärmezähler
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
100...70-55°C 2
2
110°C
25 - 500
1,2
Hausanlage TWE
20…1.000 kW
1,2
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H-1DS
3D-Anlagenvisualisierung
YADO|PRO 1I-1H-1DS
Anwendungsbeispiel
Anpassung der Konstruktion der Anlage
an die örtlichen Gegebenheiten möglich
(Einbringung, Aufstellung)
Bedienung aller Bauteile von vorn
Aufstellung frei im Raum möglich
Darstellung ohne Wärmedämmung
Vorderansicht
Seitenansicht (links)
Draufsicht
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
15
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H-1ID
Anwendung:
indirekter Anschluss an das Wärmenetz (Aufbau im direkten Anschluss an das Wärmenetz möglich)
1x Mischerheizkreis
Trinkwassererwärmung im Durchflussprinzip an die Hausanlage angeschlossen (Frischwasser)
DDC-Regelung für Hausanlage und Trinkwassererwärmung
Aufbau mit mehreren Direkt- und/oder Mischerheizkreisen möglich
Fließbild
YADO|PRO 1I-1H-1ID
mit Optionen
Heizkreis
VL
R
RL
TWW
TW
TWZ
W
W
W
R
W
VL
Fernwärme
TWW
TW
TWZ
W
RL
T-Stück für Zirkulation
Volumenstrombegrenzer
Dreiwegeventil mit
Stellantrieb
Volumenstromregler
mit Motorstellventil
und Stellantrieb mit SF
Rückschlagventil
Umwälzpumpe
Manometer mit
Druckstoßminderer
Membransicherheitsventil
Wärmezählerpassstück
Anschluss Druckhaltung
DDC - Regler
Thermometer
Kugelhahn
Sicherheitstemperaturwächter / regler
Schmutzfänger
Wärmeübertrager
Entleerung-Entlüftung
Vorlauf
Rücklauf
Temperaturfühler
Außentemperaturfühler
Trinkwarmwasser
Trinkwasser
Trinkwasserzirkulation
Technische Daten:
YADO|PRO 1I-1H-1ID
Wärmenetz
Leistung
30…10.000 kW
Nenndruck
PN
Hausanlage Hzg.
1,2
10 / 16 / 25 / 40 bar
30…10.000 kW
2
1,2
10 bar
20…1.000 kW
10 bar
Maximaldruck
PS
8 / 13 / 20 / 32 bar
3 / 5 / 10 bar
8 / 10 bar
Prüfdruck
PT
12 / 19 / 29 / 46 bar
5 / 8 / 15 bar
12 / 15 bar
min. Differenzdruck
ΔPmin.
0,8 bar 3
0,1 bar
0,1 bar
max. Differenzdruck
ΔPmax.
4 / 12 / 20 bar
2
180...80-60°C 2
Betriebstemperatur
Maximaltemperatur
TS
120 / 140 / 150 / 200°C
Anschlussdimension
DN
20 - 400
2
0,2...4,0 bar
0,4 bar
100...70-55°C 2
70…60-10°C 2
110°C
80°C
25 - 500
20 - 65
Wärmedämmung: 50% nach EnEV / Spezifischer Wärmeverlustkoeffizient B < 3,9 kWh/a·K·kW1/3
elektrischer Anschluss: 230 VAC / 50Hz / 50-5.000 W
Abmaße / Gewicht: H 1200-4000mm / B 1000-9000mm / T 400-6000mm / 50 - 8.000 kg 2, 3
1
2
3
16
Hausanlage TWE
abhängig vom Temperaturprogramm
abhängig vom eingesetzten Ventil und Wärmeübertragertyp
ohne Wärmezähler
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
1,2
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H-1ID
3D-Anlagenvisualisierung
YADO|PRO 1I-1H-1ID
Anwendungsbeispiel
Anpassung der Konstruktion der Anlage
an die örtlichen Gegebenheiten möglich
(Einbringung, Aufstellung)
Bedienung aller Bauteile von vorn
Aufstellung frei im Raum möglich
Darstellung ohne Wärmedämmung
Vorderansicht
Seitenansicht (links)
Draufsicht
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
17
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H-1IL
Anwendung:
indirekter Anschluss an das Wärmenetz (Aufbau im direkten Anschluss an das Wärmenetz möglich)
1x Mischerheizkreis
Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip an die Hausanlage angeschlossen
DDC-Regelung für Hausanlage und Trinkwassererwärmung
Aufbau mit mehreren Direkt- und/oder Mischerheizkreisen möglich
Fließbild
YADO|PRO 1I-1H-1IL
mit Optionen
Heizkreis
VL
R
Dreiwegeventil
mit Stellantrieb
T-Stück für Zirkulation
Volumenstrombegrenzer
Volumenstromregler
mit Motorstellventil
und Stellantrieb mit SF
Rückschlagventil
Umwälzpumpe
Manometer mit
Druckstoßminderer
Membransicherheitsventil
Wärmezählerpassstück
Dreiwegeventil mit
Stellantrieb
Anschluss Druckhaltung
DDC - Regler
Thermometer
Kugelhahn
Sicherheitstemperaturwächter / regler
Schmutzfänger
Wärmeübertrager
Entleerung-Entlüftung
Vorlauf
Rücklauf
Temperaturfühler
Außentemperaturfühler
TWW Trinkwarmwasser
TW Trinkwasser
RL
TWW
Speicherladekreis
TW
W
TWZ
W
Speicher
W
W
VL
Fernwärme
W
RL
R
Technische Daten:
YADO|PRO 1I-1H-1IL
Wärmenetz
Leistung
30…10.000 kW
Hausanlage Hzg.
1,2
30…10.000 kW
2
1,2
PN
10 / 16 / 25 / 40 bar
Maximaldruck
PS
8 / 13 / 20 / 32 bar
3 / 5 / 10 bar
8 / 10 bar
Prüfdruck
PT
12 / 19 / 29 / 46 bar
5 / 8 / 15 bar
12 / 15 bar
min. Differenzdruck
ΔPmin.
0,8 bar 3
0,1 bar
0,1 bar
ΔPmax.
4 / 12 / 20 bar
2
180...80-60°C 2
Betriebstemperatur
Maximaltemperatur
TS
120 / 140 / 150 / 200°C
Anschlussdimension
DN
20 - 400
2
0,2...4,0 bar
0,2 bar
70…60-10°C 2
110°C
80°C
25 - 500
20 - 65
elektrischer Anschluss: 230 VAC / 50Hz / 50-5.000 W
Abmaße / Gewicht: H 1200-4000mm / B 1000-9000mm / T 400-6000mm / 50 - 8.000 kg 2, 3
1
2
3
abhängig vom Temperaturprogramm
abhängig vom eingesetzten Ventil und Wärmeübertragertyp
ohne Wärmezähler
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
10 bar
100...70-55°C 2
Wärmedämmung: 50% nach EnEV / Spezifischer Wärmeverlustkoeffizient B < 3,9 kWh/a·K·kW1/3
18
20…1.000 kW
Nenndruck
max. Differenzdruck
10 bar
Hausanlage TWE
1,2
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H-1IL
3D-Anlagenvisualisierung
YADO|PRO 1I-1H-1IL
Anwendungsbeispiel
Anpassung der Konstruktion der Anlage
an die örtlichen Gegebenheiten möglich
(Einbringung, Aufstellung)
Bedienung aller Bauteile von vorn
Aufstellung frei im Raum möglich
Darstellung ohne Wärmedämmung
Vorderansicht
Seitenansicht (links)
Draufsicht
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
19
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H-1IS
Anwendung:
indirekter Anschluss an das Wärmenetz (Aufbau im direkten Anschluss an das Wärmenetz möglich)
1x Mischerheizkreis
Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip an die Hausanlage angeschlossen
DDC-Regelung für Hausanlage und Trinkwassererwärmung
Aufbau mit mehreren Direkt- und/oder Mischerheizkreisen möglich
Fließbild
YADO|PRO 1I-1H-1IS
mit Optionen
Technische Daten:
YADO|PRO 1I-1H-1IS
Wärmenetz
Leistung
30…10.000 kW
Nenndruck
Hausanlage Hzg.
1,2
30…10.000 kW
2
PN
10 / 16 / 25 / 40 bar
Maximaldruck
PS
8 / 13 / 20 / 32 bar
3 / 5 / 10 bar
Prüfdruck
PT
12 / 19 / 29 / 46 bar
5 / 8 / 15 bar
min. Differenzdruck
ΔPmin.
0,8 bar 3
0,1 bar
max. Differenzdruck
ΔPmax.
4 / 12 / 20 bar
10 bar
2
0,2...4,0 bar
180...80-60°C 2
Betriebstemperatur
Maximaltemperatur
TS
120 / 140 / 150 / 200°C
Anschlussdimension
DN
20 - 400
1,2
100...70-55°C 2
2
110°C
25 - 500
Wärmedämmung: 50% nach EnEV / Spezifischer Wärmeverlustkoeffizient B < 3,9 kWh/a·K·kW1/3
elektrischer Anschluss: 230 VAC / 50Hz / 50-5.000 W
Abmaße / Gewicht: H 1200-4000mm / B 1000-9000mm / T 400-6000mm / 50 - 8.000 kg 2 3
1
2
3
20
abhängig vom Temperaturprogramm
abhängig vom eingesetzten Ventil und Wärmeübertragertyp
ohne Wärmezähler
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
Hausanlage TWE
20…1.000 kW
1,2
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1I-1H-1IS
3D-Anlagenvisualisierung
YADO|PRO 1I-1H-1IS
Anwendungsbeispiel
Anpassung der Konstruktion der Anlage
an die örtlichen Gegebenheiten möglich
(Einbringung, Aufstellung)
Bedienung aller Bauteile von vorn
Aufstellung frei im Raum möglich
Darstellung ohne Wärmedämmung
Vorderansicht
Seitenansicht (links)
Draufsicht
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
21
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
2I-0H
Anwendung:
indirekter Anschluss an das Wärmenetz mit zwei Wärmeübertragergruppen (optional 3 oder 4 WT-Gruppen)
1x Heizkreis(verteiler)anschluss
DDC-Regelung für Hausanlage und Trinkwassererwärmung
Aufbau mit mehreren Direkt- und/oder Mischerheizkreisen möglich
Aufbau mit Trinkwassererwärmung möglich
Fließbild
YADO|PRO 2I-0H
mit Optionen
Technische Daten:
YADO|PRO 2I-0H
Wärmenetz
Hausanlage Hzg.
Leistung
30…10.000 kW 1,2
30…10.000 kW 1,2
10 / 16 / 25 / 40 bar 2
10 bar
Nenndruck
PN
Maximaldruck
PS
8 / 13 / 20 / 32 bar
3 / 5 / 10 bar
Prüfdruck
PT
12 / 19 / 29 / 46 bar
5 / 8 / 15 bar
min. Differenzdruck
ΔPmin.
0,8 bar 3
0,1 bar
max. Differenzdruck
ΔPmax.
Betriebstemperatur
4 / 12 / 20 bar
2
0,2...4,0 bar
180...80-60°C 2
100...70-55°C 2
Maximaltemperatur
TS
120 / 140 / 150 / 200°C 2
110°C
Anschlussdimension
DN
20 - 400
25 - 500
Wärmedämmung: 50% nach EnEV / Spezifischer Wärmeverlustkoeffizient B < 3,9 kWh/a·K·kW1/3
elektrischer Anschluss: 230 VAC / 50Hz / 50-5.000 W
Abmaße / Gewicht: H 1200-4000mm / B 1000-9000mm / T 400-6000mm / 50 - 12.000 kg 2,3
1
2
3
22
abhängig vom Temperaturprogramm
abhängig vom eingesetzten Ventil und Wärmeübertragertyp
ohne Wärmezähler
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
Hausanlage TWE
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
2I-0H
3D-Anlagenvisualisierung
YADO|PRO 2I-0H
Anwendungsbeispiel
Anpassung der Konstruktion der Anlage
an die örtlichen Gegebenheiten möglich
(Einbringung, Aufstellung)
Bedienung aller Bauteile von vorn
Aufstellung frei im Raum möglich
Darstellung ohne Wärmedämmung
Vorderansicht
Seitenansicht (links)
Draufsicht
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
23
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1DA-0H
Anwendung:
indirekter Anschluss an das Wärmenetz mit zwei Wärmeübertragergruppen
1x Heizkreis(verteiler)anschluss
DDC-Regelung für Hausanlage und Trinkwassererwärmung
Aufbau mit mehreren Direkt- und/oder Mischerheizkreisen möglich
Aufbau mit Trinkwassererwärmung möglich
Aufbau als Hybridanlage möglich
Fließbild
YADO|PRO 1DA-0H
mit Optionen
Technische Daten:
YADO|PRO 1DA-0H
Wärmenetz
Hausanlage Hzg.
Leistung
30…10.000 kW 1,2
30…10.000 kW 1,2
10 bar
Nenndruck
PN
10 / 16 / 25 / 40 bar 2
Maximaldruck
PS
8 / 13 / 20 / 32 bar
3 / 5 / 10 bar
Prüfdruck
PT
12 / 19 / 29 / 46 bar
5 / 8 / 15 bar
min. Differenzdruck
ΔPmin.
0,8 bar 3
0,1 bar
max. Differenzdruck
ΔPmax.
4 / 12 / 20 bar
2
300…110-60°C 2
Betriebstemperatur
0,2...4,0 bar
100...70-55°C 2
Maximaltemperatur
TS
150 / 200 / 350°C 2
110°C
Anschlussdimension
DN
20 - 400
25 - 500
Wärmedämmung: 50% nach EnEV / Spezifischer Wärmeverlustkoeffizient B < 3,9 kWh/a·K·kW1/3
elektrischer Anschluss: 230 VAC / 50Hz / 50-5.000 W
Abmaße / Gewicht: H 1200-4000mm / B 1000-9000mm / T 400-6000mm / 50 - 8.000 kg 2,3
1
2
3
24
abhängig vom Temperaturprogramm
abhängig vom eingesetzten Ventil und Wärmeübertragertyp
ohne Wärmezähler
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
Hausanlage TWE
Fernwärme-Übergabestation YADO|PRO
1DA-0H
3D-Anlagenvisualisierung
YADO|PRO 1DA-0H
Anwendungsbeispiel
Anpassung der Konstruktion der Anlage
an die örtlichen Gegebenheiten möglich
(Einbringung, Aufstellung)
Kondensatanstauregelung oder
dampfseitige Regelung
Mantel und Rohrbündel des Wärmeübertragers komplett aus Edelstahl
Vorderansicht
Seitenansicht (links)
Draufsicht
Technische Änderungen vorbehalten | Ausgabe 03-2014
25
Notizen
26
Schleswig- Holstein
Mecklenburg-Vorpommern
Vertriebsgebiet Nord (Ost)
phone +49 176 32429157
Vertriebsgebiet Nord (West)
phone +49 151 15144302
Bremen
Brandenburg
Vertriebsgebiet Stadt Berlin
phone +49 1607511646
Niedersachsen
Berlin
Vertriebsgebiet Mitte (Ost)
phone +49 151 15297531
Sachsen-Anhalt
Vertriebsgebiet Mitte (West)
phone +49 151 15133100
Nordrhein-Westfalen
Vertriebsgebiet Mitte
phone +49 151 29115466
Hessen
Sachsen
Thüringen
Vertriebsgebiet West
phone +49 151 15133307
Vertriebsgebiet Südost
phone +49 151 58009808
Rheinland-Pfalz
Luxemburg
Bayern
Saarland
Vertriebsgebiet Süd
phone +49 171 2741266
Baden-Württemberg
Vertriebsgebiet Südwest
phone +49 151 15133306
München
YADOS GmbH
Yados-Straße 1
02977 Hoyerswerda
GERMANY
phone +49 3571 20932-0
fax
+49 3571 20932-999
e-mail info@yados.de
www.yados.de
Vertrieb Blockheizkraftwerke
phone +49 178 2446001 (bundesweit)
Vertrieb Wärmenetze
phone +49 151 15297531 (PLZ 0 - 4)
phone +49 151 15133305 (PLZ 5 - 9)
Vertriebsgebiet Stadt München
phone +49 151 15133305
Fotos und Produktzeichnungen beinhalten auch Sonderausstattungen. Irrtum und technische Änderungen vorbehalten.
Texte, Tabellen und grafische Darstellungen dienen ausschließlich dem besseren Verständnis. Sie sind keine Grundlage für Planungen.
Nachdruck oder Vervielfältigung, auch auszugsweise nur mit Genehmigung der YADOS GmbH, 02977 Hoyerswerda, GERMANY.
AUSGABE 03-2014
www.yados.de/pdf-katalog/yado-pro
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
72
Dateigröße
4 680 KB
Tags
1/--Seiten
melden