close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

JGC – DVD250 (DVD Player) - E2 Fachhandels & Reparatur

EinbettenHerunterladen
DVD Player
Bedienungsanleitung
Inhalt
Einleitung
Sicherheitshinweise
2
Wichtige Sicherheitsanweisungen
3
Anweisungen
5
Eigenschaften
6
Gerät Bedienteil / Anschlüsse
7
Fernbedienung
8
Anschluß
Anschluß an ein TV Gerät
9
Anschluß an eine digitale Surroundanlage
10
Grundeinstellungen
Modus und Einstellungen
11
Einstellungen per Fernbedienung
22
MP3 Wiedergabe
26
Kodak Picture CD Wiedergabe
27
Algemeines
Problembehebung
28
Inbetriebnahme der Fernbedienung
29
Technische Daten
30
1
Sicherheitshinweise
Einleitung
ACHTUNG:
Dieses Gerät verwendet ein Lasersystem.
Lesen Sie die Bedienunsanleitung sorgfältig durch
und bewahren diese auf.
Falls ein Fehler auftritt, befolgen Sie bitte die
Anweisungen im Abschnitt 'Problembehebung'
oder wenden sich bitte an die dort angegebene
Servicehotline.
Das Blitzsymbol im Dreieck soll
den Benutzer vor nicht isolierter,
gefährlicher Spannung warnen,
die sich innerhalb des Gerätegehäuses befindet und elektrische
Schläge hervorrufen kann.
Bei geöffnetem Gerät oder entfernten
Sicherungsvorrichtungen kann unsichtbare
Laserstrahlung austreten.
Niemals direkt in den Strahl blicken.
Das Ausrufezeichen im Dreieck weist
auf wichtige Hinweise in der Bedienungsanleitung in Bezug auf Bedienungs- und
Wartungshinweise hin.
WARNUNG:
Um das Risiko eines elektrischen Schlages oder
Feuer zu vermeiden, das Gerät niemals Regen oder
Feuchtigkeit aussetzen.
Es können gefährlich hohe Spannungen im Gerät
vorhanden sein, das Gerät daher niemals öffnen.
Reparaturen dürfen nur von Qualifizierten Fachpersonal durchgeführt werden.
ACHTUNG:
Keine mit Flüssigkeit gefüllten Gefäße , z.B. Vasen,
auf das Gerät stellen.
2
ACHTUNG:
Dieser DVD Player ist ein CLASS 1 LASER
Produkt. Veränderungen oder Einstellungen
welche hier nicht beschrieben sind, können
zum Austreten von gefährlicher Laserstrahlung
führen.
Um eine Schädgung der Augen durch Laserstrahlung zu vermeiden, darf das Gehäuse nicht
geöffnet werden.
Reparaturen dürfen nur von Qualifizierten
Fachpersonal durchgeführt werden.
Wichtige Sicherheitshinweise
1. Aufstellen
5. Gegenstände und Flüssigkeiten
Benutzen Sie ausschließlich stabile Stellflächen. Bei der
Aufstellung des Gerätes muß genau nach den Anweisungen
des Herstellers vorgegangen werden und das vom Hersteller
empfohlene Montagematerial verwendet werden.
Sollte das Gerät auf einem Rollwagen plaziert werden, darf dieser
nur vorsichtig hin- und herbewegt werden. Plötzliches Anhalten,
kräftiges Schieben sowie unebene Stellflächen können dazu
führen, daß die Geräte-Rollwagen-Kombination umkippt.
Es dürfen keine Gegenstände durch die Öffnungen
des Gerätes geschoben werden, da dadurch
gefährliche Spannungspunkte oder Überbrückungsteile
berührt werden könnten und so ein Kurzschluss oder
Brand verursacht werden kann. Verschütten Sie keine
Flüssigkeiten über das Gerät, da dadurch ein Kurzschluss
oder Brand verursacht werden kann oder gefährliche
Berührungsspannungen verursacht werden können.
In diesem Fall sofort das Gerät vom Netz trennen.
2. Zusatzgeräte
6. Überlastung
Benutzen Sie keine Zusatzgeräte, die nicht ausdrücklich
genehmigt wurden, da dies Gefahren mit sich bringen kann.
Wandsteckdosen, Verlängerungskabel oder zusätzliche
Steckdosen dürfen nicht Überlastet werden, da sonst
die Gefahr eines Brandes oder eines elektrischen
Schlages besteht.
3. Reinigung
7. Stromkabel
Vor der Reinigung muß der Netzstecker aus der Steckdose
gezogen werden. Benutzen Sie zur Reinigung keine flüssigen
Reinigungsmittel oder Sprühreiniger, sondern ein
angefeuchtetes Tuch.
Die Stromkabel müssen so verlegt werden, daß sie nicht
im Wege sind, bzw. nicht durch Gegenstände
eingeklemmt werden. Besondere Beachtung müssen
die Kabel im Bereich von Stecker, Steckdose und
Geräteausgang finden.
4. Gewitter
8. Stromversorgung
Als zusätzliche Schutzmaßnahme sollten Sie den Netzstecker
des Gerätes während eines Gewitters, oder wenn das Gerät
längere Zeit nicht benutzt wird, aus der Steckdose Ziehen.
Ebenfalls sollten bei Gewitter alle anderen angeschlosenen
Kabel vom Gerät abgezogen werden. So kann ein Schaden
durch Blitzschlag oder Überspannung bei Gewitter verhindert
werden.
Das Gerät darf nur mit der auf dem Typenschild
angegebenen Stromquelle betrieben werden.
Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche
Stromquelle Sie zu hause haben, können Sie sich
an den Händler oder Ihre Stromversorgungsgesellschaft wenden. Für Geräte, die mit Batterien
oder einer anderen Energiequelle betrieben werden,
finden Sie Hinweise dazu in der Bedienungsanleitung.
Dieser DVD Player wird mit 230V Wechselspannung
bei 50Hz betrieben.
3
Wichtige Sicherheitshinweise
9. Wartung
Versuchen Sie nicht, das Gerät selber zu Warten, da
das öffnen oder entfernen der Abdeckung Sie
gefährlichen Stromspannungen oder anderen Gefahren
aussetzen kann. Überlassen Sie jegliche Wartung
qualifizierten Fachpersonal.
10. TV System
Dieses Gerät ist mit Fernsehgeräten kompatibel, die
das PAL- und/oder das NTSC-System unterstützen.
11. Belüftung
Schlitze und Öffnungen im Gehäuse sind für die Belüftung
und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs
des Gerätes sowie zum Schutz vor Überhitzung vorgesehen.
Diese Öffnungen dürfen keinesfalls versperrt oder abgedeckt
werden. Stellen Sie das Gerät nicht auf weiche Stellflächen
wie z.B. Bett, Sofa, Teppich usw., da so keine ausreichende
Belüftung gewährleistet werden kann.Das Gerät darf nur in
eine Einbaukostruktion (Einbauschrank, Regal usw.) gestellt
werden, wenn eine ausreichende Belüftung gewährleistet
werden kann.Darüberhinaus sollte das Gerät nicht in der
Nähe von Wärmequellen wie z.B. Heizkörper, Wärmespeicher,
Öfen oder anderen Hitzequellen platziert werden.
12. Nässe und Feuchtigkeit
Benutzen Sie das Gerät nicht in der Nähe von Wasser, z.B.
Badewanne, Waschbecken, Spülbecken, Schwimmbecken,
feuchten Kelern oder ähnlichem. Sollte sich dennoch
Kondeswasser bilden, muss die Disk aus dem Gerät
herausgenommen, das Netzkabel eingesteckt werden und
das Gerät für 2-3 Stunden eingeschaltet bleiben. Durch die
Erwärmung verdunstet die Feuchtigkeit.
4
HINWEIS
Einleitung
Bitte die Verpackung aufbewahren, um im Servicefall das
Gerät geschützt verpackt an den Service zu schicken.
Nach längeren Betrieb kann das Gerät sehr warm werden.
Dies ist normal und stellt keinen Fehler dar.
Das Gerät während der Wiedergabe nicht bewegen oder
anstoßen, dies kann die Disk und/oder den Laser beschädigen.
Verwenden Sie immer die OPEN/CLOSE Taste auf der
Fernbedienung oder am Gerät, um die Schublade zu öffnen
oder zu schließen. Niemals die Schublade zudrücken oder
ziehen, dadurch kann die Mechanik beschädigt werden.
5
Features
Einleitung
Kompatibel zu DVD, CD, MP3, Kodak PictureCD, CD-R
und CD-RW (abgeschlossen).
Bildschirmschoner
Wiedergabemöglichkeiten: Programmierte Reihenfolge, Bildsuchlauf usw.
Digitaler Audioausgang (Koaxial)
Videoausgabe: S-Video, Composite,
Komponenten (Y Cb Cr, Y Pb Pr) und RGB
Vom Player unterstützte Diskformate:
Dolby Digital
9
KODAK picture CDs
MP3 Dateien auf CD-R/CD-RW
Wählbare Blickwinkel
32
Untertitel
8
Audiotracks
DVD video
16:9 LB
Wählbares Seitenverhältnis
R RESTRICTED Kindersicherung
This product incorporates copyright protection technology that is protected by method claims of
certain U.S.patents and other intellectual property rights owned by Macrovision Corporation and other
rights owners. Use of this copyright protection technology must be authorized by Macrovision
Corporation, and is intended for home and other limited viewing uses only unless otherwise authorized
by Macrovision Corporation. Reverse engineering or disassembly is prohibited.
The product complies with the KODAK Picture CD format and will display KODAK Picture CDs. The "KODAK
Picture CD Compatible" logo is a trademark of Eastman Kodak Company and is used with permission.
Manufactured under license from Dolby Laboratories. "Dolby" and the double-D symbol are trademarks of
Dolby Laboratories. Confidential Unpublished Works. c 1992-1997 Dolby Laboratories, Inc. All rights reserved.
6
Bedienteil und Anschlüsse
Einleitung
1. Bedienteil
POWER Taste
PLAY/PAUSE Taste
Disk Schublade
NEXT Taste
IR Empfänger
STOP Taste
PREV Taste
OPEN/CLOSE Taste
2. Anschlüsse
SCART Buchse
KOMPONENTEN VIDEO Ausgang
(Y Pb Pr)
COMPOSITE VIDEO
Buchse
STEREO AUDIO Ausgang
S-VIDEO Buchse
DIGITAL AUDIO Ausgang (Koaxial)
Fernbedienung
Einleitung
Fernbedienung
MUTE
1. MUTE
2. SUBTITLE
3. LANGUAGE
4. OPEN/CLOSE
5. ANGLE
6. PROG
7. SETUP
8. LEFT
9. L/R
10. ZIFFERNTASTEN
11. REV
12. FWD
13. PBC
14. DISPLAY
15. STEP
16. A-B
17. TITLE
18. VOL +
19. VOL 20. MENU
21. PLAY/PAUSE
22. UP
23. ENTER
24. RIGHT
25. DOWN
26. STOP
27. GOTO
28. 10+
29. NEXT
30. PREV
31. SLOW
32. ZOOM
33. VIDEO MODE
34. REPEAT
OPEN/
SUBTITLE LANGUAGE CLOSE
ANGLE
TITLE
VOL+
MENU
VOL-
PROG
PLAY/
PAUSE
SETUP
ENTER
L/R
1
STOP
2
3
GOTO
4
5
6
10+
7
8
9
0
REV
FW D
PREV
PBC
DISPLAY
ZOOM
SLOW
REPEAT
VIDEO/
MODE
STEP
A-B
NEXT
8
WEISS
ROT
HINWEIS:
Es stehen 4 verschiedene Anschlußmöglichkeiten zu Verfügung:
1. S-Video Kabel und Stereo Ton
2. COMPOSITE (gelber Stecker / Buchse) und Stereo Ton
3. Komponent Video und Stereo Ton
4. SCART Verbindung (Bild und Ton)
GELB
HINWEIS:
Die Einstellungen des Audioausgangs müssen auf
„SPDIF/PCM“ oder „SPDIF/RAW“ eingestellt werden
(Siehe Seite 11).
Nach dem Anschluß des Videosignals an Ihr TV Gerät muß der
richtige Kanal eingestellt werden. Bei Verwendung des
AV-Eingangs muß dieser gewählt werden.
Einzelheiten dazu entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung
Ihres TV-Gerätes.
Die Einstellung des Verstärkers erfolgt auf ähnliche Weise.
Das Einstellungsmenü
Allgemeine Schritte des Einstellungsmenüs
A) Drücken Sie die Setup Taste, das Einstellungsmenü erscheint
SYSTEM SETUP
TV SYSTEM
SCREEN SAVER
VIDEO
TV TYPE
PASSWORD
RATING
DEFAULT
EXIT SETUP
B) Drücken Sie die Pfeiltasten Links/Rechts um zu dem gewünschten Symbol
zu erreichen.Drücken Sie Die Pfeiltaste Runter/Links jeweilige Seite zu
aktivieren.
Beispiel:um den Punkt Video zu erreichen nutzen Sie dei Pfeiltaste Rechts
die Seite Video erscheint.
VIDEO SETUP
BRIGHTNESS
CONTRAST
HUE
SATURATION
SHARPNESS
EXIT SETUP
C) Drüchen Sie die Pfeiltaste Runter um den gewünschten Punkt zu erreichen.
Zur Auswahl drücken Sie die Taste Enter oder Pfeil rechts. Die Unterpunkte
erscheinen rechts.
Beispiel : Taste runter bis Punkt Brightness, Enter oder rechts zum Bestätigen,
die einstellungsmöglichkeiten erscheinen rechts.
11
Einstellungen
Grundeinstellungen
VIDEO SETUP
BRIGHTNESS
CONTRAST
HUE
SATURATION
SHARPNESS
EXIT SETUP
A) Drücken Sie Pfeiltaste links/rechts um das gewünschte Symbol auszuwähen
dann Enter oder Setup um das Menü zu verlassen.
2. Erläuterung der Einstellungen
2.1. System Einstellungen
Die Systemeinstellungen werden wie folgt dargestellt :
2.1.2. TV System
Je nach TV System, kann die Einstellung vorgenommen werden.
SYSTEM SETUP
TV SYSTEM
SCREEN SAVER
VIDEO
TV TYPE
PASSWORD
RATING
DEFAULT
EXIT SETUP
NTSC
PAL
AUTO
12
Einstellungen
Grundeinstellungen
2.1.2. Bildschirmschoner
dauerhaft angezeigt solang keine DVD eingelegt wurde.
SYSTEM SETUP
TV SYSTEM
SCREEN SAVER
VIDEO
TV TYPE
PASSWORD
RATING
DEFAULT
EXIT SETUP
ON
OFF
2.1.3. Video
Je nach Tv Gerät und Anschluß könne Sie zwischen einzelnen Punkten
wählen.
Hinweis :
Nutzen Sie PSCAN nur wenn der DVD Spieler an ein PSCAN TV angeschlossen
wurde.
SYSTEM SETUP
TV SYSTEM
SCREEN SAVER
VIDEO
TV TYPE
PASSWORD
RATING
DEFAULT
EXIT SETUP
INTERLACE-YUV
P-SCAN YPBPR
TV RGB
S-VIDEO
13
Einstellungen
Grundeinstellungen
2.1.4 TV Typ
Je nach TV Gerät könne Sie 16.9, 4.3LB oder 4:3PS wählen.
SYSTEM SETUP
TV SYSTEM
SCREEN SAVER
VIDEO
TV TYPE
PASSWORD
RATING
DEFAULT
EXIT SETUP
2.1.5
4:3 PS
4:3 LB
16:9
Kennwort
Dieser Menüpunkt ist per voreinstellung belegt. Es könne keine
Einstellungen im Rating vorgenommen werden. Zur Einstellung muss die
Passwort Funktion mit dem Werkskennwort 6666 freigegeben werden.
Um ein persönliches Kennwort zu vergeben, werden Sie aufgefordert
ihr altes einzugeben (6666) um es im Anschluß durch ihr persönliches,
auch aus 4 Ziffern, zu ersetzen.
SYSTEM SETUP
TV SYSTEM
SCREEN SAVER
VIDEO
TV TYPE
PASSWORD
RATING
DEFAULT
EXIT SETUP
----
14
Einstellungen
2.1.6
Grundeinstellungen
Altersbeschränkungen
Diese Funktion ist eine Kontrollfunktion, änlich der bei Filnem bekannten.
Sie ermöglicht ihnen ein Kontrolle über Filme die gesehen werden können,
Voraussetzung ist, das der betreffende Film mit dieser Funktion ausgestattet ist.
SYSTEM SETUP
TV SYSTEM
SCREEN SAVER
VIDEO
TV TYPE
PASSWORD
RATING
DEFAULT
EXIT SETUP
1
2
3
4
5
6
7
8
KID SAFE
G
PG
PG13
PG-R
R
NC-17
ADULT
2.1.7 Rückstellung
Hier kann der Auslieferungs Zustand des Gerätes wieder hergestellt werden.
SYSTEM SETUP
TV SYSTEM
SCREEN SAVER
VIDEO
TV TYPE
PASSWORD
RATING
DEFAULT
EXIT SETUP
RESTORE
Hinweis :
Sollte das Gerät nicht richtig arbeiten, kann das von falschen Einstellungen
verursacht werden. Stellen Sie in diesem Fall die Werkseinstellungen wieder her.
2.2 Sprachauswahl
Die Sprach Optionen werden wie folgt dargestellt :
2.2.1 OSD Sprach Optionen
In diesem Menüpunkt kann die OSD Sprache gewählt werden. Nutzen Sie
die Pfeiltasten um ihre Sprache zu erreichen, bestätigen Sie mit ENTER.
15
Einstellungen
Grundeinstellungen
LANGUAGE SETUP
OSD LANGUAGE
AUDIO LANG
SUBTITLE LANG
MENU LANG
DIVX[R] VOD
ENGLISH
GERMAN
SPANISH
FRENCH
EXIT SETUP
2.2.2 Audio Sprachfunktion
Im Menüpunkt Audio Sprache wird die gewünschte Wiedergabe Sprache
eingestellt werden. Wählen Sie mit den Pfeiltasten ihre Sprache aus
und bestätigen Sie mit ENTER. Wenn diese auf der gespielten Disc vorhanden ist,
erfolgt die Wiedergabe automatisch.
LANGUAGE SETUP
OSD LANGUAGE
AUDIO LANG
SUBTITLE LANG
MENU LANG
DIVA[R] VOD
EXIT SETUP
ENGLISH
GERMAN
SPANTISH
FRENCH
PORTUGUESE
ITALIAN
DUTCH
LATCH
2.2.3 Untertitel Sprache
Hier kann die Sprache des dargestellten Untertitels eingestellt werden.
Wählen Sie mit den Pfeiltasten die gewünschte Sprache, bestätigen Sie mit ENTER.
LANGUAGE SETUP
OSD LANGUAGE
AUDIO LANG
SUBTITLE LANG
MENU LANG
DIVX[R] VOD
EXIT SETUP
ENGLISH
GERMAN
SPANTISH
FRENCH
PORTUGUESE
ITALIAN
DUTCH
OFF
2.2.4 Menü Sprache
Hier wird die Menü Sprache gewählt. Auswahl erfolgt über die Pfeiltasten,
bestätigen Sie mit ENTER. Vorausgesetzt die gespielte Disc verfügt über diese
Sprache, wird das Menü in dieser angezeigt.
16
Einstellungen
Grundeinstellungen
Hinweis :
Wenn die gewünschten Sprachen nicht auf der Disc vorhanden sind, wird
die Werkseinstellung wiedergegeben.
LANGUAGE SETUP
OSD LANGUAGE
AUDIO LANG
SUBTITLE LANG
MENU LANG
DIVX[R] VOD
EXIT SETUP
ENGLISH
GERMAN
SPANTISH
FRENCH
PORTUGUESE
ITALIAN
DUTCH
LATCH
LANGUAGE SETUP
OSD LANGUAGE
AUDIO LANG
SUBTITLE LANG
MENU LANG
EXIT SETUP
2.3 Audio Einstellungen
Die Audio Einstellungen werden wie folgt Dargestellt.
2.3.1 Audio Ausgang
Wählen Sie mit den Pfeiltasten das gewünschte Tonvormat,
bestätigen Sie mit Enter.
AUDIO OUT
AUDIO OUT
SPDIP/OFF
SPDIF/RAW
SPDIF/PCM
EXIT SETUP
17
Einstellungen
2.4 Video Einstellungen
Die Video Einstellungen werden wie folgt dargestellt.
VIDEO SETUP
BRIGHTNESS
CONTRAST
HUE
SATURATION
SHARPNESS
EXIT SETUP
2.4.1 Helligkeit
Nutzen Sie die Pfeiltasten zur Einstellung der gewünschten Helligkeit.
VIDEO SETUP
BRIGHTNESS
CONTRAST
HUE
SATURATION
SHARPNESS
EXIT SETUP
2.4.2 Kontrast
Nutzen Sie die Pfeiltasten zur Einstellung des gewünschten Kontastes
VIDEO SETUP
BRIGHTNESS
CONTRAST
HUE
SATURATION
SHARPNESS
EXIT SETUP
18
Advanced Features
2.4.3 HUE
Use the Up and Down arrow buttons to move the scroll and adjust the HUE.
VIDEO SETUP
BRIGHTNESS
CONTRAST
HUE
SATURATION
SHARPNESS
EXIT SETUP
2.4.4 SATURATION
Use the Up and Down arrow buttons to move the scroll and adjust the
saturation.
VIDEO SETUP
BRIGHTNESS
CONTRAST
HUE
SATURATION
SHARPNESS
EXIT SETUP
2.4.5 SHARPNESS
Use the Up and Down arrow buttons to move the scroll and adjust the
Sharpness.
VIDEO SETUP
BRIGHTNESS
CONTRAST
HUE
SATURATION
SHARPNESS
EXIT SETUP
19
Advanced Features
2.5
SPEAKER SETUP
The speaker setup options are illustrated below:
2.5.1
DOWNMIX
A) LT / RT
Choose this setting when you are connected to a
2 Channel Analog Audio Input.
B) STEREO Choose this setting when the DVD player is
connected to a TV or therefore modulator.
SPEAKER SETUP
DOWNMIX
LT/RT
STEREO
EXIT SETUP
2.6 DIGITAL SETUP
The DIGITAL SETUP options are illustrated below:
2.6.1 DYNAMIC RANGE:
When LINE OUT is selected,choose this setting to adjust the line out ratio for
different effects.
DIGITAL SETUP
DYNAMIC RANGE
DUAL MONO
FULL
6/8
4/8
2/8
OFF
EXIT SETUP
20
Advanced Features
2.6.2 DUAL MONO (LEFT + RIGHT)
Choose to setup the L and R mono output mode. There are four
modes in this option: STEREO, MONO L, MONOR,and MIX MONO.
DIGITAL SETUP
DYNAMIC RANGE
DUAL MONO
EXIT SETUP
STEREO
MONO L
MONO R
MIX MONO
REFERENCE:
1. To protect your DVD player, the interval between turning the unit on and off,
via the Main Power button, should be more than 30 seconds.
2. If the unit will not be used for an extended period of time, please disconnect
the power plug from the outlet.
3. The player should only be operated with the correct power supply that
corresponds to the marking label. The incorrect power supply could damage
the unit.
4. The player may not be compatible with some encrypted discs.
5. If the player stops during playback, eject the disc and power off the unit. Wait
10 minutes and power the unit back on.
21
Advanced Features
DISPLAY
During playback,press DISPLAY to show the current time counter position.
Disc type
Current title
Total title
Play time of the current title
Total Chapter
Current Chapter
Press DISPLAY to show the Audio and Subtitle message menu.
Language
Audio type
Angle
Subtitle
GOTO
During playback,press GOTO show the current time counter position.
Enter number to choose
the Play time.
Enter number to
choose the title
Total Chapter
Enter number to choose
the Chapter.
22
Advanced Features
MUTE
Press MUTE to mute the Audio output.
Press MUTE again to resume normal Audio output.
OPEN/
CLOSE
To open the disc tray, press OPEN/CLOSE.
To close the disc tray, press OPEN/CLOSE again.
0-10+ keys
These keys are used to input the time, as well as title, chapter and track
numbers.
When a numeric item is displayed on the screen, press the 0-10+ keys to
select the desired entry, and press ENTER to confirm.
A-B
During playback, press A-B to select point A.
Press it again to select point B. The player will repeat the section from A to
B automatically.
Press A-B third time to cancel A-B repeat and clear points A and B.
Note: 1. During CD playback, points A and B must be within the same track.
During DVD playback, points A and B can be selected from different chapters.
2. This function is subject to the disc.
During DVD or CD playback, press and holp to scan forward. The player
will review the disc at 2, 4, 8 and 20 times normal speed as follows:
Press PLAY to resume normal playback.
During DVD or CD playback, press and holp
to scan in reverse. The
player will review the disc at 2, 4, 8 and 16 times normal speed as follows:
Press PLAY to resume normal playback.
PREV
Press PREV to skip to previous chapter or track.
NEXT
Press NEXT to skip to the next chapter or track.
STOP
Press STOP once during playback to stop and hold playback.
Press PLAY to resume playback from the point you pressed STOP.
Press STOP twice to stop playback completely.
23
Advanced Features
PLAY/
PAUSE
Press PLAY/PAUSE from stop mode to start lpay.
Press PLAY/PAUSE during playback to pause playback.
Press PLAY/PAUSE to resume normal playback.
MENU
During DVD, playback, press MENU to return to the program menu.
Note: This function is subject to the disc.
TITLE
During DVD, playback, press TITLE to display the DVD title menu or play the
first title.
Note: This function is subject to the disc.
VODEO/
MODE
REPEAT
Press the VODEO/MODE button to change the Video Output .There are 4
RGB , S - VODEO.
different outputs INTERLACE-YUV,P-SCAN,YPBPR,TVINTERLACE-YUV,P-SCAN,YPBPR,TV-RGB,S-VODEO.
When you have selected the incorrect output your screen will go
blank. Continue to hit the VODEO/MODE button to retrieve the correct
connection.
Select to press REPEAT to select Repeat Title, Repeat chapter, Repeat off
During DVD playback.
Press REPEAT to select Repeat Single, Repaet all and Repeat off (CD or
Other).
VOL+ VOLPress Volume < VOL+> button to increase Volume.
Press < VOL-> button to reduce Volume till to no volume output.
STEP
Press STEP to step a single frame/ picture forward during playback. Press
STEP several times to step several frames/ pictures forward. Press PLAY
to resume playback.
ZOOM
During DVD playback, press ZOOM to magnify the image as follows:
Q2
Q3
Q4
Q1/2
Q1/3
Q1/4
QOFF
ANGLE
During DVD playback
Press ANGLE to view scenes from different camera angles.
Press ANGLE repeatedly to change from one camera angle to another.
Note: This function is disc specific.
24
Advanced Features
LANGUAGE
During DVD playback
Press LANGUAGE repeatedly to select from up to 8 Audio language/formats.
Note: This function is disc specific.
SUBTITLE
During DVD playback
Press SUBTITLE repeatedly to select from up to 32 subtitle languages.
Note: This function is disc specific (languages will vary)..
PROG
White [PROGRAM] is on, press ENTER to display the [Program] submenu:
CD
Others
Program Input
1__
4__
7__
10__
2__
5__
8__
11__
3__
6__
9__
12__
Play Program
Clear All
Input the track numbers in the order you would like
them to play. When finished, select[Play Program]
and then press ENTER to play the tracks in the new
programmed order.Select [Clear All] and press ENTER
to clear all the numbers you have input.
DVD
Program Input
Title / chapter
1__:__
4__:__
7__:__
10__:__
2__:__
5__:__
8__:__
11__:__
3__:__
6__:__
9__:__
12__:__
Play Program
Input the title number and the chapter number in the
desired order. Then select[Play Program] and press
ENTER to play the chapters in the order you have set..
Select [Clear All] and press ENTER to clear all the
numbers you have input.
Clear All
SLOW
Press slow repeatedly to slow motion playback at variable speeds.
L/R
When a DVD is played, the active dubbing languang will be shown. When
a SVCD or VCD is played the left track, right track or stereo will be displayed
accordingly.
When a bilingual story VCD is played, you may press the button to select
the language desired.
25
Mp3 PLAYBACK
Advanced Features
When a MPEG and a Mp3 disc is loaded, the screen will display as follows:
Current MP3/JPEG file
name. If a JPEG file is
playing, the name should
have a JPEG extension.
Current
directory
name
File Switch Region: Displays
the file typa of the playing
and the switching.
The playing file
is a Mp3 audio
file.
The playing file is
a JPEG picture file.
Press
to select the file when the cursor appears in the file window.
Press select to play the current file select by the cursor.
Press
to switch between the directory window and the file window.
Note: During Mp3 playback, Forward Scan and Reverse Scan are not available.
Note: The player will not identify or play a MP3 disc under the following conditions:
the recording format is not supported(make sure the files are in MP3 format),the
disc is badly scratched, damaged or dirty, the disc is not finalized.
26
Advanced Features
IMAGE ROTATION
) to rotation the image as you prefer.
Press the DIRECTION button (
Q2
Q3
Q4
Q1/2
QOFF
27
Q1/3
Q1/4
Make sure the Main unit s POWER button is on
enter
enter
28
Remote Control Preparation
Other
Battery installation
Using the remote
1.Open the cover
Progressive Scan DVD Player DV-202
O
PE
N
2.Install batteries
o
30
30 o
MUTE
OPEN/
SUBTITLE LANGUAGE CLOSE
ANGLE
TITLE
VOL+
MENU
VOL-
PROG
PLAY/
PAUSE
SETUP
ENTER
L/R
3.Close the cover
1
P
3
GOTO
4
5
6
7
8
9
REV
FW D
PREV
PBC
DISPLAY
STEP
O
STOP
2
EN
A-B
10+
0
NEXT
ZOOM
SLOW
REPEAT
VIDEO/
MODE
Notes:
Point the remote control directly at the
player's remote sensor.
Do not leave the remote control in an
extremely hot or humid place.
Do not spill water or put anything wet
on the remote control.
29
Specifications
Power requirements: AC 100-240 Volt, 50/60Hz
Power consumption: 15W
Video standard: NTSC/PAL/AUTO
Unit Weight: 1.7kg
Video out
Video out: 1.0V(p-p)/75 , sync, negative polarity, RCA pin jack x 1
S-video output connector(separate Y C signal output connector):
Y output: 1.0V(p-p)/75 , sync, negative polarity
C output: 0.286V(p-p)/75
Audio out
2.1 channel out: RCA pin jack(L,R) x 2
Coaxial out/ Optical: 0.5V(p-p)75 ,RCA pin Jack x l
Frequency response: 20Hz to 20kHz
S/N ratio:>90dB
Total harmonic distortion: <0.0025%
[Accessories]
Video/ Audio cable x 1
Remote Control x 1
User s Manual x 1
Battery x 2
Specifications are subject to change without notice.
Weight and dimensions are approximate.
30
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
2
Dateigröße
4 694 KB
Tags
1/--Seiten
melden