close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Deutsch - Schuss Home Electronic

EinbettenHerunterladen
Inhaltsverzeichnis
Zu Ihrer Sicherheit
Zu Ihrer Sicherheit .................................................... 1 Dieses Gerät wurde in Übereinstimmung mit internationalen
Vorbereitungen ......................................................... 2 Sicherheitsstandards entwickelt und hergestellt.
Vor dem Einschalten ................................................. 2 Wie bei jedem anderen Elektrogerät müssen Sie jedoch die
2
2
2
2
gebührende Vorsicht walten lassen, um eine optimale Funktionsweise und Sicherheit zu gewährleisten. Die Hinweise sind
allgemeiner Natur und bieten Unterstützung bei der Handhabung aller elektronischen Geräte, wobei einige Punkte unter
Umständen auf die von Ihnen gerade erworbenen Produkte
nicht zutreffen.
Fernseherät einschalten ................................................... 5
Fernsehgerät ausschalten ................................................ 5
die Ihren Fernseher vor Überhitzung und den daraus erwachsenden potentiellen Schäden bewahrt. Räume mit großer
Staubentwicklung sollten als Standorte ebenfalls gemieden
werden.
Beschädigung durch Hitze …
Wenn Sie das Fernsehgerät der direkten Sonneneinstrahlung
aussetzen oder neben einem Heizkörper aufstellen, kann es
unter Umständen beschädigt werden. Vermeiden Sie Standorte, an denen extrem hohe Temperaturen oder eine hohe Luftfeuchtigkeit vorherrschen bzw. Plätze, an denen die Temperatur unter 5°C (41°F) absinken kann.
Benutzen Sie diesen Apparat in den tropischen und/oder gemäßigten Klimas.
Stromversorgung…
Dieses Gerät benötigt zur Stromversorgung 230 V AC, 50 Hz.
Wechselstrom. Schließen Sie das Gerät niemals an eine
Gleichstromquelle oder eine ähnliche Stromquelle an. Schließen Sie das Gerät niemals an eine Gleichstromquelle oder
eine andere Stromquelle an. Trennen Sie den Netzstecker
NICHT vom Kabel, da er einen speziellen, integrierten Funkentstörfilter enthält, dessen Funktion anderenfalls beeinträchtigt würde. WENDEN SIE SICH IM ZWEIFELSFALL AN
EINEN FACHKUNDIGEN FERNSEHTECHNIKER.
Netzanschluss .................................................................
Antennenanschlüsse ........................................................
Andere Geräte anschließen..............................................
Einlegen der Batterien in die Fernbedienung .....................
Bedienfeldtasten am Gerät ..................................... 3
Antennenanschlüsse ................................................ 3
Die Fernbedienung .................................................. 4 Luftzirkulation…
Eigenschaften ........................................................... 5 Lassen Sie hinter dem Fernsehgerät mindestens 10 cm AbEin- und Ausschalten ................................................ 5 stand, so daß eine ausreichende Luftventilation erreicht wird,
Voreinstellungen ....................................................... 5
Bedienung mit den Tasten am Gerät ................................ 6
Bedienung mit den Tasten der Fernbedienung .................. 6
TV Menü ..................................................................... 7
Ton Menü ......................................................................... 7
Bild-Menü ......................................................................... 8
Einstellungenmenü ........................................................... 9
Installation-Menü ............................................................. 10
Weitere Funktionen ................................................ 12
Ton ausschalten ..............................................................12
Stereo / Zweikanalton ...................................................... 12
Bildschirminformationen ..................................................12
Manuelle Auswahl externer Quellen ................................. 12
Bildformat ........................................................................ 12
Voriges Programm aufrufen ............................................. 12
Standard Tonwahl ............................................................ 12
Uhrzeit anzeigen ............................................................. 12
Bildmodus ....................................................................... 12
Standbild .........................................................................12
Teletext .................................................................... 13
Teletext aktivieren ............................................................ 13
Teletextseite aufrufen ...................................................... 13
Indexseite aufrufen .......................................................... 13
Suche einer Teletextseite während ein
TV-Programm läuft Ist ...................................................... 13
Doppelte Texthöhe einstellen ........................................... 13
“Versteckte” Informationen zeigen ................................... 13
Automatischen Seitenwechsel anhalten ..........................13
Geteilter Bildschirm ......................................................... 13
Teletext beenden ............................................................. 13
Fastext ........................................................................... 13
Andere Geräte anschließen .................................. 14
Andere Geräte anschließen .................................. 15
Scart-Anschluss ............................................................. 15
RGB Modus ....................................................................15
S-VHS ............................................................................ 15
S-VHS EXT2 Modus ........................................................15
RCA-Anschlüsse ............................................................. 15
Anschluss an der Antennenbuchse ................................. 15
TV und Videorecorder (VCR) ........................................... 15
NTSC-Wiedergabe .......................................................... 15
Kopiereinrichtung ............................................................ 15
Anschluß der Kopfhörer ..................................................15
Tipps ........................................................................ 16
Ausschlussklausel .................................................. 16
Technische Daten ................................................... 17
Lesen Sie die Bedienungsanleitung, bevor Sie das Gerät in
Betrieb nehmen.
Überprüfen Sie, ob alle elektrischen Kabel, einschließlich des
Netzkabels, der Verlängerungskabel und der internen Verbindungen zwischen einzelnen Geräteteilen ordnungsgemäß
und entsprechend den Richtlinien des Herstellers angeschlossen wurden. Schalten Sie das Gerät aus und ziehen
Sie den Netzstecker, bevor Sie Veränderungen an den elektrischen Verbindungen vornehmen.
Wenden Sie sich an Ihren Fachhändler, wenn Sie Zweifel an
der ordnungsgemäßen Installation, Funktionsweise oder der
Sicherheit Ihres Gerätes haben.
Besondere Vorsicht ist mit den Glasplatten und Türen des
Gerätes geboten.
Entfernen Sie KEINE festen Abdeckungen, da dadurch gefährliche Spannung freigesetzt werden kann. Verdecken Sie
NIEMALS die Lüftungsschlitze am Gerät mit Zeitungen, Decken, Gardinen usw. Durch Überhitzung wird das Gerät beschädigt und seine Lebensdauer wird verkürzt.
Schützen Sie elektrische Geräte STETS vor Tropf- und Spritzwasser und stellen Sie NIEMALS mit Flüssigkeiten gefüllte
Gefäße wie z. B. Vasen auf dem Gerät ab.
Stellen Sie NIEMALS heiße Gegenstände oder Gegenstände
mit offener Flamme wie z. B. brennende Kerzen oder Nachtlichter auf oder bei dem Gerät ab. Hohe Temperaturen können
Kunststoff zum Schmelzen bringen und Brände verursachen.
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
1
-122.12.2005, 14:27
Verwenden Sie KEINEN behelfsmäßigen Fernsehtisch, und
befestigen Sie die Tischbeine NIEMALS mit Holzschrauben.
Montieren Sie zur Gewährleistung einer optimalen Sicherheit
stets den vom Hersteller zugelassenen Fernsehtisch entsprechend der Anleitung mit den im Lieferumfang enthaltenen Befestigungen.
Achten Sie bei Verwendung der Kopfhörer auf eine angemessene und NICHT zu hohe Lautstärke, da anderenfalls Ihr Hörvermögen auf Dauer beeinträchtigt werden kann.
Lassen Sie das Gerät NICHT eingeschaltet, wenn Sie längere
Zeit nicht anwesend sind, es sei denn, es ist ausdrücklich für
den unbeaufsichtigten Betrieb gekennzeichnet. Schalten Sie
den Fernseher über den am Gerät befindlichen Netzschalter
aus, und erklären Sie ebenfalls Ihren Familienmitgliedern, wie
das Gerät abzuschalten ist. Für kranke oder behinderte Personen sind hier unter Umständen Ausnahmeregelungen erforderlich.
Benutzen Sie das Gerät NICHT weiter, wenn Sie Zweifel an
der korrekten Funktionsweise haben oder wenn das Gerät in
irgendeiner Weise beschädigt ist. Schalten Sie es ab, ziehen
Sie den Netzstecker, und wenden Sie sich an den Fachhändler.
Batterien, die schwermetalfreie Elemente beinhalten, sollten
nicht mit Hausshaltmüll entsorgt werden. Bitte entsorgen Sie
die benutzte Batterien nach den Umweltschutzregeln. Bitte
informieren Sie sich über die gültigen Regeln von Umweltschutzanwendungen, die bei Ihnen angewandt sind.
Achten Sie VOR ALLEM darauf, daß insbesondere Kinder NIEMALS Gegenstände in Löcher, Schlitze oder andere Gehäuseöffnungen stecken, denn ein elektrischer
Schlag könnte die Folge sein.
Gehen Sie NIEMALS leichtfertig mit elektrischen Geräten aller Art um – Vorsicht ist besser als Nachsicht.
Vorbereitungen
Stellen Sie das Fernsehgerät auf eine feste, stabile Fläche.
Sorgen Sie für ausreichende Belüftung. Halten Sie nach allen
Seiten des Gerätes mindestens 10 cm Abstand. Legen Sie
keine Objekte auf das Gerät, um Störungen und Sicherheitsprobleme zu vermeiden.
Vor dem Einschalten
Netzanschluss
WICHTIGER HINWEIS: Das Gerät ist für eine Betriebsspannung von 230 V AC, 50 Hz. Wechselstrom ausgelegt.
• Nach dem Auspacken warten Sie, bis das Gerät Raumtemperatur erreicht hat, bevor Sie es an den Netzstrom anschließen.
Antennenanschlüsse
• Schließen Sie den Antennenstecker an die Antennenbuchse auf der Rückseite des Fernsehgeräts an.
Andere Geräte anschließen
Siehe “Andere Geräte anschließen” auf Seite 14.
• Beachten Sie bitte auch die Bedienungsanleitungen der anderen Geräte.
Einlegen der Batterien in die Fernbedienung
• Ziehen Sie die Batterieabdeckung auf der Rückseite der
Fernbedienung vorsichtig hoch, und nehmen Sie diese von
dem Batteriefach ab.
• Legen Sie zwei Batterien vom Typ AAA (R03) oder gleichwertige Batterien ein.
• Befestigen Sie die Batterieabdeckung wieder auf dem
Batteriefach.
UM DAS TV-GERÄT VOLLSTÄNDIG VOM NETZ ZU TRENNEN, SCHALTEN SIE DEN HAUPTSCHALTER AUS UND
ZIEHEN DEN NETZSTECKER HERAUS.
HINWEIS: Nehmen Sie die Batterien aus der Fernbedienung
heraus, wenn das Gerät längere Zeit nicht benutzt wird. Die
Fernbedienung könnte durch auslaufende Batterien beschädigt
werden.
Legen Sie sie im dafür vorgesehenen Ablagebereich ab.
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
2
-222.12.2005, 14:27
Bedienfeldtasten am Gerät
Antennenanschlüsse
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
3
-322.12.2005, 14:27
Die Fernbedienung
= Bereitschaft
0 - 9 = Direktprogramm
= Externe Quelle
(EXT-1, EXT-2, EXT-3, S-VHS, S-VHS EXT2, FRONT-AV)
= Persönliche Einstellungen
EXIT = TV / AV / TEXT / MENU beenden
= Programm vor (aufwärts)
= Lautstärke + / Nach rechts
= Programm zurück (abwärts)
V - / V + = Lautstärke - / Lautstärke +
Nach links / Nach rechts
Gelb = Menü Funktion
Blau = Menü Install
= Teletext / Mischmodus / Teletext beenden
= Zeit / Aktualisieren
= Anhalten
= Indexseite
= TV-Status
= keine Funktion
= keine Funktion
= Zeigen
= Vergrößern
= Bildmodus (Auto, 4:3, 16:9)
= Mono/Stereo – Dual I-II
Rot = Menü Ton
Grün = Menü Bild
= Lautstärke - / Nach links
OK = Bestätigungstaste
MENU = Menü
= Programmtausch
*Die “ ” / “ ” und “-V / V+” Tasten haben die gleiche Funktion.
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
4
-422.12.2005, 14:27
Eigenschaften
Ein- und Ausschalten
• Infrarot-Fernbedienung
• 100 Hz flimmerfrei
• Benutzerfreundliches Menüsystem
• On Screen Display (Bildschirm-Funktionsanzeige)
• Frequency Synthesis Tuning
• No Ident Timer
• Comb Filter (Kammfilter)
• Sleeptimer
• Speicherplatz für 100 Programme
• S-Band (S1-S20)
• Hyperband-Empfang (S21-S41)
• Digitales-CTI (Verbesserung des Farbausgleiches)
• Digitale Rauschreduktion
• Standbild
• Auto, 4:3, 16:9
• 2 integrierte Lautsprecher- Systeme
• Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregelung.
• Balance-Regler
• 5-Band-Equalizer
• 3 x Euro-AV-Anschluss (Scart)
• 75 Ohm Antennenanschluss
• Fastext
• German + Nicam Stereo
• S-VHS (über SCART- oder SVHS-Anschluss)
• Front-AV
• Mehrfachnorm-Empfang (PAL SECAM B/G D/K L/L’)
• NTSC-Wiedergabe
• Schaltet sich automatisch ab, wenn 5 Minuten lang kein
Signal kommt.
• Automatische Erkennung von Videorekordern
• Digitale Scanfunktion
Sie können Ihr Fernseherät sowohl mit der Fernbedienung
als auch mit den Tasten am Gerät bedienen.
Fernseherät einschalten
Schalten Sie Ihr Fernsehgerät mit den folgenden beiden Bedienungsschritten ein:
1- Drücken Sie den Netzschalter an der Vorderseite des
Fernsehgeräts. Das Fernsehgerät schaltet auf Bereitschaft. Die rote Kontrolllampe unter dem Bildschirm
leuchtet rot.
2- So schalten Sie das Fernsehgerät aus dem Bereitschaftsmodus ein:
Drücken Sie entweder eine der Zifferntasten auf der Fernbedienung, um eine bestimmte Programmnummer aufzurufen,
oder
betätigen Sie die Taste “Bereitschaft / Ein-Aus” oder die Tasten “Programm aufwärts/abwärts” an der Gerätefront bzw.
auf der Fernbedienung, Sie rufen somit das zuletzt gesehene
Programm auf.
Auf beide Arten schalten Sie das Fernsehgerät ein und die
Kontrolllampe erlischt.
WICHTIGER HINWEIS:
• Wenn in dem gewählten Programm 5 Minuten lang kein Antennensignal empfangen wird, schaltet sich das Gerät automatisch in den Bereitschaftsmodus.
Fernsehgerät ausschalten
• Drücken Sie auf der Fernbedienung die Bereitschaftstaste.
Das Fernsehgerät schaltet auf Bereitschaft und die
Kontrolllampe leuchtet Rot,
oder,
Drücken Sie den Netzschalter an der Vorderseite des Geräts,
so dass der Fernseher ausgeschaltet wird.
HINWEIS: Wenn Sie das Fernsehgerät über den Netzschalter statt über die Fernbedienung ausschalten, geht das Gerät
beim nächsten Einschalten mit dem Netzschalter sofort in
den Betriebszustand und umgeht den Bereitschaftsmodus.
Voreinstellungen
Die Nachricht “ANTENNENKABEL ÜBERPRÜFEN!” erscheint
auf dem Bildschirm, wenn Sie das Fernsehgerät zum ersten
mal einschalten.
6QTÃÃ6VTAhCS@I
Ã
6IU@II@IF67@GÃÃh7@SQShA@IÄ
TQS68C@
9@VUT8C
G6I9
9@VUT8CG6I9
TU6SU
@YDUÃÃÃÃÃ677SV8C
Anmerkung: Falls Sie Ihren Videorekorder über den TV Antennenanschluss (ANT Buchse) mit Ihrem Fernseher verbinden, um den Videokanal automatisch einzustellen, dann
muss sich der Videorekorder im angeschalteten Modus befinden, bevor Sie den automatischen Programmsuchlauf starten
1- Wählen Sie die SPRACHE durch Drücken der “ “ oder
“ ” Taste, dann drücken Sie die “ ” oder “ ” Taste, um
die Menü-Sprache auszuwählen.
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
5
-522.12.2005, 14:27
2- Wählen Sie das LAND durch Drücken der “ “ oder “ ”
Taste, dann drücken Sie die “ ” oder “ ” Taste, um das
entsprechende Land auszuwählen.
3- Wählen Sie START durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste, dann drücken Sie “ ” Taste, um den Automatischen
Programmsuchlauf (APS) zu starten.
APS, (Automatischer Programmsuchlauf) programmiert die
gefundenen Kanäle automatisch innerhalb der Programmnummern Ihres TV-Gerätes. Während der APS Suche erscheint, “APS IN BETRIEB, BITTE WARTEN!” auf Ihrem
Bildschirm. Nachdem APS beendet ist, erscheint die “PROGRAMMTABELLE”.
Um APS zu beenden, drücken Sie bitte die “EXIT” Taste.
Bedienung mit den Tasten der Fernbedienung
Mit der Fernbedienung Ihres Fernsehgeräts können Sie alle
Funktionen den von Ihnen ausgewählten Modells steuern. Die
Funktionen werden zusammen mit dem Menüsystem Ihres
Fernsehgeräts beschrieben.
Die Funktionen, die Sie außerhalb des Menüsystems bedienen, sind nachfolgend beschrieben.
Lautstärkereglung
Betätigen Sie die Taste “V +”, um die Lautstärke zu erhöhen.
Betätigen Sie die Taste “V -”, um die Lautstärke zu verringern.
6QTÃÃ6VTAhCS@I
Ã
6QTÃÃDIÃÃ7@USD @7ÃÃÃÃ7DUU@ÃÃÃÃX6SU@IÄ
F6I6G
Programmwahl (Voriges oder nächstes Programm)
"$È
APSUT8CSDUU
@YDUÃÃÃÃÃ6 77SV8C
ÃÃ
ÃÃ ÃÃÃÃ
ÃÃ ÃÃÃÃ
ÃÃ !ÃÃ ÃÃÃÃ
! ÃÃÃÃ ÃÃ
!
!!ÃÃÃÃÃÃ ÃÃ "ÃÃ ÃÃÃÃ
" ÃÃÃÃ ÃÃ
!"ÃÃÃÃÃÃ ÃÃ #ÃÃ ÃÃÃÃ
# ÃÃÃÃ ÃÃ
!#ÃÃÃÃÃÃ ÃÃ $ÃÃ ÃÃÃÃ
$ ÃÃÃÃ ÃÃ
!$ÃÃÃÃÃÃ ÃÃ %ÃÃ ÃÃÃÃ
% ÃÃÃÃ ÃÃ
!%ÃÃÃÃÃÃ ÃÃ &ÃÃ ÃÃÃÃ
& ÃÃÃÃ ÃÃ
!&ÃÃÃÃÃÃ ÃÃ 'ÃÃ ÃÃÃÃ
' ÃÃÃÃ ÃÃ
!'ÃÃÃÃÃÃ ÃÃ (ÃÃ ÃÃÃÃ
( ÃÃÃÃ ÃÃ
!(ÃÃÃÃÃÃ ÃÃ ÃÃÃÃ
! ÃÃÃÃ ÃÃ
"ÃÃÃÃÃà • Drücken Sie die Taste “
nummer aufzurufen.
”, um die vorige Programm-
• Drücken Sie die Taste “
nummer aufzurufen.
”, um die nächste Programm-
ÃÃÃÃÃÃ Programmwahl (Direktwahl)
‡hˆ†pur
O|VFKHQ
Bedienung mit den Tasten am Gerät
Mit den Tasten an der Vorderseite des Geräts können Sie die
Lautstärke einstellen und die Programme auswählen.
Lautstärkereglung
• Betätigen Sie die Taste “”, um die Lautstärke zu verrin+” um die Lautstärke zu erhöhen. Eine Lautgern, oder “
stärkeskala wird am Bildschirm angezeigt.
Drücken Sie die Nummerntasten der Fernbedienung, um Programme zwischen 0 und 9 zu wählen. Das Programm wird
kurz danach angezeigt.
• Für zweistellige Programme, muss die zweite Zahl
innerhalb 2 Sekunden nach der ersten eingegeben werden.
Programmauswahl
• Betätigen Sie die Taste “P/CH+”, um die nächsthöhere
Programmnummer auszuwählen, oder “-P/CH”, um die vorige Programmnummer auszuwählen.
Zugang zum Hauptmenü
• Drücken Sie die “MENU” Taste. Innerhalb des Menüs wählen Sie die Untermenüs mit den Tasten “
+” oder “”,
in das Untermenü gelangen Sie, indem Sie die “-P/CH” Taste drücken. Im Untermenü wählen Sie die gewünschte Option durch drücken der Tasten “P/CH+” oder “-P/CH”, um es
+” oder “”.
zu verlassen oder zu fixieren die Tasten “
Um die Verwendungsmöglichkeiten der Menüs kennenzulernen, Lesen Sie das Kapitel TV-Menü.
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
6
-622.12.2005, 14:27
TV Menü
Die Menüsteuerung des TV Gerätes ermöglicht eine leichte
Handhabung der vielseitigen Funktionen. Die “MENU“ Taste
hat zwei Funktionen. Die erste ist öffnen und Schließen des
Menüs, die zweite schließen des Untermenüs und öffnen des
Ausgangsmenüs. Sie gelangen jedoch schneller in die Menüs, wenn Sie die folgenden Tasten drücken:
“MENU” Taste
Menü
Rote Taste
Ton-Menü
Grüne Taste
Bild-Menü
Gelbe Taste
Funktions-Menü
Blaue Taste
Installations-Menü
Wenn Sie die “MENU“ Taste drücken, erscheint das folgende
Menü auf Ihrem Bildschirm.
UPIH@Ih
G6VUTU˜SF@
76G6I8@
6V9DPÃÃHP9@
HPIP
TVSSPVI9ÃHP9@
6VT
@RV6GDa@S
Surround Mode
Rufen Sie mit der“ “ oder “ ” Taste den Surround Mode
auf. Sie könne den Surround Mode auf RAUMKLANG einstellen oder AUS durch Drücken der Taste “ ” oder “ ”.
UPIH@Ih
G6VUTU˜SF@
76G6I8@
6V9DPÃÃHP9@
HPIP
TVSSPVI9ÃHP9@
6VT
@RV6GDa@S
Equalizer
Drücken Sie die “ ” oder “ ” Taste, um einen Menütitel auszuwählen und danach die “ ” oder “OK” Taste, um in das
Menü zu gelangen.
Ton Menü
Das Ton-Menü ist die erste Option. Durch Drücken der “ ”
oder “OK” Taste erscheint das Ton-Menü auf dem Bildschirm.
Das Ton-Menü kann mit der ROTEN Taste direkt aufgerufen
werden.
Rufen Sie mit der “ “ oder “ ” Taste die Option Balance
auf. Drücken Sie “ ” Taste, um in das Balance-Menü zu gelangen. Im Menü Balance kann die Tonart auf NUTZER, NORMAL, SPRACHE, MUSIK oder SPIEL FILM geändert werden, indem man die “ ” oder “ ” Taste drückt. Wenn Einstellungen im EQUALIZER Menü geändert werden, dann
wechselt das Untermenü Tonart auf NUTZER.
UPIH@Ih
Lautstärke
G6VUTU˜SF@
76G6I8@
Die Lautstärke ist die erste Option im Ton-Menü. Mit der Taste “ ” wird die Lautstärke erhöht, mit der Taste “ ” wird sie
vermindert.
6V9DPÃÃHP9@
HPIP
TVSSPVI9ÃHP9@
6VT
@RV6GDa@S
@RV6GDa@S
UPIH@Ih
FG6IBTUDGÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃIVUa@S
G6VUTU˜SF@
!ÃÃÃC“
76G6I8@
6V9DPÃÃHP9@
HPIP
TVSSPVI9ÃHP9@
6VT
$ÃÃÃC“
$ÃÃÃÃxC“
$ÃÃÃÃÃÃÃxC“
@RV6GDa@S
ÃÃÃÃÃxC“
Balance
Rufen Sie mit der “ “ oder “ ” Taste die Option Balance
auf. Mit der Taste “ ” werden die Balance verstärkt, mit der
Taste “ ” werden sie vermindert.
Durch Drücken der “ ” Taste wird die gewünschte Equalizereingestellt, mit den Tasten “ ” oder “ ” kann die Equalizernach links oder rechts eingestellt werden. Drücken Sie die
“OK” Taste, um die Einstellungen im Equalizer-Menü zu speichern. Drücken Sie die Taste “MENU”, um das EqualizerMenü zu verlassen.
Kopfhörer-Menü
UPIH@Ih
Rufen Sie mit der “ “ oder “ ” Taste die Option Kopfhörer
auf. Drücken Sie die “ ” Taste, um in das Kopfhörer- Menü
zu gelangen.
G6VUTU˜SF@
76G6I8@
6V9DPÃÃHP9@
HPIP
TVSSPVI9ÃHP9@
6VT
@RV6GDa@S
Audio Mode
UPIH@Ih
TVSSPVI9ÃHP9@
Rufen Sie mit der “ “ oder “ ” Taste die Option Audio Modeauf. Sie können den Toneffekt auf MONO, STEREO,
DUAL-1 oder DUAL-2 einstellen, indem Sie die “ ” oder “ ”
Taste drücken.
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
7
6VT
@RV6GDa@S
FPQACgS@S
76‰W@STUÃDIU
6I
6WG
6VT
-722.12.2005, 14:27
Lautstärke
Rufen Sie mit der “ “ oder “ ” Taste die Option Lautstärke
auf. Mit der Taste “ ” wird die Lautstärke des Kopfhörers erhöht, mit der Taste “ ” wird sie vermindert.
Helligkeit einstellen
Die Helligkeit ist die erste Option im Bild-Menü. Mit der Taste
“ ” wird die Helligkeit erhöht, mit der Taste “ ” wird sie vermindert.
FPQACgS@S
G6VUTU˜SF@
76G6I8@
6V9DPÃÃHP9@
Durch Drücken der “ ” oder “OK” Taste erscheint das BildMenü auf dem Bildschirm
Das Bild-Menü kann mit der GRÜNEN Taste auch direkt aufgerufen werden.
HPIP
%,/'0(1h
Balance
+(//,*.(,7
.2175$67
)$5%(
6&+b5)(
)$5%721
Rufen Sie mit der “ “ oder “ ” Taste die Option Balance
auf. Mit der Taste “ ” werden die Balance des Kopfhörers erhöht, mit der Taste “ ” werden sie vermindert.
Audio Mode
Rufen Sie mit der “ “ oder “ ” Taste die Option Audio Modeauf. Sie können den Audio Mode auf MONO, STEREO,
DUAL - 1 oder DUAL - 2 ändern, indem Sie die “ ” oder “ ”
Taste drücken.
1250$/
Kontrast einstellen
• Drücken Sie “
“ oder “
” Taste und wählen Sie Kontrast.
• Mit der Taste“ ” kann der Kontrast verstärkt werden.
• Mit der Taste “ ” kan der Kontrast vermindert werden.
Speicherung der Einstellungen
• Drücken Sie die “OK” Taste, um die Eingaben des Kopfhörer-Menüs zu speichern.
• “GESPEICH.” erscheint auf dem Bildschirm.
%,/'0(1h
+(//,*.(,7
.2175$67
)$5%(
6&+b5)(
)$5%721
BAßVERST. INT. (Bassverstärker)
Der Bassverstärker wird verwendet, um den BAßVERST. INT.
Ihres TV-Gerätes zu erhöhen.
Rufen Sie mit der “ “ or “ ” Taste die Option BAßVERST.
INT. auf. Sie können den Bassverstärker EIN oder AUS
schalten, indem Sie die “ ” oder “ ” Taste drücken.
1250$/
Farbstärke einstellen
• Drücken Sie “
“ oder “
” Taste und wählen Sie Farbe.
• Drücken Sie die “ ” Taste ,um die Farbe zu erhöhen
• und “ ” Taste, um die Farbe zu vermindern.
UPIH@Ih
TVSSPVI9ÃHP9@
%,/'0(1h
6VT
@RV6GDa@S
+(//,*.(,7
.2175$67
)$5%(
6&+b5)(
)$5%721
FPQACgS@S
76‰W@STUÃDIU
6I
6WG
6VT
1250$/
AVL
Die Funktion AUTOMATISCHE LAUTSTÄRKEREGELUNG
(AVL) normalisiert den Ton auf eine feststehende Größe innerhalb Programmen mit unterschiedlichen Tonstufen. Durch
Drücken der “ ” oder “ ” Taste wird diese Funktion EIN oder
AUS geschaltet.
Bildschärfe einstellen
• Drücken Sie “
“ oder “
” Taste und wählen Sie Schärfe.
• Drücken Sie die “ ” Taste, um die Bildschärfe zu erhöhen
• und “ ” Taste, um Schärfe zu vermindern.
Speicherung der Einstellungen
• Drücken Sie die “OK” Taste, um die Eingaben des Ton-Menüs zu speichern.
• “GESPEICH.” erscheint auf dem Bildschirm.
%,/'0(1h
+(//,*.(,7
.2175$67
)$5%(
6&+b5)(
)$5%721
Bild-Menü
Wählen Sie durch Drücken der “ ” oder “ ” Taste die zweite
Option.
1250$/
Einstellung der Farbton
Diese Funktion ermöglicht den Wechsel der Farbtemperatur.
Durch Drücken der Tasten “ ” oder “ ” können Sie zwischen
den Optionen KALT, WARM, NORMAL wählen.
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
8
-822.12.2005, 14:27
Einstellungenmenü
Durch Drücken der “ ” oder “ ” Taste wählen Sie die dritte
Option.
%,/'0(1h
)$5%(
6&+b5)(
)$5%721
'15
%,/')250$7
1250$/
0(',80
DNR
Durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste wählen Sie DNR. Sie
können DNR (Digitale Geräusch Reduzierung) durch Drücken
der “ ” oder “ ” Taste auf MINIMUM, MEDIUM, MAXIMUM
einstellen oder AUS.
Durch Drücken der “ ” oder ”OK” Taste erscheint das Einstellungenmenü auf dem Bildschirm.
Sie können das Einstellungenmenü auch direkt durch die
GELBE Taste anwählen.
Sleep Timer
%,/'0(1h
)$5%(
6&+b5)(
)$5%721
'15
%,/')250$7
1250$/
0(',80
Einstellung des Farbtemparat. (Nur im AV Modus
möglich)
Im EINSTELLUNGEN ist die Option SLEEP TIMER die erste
Option. Den Sleep Timer können Sie mit der “ ” oder “ ”
Taste wie folgt einstellen: AUS, 15 MIN, 30 MIN, 45 MIN, 60
MIN, 90 MIN, 120 MIN, 150 MIN und 180 MIN.
Nach Ablauf der eingestellten Zeit, wird das Fernsehgerät automatisch in den Stand-By-Betrieb geschaltet.
(“Farbtemparat.“ Einstellung ist nur für Videorekorder mit
NTSC-Bildwiedergabe geeignet. Die Farbtemparat. Option ist
im Bild-Menü nicht sichtbar.):
• Drücken Sie “
Farbtemparat.
“ oder “
” Taste und wählen Sie
• Drücken Sie die “ ” Taste, um den Farbtemparat. zu
erhöhen.
• und “ ” Taste, um den Farbtemparat. zu vermindern.
6&+b5)(
)$5%721
1250$/
'15
0(',80
)$5%7(03$5$7
6VT
7G6VÃÃ7DG9T8C
6I
@YU!6VTB67@
UW
Sie können diese Funktion anwenden, um zu verhindern,
dass Kinder das TV-Gerät ohne die Fernbedienung einschalten, Programme oder Einstellungen ändern usw.
@DITU@GGVIB@I
Durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste wählen Sie Bildschirmformat. Sie können das Bildformat durch Drücken der
“ ” oder “ ” Taste auf AUTO, 4:3 oder 16:9 einstellen.
TG@@QÃUDH@S
6VT
U6 TU@ITQ@SS@
6VT
7G6 VÃÃ7DG9T8C
6I
@YU!6 VTB6 7@
UW
Wenn die TASTENSPERRE eingeschaltet ist, dann erscheint
beim Drücken der Bedientasten an der Gerätefrontseite (mit
Ausnahme der Ein/Aus Taste) das Warnmenü auf dem Bildschirm.
%,/'0(1h
)$5%(
1250$/
0(',80
Das Bildformatkann auch durch die “
werden.
U6TU@IÃTQ@SS@
Blauer Bildschirm
” Taste eingestellt
Speichern der Einstellungen
• Drücken Sie die ”OK” Taste, um die Einstellungen des
Bildmenüs zu speichern.
• ”GESPEICH.” erscheint auf dem Bildschirm.
Wenn kein verwertbares Signal empfangen wird (während des
TV oder AV Modus), dann erscheint ein blauer Bildschirm.
Während der Suchlaufes ist der blaue Bildschirm nicht aktiv.
Die Funktion BLAU BILDSCH. kann mit der “ ” oder “ ” Taste entweder EIN- oder AUS werden.
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
9
6VT
U6TU@ITQ@SS@
Tastensperre (Kindersicherung)
Bildformat
6&+b5)(
)$5%721
'15
%,/')250$7
TG@@QÃUDH@S
Die TASTENSPERRE wird mittels der “ ” oder “ ” Taste
EIN- oder AUS. Wenn Sie AUS gewählt haben, dann bleiben
die Funktionen des TV-Geräts unverändert. Wenn EIN gewählt wurde, dann kann das TV-Gerät nur über die Fernbedienung betrieben werden. Die Bedientasten an der Gerätefrontseite (mit Ausnahme der Ein/Aus Taste) sind außer Funktion.
%,/'0(1h
%,/')250$7
@DITU@GGVIB@I
-922.12.2005, 14:27
ROPE (Osteuropa), GREEK-TURKEY (Griechenland-Türkei) und RUSSIAN (Russland) wählen.
@DITU@GGVIB@I
X@ TUÃ@VSPQ@
TG@@QÃUDH@S
6VT
U6TU@ITQ@SS@
6VT
7G6VÃÃ7DG9T8C
6I
@YU!6VTB67@
UW
EXT2-Ausgabe
Vom EXT2-Ausgabe kann entweder TV, EXT-1, EXT-3 oder
FRONT-AV ausgehen. TV, EXT-1, EXT-3, FRONT-AV kann
durch Drücken der “ ” oder “ ” Taste auf „EXT2-AUSGABE“
geändert werden.
6VT
U6TU@ITQ@SS@
6VT
7G6VÃÃ7DG9T8C
6I
@YU!6VTB67@
UW
BS@@FUVSF@`
SVT TD6I
AS6IagT DT 8C
@IBGDT8C
UT 8C@ 8CDT 8CÃÃTGPX6 FDT8C
AS6 IagTDT8C
T 8CX@9DT8C
AS6 IagTDT8C
9@VUT 8CÃÃID@9@SG˜ I9DT 8C
T8CX@ 9DT8C
ADIIDT8C
T8CX@9DT 8C
SVT TDT8C
ADIIDT 8C
9˜IDT 8C
9˜ IDT8C
UT 8C@ 8CDT 8CTGPX6F DT8C
9˜ IDT8C
GDU6VDT 8C
UT8C@8CDT8CT GPX6FDT 8C
9@VUT 8CID@9@SG˜ I9DT 8C
9@ VUT8CID@ 9@ SG˜I9DT8C
ADIIDT 8C
G@ UUDT 8C
X@DTT SVTTDT 8C
9@ VUT8CID@ 9@ SG˜I9DT8C
DU6GD@ IDT8C
QPSUVBD@ TDT8C
VFS6DIDT8C
QPSUVBD@T DT8C
VIB6SDT 8C
TQ 6IDT 8C
7 VGB6SDT 8C
TQ 6IDT 8C
Q PGIDT8C
DU6GD@IDT 8C
F SP6UDT8C
DU6GD@IDT 8C
VIB6 SDT8C
@ TUIDT 8C
VIB6 SDT8C
UhSFDT8C
DTG˜I9DT8C
BSD@8CDT8C
TGPW@ IDT8C
DTG˜I9DT8C
SVH ˜IDT 8C
IPSX@BDT8C
Programmierung
Durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste wählen Sie die Option PROGRAMM. Sie gelangen in das PROGRAMM-Menü,
indem Sie die “ ” Taste drücken.
@DITU@GGVIB@I
TG@@QÃUDH@S
@6TUÃ @VSPQ @
@IBGDT8C
QSPBS6HH
QSPBS6HH
Speichern der Einstellungen
Alle Einstellungen des Funktions-Menüs werden automatisch
gespeichert. Das Drücken der ”OK” Taste ist nicht erforderlich.
Installation-Menü
Durch Drücken der “ ” oder “ ” Taste wählen Sie die vierte
Option.
!ÃÃÃÃÃÃÃ
A6S7IPSH
6VUP
TU6I96S9
7B
TV8C@I
A@DI67TUDHH
Programm
Durch Drücken der ” ” / “ ” oder Nummerntasten wählen
Sie die Programme. Durch Drücken der Nummerntasten können Sie die Programmnummer auswählen. Es sind 100 Programmspeicherplätze zwischen 0 und 99 vorhanden.
Farbnorm
Durch Drücken der Taste “ ” oder ”OK” erscheint das Installations-Menü auf dem Bildschirm. Sie können das Installations-Menü auch mit der BLAUEN Taste direkt aufgerufen werden.
Durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste, wählen Sie die Farbnorm. Durch Drücken der “ ” oder “ ” Taste können Sie die
Standards in AUTO, PAL oder SECAM ändern.
Standard
Drücken Sie die “ “ oder “ ” Taste und wählen Sie Standard. Durch Drücken der “ ” oder “ ” Taste können Sie die
Standards auf BG, L, DK oder AUTO ändern.
Suchen
DITU6GG6UDPI
TQS68C@
9@VUT8C
G6I9
9@VUT8CG6I9
UYUÃÃTQS68C@
X@TUÃ@VSPQ@
Durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste wählen Sie Suchen.
Durch Drücken der “ ” Taste gelangen Sie in das Suchenmenü.
QSPBS6HH
6 QTÃ6VTAhCS@I
Sprache
68&+(1
Durch Drücken der “ “ or “ ” Taste wählen Sie Sprache
aus. Sie können die Sprache auswählen, indem Sie “ ” oder
“ ” Taste drücken.
Land
Durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste wählen Sie Land
aus. Sie können das Land auswählen, indem Sie “ ” oder
“ ” Taste drücken.
Teletext Sprache
Durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste, wählen Sie die
Sprache des Teletexts. Sie könne die Sprache des Teletextes
wählen, indem Sie die “ ” oder “ ” Taste drücken. Sie können zwischen WESTE EUROPE (Westeuropa), EAST EU-
68&+(1
.$1$/
%$1'
Suchen
Durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste wählen Sie Suchen.
Durch Drücken der “ ” Taste beginnen Sie den Programmsuchlauf. Wenn Sie die Suchen starten erscheint auf dem
Bildschirm Suche und wenn ein Programm gefunden wird erscheint, „GEFUNDEN” über dem Begriff Suchen des obigen
Menü.
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
10
&
- 10 22.12.2005, 14:27
Kanal
Durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste, wählen Sie den Kanal. Durch Drücken der “ ” / “ ” oder der Nummerntasten
können Sie die Nummer des Kanals ändern.
menü. Nachdem die ”OK” Taste gedrückt wurde , beginnt der
Programmsuchlauf und das folgende Menü erscheint auf dem
Bildschirm.
Band
Ã
6QTÃÃÃ6VTAhCS@I
6QTÃÃDIÃÃ7@USD@7ÃÃÃ7DUU@ÃÃÃX6SU@IÄ
Durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste, wählen Sie das
Band. Durch Drücken der “ ” oder “ ” Taste , können Sie
das Band von C auf S ändern.
Um das Suchmenü zu verlassen, drücken Sie die „MENU“ Taste.
Speicherung der Einstellungen
F6I6G
@YDUÃÃÃÃÃ677SV8C
Nachdem der Programmsuchlauf abgeschlossen ist, wird die
PROGRAMMTABELLE angezeigt.
• Drücken Sie die ”OK” Taste, um die Eingaben des TonMenüs zu speichern.
• ”GESPEICH.” erscheint auf dem Bildschirm.
ÃÃ
Feinabstimmungen
Durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste, wählen Sie die Option FEINABSTIMM.. Durch Drücken der “ ” oder “ ” Taste
können Sie das Programm manuell abstimmen.
ÃÃÃÃÃÃ
ÃÃÃÃÃÃ
ÃÃ!ÃÃÃÃÃÃ
! ÃÃÃÃÃÃ
!!ÃÃÃÃÃÃ
ÃÃ"ÃÃÃÃÃÃ
" ÃÃÃÃÃÃ
)$5%1250
$872
67$1'$5'
%*
!"ÃÃÃÃÃÃ
ÃÃÃÃÃÃ
ÃÃ#ÃÃÃÃÃÃ
# ÃÃÃÃÃÃ
!#ÃÃÃÃÃÃ
ÃÃ$ÃÃÃÃÃÃ
$ ÃÃÃÃÃÃ
!$ÃÃÃÃÃÃ
ÃÃ%ÃÃÃÃÃÃ
% ÃÃÃÃÃÃ
!%ÃÃÃÃÃÃ
ÃÃ&ÃÃÃÃÃÃ
& ÃÃÃÃÃÃ
!&ÃÃÃÃÃÃ
ÃÃ'ÃÃÃÃÃÃ
' ÃÃÃÃÃÃ
!'ÃÃÃÃÃÃ
ÃÃ(ÃÃÃÃÃÃ
( ÃÃÃÃÃÃ
!(ÃÃÃÃÃÃ
ÃÃÃÃÃÃ
! ÃÃÃÃÃÃ
"ÃÃÃÃÃÃ
Drücken Sie die ”EXIT” Taste, um die Programmtabelle zu
verlassen.
68&+(1
)(,1$ %67,00
=')
Programmname
Durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste wählen Sie im Programmenü die Option NAME. Sie können nun den Programmnamen ändern. Wenn Sie den Namen auswählen, befindet sich der Kursor auf dem ersten Buchstaben. Mit der
“ “ oder “ ” Taste können Sie die Buchstaben auswählen.
Durch Drücken der “ ” oder “ ” Taste können Sie den Cursor auf der zweiten oder dritten Stelle im Programmnamen
positionieren. Ein Name besteht aus maximal 5 Zeichen.
Speicherung der Einstellungen
• Drücken Sie ”OK”, um die Einstellungen des Programmenüs zu speichern.
• ”GESPEICH.” erscheint auf dem Bildschirm.
• Drücken Sie die ”MENU” Taste, um das Programmenü zu
verlassen.
Ausführen des automatischen
Programmsuchlaufes:
Durch Drücken der “ “ oder “ ” Taste, wählen Sie Ausführen Programmsuchlauf im Programmenü. Durch Drücken der
“ ” Taste gelangen Sie in das Programmsuchlaufmenü.
6QTÃÃÃ6VTAhCS@I
6GG@ÃÃQSPBS6HH@ÃÃX@S9@I
B@GgT8CUÄ
PFÃÃÃTU6SUÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃÃ@YDUÃÃÃÃÃ677SV8C
Wenn Sie den Programmsuchlauf beenden möchten, drücken
Sie die ”EXIT” Taste, und Sie gelangen auf das InstallationsDEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
11
!
WDXVFKHQ
O|VFKHQ
352*5$00
1$0(
"$È
APSUT8CSDUU
- 11 22.12.2005, 14:27
Weitere Funktionen
Ton ausschalten
Um am Fernsehgerät den Ton auszuschalten, drücken Sie
die Taste “ ”. Das Gerät ist nun ohne Ton. Wenn Sie den Ton
wiederherstellen möchten, betätigen Sie die Taste “ ”, “V-”
oder “V+”. Wenn Sie den Ton mit der Taste “ ” wieder einschalten, bleibt der zuvor eingestellte Lautstärkepegel erhalten.
Stereo / Zweikanalton
Bildschirminformationen
Wenn Sie die Taste „CALL“ drücken, wird der aktuelle Status
PROGRAMMTABELLE angezeigt.
Manuelle Auswahl externer Quellen
“ wählen Sie die externen Signalquellen
“ Tastendruck werden die Quellen in eiaus. Mit jedem „
ner festgelegten Reihenfolge nacheinander angezeigt. Sie
kehren zum TV-Modus zurück, indem Sie entweder „EXIT“
oder nach Auswahl der letzten Quelle auf „
können auch wieder durch Drücken der “
Voriges Programm aufrufen
Durch Drücken der “
” Taste können Sie zwischen den ak-
tuellen und dem davor gewählten Programm hin und her
wechseln.
Standard Tonwahl
• Wenn der Fernsehsender, den Sie gerade empfangen, zweisprachig überträgt (z.B. Eurosport), können Sie mit der Ta” zwischen Synchronisation und Originalton wähste “
len.
• Bei schlechtem Stereo-Empfang können Sie von Stereo auf
Mono umschalten, damit der Ton deutlicher und besser zu
hören ist.
Mit der Taste „
Bildschirmformat kann als AUTO, 4:3 oder 16:9 gewählt werden.
Im AUTO-Modus wird das WSS-Infosignal gelesen, so dass
automatisch das richtige Bildformat (4:3 oder 16:9) eingestellt
wird.
“ drücken. Sie
” Taste ins Fern-
sehprogramm wechseln, das eingeschaltet war, bevor Sie in
den AV Modus gewechselt sind.
Wenn Sie die Taste "
" auf der Fernbedienung drücken,
können Sie einen der AV-Modi (EXT-1, EXT-2, EXT-3, S-VHS,
S-VHS EXT2, FRONT-AV) auswählen.
Die “
” Taste der Fernbedienung wird benutzt, um
Mono/Stereo oder eine der vorhandenen Sprachen auszuwählen. Die Ausgabe dieser Taste ist vom empfangenen Signal
abhängig.
Empfangenes Audiosignal
Funktion
Mono
Keine andere Möglichkeit
Stereo, deutscher Standard Zwischen Stereo und Mono
umschalten
Zweikanalton, deutsch
Zwischen Sprache I und II
umschalten
NICAM Mono
Zwischen NICAM- und FMTrägersignal umschalten
NICAM Stereo
Zwischen NICAM Stereound FM-Trägersignal um
schalten
Zweikanalton, NICAM
Nacheinander zwischen
NICAM Sprache I II, FMTrägersignal umschalten
Uhrzeit anzeigen
• Um die Uhrzeit anzuzeigen, drücken Sie „
“ auf der
Fernbedienung. Die aktuelle Zeit wird dem Teletext entnommen und oben links am Bildschirm angezeigt.
• Drücken Sie erneut „
auszublenden.
“, um die Anzeige wieder
Bildmodus
Drücken Sie wiederholt die “PP“ Taste, um die verschiedenen
Bildmodi zu sehen.
Bildmodi 1 bis 3 sind voreingestellte Optionen.
Bildmodus M beinhaltet Ihre Einstellungen für Kontrast, Helligkeit und Farbe.
Standbild
Das Drücken der ”OK” Taste hält das Bildschirmbild an.
Nochmaliges Drücken hebt dies wieder auf.
Bildformat
Mit der Taste „
“ können Sie zwischen den einzelnen Bildformaten umschalten.
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
12
- 12 22.12.2005, 14:27
Teletext
Teletext ist ein Informationssystem, bei dem Texte auf Ihrem
TV-Bildschirm angezeigt werden. Mit Teletext können Sie
sich Informationsseiten über die Themen anzeigen lassen,
die Sie im Inhaltsverzeichnis (Index) finden.
Im Teletext-Modus steht die OCD-Funktion nicht zur Verfügung.
Wenn kein Teletext für das ausgewählte Programm verfügbar
” drücken, wird die Melist, und Sie die Teletexttaste “
dung “Kein Teletextempfang” in der Mitte des Bildschirms
angezeigt.
Kontrast-, Helligkeit- und Farbreglung sind im Textmodus
nicht verfügbar; Lautstärkereglung ist möglich.
modus, um anzuzeigen, dass die Seite gefunden wurde. Die
Seite kann jetzt aufgerufen werden.
Für die Textseite drücken Sie “
” Taste.
Doppelte Texthöhe einstellen
• Drücken Sie die Taste “
”, um die obere Hälfte der Seite
in doppelter Schrifthöhe anzuzeigen.
• Drücken Sie die Taste “
” erneut, um die untere Hälfte der
Seite in doppelter Schrifthöhe anzuzeigen.
• Um die gesamte Seite wieder in normaler Schrifthöhe anzu”.
zeigen, drücken Sie nochmals die Taste “
“Versteckte” Informationen zeigen
Teletext aktivieren
• Auf Quiz- oder Spielseiten rufen Sie mit der Taste “
versteckten Antworten / Lösungen auf.
• Um Teletext zu aktivieren, wählen Sie einen TV-Sender aus,
der Teletext überträgt.
• Wenn Sie die Taste “
” nochmals drücken, sind die angezeigten Antworten wieder verborgen.
” (TELETEXT). Normalerwei• Betätigen Sie die Taste “
se erscheint nun das Inhaltsverzeichnis (Index) am Bildschirm.
” die
Automatischen Seitenwechsel anhalten
Die ausgewählte Teletextseite enthält möglicherweise mehr
Informationen als der Bildschirm fassen kann. Die übrigen Informationen werden nach einer Verzögerungszeit angezeigt.
• Betätigen Sie die Taste “
tenwechsel anzuhalten.
”, um den automatischen Sei-
• Betätigen Sie die Taste “
anzuzeigen.
” erneut, um die nächste Seite
Geteilter Bildschirm
Teletextseite aufrufen
• Geben Sie mit den Zifferntasten die Nummer der gewünschten Teletextseite ein.
Die gewählte Seitennummer wird oben links am Bildschirm
angezeigt. Der Teletext-Seitenzähler sucht nun so lange, bis
die ausgewählte Seite erreicht ist. Die gewünschten
Informationen werden am Bildschirm angezeigt.
• Durch Betätigen der Taste “
weils eine Seite weiter.
” blättern Sie den Teletext je-
• Durch Betätigen der Taste “
weils eine Seite zurück.
” blättern Sie den Teletext je-
• Drücken Sie die “
” Taste, während der Teletextmodus
aktiv ist. Der Bildschirm ist zweigeteilt. Das Fernsehprogramm befindet sich auf der linken Seite und der Teletext
auf der rechten Seite des Bildschirms
Teletext beenden
• Drücken Sie im Teletext-Modus zweimal auf „
“, oder
drücken Sie „EXIT“. Der Bildschirm schaltet in den TV-Modus.
Fastext
Ihr Geraet unterstützt das Teletext system mit 10 gespeicherten Seiten. Wenn Sie (davon) eine Seite aufrufen, die sich im
Speicher befindet, wird diese Seite ohne Suche sofort angezeigt.
• Durch Betätigen der Taste “
weils eine Seite weiter.
” blättern Sie den Teletext je-
• Durch Betätigen der Taste “
weils eine Seite zurück.
” blättern Sie den Teletext je-
Indexseite aufrufen
Für Fastext
• Um die Seitennummer für den Index aufzurufen (normalerweise Seite 100), drücken Sie die Taste “
“.
Die Themenüberschrift für die Informationen ist möglicherweise farbig dargestellt .
• Drücken Sie die entsprechende Farbtaste (ROT, GRÜN,
GELB, BLAU), um die gesuchte Seite schnell zu finden.
Suche einer Teletextseite während ein TVProgramm läuft Ist
Wenn eine Teletextseite geöffnet ist, so wird durch Drücken
” zum Fernsehmodus gewechselt, drückt
der Taste “
man nochmal, dann wechselt man wieder auf die zuletzt besuchte Seite des Teletextes. Im Fernsehmodus kann eine Teletextseite durch die Nummerntasten eingegeben werden. Die
eingegebene Zahl blinkt oberhalb des Bildschirms, bis die gewünschte Seite gefunden wurde. Danach erlischt der Blink-
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
13
- 13 22.12.2005, 14:27
Andere Geräte anschließen
Bevor Sie andere Geräte anschließen
• Schalten Sie alle Geräte einschließlich Fernsehgerät aus.
• Lesen Sie die Bedienungsanleitungen der jeweiligen Geräte.
AV-Modus auswählen
" auf der Fernbedienung drücken, können Sie einen der AV-Modi (EXT-1, EXT-2, EXT-3, S-VHS,
Wenn Sie die Taste "
S-VHS EXT2, FRONT-AV) auswählen.
• Um zum TV-Modus zurückzukehren, betätigen Sie wiederholt die Taste "
".
EXT-1-Anschluss: 21-poliger Scart-Anschluss (Decoder,.....)
• Video-Eingang, Audio L/R-Eingänge und RGB-Eingänge
• Fernsehausgänge (Video- und Audio-L/R)
EXT-2-Anschluss: 21-poliger Scart-Anschluss (DVB, DVD.,.......)
• Video-Eingang, S-VIDEO (Y/C)-Eingang und Audio L/R-Eingang
• Video- und Audio-L/R-Ausgänge
EXT-3-Anschluss: 21-poliger Scart-Anschluss (Decoder,.....)
• Fernsehausgänge (Video- und Audio-L/R)
S-VHS-Anschluss:
• S-VIDEO (Y/C)-Eingang
FRONT-AV -(AV GERÄTE)-Anschluss: 3 RCA-Anschlüsse
• Video-Eingang und Audio-L/R-Eingänge
@ YU !
@ YU
$QWHQQH
@ YU "
Ã
(;7
(;7
(;7
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
14
- 14 22.12.2005, 14:27
Andere Geräte anschließen
Scart-Anschluss
Ihr Fernsehgerät ist mit drei Scart-Anschlüssen ausgestattet.
Wenn Sie externe Geräte anschließen möchten (z.B. Video,
Decoder usw.), die über Scart-Anschlüsse verfügen, verwenden Sie die Anschlüsse EXT-1 (EXT.1), EXT-2 (EXT.2)
oder EXT-3 (EXT.3).
RGB Modus
Falls Ihr Geräte die RGB Ausgabe unterstützen, verbinden
Sie dies mit den EXT-1 (EXT.1) Eingang.
S-VHS
Wenn die Zusatzausrüstung, die an Ihr TV-Gerät angeschlossen ist, S-Video (Y/C)-Ausgangssignale von der S-VHS-Verbindung unterstützt, können Sie eine bessere Bildqualität erhalten, wenn Sie auf S-VHS gehen und Ihre Zusatzausrüstung an das S-VHS-Terminal Ihres TV-Gerätes anschliessen.
S-VHS und FRONT-AV werden an der gleichen Buchse angeschlossen. Es sind nur zwei Audioanschlüsse vorhanden Audio links und Audio rechts. Bitte nutzen Sie S-VHS und
FRONT-AV nicht zusammen.
", um den richtigen
Drücken Sie anschließend die Taste "
Modus (EXT-1, EXT-2, EXT-3, S-VHS, S-VHS EXT2, FRONTAV) einzustellen.
NTSC 3.58/4.43-Systeme werden im AV-Modus automatisch
erkannt.
Kopiereinrichtung
Die Video- und Audio-Signale aus dem Fernsehgerät oder von
den Eingängen TV, EXT-1, EXT-3, FRONT-AV (AV GERÄTE)
lassen sich auf einen Videorecorder überspielen, der am
EXT.2-Ausgang angeschlossen ist.
• Zur Auswahl der Ausgabe sehen Sie ”EXT2-AUSGABE” auf
Seite 10.
Anschluß der Kopfhörer
Benutzen Sie die Kopfhörerbuchse Ihres Fernsehgerätes, um
die Kopfhörer anzuschließen.
S-VHS EXT2 Modus
Wenn die Ausrüstung, die an Ihr TV-Gerät angeschlossen ist,
S-Video (Y/C)-Ausgangssignale einer Euro-Verbindung unterstützt, können Sie eine bessere Bildqualität erhalten, indem
Sie S-VHS EXT2 auswählen und Ihre Zusatzausrüstung an
das EXT.2-Terminal Ihres TV-Gerätes anschliessen. Schauen
Sie in der Bedienungsanleitung Ihrer Zusatzausrüstung nach,
ob Ihre Zusatzausrüstung solche Möglichkeiten bietet.
RCA-Anschlüsse
Wenn das Gerät (z.B. ein Camcorder) über RCA-Ausgänge
verfügt, schließen Sie es über Video- und Audiokabel an den
FRONT-AV (AV GERÄTE)-Anschluss des Fernsehgeräts an.
• Wenn das Gerät eine Mono-Audiobuchse besitzt, schließen
Sie es an die Audio-L-Buchse an.
Anschluss an der Antennenbuchse
Falls Ihre Geräte nicht über eine Eurobuchse oder einen
Scart-Anschluß verfügen, verbinden Sie diese durch ein Antennenkabel mit Ihrem TV-Gerät. Für weitere Einzelheiten
nehmen Sie die Gebrauchsanleitung des Gerätes zur Hand.
TV und Videorecorder (VCR)
• Schließen Sie den Videorecorder mit einem Antennenkabel
an die Antennenbuchse (ANT) des Fernsehgeräts an.
• Schließen Sie den Videorecorder mit einem Scart-Kabel an
den EXT-1, EXT-2 -oder EXT-3 -Anschluss an, oder schließen Sie ihn mit den Audio- und Videokabeln an den
FRONT-AV -Anschluss an.
• Das VCR Signal wird von dem Fernsehgerät automatisch
erkannt.
NTSC-Wiedergabe
Schließen Sie den NTSC-Videorecorder an den Scart- / RCAAnschluss auf der Vorderseite des Fernsehgeräts an.
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
15
- 15 22.12.2005, 14:27
Tipps
Ausschlussklausel
Bildschirmpflege
Reinigen Sie den Bildschirm mit einem angefeuchteten, weichen Tuch. Verwenden Sie keine Scheuermittel, damit die
Bildschirmbeschichtung nicht beschädigt wird.
Schlechtes Bild
Haben Sie das korrekte TV-System eingestellt? Befindet sich
Ihr Fernsehgerät oder Ihre Antennenanlage zu nah an Lautsprechern, nicht-geerdeten Audiogeräten, Neonlampen usw.?
Berge oder hohe Gebäude in Ihrer Umgebung können doppelte Konturen oder Geisterbilder verursachen. Möglicherweise
lässt sich die Bildqualität dadurch verbessern, dass Sie die
Ausrichtung der Antenne korrigieren.
Die Bildqualität verschlechtert sich u.U., wenn zwei Peripheriegeräte gleichzeitig an das Fernsehgerät angeschlossen
sind. In diesem Fall schalten Sie eines dieser Geräte aus.
Kein Bild
Ist das Antennenkabel korrekt angeschlossen? Sind die Stekker fest in die Antennenanschlüsse eingesteckt? Ist das Antennenkabel beschädigt? Werden für den Antennenanschluss
geeignete Stecker verwendet? Falls Sie Zweifel haben, erkundigen Sie sich bei Ihrem Händler.
“Kein Bild” bedeutet, dass Ihr Fernsehgerät kein Übertragungssignal empfängt. Haben Sie auf der Fernbedienung die
richtigen Tasten betätigt? Versuchen Sie es erneut.
Klang
Der Ton kommt nur aus einem der Lautsprecher. Ist die Balance extrem in eine Richtung geregelt? Siehe “Das Menü
Ton”.
Fernbedienung
Ihr Fernsehgerät spricht nicht mehr auf die Fernbedienung an.
Betätigen Sie erneut die Taste EXIT auf der Fernbedienung.
Möglicherweise sind die Batterien der Fernbedienung leer.
Sie können auch die Tasten an der Vorderseite des Fernsehgeräts benutzen.
Haben Sie das falsche Menü aufgerufen? Drücken Sie die Taste EXIT, um in den TV-Modus zurückzukehren, oder drükken Sie die Taste MENU, um in das vorige Menü zurückzukehren.
Fehlfunktion
Unter den folgenden Umständen wird Toshiba auf keinen Fall
schadensersatzpflichtig für den Verlust oder die Beschädigung des Gerätes sein. z.B. bei:
i) Feuer;
ii) Erdbeben;
iii) Unfallschaden;
iv) absichtlichem Missbrauch des Gerätes;
v) Anwendung des Gerätes unter ungeeigneten Umständen;
vi) Verlust und/oder Beschädigung des Gerätes, während
dieses im Besitz eines dritten ist.
vii) einer jeglichen Beschädigung oder dem Verlust, die dadurch verursacht wurden, dass der Eigentümer die Anweisungen in der Bedienungsanleitung nicht oder nur ungenügend befolgt hat;
viii) ein jeglicher Verlust oder eine Beschädigung, die direkt
auf den Missbrauch oder ein schlechtes Funktionieren
des Gerätes zusammen mit anderen angeschlossenen
Geräten zurückgeführt werden können.
Weiterhin ist Toshiba unter keinen Umständen schadensersatzpflichtig für einen Folgeverlust oder eine Folgebeschädigung, wie unter anderem, jedoch nicht ausschliesslich, Gewinnverlust, Geschäftsstörungen und Verlust gespeicherter
Daten, sei es durch normale Bedienung oder durch Missbrauch des Gerätes.
WARNUNG! LASSEN SIE NIE EIN FESTES BILD
AUF DEM BILDSCHIRM STEHEN
Wenn feste Bilder, z.B. durch TELETEXT, KANAL IDENTIFIKATIONSLOGOS, COMPUTERANZEIGEN, VIDEOSPIELE,
MENÜS AUF DEM BILDSCHIRM, usw. eine bestimmte Zeit
auf dem Bildschirm stehen, können sie sich permanent festsetzen.
Wenn Sie Ihr TV-Gerät hauptsächlich dazu benutzen wollen,
stillstehende Bilder anzuzeigen oder sich bewegende Bilder,
die von einem Stillbild überlagert werden, z.B. das Logo eines
Übertragungsnetzwerkes, empfiehlt es sich immer SOWOHL
die Helligkeit als auch die Kontrasteinstellung zurückzufahren.
Entsorgung...
Wenn das Gerät das Ende seiner nutzbaren Lebensdauer erreicht hat, entsorgen Sie es bitte entsprechend der jeweiligen
örtlichen Bestimmungen oder bei einer Entsorgungsstation.
Schalten Sie das Fernsehgerät aus und wieder an. Wenn es
nicht funktioniert, ziehen Sie den Netzstecker und rufen Sie
den Kundendienst. Versuchen Sie nie, das Gerät selbst zu
reparieren.
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
16
- 16 22.12.2005, 14:27
Technische Daten
TV-ÜBERTRAGUNGSNORM
PAL SECAM B/G D/K L/L’
EMPFANGSKANÄLE
VHF (BAND I/III)
UHF (BAND U)
HYPERBAND
KABEL-TV
B/G : S01-S41 / S75-S79
D/K : S01-S41
L(L’) : S01-S41 / S75-S77
PROGRAMMSPEICHERPLÄTZE
100
PROGRAMMANZEIGE
On Screen Display (Bildschirmanzeige)
RF-ANTENNENANSCHLUSS
75 Ohm, asymmetrisch
BETRIEBSSPANNUNG
230V AC, 50 Hz.
TON-MULTIPLEX-SYSTEME
German + Nicam Stereo
AUDIO-AUSGANGSLEISTUNG (WRMS.) (%10 THD)
2 x 10
LEISTUNGSAUFNAHME (W) (max.)
132
ST-BY ENERGIEVERBRAUCH (W)
<3
BILDRÖHRE
28“ (660 mm.)
ABMESSUNGEN (mm)
7
$%0(6681*(1 PP
%
+
DEUTSCH
01-2841&ALM-2143-AK53-ST10P-50051436.p65
17
- 17 22.12.2005, 14:27
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
16
Dateigröße
838 KB
Tags
1/--Seiten
melden